Call Center - Standorte

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Call Center - Standorte"

Transkript

1 HAMMINKELN SCHERMBECK HALTERN AM SEE Call Center - Standorte DORSTEN in der Metropole Ruhr 2009 SELM WESEL MARL OER- ERKEN- SCHWICK DATTELN HÜNXE WALTROP LÜNEN B HERTEN VOERDE DINSLAKEN BOTTROP GLADBECK GELSEN- KIRCHEN RECKLING- HAUSEN CASTROP- RAUXEL RHEINBERG OBER- HAUSEN HERNE DORTMUND FORT DUISBURG KIRCHEN- VLUYN MOERS BOCHUM WITTEN HERDECKE SCHWER MÜLHEIM AN DER RUHR ESSEN HATTINGEN WETTER HAGEN SPROCKHÖVEL GEVELS- BERG SCHWELM ENNEPETAL BRECKERFELD

2

3 Call Center - Standorte in der Metropole Ruhr 2009

4 4 Impressum Impressum Herausgeber: Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH (wmr) Bearbeitung: BFR - Büro für Regionalanalyse (Dortmund) Kartengrundlage und Geodaten: Regionalverband Ruhr (RVR) Kontakt und Ansprechpartner: Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH Ruhrstraße 1, Mülheim an der Ruhr Karina Kleinowski Tel.: 0208 / Michael Schwarze-Rodrian Tel.: 0208 / Mülheim an der Ruhr, April 2009

5 Inhalt 5 Inhalt 1 Datengrundlage ruhragis ist Alleinstellungsmerkmale 6 2 Methode 8 3 Zuordnung nach Städten Bergkamen Bochum Dorsten Dortmund Duisburg Essen Gelsenkirchen Hagen Mülheim an der Ruhr Oberhausen Recklinghausen 42

6 6 Datengrundlage 1 Datengrundlage Grundlage der vorliegenden Zusammenstellung von Call Center - Standorten in der Metropole Ruhr ist der Atlas der Gewerbe- und Industriestandorte Metropole Ruhr (ruhragis). 1.1 ruhragis ist... Der Informationsgehalt von ruhragis erfüllt alle wesentlichen Anforderungen, die an die Qualität von Standortdaten gestellt werden: Verfügbarkeit Aktualität Kombinationsfähigkeit Präsentationsmöglichkeiten Der Atlas Gewerbe- und Industriestandorte Metropole Ruhr (ruhragis) ist das Ergebnis einer jährlichen Vor-Ort Kartierung im Verbund mit digitalen Rauminformationen des Regionalverband Ruhr, Essen. Diese Kombination von Direkterhebung, aktueller Erfassung und digitaler Verknüpfung gewährleistet eine flächendeckende und für die Metropole Ruhr einheitliche Informationslage. Die Unabhängigkeit von räumlichen Zuständigkeiten und Grenzen, von externen Datenquellen, formalen Kompetenzen und von unterschiedlicher Datenaktualität garantieren ein einmaliges wirtschaftsnahes Informationsangebot für den gesamten Standort Metropole Ruhr Alleinstellungsmerkmale Der digitale Flächenatlas ruhragis ist für die gesamte Region flächendeckend verfügbar: mehr als Flächen mit Betrieben in Zuordnung zur Klassifikation der Wirtschaftszweige Ausgabe 2003 des Statistischen Bundesamtes (WZ03), davon Freiflächen, Leerstände, Brachen ruhragis ist aktuell: Jede Fläche wird mindestens einmal jährlich durch Inaugenscheinnahme vor Ort überprüft und wenn nötig aktualisiert. ruhragis ermöglicht unmittelbar die Beantwortung folgender Fragen: Was geschieht tatsächlich vor Ort auf der Fläche? Von wem wird welche Fläche, wie und mit welcher Tätigkeit tatsächlich in Anspruch genommen? ruhragis ermöglicht die Darstellung der realen Nutzung vor Ort ruhragis kennzeichnet die Verfügbarkeit von Flächen für die gewerblich-industrielle Nutzung und trifft flächendeckend Aussagen über ungenutzte Flächen. ruhragis ermöglicht in Zusammenarbeit mit den Kommunen die Definition der Flächeneignung für bestimmte gewerblich-industrielle Nutzungen sowie die Festlegung von Fristigkeiten, d.h. ab wann eine Fläche tatsächlich verfügbar ist. ruhragis ist ein Garant für die qualifizierte Interpretation flächenbezogener Fachdaten (z.b. IHK- Daten, Arbeitsstättenzählungen) ruhragis ist durch die zentrale Bearbeitung seitens wmr einheitlich verfügbar und einheitlich aktuell

7 7 ruhragis-flächen in der Metropole Ruhr

8 8 Methodik 2 Methodik Aktivitäten von Call Centern bilden einen noch relativ jungen Wirtschaftszweig. Ihre Bedeutung als Arbeitgeber und als wachsender Wirtschaftsfaktor ist im Zusammenhang mit der Restrukturierungsentwicklung von Unternehmen und Verwaltungen zu sehen. Zudem geht ihre Entwicklung mit sich ändernden Strategien in Kundengewinnung und Kundenbindung einher. Immer mehr Unternehmen über alle Wirtschaftszweige hinweg richten diese Dienstleistungen ein oder nutzen externe Telefonservice-Angebote für ihr Kundenmanagement oder zur Markerschließung. Grundsätzlich lassen sich Call Center nach dem Grad ihrer Selbstständigkeit einteilen in: Call Center als Teil eines Unternehmens (sogenannte Inhouse Call Center) Call Center als eigenständige Dienstleister (sogenannte Outhouse Call Center) Zur Visualisierung von Lage und Verteilung der Call Center Standorte steht als Kartengrundlage das Stadtplanwerk Ruhrgebiet des Regionalverbandes Ruhr (RVR) zur Verfügung. Die vorliegende Übersicht ist Bestandteil einer umfangreichen, auf ruhragis basierenden Produktpalette; diese umfasst u.a. Gewerbe- und Industrieflächenatlanten in unterschiedlichster räumlicher und technischer Aufbereitung ebenso wie gutachterliche Stellungnahmen z.b. in Form von Bedarfsanalysen für Gewerbe- und Industrieflächen. Haben Sie Interesse an dieser Produktpalette, sprechen Sie uns an! Die Broschüre erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Irrtümer und Änderungen bleiben vorbehalten. Eine Zwischenstellung nehmen die Call Center ein, die als ausgelagerte Unternehmenseinheiten überwiegend für ihr Stammunternehmen tätig sind. Diese bieten darüber hinaus ihre Dienstleistungen auch anderen Firmen an. Hierbei handelt es sich um sogenannte verbundene Call Center (im Folgenden als Inhouse/Outhouse bezeichnet). XANTEN WESEL HAMMINKELN SC Zudem werden Call Center danach unterschieden, ob diese: überwiegend eingehende Anrufe entgegen nehmen (Inbound) und/oder überwiegend ausgehende Anrufe (Outbound) tätigen. Als Beispiele für Inbound seien Bestell- oder Buchungsannahme, Auskunftsdienste, Supportservice genannt. Vom Call Center ausgehende Anrufe, z.b. zur Markt- und Meinungsforschung, für den Verkauf von Dienstleistungen oder zur Terminakquise, werden dem Outbound zugeordnet. Gerade externe Telefondienstleister bieten sehr oft ein Leistungsspektrum, dass sowohl Inbound- als auch Outbound-Angebote beinhaltet. SONSBECK ALPEN KAMP-LINTFORT NEUKIRCHEN- VLUYN VOERDE RHEINBERG MOERS HÜNXE DINSLAKEN DUISBURG Zur Erfassung und Darstellung der Call Center in dieser Broschüre sind Informationen aus ruhragis sowie durch weitergehende Recherchen in Unternehmensdatenbanken und Firmenwebseiten der Anbieter eingeflossen. Einige Anbieter wurden telefonisch befragt. Darüber hinaus wurden die Standortangaben zu Call Centern mit allen kommunalen Wirtschaftsförderungen in der Metropole Ruhr abgestimmt und ggf. ergänzt.

9 9 HALTERN AM SEE DORSTEN HERMBECK SELM WERNE MARL OER- ERKEN- SCHWICK DATTELN HAMM WALTROP LÜNEN BERGKAMEN OBER- HAUSEN BOTTROP GLADBECK GELSEN- KIRCHEN HERTEN RECKLING- HAUSEN HERNE CASTROP- RAUXEL DORTMUND KAMEN UNNA BOENEN HOLZ- WICKEDE FRÖNDENBERG BOCHUM WITTEN HERDECKE SCHWERTE MÜLHEIM AN DER RUHR ESSEN HATTINGEN WETTER HAGEN SPROCKHÖVEL GEVELS- BERG SCHWELM ENNEPETAL BRECKERFELD Call Center - Standorte - Standorte

10 10 3 I Zuordnung nach Städten 3 Zuordnung nach Städten 3.1 Bergkamen Name Straße PLZ Kommune Suplie GmbH Sandbochumer Weg Bergkamen (Kreis Unna) BERGKAMEN

11 3 I Zuordnung nach Städten 11 INBOUND OUTBOUND Organisationsform Ja k.a. Inhouse

12 12 3 I Zuordnung nach Städten 3.2 Bochum Name Straße PLZ Kommune Custom Advertise GbR Buscheyplatz Bochum Direct Call GmbH Lise-Meitner-Allee Bochum Dr. Bergmann Dr. Rohde & consulting group gmbh Wasserstraße Bochum G DATA Software AG Königsallee 178 B Bochum ISI Marketing GmbH Wasserstraße Bochum MEDIAN Telecom GmbH & Co. KG Springorumallee Bochum QVC Call Center GmbH & Co. KG Lise-Meitner-Allee Bochum Sykes Enterprises Bochum GmbH & Co. KG Bessemerstraße Bochum Tekomedia GmbH Castroper Straße Bochum Unitymedia Services GmbH & Co. KG Königsallee 178 A Bochum

13 3 I Zuordnung nach Städten 13 INBOUND OUTBOUND Organisationsform k.a. Ja Outhouse Ja k.a. Inhouse Nein Ja Outhouse Ja Nein Inhouse k.a. Ja Outhouse Ja k.a. Inhouse Ja k.a. Inhouse k.a. k.a. Inhouse

14 14 3 I Zuordnung nach Städten BOCHUM

15 3 I Zuordnung nach Städten 15

16 16 3 I Zuordnung nach Städten 3.3 Dorsten Name Straße PLZ Kommune CallField Kommunikationstechnologie Lippestraße Dorsten DORSTEN

17 3 I Zuordnung nach Städten 17 INBOUND OUTBOUND Organisationsform Ja k.a. Outhouse

18 18 3 I Zuordnung nach Städten 3.4 Dortmund Name Straße PLZ Kommune arvato direct services Dortmund GmbH Schleefstraße Dortmund BFG Services Kampstraße Dortmund BIG - Die Direktkrankenkasse Semerteichstraße Dortmund DDS Dresdner Direktservice GmbH Kampstraße Dortmund Emperia Consulting GmbH Hansastraße Dortmund GENERAL-CALL GmbH Rheinlanddamm Dortmund O-Ton Call Center Services GmbH Huckarder Straße Dortmund TECTUM Consulting GmbH Brennaborstraße Dortmund Teleperformance Heinrich-Hertz-Straße Dortmund Veranstaltungszentrum Westfalenhalle GmbH Rheinlanddamm Dortmund voice2sell GbR Im Defdahl 10 C Dortmund West Call GmbH & Co. KG Mönchenwordt Dortmund

19 3 I Zuordnung nach Städten 19 INBOUND OUTBOUND Organisationsform Ja k.a. Inhouse Ja Ja Inhouse k.a. Ja k.a. Ja Ja Inhouse/Outhouse Ja Ja Inhouse/Outhouse Ja k.a. Inhouse Ja Ja Inhouse/Outhouse

20 20 3 I Zuordnung nach Städten DORTMUND

21 3 I Zuordnung nach Städten 21

22 22 3 I Zuordnung nach Städten 3.5 Duisburg Name Straße PLZ Kommune ADLEVO GmbH Am Silberpalais Duisburg ALICE vormals AOL Service Operations GmbH & Co Keniastraße Duisburg Call Duisburg Sittardsberger Allee Duisburg Cetelem Bank GmbH Am Silberpalais 1/ Neudorfer Straße Duisburg Citibank Privatkunden AG Harry-Epstein-Platz Duisburg db Direkt (Deutsche Bank) Dr.-Alfred-Herrhausen-Allee Duisburg DDS Dresdner Direktservice GmbH Am Silberpalais Duisburg Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG Dr.-Alfred-Herrhausen-Allee Duisburg HOIST AG Friedrich-Wilhelm-Straße Duisburg IMC Feldhaus Büro & Service GmbH Dr.-Alfred-Herrhausen-Allee Duisburg INTEC GmbH Schifferstraße Duisburg Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein Beekstraße Duisburg Nothelle European Contactcenter Gmbh & Co. KG Karl-Strack-Platz Duisburg Railion (vorm. DB Cargo) Masurenallee Duisburg Sanvartis GmbH Dr.-Alfred-Herrhausen-Allee Duisburg S-direkt Rheinischer Sparkassen- und Giroverband Kuhlenwall Duisburg Stadtwerke Duisburg Kunden Service Center Philosophenweg Duisburg Stadtwerke Duisburg Kunden Service Center Bungertstraße Duisburg SUZ Sozialwissenschaftliches Umfragezentrum GmbH Prof. Dr. Faulbaum Tonhallenstraße Duisburg VitaServ AG Schifferstraße Duisburg Wirtschaftsbetriebe Duisburg Schifferstraße Duisburg

23 3 I Zuordnung nach Städten 23 INBOUND OUTBOUND Organisationsform Ja k.a. Outhouse. Ja k.a. Inhouse Ja k.a. Inhouse Ja k.a. k.a. Ja Ja. Inhouse Ja k.a. Inhouse Ja Ja Inhouse Ja k.a. Inhouse Ja k.a. k.a. k.a. Ja Outhouse Ja k.a. Inhouse Ja k.a. Inhouse Ja Ja Inhouse / Outhouse Ja k.a. Inhouse Ja k.a. Inhouse k.a. Ja k.a. Ja k.a. Outhouse Ja k.a. Inhouse

24 24 3 I Zuordnung nach Städten DUISBURG

25 3 I Zuordnung nach Städten 25

26 26 3 I Zuordnung nach Städten 3.6 Essen Name Straße PLZ Kommune 020-EPOS GmbH Kruppstraße Essen A. Sutter Dialog Services GmbH Bottroper Straße Essen allesklar.com AG Karolinger Straße Essen C3 Customer Company GmbH Am Zehnthof Essen Call Commerce Germany Limited & Co. KG Tholstraße Essen Call-Center Schanze Bäuminghausstraße Essen Connect Marketing Service 24 GmbH Baumstraße 2/ Essen DHL Telesales Center Kruppstraße Essen Hans Soldan GmbH Bocholder Straße Essen Medion AG Am Zehnthof Essen Octopodo GmbH Gärtnerstraße Essen SNT Deutschland AG Zweigniederlassung Essen Theodor-Althoff-Straße Essen SunTec Systemhaus GmbH Alte Bottroper Straße Essen Swedex GmbH & Co. KG Schwarze Horn Essen TECTUM Consulting GmbH Dahnstraße Essen teleconcept Telefonmarketing GmbH Assmannweg Essen telegate MEDIA AG Kruppstraße Essen TIME FRAME Aktiengesellschaft Kruppstraße Essen WAZ GmbH u. Co. KG Friedrichstraße Essen Xact the voice company GmbH Hachestraße Essen

27 3 I Zuordnung nach Städten 27 INBOUND OUTBOUND Organisationsform Ja Ja Inhouse Ja Ja Inhouse Ja Ja Inhouse Ja Ja Inhouse Ja Ja Inhouse Ja Ja Inhouse Ja Ja Inhouse Ja Ja Inhouse

28 28 3 I Zuordnung nach Städten ESSEN

29 3 I Zuordnung nach Städten 29

30 30 3 I Zuordnung nach Städten 3.7 Gelsenkirchen Name Straße PLZ Kommune GELSEN-NET Kommunikationsgesellschaft GmbH Munscheidstraße Gelsenkirchen Skibatron Gesellschaft für Meß- u. Abrechnungssysteme mbh Fritz-Schupp-Straße Gelsenkirchen TECBYTEL GmbH Emscherstraße Gelsenkirchen TECTUM Consulting GmbH Leithestraße Gelsenkirchen

31 3 I Zuordnung nach Städten 31 INBOUND OUTBOUND Organisationsform Ja Ja Inhouse/Outhouse Ja Ja Inhouse/Outhouse Ja Ja Inhouse/Outhouse Ja Ja Inhouse/Outhouse

32 32 3 I Zuordnung nach Städten GELSENKIRCHEN

33 3 I Zuordnung nach Städten 33

34 34 3 I Zuordnung nach Städten 3.8 Hagen Name Straße PLZ Kommune TMA Telesmart GmbH Schwerter Straße Hagen HAGEN

35 3 I Zuordnung nach Städten 35 INBOUND OUTBOUND Organisationsform

36 36 3 I Zuordnung nach Städten 3.9 Mülheim an der Ruhr Name Straße PLZ Kommune AS-Infodienste GmbH Hardenbergstraße 18 B Mülheim an der Ruhr TAS Mülheim Gesellschaft für Dialogmarketing und Fullservice-Dienstleistungen Mainstraße Mülheim an der Ruhr UB - Agentur für Telefon-Marketing Düsseldorfer Straße Mülheim an der Ruhr MÜLHEIM AN DER RUHR

37 3 I Zuordnung nach Städten 37 INBOUND OUTBOUND Organisationsform Ja k.a. Outhouse k.a. Ja Outhouse

38 38 3 I Zuordnung nach Städten 3.10 Oberhausen Name Straße PLZ Kommune 020-EPOS GmbH European Point of Sale Niederlassung Oberhausen Marktstraße Oberhausen comvendo gmbh Centroallee Oberhausen Schaufenster der Zukunft GmbH Essener Straße Oberhausen TECTUM Consulting GmbH Duisburger Straße Oberhausen x-plan24 Duisburger Straße Oberhausen

39 3 I Zuordnung nach Städten 39 INBOUND OUTBOUND Organisationsform Ja Ja k.a. Ja Ja k.a. k.a. k.a. k.a.

40 40 3 I Zuordnung nach Städten OBERHAUSEN

41 3 I Zuordnung nach Städten 41

42 42 3 I Zuordnung nach Städten 3.11 Recklinghausen Name Straße PLZ Kommune bkd GmbH Hubertusstraße Recklinghausen RECKLINGHAUSEN

43 3 I Zuordnung nach Städten 43 INBOUND OUTBOUND Organisationsform

44

Katasterfläche der Vermessungsverwaltung*) 2013

Katasterfläche der Vermessungsverwaltung*) 2013 in ha Bochum 14.566 10.274 6.201 229 1.416 2.168 2.926 1.162 167 298 Bottrop 10.061 4.416 2.370 460 563 1.070 2.926 2.302 228 142 Dortmund 28.071 16.823 10.157 439 1.415 4.431 7.044 3.898 232 456 Duisburg

Mehr

meeting. guide. Thomas Willemsen / Stiftung Zollverein conventions, conferences and events

meeting. guide. Thomas Willemsen / Stiftung Zollverein conventions, conferences and events Ruhr. meeting. guide. Ihre partner für AuSSergewöhnliche Tagungen, Kongresse und Events Thomas Willemsen / Stiftung Zollverein Your partners for extraordinary conventions, conferences and events Die Macher

Mehr

Tickets & Tarife. Tickets & Tarife. Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden

Tickets & Tarife. Tickets & Tarife. Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden Tickets & Tarife 2014 Tickets & Tarife Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden 2 Tarifinformationen kompakt Mit der vorliegenden Ausgabe von Tickets & Tarife halten

Mehr

Tickets & Tarife. Tickets & Tarife. Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden

Tickets & Tarife. Tickets & Tarife. Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden Tickets & Tarife 2016 Tickets & Tarife Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden 2 Tarifinformationen kompakt Mit der vorliegenden Ausgabe von Tickets & Tarife halten

Mehr

IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets

IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets INITIATIVE OPEN RUHR IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets 04.2013 Die IT-Organisation der Kommunen des Ruhrgebiets ist sehr uneinheitlich. In vielen Städte und Gemeinden ist die IT ein direkter

Mehr

Gefördert durch: dynaklim-publikation

Gefördert durch: dynaklim-publikation Gefördert durch: dynaklim-publikation ÖFFENTLICHE WASSERWIRTSCHAFT IM GEBIET VON EMSCHERGENOSSENSCHAFT UND LIPPEVERBAND UND IN ANGRENZENDEN REGIONEN Prof. Dr. Dieter Hecht (Hochschule Bochum) Dr. Nicola

Mehr

meeting. RUHR.MEETING Ihre partner für AuSSergewöhnliche Your partners for extraordinary conventions, conferences and events Die Macher im Westen

meeting. RUHR.MEETING Ihre partner für AuSSergewöhnliche Your partners for extraordinary conventions, conferences and events Die Macher im Westen Ruhr. meeting. guide. Thomas Willemsem / Stiftung Zollverein Ihre partner für AuSSergewöhnliche Tagungen, Kongresse und Events Your partners for extraordinary conventions, conferences and events RUHR.MEETING

Mehr

Stadtwerke als Schlüsselakteure der kommunalen Energiepolitik im Ruhrgebiet

Stadtwerke als Schlüsselakteure der kommunalen Energiepolitik im Ruhrgebiet Stadtwerke als Schlüsselakteure der kommunalen Energiepolitik im Ruhrgebiet Präsentation im Rahmen der überregionalen Veranstaltung "Dezentrale Energiewende zahlt sich aus? Lokale Wertschöpfung durch Erneuerbare

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Angaben ohne Gewähr Stand: Januar 2014 Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Schlaue Nummer 0 180 3/50 40 30 (Festnetzpreis 0,09 /Minute; mobil max. 0,42 /Minute)

Mehr

BärenTicket 2013. BärenTicket. Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60

BärenTicket 2013. BärenTicket. Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60 BärenTicket 2013 Abo-Antrag Abo-Antrag in in dieser dieser Broschüre! Broschüre BärenTicket Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60 2 BärenTicket für Mobilität im besten Alter Sie sind in den besten

Mehr

DIPL.-ING. (FH) MARKUS GEBHARDT SACHVERSTÄNDIGER FÜR DIE BEWERTUNG VON BEBAUTEN UND UNBEBAUTEN GRUNDSTÜCKEN

DIPL.-ING. (FH) MARKUS GEBHARDT SACHVERSTÄNDIGER FÜR DIE BEWERTUNG VON BEBAUTEN UND UNBEBAUTEN GRUNDSTÜCKEN Referenzen Auf Grund der hohen Anzahl der Beratungen und Begutachtungen in den letzten Jahren beschränkt sich die Liste der Referenzen auf die letzten Jahre. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden die

Mehr

Genehmigte Wohngebäude*) in Nordrhein-Westfalen 2012 mit erneuerbaren Energien als primäre Heizenergie

Genehmigte Wohngebäude*) in Nordrhein-Westfalen 2012 mit erneuerbaren Energien als primäre Heizenergie *) in 2012 mit erneuerbaren MINDEN-LÜBBECKE STEINFURT BORKEN HERFORD MÜNSTER BIELEFELD LIPPE COESFELD WARENDORF GÜTERSLOH KLEVE WESEL BOTTROP RECKLINGHAUSEN GELSEN- KIRCHEN HAMM PADERBORN HÖXTER DUISBURG

Mehr

Etablierung eines offenen Verbundes zur Bilddatenkommunikation. www.medecon-telemedizin.de

Etablierung eines offenen Verbundes zur Bilddatenkommunikation. www.medecon-telemedizin.de Etablierung eines offenen Verbundes zur Bilddatenkommunikation Netzwerk der Gesundheitswirtschaft im Ruhrgebiet. Rund 130 Mitglieder, darunter zahlreiche Kliniken. Mitglied im Netzwerk deutscher Gesundheitsregionen

Mehr

Anschriften und Ansprechpartner im HWAP Emscher

Anschriften und Ansprechpartner im HWAP Emscher Anschriften und Ansprechpartner im HWAP Emscher Ministerium für Umwelt u. Naturschutz, Landwirtschaft u. Verbraucherschutz (MUNLV NRW) Essen Ministerium MUNLV NRW Schwannstr. 3 40476 Düsseldorf www.munlv.nrw.de

Mehr

Metadaten für die Geodaten des Regionalverbandes Ruhr

Metadaten für die Geodaten des Regionalverbandes Ruhr Erstellungsdatum: 21.11.2013 Name des Dokumentes: Flächennutzungskartierung (FNK) Metadaten für die Geodaten des Regionalverbandes Ruhr Datensatz Name des Datenbestands Kurzbeschreibung des Datenbestands

Mehr

STADTWERKE ALS STRATEGISCHER AKTEUR DER ENERGIEWENDE IM RUHRGEBIET TEILPROJEKT 3.2

STADTWERKE ALS STRATEGISCHER AKTEUR DER ENERGIEWENDE IM RUHRGEBIET TEILPROJEKT 3.2 17/06/2015 STADTWERKE ALS STRATEGISCHER AKTEUR DER ENERGIEWENDE IM RUHRGEBIET TEILPROJEKT.2 Dr. Kurt Berlo und Oliver Wagner IN KOOPERATION MIT: Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH (Koordination)

Mehr

Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2009 und 2010

Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2009 und 2010 Baugenehmigungen in im ersten Halbjahr 2009 und 2010 Seite 1 von 10 in neuen häusern 2009 7 969 6 691 642 636 13 836 5 861 356 1 839 16 031 2010 7 821 6 468 613 740 14 575 6 881 213 1 681 16 469 Zu- (+)

Mehr

YoungTicket PLUS. YoungTicketPLUS. Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung

YoungTicket PLUS. YoungTicketPLUS. Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung YoungTicket PLUS 2013 Abo-Antrag Abo-Antrag in in dieser dieser Broschüre! Broschüre YoungTicketPLUS Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung 2 YoungTicketPLUS Wer s haben kann Wer fahren darf Was,

Mehr

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen 2009, 2011 und 2013 (jeweils im Dezember)

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen 2009, 2011 und 2013 (jeweils im Dezember) Seite 1 von 9 in 2009, 2011 und (jeweils im Dezember) Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf, Stadt Duisburg, Stadt Essen, Stadt Krefeld, Stadt Pflegestufe I 277 497 305 098 331 262 + 8,6 % Pflegestufe II 169

Mehr

YoungTicket PLUS. YoungTicketPLUS. Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung

YoungTicket PLUS. YoungTicketPLUS. Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung YoungTicket PLUS 2014 Abo-Antrag Abo-Antrag in in dieser dieser Broschüre! Broschüre YoungTicketPLUS Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung 2 Das YoungTicketPLUS Das YoungTicketPLUS ist nur im

Mehr

Witten Wohnungsmarktprofil 2014

Witten Wohnungsmarktprofil 2014 Wohnungsmarktbeobachtung Nordrhein-Westfalen Wohnungsmarktprofil 2014 Ausgewählte Wohnungsmarktindikatoren Inhalt Einführung Übersichtstabelle 3 1. Wohnungsbestand 4 2. Bautätigkeit 8 3. Bevölkerung 12

Mehr

HzE Bericht Erzieherische Hilfen in Nordrhein-Westfalen. HzE-Atlas 2006 *

HzE Bericht Erzieherische Hilfen in Nordrhein-Westfalen. HzE-Atlas 2006 * HzE Bericht 2006. Erzieherische Hilfen in Nordrhein-Westfalen HzE-Atlas 2006 * A Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik im Auftrag der Landesjugendämter Rheinland und Westfalen-Lippe FACHBEREICH

Mehr

Ticket2000 2014. Ticket2000. Das übertragbare Ticket mit vielen Extras

Ticket2000 2014. Ticket2000. Das übertragbare Ticket mit vielen Extras Ticket2000 2014 Abo-Antrag Abo-Antrag in in dieser dieser Broschüre! Broschüre Ticket2000 Das übertragbare Ticket mit vielen Extras 2 Das Ticket2000 Das Ticket2000 ist als Monatsticket oder im Abo erhältlich.

Mehr

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen (im Dezember 2013)

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen (im Dezember 2013) Seite 1 von 9 Leistungsempfänger/-innen der versicherung in (im Dezember 2013) stufe 1) Leistungsempfänger/-innen der versicherung geld 2) Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf, Stadt Duisburg, Stadt Essen,

Mehr

Handelsmanagement. Fallbeispiel zum Huff-Modell

Handelsmanagement. Fallbeispiel zum Huff-Modell Handelsmanagement Fallbeispiel zum Huff-Modell Literatur: Müller-Hagedorn, L./Schuckel, M.: Die Prognose neuer Einkaufszentren mit Hilfe des Modells von Huff. Theorie und Fallbeispiel 1 Übung: Umsatzprognose

Mehr

BärenTicket. Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60. BärenTicket 2008/2009

BärenTicket. Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60. BärenTicket 2008/2009 Angaben ohne Gewähr CP/COMPARTNER BärenTicket 2008/2009 Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 3/50 40 30 (Festnetzpreis 0,09 /Minute; Mobilfunkpreise

Mehr

Kleine Anfrage 3427 Anlage 3 Deliktsgruppen und Orte von Straftaten der Allgemeinkriminalität, 2014 (Tatverdächtige REMO/GEWA Rechts)

Kleine Anfrage 3427 Anlage 3 Deliktsgruppen und Orte von Straftaten der Allgemeinkriminalität, 2014 (Tatverdächtige REMO/GEWA Rechts) Aachen 26 Straftaten 7 Körperverletzungsdelikte 3 Bedrohungs-/Nötigungsdelikte 2 Sachbeschädigungsdelikte 3 Beleidigungsdelikte 11 sonstige Delikte 5 Betrugsdelikte 4 Diebstähle Ahaus 6 Straftaten 1 Körperverletzungsdelikt

Mehr

YoungTicket PLUS. Abo-Antrag in dieser Broschüre. YoungTicketPLUS. Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung

YoungTicket PLUS. Abo-Antrag in dieser Broschüre. YoungTicketPLUS. Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung YoungTicket PLUS 2016 Abo-Antrag in dieser Broschüre YoungTicketPLUS Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung 2 Das YoungTicketPLUS Das YoungTicketPLUS ist nur im Abo erhältlich. Wer s haben kann

Mehr

Kreise Fläche Bevölkerung Einwohner optimaler Richtwert mindestens Richtwert Richtwert Wohnberatungsstelle Stand: Stand: je qkm je Berater/in

Kreise Fläche Bevölkerung Einwohner optimaler Richtwert mindestens Richtwert Richtwert Wohnberatungsstelle Stand: Stand: je qkm je Berater/in Kreisfreie Fläche Bevölkerung Einwohner optimaler Richtwert mindestens Richtwert Richtwert Wohnberatungsstelle Stadt 120.000-1 : 117.448 bis 1 : 93,79 bis Stadt Bielefeld, AWO Begegnungsz. Bielefeld 257,91

Mehr

networker NRW e. V. Der IT-Verband in Nordrhein-Westfalen

networker NRW e. V. Der IT-Verband in Nordrhein-Westfalen networker NRW e. V. Der IT-Verband in Nordrhein-Westfalen Wer sind wir Wir sind ein Netzwerk persönlicher Kontakte für Unternehmer aus den Bereichen IT und Medien in Nordrhein-Westfalen mit knapp 180 Mitgliedern.

Mehr

Kooperative Ausbildung an Kohlestandorten Vier neue Standorte im Ruhrgebiet

Kooperative Ausbildung an Kohlestandorten Vier neue Standorte im Ruhrgebiet Kooperative Ausbildung an Kohlestandorten Vier neue Standorte im Ruhrgebiet Ministerium Arbeit, Integration und Soziales Land NRW und RAG Stiftung Pressegespräch am 28. Oktober 2016 im Rathaus der Stadt

Mehr

Landesprogramm. Evaluationssitzung für das Jahr 2014

Landesprogramm. Evaluationssitzung für das Jahr 2014 Landesprogramm NRW 2014 kann verwirrt evtl.. schwimmen! Vorschlag: Evaluationssitzung (2012 für das Jahr 2013 2015) Evaluationssitzung für das Jahr 2014 Video des gemeinsamen Ministerinnentermins am 3.

Mehr

Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf)

Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Stand: Januar 2016 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft

Mehr

Anlage zur Pressemitteilung. Raus aus den Schulden 18. Dezember 2009

Anlage zur Pressemitteilung. Raus aus den Schulden 18. Dezember 2009 Anlage zur Pressemitteilung Raus aus den Schulden 18. Dezember 29 Kassenkredite der Städte des Ruhrgebiets und des Bergischen Landes Kommunale Kassenkredite dienen der Überbrückung von Zahlungsengpässen

Mehr

Busparkplätze und Services in der Metropole Ruhr

Busparkplätze und Services in der Metropole Ruhr Busparkplätze und Services in der Metropole Ruhr Alpen Lindenplatz Kurt-Schumacherstraße Bergkamen Westfälisches Sportbootszentrum- Maria Rünthe Wernerstraße / gegenüber dem Hafengelände Bochum: 1. Busbahnhof

Mehr

Tabelle 1: Zuweisungen nach Angaben der Regionalagenturen - Stand (Jahresweise addiert vom bis zum )

Tabelle 1: Zuweisungen nach Angaben der Regionalagenturen - Stand (Jahresweise addiert vom bis zum ) Jugend in plus Tabelle 1: nach Angaben der alagenturen - 31.12.2012 (Jahresweise addiert vom 1.1.2008 bis zum 31.12.2012) 2008 aktualisiert k. A. 2009 2010 2011 2012 im 01.01.2008 bis 31.12.2013 * k. A.

Mehr

Westfalenbau Grundbesitz GmbH

Westfalenbau Grundbesitz GmbH Anlageimmobilien Westfalenbau Grundbesitz GmbH Wir über uns Unser im Jahr 2004 gegründetes Immobiliendienstleistungsunternehmen Westfalenbau Grundbesitz GmbH hat seinen Hauptsitz in Dortmund am Westfalendamm

Mehr

VOM MEKKA DER FOSSILEN ENERGIETRÄGER ZUR RESSOURCENEFFIZIENZREGION NR. 1 ZWISCHENKONFERENZ ENERGIEWENDE RUHR 17. JUNI 2015

VOM MEKKA DER FOSSILEN ENERGIETRÄGER ZUR RESSOURCENEFFIZIENZREGION NR. 1 ZWISCHENKONFERENZ ENERGIEWENDE RUHR 17. JUNI 2015 VOM MEKKA DER FOSSILEN ENERGIETRÄGER ZUR RESSOURCENEFFIZIENZREGION NR. 1 ZWISCHENKONFERENZ ENERGIEWENDE RUHR 17. JUNI 2015 VOM HOCHOFEN ZUR HOCHSCHULE STRUKTURWANDEL ENTSTEHUNG DER MONTANINDUSTRIE Stahlerzeugung

Mehr

YoungTicket PLUS. Abo-Antrag in dieser Broschüre. YoungTicketPLUS. Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung

YoungTicket PLUS. Abo-Antrag in dieser Broschüre. YoungTicketPLUS. Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung YoungTicket PLUS 2016 Abo-Antrag in dieser Broschüre YoungTicketPLUS Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung 2 Das YoungTicketPLUS Das YoungTicketPLUS ist nur im Abo erhältlich. Wer s haben kann

Mehr

Schuljahr 2005/06 Schuljahr 2006/07

Schuljahr 2005/06 Schuljahr 2006/07 Schüler/-innen und an allgemeinbildenden Schulen in Schuljahr 2005/06 Schuljahr 2006/07 Schuljahr 2007/08 Schülerinnen und Schüler Schülerinnen und Schüler Schülerinnen und Schüler Anzahl Anzahl Anzahl

Mehr

Ticket1000 2014. Ticket1000. Das persönliche Monatsticket

Ticket1000 2014. Ticket1000. Das persönliche Monatsticket Ticket1000 2014 Abo-Antrag Abo-Antrag in in dieser dieser Broschüre! Broschüre Ticket1000 Das persönliche Monatsticket 2 Das Ticket1000 Das Ticket1000 ist als Monatsticket oder im Abo erhältlich. Wer s

Mehr

Infoveranstaltungen über das duale Studium Diplom-Finanzwirt/in (FH)

Infoveranstaltungen über das duale Studium Diplom-Finanzwirt/in (FH) Datum 09. - 10.01.2016 22. 24.01.2016 Veranstaltung Schnuppertage im Finanzamt Detmold, Wotanstr. 8-13, 32756 Detmold, Anmeldung bitte unter 05231/9722056 Schnuppertage im Finanzamt Warburg, Sternstr.

Mehr

ruhr networker e.v. Das IT-Netzwerk im Ruhrgebiet

ruhr networker e.v. Das IT-Netzwerk im Ruhrgebiet ruhr networker e.v. Das IT-Netzwerk im Ruhrgebiet ruhr networker e.v., 10.03.2009 Vorstellung des ruhr networker e.v. 1. Struktur 2. Ziele 3. Mehrwerte für Mitglieder 4. Geschäftspotentiale 5. Kooperationen

Mehr

Tel.: 0180 6 504030 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf)

Tel.: 0180 6 504030 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Angaben ohne Gewähr Stand: Januar 2015 Noch Fragen? Wir sind für Sie da! MobiCenter Barmen Alter Markt 10, 42275 Wuppertal MobiCenter Elberfeld Wall 31, 42103 Wuppertal Tel.: 0180 6 504030 (Festnetzpreis

Mehr

SchokoTicket SchokoTicket. Das Aboticket für Schüler

SchokoTicket SchokoTicket. Das Aboticket für Schüler SchokoTicket 2014 Abo-Antrag Abo-Antrag in in dieser dieser Broschüre! Broschüre SchokoTicket Das Aboticket für Schüler 2 Das SchokoTicket Das SchokoTicket ist nur im Abo erhältlich. Wer s haben kann Wer

Mehr

Ticket2000. Abo-Antrag in dieser Broschüre. Das übertragbare Ticket mit vielen Extras

Ticket2000. Abo-Antrag in dieser Broschüre. Das übertragbare Ticket mit vielen Extras Ticket2000 2016 Abo-Antrag in dieser Broschüre Ticket2000 Das übertragbare Ticket mit vielen Extras 2 Das Ticket2000 Das Ticket2000 ist als Monatsticket oder im Abo erhältlich. Wer s haben kann jedermann

Mehr

Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf)

Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Stand: Januar 2016 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft

Mehr

Indikatorensatz für die Gesundheitsberichterstattung in Nordrhein-Westfalen Band 2: Themenfelder 4-8

Indikatorensatz für die Gesundheitsberichterstattung in Nordrhein-Westfalen Band 2: Themenfelder 4-8 Landesinstitut für den Öffentlichen Gesundheitsdienst des Landes NRW Indikatorensatz für die Gesundheitsberichterstattung in Nordrhein-Westfalen Band 2: Themenfelder 4-8 Adaptierte Fassung für NRW, 2005

Mehr

Wohnen am Niederrhein Konferenz der Akteure Wohnen am Niederrhein - Entwicklung der Märkte und aktuelle Herausforderungen Melanie Kloth Duisburg, 2.

Wohnen am Niederrhein Konferenz der Akteure Wohnen am Niederrhein - Entwicklung der Märkte und aktuelle Herausforderungen Melanie Kloth Duisburg, 2. Wohnen am Niederrhein Konferenz der Akteure Wohnen am Niederrhein - Entwicklung der Märkte und aktuelle Herausforderungen Melanie Kloth Duisburg, 2. Juni 2014 Wohnungsmarktregionen am Niederrhein Geldern

Mehr

Brakensiek Systehaus GmbH & Co. KG http://www.brakensiek.de/

Brakensiek Systehaus GmbH & Co. KG http://www.brakensiek.de/ Service / Apple Mac Vor-Ort-Service Macintosh Service & Support Mac- Service Dortmund, Bochum, Sauerland, Essen, Düsseldorf, Bergkamen, Bönen, Arnsberg Seite 1 / 6 Seite 2 / 6 Guten Tag und herzlich Willkommen!

Mehr

Wie viele private-gewerbliche Tageseinrichtungen für Kinder gibt es in Nordrhein- Westfalen?

Wie viele private-gewerbliche Tageseinrichtungen für Kinder gibt es in Nordrhein- Westfalen? LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 6. Wahlperiode Drucksache 6/833.3.5 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 369 vom 7. Januar 5 des Abgeordneten Marcel Hafke FDP Drucksache 6/7834 Wie viele private-gewerbliche

Mehr

Hier finden Sie folgende Städteprofile des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen

Hier finden Sie folgende Städteprofile des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen Hier finden Sie folgende Städteprofile des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen Aachen Bergisch Gladbach Bielefeld Bochum Bonn Bottrop Dortmund Duisburg Düren Düsseldorf Essen Gelsenkirchen Gütersloh Hagen

Mehr

Ticket1000. Das persönliche Monatsticket. Ticket1000 2011. Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter:

Ticket1000. Das persönliche Monatsticket. Ticket1000 2011. Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Ticket1000 2011 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: KundenCenter Regiobahn An der Regiobahn 13 40822 Mettmann Telefon: 02104 305-400 Telefax:

Mehr

Das Regionale Einzelhandelskonzept für das Östliche Ruhrgebiet und angrenzende Bereiche und seine Fortschreibung

Das Regionale Einzelhandelskonzept für das Östliche Ruhrgebiet und angrenzende Bereiche und seine Fortschreibung Das Regionale Einzelhandelskonzept für das Östliche Ruhrgebiet und angrenzende Bereiche und seine Fortschreibung Jörg Lehnerdt,, Köln 1 Fortschreibung des REHK worum geht es? Evaluierung der Erfahrungen

Mehr

BEZIRKSREGIERUNG DÜSSELDORF

BEZIRKSREGIERUNG DÜSSELDORF BEZIRKSREGIERUNG DÜSSELDORF SITZUNGSVORLAGE Sitzung Nr. StA VA 51 PA RR TOP 6 Datum 20.03.2014 Ansprechpartner: ORBR Plück Telefon : 0211-475 3275 Bearbeiter: RAng Kutsche Ergebnisdarstellung des Förderprogrammes

Mehr

BärenTicket. The Advantageous Subscription Ticket For Active People Over 60. BärenTicket 2011

BärenTicket. The Advantageous Subscription Ticket For Active People Over 60. BärenTicket 2011 BärenTicket 20 No responsibility is taken for the correctness of this information Any questions? Our customer service representatives will be glad to help you: Customer service number 0 180 3/50 40 30

Mehr

Vortrag auf dem 4. Treffen der Quergruppe Kooperation mit KMU der Lernenden Regionen NRW 15. Juni 2004 Landesinstitut für Qualifizierung (Soest)

Vortrag auf dem 4. Treffen der Quergruppe Kooperation mit KMU der Lernenden Regionen NRW 15. Juni 2004 Landesinstitut für Qualifizierung (Soest) Vortrag auf dem 4. Treffen der Quergruppe Kooperation mit KMU der Lernenden Regionen NRW 15. Juni 2004 Landesinstitut für Qualifizierung (Soest) Dirk Langer Regionales Weiterbildungsnetzwerk Ostvest (RWNO)

Mehr

Aktuelle Daten und Trends zur Entwicklung des Einzelhandels im Ruhrgebiet

Aktuelle Daten und Trends zur Entwicklung des Einzelhandels im Ruhrgebiet Wissen schafft Zukunft. Aktuelle Daten und Trends zur Entwicklung des Einzelhandels im Ruhrgebiet Vortrag IHK-Handelsforum Ruhr 2013 14. Mai 2013 von Jörg Lehnerdt Leitung Niederlassung Köln BBE-Handelsberatung

Mehr

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der in NRW Region Bezeichnung Region Aachen Netzwerk Seit März 2009 Dorothea Maaß Regionalagentur Region Aachen c/o Zweckverband Region Aachen

Mehr

JOBTrainer NRW. Eine gemeinsame Initiative des MAGS und der ARGEN/Optionskommunen EUROPÄISCHE UNION. Europäischer Sozialfonds

JOBTrainer NRW. Eine gemeinsame Initiative des MAGS und der ARGEN/Optionskommunen EUROPÄISCHE UNION. Europäischer Sozialfonds JOBTrainer NRW Eine gemeinsame Initiative des MAGS und der ARGEN/Optionskommunen 1 Ziel der Initiative Besetzung offener und Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze durch eine praxisorientierte Qualifizierung

Mehr

vergabe.nrw 3.0 Vorstellung des neuen Portals und Partizipationsmöglichkeiten für Kommunen in Nordrhein-Westfalen

vergabe.nrw 3.0 Vorstellung des neuen Portals und Partizipationsmöglichkeiten für Kommunen in Nordrhein-Westfalen vergabe.nrw 3.0 Vorstellung des neuen Portals und Partizipationsmöglichkeiten für Kommunen in Nordrhein-Westfalen Carsten Klipstein, Geschäftsführer d-nrw Lemgo, 05.11.2014 Folie 2 d-nrw 2012 Agenda 1

Mehr

Wohnungsmarktentwicklung Metropole Ruhr Ausgewählte Aspekte

Wohnungsmarktentwicklung Metropole Ruhr Ausgewählte Aspekte Wohnungsmarktentwicklung Metropole Ruhr Ausgewählte Aspekte Hamburg, Juni 2015 Agenda 01 02 03 04 05 06 07 Die Metropole Ruhr Bevölkerungsentwicklung Haushaltsprognose Wohnungsstruktur Angebotsmieten Wohnungsmarktprognose

Mehr

Sozialberatung bei Schwangerschaft Schloßstr. 16. D-48683 Ahaus. Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle. Zeppelinstraße 63.

Sozialberatung bei Schwangerschaft Schloßstr. 16. D-48683 Ahaus. Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle. Zeppelinstraße 63. Marktstraße 16 D-48683 Ahaus Schloßstr. 16 D-48683 Ahaus Von Geismarstraße 4 D-59229 Ahlen Königsstr. 8 D-59227 Ahlen Varia Zeppelinstraße 63 D-59229 Ahlen sberatung Werdohler Str. 3 D-58762 Altena Beratung

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Angaben ohne Gewähr Stand: Januar 2015 Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft

Mehr

Anschriften der Katasterämter in Nordrhein-Westfalen:

Anschriften der Katasterämter in Nordrhein-Westfalen: Anschriften der Katasterämter in Nordrhein-Westfalen: Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf 40200 Düsseldorf Telefon: (0211) 89-91 E-Mail: VermKatAmt@stadt.duesseldorf.de Internet: http://www.duesseldorf.de

Mehr

Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen Sitz des EVU Energieversorgungsunternehmen (EVU) Summe Summe Preisanstieg Preisanstieg bei 3.500 kwh/a bei 3.500 kwh/a

Mehr

ONLINE-PREISLISTE 2014 Gültig ab 01.01.2014 Ausgabe Nr. 01

ONLINE-PREISLISTE 2014 Gültig ab 01.01.2014 Ausgabe Nr. 01 ONLINE-PREISLISTE 2014 Gültig ab 01.01.2014 Ausgabe Nr. 01 IM ÜBERBLICK Das Nachrichtenportal aus dem Revier für die ganze Welt. 2 Die Nachrichtenportale der bieten aktuelle Nachrichten und Services mit

Mehr

ARBEITSGEMEINSCHAFT WALDORFPÄDAGOGIK NRW

ARBEITSGEMEINSCHAFT WALDORFPÄDAGOGIK NRW ARBEITSGEMEINSCHAFT WALDORFPÄDAGOGIK NRW Θ = Heilpädagogische Schulen = Ausbildung = Integrative Schule = Bündelschulen δ = Internat = mit Berufskolleg Aachen Freie Waldorfschule Aachen 0241-7 10 44 Anton-Kurze-Allee

Mehr

INNOVATIONSRAUM RUHR PRODUKTDESIGN- UND SOFTWARE-/GAMES- UNTERNEHMEN AUS DER METROPOLE RUHR AUF DER HANNOVER MESSE 2016, 25.-29.04.

INNOVATIONSRAUM RUHR PRODUKTDESIGN- UND SOFTWARE-/GAMES- UNTERNEHMEN AUS DER METROPOLE RUHR AUF DER HANNOVER MESSE 2016, 25.-29.04. INNOVATIONSRAUM RUHR PRODUKTDESIGN- UND SOFTWARE-/GAMES- UNTERNEHMEN AUS DER METROPOLE RUHR AUF DER HANNOVER MESSE 2016, 25.-29.04.2016 Bochum Bottrop Dortmund Duisburg Essen Gelsenkirchen Hagen Hamm Herne

Mehr

Sozialdemokratische Partei Deutschlands Landesverband Nordrhein-Westfalen Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen

Sozialdemokratische Partei Deutschlands Landesverband Nordrhein-Westfalen Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen Region Mittelrhein ASJ Aachen, Düren, Heinsberg Herr Joachim von Strempel ASJ Bonn, Rhein-Sieg Herr Daniel Draznin Sternstraße &( )%!!! Bonn Tel: +&* (##") *'*)&&& beruflich E-Mail: d.draznin@web.de ASJ

Mehr

Das Netzwerk der IT-Kompetenz

Das Netzwerk der IT-Kompetenz Das Netzwerk der IT-Kompetenz Wir sind ein Netzwerk persönlicher Kontakte der IT-Branche. bündeln die Kompetenz der Branche und sind Ansprechpartner für Medien, Unternehmen und Ratsuchende. vermitteln

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Angaben ohne Gewähr Stand: Januar 2015 Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf)

Mehr

Anlage 14. VRR-Handbuch für Tarif und Vertrieb Tarifbestimmungen SozialTicket. Tarifbestimmungen SozialTicket. 1. Berechtigte

Anlage 14. VRR-Handbuch für Tarif und Vertrieb Tarifbestimmungen SozialTicket. Tarifbestimmungen SozialTicket. 1. Berechtigte 1. Berechtigte Berechtigt zur Nutzung von SozialTickets sind alle Personen gemäß Förderrichtlinie des Landes NRW (Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des Sozialtickets im Öffentlichen

Mehr

Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server

Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server Seite 1 / 5 Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server bootfähige Datensicherung erstellt mit Actronis TrueImage auf externe FireWire Harddisk auf Partition:

Mehr

AFD Facility Management GmbH. Ärztekammer Nordrhein. Avaya GmbH & Co KG. Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie

AFD Facility Management GmbH. Ärztekammer Nordrhein. Avaya GmbH & Co KG. Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie AFD Facility Management GmbH Ärztekammer Nordrhein Avaya GmbH & Co KG Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Bezirksregierung Arnsberg Bezirksregierung Detmold Bezirksregierung Düsseldorf

Mehr

Die Zukunftsprojekte des Ruhrgebiets

Die Zukunftsprojekte des Ruhrgebiets Die Zukunftsprojekte des Ruhrgebiets Bochum Jahrhunderthalle Tourismus, Freizeit und Kultur 34,1 Bochum Kulturwirtschaftliches Gründerzentrum Tourismus, Freizeit und Kultur 4,1 Bochum Innenstadt West Tourismus,

Mehr

Erfahrungsbericht (na ja) : SMF4U: Die Geheimnisse meiner SMF Daten

Erfahrungsbericht (na ja) : SMF4U: Die Geheimnisse meiner SMF Daten Erfahrungsbericht (na ja) : SMF4U: Die Geheimnisse meiner SMF Daten Dietmar Frerix KRZN, Abt. 2.1 - Servicebereichsleiter Mainframe - Email: Dietmar.Frerix@KRZN.de KRZN - Dienstleister für Verbandsanwender

Mehr

Wohnungsbaugesellschaften, Vermögensverwaltungen

Wohnungsbaugesellschaften, Vermögensverwaltungen Wohnungsbaugesellschaften, Vermögensverwaltungen VBW Bauen und Wohnen GmbH, in Bochum Dachsanierung Hochhäuser Hustadt Herner Gesellschaft für Wohnungsbau mbh Montana Verwaltungsgesellschaft mbh Wohnanlage

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Stand: Januar 2015 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf)

Mehr

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn!

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! 3 Monate testen: Das SchnupperAbo Sie sind oft mit Bus und Bahn unterwegs? Nutzen Sie vielleicht bereits eine Monatskarte, konnten sich aber bislang nicht zu einem Abonnement

Mehr

NOTFALLMAPPE. für den Träger am Heimatort

NOTFALLMAPPE. für den Träger am Heimatort NOTFALLMAPPE für den Träger am Heimatort Stand: Mai 2014 Inhaltsverzeichnis: Krisen- und Notfallvorbereitungsbogen... 3 Notfall-Teilnehmerliste... 5 Notfall-Betreuerliste/ Teamliste... 7 Kopien der Ferienpässe...

Mehr

"Grüne Karte" erhalten:

Grüne Karte erhalten: Kontrollverhalten in den deutschen Umweltzonen im Jahr "Grüne Karte" erhalten: Stadt Bunland UWZ seit Berlin B 01.01.2008 + + + + + 5 5 5 Bremen HB 01.01.2009 + + + + + 2 5 5 Frankfurt a. M. HE 01.10.2008

Mehr

Büromarktbericht 2016. Bochum. Dynamischer Standort mit Zukunft

Büromarktbericht 2016. Bochum. Dynamischer Standort mit Zukunft Büromarktbericht 2016 Bochum. Dynamischer Standort mit Zukunft 2 Büromarktbericht 2016 Büromarktbericht 2016 3 Inhalt Büromarktbericht Bochum 2016 Bochum auf einen Blick 4 Büroflächenumsatz 6 Büroflächenumsatz

Mehr

Wohnungsmarkt im Wandel Aktuelle Einblicke in die Region

Wohnungsmarkt im Wandel Aktuelle Einblicke in die Region Wohnungsmarkt im Wandel Aktuelle Einblicke in die Region Karl Hofmann Die Zukunft älterer Wohngebiete im Münsterland entwickeln und fördern, Coesfeld, 12. November 2014 Gronau Rheine Kreis Borken Niederlande

Mehr

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich niveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich Durchschnittliche Kosten der jeweils 20 günstigsten Anbieter von Ökostromprodukten in den einzelnen Städten für einen Musterhaushalt

Mehr

Route der Industriekultur Ein Beitrag zum Strukturwandel in der Metropole Ruhr

Route der Industriekultur Ein Beitrag zum Strukturwandel in der Metropole Ruhr Titel 1 Route der Industriekultur Ein Beitrag zum Strukturwandel in der Metropole Ruhr Titel Martin Tönnes 9. Bergbaukonferenz Lebensraum Bergbaunachfolge 08. September 25, Oelsnitz/Erzgebirge Die Metropole

Mehr

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! Monate. testen! Wir helfen gerne weiter!

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! Monate. testen! Wir helfen gerne weiter! Wir helfen gerne weiter! Sie sind sich nicht sicher, welches Ticket zu Ihnen passt? Oder Sie haben noch Fragen zum Leistungsumfang der einzelnen Abotickets? Lassen Sie sich im KundenCenter von unseren

Mehr

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! Monate. testen! Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der WSW-App. Wir helfen gerne weiter!

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! Monate. testen! Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der WSW-App. Wir helfen gerne weiter! Wir helfen gerne weiter! Sie sind sich nicht sicher, welches Ticket zu Ihnen passt? Oder Sie haben noch Fragen zum Leistungsumfang der einzelnen Abotickets? Lassen Sie sich im MobiCenter von unseren Mitarbeiterinnen

Mehr

Sportliche Weihnachtsgrüße vom KulturKanal: Neuauflage des Radführers KulturKanal ist ab sofort kostenlos erhältlich

Sportliche Weihnachtsgrüße vom KulturKanal: Neuauflage des Radführers KulturKanal ist ab sofort kostenlos erhältlich 15. Dezember 2014 Sportliche Weihnachtsgrüße vom KulturKanal: Neuauflage des Radführers KulturKanal ist ab sofort kostenlos erhältlich Metropole Ruhr. Der KulturKanal schmückt im Advent den Gabentisch

Mehr

Programmgebiete Soziale Stadt. Nordrhein-Westfalen

Programmgebiete Soziale Stadt. Nordrhein-Westfalen Aachen Aachen Nord Aachen Aachen Ost, Rothe Erde Ahlen Ahlen Süd Ahlen Süd-Ost Alsdorf Alsdorf-Mitte (Zeche Anna) Baesweiler Setterich Nord Bergheim Bergheim Süd-West Bielefeld Sennestadt Bielefeld Sieker

Mehr

Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen. Der Minister

Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen. Der Minister Ministerium für Inneres und Kommunales NRW, 40190 Düsseldorf Präsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen Platz des Landtags 1. 40221 Düsseldorf für die Mitglieder. des Ausschusses für Kommunalpolitik

Mehr

Mietwohnungsbestände und Mieter/innenvertretung in NRW

Mietwohnungsbestände und Mieter/innenvertretung in NRW Mietwohnungsbestände und Mieter/innenvertretung in NRW Kommune/ Region Bestand Mietwohnungen THS, 70.000 Wohneinheiten in NRW Evonik, 60.000 Wohneinhei ten in NRW Deutsche Annington 102.000 Wohneinheit

Mehr

Verkaufsflächen und Standorte 2016:Wie verändert sich der Einzelhandel im Ruhrgebiet?

Verkaufsflächen und Standorte 2016:Wie verändert sich der Einzelhandel im Ruhrgebiet? Wissen schafft Zukunft. Verkaufsflächen und Standorte 2016:Wie verändert sich der Einzelhandel im Ruhrgebiet? Vortrag IHK-Handelsforum Ruhr 2016 Gelsenkirchen, 3. Juni 2016 von Jörg Lehnerdt Leitung Niederlassung

Mehr

Kinderarmut bei unter Dreijährigen: Große regionale Unterschiede Nordrhein-Westfalen hat höchste Armutsquote unter den westdeutschen Flächenländern

Kinderarmut bei unter Dreijährigen: Große regionale Unterschiede Nordrhein-Westfalen hat höchste Armutsquote unter den westdeutschen Flächenländern Kinderarmut bei unter Dreijährigen: Große regionale Unterschiede Nordrhein-Westfalen hat höchste Armutsquote unter den westdeutschen Flächenländern Bertelsmann Stiftung zeigt Kinderarmut für alle Kreise

Mehr

Mitgliedsvereine des Fachverbandes diakonischer Betreuungsvereine und Vormundschaftsvereine RWL

Mitgliedsvereine des Fachverbandes diakonischer Betreuungsvereine und Vormundschaftsvereine RWL Betreuungsverein der Diakonie Aachen e.v. Martinstraße 10-12 52062 Aachen Tel.: 0241/9977966 Fax.: 0241/54604 Mail: info@betreuungsverein-aachen.de Homepage: www.betreuungsverein-aachen.de Postanschrift:

Mehr

Ruhrwirtschaft international

Ruhrwirtschaft international Ruhrwirtschaft international Ausländische Unternehmen im Ruhrgebiet Ruhrwirtschaft international 3 Inhaltsverzeichnis Einleitung 4 Das Wichtigste in Kürze 6 Ruhrwirtschaft international 7 Ausländische

Mehr

Hinweis: Bitte informieren Sie sich direkt bei den angegebenen Institutionen!

Hinweis: Bitte informieren Sie sich direkt bei den angegebenen Institutionen! Hochsauerlandkreis Volkshochschule Werl-Wickede-Ense Kirchplatz 5 1. 02922 9724-0 Kreis Soest Ansprechpartner: Herr Klesse 59457 Werl Arnsberg Kreis Unna Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg Hacheneyer Straße

Mehr

Die Rhein-Ruhr Region im Wirtschaftsradius von 250 km

Die Rhein-Ruhr Region im Wirtschaftsradius von 250 km Die Rhein-Ruhr Region im Wirtschaftsradius von 250 km Rhein-Ruhr Raum (2002) Einwohner: 9.594.700 Arbeitsplätze: 3.837.500 Bruttoinlandsprodukt: 234.100 Mio. Niederlande (2001) Einwohner: 15.610.500 Arbeitsplätze:

Mehr

Camping-Guide. Metropole Ruhr Mobiles Reisen. www.ruhr-tourismus.de

Camping-Guide. Metropole Ruhr Mobiles Reisen. www.ruhr-tourismus.de Camping-Guide Metropole Ruhr Mobiles Reisen www.ruhr-tourismus.de Inhalt Einleitung Service Center RUHR.VISITORCEntER Verkehrsinformationen Wohnmobil- und Campingplätze Impressum RUHR.TOPCARD Radfahren

Mehr