Vorbehandlung von Aluminiumoberflächen Architekten - Information Veredelung. Stand 09/2012

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vorbehandlung von Aluminiumoberflächen Architekten - Information Veredelung. Stand 09/2012"

Transkript

1 Vorbehandlung von Aluminiumoberflächen Architekten - Information Veredelung Stand 09/2012

2 Inhalt 1 Schüco Übersicht System-Finish 2 Schüco Übersicht Vorbehandlungsmöglichkeiten System Finish 3 Bedeutung der Vorbehandlung 4 Anforderung an das Grundmaterial Aluminium 5 Vorbehandlung bei Pulver- und Flüssiglackbeschichtungen 6 Die Vorbehandlung Gelbchromatierung 7 Die chromfreie Vorbehandlung 8 Die Voranodisation 9 Die Seaside Vorbehandlung 10 Vorbehandlung bei anodisierten Oberflächen 11 Effekte bei schlechter Vorbehandlung 12 Filiformkorrosion durch geeignete Vorbehandlung vermeidbar 13 Zusätzliche Informationen zu Schüco System-Finish Veredelung & Verbund 14 Kontaktdaten Seite 2

3 1. Schüco Übersicht System-Finish Schüco System-Finish Oberflächen (September 2012) Basis Performance Decor Premium Kosten PowColor Fassadenqualität Pulverbasis mit Deckschicht MetallicEffekte Fluorpolymer-Pulver (Pulver) AnoLine CosmoLine MetallicLine Voranodisierung mit Pulver- Deckschicht DuraClean Anti-Graffiti Hochwetterfest-Pulver Feinstruktur-Pulver AnoLine FS Trend Metallics Holz- & Steinoptiken: DECORAL NATURALL WetLine AnColor Eloxal im Naturton (E6/EV1, C0) MetallicLine Plus INOX Optic Pulver Eloxal für Structural Glassing (SG-Eloxal) Farbeloxal mit / ohne mechanische Bearbeitung (E1 bis E6, C0, C31 bis C35) INOX Optic Classic (Eloxal) Silber & Gold (EV2 bis EV 4) INOX Optic Plus Glanzeloxal G3 WetColor (Flüssiglackt) S315 SANDALOR Polyurethan (PUR) Duraflon PUR Trend Duraflon Duraflon Trend AnoLine DF PVDF PVDF Dekor Seite 3

4 2. Schüco Übersicht Vorbehandlungsmöglichkeiten Aluminium Übersicht der Möglichkeiten innerhalb des Angebotes System Finish (Stand ) Anmerkungen: 1) Gelbchromatierung ist das verbreiteste Verfahren; Grünchromatierung wird bei Aluminium meistens als Tauchverfahren eingesetzt. 2) Die chromfreie Vorbehandlung wird in D zunehmend ausgeschrieben (zertifiziertes Bauen) und bereits in Frankreich wie in anderen Industrien (Auto- und Flugzeugbau) Standard. 3) Für Seaside (Qualicoat Gütegemeinschaft) werden auch die Begriffe Qualimarine (Südeuropa) verwendet. 4) Für Voranodisation (Abkürzung VA oder MVA) wird auch die Bezeichnung Aneloxal verwendet. 5) E0 und E6 sind Anodisierungsvorbehandlungen nach DIN Seite 4

5 3. Bedeutung der Vorbehandlung Primäre Schutzfunktion vor Korrosion und Haftung Industriell gefertigte Profile und Bleche weisen als Oberfläche eine Oxidschicht auf, die bedingt durch ihr natürliches Wachstum (Aluminium als unedles Metall reagiert mit Sauerstoff und Feuchtigkeit) im Bildungsprozess Schmutz, Feuchtigkeit, Öle, Fette und Zurichtungshilfmittel einbauen. Diese Grenzschicht ist nicht geeignet zur Korrosionsvermeidung wie auch als Haftgrund für die nachfolgende Veredelung bedingt durch ihre Inhomogenität und die erfolgten Fremdmaterialeinschlüsse. Zur Sicherstellung der Korrosionsvermeidung und der optimalen Haftung zwischen Aluminium- Grundmaterial und Veredelung trägt die Vorbehandlung (s. Pkt. 4) die gebildete kontaminierte Oxidschicht auf dem Aluminium bis auf den metallischen Untergrund kontrolliert ab. Aufbauend auf dem gereinigten Aluminium wird über die Vorbehandlung der Haftgrund / die Konversionsschicht (z. B. Gelbchromatierung oder Voranodisation) kontrolliert und homogen aufgebaut. Die Verwendung von gereinigten Chemikalien und Hilfsmitteln verhindert die erneute Kontaminierung und ist deshalb von Gütege-meinschaften geregelt und überwacht. Seite 5

6 4. Ablauf der Vorbehandlung für das Grundmaterial Aluminium Einfluss von Legierungen und Werkstoffbasis bei der Vorbehandlung Die Vorbehandlung ist ein wesentlicher Teil des Veredelungsprozesses zur Erzeugung einer geschlossenen und möglichst einheitlichen Oberflächenschicht auf dem Aluminium. Gütekonforme Vorbehandlung (Bild: GSB): Drei wesentliche Verfahrenschritte werden durchgeführt: 1. Entfernung von Öl, Fetten und Schmutz 2. Entfernung der äußeren inhomogenen Schichten auf dem Aluminium 3. Aufbau der Vorbehandlungsschicht Seite 6

7 5. Vorbehandlung bei Pulver- und Flüssiglackbeschichtungen Vorbemerkungen Die Einbrennpulverbeschichtung ist mit großem Abstand die am häufigsten genutzte Veredelungsart im Bereich Architektur. Oben: HWF-Pulveroberfläche (MetallicLine) Unten: Flüssiglackoberfläche (Duraflon) Technisch bedingt sind Pulver- und Flüssiglackbeschichtung ablaufmässig ähnlich (benötigen aber separate Anlagen!) und werden deshalb nachfolgend bei der Vorstellung der Vorbehandlungsmöglichkeiten synonym behandelt, d.h. die Aussagen für Pulvervorbehandlungen treffen auch für Flüssiglackbeschichtungen zu. Schüco berät Sie gerne über die Möglichkeiten, da die Auswahl der Vorbehandlung zum Verfahren wie auch zu den Materiallängen abgestimmt sein muss. Seite 7

8 6. Die Vorbehandlung Gelbchromatierung Die Gelbchromatierung ist derzeit die am häufigsten im Bereich Pulver/Flüssiglack verbreitete Vorbehandlung. Basis ist die Reaktion von Chromsäure, aktivierenden Komplexsalzen und Fluorid in saurer Lösung mit der gereinigten Aluminiumoberfläche. In Abhängigkeit von Zeit und Reaktionsbedingungen bildet sich eine farblose bis goldgelbe Schicht die Farbe ist auf die Einlagerung von Cr 6+ in die Schicht zurückzuführen. Diese Vorbehandlung ist wgn. Cr 6+ im Lebensmittelbereich nicht zulässig. Mikroskopaufnahme (40 fache Vergrößerung): Links: Gelbchromatschicht auf Alu, Rechts: metallischer Untergrund nach Vorbehandlung ohne Gelbchromatierung (Bild: Schüco) Seite 8

9 7. Die chromfreie Vorbehandlung Bedingt durch die Umweltbelastung von Chromverbindungen sind chromfreie Vorbehandlungen, zumeist auf Basis der Metalle Titan/Zirkonium, entwickelt worden. Hierbei reagieren gelöste Zirkon- /Titanverbindungen, zusammen mit dem Komplexmittel Fluorid und Additiven in saurer Lösung mit der Aluminiumoberfläche. Es bildet sich eine Mischoxidschicht aus Aluminiumoxid und dem Übergangsmetall, die auch Fluorid und andere Komponenten eingelagert hat. Die gebildete Schicht ist farblos und verlangt deshalb eine sorgfältige Einstellung und Nachkontrolle zur Sicherstellung des vollflächigen Auftrages der Vorbehandlungsschicht. Mikroskopaufnahme (10 fache Vergrößerung): Links: Deckschicht (Pulver), Mitte: Chromfreie Vorbehandlung, Rechts: Aluminium Untergrund (Bild: Schüco) Seite 9

10 8. Die Voranodisation Durch elektrischen Strom in wässriger saurer Lösung kann auf Aluminium eine festhaftende Oxidschicht erzeugt werden (Prinzip der Anodisierung). Bei der Voranodisation nach Schüco / GSB wird in schwefelsaurer Lösung unter genau kontrollierten Bedingungen eine Oxidschicht von 3 bis 8 µm Dicke aufgebaut und anders als beim dekorativen Eloxal nicht verdichtet. Die resultierende, sehr empfindliche und offenporige Zellstruktur der Oberfläche ist ein sehr guter Haftgrund für die innerhalb von 8 h (GSB abweichend 12 bzw. 24 h) nachfolgende Pulver- oder Flüssiglackbeschichtung. Diese Vorbehandlung gibt zur Zeit als einzige Vorbehandlung eine vollständigen Schutz gegen Filiform- (Unterwanderungs-)korrosion. Mikroskopaufnahme (40 fache Vergrößerung): Oben: Vergrößerung einer voranodisierten Aluminium Oberfläche (Bild Schüco) Seite 10

11 9. Die Seaside Vorbehandlung Die Seaside Vorbehandlung wurde von der Gütegemeinschaft Qualicoat entwickelt und basiert auf einem erhöhten und unter kontrollierten Bedingungen durchgeführten Abtrag von Aluminium. Im Markt wird dieses Verfahren auch als Premium Vorbehandlung (Gütegemein-schaft GSB) und als Qualimarine Vorbehandlung (Südeuropa) bezeichnet; hier sind leichte technische Variationen möglich. Mikroskopaufnahme (20 fache Vergrößerung): Durch den Beizabtrag werden korrosionsfördernde Bestandteile aus der Oberfläche gelöst und so das Risiko der Filiformkorrosion reduziert. Ein vollständiger Schutz gegen Filiformkorrosion ist hierüber zur Zeit nicht möglich Schüco schließt wgn. fehlender Erfahrungswerte noch die Filiformkorrosion in der Gewährleistung aus. Aluoberfläche nach Seaside-Vorbehandlung (Bild Schüco) Seite 11

12 10. Vorbehandlung bei anodisierten Oberflächen Die chemischen Vorbehandlungen E0 und E6 Für die Anodisierung (Eloxierung) sind nach DIN zwei chemische Vorbehandlungen möglich und lieferbar: - E0 (Entfetten und Desoxidieren): Hier wird die Aluminiumoberfläche nur gesäubert und kaum Aluminium abgetragen Beschädigungen und Kratzer bleiben sichtbar (siehe rechts oben). Diese Vorbehandlung ist nur für nicht sichtbare Unterkonstruktionen im Bereich Architektur zugelassen. - E6 (Beizen): Zusätzlich zum E0-Schritt wird hier chemisch gebeizt, d.h. über basische und sauere Systeme Aluminium und Legierungsbestandteile abgetragen, um eine defektfreie und möglichst homogene Aluminium-Oberfläche bereitzustellen für die nachfolgende Anodisierung. Eloxaloberflächen sind bedingt durch ihren Aufbau immer gegen Filiformkorrosion geschützt. Mikroskopaufnahme (10 fache Vergrößerung): Oben: E0; Unten: E6 Vorbehandlung auf Alu (Bilder: Schüco) Seite 12

13 11. Effekte bei schlechter Vorbehandlung Aufgabe der Vorbehandlung ist die Sicherstellung des Korrosionsschutzes und der Haftgrundfunktion für die nachfolgende optisch wirksame Deckschicht im Bereich Pulver- und Flüssiglackbeschichtung. Rechts ist die Folge falscher bzw. nicht technisch korrekter Vorbehandlung in ihrer optischen Wirkung dargestellt: Fehlende Vorbehandlung (hier wgn. Überbeschichtung) resultiert unter Bewitterung zu Haftungsverlust und Ablösung der Lackschicht. Die Ablösung der Lackschicht vom Untergrund schreitet voran und führt neben starker optischer Beeinträchtigung auch zu Korrosionsproblemen abhängig vom Untergrund. Schlechte Vorbehandlung kann zu schlechter Haftung (Lackabplatzer) führen (Bild: Schüco) Seite 13

14 12. Filiformkorrosion durch geeignete Vorbehandlung vermeidbar In Meeresnähe (bis 75 km), in Feuchtbereichen (insbesonderen Schwimmbädern und Saunen) und an Hauptstraßen mit Taumittelbelastung empfiehlt sich als Schutz vor der hier aufgetretenen Filiformkorrosion die Voranodisation als einzig abgesichete Vorbehandlung: Diese Art der Korrosion ist eine Reaktion des metallischem Aluminium mit Chlorid. Sie beginnt an den Schnittkanten, zumeist im unteren Bereich des Bauteiles und des Gebäudes, und äußert sich optisch in wurmartigen Ablösungen der optischen Deckschicht vom Untergrund. Diese Korrosion hört nicht auf sondern beeinträchtigt zunehmend größere Flächen, insbesondere durch Ablösung der Deckschicht. Eine nachträgliche dauerhafte Reparatur ist nicht möglich sondern nur der Austausch gegen voranodisiertes Material. Beispiel für Filiformkorrosion (Bild: Schüco) Seite 14

15 13. Schüco System-Finish Veredelung Übersicht der verfügbaren Informationen von Schüco Downloads via Architekteninfo Vorbehandlung Architekteninfo Pulverbeschichtung Architekteninfo Metallics Architekteninfo Schmutzabweisende Beschichtung Architekteninfo Nasslacke Architekteninfo Anodisierung Videos Veredelungsverfahren Digitale Infos via SCV: Eine Vielzahl von Infos zu aktuellen Veredelungsprodukten ist als PDF verfügbar. Gedruckte Unterlagen: Farbgestaltung von Aluminium-Oberflächen (Farbfächer) Ausgabe Basic 07/2012 (Art. No ) für stark nachgefragte Oberflächen im Endkundengeschäft wie RAL, Standard Metallics sowie Eloxal nach EURAS. Ausgabe Advance 07/2012 (Art. No ) zusätzlich mit den Objektoberflächen und den Objektsonderverfahren der Veredelung. Funktion und Pflegehinweise Schüco Alle Informationen als PDF in Deutsch oder English. Seite 15

16 14. Kontaktdaten Für weiterführende Informationen und Beratungen zu den vorgestellten Produkten steht Ihnen der Servicecenter Veredelung (SCV) gerne zur Verfügung Schüco International KG Karolinenstraße Bielefeld Tel.: 0521 / FAX: 0521 / Seite 16

Vorbehandlung. Architekten Information Veredelung. Stand 11/2014

Vorbehandlung. Architekten Information Veredelung. Stand 11/2014 Vorbehandlung Architekten Information Veredelung Stand 11/2014 Inhalt 1 Schüco Übersicht System-Finish 2 Schüco Übersicht Vorbehandlungsmöglichkeiten System Finish 3 Bedeutung der Vorbehandlung 4 Anforderung

Mehr

Eloxierte Oberflächen

Eloxierte Oberflächen Eloxierte Veredelungsverfahren können in zwei generelle Ausführungen unterteilt werden. Aufbauend auf dem Herstellungsverfahren für diese Oberflächen sind das: Eloxierte Oberflächen basierend auf elektrochemischen

Mehr

Schmutzabweisende Beschichtung

Schmutzabweisende Beschichtung Schmutzabweisende Beschichtung Architekten Information Veredelung Stand 11/2014 Schmutzabweisende Oberflächen auf Aluminium Architekten-Information Veredelung Inhalt 1. Einleitung 2. Übersicht Schmutzabweisende

Mehr

Allgemeine Informationen zu Aluminium-Oberflächen in Holzund Steinoptik basierend auf den System-Finish-Verfahren Naturall und Decoral Stand 02/2007

Allgemeine Informationen zu Aluminium-Oberflächen in Holzund Steinoptik basierend auf den System-Finish-Verfahren Naturall und Decoral Stand 02/2007 Allgemeine Informationen zu Aluminium-Oberflächen in Holzund Steinoptik basierend auf den System-Finish-Verfahren Naturall und Decoral Stand 02/2007 Im Rahmen von Schüco System-Finish können Profile wie

Mehr

Oberflächentechnik für. Architektur & Design. Bearbeitung und Veredelung von Aluminium

Oberflächentechnik für. Architektur & Design. Bearbeitung und Veredelung von Aluminium Oberflächentechnik für Architektur & Design Bearbeitung und Veredelung von Aluminium 02_ anodisierung durch BWB Die BWB-Anodisationsverfahren (Eloxierung) verbinden die Vorteile der anodisch erzeugten

Mehr

Anodisierung von Aluminiumoberflächen

Anodisierung von Aluminiumoberflächen Anodisierung von Aluminiumoberflächen Architekten Information Veredelung Stand 11/2014 Inhalt 1. Portfolio Anodisierung 2. Schüco Übersicht System-Finish 3. Anforderung an das Grundmaterial Aluminium 4.

Mehr

Nasslackbeschichtung von Aluminiumoberflächen Architekten Information Veredelung. Stand 09/2012

Nasslackbeschichtung von Aluminiumoberflächen Architekten Information Veredelung. Stand 09/2012 Nasslackbeschichtung von Aluminiumoberflächen Architekten Information Veredelung Stand 09/2012 Inhalt 1 Portfolio Nasslack 2 Schüco Angebotsübersicht 3 Bestandteile von Flüssiglacken 4 Beschichtung von

Mehr

Teilnehmer: Name Vorname Position

Teilnehmer: Name Vorname Position Anmeldung AHC Kunden Workshop : Für folgende Termine: Veranstaltungsort: AHC Oberflächentechnik GmbH Werk Kerpen / Medienraum Boelckestr. 25-57 50171 Kerpen Teilnehmerfirma: Personenanzahl: Teilnehmer:

Mehr

Anfassen erlaubt. Aluminium in hochwertiger Edelstahloptik. unempfindlich gegen

Anfassen erlaubt. Aluminium in hochwertiger Edelstahloptik. unempfindlich gegen Anfassen erlaubt. Aluminium in hochwertiger Edelstahloptik unempfindlich gegen FINGERABDRÜCKE Aluminium in Edelstahloptik die intelligente Alternative zu Edelstahl... Aluminium in Edelstahloptik ist ein

Mehr

Merkblatt G 01. Informationen zur Anodisation und Beschichtung

Merkblatt G 01. Informationen zur Anodisation und Beschichtung Merkblatt G 01 Informationen zur Anodisation und Beschichtung Ausgabe 2014 Inhalt 1. Grundsätzliches 2. Der VOA - Der Verband für die Oberflächenveredelung (Anodisation, Beschichtung, Entlackung) 3. Qualität

Mehr

Merkmale von Aluminium-Strangpreßprofilen Oberflächen Verarbeitungs- / veredelungsbedingte Oberflächenmerkmale

Merkmale von Aluminium-Strangpreßprofilen Oberflächen Verarbeitungs- / veredelungsbedingte Oberflächenmerkmale 1.5.6-2 ca. 1 : 2 Einbettmittel anodische Schicht Korrosionsprodukte Aluminium 500 : 1 Einbettmittel Korrosionsprodukte anodische Schicht (Lochfraßkorrosion mit interkristallinem Aluminium) Aluminium 500

Mehr

Der Spezialist für Oberflächentechnik & Veredelung

Der Spezialist für Oberflächentechnik & Veredelung Der Spezialist für Oberflächentechnik & Veredelung Oberflächenveredelung für höchste Ansprüche DER SPEZIALIST FÜR OBERFLÄCHENTECHNIK PULVERBESCHICHTUNG WIRBELSINTERN GUMMIERUNG NACHFOLGENDE MONTAGEPROZESSE

Mehr

OBERFLÄCHENTECHNIK FÜR DIE INDUSTRIE. Veredelung von Aluminium und Chromnickelstahl

OBERFLÄCHENTECHNIK FÜR DIE INDUSTRIE. Veredelung von Aluminium und Chromnickelstahl OBERFLÄCHENTECHNIK FÜR DIE INDUSTRIE Veredelung von Aluminium und Chromnickelstahl 02 _ OBERFLÄCHEN-UMWANDLUNGSVERFAHREN FÜR DIE INDUSTRIE OBERFLÄCHEN-VEREDELUNGSVERFAHREN BWB führt verschiedenste Oberflächen-Veredelungsverfahren

Mehr

DER SPEZIALIST FÜR OBERFLÄCHENTECHNIK & VEREDELUNG

DER SPEZIALIST FÜR OBERFLÄCHENTECHNIK & VEREDELUNG DER SPEZIALIST FÜR OBERFLÄCHENTECHNIK & VEREDELUNG Oberflächenveredelung für höchste Ansprüche DER SPEZIALIST FÜR OBERFLÄCHENTECHNIK PULVERBESCHICHTUNG WIRBELSINTERN GUMMIERUNG NACHFOLGENDE MONTAGEPROZESSE

Mehr

Die Pulverbeschichtung von Aluminiumoberflächen Architekten - Information Veredelung. Stand 09/2012

Die Pulverbeschichtung von Aluminiumoberflächen Architekten - Information Veredelung. Stand 09/2012 Die Pulverbeschichtung von Aluminiumoberflächen Architekten - Information Veredelung Stand 09/2012 Inhalt 1 Portfolio Pulvermöglichkeiten 2 Angebotsübersicht Pulversysteme 3 Bestandteile von Pulverlacken

Mehr

Innovation 5CE. WE-EF Copyright 2010 1

Innovation 5CE. WE-EF Copyright 2010 1 Innovation 5CE Der gesamte Ablauf bei WE-EF, von der Konstruktion einer Leuchte, über den Produktionsprozess bis hin zum anschließenden Gebrauch, fokussiert auf Langlebigkeit. Jeder Schritt trägt die Verantwortung

Mehr

Informationen zu Toleranzen bei farbig beschichteten Aluminiumoberflächen Stand 04/2007

Informationen zu Toleranzen bei farbig beschichteten Aluminiumoberflächen Stand 04/2007 Informationen zu Toleranzen bei farbig beschichteten Aluminiumoberflächen Stand 04/2007 Unabhängig vom Veredelungsverfahren Pulver- oder Flüssiglackbeschichtung führen unterschiedliche Rohstoffe (z. B.

Mehr

Das KEPLA-COAT Verfahren. Die funktionelle Veredelung von Aluminium- und Titan-Werkstoffen

Das KEPLA-COAT Verfahren. Die funktionelle Veredelung von Aluminium- und Titan-Werkstoffen Das KEPLA-COAT Verfahren Die funktionelle Veredelung von Aluminium- und Titan-Werkstoffen KEPLA-COAT kurz dt.ppt / Titelbild /1 / 08.03 Verfahrensablauf Vorbehandlung: Werkstücke werden auf spezielle Titan-oder

Mehr

Möglichkeiten der Vorbehandlung zur Oberflächenveredelung

Möglichkeiten der Vorbehandlung zur Oberflächenveredelung Möglichkeiten der Vorbehandlung zur Oberflächenveredelung SurTec International GmbH Peter Volk SurTec International GmbH EFM-Symposium 18./19.06.2013 - Aalen Gliederung SurTec Vorstellung des Unternehmens

Mehr

Bahnhof Wien Mitte. A-1030 Wien 2.6

Bahnhof Wien Mitte. A-1030 Wien 2.6 Bahnhof Wien Mitte A-1030 Wien 2.6 Oberflächen Bahnhof Wien Mitte Wien Oberfläche als Visitenkarte Die Veredelung hat sich von ihrer klassischen Schutzfunktion der rohen Aluminiumoberfläche hinaus zum

Mehr

Pulverbeschichtung von Aluminium

Pulverbeschichtung von Aluminium Pulverbeschichtung von Aluminium Architekten Information Veredelung Stand 11/2014 Inhalt 1. Portfolio Pulvermöglichkeiten 2. Angebotsübersicht Pulversysteme 3. Bestandteile von Pulverlacken 4. Beschichtung

Mehr

Messprinzip. Wichtige Kenngrößen für Lackschichten sind:

Messprinzip. Wichtige Kenngrößen für Lackschichten sind: Mechanische Charakterisierung von Lackschichten mit dem instrumentierten Eindringversuch nach DIN EN ISO 14 577 und dem Mikrohärtemessgerät FSCHERSCOPE HM2000 Lackschichten finden eine breite Anwendung

Mehr

Oberflächentechnik und Wirtschaftlichkeit

Oberflächentechnik und Wirtschaftlichkeit Oberflächentechnik und Wirtschaftlichkeit Modernstes POLIGRAT Oberflächenzentrum für Edelstahl in Pfungstadt Der Gebrauchswert von Edelstahl bestimmt sich im Wesentlichen durch seine Korrosionsbeständigkeit.

Mehr

Nasslackbeschichtung von Aluminiumoberflächen. Architekten - Information Veredelung

Nasslackbeschichtung von Aluminiumoberflächen. Architekten - Information Veredelung Nasslackbeschichtung von Aluminiumoberflächen Architekten - Information Veredelung Inhalt 1 Portfolio Nasslack 2 Schüco Angebotsübersicht 3 Bestandteile von Flüssiglacken 4 Beschichtung von Flüssiglacken

Mehr

Farben - Beschichtungen - Materialien

Farben - Beschichtungen - Materialien Farben - Beschichtungen - Materialien für Dächer & Fassaden Kreatives Bauen mit Metall Die Vielfalt von DOMICO Individuelle Lösungen DOMICO setzt auch gerne Ihr Projekt mit Ihren eigenen kreativen Lösungen

Mehr

Tiefgreifende Veredelung

Tiefgreifende Veredelung Tiefgreifende Veredelung Das Unternehmen Oberflächen AGRU Oberflächentechnik ist ein Teilbereich des weltweiten AGRU Konzerns mit Sitz in Bad Hall. Schon seit der Gründung im Jahr 1948 wird ein Eloxalwerk

Mehr

Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes

Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes Kolloquium 2008 Forschung und Entwicklung für Zement und Beton Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes DI Florian Petscharnig

Mehr

Inhaltsverzeichnis Drehrahmen für Fenster

Inhaltsverzeichnis Drehrahmen für Fenster Inhaltsverzeichnis Drehrahmen für Fenster : Drehrahmen für Fenster sollten, wenn möglich, zum Öffnen nach innen ausgeführt werden (DF3/7 und DF3/9), da man sich bei der Bedienung nicht nach außen lehnen

Mehr

Aluminium-Haustüren. FeBa AluTherm 2000. 72 mm Bautiefe (03/2013) 1

Aluminium-Haustüren. FeBa AluTherm 2000. 72 mm Bautiefe (03/2013) 1 Aluminium-Haustüren FeBa AluTherm 2000 mm Bautiefe 1 Technische Hinweise FeBa AluTherm 2000 Aluminium-Haustüren Technische Daten Lieferbare Farben weiß beschichtet, RAL 9016 RAL Farben nach FeBa-Farbtabelle

Mehr

Spezialbeschichtung Corrotect. Korrosionsschutz für Wälzlager und Präzisionsteile

Spezialbeschichtung Corrotect. Korrosionsschutz für Wälzlager und Präzisionsteile Spezialbeschichtung Corrotect Korrosionsschutz für Wälzlager und Präzisionsteile Spezialbeschichtung Corrotect Merkmale Grunddaten zur Corrotect -Beschichtung Rost ist im Bereich der Metalle Hauptfeind

Mehr

FACHBERICHT POLYURETHAN Nr. 1011 Oktober 2010 Seite 1 von 7. Mehr als nur schöne Oberflächen

FACHBERICHT POLYURETHAN Nr. 1011 Oktober 2010 Seite 1 von 7. Mehr als nur schöne Oberflächen Nr. 1011 Oktober 2010 Seite 1 von 7 Eine Information der, Teningen (Breisgau) [Pressefotos können unter angefordert werden oder stehen zum Download bereit unter /d/presse_public/] Mehr als nur schöne Oberflächen

Mehr

ALUMINIUM SHAPED BY GUTMANN GUT ANN GS 40. Dieses Produkt finden Sie auch unter productfinder.gutmann-group.com 02.2012. gutmann-group.

ALUMINIUM SHAPED BY GUTMANN GUT ANN GS 40. Dieses Produkt finden Sie auch unter productfinder.gutmann-group.com 02.2012. gutmann-group. ALUMINIUM SHAPED BY GUTMANN GUT ANN GS 40 Dieses Produkt finden Sie auch unter productfinder.gutmann-group.com BAUSYSTEME Aluminium AussenFensterbänke & ZuBehör 02.2012 gutmann-group.com Aluminium Aussenfensterbank

Mehr

HARTING Partner für Ihre Systemlösungen. Connectivity-Kompetenz von der Idee zum Produkt

HARTING Partner für Ihre Systemlösungen. Connectivity-Kompetenz von der Idee zum Produkt HARTING Partner für Ihre Systemlösungen Connectivity-Kompetenz von der Idee zum Produkt PEOPLE POWER PARTNERSHIP steht aus gutem Grund als Synonym für die harting Technologie-Gruppe. Wir offerieren unseren

Mehr

Perfekter Wetterschutz durch Pulverbeschichtung. Dominique Grygosch AkzoNobel Powder Coatings

Perfekter Wetterschutz durch Pulverbeschichtung. Dominique Grygosch AkzoNobel Powder Coatings Perfekter Wetterschutz durch Pulverbeschichtung Dominique Grygosch AkzoNobel Powder Coatings Oberflächenveredelung Es werden die unterschiedlichsten Beschichtungsarten in der Architektur angeboten. Beispielsweise:

Mehr

Vertical Green - Grüne Wände

Vertical Green - Grüne Wände Vertical Green - Grüne Wände Das grüne Highlight für die Räumlichkeiten Ihrer Kunden. Dieser optische Blickfang steht in verschiedenen Ausführungen und Größen für den Innen- und Außenbereich zur Verfügung.

Mehr

Oberflächen, Farben, Materialien

Oberflächen, Farben, Materialien Oberflächen, Farben, Materialien Farben Materialien Die nachfolgend abgebildeten Farben für Oberflächen von Stahl, Holz oder Compact-Schichtstoff können vom Originalfarbton abweichen. Auch die von uns

Mehr

Technisches Blatt TECNOCLEAN solar Schutzbeschichtung für die Glasabdeckung von PV Paneelen COD. 33/02/05S

Technisches Blatt TECNOCLEAN solar Schutzbeschichtung für die Glasabdeckung von PV Paneelen COD. 33/02/05S TECNOCLEAN by Tecno Cer Via Verdi 13 40065 Pianoro Bologna - Italia P. Iva + c. f. 01694471200 TEL 0039 051 743280 FAX 0039 051 743282 www.tecnocleanvetro.it Technisches Blatt TECNOCLEAN solar Schutzbeschichtung

Mehr

3M Architektur & Design. DI-NOC Fassadenveredelung. Original. 3M Qualität. Hightech für. Ihre Fassade

3M Architektur & Design. DI-NOC Fassadenveredelung. Original. 3M Qualität. Hightech für. Ihre Fassade 3M Architektur & Design DI-NOC Fassadenveredelung Forschung & Entwicklung Service Original 3M Qualität Leistung Technologie Produktivität Hightech für Ihre Fassade Faszinierende Fassaden Gestern wie heute

Mehr

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp)

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp) Kurzbeschreibung Das ist ein hochwertiges, vliesarmiertes und dauerhaft hochflexibles Abdichtungssystem für die sichere Abdichtung von Arbeits-, Sollriss- und Dehnfugen bei wasserundurchlässigen Betonbauteilen

Mehr

Tabelle 4.1 DIN-Normen Zusammenhang mit EN-Normen Aluminium und Aluminiumlegierungen (Stand : Februar 2006)

Tabelle 4.1 DIN-Normen Zusammenhang mit EN-Normen Aluminium und Aluminiumlegierungen (Stand : Februar 2006) Tabelle 4.1 DIN-Normen Aluminium und Aluminiumlegierungen (Stand : Februar 2006) DIN 1700 1954-07 Z Nichteisenmetalle; Systematik der Kurzzeichen Teilweise ersetzt durch DIN EN 573-2:1994-12 Die Zurückziehung

Mehr

heroal Oberflächenbeschichtung

heroal Oberflächenbeschichtung heroal Oberflächenbeschichtung Nachhaltig, vielseitig, innovativ: Qualität für höchste Ansprüche. Ein System eine Farbe heroal Systeme aus Aluminium heroal entwickelt, produziert und vertreibt Systeme

Mehr

Übersichtsliste Lacke und Primer

Übersichtsliste Lacke und Primer Übersichtsliste Lacke und Primer Stand: August 2011. Wir führen ein Vielzahl von Lacken für unterschiedlichste Anwendungen und für die Veredelung von bedruckten Lebensmittelverpackungen. Die Liste ist

Mehr

2.9 Reaktion von Laugen mit Aluminium - Laugenstärke. Aufgabe. Gibt es verschieden starke Laugen?

2.9 Reaktion von Laugen mit Aluminium - Laugenstärke. Aufgabe. Gibt es verschieden starke Laugen? Naturwissenschaften - Chemie - Säuren, Basen, Salze - 2 Basen (P7159300) 2.9 Reaktion von Laugen mit Aluminium - Laugenstärke Experiment von: Phywe Gedruckt: 15.10.2013 12:17:12 intertess (Version 13.06

Mehr

E. DOLD & SOHNE KG. PRÜFANWEISUI\JG/QUALlTÄTSVORSCHRIFT SPEZIFIKATION ZUR PRÜFUNG DER OBERFLÄCHEI\IQUALlTÄT ~ VON BESCHICHTETEN SOI\lDERBLECHGEHÄUSEN

E. DOLD & SOHNE KG. PRÜFANWEISUI\JG/QUALlTÄTSVORSCHRIFT SPEZIFIKATION ZUR PRÜFUNG DER OBERFLÄCHEI\IQUALlTÄT ~ VON BESCHICHTETEN SOI\lDERBLECHGEHÄUSEN PRÜFANWEISUI\JG/QUALlTÄTSVORSCHRIFT SPEZIFIKATION ZUR PRÜFUNG DER OBERFLÄCHEI\IQUALlTÄT VON BESCHICHTETEN SOI\lDERBLECHGEHÄUSEN 1. Zweck Der Zweck dieser Prüfanweisungen (PA) / Qualitätsvorschrift besteht

Mehr

BERLINER GLAS Surface Technology. Herbert Kubatz GmbH & Co. KG Giengener Strasse 16 D-89428 Syrgenstein-Landshausen

BERLINER GLAS Surface Technology. Herbert Kubatz GmbH & Co. KG Giengener Strasse 16 D-89428 Syrgenstein-Landshausen BERLINER GLAS Surface Technology Herbert Kubatz GmbH & Co. KG Giengener Strasse 16 D-89428 Syrgenstein-Landshausen Phone: +49 (0)9077 958 95-0 Fax: +49 (0)9077 958 95-50 www.berlinerglas-st.de Seit mehr

Mehr

WIR VEREDELN IHR METALL

WIR VEREDELN IHR METALL WIR VEREDELN IHR METALL Holzoptik in Top-Qualität Verarbeitungsmaterial Aluminium Verzinkter Stahl Verarbeitungsgröße Profile, Kantteile: 7000 x 250 x 100 mm Rahmen, Bögen: 6000 x 1600 x 240 mm Bleche:

Mehr

Das Zinklamellen-System

Das Zinklamellen-System DELTA MKS DELTA schützt Oberflächen. Das Zinklamellen-System Für Ihre Sicherheit Die Zinklamellenbeschichtung zum extremen Schutz hochfester Werkstoffe DELTA-PROTEKT KL 100 DELTA -TONE 9000 DELTA-PROTEKT

Mehr

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp)

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp) S Kurzbeschreibung Das ist ein hochwertiges, vliesarmiertes und dauerhaft hochflexibles Abdichtungssystem für die sichere Abdichtung von Arbeits-, Sollriss- und Dehnfugen bei wasserundurchlässigen Betonbauteilen

Mehr

Presse-Information. Keine Chance für den elektrischen Schlag. Fachpressekonferenz K 2013 am 25. und 26. Juni in Ludwigshafen

Presse-Information. Keine Chance für den elektrischen Schlag. Fachpressekonferenz K 2013 am 25. und 26. Juni in Ludwigshafen Presse-Information 26. Juni 2013 P 312/13 Dr. Sylvia Kaufmann Telefon: +49 5443 12-2238 sylvia.kaufmann@basf.com Fachpressekonferenz K 2013 am 25. und 26. Juni in Ludwigshafen Keine Chance für den elektrischen

Mehr

Oberflächenveredelung. Eloxieren/Anodisieren, Galvanisieren, Lackieren, Beschriften

Oberflächenveredelung. Eloxieren/Anodisieren, Galvanisieren, Lackieren, Beschriften Oberflächenveredelung Eloxieren/Anodisieren, Galvanisieren, Lackieren, Beschriften Oberflächenveredelung Qioptiq bietet zahlreiche technische Verfahren, um Oberflächen von Werkstücken und Bauteilen zu

Mehr

Pulverbeschichtung in Metallicfarben

Pulverbeschichtung in Metallicfarben Pulverbeschichtung in Metallicfarben Architekten Information Veredelung Stand 11/2014 Pulverbeschichtung in Metallicfarben Architekten-Information Veredelung Inhalt 1. Portfolio Metallic 2. Aufbau von

Mehr

Kurzinformation. Auswahl des richtigen Thermopapiers

Kurzinformation. Auswahl des richtigen Thermopapiers Papierspezifikation für GeBE-Drucker Serie GPT-376x GPT-463x GPT-467x GPT-476x GPT-671x GPT-676x GPT-677x GPT-681x GPT-686x GeBE Dokument-Nr.: KI-D-606-V1.4 Artikel-Nr.: 12889 Stand: 26.03.2012 Gedruckt:

Mehr

Allgemeine Produkt-Informationen

Allgemeine Produkt-Informationen Eingabesysteme METAL LINE GRÖSSE UND FORM Gestaltungsmöglichkeiten und Materialien Schurter bietet Ihnen eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten und Materialien, um das optimale Eingabesystem passend

Mehr

PVA Anonymous Begutachtung Module 18.09.2013

PVA Anonymous Begutachtung Module 18.09.2013 PVA Anonymous Begutachtung Module 18.09.2013 Frankfurt am Main, 25.09.2013 Inhalt 1 Überblick und Hintergrund / TCO-Korrosion... 3 2 Ergebnis der Begutachtung... 4 2.1 Alte Module (2008)... 4 2.2 Alte

Mehr

Anhang SAMMELN zum Zertifikat eines Entsorgungsfachbetriebes T Ü O

Anhang SAMMELN zum Zertifikat eines Entsorgungsfachbetriebes T Ü O Dok.-Nr.: A418 Rev.-Nr.: 05 Seite 1 von 7 Anhang Nr. 1 Zertifizierte abfallwirtschaftliche ätigkeit Sammeln Zertifizierter Standort des Efb Firmenname Mölter GmbH (Firmenbezeichnung) Metall - Recycling

Mehr

Vergusstechnik. Allgemeines

Vergusstechnik. Allgemeines Allgemeines Warum vergießen?? Elektrische Bauteile und Platinen sind häufig Feuchtigkeit, extremen Temperaturen, mechanischen Belastungen und chemischen Einflüssen ausgesetzt. Außerdem müssen immer empfindlichere

Mehr

Medizinprodukte Information des LAGetSi. Sicherheitsrisiken von Kranken- und Pflegebetten 1

Medizinprodukte Information des LAGetSi. Sicherheitsrisiken von Kranken- und Pflegebetten 1 Medizinprodukte Information des LAGetSi Sicherheitsrisiken von Kranken- und Pflegebetten 1 Problem Aufgrund von Fehlfunktionen an Kranken- und Pflegebetten sind in Deutschland seit 1998 mehrere pflegebedürftige

Mehr

Starkes Design für eine ultimative Beschichtung Der Name ist Programm. Unter der hochwertig

Starkes Design für eine ultimative Beschichtung Der Name ist Programm. Unter der hochwertig De Coatings Starkes Design für eine ultimative Beschichtung Der Name ist Programm. Unter der hochwertig anmutenden Oberfläche im edlen Granit-Look steckt ein Beschichtungssystem von sehr hoher Härte und

Mehr

Projekt Schule&Zeitung Schritt-für-Schritt- Anleitung München/Region

Projekt Schule&Zeitung Schritt-für-Schritt- Anleitung München/Region Projekt Schule&Zeitung Schritt-für-Schritt- Anleitung München/Region Anmeldung, Login, Adresserfassung, Samstagslieferung, SZ Plus Ihre perfekte Kombination für den Unterricht: SZ Print & SZ Plus Liebe

Mehr

SAMSON Oberflächenbehandlung

SAMSON Oberflächenbehandlung SAMSON Oberflächenbehandlung Kompetenz an der Oberfläche Vorbehandlung Beschichtungssysteme Korrosionsschutz Inhalt 1 Anwendungsbereich...3 2 Gültigkeit des Handbuchs...3 3 Bestimmungsgemäße Verwendung

Mehr

KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch

KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch Hier finden Sie alle wichtigen Daten zu unseren Dichtungswerkstoffen der Reihe KLINGERSIL. Besonders aussagefähig ist die Entscheidungshilfe des jeweiligen pt-diagras.

Mehr

Technische Information

Technische Information Technische Information TECHNICAL INFORMATION AZ-00 BESCHREIBUNG ist wetterfester Decklack und korrosionsschützende Grundierung in Einem und ermöglicht Neu- und Renovierungs-Anstriche bei praktisch allen

Mehr

Technische Information Pulverbeschichtung

Technische Information Pulverbeschichtung V150806 Seite 1 Inhalt 1 Was ist die Pulverbeschichtung?... 3 1.1 Vom Farbpulver zur perfekten Farb- & Schutzschicht... 3 1.2 Vorteile der Pulverbeschichtung... 3 2 Beschichtungsfähiges Rohmaterial allgemein...

Mehr

Eisen Kohlenstoff < 1.2 %... Chrom > 10.5 %

Eisen Kohlenstoff < 1.2 %... Chrom > 10.5 % 2 Wie ist die chemische Zusammensetzung von Edelstahl? Der Unterschied zwischen Edelstahl und unlegierten Stählen liegt im Chromgehalt von mindestens 10,5% Eisen Kohlenstoff < 1.2 %... Chrom > 10.5 % Fe

Mehr

Kurzinformation. Auswahl des richtigen Thermopapieres

Kurzinformation. Auswahl des richtigen Thermopapieres Papierspezifikation für GeBE-Drucker Serie GPT-686x GPT-676x GPT-376x GPT-476x GeBE Dokument-Nr.: KI-D-606-V1.0 Stand: 26.11.2007 Gedruckt: 26.11.2007 Englisch: KI-E-605 Kurzinformation Auswahl des richtigen

Mehr

Eloxierte Oberflächen Produktübersicht 12/2008

Eloxierte Oberflächen Produktübersicht 12/2008 Eloxierte Oberflächen Produktübersicht 12/2008 Eloxierte Veredelungsverfahren können in zwei generelle Ausführungen unterteilt werden aufbauend auf dem Herstellungsverfahren für diese Oberflächen: Eloxierte

Mehr

Böden schützen und beschichten

Böden schützen und beschichten Die optimale Anwendung Schritt für Schritt! Leitfaden Anwendungsleitfaden Böden schützen und beschichten Für mehr Infos, kontaktieren Sie unser Experten-Team unter 02162 530 17 17 oder per E-Mail an info@watco.de

Mehr

3M Verkehrssicherheit. 3M Folien-Farb-System für digitalen Verkehrszeichendruck. Digitale Revolution. für Verkehrszeichen.

3M Verkehrssicherheit. 3M Folien-Farb-System für digitalen Verkehrszeichendruck. Digitale Revolution. für Verkehrszeichen. 3M Verkehrssicherheit 3M Folien-Farb-System für digitalen Verkehrszeichendruck Digitale Revolution für Verkehrszeichen der Zukunft Das 3M Folien-Farb-System für digitalen Verkehrszeichen-Druck optimiert

Mehr

Aluminium. Nun möchte ich euch was über das Vorkommen des Aluminiums erzählen:

Aluminium. Nun möchte ich euch was über das Vorkommen des Aluminiums erzählen: Aluminium S.g. Herr Professor, liebe Mitschüler, wir möchten euch heute unser Referat, über Eisen und Aluminium vorstellen. Als erstes werden wir mit dem Aluminium beginnen. Vorweg noch einige Angaben

Mehr

Übungsblatt zu Säuren und Basen

Übungsblatt zu Säuren und Basen 1 Übungsblatt zu Säuren und Basen 1. In einer wässrigen Lösung misst die Konzentration der Oxoniumionen (H 3 O + ) 10 5 M. a) Wie gross ist der ph Wert? b) Ist die Konzentration der OH Ionen grösser oder

Mehr

TECHNISCHE ABNAHMEBEDINGUNGEN ANODISIEREN

TECHNISCHE ABNAHMEBEDINGUNGEN ANODISIEREN Seite I Seiten 1 von 5 1. ZWECKMÄßIGKEIT DER ANODISCHEN OXIDATION Die anodische Oxidation hat zum Ziel, an der Aluminiumoberfläche eine Oxidschicht zu bilden, die eine erhöhte Beständigkeit gegen Korrosion

Mehr

6/3 Verfahren zur nachträglichen

6/3 Verfahren zur nachträglichen Verfahren zur nachträglichen Feuchtigkeitsreduzierung im Mauerwerk 6/3 Seite 1 6/3 Verfahren zur nachträglichen Feuchtigkeitsreduzierung im Mauerwerk Das Ziel jeder Maßnahme zur nachträglichen Abdichtung

Mehr

Teil für Teil perfekt gereinigt mit Kärcher Parts Cleanern.

Teil für Teil perfekt gereinigt mit Kärcher Parts Cleanern. Teilereinigung GEWERBLICHE UND INDUSTRIELLE Teil für Teil perfekt gereinigt mit Kärcher Parts Cleanern. Moderne Teilereinigung ist nicht der Platz für Kompromisse. Kärcher Parts Cleaner werden nur aus

Mehr

Mach s einfach! Materialien, Oberflächen, Farben

Mach s einfach! Materialien, Oberflächen, Farben Mach s einfach! Materialien, Oberflächen, Farben DIE ARCHITEKTONISCHE FREIHEIT NEUE WEGE GEHEN Albert-Schultz-Eishalle Wien, Österreich stuccodessiniert Ästhetik entsteht, wenn Form, Material und Farbe

Mehr

Aufgrund von Fehlfunktionen an Kranken- und Pflegebetten sind in Deutschland seit 1998 mehrere pflegebedürftige Menschen zu Tode gekommen.

Aufgrund von Fehlfunktionen an Kranken- und Pflegebetten sind in Deutschland seit 1998 mehrere pflegebedürftige Menschen zu Tode gekommen. Informationen der für Medizinprodukte zuständigen obersten Landesbehörden zu den Sicherheitsrisiken von Kranken- und Pflegebetten (Sicherheitsinformation von Mai 2001, aktualisiert Januar 2014 für NRW)

Mehr

Gewerbliches Geschirrspülen & Dosieren Stand: März 2007

Gewerbliches Geschirrspülen & Dosieren Stand: März 2007 1 Gewerbliches Geschirrspülen & Dosieren Stand: März 2007 Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft Gewerbliches Geschirrspülen Feithstraße 86, 58095 Hagen, Telefon: 02331/ 377 544 0, Telefax: 02331/ 377 544 4,

Mehr

farb- und lieferprogramm

farb- und lieferprogramm metallprofile für dach, fassade und decke farb- und lieferprogramm stand: November 2015 2 Materialien, OberFlächen und Farben Materialien, OberFlächen und Farben 3 Materialien Und Oberflächen Material

Mehr

1 Entstehung, Aufbau und Gefüge von Nitrierschichten

1 Entstehung, Aufbau und Gefüge von Nitrierschichten 1 Entstehung, Aufbau und Gefüge von Nitrierschichten Dieter Liedtke 1.1 Begriffsbestimmungen Das thermochemische Behandeln zum Anreichern der Randschicht eines Werkstückes mit Stickstoff wird nach DIN

Mehr

Inhaltsverzeichnis Rollo für Fenster

Inhaltsverzeichnis Rollo für Fenster Inhaltsverzeichnis Rollo für Fenster Rollo für Fenster Serie RF4 offener Rahmen, Kastengröße 49 mm RF4/2 für Holzfenster oder Aluminium- und Kunststofffenster mit Rollladen Seite 4 RF4/9 für Aluminium-

Mehr

Die galvanische Beschichtung von Aluminium

Die galvanische Beschichtung von Aluminium Die galvanische Beschichtung von Aluminium 1 Die Herausforderung Zum galvanisieren bedarf es einer metallisch reinen Oberfläche. Aluminium ist sehr unedel (Normalpotential: 1,676 V) und bildet binnen Sekunden

Mehr

Elektrostatische Ableitfähigkeit von Dekorativen Schichtstoffen (HPL) HPL nach EN 438 Stand: Juni 2008

Elektrostatische Ableitfähigkeit von Dekorativen Schichtstoffen (HPL) HPL nach EN 438 Stand: Juni 2008 Elektrostatische Ableitfähigkeit von Dekorativen Schichtstoffen (HPL) HPL nach EN 438 2 prohpl Fachgruppe Dekorative Schichtstoffplatten Wichtiger Hinweis: Diese Ausarbeitung dient lediglich Informationszwecken.

Mehr

Schutz und Sicherheit

Schutz und Sicherheit Winkhaus STV: Sicherheits-Tür-Verriegelungen Schutz und Sicherheit Intelligenz für Fenster und Türen Winkhaus STV Schutz suchen Sicherheit finden! Das Sicherheitssystem von Winkhaus STV für alle Außentüren

Mehr

Det Energipolitiske Udvalg 2010-11 EPU alm. del Bilag 218 Offentligt

Det Energipolitiske Udvalg 2010-11 EPU alm. del Bilag 218 Offentligt Det Energipolitiske Udvalg 2010-11 EPU alm. del Bilag 218 Offentligt Darauf hat die ST PT PV Welt gewartet. solarhybrid Kollektorfamilie Alles aus einem Guss ST PT PV solarhybrid Kollektorfamilie Alles

Mehr

Anti-Stress Coatings

Anti-Stress Coatings Anti-Stress Coatings ÜBER UNS Oberflächlich betrachtet: Führend in Qualität und Leistung Eurocoatings, Werl ist ein Tochterunternehmen der Firma Europoles in Neumarkt Seit 25 Jahren erfolgreich und zum

Mehr

Alles aus einer Hand

Alles aus einer Hand www.waltle.at zertifiziert nach EN ISO 9001: 2008 Alles aus einer Hand Just in Time JENNY WALTLE Aluminium-Strangpress-Profile Ihren Anforderungen......verleihen wir Profil Pressen Legierungen Oberflächen

Mehr

Das Kalypso 140 Photovoltaik-Paket für den Industrie- und Gewerbebau

Das Kalypso 140 Photovoltaik-Paket für den Industrie- und Gewerbebau Das Kalypso 140 Photovoltaik-Paket für den Industrie- und Gewerbebau Das Komplettsystem Solartherm-Dachelemente Ondafix-Schienensystem Suntech-Module Wechselrichter Zubehör 1 Die Zukunft beginnt heute.

Mehr

Herstellung von Natronlauge. Weiterbildung für fachfremd unterrichtende Lehrkräfte

Herstellung von Natronlauge. Weiterbildung für fachfremd unterrichtende Lehrkräfte Herstellung von Natronlauge Weiterbildung für fachfremd unterrichtende Lehrkräfte Chromatografi e von Blattfarbstoffen Destillation von Rotwein Zerlegung der Verbindung Wasser Titration Öltröpfchen versuch

Mehr

Komfort & Sicherheit. Tag & Nacht. > RoLLLADeN > tore > RAFFStoReS > INSeKteNSchutz. www.lakal.de

Komfort & Sicherheit. Tag & Nacht. > RoLLLADeN > tore > RAFFStoReS > INSeKteNSchutz. www.lakal.de Komfort & Sicherheit Tag & Nacht > RoLLLADeN > tore > RAFFStoReS > INSeKteNSchutz www.lakal.de LAKAL für ein schönes zuhause Im täglichen einsatz zuverlässig und widerstandsfähig werden LAKAL-Produkte

Mehr

Leistungsverbesserung von Umformwerkzeugen durch Beschichtung mit ternären Keramikschichten

Leistungsverbesserung von Umformwerkzeugen durch Beschichtung mit ternären Keramikschichten Leistungsverbesserung von Umformwerkzeugen durch Beschichtung mit ternären Keramikschichten Zielstellung Eine wirksame Begrenzung des Verschleißes sowie die Verbesserung der Standzeit von Umform-werkzeugen

Mehr

SCHÜTZT HÄLT SPART DER SCHUTZ GEGEN KORROSION

SCHÜTZT HÄLT SPART DER SCHUTZ GEGEN KORROSION SCHÜTZT HÄLT SPART DER SCHUTZ GEGEN KORROSION KORROSION VERURSACHT MILLIARDENSCHÄDEN Alleine in Deutschland belaufen sich die Rostschäden pro Jahr auf 85 Milliarden Euro. 2 TITANID STOPPT KORROSION MIT

Mehr

ALUMINIUM SCHIEBETORE VON B ALU. Fertigungskunst auf höchstem Niveau

ALUMINIUM SCHIEBETORE VON B ALU. Fertigungskunst auf höchstem Niveau ALUMINIUM SCHIEBETORE VON B ALU Fertigungskunst auf höchstem Niveau Innovation Sicherheit Privatsphäre Innovativ und stilvoll Die Marke B.ALU steht für hochwertige Verarbeitung, anspruchsvolles Design

Mehr

Bedingungen VORBEREITUNG

Bedingungen VORBEREITUNG Verlegeempfehlung Bedingungen GEBRAUCH Starfloor Click ist ausschließlich für den Einsatz im Innenbereich geeignet. * *Beachten Sie die speziellen Empfehlungen AKKLIMATISIERUNG Lagern Sie die Pakete in

Mehr

Verein Schweizerischer Anodisierbetriebe. Association Suisse des Entreprises d'anodisation. Definition Anodisieren

Verein Schweizerischer Anodisierbetriebe. Association Suisse des Entreprises d'anodisation. Definition Anodisieren Verein Schweizerischer Anodisierbetriebe Association Suisse des Entreprises d'anodisation Definition Anodisieren Verfahren Das Aluminiumwerkstück wird bei der elektrolytischen Oxidation in einem sauren

Mehr

Einführung in die optische Nachrichtentechnik. Herstellung von Lichtwellenleitern (TECH)

Einführung in die optische Nachrichtentechnik. Herstellung von Lichtwellenleitern (TECH) TECH/1 Herstellung von Lichtwellenleitern (TECH) Dieses Kapitel behandelt drei verschiedenen Verfahren zur Herstellung von Vorformen für Glasfasern: das OVD-Verfahren (outside vapour deposition), das VAD-Verfahren

Mehr

HEMPEL HEMPEL HIGH PROTECT. Product Data Sheet

HEMPEL HEMPEL HIGH PROTECT. Product Data Sheet HIGH PROTECT CHARAKTERISTIK HIGH PROTECT ist ein 2-Komponenten, amingehärteter Epoxy-Dickschichtprimer. HIGH PROTECT enthält k e i n e Lösemittel. Dieser Epoxy-Primer kann aufgrund der fehlenden Lösemittel

Mehr

Free Office & Raumdistanz

Free Office & Raumdistanz Free Office & Raumdistanz Brillengläser NEU 1 Inhaltsverzeichnis Free Office & Raumdistanz 4 Navigation System Technology 6 Die Vielfalt von Free Office & Raumdistanzgläsern 8 Schulz Beratungs-App 9 Free

Mehr

nächsten Baustein Ein bleibender Eindruck - Die Rechnung. eigenen Abschnitt letzten Kontaktpunkte

nächsten Baustein Ein bleibender Eindruck - Die Rechnung. eigenen Abschnitt letzten Kontaktpunkte Herzlich Willkommen zum nächsten Baustein zum Thema Kundenzufriedenheit, diesmal unter dem Titel Ein bleibender Eindruck - Die Rechnung. Obwohl die Rechnung bzw. ihre Erläuterung in den meisten Prozessabläufen

Mehr

3D-Printing mit der PolyJet-Technologie von Objet

3D-Printing mit der PolyJet-Technologie von Objet 3D-Printing mit der PolyJet-Technologie von Objet Haim Levi, Objet Geometries Ltd. Dipl.-Inform. Michael Eichmann, RTC 2004 Haim Levi; Lizenznehmer RTejournal, weitere Informationen sind zu finden unter:

Mehr

I n f o r m a t i o n s b l a t t

I n f o r m a t i o n s b l a t t I n f o r m a t i o n s b l a t t Oberflächenveredelung Voraussetzungen Galvanische Bearbeitung * Erforderliches Grundmaterial: Messing, Kupfer und Stahl * Teile welche durch eine andere Firma vorbehandelt

Mehr

Montagehinweise _ 80. Alu-Profile 80 x 28 81. Alu-Profile 140 x 28 _ 82. Zubehör und Enddeckel _81-84. Alu-Schrägprofile 70 x 18 84

Montagehinweise _ 80. Alu-Profile 80 x 28 81. Alu-Profile 140 x 28 _ 82. Zubehör und Enddeckel _81-84. Alu-Schrägprofile 70 x 18 84 78 Aluminiumprofile für Geländer-, Zaun- und Torbau Montagehinweise _ 80 Alu-Profile 80 x 28 81 Alu-Profile 140 x 28 _ 82 Zubehör und Enddeckel _81-84 Alu-Schrägprofile 70 x 18 84 Alu-Handlaufprofile &

Mehr