MERCATOR Leistungsbeschreibung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MERCATOR Leistungsbeschreibung"

Transkript

1 MERCATOR Leistungsbeschreibung ALLGEMEINE MERKMALE Client/Server Architektur Mehrbenutzerfähig Belege in Fremdwährungen Belege in Fremdsprachen Mehrlagerfähig Konsignationsläger Mandantenfähig Anbindung an Fibu Anbindung an Versandsysteme Online-Shop Anbindung ebay Anbindung (optional) Amazon Anbindung (optional) Chargenverwaltung schwarzes Brett Anfängermodus individuelle Benutzerrechte Kassenmodul Kassenanbindung an Vectron POS- Kassensysteme (VectronCommander) Inventurmodul Online-Handbuch CRM Vorgänge Reportdesigner intuitive Benutzeroberfläche Druckvorschau und native PDF-Ausgabe -integration ARTIKELSTAMM komfortable Volltextsuche Warengruppen und Artikelgruppen Selektion nach Lieferanten aktiv/passiv Kennzeichen frei definierbare Merkmale Umsatz- und Absatzsstatistik je Artikel Marge in % und manuelle Bestandskorrekturen Lagerumbuchungen Varianten (Mehrdimensional) Variantengenerator Konfigurator Druck von Artikellisten Druck von Artikeletiketten Rückstandslisten Artikelcode in Ablage kopierbar Pflege von Artikelübersetzungen Seriennummernverwaltung Artikelsperre Auslaufartikel 16 Preisgruppen je Preisgruppe ein aktueller und neuer VK Staffelpreise je Preisgruppe definierbar Preiskalkulation kundenspezifische Sonderpreise kundenspezifische Sonderrabatte kundenspezifische Staffelpreise kundenspezifische Artikeltexte Einkaufsdatenübersicht beliebig viele Lieferanten und EK-Preise Bestandsinformationen 1

2 ARTIKELSTAMM Artikelbewegungen als Position in Belegen ecommerce-daten Amazon-Daten Übertragung in ebay-auktionen Unterstüzung in Massenänderungen Leihartikel-Eigenschaften Produktionsschritte Lieferrückstände Stücklistenverwaltung Montage/Demontage 12 Artikelbilder Memo für interne Kommentare Druck von Artikelstammblättern frei wählbare Sortierung zusätzlich frei definierbare SQL-Selektion KUNDENSTAMM komfortable Volltextsuche Selektion mit Buchstabenregister Selektion nach Kundengruppen Selektion nach Ansprechpartner Selektion nach Merkmal Selektion nach Land und Status aktiv/passiv Kennzeichen frei definierbare Merkmale Kurzstatistik je Kunde Kontaktverwaltung TAPI Schnittstelle Anzeige WAS WANN GEKAUFT Sonderpreise Sondertexte Preisgruppe Generalrabatt Zahlungsart Versandart Vertreterzuordnung Bankverbindung Website Newsletter-Kennzeichen Export an Shop-Systeme GoogleMaps Link Mahnkennzeichen Anzeige Lieferrückstände Anzeige Kundenbelege beliebig viele Lieferanschriften Kurzinfo Umsatz und Deckungsbeitrag Memo für interne Kommentare beliebig viele Ansprechpartner Druck Kundenstammblatt Druck Adressetiketten 3 Kundenbilder hinterlegbar frei wählbare Sortierung zusätzlich frei definierbare SQL-Selektion Unterstützung in Massenänderungen frei definierbarer Datenordner Online-Shop ID Anzeige der Zahlungsmoral Adresse in Zwischenablage kopierbar Wiedervorlagetermine -versand Druck von Kundenlisten Adress- und Kontaktdaten 2

3 LIEFERANTENSTAMM komfortable Volltextsuche Selektion mit Buchstabenregister Selektion mit Kundengruppen Selektion mit Ansprechpartner Selektion nach Merkmal Selektion nach Land und Status zusätzlich frei definierbare SQL-Selektion definierbares Dateiformat für exportierte Bestellungen in -anhängen frei definierbares Dateiformat für exportierte Bestellungen in -anhängen durchschnittliche Lieferzeit in Tagen spezifische FTP-Verbindungsdaten Anbindung an integriertes Lieferantenportal aktiv/passiv Kennzeichen frei definierbare Merkmale Kurzstatistik je Lieferant Kontaktverwaltung TAPI Schnittstelle Wiedervorlagetermine -versand Druck von Lieferantenlisten Adress- und Kontaktdaten Konditionen Website Newsletter-Kennzeichen Anzeige WAS WANN GELIEFERT Sonderpreise Rabatgruppen Generalrabatt Zahlungsart Versandart GoogleMaps Link Anzeige Einkaufsbelege Memo für interne Kommentare beliebig viele Ansprechpartner Druck Lieferantenstammblat Druck Adressetiketten 3 Bilder jeweils hinterlegbar pauschale Frachtkosten frei definierbarer Datenordner ADRESSEN komfortable Volltextsuche Selektion mit Buchstabenregister Selektion nach Adressengruppen Selektion mit Ansprechpartner Selektion nach Merkmal Selektion nach Land und Status aktiv/passiv Kennzeichen frei definierbare Merkmale Kontaktverwaltung TAPI Schnittstelle Wiedervorlagetermine -versand Druck von Adressenlisten Adress- und Kontaktdaten Website Newsletter-Kennzeichen GoogleMaps Link Memo für interne Kommentare beliebig viele Ansprechpartner Druck Adressenstammblatt Druck Adressetiketten 3 Bilder jeweils hinterlegbar frei definierbarer Datenordner zusätzlich frei definierbare SQL-Selektion 3

4 VERTRETER gleicher Funktionsumfang wie Adressen Provisionssätze je Preisgruppe Provisionssätze je Warengruppe Amzeige von zugeordneten Kunden Druck von zugeordneten Kunden integrierter Posteingang und Ausgang -versand mit PDF-Anhang benutzerspezifische Fußtexte Kennzeichen für Lesebestätigungen beliebig viele Vorlagen in beliebig vielen Fremdsprachen frei definierbar -variablen Verknüpfung zu Vorgängen wandeln in Vorgänge Zuordnung von verschiedenen eingehenden -adressen zu Kontakten Grüner Punkt Hersteller Kassen Kontaktarten Kopf- und Fußtexte Kundengruppen Länder Lagerorte Lieferantengruppen Merkmale Mitarbeiterstamm Orte Preistabelle Provisionssätze Qualitätsmanagement Rohstoffpreise Textbausteine Versandarten Vertretergruppen Vorgangs- ARTEN BASISDATEN Adressengruppen Anreden Ansprechpartner-Abteilungen Artikelklassen Bankleitzahlen Belegsprachen -konten -vorlagen Einheiten Fahrzeugstamm Farben Vorgangs- AKTIONSARTEN Vorgangs- WARTET AUF Warengruppen Online-Shops Online-Shop Attribute Online-Shop Auswahllisten Online-Shop Kategorien Werbekennzeichen Zahlungsarten Zahlungsimport- Formate Zahlungsweisen Zoll-Warennummern Fehlerquellen Fremdwährungen 4

5 Angebote Aufträge Abrufaufträge Lieferscheine VERKAUF Gutschriften/Storno-Rechnungen Rechnungen Sammelrechnungen Proformarechnungen wandeln von Belegen umfangreiche Selektionsmöglichkeiten Zahlungsbuchungen positionweise Übernahme in Folgebelege Druck von Überweisungsträgern Druck von Umpack-Aufklebern Druck von Packlisten Belegwährung und Sprache frei wählbar Kopf-, Fuß- und Sondertexte Zwischensummen Bereichsummen Textbausteine Verschiebung von Positionen Memo für interne Kommentare Mitteilung des Kundes Berechnung des Deckungsbeitrages während der Belegerfassung Anzeige DB-Warnung als Farbcode Summierung von Gewicht und Volumen Belegdruck einzeln oder im Stapeldruck Belege auf Termin Belegversand per (Text) Belegversand per (PDF) Liefervorschläge Belegstatus Rückstandsverwaltung Terminverwaltung Abruf Lieferauskunft je Kunde/Artikel Ausleihungen mit Rücklieferanmahnungen Kassenmodul (integriert) Anbindung an Vectron POS-Kassensysteme (VectronCommander) Belegverfolgung Artikelkonfigurator GoogleMaps Link GoogleMaps Tourenplanung GoogleMaps Tourenplanung nach Lieferanschrift Paketnummern Versanddatum Verweis zur Online-Paketverfolgung Anbindung an DPD-Retourenportal Online-Shop Verweis Online-Shop Bestellnummer direkter Import aus Online-Shops direkter Import von ebay-bestellungen direkter Import von Amazon-Bestellungen Versandkosten BERECHNET Versandkosten SELBSTKOSTEN Zahlungsartenselbstkosten Versandart Zahlungsart Druck mit Langtexten konfigurierbar Druck mit Endsummen konfigurierbar Druck mit Artikelbildern konfigurierbar Verweis zu drei verschiedenen Vertretern Belegverfolgung Vorgängerbelege Belegverfolgung Nachfolgebelege Filtern nach Belegen mit Postfächern oder Packstationen 5

6 EINKAUF Bestellvorschläge Abrufbestellungen Preisanfragen Bestellungen Wareneingänge Lieferantenportal Bestellvorschläge nach Lagerbeständen LIEFERANTENPORTAL Datenkommunikation mit frei definierbaren Lieferanten über FTP-Server Dateiformat CSV und XML Export von Bestellungen Import von Auftragsbestätigungen Import von Lieferscheinen Import von Artikeldaten Bestellvorschläge auftragsbezogen Bestellvorschläge Vergleichszeitraum Bestellvorschläge Lagerreichweise Bestellvorschlagsliste Rückstandsverwaltung Bestellrückstandsliste Druck von Einlagerungsscheinen Druck von Warenannahmelisten Etikettendruck Scheckdruck QM-Editor GoogleMaps Link Zahlungsbuchungen Mengenprüfung Rechnungsprüfung Qualitätsprüfung im Wareneingang Belegverfolgung GoogleMaps Tourenplanung GoogleMaps Tourenplanung nach Lieferanschrift VORGÄNGE / CRM aus Belegen erzeugbar aus s erzeugbar manuell erzeugbar frei definierbare Vorgangsarten Titel Beschreibung Textbausteine Dringlichkeiten frei definierbare WARTET AUF Kennzeichen Terminvergabe Verantwortlicher Benutzer hinterlegbar -adresse Lieferantenverweis Anzeige der Person Belegverweis frei definierbare Ursachen beliebig viele Aktionen im Vorgang hinterlegbar -versand Übergabe und Aufruf an DPD-Reourenportal Zeit pro Aktion setzbar Aktionsrichtung Vorgang wird durch bestimmte Aktion als erledigt eingestuft Vorgang wird durch bestimmte Aktion als unerledigt eingestuft Import von ebay Käufernachrichten 6

7 VORGÄNGE / CRM Verweis zur ebay Auktion Verweis zum ebay Benutzernamen Verweis zum ebay Verkäuferkonto ebay Nachrichtenexport aus Vorgängen heraus INVENTUR Start einer Inventur Druck von Zähllisten Eingabe von Zählbeständen Druck von Differenzlisten Druck von Inventurbeständen Verweis zu Kunde SERVICE-VORGÄNGE Inventurabschluss Export von Inventurdaten Abwicklungsart Artikelverweis Bearbeitungsdatum Prüfungskennzeichen Memo für durchgeführte Arbeiten Memo für Materialverbrauch Arbeitszeit Lieferantenverweis Belegverweis Rücksendedatum Kosten Versandart LAGER Definition von Lagerorten Halle Reihe Regal Ebene Fach Kommissionierung mit Laufwegen Lagerumbuchungen Etikettendruck für Lagerorte Lagerbrowser Rücksendetext MAHNWESEN dreistufiges Mahnwesen frei definierbare Fristen frei definierbare Verzugszinsen frei definierbare Mahngebühren manueller Ausschluss von Kunden Mahnungsdruck 7

8 STATISTIK DIENSTE Artikel Kunden Neukunden Lieferanten Vertreter Warengruppen Kundengruppen Gesamtumsatz Umsatzstatistik Umsatzvergleich Auftragseingänge Gutschriften Handel/Produktion Nachnahme/Zahlungsziel Zahlungsartenverteilung INTRASTAT Meldungen Grüner Punkt Versandkapazitäten Versandkosten Reklamationen Liquiditätsauswertung Renner/Penner Auswertungen für Intrastat Auswertungen für den Grünen Punkt Kommissioniererauswertung Nutzungsstatistik Lieferscheine berechnen Lieferscheine für Direktlieferungen erzeugen Rufnummer-Identifizierung Versanderfassung Direktlieferungen bestellen und berechnen Versandrückmeldungen erfassen Versandrückmeldungen importieren Eingangsrechnungen buchen Eingangsrechnungen importieren reservierte und bestellte Mengen neu berechnen Provisionsabrechnung für Vertreter Preiskalkulation für Verkauspreise mit einer vielzahl an fertigen Rechenformeln Produktionsaufträge erzeugen Tourenplanung Konfektionierung Umlagerungsautomatik Massenänderung für Artikel Massenänderung für Kunden Massenlöschung für Artikel Massenlöschung für Kunden Massenlöschung für Adressen Massenprüfung für Artikel Massenprüfung für Sop-Kategorien Perfomance-Analyse Anschriftenselektion Einkaufsumsätze 8

9 ANSCHRIFTENSELEKTION Selektion aus allen Adressbereichen Selektion nach Gruppe Selektion nach Merkmal Selektion nach Status Selektion nach PLZ Selektion nach Land Selektion nach Nummer Selektion nach Änderungsdatum Selektion nach letztem Kaufdatum Selektion nach Erfassungsdatum Selektion nach Werbekennzeichen Selektion nach gekauften Artikeln Selektion nach Vertreter Selektion nach Rückständen Selektion nach Umsatz Selektion nach Zahlungsart Selektion nach Versandart Selektion nach Ansprechpartner Sortierung Listendruck Etikettendruck Ausgabe in Word-Steuerdatei -versand Export an Outlook Export an Fax Export an Tobit Adressbuch Export als Tobit Rundsendedatei Export als ASCII Export als Steuerdatei Kontakterzeugung ONLINE-SHOP SCHNITTSTELLE Shopware Unterstützung OXID Unterstützung xt:commerce Unterstützung modified Unterstützung ialla Unterstützung zentrale Datenpflege beliebig viele Shops definierbar beliebig viele Übersetzungen Export von Artikeln Export von Herstellern Export von Lieferanten Eport von Kunden automatische Artikellöschung im Shop Verwaltung von Shop-Kategorien Export vom Zahlungseingangsdatum Export von Paketnummern Export vom Versanddatum Import von Bestellungen automatische Anlage von noch nicht vorhandenen Kunden beim Bestellimport automatische Anlage von noch nicht vorhandenen Artikel beim Bestellimport Cronjob-Timer für Export und Import Versand von Auftragsbestätigungen Versand von Zahlungseingangsbestätigungen Versand von Lieferankündigungen Versand von Zahlungsaufforderungen Versand von Verzögerungsmeldungen Versand von Bewertungsaufforderungen Versand von Shop-Versandbestätigungen Liste mit angemahnten Aufträgen Berechnung von Lieferterminen Unterstützung von Direktlieferungen/ Streckengeschäften/Drop-Shipping 9

10 EBAY ANBINDUNG (OPTIONAL) Benutzung von beliebig vielen ebay Accounts keine Begrenzung bezüglich Auktionsmengen keine Begrenzung bezüglich Umsatz Unterstützung aller ebay Marktplätze Verkauf in beliebigen Übersetzungen Auktionen erstellen Auktionen aktualisieren Auktionen beenden Auktionen löschen Auktionen wiedereinstellen Unterstützung von BIETEN und SOFORT KAUFEN Vorgabewerte definierbar Bezug von Preisen aus Preisgruppen Lagerbestand Direktlieferungsbestand max. Verkaufsmengen Widerrufsfrist und Widerrufstext Übertragung von UVPs Live-Abruf von ebay Kategorien Verkauf von mehrdimensionalen Artikeln Live-Abruf von Spezifikationen Vorgabe von Spezifikationen marktplatzabhängig in Artikelgruppen definierbar frei wählbares Mapping von Artikelbild zu Auktionsbild Upload und Aktualisierung von Bildern auf den ebay eigenen Bilderserver Export und Aktualisierung von hinterlegten Artikeldokumenten globale Auktionsübersicht Import von ebay Bestellungen Verweis zu Zahlungs- und Versandart getrennte Rechnungs- und Lieferanschriften ebay Bestellnummer automatische Neukundenanlage Belegsprache anhand der Marktplatz- Grundeinstellungen Belegwährung anhand der Marktplatz-Währung Import von ebay Käufernachrichten als eigene Vorgänge Vorgabewerte für Käufernachrichten-Vorgänge Verweis zu möglich bereits vorhandenen Kunden Auktionsverweis innerhalb des Vorgangs Anlage der Nachricht als Aktion im Vorgang integrierte Antwortmöglichkeit auf Käufernachricht als ebay Nachricht Export des Zahlungseingangsdatums Markierung BEZAHLT AM im ebay Verkäufer- und Käuferkonto Export des Versanddatums Markierung VERSANDT AM im ebay Verkäuferund Käuferkonto Export von Paketnummern und Versanddienstleister integriertes Template-System für die Gestaltung von Auktionen Verwaltung beliebig vieler Templates Template-Platzhalter für dynamische Layouts Import von Store-Seiten Anlage, Export und Löschung von Store-Seiten Import von Store-Kategorien frei wählbare Drucker DRUCKSYSTEM frei wählbare Papierschächte beliebig viele Sonderformulare zu jedem Druckauftrag hinterlegbar Anzahl an Kopien definierbar bis zu 5 Kopien auf beliebigen Druckern Druckvorschau Export als PDF Export als ASCII Marktplatzverweis 10

11 AMAZON ANBINDUNG (OPTIONAL) Erstellung neuerartikel (EAN) Aufschließung vorhandener Artikel (ASIN) Aufschließung eigener im SellerCentral vorhandener Artikel (ASIN) Integrierte Prüfung anhand EAN/ASIN, ob Artikel bereits bei Amazon existiert Sonderformulare Shop-Einstellungen Belegeinstellungen Systemprotokoll Ferienzeiten laufende Nummern Import von Bestellungen Import von FBA-Bestellungen Amazon-Bestellnummer automatische Neukundenanlage Export des Versanddatums Export der Paketnummer Export der Versandart Bezug von Preisen aus Preisgruppen Spezifizierung der Produktart Live-Abfrage der Amazon-Kategorien frei definierbare Voreinstellungen über Zahlungs- und Versandarten frei definierbare Versandart für FBA-Artikel frei definierbares Lager für FBA-Artikel Firmendaten SYSTEMEINSTELLUNGEN Deckungsbeiträge ermitteln Umlagerungsautomatik MwSt. Sätze Parameter für das Mahnwesen Benutzerverwaltung Benutzerrechte Sperrung von Kundengruppen Kontakte individuelle Fußtexte für s Mandantenverwaltung Standarddrucker je Druckauftrag DRUCKAUFTRÄGE Stapeldruck für alle Belegarten Journaldruck für alle Belegarten Kontroll-Listen für alle Belegarten Zahlungsjournale Preisliste intern Preisliste für Preisgruppe Preisliste für spezielle Kunden Preisliste mit Einkaufspreisen Preisliste Staffelpreise Preisliste EK Preisvergleich Preisliste EK Preissteigerung Lagerbestandsliste Lagerbestandsentwicklung DISPO Lagerbewegungsliste DETAILLIERT / KUMULIERT Kundenkonto Bestellvorschlagsliste Bestellrückstandsliste DETAILLIERT / KUMULIERT Bestellhikfe Dispositionsliste Dispositionsliste nach Kunden Lahgerbewertungsliste EK / VK Offene-Posten Liste unbezahlte Rechnungen Auftragsbestandsliste Auftragsrückstandsliste Bestandskorrekturliste Druckaufträge 11

12 Scheckdruck Seriennummernliste Konstruktionsliste Ersatzteile schwimmende Ware Warenannahmeliste Reklamtionsliste Artikelstückliste Vertreterinfos Dublettenliste Sonderformulare DRUCKAUFTRÄGE SCHNITTSTELLEN Import Artikel aus CSV, Datanorm und BMECat Import Kunden aus CSV Import Lieferanten aus CSV Import Adressen aus CSV Import Ansprechpartner aus CSV Import Hersteller aus CSV Import Verkauspreise für Preisgruppen aus CSV Import Verkaufspreise für Kunden aus CSV Import Shop-Attribute aus CSV Import Bestände aus CSV Import Länder aus CSV Import Bankleitzahlen aus CSV Import Staffelpreise aus CSV Import Shopdaten aus CSV Import Zahlungseingänge aus ASCII, CSV, Datev, Addison Fibu und MT940 Import Einkaufspreise aus CSV Import Artikelübersetzungen Export Artikelpreise und Sonderpreise Export an Fibu wie Lexware, KHK, Datev, Addison und freie Formate Export Lastschriften in DTAUS Export Zahlungen an Datev Export Gutschriften in DTAUS Export Bestandslisten Export offene Posten Liste Export Bestellnummern Export Statistiken Export Online-Artikel Export aller Belegarten Export Versanddaten allgemein, DPD, DHL und frei definierbare Formate Factoring Schnittstelle Lastschrifteneinzug über DTAUS Abbuchungsaufträge über DTAUS Überweisungen über DTAUS PRODUKTION (OPTIONAL) Auftragsbezogene Produktionssteuerung Lagerbezogene Produktionssteuerung Erzeugung von Produktionsaufträgen Fertigmeldungen Rückbuchungen optionale Zeiterfassung automatische Anpassung des Auftragsstatus automatische Bestandsbuchungen Produktionsvorschläge Mindestproduktionsmengen Druck von Zeitnachweisen für Mitarbeiter Druck von Produktionsbeständen Sonderfertigung externe Produktion Export Preise im Busch-Format Export Artikelübersetzungen 12

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft.

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. Hirte Systemberatung, Hermann-Hummel-Str. 25, D-82166 Gräfelfing/München, Tel. 089/8980/83-0,

Mehr

Funktionsumfang der Kfz-Werkstattsoftware Fakt8 (2015) mit Schnittstellen

Funktionsumfang der Kfz-Werkstattsoftware Fakt8 (2015) mit Schnittstellen Funktionsumfang der Kfz-Werkstattsoftware Fakt8 (2015) mit Schnittstellen Stammdaten Fahrzeuge Bis zu 999999 Fahrzeuge (je Firma) möglich (z.b. Kunde, Kennzeichen, Hersteller ) Serienbrieffunktion Speicherung

Mehr

Willkommen bei Rowisoft, schön, dass Sie sich über Softwarelösungen aus dem Hause Rowisoft informieren. Rowi-Kaufmann ist die optimale Lösung für Ihren Betrieb die zentrale Anlaufstelle in Ihrem Unternehmen

Mehr

Leistungsübersicht Metropolis Warenwirtschaft

Leistungsübersicht Metropolis Warenwirtschaft Leistungsübersicht Leistungsübersicht Metropolis Warenwirtschaft Adressen Parameter Abteilungen Adressenpools Adressgruppen Adresstypen Anreden Briefarten Firmenpositionen Gesprächsarten Kommunikationsarten

Mehr

Office Line Warenwirtschaft 4 2010

Office Line Warenwirtschaft 4 2010 Office Line Warenwirtschaft 4 2010 Neue Funktionen in der Sage Office Line Warenwirtschaft 4 2010 Fremdsprachliche Preis- und Rabattlisten Fremdsprachliche Preis- bzw. Rabattlisten können erstellt Festlegung

Mehr

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Seite 1 Warenwirtschaftsprogramm WINKALK WINKALK ist ein branchenneutrales Warenwirtschaftsprogramm, welches innerhalb einer netzwerk- und mandantenfähigen WINDOWS -Lösung

Mehr

Warenwirtschaft Übersicht. Stammdaten Kunden Interessenten Lieferanten Artikel Produktionsartikel Stücklisten Lagerverwaltung Verkauf Einkauf

Warenwirtschaft Übersicht. Stammdaten Kunden Interessenten Lieferanten Artikel Produktionsartikel Stücklisten Lagerverwaltung Verkauf Einkauf Warenwirtschaft Übersicht Stammdaten Kunden Interessenten Lieferanten Artikel Produktionsartikel Stücklisten Lagerverwaltung Verkauf Einkauf 1 Stammdaten Kunden Lieferanten Interessenten 2 Stammdaten-Verwaltung:

Mehr

Neues in den Bereichen Materialwirtschaft & Logistik

Neues in den Bereichen Materialwirtschaft & Logistik Neues in den Bereichen Materialwirtschaft & Logistik Ingo Janson Dipl. Informatiker (FH) Bereichsleiter Kundenberatung Materialwirtschaft und Service Agenda (1/2) Neues in den Bereichen Materialwirtschaft

Mehr

In Kontor.NET können ein oder auch mehrere xt:commerce Webshops angebunden werden. Über die Shop- Schnittstelle tauscht Kontor.

In Kontor.NET können ein oder auch mehrere xt:commerce Webshops angebunden werden. Über die Shop- Schnittstelle tauscht Kontor. In Kontor.NET können ein oder auch mehrere xt:commerce Webshops angebunden werden. Über die Shop- Schnittstelle tauscht Kontor.NET automatisch Artikel, Bestände und Bestellungen und weitere Informationen

Mehr

Paketbeschreibung Faktura

Paketbeschreibung Faktura Paketbeschreibung Faktura Das Anwendungspaket Faktura steht in drei unterschiedlichen Paketen zur Verfügung, aus denen Sie je nach Bedarf auswählen. Paket 2 enthält dabei alle Erweiterungen aus Paket 1

Mehr

beveb best business software...increasing your business

beveb best business software...increasing your business -erp Das -erp System ist nahezu unschlagbar, wenn es um Funktionalität gepaart mit Flexibilität geht. Die volle Integration der einzelnen Module, die konsequente Nutzung der Webtechnologie auf Basis führender

Mehr

2.0 DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DEN SURFSHOP DER ZUKUNFT. Warenwirtschaft - Onlineshop - Kasse - ebay - Amazon - Google

2.0 DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DEN SURFSHOP DER ZUKUNFT. Warenwirtschaft - Onlineshop - Kasse - ebay - Amazon - Google DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DEN SURFSHOP DER ZUKUNFT Warenwirtschaft - Onlineshop - Kasse - ebay - Amazon - Google 2.0 - Alle TTP Artikel im Echtzeit-Bestand - Nie wieder Lieferbarkeitsnachfragen oder falsche

Mehr

Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und Online-Handel

Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und Online-Handel Clerk Handing Purchase to Customer Royalty-Free/Corbis Produktinformation IPAS-AddOn Schnittstellenintegration zu SAP Business One Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und

Mehr

Verboten Erlaubt. Kunde. Suchen. Datensatz

Verboten Erlaubt. Kunde. Suchen. Datensatz Verboten Erlaubt Kunde Artikel Objekt Datensatz CRM Kundenaktionen Export Aktion Suchen Kopie Wandeln in Lieferant Brief schreiben Alle Rechnungen für diesen Kunde erstellen Laufende Angebote Laufende

Mehr

kein Umsatzbeleg, Reservierung oder keine Lageraktion, Adresstyp IN oder KU, Belegtyp <> V (Wartungsvertrag) und U (Umlagerungsbeleg).

kein Umsatzbeleg, Reservierung oder keine Lageraktion, Adresstyp IN oder KU, Belegtyp <> V (Wartungsvertrag) und U (Umlagerungsbeleg). Der Belegimport im xml-format erzeugt einen beliebigen, nicht lagernden Zielbeleg unter Berücksichtigung der folgenden Einschränkungen bezüglich der Belegdefinition: kein Umsatzbeleg, Reservierung oder

Mehr

Zentrales Anwendungsorientiertes Modulares Informations- und Kommunikationssystem

Zentrales Anwendungsorientiertes Modulares Informations- und Kommunikationssystem Zentrales Anwendungsorientiertes Modulares s- und Kommunikationssystem Lager-, Teile-, Bestellverwaltung Stand: 12.01.2006 Copyright 1998 / 2006 by sz&p Alle Rechte vorbehalten Ernst-Leitz-Straße 1 63150

Mehr

erweiterte Vertreterabrechnung

erweiterte Vertreterabrechnung Seite 1 Inhalt Allgemeines... 3 Einstellungen im INKS-Firmenstamm... 4 Angaben in den Vertreter-Stammdaten... 6 Einstellungen in den Vertreter-Artikel-Konditionen... 8 1. Einstellungen in Verbindung mit

Mehr

Die Kontor.NET ebay-schnittstelle bindet Vorgänge auf der ebay Verkaufsplattform in Kontor.NET ein und ermöglicht ein weitgehend automatisches

Die Kontor.NET ebay-schnittstelle bindet Vorgänge auf der ebay Verkaufsplattform in Kontor.NET ein und ermöglicht ein weitgehend automatisches Die Kontor.NET ebay-schnittstelle bindet Vorgänge auf der ebay Verkaufsplattform in Kontor.NET ein und ermöglicht ein weitgehend automatisches Abwickeln von ebay-bestellungen. 1 Sie können einen oder mehrere

Mehr

Datenblatt Übersicht Shopsystem

Datenblatt Übersicht Shopsystem Datenblatt Übersicht Shopsystem A. Schnellüberblick Shopsprachen: Deutsch, Englisch, Französisch Shopbackend/Admin: Deutsch Shopbackend/Admin Password Schutz (Sicher vor Hackerangriffen) SSL Verschlüssung

Mehr

ibex -Auftragsbearbeitung Stammdatenverwaltung Mandanten Kunden / Lieferanten Siemensstraße 23 D-67454 Haßloch (Pfalz)

ibex -Auftragsbearbeitung Stammdatenverwaltung Mandanten Kunden / Lieferanten Siemensstraße 23 D-67454 Haßloch (Pfalz) Siemensstraße 23 D-67454 Haßloch (Pfalz) Telefon: (+49) 63 24 / 59 99 0 Telefax: (+49) 63 24 / 59 99 75 E-Mail: hre@rbt.de www.rbt.de ibex -Auftragsbearbeitung Individual-Software für den Einsatz in allen

Mehr

SelectLine ecommerce Datenexport / Belegimport (XML) 1 Belegimport (xml) 1.1 orders.xml (Bestellungen aus dem Shopsystem)

SelectLine ecommerce Datenexport / Belegimport (XML) 1 Belegimport (xml) 1.1 orders.xml (Bestellungen aus dem Shopsystem) 1 Belegimport (xml) Der Belegimport im xml-format erzeugt einen beliebigen, nicht lagernden Zielbeleg unter Berücksichtigung der folgenden Einschränkungen bezüglich der Belegdefinition: kein Umsatzbeleg,

Mehr

K o m d a W A R E N W I R T S C H A F T

K o m d a W A R E N W I R T S C H A F T K o m d a W A R E N W I R T S C H A F T Z e i t s c h a f f e n f ü r d a s W e s e n t l i c h e Warenwirtschaft Stammdaten, Angebotsbearbeitung, Auftragsbearbeitung, Lieferscheine / Fakturierung, Bestellungen,

Mehr

Preisfindung in der Warenwirtschaft

Preisfindung in der Warenwirtschaft Preisfindung in der Warenwirtschaft Allgemeines Die BusinessLine bietet äußerst flexible Möglichkeiten der individuellen Preisgestaltung. Sind in vielen Programmen die Anzahl der verwendbaren Preisgruppen

Mehr

Praxis-Präsentation: AFS und ELO

Praxis-Präsentation: AFS und ELO Praxis-Präsentation: AFS und ELO Diese Präsentation soll Ihnen einen ersten Überblick über folgende Funktionen geben: Eingangsbelege Wareneingang / Eingangsrechnung Anbindung an ELO Office 9 Belegrecherche

Mehr

SyMobile Editionen in der Übersicht

SyMobile Editionen in der Übersicht Funktionsumfang der SyMobile Editionen im Überblick: Kategorie: Ausgangsbelege Anzeige der Ausgangsbelege (Angebot Interessent, Angebot Kunde, Auftrag, Packzettel, Lieferschein, Teilrechnung, Rechnung,

Mehr

Warenwirtschaft Produktionssteuerung Finanzbuchhaltung Formulare, Listen Internetshop

Warenwirtschaft Produktionssteuerung Finanzbuchhaltung Formulare, Listen Internetshop Auftragserfassung Bestellwesen Wartungsauftrag Projektverwaltung Rahmenvertrag Automatischer Bestellvorschlag Produktionsauftrag Reklamation SAMsurion Pro gegenüber Basic Wenn Sie Fragen haben dann rufen

Mehr

KMS 4.2 mit KMS-WAWI 3.1

KMS 4.2 mit KMS-WAWI 3.1 KMS 4.2 mit KMS-WAWI 3.1 Nutzen Sie die Vorteile einer KMS-basierten Auftragsabwicklung: Angebote/Rechnungen inkl. der Artikeltexte sind frei bearbeitbar Angebote und Rechnungen werden automatisch unter

Mehr

WINKALK Seite 1. Handwerks- und Warenwirtschaftsprogramm WINKALK

WINKALK Seite 1. Handwerks- und Warenwirtschaftsprogramm WINKALK WINKALK Seite 1 Handwerks- und Warenwirtschaftsprogramm WINKALK WINKALK ist ein branchenneutrales Warenwirtschaftsprogramm, welches innerhalb einer netzwerk- und mandantenfähigen WINDOWS -Lösung eine einfache

Mehr

Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel

Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel ist eine flexible Warenbewirtschaftung speziell für den Einzelhandel mit integrierter Verwaltung von Filialen, Lieferanten und Kunden, mit vollständiger

Mehr

Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax

Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax Mit unserer Webshop-Schnittstelle können Sie Ihre Bestellungen aus Shopware direkt in orgamax einlesen und zu Auftrag, Lieferschein oder Rechnung weiterverarbeiten.

Mehr

Module Programme Druckformulare

Module Programme Druckformulare 1 e Programme Druckformulare = Pflichtprogramme Adressen Kunden anlegen Lieferanten anlegen Stammdaten Stammdaten Telekomunikation Telefonliste Kunden-Lieferanten bearbeiten Anschriften Konditionen Zusätze

Mehr

mention Shopware 4 Schnittstelle Produktvorstellung

mention Shopware 4 Schnittstelle Produktvorstellung Vielen Dank für den Erwerb der mention Shopware 4 Schnittstelle. Unsere Schnittstelle ermöglicht einen komfortablen Datenabgleich zwischen Ihrer mention Warenwirtschaft und dem Online-Shop Shopware 4.

Mehr

NEUES BEI BUSINESSLINE WINDOWS

NEUES BEI BUSINESSLINE WINDOWS Fon: 0761-400 26 26 Schwarzwaldstr. 132 Fax: 0761-400 26 27 rueckertsoftware@arcor.de 79102 Freiburg www.rueckert-software.de Beratung Software Schulung Hardware Support Schwarzwaldstrasse 132 79102 Freiburg

Mehr

Willkommen bei Rowisoft, Leistungsmerkmale. Stand: Januar 2011 Seite 1

Willkommen bei Rowisoft, Leistungsmerkmale. Stand: Januar 2011 Seite 1 Willkommen bei Rowisoft, schön, dass Sie sich ber Softwarelösungen aus dem Hause Rowisoft informieren. Rowisoft blue ist die Software-Komplettlösung fr Ihr Unternehmen - die zentrale Anlaufstelle fr alle

Mehr

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Inhalt Artikelanlage und Stückliste... 2 Einzelbuchung, Setbuchung... 3 Verkauf im Internet und POS... 4 Lagerstände und Dokumente... 4 Ressourcen

Mehr

HDP Warenwirtschaftslösung für Handel, Dienstleistung und Produktion

HDP Warenwirtschaftslösung für Handel, Dienstleistung und Produktion 2011 HDP Warenwirtschaftslösung für Handel, Dienstleistung und Produktion Die nachfolgende Beschreibung erläutert Ihnen in Kurzform die Funktionalität und den Leistungsumfang der HDP Lösung. Faktura /

Mehr

Kurzbeschrieb JS - Auftragsbearbeitung

Kurzbeschrieb JS - Auftragsbearbeitung Kurzbeschrieb JS - Auftragsbearbeitung Unsere Auftragsbearbeitung eignet sich für die meisten Branchen. Das Modul enthält die Bausteine - Artikelverwaltung - Kundenverwaltung - Auftragsbearbeitung Artikelverwaltung

Mehr

AFS Software. Menü. Die folgende Präsentation soll Ihnen die Fähigkeiten und den Umfang des AFS-Enterprise-Shops vorführen.

AFS Software. Menü. Die folgende Präsentation soll Ihnen die Fähigkeiten und den Umfang des AFS-Enterprise-Shops vorführen. Sie suchen schon lange nach einem Onlineshopsystem, welches Sie nach Ihren Wünschen anpassen können und das sich leicht, schnell und sicher bedienen lässt? Die folgende Präsentation soll Ihnen die Fähigkeiten

Mehr

Der Anschluss des Warenwirtschaftssystems Turbo-Soft an Kassensysteme von Quorion oder Casio. Das Konzept

Der Anschluss des Warenwirtschaftssystems Turbo-Soft an Kassensysteme von Quorion oder Casio. Das Konzept Der Anschluss des Warenwirtschaftssystems Turbo-Soft an Kassensysteme von Quorion oder Casio Das Konzept Beinhaltet alle Stamm- und Bewegungsdaten, stellt diese für die Weiterverarbeitung in den Systemprogrammen

Mehr

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung ERP CRM Projekt Zeiterfassung ERP Verwaltung kaufmännischer Prozesse ERP basic beinhaltet für unterschiedlichste Branchen alles Notwendige, um warenwirtschaftliche oder auftragsbezogene Prozesse einfach

Mehr

Datenexport mit orgamax

Datenexport mit orgamax Datenexport mit orgamax Diese Dokumentation beschäftigt sich mit den gängigsten Formen des Datenexports unter orgamax. Die hier vorgestellten Exporte beziehen sich auf orgamax 13. Arbeiten Sie mit einer

Mehr

HANDBUCH DER INVENTUR 2014/2015. Vorbereitungen und Durchführung der Inventur mit CSoft

HANDBUCH DER INVENTUR 2014/2015. Vorbereitungen und Durchführung der Inventur mit CSoft HANDBUCH DER INVENTUR 2014/2015 Vorbereitungen und Durchführung der Inventur mit CSoft CSoft Handbuch der Inventur Vorbereitungen und Durchführung der Inventur 1. Datensicherung von CSoft 2. Abschluss

Mehr

Programmerweiterungen GS-SHOP 2.10

Programmerweiterungen GS-SHOP 2.10 Programmerweiterungen GS-SHOP 2.10 Suchmaschinensupport: Suchmaschinen können und wollen im Normalfall nicht mit dynamischen Seiten und auch nicht mit Javascript-Navigation arbeiten. Ab jetzt wird neben

Mehr

Basispaket mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007

Basispaket mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007 Warenwirtschaftssystem für den technischen Groß- und Einzelhandel mit Fertigung und Projektmanagement. Ein Baustein des opus ware ERP Systems. mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007 Das ist die Finanzierungsalternative

Mehr

Kundenverwaltung Suchfunktionen, Zugriff aus Erfassung, Verkaufshistorie, Adressen, Telefonnummern, Umsatzsteueridentifikationsnummer, Kontodaten etc.

Kundenverwaltung Suchfunktionen, Zugriff aus Erfassung, Verkaufshistorie, Adressen, Telefonnummern, Umsatzsteueridentifikationsnummer, Kontodaten etc. Seite 1 Leistungsbeschreibung GRZ-Fakturierung Allgemeine Informationen Datenbank Datenbank MS Access 2000 (Auslieferung als Runtimeversion, MS Access 2000 muss beim Anwender nicht vorhanden sein) Daten-

Mehr

ishop - Standard E-Commerce Software

ishop - Standard E-Commerce Software ishop - Standard E-Commerce Software Schweizer Software seit 1995 Die benutzerfreundliche und umfangreiche Shop-Software zur Erstellung, Pflege und Auswertung Ihres Onlineshops im Internet. Ausgereift

Mehr

Anleitung smxdynnav2oxid Modul

Anleitung smxdynnav2oxid Modul shoptimax GmbH Ulmenstraße 52H 90443 Nürnberg Anleitung smxdynnav2oxid Modul Stand: 05.03.2015 Version 0.9 Autor des Dokuments Matthias Zistler Erstellt am 05.03.2015 shoptimax GmbH Vertraulich! Seite

Mehr

soluto Multi-Shop-Schnittstelle Effizientes Management von Online-Shops

soluto Multi-Shop-Schnittstelle Effizientes Management von Online-Shops soluto Effizientes Management von Online-Shops Die soluto ist die perfekte Lösung zur Ansteuerung von Online-Shops aus der Sage Office Line. Artikelpflege inkl. Varianten Auftragsimport & Verarbeitung

Mehr

Roadmap Themen 2014/ 2015

Roadmap Themen 2014/ 2015 Roadmap Themen 2014/ 2015 Materialwirtschaft- MDE CRM Variable Reiter/ Felder Import C-Welt CRM Variable Felder an Person Service Supporter Workshop Zuordnung verbautes Material Support Support Projekte

Mehr

Artikel Artikel-Parameter

Artikel Artikel-Parameter Artikel-Parameter Durch das Anlegen von Parametern im Artikelbereich können den Warengruppen sowie auch den Arti keln einheitliche Werte zugeordnet werden. Später kön nen diese Parameter in der Warengruppe

Mehr

CMS-FAKTURA Kurzbeschreibung 1

CMS-FAKTURA Kurzbeschreibung 1 Kurzbeschreibung 1 CMS-FAKTURA Die spezielle Auftragsbearbeitungfür kleine und mittelständische Unternehmen Stammdatenverwaltung Vorgangsbearbeitung o Faktura o Bestellungen o Zeiten Statistische Auswertungslisten

Mehr

Bestellwesen. Modulbeschreibung. Bestellwesen Modulbeschreibung. Software-Lösungen. Stand: 20.10.2011. Seite 1

Bestellwesen. Modulbeschreibung. Bestellwesen Modulbeschreibung. Software-Lösungen. Stand: 20.10.2011. Seite 1 Seite 1 Inhalt Einleitung / Übersicht...3 Funktionsweise...3 Einkaufs-Informationen im Artikelstamm...4 Einkaufskonditionen...5 Bestellvorschlag...6 Zusatzmodul Chaotischer Wareneingang...7 Seite 2 Einleitung

Mehr

Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle

Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle Anleitung V1 1/14 Inhaltsverzeichnis Grundinstallation C7 Schnittstelle... 3 Schnittstelle in Mandanten einbinden... 4 Zugriff auf Shop konfigurieren... 5 Hinweise für

Mehr

Dokumentation ArDa Warenwirtschaft

Dokumentation ArDa Warenwirtschaft Dokumentation ArDa Warenwirtschaft Das Arda Warenwirtschaftsprogramm beinhaltet alle wichtigen Vorgänge die im Rahmen der Warenwirtschaft anfallen.. Vom Einkauf über den Versand bis zur Buchhaltung inkl.

Mehr

Branchenlösung Textil

Branchenlösung Textil Branchenlösung Textil Diese Software wurde für die speziellen Anforderungen der Textilindustrie konzipiert und kann nach Ihren individuellen Anforderungen maßgeschneidert und vielfältig erweitert werden.

Mehr

Produktinformation eevolution epages Shop System Integration

Produktinformation eevolution epages Shop System Integration Produktinformation eevolution epages Shop System Integration EES - eevolution epages Shop System Integration EES wurde entwickelt, um die e-commerce Lösung des Marktführers epages mit dem eevolution Warenwirtschaftssystem

Mehr

Auftrags- und Produktionsorientierte Software ERP/PPS Software

Auftrags- und Produktionsorientierte Software ERP/PPS Software Auftrags- und Produktionsorientierte Software ERP/PPS Software Verständlich, dass sich immer mehr Unternehmen für die AUPOS ERP/PPS Branchensoftware entscheiden. Denn AUPOS ist nicht nur leicht zu verstehen,

Mehr

blue office kassenpaket Screenshots (Beispiele)

blue office kassenpaket Screenshots (Beispiele) blue office kassenpaket Screenshots (Beispiele) Kassenoberfläche Individuell definierbare Oberfläche, Touchscreen-optimiert mit grossen Schaltflächen Buchen von Artikeln mittels Barcodescanner, Antippen

Mehr

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional SESAM-Warenwirtschaft - die ersten Schritte Seite 1 Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional SESAM - Wawi Professional ist ein einfach zu bedienendes Programm zum Schreiben und Verwalten von

Mehr

Grundsätzliches. Buchungskreise

Grundsätzliches. Buchungskreise Buchungsregeln in IOS2000/DIALOG Gültig ab 25.1.2012 Die Auftragsbearbeitung (Kunden- und Lieferantenseite) im IOS2000/DIALOG ist sehr flexibel und verlangt nicht unbedingt eine vorgeschriebene Reihenfolge.

Mehr

Ihr + - individuell Laufzeit und Prozentsatz

Ihr + - individuell Laufzeit und Prozentsatz 5 Leasing. Das Leasing-AddIn macht die umständliche Bearbeitung mit einem separten Leasing-Tool überflüssig. In der Angebotserfassung bzw. Auftragsbearbeitung werden Leasingangebote bisher separat oder

Mehr

Releasenotes Version 6.30.01.4985

Releasenotes Version 6.30.01.4985 Releasenotes Version 6.30.01.4985 1. Einkauf/Verkauf a. Neu: ET-Einkauf überarbeitet Der Ersatzteil-Einkauf des Verkaufs wurde überarbeitet. Ab sofort können Anfragen oder Bestellungen nur noch für die

Mehr

WerkZiel Betriebsmanager. Leistungsbeschreibung

WerkZiel Betriebsmanager. Leistungsbeschreibung WerkZiel Betriebsmanager Leistungsbeschreibung Version 4; 13.05.2015; Leistungsbeschreibung.pdf 1 Leistungsbeschreibung WZBM 1.4,158 Ressourcen Adressen o anlegen und verwalten von Adressen o kundenspezifische

Mehr

Amazon Interface. Dokumenttyp: Benutzerdokumentation Datum: September, 2015. 1 Amazon Interface

Amazon Interface. Dokumenttyp: Benutzerdokumentation Datum: September, 2015. 1 Amazon Interface 1 Amazon Interface Amazon Interface Dokumenttyp: Benutzerdokumentation Datum: September, 2015 Bearbeiter: egate media GmbH 2 Amazon Interface INHALTSVERZEICHNIS 1 Einleitung... 3 1.1 Amazon allgemein...

Mehr

DATEV-Warenwirtschaft

DATEV-Warenwirtschaft DATEV-Warenwirtschaft Leistungsbeschreibung Eine Information des steuerlichen Beraters Stand 02 12 DATEV Auftragsbearbeitung Warenwirtschaft Mit DATEV Auftragsbearbeitung vereinfachen Sie Ihre Arbeitsabläufe

Mehr

Produktionsbearbeitung. Inventur Hauptlager, Mehrlager & Chaoslager. Lager- & Inventurbewertung

Produktionsbearbeitung. Inventur Hauptlager, Mehrlager & Chaoslager. Lager- & Inventurbewertung Verkauf Einkauf Produktionsbearbeitung Lagerverwaltung Inventur Hauptlager, Mehrlager & Chaoslager Lager- & Inventurbewertung Artikelstamm nach Excel ausgeben Wenn Sie Fragen haben dann rufen Sie uns an,

Mehr

Vorkalkulationssoftware im Metall- und Stahlbau

Vorkalkulationssoftware im Metall- und Stahlbau Leistungsanalyse Vorkalkulationssoftware im Metall- und Stahlbau 1 Datenstruktur: Adresse Ist der Hauptträger der Kalkulation Objektobergruppe Hält verschiedene Objekte zusammen Objekt Titel für die einzelnen

Mehr

MENTION CONNECTOR SHOPWARE

MENTION CONNECTOR SHOPWARE MENTION CONNECTOR SHOPWARE mention connector ist ein Shopware Plugin, dass die Warenwirtschaft Mention vollständig an Ihre Shopware-Lösung anbindet. Vom Vertrieb über den Einkauf, bis zur Logistik: Das

Mehr

Kunden (Aufträge) Sammelrechnungen Offene Posten (Kunden) Telefonsupport berechnen Projektkosten berechnen Aufträge

Kunden (Aufträge) Sammelrechnungen Offene Posten (Kunden) Telefonsupport berechnen Projektkosten berechnen Aufträge Kunden (Aufträge) siehe auch: Lieferscheine Sammelrechnungen Offene Posten (Kunden) Telefonsupport berechnen Projektkosten berechnen Aufträge Diese Fenster enthält die für diese Auftragsart notwendigen

Mehr

Hinweis: Dieses Thema wird aktuell überarbeitet und ist daher noch nicht vollständig! DSN =»eazy«user =»sa«passwort =»sa04jt14«

Hinweis: Dieses Thema wird aktuell überarbeitet und ist daher noch nicht vollständig! DSN =»eazy«user =»sa«passwort =»sa04jt14« Aus JTLWiki Hinweis: Dieses Thema wird aktuell überarbeitet und ist daher noch nicht vollständig! Beim ersten Programmstart von JTL-Wawi müssen Sie zunächst die Verbindungsdaten zur Datenbank hinterlegen.

Mehr

Schnelleinstieg in die (cs) Agentur 2

Schnelleinstieg in die (cs) Agentur 2 Schnelleinstieg in die (cs) Agentur 2 Starten der Anwendung Entpacken Sie das herunter geladene Archiv. Der entstandene Ordner (cs) Agentur 2.5 enthält alle benötigten Komponenten der Anwendung. Öffnen

Mehr

Büro Plus NexT Infoblatt

Büro Plus NexT Infoblatt Die V5 überzeugt durch einen unglaublichen Leistungsumfang. Die echte 32 Bit Applikation im modernen Design, mit noch schnellerer Client-Server Datenbank und einem Leistungsumfang, der in seiner Funktionalität

Mehr

ModernOffice - Benutzerverwaltung

ModernOffice - Benutzerverwaltung ModernOffice - Benutzerverwaltung Beschreibung In ModernOffice können beliebig viele Benutzer angelegt werden und deren Rechte individuell angepasst werden. Die Anzahl der Benutzer ist unabhängig von der

Mehr

Export: Schnittstelle Buchungsdaten

Export: Schnittstelle Buchungsdaten Export: Schnittstelle Buchungsdaten Der Export von Buchungsdaten gliedert sich in fünf Schritte. Hier erhalten Sie eine Anleitung, die Sie Schritt für Schritt durch den Export begleitet. 1. Schritt eins:

Mehr

Server Windows XP professionell Workstation: Win 98 SE OK!!! Server: Win 98 SE Workstation: Windows XP NICHT OK!

Server Windows XP professionell Workstation: Win 98 SE OK!!! Server: Win 98 SE Workstation: Windows XP NICHT OK! Update Informationen 2008-11 Allgemein... 1 Achtung! Wichtige Info für Netzwerke!!!... 1 Reporte / Formulare testen und übernehmen... 2 Testausdrucke einschalten... 2 Reportname feststellen... 2 Reporte

Mehr

SOL-IT wawicube. Berechnen. Lenken. Überblicken.

SOL-IT wawicube. Berechnen. Lenken. Überblicken. . Berechnen. Lenken. Überblicken. Mit dem wird Warenwirtschaft nicht zum undurchschaubaren Zahlenverwirrspiel. Ausgehend von Offerten über Aufträge bis hin zu Rechnungen behalten Sie den Überblick Alles

Mehr

Vertragsverwaltung. Fakturierung. Finanzbuchhaltung

Vertragsverwaltung. Fakturierung. Finanzbuchhaltung 24534 Neumünster Schleusberg 50 52 Telefon 0 43 21 / 94 79 0 Telefax 0 43 21 / 400 499 ISDN Web www.bbs-nms.de Mail info@bbs-nms.de Stand November 2005 Vertrags-Statistik Vertragsverwaltung Werkstattabrechnung

Mehr

Warenwirtschaft. Office Line Evolution Modulbeschreibung Warenwirtschaft

Warenwirtschaft. Office Line Evolution Modulbeschreibung Warenwirtschaft Warenwirtschaft Die mehrmandantenfähige Warenwirtschaft der Office Line integriert alle Funktionen aus den Bereichen Auftragsbearbeitung, Bestellwesen und Lagerwirtschaft und bietet damit eine Gesamtlösung

Mehr

Business Software für KMU. Tutorial: Wie arbeite ich mit der Inventur

Business Software für KMU. Tutorial: Wie arbeite ich mit der Inventur Business Software für KMU Tutorial: Wie arbeite ich mit der Inventur Inhalt 1 Inventur eröffnen... 2 2 Zählliste... 4 3 Erfassung... 5 3.1 Anzeige gezählte Bestände... 6 3.2 Zählung erfassen... 6 3.3 Artikel

Mehr

Shoptransfer Assistent für den Datenaustausch mit den Web Shops

Shoptransfer Assistent für den Datenaustausch mit den Web Shops 1 Allgemein GDI organisiert mit dem Web Shop Modul die Datenhaltung innerhalb der GDI Warenwirtschaft. Der Datenaustausch mit den Shops erfolgt über externe Schnittstellen. Dabei werden Shopwarengrupppen

Mehr

KURZANLEITUNG. Thema: e-vendo econnect HINTERGRUND EINRICHTUNG. Auf der Kunden-Seite

KURZANLEITUNG. Thema: e-vendo econnect HINTERGRUND EINRICHTUNG. Auf der Kunden-Seite KURZANLEITUNG Thema: e-vendo econnect HINTERGRUND Über das Interface e-vendo econnect können bei einem Lieferanten, der ebenfalls e-vendo- Nutzer ist, Verfügbarkeiten für Artikel abgefragt sowie Artikel

Mehr

MeinBüro 365 START STANDARD PLUS. Basisversionen

MeinBüro 365 START STANDARD PLUS. Basisversionen MeinBüro 365 START STANDARD PLUS Basisversionen Module WISO Mein Büro wächst ab jeder Ausbaustufe (Start, Standard, Plus) mit Ihnen, wenn Sie es brauchen. Dafür stehen Ihnen die verschiedensten Module

Mehr

Grundkurs Microsoft Dynamics AX

Grundkurs Microsoft Dynamics AX Andreas Luszczak Grundkurs Microsoft Dynamics AX Die Business-Lösung von Microsoft in Version AX 2009 2., aktualisierte und erweiterte Auflage Mit 177 Abbildungen PRAXIS VIEWEG+ TEUBNER 1 Microsoft Dynamics

Mehr

Datenblatt. shopingo ist ein Produkt der designpark Internet GmbH.

Datenblatt. shopingo ist ein Produkt der designpark Internet GmbH. Datenblatt shopingo ist ein Produkt der designpark Internet GmbH. designpark Internet GmbH Gormannstraße 14 10119 Berlin www.designpark.de info@designpark.de tel. 030-36 28 63 41 fax. 030-36 28 63 44 Dieses

Mehr

Kurzbeschreibung GumaEmaWin

Kurzbeschreibung GumaEmaWin Seite: 1 Kurzbeschreibung GumaEmaWin Stammdaten: Kunden Adressen Artikel Kartei Vertreter Kupfer Sonstiges: Kostenstellen Zahlungsbedingungen Benutzer Vorlagen Systemdaten Seite: 2 Benutzerverwaltung Für

Mehr

SC-Line Mü hle/agrar Neüerüngen Update 2012.1

SC-Line Mü hle/agrar Neüerüngen Update 2012.1 SC-Line Mü hle/agrar Neüerüngen Update 2012.1 Die Funktion "Extras / Preise / Kundenpreise erhöhen" wurde um die zusätzliche Selektion von - bis Kunde erweitert. Im Kundenstamm auf der Lasche Preise gibt

Mehr

für die neue Auftragsbearbeitung uniplus v6

für die neue Auftragsbearbeitung uniplus v6 Stammdaten: 1. Verbesserte Adressverwaltung: u.a. mit Verknüpfung zu Microsoft-Word - Verknüpfung mit anderen Adressen (Lieferanschrift, Kollegen, Mitarbeiter, Vetreter) - nahezu unbegrenzte Eingabemöglichkeit

Mehr

Neuerungen in der Version 3.10 im Auftrags-MANAGER.

Neuerungen in der Version 3.10 im Auftrags-MANAGER. Neuerungen in der Version 3.10 im Auftrags-MANAGER. 1. Lagerverwaltung Auswahl auf welches Formular die Lagerverwaltung angewendet werden soll. Rechnungen Lieferscheine 2. Schnellstart von Formularen Beim

Mehr

Checkliste Versandhandel

Checkliste Versandhandel Checkliste Versandhandel Inhaltsverzeichnis Ihr Unternehmen...3 Ihr Geschäftsmodell / Finanzbuchhaltung... 4 Shopsystemübersicht...5 Multi-Channel...6 Logistik-Dienstleister bzw. Fulfillment-Anbieter...7

Mehr

wawi.net ERP Framework Im-& Expo rt Vereinfachung der IT

wawi.net ERP Framework Im-& Expo rt Vereinfachung der IT VSE GmbH Softwareproduktion und Handel wawi.net ERP Framework Aufträg e Stamm daten Lag er Stücklisten Im-& Expo rt Ma rk eting W artung Statistiken Vereinfachung der IT nhalt Das Konzept... 3 Ansatz...

Mehr

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1-STAMMDATEN 1 1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 1.1.1 Anlegen eines neuen Kunden 1 1.1.2 Anlegen eines neuen Lieferanten 7 1.1.3 Erfassen von Kontaktunternehmen 9

Mehr

Textbausteine, internationale Steuerberechnung und viele Auswertungen...

Textbausteine, internationale Steuerberechnung und viele Auswertungen... Grundprogramm Rechnungen, Teilrechnungen, Schlussrechnungen, Aufschlagskalkulation/Fixpreis pro Zeile, Zeilenrabatt, Gesamtrabatt, Mehrkosten, Lohnkosten (Auswahl Mitarbeiter, Arbeitstag), Langtexte, 5

Mehr

Beschreibung Kassenprogramm Arda Kassenmodul 2007

Beschreibung Kassenprogramm Arda Kassenmodul 2007 Beschreibung Kassenprogramm Arda Kassenmodul 2007 Voraussetzung: Windows-Betriebssystem (Win 98SE/Win 2000/Win XP), Microsoft Access 97, Bondrucker, Kassentastatur (prog opt.), Kunden-Display (opt.), Angeschlossene

Mehr

Effizientes Management von Online-Shops

Effizientes Management von Online-Shops Effizientes Management von Online-Shops Die intellicon Multi-Shop-Schnittstelle ist die perfekte Lösung zur Ansteuerung von Online-Shops aus der Sage Office Line. Artikel-Content offline pflegen und mit

Mehr

Warenwirtschaft Stammdaten Verkauf Einkauf Materialwirtschaft Lagerhaltung Buchhaltung Versand

Warenwirtschaft Stammdaten Verkauf Einkauf Materialwirtschaft Lagerhaltung Buchhaltung Versand MJC Software UG (haftungsbeschränkt) www.mjcsoftware.de info@mjcsoftware.de Verkauf Angebote und Aufträge Rechnungen und Lieferscheine Verkaufsstatistik und -journale Preisfindung Einkauf Bestellvorschläge

Mehr

Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0

Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0 Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0 Starten der Anwendung Entpacken Sie das herunter geladene Archiv. Der entstandene Ordner (cs) WaWi 3.0 enthält alle benötigten Komponenten der Anwendung. Öffnen Sie

Mehr

Archivierung. Modulbeschreibung. Archivierung Modulbeschreibung. Software-Lösungen. Stand: 26.09.2011. Seite 1

Archivierung. Modulbeschreibung. Archivierung Modulbeschreibung. Software-Lösungen. Stand: 26.09.2011. Seite 1 Seite 1 Inhalt Einleitung / Übersicht...3 Funktionsweise...3 Anlegen von Beleg-Archiven...4 Bestücken von Beleg-Archiven...5 Informatorische Nutzung von Beleg-Archiven...7 Auswertung von Beleg-Archiven...8

Mehr

Mit unserer Webshop-Schnittstelle können Sie Ihre Webshop-Bestellungen direkt in orgamax einlesen und weiter verarbeiten.

Mit unserer Webshop-Schnittstelle können Sie Ihre Webshop-Bestellungen direkt in orgamax einlesen und weiter verarbeiten. 1. Einführung Mit unserer Webshop-Schnittstelle können Sie Ihre Webshop-Bestellungen direkt in orgamax einlesen und weiter verarbeiten. orgamax stellt Ihnen eine interaktive Kommunikations-Schnittstelle

Mehr

DHL Geschäftskundenportal - Die Funktion Versenden im Detail -

DHL Geschäftskundenportal - Die Funktion Versenden im Detail - DHL Geschäftskundenportal - Die Funktion Versenden im Detail - Februar 2015 DHL Parcel Germany Nutzen Sie die neue Versandfunktion von DHL Paket im DHL Geschäftskundenportal Im Menüpunkt Versenden können

Mehr

MayControl - Newsletter Software

MayControl - Newsletter Software MayControl - Newsletter Software MAY Computer GmbH Autor: Dominik Danninger Version des Dokuments: 2.0 Zusammenstellen eines Newsletters Zusammenstellen eines Newsletters Artikel

Mehr