Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 LH-Nr. SFr.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 LH-Nr. SFr."

Transkript

1 Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 LH-Nr. SFr BIEL-BERN, saubere Biderkarte mit eingedrucktem «Erste Flugpost Biel», tadellos, Att. v.d.weid, LH=800 10A B BIEL-BERN mit eingedrucktem Text, Marke rechts mit mangelhafter Zähnung sowie vier Karten teils nicht geflogen Flugtag LAUSANNE vom A2,12 B BIEL-BERN,saubere offiz. Karte mit blauem Kastenstempel, 5 C. Tellknabe defekt, Att. v.d.weid, LH=800 10B B MONTREUX-MORGES, offizelle Karte mit sauberen Stempeln, sehr selten angeboten, tadellose Erhaltung, Att. v.d.weid, LH= B B LAUSANNE-MORGES, saubere offiz. Karte mit Unterschrift Oskar Bider, A. Maffei, E. Taddeoli, tadellos, Att. v.d.weid, LH=350 12C B Flugtag VEVEY, sauber gestempelt auf leicht getönter Flugpostkarte, in einwandfreier Erhaltung, LH= B Flugtag VEVEY, offiz. Karte frankiert mit 5 C. Tellknabe, sauber gestempelt VILLENEUVE 22.VI.13-9, daneben roter Komitee-Stempel VEVEY, Marke oben über den Rand geklebt u. dort leicht bügig, ansonsten in sehr guter Erhaltung, Att. SAV H.Ruoss, LH= A B Flugtag GRENCHEN, offiz. Karte frankiert mit 5 C. Tellknabe, sauber entwertet mit violettem Sonderstempel, tadellos, sign. Stahel, LH= Ax B Sammlungen u. Posten AARAU, BERN, SOLOTHURN neun ungebrauchte Marken meist mit Abarten sowie drei Karten, mit zwei Vorläufern BERN, auf vier Albumblättern * B HERISAU, LANGNAU, LIESTAL, SITTEN ungebraucht mit Falzspuren, HERISAU nachgummiert, gute Erhaltung, zwei Att. Renggli * BURGDORF, LANGNAU, LAUFEN, SITTEN, ungebraucht mit Falzspuren, Burgdorf ohne Gummi, gute Erhaltung * BASEL, BERN (2x), HERISAU, LAUFEN, LIESTAL, MORGES-LAUSANNE, sieben Vorläufer auf meist sauberen Karten, gute Qualität, SBK=5200 II,III,V,VII,VIII B Lot mit vier ungebrauchten Vorläufern u. einigen Vignetten, bitte besichtigen */ Lot 9 Karten, meist frankiert mit Vorläufern, dabei AARAU, BERN, BASEL, BURGDORF, LIESTAL, teils untersch. Nuancen, Qualität unterschiedlich, LH=5600 B Lot 10 Belege, 8 davon frankiert mit div. Vorläufern inkl. LANGNAU, LIESTAL, SION etc., dabei auch LH 10B2,12C, 12D, Qualität unterschiedlich, LH=8880 B Sammlung der Vorläuferausgaben komplett inkl. LUGANO, ungebraucht mit sauberem Falz, zusätzlich dabei auch die regulären Ausgaben * Lot Pionierausgaben, 28 Werte, teils in Viererblock (Aarau), inkl. div. Spezialitäten wie ungezähnte Ausgaben (Solothurn), Zähnungs- u. andere Abarten, ungebraucht, teils postfrisch, Qualität unterschiedlich, dabei auch interessanter Beleg 1913 Lausanne-Morges, zwei Bef. Bohler **/* B Offizielle Ausgaben Zu./SBK-Nr C. Propeller-Aufdruck Viererblock, drei Marken postfrisch, 50 C. zwei Marken postfrisch 1-2 **/* u. 50 C. Propeller-Aufdruck mit Zusatzfrankatur, auf besonders attraktivem Brief, sorgfältigst gestempelt BERN 10.VI.21, ohne ASt., tadellose Erhaltung, Att. Liniger (1972), Schmidli, SBK= B C. Propeller-Aufdruck, Blockstück zu 12 Marken aus der linken oberen Bogenecke, tadellos postfrisch, SBK= ** C. Propeller-Aufdruck, sehr gut gezähnt u. zentriert, sauber gestempelt, tadellos, Att. Renggli, SBK= C. Propeller-Aufdruck, Viererblock mit sauberem Zentrumstempel BASEL 27.III , links einige Zähne stumpf, original haftend auf Briefstück, in guter Erhaltung, Att. Bohler 1 L C. Propeller-Aufdruck, sauber gestempelt NEUCHATEL 1.VIII.1921 (Maschinenstempelkrone), auf kleinem Briefstück, tadellos, Att. Marchand 1 L C. Propeller-Aufdruck, gut gezähnt, mit Nebenfrankatur, klar entwertet, auf sauberem Brief von ST.GALLEN nach USA, tadellos, Att. Marchand 1,K15 B C. Propeller-Aufdruck, sauber gestempelt LAUSANNE BLECHE- RETTE POSTE AERIENNE 1 B C. Propeller-Aufdruck, Viererblock perfekt zentrisch gestempelt BERN, tadellos, Att. Rellstab, SBK= Flugpostserie inkl. 30 u. 40 C. normales u. geriffeltes Papier, tadellos postfrisch, SBK= ,14-15z ** C. orange/braun, Viererblock mit sauberem Zentrumstempel AUTOMOBIL- POSTBUREAU, Att. Marchand, SBK= z

2 ex 1341 B ex 186

3 ex 1296 ex ex 1295 ex ex 1292 ex 187

4

5 Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 Zu./SBK-Nr. SFr Fr. dunkel/hellbraun, Viererblock aus der linken oberen Bogenecke, tadellos postfrisch, SBK= ** Fr u. Fr Frankatur, 2 Fr. braun, senkrechtes Paar zusammen mit 50 C. grün Helvetia mit Schwert auf Flugpostbrief, u. zweiter Brief mit 2 Fr. braun u. 70 C. violett Helvetia mit Schwert, beide Belege von BASEL nach RIO DE JANEIRO 13,113,163 B a. 90 C. hellrot, sehr sauber mit Ort u. Datum gestempelt, sign. Liniger 24a a. 90 C. hellrot, sauber entwertet BUOCHS, tadellos, sign. Zumstein 24a a. 90 C. hellrot, sehr sauber gestempelt BIASCA auf kleinem Briefstück, tadellos, Att. Liniger 24a L a. 90 C. hellrot, auf sauberem Express R-Brief von AARAU über VADUZ nach BRUNNEN, sauber mit Ausstellungsstempel entwertet, sign. u. Att. Schmidli, Attestbest. Trüssel 24a B a. 90 C. hellrot, sauber gestempelt BERN 7 KORNHAUS, auf kleinformatigem Brieflein, tadellos, Att. Rellstab, SBK= a B u. 90 C. hellrot u. dunkelrot, beide Farbnuancen, auf tadellosem Brief von BELLINZONA, selten, Att. Liniger, Rellstab, SBK= a,24 B a. 50 C. Pro Aeromarke, gut zentriert u. gezähnt, ungebraucht mit vollem Originalgummi u. sauberem Falz, Att. Rellstab 26 * Landschaften u. Flugzeuge, Serie auf sieben sauberen Briefen mit Ersttagsentwertung, 1944 Serie auf weissem Express-Ersttagsbrief mit Ankunftstempel, tadellose Erhaltung 27-34,37-39 B C. u. 40 C. Farbänderungen, im Bogen, tadelos postfrisch, Bogen wie üblich gefaltet, SBK= ** u. 40 C. Farbänderungen, Viererblockserie postfrisch u. gleiche Viererblockserie mit ET-Zentrumstempel ital., tadellos, SBK= **/ Sammlungen u. Posten: Sammlung Medaillen, vorwiegend historische Flug u. Ballonpioniere, z.b.1895 Otto v.lilienthal, total 31 Stück Gebot 1294 Vorläufer HERISAU zwei Stk. ungebraucht ohne Gummi, kleine Vignettensammlung sowie einige Flugpost- u. Pro Aerobriefe */3B Lot mit teils besseren Flugpostmarken, dabei Nr.43 u. 44 im Viererblock, postfrisch sowie franz. u. ital. ET **/* Reichhaltige Ausstellungssammlung inkl. Studie der Ausgaben Nr. 1 u. 2 (teils mit falschen Aufdrucken/Abstempelungen, u.a. Viererblock 30 C. Propeller- Aufdruck mit falschem Zentrumstempel «Schweizer Flugpost»), anschliessend gut ausgebaut mit Abarten, div. Spezialitäten, ungewöhnlichen Bundesfeierkarten. Empfehlenswertes Objekt mit guter Substanz, in vier Alben, meist gute bis sehr gute Qualität. Diverse Signaturen/Atteste. */**3 B Flugpostbelege Zürich-Bern, frankiert mit 50 C. Propeller-Aufdruck u. Nebenfrankatur, sauberer Brief, rückseitig mit ASt. SCHWEIZER FLUGPOST 30.IV.19-1, einwandfrei, LH= a B Zürich-Lausanne frankiert mit 50 C. Propeller-Aufdruck u. Nebenfrankatur, dekorativer R-Brief rückseitig mit ASt. SCHWEIZER FLUGPOST 30.IV.19-15, tadellos, LH= b B Lausanne-Bern, frankiert mit 50 C. Propeller-Aufdruck u. Nebenfrankatur, sauberer Brief mit rückseitigem ASt. SCHWEIZER FLUGPOST 30.IV.19-5, tadellos, LH= d B Bern-Zürich frankiert mit 50 C. Propeller-Aufdruck u. Nebenfrankatur, sauberer Brief mit rückseitigem ASt. SCHWEIZER FLUGPOST 30.IV.19-6, tadellos, LH= f B Bern-Lausanne per Bahn weiterbefördert bis Genf, frankiert mit 50 C. Propeller-Aufdruck u. Nebenfrankatur, sauberer R-Brief mit rückseitigem ASt. SCHWEIZER FLUGPOST 30.IV.19-15, tadelloses kleinformatiges Brieflein, gem. LH bisher unbekannt 19.1g B Zürich-Lausanne, sauberer Beleg frankiert mit 50 C. Propeller-Aufdruck u. Nebenfrankatur, entwertet mit achteckigem Flieger-Feldpoststempel Nr. 311, rückseitig ASt, tadellos 19.1 B Lausanne-Bern, frankiert mit 50 C. Propeller-Aufdruck u. Nebenfrankatur, rückseitig mit ASt. SCHWEIZER FLUGPOST 1.IX.19.V-(Fig.9), R-Brief in perfekter Erhaltung 19.1dz B Lausanne-Bern, frankiert mit 50 C. Propeller-Aufdruck u. Nebenfrankatur, rückseitig mit ASt. SCHWEIZER FLUGPOST 31.X.19.II-, befördert mit dem LETZTEN FLUG auf dieser Route, sauberer Brief in tadelloser Erhaltung 19.1dz B LH-Nr. 189

6

7 1307 B B

8 B B

9 Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 LH-Nr. SFr Zürich-Genf sauberer Brief mit Flugpost Nr. 2 Propelleraufdruck sowie Serie der Friedensmarken 1919 mit rückseitigem Ankunftstempel von GENEVE, in einwandfreier Erhaltung, seltener Beleg, Att. SAV H. Ruoss, LH= i B Lörrach-Frankfurt, sauberer Brief frankiert mit Flugpost Nr. 1 u. Zusatzfrankatur von ZÜRICH nach BERLIN. Sorgfältig gestempelt ZÜRICH 2 SEIDENGASSE Für die Beförderung per Flugpost behandelt. Der Brief musste den nächsten Flugpostdienst vom 16. November abwarten. Gem. Att. kann der Brief als geflogen betrachtet werden. Tadellos. Att. Rellstab und SAV H.Ruoss 20.1I B Lörrach-Frankfurt, sauberer Brief frankiert mit Flugpost Nr. 1 u. Zusatzfrankatur von BIEL nach WEIMAR. Sorgfältig gestempelt BIEL Für die Beförderung per Fluppost behandelt. Gem. Att. kann angenommen werden, dass der Brief am gleichen Tag befördert wurde. 13 Rp. Tell rechts Eckzahnfehler u. rückseitig Briefklappe defekt. Ansonsten einwandfreie Erhaltung. Att. SAV H.Ruoss 20.1I B Lörrach-Frankfurt, sauberer Brief frankiert mit Flugpost Nr. 1 u. Zusatzfrankatur von ZÜRICH nach DRESDEN. Sorgfältig gestempelt ZÜRICH BRIEF- EXP Für die Beförderung per Flugpost behandelt. Der Brief musste den nächsten Flugpostdienst vom 29. November abwarten. Gem. Att. kann der Brief als geflogen betrachtet werden. Registraturbüge, die Frankatur nicht tangierend. Gute Erhaltung. Att. v.d.weid u. SAV H.Ruoss 20.1I B BERN-STRASSBURG-PRAG, geflogen auf der Fluglinie der CERNA von STRASSBURG nach PRAG, korrekt frankiert mit Flugpostaufdruckmarken 30 u. 50 C. u. Zusatzfrankatur, Marken u. Brief in sehr guter Erhaltung. Ausserordentlich seltener Beleg. Eine Zierde für jede grosse Flugpostsammlung, Att. SAV H. Ruoss 20.3.z B Genf-Zürich dekorativer Brief adressiert an R.Paganini u. Co., Zürich, rückseitig Absender-Ovalstempel R.Paganini Zweisimmen u. ASt 1.VI.22-11, trotz Bedarfs- u. Alterungsspuren sehr interessanter Beleg in guter Erhaltung, LH= a B Zürich-Genf, dekorativer Brief in einwandfreier Erhaltung, rückseitig ASt., LH= e B Genf-Zürich, dekorativer Brief adressiert an R.Paganini u. Co Zürich, rückseitig Absender-Ovalstempel R.Paganini Zweisimmen u. ASt 7.IX.22, tadellose Erhaltung, ex. Rothschild, LH= az B Genf-Nürnberg, Postkarte mit rotem LpBSt NÜRNBERG 2, gute Erhaltung, LH= bz B Nürnberg-Zürich, attraktiver R-Brief mit rückseitigem ASt SCHWEIZER FLUGPOST 31.VII-18, senkrechte Registraturspur (Frankatur nicht tangierend), gute Erhaltung, LH= dz B

10

11

12 1342 ex 1341 ex B

13 Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 LH-Nr. SFr München-Zürich, sauberer R-Brief, rückseitig mit ASt SCHWEIZER FLUGPOST 3.VIII.23-13, einwandfrei (unwesentliche Alterungsspuren), LH= c B Genf-München, sauberer Brief rückseitig mit rotem Bestätigungsstempel von MÜNCHEN, tadellos, LH= a B Zürich-Genf, sauberer Brief, senkrechte Registratur-Bugspur, rückseitig ASt., gute Erhaltung, LH= d B Genf-Zürich-München, vier spätere Flüge, gute Erhaltung, LH= z(a,b,c) L B Handley-Page Transport Ltd: Probeflug Basel-Zürich, HANDLEY PAGE, Frankatur entwertet BASEL 2 BRIEFEXPEDITION 16.VIII.23-15, daneben Prov. St. BASEL 2 FLUGPOST, tadellos, Att. Vuagniaux, LH= a B Probeflug Zürich-London HANDLEY PAGE, Aufgabe bei Flugpostsammelstelle ZÜRICH 3, dort entwertet mit Schweizer Flugpost Stempel, wie üblich fehlt der dreizeilige Kautschukstempel, gute Erhaltung, Att. Bohler, LH= c B Basel-Zürich HANDLEY PAGE, perfektes Brieflein, vorderseitig mit schw. prov. BASEL FLUGPOST 20. AUG. 1923, rücks. SCHWEIZER FLUGPOST 20.VIII.23-20, tadellos, LH= a B Basel-Zürich HANDLEY PAGE mit dem provisorischen Stempel BASEL 2, FLUGPOST 20. AUG. 1923, sauberer Brief mit rückseitigem Ankunftstempel, Brief oben durch aufreissen etwas angerissen, LH= a B Zürich-Basel, HANDLEY PAGE, Rückflug, rückseitig dreizeiliger Prov. Stempel BASEL 2 FLUGPOST , sauberer Brief in sehr guter Erhaltung, LH= b B Zürich-Basel, HANDLEY PAGE, attraktives Brieflein, rückseitig mit violettem prov. Stempel Nr. 6 BASEL 2 FLUGPOST 21.AUG.1923, gute Erhaltung 23.2b B Zürich-Paris, HANDLEY PAGE, infolge verwischter Stempelfarbe leicht unsauberes Brieflein, rückseitig ASt. Paris Wie immer bei Sendungen ab Zürich ohne den dreizeiligen Kautschukstempel, gute Erhaltung, Att. SAV H.Ruoss, LH= c B Zürich-London, HANDLEY PAGE. Der Brief ist direkt bei der Flugpostsammelstelle Zürich 3 Bahnhof aufgegeben und dort mit dem Schweizer Flugpoststempel abgestempelt worden, tadelloser Beleg, wie üblich ohne Ast., Att. SAV H. Ruoss, LH= d B Please airmail your bids as soon as possible. 197

14 ex 1357 ex

15

16 ex 1362 ex

17 Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 LH-Nr. SFr Zürich-London, HANDLEY PAGE, prächtiger R-Brief entwertet BRUGG Der Brief wurde in Brugg zu spät aufgegeben um den Probeflug vom zu erreichen. Die Beförderung erfolgte deshalb über die Flugpostsammelstelle Zürich 3 Bahnhof mit dem Erstflug am Obwohl der Beleg keinen Transitstempel von Zürich aufweist ist der Erstflug durch den rückseitigen ASt eindeutig ausgewiesen. Wie üblich bei Sendungen ab Zürich ohne den dreizeiligen Kautschukstempel. Richtig frankierter Brief in tadelloser Erhaltung, Att. Bohler, LH= d B Basel-Zürich, HANDLEY-PAGE, sauberer Brief mit violettem prov. Stempel BASEL 2 FLUGPOST 29. AUG u. rückseitigem ASt., tadellos, LH= az B Basel-Zürich-London, HANDLEY PAGE, R-Brief sauber entwertet MILITÄRFLUGTAG BASEL, rückseitiger ASt. LONDON , sign. vom Pilot Robert Mackintosh «All-Weather-Mac», senkrechter Registraturbug (die Frankatur nicht tangierend) B Basel-Zürich, HANDLEY PAGE, mit violettem prov. Stempel BASEL 2 FLUGPOST 7.SEPT.1923, rückseitig ASt., tadellos, LH= az B Zürich-London, HANDLEY PAGE, Brief mit Unterschrift des Piloten Robert Mackintosh «All Weather Mac», Zähnung leicht fleckig, nicht eingeschriebene Post wie üblich ohne ASt., ansonsten tadellos, LH= dz B / Wien-München-Zürich (Nachtstop in München), saubere Karte mit ASt. Zürich Flugpost 24.IV.24-11, tadellos, LH= c B Lausanne-Lyon, tadelloser R-Brief, rückseitig mit ASt *, LH= a B Genf-Lyon, R-Postkarte rückseitig mit ASt *, tadellos, LH= b B Basel-Brüssel, sauberer R-Brief, wie üblich ohne ASt., tadellos, LH= a B Basel-Rotterdam, tadelloser Brief, rückseitig mit ASt., LH= b B Zürich-London, sauberer R-Brief mit rückseitigem ASt., einwandfrei, LH= b B Zürich-München. Sauberer R-Brief mit rotem Bestätigungsstempel MIT LUFTPOST BEFÖRDERT MÜNCHEN 2, rückseitig ASt. BARMEN-RITTERSHAUSEN V. Der Erstflug von Zürich nach München wurde von Adastra am (bis ) durchgeführt. «Treu» nahm diesen Service wieder auf. Auf dem Erstflug nach München am wurde keine Post transportiert. Erste bekannte Post auf dieser Route von 1924 wurde am befördert. Tadellose Erhaltung. LH nicht erwähnt B Zürich-Stuttgart, sauberes Brieflein mit rotem Bestätigungsstempel MIT LUFTPOST BEFÖRDERT STUTTGART 1 (ohne ASt.), adressiert an bekannte Adresse G.J.King, tadellose Erhaltung, nur zwei Belege bekannt, LH= f B Zürich-Frankfurt, sauberer Beleg mit guter Frankatur, tadellos, LH= g B Zürich-Frankfurt, sauberer Brief mit ESt. ZÜRICH FLUGPOST, tadellos, 196 LH=1300, zusätzlich gleicher Flug mit ESt. ZÜRICH DÜBENDORF (dieser kleine Mängel) 25.1g B Zürich-Bremen, sehr dekorativer Brief in bester Erhaltung, LH= i B Zürich-Hamburg, prächtiger R-Brief mit rückseitigem ASt V, beste Erhaltung, LH= k B Genf-Lausanne, sauberer Express-Brief, tadellos, LH= a B Genf-Lausanne, saubere Karte, tadellos, LH= a B Lausanne-Zürich, saubere Postkarte, tadellos, LH= c B Lausanne-München, saubere Karte, mit rotem LpBSt. FLUGPOSTAMT MüNCHEN 2, tadellos, LH= d B Wien-Zürich-Genf, saubere Karte mit ASt. ZÜRICH FLUGPOST 21.IV.25-8 (Flug wurde in Zürich unterbrochen), adressiert an Dr. R.Paganini, Zweisimmen, tadellos, LH= f B London-Zürich, sauberer Brief, rückseitig mit ASt. ZÜRICH FLUGPOST 9.V.25-19, tadelllos, LH= e B Zürich-Wien, dekorativer Brief in tadelloser Erhaltung, LH= b B Zürich-Bukarest, sauberer R-Brief mit rückseitigem ASt. BUCARESTI 5.JUN.1925, seltener Beleg in einwandfreier Erhaltung, Att. Bohler, LH= e B Zürich-Prag, auffrankierte Ganzsache in einwandfreier Erhaltung, LH= f B If you bid for alternative lots and/or limit your total purchase you may present a written individual list of preferred lots. 201

18

19 B

20 B 1391 B 204

21 Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 LH-Nr. SFr Zürich-Warschau, dekorativer R-Brief mit rückseitigem ASt. WARSZA- WA 4.VI.1925, 25 C. blau oben Mängel, Umschlag links offen, ansonsten gute Erhaltung, LH= g B Genf-Basel, dekorativer Brief in einwandfreier Erhaltung, rückseitig mit ASt., LH= a B Zürich-Warschau DEPECHE AERIENNE (Umschlag) für WARSCHAU 1, rückseitig mit Transitstempel WIEN u. ASt. WARSCHAU , tadellos (25.5g) B Basel-Frankfurt, sauberer Brief, tadellos, LH= dd B Basel-Stuttgart (Brief) u. Basel-Berlin (Postkarte), zwei saubere Belege in einwandfreier Erhaltung, LH= d,f B Berlin-Zürich, sauberer Brief, zwei Zahnspitzen minim stockig, LH= a B Halle-Zürich, dekorativer Beleg in bester Erhaltung, LH= b B Erfurt-Zürich, sauberer Umschlag, tadellos, LH= c B Zürich-Stuttgart, sauberer Brief, wie üblich ohne ASt., tadellos, LH= a B Zürich-Berlin, drei saubere Briefe nach Berlin, Erfurt u. Halle, alle mit ASt. BERLIN C2 LUFTPOST u. entsprechendem rotem LpBSt., tadellose Qualität, LH= b B Plauen-Basel, sauberer Umschlag, tadellos, LH= b B Nürnberg-Basel, sauberer Brief mit rückseitigem Ankunftstempel Basel 12.IV.26-19, tadellos, LH= c B Nürnberg-Basel, sauberer Umschlag mit rückseitigem ASt. Basel 13.IV.26-17, das Porto hätte 35 Pf. betragen, frankiert wurden jedoch nur 25 Pf. was ev. deshalb akzeptiert wurde weil Basel vermutlich als «Inland» betrachtet wurde, einwandfreie Erhaltung, LH= c B Berlin-Basel, 15 Pf. Luftpostkarte mit Zusatzfrankatur, einwandfrei, LH= d2 B Stuttgart-Basel, saubere Ansichtskarte «Ansicht von KELKHEIM», einwandfrei, LH= f2 B Hamburg-Zürich, weisser Umschlag in bester Erhaltung, LH= a B Amsterdam-Basel, sauberer Umschlag, tadellos, LH= a B Frankfurt-Basel, sauberer Brief mit rückseitigem ASt. 19.IV.26-19, tadellos, LH= d B Frankfurt-Basel, ASt. 19.IV rückseitig, tadelloser Umschlag, LH= d B Kopenhagen-Basel, sauberer Umschlag in tadelloser Erhaltung, sign. Liniger, LH= f B Karlsruhe-Basel, attraktiver Beleg, ASt. 19.IV.26-1 rückseitig, tadellos, LH= b B Düsseldorf-Basel, sauberer Umschlag, tadellos, LH= b B Köln-Basel mit dekorativer Frankatur, auf Umschlag, einwandfrei, LH= c B Frankfurt-Genf, sauberer Beleg, Marken minimst fleckig, gute Erhaltung, LH= c B Zürich-Moskau (Nachtfluganschluss DERULUFT Berlin-Königsberg- Moskau), dekorativer Umschlag, rückseitig mit ASt. Moskau , tadellos, LH= c B Basel-Stuttgart, 20 C. Ganzsache mit Zusatzfrankatur, einwandfrei, LH= g B Basel-Dresden, sauberer Umschlag mit rotem Bestätigungsstempel, einwandfrei, LH= k B Basel-Leipzig, sauberer R-Brief, einwandfrei, LH= l B Basel-Berlin, sauberer kleinformatiger Brief mit rückseitigem ASt. Berlin C V, Bef. Bohler, einwandfrei, LH= m B Basel-Halle (Anschlussflug ab Stuttgart), sauberer Umschlag, tadellos, LH= p B Zürich-Frankfurt, prächtiger R-Brief in bester Erhaltung, LH= i B Zürich-Hannover, 20 C. Ganzsache mit Zusatzfrankatur, einwandfrei, LH= k B Basel-Mannheim, sauberer R-Brief, rückseitig mit ASt , einwandfrei, LH= g B Basel-Köln, sauberer Beleg mit Bestätigungsstempel u. rückseitigem ASt N, 25 C. blau kleiner Eckzahnfehler, LH= i B Basel-Düsseldorf, sauberer R-Brief, rückseitig mit ASt V, tadellos, LH= k B Basel-Hamburg, sauberer R-Brief, rückseitig mit ASt , einwandfrei, LH= n B

22 ex 1425 ex

23 B

24

25 Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 LH-Nr. SFr Basel-Hamburg-Malmö, dekorativer R-Brief in bester Erhaltung, rückseitig ASt. Malmö , LH= o B Basel-Karlsruhe, sauberer R-Brief, tadellos, LH= d B Basel-Nürnberg (Balair/Lufthansa), tadelloser Beleg, LH=650++ (26.5e) B Basel-Genf, Postkarte mit rotem LpBSt., dieser leicht verwischt, ansonsten einwandfrei, LH= f B La Chaux de Fonds-Basel, Komité-Karte Nr. 62 mit Signaturen inkl. des Piloten Ernst Nyffenegger, tadellos, LH= Kc B Lyon-Genf (erste Post), Luftpost-Umschlag mit ASt. GENEVE 31.V.26-18, rückseitig roter LpBSt. u. ASt. BERLIN , etwas fleckig, ansonsten einwandfrei, LH= n B Lyon-Genf (erste Post), attraktiver Brief in bester Erhaltung, LH= n B Genf-Lyon, tadelloser R-Brief mit rückseitigem ASt., LH= qu B Basel-Chemnitz, sauberer Brief in bester Erhaltung, LH= q B Genf-Marseille, sauberer Brief mit rückseitigem ASt , gute Erhaltung, LH= r B Zürich-Moskau DERULUFT, attraktiver Beleg, tadellos (22.5z) B Basel-Frankfurt (Balair), dekorativer Brief in bester Erhaltung, LH= e B Basel-Lausanne, saubere R-Postkarte mit ASt. LAUSANNE 4.X.26-15, tadellos, nur 6 Stk. bekannt, Att. SAV H.Ruoss, LH= b B Basel-Lausanne, sauberer Brief mit ASt. LAUSANNE 6.X.26-13, tadellos, nur 10 Stk. bekannt, Att. SAV H.Ruoss, LH= c B Beginn des Sommerflugplanes, 15 versch. Belege der neuen Anschlussverbindungen LH 1-4, auf beschrifteten Ausstellungsblättern, tadellose Qualität, LH= a+b B Basel-Zürich, sauberer Brief, tadellos, LH= a B Basel-Brüssel sauberer R-Brief, wie üblich ohne ASt., tadellos, LH= a B Genf-Zürich, tadelloser Brief, LH= a B Genf-Barcelona, sauberer R-Brief, rückseitig mit ASt. 23.ABR.28, tadellos, LH= a B Basel-München, sauberer Beleg mit TSt. ZÜRICH FLUGPLATZ u. rückseitigem ASt. MüNCHEN V, tadellos, LH= b B München-Basel, sauberer Brief mit attr. Frankatur, mit TSt. ZÜRICH FLUGPLATZ u. ASt. BASEL FLUGPLATZ 14.V.28-20, tadellos, LH= c B München-Basel, Aufgabe in Österreich, saubere Postkarte, tadellos, LH= c B Lausanne-Biel-Zürich, acht Belege versch. Etappen in sehr guter Erhaltung, LH= B Zürich-Biel, sauberer R-Brief mit MISCHFRANKATUR A/CH, rückseitig mit ASt , tadellos, LH= dA B Biel-Lausanne, weiterbefördert über CAIRO nach KARACHI, ungewöhnliche Destination!, tadellos, LH= f B Mai 1928 Zürich-Berlin u. Berlin-Zürich, zwei saubere Briefe mit entsprechenden ASt., tadellose Erhaltung, LH= a+b B Lausanne-Biel, sauberer R-Brief, mit zus. Gummistempel Fig.21, rückseitig ASt. 14.V.1928, tadellos, LH= i B Basel-Genf, sauberer Brief mit Unterschrift des Piloten Ernst Nyffenegger, tadellos, LH= l B Zürich-Konstanz-Innsbruck-Salzburg-Wien, neun versch. Belege diverser Etappen, tadellose Qualität, LH= B Zürich-Leipzig, dekorativer Brief mit rückseitigem ASt. LEIPZIG C V, tadellos, LH= B Marseille-Indochina (in Burma verunfallt), Versuchsflug, sauberer Brief mit ESt. GENEVE 18.II.29-7, einzig bekannter Beleg der noch am akzeptiert wurde (offiziell letzter Abgabetermin war ), gute Erhaltung, LH= B / Montlucon-Genf, fünf meist saubere Belege verschiedener Etappen, LH= B Genf-Clermont Ferrand, sauberer Brief, rückseitig mit ASt., tadellos, LH= d B Genf-Montlucon, sauberer Brief, einwandfrei, LH= e B / Zürich-Bern-Lausanne, sechs besonders schöne Belege versch. Etappen, tadellos, LH= B Lausanne-Zürich-Wien, sauberer Brief, tadellos, LH= i B

26 1434 ex 1440 ex

27 B 211

28

29 Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 LH-Nr. SFr Stuttgart-Genf Brief u. Genf-Stuttgart Postkarte, zwei saubere Belege, LH= a+b B Basel-München, sauberer Brief mit Flugbestätigungsstempel MÜN- CHEN 2 (dieser verwischt), ansonsten tadellos, in LH unbekannt 30.5 B Basel-Prag, sauberer Brief, tadellos, LH= a B Basel-Prag, sauberer R-Brief mit ASt., tadellos, LH= a B Prag-Basel, sauberer Brief, tadellos, LH= d B / Basel-Cherbourg-Basel, vier versch. Belege, gute Erhaltung, LH= a,aL,d B Cherbourg-Basel, sauberer R-Brief, mit seltenem Stempel CHER- BOURG-MARITIME, tadellos, LH= d B Zürich-Gao gelber R-Brief mit Nr C. im Viererblock u. Zusatzfrankatur (830) vom Pilot Franz Zimmermann nach Gao, postlagernd adressiert, tadellos, LH= e B Basel-Manila, ungewöhnlicher R-Flugpostbeleg der zwischen dem 7. und insgesamt Meilen zurücklegte. Peseux-Basel-Berlin-Moscow- Mukden-Shanghai-Luzon-Manila. Bedarfserhaltung. Interessantes Flugpost-Dokument B Lausanne-Dijon mit Anschlussflug nach Cannes, sauberer Brief rückseitig mit ASt. CANNES , tadellos, LH= d B Athen-Zürich, griechischer Anschlussflug an die CIDNA-Linie, fünf saubere Belege mit versch. Stempeln PREMIER COURRIER AERIEN GRECE-SUISSE, ab Athen resp. Saloniki, einwandfrei, LH=1600 (32.2) B Zürich-Mailand, sauberer Brief, rückseitig mit ASt. MILANO FERR , tadellos, LH= c B Jubiläumsflug, 10 versch. Briefe, komplett mit Ausnahme 44,1a,f, auf Ausstellungsblättern, tadellose Qualität, LH= B Zürich-Rom u. Zürich-Athen, zwei gleiche saubere Belege, LH= a,46.5.b B Zürich-Frankfurt u. Genf-Kairo, zwei saubere Belege, tadellos, LH= a,48.6 B Zürich-Tokio u. Genf-Cairo, zwei saubere Briefe, LH= a,46.5.L B Zürich-Mailand-Prag, sauberer Brief mit vorderseitigem Ankunftstempel, tadellos, LH= B Sao Paulo-Zürich, etwas grösserer sauberer Brief mit vorderseitigem Ankunftstempel 30.V.54 18, LH= d B Zürich-Montreal sauberer Brief mit rückseitigem Ankunftstempel, tadellos, LH= B Nizza-Zürich, sauberer Brief mit rückseitigem Ankunftstempel, seltener Beleg, nur 15 Briefe bekannt, LH= b B Zürich-Lagos, sauberer weisser Brief mit rückseitigem Ankunftstempel, tadellos, LH= a B «Piccard» Forschungsflug in die Stratosphäre Forschungsflug in die Stratosphäre. Dübendorf Pozzolengo/Italien. Brief Nr. 7, adressiert an Prof. Piccard, Flugplatz Zürich. Mit Angaben über Start, Landung, Landungsort u. erreichte Höhe sowie Autogramme der Piloten. 15 C. Marke zwei belanglose Schürfpunkte. Ansonsten ist der seltene Beleg in bester Erhaltung, Att. Bohler, LH= B Forschungsflug in die Stratosphäre. Dübendorf-Pozzolengo/Italien. Brief Nr. 25, adressiert an Prof.Piccard, Flugplatz Zürich. Es handelt sich um einen der 7 nach der Landung entwendeten Belege bei denen Eintragungen bezüglich Start, Landung, Landungsort und Höhe sowie Unterschriften fehlen. Abgesehen von vorderseitigen unwesentlichen Schürfungen in einwandfreier Erhaltung an der Exposition Philatelique Internationale de Prestige in Monaco ausgestellt! (100 timbres et documents philatéliques parmi les plus rares du monde). Rarität für bedeutende Sammlung, LH= a B Ballonpost Diverse: Lot mit 24 Ballonpostbelegen u. 20 Segelflugbelegen, gute Qualität B Brieftaubenpost: Lot mit vier Brieftaubenbelegen, dabei zwei Schweiz/Liechtenstein vom Berghotel Säntis 37.2a,aL B DOX-Flüge: Überseeflug bis Rio de Janeiro, saubere Karte, LH= B Übernahmeflug nach Italien, saubere Karte gestempelt 21.IX.31 TRIMMIS (Abwurf) mit violettem vierzeiligem Stempel Nr. 89a sowie weiterem Best.st. in blau, sign. Colla, tadellos, LH= a B

30 ex 1435 ex ex 1430 ex ex 1454 ex 214

31 ex 1455 ex ex 1476 ex 215

32 ex 1488 ex ex 1484 ex 216

33 Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 LH-Nr. SFr Katapult-Flüge: 15./ Europa-New York u. Europa-Southhampton, in der Mitte geteilter R-Umschlag mit entsprechendem SS für Hin- u. Rückflug, frankiert mit CH u. USA Marken, tadellos, LH=750 12A B Kleine Sammlung 10 versch. Belege in sehr guter Erhaltung, LH=3230 B Sammlung 18 verschiedene Katapultbelege, in einwandfreier Erhaltung, LH=6650 B Aussergewöhnliche weitgehend komplette Sammlung mit 145 Briefen, bis auf wenige Belege mit Schweizerfrankatur, durchwegs sehr attraktive Belege in sehr guter Qualität, eine prachtvolle Sammlung aus altem Bestand, sauber beschriftet auf grossformatigen Albumblättern, LH=43000+, die wenigen mit fremder Frankatur nicht berechnet B Not-Flüge: Lot mit elf verschiedenen Notflügen, in guter Qualität aus B SCADTA: Fribourg-Bogota, Brief frankiert mit 30 C. blau ohne Aufdruck u. Normalfrankatur, rückseitig mit ASt., gute Bedarfserhaltung, LH=600 3q B C. blau mit MASCHINENAUFDRUCK «S» u. Normalfrankatur auf Bedarfsbrief nach BOGOTA, ASt. rückseitig, Zähnung teils mangelhaft, LH=550 3b B Seltene MISCHFRANKATUR SCADTA/ZEPPELIN (Orientfahrt Abwurf ER RAMLE ) von Friedrichshafen nach APULO/ Kolumbien. Frankiert mit SCADTA Nr. 14 sowie CH/DR Frankatur. Zähnung der 2 M. links unregelmässig, ansonsten ist der seltene Beleg in tadelloser Erhaltung. LH=4000, MI.18Ia= z.2.B B Verunfallte Flüge: Absturz DÜRRENÄSCH, beschädigter R-Brief mit Vermerkzettel der Postbetriebsabteilung vom , LH.1500, zwei weitere Absturzbelege dabei B Sammlungen u. Posten Flugpostbelege 1461 Flugpost, Zeppelinpost u. Ballonkarten, Sammlung historischer Karten ungebraucht, in fünf kleinen Alben B 7 Gebot 1462 Sammlung einige hundert Flugpostbelege, mehrheitlich Swissair, zusätzlich frankaturgültige Bogenteile, Altstoffbogen postfrisch ** B 7 Gebot Sammlung 393 Belege SR u. andere Gesellschaften, in vier Alben B 7 Gebot Lot 54 Belege Flugpost, teils bessere Frankaturen B Lot mit sechs Flugpostbelegen FF u. elf Belegen SF, LH=1490 B Lot sechs Belege inkl Persienflug mit Unterschrift Mittelholzer resp. privater Brief (selten), Mailand-Zürich usw., Qualität unterschiedlich B Lot mit 33 verschiedenen Flugpostbelegen, meist mit Schweizerfrankatur, LH=2600 B Frühe Flugpostbelege, dabei Ballon monté nach Genf, 1909 Gordon Bennet-Flug, div. hist. Karten, 1910 «Ville de Lucerne», Flugtage 1911 Lausanne, 1917 Dübendorf, 1922 Zürich, auf beschrifteten Albumblättern B Imperial Airways, acht saubere Erstflüge nach Asien u. Afrika, einwandfreie Qualität, LH=1500+ B Lot fünf saubere Belege, frankiert mit Flugpost Nr. 2, dabei Frühdatum Zürich-Bern, gute Qualität B Interessante Sammlung 32 Stk. NHORA-Flugpostbelege, spezialisiert gesammelt auf beschrifteten Albumblättern, inkl. ungewöhnliche Frankaturen, exotische Destinationen wie Bankok, Kairo, Karachi usw. B Reichhaltiger Archiv-Posten ca. 190 Stk. meist Flugpostbelege nach MADRAS/Indien. Verschiedenartigste teils hohe Frankaturen. Qualität unterschiedlich B Saubere Sammlung Flugpost- u. Zeppelinbelege Schweiz u. Liechtenstein, total 116 Stk., gute Qualität B Saubere Sammlung mit über 120 Flugpost- u. Zeppelinbelegen, einige bessere Belege dabei B Lot 160 meist ältere Flugpostbelege auf Albumblättern, einige bessere dabei, Qualität unterschiedlich, dabei auch zwei Alben mit Ansichtskarten zum Thema Flug-/Zeppelinpost L B Flugpostbelege, Sonderflüge Mittelholzer-Afrikaflüge, Erstflüge, zwei Steckkarten mit losen Flugpostmarken, gute Qualität 3 B Posten meist ältere Flugpostbelege, inkl. Zeppelin, DOX, SCADTA etc., aus altem Bestand, Qualität unterschiedlich, in drei Alben B Ab 1913 Saubere Sammlung von 90 Flugpostbelegen, Sonderflüge, einige Zeppelinbelege, Bedarfsflugpost, dabei auch DOX-Flug Zeppelinfahrt 1931, Schleuderflug «Europa», gute Qualität B

34 ex 1414 ex ex 1439 ex

35 Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 LH-Nr. SFr Div. Flugmeetings, gut ausgebaute Spezialsammlung auf 27 detailliert beschrifteten Ausstellungsblättern. Inkl. ungewöhnliche Frankaturen, Abstempelungen, Abarten, Destinationen. Gut dokumentiert. B Posten 290 Flugpostbelege oder Belege mit Flugpostmarken, einige Liechtensteinbelege dabei, sehr gute Qualität, in vier Alben B Lot 20 Belege, alle frankiert mit 50 C. Propeller-Aufdruck u. Zusatzfrankaturen, Qualität unterschiedlich L B Reichhaltige Sammlung historische Flugpostkarten, meist Originalfotos, nur wenige gebraucht, wir empfehlen eine Besichtigung, aufgezogen in mehreren Alben B Reichhaltiger Teil aus gut dokumentierter Ausstellungssammlung. Regelmässiger Flugverkehr inkl. bessere Erstflüge, Sonder- u. Versuchsflüge mit In- und Ausländischen Frankaturen, substanzreich u. gute Qualität, bitte besichtigen, LH= B Interessante Sammlung Flugpostbelege, alle frankiert mit 50 C. Flugpost- Aufdruckmarke, meist verschiedene Flüge, vorwiegend gute Qualität, total 20 Belege, alle mit Beschreibung u. Katalogisierung von SAV H.Ruoss B Sammlung über 160 Flugpostbelegen mit Flugpost-Aufdruckmarke 50 C. grün, alle mit Flugpoststempeln, gutes Studienobjekt für Flugpostsammler B Gute reichhaltige Sammlung mit 312 sauberen Belegen, meist Schweiz oder mit Bezug zur Schweiz, wenig Liechtenstein, zahlreiche bessere Belege dabei B Gute Sammlung mit Flugpostbelegen ohne Neuheiten, vieles in mittlerer Preislage, dabei auch Vorläuferausgaben u. die regulären Marken ungebraucht, in drei Alben, bitte besichtigen B Hervorragende Sammlung aus altem Bestand u. in bester Qualität, über 340 geflogene Belege Flugpost, DOX, Zeppelinfahrten Schweiz u. Liechtenstein, gut dokumentiert, zusätzlich mit Originalfotos, Zeitungsausschnitten, die teils beschriftete Sammlung wird geschlossen ohne Entnahmen angeboten, empfehlenswertes Objekt B Der Zuschlag erfolgt nach Möglichkeiten nicht in der Höhe des gebotenen Höchstpreises, sondern so niedrig als möglich. Wenn Sie z. B. für ein Los Fr bieten und das nächsttiefere Gebot bei Fr liegt, so erhalten Sie das Los für Fr. 210., also nur um eine Stufe höher zugeschlagen, gemäss Versteigerungsskala. Wir vertreten Ihre Interessen als schriftliche Bieter genau so, als ob Sie persönlich anwesenden wären! Chaque fois que la chose est possible, l adjudication ne se fait pas au prix de l offre la plus élevée, mais le plus bas possible. Si vous avez misé pour un lot Fr (p. ex.) et que l offre immédiatement inférieure n est que de Fr. 200., le lot vous sera adjugé à Fr. 210., soit à une surenchère en plus, conformément au tableau des surenchères. Nous vous représentons comme si vous étiez présent personnellement. 219

36 ex 1438 ex

37 Prochaine grande vente aux enchères en préparation Chiani vous conseille non seulement de façon compétente, mais aussi gratuitement. Avez-vous des questions au sujet de la vente de vos collections? Chiani vous conseille de façon compétente et gratuitement. Téléphonez ou demandez nos conditions. S. Chiani sen. S. Chiani jun. Chiani-Auktion Internationale Briefmarken-Auktionen

ex 1152 ex ex 1153 ex B

ex 1152 ex ex 1153 ex B ex 1152 ex ex 1153 ex 1188 1191 1154 1144 1183 B 1156 1198 1155 166 Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 Zu./SBK-Nr. SFr. Schweiz Flugpost Inkl. der an internationalen Ausstellungen höchst

Mehr

23.2 Basel-Stadt Rp. Karte Flugmeeting Lausanne nach Zürich, Adressat in Dornach, frankiert mit 35 Rp. Pilot. 24.

23.2 Basel-Stadt Rp. Karte Flugmeeting Lausanne nach Zürich, Adressat in Dornach, frankiert mit 35 Rp. Pilot. 24. 22601 1923 Militärflugtag von Basel, 45 Rp. Postkarte mit 10 Rp. Eindruck und 35 Rp. Flugpost Pilot, von Basel Adressat in Winterthur, mit ASt. "Schweizer Flugpost 21. IX 23-19" in bester Erhaltung 23.2

Mehr

B R I E F M A R K E N

B R I E F M A R K E N 105 4935 Luftpostfaltbriefe 4 verschiedene Briefe: 1x gelaufen, 3x ungelaufen; 1x "Sonderflug Norwegen-Nordpol-Japan" in sauberer Erhaltung (1x Mittelfalte)... LF 2, 3, 4, 5 35,- 4936 Luftpostfaltbrief

Mehr

B R I E F M A R K E N

B R I E F M A R K E N 273 Freie Stadt Danzig 4202 Sammlung 1920 bis 1939 es wurde gemischt (überwiegend aber ungebraucht) gesammelt, die Sammlung ist augenscheinlich fast komplett...1-308 150,- 4203 Blockausgaben 1937 Block

Mehr

Gefälschte Stempel auf Erstflugbriefen. Von Hugo Ruoss, Kloten

Gefälschte Stempel auf Erstflugbriefen. Von Hugo Ruoss, Kloten Gefälschte Stempel auf Erstflugbriefen Von Hugo Ruoss, Kloten Und immer wieder tauchen Fälschungen zum Schaden der Sammler auf. Bei Briefen sei, so war die Meinung bisher, die Gefahr nicht gross, müssten

Mehr

Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 Mi.-Nr. SFr.

Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 Mi.-Nr. SFr. Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 Mi.-Nr. SFr. 2447 UNO USA, Wien, New York. Sammlung in 18 Vordruckalben inkl. Viererblocks, Kleinbogen usw., weitere Alben mit FDC u. Doubletten dabei,

Mehr

Freitag 20. November 2015, h. Flugpost Schweiz

Freitag 20. November 2015, h. Flugpost Schweiz 204. Corinphila Auktion 20. - 21. November 2015 203 5472M 5473M 5474M 5475M 5476M 5477M 5478M 5479M 5480M 5481M 5482M 5483M 5484M 5485M 5486M Freitag 20. November 2015, 13.00 h Vorläufer: Markenausgaben

Mehr

Warum ist die 10 Pfg. Heuss grün? Vortrag von Wolfgang Greiner am 10.10.2011 im Verein der Briefmarkenfreunde Rheingau in Geisenheim

Warum ist die 10 Pfg. Heuss grün? Vortrag von Wolfgang Greiner am 10.10.2011 im Verein der Briefmarkenfreunde Rheingau in Geisenheim Warum ist die 10 Pfg. Heuss grün? Vortrag von Wolfgang Greiner am 10.10.2011 im Verein der Briefmarkenfreunde Rheingau in Geisenheim Heute will ich etwas über die Postvereinsfarben der Briefmarken erzählen.

Mehr

08/12. Gebrauchsanleitung Trekkingrucksäcke Trekking rucksacks Instructions for use Notice d'emploi pour sacs à dos de trek

08/12. Gebrauchsanleitung Trekkingrucksäcke Trekking rucksacks Instructions for use Notice d'emploi pour sacs à dos de trek 08/12 Gebrauchsanleitung Trekkingrucksäcke Trekking rucksacks Instructions for use Notice d'emploi pour sacs à dos de trek X-TRANSITION Bedingungen der JACK WOLFSKIN 3-Jahres-Gewährleistung Terms and

Mehr

13.30 Zeppelinpost Länder A Z Lose Europa Albanien Österreich Lose Foto Los Startpreis Seite Nr. Si.-Nr. SFr.

13.30 Zeppelinpost Länder A Z Lose Europa Albanien Österreich Lose Foto Los Startpreis Seite Nr. Si.-Nr. SFr. 1751 1755 1752 1756 1754 1757 1753 1758 272 Donnerstag, 18. Mai 13.30 Zeppelinpost Länder A Z Lose 1749 1832 Europa Albanien Österreich Lose 1833 2272 Foto Los Startpreis Seite Nr. Si.-Nr. SFr. Zeppelinpost

Mehr

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES!

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! Das beste Schweizer Grill-Poulet! Le meilleur poulet rôti Suisse! FESTE FEIERN MIT NATURA GÜGGELI UND SIE HEBEN SICH AB! FÊTEZ

Mehr

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Lisez bien le sujet avant de vous précipiter sur votre copie et élaborez votre plan afin de préparer votre brouillon. On vous demande donc

Mehr

Switzerland. RAPP-AUKTION bis 25. November 2011 INTER NATIONA LE AUKTIONEN

Switzerland. RAPP-AUKTION bis 25. November 2011 INTER NATIONA LE AUKTIONEN Switzerland RAPP-AUKTION 2011 21. bis 25. November 2011 Nachtrag Supplement Supplément INTER NATIONA LE AUKTIONEN für Briefm arken & Münzen AUKTIONSH AUS R A PP, SCH W EIZ Nachtr ag Supplement Supplément

Mehr

B R I E F M A R K E N

B R I E F M A R K E N 100 4880 Ein Posten Leipziger Messe ab 1947 bis cirka 70er Jahre, cirka 80 Briefe/Karten (mit Dubletten). In einer guten Mischung...sauber 30,- 4881 Luxussammlung ab Sowjetische Zone bis 1957 Auf liebevoll

Mehr

Ungarn 1850-1875. Eine einzigartige Postgeschichte in Europa

Ungarn 1850-1875. Eine einzigartige Postgeschichte in Europa Ungarn 1850-1875 Eine einzigartige Postgeschichte in Europa Geopolitische Lage in tausend Statistische Angaben Ungarn; 4602 Österreich 5790 222.295 in tausend Zahl der Postämter 696.510 Bearbeitete Briefe/Postkarten

Mehr

Zürich. Die Entwertungsstempel. Ausgabe: 1. März 1843

Zürich. Die Entwertungsstempel. Ausgabe: 1. März 1843 Zürich Zürcher Posthof am Paradeplatz um 1850 Ausgabe: 1. März 1843 1 2 1 2 Verwendung roter Stempelfarbe in Zürich Verwendung schwarzer Stempelfarbe im Kanton Die Entwertungsstempel Die Entwertung der

Mehr

Sag mir was du sammelst Schweizer Briefmarken im Abonnement. Dis-moi ce que tu collectionnes Timbres-poste suisses disponibles par abonnement

Sag mir was du sammelst Schweizer Briefmarken im Abonnement. Dis-moi ce que tu collectionnes Timbres-poste suisses disponibles par abonnement Sag mir was du sammelst Schweizer Briefmarken im Abonnement Dis-moi ce que tu collectionnes Timbres-poste suisses disponibles par abonnement Dimmi cosa collezioni Francobolli svizzeri in abbonamento Tell

Mehr

Die Auktion findet statt am Sonntag, 28. April 2013 im Saal des Restaurant Metzgerhalle, 1. Stock Schaffhauserstr. 354, Zürich-Oerlikon

Die Auktion findet statt am Sonntag, 28. April 2013 im Saal des Restaurant Metzgerhalle, 1. Stock Schaffhauserstr. 354, Zürich-Oerlikon Langnau am Albis, April 2013 S A V FLUGPOST-AUKTION vom 28.April 2013 in Zürich Liebe Vereinsmitglieder und Flugpostsammler, Unsere nächste Auktion findet wie gewohnt in Zürich-Oerlikon anlässlich der

Mehr

Pos. ANK-Nr. ÖSTERREICH Euro

Pos. ANK-Nr. ÖSTERREICH Euro 235 47 + US Bf 1888, Brief von San Francisco mit 7 Cents-Frankatur nach Wien, dort mit 10- Kreuzer-Marke frankiert und ins Engadin/Schweiz weitergesandt; attraktive Frankatur für die Ausstellungssammlung!

Mehr

B R I E F M A R K E N

B R I E F M A R K E N 96 B R I E F M A R K E N DEUTSCHE DEMOKRATISCHE REPUBLIK 6343 Auslandsantwortkarte 20/20 (deutsch und französisch) ungebraucht gepr. Paul BPP (Mi. 210,-)... P 55 30,- 6344 Auslandsantwortkarte 15/15 (deutsch

Mehr

Renseignements personnels : (à compléter obligatoirement)

Renseignements personnels : (à compléter obligatoirement) TEST DE PLACEMENT ALLEMAND Renseignements personnels : (à compléter obligatoirement) Nom / Prénom :... Adresse :... Téléphone :... Portable :... E mail :... Profession :... Pour réaliser ce test : Merci

Mehr

B R I E F M A R K E N 195

B R I E F M A R K E N 195 B R I E F M A R K E N 195 4581 Kennedy-Sammlung 38 Briefe/Karten, zum Teil Marken- und Stempelvarianten, 4 Numisbriefe und div.briefmarken in einem Steckalbum...sauber 45,- 4582 Kleine Kennedy-Sammlung

Mehr

Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2013 Zu./SBK-Nr. CHF

Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2013 Zu./SBK-Nr. CHF Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2013 Zu./SBK-Nr. CHF 1383 Tag der Briefmarke: 1937 2009 Posten/Sammlung einige hundert Belege, teils mehrfach/vielfach, inkl. einige bessere B 200 1384 1937

Mehr

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen Von: nebis-bibliotheken-request@nebis.ch im Auftrag von Gross Christine An: nebis-bibliotheken@nebis.ch Thema: NEBIS / Aleph V20: Neuerungen - Aleph V20: nouveautés Datum: Montag, 8. November 2010 15:57:57

Mehr

Einstufungstest Französisch

Einstufungstest Französisch Hans-Böckler-Str. 3a 56070 Koblenz Fax 0261-403671 E-Mail: info@sprachschulen-hommer.de www.sprachschulen-hommer.de Einstufungstest Französisch Name: Vorname: Firma: Straße: PLZ: Wohnort: Tel. dienstl.:

Mehr

Wichtige Informationen zum Masterstudium. Informations importantes pour vos études de Master

Wichtige Informationen zum Masterstudium. Informations importantes pour vos études de Master Wichtige Informationen zum Masterstudium Informations importantes pour vos études de Master Studienplan I Plan d étude Studienplan I Plan d étude Es werden nicht alle Kurse jedes Jahr angeboten. Tous les

Mehr

Strubel-Ausgaben Münchner Druck, I. Auflage

Strubel-Ausgaben Münchner Druck, I. Auflage Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 Zu./SBK-Nr. SFr. 56 369 Type 9 u. 10, zwei breitrandige frische Marken, beide mit dem gleichen Rundstempel FRAUENFELD, 17.12., tadellos, sign. u. Bef.

Mehr

I. II. I. II. III. IV. I. II. III. I. II. III. IV. I. II. III. IV. V. I. II. III. IV. V. VI. I. II. I. II. III. I. II. I. II. I. II. I. II. III. I. II. III. IV. V. VI. VII. VIII.

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, cinquante-cinq minutes. Il ne vous reste plus que 65 minutes et une vie.

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, cinquante-cinq minutes. Il ne vous reste plus que 65 minutes et une vie. Épisode 12 Musique sacrée Anna a encore 65 minutes. Dans l église, elle découvre que la boîte à musique est en fait un élément manquant de l orgue. La femme en rouge apparaît et lui demande une clé. Mais

Mehr

Jugendskilager 2017 Lenk

Jugendskilager 2017 Lenk Aargau Baden ab 11:22 IR 2168 Brugg AG ab 11:32 Aarau ab 11:46 Olten ab 11:59 Bern an 12:26 Bern ab 13:08 Extrazug 30453 Zweisimmen ab 15:20 Extrazug 12532 Lenk i.s. an 15:37 Lenk i.s. ab 09:37 R 2513

Mehr

001 2 PrZD rückseit. F. Steinfels Zürich, vorders. F Stempel Fr. 25. 002 2 PrZD 3 als Empfangssch. Bezirksger. Horgen, Mittelbug Fr. 25.

001 2 PrZD rückseit. F. Steinfels Zürich, vorders. F Stempel Fr. 25. 002 2 PrZD 3 als Empfangssch. Bezirksger. Horgen, Mittelbug Fr. 25. Herbstanlass 2011 Kleinauktion Die Kleinauktion findet am 22.10.2011 nachmittags statt. Zum Zuschlagspreis wird ein Aufgeld von 10% für den Verein erhoben. Bezahlung nur gegen bar nach der Auktion, es

Mehr

Tour de Coeur. Basel London 23.08. 29.08.2015

Tour de Coeur. Basel London 23.08. 29.08.2015 Tour de Coeur Basel London 23.08. 29.08.2015 Basel London 23.08. 29.08.2015 in 7 Tagen ca. 700 km und ca. 5 500 Hm Zum Vergleich: Genf Barcelona in 7 Tagen ca. 750 km und 9 800 Hm Etappenplan Etappe 1

Mehr

Deutsche Bahn France E-Mail: tanja.sehner@dbfrance.fr Voyages&Tourisme S.a.r.l. Fax: ++33 1 44 58 95 57 20 rue Laffitte F-75009 Paris

Deutsche Bahn France E-Mail: tanja.sehner@dbfrance.fr Voyages&Tourisme S.a.r.l. Fax: ++33 1 44 58 95 57 20 rue Laffitte F-75009 Paris Deutsche Bahn France E-Mail: tanja.sehner@dbfrance.fr Voyages&Tourisme S.a.r.l. Fax: ++33 1 44 58 95 57 20 rue Laffitte F-75009 Paris Demande d agrément DB Nous avons pris connaissance des conditions nécessaires

Mehr

Color. Bringt Farbe ins Spiel. Pour la communication en couleurs

Color. Bringt Farbe ins Spiel. Pour la communication en couleurs Bringt Farbe ins Spiel Pour la communication en couleurs ELCO 37 Das Sortiment ELCO umfasst eine harmonisch zusammengesetzte Palette klarer Farben, passend zum Absender oder abgestimmt auf die Mitteilung.

Mehr

49,50 EUR 249,50 EUR 24,50 EUR 59,50 EUR 49,50 EUR 49,50 EUR 59,50 EUR 49,50 EUR 79,50 EUR 149,50 EUR 29,50 EUR 34,50 EUR 59,50 EUR

49,50 EUR 249,50 EUR 24,50 EUR 59,50 EUR 49,50 EUR 49,50 EUR 59,50 EUR 49,50 EUR 79,50 EUR 149,50 EUR 29,50 EUR 34,50 EUR 59,50 EUR 1872/1922 https:///philatelie/liste.php?gid=12&g=deutsches-reich--1872%20-%201922&a=120 Zwischenzeitlicher Verkauf vorbehalten. Stand: 22.11.2017 11:55 Uhr KNR: 18313 Deutsche Stadtpost, interessanter

Mehr

Ihr Zweiradplatz am Bahnhof. Ausbauprogramm 2006-12. SBB Personenverkehr Kombinierte Mobilität 06.10.06 1

Ihr Zweiradplatz am Bahnhof. Ausbauprogramm 2006-12. SBB Personenverkehr Kombinierte Mobilität 06.10.06 1 Ausbauprogramm 2006-12. SBB Personenverkehr Kombinierte Mobilität 06.10.06 1 Ausgangslage. Das Angebot an Zweiradabstellplätzen an den Fernverkehrsbahnhöfen der SBB und in deren unmittelbarer Nähe soll

Mehr

Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Un concept à faire vivre transfrontalièrement. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen.

Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Un concept à faire vivre transfrontalièrement. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen. . Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen. Auch für unsere Zukunft und folgende Generationen in der Region Pamina. Erneuerbare Energien tragen dazu bei, Un concept

Mehr

PhilaNews 9/2015. Sonderpoststellen und Sonderstempel

PhilaNews 9/2015. Sonderpoststellen und Sonderstempel 9/2015 PhilaNews Sonderpoststellen und Sonderstempel Mit Sonderstempeln werden alle bei einer Sonderpoststelle aufgegebenen Briefpostsendungen (ohne Massensendungen) gestempelt. Ebenso werden eingesandte,

Mehr

KMK Zertifikat Niveau I

KMK Zertifikat Niveau I MINISTERIUM FÜR KULTUS, JUGEND UND SPORT KMK Zertifikat Niveau I Fach: Hauptprüfung Datum: 30.04.2008 8:00 Uhr bis 9:00 Uhr Hilfsmittel: Zweisprachiges Wörterbuch Bearbeitungshinweise: Alle sind zu bearbeiten.

Mehr

Pädagogische und didaktische Ausbildung und Einführung in die praktische Ausbildung

Pädagogische und didaktische Ausbildung und Einführung in die praktische Ausbildung UNIVERSITÉ DE FRIBOURG MATHEMATISCH-NATURWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT Auszug aus des Studienplan zur Erlangung des Bachelors of Science für die Fächer des Sekunderstufe I Pädagogische und didaktische Ausbildung

Mehr

TEST D EVALUATION. Evaluez vous-même vos connaissances en allemand!

TEST D EVALUATION. Evaluez vous-même vos connaissances en allemand! TEST D EVALUATION Evaluez vous-même vos connaissances en allemand! A l aide des listes suivantes, vous avez la possibilité d évaluer vous-même votre connaissance de la langue allemande. Les compétences

Mehr

Sonderangebote Sammlungen

Sonderangebote Sammlungen Sonderangebote Sammlungen 1. BERLIN Sammlung 1959 1990 komplett gestempelt in bedarfsmäßiger Erhaltung gesammelt (Pracht). Im Schaubek-Vordruckalbum mit Klemmbinder. Michel 2.650,- 310,- 2. DDR Sammlung

Mehr

BACCALAURÉAT GÉNÉRAL

BACCALAURÉAT GÉNÉRAL BACCALAURÉAT GÉNÉRAL Session 2015 ALLEMAND Langue Vivante 2 Séries ES/S Durée de l épreuve : 2 heures coefficient : 2 Série L Langue vivante obligatoire (LVO) Durée de l épreuve : 3 heures coefficient

Mehr

TEMPELHOFER MÜNZENHAUS

TEMPELHOFER MÜNZENHAUS 68 B E R L I N 3787 Berliner Stadtbilder / Bedeutende Deutsche Bogenposten und Bogenreste mit Marken in unterschiedlichen Stückzahlen u.a. Mi.-Nr.149(20) und Mi.-Nr.211(100)... 90,- 3788 4.Todestag von

Mehr

SMM 2012 Nationalliga A. SMM 2012 Nationalliga B. Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein

SMM 2012 Nationalliga A. SMM 2012 Nationalliga B. Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein SMM 2012 Nationalliga A Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein Riehen Winterthur Zürich Réti Wollishofen SMM 2012 Nationalliga B Ostgruppe Baden Bodan Engadin Bianco Nero

Mehr

STAHL- UND EDELSTAHLROHRE. Formstahlrohre. Preisliste 1/12

STAHL- UND EDELSTAHLROHRE. Formstahlrohre. Preisliste 1/12 STAHL- UND EDELSTAHLROHRE Formstahlrohre Preisliste 1/12 Auslieferungsplan Schaffhausen Basel 5 4 Zürich Winterthur 1 St.Gallen 2 Luzern 1 3 Bern Chur Lausanne 6 Genf Lugano 1 täglich 2 Montag, Mittwoch,

Mehr

SMM 2015 Nationalliga A

SMM 2015 Nationalliga A SMM 2015 Nationalliga A Schwarz-Weiss Bern I Echallens I (Aufsteiger) Genève I Luzern I Neuchâtel I Riehen I Winterthur I Zürich I Réti I Wollishofen (Aufsteiger) I SMM 2015 Nationalliga B Ostgruppe Bodan

Mehr

15. SWKI-Forum Gebäudetechnik

15. SWKI-Forum Gebäudetechnik 15. SWKI-Forum Gebäudetechnik EINLADUNG Freitag, 3. Juli 2015 Hochschule Luzern Technik & Architektur Referat: Basel Süd Geplante und gebaute Impulse für das Basel «hinter den Geleisen» Referent: Robert

Mehr

Lufthansa Erstflug Berlin - Zürich 6. April 1926 Fokker oder Dornier?

Lufthansa Erstflug Berlin - Zürich 6. April 1926 Fokker oder Dornier? Lufthansa Erstflug Berlin - Zürich 6. April 1926 Fokker oder Dornier? Im Jahre 1925 bedienten die beiden grössten deutschen Luftverkehrsunternehmen JUNKERS-LUFTVERKEHR AG und DEUTSCHER AERO LLOYD ein dichtes

Mehr

S-Digicash Payez mobile depuis votre compte courant! Mobil bezahlen, direkt von Ihrem Girokonto aus! Pay mobile from your current account!

S-Digicash Payez mobile depuis votre compte courant! Mobil bezahlen, direkt von Ihrem Girokonto aus! Pay mobile from your current account! S-Digicash Payez mobile depuis votre compte courant! Mobil bezahlen, direkt von Ihrem Girokonto aus! Pay mobile from your current account! Payez mobile depuis votre compte courant BCEE! Scannez le QR Code

Mehr

11 EN 81-70 Page 1 of 2 Standard: INTERPRETATION RELATED TO. Clause(s): 5.4.2.3

11 EN 81-70 Page 1 of 2 Standard: INTERPRETATION RELATED TO. Clause(s): 5.4.2.3 CEN RELATED TO 11 Page 1 of 2 Standard: Edition: 2003 Clause(s): 5.4.2.3 Valid from: 15/09/2010 Date of modification: Key-word(s): Car operating panel, Two entrance lift Replacing interpretation No.: QUESTION

Mehr

Anmeldung / Inscription

Anmeldung / Inscription BERNEXPO AG Telefon +41 31 340 11 11 BEA/PFERD 2015 Fax +41 31 340 11 44 Mingerstrasse 6 E-Mail beapferd@bernexpo.ch Internet www.beapferd.ch 3000 Bern 22 Anmeldung / Inscription Beginn der Halleneinteilung

Mehr

Was ist Postgeschichte? Warum ist sie so vielseitig und interessant? Thomas Berger. philexpo 17 Wettingen, 12. Mai 2017

Was ist Postgeschichte? Warum ist sie so vielseitig und interessant? Thomas Berger. philexpo 17 Wettingen, 12. Mai 2017 Was ist Postgeschichte? Warum ist sie so vielseitig und interessant? Thomas Berger philexpo 17 Wettingen, 12. Mai 2017 Die Stellung der Postgeschichte in der Welt der Philatelie Traditionelle Philatelie

Mehr

EINSTUFUNGSTEST Deutsch / LEVEL TEST German

EINSTUFUNGSTEST Deutsch / LEVEL TEST German Name: Address: Telephone: Course type: E-Mail: Course dates: Instructions: Please mark the correct answer. Example: Mein Name Axel Schmidt. a) sein b) sind c) ist d) hat The correct answer is c). Temps

Mehr

Ordo. Für eine farbenfrohe Ordnung. Pour de l ordre en couleur

Ordo. Für eine farbenfrohe Ordnung. Pour de l ordre en couleur Für eine farbenfrohe Ordnung Pour de l ordre en couleur ELCO / ELCO classico 41 Die Produkte von ELCO überzeugen nicht nur durch ihre Qualität, sondern erfüllen auch alle Anforderungen, die heutzutage

Mehr

Legierungsgruppe I / Groupe d'alliages I : Legierungsgruppe II / Groupe d'alliages II :

Legierungsgruppe I / Groupe d'alliages I : Legierungsgruppe II / Groupe d'alliages II : Die verschiedenen Ausführungen von Bleche Les diverses exécutions de tôles NQ Normalqualität (= NQ) ist Material geeignet für normale Ansprüche, die Bleche sind lackierfähig. Eloxieren ist nur mit Einschränkungen

Mehr

02393/170650 Fax: 02393/170651 hennecke@briefmarkenversand.com www.briefmarkenversand.com

02393/170650 Fax: 02393/170651 hennecke@briefmarkenversand.com www.briefmarkenversand.com Am Roden 20 D - 59846 Sundern 02393/170650 Fax: 02393/170651 hennecke@briefmarkenversand.com www.briefmarkenversand.com Bezahlung: Die Bezahlung erfolgt bei Neukunden gegen Vorausrechnung oder per Nachnahme.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Titelblatt... S. 0. Inhaltsverzeichnis... S. 1. Prioritätenliste... S. 2. Vorwort... S. 3. Flussdiagramm... S.

Inhaltsverzeichnis. Titelblatt... S. 0. Inhaltsverzeichnis... S. 1. Prioritätenliste... S. 2. Vorwort... S. 3. Flussdiagramm... S. Inhaltsverzeichnis Titelblatt... S. 0 Inhaltsverzeichnis... S. 1 Prioritätenliste... S. 2 Vorwort... S. 3 Flussdiagramm... S. 4 Prozessbeschreibung... S. 6 Analyse Gesichtspunkt... S. 8 Schlusswort...

Mehr

Warum ist die 10 Pfg. Heuss grün?

Warum ist die 10 Pfg. Heuss grün? Warum ist die 10 Pfg. Heuss grün? Wolfgang Greiner Heute will ich etwas über die Postvereinsfarben der Briefmarken erzählen. Begonnen hat das Ganze 1850 mit der Gründung des Deutsch- Österreichischen Postvereins.

Mehr

VORANSICHT. Mit freundlichen Grüßen worauf es beim Briefeschreiben ankommt Schriftliche Kommunikation beherrschen und mit anderen in Kontakt treten

VORANSICHT. Mit freundlichen Grüßen worauf es beim Briefeschreiben ankommt Schriftliche Kommunikation beherrschen und mit anderen in Kontakt treten II Schreiben Texte verfassen Beitrag 18 Mit freundlichen Grüßen 1 von 24 Mit freundlichen Grüßen worauf es beim Briefeschreiben ankommt Schriftliche Kommunikation beherrschen und mit anderen in Kontakt

Mehr

Nette "Großeltern" gesucht! Ein Herz für Kinder

Nette Großeltern gesucht! Ein Herz für Kinder EMSp Moutier Ecole de Maturité spécialisée mars 2013 Examen d'admission Allemand (45 minutes) Nom : Nette "Großeltern" gesucht! Ein Herz für Kinder Es müssen nicht immer die richtigen Omas und Opas sein,

Mehr

Privatganzsachen. mit Eindruck der Landschafts provisorien 1947 und der Trachtenserie 1948 Fortsetzung BRIEFMARKE. online

Privatganzsachen. mit Eindruck der Landschafts provisorien 1947 und der Trachtenserie 1948 Fortsetzung BRIEFMARKE. online Privatganzsachen mit Eindruck der Landschafts provisorien 1947 und der Trachtenserie 1948 Fortsetzung 2. Eindruck der Trachtenserie 2.1. 3 Gr (5 Stück) Eindruck auf Karte Auftraggeber: Sammlerverein Albatros

Mehr

Begrüßungswortschatz Zahlen 1-12 stimmhaftes und stimmloses -s-; Nasale

Begrüßungswortschatz Zahlen 1-12 stimmhaftes und stimmloses -s-; Nasale Schulinternes Curriculum Französisch für die Klasse 6 Découvertes, Série jaune Band 1.Std. Wochen Kommunikative Kompetenzen Sprachliche Mittel Strategien Interkulturalität Au début (fakultativer Vorkurs)

Mehr

Chers amis du français au lycée Erasmus!

Chers amis du français au lycée Erasmus! Chers amis du français au lycée Erasmus! Du lernst seit einiger Zeit Französisch und willst dein Können auch außerhalb des Klassenzimmers testen? Du willst deiner Bewerbungsmappe neben dem Abi-Zeugnis

Mehr

é

é ü é é ç ü ö ä é ä ü ö ü ü ü ö ö ß ä é ö é ä ä ä ü ä ö ä ö ü ß ä ö Ü ä ä ü ü ä ä ü ä ü ü éé ü ü ü ü ü ä ä ä ä ä ö ö ö ß Ö Ö Ö ö é ß é é B) Syllabe longue et syllabe brève é é é é üü ê ô è ô é é é è è ê

Mehr

Wo wohnst du? Où habites-tu? (Traduction littérale) Tu habites où?

Wo wohnst du? Où habites-tu? (Traduction littérale) Tu habites où? Les W-Fragen : les pronoms interrogatifs allemands Interrogation directe et indirecte 1) Wo? Où? Wo wohnst du? Ich wohne in Paris. Où habites-tu? J habite à Paris. En allemand le verbe conjugué suit immédiatement

Mehr

Freitag 29. Mai 2015, h. Schweiz ab 1907

Freitag 29. Mai 2015, h. Schweiz ab 1907 124 200. Corinphila Auktion 29. - 30. Mai 2015 Freitag 29. Mai 2015, 14.00 h Schweiz ab 1907 7001 7002 7003 7004 Zumstein 1905: Girardet-Essay, 10 Cts. grau im 25er-Block mit breiter linker oberer Bogenecke,

Mehr

Kredite. Barkredit Plus Flexibilität gewinnen

Kredite. Barkredit Plus Flexibilität gewinnen Kredite Barkredit Plus Flexibilität gewinnen Haben Sie besondere Pläne, die Sie in absehbarer Zukunft in die Tat umsetzen möchten? Cembra Money Bank unterstützt Sie unkompliziert und diskret, wenn Sie

Mehr

ONE BRAND ONE SOURCE ONE SYSTEM

ONE BRAND ONE SOURCE ONE SYSTEM ONE BRAND ONE SOURCE ONE SYSTEM SERVICE MATERIAL PROCESSING SURFACE PROTECTION AUTOMOTIVE PREISLISTE / LISTE DE PRIX Gültig ab 15. März 2018 / Valable dès 15. Mars 2018 VERKAUFSKONDITIONEN CONDITIONS DE

Mehr

Sollen Tausende von Personen in der Schweiz Ihre Werbung sehen?

Sollen Tausende von Personen in der Schweiz Ihre Werbung sehen? Sollen Tausende von Personen in der Schweiz Ihre Werbung sehen? 32% der 15- bis 19-jährigen Frauen und 24% der jungen Männer nehmen die Bahn. 41 Minuten dauert die durchschnittliche Fahrzeit der Berufspendler

Mehr

ING Luxembourg - Visa VORDRUCK FÜR EINFACHE REKLAMATIONEN

ING Luxembourg - Visa VORDRUCK FÜR EINFACHE REKLAMATIONEN S e i t e 1 ING Luxembourg - Visa VORDRUCK FÜR EINFACHE REKLAMATIONEN DIESES FORMULAR DIENT NICHT ZUR MELDUNG EINES VISA-KARTENBETRUGS BEI KARTENBETRUG WENDEN SIE SICH BITTE AN DIE VISA-STELLE UNTER DER

Mehr

Informationen für werdende Mütter, Väter sowie Nahestehende. Herausgegeben mit

Informationen für werdende Mütter, Väter sowie Nahestehende. Herausgegeben mit Informationen für werdende Mütter, Väter sowie Nahestehende Herausgegeben mit Sie wünschen sich ein Kind Vom Wunsch eine Familie zu gründen bis zum Moment, in dem die Frau die Schwangerschaft feststellt,

Mehr

BACCALAURÉAT GÉNÉRAL

BACCALAURÉAT GÉNÉRAL BACCALAURÉAT GÉNÉRAL Session 2014 ALLEMAND Langue Vivante 1 Durée de l épreuve : 3 heures Séries ES/S coefficient : 3 Série L coefficient : 4 Série L Langue vivante approfondie (LVA) coefficient : 4 L

Mehr

NACHTRAG SUPPLEMENT BRIEFMARKEN & MÜNZEN

NACHTRAG SUPPLEMENT BRIEFMARKEN & MÜNZEN NACHTRAG SUPPLEMENT BRIEFMARKEN & MÜNZEN Rapp-Auktion vom 14. bis 16. November 2017 NACHTRAG SUPPLEMENT BRIEFMARKEN & MÜNZEN Rapp-Auktion vom 14. und 16. November 2017 AUKTIONSPROGRAMM Rapp-Auktion vom

Mehr

Bestellung für Betäubungsmittel-Rezeptblöcke Stand

Bestellung für Betäubungsmittel-Rezeptblöcke Stand Bestellung für Betäubungsmittel-Rezeptblöcke Stand 19.10.2016 Kanton Adresse Telefon / Fax e-mail Aargau Departement Gesundheit u. Soziales des Kantons Tel. +41 62 835 29 59 barbara.rohr@ag.ch Aargau Sekretariat

Mehr

allgemeiner Überblick zum Sammelgebiet Russland/Sowjetunion Teil 3 Sowjetunion - Abschnitt 3.10: Ganzsachen (1) Postkarten allgemein -

allgemeiner Überblick zum Sammelgebiet Russland/Sowjetunion Teil 3 Sowjetunion - Abschnitt 3.10: Ganzsachen (1) Postkarten allgemein - Ganzsachen Sowjetunion In der Sowjetunion wurden Ganzsachen schon immer wesentlich intensiver genutzt als bei uns. Damit erklärt sich auch die Vielzahl der Umschläge und Postkarten im Laufe der Zeit erschienen

Mehr

Solutions de réfrigération, écologiques et énergétiquement efficientes, pour le commerce alimentaire, la gastronomie et l industrie.

Solutions de réfrigération, écologiques et énergétiquement efficientes, pour le commerce alimentaire, la gastronomie et l industrie. www.carrier-ref.ch Umweltfreundliche und energieeffiziente Kältelösungen für den Lebensmittelhandel, das Gastgewerbe und die Industrie. Solutions de réfrigération, écologiques et énergétiquement efficientes,

Mehr

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Vom Kindergarten bis zur 12. Klasse bietet die Ecole Internationale de Manosque eine mehrsprachige Erziehung und Bildung auf hohem Niveau. In Kindergarten und

Mehr

Philatelisten Bern 2017 Herbstauktion Seite 1/8

Philatelisten Bern 2017 Herbstauktion Seite 1/8 Philatelisten Bern 2017 Herbstauktion Seite 1/8 Schweiz Vor 1900 Kantonal 1 2W: Zürich 6 vollrandig gestempelt mit Zürcherrosette rot. At. Hunziker u.a. 2300 500 Rayon 2 13I Orts-Post mit Kreuzeinfassung,

Mehr

Vereinsauktion. Los # Beschreibung 70. Vereinsauktion ARGE Schweiz Kat. Start. II Mitteilungsblatt der ArGe Schweiz e.v., 35. Jg., Nr.

Vereinsauktion. Los # Beschreibung 70. Vereinsauktion ARGE Schweiz Kat. Start. II Mitteilungsblatt der ArGe Schweiz e.v., 35. Jg., Nr. Los # Beschreibung 70. Vereinsauktion ARGE Schweiz Kat. Start 1 Strubelbrief 29.11.1855 von Basel nach Mulhouse Grenzrayon mit Zu#24B o.anges. LP 45 2 Strubelbrief 26.04.1857 von Bellelay nach Porrentruy

Mehr

Preisliste Postkarten Berlin

Preisliste Postkarten Berlin Januar 1949 - DS "Kontrollrat - Sämann" - Karton grau - schwarzer Aufdruck - MiNr P 1 a Postkarte 10 Pf, Werteindruck "Sämann", ungebraucht P 1 a 100 ausverk. Januar 1949 - DS "Kontrollrat - Sämann" -

Mehr

allgemeiner Überblick zum Sammelgebiet Russland/Sowjetunion Teil 1 Zarenreich - Abschnitt 3 Post im Ausland, Nebengebiete, Stempel

allgemeiner Überblick zum Sammelgebiet Russland/Sowjetunion Teil 1 Zarenreich - Abschnitt 3 Post im Ausland, Nebengebiete, Stempel 2) Russische Post im Ausland Zusätzlich zum eigentlichen Kerngebiet Russland-Kaiserreich gibt es in dieser Periode noch die Ausgaben für die russische Post im Ausland in China und in der Levante. Neben

Mehr

havana Sessel Zweisitzer Tische Fauteuils Canapé deux places Tables Chairs Two-seater Tables

havana Sessel Zweisitzer Tische Fauteuils Canapé deux places Tables Chairs Two-seater Tables Sessel Zweisitzer Tische Fauteuils Canapé deux places Tables Chairs Two-seater Tables havana Design: Wolfgang C. R. Mezger Klar und klassisch: havana beeindruckt mit Komfort. Clarté et classicisme : havana

Mehr

Fonds microprojets ETB: L ETB au service de ses citoyens TEB-Kleinprojektefonds: Der TEB setzt sich für seine BürgerInnen ein

Fonds microprojets ETB: L ETB au service de ses citoyens TEB-Kleinprojektefonds: Der TEB setzt sich für seine BürgerInnen ein Fonds microprojets ETB: L ETB au service de ses citoyens TEB-Kleinprojektefonds: Der TEB setzt sich für seine BürgerInnen ein FORMULAIRE DE DEMANDE DE COFINANCEMENT ANTRAGSFORMULAR Les demandes de cofinancement

Mehr

Le grand «je suis ce que je suis»

Le grand «je suis ce que je suis» Druckvorlage Französisch Le grand «je suis ce que je suis» Quand je serai grand, je serai un gratte-ciel. biblio 10 Où est le ballon bleu? 140 Polar express: Brrr, un livre! Je te dépasse d un chapeau!

Mehr

prix pegasus: Die Nominierten für den Mobilitätpreis Schweiz sind bekannt.

prix pegasus: Die Nominierten für den Mobilitätpreis Schweiz sind bekannt. prix pegasus: Die Nominierten für den Mobilitätpreis Schweiz sind bekannt. Zum zweiten Mal wird der prix pegasus der grosse Förderpreis von EnergieSchweiz für nachhaltige Mobilität verliehen (Preissumme

Mehr

Bestandteile eines persönlichen Briefes 1

Bestandteile eines persönlichen Briefes 1 Briefe schreiben ein Übungsheft von: Bestandteile eines persönlichen Briefes 1 Unterstreiche mit einem Lineal: Ort und Datum: rot die Anrede: blau die Grußworte: gelb den Brieftext: grün die Unterschrift:

Mehr

Gemeinde Berg a.i. Mitteilungen des Gemeinderates

Gemeinde Berg a.i. Mitteilungen des Gemeinderates Gemeinde Berg a.i. Mitteilungen des Gemeinderates Prüfung der Jahresrechnung Während die Rechnungsprüfungskommission die Jahresrechnung der Gemeinde aus finanzpolitischer Sicht prüft, führt eine Revisionsgesellschaft

Mehr

71. Vereinsauktion am Freitag, 27. Oktober 2017 in Sindelfingen, im Hotel Abakus, Beginn Uhr

71. Vereinsauktion am Freitag, 27. Oktober 2017 in Sindelfingen, im Hotel Abakus, Beginn Uhr Die Seiten I VIII können Sie für die Auktion heraustrennen Vereinsauktion 71. Vereinsauktion am Freitag, 27. Oktober 2017 in Sindelfingen, im Hotel Abakus, Beginn 17.15 Uhr Auktionsbedingungen Alle Lose

Mehr

SMM 2016 Nationalliga A. Bodan (Aufsteiger) Echallens Genève Luzern Riehen Solothurn (Aufsteiger) Winterthur Zürich Réti Wollishofen

SMM 2016 Nationalliga A. Bodan (Aufsteiger) Echallens Genève Luzern Riehen Solothurn (Aufsteiger) Winterthur Zürich Réti Wollishofen SMM 2016 Nationalliga A Bodan (Aufsteiger) Echallens Genève Luzern Riehen Solothurn (Aufsteiger) Winterthur Zürich Réti Wollishofen SMM 2016 Nationalliga B Ost Schwarz-Weiss Bern (Absteiger) Baden Herrliberg

Mehr

1945 R-Brief Schweizer Spende an die Kriegsgeschädigten mit off. Stempel PEN S 255

1945 R-Brief Schweizer Spende an die Kriegsgeschädigten mit off. Stempel PEN S 255 PHILATELIA WINTERTHUR Philatelisten-Club Gegründet 2013 durch Zusammenschluss von Philatelisten-Club Winterthur und Briefmarkensammler-Verein Philatelia Winterthur 8400 Winterthur Internet: www.philatelia.ch

Mehr

III. Motorfahrzeugsteuern. Impôts sur les véhicules à moteur

III. Motorfahrzeugsteuern. Impôts sur les véhicules à moteur III Motorfahrzeugsteuern Impôts sur les véhicules à moteur Eidg. Steuerverwaltung - Administration fédérale des contributions - Amministrazione federale delle contribuzioni D) Motorfahrzeugsteuern D) Impôts

Mehr

BACCALAURÉAT GÉNÉRAL

BACCALAURÉAT GÉNÉRAL BACCALAURÉAT GÉNÉRAL Session 2017 ALLEMAND Langue Vivante 2 Séries ES/S Durée de l épreuve : 2 heures coefficient : 2 Série L Langue vivante obligatoire (LVO) Durée de l épreuve : 3 heures coefficient

Mehr

Exemple de configuration

Exemple de configuration ZyWALL VPN DynDNS-SoftRemoteLT 192.168.1.1 LAN: 192.168.1.0/24 Internet SoftRemoteLT-VPN-Software ZyWALL Dynamic IP Adresse DynDNS: zywall.dyndns.org Account bei Dyndns Server herstellen: https://www.dyndns.org/account/create.html

Mehr

Ein Ausflug in die Vergangenheit Checkpoint Charlie und die Berliner Mauer

Ein Ausflug in die Vergangenheit Checkpoint Charlie und die Berliner Mauer Für die Ein Ausflug in die Vergangenheit Checkpoint Charlie und die Berliner Mauer mit einem Besuch im ASISI-Mauerpanorama Gruppe: gefördert durch: Herausgeber: Berliner Forum für geschichte und gegenwar

Mehr

Analogtechnik 2, Semestertest Technique analogique 2, Test de semestre

Analogtechnik 2, Semestertest Technique analogique 2, Test de semestre Analogtechnik 2, Semestertest Technique analogique 2, Dr. Theo Kluter 05. 06. 2011 Name/Nom : Vorname/Prénom : Klasse/Classe : Aufgabe/ Punkte maximal/ Punkte erreicht/ Problème : Points maximaux : Points

Mehr

B R I E F M A R K E N

B R I E F M A R K E N B R I E F M A R K E N 101 L O T S BERLIN/BUNDESREPUBLIK 6401 Über 600 Ersttagsblätter überwiegend 80er Jahre... 24,- 6402 Ein Umzugskarton mit Resten einer Einlieferung... 90,- 6403 3 Umzugskartons mit

Mehr

Auszug zur Lösung der Beispielserie

Auszug zur Lösung der Beispielserie Tabellen zur Ermittlung der EO-Tagesentschädigungen Tables pour la fixation des allocations journalières APG Auszug zur Lösung der Beispielserie Gültig ab. Januar 009 Valable dès le er janvier 009 38.6

Mehr

PAG en vigueur partie graphique

PAG en vigueur partie graphique WAS IST EIN PAG? PAG en vigueur partie graphique «Le plan d aménagement général est un ensemble de prescriptions graphiques et écrites à caractère réglementaire qui se complètent réciproquement et qui

Mehr