Das angioneurotische Ödem als Problem in der Frauenheilkunde Markus Magerl

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das angioneurotische Ödem als Problem in der Frauenheilkunde Markus Magerl"

Transkript

1 UNIVERSITÄTSMEDIZIN BERLIN

2 Das angioneurotische Ödem als Problem in der Frauenheilkunde Markus Magerl Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie in Berlin

3 Angioneurotisches Ödem 1882 Heinrich I. Quincke & Eugen Dinkelacker Acutes Oedem, Gefäßneurose 1888 William Osler, Erbgang Hereditäres Angioneurotisches Ödem 1963 Virginia Donaldson, C1-Inh-Defizienz 1999 Jürg Nussberger, Bradykinin-vermittelt Hereditäres Angioödem

4 Einteilung der Angioödeme Mastzellmediator-vermittelte Angioödeme Anaphylaxie Urtikaria Bradykinin-vermittelte Angioödeme Hereditäres Angioödem Typ I C1-Inhibitor reduziert Typ II C1-Inhibitor defekt Typ III V.a. F XII gain of function Mutation Erworbene Angioödeme Erworbener C1-Inhibitor-Mangel (Auto-AK gegen C1-INH, Verbrauch) RAAS-Inhibitor-induzierte Angioödeme (z.b. durch ACE-Hemmer)

5 Einteilung der Angioödeme Bradykinin-vermittelte Angioödeme Hereditäres Angioödem Typ I C1-Inhibitor reduziert Typ II C1-Inhibitor defekt

6 Angioödeme durch Bradykinin

7 Klinik Rezidivierende Ödeme 1) Haut 2) Innere Organe 3) Larynx

8 Haut

9 Haut

10 Haut

11 Haut

12 Klinik Rezidivierende Ödeme 1) Haut 2) Innere Organe 3) Larynx

13 Innere Organe

14 Innere Organe Kolikartige Schmerzen, VAS bis 10 Erbrechen Diarrhoe Kreislaufdysregulation

15 Innere Organe

16 Klinik Rezidivierende Ödeme 1) Haut 2) Innere Organe 3) Larynx

17 Larynx

18 Larynx

19 Wie lange haben Patienten Symptome, ehe ihr HAE diagnostiziert wird? 8 Jahre (D) 13.1 Jahre (ES) 16.3 Jahre (DK)

20 Hereditäres Angioödem autosomal dominant in 20% Spontanmutation Chromosom 11 >200 Mutationen 11q q q q13+1

21 Hereditäres Angioödem Anzahl der Patienten Alter zu Beginn der Symptomatik 30 40

22 Anamnese Rezidivierende Angioödeme seit der Kindheit und Jugend jahrelange Krankheitsdauer Erkrankungen in der Familie

23 Auslöser Stress, Anstrengung Traumata, auch iatrogene Infektionen Zyklus, Schwangerschaft, Östrogen Alkohol Medikamente, ACE-Hemmer häufig keine erkennbaren Auslöser

24 Hereditäres Angioödem C1-INH X C4(a/b) C1s/r

25 Gerinnungssystem Präkallikrein NH I C1 NH I C1 Kallikrein XIIa NH I C1 C1 NH I C1 NH I C1 C1 C4a XII C4 C4b C2a C2 C2b/ C2-Kinin Bradykinin Angioödem Komplementsystem Kininogen NH I C1

26 Labor C1-INH-Aktivität im Plasma vermindert oder fehlt ganz C1-INH-Konzentration bei Typ 1 vermindert C4 erniedrigt

27 Therapie akute Attacke C1-Esterase-Inhibitor-Konzentrat Bradykinin-Rezeptor-Antagonist Icatibant Kurzzeitprophylaxe C1-Esterase-Inhibitor-Konzentrat Danazol Langzeitprophylaxe C1-Esterase-Inhibitor-Konzentrat Danazol Tranexamsäure

28 Therapie akute Attacke C1-Esterase-Inhibitor-Konzentrat Bradykinin-Rezeptor-Antagonist Icatibant Kurzzeitprophylaxe C1-Esterase-Inhibitor-Konzentrat Danazol Langzeitprophylaxe C1-Esterase-Inhibitor-Konzentrat Danazol Tranexamsäure

29 Besonderheiten Frauenheilkunde Trigger: Östrogene endogen und exogen (Kontrazeption Gestagen) Schwangerschaft

30 Zunahme Attacken Schwangerschaft Characterization of acute hereditary angioedema attacks during pregnancy and breast-feeding and their treatment with C1 inhibitor concentrate. Martinez-Saguer I, Rusicke E, Aygören-Pürsün E, Heller C, Klingebiel T, Kreuz W. Am J Obstet Gynecol Aug;203(2):131

31 Zunahme Attacken Schwangerschaft The natural history of hereditary angioedema and the impact of treatment with human C1-inhibitor concentrate during pregnancy: a long-term survey. Czaller I, Visy B, Csuka D, Füst G, Tóth F, Farkas H. Eur J Obstet Gynecol Reprod Biol Sep;152(1):44-9.

32 Schützt fetales C1-INH die Mutter? Characterization of acute hereditary angioedema attacks during pregnancy and breast-feeding and their treatment with C1 inhibitor concentrate. Martinez-Saguer I, Rusicke E, Aygören-Pürsün E, Heller C, Klingebiel T, Kreuz W. Am J Obstet Gynecol Aug;203(2):131

33 Schützt fetales C1-INH die Mutter? Characterization of acute hereditary angioedema attacks during pregnancy and breast-feeding and their treatment with C1 inhibitor concentrate. Martinez-Saguer I, Rusicke E, Aygören-Pürsün E, Heller C, Klingebiel T, Kreuz W. Am J Obstet Gynecol Aug;203(2):131

34 Schützt fetales C1-INH die Mutter? Anzahl Attacken im 3. Trimester: Fötus HAE ohne mit p=0.039 The natural history of hereditary angioedema and the impact of treatment with human C1-inhibitor concentrate during pregnancy: a long-term survey. Czaller I, Visy B, Csuka D, Füst G, Tóth F, Farkas H. Eur J Obstet Gynecol Reprod Biol Sep;152(1):44-9.

35 Abnahme Attacken Stillzeit Characterization of acute hereditary angioedema attacks during pregnancy and breast-feeding and their treatment with C1 inhibitor concentrate. Martinez-Saguer I, Rusicke E, Aygören-Pürsün E, Heller C, Klingebiel T, Kreuz W. Am J Obstet Gynecol Aug;203(2):131

36 Therapie Schwangerschaft / Stillzeit Zugelassen: C1-INH Konzentrat Berinert 20E/kg KG Blutprodukt (Chargendokumentation) Bei Bedarf, ggf. als Prophylaxe

37 Kurzzeitprophylaxe Entbindung Keine bei unkomplizierter vaginaler Entbindung, C1-INH Konzentrat sollte greifbar sein C1-INH Konzentrat Berinert 20E/kg KG bei: häufigen schweren Attacken im 3. Trimenon anamn. häufig mechanisch ausgel. Genitalödeme Einsatz von Zange / Vakuum Eingriff / Sectio mit Intubation 72h Überwachung

38 Diagnostik Kind C1-INH Werte in den ersten Monaten schwer zu interpretieren Empfehlung: 6-12M Diagnostik

39 Leitlinie HAE Gynäkologie & Geburtshilfe Pubmed: Hereditary angioedema pregnancy International consensus and practical guidelines on the gynecologic and obstetric management of female patients with hereditary angioedema caused by C1 inhibitor deficiency. Caballero T, Farkas H, Bouillet L, Bowen T, Gompel A, Fagerberg C, Bjökander J, Bork K, Bygum A, Cicardi M, de Carolis C, Frank M, Gooi JH, Longhurst H, MartínezSaguer I, Nielsen EW, Obtulowitz K, Perricone R, Prior N. J Allergy Clin Immunol Feb;129(2):308-20

40 HAE-Ausweis

41 HAE-Ausweis

42 HAE-Ausweis

43

44

45

46

47 Arbeitsgruppe Dermatologische Allergologie

7.7 Hereditäres Angioödem

7.7 Hereditäres Angioödem 7. Hereditäre Erkrankungen 1 7.7 Hereditäres Angioödem von Inhalt 7.7.1 Einleitung und Historisches 7.7.2 Epidemiologie, Genetik und Pathogenese 7.7.3 Klinik 7.7.4 Differenzialdiagnose

Mehr

Diagnostik und Ausschluss des hereditären Angioödems

Diagnostik und Ausschluss des hereditären Angioödems Diagnostik und Ausschluss des hereditären Angioödems Ein standardisierter Ansatz für die Praxis Obwohl der Zusammenhang mit dem C1-Esterase-Inhibitor schon lange bekannt ist, zählt das hereditäre Angioödem

Mehr

Leben mit HAE Machen Sie das Beste daraus

Leben mit HAE Machen Sie das Beste daraus Leben mit HAE Machen Sie das Beste daraus Patientenbroschüre über das hereditäre Angioödem Eine Aufklärungskampagne von Inhalt Was versteht man unter HAE? Grundlagen der Erkrankung 04 Warum bekommen manche

Mehr

Leitlinie Hereditäres Angioödem durch C1-Inhibitor-Mangel

Leitlinie Hereditäres Angioödem durch C1-Inhibitor-Mangel Leitlinie Hereditäres Angioödem durch C1-Inhibitor-Mangel 1 (AWMF-Register-Nr. 061-029) Bork K, Maurer M, Bas M, Hartmann K, Biedermann T, Kreuz W, Aygören-Pürsün E, Martinez-Saguer I, Ott H, Wedi B Korrespondenzanschrift:

Mehr

Das hereditäre Angioödem (HAE) Krankheitsbild und Diagnose

Das hereditäre Angioödem (HAE) Krankheitsbild und Diagnose Das hereditäre Angioödem (HAE) Krankheitsbild und Diagnose HAE-Patienten wünschen sich vor allem eine schnell wirksame und sichere Therapie. 2 Das hereditäre Angioödem (HAE) Krankheitsbild und Diagnose

Mehr

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbh Stuttgart

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbh Stuttgart Neue Arzneimittel in der Diskussion AMT Icatibant Behandlung akuter Schwellungsanfälle des hereditären Angioödems (HAE) Markus Magerl, Birgit Keßler, Marcus Maurer, Berlin, und Annemarie Musch, Stuttgart

Mehr

Ärztlich kontrollierte Heimselbsttherapie auch bei Kindern bewährt

Ärztlich kontrollierte Heimselbsttherapie auch bei Kindern bewährt 319697 (2) April 12 Ärztlich kontrollierte Heimselbsttherapie auch bei Kindern bewährt Die Heimselbstbehandlung des HAE wird von Experten empfohlen. Es gibt aber ein paar Dinge, die Sie beachten sollten.

Mehr

Österreichische Selbsthilfegruppe

Österreichische Selbsthilfegruppe www.hae-austria.at Österreichische Selbsthilfegruppe für das Hereditäre Angioödem 1 Vorwort HAE ist gekennzeichnet durch ein wiederholtes Auftreten von zum Teil schmerzhaften Schwellungen (Ödem=Wasseransammlung)

Mehr

Hereditäres Angioödem durch C1-Inhibitor-Mangel

Hereditäres Angioödem durch C1-Inhibitor-Mangel durch C1-Inhibitor-Mangel Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Angioödeme (DGA), der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM), der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, der

Mehr

Klinische Facetten des hereditären Angioödems bei einem Schweizer Patientenkollektiv

Klinische Facetten des hereditären Angioödems bei einem Schweizer Patientenkollektiv PRAXIS Originalartikel Praxis 2010; 99 (19): 1135 1141 1135 Abteilung Hämatologie und Hämatologisches Zentrallabor 1, Departement Medizin 2, Chemisches Zentrallabor 3, Luzerner Kantonsspital; Universität

Mehr

Hirnödeme bei HAE was Patienten wissen sollten

Hirnödeme bei HAE was Patienten wissen sollten Hirnödeme bei HAE was Patienten wissen sollten Dieser immer stärker werdende Druck... Starke Kopfschmerzen? Bei HAE kann auch ein Hirnödem die Ursache sein. 2 Ein kaum beachteter Zusammenhang Verspannungen,

Mehr

ANÄSTHESIOLOGISCHER SUPERGAU...

ANÄSTHESIOLOGISCHER SUPERGAU... ANÄSTHESIOLOGISCHER SUPERGAU... HEREDITÄRES ANGIOÖDEM HAE: SELTEN, ABER ANÄSTHESIOLOGISCH HÖCHST RELEVANT!!! 13. Gerinnungsrunde Süd 29.11.2012 G. Pfanner, Feldkirch AN-HNO-NOTFALL: AKUTES ÖDEM DER OBEREN

Mehr

Möglicher Auslöser von HAE-Attacken Ergebnisse einer Langzeitstudie

Möglicher Auslöser von HAE-Attacken Ergebnisse einer Langzeitstudie Möglicher Auslöser von HAE-Attacken Ergebnisse einer Langzeitstudie Stress Hormoneinnahme Infektion Bestimmte Medikamente, z. B. zur Blutdrucksenkung Verletzung, OP Wetterumschwung Insektenstich Erster

Mehr

Hereditäres oder erworbenes Angioödem durch funktionellen Mangel von C1-Inhibitor ein immer noch zu wenig bekanntes Krankheitsbild

Hereditäres oder erworbenes Angioödem durch funktionellen Mangel von C1-Inhibitor ein immer noch zu wenig bekanntes Krankheitsbild Schweiz Med Wochenschr 1999;129:285 91 Peer reviewed article B. Wüthrich a, J. Devay b, P. Späth c a Allergiestation, Dermatologische Klinik, Universitätsspital Zürich b Centeon Pharma AG, Zürich c ZLB,

Mehr

Hereditäres Angioödem: Klinische Charakteristika von Patienten aus dem mitteldeutschen Raum unter Berücksichtigung der Lebensqualität

Hereditäres Angioödem: Klinische Charakteristika von Patienten aus dem mitteldeutschen Raum unter Berücksichtigung der Lebensqualität Hereditäres Angioödem: Klinische Charakteristika von Patienten aus dem mitteldeutschen Raum unter Berücksichtigung der Lebensqualität Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades Dr. med. an der

Mehr

Angioödeme: selten allergisch bedingt

Angioödeme: selten allergisch bedingt Angioödeme: selten allergisch bedingt Zweiter Teil: Therapie 1 Brunello Wüthrich FMH Dermatologie, FMH Allergologie und klinische Immunologie, Zollikerberg Quintessenz P Histaminerge Angioödeme aufgrund

Mehr

DIE ÜBERSICHT. da sich die Therapie bei einem Glottisödem in wesentlichen Punkten unterscheidet. Angioödeme. Urtikaria

DIE ÜBERSICHT. da sich die Therapie bei einem Glottisödem in wesentlichen Punkten unterscheidet. Angioödeme. Urtikaria Konrad Bork M E D I Z I N Rezidivierende durch C1-Inhibitor-Mangel: Erstickungsrisiko Aktuelle Aspekte bei Diagnostik und Therapie der, früher auch als angioneurotische Ödeme oder Quincke- Ödeme bezeichnet,

Mehr

SINNVOLL? markus.hodel@luks.ch

SINNVOLL? markus.hodel@luks.ch Ultraschall in der Früh-Schwangerschaft Markus Hodel Kursleiter SGUMGG Leiter Geburtshilfe und Fetomaternale Medizin NFKL Luzern SINNVOLL? 1 AGENDA sichere Abortdiagnostik expektativ/medikamentös/chirurgisch

Mehr

MOLEKULARGENETIK DES HEREDITÄREN ANGIOÖDEMS

MOLEKULARGENETIK DES HEREDITÄREN ANGIOÖDEMS MOLEKULARGENETIK DES HEREDITÄREN ANGIOÖDEMS DISSERTATION ZUR ERLANGUNG DES NATURWISSENSCHAFTLICHEN DOKTORGRADES DER BAYERISCHEN JULIUS-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT WÜRZBURG VORGELEGT VON TANJA FÖRSTER AUS HAMMELBURG

Mehr

U N I V E R S I T Ä T S M E D I Z I N B E R L I N

U N I V E R S I T Ä T S M E D I Z I N B E R L I N U N I V E R S I T Ä T S M E D I Z I N B E R L I N Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie Charité - Universitätsmedizin Berlin Diagnostik und Therapie von Erkrankungen durch Eichenprozessionsspinner

Mehr

Diagnostik und Ausschluss des hereditären Angioödems

Diagnostik und Ausschluss des hereditären Angioödems Übersichten Hautarzt 2012 63:567 572 DOI 10.1007/s00105-012-2388-x Springer-Verlag 2012 M. Magerl 1 J. Brasch 2 U. Förster 3 B. Hauswald 4 B. Mohr 2 J. Präßler 5 R. Treudler 6 R. Vetter 7 V. Wahn 8 V.

Mehr

Empfehlungen zur immunhämatologischen Betreuung in der Schwangerschaft im Bereich des Wiener Krankenanstaltenverbundes

Empfehlungen zur immunhämatologischen Betreuung in der Schwangerschaft im Bereich des Wiener Krankenanstaltenverbundes Empfehlungen zur immunhämatologischen Betreuung in der Schwangerschaft im Bereich des Wiener Krankenanstaltenverbundes Version 08.02.2011 Erstellt im Auftrag des Arbeitskreises trans:fusion sowie der Fachkommission

Mehr

Das zu kleine Kind. F. Kainer, Perinatalzentrum Klinikum Innenstadt LMU München

Das zu kleine Kind. F. Kainer, Perinatalzentrum Klinikum Innenstadt LMU München Das zu kleine Kind F. Kainer, Perinatalzentrum Klinikum Innenstadt LMU München Intrauterine Wachstumsrestriktion Zustand eines Feten - der sein Wachstumspotential nicht ausgeschöpft hat. Schätzgewicht

Mehr

Hereditäres Angioödem (HAE) im Kindes- und Jugendalter

Hereditäres Angioödem (HAE) im Kindes- und Jugendalter Konsensuspapiere Monatsschr Kinderheilkd 2012 DOI 10.1007/s00112-011-2602-4 Springer-Verlag 2012 V. Wahn 1 W. Aberer 2 W. Eberl 3 M. Faßhauer 4 T. Kühne 5 K. Kurnik 6 M. Magerl 7 D. Meyer-Olson 8 I. Martinez-Saguer

Mehr

3 x Diät kurz und knackig

3 x Diät kurz und knackig Rheuma - Forum Eggenberg 3 x Diät kurz und knackig Peter Skrabl Interne Abteilung II BHB Graz Herbsttagung für Pflegekräfte mit Spezialausbildung 26. 9. 2015 Hotel Wiesler ABLAUF / SOLL Flussdiagramm FODMAP

Mehr

Rezidivierende Angioödeme mit potenzieller Erstickungsgefahr Konrad Bork

Rezidivierende Angioödeme mit potenzieller Erstickungsgefahr Konrad Bork ÜBERSICHTSARBEIT Rezidivierende Angioödeme mit potenzieller Erstickungsgefahr Konrad Bork ZUSAMMENFASSUNG Hintergrund: Rezidivierende Angioödeme treten an der Haut, seltener an Zunge, Magen-Darm-Trakt

Mehr

HAE. Patienteninformation zum Krankheitsbild des hereditären Angioödems. Das hereditäre Angioödem (HAE) Vorwort

HAE. Patienteninformation zum Krankheitsbild des hereditären Angioödems. Das hereditäre Angioödem (HAE) Vorwort Das hereditäre Angioödem (HAE) HAE ( hereditary angio edema) Patienteninformation zum Krankheitsbild des hereditären Angioödems Vorwort BeriNet- Initiative zur Diagnose und Therapie des HAE Überblick Vorwort

Mehr

Juckreiz und Lebensqualität

Juckreiz und Lebensqualität Pflegekompetenz & Symptomkontrolle curativ und palliativ Juckreiz und Lebensqualität Veranstaltungsort: Fontane Haus Wilhelmsruher Damm 142c 13439 Berlin (Reinickendorf) 06. Juni 2014 Referentin: Anne

Mehr

Perikarditis - Was sagen die neuen Leitlinien?

Perikarditis - Was sagen die neuen Leitlinien? Perikarditis - Was sagen die neuen Leitlinien? M. Pauschinger Ärztlicher Leiter Universitätsklinik für Innere Medizin 8 Schwerpunkt Kardiologie Paracelsus Medizinische Privatuniversität Nürnberg EHJ 2015,

Mehr

MODY. Eine wichtige Differentialdiagnose beim Diabetes mellitus und beim Gestationsdiabetes mellitus. Winfried Schmidt. www.molekulargenetik.

MODY. Eine wichtige Differentialdiagnose beim Diabetes mellitus und beim Gestationsdiabetes mellitus. Winfried Schmidt. www.molekulargenetik. MODY Eine wichtige Differentialdiagnose beim Diabetes mellitus und beim Gestationsdiabetes mellitus Winfried Schmidt Maturity Onset Diabetes of the Young (MODY) Früh manifestierender Diabetes Nicht-Insulin

Mehr

Diagnostik und Therapie von Blutungsstörungen

Diagnostik und Therapie von Blutungsstörungen Diagnostik und Therapie von Blutungsstörungen S. Buchholz Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Universität Regensburg am Caritas-Krankenhaus St. Josef Direktor: Prof. Dr. Ortmann Gynäkologisches

Mehr

Epidemiologie. Gestörte Frühschwangerschaft / "pregnancy of unknown localisation" Aborte. Abortrate

Epidemiologie. Gestörte Frühschwangerschaft / pregnancy of unknown localisation Aborte. Abortrate Epidemiologie Gestörte Frühschwangerschaft / "pregnancy of unknown localisation" Tilo Burkhardt Klinik für Geburtshilfe Universitätsspital Zürich Gestörte Frühgravidität ist der häufigste gynäkologische

Mehr

Hereditäres Angioödem: Update zu verfügbaren Therapieoptionen

Hereditäres Angioödem: Update zu verfügbaren Therapieoptionen DOI: 10.1111/j.1610-0387.2010.07450.x Übersichtsarbeit 663 English online version on Wiley Online Library Hereditäres Angioödem: Update zu verfügbaren Therapieoptionen Hereditary angioedema: an update

Mehr

HIV-Infektion und AIDS. Seminar aus funktioneller Pathologie

HIV-Infektion und AIDS. Seminar aus funktioneller Pathologie HIV-Infektion und AIDS Seminar aus funktioneller Pathologie Retroviren des Menschen Lentiviren von Primaten Das Virion des HI-Virus schematisch und elektronenmikroskopisch Virale Gene Bindungssequenzen

Mehr

Dr. med. M. Menzen Chefarzt der Abteilung Innere Medizin - Diabetologie. Vitamin Diabetes mellitus wie hängt das zusammen

Dr. med. M. Menzen Chefarzt der Abteilung Innere Medizin - Diabetologie. Vitamin Diabetes mellitus wie hängt das zusammen Dr. med. M. Menzen Chefarzt der Abteilung Innere Medizin - Diabetologie Vitamin Diabetes mellitus wie hängt das zusammen Vitamin Diabetes mellitus wie hängt das zusammen EINLEITUNG Holick, M. F., BMJ

Mehr

Inhalative Aspirin-Provokationsteste bei Aspirin-induziertem Asthma

Inhalative Aspirin-Provokationsteste bei Aspirin-induziertem Asthma Inhalative Aspirin-Provokationsteste bei Aspirin-induziertem Asthma Michael Fricker Allergologisch-Immunologische Poliklinik Praxisgemeinschaft Mörigen Fallbeispiel: 39-jähriger Mann Infekt der oberen

Mehr

Beobachtungsplan. Anwendungsbeobachtung BERINERT bei akutem Schub eines hereditären Angioödems

Beobachtungsplan. Anwendungsbeobachtung BERINERT bei akutem Schub eines hereditären Angioödems CSL Behring GmbH Beobachtungsplan Anwendungsbeobachtung BERINERT bei akutem Schub eines hereditären Angioödems Studien-Code: Berinert-AWB 2009 Internationale Study ID: CE1145_5001 Eigentum von CSL Behring

Mehr

Therapie der Schwangerschaftsanämie

Therapie der Schwangerschaftsanämie 43. Fortbildungstagung, Obergurgl, Februar 2011 Therapie der Schwangerschaftsanämie Prof. Dr. Daniel Surbek Universitäts-Frauenklinik Bern Hiermit erkläre ich dass einen Interessenkonflikt habe (disclosure

Mehr

Urtikaria, Angioödeme & Mastozytose

Urtikaria, Angioödeme & Mastozytose Urtikaria, Angioödeme & Mastozytose PD Dr. med. Arthur Helbling Allergologisch-Immunologische Poliklinik Klinik für Rheumatologie, Klinische Immunologie/Allergologie Urtikaria Ödem der oberen Cutis, meist

Mehr

Vorlesung Urtikaria und Angioödem WS 2011-2012. Prof. Dr. Uta Jappe Universitäts-Hautklinik; Forschungszentrum Borstel

Vorlesung Urtikaria und Angioödem WS 2011-2012. Prof. Dr. Uta Jappe Universitäts-Hautklinik; Forschungszentrum Borstel Vorlesung Urtikaria und Angioödem WS 2011-2012 Prof. Dr. Uta Jappe Universitäts-Hautklinik; Forschungszentrum Borstel Angioödeme: Weitere Symptome Müdigkeit Respiratorische Symptome Gastrointestinale Symptome

Mehr

INPP Fragebogen (KURZFORM)

INPP Fragebogen (KURZFORM) INPP Österreich und Schweiz Leitung: Anja van Velzen In Kooperation mit The Institute for Neurophysiological Psychology INPP in Chester/England Leitung: Dr. Peter Blythe & Sally Goddard Blythe Anja van

Mehr

OSTEOPOROSE KNOCHENSCHWUND: VERMEIDBAR, BEHANDELBAR ODER EINFACH EIN SCHICKSALSSCHLAG?

OSTEOPOROSE KNOCHENSCHWUND: VERMEIDBAR, BEHANDELBAR ODER EINFACH EIN SCHICKSALSSCHLAG? OSTEOPOROSE KNOCHENSCHWUND: VERMEIDBAR, BEHANDELBAR ODER EINFACH EIN SCHICKSALSSCHLAG? ÜBERSICHT Das Organ Knochen Knochenkrankheit Was ist das? Einteilung der Osteoporose Risikofaktoren Symptomatik Diagnostik

Mehr

Chronische Borreliose- die verkannte Epidemie

Chronische Borreliose- die verkannte Epidemie die verkannte Epidemie Dr. med. Frank Riedel Facharzt für Allgemeinmedizin Experte für Biologische Medizin Karl-Marx-Str. 1, 15926 Luckau www.riedel-luckau.de 18. Gesundheitskongress der Ärztegesellschaft

Mehr

Atemnot. Notfälle im Hals-Nasen-Ohren-Bereich. Atemnot. Normalbefund. Atemnot. Atemnot. Tobias Kleinjung ORL Klinik UniversitätsSpital Zürich

Atemnot. Notfälle im Hals-Nasen-Ohren-Bereich. Atemnot. Normalbefund. Atemnot. Atemnot. Tobias Kleinjung ORL Klinik UniversitätsSpital Zürich Notfälle im Hals-Nasen-Ohren-Bereich Tobias Kleinjung ORL Klinik UniversitätsSpital Zürich Ursachen (Auswahl): Stenosierende Prozesse Rachen, Kehlkopf (Entzündung, Ödem, Allergisches Geschehen, Karzinom)

Mehr

RSV-Infektion Mögliche pathogenetische Mechanismen und Labordiagnostik

RSV-Infektion Mögliche pathogenetische Mechanismen und Labordiagnostik RSV-Infektion Mögliche pathogenetische Mechanismen und Labordiagnostik Therese Popow-Kraupp Respiratory Syncytial Virus (RSV) Häufigste Ursache von Infektionen der Atemwege bei Kleinkindern In Europa:

Mehr

Wie behandelt man Lungenhochdruck?

Wie behandelt man Lungenhochdruck? 3. Expertenforum Lungenhochdruck 27. November 2012 München Wie behandelt man Lungenhochdruck? - Leitliniengerechte Therapie - Claus Neurohr Medizinische Klinik und Poliklinik V Medizinische Klinik und

Mehr

Vererbung von HAE am Beispiel der Familiengeschichte einer Betroffenen

Vererbung von HAE am Beispiel der Familiengeschichte einer Betroffenen Vererbung von HAE am Beispiel der Familiengeschichte einer Betroffenen ? 50% nicht betroffen HAE 50% betroffen Vererbung in der Familie 2 Vererbung von HAE am Beispiel der Familiengeschichte einer Betroffenen

Mehr

Brustkrebs Nachsorge. Diagnostik und Therapie primärer und metastasierter Mammakarzinome. AGO e.v. in der DGGG e.v. sowie in der DKG e.v.

Brustkrebs Nachsorge. Diagnostik und Therapie primärer und metastasierter Mammakarzinome. AGO e.v. in der DGGG e.v. sowie in der DKG e.v. Diagnostik und Therapie primärer und metastasierter Mammakarzinome Brustkrebs Nachsorge Brustkrebs Nachsorge Versionen 2002 2012: Bauerfeind / Bischoff / Blohmer / Böhme / Costa / Diel / Gerber / Hanf

Mehr

Wann kann ich endlich wieder auf dem Startblock stehen

Wann kann ich endlich wieder auf dem Startblock stehen Wann kann ich endlich wieder auf dem Startblock stehen? Schwimmen war Lenas Leidenschaft, bis Neurodermitis sie aus dem Wasser holte. Lena M., 14 Jahre, Mitglied in der Schwimmstaffel der Schulmannschaft

Mehr

Seminar Allergologie. Inhaltsverzeichnis. Sensibilisierung = Erlernen der fehlgeleiteten Immunantwort. Der Begriff Allergie

Seminar Allergologie. Inhaltsverzeichnis. Sensibilisierung = Erlernen der fehlgeleiteten Immunantwort. Der Begriff Allergie Seminar Allergologie Ass. Prof. Dr. med. Tamar Kinaciyan tamar.kinaciyan@meduniwien.ac.at Universitätsklinik für Dermatologie Abt. für Immundermatologie und infektiöse Hautkrankheiten Inhaltsverzeichnis

Mehr

Geklagte kognitive Beeinträchtigungen bei Depressionen

Geklagte kognitive Beeinträchtigungen bei Depressionen Geklagte kognitive Beeinträchtigungen bei Depressionen Bewertung aus Sicht des psychiatrischen Gutachters Stephan Bork Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Tübingen Depressionskonzept

Mehr

Workshop Erkennen von Förder-, Versorgungs- und Gedeihstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern. Entwicklungsstörungen im Säuglingsund Kleinkindalter

Workshop Erkennen von Förder-, Versorgungs- und Gedeihstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern. Entwicklungsstörungen im Säuglingsund Kleinkindalter Workshop Erkennen von Förder-, Versorgungs- und Gedeihstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern Entwicklungsstörungen im Säuglingsund Kleinkindalter Frau Dr.-medic (IfM Timisoara) Schoen Chefärztin Klinik

Mehr

Diagnostik und Therapie von Schilddrüsenerkrankungen Update 2010

Diagnostik und Therapie von Schilddrüsenerkrankungen Update 2010 Diagnostik und Therapie von Schilddrüsenerkrankungen Update 2010 49. Bayerischer Internisten-Kongress Prof. Dr. Christof Schöfl Schwerpunkt Endokrinologie und Diabetologie Medizinische Klinik 1 Universitätsklinikum

Mehr

Psychosen. By Kevin und Oliver

Psychosen. By Kevin und Oliver Psychosen By Kevin und Oliver 9. Umgang Inhaltsverzeichnis 1. Definition Psychosen 2. Häufigkeit 3. Ursachen 4. Formen / Symptome 5. Phasen einer Psychose 6. Diagnosen 7. Medikamente 8. Therapie Definition

Mehr

Eigene MC-Fragen Klassifikationssysteme und Diagnostik

Eigene MC-Fragen Klassifikationssysteme und Diagnostik Eigene MC-Fragen Klassifikationssysteme und Diagnostik 1. Wer entwickelte das triadische System? Franz Alexander Sigmund Freud Eugen Bleuler Johann Christian August Heinroth Kurt Schneider 2. Bestandteile

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Grundlagen. II Präparate VII

Inhaltsverzeichnis. Grundlagen. II Präparate VII VII Inhaltsverzeichnis I Grundlagen 1 Pharmakologische Grundlagen........ 3 1.1 Pharmaka......................... 4 1.1.1 Pharmakologisch wirksame Stoffe......... 4 1.1.2 Wirkstoffentwicklung.................

Mehr

Neue Wege zur Reduktion der Antibiotikaverordnung bei Atemwegsinfektionen.

Neue Wege zur Reduktion der Antibiotikaverordnung bei Atemwegsinfektionen. Neue Wege zur Reduktion der Antibiotikaverordnung bei Atemwegsinfektionen. Reduktion der Antibiotikaverordnungen bei akuten Atemwegserkrankungen 1. Basis für rationale Antibiotikaverordnungen: Leitlinien

Mehr

Sie wünschen weiterführende Informationen? Dann empfehlen wir die folgenden CSL Behring-Broschüren:

Sie wünschen weiterführende Informationen? Dann empfehlen wir die folgenden CSL Behring-Broschüren: Sie wünschen weiterführende Informationen? Dann empfehlen wir die folgenden CSL Behring-Broschüren: Das hereditäre Angioödem (HAE) Krankheitsbild und Diagnose Das hereditäre Angioödem bei Frauen und in

Mehr

Vorgehensweise bei einer Varizelleninfektion in der Schwangerschaft

Vorgehensweise bei einer Varizelleninfektion in der Schwangerschaft Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien Universitätsklinik für Frauenheilkunde Abteilung für Geburtshilfe und feto-maternale Medizin A-1090 Wien, Währinger Gürtel 18-20 DVR: 0000191 Vorgehensweise bei einer

Mehr

Mehrwert der molekularen Allergiediagnostik bei Insektengift-Allergie

Mehrwert der molekularen Allergiediagnostik bei Insektengift-Allergie Mehrwert der molekularen Allergiediagnostik bei Insektengift-Allergie PD Dr. med. Johannes Huss-Marp Thermo Fisher Scientific 21. Mai 2014 Insektengift-Allergie Häufigster Auslöser schwerer anaphylaktischer

Mehr

Chronischer Husten Was ist praxisrelevant?

Chronischer Husten Was ist praxisrelevant? Chronischer Husten Was ist praxisrelevant? Prof. Dr. Volker Stephan Sana Klinikum Lichtenberg, Klinik für Kinder- Jugendmedizin Präsentation unter: www.sana-kl.de/info/kkj ERS Task Force: The diagnosis

Mehr

Management von Fahrverboten nach Synkope und bei AICD-Patienten

Management von Fahrverboten nach Synkope und bei AICD-Patienten Management von Fahrverboten nach Synkope und bei AICD-Patienten Priv.Doz. Dr. med. Praxis für Innere Medizin und Kardiologie www.kardiologie-weiden.de Quellen zum Thema Synkope und Fahrverbot DGK (Z Kardiol

Mehr

Klinik für Neonatologie Sonja Mücke 19. Januar 2016 U N I V E R S I T Ä T S M E D I Z I N B E R L I N

Klinik für Neonatologie Sonja Mücke 19. Januar 2016 U N I V E R S I T Ä T S M E D I Z I N B E R L I N Klinik für Neonatologie Sonja Mücke 19. Januar 2016 U N I V E R S I T Ä T S M E D I Z I N B E R L I N Diagnostik und Therapie bei Kindern drogenabhängiger Mütter 27. Kongress für Perinatale Medizin 1.

Mehr

Henne oder Ei. - süchtige Depressive. 25 Jahre Haus Remscheid

Henne oder Ei. - süchtige Depressive. 25 Jahre Haus Remscheid Henne oder Ei depressive Süchtige S - süchtige Depressive 25 Jahre Haus Remscheid Remscheid, 21.08.2008 Dr. med. Hubert Buschmann Fachklinik TönissteinT Bad Neuenahr-Ahrweiler Depression Häufigste psychiatrische

Mehr

INHALT DANKSAGUNGEN INHALT. Über dieses Buch ALLGEMEINE FRAGEN. Was ist eine Depression? Welche Symptome treten bei einer Depression auf?

INHALT DANKSAGUNGEN INHALT. Über dieses Buch ALLGEMEINE FRAGEN. Was ist eine Depression? Welche Symptome treten bei einer Depression auf? INHALT DANKSAGUNGEN INHALT Über dieses Buch ALLGEMEINE FRAGEN Was ist eine Depression? Welche Symptome treten bei einer Depression auf? Psychische Symptome Körperliche Symptome Psychomotorische Symptome

Mehr

Middle East Respiratory Syndrome - MERS-Coronavirus

Middle East Respiratory Syndrome - MERS-Coronavirus Middle East Respiratory Syndrome - MERS-Coronavirus Stephan Aberle Department für Virologie, Medizinische Universität Wien Nationale Referenzzentrale für Influenza und respiratorische Virusinfektionen

Mehr

Bienen- und Wespengiftallergie: ist es wirklich eine Doppelsensibilisierung? PD Dr. med. Johannes Huss-Marp Thermo Fisher Scientific

Bienen- und Wespengiftallergie: ist es wirklich eine Doppelsensibilisierung? PD Dr. med. Johannes Huss-Marp Thermo Fisher Scientific Bienen- und Wespengiftallergie: ist es wirklich eine Doppelsensibilisierung? PD Dr. med. Johannes Huss-Marp Thermo Fisher Scientific Insektengift-Allergie Häufigster Auslöser schwerer anaphylaktischer

Mehr

(Früh-)Diagnostik der Demenz. Prof. Dr. Andreas Fellgiebel Universitätsmedizin Mainz Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie 20.11.

(Früh-)Diagnostik der Demenz. Prof. Dr. Andreas Fellgiebel Universitätsmedizin Mainz Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie 20.11. (Früh-)Diagnostik der Demenz Prof. Dr. Andreas Fellgiebel Universitätsmedizin Mainz Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie 20.11.2013 Altersspezifische Häufigkeit der Demenz 15%

Mehr

Grundlagen der klinischen Diagnostik bei Infektionsanfälligkeit

Grundlagen der klinischen Diagnostik bei Infektionsanfälligkeit Grundlagen der klinischen Diagnostik bei Infektionsanfälligkeit Johannes Liese Pädiatrische Infektiologie und Immunologie / Universitäts-Kinderklinik Würzburg Kinderklinik und Poliklinik Direktor: Prof.

Mehr

Tuberkulose. Heinrich - Brügger Schule ( Klinikschule ) Schulleiter S. Prändl, Oberarzt Dr. M. Rau. Waldburg-Zeil Kliniken

Tuberkulose. Heinrich - Brügger Schule ( Klinikschule ) Schulleiter S. Prändl, Oberarzt Dr. M. Rau. Waldburg-Zeil Kliniken Tuberkulose Heinrich - Brügger Schule ( Klinikschule ) Schulleiter S. Prändl, Oberarzt Dr. M. Rau Waldburg-Zeil Kliniken Was fällt Ihnen beim Begriff Tuberkulose ein? 13.03.2004 Tuberkulose 2 Infektion

Mehr

Depressive Patienten in der stationären Entwöhnungsbehandlung

Depressive Patienten in der stationären Entwöhnungsbehandlung salus klinik Friedrichsd orf Depressive Patienten in der stationären Entwöhnungsbehandlung Dr. Dietmar Kramer salus klinik Friedrichsdorf Worum es gehen soll Komorbidität Alkoholabhängigkeit depressive

Mehr

Molekulare Allergiediagnostik bei Insektengift-Allergie

Molekulare Allergiediagnostik bei Insektengift-Allergie Molekulare Allergiediagnostik bei Insektengift-Allergie PD Dr. med. Johannes Huss-Marp Thermo Fisher Scientific Insektengift-Allergie Häufigster Auslöser schwerer anaphylaktischer Reaktionen bei Erwachsenen

Mehr

Ultraschalltagung.de. Nabelschnur-Anomalien und Management. Renaldo Faber Sabine Riße. www.praenatalmedizin-leipzig.de

Ultraschalltagung.de. Nabelschnur-Anomalien und Management. Renaldo Faber Sabine Riße. www.praenatalmedizin-leipzig.de Nabelschnur-Anomalien und Management Ultraschalltagung.de Renaldo Faber Sabine Riße www.praenatalmedizin-leipzig.de Nabelschnur-Anomalien NS-Anatomie NS-Insertion NS-Schlinge Anomalien der NS-Anatomie

Mehr

Study Guide Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie

Study Guide Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie Study Guide Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie Task: Zyanose [35] Autoren: Dr. med. S. Keymel/Univ.-Prof. Dr. med. T. Rassaf Version 02.10.2013 Krankheitsbilder in Verbindung mit dem Behandlungsanlass

Mehr

Bipolar affektive Erkrankung

Bipolar affektive Erkrankung Bipolar affektive Erkrankung Dr. med. univ. et scient med. Eva Reininghaus Inhalt Allgemeines Diagnostik und Klinik Verlauf Ursachen Therapie 1 Bipolar affektive Störung VanGogh: Sternennacht. Entstanden

Mehr

Antivirale Prophylaxe Leitlinie

Antivirale Prophylaxe Leitlinie Antivirale Prophylaxe Leitlinie Empfehlungen der Fachgesellschaft zur Diagnostik und Therapie hämatologischer und onkologischer Erkrankungen Herausgeber DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische

Mehr

Weiterbildungskonzept Frauenklinik Kantonsspital, 4101 Bruderholz

Weiterbildungskonzept Frauenklinik Kantonsspital, 4101 Bruderholz Weiterbildungskonzept Frauenklinik Kantonsspital, 4101 Bruderholz Angebot: 1. Vollständige Weiterbildung fuer FMH-AnwärterInnnen mit auswärtiger, einjähriger Rotation in A-Klinik. 2. Weiterbildung fuer

Mehr

Allgemeine Pathologie Entzündung

Allgemeine Pathologie Entzündung Allgemeine Pathologie Entzündung Definition der Entzündung (1) Komplexe Abwehrreaktion des Makroorganismus auf eine exogene oder endogene Noxe ( = alles was schädigen kann) unter Beteiligung des lokalen

Mehr

Hereditäres Angioödem (HAE)

Hereditäres Angioödem (HAE) www.kinderblutkrankheiten.de Hereditäres Angioödem (HAE) Copyright 2016 kinderblutkrankheiten.de Autor: Julia Dobke; Redaktion: Julia Dobke Freigabe: Prof. Dr. med. Volker Wahn, Prof. Dr. med. Ursula Creutzig,

Mehr

Atypisches HUS und Genetik. Gesa Schalk / Kinderspital Zürich ahus-patiententag / Bonn /

Atypisches HUS und Genetik. Gesa Schalk / Kinderspital Zürich ahus-patiententag / Bonn / Atypisches HUS und Genetik Gesa Schalk / Kinderspital Zürich ahus-patiententag / Bonn / 20.05.2017 Warum dieser Vortrag auf dem Patiententag? Man weiss heute, dass die genetische Ursache erhebliche Unterschiede

Mehr

IgG und IgM. Anti-human-Globulin (AHG) Coombsserum. AB0-Kompatibilität von Blutkomponenten. Isoagglutinine* Blutgruppenserologische Routine

IgG und IgM. Anti-human-Globulin (AHG) Coombsserum. AB0-Kompatibilität von Blutkomponenten. Isoagglutinine* Blutgruppenserologische Routine Praktikum Transfusionsmedizin Lehrveranstaltung der Medizinischen Mikrobiologie, Immunologie, Virologie und Transfusionsmedizin für Mediziner im Sommersemester 2,5std. Willy. Flegel Prof. Dr. med. IgG

Mehr

Epstein-Barr-Virus-Infektion: Möglichkeiten und Grenzen der serologischen Diagnostik von Reaktivierungen und chronischen Verläufen

Epstein-Barr-Virus-Infektion: Möglichkeiten und Grenzen der serologischen Diagnostik von Reaktivierungen und chronischen Verläufen Epstein-Barr-Virus-Infektion: Möglichkeiten und Grenzen der serologischen Diagnostik von Reaktivierungen und chronischen Verläufen Dr. Claudia Wolff Viramed Biotech AG 1 Akute EBV-Primärinfektion Erster

Mehr

Grenzen und Möglichkeiten der Psychiatrie

Grenzen und Möglichkeiten der Psychiatrie Dr. Thomas Glinz, Leitender Arzt, Klinik St. Urban 06. September 2013 Vignette Herr F., Jg. 74 bis 2006 3x in der Klinik Konsilium HPF Januar 2013 Gründe: vermehrtes starkes, hohes Schreien massive sexuelle

Mehr

Was kann aus Public Health Perspektive unter einer erfolgreichen Intervention bei Seltenen Erkrankungen verstanden werden?

Was kann aus Public Health Perspektive unter einer erfolgreichen Intervention bei Seltenen Erkrankungen verstanden werden? Was kann aus Public Health Perspektive unter einer erfolgreichen Intervention bei Seltenen Erkrankungen verstanden werden? Arndt Rolfs, M.D. Albrecht-Kossel Instituts für Neuroregeneration (Akos) Universität

Mehr

Universitätsklinik für Rheumatologie, Klinische Immunologie und Allergologie Trockene Augen und Schleimhäute Nützliche Informationen für Betroffene

Universitätsklinik für Rheumatologie, Klinische Immunologie und Allergologie Trockene Augen und Schleimhäute Nützliche Informationen für Betroffene Universitätsklinik für Rheumatologie, Klinische Immunologie und Allergologie Trockene Augen und Schleimhäute Nützliche Informationen für Betroffene Liebe Leserin, lieber Leser Viele Menschen leiden an

Mehr

IgPro10 (Privigen ) erhält EU-Zulassung zur Therapie der Chronisch inflammatorischen demyelinisierenden Polyneuropathie (CIDP)

IgPro10 (Privigen ) erhält EU-Zulassung zur Therapie der Chronisch inflammatorischen demyelinisierenden Polyneuropathie (CIDP) P R E S S E I N F O R M A T I O N IgPro10 (Privigen ) erhält EU-Zulassung zur Therapie der Chronisch inflammatorischen demyelinisierenden Polyneuropathie (CIDP) Hattersheim, 15. April 2013 Die Europäische

Mehr

Depression und Arbeitsfähigkeit

Depression und Arbeitsfähigkeit Depression und Arbeitsfähigkeit Renato Marelli ASIM-Fortbildung vom 19.10.2005 Inhalt Diagnostik Psychopathologie Absichern der Diagnose Arbeitsunfähigkeit vs. Arbeitsfähigkeit Einfluss auf die Arbeitsfähigkeit

Mehr

Hinweise zur Arzneimitteleinnahme bei HAE

Hinweise zur Arzneimitteleinnahme bei HAE Hinweise zur Arzneimitteleinnahme bei HAE Einige Arzneimittel sind für viele HAE-Patienten nicht geeignet! Medikamente können schützen, lindern und verhindern, unterstützen, verstärken, stabilisieren.

Mehr

Migräne. Formatted: Font: 18 pt

Migräne. Formatted: Font: 18 pt Migräne Ihr Arzt hat bei ihnen eine Migräne diagnostiziert. Klassische Migräneattacken starten mit visuellen Phänomenen (meistens Zickzacklinien, farbige Lichter und Blitze, welche sich innerhalb von 10

Mehr

ANDREAS TIEDE ZENTRUM INNERE MEDIZIN KLINIK FÜR HÄMATOLOGIE, HÄMOSTASEOLOGIE, ONKOLOGIE UND STAMMZELLTRANSPLANTATION TIEDE.ANDREAS@MH-HANNOVER.

ANDREAS TIEDE ZENTRUM INNERE MEDIZIN KLINIK FÜR HÄMATOLOGIE, HÄMOSTASEOLOGIE, ONKOLOGIE UND STAMMZELLTRANSPLANTATION TIEDE.ANDREAS@MH-HANNOVER. Thrombose und Lungenembolie 1 ANDREAS TIEDE ZENTRUM INNERE MEDIZIN KLINIK FÜR HÄMATOLOGIE, HÄMOSTASEOLOGIE, ONKOLOGIE UND STAMMZELLTRANSPLANTATION TIEDE.ANDREAS@MH-HANNOVER.DE Thrombose und Lungenembolie

Mehr

Perinatalzentrum. Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin

Perinatalzentrum. Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin Perinatalzentrum Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin 10. Kölner Frühgeburtensymposium Einladung und Programm 1. Februar 2014

Mehr

Begriffsdefinition durch die EAACI (European Academy of Allergy and Clinical Immunology)

Begriffsdefinition durch die EAACI (European Academy of Allergy and Clinical Immunology) Die folgenden Empfehlungen betreffen sowohl die jodierten Kontrastmittel wie auch Gadolinium. Die Empfehlungen beschränken sich auf die Überempfindlichkeitsreaktionen vom Soforttyp, welche in der ersten

Mehr

Ursache Definition Ablauf Symptome Diagnostik Therapie Epidemiologie Risikofaktoren Prävention. Gliederung

Ursache Definition Ablauf Symptome Diagnostik Therapie Epidemiologie Risikofaktoren Prävention. Gliederung Herzinfarkt Ursache Definition Ablauf Symptome Diagnostik Therapie Epidemiologie Risikofaktoren Prävention Gliederung Ursache Ursache: Arteriosklerose (Verkalkung der Herzkranzgefäße) w Verminderung des

Mehr

Schock in der Geburtshilfe

Schock in der Geburtshilfe 13. Kongreß der Deutschen Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin 2.- 4. Dezember 2015 Leipzig Schock in der Geburtshilfe Amnioninfusionssyndrom Amniotic fluid embolism (AFE) Dr.

Mehr

Quantifizierung von Cytomegalievirus (CMV)-DNA in Darmbiopsien mittels PCR zur Diagnostik der gastrointestinalen CMV-Erkrankung

Quantifizierung von Cytomegalievirus (CMV)-DNA in Darmbiopsien mittels PCR zur Diagnostik der gastrointestinalen CMV-Erkrankung Quantifizierung von Cytomegalievirus (CMV)-DNA in Darmbiopsien mittels PCR zur Diagnostik der gastrointestinalen CMV-Erkrankung Dr. med. Tina Ganzenmüller Institut für Virologie Humanes Cytomegalievirus

Mehr

Allergische Reaktion und Anaphylaxie Peter Kurschat Klinik für Dermatologie und Venerologie Notfälle in der Arztpraxis, ZNA, 30.06.2012, Köln Häufigkeit von Allergien: Ca. ein Drittel der Bevölkerung hat

Mehr

Akuter Oberbauchschmerz

Akuter Oberbauchschmerz 9. Leipzig-Probstheidaer Notfalltag Akuter Oberbauchschmerz S. Sack Park-Krankenhaus Leipzig-Südost GmbH Klinik für Innere Medizin II Beispiel 1 43-jähriger übergewichtiger Mann plötzlich einsetzender

Mehr

Freiheitsbeschränkung durch Medikation. C. Miller

Freiheitsbeschränkung durch Medikation. C. Miller Freiheitsbeschränkung durch Medikation C. Miller Aufgabe des HeimAufG Schutz der persönlichen Freiheit von Menschen, die aufgrund des Alters, einer Behinderung oder einer Krankheit der Pflege oder Betreuung

Mehr

Bogen 1: Probleme und Ziele Kinder- und Jugendliche können gerne einen eigenen Bogen ausfüllen!

Bogen 1: Probleme und Ziele Kinder- und Jugendliche können gerne einen eigenen Bogen ausfüllen! Bogen 1: Probleme und Ziele Kinder- und Jugendliche können gerne einen eigenen Bogen ausfüllen! Name des Kindes/Jugendlichen: Datum: Bogen ausgefüllt von Beschreiben Sie konkret das Problem, weshalb sie

Mehr