5.2. Wartungsanleitungen 5.2/ 1

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "5.2. Wartungsanleitungen 5.2/ 1"

Transkript

1 9. Wartungsanleitungen./

2 0 Wartungsanleitung für EL-Achsen Trapezgewindespindel Baugröße EG / EL 0, 0 Schmierung - Schlitten auf eine Seite verfahren, - Zylinderschrauben () lösen, Abstreifkappe () zur Seite schieben, - Gewindestifte () lösen, Abdeckband () hochnehmen. - Die Spindel mit einem schlanken Pinsel fetten.. Kugelrollspindel Baugröße EG / EL 0, 0 - Zylinderschrauben () lösen, Abstreifkappe () zur Seite schieben, - Gewindestifte () herausdrehen, Schlitten () zur Seite schieben, - Gewindestifte () lösen, Abdeckband () herausziehen und hochnehmen, Schmierbohrung ist nun in der Leitmutteraufnahme (9) sichtbar. - Schmieren Sie mit einer Fettpresse nach. Fettmenge siehe Tabelle unten. Spindel Baugröße EG 0, 80 / EL 0, 80, 00, Der Schmiernippel befi ndet sich auf einer Seite des Schlittens () in der Abdeckkappe (). Fettmenge siehe Tabelle unten. Spindelschmierung alle Betriebsstunden. Type Gewinde/Pitch Nachfettung/Regreasing Type Gewinde/Pitch Nachfettung/Regreasing 0 Kg 08 x, 0,0 g 0 Kg 0 x 0,00 g 0 Kg x 0, g 80 Kg x,00 g 0 Kg x 0 0,8 g 80/00 Kg x 0,00 g 0 Kg x 0,00 g 80/00 Kg x 0,00 g 0 Kg x 0,00 g 00 Kg x,00 g 0 Kg 0 x 0,00 g Kg 0 x 0,00 g./

3 Wartungsanleitung für EL-Achsen Führungswellen EL Schmierung Abdeckbandwechsel Die Schmierung erfolgt über einen geölten Filzeinsatz. Der Filz kann, über stirnseitig in der Abstreifkappe () angebrachte Schmiernippel, nachgeschmiert werden. Wir empfehlen die Verwendung von Ölen mit einer Viskosität von ca. 00 mm²/s bei T= 0 C. Das erforderliche Nachschmierintervall ist abhängig von den Umgebungseinfl üssen, als Richtwert gilt x im Monat. Zur Sicherstellung einer ausreichenden Schmierung muss der Mindesthub gleich der Schlittenlänge sein. Laufrollen Baugröße EL 00,. Alle.000 Betriebsstunden oder alle Monate von der Schlittenunterseite an den Exzentern mit Lagerfett nachfetten. Abdeckbandwechsel EL 00, - Zylinderschrauben () an einer Schlittenseite entfernen. - Abstreifkappe () zur Seite schieben. - Gewindestifte () herausdrehen, Schlitten () zur Seite schieben. - Gewindestifte () an beiden Lagerstücken lösen. - Abdeckband () herausziehen. - Neues Abdeckband einführen und an einem Lagerstück () mit Gewindestift () festklemmen. - Am anderen Lagerstück mit einer Zange das Abdeckband spannen und mit Gewindestift () festklemmen. - Schlitten () mit Gewindestiften () befestigen. Gewindestifte mit Schraubensicherung (mittelfest) sichern. - Abstreifkappe () mit Zylinderschrauben () am Schlitten () befestigen../

4 Wartungsanleitung für EL-Achsen Abdeckbandwechsel und Rollen gegen Gleiter austauschen ELT / ELK 0, 80 Abdeckbandwechsel - Zylinderkopfschrauben () entfernen - Abstreifkappe () vom Schlitten () entfernen. - Gewindestifte () aus Schlitten () herausdrehen und Schlitten zur Seite schieben. - Alte Kunststoffrolle () mit Seitenschneider zerstören. Nicht den Zylinderstift () entfernen. Achtung, Kunststoff splittert sehr stark! - Unbedingt darauf achten, dass keine Bruchstücke in das Führungsprofi l gelangen. - Abdeckbandklemmung () im Lagerstück () lösen. - Abdeckband (8) aus Lagerstück entfernen.. - Abdeckband (8) aus Leitmutteraufnahme ziehen und Kunststoffpassfedern (9) entfernen. - Neue Kunststoffpassfedern mit Cyanacrylatkleber einkleben. - Abdeckband (8) anschließend wieder unter Zylinderstifte () einführen (wie bei Demontage des Schlittens). - Kunststoffgleiter () unter Zylinderstift () einhaken. Die abgefl achten Seiten zeigen zur Mitte der Leitmutteraufnahme. - Abdeckband (8) in Lagerstück () einführen. - Abdeckband spannen und mit Abdeckbandklemmung () festklemmen. - Schlitten () über Leitmutteraufnahme (0) schieben und mit Gewindestiften () festschrauben. (Gewindestifte mit mittelfestem Schraubenkleber sichern) - Abstreifkappe () mit Zylinderschrauben () am Schlitten befestigen../

5 Wartungsanleitung für EL-Achsen Abdeckbandwechsel Baugröße EL / EG 0, 0 - Zylinderschrauben () an beiden Seiten des Schlittens () entfernen. - Abstreifkappen () zur Seite schieben. - Gewindestifte () an beiden Lagerstücken lösen. - Abdeckband () herausziehen. Abdeckbandwechsel - Neues Abdeckband einführen und an einem Lagerstück () mit Gewindestift () festklemmen. - Am anderen Lagerstück mit einer Zange das Abdeckband spannen und mit Gewindestift () festklemmen. - Abstreifkappe () mit Zylinderschrauben () am Schlitten () befestigen. Abdeckbandwechsel ELHZ / ELVZ 00,. Arbeitsschritte siehe oben Wichtig: Für die Riemenspannung das Maß s messen und dokumentieren. Abdeckbandwechsel ELHZ / ELVZ 0, Zylinderschrauben (9) an beiden Seiten des Schlittens () entfernen - Abstreifkappen () zur Seite schieben. - Gewindestifte () in beiden Lagerstücken () lösen. - Abdeckband () entfernen. - Neues Band zwischen Gleitstück (8) und Schlitten () einführen bis es auf der anderen Seite des Schlittens erscheint. - Abdeckband () in Lagerstück () einführen und mit Gewindestift () festklemmen. - Abdeckband in gegenüberliegendes Lagerstück einführen. - Band spannen und mit Gewindestift () festklemmen../

6 Wartungsanleitung für EL-Achsen Zahnriemenspannung ELZ Zahnriemenspannung. = f = - Schlitten () vor ein Lagerstück () schieben. - Zylinderschrauben () der Abstreifkappe () herausdrehen. - Abstreifkappe () zum anderen Lagerstück () schieben. - Mit Federwaage mittig vom Riemen vorgegebene Kraft (siehe Tabelle) wirken lassen. - Den Wert (f) am Riemen messen. - Wert mit Diagramm vergleichen, und falls erforderlich Riemen spannen oder entspannen. - Gewindestifte () mit Innensechskantschlüssel einstellen. - Gewindestifte () müssen mit Schraubensicherung eingeklebt werden. - Beide Schrauben () müssen gleich tief eingedreht sein. Mit Stahlmaß prüfen. - Abstreifkappe () wieder anschrauben. Baugröße / Size Kraft / Force 0 0 N 0 0 N 0 0 N 80 0 N 00 0 N 0 N Durchhang (f) / Sag of belt (f)./

7 Wartungsanleitung für EL-Achsen Einstellen der Laufrollen Baugröße EL 0, 0 Laufrolleneinstellung. Einstellen der Laufrollen Baugröße EL 0, 80, 00, - Exzenter mit Schlüssel () festhalten. - Schrauben mit Schlüssel () soweit lösen, bis sich der Exzenter drehen läßt. - Auf Exzenteroberfl äche befi ndet sich eine Prägung () - Der unterbrochene Strich der Prägung muss auf einer Seite mit der Ziehriefe im Schlitten übereinstimmen. - Andere Seite spielfrei einstellen (ohne Vorspannung). - Darauf achten, dass die Prägungen die gleiche Stellung haben und die Exzenter in Rechtsrichtung gegenge- spannt werden../

8 Wartungsanleitung für EL-Achsen Zahnriemenwechsel ELZ Zahnriemenwechsel. - Befestigungsschrauben () der Abstreifkappe () herausdrehen und Abstreifkappen auf beiden Seiten entfernen. Darauf achten, dass die Filzgleiter (A) nicht herausfallen. - An den Befestigungsschrauben () der Zahnriemenspanner (8) die Einschraubtiefe messen, protokollieren und auf beiden Schlittenseiten herausdrehen. - Befestigungsschrauben einer Zahnriemenumlenkung ( + ) sowie den Gewindestift der Wellenklemmung () heraus drehen. - Beide Riemenspanner (8) zerlegen und vom Zahnriemen (9) enfernen. - Zahnriemen aus den Zahnriemenumlenkungen und dem Profi l () ziehen. Die Montage des neuen Zahnriemens erfolgt in umgekehrter Reihenfolge - Neuen Zahnriemen auf die Länge des alten kürzen. - Zahnriemen mit der Verzahnung zum Profi l am nicht demontierten Lagerstück (A) einfädeln, die Zahnscheibe () drehen bis der Zahnriemen aus dem Profi l () herauskommt, dann den Zahnriemen (9) durch die demontierte Zahnriemenumlenkung durchfädeln. - Zahnriemenumlenkung () wieder an das Profi l () schrauben und Befestigungsschrauben (+) und Gewindestift () wieder fest ziehen. - Die Riemenspanner (8-8A) an die Zahnriemenenden festziehen. Die Senkkopfschrauben (8A) der Riemenspanner sind mit Schraubensicherung zu sichern. - Riemenspanner in den Schlitten (0) einführen und mit Befestigungsschrauben () die vorher notierte Einschraubtiefe wiederherstellen und Schraubensicherung sichern. - Die Abstreifkappen () wieder mit den Befestigungsschrauben () an den Führungsschlitten (0) montieren../ 8

9 Wartungsanleitung für D-/ Q-Achsen Schmierung Leitmutter Baugrößen DLK/DLT 0, 00 und Baugrößen DSK/DST 0, Schlitten auf die Position der Wartungsbohrung () verfahren. - Zylinderschrauben () und Abdeckkappe () entfernen. - Mittleres Gleitstück () entfernen und Gewindestifte () herausdrehen. - Schlitten () zur Seite schieben. - Gewindestift () lösen und mit Nutenstein entfernen, - Abdeckband (8) herausziehen und hochnehmen. - Die Schmierbohrung ist nun in der Leitmutteraufnahme (9) sichtbar. - Schmieren Sie mit einer Fettpresse nach. Fettmenge siehe Tabelle unten. Leitmutter Baugröße DLK/DLT 0 und Baugröße DSK/DST Schlitten auf die Position der Wartungsbohrung () verfahren. - Zylinderschrauben () und Abdeckkappe () entfernen. - Mittleres Gleitstück () entfernen. - Schmieradapter (0) in rechte Schmierbohrung der Leitmutteraufnahme (9) stecken. - Schmieren Sie mit einer Fettpresse nach. Fettmenge siehe Tabelle unten.. Spindelschmierung alle Betriebsstunden. Type Gewinde/ Nachfettung/ Gewinde/ Nachfettung/ Type Pitch Regreasing Pitch Regreasing 0 KG x 0, g 0/0 KG x,00 g 0 KG x 0 0,8 g 00 KG x 0,00 g 0 KG x,00 g 00 KG x 0,00 g 0/0 KG 0 x 0,00 g 00 KG x 0,00 g 0/0 KG x 0,00 g 00 KG x,00 g 0/0 KG x 0,00 g Leitmutter Baugröße QST / QSK 0, 80, 00 - Abdeckkappe () entfernen. - Mit einer Fettpresse nachschmieren. - Nachschmierung der Leitmutter erfolgt über die Wartungsbohrung. Der Fettnippel () für die Schmierung der Leitmutter befi ndet sich zwischen den Führungswagen. Wir empfehlen die Verwendung von Schmierfetten nach DIN 8. Das erforderliche Nachschmierintervall ist abhängig von den Umgebungseinfl üssen. Bei normalen Umgebungseinfl üssen sollte alle 000 km Hubweg eine Nachschmierung erfolgen. Um die Funktion der Abdichtungen zu gewährleisten, sollte nach max. 8 Betriebsstunden ein Reinigungshub über den gesamten Verfahrweg durchgeführt werden. Type Gewinde/ Nachfettung/ Gewinde/ Nachfettung/ Type Pitch Regreasing Pitch Regreasing 0 KG x 0, g 00 KG x 0,00 g 0 KG x 0 0,8 g 00 KG x 0,00 g 0 KG x,00 g 00 KG x,00 g 80 KG 0 x 0,00 g 80 KG x 0,00 g 80 KG x 0,00 g./ 9

10 8 Wartungsanleitung für D-/ Q-Achsen Führungswellen DL 0, 0, 00 und QL 0, 80, 00 Schmierung und Zahnriemeneinstellung Die Schmierung erfolgt über einen geölten Filzeinsatz. Der Filz kann über seitlich an den Enden der Rollenpacks angebrachte Schmiernippel nachgeschmiert werden. - Abdeckkappe () beidseitig entfernen. - Schlitten solange verfahren bis der erste Schmiernippel () in der Wartungsbohrung sichtbar wird. - Filz mit einer Ölpresse beidseitig nachölen. - Schlitten bis zum zweiten Schmiernippel verfahren und diesen ebenfalls beidseitig nachölen. Wir empfehlen die Verwendung von Ölen mit einer Viskosität von ca. 00 mm²/s bei T= 0 C. Das erforderliche Nachschmierintervall ist abhängig von den Umgebungseinfl üssen, als Richtwert gilt x im Monat. Zur Sicherstellung einer ausreichenden Schmierung muss der Mindesthub gleich der Schlittenlänge sein, um auch in den Endlagen eine ausreichende Schmierung zu gewährleisten.. Führungswagen DS 0, 0, 00 und QS 0, 80, 00 - Abdeckkappe () entfernen. - Schlitten solange verfahren bis der erste Fettnippel () in der Wartungsbohrung sichtbar wird. - Mit einer Fettpresse nachschmieren. - Schlitten bis zum zweiten Fettnippel verfahren und diesen ebenfalls nachschmieren. (Nur bei Schlitten mit bzw. Führungswagen.) Wir empfehlen die Verwendung von Schmierfetten nach DIN 8. Das erforderliche Nachschmierintervall ist abhängig von den Umgebungseinfl üssen. Bei normalen Umgebungseinfl üssen sollte alle 000 km Hubweg* eine Nachschmierung erfolgen. Um die Funktion der Abdichtungen zu gewährleisten, sollte nach max. 8 Betriebsstunden ein Reinigungshub über den gesamten Verfahrweg durchgeführt werden. Nachfettung Typ Menge DS 0 0,ml QS 0, DS 0 0,ml QS 80 0,ml QS 00, DS 00 0,8ml * DS0: 0km QS,ml Zahnriemenspannung DLZ / DSZ 0, 0, 00 prüfen und einstellen - Schlitten () vor ein Lagerstück () schieben. - Zylinderschrauben () entfernen. - Gewindestifte () für mittleres Abdeckband () am gegenüberliegenden Lagerstück lösen. - Abdeckband aus Lagerstück herausziehen und zur Seite klappen. - Mit einer Federwaage (), mittig vom Riemen, vorgegebene Kraft (siehe Tabelle) auf den Riemen wirken lassen, und dabei Durchhang (f) messen. - Wert mit Diagramm vergleichen und falls erforderlich den Riemen durch Eindrehen oder Herausdrehen der Gewindestifte () spannen oder entspannen. - Gewindestifte () müssen mit Schraubensicherung gegen Lösen gesichert werden. - Beide Gewindestifte () müssen gleich tief eingedreht sein. Mit Messschieber prüfen. Baugröße / Size Hub / Stroke (mm) < < < Kraft / Force (N) / 0

11 Wartungsanleitung für D-/ Q-Achsen 9 Abdeckbandwechsel und Laufrolleneinstellung Abdeckband wechseln DLZ / DSZ 0, 0, Schlitten in die Mitte der Einheit verfahren. - Zylinderschrauben () und Abstreifkappe () entfernen. - Bei Bgr.0 und 00 Gewindestifte () an beiden Lagerstückplatten () lösen und Abdeckband (8) aus Lagerstück herausziehen. Bei Bgr.0 Gewindestifte lösen und mit Nutenstein entfernen. - Gleitstücke () und () aus beiden Seiten des Schlittens () herausziehen. - Abdeckbänder (8) aus Schlitten herausziehen. - Neue Abdeckbänder in Schlitten () einführen. - Seitliche Gleitstücke () auf Abdeckband fädeln und mit mittlerem Gleitstück () in Schlitten einführen. - Bei Bgr.0 und 00 Abdeckbänder auf einer Lagerstückseite mit Gewindestiften () festziehen, am anderen Lagerstück Abdeckband (8) mit Zange spannen, und mit Gewindestiften () festziehen. - Bei Bgr.0 Nutenstein mit Gewindestift in Lagerstück einführen und Abdeckband mit Gewindestift festziehen.. Einstellen der Laufrollen Baugröße DL 0, 0, 00 A - Abdeckkappe () der Wartungsbohrung entfernen. - Exzenter mit Schlüssel () festhalten. - Schrauben mit Schlüssel () soweit lösen bis sich der Exzenter drehen lässt. - Durch Drehen der Exzenter () Gesamtmaß (A) von Oberkante Schlitten und Unterkante Führungsprofi l einstellen. Drehen nach + vergrößert das Gesamtmaß. (DL0: 9 mm; DL0: 0 mm; DL 00: 9 mm). - Durch dosiertes Drehen der Exzenter () wird der Schlitten spielfrei eingestellt. - Darauf achten, dass die Exzenter in Rechtsrichtung gegengespannt werden. Einstellen der Laufrollen Baugröße QL 0, 80, 00 - Abdeckkappe () der Wartungsbohrung entfernen. - Exzenter mit Schlüssel () festhalten. - Schrauben mit Schlüssel () soweit lösen, bis sich der Exzenter drehen lässt. - Durch dosiertes Drehen der Exzenter wird der Schlitten spielfrei eingestellt. - Darauf achten, dass die Exzenter in Rechtsrichtung gegengespannt werden../

12 0 Wartungsanleitung für D-/ Q-Achsen Zahnriemenwechsel Zahnriemenwechsel DL / DS S - Befestigungsschrauben () der Abstreifkappe () herausdrehen und Abstreifkappen auf beiden Schlittenseiten entfernen. - Falls Abdeckbänder vorhanden: Gewindestifte () lösen und Abdeckbänder () aus Lagerstückplatte () herausziehen. - Einschraubtiefe (S) der Gewindestifte () zum Zahnriemenspannen protokollieren und Gewindestifte aus beiden Seiten des Schlittens herausdrehen. - Mittlere Gleitstücke () aus Schlitten entfernen - Nach Entfernen der Zylinderschrauben (8), Lagerstückplatten mit Zahnriemenumlenkungen (9) demontieren. - Riemenspanner () mit Zahnriemen aus Schlitten () und Führungsprofi l (0) ziehen. - Riemenspanner (, ) durch Lösen der Senkschrauben () demontieren. Die Montage des neuen Zahnriemen erfolgt in umgekehrter Reihenfolge - Neuen Zahnriemen auf Länge des alten kürzen. - Zahnriemen mit der Verzahnung zum Schlitten weisend durch den rechteckigen Kanal () des Führungsprofi ls schieben und die Zahnriemenenden in die Umlenkungen (9) einfädeln. - Zahnriemenenden mittels der Spannplatten () durch Anziehen der Senkschrauben () am Riemenspanner () festklemmen. - Riemenspanner und Zahnriemen in Führungsprofi l (0) schieben. - Lagerstückplatten mit Umlenkungen (9) am Führungsprofi l festschrauben. - Zahnriemenspanner in Führungsschlitten () stecken und Gewindestifte () bis zur protokollierten Einschraubtiefe in den Schlitten einschrauben und mit Schraubensicherung einkleben. - Zahnriemen durch Ein- oder Herausdrehen der Gewindestifte () an einer Seite des Schlittens spannen oder entspannen, falls die Riemenspannung nicht korrekt sein sollte. - Mittlere Gleitstücke () in Schlitten einstecken und Abstreifkappen () mit den Zylinderkopfschrauben () befestigen. - Abdeckbänder () in einer Lagerstückplatte (9) mit den Gewindestiften () klemmen. Abdeckbänder an der gegenüberliegenden Lagerstückplatte spannen und mit Gewindestiften fi xieren../

13 Wartungsanleitung für D-/ Q-Achsen Zahnriemenwechsel QL / QS Zahnriemenwechsel Wichtiger Hinweis!!! Sollte der Zahnriemen (9) im Zahnriemenspanner (), durch eine Schraube () gesichert sein, muss diese beim Ausbau herausgeschraubt werden. Beim Einbau muss ein Loch (d= Flankendurchmesser der Schraube) in den neuen Riemen gebohrt werden, wenn dieser in den Zahnriemenspanner gedrückt ist. Danach wird die Schraube wieder hereingeschraubt. - Befestigungsschrauben () der Abstreifkappe () herausdrehen und Abstreifkappen auf beiden Seiten des Führungsschlittens entfernen. - Befestigungsschrauben () der Zahnriemenspanner auf beiden Seiten des Führungsschlittens herausdrehen. - Befestigungsschrauben () und Gewindestifte () aus beiden Zahnriemenumlenkungen () herausschrauben. - Riemenspanner () mit Zahnriemen (9) aus Schlitten (8) und Führungsprofi l (0) ziehen. - Zahnriemen (9) seitlich aus Riemenspanner () herausdrücken. Dann den Zahnriemen aus beiden Umlenkungen und dem Zahnriemenkanal () des Profi ls ziehen. Die Montage des neuen Zahnriemen erfolgt in umgekehrter Reihenfolge - Neuen Zahnriemen auf Länge des alten Zahnriemen kürzen. - Zahnriemen mit der Verzahnung zum Schlitten weisend durch den rechteckigen Zahnriemenkanal () des Führungsprofi ls schieben und die Zahnriemenenden in die Umlenkungen () einfädeln. - Zahnriemenenden in die Zahnriemenspanner () eindrücken. - Riemenspanner und Zahnriemen in die Zahnriemennut des Führungsprofi ls (0) schieben. - Umlenkungen () mit Führungsprofi l verschrauben. - Zahnriemenspanner () mit Führungsschlitten (8) verschrauben. Die Spannschrauben () mit dosierter Kraft soweit anziehen, dass sich die Zahnscheiben noch leicht drehen lassen. Spannschrauben mit Schraubensicherung einkleben../

14 Wartungsanleitung für D-/ Q-Achsen Abdeckband Nachbesserung QST/K 0 und 80. Abhilfe bei Entstehung von Abriebspartikeln durch Spannungsverlust im Abdeckband: Ein einfacher, leicht zu installierender Umbausatz beseitigt diese Schwachstelle indem ein Tefl onstreifen zwischendie Unterseite des Schlittens und der Oberseite des Edelstahlabdeckblechs geschoben wird. Abdeckkappe (Teil ) des Führungsschlitten durch Lösen der zwei Zylinderschrauben entfernen Teil Abb. Teil. Den weißen Kunststoffgleiter (Teil ) max. 0 mm aus dem Führungsschlitten ziehen. Das Tefl onband (Teil ) zwischen den Führungsschlitten und das vorhandene Abdeckband band schieben. Abb. Teil Teil Den Gleiter (Teil ) wieder in den Führungsschlitten drücken und die Abdeckkappe (Teil ) befestigen. Abb. Teil Teil Teil Teil Teil Sollte das Abdeckband die Spannung verlieren, sollten Sie die Spannung nach folgender Anleitung erhöhen. Abdeckkappe des Führungsschlittens auf einer Seite (s.o. Teil ) entfernen. Dann den Kunststoffgleiter (Teil ) um max. 0 mm aus den Führungsschlitten ziehen. Gewindestifte (Teil ) auf der gleichen Seite im Lagerstück lösen, Abdeckband (Teil ) mit den Fingern in Richtung Lagerstück (Teil ) streifen. An gespannter Position mit den Fingern halten, bis die Gewindestifte befestigt sind (Teil ), und Gewindestifte wieder im Lagerstück befestigen. Dann den Kunststoffgleiter (Teil ) wieder in den Führungsschlitten schieben und Abdeckkappe (Teil ) befestigen../

S A L T U S - W E R K

S A L T U S - W E R K Bedienungsanleitung für Drehmomentschlüssel DSG Alle Typen S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen 1 1. Beschreibung Robustes Stahlgehäuse schützt alle empfindlichen Innenteile.

Mehr

Bedienungsanleitung. Drehmomentschlüssel. alle Typen. S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen

Bedienungsanleitung. Drehmomentschlüssel. alle Typen. S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen Bedienungsanleitung für Drehmomentschlüssel DC alle Typen S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen Abteilung Technik Seite 1 16.01.2008 1. Beschreibung Durch die geringe

Mehr

Montageanleitung Zahnriemenspannrolle 979680 (979413/900019) Audi 2,5L V6 TDI für den A4, A6, A8 nur für Einspritzpumpe Stand: 18.02.

Montageanleitung Zahnriemenspannrolle 979680 (979413/900019) Audi 2,5L V6 TDI für den A4, A6, A8 nur für Einspritzpumpe Stand: 18.02. Entfernung des Zahnriemens 1. Motor und Spannrolle müssen beide vor der Installation auf Umgebungstemperatur abgekühlt sein, damit eine ordnungsgemäße Einstellung der Riemenspannung gewährleistet wird.

Mehr

Power Transmission Group Automotive Aftermarket www.contitech.de

Power Transmission Group Automotive Aftermarket www.contitech.de Dieser Motor ist in verschiedenen Fahrzeugen und Varianten in großen Stückzahlen verbaut und ist bei der Einstellung der Spannrolle für den Monteur nicht ohne Risiko. Wir geben hier eine nach unserer Vorstellung

Mehr

Montageanleitung. - Schiebetür bio-top I -

Montageanleitung. - Schiebetür bio-top I - ALUMINIUM Gewächshaus Montageanleitung Stand 2/200 - Schiebetür bio-top I - Schritt : Prüfen Sie anhand der Tabelle die Vollständigkeit. Schiebetür: Pos. Querschnitt Benennung Checkliste Laufrollenprofil

Mehr

Reparaturanleitung - Zahnriemenwechsel

Reparaturanleitung - Zahnriemenwechsel WAREMA Wintergarten-Markise Typ W8 Reparaturanleitung - Zahnriemenwechsel 'Nur für Fachkräfte' Gültig ab 26.03.2013 Dokument-Nummer [M867367_2] - DE Inhalt Inhalts -verzeichnis Ausgangszustand 3 Übersicht

Mehr

Bild 2 DORMA-Glas 800.52.054.6.32 Stand/Issue 02/03 Seite/Page 1/7

Bild 2 DORMA-Glas 800.52.054.6.32 Stand/Issue 02/03 Seite/Page 1/7 FSW Montageanleitung mit Laufschiene 75 x 72 mm 1. Unterkonstruktion und Montage der Laufschiene (Bild 1): Die Laufschiene muss in ganzer Länge (auch im Parkbereich) mit einer ausgerichteten Stahl- Unterkonstruktion

Mehr

Anleitung zur Demontage und Montage von Wegmesssystemen

Anleitung zur Demontage und Montage von Wegmesssystemen Anleitung zur und Montage von Wegmesssystemen Betriebs- und Wartungsanleitung zu Kapitel 5.5 Wegmess-System Im Folgenden wird die Vorgehensweise zur und Montage von standardmäßig eingesetzten magnetostriktiven

Mehr

Einbauanleitung VW LUPO 1.4i- 16V

Einbauanleitung VW LUPO 1.4i- 16V Einbauanleitung VW LUPO 1.4i- 16V 1. Fahrzeug auf Hebebühne sicher aufheben. Motorhaube öffnen und Plus- und Minuspol der Batterrie abklemmen. ( SW10 ) 2. Steuergerät ausbauen. Dazu Kunststoffabdeckung

Mehr

Audi und VW: ContiTech Experten geben Tipps für Zahnriemenwechsel

Audi und VW: ContiTech Experten geben Tipps für Zahnriemenwechsel Praxistipp Audi und VW: ContiTech Experten geben Tipps für Zahnriemenwechsel Detaillierte Anleitung für den Motortyp 2,8 l 30 V im Audi A4, A6, A8 und VW Passat wie sich Fehler beim Riemenwechsel vermeiden

Mehr

Einbau bzw. Umbau einer USB-Schnittstelle für das Testboard TB1 nicht nur für il-troll

Einbau bzw. Umbau einer USB-Schnittstelle für das Testboard TB1 nicht nur für il-troll Einbau bzw. Umbau einer USB-Schnittstelle für das Testboard TB1 nicht nur für il-troll Lesen Sie bitte bevor Sie mit dem Umbau beginnen dieses Dokument sorgfältig durch. Version 1.0 Juli 2010 WH Seite

Mehr

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8 Duinocade Bauanleitung by H. Wendt Rev. Datum A 2014-09-15 Beschreibung Übersetzung der englischen Version 1 of 8 Folgende Werkzeuge und Hilfsmittel werden benötigt: Werkzeuge: Elektroniklötkolben / Lötstation

Mehr

Therme. Therme. Behältertausch. Version 03 - Mai 2013

Therme. Therme. Behältertausch. Version 03 - Mai 2013 Therme Behältertausch Version 0 - Mai 0 Wasserkomfort_Therme_schr_, Seite Copyright by Truma Gerätetechnik, Putzbrunn Technische Änderungen vorbehalten Einbausituation und Begriffe: () Therme () Warmluftrohre

Mehr

Kontakt : Manfred Jungmann Fachberater der Fa. OPITEC Tel. 036965 80332 0173 95669018 Mail : jungmannbibra@aol.com Homepage :

Kontakt : Manfred Jungmann Fachberater der Fa. OPITEC Tel. 036965 80332 0173 95669018 Mail : jungmannbibra@aol.com Homepage : Kontakt : Manfred Jungmann Fachberater der Fa. OPITEC Tel. 036965 80332 0173 95669018 Mail : jungmannbibra@aol.com Homepage : www.jungmannbibra-fortbildung.com Stückliste Teil Stück Benennung Material

Mehr

Langi. Montage - Zylinder und Kolben. (andreas.langmayr@web.de) Seite 1/5. Verbindungselemente. Anzugsmoment Loctite Abb. Check.

Langi. Montage - Zylinder und Kolben. (andreas.langmayr@web.de) Seite 1/5. Verbindungselemente. Anzugsmoment Loctite Abb. Check. 1 Hinteren Kolbenbolzen und hinteres Pleuellager einölen. 2 3 Kolben mit dem Pfeil nach vorne über das hintere Pleuel schieben und Kolbenbolzen einsetzen (ggf. Gummihammer oder JIMS Kolbenbolzenzieher

Mehr

Fiat Punto 188 Zündkerzen wechseln

Fiat Punto 188 Zündkerzen wechseln Fiat Punto 188 Zündkerzen wechseln Zündkerzen aus- und einbauen/prüfen Benzinmotor Erforderliches Spezialwerkzeug: Zündkerzenschlüssel, Schlüsselweite 16 mm, beispielsweise HAZET 4762-1. Erforderliche

Mehr

KTM Super Duke Zündkerzen wechseln

KTM Super Duke Zündkerzen wechseln KTM Super Duke Zündkerzen wechseln Für die Arbeiten benötigen wir folgendes Werkzeug: - Ratsche, Verlängerungen, 8er+ 6er Nuss und 6er+5er Innbus, Gelenk - Zündkerzennuss 16er ggf. ein Adapter für Ratsche

Mehr

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel Detaillierte Anleitung für Audi A3 1,8 ltr. T mit dem Motorcode ARZ ContiTech zeigt, wie sich Fehler beim Riemenwechsel vermeiden lassen Beim Wechsel des

Mehr

Rollo für Fenster RF3/1

Rollo für Fenster RF3/1 Rollo für Fenster RF/ Montage- und Bedienungsanleitung Zur Montage ausschließlich Edelstahlschrauben verwenden! Position des Rollos ermitteln - Position am Fensterblendrahmen ausmessen Führungsschienen

Mehr

Betriebsanleitung mechanische Kuckucksuhren

Betriebsanleitung mechanische Kuckucksuhren Betriebsanleitung mechanische Kuckucksuhren Auspacken der Kuckucksuhr Überprüfen Sie, ob alle Teile vorhanden sind: 1. Kuckucksuhr, 2a. Aufsatz mit Vogel oder 2b. Aufsatz mit Hirschkopf und 2 Geweihen,

Mehr

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel Praxistipp ContiTech Power Transmission Group ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel Detaillierte Anleitung für Ford Focus 2,0 ltr. 16V mit dem Motorcode EDDB, EDDC, EDDD ContiTech zeigt, wie sich

Mehr

Produktübersicht. Die Vorteile. 110 Bosch Rexroth AG Kugelbüchsenführungen R310DE 3100 (2007.03) Drehmoment-Kugelbüchsen

Produktübersicht. Die Vorteile. 110 Bosch Rexroth AG Kugelbüchsenführungen R310DE 3100 (2007.03) Drehmoment-Kugelbüchsen 110 Bosch Rexroth AG Kugelbüchsenführungen R310DE 3100 (2007.03) Drehmoment-Kugelbüchsen Produktübersicht Die Vorteile Für freitragende verdrehsteife Führungen mit nur einer Welle Mit 1, 2 oder 4 Laufbahnrillen

Mehr

Betriebsanleitung. Osapparat PICCOLO III

Betriebsanleitung. Osapparat PICCOLO III Tel: 0043/(0)1/813-97-16 FAX: 0043/(0)1/813-97-16-75 Betriebsanleitung Osapparat PICCOLO III Jetzt wird auch bei Ihnen geäst! Werter Kunde: Sie haben Sich mit dem PICCOLO III für ein sehr zuverlässiges,

Mehr

Reparaturanleitung BMW ALPINA B5 BMW ALPINA B6

Reparaturanleitung BMW ALPINA B5 BMW ALPINA B6 Zng.-Nr. Blatt von 0 BMW ALPINA B5 BMW ALPINA B6 Fachkenntnisse sind Voraussetzung! Dieser sind die TIS-en des BMW 545i/550i/650i zugrundegelegt. Alle weiteren Anziehdrehmomente sind der TIS- des BMW 545i/550i/650i

Mehr

DIE ANWEISUNGEN DER MONTAGEANLEITUNG SIND UNBEDINGT ZU BEFOLGEN!

DIE ANWEISUNGEN DER MONTAGEANLEITUNG SIND UNBEDINGT ZU BEFOLGEN! Montageanleitung Spikes-Spider Adapter Vielen Dank, dass Sie sich für den Spikes-Spider entschieden haben! Das Spikes-Spider System besteht aus zwei Hauptkomponenten. Dem Spikes-Spider Typ (z.b.: Quick,

Mehr

FUMK50020 Secvest Mini-Funk-Öffnungsmelder

FUMK50020 Secvest Mini-Funk-Öffnungsmelder FUMK50020 Secvest Mini-Funk-Öffnungsmelder DE Installationsanleitung Mini-Funk-Öffnungsmelder 14 Version 1.0 390350 09-2014 - 2 - Inhalt Vorwort...- 4 - Batteriewarnhinweise...- 5 - Sicherheitshinweise...-

Mehr

Bausatz Werkzeugschleifmaschine WZSM-300

Bausatz Werkzeugschleifmaschine WZSM-300 Montageanleitung Bausatz Vorwort: Der Bausatz enthält alle Blechteile, die für den Aufbau einer benötigt werden ( Lieferumfang, Seite 1 und 2). Die im Bausatz enthaltenen Blechteile sind vorgefertigt und

Mehr

Montageanleitung Steigschutzsystem. Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern

Montageanleitung Steigschutzsystem. Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern Das ist entsprechend EN 353-1 (2002) und Zusatzkriterien gemäß CNB/P/11.073 vom 13.10.2010 ausgeführt. Die FABA - Steigschutzleitern entsprechen auch der DIN 18799-2

Mehr

Einbautipps Zahnriemenwechsel Detaillierte Anleitung für den Motortyp 2,8 l 30 V im Audi A4, A6, A8 und VW Passat

Einbautipps Zahnriemenwechsel Detaillierte Anleitung für den Motortyp 2,8 l 30 V im Audi A4, A6, A8 und VW Passat Technical Info www contitech de Einbautipps Zahnriemenwechsel Detaillierte Anleitung für den Motortyp 2,8 l 30 V im Audi A4, A6, A8 und VW Passat Der Motor 2,8 l 30 V ist in großen Stückzahlen in Modellen

Mehr

Regelbox TH STANDARD / EXCLUSIV

Regelbox TH STANDARD / EXCLUSIV Regelbox TH STANDARD / EXCLUSIV Abb.1: Ausführung STANDARD Abb.2: Ausführung EXCLUSIV ausstattung Ausstattung Regelbox TH STANDARD Regelbox TH EXCLUSIV Raumtemperatur-Regelung Entlüftung Füll- und Entleerventil

Mehr

Seite 1 von 6 21: Getriebe, B5244T3 V70 (00-08), 2001, B5244T3, AW55-50/51SN, L.H.D, Disabled 13/6/2013 DRUCKEN 21: Getriebe, B5244T3 Steuerriemen, auswechseln Spezialwerkzeuge: 999 5433 Achtung! Da sich

Mehr

Solarveranda Berlin Montageanleitung

Solarveranda Berlin Montageanleitung Kommission: Auftrag-Nr.: Solarveranda Berlin Technische Änderungen vorbehalten Montageanleitung 03-248 VI Ausführung mit zusätzlichen Dachfenstern (nicht im Grundpreis enthalten) Sehr geehrter Gartenfreund,

Mehr

Zahnriementrieb für Nockenwellen

Zahnriementrieb für Nockenwellen Zahnriementrieb für Nockenwellen 1 - Zahnriemenrad Kurbelwelle qan der Anlagefläche zwischen Zahnriemenrad und Kurbelwelle darf sich kein Öl befinden q Montage nur in einer Stellung möglich 2 - Spannvorrichtung

Mehr

Sonnenschirm Ambiente. Servicemanual Ambiente

Sonnenschirm Ambiente. Servicemanual Ambiente Servicemanual In diesem Servicemanual sind folgende Arbeiten beschrieben: 1. Schirmteil demontieren und Überzug abnehmen und Dachstrebe wechseln... 3 2. Montage eines neuen Überzugs... 6 3. Vorbereitung

Mehr

zur Verwendung mit original Schaltseilen

zur Verwendung mit original Schaltseilen CAE Shifting Technology GmbH Alte Bottroper Strasse 103 45141 Essen Phone +49 201 8777 802 e-mail: info@cae-racing.de EINBAUHINWEISE CAE ULTRA-SHIFTER für Opel Corsa D & E OPC zur Verwendung mit original

Mehr

Inhalt. 1. Einleitung Seite 3. 2. Schritt für Schritt Seite 4. 3. Tipps und Tricks Seite 6

Inhalt. 1. Einleitung Seite 3. 2. Schritt für Schritt Seite 4. 3. Tipps und Tricks Seite 6 Gebrauchsanleitung Inhalt 1. Einleitung Seite 3 2. Schritt für Schritt Seite 4 3. Tipps und Tricks Seite 6 2 Einleitung Vielen Dank, dass Sie einer GrooVi-Maschine den Vorzug gegeben haben! Diese Gebrauchsanleitung

Mehr

Bedienungsanleitung Fallmantelhydrant Modell 99 DN100

Bedienungsanleitung Fallmantelhydrant Modell 99 DN100 Bedienungsanleitung Fallmantelhydrant Modell 99 DN100-1 - Hersteller: Keulahütte GmbH Geschwister-Scholl-Str. 15 02957 Krauschwitz GERMANY Herstellung und Vertrieb des Hydranten: Fallmantelhydranten Modell99

Mehr

Montageanleitung Zahnriemenspannrolle für den Ersatzteilemarkt VW 2,5L TDI (EA153) Stand: 29. Juni 2001

Montageanleitung Zahnriemenspannrolle für den Ersatzteilemarkt VW 2,5L TDI (EA153) Stand: 29. Juni 2001 1. Motor und Spannrolle müssen beide vor der Installation auf Umgebungstemperatur abgekühlt sein, damit eine ordnungsgemäße Einstellung der Riemenspannung gewährleistet wird. Eine kalte Spannrolle darf

Mehr

Betriebsanleitung Modulwechsel bei Druckmessumformer PASCAL CV

Betriebsanleitung Modulwechsel bei Druckmessumformer PASCAL CV Betriebsanleitung Modulwechsel bei Druckmessumformer PASCAL CV Modulwechsel In dieser Betriebsanleitung wird das Ein- und Ausbauen von Modulen beschrieben. Dies kann erforderlich werden, wenn Module ergänzt

Mehr

(Lieferumfang z.b. Version 2958550C mit eingebautem Clear-Schutzfilter mit Phantom Group TM Multicoating. Gebrauchsanleitung:

(Lieferumfang z.b. Version 2958550C mit eingebautem Clear-Schutzfilter mit Phantom Group TM Multicoating. Gebrauchsanleitung: Protective T-Ring für CANON EOS #2958550 (Grundversion: T-Ring ohne Filter) (Lieferumfang z.b. Version 2958550C mit eingebautem Clear-Schutzfilter mit Phantom Group TM Multicoating Gebrauchsanleitung:

Mehr

Betriebsanleitung Frästisch für Bohr- und Fräsarbeiten. zu Drehmaschinen mit Rundsäulenführung D2000 D2400 D3000

Betriebsanleitung Frästisch für Bohr- und Fräsarbeiten. zu Drehmaschinen mit Rundsäulenführung D2000 D2400 D3000 Betriebsanleitung Frästisch für Bohr- und Fräsarbeiten zu Drehmaschinen mit Rundsäulenführung D2000 D200 D000 für Bohr- und Fräsarbeiten Zur Herstellung von ebenen Flächen und Nuten. Die Vorschub- und

Mehr

Installationshinweise für den Panosarus Panoramkopf 2.0 www.enjoyyourcamera.com Mai 2011

Installationshinweise für den Panosarus Panoramkopf 2.0 www.enjoyyourcamera.com Mai 2011 Installationshinweise für den Panosarus Panoramkopf 2.0 www.enjoyyourcamera.com Mai 2011 HINWEIS: Auf www.eyc.de/panosaurus finden Sie ein Anleitungsvideo für das Einrichten den Panoramakopfes. Bitte nehmen

Mehr

Smart 450: Kompressionstest Anleitung 02: von Mike07 für das smart-forum

Smart 450: Kompressionstest Anleitung 02: von Mike07 für das smart-forum Smart 450: Kompressionstest Anleitung 02: von Mike07 für das smart-forum WARNUNG!!! Bei der Zündanlage werden Spannungen über 20 000 Volt generiert. Während der Messung und einige Zeit danach unbedingt

Mehr

UMSTELLANLEITUNG. Gas- Rechaud. Gas-Wok-Chinaherde. Wand- oder freistehende Herde. Inseln- oder Zentralherde

UMSTELLANLEITUNG. Gas- Rechaud. Gas-Wok-Chinaherde. Wand- oder freistehende Herde. Inseln- oder Zentralherde UMSTELLANLEITUNG Gas-Wok-Chinaherde Typen: NGWR 7 85 NGWR 10 85 W1 S1 NGWR 13 85 W1 S2 NGWR 15 85 W2 NGWR 16 85 W2 S1 NGWR 18 85 W2 S2 NGWR 22 85 W3 NGWR 24 85 W3S2 NGWR 11-105 W1 S1 NGWR 15-105 W1 S2

Mehr

FAG Radlager-Reparaturlösung für Transporter

FAG Radlager-Reparaturlösung für Transporter FAG Radlager-Reparaturlösung für Transporter Mercedes-Benz Sprinter, Viano, Vito und Volkswagen Crafter Vorderachse Der Inhalt dieser Broschüre ist rechtlich unverbindlich und ausschließlich zu Informationszwecken

Mehr

Betriebsanleitung Kupplung - Pkw Seitenschlagprüfgerät Zentrierdorn

Betriebsanleitung Kupplung - Pkw Seitenschlagprüfgerät Zentrierdorn Art.-Nr. 4200 080 560 Inhalt 1. Vorwort... 1 2. Lieferumfang... 2 3.... 2 3.1 montieren... 3 3.2 Kupplungsscheibe montieren... 4 3.3 Messuhr montieren und einstellen... 5 3.4 Aufbau komplett... 6 3.5 Seitenschlag

Mehr

Verschiebbare Seitensicherung

Verschiebbare Seitensicherung Montageanleitung Pflegebetten-Serie Inovia Verschiebbare Seitensicherung Stand: 2015-06-26 239699, v1, DE Verschiebbare Seitensicherung Bauelemente 1 Seitensicherungsholme 2 Seitensicherungsführung 3 Seitenblende

Mehr

Aufbauanleitung Vario-Support (als Ergänzung zur Aufbauanleitung des verwendeten Zürn-Schneidwerkswagens)

Aufbauanleitung Vario-Support (als Ergänzung zur Aufbauanleitung des verwendeten Zürn-Schneidwerkswagens) Aufbauanleitung Vario-Support (als Ergänzung zur Aufbauanleitung des verwendeten Zürn-Schneidwerkswagens) Im Bild: SWW 00 mit vario support 5 Ft Bausatz vario support Auflagenbefestigungen Hydraulikpumpe

Mehr

Maß-, Montage- und Pflegeanleitung für Insektenschutzgewebe Spannrahmen SP 1/3 (für Kunststofffenster mit starrer Winkellaschenmontage)

Maß-, Montage- und Pflegeanleitung für Insektenschutzgewebe Spannrahmen SP 1/3 (für Kunststofffenster mit starrer Winkellaschenmontage) Maß-, Montage- und Pflegeanleitung für Insektenschutzgewebe Spannrahmen SP 1/3 (für Kunststofffenster mit starrer Winkellaschenmontage) Inhalt 1. Vorbemerkung 2 2. Maßanleitung 4 3. Montageanleitung 5

Mehr

2. Handschuhfach rechts und Verkleidung links unter der Lenksäule abschrauben, dazu vorher die seitlichen Abdeckungen am Armaturenbrett herausnehmen.

2. Handschuhfach rechts und Verkleidung links unter der Lenksäule abschrauben, dazu vorher die seitlichen Abdeckungen am Armaturenbrett herausnehmen. Lindenstraße 9-11 Telefon 07940-9130-0 Telefax 07940-9130-40 Einbauanleitung der Doppelbedienung Typ 2 Ausführung V2S290800 für Fahrschulwagen Audi A4 Typ 8E 1. Vordersitze ganz zurückschieben. 2. Handschuhfach

Mehr

Grundlage der empfohlenen Wechselintervalle sind die Angaben der Fahrzeughersteller bei Redaktionsschluss.

Grundlage der empfohlenen Wechselintervalle sind die Angaben der Fahrzeughersteller bei Redaktionsschluss. Telefon: Fax: UST-IdNr.: Wichtiger Hinweis Wichtiger Hinweis Die angegebenen Intervalle und Verfahren können jederzeit von den Fahrzeugherstellern geändert werden. Informieren Sie sich regelmäßig auf unserer

Mehr

Montage-, Einstell- und Wartungsanleitung

Montage-, Einstell- und Wartungsanleitung Beschlag Montage-, Einstell- und Wartungsanleitung Roto NT Roto Designo II Einstellwerkzeug Einstellnuss Verschlusszapfen Anpressdruck Einstellnuss Verschlusszapfen Getriebe Höhenverstellung Vierkant zum

Mehr

33.6 Ersatzteile und Zubehör

33.6 Ersatzteile und Zubehör 33.6.1 Ersatzteile Folgende Ersatzteile sind für HT 6 erhältlich: Tabelle 33-13 Ersatzteile für HT 6 Bezeichnung Bestellnummer Bemerkung Front mit Tastatur 6FC5448 0AA10 0AA0 NOT AUS und Override Drehschalter

Mehr

Betriebsraumschiebetür Typ 020. Einbau- und Wartungsanleitung

Betriebsraumschiebetür Typ 020. Einbau- und Wartungsanleitung Nr. Kapitel Seite -- Allgemeine Hinweise 2 1.0 Einbau in Mauerwerk 3 2.0 Einbau in Paneel 7 3.0 Hinweise zur Pflege 12 4.0 Wartungs- und Sicherheitsprüfungen 12 5.0 Gefahrenanalyse 12 6.0 Ersatzteilliste

Mehr

Wartungsanleitung. GIROTEC RD 1800 Version G0701. GIROTEC PL 2000 Version G0801. GIROTEC ST 1800/2000 Versions G1201/G1001

Wartungsanleitung. GIROTEC RD 1800 Version G0701. GIROTEC PL 2000 Version G0801. GIROTEC ST 1800/2000 Versions G1201/G1001 Wartungsanleitung GIROTEC RD 800 Version G070 GIROTEC PL 000 Version G080 GIROTEC ST 800/000 Versions G0/G00 GIROTEC WT 000 Version 0 GIROTEC WT 000 Version G50 Wartungsanleitung Inhaltsangabe Bauteile

Mehr

Befestigungstechnik. Nietwerkzeug MS 3. Bedienungsanleitung

Befestigungstechnik. Nietwerkzeug MS 3. Bedienungsanleitung L Befestigungstechnik Nietwerkzeug MS 3 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Hinweise zur Anleitung...4 Warnungen, Hinweise und Handlungsabschnitte in der Bedienungsanleitung...5 Kennzeichnungen auf

Mehr

Drehzahlwächter Typ SWE-compact BETRIEBSANLEITUNG

Drehzahlwächter Typ SWE-compact BETRIEBSANLEITUNG Drehzahlwächter Typ SWE-compact BETRIEBSANLEITUNG 2 CE-Kennzeichen und Konformität Das Gerät erfüllt die Anforderungen der geltenden europäischen und nationalen Richtlinien. Die Konformität wurde nachgewiesen,

Mehr

EINBAUHINWEISE CAE ULTRA-SHIFTER VW Golf I Umrüstung auf Seilzugbetätigung VW Getriebetyp 020 Art No: 10008

EINBAUHINWEISE CAE ULTRA-SHIFTER VW Golf I Umrüstung auf Seilzugbetätigung VW Getriebetyp 020 Art No: 10008 CAE Shifting Technology GmbH Alte Bottroper Strasse 103 45141 Essen Phone +49 201 8777 802 e-mail: info@cae-racing.de EINBAUHINWEISE CAE ULTRA-SHIFTER VW Golf I Umrüstung auf Seilzugbetätigung VW Getriebetyp

Mehr

1

1 Glückwunsch zum Erwerb einer Maschine aus unserer Pro Serie. Einige Anmerkungen zur Montage der Maschine, Bitte lesen Sie diese Beschreibung komplett durch. alle Schrauben der Maschine nur leicht festziehen,

Mehr

Fenster einbauen in 9 Schritten

Fenster einbauen in 9 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Die alten Fenster sollen durch neue ersetzt werden? Lesen Sie, wie Sie am besten vorgehen, welche Werkzeuge Sie brauchen und welche Arbeitsschritte nötig sind, um ein

Mehr

D Montage- und Bedienungsanleitung für ABUS Fensterkippsicherung FKS 208

D Montage- und Bedienungsanleitung für ABUS Fensterkippsicherung FKS 208 D Montage- und Bedienungsanleitung G Assembly and Operating Instructions F Instructions de montage et d utilisation n Montage- en gebruiksaanwijzing I Istruzioni di montaggio D Fensterkippsicherung FKS

Mehr

Elegante Konsole für TV, DVD & Co.

Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Schicke Schaubühne Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Schlicht, flach, praktisch: Diese Konsole hat s nicht nur in, sondern auch auf sich. Die perfekte Bühne für Dein

Mehr

Einbauanleitung Gasgriff mit innenliegenden Bowdenzug

Einbauanleitung Gasgriff mit innenliegenden Bowdenzug Einbauanleitung Gasgriff mit innenliegenden Bowdenzug Artikelnummer: 70-0 Sicherheitshinweis Für den Einbau des Innenliegenden Gaszugs müssen Veränderungen am Lenker vorgenommen werden. Dies sollte ausschließlich

Mehr

Neun nützliche Tipps zum Wiederbefüllen:

Neun nützliche Tipps zum Wiederbefüllen: Unsere Tinte ist zum Wiederbefüllen aller unten aufgeführten Tintenpatronen geeignet. Sie brauchen bloß den Tintenpatronentyp, den Sie für Ihren Drucker benötigen, in der Anleitung des Druckers nachzuschlagen

Mehr

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel Detaillierte Anleitung für Fiat 500 1,2 ltr. Motorcode 169 A4.000 ContiTech zeigt, wie sich Fehler beim Riemenwechsel vermeiden lassen Beim Wechsel des Zahnriemens

Mehr

Reparaturanleitung für die Mikroschalter in den Türschlössern vom Golf IV

Reparaturanleitung für die Mikroschalter in den Türschlössern vom Golf IV Reparaturanleitung für die Mikroschalter in den Türschlössern vom Golf IV by BurningEmpires Übersicht Einleitung Entfernen der Türverkleidung Entfernen der Türverkleidung Entfernen des Aggregateträgers

Mehr

Motor zerlegen und zusammenbauen Keilrippenriementrieb für Flügelpumpe, Generator und Klimaanlage

Motor zerlegen und zusammenbauen Keilrippenriementrieb für Flügelpumpe, Generator und Klimaanlage Page 1 of 6 Motor zerlegen und zusammenbauen Keilrippenriementrieb für Flügelpumpe, Generator und Klimaanlage Hinweise: Vor dem Ausbau des Keilrippenriemens ist die Laufrichtung mit Kreide oder Filzstift

Mehr

Montageanleitung SUNpower Roof

Montageanleitung SUNpower Roof Montageanleitung SUNpower Roof 1.Feld ausmessen und anzeichnen, Dachlatten setzen Die Maßskizze der Unterblechung des Modulfeldes ist beigefügt (Skizze 2). Die untere Abdeckung aus Walzblei ist nicht mit

Mehr

Handleiding RFZ Afstandsbediening Manual RFZ Remote control Betriebsanleitung RFZ-Fernbedienung Manuel Télécommande RFZ Manuale RFZ telecomando

Handleiding RFZ Afstandsbediening Manual RFZ Remote control Betriebsanleitung RFZ-Fernbedienung Manuel Télécommande RFZ Manuale RFZ telecomando Handleiding RFZ Afstandsbediening Manual RFZ Remote control Betriebsanleitung RFZ-Fernbedienung Manuel Télécommande RFZ Manuale RFZ telecomando Clean Air Podręcznik RFZ Zdalne sterowanie Heating Cooling

Mehr

Elastische Kupplung Nor-Mex GHBS BAWN015-DEU-2. Montage- und Betriebsanleitung. 1 Funktion. 2 Aufbau

Elastische Kupplung Nor-Mex GHBS BAWN015-DEU-2. Montage- und Betriebsanleitung. 1 Funktion. 2 Aufbau R Elastische Kupplung Nor-Mex GHBS BAWN015-DEU-2 Montage- und Betriebsanleitung 1 Funktion Die Nor-Mex -Kupplung GHBS ist eine drehelastische und durchschlagsichere Klauenkupplung mit Bremsscheibe und

Mehr

VENTICLEAN Montageanleitung Abluftfilter ALF

VENTICLEAN Montageanleitung Abluftfilter ALF VENTICLEAN ALF Montageanleitung April 2009 Seite 1 Wand- oder Deckenanbau Vorsatzfilter Der Abluftfilter ALF wird auf Putz vor ein Abluftventil montiert. Achten Sie vor Montagebeginn darauf, dass die Bauhöhe

Mehr

Spezifikationen Abmessungen: 456 x 207 x 520 mm (Höhe x Breite x Tiefe) Material:

Spezifikationen Abmessungen: 456 x 207 x 520 mm (Höhe x Breite x Tiefe) Material: Einleitung Wir beglückwünschen Sie zu Ihrem neuen Nanoxia Deep Silence 3 Midi Tower. Denn wir sind davon überzeugt, dass Sie von Ihrem neuen PC- Gehäuse über viele Jahre hinweg begeistert sein werden.

Mehr

Montage-Beispiel für Messestände

Montage-Beispiel für Messestände Montage-Beispiel für Messestände Inhalt Zu dieser Montageanleitung... 3 Montage vorbereiten... 4 Teile auspacken und auf Transportschäden überprüfen:... 4 Überblick verschaffen... 4 Einen Überblick über

Mehr

Anleitung für Zusammenbau und Anschluss der kontaktgesteuerten Elektronikzündung, Version 4

Anleitung für Zusammenbau und Anschluss der kontaktgesteuerten Elektronikzündung, Version 4 Anleitung für Zusammenbau und Anschluss der kontaktgesteuerten Elektronikzündung, Version 4 1. Beschreibung Diese Elektronische Zündung ist die einfachste Nachbesserung für Motorräder mit Kontaktzündung.

Mehr

HKD / GOT. Umbauanleitung Türanschlag

HKD / GOT. Umbauanleitung Türanschlag HKD / GOT Umbauanleitung Türanschlag 1 1 2 3 4 5 6 2 INHALT Inhalt...2 Lieferumfang...3 Benötigtes Werkzeug... 3 Umbau des Türanschlags... 4 Ergänzungen HKD 2.2 und HKD 2.6... 6 Umbau der Feuerungstür...6

Mehr

1911 X- Line Installationsanleitung für Büchsenmacher

1911 X- Line Installationsanleitung für Büchsenmacher 1911 X- Line Installationsanleitung für Büchsenmacher 1. ( M4 Gewinde in Rahmen des 1911er Griffstückes schneiden) Dazu muss die Lage des Mittelpunktes des M4 Gewindes an der Unterseite des Abzugbügels

Mehr

Short Throw Projection System User s quick Reference

Short Throw Projection System User s quick Reference 2012 Short Throw Projection System User s quick Reference Inhalt Verpackungsvorschlag mit 4 Kisten 3 Aufbau 4 Verkabelung mini-vr-wall 6 Verpackungsvorschlag mit 4 Kisten Kiste1: Kiste 2: Kiste 3: Kiste

Mehr

Betriebsanleitung Digitaler Längenanschlag mit Handverstellung des Anschlagschiebers

Betriebsanleitung Digitaler Längenanschlag mit Handverstellung des Anschlagschiebers Betriebsanleitung Digitaler Längenanschlag mit Handverstellung des Anschlagschiebers Jörg Neu GmbH Adam-Opel-Str. 4-6 67269 Grünstadt Seite 1 von 8 Inbetriebnahme Längenanschläge aus dem Hause Neu können

Mehr

Produktinformation DEUTSCH / V

Produktinformation DEUTSCH / V mit Handspannsatz für statische Werkzeughalter DEUTSCH 23028 / V 4.0-2014-11 ESA Eppinger GmbH Tel.: +49 (0) 711 934 934-0 Email: info@eppinger.de Breitwiesenweg 2-8 Fax: +49 (0) 711 934 934-1 http://www.eppinger.de

Mehr

Panzerriegel PR 2700. Montage- und Bedienungsanleitung. Montage- und Bedienungsanleitung für ABUS-Panzerriegel PR 2700

Panzerriegel PR 2700. Montage- und Bedienungsanleitung. Montage- und Bedienungsanleitung für ABUS-Panzerriegel PR 2700 Panzerriegel PR 2700 Montage- und Bedienungsanleitung Montage- und Bedienungsanleitung für ABUS-Panzerriegel PR 2700 Diese Anleitung ist wie folgt untergliedert: I. Packungsinhalt II. Allgemeine Hinweise

Mehr

Montageanleitung Stehendes System

Montageanleitung Stehendes System Montageanleitung Stehendes System ACHTUNG Die Führungsschienen (F), die Laufschienen (L) und die Türblatter (T) sind auf den folgenden Seiten nur beispielhaft dargestellt. Tauschen Sie die Abbildungen

Mehr

Montage und Bedienungsanleitung Querriegelschloss QL 100.

Montage und Bedienungsanleitung Querriegelschloss QL 100. Montage und Bedienungsanleitung Querriegelschloss QL 100 www.swiss-sector.com Montage und Bedienungsanleitung Querriegelschloss QL 100 Inhaltsverzeichnis: I. II. III. IV. V. VI. Verpackungsinhalt Allgemeine

Mehr

Kühlraumschiebetür Typ 022 Einbau- und Wartungsanleitung

Kühlraumschiebetür Typ 022 Einbau- und Wartungsanleitung Nr. Kapitel Seite -- Allgemeine Hinweise 2 1.0 Einbau in Mauerwerk 3 2.0 Einbau in Paneel 8 3.0 Hinweise zur Pflege 14 4.0 Wartungs- und Sicherheitsprüfungen 14 5.0 Gefahrenanalyse 14 6.0 Ersatzteilliste

Mehr

Kabinen-Montage bitte wie folgt vornehmen:

Kabinen-Montage bitte wie folgt vornehmen: Kabinen-Montage bitte wie folgt vornehmen: 1. Fertig geschweißten Bodenrahmen - ohne Holzroste - auflegen. Die Profilnut des Bodenrahmens mit den bereits eingeschobenen Nutensteinen zeigt dabei nach oben.

Mehr

KEYSTONE. OM4 - EPI 2 Bluetooth Interface Modul Einbau- und Einstellanleitungen. www.pentair.com/valves

KEYSTONE. OM4 - EPI 2 Bluetooth Interface Modul Einbau- und Einstellanleitungen. www.pentair.com/valves KEYSTONE Inhalt 1 Optionsmodul 4: Bluetooth Modul 1 2 Einbau 2 3 Beschreibung des OM4 Bluetooth Moduls 4 4 OM4 Schaltplan 5 1. Optionsmodul 4: Bluetooth Interface Modul 1.1 OM4 Bluetooth Interface Modul

Mehr

Bauanleitung: Digitalumrüstung BR 01 Tillig

Bauanleitung: Digitalumrüstung BR 01 Tillig Bauanleitung: Digitalumrüstung BR 01 Tillig Einführung: Bitte beachten Sie bei der Montage die Hinweise des Herstellers zum Öffnen der Lok. Sollte es Rückfragen geben, wenden Sie sich einfach telefonisch

Mehr

Materialliste. Schwierigkeitsgrad Bauzeit: 6 Stunden

Materialliste. Schwierigkeitsgrad Bauzeit: 6 Stunden wm-tablett meter Materialliste Leimholz, Fichte (Seitenteile, lang), 6 mm, 00 x 0 mm, St. Leimholz, Fichte (Seitenteile, kurz), 6 mm, 0 x 0 mm, St. 3 Leimholz, Fichte (Boden), 6 mm, 068 x 0 mm, St. 4 Leimholz,

Mehr

WICHTIG: nehmt euch viel Zeit und arbeitet extrem ruhig und vorsichtig! Wenn was abbricht der durch Hektik kaputt geht ist es zu spät!

WICHTIG: nehmt euch viel Zeit und arbeitet extrem ruhig und vorsichtig! Wenn was abbricht der durch Hektik kaputt geht ist es zu spät! Das E39-Forum und der Autor übernehmen für diese Anleitung keine Haftung! Die Arbeiten am - und im Wagen erfolgen ausschließlich auf eigene Gefahr. Unsachgemäß ausgeführte Arbeiten können sich an sicherheitsrelevanten

Mehr

Einbauanleitung für neue Rückleuchte in einen Golf VI

Einbauanleitung für neue Rückleuchte in einen Golf VI Einbauanleitung für neue Rückleuchte in einen Golf VI Verwendet wurden moderne Celis Rückleuchten mit Lichtleitertechnik, LED Bremslichter und LED Blinker (Ausführung ROT/ WEISS). Zur Anwendung kommen

Mehr

Zubehör für Schiebetüren

Zubehör für Schiebetüren Zubehör für Schiebetüren DICTATOR liefert verschiedenes Zubehör für Aufzugschiebetüren. Hierzu gehören: - Zweiseitige hydraulische Dämpfer ZDH - Schiebetürdämpfer Standard Haushahn - Federseilrollen -

Mehr

10.2 Austausch der Kugelumlaufspindel

10.2 Austausch der Kugelumlaufspindel 10.2 Austausch der Kugelumlaufspindel Der Austausch der Kugelumlaufspindel ist bei Manipulatoren der G10- und der G20-Serie unterschiedlich. 10.2.1 Austausch der Kugelumlaufspindel: G10 Am Motor der 3.

Mehr

Dächer für mobiles Leben

Dächer für mobiles Leben Dächer für mobiles Leben Montageanleitung Schlafdach SCA 162 Art.-Nr.: 133431 Schlafdach SCA 164 Art.-Nr.: 135681 Verstärkungsrahmen SCA 162 Art.-Nr.: 134143 Diese Montageanleitung ist für den kompletten

Mehr

Türschloss Z-TS E92 DM55 PZ 4iS GM1.050 Silber VK8 F-2.400x16 verlängerbar PT

Türschloss Z-TS E92 DM55 PZ 4iS GM1.050 Silber VK8 F-2.400x16 verlängerbar PT Silber VK8 F-2.400x16 verlängerbar PT Technische Zeichnung 840 795 495 375 100 650 550 200 L verlängerbar Silber 92 55 8 1.050 1.950-2.400 16 2.400 5 230694 Schraubpositionstabelle 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Mehr

Einbauanleitung. Zahlenkombinationsschloss 7800. 1 Merkmale

Einbauanleitung. Zahlenkombinationsschloss 7800. 1 Merkmale Einbauanleitung Zahlenkombinationsschloss 7800 1 Merkmale Das Zahlenkombinationsschloss 7800 ist ein abtastgeschütztes 3-Scheiben-Kombinationsschloss und ist sehr einfach zu montieren. Das Schloss hat

Mehr

!!! ENTFERNEN SIE NIE DIE KUGELUMLAUMUTTER VON DEN KUGELUMLAUFSPINDELN, SONST FALLEN DIE KUGELN AUS DEN MUTTERN!!!

!!! ENTFERNEN SIE NIE DIE KUGELUMLAUMUTTER VON DEN KUGELUMLAUFSPINDELN, SONST FALLEN DIE KUGELN AUS DEN MUTTERN!!! Umbauanleitung Kugelumlaufspindeln STEP FOUR Basic 540 Laumat GmbH Postfach CH 4242 Laufen info@laumat.ch!!! ENTFERNEN SIE NIE DIE KUGELUMLAUMUTTER VON DEN KUGELUMLAUFSPINDELN, SONST FALLEN DIE KUGELN

Mehr

Wechsel Thermoblock S-Serie

Wechsel Thermoblock S-Serie Seite 1 Wechsel Thermoblock S-Serie ACHTUNG: Vor Arbeiten an der Maschine unbedingt sicher stellen, dass die Verbindung zum Stromnetz durch Ziehen des Netzsteckers getrennt ist! Öffnen der Maschine: Trester-Schublade,

Mehr

Fiat Punto 176 ZAHNRIEMEN ER- NEUERN 1,2 L 16 V

Fiat Punto 176 ZAHNRIEMEN ER- NEUERN 1,2 L 16 V Fiat Punto 176 ZAHNRIEMEN ER- NEUERN 1,2 L 16 V Vor Ausbau des Riemens der Motorsteuerung den Minuspol der Batterie, die Schutzabdeckung der Riemen der Hilfsaggregate aus bauen und die Antriebsriemen von

Mehr

Securepoint Version 11

Securepoint Version 11 Securepoint Version 11 RC100 und RC200 WLAN/UMTS nachträgliche Installation Version des Handbuches 1.0 Securepoint GmbH 1 Inhaltsverzeichnis... 1 Securepoint Version 11...1 1 Gerät mit UMTS- bzw. WLAN-Karte

Mehr

GRA-nachrüsten im Golf V

GRA-nachrüsten im Golf V GRA-nachrüsten im Golf V Autor: golfoid by Team-Dezent.at Benötigte Teile: 1x Lenkstockhebel TN: 1K0 953 513 A 1x Einzelleitung TN: 000 979 132 1x Einzelleitung TN: 000 979 009 Kabelbinder oder Fixierband

Mehr

Montage-Anleitung Rumpfverkleidung für Logo 600 SE Carbon Chassi

Montage-Anleitung Rumpfverkleidung für Logo 600 SE Carbon Chassi Montage-Anleitung Rumpfverkleidung für Logo 600 SE Carbon Chassi 1.Lieferumfang Rumpf-Frontteil Rumpf-Heckteil Rumpfabschlusskappe Seitenleitwerk Cfk Seitenteil Heckgetriebe Kufenbügel Kufenrohre Kufenbefestigungsschellen

Mehr