IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE. HalbjahresReport 2/2013

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE. HalbjahresReport 2/2013"

Transkript

1 HalbjahresReport 2/2013 IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE A - Z Immobilien der Ubema GmbH - Dachau Karlsfeld Herr Mario Sachs Rathausstr Karlsfeld Scout-ID: Der Marktführer: Die Nr. 1 rund um Immobilien

2 2 HALBJAHRESREPORT 2/2013 Sehr geehrter Herr Sachs, der Immobilienmarkt ändert sich rasant: Durch den Zuzug in die Ballungsräume und den Trend zu z.b. Single-Wohnungen sinkt die Zahl der verfügbaren Wohnungen, die Nachfrage nach Eigentum und Wohnraum steigt. Hinzu kommt, dass immer mehr Wettbewerber in der Immobilienbranche auf den Markt drängen. Zugleich wachsen die Ansprüche der Kunden: Sie erwarten eine sofortige Verfügbarkeit aller Informationen zu den Objekten und über Ihre Leistung. Dadurch steigen auch die Anforderungen an Vermarktung, Image und Akquise. Um Sie zu unterstützen, haben wir 2012 das VIA-Prinzip eingeführt. Vermarktung, Image und Akquise hängen eng miteinander zusammen und stärken sich gegenseitig. Das ist das VIA-Prinzip. Wie hat es sich seitdem entwickelt? Schon jeder zweite Immobilienprofi bei ImmobilienScout24 nutzt mindestens eines der VIA-Produkte. Das zeigt uns: Wir sind mit VIA auf dem richtigen Weg. Der aktuelle HalbjahresReport zeigt Ihnen Ihre wichtigsten VIA-Kennzahlen inklusive Wahrnehmung im Markt und Ihrer Akquiseerfolge auf einer neuen Übersichtsseite. Für das ganze Bild haben wir Ihre Aktivitäten bei ImmobilienScout24 von Juli bis Dezember 2013 analysiert und mit denen Ihrer Wettbewerber in Ihren Vermarktungsschwerpunkten verglichen. Ihr HalbjahresReport zeigt Ihren Erfolg auf regionaler Ebene im direkten Vergleich zu Ihren Kollegen. Zudem finden Sie im HalbjahresReport weitere individuelle Handlungsempfehlungen. Sie helfen Ihnen auch in Zukunft, für Herausforderungen gewappnet zu sein und Ihren Erfolg dauerhaft zu sichern. Mit freundlichen Grüßen Anja Munteanu Teamlead Sales Makler Business Immobilien Scout GmbH Tel.: PS: Verwenden Sie den HalbjahresReport gerne für Ihre Zwecke. Veröffentlichen Sie Auszüge, um Kunden Ihre Stärken und Ihre Professionalität aufzuzeigen. Ihr Zertifikat Sie können Ihr Zertifikat in Ihrem ScoutManager unter dem Reiter Statistiken auswerten als PDF ansehen und herunterladen.

3 HALBJAHRESREPORT 2/2013 INHALTSVERZEICHNIS 3 INHALTSVERZEICHNIS IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE Punkten Sie mit optimaler Vermarktung 4 Übersicht Ihrer VIA-Kennzahlen 5 ANALYSE IHRER VERMARKTUNGSAKTIVITÄTEN Wie häufig werden Ihre Objekte gefunden? 6 Tipps für eine optimale Sichtbarkeit 7 Wie häufig werden Ihre Objekte gesehen? 8 Tipps für eine erhöhte Sichtbarkeit Ihrer Objekte 9 Wie häufig werden Ihre Exposés aufgerufen? 10 Tipps für eine erfolgreiche Exposégestaltung 11 Wie viele Kontaktanfragen haben Sie erhalten? 12 Tipps für eine optimale Erreichbarkeit 13 So gestalten Sie Ihr Exposé richtig 14 ANALYSE IHRES IMAGES Ihr Branchenbuch-Eintrag bei ImmobilienScout24 15 Wie wird Ihre Dienstleistung eingeschätzt? 16 Tipps für eine bessere Bewertung 17 Ihr perfekter Branchenbuch-Eintrag 18 ANALYSE IHRER AKQUISEERFOLGE Marktwissen ist das A und O 19 Wie viele Objekte haben Sie in der Vermarktung? 20 Wie viele neue Objekte haben Sie in Ihrer Vermarktung? 21 Tipps für eine optimale Akquise 22 HalbjahresReport PDF Download Sie können Ihren persönlichen HalbjahresReport 2/2013 auch als PDF in Ihrem ScoutManager unter dem Reiter Statistiken auswerten herunterladen.

4 4 IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE HALBJAHRESREPORT 2/2013 IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE Punkten Sie mit optimaler Vermarktung Ihr Geschäft steht und fällt mit der optimalen Vermarktung Ihrer Immobilien. In diesem Teil des HalbjahresReports erfahren Sie, wie gut Ihre Objekte im zweiten Halbjahr 2013 auf ImmobilienScout24 gefunden wurden, wie erfolgreich Ihre Exposés waren und wie viele Kontaktanfragen Sie erhalten haben. Gerade die Exposés sind entscheidend für Ihren Erfolg, sind sie doch Ihre Online-Visitenkarte auch für die Akquise. Wir wollen Ihnen auf den folgenden Seiten zeigen, wie gut Sie im Vergleich mit Ihren Kollegen abschneiden. Dazu betrachten wir Ihre Vermarktungsschwerpunkte, also die Regionen, in denen Sie die meisten Objekte eines Immobilientyps veröffentlicht haben. Insgesamt haben Sie auf ImmobilienScout24 im letzten Halbjahr 21 Objekte präsentiert, Ihre Exposés wurden mal aufgerufen und Sie haben 143 Kontaktanfragen per erhalten. Unter Ihren Vermarktungsschwerpunkten nimmt der Immobilientyp Einzelhandel in Dachau (Kreis) die Spitzenposition ein. Hier haben Sie die meisten Objekte vermarktet. Immobilientyp Ihre Vermarktungsschwerpunkte (VS) Anzahl inserierter Objekte Einzelhandel Dachau (Kreis) 4 Wohnung/Kauf Dachau (Kreis) 3 Grundstück München (Kreis) (M) 3 Gastronomie/Hotel Dachau (Kreis) 3 Haus/Kauf Dachau (Kreis) 2 Hallen/Produktion Dachau (Kreis) 1 Spezialgewerbe Dachau (Kreis) 1 Anlageobjekte Dachau (Kreis) 1 Summe 18 1 Laut ComScore, Januar 2013.

5 HALBJAHRESREPORT 2/2013 IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE 5 Übersicht Ihrer VIA-Kennzahlen VERMARKTUNGS-PERFORMANCE IN ERGEBNISLISTE ANGEZEIGT IM VERGLEICH ZUM WETTBEWERB +32% Details auf Seite 8. EXPOSÉAUFRUFE IM VERGLEICH ZUM WETTBEWERB +17% Details auf Seite 10. KONTAKTANFRAGEN IM VERGLEICH ZUM WETTBEWERB -18% DURCHSCHNITTLICHE KLICKRATE 1 IHRER OBJEKTE IM VERGLEICH ZU Details auf Seite 12. IMAGE/SICHTBARKEIT WIE IHRE KUNDEN SIE BEWERTEN IM VERGLEICH ZUM WETTBEWERB +59% EXZELLENT Details auf Seite 16. AKQUISE-PERFORMANCE ANZAHL OBJEKTE IM VERGLEICH ZUM WETTBEWERB -12% Details auf Seite 20. ANTEIL NEUER OBJEKTE IM VERGLEICH ZUM WETTBEWERB +70% Details auf Seite 21. ANTEIL NEUER OBJEKTE IM VERGLEICH ZU Klickrate zeigt die Anzahl der Klicks auf ein Objekt im Verhältnis zu der Anzahl der Darstellungen in der Ergebnisliste auf.

6 6 ANALYSE IHRER VERMARKTUNGSAKTIVITÄTEN HALBJAHRESREPORT 2/2013 ANALYSE IHRER VERMARKTUNGSAKTIVITÄTEN Wie häufig werden Ihre Objekte gefunden? An den folgenden Grafiken können Sie pro Vermarktungsschwerpunkt ablesen, wie oft Ihre Objekte durchschnittlich an einem Tag in der Ergebnisliste enthalten waren. Zum Vergleich haben wir die durchschnittlichen Werte aller Objekte Ihrer Wettbewerber in der entsprechenden Region angegeben. In Ihrem Vermarktungsschwerpunkt waren Ihre Objekte im Immobilientyp Einzelhandel im Durchschnitt 395-mal pro veröffentlichten Tag in der Ergebnisliste enthalten. Die Objekte Ihrer Wettbewerber waren im Durchschnitt 301-mal in der Ergebnisliste enthalten. Somit haben Sie in diesem Vermarktungsschwerpunkt Rang 4 von 30 Wettbewerbern belegt. VON 30 VON 103 VON 150 VON 9 VON Einzelhandel 16 Wohnung/Kauf 16 Grundstück (M) 2 Gastronomie/Hotel 7 Haus/Kauf VON 30 VON 10 VON Hallen/Produktion 8 Spezialgewerbe 2 Anlageobjekte Anzahl In Ergebnisliste enthalten pro Objekt/Tag A - Z Immobilien der Ubema GmbH - Dachau Karlsfeld Ihre Wettbewerber im regionalen Vermarktungsschwerpunkt Prozentualer Vergleich In Ergebnisliste enthalten Durchschnittliche Leistung der Wettbewerber Ihr gewichteter Durchschnitt 132 % Ihre Leistung im Vergleich zu anderen Wettbewerbern im VS

7 HALBJAHRESREPORT 2/2013 ANALYSE IHRER VERMARKTUNGSAKTIVITÄTEN 7 Tipps für eine optimale Sichtbarkeit Gemessen an allen Objekten in der Ergebnisliste Ihrer Region waren Ihre Objekte im Durchschnitt 32% häufiger in der Ergebnisliste enthalten als die anderer Immobilienanbieter. Ihre Angebote erscheinen regelmäßig in der Ergebnisliste, d.h., sie entsprechen den Suchkriterien der Suchenden. Weiter so! Der ScoutReport zeigt Ihnen den Erfolg jedes einzelnen Objekts in einem bestimmten Zeitraum bei den Suchenden. ScoutReport im ScoutManager nutzen: Mit dem MarktNavigator Profi erhalten Sie zu jeder Zeit und tagesaktuell relevante Marktinformationen. Top-Akquise-Paket inkl. MarktNavigator Profi buchen: Im Experten-Chat erfahren Sie, wie Sie mit dem MarktNavigator Profi optimal Ihren lokalen Markt erkunden. Im Live-Chat mit unseren Experten erhalten Sie sofort Antwort auf Ihre Fragen. Oder Sie lesen einfach nur mit. Am Experten-Chat zum MarktNavigator Profi teilnehmen: Ihre Performance ist besser im Vergleich zum Wettbewerb Ihre Performance ist genauso gut wie die des Wettbewerbs Ihre Performance ist schlechter im Vergleich zum Wettbewerb

8 8 ANALYSE IHRER VERMARKTUNGSAKTIVITÄTEN HALBJAHRESREPORT 2/2013 Wie häufig werden Ihre Objekte gesehen? Jetzt ist höchste Aufmerksamkeit geboten: Wichtige Voraussetzung für eine Kontaktaufnahme ist, wie oft Ihre Objekte im Durchschnitt an einem Tag in der Ergebnisliste gesehen wurden. Das zeigen wir Ihnen in den unten stehenden Grafiken, aufgeschlüsselt nach Ihrem Vermarktungsschwerpunkt. Für einen besseren Vergleich sind die durchschnittlichen Werte aller Objekte in Ihrer entsprechenden Region angegeben. In Ihrem Vermarktungsschwerpunkt wurden Ihre Objekte im Immobilientyp Einzelhandel im Durchschnitt 65-mal pro Tag in der Ergebnisliste angezeigt. Die Objekte Ihrer Wettbewerber wurden im Durchschnitt 49-mal in der Ergebnisliste angezeigt. VON 30 VON 103 VON 150 VON 9 VON Einzelhandel 31 Wohnung/Kauf 72 Grundstück (M) 1 Gastronomie/Hotel 46 Haus/Kauf VON 30 VON 10 VON 27 2 Hallen/Produktion 4 Spezialgewerbe 4 Anlageobjekte Anzahl In Ergebnisliste angezeigt pro Objekt/Tag A - Z Immobilien der Ubema GmbH - Dachau Karlsfeld Ihre Wettbewerber im regionalen Vermarktungsschwerpunkt Prozentualer Vergleich In Ergebnisliste angezeigt Durchschnittliche Leistung der Wettbewerber Ihr gewichteter Durchschnitt 132 % Ihre Leistung im Vergleich zu anderen Wettbewerbern im VS

9 HALBJAHRESREPORT 2/2013 ANALYSE IHRER VERMARKTUNGSAKTIVITÄTEN 9 Tipps für eine erhöhte Sichtbarkeit Ihrer Objekte Gemessen an allen Objekten in der Ergebnisliste Ihrer Region waren Ihre Objekte im Durchschnitt 32% häufiger in der Ergebnisliste angezeigt, d.h., sie wurden öfter gesehen als die Objekte anderer Immobilienanbieter. Damit Ihre Objekte noch besser wahrgenommen werden, ist es wichtig, dass sie auf der ersten Seite der Ergebnisliste stehen, am besten ganz oben. Erhöhen Sie mit dem Top Vermarktungs-Paket Ihren Umschlag und minimieren Sie Vermarktungszeiten. Bei aktiviertem Autopiloten wird Ihr verfügbares Kontingent an Zusatzprodukten automatisch den Angeboten zugewiesen. Jetzt Top Vermarktungs-Paket buchen: Besuchen Sie das Immobilien-Forum, den größten Branchentreff in Ihrer Region, in einer von 8 Städten. Hören Sie sich z.b. den Vortrag zur Marktentwicklung von Michael Kiefer an:

10 10 ANALYSE IHRER VERMARKTUNGSAKTIVITÄTEN HALBJAHRESREPORT 2/2013 Wie häufig werden Ihre Exposés aufgerufen? Gesehen, geklickt, gelesen: Wie begehrt sind Ihre Exposés? Wir haben pro Vermarktungsschwerpunkt zusammengestellt, wie oft Ihre Exposés im Durchschnitt pro veröffentlichten Tag angeklickt und gelesen wurden. Zum Vergleich ziehen wir die durchschnittlichen Werte aller Objekte in der entsprechenden Region heran. Das gibt Ihnen Auskunft darüber, wie stark Ihre Überschrift, Ihr Titelbild und Ihre Objektkriterien Interesse bei Ihren Kunden wecken. In Ihrem Vermarktungsschwerpunkt wurden Ihre Objekte im Immobilientyp Einzelhandel im Durchschnitt 4-mal pro Tag angeklickt und gelesen. Die Objekte Ihrer Wettbewerber wurden im Durchschnitt 3-mal aufgerufen. VON 30 VON 103 VON 150 VON 9 VON Einzelhandel 50 Wohnung/Kauf 69 Grundstück (M) 2 Gastronomie/Hotel 57 Haus/Kauf VON 30 VON 10 VON 27 2 Hallen/Produktion 4 Spezialgewerbe 13 Anlageobjekte Anzahl Exposéaufrufe pro Objekt/Tag A - Z Immobilien der Ubema GmbH - Dachau Karlsfeld Ihre Wettbewerber im regionalen Vermarktungsschwerpunkt Prozentualer Vergleich Exposéaufrufe Durchschnittliche Leistung der Wettbewerber Ihr gewichteter Durchschnitt 117 % Ihre Leistung im Vergleich zu anderen Wettbewerbern im VS

11 HALBJAHRESREPORT 2/2013 ANALYSE IHRER VERMARKTUNGSAKTIVITÄTEN 11 Tipps für eine erfolgreiche Exposégestaltung Gemessen an allen Objekten in der Ergebnisliste Ihrer Region waren Ihre Exposés im Durchschnitt 17% häufiger aufgerufen als die anderer Immobilienanbieter. Ihre Objekte werden nachgefragt und vor allem aufgerufen und gelesen. Damit Ihre Exposés noch häufiger aufgerufen werden, müssen sie richtig auffallen. Ein Video-Rundgang bzw. eine 360 -Ansicht sowie ein Video zu Lage und Umgebung wünschen sich 28% der Miet- und 25% der Kaufinteressenten. Zeigen Sie mit einem Video potenziellen Neukunden Ihre Kompetenz: 85% der Suchenden zu Miete und Kauf informieren sich mit einem 2D- und 3D- Grundriss von den Vorteilen Ihrer Immobilie. Erstellen Sie Grundrisse mit unserem Grundriss-Service: Mit einer Gruppennummer erscheinen alle gruppierten Angebote als Verweis unter jedem Exposé. Interessenten werden direkt zu Ihren anderen Objekten geleitet. Vergeben Sie bei ähnlichen Objekten immer Gruppennummern. Mit den Online-Trainings zu Optimierung & Analyse, Objektfotografie und Internet-Recht sichern Sie sich den Wissensvorsprung. Besuchen Sie unsere Online-Trainings. Sie sind eine Inklusivleistung Ihres Pakets:

12 12 ANALYSE IHRER VERMARKTUNGSAKTIVITÄTEN HALBJAHRESREPORT 2/2013 Wie viele Kontaktanfragen haben Sie erhalten? Nach dem Aufruf zeigt sich, ob Ihre Exposés auch Interesse an Ihren Objekten wecken. Ablesen können Sie das an der Zahl Ihrer Kontaktanfragen. Unser Tipp, um Ihren Vermarktungserfolg 100%ig genau zu messen: Notieren Sie sich zusätzlich zu Ihren - Anfragen auch Ihre telefonischen Anfragen pro Objekt oder nutzen Sie die kostenfreie Telefon-Statistik, um Ihre Anrufe gezielt auszuwerten. Wie viele Kontaktanfragen pro Immobilientyp Sie per pro Objekt und Tag im Durchschnitt erhalten haben, zeigen Ihnen die Grafiken. Im Vergleich: die durchschnittlichen Werte pro Objekt in der entsprechenden Region. In Ihrem Vermarktungsschwerpunkt haben Sie im Immobilientyp Einzelhandel im Durchschnitt 0,03 Kontaktanfragen per pro Tag erhalten. Ihre Wettbewerber haben 0,02 Anfragen erhalten. VON 30 VON 103 VON 150 VON 9 VON Einzelhandel 35 Wohnung/Kauf 69 Grundstück (M) 2 Gastronomie/Hotel 77 Haus/Kauf VON 30 VON 10 VON 27 3 Hallen/Produktion 10 Spezialgewerbe 27 Anlageobjekte Anzahl -Kontaktanfragen pro Objekt/Tag A - Z Immobilien der Ubema GmbH - Dachau Karlsfeld Ihre Wettbewerber im regionalen Vermarktungsschwerpunkt Prozentualer Vergleich -Kontaktanfragen Durchschnittliche Leistung der Wettbewerber Ihr gewichteter Durchschnitt 82 % Ihre Leistung im Vergleich zu anderen Wettbewerbern im VS

13 HALBJAHRESREPORT 2/2013 ANALYSE IHRER VERMARKTUNGSAKTIVITÄTEN 13 Tipps für eine optimale Erreichbarkeit Gemessen an allen Objekten in der Ergebnisliste Ihrer Region erhalten Ihre Objekte im Durchschnitt 18% weniger Kontaktanfragen als die anderer Immobilienanbieter. Optimieren Sie Ihre Onlinepräsenz und Erreichbarkeit weiter, damit Sie zukünftig noch erfolgreicher vermarkten. Im Live-Chat stehen Ihnen unsere Experten regelmäßig mittwochs von 14 bis 15 Uhr Frage und Antwort. Besuchen Sie den Experten-Chat: Mit der Facebook-App Meine Immobilien werden alle eingestellten Objekte automatisch auch auf Facebook veröffentlicht. Präsentieren Sie sich mit Ihren Objekten auch auf Facebook: Mit der Telefon-Statistik erfassen Sie schnell und einfach Ihre Erreichbarkeit. Sie messen Ihre Kontaktanfragen und können so Ihre Büro- und Telefonzeiten optimieren. Aktivieren Sie gleich die kostenfreie Telefon-Statistik: Durch ein attraktiv beschriebenes Objekt gewinnen Sie zusätzliche Aufmerksamkeit. Sehen Sie sich das Musterexposé hier im HalbjahresReport auf Seite 14 oder unter genauer an.

14 14 ANALYSE IHRER VERMARKTUNGSAKTIVITÄTEN HALBJAHRESREPORT 2/2013 So gestalten Sie Ihr Exposé richtig Das Exposé eines Objekts ist der erste Kontakt zu Ihren potenziellen Kunden. Hier entscheidet sich, ob Sie die Aufmerksamkeit des Käufers oder Mieters gewinnen können. Auch private Eigentümer mit konkreten Verkaufs- oder Vermietungsabsichten machen sich anhand Ihres Exposés einen Eindruck von Ihnen und Ihren Services. Nutzen Sie alle Möglichkeiten, den entscheidenden Moment für sich zu entscheiden. 1 Eine aussagekräftige Überschrift weckt das Interesse. 2 Geben Sie die vollständige Adresse Ihrer Immobilie an. 3 Binden Sie ansprechende Fotos und ein Video in Ihr Exposé ein. 4 Die Basisinformationen Ihrer Immobilie sind Pflichtangaben. 5 Machen Sie unbedingt bei allen zutreffenden Selektionskriterien ein Häkchen. 6 Eine detaillierte Objektbeschreibung ermöglicht ein genaues Bild von Ihrer Immobilie. 7 Durch die Verlinkung zum Firmenprofil können Sie Ihr Unternehmen noch bekannter machen. 8 In Ihrem Exposé hat der Interessent die Möglichkeit, mit Ihnen in Kontakt zu treten.

15 HALBJAHRESREPORT 2/2013 ANALYSE IHRES IMAGES 15 ANALYSE IHRES IMAGES Ihr Branchenbuch-Eintrag bei ImmobilienScout24 Wer im Markt erfolgreich sein will, muss auf sich aufmerksam machen. Vermieter wie Verkäufer wollen sich ein genaues Bild von einem Immobilienprofi machen. Wie vor einer Hotelbuchung oder einem Restaurantbesuch werden Referenzen und Empfehlungen zur Entscheidungsfindung herangezogen. Je einfacher sich Eigentümer von Ihrer Leistung überzeugen können, umso höher ist Ihre Chance, kontaktiert zu werden. In Ihrem Branchenbuch-Eintrag Ihrem digitalen Schaufenster haben Sie die beste Möglichkeit, sich mit Ihrer Spezialisierung, Ihren Objekten sowie Ihren Referenzen und Bewertungen zu präsentieren. Und so wurden Sie bewertet (Stand 31. Dezember 2013): Ihre Gesamtbewertung aus Interessenten- und Vermieter-/Verkäuferbewertungen exzellent (5,00) Ihre Interessentenbewertungen im Detail Informationsgehalt der Exposés Erreichbarkeit exzellent exzellent Beratung Immobilien wie beschrieben exzellent keine Bewertung

16 16 ANALYSE IHRES IMAGES HALBJAHRESREPORT 2/2013 Wie wird Ihre Dienstleistung eingeschätzt? Wie kamen Ihre Exposés an, wie Ihre Beratung und Ihre Erreichbarkeit? Wichtig für eine Einschätzung ist vor allem der Vergleich. Wir haben die Daten der letzten 24 Monate ausgewertet und grafisch aufbereitet. Anzahl der Bewertungen pro inseriertes Objekt Anzahl Ihrer Bewertungen pro inseriertes Objekt Anzahl Bewertungen pro inseriertes Objekt deutschlandweit Die erste Grafik zeigt Ihnen die Anzahl der Bewertungen pro inseriertes Objekt. Im Vergleich dazu ist die durchschnittliche Anzahl der Bewertungen pro Objekt deutschlandweit angegeben. Sie haben im Durchschnitt 0,05 Bewertungen pro Objekt erhalten. Ihre Kollegen erhielten 0,58 Bewertungen pro Objekt. Insgesamt erhalten Sie also 91 % weniger Kundenbewertungen als der Durchschnitt. Durchschnittliche Bewertungen Ihre durchschnittliche Gesamtbewertung Durchschnittliche Gesamtbewertung deutschlandweit Die zweite Grafik zeigt Ihnen die Qualität der Bewertungen, gemessen an allen erhaltenen Bewertungen. Im Vergleich dazu sind die durchschnittlichen Bewertungen deutschlandweit angegeben. Sie wurden im Durchschnitt mit 5,00 Sternen bewertet. Ihre Kollegen erhielten im Schnitt 3,15 Sterne.

17 HALBJAHRESREPORT 2/2013 ANALYSE IHRES IMAGES 17 Tipps für eine bessere Bewertung Ihre Beratungsleistung liegt über dem Durchschnitt aller Immobilienanbieter. Sie wird insgesamt 59% besser bewertet. Bei der Präsentation und Beschreibung Ihrer Objekte sowie Erreichbarkeit sind Sie Ihren Kollegen also immer ein Stückchen voraus. Kurze Reaktionszeiten auf Anfragen erhöhen die Chance auf gute Bewertungen. Antworten Sie auf Anfragen innerhalb von 1 2 Tagen. Sie verfügen nur über wenige Bewertungen. Zeitnahe Bewertungen machen Ihre Gesamtbewertung noch aussagekräftiger! Laden Sie Ihre Kunden aktiv zur Bewertung Ihrer Leistungen ein. Empfehlungen zufriedener Vermieter und Verkäufer werden nun auch in Ihrem Branchenbuch-Eintrag angezeigt - direkt neben der Interessentenbewertung. So überzeugen Sie potenzielle Auftraggeber von Ihrer Qualität und sichern sich wertvolle Aufträge. Laden Sie aktiv dazu ein, Sie und Ihre Dienstleistung zu bewerten.

18 18 ANALYSE IHRES IMAGES HALBJAHRESREPORT 2/2013 Ihr perfekter Branchenbuch-Eintrag Der Branchenbuch-Eintrag ist Ihr individuelles und digitales Schaufenster im Internet. Ein perfekter Eintrag überzeugt Interessenten und Eigentümer auf einen Blick von Ihren Leistungen und stärkt Ihr positives Image. Dadurch sichern Sie sich beste Chancen für die Akquise. 1 Geben Sie Ihrer Detailseite durch ein individuell gestaltetes Titelbild eine persönliche Note. 2 Lassen Sie Ihre guten Bewertungen für Sie sprechen unterteilet nach Interessenten- und Vermieter-/ Verkäuferbewertungen. 3 Es werden mehrere Möglichkeiten zur direkten Kontaktaufnahme geboten. 4 Ein Kontaktbild schafft Vertrauen und ist einladend. 5 Schaffen Sie Nähe, indem Sie weitere Informationen wie z.b. Ihre Spezialisierung oder Tätigkeitsschwerpunkte beschreiben. 6 Lassen Sie zufriedene Kunden zu Wort kommen und veröffentlichen Sie Referenzen Ihrer Kunden. 7 Ihre aktuell inserierten Objekte werden automatisch mit Bild und objektbezogenen Daten präsentiert. Ihren Branchenbuch-Eintrag können Sie in Ihrem ScoutManager unter dem Reiter Kundenkonto verwalten bearbeiten.

19 HALBJAHRESREPORT 2/2013 ANALYSE IHRER AKQUISEERFOLGE 19 ANALYSE IHRER AKQUISEERFOLGE Marktwissen ist das A und O Der Erfolg Ihres Geschäfts hängt zum großen Teil von der Akquise der richtigen Objekte ab. Dies gelingt zum einen durch gute Kontakte zu Verkäufern und Vermietern in Ihrer Region und zum anderen durch Ihren guten Ruf, der sich herumspricht. Wie sich der Markt in Ihrer Region im zweiten Halbjahr 2013 darstellte, zeigt die Grafik. Sie stellt Angebot und Nachfrage in Form von inserierten Objekten und gespeicherten Gesuchen in Ihrem Vermarktungsschwerpunkt gegenüber. Gespeicherte Gesuche und angebotene Objekte auf ImmobilienScout24 Gespeicherte Gesuche im Vermarktungsschwerpunkt Angebotene Objekte im Vermarktungsschwerpunkt

20 20 ANALYSE IHRER AKQUISEERFOLGE HALBJAHRESREPORT 2/2013 Wie viele Objekte haben Sie in der Vermarktung? Immer den Überblick behalten, in jeder Lage: Die Grafiken zeigen Ihnen pro Vermarktungsschwerpunkt, wie viele Objekte Sie auf ImmobilienScout24 veröffentlicht haben. Auch hier ziehen wir zum Vergleich die durchschnittliche Anzahl aller Objekte Ihrer Wettbewerber in der entsprechenden Region heran. In Ihrem Vermarktungsschwerpunkt haben Sie 4 Objekte im Immobilientyp Einzelhandel veröffentlicht. Ihre Wettbewerber haben durchschnittlich 2 Objekte veröffentlicht. Somit haben Sie in diesem Vermarktungsschwerpunkt Rang 4 von 30 Wettbewerbern belegt. VON 30 VON 103 VON 150 VON 9 VON Einzelhandel 30 Wohnung/Kauf 33 Grundstück (M) 2 Gastronomie/Hotel 56 Haus/Kauf VON 30 VON 10 VON Hallen/Produktion 10 Spezialgewerbe 27 Anlageobjekte Anzahl Objekte in der Vermarktung A - Z Immobilien der Ubema GmbH - Dachau Karlsfeld Ihre Wettbewerber im regionalen Vermarktungsschwerpunkt Prozentualer Vergleich Objekte in der Vermarktung Durchschnittliche Leistung der Wettbewerber Ihr gewichteter Durchschnitt 88 % Ihre Leistung im Vergleich zu anderen Wettbewerbern im VS

21 HALBJAHRESREPORT 2/2013 ANALYSE IHRER AKQUISEERFOLGE 21 Wie viele neue Objekte haben Sie in der Vermarktung? An der Zahl Ihrer neuen Objekte auf ImmobilienScout24 zeigt sich Ihr Akquiseerfolg. Je besser Ihre Kontakte und je umfangreicher Ihr Marktwissen, umso größer wird Ihr Vorsprung gegenüber Ihren Mitbewerbern. Wie Sie im Vergleich in der entsprechenden Region abschneiden, zeigt Ihnen die Grafik. In Ihrem Vermarktungsschwerpunkt haben Sie 4 neue Objekte im Immobilientyp Einzelhandel veröffentlicht. Ihre Wettbewerber haben durchschnittlich 1 neue Objekte veröffentlicht. Somit haben Sie in diesem Vermarktungsschwerpunkt Rang 2 von 30 Wettbewerbern belegt. VON 30 VON 103 VON 150 VON 9 VON Einzelhandel 23 Wohnung/Kauf 25 Grundstück (M) 1 Gastronomie/Hotel 51 Haus/Kauf VON 30 VON 10 VON 27 9 Hallen/Produktion 2 Spezialgewerbe 5 Anlageobjekte Anzahl Neue Objekte in der Vermarktung A - Z Immobilien der Ubema GmbH - Dachau Karlsfeld Ihre Wettbewerber im regionalen Vermarktungsschwerpunkt Prozentualer Vergleich Neue Objekte in der Vermarktung Durchschnittliche Leistung der Wettbewerber Ihr gewichteter Durchschnitt 139 % Ihre Leistung im Vergleich zu anderen Wettbewerbern im VS

22 22 ANALYSE IHRER AKQUISEERFOLGE HALBJAHRESREPORT 2/2013 Tipps für eine optimale Akquise Gemessen an allen Objekten in der Ergebnisliste Ihrer Region haben Sie im Durchschnitt 12% weniger Objekte in der Vermarktung als die anderen Immobilienanbieter. Damit Sie mehr Objekte erfolgreich akquirieren, sollten Sie noch besser über Ihre regionale Markt- und Preisentwicklung informiert sein. Das Top Akquise-Paket unterstützt Sie beim Einkauf neuer Objekte mit Werkzeugen zur gezielten Ansprache von Eigentümern und bietet Zugang zu aktuellen Marktdaten. Und das Beste: Das Top Image-Paket ist inklusive. Buchen Sie jetzt Ihr Top Akquise-Paket: Präsentieren Sie sich mit dem Platzhirsch in Ihrer Region. Sie haben die Möglichkeit, Eigentümer und Suchende gezielt anzusprechen. Sichern Sie sich Ihre Platzhirschanzeige: Die vielfältige Welt der Online-Werbung ergänzt Ihre digitale Präsenz. Neben Branchenbuch, Listing und Exposé präsentieren Sie sich Ihrer Zielgruppe professionell. Erfahren Sie mehr über Werbemöglichkeiten auf ImmobilienScout24: Mit dem Branchenbuch präsentieren Sie sich mit Ihren Leistungen und Angeboten über Mietern, Käufern und Interessenten pro Monat. Pflegen Sie Ihren Branchenbuch-Eintrag in Ihrem ScoutManager: Der ImmobilienScout24 YouTube-Kanal Impulse bietet alle drei Wochen ein neues Video zu Themen wie Ihr guter Ruf, Energie, Recht, Akquise und Vermarktung. Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal Impulse: Im Webinar Lunch & Learn erhalten Sie zu monatlich wechselnden Themen in nur 30 Minuten neues und aktuelles Wissen. Besuchen Sie das Webinar Lunch & Learn:

23 HALBJAHRESREPORT 2/ AUSZEICHNUNGEN AUSZEICHNUNGEN Ihre Leistung ist top! Sie sind in Ihrer Region einer der Besten! In den folgenden Vermarktungs-Erfolgskriterien sind Sie überdurchschnittlich erfolgreich: Wie häufig werden Ihre Objekte gefunden? Wie häufig werden Ihre Objekte gesehen? Wie häufig werden Ihre Exposés aufgerufen? Wie viele Kontaktanfragen haben Sie erhalten? Ihr persönliches Zertifikat zum HalbjahresReport 2/2013 ist ein echtes Aushängeschild und steht als PDF zum Download und Ausdrucken für Sie bereit zeigen Sie Ihren Kunden Ihre überdurchschnittliche Leistung. Sie können Ihr Zertifikat in Ihrem ScoutManager unter dem Reiter Statistiken auswerten herunterladen.

24 IMPRESSUM Immobilien Scout GmbH Andreasstraÿe Berlin Tel: HRB Amtsgericht Charlottenburg USt-IdNr. DE Hinweise, Anregungen und Nutzer-Feedback bitte an: 21487_ z Fax:

IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE

IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE www.immobilienscout24.de HalbjahresReport 2/2013 IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE MAKRO Immobilien Herr Stefan u. Rania Albrecht GbR Ramskamp 17 25337 Elmshorn Scout-ID: 86252 Der Marktführer: Die Nr. 1

Mehr

IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE. HalbjahresReport 1/2013

IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE. HalbjahresReport 1/2013 www.immobilienscout24.de HalbjahresReport 1/2013 IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE ZAUNBRECHER-KAIFIE IMMOBILIENMANAGEMENT GMBH Herr Manfred Zaunbrecher Wilhelmstrasse 27 52070 Aachen Scout-ID: 16043614

Mehr

IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE. HalbjahresReport 1/2013. Im Norden Immobilien GmbH Herr Martin Ohm Plöner Str. 50 23701 Eutin Scout-ID: 19284300

IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE. HalbjahresReport 1/2013. Im Norden Immobilien GmbH Herr Martin Ohm Plöner Str. 50 23701 Eutin Scout-ID: 19284300 www.immobilienscout24.de HalbjahresReport 1/2013 IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE Im Norden Immobilien GmbH Herr Martin Ohm Plöner Str. 50 23701 Eutin Scout-ID: 19284300 Der Marktführer: Die Nr. 1 rund

Mehr

ZAUNBRECHER-KAIFIE IMMOBILIENMANAGEMENT GMBH Manfred Zaunbrecher Wilhelmstrasse 27 52070 Aachen Scout-ID: 16043614

ZAUNBRECHER-KAIFIE IMMOBILIENMANAGEMENT GMBH Manfred Zaunbrecher Wilhelmstrasse 27 52070 Aachen Scout-ID: 16043614 ZAUNBRECHER-KAIFIE IMMOBILIENMANAGEMENT GMBH Manfred Zaunbrecher Wilhelmstrasse 27 52070 Aachen Scout-ID: 16043614 Inhaltsverzeichnis Ihre persönliche Erfolgsanalyse... 3 Ihre Vermarktungsregionen... 4

Mehr

IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE

IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE Der Marktführer: Die Nr. 1 rund um Immobilien HalbjahresReport 1/2014 IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE www.immobilienscout24.de Sehr geehrtes MAKRO Immobilien Team, die soziopolitischen Entwicklungen im

Mehr

DWD Immobilien GmbH Torsten Glörfeld Rather Kirchplatz 2a 40472 Düsseldorf Scout-ID: 18885191

DWD Immobilien GmbH Torsten Glörfeld Rather Kirchplatz 2a 40472 Düsseldorf Scout-ID: 18885191 DWD Immobilien GmbH Torsten Glörfeld Rather Kirchplatz 2a 40472 Düsseldorf Scout-ID: 18885191 Inhaltsverzeichnis Ihre persönliche Erfolgsanalyse... 3 Ihre Vermarktungsregionen... 4... 6 Wie häufig werden

Mehr

H.SCHOMBERG KG IMMOBILIENVERWALTUNG Peter Altenbach Friedrich-Ebert-Str. 17 40210 Düsseldorf Scout-ID: 92976

H.SCHOMBERG KG IMMOBILIENVERWALTUNG Peter Altenbach Friedrich-Ebert-Str. 17 40210 Düsseldorf Scout-ID: 92976 H.SCHOMBERG KG IMMOBILIENVERWALTUNG Peter Altenbach Friedrich-Ebert-Str. 17 40210 Düsseldorf Scout-ID: 92976 2 Inhaltsverzeichnis Begrüßung... 3 Ihre Objektvermarktung von Juli Dezember 2010... 4 Ihre

Mehr

Agentur HS Hicham Slimani Wilhelmsaue 111a Berlin Scout-ID:

Agentur HS Hicham Slimani Wilhelmsaue 111a Berlin Scout-ID: Agentur HS Hicham Slimani Wilhelmsaue 111a 10715 Berlin Scout-ID: 11232797 Inhaltsverzeichnis Ihre persönliche Erfolgsanalyse... 3 Ihre Vermarktungsregionen... 4 Detaillierte Analyse und Bewertung Ihrer

Mehr

Görz Immobilien e.k. Anja Görz Andreas-Schlüter-Weg Quickborn Scout-ID: 86855

Görz Immobilien e.k. Anja Görz Andreas-Schlüter-Weg Quickborn Scout-ID: 86855 Görz Immobilien e.k. Anja Görz Andreas-Schlüter-Weg 13 25451 Quickborn Scout-ID: 86855 2 Inhaltsverzeichnis Begrüßung... 3 Ihre Objektvermarktung von Juli Dezember 2010... 4 Ihre persönliche Resonanzanalyse...

Mehr

Stapf Immobilien Manfred Stapf Von-Freyberg Str Füssen Scout-ID: 85460

Stapf Immobilien Manfred Stapf Von-Freyberg Str Füssen Scout-ID: 85460 Stapf Immobilien Manfred Stapf Von-Freyberg Str. 9 87629 Füssen Scout-ID: 85460 2 Begrüßung Sehr geehrter Herr Stapf, für Sie haben wir Ihre Vermarktungsaktivitäten des letzten halben Jahres bei ImmobilienScout24

Mehr

IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE

IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE Der Marktführer: Die Nr. 1 rund um Immobilien HalbjahresReport 1/2014 IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE Corell & Wolf Consulting GmbH Herr Oliver Wolf Dachsweg 15 85598 Baldham bei München Scout-ID: 18920610

Mehr

1. Ihre professionelle Vermarktung bei ImmobilienScout24

1. Ihre professionelle Vermarktung bei ImmobilienScout24 Sie haben sich mit ImmobilienScout24 für das führende Immobilienportal im deutschsprachigen Internet entschieden. Seit über 15 Jahren führt ImmobilienScout24 erfolgreich Immobilienprofis, Eigentümer und

Mehr

IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE. HalbjahresReport 1/2013

IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE. HalbjahresReport 1/2013 www.immobilienscout24.de HalbjahresReport 1/2013 IHRE PERSÖNLICHE ERFOLGSANALYSE Martin Lang Immobilien Herr Martin Lang Unterheinrieter Str. 19-3 74199 Untergruppenbach / Oberheinriet Scout-ID: 19030937

Mehr

3. Verwaltung: Behalten Sie den Überblick

3. Verwaltung: Behalten Sie den Überblick In diesem Kapitel erfahren Sie mehr über die Pflege Ihrer Kontaktdaten und wie Sie den Überblick über Ihre gebuchten Produkte behalten. Inhalt 3.1 Verwaltung 3.2 Vertragsdaten 3.3 Firmendaten 3.4 Zugangsdaten

Mehr

Google My Business für Unternehmen

Google My Business für Unternehmen Whitepaper Google My Business für Unternehmen 2015 morefiremedia GmbH Google für Unternehmen: Kunden gewinnen mit Google My Business & Co. Es soll sie immer noch geben: Menschen, die ihr Leben ohne Suchmaschinen

Mehr

Die sechs häufigsten Fehler

Die sechs häufigsten Fehler Die sechs häufigsten Fehler Broschüre 06 ... hätte ich das gewusst, hätte ich es anders gemacht! Gerade zum Anfang des Verkaufsprozesses passieren die meisten Fehler. Das wollen Sie bestimmt nicht irgendwann

Mehr

Wir schaffen virtuelle Realität!

Wir schaffen virtuelle Realität! IMMOMENTO Wir schaffen virtuelle Realität! I MMOMENTO F P A N O G R A I E Ihr Ansprechpartner: Waldemar Wegner Telefon 030-58 86 49 27 ww@immomento.de Sie lieben die Fotografie? Sie leben davon oder wollen

Mehr

Produktbestandteile - private Anzeige

Produktbestandteile - private Anzeige Anzeigendarstellung Ausführliche Anzeigenbeschreibung Bitte füllen Sie alle Pflichtangaben umfassend aus. In diesen Pflichtfeldern können Sie detailgenaue Angaben zum Objekt, Lage und Ausstattung vornehmen.

Mehr

mit Herz.marqs / photocase.de

mit Herz.marqs / photocase.de Immobilien mit Herz.marqs / photocase.de wer wir sind & wofür wir Stehen Wer wir sind 04 Seit 1925... FamilienUnternehmen mit Herz Als traditionelles Stuttgarter Familienunternehmen schreiben wir die Werte

Mehr

Immobilienservice. Die sechs häufigsten Fehler beim Immobilienverkauf und wie Sie sie vermeiden

Immobilienservice. Die sechs häufigsten Fehler beim Immobilienverkauf und wie Sie sie vermeiden Informationen für private Immobilienverkäufer Broschüre Nr. 1 Die sechs häufigsten Fehler beim Immobilienverkauf und wie Sie sie vermeiden Immobilienservice ...Hätte ich das gewusst, hätte ich es anders

Mehr

IHR PARTNER RUND UM WOHN- UND GEWERBEIMMOBILIEN

IHR PARTNER RUND UM WOHN- UND GEWERBEIMMOBILIEN PELL-RICH immobilien IHR PARTNER RUND UM WOHN- UND GEWERBEIMMOBILIEN Wir sind Partner der KOMPETENT. ENGAGIERT. AUTHENTISCH. WWW.PELL-RICH.DE WER IST PELL-RICH? Die beiden Geschäftsführer Michael Pellinghoff

Mehr

Nun ist die Zeit reif für unsere neue Version unserer Informationsplattform http://www.urlaubsempfehlung.at

Nun ist die Zeit reif für unsere neue Version unserer Informationsplattform http://www.urlaubsempfehlung.at Die Zeit ist reif! Liebe Vermieterin, Lieber Vermieter, manchmal werden aus jahrelanger Zusammenarbeit mit Vermietern Ideen geboren, diese geplant und umgesetzt. Nun ist die Zeit reif für unsere neue Version

Mehr

HANDBUCH OBJEKTLISTE. Präsentieren Sie mit der Objektliste von immowelt.de Ihre Immobilien auf Ihrer eigenen Homepage. 1 / 11.

HANDBUCH OBJEKTLISTE. Präsentieren Sie mit der Objektliste von immowelt.de Ihre Immobilien auf Ihrer eigenen Homepage. 1 / 11. HANDBUCH OBJEKTLISTE Präsentieren Sie mit der Objektliste von immowelt.de Ihre Immobilien auf Ihrer eigenen Homepage. Platzhalter 1 / 11 HANDBUCH INHALTSVERZEICHNIS 1. Mehr Erfolg mit der Objektliste 2.

Mehr

HolidayCheck HotelManager

HolidayCheck HotelManager HolidayCheck HotelManager Ihr Hotel detailliert präsentieren Auf Bewertungen reagieren Statistiken auswerten Widgets erstellen Gestalten Sie kostenlos Ihre Online-Reputation auf: www.holidaycheck.de/hotelier

Mehr

II. Der AngebotsManager: In 6 Schritten zum perfekten Exposé 7

II. Der AngebotsManager: In 6 Schritten zum perfekten Exposé 7 7 Wichtigster Bestandteil des ScoutManagers ist der AngebotsManager, den Sie in der ScoutManager Übersicht finden. In diesem Kapitel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Objekte einfach einstellen und übersichtlich

Mehr

2. Angebotserstellung: Der Weg zum perfekten Exposé

2. Angebotserstellung: Der Weg zum perfekten Exposé Wichtigster Bestandteil Ihres ScoutManagers ist Ihre Angebotsübersicht. Diese finden Sie auf Ihrer ScoutManager-Startseite. In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie Ihre Objekte einfach inserieren und übersichtlich

Mehr

Ihre Präsenz in den Messemedien

Ihre Präsenz in den Messemedien Deutsche Messe Präsenz in den Messemedien Ihre Präsenz in den Messemedien 06 Präsenz in den Messemedien Deutsche Messe Präsenz in den Messemedien / Media Service Eingabe und Pflege Ihrer Unternehmens-

Mehr

Arbeitshilfen Messecontrolling Wie geht denn das?

Arbeitshilfen Messecontrolling Wie geht denn das? Messecontrolling Wie geht denn das? In meiner Praxis als Unternehmensberater für Marketing und Vertrieb hat sich über viele Jahre gezeigt, dass die Kunden oftmals Schwierigkeiten haben, ein eigenes Messecontrolling

Mehr

Betreuung bei Übergaben

Betreuung bei Übergaben 1 FRAGEBOGEN VERMIETUNG WERTSICHERUNG UND KONTINUITÄT H WIR vermieten ihre immobilie Eine Immobilie sollte immer eine Wertanlage sein. Schon allein deshalb ist die Vermietung an einen zuverlässigen, langfristigen

Mehr

Wir schaffen. Lebenswerte

Wir schaffen. Lebenswerte Wir schaffen Lebenswerte Profitieren Sie von 20 Jahren Berufserfahrung Unser Weg zu einer erfolgreichen Immobilienvermarktung Es ist ja gut verständlich jeder Eigentümer möchte bei einem Verkauf seines

Mehr

Handlungsempfehlungen aus Vorträgen der VIA-Roadshow 2013

Handlungsempfehlungen aus Vorträgen der VIA-Roadshow 2013 Handlungsempfehlungen aus Vorträgen der VIA-Roadshow 2013 Programm VIA-Roadshow 2013 09.30 Uhr Der digitale Wandel oder die neue Realität Antje Reich / Volker Wohlfarth 09.45 Uhr Das VIA-Prinzip Roland

Mehr

Die fünf typischen Fehler. warum Ihre Webseite zu wenig. neue Mandanten gewinnt.

Die fünf typischen Fehler. warum Ihre Webseite zu wenig. neue Mandanten gewinnt. Die fünf typischen Fehler warum Ihre Webseite zu wenig neue Mandanten gewinnt. Fehler Nr. 1: Ihre Webseite steht in der Suchmaschine Google nicht auf der ersten Seite Nahezu jede Suche nach einer neuen

Mehr

Sie suchen Verstärkung für Ihre Praxis?

Sie suchen Verstärkung für Ihre Praxis? Sie suchen Verstärkung für Ihre Praxis? - Schrittweise Anleitung zu einer erfrolgreichen Anzeigenschaltung - 1) Eigenes Stellenangebot aufgeben Bitte klicken Sie auf Stellenanzeige aufgeben 1 2) Anzeigenform

Mehr

Ein starkes Fundament für Ihre Werte. Maßgeschneiderte Risikokonzepte für die Immobilienbranche

Ein starkes Fundament für Ihre Werte. Maßgeschneiderte Risikokonzepte für die Immobilienbranche Ein starkes Fundament für Ihre Werte Maßgeschneiderte Risikokonzepte für die Immobilienbranche Ihre Projekte schaffen Raum wir kümmern uns um die Absicherung Immobilien sind Anlagewerte und Renditeobjekte,

Mehr

QIEZ Dein Berliner Stadtteilportal

QIEZ Dein Berliner Stadtteilportal 2015/2016 QIEZ Dein Berliner Stadtteilportal QIEZ ist das kiezorientierte Stadtteilportal für Berliner und Besucher mit tagesaktuellen Inhalten und Anbietern aus den Berliner Bezirken. Auf www.qiez.de

Mehr

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Um im Internet mehr neue Interessenten und Kunden zu gewinnen, also Online Verkäufe zu generieren, ist ein wichtiger Schritt die richtige Keyword-Analyse.

Mehr

Anleitung: Erstellen eines Eintrages (Beispiel Ferienhaus)

Anleitung: Erstellen eines Eintrages (Beispiel Ferienhaus) Anleitung: Erstellen eines Eintrages (Beispiel Ferienhaus) Nachfolgend erläutern wir Schritt für Schritt, wie Sie einen Eintrag, z.b. für Ihr Ferienhaus erstellen. Wir gehen davon aus, dass Sie registriert

Mehr

www.immobilienscout24.de Anwender-Handbuch Der Marktführer: Die Nr. 1 rund um Immobilien

www.immobilienscout24.de Anwender-Handbuch Der Marktführer: Die Nr. 1 rund um Immobilien www.immobilienscout24.de Anwender-Handbuch Der Marktführer: Die Nr. 1 rund um Immobilien Inhalt 1. Ihre professionelle Vermarktung bei ImmobilienScout24 4 1.1 ImmobilienScout24 Das Portal 5 1.2 Ihre persönliche

Mehr

1. Kapitel: Profil anlegen - 4 -

1. Kapitel: Profil anlegen - 4 - Handbuch Inhalt 1. Kapitel: Profil anlegen 2. Kapitel: Einloggen 3. Kapitel: Management-Konto 4. Kapitel: Eintrag verwalten 5. Kapitel: Bilder hinzufügen 6. Kapitel: Mein Profil 7. Kapitel: Foren - 2 -

Mehr

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke:

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke: Leistungen Vielfältigkeit ist unsere Stärke: OnlineMarketing Unsere Leistungen für Sie: ÜBERSICHT Als Full-Service Agentur bieten wir das gesamte Spektrum rund um Ihren digitalen Auftritt im Internet.

Mehr

Immobilien-Exposé Checkliste für eine erfolgreiche Anzeige

Immobilien-Exposé Checkliste für eine erfolgreiche Anzeige Immobilien-Exposé Checkliste Muster-Exposé 6 2 6 Muster-Exposé Checkliste 1 Die Überschrift Ihrer Anzeige Heben Sie kurz hervor, was Ihre Immobilie auszeichnet und wecken Sie die Aufmerksamkeit bei den

Mehr

KURZANLEITUNG ANBIETER

KURZANLEITUNG ANBIETER KURZANLEITUNG ANBIETER Kurzanleitung Anbieter Registrieren Sie sich kostenlos bei My Real ID. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail und können sich über den Link in der E-Mail anmelden. Sie haben zu Beginn

Mehr

Anleitung zur ereader - Stand: 28.04.2016

Anleitung zur ereader - Stand: 28.04.2016 Anleitung zur ereader - Stand: 28.04.2016 Die meisten ereader sind internetfähig und besitzen einen Webbrowser. Sie können ebooks daher direkt über das Gerät ausleihen und herunterladen und der Umweg über

Mehr

Vor der Vermarktung der Immobilie stimmen wir mit Ihnen einen Zielkaufpreis ab, falls dieser nicht schon im Vorfeld angegeben ist.

Vor der Vermarktung der Immobilie stimmen wir mit Ihnen einen Zielkaufpreis ab, falls dieser nicht schon im Vorfeld angegeben ist. 2014 Brookmerlander Wohnungsbau und Gewerbebauverwertung B.Wobau Inh. Wilke Saathoff Leezdorfer Str. 70 26529 Leezdorf Tel. +49 (0)4934 80599-0 Fax. +49 (0)4934 7827 Mail: immo@bwobau.de www.bwobau.de

Mehr

Die wichtigsten Tipps zur Auswahl eines Immobilienmaklers. Wie finde ich den richtigen Makler? Ein Bericht von Wolfgang Link, Link Immobilien

Die wichtigsten Tipps zur Auswahl eines Immobilienmaklers. Wie finde ich den richtigen Makler? Ein Bericht von Wolfgang Link, Link Immobilien Die wichtigsten Tipps zur Auswahl eines Immobilienmaklers Wie finde ich den richtigen Makler? Ein Bericht von Wolfgang Link, Link Immobilien Stuttgart, im Mai 2014 Bei der Auswahl eines Maklers sollten

Mehr

Schnelleinstieg. EXPOSÉ - Immonet- Version. = perfektes ImmobilienMarketing

Schnelleinstieg. EXPOSÉ - Immonet- Version. = perfektes ImmobilienMarketing Schnelleinstieg EXPOSÉ - Immonet- Version = perfektes ImmobilienMarketing node Gesellschaft für gewerbliche System und Softwarelösungen mbh Kantstr. 149 10623 Berlin Tel: +49 30 893 6430 Fax: +49 30 892

Mehr

Die JOBBÖRSE unter www.arbeitsagentur.de INFORMATIONEN FÜR ARBEITNEHMER. Einfach und schnell eine Stelle finden. Bundesagentur für Arbeit

Die JOBBÖRSE unter www.arbeitsagentur.de INFORMATIONEN FÜR ARBEITNEHMER. Einfach und schnell eine Stelle finden. Bundesagentur für Arbeit Die JOBBÖRSE unter www.arbeitsagentur.de INFORMATIONEN FÜR ARBEITNEHMER Einfach und schnell eine Stelle finden Bundesagentur für Arbeit NEuE WEgE für IhRE STEllENSucHE Schneller die passende Stelle finden:

Mehr

TEAMBUILDER Handbuch 0.9a. Kryptomania.net 2015

TEAMBUILDER Handbuch 0.9a. Kryptomania.net 2015 TEAMBUILDER Handbuch 0.9a Kryptomania.net 2015 Innenseite Einband Vorwort Liebe/r Kryptomania-Partner, herzlichen Glückwunsch zu Ihrem persönlichen Mitarbeiter. Ihrem TEAMBUILDER! Sicher kennen Sie Landingpages

Mehr

Das neue MyHammer Profil

Das neue MyHammer Profil Das neue MyHammer Profil So optimieren Sie Ihren Online-Auftritt Um Ihr MyHammer Profil überzeugend zu gestalten, sind mehrere Schritte notwendig. Wichtig sind eine gute Unternehmensbeschreibung, Bilder

Mehr

LEITFADEN für Ihre Aktuellen Angebote in der App von Das Örtliche

LEITFADEN für Ihre Aktuellen Angebote in der App von Das Örtliche 01 LEITFADEN für Ihre Aktuellen Angebote in der App von Das Örtliche Sie werben dort, wo Ihre Kunden unterwegs sind! Holen Sie Kunden mit Gutscheinen, Sonderangeboten oder einfach durch die perfekte Kommunikation

Mehr

NEU: Matchmaking. Ihre Kontaktbörse für erfolgreiche Geschäfte

NEU: Matchmaking. Ihre Kontaktbörse für erfolgreiche Geschäfte NEU: Matchmaking Ihre Kontaktbörse für erfolgreiche Geschäfte Matchmaking erleichtert Ihnen als Aussteller nicht nur die Suche nach neuen Kontakten, sondern ermöglicht Ihnen auch die gezielte Terminvereinbarung

Mehr

Wie Sie in 5 Schritten einen Partner für Ihr etwinning-projekt finden

Wie Sie in 5 Schritten einen Partner für Ihr etwinning-projekt finden Wie Sie in 5 Schritten einen Partner für Ihr etwinning-projekt finden Wir möchten, dass Sie eine Projektpartnerin oder einen Projektpartner finden, der sehr gut zu Ihnen, Ihrer Klasse und Ihrer Schule

Mehr

Familienforschung mit

Familienforschung mit Familienforschung mit So einfach geht es! Familienstammbaum Ihren Familienstammbaum können Sie auf ancestry.de kostenlos und ganz einfach erstellen. Sie können dabei auch ein Fotoalbum anlegen, Familiengeschichten

Mehr

schöner schneller verkaufen

schöner schneller verkaufen schöner schneller verkaufen Das Geheimrezept für den Verkaufserfolg! Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung möglichst schnell und zu besten Konditionen verkaufen? E ine professionelle Präsentation auch

Mehr

VON STOSC IMMOBILIEN UNSER SERVICE FÜR SIE 1 FRAGEBOGEN VERMIETUNG STOSCH VON STOSCH IMMOBILIEN. Realistisch, kompetent und effizient

VON STOSC IMMOBILIEN UNSER SERVICE FÜR SIE 1 FRAGEBOGEN VERMIETUNG STOSCH VON STOSCH IMMOBILIEN. Realistisch, kompetent und effizient 1 FRAGEBOGEN VERMIETUNG WERTSICHERUNG UND KONTINUITÄT WIR VERMIETEN IHRE IMMOBILIE Sie suchen den richtigen MIeter für Ihre Immobilie? Nutzen Sie unser Expertenwissen auf diesem Gebiet. Eine Immobilie

Mehr

WhoFinance.de Kunden finden Sie besser! Stand: Oktober 2012

WhoFinance.de Kunden finden Sie besser! Stand: Oktober 2012 WhoFinance.de Kunden finden Sie besser! Stand: Oktober 2012 Kundenbewertungen entscheidend für Neukundengewinnung Neuabschluss für Finanzprodukte nach Information und Abschlusskanal (in %) Völliges oder

Mehr

Textempfehlung. zur Versendung des Fragebogens

Textempfehlung. zur Versendung des Fragebogens zur Versendung des Fragebogens Holen Sie qualifizierte Kundenmeinungen mithilfe unseres Fragebogens ein. Damit die Befragung gelingt und der Kunde sich wertgeschätzt fühlt, empfehlen wir Ihnen die folgenden

Mehr

ÜBERSICHT IN ALLEN LAGEN.

ÜBERSICHT IN ALLEN LAGEN. ÜBERSICHT IN ALLEN LAGEN. MARCO GERBER THORSTEN H. PFISTERER BEGEISTERUNG GARANTIERT. Was Sie davon haben, wenn wir uns für Ihre Immobilie begeistern können? Viel. Sehr viel sogar! Denn ganz gleich, ob

Mehr

cardetektiv.de GmbH Kurzanleitung Version 4.0 Software Cardetektiv Zukauf, Preisfindung, Marktanalyse Autor Christian Müller

cardetektiv.de GmbH Kurzanleitung Version 4.0 Software Cardetektiv Zukauf, Preisfindung, Marktanalyse Autor Christian Müller cardetektiv.de GmbH Kurzanleitung Version 4.0 Software Cardetektiv Zukauf, Preisfindung, Marktanalyse Autor Christian Müller Stand 15.08.2011 Sehr geehrte Anwender, diese Anleitung soll Ihnen helfen, alle

Mehr

GS G A R A N HERMANN IMMOBILIEN. Das Bestellerprinzip. Wir vermieten Ihre Immobilie zum Festpreis. Mitglied im IVD e. V.

GS G A R A N HERMANN IMMOBILIEN. Das Bestellerprinzip. Wir vermieten Ihre Immobilie zum Festpreis. Mitglied im IVD e. V. IMM T UN IMMOBILIEN Das Bestellerprinzip Mitglied im IVD e. V. IEN N GS G A R A N HERMANN Wir vermieten Ihre Immobilie zum Festpreis. MAN OBIL IE LEIS HER T Unsere Leistungsgarantie Mehr als ein Versprechen

Mehr

Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft

Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft www.immobilienscout24.de Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft Der Marktführer: Die Nr. 1 rund um Immobilien Editorial Heute freue ich mich, Ihnen den Newsletter für das vierte Quartal 2014 zu

Mehr

Gästeverwaltung. Gästestammdaten. Gäste verwalten. Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe

Gästeverwaltung. Gästestammdaten. Gäste verwalten. Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe Gästeverwaltung Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe Gästestammdaten Gäste verwalten Gästeverwaltung für Windows ermöglicht Ihnen die komfortable Erfassung Ihrer Gästestammdaten und stellt diese

Mehr

MEROPLAN GMBH. IHR KOOPERATIONSPARTNER FÜR DIE ZEITGEMÄSSE VERMITTLUNG und VERMARKTUNG VON IMMOBILIEN IN WEIMAR

MEROPLAN GMBH. IHR KOOPERATIONSPARTNER FÜR DIE ZEITGEMÄSSE VERMITTLUNG und VERMARKTUNG VON IMMOBILIEN IN WEIMAR MEROPLAN GMBH IHR KOOPERATIONSPARTNER FÜR DIE ZEITGEMÄSSE VERMITTLUNG und VERMARKTUNG VON IMMOBILIEN IN WEIMAR meroplan immobilienagentur Wir bieten unseren Kunden, was kaum ein Dienstleister bieten kann

Mehr

Nicht kopieren. Der neue Report von: Stefan Ploberger. 1. Ausgabe 2003

Nicht kopieren. Der neue Report von: Stefan Ploberger. 1. Ausgabe 2003 Nicht kopieren Der neue Report von: Stefan Ploberger 1. Ausgabe 2003 Herausgeber: Verlag Ploberger & Partner 2003 by: Stefan Ploberger Verlag Ploberger & Partner, Postfach 11 46, D-82065 Baierbrunn Tel.

Mehr

Lyoness Cashback Bar Benutzerhandbuch

Lyoness Cashback Bar Benutzerhandbuch Lyoness Cashback Bar Benutzerhandbuch Vielen Dank für Ihr Interesse an der Lyoness Cashback Bar. Mit diesem praktischen Browser-Add-on verpassen Sie beim Online Shopping nie wieder Ihren Cashback und finden

Mehr

www.mainz-ist-gesund.de

www.mainz-ist-gesund.de www.mainz-ist-gesund.de Das Gesundheitsportal für Mainz und die Region Ihre Plattform für erfolgreiche lokale Onlinewerbung. Anbieter Vorsorge Medizin Bewegung Essen & Trinken Wellness Baby & Kind Betreuung,

Mehr

Website Inhaltsverzeichnis

Website Inhaltsverzeichnis Website Inhaltsverzeichnis 1 Neuen Menüpunkt anlegen...2 2 Text eingeben/bearbeiten...3 3 Bilder einfügen...3 3.1 Ohne spezielle Vorlage (=Template) Bilder einfügen...3 3.2 Mit spezielle Vorlage (=Template)

Mehr

Checkliste. E-Mail-Marketing. www.kundengewinnung-im-internet.com

Checkliste. E-Mail-Marketing. www.kundengewinnung-im-internet.com Checkliste E-Mail-Marketing E-Mail-Marketing zählt zu den beliebtesten Marketing-Methoden vieler Unternehmen. Dabei gilt es jedoch einige wichtige Aspekte zu beachten, um erfolgreich zu sein. Mit dieser

Mehr

Real Estate Dienstleistungsservice Bavariastraße 2 80336 München

Real Estate Dienstleistungsservice Bavariastraße 2 80336 München für Privatimmobilien Oktober Dezember 2015 Erstellt für Real Estate Dienstleistungsservice Bavariastraße 2 80336 München Kundennummer 189299 Erstellt am 13.01.2016 INHALT Vorwort Ihre Statistik im Überblick

Mehr

Vorgehensweise für Tierärzte

Vorgehensweise für Tierärzte Herzlich Willkommen! Seit August 2010 steht das web-basierte Untersuchungsportal für den GRSK e.v. komplett zur Verfügung. Tierärzte können die angefertigten Aufnahmen hochladen, Vereine können die Aufnahmen

Mehr

Employer Branding Profil von XING und kununu

Employer Branding Profil von XING und kununu Employer Branding Profil von XING und kununu Präsentieren Sie sich als Wunsch-Arbeitgeber. Mit einem Employer Branding Profil gestalten Sie Ihren Ruf als Arbeitgeber aktiv mit. Profitieren Sie durch die

Mehr

1. Eine Frage vorab: Nutzen Sie Ihre Wohnung selbst oder vermieten Sie diese? Kontakt

1. Eine Frage vorab: Nutzen Sie Ihre Wohnung selbst oder vermieten Sie diese? Kontakt Gundlach GmbH & Co. KG Haus- und Grundstücksverwaltung Kundenbefragung 2014 1. Eine Frage vorab: Nutzen Sie Ihre Wohnung selbst oder vermieten Sie diese? Selbstnutzung Vermietung Kontakt 2. Wie beurteilen

Mehr

In der Hauptrolle: Ihre Immobilie

In der Hauptrolle: Ihre Immobilie In der Hauptrolle: Ihre Immobilie Vorwort Sie suchen nach einer Möglichkeit, Ihre hochwertigen Immobilien zeitgemäß in Szene zu setzen? Wer sich einen ersten Eindruck von einer Immobilie verschaffen will,

Mehr

Der feine Unterschied. So werben Sie mit Sternen und überzeugen Ihre Gäste.

Der feine Unterschied. So werben Sie mit Sternen und überzeugen Ihre Gäste. Der feine Unterschied. So werben Sie mit Sternen und überzeugen Ihre Gäste. Qualitätsunterkünfte auf einen Blick www.sterneferien.de Bei der Planung jeder Urlaubsreise spielt die Qualität eine besondere

Mehr

Online-Preisliste gültig ab 01. Januar 2014

Online-Preisliste gültig ab 01. Januar 2014 www.marktspiegel.de Online-Preisliste gültig ab 01. Januar 2014 Auch online erfolgreich werben mit dem MarktSpiegel! Online-Werbung auf marktspiegel.de Jetzt online schalten und zusätzliche Kunden erreichen!

Mehr

Das Festkomitee hat die Abi-Seite neu konzipiert, die nun auf einem (gemieteten) Share Point Server

Das Festkomitee hat die Abi-Seite neu konzipiert, die nun auf einem (gemieteten) Share Point Server Hallo Leute Das Festkomitee hat die Abi-Seite neu konzipiert, die nun auf einem (gemieteten) Share Point Server (= echtes - zeug ) liegt! Die neue Form hat insbesondere folgende Vorteile: Du bekommst einen

Mehr

Der optimale Einsatz der ServiceMarke Leitbetrieb

Der optimale Einsatz der ServiceMarke Leitbetrieb Der optimale Einsatz der ServiceMarke Leitbetrieb Wie Sie den Werbeeffekt der ServiceMarke Leitbetrieb optimal einsetzen. Beachten Sie bitte die Nutzungsbedingungen Österreich Optimaler Einsatz der ServiceMarke

Mehr

Wer drin ist, ist immer nah dran

Wer drin ist, ist immer nah dran Die Pakete für Unternehmen aus der Region Wer drin ist, ist immer nah dran Was ist die»appvorort«? Etwa 89 Prozent aller Smartphone- Nutzer, die eine mobile Suchanfrage starten, wollen wissen: Was finde

Mehr

Der neue persönliche Bereich/die CommSy-Leiste

Der neue persönliche Bereich/die CommSy-Leiste Der neue persönliche Bereich/die CommSy-Leiste Mit der neue CommSy-Version wurde auch der persönliche Bereich umstrukturiert. Sie finden all Ihre persönlichen Dokumente jetzt in Ihrer CommSy-Leiste. Ein

Mehr

Outlook Anleitung #02. Kontakte und Adressbuch

Outlook Anleitung #02. Kontakte und Adressbuch Outlook Anleitung #02 Kontakte und Adressbuch 02-Outlook-Grundlagen-2016.docx Inhaltsverzeichnis 1 Adressbücher in Outlook In Outlook können verschiedene Adressbücher verwendet werden. Da sind als erstes

Mehr

Schulungspräsentation zur Erstellung von CEWE FOTOBÜCHERN

Schulungspräsentation zur Erstellung von CEWE FOTOBÜCHERN Schulungspräsentation zur Erstellung von CEWE FOTOBÜCHERN 2009 CeWe Color AG & Co OHG Alle Rechte vorbehalten Was ist das CEWE FOTOBUCH? Das CEWE FOTOBUCH ist ein am PC erstelltes Buch mit Ihren persönlichen

Mehr

Immobilien haben etwas mit Vertrauen zu tun

Immobilien haben etwas mit Vertrauen zu tun Immobilien haben etwas mit Vertrauen zu tun 2 Inhalt INHALT 2 EINLEITUNG 3 LEISTUNGSSPEKTRUM 4 TEAM 6 REFERENZEN 8 KONTAKT 10 Einleitung 3 SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, Offenheit, Zuverlässigkeit, Seriosität

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation Stellvertreter hinzufügen und zusätzliche Optionen einstellen

Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation Stellvertreter hinzufügen und zusätzliche Optionen einstellen Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation Stellvertreter hinzufügen und zusätzliche Optionen einstellen Dateiname: ecdl_p3_04_02_documentation.doc Speicherdatum: 08.12.2004 ECDL 2003 Professional

Mehr

Grundlagen & System. Erste Schritte in myfactory. Willkommen zum Tutorial "Erste Schritte in myfactory"!

Grundlagen & System. Erste Schritte in myfactory. Willkommen zum Tutorial Erste Schritte in myfactory! Erste Schritte in myfactory Willkommen zum Tutorial "Erste Schritte in myfactory"! Im vorliegenden Tutorial lernen Sie den Aufbau von myfactory kennen und erfahren, wie myfactory Sie bei Ihren täglichen

Mehr

CHECKLISTE MARKENBILDUNG IM NETZ

CHECKLISTE MARKENBILDUNG IM NETZ CHECKLISTE MARKENBILDUNG IM NETZ WARUM EINE EIGENE INTERNETSEITE? Längst sind nicht mehr nur große Unternehmen im Internet vertreten. Auch für kleine und mittlere Firmen ist es inzwischen unerlässlich,

Mehr

Serv@Net. Mit unserem fortschrittlichen Online-Portal zum einfachen Forderungsmanagement. 1 Serv@Net

Serv@Net. Mit unserem fortschrittlichen Online-Portal zum einfachen Forderungsmanagement. 1 Serv@Net Serv@Net Mit unserem fortschrittlichen Online-Portal zum einfachen Forderungsmanagement 1 Serv@Net Kommen Sie in die Welt von Serv@Net und erleben Sie das einfache Management Ihrer Kreditversicherungsverträge

Mehr

Responsive Webdesign. Schritt für Schritt zum Design für jedes Endgerät

Responsive Webdesign. Schritt für Schritt zum Design für jedes Endgerät Responsive Webdesign Schritt für Schritt zum Design für jedes Endgerät Was ist responsive Design? Ganz kurz: Responsive Webdesign beschreibt eine technische und gestalterische Methode, Inhalte Ihrer Webseite

Mehr

ONLINE PROFILMARKETING GEWINNEN SIE IHRE KUNDEN IM INTERNET WIR VERWIRKLICHEN IHRE ZIELE. LASSEN SIE SICH ÜBERZEUGEN!

ONLINE PROFILMARKETING GEWINNEN SIE IHRE KUNDEN IM INTERNET WIR VERWIRKLICHEN IHRE ZIELE. LASSEN SIE SICH ÜBERZEUGEN! ONLINE PROFILMARKETING GEWINNEN SIE IHRE KUNDEN IM INTERNET WIR VERWIRKLICHEN IHRE ZIELE. LASSEN SIE SICH ÜBERZEUGEN! LOKAL REGIONAL NATIONAL & INTERNATIONAL WERDEN SIE IM INTERNET SICHTBAR FRÜHER GAB

Mehr

Azubimatch - die Passung entscheidet

Azubimatch - die Passung entscheidet Azubimatch - die Passung entscheidet Unternehmen mit Schulabsolventen und jungen Erwachsenen erfolgreich und langfristig verbinden. Präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre Ausbildungsstellen bei Schülern

Mehr

L Q M MARKTFORSCHUNG Leistung Qualität Meinung MESSEN UND BEWERTEN IST UNSERE KOMPETENZ

L Q M MARKTFORSCHUNG Leistung Qualität Meinung MESSEN UND BEWERTEN IST UNSERE KOMPETENZ L Q M MARKTFORSCHUNG Leistung Qualität Meinung MESSEN UND BEWERTEN IST UNSERE KOMPETENZ Wir verstehen Ihr Geschäft und unser Handwerk. L Q M WIR ÜBER UNS L Q M Marktforschung ist spezialisiert auf Leistungen

Mehr

Erfahrung und Weitsicht. SÜDWESTBANK Immobilien.

Erfahrung und Weitsicht. SÜDWESTBANK Immobilien. Immobilien Erfahrung und Weitsicht. SÜDWESTBANK Immobilien. Solides Fundament. Ob Kauf, Verkauf oder Finanzierung: Bei einer Immobilie müssen vielfältige Faktoren berücksichtigt werden. Unsere Spezialisten

Mehr

IMMOBILIENRENTE. Buch- TIPP. Die Alternative zum Verkauf. Beratung vom Marktexperten vor Ort für Immobilien- , VERRENTUNG, VERKAUF, VERMIETUNG

IMMOBILIENRENTE. Buch- TIPP. Die Alternative zum Verkauf. Beratung vom Marktexperten vor Ort für Immobilien- , VERRENTUNG, VERKAUF, VERMIETUNG IMMOBILIENRENTE Die Alternative zum Verkauf, VERRENTUNG, VERKAUF, VERMIETUNG Bei uns erhältlich! Nur solange der Vorrat reicht! Beratung vom Marktexperten vor Ort für Immobilien- Buch- TIPP www.muth-immobilien.eu

Mehr

In Abhängigkeit der zu prüfenden Wortmarke bieten wir Ihnen drei verschieden-selektive Untersuchungsstufen zur Auswahl:

In Abhängigkeit der zu prüfenden Wortmarke bieten wir Ihnen drei verschieden-selektive Untersuchungsstufen zur Auswahl: Wortmarkenrecherche Wortmarkenrecherchen {tab=produktinformationen} In Abhängigkeit der zu prüfenden Wortmarke bieten wir Ihnen drei verschiedenselektive Untersuchungsstufen zur Auswahl: Wortmarkenidentitätsrecherchen

Mehr

DATENSCHUTZGRUNDSÄTZE DER L'OREAL-GRUPPE

DATENSCHUTZGRUNDSÄTZE DER L'OREAL-GRUPPE DATENSCHUTZGRUNDSÄTZE DER L'OREAL-GRUPPE L Oréal strebt danach, ein exemplarisches bürgernahes Unternehmen zu sein und zur Schaffung einer Welt der Schönheit beizutragen. Wir messen der Ehrlichkeit und

Mehr

DZB-Online-Portal Nutzungshinweise Für Kunden

DZB-Online-Portal Nutzungshinweise Für Kunden DZB-Online-Portal Nutzungshinweise Für Kunden Inhalt Vorwort... 3 Ihre Anmeldung im DZB-Portal... 4 Informationen... 6 Download... 6 Kontakt... 7 Mitteilungen... 7 Ansprechpartner... 8 Digitale Belege...

Mehr

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE REAl ESTATE KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE ENTWICKLUNG THE WOHNEN ASSET REAL MANAGEMENT ESTATE INVESTMENT ESTATE FONDS MAKLER PEOPLE VERMIETUNG

Mehr

HappyOrNot. Kundenzufriedenheit überall und jederzeit messen Servicequalität überwachen und optimieren

HappyOrNot. Kundenzufriedenheit überall und jederzeit messen Servicequalität überwachen und optimieren HappyOrNot Kundenzufriedenheit überall und jederzeit messen Servicequalität überwachen und optimieren HAPPYORNOT der direkte Weg zum Kundenfeedback Eine gezielte Frage an den Kunden, vier leicht zu verstehende

Mehr

Suchmaschinenmarketing AGOMA

Suchmaschinenmarketing AGOMA Suchmaschinenmarketing AGOMA agoma.de Augsburger Str. 670 Obertürkheim Tel: 0711 25 85 8888 Fax: 0711 25 85 888 99 Email: kontakt@agoma.de http://www.agoma.de Google Adwords Werbung - Mehr Umsatz und Gewinn

Mehr

salesjob Akademie. Weiterbildung und Trainings für alle im Vertrieb.

salesjob Akademie. Weiterbildung und Trainings für alle im Vertrieb. AKADEMIE Die Akademie für den Vertrieb. salesjob Akademie. Weiterbildung und Trainings für alle im Vertrieb. Das ist die salesjob Akademie Die salesjob Akademie bietet eine Datenbank für Seminaranbieter,

Mehr

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social

Mehr