GSM/GPRS/GPS TRACKER Tk-102 Vers.2. Bedienungsanleitung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GSM/GPRS/GPS TRACKER Tk-102 Vers.2. Bedienungsanleitung"

Transkript

1 GSM/GPRS/GPS TRACKER Tk-102 Vers.2 Bedienungsanleitung Bemerkung: Vielen Dank für den Kauf unseres GPS-Trackers. Die Anleitung zeigt Ihnen die Handhabung und Bedienung des Gerätes. Bitte bewahren Sie die Anleitung für spätere Referenzzwecke gut auf. Tiefpreisdiscounter, Emil-Mechau-Str. 1, Seesen

2 1. Zusammenfassung Basierend auf dem GSM Mobilfunknetz und den GPS Satelliten kann dieses Produkt seinen Standort per SMS oder GPRS übermitteln. 2. Anwendungsbereiche Flottenmanagement Schutz und Überwachung von Kindern, älteren Personen, etc. Personalmanagement Verdeckte Überwachung 3. Hardwarebeschreibung: Vorderseite: Rückseite: Seitenansicht: AN/AUS Schalter Micro-USB für Softwareupdates und Konfiguration SOS-Knopf für Notrufe Oben: Eingebaute GSM/GPS Antenne Mikrofon

3 Innenansicht: Legen Sie die SIM-Karte hier ein. 4. Technische Daten: Abm. Gewicht Netzwerk Band GPS chip GSM/GPRS Modul GPS Empf. GPS Genauigk. Zeit bis zum ersten Start Ladegerät Akku Standby Lagertemp.. Betriebsumgebung 64mm x 46mm x 17mm(1.8 *2.5 *0.65 ) 50g GSM/GPRS 900/1800/1900Mhz SIRF3 Chipsatz Siemens MC55 oder Siemens MC56 oder Simcom300 oder Simcom dBm 5m Ausgeschaltet 45s Standby 35s Betrieb 1s V Eingang 5V Ausgang 3.7V 800mAh Li-ion 80 Stunden -40 C to +85 C -20 C to +55 C, 5%--95% Luftfeuchte

4 5. Inbetriebnahme 5.1. Einlegen der SIM-Karte Stellen Sie sicher, dass die PIN-Code-Abfrage Ihrer SIM-Karte ausgeschaltet ist. Anschließend legen Sie die SIM-Karte in das Gerät ein Laden Vor dem ersten Benutzen laden Sie den Akku 8-12 Stunden auf. Der Akku bietet eine StandBy-Zeit von max. 80 Stunden. Nach dem ersten Benutzen beträgt die Ladezeit 3-5 Stunden. Bitte lassen Sie die Batterie nie ganz leer werden und laden Sie diese rechtzeitig auf Erstmaliges Starten des Gerätes Stellen Sie sicher, dass Akku und SIM-Karte korrekt eingelegt sind. Betätigen Sie anschließend den AN/AUS-Knopf auf der Außenseite des Gerätes solange, bis die LED vom schnellen Blinken in Dauerleuchten wechselt. Bei der ersten Nutzung stellen Sie bitte die Standardeinstellungen her, wie unter Punkt 5.4. beschrieben. Der Tracker benötigt 10 bis 40 Sekunden, um erstmalig Kontakt zu den GPS und GSM Signalen aufzubauen. Anschließend beginnt die LED zu blinken(4s). Wurde kein Signal gefunden, leuchtet die LED weiterhin konstant. Sind alle Signale vorhanden, fahren Sie mit Punkt 5.4. fort Erstmaliges Initialisieren Senden Sie eine SMS mit dem Inhalt begin+passwort an den Tracker. Er antwortet mit begin ok und initialisiert die Einstellungen. Das Standardpasswort ist Beispiel: begin Also OHNE Leerzeichen! Durch diesen Befehl löschen Sie auch die gespeicherten Nummern Passwortänderung Senden Sie eine SMS mit dem Inhalt: password+altes Passwort+Leerzeichen+neues Passwort um das Paaswort zu wechseln. Beispiel: Um das Passwort von in zu ändern, senden Sie eine SMS mit: password an den Tracker. Das Passwort muss immer 6 Ziffern lang sein.

5 5.6. Autorisierung Sie können bis zu 5 Nummern hinterlegen. Auf folgende Weise können Sie die Nummern hinterlegen: Rufen Sie den Tracker 10 Mal hintereinander an, um die Nummer zu autorisieren. Senden Sie eine SMS mit dem Inhalt: admin+passwort+leerzeichen+mobilfunknummer um eine Nummer zu autorisieren. Die weiteren Nummern müssen von der ersten autorisierten Nummer mit der gleichen Vorgehensweise autorisiert werden. Der Tracker meldet bei erfolgreicher Hinterlegung der Rufnummer eine SMS mit dem Inhalt admin ok! zurück. Die Mobilfunknummer muss im folgenden Format hinterlegt werden. Vorwahl+Rufnummer, z.b Um eine Nummer zu löschen senden Sie eine SMS mit dem Inhalt noadmin+passwort+leerzeichen+nummer an den Tracker 5.7. Standortabfrage Sollte keine autorisierte Nummer hinterlegt sein, wenn der Tracker angerufen wird, so sendet der Tracker bei jedem Anrufen seine Informationen per SMS zurück. Wenn autorisierte Nummern hinterlegt sind, sendet er nur Informationen zurück, wenn die anrufende Nummer mit der Autorisierten übereinstimmt. Der Tracker nimmt den Anruf entgegen und legt auf. Anschließend sendet er eine SMS an den Anrufer im folgenden Format: lat: long: speed: /05/09 04:31 F:4.11V,0, Signal:F imei: Lat: Latitude, Long: Longitude, Speed: Geschwindigkeit, Datum/Uhrzeit, Batteriespannung, Ladespannung(Falls externe Stromversorgung angeschlossen), GSM-Signalstärke: F= Gut, L= Schlecht, Imei-Nummer, Anzahl der empfangenen GPS-Satelliten, Höhe über NN Die Geo-Daten bestehen aus Latitude(Breitengrad) und Longitude(Längengrad). Diese Informationen können Sie 1:1 z.b. bei maps.google.de eingeben, um die aktuelle Position zu erkennen Automatisches Senden des Standortes in Intervallen Sendet automatisch eine SMS mit den Informationen in einem festgelegten Intervall zu den autorisierten Nummern. Einrichtung: Senden Sie eine SMS mit dem Inhalt t030s005n+passwort zu dem Tracker. Der Tracker sendet nun alle 30 Sekunden seine Informationen bis er 5 mal gesendet hat. (s: Sekunden, m: minute, h: Stunde, n: Anzahl) Die Zahlen müssen 3 Stellen haben und dürfen den Wert 255 nicht überschreiten. Soll keine Anzahlbegrenzung festgelegt werden wählen Sie für den Wert n: ***, also z.b. t030s***n+passwort sendet alle 30 Sekunden die Informationen bis zum Widerruf der Funktion. Nur zu empfehlen bei SMS-Flatrates! Der kleinste Zeitintervall ist 5 Sekunden! Löschen der Funktion: Senden Sie eine SMS mit dem Inhalt notn+passwort

6 5.9. Gesprächsüberwachung (Wanzenmodus) In diesem Modus nimmt der Tracker das Gespräch an und Sie hören über das eingebaute Mikrofon die Gespräche in der Umgebung. Wie dieser Modus aktiviert wird, lesen Sie in Punkt Umschalten von Tracking- in Wanzenmodus Der Standardmodus ist Tracking Senden Sie eine SMS mit dem Inhalt monitor+passwort, antwortet der Tracker mit monitor ok! und der Wanzenmodus ist aktiviert. Rufen Sie den Tracker nun an, nimmt er automatisch ab. Senden Sie eine SMS mit dem Inhalt tracker+passwort, antwortet der Tracker mit tracker ok! und geht wieder in den Tracking Modus Alarm beim Verlassen eines festgelegten Korridors Legen Sie einen Korridor fest, im welchen sich der Tracker aufhalten darf. Wird dieser Bereich verlassen, sendet der Tracker eine SMS an die autorisierten Nummern. Interessant z.b. bei Kindern auf dem Schulweg. Die Längen- und Breitengrade erhalten Sie z.b. auf folgenden Seiten: Einrichtung: Der Tracker muss sich bei Einrichtung seit 10 Minuten an einer Stelle im Korridor befinden. Senden Sie nun eine SMS mit folgendem Inhalt stockade+passwort+leerzeichen+latitude,longitude;latitude,longitude um den Bereich festzulegen. Die ersten Koordinaten sind die vom festzulegenden Bereich oben links, die Zweiten vom festzulegenden Bereich unten rechts. Bei Alarm sendet der Tracker alle 3 Minuten eine SMS mit dem Inhalt stockade!+informationen Löschen der Funktion und des Alarms: Senden Sie eine SMS mit dem Inhalt nostockade+passwort WICHTIG: Der Korridor sollte nicht zu klein ausfallen, um Fehlalarme zu vermeiden Alarm bei Bewegung Sollte der Tracker eine Bewegung (Änderung der GPS-Daten) registrieren, sendet er eine SMS an die autorisierten Nummern. Interessant z.b. zur Überwachung von parkenden Autos. Einrichtung: Der Tracker muss sich bei Einrichtung seit 10 Minuten am festzulegenden Punkt befinden. Senden Sie eine SMS mit dem Inhalt: move+passwort. Der Tracker antwortet mit move ok!. Im Falle eines Alarms sendet der Tracker alle 3 Minuten eine SMS mit dem Inhalt Move+Informationen an die autorisierten Nummern. Löschen der Funktion und des Alarms: Senden Sie eine SMS mit dem Inhalt nomove+passwort

7 Um Fehlalarme zu vermeiden, reagiert das Gerät erst nach 500 Metern und etwa 3-10 Minuten Alarm bei Geschwindigkeitsüberschreitung Diese Funktion erlaubt es, bei überschreiten einer bestimmten Geschwindigkeit eine SMS an die autorisierten Nummern zu senden. Einrichtung: Senden Sie eine SMS mit dem Inhalt: speed+passwort+leerzeichen+080 zu dem Tracker, wenn Sie ein Limit von 80 km/h eingeben möchten. Beispiel: speed Sollte die Geschwindigkeit überschritten werden, sendet der Tracker eine SMS mit dem Inhalt: speed+!080+informationen zu den autorisierten Nummern. Löschen der Funktion: Senden Sie eine SMS mit dem Inhalt: nospeed+passwort an den Tracker. Als Mindestgeschwindigkeit muss 50 km/h angegeben werden IMEI überprüfung Senden Sie eine SMS mit dem Inhalt: imei+passwort um die IMEI Nummer zu erfahren SOS Knopf Wenn der Knopf 3 Sekunden gedrückt wird, sendet der Tracker eine SMS mit folgendem Inhalt an alle autorisierten Nummern: help me!+ Informationen alle 3 Minuten, bis einer der Empfänger help me zurück sendet Geringer Batteriestand Sollte die Akkuleistung nachlassen sendet der Tracker eine SMS mit dem Inhalt: low battery+informationen Umschalten auf Link-Modus Um ab sofort eine SMS mit einem Link zu unserem Trackingportal, anstatt der Standard-SMS zu erhalten, senden Sie folgenden Befehl an den Tracker: smslink+passwort Beispiel: smslink Um wieder in den Standardmodus zu gelangen, senden Sie folgenden Befehl: smstext+passwort

8 6. Befehlsübersicht der wichtigsten Befehle Zu beachten: Alle Befehle in Kleinbuchstaben schreiben. Kommt die Meldung Befehl fail dann wurde der Befehl nicht angenommen. Die Befehle stockade, move, speed und SOS bleiben solange aktiv, bis Sie per SMS beendet werden. Befehl Beschreibung SMS Formateingabe begin Initialisiert den begin+passwort Tracker und stellt die Werkseinstellung wieder her. admin Speichert die Admin+Passwort+ Admin Nummern Leereichen+ password tsn Ändert das Passwort Automatische Übermittlung der Daten Nummer Password+altes Passwort+ Leerzeichen+neues Passwort T030s005n+Passw ort stockade Korridor Stockade+Passwort +Leerzeichen+Latit ude,longitude;latit ude,longitude move smslink smstext Registriert Bewegung Befehl zum aktivieren von http-link Befehl zum aktivieren von SMS-Text Move+Passwort Smslink+Passwort Smstext+Passwort Beispiel begin admin password t030s005n (würde 5x eine SMS alle 30 Sekunden senden) stockade , ; , move Smslink Smstext123456

TrendClub100 GPS Tracker V1

TrendClub100 GPS Tracker V1 TrendClub100 GPS Tracker V1 Vorwort: Vielen Dank für Ihren Kauf vom TrendClub100 GPS Tracker V1. In dieser Bedienungsanleitung wird die Einrichtung und Funktionsweise des GPS Trackers erklärt. Seite 1

Mehr

Bedienungsanleitung GPS-Tracker

Bedienungsanleitung GPS-Tracker Bedienungsanleitung GPS-Tracker Version 13.01.2009 Seite 1 Inhaltsverzeichniss 1. Überblick... 3 2. Einsatzmöglichkeiten... 3 3. Hardware Beschreibung... 3 3.1 Vorderseite... 3 3.2 Rückseite... 3 3.3 Seitenansicht...

Mehr

Bedienungsanleitung GPS-Tracker

Bedienungsanleitung GPS-Tracker Bedienungsanleitung GPS-Tracker Seite 1 Inhaltsverzeichniss 1. Überblick... 3 2. Einsatzmöglichkeiten... 3 3. Hardware Beschreibung... 3 3.1 Vorderseite... 3 3.2 Rückseite... 3 3.3 Seitenansicht... 3 3.4

Mehr

GSM/GPRS/GPS TRACKER Bedienungsanleitung

GSM/GPRS/GPS TRACKER Bedienungsanleitung U GSM/GPRS/GPS TRACKER Bedienungsanleitung 1 Inhaltsverzeichnis 1 Zusammenfassung... 3 2 Anwendungen... 3 3 Gerätebeschreibung... 3 3.1 Vorne... 3 3.2 Hinten... 3 3.3 Seite... 3 3.4 Unten... 4 3.5 Ausstattung...

Mehr

Bedienungsanleitung Xexun Tracker TK102

Bedienungsanleitung Xexun Tracker TK102 Bedienungsanleitung Xexun Tracker TK102 Version TK102-2 V3 (neue Version mit SD-Kartenslot und Übertragung eines Direktlinks an ein Handy für vereinfachtes Tracking + Bewegungssensor für Akkuschonenden

Mehr

Bedienungsanleitung GPS Tracker

Bedienungsanleitung GPS Tracker Bedienungsanleitung GPS Tracker 1 Bedienungsanleitung 139014 GPS Tracker Benutzerhinweis: Dieser GPS Tracker wurde entwickelt um folgende Einsatzmöglichkeiten (mit modernstem GSM/GPRS Netzwerk und GPS

Mehr

Benutzerhandbuch GPS Personenortung BRAVO. HIMATIC GmbH. Benutzerhandbuch. Personenortung BRAVO

Benutzerhandbuch GPS Personenortung BRAVO. HIMATIC GmbH. Benutzerhandbuch. Personenortung BRAVO HIMATIC GmbH Benutzerhandbuch Personenortung BRAVO Stand: 11/2015 1 Einführung Die HIMATIC Personenortung BRAVO ist ein System zur GPS Positionsbestimmung. Dazu wird von dem Gerät die aktuelle Position

Mehr

Bedienungsanleitung für den TK102 V3 & V6, TK103, TK107, TK201, TK201-2, TK202. Manual for the TK102 V3 & V6, TK103, TK107, TK201, TK201-2, TK202

Bedienungsanleitung für den TK102 V3 & V6, TK103, TK107, TK201, TK201-2, TK202. Manual for the TK102 V3 & V6, TK103, TK107, TK201, TK201-2, TK202 BEDIENUNGSANLEITUNG für folgende GPS Tracker Modelle: TK 102 V3 & V6, TK103, TK107, TK201, TK201-2, TK202 Version 7.12.2012 Bedienungsanleitung für den TK102 V3 & V6, TK103, TK107, TK201, TK201-2, TK202

Mehr

Bedienungsanleitung GPS-Tracker TK102b

Bedienungsanleitung GPS-Tracker TK102b Bedienungsanleitung GPS-Tracker TK102b Der Tracker TK102b sendet per SMS-Befehl automatisch die Koordinaten des aktuellen Standpunktes per SMS als Google-Mapps Link an das Handy zurück. Dieser Link kann

Mehr

GPS Tracker Mobil mit Akku. 1. Fotos

GPS Tracker Mobil mit Akku. 1. Fotos GPS Tracker Mobil mit Akku 1. Fotos 2.2 LED Statusanzeige Die LED-Anzeigen schalten sich automatisch aus, wenn innerhalb von 20 Sekunden keine Betätigung erfolgt. 2.2.1 Rote LED (Batteriestand-Anzeige)

Mehr

TK-STAR GPS-Tracker Bedienungsanleitung

TK-STAR GPS-Tracker Bedienungsanleitung TK-STAR GPS-Tracker Bedienungsanleitung Vorwort Bitte lesen Sie diese Anleitung aufmerksam durch, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen. Änderungen vorbehalten. Der Autor haftet nicht für etwaige Schäden.

Mehr

Bedienungsanleitung GPS TRACKER TK102 V3 TK102 V6 VERSION 16.02.2011 AUTO-WACHT.DE IST EINE UNTERNEHMUNG VON SCRIPTS & PIX`S DRESDEN. GPSvision.

Bedienungsanleitung GPS TRACKER TK102 V3 TK102 V6 VERSION 16.02.2011 AUTO-WACHT.DE IST EINE UNTERNEHMUNG VON SCRIPTS & PIX`S DRESDEN. GPSvision. Bedienungsanleitung GPS TRACKER TK102 V3 TK102 V6 VERSION 16.02.2011 AUTO-WACHT.DE IST EINE UNTERNEHMUNG VON SCRIPTS & PIX`S DRESDEN GPSvision.de EG-Konformitätserklärung We, manufacturer: declare that

Mehr

CatTraQ Live 2 Benutzerhandbuch

CatTraQ Live 2 Benutzerhandbuch CatTraQ Live 2 Benutzerhandbuch CatTraQ CatTraQ is a trademark of Perthold Engineering Revision History Version Änderung V1.0 Grundversion V1.1 Zeitzoneneinstellung V1.2 Nässeschutz V1.3 Neuer SIM Kartenhalter,

Mehr

10 bis 30 Sekunden nach dem einschalten ist das Gerät betriebsbereit und die LED s werden wie folgt blinken:

10 bis 30 Sekunden nach dem einschalten ist das Gerät betriebsbereit und die LED s werden wie folgt blinken: 5. Datenblatt Inhalt Beschreibung Maße 65mm x 40mm x 18mm Gewicht 56.4gg Netzwerk GSM / GPRS Band 850/900/1800/1900Mhz GPS Chip SIRF3 chip GPS Sensibilität -159dBm GPS Genauigkeit 5m Kalter Status 42 sec.

Mehr

Benutzerhandbuch GPS Tierortung BELLO mit Telekom-Karte. HIMATIC GmbH. Benutzerhandbuch. Tierortung BELLO

Benutzerhandbuch GPS Tierortung BELLO mit Telekom-Karte. HIMATIC GmbH. Benutzerhandbuch. Tierortung BELLO HIMATIC GmbH Benutzerhandbuch Tierortung BELLO Stand: 11/2015 1 Einführung Die HIMATIC Tierortung BELLO ist ein System zur GPS Positionsbestimmung. Dazu wird von dem Gerät die aktuelle Position unter Nutzung

Mehr

70.7mm x 42.9mm x 20.1mm. 900/1800 Mhz 900/1800/1900 Mhz 850/900/1800/1900 Mhz. Aufladbar 3.7V 870mAh Batterie

70.7mm x 42.9mm x 20.1mm. 900/1800 Mhz 900/1800/1900 Mhz 850/900/1800/1900 Mhz. Aufladbar 3.7V 870mAh Batterie 5. Datenblatt Inhalt Beschreibung Maße 70.7mm x 42.9mm x 20.1mm Gewicht 40g Netzwerk GSM / GPRS Band 900/1800 Mhz 900/1800/1900 Mhz 850/900/1800/1900 Mhz GPS Chip SIRF3 chip GPS Sensibilität -159dBm GPS

Mehr

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden!

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden! Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. http://www.brotherinc.de/gps/ (in die Browser

Mehr

Gebrauchsanleitung. Zum Beispiel, senden Sie eine SMS begin123456 über ihr Handynummer zu. 6.6.1 Passwort ändern: Senden Sie SMS: "password+altes

Gebrauchsanleitung. Zum Beispiel, senden Sie eine SMS begin123456 über ihr Handynummer zu. 6.6.1 Passwort ändern: Senden Sie SMS: password+altes 2 Gebrauchsanleitung Initialisieren Zum Beispiel, senden Sie eine SMS begin123456 über ihr Handynummer zu dem Tracker. Dieser wird begin ok antworten. 6.6 Änderung des Passwortes 6.6.1 Passwort ändern:

Mehr

GPSvision.de Bedienungsanleitung Version 1.0. Bedienungsanleitung GPS TRACKER TK104. Version 25.08.2014

GPSvision.de Bedienungsanleitung Version 1.0. Bedienungsanleitung GPS TRACKER TK104. Version 25.08.2014 GPSvision.de Bedienungsanleitung Version 1.0 Bedienungsanleitung GPS TRACKER TK104 Version 25.08.2014 EG-Konformitätserklärung We, manufacturer: declare that the product complies with the given CE Directives

Mehr

GSM/GPRS/GPS/LBS. M5-Tracker. Bedienungsanleitung

GSM/GPRS/GPS/LBS. M5-Tracker. Bedienungsanleitung GSM/GPRS/GPS/LBS M5-Tracker Bedienungsanleitung Vorwort Wir beglückwünschen Sie zum Kauf Ihres neuen Trackers! von Amparos. Diese Bedienungsanleitung hilft Ihnen dabei, Ihr Gerät schnell und mühelos einzusetzen.

Mehr

Handbuch SOS GPS Handy TV-680

Handbuch SOS GPS Handy TV-680 Handbuch SOS GPS Handy TV-680 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen... 3 2. Technische Informationen... 3 2.1 Wichtige Hinweise... 3 2.2 Tastenbeschreibung... 3 2.3 Einlegen der SIM-Karte...

Mehr

Bedienungsanleitung. TIER Finder

Bedienungsanleitung. TIER Finder Bedienungsanleitung TIER Finder Bemerkung: Vielen Dank für den Kauf unseres Finders. Die Anleitung zeigt Ihnen die Handhabung und Bedienung des Gerätes. Bitte bewahren Sie die Anleitung für spätere Referenzzwecke

Mehr

Handbuch TV-680 23.04.2013. TiProNet Axel Tittel Engelsdorfer Straße 396 D-04319 Leipzig

Handbuch TV-680 23.04.2013. TiProNet Axel Tittel Engelsdorfer Straße 396 D-04319 Leipzig 23.04.2013 TiProNet Axel Tittel Engelsdorfer Straße 396 D-04319 Leipzig Telefon: +49 341 39285010 Fax: +49 341 39285019 Web: www.tipronet.net E-Mail: info@tipronet.net 2 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine

Mehr

MagicMaps GPS Tracker TK102. Einleitung und Beschreibung. im Test bei www.pocketnavigation.de November 2009

MagicMaps GPS Tracker TK102. Einleitung und Beschreibung. im Test bei www.pocketnavigation.de November 2009 MagicMaps GPS Tracker TK102 im Test bei www.pocketnavigation.de November 2009 Das GSM / GPRS / GPS Tracking Device aus dem Hause MagicMaps verspricht die Lokalisierung des aktuellen Standortes sowie die

Mehr

signakom - - - - - besser sicher

signakom - - - - - besser sicher GPS - Locator SK1 Bedienungsanleitung 1. SIM- Karte - Installieren Sie die SIM - Karte für Ihren GPS-Locator in einem normalen Handy. Sie können dazu irgendeine SIM-Karte eines beliebigen Anbieters verwenden.

Mehr

signakom besser sicher

signakom besser sicher www..ch Kurzanleitung Twig Protector Da die Originalanleitung nur in englischer Sprache verfügbar ist, haben wir Ihnen hier eine Kurzanleitung mit den wichtigsten Funktionen zur Konfiguration Ihres Twig

Mehr

Produktinfo. HCS Midi- GSM. Sehr einfach zu bedienen! Nur eine Sim- Karte wird benötigt! per SMS Heizung ein / ausschalten

Produktinfo. HCS Midi- GSM. Sehr einfach zu bedienen! Nur eine Sim- Karte wird benötigt! per SMS Heizung ein / ausschalten Produktinfo HCS Midi- GSM per SMS Heizung ein / ausschalten Sehr einfach zu bedienen! Nur eine Sim- Karte wird benötigt! Inkl. Netzteil, Akku, 3x Temperatursensoren, Eingebautes GSM Modem, Antenne, Kompl.

Mehr

GPS Modul Sky Tracker

GPS Modul Sky Tracker Vorwort GPS Modul Sky Tracker Vielen Dank für den Kauf dieses GPS-Trackers. Diese Anleitung beschreibt die Inbetriebnahme und Handhabung des GPS-Trackers, um eine reibungslose und korrekte Funktion des

Mehr

Mobiler GPS-Notrufsender mit Ladestation

Mobiler GPS-Notrufsender mit Ladestation Mobiler GPS-Notrufsender mit Ladestation 0 18/04/2016 (02) Inhalt Gerätebeschreibung (Tasten und Anschlüsse)... 2 Vorbereitung... 2 GPS-Einstellung... 3 Ein- und Ausschalten des GPS-Notrufsenders... 3

Mehr

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden!

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden! Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. http://wemak.de (in die Browser ADRESSZEILE eingeben,

Mehr

Kurzanleitung. Willkommen zu MatiGard Air

Kurzanleitung. Willkommen zu MatiGard Air Willkommen zu MatiGard Air Kurzanleitung Konzipiert für Ihre Sicherheit zu Hause. Einfache Installation und einfache Bedienung mit unserer App Magictrl. Dinsafe Inc., 2014 Vorbereiten Starten Sie mit Magictrl

Mehr

aclog GSM Funkalarmsystem (Täterfalle)

aclog GSM Funkalarmsystem (Täterfalle) aclog GSM Funkalarmsystem (Täterfalle) Funkzentrale mit GSM Wählgerät mit internem Akku Netzteil 230V/ 12V, Sirene, Funktürkontakt, Funk PIR Melder, 2 Funk Fernbedienungen Installation und Benutzerhandbuch

Mehr

ITAKKA TK102-2 GSM/GPRS/GPS TRACKER BEDIENUNGSANLEITUNG. letzter Update: 26.11.2014. TK102-2 Tracker Bedienungsanleitung # V 9.18 2009-2014 Seite 1

ITAKKA TK102-2 GSM/GPRS/GPS TRACKER BEDIENUNGSANLEITUNG. letzter Update: 26.11.2014. TK102-2 Tracker Bedienungsanleitung # V 9.18 2009-2014 Seite 1 ITAKKA TK102-2 GSM/GPRS/GPS TRACKER BEDIENUNGSANLEITUNG letzter Update: 26.11.2014 TK102-2 Tracker Bedienungsanleitung # V 9.18 2009-2014 Seite 1 UVorwort Danke, daß Sie sich für den Kauf des Trackers

Mehr

Kurzanleitung ME301-2

Kurzanleitung ME301-2 Kurzanleitung ME301-2 Version 1.0, Mai 2013 Praktische Hinweise 1. Wichtige Nummern speichern S/N xxxxxx +xx xx xx xx xx S/N xxxxxx Die Seriennummer befindet sich an der Einheit. Die GSM- und Seriennummern

Mehr

Mobile Security Configurator

Mobile Security Configurator Mobile Security Configurator 970.149 V1.1 2013.06 de Bedienungsanleitung Mobile Security Configurator Inhaltsverzeichnis de 3 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 4 1.1 Merkmale 4 1.2 Installation 4 2 Allgemeine

Mehr

Bedienungsanleitung Wasserdichter GPS Tracker TK105

Bedienungsanleitung Wasserdichter GPS Tracker TK105 Bedienungsanleitung Wasserdichter GPS Tracker TK105 1.0 Hardware-Vorbereitung Bitte lesen Sie vor der Benutzung des GPS Trackers, diese ausführliche Anleitung mindestens einmal komplett durch. 1.1 Erwerben

Mehr

Handbuch TL-218 26.06.2014. TiProNet Axel Tittel Engelsdorfer Straße 396 D-04319 Leipzig

Handbuch TL-218 26.06.2014. TiProNet Axel Tittel Engelsdorfer Straße 396 D-04319 Leipzig Handbuch TL-218 26.06.2014 TiProNet Axel Tittel Engelsdorfer Straße 396 D-04319 Leipzig Telefon: +49 341 39285010 Fax: +49 341 39285019 Web: www.tipronet.net E-Mail: info@tipronet.net Inhaltsverzeichnis

Mehr

GPS car Tracker. Easy Tracking for Automotive. Bedienungsanleitung. 2014 by ge-tectronic Seite: 1 V2.0

GPS car Tracker. Easy Tracking for Automotive. Bedienungsanleitung. 2014 by ge-tectronic Seite: 1 V2.0 GPS car Tracker Easy Tracking for Automotive Bedienungsanleitung 2014 by ge-tectronic Seite: 1 Anleitung vor Inbetriebnahme sorgfältig lesen, Anweisungen beachten und Anleitung griffbereit aufbewahren!

Mehr

Übersicht aller SMS Befehle und Antworten

Übersicht aller SMS Befehle und Antworten Übersicht aller SMS Befehle und Antworten Hinweis: Ziffer 1 zeigt das die jeweilige Funktion eingeschaltet ist. Ziffer 0 zeigt das die jeweilige Funktion ausgeschaltet ist. 1. Eintragen der ersten autorisierten

Mehr

Bedienungsanleitung Wasserdichter Langzeit-GPS Tracker TK106

Bedienungsanleitung Wasserdichter Langzeit-GPS Tracker TK106 Bedienungsanleitung Wasserdichter Langzeit-GPS Tracker TK106 1.0 Hardware-Vorbereitung Bitte lesen Sie vor der Benutzung des GPS Trackers, diese ausführliche Anleitung mindestens einmal komplett durch.

Mehr

BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31. Bedienungsanleitung

BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31. Bedienungsanleitung BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31 Bedienungsanleitung 1 INHALTSVERZEICHNIS WILLKOMMEN... 3 PRÄSENTATION DEr VEOPULSE S-31... 4 AUFBAU IHRER ANLAGE... 5 AUFLADEN DER S-31... 6 ERSTER GEBRAUCH... 7 ANWENDUNG

Mehr

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden!

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden! Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. http://www.brotherinc.de/gps/ (in die Browser

Mehr

GSM/GPRS/GPS TRACKER

GSM/GPRS/GPS TRACKER GSM/GPRS/GPS TRACKER Modell TK104 Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS- Tracker Eine Rücknahme ist nur bei unbenutzten Geräten möglich! Erklärung: Wird ein Gerät in Betrieb genommen werden

Mehr

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch Doro Secure 580 Benutzerhandbuch Deutsch 3 2 1 4 5 6 7 8 9 14 13 12 11 10 15 16 Hinweis! Alle Abbildungen dienen lediglich zu anschaulichen Zwecken und geben das Aussehen des Geräts möglicherweise nicht

Mehr

Schützenstraße 65 42853 Remscheid. 02191 4627405 info@gps2all.de www.gps2all.de BEDIENUNGSANLEITUNG. GPS-Handy GS503

Schützenstraße 65 42853 Remscheid. 02191 4627405 info@gps2all.de www.gps2all.de BEDIENUNGSANLEITUNG. GPS-Handy GS503 Schützenstraße 65 42853 Remscheid 02191 4627405 info@gps2all.de www.gps2all.de BEDIENUNGSANLEITUNG GPS-Handy GS503 Inhalt Das GPS-Kinder- und Seniorenhandy... 3 Übersicht... 3 Produktmerkmale... 3 Enthaltenes

Mehr

Bedienungsanleitung Berlin

Bedienungsanleitung Berlin Bedienungsanleitung Berlin Inhaltsverzeichnis HINWEIS...04 Eigenschaften...05 Bedienung...07 Verbinden...08 Party-Funktion...09 Funktionen der Knöpfe...10 LED Status...10 Freisprechen...11 Akku aufladen...11

Mehr

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden!

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden! Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. http://www.brotherinc.de/gps/ (in die Browser

Mehr

MMC-v3 Android app Benutzerhandbuch

MMC-v3 Android app Benutzerhandbuch MMC-v3 Android app Benutzerhandbuch Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis 1 Wozu dient das Android Programm (kurz app )?...3 1.1 Die ersten Schritte...3 1.1.1 App Grundeinstellungen...3 1.2 Weiterführende Einstellungen

Mehr

GPS Vehicle Tracker. Bedienungsanleitung V7.0 KT300

GPS Vehicle Tracker. Bedienungsanleitung V7.0 KT300 GPS Vehicle Tracker Bedienungsanleitung V7.0 KT300 Copyright 2009,2010 KONGA-electronics. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieses Dokuments darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch KONGA-electronics

Mehr

NR-03 Notrufsender für zuhause & unterwegs mit Basisstation

NR-03 Notrufsender für zuhause & unterwegs mit Basisstation NR-03 Notrufsender für zuhause & unterwegs mit Basisstation 03/02/2017 (02) Inhalt Gerätebeschreibung (Tasten und Anschlüsse)... 2 Vorbereitung... 3 Einlernen von Sensoren... 4 Löschen aller eingelernten

Mehr

GSM/GPRS/GPS/LBS. M5-Tracker. Bedienungsanleitung

GSM/GPRS/GPS/LBS. M5-Tracker. Bedienungsanleitung GSM/GPRS/GPS/LBS M5-Tracker Bedienungsanleitung Vorwort Wir beglückwünschen Sie zum Kauf Ihres neuen Trackers! Diese Bedienungsanleitung hilft Ihnen dabei, Ihr Gerät schnell und mühelos einzusetzen. Sie

Mehr

KURZ-BEDIENUNGSANLEITUNG AAL Profiline VarioCall2

KURZ-BEDIENUNGSANLEITUNG AAL Profiline VarioCall2 Warnung Die Verwendung eines Rufgerätes entbindet nicht von der Aufsichtspflicht über die damit unterstützten Personen. Als funkbasiertes System ist es nicht zur Meldung von vorhersehbaren, lebensbedrohlichen

Mehr

Anleitung Pocket Web Special Edition open Firmware

Anleitung Pocket Web Special Edition open Firmware SIM-Karte einlegen Öffnen Sie den Deckel auf der Rückseite Ihres Pocket Web. Schieben Sie die SIM-Karte mit der Schrift nach oben vorsichtig in die Kartenhalterung. Achten Sie darauf, dass Sie die abgeschrägte

Mehr

PEKASAT EASY GPS & GSM ORTUNGSSYSTEM

PEKASAT EASY GPS & GSM ORTUNGSSYSTEM PEKASAT EASY GPS & GSM ORTUNGSSYSTEM PEKASAT EASY Ortungsalarmsystem PEKASAT EASY ist ein Ortungssystem mit eingebauten GPS Modul und GSM Modem. Das System ermöglicht die Übertragung der Fahrzeugkoordinaten

Mehr

KONFIGURATION TECHNICOLOR TC7230

KONFIGURATION TECHNICOLOR TC7230 Kabelrouter anschliessen - Schliessen Sie den Kabelrouter wie oben abgebildet an. - Das Gerät benötigt nun ca. 15-25 Minuten bis es online ist. Version 1.1 Seite 1/9 Sie können fortfahren, wenn die unteren

Mehr

KONFIGURATION TECHNICOLOR TC7200

KONFIGURATION TECHNICOLOR TC7200 Kabelrouter anschliessen Schliessen Sie den Kabelrouter wie oben abgebildet an. Das Gerät benötigt nun 30-60 Minuten bis es online ist und das erste Update installiert. Nach dem Update startet das Modem

Mehr

DYNTEST GSM/GPRS/GPS Modul

DYNTEST GSM/GPRS/GPS Modul DYNTEST GSM/GPRS/GPS Modul Das DYNTEST GSM/GPRS/GPS Modul ist eine Erweiterung für das AML Bussystem Allgemeine Merkmale Mit Hilfe dieses zusätzlichen Moduls können Sie auf die Daten des AML Systems jederzeit

Mehr

PICO POWER DAS UNIVERSELL EINSETZBARE ORTUNGSGERÄT OB PERSONEN, TIERE ODER OBJEKTE PICO POWER IST IMMER DIE RICHTIGE LÖSUNG.

PICO POWER DAS UNIVERSELL EINSETZBARE ORTUNGSGERÄT OB PERSONEN, TIERE ODER OBJEKTE PICO POWER IST IMMER DIE RICHTIGE LÖSUNG. GPS-TRACKER 2014 PICO POWER DAS UNIVERSELL EINSETZBARE ORTUNGSGERÄT OB PERSONEN, TIERE ODER OBJEKTE PICO POWER IST IMMER DIE RICHTIGE LÖSUNG. Pico Power eignet sich ideal für die Ortung von Outdoor-Sportlern,

Mehr

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch Doro Secure 580 Benutzerhandbuch Deutsch 3 2 1 4 5 6 7 8 9 14 13 12 11 10 15 16 Hinweis! Alle Abbildungen dienen lediglich zu anschaulichen Zwecken und geben das Aussehen des Geräts möglicherweise nicht

Mehr

Tracking Portal - Tarif PROFESSIONAL

Tracking Portal - Tarif PROFESSIONAL Tracking Portal - Tarif PROFESSIONAL Zugriff auf alle Funktionen von auto-wacht.de automatisches Aufzeichnen aller Positionen Geschwindigkeits-, Bewegungs-, SOS-Alarme Spezieller GPS-Jammer Schutz Regeln

Mehr

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden!

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden! Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. http://www.brotherinc.de/ (in die Browser ADRESSZEILE

Mehr

eine reibungslose und korrekte Funktion des Geräts zu gewährleisten.

eine reibungslose und korrekte Funktion des Geräts zu gewährleisten. Mini GPS Tracker G203-B Universal 3.Generation Bedienungsanleitung Deutsch Copyright by www.sky-shoppen.de Diebstahlschutz von Fahrzeugen aller Art,Kfz,Motorräder etc. Schutz von Personen, Tieren,Gegenständen

Mehr

Coban GPS-Tracker. Version TK102-2 V6 mit SD Kartenslot

Coban GPS-Tracker. Version TK102-2 V6 mit SD Kartenslot Coban GPS-Tracker Version TK102-2 V6 mit SD Kartenslot 2 Bedienungsanleitung 3 Inhaltsverzeichnis 01 Technische Daten... 4 02 Übersicht Hardware..... 4 03 Werkseinstellung zurücksetzen..... 5 04 Initialisieren

Mehr

Kurzanleitung Konfiguration Remote Tracking Microtracker GC-101 F Gateway Touratech QV Pathaway Professional

Kurzanleitung Konfiguration Remote Tracking Microtracker GC-101 F Gateway Touratech QV Pathaway Professional Remote Tracking Erklärung: Übertragung der Position von Personen oder Fahrzeugen aus der Ferne und Live-Darstellung auf dem PC Aus Sicherheitsgründen oder einfach für die Nesthocker zuhause eine Reise

Mehr

AMG-GSM-DIALER-02 31/08/2015 (05)

AMG-GSM-DIALER-02 31/08/2015 (05) AMG-GSM-DIALER-02 31/08/2015 (05) Inhaltsverzeichnis Voreinstellungen... 3 Erstinbetriebnahme... 3 Programmierungsbefehle... 4 Quittierung bei Alarm... 5 Alarmmodi... 5 Stromspar-Alarmmodus... 5 Normaler

Mehr

SFO-10. Hardware Spezifikation. Allgemeine Funktionsweise. Produktfeatures

SFO-10. Hardware Spezifikation. Allgemeine Funktionsweise. Produktfeatures SFO-10 Das SFO-10 ist ein universelles GPS/ GSM/ GPRS Modul, welches für Real-Time-Tracking sowie Monitoring entwickelt und designed wurde. Einsatzgebiete sind Fahrzeug-/ Großgerätesicherheit bzw. -management.

Mehr

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden!

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden! Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. http://www.brotherinc.de/gps/ (in die Browser

Mehr

Bedienungsanleitung für. woistwer24app. Symbian OS 60 5. Generation Android (2.1 und 2.2)

Bedienungsanleitung für. woistwer24app. Symbian OS 60 5. Generation Android (2.1 und 2.2) Bedienungsanleitung für woistwer24app Symbian OS 60 5. Generation Android (2.1 und 2.2) Seite 1 von 18 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Hard- und Software auswählen und installieren... 4 2.1 Software

Mehr

iphone App. www.woistwer24.de Bedienungsanleitung für die iphone App. Wichtiger Hinweis:

iphone App. www.woistwer24.de Bedienungsanleitung für die iphone App. Wichtiger Hinweis: iphone App. www.woistwer24.de Bedienungsanleitung für die iphone App. Wichtiger Hinweis: Wir haben bei der Entwicklung der iphone App. darauf geachtet, eine einfache Bedienung und eine stabile Anwendung

Mehr

Bedienungsanleitung. Hexagon

Bedienungsanleitung. Hexagon Bedienungsanleitung Hexagon Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Funktionen... 4 2.1. Das System aktivieren... 4 3. Benutzung......

Mehr

Tragbarer GPS-Tracker G201 mit Telefonfunktion

Tragbarer GPS-Tracker G201 mit Telefonfunktion Tragbarer GPS-Tracker G201 mit Telefonfunktion Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Bitte lesen Sie vor der Inbetriebnahme des Geräts diese Bedienungsanleitung durch. Bitte schützen Sie das Gerät

Mehr

KB 3000 USB GSM/GPRS - SMS Melder

KB 3000 USB GSM/GPRS - SMS Melder Direkt zum KB3000 SMS Temperaturalarm bei Kälte-Berlin KB 3000 USB GSM/GPRS - SMS Melder Einbruch Brand Störungen Kälte-Berlin Am Pfarracker 41 12209 Berlin Fon: +49 30 74 10 40 22 Fax: +49 30 74 10 40

Mehr

Anleitung zur Konfiguration und ersten Inbetriebnahme des RPTC-1 v1.17. www.funk24.net. RPTC-1_anleitung_v117.docx 1 / 14 DG1BGS, 03.08.

Anleitung zur Konfiguration und ersten Inbetriebnahme des RPTC-1 v1.17. www.funk24.net. RPTC-1_anleitung_v117.docx 1 / 14 DG1BGS, 03.08. Anleitung zur Konfiguration und ersten Inbetriebnahme des RPTC-1 v1.17 RPTC-1_anleitung_v117.docx 1 / 14 DG1BGS, 03.08.2015 21:26:00 Inhaltsverzeichnis Vorbereitungen... 3 Installation des USB-Treibers...

Mehr

Kurzanleitung. Trackunit 401 SmartID. Version 1.4, Mai 2015

Kurzanleitung. Trackunit 401 SmartID. Version 1.4, Mai 2015 Kurzanleitung Trackunit 401 SmartID Version 1.4, Mai 2015 Hinweis für die Aussenmontage Positionierung der Einheit Montieren Sie das Gerät nicht horizontal! Stellen Sie sicher, dass Feuchtigkeit abfließen

Mehr

RIKA WARM APP. Bedienungsanleitung

RIKA WARM APP. Bedienungsanleitung RIKA WARM APP Bedienungsanleitung 1. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN: Ofen: Ofen mit Tastendisplay ab Softwareversion 1.40 Ofen mit Touchdisplay ab Ofensoftware V1.12, Display Version V1.22. (Öfen mit älterer Software

Mehr

Sonim XP3 Sentinel Kurzanleitung Abschnitt 1: Inbetriebnahme Abschnitt 2: Einführung Abschnitt 3: Online-Konfiguration Abschnitt 4: Presentec Anwendung Standalone Abschnitt 5: Presentec Anwendung Abschnitt

Mehr

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden!

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden! Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. Jeder Tracker wird von uns getestet und mit dem

Mehr

Anschluss eines WZ 10D IN an ein ewon2001

Anschluss eines WZ 10D IN an ein ewon2001 Anschluss eines WZ 10D IN an ein ewon2001 Seite 1 von 10 ewon Technical Note Nr. 020 Version 1.0 Kombination aus ewon2001 + WZ 10 D IN Modul Konfiguration samt Alarmversendung per SMS Übersicht 10.06.2008/SI

Mehr

Bedienungsanleitung Bluetooth GPS-Empfänger XAiOX InstantFix

Bedienungsanleitung Bluetooth GPS-Empfänger XAiOX InstantFix Bedienungsanleitung XAiOX InstantFix Bluetooth GPS Receiver -1- Bedienungsanleitung Bluetooth GPS-Empfänger XAiOX InstantFix Copyright 2005 XAiOX Technologies All rights reserved Bedienungsanleitung XAiOX

Mehr

Kurzanleitung. Für den schnellen Start mit payleven

Kurzanleitung. Für den schnellen Start mit payleven Kurzanleitung Für den schnellen Start mit payleven Der Chip & PIN Kartenleser Oben Magnetstreifenleser Vorderseite Bluetooth Symbol Akkulaufzeit 0-Taste (Koppeln-Taste) Abbrechen Zurück Bestätigung Unten

Mehr

Version 2.01 DE Hinweis: Diese Anleitung wird ständig aktualisiert. Die aktuellste Version finden Sie immer auf www.fahrrad-diebstahl.

Version 2.01 DE Hinweis: Diese Anleitung wird ständig aktualisiert. Die aktuellste Version finden Sie immer auf www.fahrrad-diebstahl. SpyLamp 2.0 Bedienung und Inbetriebnahme Version 2.01 DE Hinweis: Diese Anleitung wird ständig aktualisiert. Die aktuellste Version finden Sie immer auf www.fahrrad-diebstahl.com/support Bedienungsanleitung

Mehr

Good Way Benutzerhandbuch

Good Way Benutzerhandbuch 1. Beschreibung Good Way Benutzerhandbuch Der Good Way ist eine neue GPS Erfindung. Es schließt vier innovative und nützliche Funktionen besonders für Reisende ein. 1. Standortfinder: Mit acht LED s zeigt

Mehr

REVOLUTION MLINE BLUETOOTH CAR KIT

REVOLUTION MLINE BLUETOOTH CAR KIT Federal Communications Commission (FCC) Statement Diese Bluetooth Freisprecheinrichtung wurde nach den Richtlinien der Klasse B Absatz 15 nach dem FCC Gesetz entwickelt und getestet. MLINE REVOLUTION BLUETOOTH

Mehr

Mobile Locator. Kurzanleitung

Mobile Locator. Kurzanleitung Mobile Locator Kurzanleitung 4 6 7 8 8 8 9 10 10 10 11 11 11 3 Vielen Dank, dass Sie sich für Tracker.com entschieden haben! Nachfolgend erhalten Sie die wichtigsten Informationen zur Bedienung Ihres Mobile

Mehr

Bedienungsanleitung für die GSM Fahrzeug Alarmanlage FA-03/2 mit Raumvolumensensor und Gravitationssensor

Bedienungsanleitung für die GSM Fahrzeug Alarmanlage FA-03/2 mit Raumvolumensensor und Gravitationssensor Bedienungsanleitung für die GSM Fahrzeug Alarmanlage FA-03/2 mit Raumvolumensensor und Gravitationssensor 11/09 2012 (4) Lesen Sie die einzelnen Schritte der Bedienungsanleitung genau durch bevor Sie mit

Mehr

Quick-Installation-Guide CT-ROUTER LTE

Quick-Installation-Guide CT-ROUTER LTE Quick-Installation-Guide CT-ROUTER LTE comtime GmbH Gutenbergring 22 22848 Norderstedt Tel: +49 40 554489-40 Fax: +49 40 554489-45 mail@comtime-com.de 2 Der CT-Router LTE ermöglicht einen einfachen Zugang

Mehr

Bedienungsanleitung PTX300 Inhaltsverzeichnis

Bedienungsanleitung PTX300 Inhaltsverzeichnis Bedienungsanleitung PTX300 Inhaltsverzeichnis Bedienungsanleitung PTX300... 1 Inhaltsverzeichnis... 1 1. Überblick... 2 Akku laden... 3 SIM-Karte verwenden... 3 Format Standortmeldungen... 3 Wichtige Kommandos...

Mehr

Quick start guide German. Follow Fast Cars GPS CAR TRACKER. with Alarm functions. Follow Fast 2016 - All rights reserved. Page 1

Quick start guide German. Follow Fast Cars GPS CAR TRACKER. with Alarm functions. Follow Fast 2016 - All rights reserved. Page 1 Quick start guide German Follow Fast Cars GPS CAR TRACKER with Alarm functions Follow Fast 2016 - All rights reserved. Page 1 Vielen Dank für den Kauf dieses Trackers! Diese quick start Anleitung zeigt

Mehr

Bedienungsanleitung Amgobox V3

Bedienungsanleitung Amgobox V3 Bedienungsanleitung Amgobox V3 03/07/2015 (17) Arbeitsbereich: -5 C 35 C Inhaltsverzeichnis: Inbetriebnahme... 3 Aufladen... 3 Sabotage Alarm / Erschütterungssensor... 4 Autorisierte Telefonnummern programmieren...

Mehr

1.0 ALLGEMEINES 3 1.1 Lieferumfang 3 1.2 SIM-Karte 3

1.0 ALLGEMEINES 3 1.1 Lieferumfang 3 1.2 SIM-Karte 3 INHALTSVERZEICHNIS 1.0 ALLGEMEINES 3 1.1 Lieferumfang 3 1.2 SIM-Karte 3 2.0 ÜBERBLICK 4 2.1 SIM-Kartenhalter 4 2.2 7-Segment-Anzeige 4 2.3 DIP-Schalter 5 2.4 Klemmleiste 5 3.0 INBETRIEBE 5 4.0 PROGRAMMIERUNG

Mehr

Sigloo Stable Alarm System. 1. Aufschrauben der vier Schrauben an der Rückseite des Gerätes und Abnahme der Plastikabdeckung.

Sigloo Stable Alarm System. 1. Aufschrauben der vier Schrauben an der Rückseite des Gerätes und Abnahme der Plastikabdeckung. Inbetriebnahme 1. Aufschrauben der vier Schrauben an der Rückseite des Gerätes und Abnahme der Plastikabdeckung. 2. Das Metallteil zum Aufhängen des Gerätes wurde für den Transport nach innen montiert

Mehr

Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch,bevor Sie den Tracker. Die gewerbliche Verwendung auch auszugsweise ohne Genehmigung ist

Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch,bevor Sie den Tracker. Die gewerbliche Verwendung auch auszugsweise ohne Genehmigung ist Bedienungsanleitung GPS Tracker G202 (Version 4.0T) Vielen Dank für den Erwerb dieses Produkts. Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch,bevor Sie den Tracker in Betrieb nehmen und im Online-Portal

Mehr

GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung

GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung Inhaltsverzeichnis Der Login Bildschirm... 2 Der Basisbildschirm... 3 BITTE VOR NUTZUNG DER ALARM FUNKTIONEN EINE ALARM E-MAIL HINTERLEGEN!... 4 Die Fahrzeugliste...

Mehr

TZ-AVL05 GPS Tracker Bedienungsanleitung

TZ-AVL05 GPS Tracker Bedienungsanleitung TZ-AVL05 GPS Tracker Bedienungsanleitung Zur Diebstahlsicherung von PKW, LKW, Bagger, sonstigen Baunutzfahrzeugen Wohnmobil, und anderen Fahrzeugen mit 12 24Volt Bordnetz. Der AVL05 wird überall dort eingesetzt,

Mehr

MobiAlarm Plus. deutsch. w w w. m o b i c l i c k. c o m

MobiAlarm Plus. deutsch. w w w. m o b i c l i c k. c o m MobiAlarm Plus w w w. m o b i c l i c k. c o m Contents 2 Bevor es losgeht Bevor es losgeht: SIM-Karte vorbereiten - PIN-Code ändern jede SIM-Karte ist vom Netzbetreiber aus mit einer eigenen PIN-Nummer

Mehr

GSM-Schaltbox EPR-S1

GSM-Schaltbox EPR-S1 GSM-Schaltbox EPR-S1 Anschluss und Bedienung 1. Funktion Schalten per Anruf und Alarmieren per SMS Diese Box ermöglicht das Auslösen eines Schaltvorganges mittels kostenlosem Anruf und das Melden eines

Mehr

3WebCube 3 B190 LTE WLAN-Router Kurzanleitung

3WebCube 3 B190 LTE WLAN-Router Kurzanleitung 3WebCube 3 B190 LTE WLAN-Router Kurzanleitung HUAWEI TECHNOLOGIES CO., LTD. 1 1 Lernen Sie den 3WebCube kennen Die Abbildungen in dieser Anleitung dienen nur zur Bezugnahme. Spezielle Modelle können geringfügig

Mehr

Anleitung Quickline Modem Technicolor TC7230

Anleitung Quickline Modem Technicolor TC7230 Anleitung Quickline Modem Technicolor TC7230 1. Installation Modem Wichtige Hinweise zum Start Zu Ihrer Sicherheit: Das Kabelmodem darf nur an der vereinbarten Installationsadresse genutzt werden, da andernfalls

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

1 Einführung... 1 2 Technische Daten / Anforderungen an die SIM-Karte... 1 3 Geräteaufbau... 2 4 Erstinbetriebnahme... 3 5 SIM Karte Wechseln...

1 Einführung... 1 2 Technische Daten / Anforderungen an die SIM-Karte... 1 3 Geräteaufbau... 2 4 Erstinbetriebnahme... 3 5 SIM Karte Wechseln... INHALTSVERZEICHNIS 1 Einführung... 1 2 Technische Daten / Anforderungen an die SIM-Karte... 1 3 Geräteaufbau... 2 4 Erstinbetriebnahme... 3 5 SIM Karte Wechseln... 5 1 EINFÜHRUNG Diese Zusatzanleitung

Mehr