adhoc beraternews elbefactoring 02/2014 Wachstumsfinanzierung im Mittelstand Der neue Finanzierungstrend im Mittelstand: Einkaufsfinanzierung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "adhoc beraternews elbefactoring 02/2014 Wachstumsfinanzierung im Mittelstand Der neue Finanzierungstrend im Mittelstand: Einkaufsfinanzierung"

Transkript

1 02/ elbefactoring adhoc beraternews 02/2014 Seite 2 Wachstumsfinanzierung im Mittelstand Sehr geehrte Damen und Herren, Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg. Mit diesem Zitat von Henry Ford möchten wir verdeutlichen wie wichtig eine gute Zusammenarbeit für den Erfolg ist. Wenn jeder einzeln seine Fähigkeiten zum Einsatz bringt, verbessert er ein Segment im Ganzen. Wenn viele Fähigkeiten benutzt werden, sind Verbesserungen in großen Teilen zu erkennen. Der gewünschte Erfolg im gesamten Geschäft tritt jedoch erst ein, wenn die Menschen mit Ihren Fähigkeiten zusammenarbeiten. Wie kann diese Zusammenarbeit beginnen? Zunächst muss der Mensch seine Fähigkeiten bekannt machen und Anregungen für ein gemeinsames Geschäft darlegen. Die Fähigkeiten des anderen dabei erkennen und nutzen, ist ein entscheidender Punkt. In diesem Magazin können Sie nachlesen, mit welchen Möglichkeiten der Wachstumsfinanzierung wir dienen können. Wie mittels Einkaufsfinanzierung die Projektaufträge ansteigen, wie der gesteigerte Marktwert durch angepasste Marketingstrategien steigt oder sich durch Liquiditätssicherung ein Wachstumsschub erreichen lässt. Deckt sich unser Ziel Wachstum im Mittelstand mit Ihrem, lassen Sie uns zusammenarbeiten! Seite 4 Der neue Finanzierungstrend im Mittelstand: Einkaufsfinanzierung Seite 5 Vertriebsunterstützende Kommunikation als Erfolgsbaustein Seite 6 Wachstumsfinanzierung bei Neugründungen mittels Factoring Seite 7 Frenzel & Henke: Wachstum durch Liquiditätsgewinnung mit Factoring Es grüßen Sie herzlich Matthias Bommer, Stefan Kempf

2 2 adhoc beraternews Die Konjunktur zieht an in Deutschland und die meisten Unternehmen haben eine gute Auftragslage. Einige Mittelständler sehen einem positiven Wachstum entgegen. Sie denken darüber nach, Ihre Produktpalette zu erweitern oder Ihre Geräte zu modernisieren. Vielleicht stehen längst fällige Reparaturen an oder gar der Einkauf von zusätzlichen Maschinen. Eine weitere Überlegung könnte die Geschäftsausweitung durch neue Produkte oder in neue Kundensegmente darstellen. Doch die Unsicherheiten bleiben bestehen. Wie könnte eine sichere Wachstumsfinanzierung aussehen? Wachstumsfinanzierung im Mittelstand Wer als Mittelständler in den vergangenen Monaten keine Liquiditätsreserven aufgebaut hat, benötigt nun zusätzliches Kapital zur Finanzierung des Wachstums. Liegt dieser Fall nicht vor, müssen Unternehmer bei der Kreditvergabe oftmals die Bilanzen aus Vorjahren mit noch schlechterem Geschäftsverlauf vorlegen. Dies führt häufig zu einer Abstufung des Ratings, berichtet Matthias Bommer, Geschäftsführer der Elbe Factoring GmbH. Das wiederum führt oft zu höheren Kreditkonditionen, der Forderung von zusätzlichen Sicherheiten oder gar der Ablehnung der Finanzierung durch die Bank. Verschlechtert sich jedoch das Rating der Firma, müssen diese für dasselbe Kreditvolumen mehr Eigenkapital hinterlegen. Daher steigt das Interesse an alternativer Finanzierung im Mittelstand. Immer schafft Freiräume und die firmeninternen Ressourcen können anderweitig ausgeschöpft werden. Der Geschäftsführung ermöglicht es mehr Raum für das Kerngeschäft. Neue Geschäftsstrategien können geplant und umgesetzt werden, in dem zum Beispiel die Produktpalette oder der Kundenstamm erweitert werden. Durch akquirierte Zusatzaufträge schreibt das Unternehmen zusätzliche Rechnungen. Den Betrag überweist wiederum der Factor sofort und der Kreis zur Liquiditätssicherung schließt sich. Durch diese Sicherheit kann das Unternehmen planbar und stetig wachsen. Wachstum durch Einkaufskostensenkung Im Gewerbe ist der Wareneinsatz oft der größte Kostenfaktor mit hoher Liquiditätsbindung. Stänmehr Unternehmen ergänzen ihre bestehende Finanzierungsstruktur um bankenunabhängige Bausteine. Diese sind flexibel, kostengünstig und individuell einsetzbar. Eine interessante Alternative ist zum Beispiel Factoring. Dabei verkauft der Unternehmer fortlaufend Rechnungen an einen Factor und erhält dafür sofort Liquidität ohne zusätzliche Sicherheiten wie es bei den Banken üblich ist. Wachstum durch Liquiditätssicherung Der Mittelständler verfügt mit Factoring über planbare Liquidität. Er ist unabhängig vom Zahlungsverhalten seiner Kunden. Bei dem Full-Service-Verfahren übernimmt die Factoring-Firma nicht nur den Schutz vor Forderungsausfällen, sondern auch das Debitorenmanagement. Dies

3 02/ dig müssen Neueinkäufe kalkuliert und abgewogen werden. Ab und an ist der Unternehmer gezwungen einen Einkauf abzulehnen. Mit Factoring muss das nicht sein. Der Unternehmer ist durch den Verkauf der Forderungen liquide. Er kann das Geld im Einkauf einsetzen und seine Rechnungen zeitnah begleichen. So lassen sich Skonti realisieren oder besondere Rabatte aushandeln. Die Einkaufskosten lassen sich ganz leicht senken. Neben der Liquiditätssicherheit sind Factoring- Kunden gegen den Ausfall der Forderungen geschützt. Diese zusätzliche Sicherheit erleichtert das Wachstum. Im Full-Service-Verfahren übernimmt die Factoring-Firma außerdem das komplette Debitorenmanagement. Damit sind dem Unternehmer Freiräume geschaffen, um über weitere, strategische Maßnahmen nachzudenken, die zum Wachstum führen. Die Umsetzung dessen kann zeitnah erfolgen. Wachstum durch Wettbewerbsvorteile Unternehmen müssen sich am Markt behaupten. Da reicht es nicht mehr aus eine spezielle Leistung anzubieten oder das Produkt zu verfeinern. Die Grenze liegt da, wo es um die harten Kostenfaktoren geht. Liquidität verschafft eine entspannte Verhandlungsbasis bei der Neukundengewinnung. Den Kunden können längere Zahlungsziele angeboten werden. Durch die Realisierung von Skonti können notwendige Einkäufe schneller erfolgen und die Mitarbeiter sind in der Lage, die angebotene Dienstleistung in kürzeren Zeitrahmen umsetzen. Unternehmer können somit doppelt sparen beim Einkauf und beim Absatz. Wachstum durch Investitionen und Innovationen Häufig ist der Aufschwung im Mittelstand fremdfinanziert. Erweiterungsinvestitionen über Kredite sind aufgrund der niedrigen Zinsen attraktiv. Viele Firmen planen mittelfristig mit weiteren Investitionen. Die Mehrzahl aller mittelständischen Unternehmen verfügt jedoch nicht über die von Banken geforderten Sicherheiten für weitere Kredite. Gerade in Wachstumsphasen bildet ein optimaler Finanzierungsmix daher eine wichtige Grundlage für die Sicherstellung der Liquidität. Neben klassischen Bankkrediten bieten sich Factoring oder Einkaufsfinanzierung an. Lesen Sie dazu die folgenden Artikel im Heft! Matthias Bommer Geschäftsführer Telefon

4 4 adhoc beraternews Der neue Finanzierungstrend im Mittelstand: Einkaufsfinanzierung Aufgrund von Basel II und III sitzt bei den Banken das Geld nicht mehr so locker. Vor der strengeren Prüfung und dem zeitlichen Aufwand schrecken viele Unternehmer zurück. Sie suchen nach Lösungen und lassen sich beraten. Finetrading als eine gute Finanzierungsalternative kann die Lösung sein. Diese Form der projektbezogenen Einkaufsfinanzierung bietet dem Unternehmen schnell Liquidität, um bestimmte Projekte erst möglich zu machen. Ganz im Sinne der Unternehmerwünsche zu expandieren und Zusatzaufträge erfolgreich zu akquirieren. Einkaufsfinanzierung ist als zusätzliches Finanzierungsmodell zu betrachten, mit dem Unternehmen sinnvoller und effizienter, je nach Bedarf Ihr Vorhaben strukturieren, planen und umsetzen können. Als mittelständisches Unternehmen agiert Elbe Finetrading flexibel und praxisorientiert auf Augenhöhe mit den Unternehmern. Drei Dinge sind vorab entscheidend. Beim Unternehmen sollten eine positive Geschäfts- und Ergebnisentwicklung, ein konkreter Auftrag sowie eine gute Bonität des Abnehmers vorliegen. Wie funktioniert Einkaufsfinanzierung? Finetrading ist ein Dreiecksgeschäft, bei dem Elbe Finetrading als eine Art Zwischenhändler agiert. Im Auftrag des Kunden wird die Ware beim Lieferanten bestellt und sofort beglichen. Dem Kunden gegenüber besteht ein flexibles Zahlungsziel von i.d.r. maximal 90 Tagen. Somit bleibt das Unternehmen mit den individuellen Lösungen zur Einkaufsfinanzierung liquide und finanzielle Engpässe werden vermieden. Die Elbe Finetrading übernimmt ab einem Wareneinkauf von Euro. Wann ist Einkaufsfinanzierung sinnvoll? Bei einer Auftragsvorfinanzierung wäre beispielsweise Finetrading sinnvoll. Die Kundenaufträge können bereits mit der Auftragsvergabe finanziert werden und damit ist die reibungslose Auftragsabwicklung gesichert. Denn steigende Umsätze erfordern zusätzliche Liquidität zur Vorfinanzierung der Aufträge. Die Warenfinanzierung als zweite Einsatzform von Finetrading ermöglicht dem Unternehmer eine Optimierung der Materialbeschaffung. Das Ausnutzen von Skontoeffekten kann dem Unternehmer auch ein verlängertes Zahlungsziel von bis zu 90 Tagen ermöglichen. Weiterhin ist auch ein Sonderposten-Einkauf (Rabattkauf) möglich, der vielleicht vorher in der Liquiditätsplanung nicht berücksichtigt werden konnte. Zusatzaufträge könnten akquiriert werden, die ansonsten aufgrund der momentanen finanziellen Situation gescheitert wären. Elbe Finetrading GmbH Die Elbe Finetrading GmbH ist ein bankenunabhängiger Einkaufsfinanzierer mit Sitz in Dresden. Deutschlandweit gewährt Sie mittelständischen Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 50 Tsd. bis 5 Mio. Euro kurzfristig Liquidität. Dabei kann das Einkaufsvolumen der Aufträge, Projekte und Wareneinkäufe bis zu 200 Tsd. Euro betragen. Die Laufzeit der Finanzierung beträgt zwischen ein bis drei Monate. Die Auszahlung bedarf eines Vorlaufs von wenigen Tagen. Die Rückzahlung wird flexibel und unternehmensspezifisch gestaltet. Der Branchenfokus liegt im Handel und dem produzierenden Gewerbe. Vorteile von Finetrading n Liquidität n Flexibilität beim Einkauf n Wettbewerbsvorteile n Erweiterte Einkaufsstärke n Entlastung der Bankenlinien n Bilanzoptimierung Stefan Kempf Geschäftsführer Elbe Finetrading GmbH Telefon

5 02/ Vertriebsunterstützende Kommunikation als Erfolgsbaustein Der Vertrieb verdient das Geld und Marketing gibt es aus ist in vielen Unternehmen eine Grundeinstellung auch in der Beratungsbranche. Oft wird erhebliches Potential verschenkt, wenn Marketing und Vertrieb Gegenspieler sind oder keine Abstimmung stattfindet. Arbeiten beide Bereiche zusammen fördert das den Absatz und im besten Fall Ertrag des Unternehmens. Doch wie funktioniert das in der Praxis, wie muss eine effiziente vertriebsunterstützende Kommunikation aufgebaut sein und was sind die besonderen Anforderungen in der Beratungsbranche? Grundlagen für den Erfolg Der erste Schritt für den Aufbau einer erfolgreichen vertriebsunterstützenden Kommunikation ist das Kommunikationskonzept. Erst müssen die Verantwortlichen verstehen, welche strategischen Ziele das Unternehmen hat, wo die Entwicklung hingehen soll und welche Zielgruppen angesprochen werden. Wer sind relevante Kunden oder Mandanten, welche Multiplikatoren gibt es und wie können diese erreicht werden? Es wird außerdem erarbeitet, wo Stärken und Schwächen liegen, wer die Wettbewerber sind und wo Chancen und Risiken im Markt liegen. Daraus wird eine Positionierung und Kommunikationsstrategie erarbeitet und anschließend Maßnahmen, Zeitplanung und Budget definiert. Welche Tools die richtigen sind, hängt von der Zielgruppe, Zielen und auch einem möglichen Kostenrahmen ab. Die Spielwiese ist riesig und reicht von Pressearbeit, Social Media, Internetauftritt, Suchmaschinenoptimierung, Broschüren bis hin zu Mailings, Anzeigen oder strategischen Kooperationen. Umsetzung im Alltag Anschließend beginnt die Umsetzungsphase. Gerade bei kleinen Beratungsunternehmen fehlt oft ein fest definiertes Corporate Design das gesamte Erscheinungsbild als Teil der Unternehmensidentität (Corporate Identity). Doch dies ist die Basis für eine Wiederkennung im Markt und Unterstützung für den Vertrieb. Die Investition lohnt sich für eine bessere Präsenz und ist auch eine Grundlage für die erfolgreiche Platzierung der Dienstleistungen oder Produkte. Im Corporate Design sind unter anderem Logo, Schriften, Farben, Bildwelten definiert. Wichtig ist die konsequente Umsetzung auf Geschäftspapiere, Internetauftritt, Broschüren, Werbemittel etc., nur so kann ein einheitliches Bild in der Öffentlichkeit und ein höherer Bekanntheitsgrad erreicht werden. Mit Management, Vertriebsmitarbeitern oder den zuständigen Beratern werden die nötigen Kommunikationsmittel für den erfolgreichen Verkauf definiert. Zur Grundausstattung gehören meist Visitenkarten, Präsentationen, Broschüren und je nach Branche zusätzliche Mittel wie Fachmagazine oder professionell gestaltete Vertragsunterlagen. Mit diesem Unterlagensatz wird das Team einheitlich ausgestattet. Abstimmung im Team Neben der Ausstattung mit Kommunikationsmitteln benötigen die Vertriebskollegen zudem entsprechende Anfragen und Interessenten. Marketing und Kommunikation unterstützen hier, indem sie das Unternehmen im Markt bekannter machen. Passend zu Zielen und Zielgruppen werden entsprechende Maßnahmen und Wege genutzt oft werden Online und Offline kombiniert, wie zum Beispiel Social Media und Veranstaltungen oder ein Kundenmagazin. Eine einzelne Fachmeldung oder eine Newsletter-Ausgabe führen nicht zu einer dauerhaften Umsatzsteigerung und besseren Marktpräsenz. Hier heißt es dran bleiben und trommeln, trommeln, trommeln auch für Beratungsunternehmen! Natürlich führen die schönsten Broschüren und erzielte Anfragen nicht zum Erfolg, wenn die Zusammenarbeit im Team nicht funktioniert. Wichtig sind hier zum Beispiel fest definierte Abläufe und Strukturen wo kommen Anfragen an und wer bearbeitet diese wie? Die Mitarbeiter sind zudem ein Teil des Kommunikationsprozesses denn sie präsentie- ren die Firma und Produkte oder Dienstleistungen nach außen. Sie müssen verstehen, wofür das Unternehmen steht und was es ausmacht. Klappt dieses Zusammenspiel im Unternehmen rechnen sich Kosten und Zeit für Prozess und Maßnahmen schnell durch neue Kunden oder Mandanten und eine bessere Präsenz im Markt. contura marketing contura marketing GmbH ist die Agentur für Marketing und Kommunikation. Wir unterstützen kleine und mittlere Unternehmen bei ihrem Wachstum und dem Aufbau einer strategischen Kommunikation. Dafür müssen wir die wirtschaftlichen Ziele kennen und wissen, wie sich das Unternehmen entwickeln soll. Mit dem Beginn unserer Zusammenarbeit definieren wir, welche Zielgruppen die Firma hat und wie sie sich im Wettbewerb abheben kann. Anschließend positionieren wir die Marke, entwerfen eine Kommunikationsstrategie und den passenden Maßnahmenplan. Mit der stringenten Umsetzung erhöhen wir die Bekanntheit am Markt, etablieren einen einheitlichen Außenauftritt, verstärken die Wiedererkennung und generieren zusätzliche Anfragen. Ilka Stiegler Geschäftsführerin contura marketing Gmbh Telefon

6 6 adhoc beraternews Wachstumsfinanzierung bei Neugründungen mittels Factoring Diese Art der Forderungsfinanzierung bietet viele verschiedene Möglichkeiten von Auswahlfactoring (für bestimmte Kunden) bis hin zum Ankauf der kompletten Umsätze im Full Service inklusive Debitorenüberwachung, Mahnwesen, Bonitätsüberprüfung und Rechtsverfolgung. Bei diesem Rundum-Sorglos-Paket wird nicht nur die Liquidität von Unternehmen geschützt, die sich für diese Art der Wachstumsfinanzierung entscheiden, sondern es werden auch personelle und zeitliche Ressourcen frei, da viele aufwendige Aufgaben des Debitorenmanagements nicht mehr selbst intern wahrgenommen werden müssen. Die Geschäftsführung kann sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. Factoring für Neugründer Forderungs-Vorschussfinanzierungen für neu gegründete Unternehmen mit entsprechendem Businessplan ist eine Spezialisierung im Factoringbereich. Gerade in der kritischen Anfangsphase wirkt es unterstützend, wo häufig noch keine liquiden Mittel zur Verfügung stehen und Unternehmen auf die pünktlichen Zahlungseingänge der ersten Kunden angewiesen sind. Forderungs- Das Factoringverfahren gelder stehen somit schneller zur Verfügung und können früher wieder investiert werden. Ermittlung firmenbezogener Vorteile im Erstgespräch Der entscheidende Vorteil für das neu gegründete Unternehmen ist die sofortige Liquidität nach erfolgter Rechnungslegung. Die Geschäftsführung kann mittels kalkulierbaren Zahlungseingängen strategische Überlegungen vornehmen. Ein zweites entscheidendes Kriterium ist die Absicherung gegen den Forderungsausfall. Es sind keine banküblichen Sicherheiten notwendig. Die Sicherheiten bilden die Leistungsnachweise und die dazugehörigen Rechnungen. Durch die fortlaufend vorhandene Liquidität wird die Kontokorrentlinie entlastet und meist auch von einem deutlichen Zinsvorteil zwischen drei bis fünf Prozent begleitet. Insgesamt verbessern sich die Eigenkapital-Quote und dadurch auch das Rating bei den Banken. Weiterhin ist die Skontonutzung beim Einkauf oder anderen Ausgaben ein maßgeblicher Vorteil. Für die Firma entsteht außerdem ein Wettbewerbsvorteil, da sie ihren Kunden längere Zahlungsziele gewähren kann. Zusätzlich gewährt die Elbe Factoring durch ein professionell und kundenfreundlich abgesichertes Mahnwesen in Form eines telefonisch begleitetem, schriftlichen Mahnverfahren die Zufriedenheit Ihrer Kunden und die Entlastung firmeninterner Ressourcen. Somit steht dem Wachstum der Firma nichts mehr im Wege. Die ist der bankenunabhängige Factoringpartner für kleine und mittelständische Unternehmen. Die Gesellschaft wurde 1998 gegründet und finanziert deutschlandweit Kunden mit einem Jahresumsatz von bis zu 10 Millionen Euro. Dabei werden mit der Finanzierung, der Versicherung von Forderungsausfällen und dem Debitorenmanagement alle Aspekte des Full-Service-Factorings vereint. In der Zusammenarbeit haben Kunden einen leistungsstarken Partner, gesicherte Refinanzierung sowie ein erfahrenes Team an ihrer Seite. Bruno Pfeiffer Regionalleiter Telefon

7 02/ Frenzel & Henke: Wachstum durch Liquiditätsgewinnung mit Factoring Das sächsische Unternehmen Frenzel & Henke GmbH ist Spezialist im Bereich der Oberflächenreinigung und -verdichtung. Wir bearbeiten zum Beispiel Stahlteile oder Edelstahlflächen für verschiedenste Maschinenbau- und Stahlbauunternehmen, berichtet Geschäftsführer Jürgen Henke. Ein Schwerpunkt ist dabei das Sandstrahlen. Oberflächen, die nach der Bearbeitung durch Schweißen und Schleifen verunreinigt sind, werden so für die weitere Verarbeitung vorbereitet. Dafür haben wir feste Anlagen bei uns im Hause, so Henke. Für Aufträge beim Kunden oder auch auf Baustellen gibt es zusätzliche mobile Anlagen mit denen oft auch Granit, Sandstein oder Ziegel bearbeitet werden startete Jürgen Henke seine Tätigkeiten in Sachsen und gründete mit seinem Schwiegersohn Andre Frenzel 2009 die Frenzel & Henke UG. Im Laufe der Jahre hat sich der Unternehmer einen festen Kundenstamm erarbeitet: Mit unseren Kunden arbeiten wir langjährig zusammen sie schätzen die gute Qualität und unsere Schnelligkeit. Mit zwölf Mitarbeitern arbeitet Frenzel & Henke schwerpunktmäßig für Firmen in Sachsen. Factoring als zusätzliche Finanzierung Wir haben eine gute Auftragslage und dennoch wollte die Hausbank die Finanzierungslinien nicht erweitern. Auf der Suche nach zusätzlichen Modellen prüften wir auch Factoring. Mit der Elbe- Factoring GmbH wurde ein regionaler Partner gefunden. Wichtig waren uns feste Ansprechpartner und dass die Factoringgesellschaft auch einen Ausschnitt finanziert. Wir haben einige Schnellzahler und Kundengruppen, die fürs Factoring nicht in Frage kommen. Nach Unterschrift des Factoring-Vertrages begannen der Unternehmer und die Mitarbeiter der mit den Vorbereitungen für die Umsetzung. Nach nur drei Wochen war die erste Bevorschussung auf dem Konto. Unsere Kunden haben wir zum Factoring informiert und die Reaktionen waren durchweg positiv, so Henke. Sendet er nun eine Rechnung an seinen Kunden, erhält die Elbe- Factoring eine Kopie. Bereits innerhalb von zwei Werktagen hat er 80 Prozent der Rechnungssumme auf seinem Konto. Der Rest dient als Sicherheitseinbehalt für den Fall, dass der Debitor die Rechnung kürzt. Die Summe wird abzüglich der Gebühr überwiesen, sobald Elbe-Factoring das Geld vom Debitor erhalten hat. Mit den festen Zahlungseingängen kann Frenzel & Henke nun besser planen, eigene Rechnungen pünktlich und mit Skonto bezahlen. Für seine Kunden ändert sich nichts, sie zahlen den Forderungsbetrag einfach an eine andere Kontonummer die auf der Rechnung vermerkt ist. Beim Factoring benötigt der Unternehmer keine zusätzlichen Sicherheiten und die Finanzierung passt sich automatisch wachsenden Umsätzen an. Ausfallschutz der Forderungen Neben der Finanzierung ist die Versicherung gegen Forderungsausfall ein wichtiger Baustein beim Factoring. Sollten dem Unternehmer eine oder mehrere Rechnungen ausfallen, wird eine mögliche Existenzgefährdung deutlich gemindert. Die Elbe-Factoring sichert sich mit dem Abschluss einer Warenkreditversicherung im Hinblick auf den jeweiligen Debitor ab. Im Rahmen der Versicherung wird ein Ankauflimit vergeben, bis zu dessen Höhe der mögliche Forderungsausfall abgedeckt ist. Wird ein Debitor zahlungsunfähig, trägt der Factor das Risiko. Unterstützung beim Mahnwesen Die Elbe-Factoring übernimmt für ihre Kunden zusätzlich das Forderungsmanagement. Wir wissen nun das sensible Thema Mahnwesen in professionellen Händen und haben mehr Zeit für unser Kerngeschäft, erzählt der Unternehmer. Mit Factoring sind wir gut gerüstet für die Zukunft und haben als Dienstleistungsunternehmen liquide Mittel für unser Wachstum generiert. Diese nutzen wir zum Beispiel für die Entwicklung neuer Geschäftsfelder. Jürgen Henke Geschäftsführer Frenzel & Henke GmbH Telefon Theresa Huschto Kundenbetreuung Telefon

8 8 adhoc beraternews Einladung zum Beraterfrühstück Sehr geehrte Damen und Herren, um frische Liquidität zu schaffen und Wachstum zu finanzieren, setzen immer mehr Unternehmen auf einen Finanzierungsmix und ergänzen den klassischen Kontokorrentkredit um weitere Instrumente wie Factoring. Wir zeigen Ihnen gern bei einem gemütlichen Frühstück auf, wie Factoring genau funktioniert und welche Möglichkeiten es in unterschiedlichen Branchen für Ihre Mandanten gibt. Wählen Sie den passenden Termin und Ort aus: Wir laden Sie ganz herzlich zum Beraterfrühstück ein. Immer Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Berlin 31. Juli, Donnerstag Leipzig 28. August, Donnerstag Dresden 25. September, Donnerstag Chemnitz 30. Oktober, Donnerstag Sie können auch an einem kostenlosen Webinar zum Factoring teilnehmen. Nach Anmeldung erhalten Sie die Details zugesandt. Dauer etwa 30 Minuten. 27. August, 9.00 Uhr, Mittwoch 18. September, 9.00 Uhr, Donnerstag 16. Oktober, 9.00 Uhr, Donnerstag 13. November, 9.00 Uhr, Donnerstag Per Fax an Ja, ich nehme Ihre Einladung sehr gern an in Name Firma Ich komme in Begleitung von Name(n) Leider bin ich verhindert und bitte um Zusendung der Unterlagen per Herausgeber adhoc beraternews Sie haben Angebote, Themen oder möchten in der adhoc beraternews mit einem Bericht oder einer Anzeige dabei sein? Fordern Sie unsere Mediadaten an! Kontakt Karcherallee Dresden Telefon Redaktion Susanne Hensch (V.i.S.d.P.)

Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank

Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank Supply-Chain-Finanzierung Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank 09.01.14 Autor / Redakteur: Otto Johannsen / Claudia Otto Der klassische Bankkredit ist des Mittelstands liebstes Finanzierungsinstrument

Mehr

INNOVATIVE FINANZIERUNGS-

INNOVATIVE FINANZIERUNGS- 1 WHITEPAPER INNOVATIVE FINANZIERUNGS- Spezialausgabe 2015 MODELLE 2 FINANZIERUNG MAL ANDERS - INNOVATIVE FINANZIERUNGSMODELLE FÜR KLEINE UND MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN EINE WELT JENSEITS DES KONTOKORRENTKREDITS

Mehr

Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung. Magdeburg, den 24.Juni 2010

Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung. Magdeburg, den 24.Juni 2010 Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung FACTORING Jörg Friedrich, Regionalleiter der VR FACTOREM GmbH Magdeburg, den 24.Juni 2010 Das erwartet Sie Der Factoringmarkt Funktionsweise und Nutzen von

Mehr

Full-ServiceFactoring. Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service

Full-ServiceFactoring. Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service Full-ServiceFactoring Als Unternehmer möchten Sie Ihren Kunden stets Top-Produkte und besten Service bieten. Ihre Energie wollen Sie auf Ihre Kernaufgaben

Mehr

Versicherungsmakler-Holding GmbH. Factoring = Liquidität und Sicherheit

Versicherungsmakler-Holding GmbH. Factoring = Liquidität und Sicherheit G V H Versicherungsmakler-Holding GmbH Factoring = Liquidität und Sicherheit Factoring ein wichtiger Baustein Ihrer Finanzierung Allein in Deutschland lag der durch Factoring finanzierte Umsatz in 2014

Mehr

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum.

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Forderungsfinanzierung speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Sofortige Liquidität 100%ige Sicherheit Kompetenter Service Für Unternehmen mit

Mehr

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring.

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring. Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? So funktioniert Factoring 3. Direktüberweisung der Rechnungssumme Händler 1. Lieferung der Ware und Erstellung der Rechnung 2.

Mehr

LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN

LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN FACTORING AUF SCHWEDISCH LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN Selektives Factoring die neue Lösung mit der Sie gezielt, schnell und einfach an Ihr Geld kommen. www.parkerhouse.de ERFAHRUNG UND SICHERHEIT Parkerhouse

Mehr

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens.

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens. Von Factoring profitieren Der frische Impuls für Ihr Unternehmen Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen siemens.com/finance Wer wachsen will, muss liquide sein Verwandeln Sie Außenstände in Liquidität

Mehr

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen.

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen. überreicht durch: Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen. Augustusplatz 7 (Europahaus) 04109 Leipzig Tel. 0341 14920-40 Fax 0341 14920-49 info@factoring-plus.de www.factoring-plus.de

Mehr

Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe. Ihr Garant für Liquidität

Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe. Ihr Garant für Liquidität Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe Ihr Garant für Liquidität Ihre Vorteile Liquiditätsspielräume geben Ihnen Sicherheit. Und schaffen Wettbewerbsvorteile. Kurzfristige Kreditmittel Ihrer Hausbank stellen

Mehr

Factoring. Die Lösung, die unternehmerische Freiräume schafft. Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken

Factoring. Die Lösung, die unternehmerische Freiräume schafft. Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken Factoring die unternehmerische Freiräume schafft Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken Factoring Diese moderne Finanz-Dienst-Leistung der VR FACTOREM orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen

Mehr

FACTORING FÜR SOFTWARE-

FACTORING FÜR SOFTWARE- 1 WHITEPAPER FACTORING FÜR SOFTWARE- Spezialausgabe 2015 UNTERNEHMEN AUSGABE 1 / 2015 2 IMMER SCHÖN FLÜSSIG BLEIBEN FINANZPLANUNG FÜR MITTELSTÄNDLER Im Softwarebereich entwickeln sich die Trends Cloud

Mehr

Liquidität und Schutz vor Forderungsausfällen für die Mitglieder und Kunden der. Maler-Einkauf Rhein-Ruhr eg

Liquidität und Schutz vor Forderungsausfällen für die Mitglieder und Kunden der. Maler-Einkauf Rhein-Ruhr eg Liquidität und Schutz vor Forderungsausfällen für die Mitglieder und Kunden der Maler-Einkauf Rhein-Ruhr eg Inhaltsverzeichnis 1) Factoring 2) Warenkreditversicherung 3) Wareneinkaufsfinanzierung 4) Forderungsmanagement,

Mehr

Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu?

Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu? Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu? Für: IHK Magdeburg Jens-Christian Eberhardt Magdeburg, 23. Oktober 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Kurzvorstellung Referent und Dresdner Factoring

Mehr

Finanzierungsalternative Factoring

Finanzierungsalternative Factoring Finanzdienstleistung Finanzierungsalternative Factoring von Laszlo Seliger 'Es gibt keine Kreditklemme!', heißt es. Doch so manch ein Unternehmer mag vor dem Hintergrund seiner aktuellen Erfahrungen dieser

Mehr

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Mehr Flexibilität im Geschäftsleben. Wollen Sie Ihre offenen Forderungen sofort in Liquidität verwandeln?

Mehr

Unternehmensfinanzierung - Factoring

Unternehmensfinanzierung - Factoring Unternehmensfinanzierung - Factoring Vor dem Hintergrund der sich verändernden Rahmenbedingungen der Unternehmensfinanzierung durch Basel II und Rating gewinnen die Alternativen zur Fremdkapitalversorgung

Mehr

Wareneinkaufsfinanzierung Abgrenzung zu Reverse-Factoring

Wareneinkaufsfinanzierung Abgrenzung zu Reverse-Factoring 1 Für Sie gelesen... Wareneinkaufsfinanzierung Abgrenzung zu Reverse-Factoring Wareneinkaufsfinanzierung ist eine bankenunabhängige Finanzdienstleistung für die Unternehmen, die Waren oder Rohstoffe für

Mehr

1 Allgemeine Kennzeichnung Factoring

1 Allgemeine Kennzeichnung Factoring B FACTORING . 119 1 Allgemeine Kennzeichnung Factoring Beim Factoring verkauft ein Unternehmen seine Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen gegen seine Kunden fortlaufend an ein Factoringinstitut.

Mehr

Herzlich Willkommen. zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007.

Herzlich Willkommen. zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007. Herzlich Willkommen zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007 zum Thema: TEBA-FACTORING die Finanzierungsalternative für den Mittelstand Referentin:

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Liquidität und Sicherheit Factoring als Finanzierungsmodell für Baustoffproduzenten?

Liquidität und Sicherheit Factoring als Finanzierungsmodell für Baustoffproduzenten? Liquidität und Sicherheit Factoring als Finanzierungsmodell für Baustoffproduzenten? Fachtagung Gesteinsrohstoffe 28./ 29. Februar 2012, in Hannover vero der Baustoffverband Hanseatisch von Anfang an...

Mehr

(Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken

(Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken (Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken Junge & Co Versicherungsmakler GmbH Fachbereich Kreditversicherung -Trade Credit Risks Jörg Peters Rheinsberg 14.11.2013 Agenda 1. Aktuelles wirtschaftliches

Mehr

Starker Partner für Factoring gesucht? Auf Sparkassen-Factoring können Sie zählen. Alexander Meier, Gebietsleiter Bayern

Starker Partner für Factoring gesucht? Auf Sparkassen-Factoring können Sie zählen. Alexander Meier, Gebietsleiter Bayern Starker Partner für Factoring gesucht? Auf Sparkassen-Factoring können Sie zählen. Inhalte 1. Die S-Factoring GmbH 2. Leistungsspektrum Vorstellung S-Factoring 31.07.2014 Seite 2 Die S-Factoring GmbH Kurzvorstellung

Mehr

FACTORING IN DER FLEISCH- & WURSTWARENVER- ARBEITUNG

FACTORING IN DER FLEISCH- & WURSTWARENVER- ARBEITUNG 1 WHITEPAPER FACTORING IN DER FLEISCH- & Spezialausgabe 2015 WURSTWARENVER- ARBEITUNG AUSGABE 1 / 2015 2 IMMER SCHÖN FLÜSSIG BLEIBEN FINANZPLANUNG FÜR MITTELSTÄNDLER Seit rund zehn Jahren liegt der Fleischkonsum

Mehr

factoring entlastung liquidität ansprechpartner besseres rating effizientes capital erfolg unabhängige beratung zeit ersparnis nachhaltiger

factoring entlastung liquidität ansprechpartner besseres rating effizientes capital erfolg unabhängige beratung zeit ersparnis nachhaltiger nachhaltiger unabhängige beratung forderungsverkauf gebühren sparen erfolg liquidität bonität ausfallschutz factoring vermittlung ersparnis zeit betreuung entlastung starten neutraler anbietervergleich

Mehr

Crefo Factoring. crefo. factoring westfalen. Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand

Crefo Factoring. crefo. factoring westfalen. Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand Crefo Factoring Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand sofortige Liquidität Forderungsausfallschutz zu 100 % individueller Service schnell, unkompliziert und transparent crefo factoring westfalen

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien

Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien Junge & Co Versicherungsmakler GmbH Fachbereich Kreditversicherung -Trade Credit Risks Jörg Peters Potsdam 12.11.

Mehr

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Referent: Thomas Rohe Vorstand factoring.plus.ag 1 Agenda Factoring + Entwicklung des Factoring-Marktes

Mehr

UNTERNEHMENSFINANZIERUNG FACTORING

UNTERNEHMENSFINANZIERUNG FACTORING UNTERNEHMENSFINANZIERUNG FACTORING Die sich verändernden Rahmenbedingungen der Unternehmensfinanzierung durch internationale Regulierungsmaßnahmen (Basel III) und bankinterne Ratingverfahren haben Auswirkungen

Mehr

Factoring. Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand. Präsentation für. "Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand

Factoring. Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand. Präsentation für. Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand Factoring Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand Präsentation für "Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand Deutsche Factoring Bank - Kurzvorstellung Gründungsjahr 1971

Mehr

Finanzielle. Freiheit. Betriebseinkäufe bankenunabhängig vorfinanzieren

Finanzielle. Freiheit. Betriebseinkäufe bankenunabhängig vorfinanzieren Finanzielle Freiheit zurück gewinnen Betriebseinkäufe bankenunabhängig vorfinanzieren Flexibel finanzieren ohne Bank Finetrading ist eine flexible Finanzierungsform, bei der kein Bankkredit, sondern ein

Mehr

ReverseFactoring. Lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Unser Produkt für lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Vorteile auf einen Blick

ReverseFactoring. Lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Unser Produkt für lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Vorteile auf einen Blick Lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken ReverseFactoring Als bonitätsstarker Großabnehmer möchten Sie über die Ausweitung der Zahlungsziele gegenüber Ihren Lieferanten Ihr Working Capital optimieren.

Mehr

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen Leistung erbracht wo bleibt mein Geld? von Thomas Rohe Marketing-Club Dresden Quelle: capitalsolutionsindia.com Gliederung 1. Wirtschaftliche

Mehr

Ihr Ansprechpartner: Julia Kinzler, Marketing, Tel. 06196 / 802 1450, Fax 06196 / 802 1000, julia.kinzler@vr-factorem.de

Ihr Ansprechpartner: Julia Kinzler, Marketing, Tel. 06196 / 802 1450, Fax 06196 / 802 1000, julia.kinzler@vr-factorem.de Presseinformation Ihr Ansprechpartner: Julia Kinzler, Marketing, Tel. 06196 / 802 1450, Fax 06196 / 802 1000, julia.kinzler@vr-factorem.de Eschborn, 08. Juli 2008 VR FACTOREM kooperiert mit DATEV VR FACTOREM

Mehr

FGM Factoring Präsentation & Leitfaden für Unternehmer

FGM Factoring Präsentation & Leitfaden für Unternehmer FGM Factoring Präsentation & Leitfaden für Unternehmer Factoring ist die Forderungsfinanzierung für mittelständische Unternehmen, ohne die Stellung banküblicher Sicherheiten Sie erhalten Zugriff auf alle

Mehr

Leitfaden zum Forderungsmanagement

Leitfaden zum Forderungsmanagement Leitfaden zum Forderungsmanagement Bonitätsprüfung der Kunden Überprüfen Sie die Kreditwürdigkeit (Bonität) Ihrer Kunden, insbesondere von Neukunden. Aber auch langjährige Kunden sollten regelmäßig (alle

Mehr

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Referent: Thomas Rohe Vorstand factoring.plus.ag 1 Agenda Factoring + Entwicklung des Factoring-Marktes

Mehr

Factoring für den Mittelstand

Factoring für den Mittelstand Factoring für den Mittelstand Liquidität Sicherheit Service Präsentation IHK Hochrhein-Bodensee am 07.06.2011 Volker Bauer Crefo Factoring Südwest GmbH & Co. KG Crefo Factoring-Gesellschaften -Partner

Mehr

Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung

Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung Finanzierungsmöglichkeiten für Existenzgründer/Jungunternehmer Bad Tölz, 03.03.2007 Ihr Referent Robert Nau KfW Mittelstandsbank Ludwig-Erhard-Platz 1

Mehr

Hier im Einzelnen einige Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung:

Hier im Einzelnen einige Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung: Aktuelle Information für den Monat Juni 2012 Basel III und die Auswirkungen auf den Mittelstand - kurze Übersicht und Handlungsempfehlungen - Kaum sind die Änderungen aus Basel II nach langer Diskussion

Mehr

AGENTURPROfIL limited edition erste ausgabe // mehr unter www.agenturblickfang.de

AGENTURPROfIL limited edition erste ausgabe // mehr unter www.agenturblickfang.de AGENTURPROfIL limited edition erste ausgabe // mehr unter www.agenturblickfang.de 02 // entwickeln. gestalten. erleben. Blickfang ist die Kombination einer klassischen Werbeagentur und einer Agentur für

Mehr

VSL NRW Speditionskreis 26.01.2011

VSL NRW Speditionskreis 26.01.2011 VSL NRW Speditionskreis 26.01.2011 Liquidität garantiert: Factoring und Exportfactoring als flexible Finanzierungslösungen für den Mittelstand Jörg Freialdenhoven Agenda Kurzvorstellung Bibby Financial

Mehr

FACTORING ein Weg... FH Campus Wien. Michael Kaltenbeck CEO

FACTORING ein Weg... FH Campus Wien. Michael Kaltenbeck CEO FACTORING ein Weg... FH Campus Wien Michael Kaltenbeck CEO Wien, Oktober 2013 FACTORING ein Weg... zu mehr Liquidität zur Optimierung von Bilanz und Risiko der sich auch in Österreich durchsetzt 2 Was

Mehr

Finanzierungslösungen - bankenunabhängig

Finanzierungslösungen - bankenunabhängig 1 Finanzierungslösungen - bankenunabhängig 3 Beteiligungs- Finanzierungsanlässe, die sich den Unternehmen aktuell stellen: 1. Unternehmensnachfolge: Unternehmer und/oder Gründer möchte sich aus der Firma

Mehr

Factoring in der Unternehmensgründung

Factoring in der Unternehmensgründung Tag der Gründung 2015 Factoring in der Unternehmensgründung Höchst i.odw., 24.04.2015 AUSGANGSSITUATION Anzahl der Unternehmensgründungen in der BRD (Angaben in Tausend) Quelle: IfM Bonn und KfW - Gründungsmonitor

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft

Mit Sicherheit in die Zukunft Mit Sicherheit in die Zukunft Fördertag Berlin-Brandenburg 2011 08.06.2011 Michael Wowra, Hans Witkowski BBB Bürgschaftsbank zu Berlin-Brandenburg GmbH 1 Partnerschaft auf vernünftiger Basis: Wir verbürgen

Mehr

VOB-Factoring Vergleich für Unternehmer

VOB-Factoring Vergleich für Unternehmer VOB-Factoring Vergleich für Unternehmer Herzlich Willkommen zur Präsentation unserer beiden VOB Factoring Varianten verschiedener Refinanzierer. 1. VOB-Factoring für das Handwerk in 2 Varianten 2. Stilles-

Mehr

IHR GEld. Factoring mit TEBA.

IHR GEld. Factoring mit TEBA. IHR GEld. unser service. Factoring mit TEBA. Freude & Erfolg: Factoring macht es möglich. Zuverlässigkeit Zuverlässigkeit TEBA Als Unternehmer sein Geld zu verdienen, kann traumhaft sein aber es kann auch

Mehr

Crefo Factoring. crefo. factoring. Finanzierungslösungen für den Mittelstand

Crefo Factoring. crefo. factoring. Finanzierungslösungen für den Mittelstand Crefo Factoring Finanzierungslösungen für den Mittelstand > sofortige Liquidität > Forderungsausfallschutz zu 100 % > individueller Service crefo factoring Ein Unternehmen der Creditreform Gruppe Mehr

Mehr

Finanzieren ohne Bank

Finanzieren ohne Bank Finanzieren ohne Bank Vortrag für UPL Lichtenberg 25.03.2010 Agenda: Über uns Ausgangssituation der Mode Lichtenberg GmbH Mezzanine-Kapital für KMU Leasing Bilanz der Mode Lichtenberg GmbH nach Mezzanine

Mehr

Factoring ist der fortlaufende Ankauf Ihrer Forderung durch einen Dritten.

Factoring ist der fortlaufende Ankauf Ihrer Forderung durch einen Dritten. 1 Für Sie gelesen... Factoring Übersicht Begriffe Unterlagen Factoring ist der fortlaufende Ankauf Ihrer Forderung durch einen Dritten. Eingereichte und angekaufte Rechnungsbeträge werden innerhalb einer

Mehr

SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG AUF DEN ERSTEN BLICK

SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG AUF DEN ERSTEN BLICK SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG AUF DEN ERSTEN BLICK Eine Optimierung für Suchmaschinen trägt zu einer wesentlichen Verbesserung der Sichtbarkeit und Bekanntheit Ihres Unternehmens bei. Steigern Sie die Besucherzahlen

Mehr

BMP-Umsatzfinanzierung

BMP-Umsatzfinanzierung BMP GmbH Seite 1 Der Weg zu mehr Liquidität! Finanzierungsalternativen für den Mittelstand BMP-Umsatzfinanzierung vorgestellt von der Becker, Müller & Partner GmbH BMP GmbH Seite 2 Im Mittelpunkt stehen

Mehr

Deutsche Sachverständigen Abrechnung

Deutsche Sachverständigen Abrechnung Abrechnung Marketing Deutsche Sachverständigen Abrechnung Abrechnung für Kfz-Sachverständige DEUTSCHE SACHVERSTÄNDIGEN ABRECHNUNG Ein Dienst der opta data Gruppe Ein starker Partner für ein wirksames Finanzkonzept

Mehr

monex grenke smava bankdarlehen unternehmen + finanzierung

monex grenke smava bankdarlehen unternehmen + finanzierung smava monex grenke bankdarlehen unternehmen + finanzierung Sie suchen Finanzierungsmöglichkeiten für Ihr Kleinunternehmen? Wir stellen Ihnen individuelle und flexible Lösungen vor und helfen Ihnen bei

Mehr

Liquiditätsplanung und Liquidität. Bilanzbuchhalter und Controllertage 2007 Referent Fritz Rapp Bilanzbuchhalter IHK Leonberg

Liquiditätsplanung und Liquidität. Bilanzbuchhalter und Controllertage 2007 Referent Fritz Rapp Bilanzbuchhalter IHK Leonberg Liquiditätsplanung und Liquidität Bilanzbuchhalter und Controllertage 2007 Referent Fritz Rapp Bilanzbuchhalter IHK Leonberg Ziele und Aufgaben der Liquiditätsplanung Sicherung der Zahlungsfähigkeit des

Mehr

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Lieferanten der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Lieferanten der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Lieferanten der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Grenzen überschreiten! TeamFaktor NW und Sie Ein starkes Team für mehr Liquidität

Mehr

FGM Factoring Präsentation & Leitfaden für Unternehmer

FGM Factoring Präsentation & Leitfaden für Unternehmer FGM Factoring Präsentation & Leitfaden für Unternehmer Sie erhalten Zugriff auf alle Factoring-Varianten des Marktes sowie einen kostenlosen Anbieter-Vergleich leistungsstarker Gesellschaften. Factoring

Mehr

Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung. Vorgehensweise Umsetzung Kosten

Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung. Vorgehensweise Umsetzung Kosten Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung Vorgehensweise Umsetzung Kosten Kapitalmarktfactoring ist Finanzierung durch Forderungsverkauf Finanzierungsrahmen passend zum Forderungswachstum Günstige und

Mehr

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen WKV PLUS R+V-ProfiPolice WKV plus Forderungen schützen und durchsetzen Die integrierte Rechtsschutzfunktion macht die R+V-ProfiPolice WKV plus zu einer runden Sache. Risiko Forderungsausfall: So sichern

Mehr

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Fachhändler der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Fachhändler der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Fachhändler der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Grenzen überschreiten! TeamFaktor NW und Sie Ein starkes Team für mehr Liquidität

Mehr

Deutsche Genossenschaftliche Verrechnungsstelle für Steuerberater eg

Deutsche Genossenschaftliche Verrechnungsstelle für Steuerberater eg 2014/2015 Deutsche Genossenschaftliche Verrechnungsstelle für Steuerberater eg Die innovative Verrechnungsstelle von Steuerberatern für Steuerberater *Factoring und Forderungsmanagement ohne Notwendigkeit

Mehr

Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung. Vorgehensweise Umsetzung Kosten

Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung. Vorgehensweise Umsetzung Kosten Forderungsfinanzierung Vorgehensweise Umsetzung Kosten ist» Finanzierung durch Forderungsverkauf» Finanzierungsrahmen passend zum Forderungswachstum» Günstige und transparente Finanzierungskosten» Schnelle

Mehr

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge Wachstum Unternehmensnachfolge Venture Capital Turnaround Existenzgründung Kapital für Handwerk, Handel und Gewerbe BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh info@baybg.de www.baybg.de Sitz München

Mehr

Finanzierung. KMU Kredit Finanzieller Spielraum für kleine und mittlere Unternehmen

Finanzierung. KMU Kredit Finanzieller Spielraum für kleine und mittlere Unternehmen Finanzierung KMU Kredit Finanzieller Spielraum für kleine und mittlere Unternehmen Ob für KMU-Finanzierungen, Fahrzeug-Finanzierungen, Kreditkarten, Privatkredite, Sparen oder Versicherungen Cembra Money

Mehr

Wachstum finanzieren. Maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte für die wirtschaftliche Unabhängigkeit Ihres Unternehmens.

Wachstum finanzieren. Maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte für die wirtschaftliche Unabhängigkeit Ihres Unternehmens. Wachstum finanzieren. Maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte für die wirtschaftliche Unabhängigkeit Ihres Unternehmens. Optimale Lösungen und effiziente Prozesse durch das LEASFINANZ Maklermanagement.

Mehr

Presseinformation. Vom Küchenspezialist zum Unternehmer,

Presseinformation. Vom Küchenspezialist zum Unternehmer, Presseinformation Vom Küchenspezialist zum Unternehmer, wie realistisch ist das in einer Zeit, in der Banken lieber Gelder in spekulative Papiere investieren als Kredite an den Mittelstand zu vergeben?

Mehr

Starthilfe und Unternehmensförderung. Finanzierungsalternativen

Starthilfe und Unternehmensförderung. Finanzierungsalternativen Starthilfe und Unternehmensförderung Finanzierungsalternativen Merkblatt Finanzierungsalternativen Art des Kapitals Beschreibung Vorteile/Nachteile/Voraussetzungen Private Ersparnisse/Sachen Erwirtschaftete

Mehr

Finanzierungslösungen für das Gesundheitswesen. Flexibel investieren. Neueste Technik nutzen. Mit uns als Partner.

Finanzierungslösungen für das Gesundheitswesen. Flexibel investieren. Neueste Technik nutzen. Mit uns als Partner. Finanzierungslösungen für das Gesundheitswesen Flexibel investieren. Neueste Technik nutzen. Mit uns als Partner. Gemeinsam für Ihre Patienten Sie möchten Ihren Patienten modernste Medizintechnik bieten

Mehr

PRESSEINFORMATION. Der Kontokorrent aus den eigenen Forderungen

PRESSEINFORMATION. Der Kontokorrent aus den eigenen Forderungen PRESSEINFORMATION Der Kontokorrent aus den eigenen Forderungen Der Vormarsch des Factorings ist nicht aufzuhalten, weil es in Zeiten von Basel II keine wirkliche Alternative zur Unternehmensfinanzierung

Mehr

RKW Finanzierungs-Lotse

RKW Finanzierungs-Lotse RKW Finanzierungs-Lotse Ihr Kompass zum Finanzierungs-Erfolg Neue Herausforderungen in der Unternehmens-Finanzierung Ursachen Allgemeine wirtschaftliche Lage und gesetzliche Rahmenbedingungen z. B. Basel

Mehr

Turnaround. Sitz München. BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh

Turnaround. Sitz München. BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh Wachstum Unternehmensnachfolge Venture Capital Turnaround Existenzgründung Kapital für Handwerk, Handel und Gewerbe BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh info@baybg.de www.baybg.de Sitz München

Mehr

aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International

aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International Wachstum garantiert finanziert Sie wollen ein Unternehmen gründen oder Wachstumsschritte setzen? Sie wollen die

Mehr

WEBDESIGN MIT WORDPRESS DRUCKSACHEN SOCIAL MEDIA STACHOWITZ. Werbung.Medien.Web

WEBDESIGN MIT WORDPRESS DRUCKSACHEN SOCIAL MEDIA STACHOWITZ. Werbung.Medien.Web WEBDESIGN MIT WORDPRESS DRUCKSACHEN SOCIAL MEDIA Willkommen Sehr geehrter Simon, ich lade dich ein, mit mir auf eine kleine Lesereise durch die vorliegende Broschüre zu gehen. Mit meiner Werbeagentur hast

Mehr

portfolio print internet marketing Hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck! Unsere Leistungen im Bereich Erscheinungsbild leistungen printmedien

portfolio print internet marketing Hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck! Unsere Leistungen im Bereich Erscheinungsbild leistungen printmedien leistungen printmedien Hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck! Nicht nur die Leistungen und der Service eines Unternehmens sind entscheidend für den Erfolg. Um sich heute auf dem Markt zu behaupten,

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Fördertag Berlin-Brandenburg 2012 06.06.2012 Michael Wowra, Hans Witkowski 1 Partnerschaft auf vernünftiger Basis: Wir

Mehr

Unternehmenskommunikation komplett

Unternehmenskommunikation komplett lcg design Full-Service Werbeagentur für kleine und mittlere Unternehmen Unternehmenskommunikation komplett Wir setzen Sie ins beste Licht damit Sie mehr verkaufen. Beratung, Marketing und Strategie Corporate

Mehr

Projektbericht Smart Factoring als Baustein für eine optimierte Unternehmensfinanzierung

Projektbericht Smart Factoring als Baustein für eine optimierte Unternehmensfinanzierung Projektbericht Smart Factoring als Baustein für eine optimierte Unternehmensfinanzierung Smart Factoring bei einem mittelständischen Industrieunternehmen Executive Summary Die Hauptkunden des mittelständischen

Mehr

Verbesserung des Eigenkapitals durch Factoring

Verbesserung des Eigenkapitals durch Factoring Westfalen GmbH IHK-Forum Mittelstandsfinanzierung Achillesferse Eigenkapital 15:40 Uhr 16:00 Uhr Verbesserung des Eigenkapitals durch Factoring 1 Creditreform / Partner & Töchter Firmeninformationen /

Mehr

Engagierte Menschen. konsequent fördern

Engagierte Menschen. konsequent fördern Engagierte Menschen konsequent fördern Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend bietet die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) für Unternehmensgründungen bzw.

Mehr

Basel II aus Sicht der Bank

Basel II aus Sicht der Bank Basel II aus Sicht der Bank Mag. Sabine Pramreiter 11. September 2008 Basel II aus Sicht der Bank Basel II in Österreichischen Banken Ratingverfahren Finanzierung Finanzplanung Tools zur Ratingverbesserung

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Finanzforum 31.03.2010, Mathias Wendt 1 Gemeinsam seit 50 Jahren: Spitzenleistungen Hand in Hand. > Die BBB ist seit über

Mehr

FACTSHEET. Factoring und EVINT. Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor

FACTSHEET. Factoring und EVINT. Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor FACTSHEET Factoring und EVINT Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor Unternehmen müssen tagtäglich Wettbewerbschancen nutzen, um Umsatz zu generieren

Mehr

Finanzierungsbaustein Factoring. Alternative Finanzierungsform für das Umlaufvermögen

Finanzierungsbaustein Factoring. Alternative Finanzierungsform für das Umlaufvermögen Finanzierungsbaustein Factoring Alternative Finanzierungsform für das Umlaufvermögen Profirma 09/2008 Rheinland-Pfalz Bank Mittelstandsforum 30.09.2010 Seite 2 Factoring in Deutschland *) *) Quelle: Deutscher

Mehr

Glückwünsche an die Mitarbeiter

Glückwünsche an die Mitarbeiter Steuerberater Matthias Graf Turniergasse 16 99084 Erfurt 0361 6 63 59 0 Ausgabe 14 August 2014 Kanzleizeitung für Mandanten des Steuerbüros Matthias Graf Glückwünsche an die Mitarbeiter Herr Nennstiel

Mehr

Kampagne für Weitermacher

Kampagne für Weitermacher Kampagne für Weitermacher Initiative zur Unternehmensnachfolge im Handel Bürgschaften als Teil der Finanzierung Bürgschaftsbank Hessen Norbert Kadau Wiesbaden, 21. Aug. 2012 1 Selbsthilfeeinrichtung der

Mehr

Factoring die Alternative im Mittelstand

Factoring die Alternative im Mittelstand 1 Factoring die Alternative im Mittelstand Basel II und Rating Wie ändern sich die Finanzierungsvoraussetzungen und möglichkeiten mittelständischer Unternehmen und wie können Sie darauf reagieren? Wir

Mehr

Finanzierungslösungen - bankenunabhängig

Finanzierungslösungen - bankenunabhängig 1 Atevis-Newsletter 2015.01 Finanzierungslösungen - bankenunabhängig 3 Beteiligungs- Finanzierungsanlässe, die sich den Unternehmen aktuell stellen: 1. Unternehmensnachfolge: Unternehmer und/oder Gründer

Mehr

Liquidität. PB Factoring. Flexibel mehr Wachstum gestalten

Liquidität. PB Factoring. Flexibel mehr Wachstum gestalten Liquidität PB Factoring Flexibel mehr Wachstum gestalten 2 Vorteile Forderungen ganz einfach zu Liquidität machen Im Dienstleistungsbereich, im Handel oder in der verarbeitenden Industrie stellen Investitionen

Mehr

Das Firmenkundengeschäft der Banken im Wandel Chancen für den Mittelstand

Das Firmenkundengeschäft der Banken im Wandel Chancen für den Mittelstand Das Firmenkundengeschäft der Banken im Wandel Chancen für den Mittelstand Henryk Deter, cometis AG Bad Homburg, 25. April 2003 1 1. Status Quo Unternehmen in Deutschland EK-Quote: 17% Kredit wichtigstes

Mehr

Position: Factoring-Kundenbetreuer für eine Spezialbank, die seit über fünfunddreißig Jahren zu den ersten Adressen in diesem Geschäft zählt.

Position: Factoring-Kundenbetreuer für eine Spezialbank, die seit über fünfunddreißig Jahren zu den ersten Adressen in diesem Geschäft zählt. Position: Factoring-Kundenbetreuer für eine Spezialbank, die seit über fünfunddreißig Jahren zu den ersten Adressen in diesem Geschäft zählt. Dienstsitz: Norddeutschland Projekt: DKT Ihr Kontakt: Frau

Mehr

Aktivbank-Factoring: Schneller flüssig.

Aktivbank-Factoring: Schneller flüssig. Aktivbank-Factoring: Schneller flüssig. 1 Inhaltsübersicht Daten und Fakten zur Aktivbank AG Aktivbank-Factoring, Vorteile und Regeln Wer passt zu uns Nutzen für Vermittler 28.08.2013 Präsentation Aktivbank-Factoring

Mehr

Factoring als alternative Finanzierungsform: Bedeutung und Eignung während der Finanzmarktkrise

Factoring als alternative Finanzierungsform: Bedeutung und Eignung während der Finanzmarktkrise Factoring als alternative Finanzierungsform: Bedeutung und Eignung während der Finanzmarktkrise von Niklas Knape Erstauflage Diplomica Verlag 2014 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 95485

Mehr

Willkommen zum 1. Mittelstandsdialog! Erfolg mit Patenten und Marken innovative Strategien für mittelständische Unternehmen. 25.

Willkommen zum 1. Mittelstandsdialog! Erfolg mit Patenten und Marken innovative Strategien für mittelständische Unternehmen. 25. Willkommen zum 1. Mittelstandsdialog! Erfolg mit Patenten und Marken innovative Strategien für mittelständische Unternehmen 25. Juni 2010 1 Liquidität für den Aufschwung: Intelligente Finanzierungslösungen

Mehr

SO KALKULIEREN SIE IHREN STUNDEN- SATZ. Spezialausgabe 2015 MIT GEWINN BEISPIELRECHNUNG FÜR FREIBERUFLER & SELBSTSTÄNDIGE AUSGABE 1 / 2015

SO KALKULIEREN SIE IHREN STUNDEN- SATZ. Spezialausgabe 2015 MIT GEWINN BEISPIELRECHNUNG FÜR FREIBERUFLER & SELBSTSTÄNDIGE AUSGABE 1 / 2015 1 SO KALKULIEREN SIE IHREN STUNDEN- Spezialausgabe 2015 SATZ MIT GEWINN BEISPIELRECHNUNG FÜR FREIBERUFLER & SELBSTSTÄNDIGE AUSGABE 1 / 2015 2 01 EINEN ANGEMESSENEN STUNDENSATZ ALS DIENSTLEISTER KALKULIEREN

Mehr