Inhalt. 1 Grundsätzliches zur Programmierung Die Arbeits- und Entwicklungsumgebung für die Programmierung in Excel 39

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhalt. 1 Grundsätzliches zur Programmierung 31. 2 Die Arbeits- und Entwicklungsumgebung für die Programmierung in Excel 39"

Transkript

1

2 Inhalt Vorwort Grundsätzliches zur Programmierung Wie gehe ich von Anfang an richtig vor? Den Makrorekorder einsetzen Die Aufzeichnung des Makrorekorders ergänzen Makro ausführen Wie erfahre ich mehr über die einzelnen Befehle? Die Arbeits- und Entwicklungsumgebung für die Programmierung in Excel Die Scroll Area festlegen Tabellenblätter ein- und ausblenden Neue Module einfügen Die Symbolleiste»Bearbeiten« Eigenschaften/Methoden anzeigen Konstanten anzeigen QuickInfo oder Parameterinfo Ganzes Wort Einzüge vergrößern bzw. verkleinern Haltepunkte setzen Kommentare im Code hinterlegen Lesezeichen setzen Automatische Syntaxprüfung Befehle in der nächsten Zeile fortsetzen Mehrere Befehle in einer Zeile Automatische Anpassung der einzelnen Befehle Schnelles Arbeiten über Tastenkombinationen Suchen und Ersetzen Der Objektkatalog

3 2.9 Die Testumgebung Hilfe im Direktfenster Code Schritt für Schritt durchlaufen lassen Datentypen, Variablen und Konstanten Der Einsatz von Variablen Regeln für die Syntax von Variablen Variablen am Beginn vom Makro deklarieren Variablendeklarationen erzwingen Die wichtigsten Variablentypen Noch kürzere Deklaration von Variablen Die unterschiedlichen Variablentypen Die Objektvariablen Die Verwendung von Konstanten Sprachelemente in VBA in der praktischen Anwendung Verzweigungen Normale Verzweigungen Verzweigungen in Blöcke einteilen Die Kurzform einer Verzweigung Die Anweisung»Select Case«für mehr Übersicht Indizes in Farben umsetzen Zahlen in Texte umwandeln Mit VBA Formate prüfen Fensterstatus ermitteln Makro bei ungültigem Wert beenden Excel-Version feststellen Schleifen in Excel praxisgerecht einsetzen »For Next«-Schleifen »For Each Next«-Schleifen Die Schleife»Do Until Loop« Die Schleife»Do While Loop«

4 5 Zellen und Bereiche programmieren Die Navigation Die übersichtlichere Mehrfachauswahl Relative Markierungsformen Mischformen von Markierungen Bestimmte Zellen ansteuern Markierung und Zellen auslesen Verwendete Zellen zählen Zellen im Verbund Alle Zellen markieren Die umliegenden Zellen markieren Auf Zellen zugreifen, ohne darauf zu sitzen Aktive Zelle in definiertem Bereich? Bereiche und Zellen benennen Bereich benennen Mehrere Zellen benennen Konstante als Namen vergeben Bezüge von benannten Bereichen ermitteln Namensprüfung einer Zelle Benannte Bereiche markieren Namensprüfung eines Bereichs Alle Namen protokollieren Namen ändern Bezugsadressen von Namen ändern Dynamische Datenbezüge herstellen Wo steht der Zellcursor? Namen verbergen Namen löschen Benutzerdefinierte Listen erstellen Die Formatierung von Zellen und Bereichen Schriftart ermitteln Schriftart ändern Zelleninhalte löschen Schriftfarbe teilweise ändern Grenzwerte sofort sichtbar Sonderzeichen einfügen Chemische Formeln formatieren Rahmenart und -farbe bestimmen Rahmen übertragen

5 Zahlenformate festlegen Datumsformate festlegen Formate übertragen Formate löschen Nur Zahlenformate übertragen Die bedingte Formatierung Sparklines einsetzen Formate suchen und ersetzen Formeln einsetzen Werte addieren Werte subtrahieren Werte multiplizieren Werte dividieren Werte potenzieren Komplexere Berechnungen Funktionen erfassen Bedingtes Zählen von Werten (ZÄHLENWENN) Bedingte Summierung (SUMMEWENN) Auskunftssystem erstellen (SVERWEIS) Offene-Posten-Verwaltung (WENN) Zahlen summieren (SUMME) Rechnungsfälligkeit ermitteln (EDATUM) Minimalwert ermitteln Auswertungen durchführen Bereiche summieren Mittelwert über InputBox ermitteln Eurokonvertierung leicht gemacht Obergrenzen festlegen bzw. runden Formeln und Verknüpfungen schnell finden Bezüge umsetzen Texte und Zahlen manipulieren Texte finden Daten nach einem Datentransfer bereinigen Zahlenwerte richtig interpretieren Zellen bereinigen oder manipulieren Telefonliste bearbeiten Warennummer bilden Formeln tauschen Nullen reinpumpen Nullen entfernen

6 Konstante Werte löschen und Formeln erhalten Bereiche säubern Leere Zellen löschen Formeln entfernen Buchstaben aus Zellen entfernen Dateinamen aus Pfad extrahieren Namen drehen Die Programmierung von Tabellen (Listen bis Excel 2003) Tabelle einrichten Eine Tabelle um eine Spalte ergänzen Tabelle um eine Zeile ergänzen Tabelle filtern Tabellen sortieren Ergebniszeile hinzufügen Tabelle entfernen Gültigkeitsprüfung in Excel Zellen mit Gültigkeitsfunktion erkennen Gültigkeitskriterien erstellen Datumsgrenzen festlegen Keine Arbeit am Sonntag Gültigkeitstypen ermitteln Gültigkeitskriterien löschen Kommentare in Excel Kommentare einfügen Tabelle mit Kommentaren füllen Kommentare schnell finden Kommentare löschen Kommentare protokollieren Kommentare aus Zellentexten bilden Kommentare formatieren Kommentarfenster anpassen Sonstige Lösungen mit Zellen und Bereichen Die Anzahl der Wörter im markierten Bereich ermitteln Das Auftauchen eines Zeichens im markierten Bereich ermitteln Werte in Bereichen zählen Die Eckdaten eines Bereichs ermitteln Erste freie Zelle in Bereich ermitteln Zellen mit gleichem Inhalt füllen Markierter Bereich wird zum Druckbereich Bereiche kopieren

7 Grafiken in Bereiche integrieren Zellen sperren Nicht gesperrte Zellen markieren Mehrzeilige Eingabe in Zellen Daten suchen Die Programmierung von Spalten und Zeilen Zeilen und Spalten markieren, zählen und ansteuern Mehrere Zeilen auf dem Tabellenblatt markieren Mehrere Spalten auf dem Tabellenblatt markieren Zeilen und Spalten markieren Markierte Spalten in Markierung zählen Letzte freie Zelle in Spalte anspringen Eine bestimmte Zelle in der Spalte ansteuern Anzahl der benutzten Spalten und Zeilen ermitteln Zeilen und Spalten im umliegenden Bereich zählen Erste und letzte Zeile im verwendeten Bereich ermitteln Adresse der letzten verwendeten Zelle einer Zeile ausgeben Markierte Spalten einer Zeile zählen Mehrfachsprünge durchführen Zeilen ab einer bestimmten Position markieren Letzte Zeile in Tabelle einfärben Zeilenhöhe und Spaltenbreite einstellen Zeilen einfügen und löschen Zeile einfügen Mehrere Zeilen einfügen Zeile löschen Mehrere Zeilen löschen Löschen von Zeilen mit bestimmtem Text Wertabhängiges Zeilenlöschen Datumszeilen löschen Wochenend-Zeilen löschen Zeilen vor dem Startdatum löschen Leerzeilen löschen Zeilen innerhalb einer Markierung löschen Zeilen bis auf Überschrift löschen Doppelte Sätze löschen

8 6.4 Spalten einfügen, löschen und bereinigen Spalte einfügen Mehrere Spalten einfügen Spalte löschen Mehrere Spalten löschen Spalten bereinigen Spalten prüfen und Zellen bereinigen Zeilen ein- und ausblenden Leere Zeilen ausblenden Alle Zellen einblenden Versteckte Zeilen löschen Spalten ein- und ausblenden Spalten und Zeilen formatieren Daten sortieren Daten ausdünnen Spalten vergleichen Text auf Spalten verteilen Zeilenumbrüche schnell festlegen Daten übertragen Wiederholungszeilen und -spalten definieren Auf der Suche nach der richtigen Zeile Die Suche über die Schleife Direktsuche bei größeren Datenbeständen Zeilen filtern AutoFilter aktivieren bzw. deaktivieren Filterkriterien setzen Prüfungen und Auswertungen von Filtern In welchen Spalten ist ein Filterkriterium gesetzt? Wie viele Zeilen sind gefiltert? Wie viele Zellen sind gefiltert? Den größten Wert ermitteln Die erste bzw. letzte gefilterte Zeile ermitteln Wie lauten die Filterkriterien? Doppelte Werte mit dem Spezialfilter ermitteln Doppelte Werte mit dem Dictionary-Objekt entfernen

9 6.21 Gefilterte Daten transferieren Gefilterte Zeilen in anderes Tabellenblatt übertragen Gefilterte Zeilen in eine Textdatei übertragen Filtern von Daten auch bei geschützten Tabellen durchführen Gliederungen Gliederung einfügen Gliederung entfernen Gruppierung anzeigen und ausblenden Gliederungssymbole bedienen Tabellenblätter programmieren Tabellenblätter einfügen Tabellen markieren Tabellenblätter benennen Tabelle nach dem Tagesdatum benennen Tabelle nach einem formatierten Datum benennen Tabelle nach Zelleninhalt benennen Tabelle nach Anwender und Tagesdatum benennen Tabelle einfügen und benennen kombinieren Tabellenblätter löschen Tabelle ohne Rückfrage löschen Alle Tabellen löschen, nur die aktive Tabelle nicht Alle leeren Tabellen in der Arbeitsmappe löschen Tabellenblätter aktivieren Tabellenblätter gruppieren Mehrere Tabellen gruppieren Alle Tabellen gruppieren Gruppierte Tabellen übertragen Gruppierte Tabellen ermitteln Tabellenblätter schützen Tabellenschutz aufheben Alle Tabellen einer Arbeitsmappe schützen Aufgaben trotz Blattschutz ausführen Weitere Schutzfunktionen ab Excel

10 7.8 Tabellenblätter ein- und ausblenden Tabellenblätter sicher ausblenden Tabellen je nach Status ein- oder ausblenden Alle Tabellenblätter anzeigen Alle Tabellen außer der aktiven Tabelle ausblenden Kopf- und Fußzeilen einrichten Fußzeile mit Anwendernamen Fußzeile mit Pfad Kopfzeile mit Datums- und Zeitangabe Fußzeile mit Dokumenteigenschaften füllen Kopfzeile mit Logo einrichten Mehrzeilige Fußzeile anlegen Druckbereiche festlegen Tabellenblätter drucken Mehrere Kopien drucken Markierte Bereiche drucken Mehrere Tabellenblätter drucken Den integrierten Drucken-Dialog aufrufen Wie viele Druckseiten enthält die Tabelle? Tabellenblätter kopieren, verschieben und einfügen Tabellenblatt kopieren Tabellenblatt verschieben Tabellenblatt ohne Formeln und Verknüpfungen übertragen Tabelle in andere Arbeitsmappe kopieren Tabellenblatt als versenden Tabellenblätter sortieren Tabellen suchen Tabellen sichern Verwendete Zeilen in andere Tabelle transferieren Tabelle kopieren und umbenennen Texte übertragen Tabelle in Textdatei schreiben Tabellenblätter konsolidieren Tabellenblätter summieren (Festwert) Tabellenblätter summieren (Verknüpfung) Tabellen in einer Tabelle zusammenführen Sonstige Lösungen mit Tabellen Registerlaschen ein- und ausblenden

11 Registerlaschen einfärben Diashow starten Tabellenblätter verlinken Bilder in Tabellen einfügen Hintergrundbild einfügen Tabellenansicht anpassen Die Programmierung von Arbeitsmappen Arbeitsmappen speichern und sichern Arbeitsmappe doppelt sichern Bei Bedarf Verzeichnis anlegen Den integrierten»speichern unter«-dialog aufrufen Den Pfad der geladenen Arbeitsmappe ermitteln Den Zustand der Arbeitsmappe ermitteln Arbeitsmappe ohne Makros speichern Arbeitsmappe als Textdatei speichern Arbeitsmappe aktuell speichern Arbeitsmappen öffnen Den integrierten»öffnen«-dialog aufrufen Die Liste der geöffneten Arbeitsmappen beeinflussen Mehrere Arbeitsmappen öffnen Alle geöffneten Arbeitsmappen ermitteln Die aktuellste Arbeitsmappe öffnen Arbeitsmappe ohne Makrodialog starten Arbeitsmappen schließen Arbeitsmappe schließen Änderungen akzeptieren Arbeitsmappe schließen Änderungen verwerfen Arbeitsmappe bei Vernachlässigung schließen Alle Arbeitsmappen bis auf eine schließen Arbeitsmappe löschen Arbeitsmappe nach Verfallsdatum löschen Arbeitsmappe anlegen Mappe mit Wochen-Tabellen anlegen Arbeitsmappen aus Zellen erstellen

12 8.6 Arbeitsmappen drucken Nur bestimmte Tabellen drucken Arbeitsmappen und Dokumenteigenschaften Dokumenteigenschaftsnamen abfragen Dokumenteigenschaftsinhalte ermitteln Letztes Speicherdatum abfragen Erstelldatum herausfinden und manipulieren Den Autor einer Arbeitsmappe ermitteln Zusätzliche Dokumenteigenschaft anlegen Zugriffsdaten einer Arbeitsmappe ermitteln Arbeitsmappen und Verknüpfungen Verknüpfungen in Hyperlinks umwandeln Verknüpfungen in Arbeitsmappe ermitteln Verknüpfungen aus der Arbeitsmappe entfernen Verknüpfungen aktualisieren Alle Dateien aus einem Ordner dokumentieren Arbeitsmappe durchsuchen Arbeitsmappen miteinander vergleichen Arbeitsmappenübersicht erstellen Arbeitsmappen säubern Alle Grafikobjekte aus einer Arbeitsmappe entfernen Alle Kommentare einer Arbeitsmappe löschen Benutzerdefinierte Listen löschen und erstellen Formatvorlagen löschen und erstellen Alle benutzerdefinierten Namen einer Mappe löschen Diagramme und Pivot-Tabellenberichte programmieren Diagramme erstellen Kosten im Säulendiagramm darstellen Das Zylinderdiagramm auf Knopfdruck Das Balkendiagramm aus Daten in der Umgebung Tagesumsätze im Liniendiagramm anzeigen Tagesgenaue Formatierung im Punktdiagramm Mittelwert in Diagramm bilden

13 9.2 Diagramme löschen Diagrammblätter aus Arbeitsmappe entfernen Eingebettete Diagramme aus Arbeitsmappe löschen Diagramme identifizieren Diagramme umbenennen Datenbasis und Diagramm im Wechsel Datenbeschriftungen hinzufügen und auslesen Datenbeschriftung aus Zellen verwenden Daten aus Diagrammen auslesen Diagramme positionieren und skalieren Die Höhe und Breite eines Diagramms festlegen Diagramme platzieren Diagramme skalieren Diagramme als Grafiken speichern Diagramme formatieren Gewinn und Verlust in einem Säulendiagramm präsentieren Eine Ist-Darstellung in einem Säulendiagramm darstellen Legenden formatieren Zusätzliche Labels hinzufügen Dynamische Diagramme erzeugen Pivot-Tabellenberichte erstellen Pivot-Tabellen aktualisieren Eine einzelne Pivot-Tabelle aktualisieren Mehrere Pivot-Tabellen auf einem Tabellenblatt aktualisieren Alle Pivot-Tabellen in Arbeitsmappe aktualisieren Pivot-Tabellen dynamisch erweitern Pivot-Tabellen sortieren Pivot-Tabellen formatieren Seitenfeld der Pivot-Tabelle bestimmen Seitenfeldeinstellung auslesen Seitenfelder initialisieren Seitenfelder in Abhängigkeit von Zellen setzen Slicer einfügen

14 10 Benutzerdefinierte Funktionen und Funktionsmakros Benutzerdefinierte Funktionen Aktive Arbeitsmappe ermitteln Aktives Tabellenblatt ermitteln Ist eine Tabelle leer? Ist eine Tabelle geschützt? Befinden sich Daten in einer bestimmten Spalte? Den letzten Wert einer Spalte ermitteln Den letzten Wert einer Zeile ermitteln Den aktiven Bearbeiter identifizieren Funktion zum Umsetzen von Noten Rangfolge als Text ausgeben Enthält eine bestimmte Zelle eine Formel? Enthält eine bestimmte Zelle ein Gültigkeitskriterium? Enthält eine Zelle einen Kommentar? Ist eine bestimmte Zelle verbunden? Störende Zeichen eliminieren Initialen aus Namen erstellen Formeln und Verknüpfungen in Festwerte umwandeln Nur Zellen mit Fettdruck addieren Nur Zellen mit roter Schriftfarbe addieren Mit Uhrzeiten rechnen Erweitertes Runden durchführen Hintergrundfarben auslesen Zahlenformate ermitteln Schnelles Umrechnen von Geschwindigkeiten Extremwerte berechnen Erste Ziffer in einer Zelle ermitteln Buchstaben aus Zellen entfernen Anzahl der Ziffern einer Zelle ermitteln Römische Zahlen in arabische umwandeln Befindet sich eine Grafik in einer Tabelle? Nur Zahlenwerte zulassen Modulare Funktionen schreiben Dateien in einem Verzeichnis zählen Prüfen, ob eine bestimmte Datei existiert Prüfen, ob eine bestimmte Datei geöffnet ist Prüfen, ob eine Datei gerade bearbeitet wird

15 Prüfen, ob ein bestimmter Name in der Arbeitsmappe verwendet wird Prüfen, ob ein Add-In eingebunden ist Dokumenteigenschaften einer Arbeitsmappe ermitteln Bedingte Formatierung mit mehr als drei Farben Wochenende ermitteln Den letzten Tag im Monat ermitteln Das Osterdatum für ein bestimmtes Jahr ermitteln Ermittlung der Kalenderwoche nach DIN EN 28601/ISO Den letzten Wert einer Spalte ermitteln Grafikelemente in einem definierten Bereich löschen Funktionen verfügbar machen Speichern der Funktionen in der persönlichen Arbeitsmappe Speichern der Funktionen in einem Add-In Ein Add-In einbinden Programmierung mit Windows-API-Aufrufen Ermittlung der Laufwerke am PC Bedienung des CD-ROM-Laufwerks Bildschirmauflösung ermitteln Ist ein externes Programm gestartet? Wie lange läuft ein externes Programm? Excel schlafen schicken Verzeichnisse über eine API erstellen bzw. löschen Netzlaufwerk verbinden Verzeichnisbaum anzeigen und auswerten Windows-Info-Bildschirm anzeigen Windows-Verzeichnis ermitteln Standardverzeichnis temporär ändern Anwendernamen ausgeben Computernamen ermitteln Texte mit API-Funktionen konvertieren Cursorposition in Pixel angeben

16 11.17 Zwischenablage löschen Sounds per API-Funktion ausgeben PC piepsen lassen Dateien suchen Tasten abfangen Ereignisse in Excel einsetzen Ereignisse für die Arbeitsmappe Allgemeine Vorgehensweise beim Erstellen von Arbeitsmappen- Ereignissen Aktivieren des richtigen Tabellenblatts Einen Bereich begrenzen Alle ausgeblendeten Tabellen bei Bedarf einblenden Den letzten Bearbeiter einer Arbeitsmappe ermitteln Makro am Monatsende starten Symbolleisten ein- und ausblenden Die Datumszelle in einer Tabelle finden Das Schließen der Arbeitsmappe bedingt verhindern Arbeitsmappe ohne Rückfrage schließen Letztes Bearbeitungsdatum festhalten Datenbestand vor dem Speichern sortieren Die Dauer der Bearbeitung einer Mappe festhalten Schnell Tabellen gleicher Struktur vergleichen Die Lösung für das sparsame Drucken Einfügen von Blättern verhindern Druckstatistik führen Die wichtigsten Ereignisse für die Arbeitsmappe im Überblick Ereignisse für das Tabellenblatt Allgemeine Vorgehensweise bei der Einstellung von Tabellenereignissen Passworteingabe beim Aktivieren einer Tabelle Starten einer UserForm Beim Verlassen eines Tabellenblatts Daten neu berechnen Schiffe versenken spielen Vergleich von zwei Spalten Änderungen in einer Tabelle sichtbar machen

17 Unterschiedliche Makros je nach Zellenwert starten Automatisch die Spaltenbreite einstellen Mehrere Bereiche überwachen Eingabe auf mehreren Tabellen gleichzeitig durchführen Änderungen dokumentieren Wareneingänge dokumentieren Artikelliste bereinigen Nur einmalige Eingabe zulassen Tabellenname aus Zelle herleiten Automatische Suche von Datensätzen Alternative Formularsteuerung Automatisches Runden nach Eingabe Eine Blaupause erzeugen Formelcheck nach Eingabe Nettowert automatisch ausweisen Eine selbst rechnende Zelle Die Eingabe von Dubletten verhindern Die Lesbarkeit der aktuellen Auswahl erhöhen Mehr Übersichtlichkeit in Tabellen herstellen Aktuelle Zelle übertragen Eingabe verhindern Markierung überwachen Mausklicks überwachen Die Aktualisierung von Pivot-Tabellen überwachen Direkte Verbindung zu einer anderen Tabelle erstellen Alle Ereignisse für Tabellen im Überblick Reaktion auf Tastendruck Tastenkombinationen ein- und ausschalten Zeilenumbrüche zurücksetzen Texte einfügen Speichern per Tastenkombination verhindern Blattsperre ohne Blattschutz erstellen Zeitsteuerung in Excel Regelmäßig die Uhrzeit anzeigen Die Zeit läuft Regelmäßige Kontrolle, ob eine Arbeitsmappe verfügbar ist Zellen blinken lassen

18 13 VBE-Programmierung Die VBE-Bibliothek einbinden Die VBE-Bibliothek deaktivieren Weitere Bibliotheken einbinden Objektbibliotheken deaktivieren Informationen zu Objektbibliotheken ausgeben VBE-Editor aufrufen Die VBE ein- und ausschalten Neue Module einfügen Einzelne Module löschen Makros löschen Einzelnes Makro löschen Alle Makros aus einer Arbeitsmappe entfernen Module mit Makros bestücken Makro zeilenweise in ein Modul übertragen Makros aus einer Textdatei in ein Modul überführen Alle Mappen aus einem Verzeichnis mit Code versorgen Export von VBA-Modulen in Textdateien Identifikation von Komponenten Ein bestimmtes Makro auskommentieren Das Direktfenster löschen Dialoge, Meldungen und UserForms programmieren Die»Msgbox«-Meldung Welche Schaltfläche wurde angeklickt? Löschrückfrage Informationen anzeigen Ist eine bestimmte Arbeitsmappe vorhanden? Textfelder für Meldungen einsetzen Die»InputBox«-Eingabemaske Mehrwertsteuer errechnen

19 Mehrere Eingaben erfassen Bereiche über eine Input-Box markieren Funktionen über eine Input-Box eingeben Integrierte Dialoge einsetzen Den»Öffnen«-Dialog aufrufen Mehrere Dateien zum Öffnen heranziehen Der Dialog»Öffnen«mit automatischer Passworteingabe Die Farbpalette aufrufen Den Dialog»Drucken«aufrufen Den Dialog für den Blattschutz anzeigen Den»Suchen«-Dialog aufrufen Den Dialog»Optionen«aufrufen Der Dialog» versenden« Der Ordner-Auswahl-Dialog Weitere integrierte Dialoge in Excel Eigene Dialoge entwerfen und programmieren Eine UserForm zeichnen Der Entwurf einer automatischen dialoggesteuerten Rechnungserfassung Der erste Aufruf der neuen UserForm Reihenfolge der Elemente festlegen UserForms mit Makros bestücken Die UserForm beenden Alle Textfelder initialisieren Inhalte von Textfeldern markieren UserForm mit Tabellendaten füllen Textfelder mit Farben belegen Textfelder prüfen Bezeichnungsfelder dynamisch halten Textfelder ein- und ausblenden Passwortabfrage über UserForm Die Ausmaße von UserForms ändern Die Hintergrundfarbe der UserForm festlegen Listenfelder in UserForms programmieren Listenfelder und Textfelder kombinieren Listenfeld leeren Listeneinträge markieren Listenfeld ohne Leerzeilen füllen Mehrspaltige Listenfelder programmieren Dropdown-Felder einsetzen

20 Dropdown-Felder ohne Duplikate füllen Dropdown-Felder dynamisch füllen Auswahl aus einem Dropdown-Feld erzwingen Der Datums-Bug in Dropdown-Feldern Abwesenheitszeiten über UserForm erfassen Multiseiten erstellen Multiseiten im Praxiseinsatz Fortschrittsbalken für UserForms programmieren Bilder in UserForms anzeigen Steuerelemente in Tabellen programmieren Schaltflächen einsetzen Eine Schaltfläche automatisch in eine Tabelle einfügen Schaltfläche mit Bild einfügen Makro automatisch starten Welche Schaltfläche wurde angeklickt? Die mobile Schaltfläche Umschaltflächen programmieren Textboxen programmieren Textfelder auslesen Textfelder mit Zelleninhalten füllen Textfelder je nach Eingabe sperren Dropdown-Felder programmieren Dropdown-Felder füllen Dropdown-Felder sortieren Dropdown-Felder leeren Dropdown-Felder automatisch erstellen Listenfelder programmieren Listenfelder füllen Listenfelder bereinigen Drehfelder programmieren Preiskalkulation schrittweise durchführen Objekte schrittweise drehen Bildlaufleisten einsetzen Schnelles Umschalten über Optionsfelder

21 15.8 Kontrollkästchen programmieren Mehrfachauswahl mit Kontrollkästchen Kontrollkästchen synchronisieren Kontrollkästchen initialisieren Steuerelemente identifizieren Kontextmenüs und Ribbon-Programmierung Die Programmierung von Kontextmenüs Kontextmenüs deaktivieren Das Zellen-Kontextmenü erweitern Kontextmenü aufbauen (dreistufig) Kontextmenü zurücksetzen Die Ribbon-Programmierung Der»Custom UI Editor« Weitere wichtige Quellen und Hilfen Ribbon mit Schaltflächen erstellen Ribbon mit ComboBox erstellen Ribbon mit bereits verfügbaren Funktionen bestücken Excel und sein Umfeld Textdateien im Zugriff von Excel Textdateien speichern Textdateien mit Trennzeichen einlesen Textdateien fixer Länge öffnen Mehrere Textdateien in eine Tabelle einfügen Excel und Word im Duett Eine Excel-Tabelle unverknüpft nach Word übertragen Eine Excel-Tabelle verknüpft nach Word übertragen Excel im Zusammenspiel mit Access Die Aufgabe Die Realisierung Datenbankabfrage durchführen Datenbank-Update durchführen Excel und Outlook Tabelle als versenden

22 Einen Excel-Bereich als versenden Mehrere Arbeitsmappen per versenden bei Änderung senden Kontakte austauschen Fehlerbehandlung, Tuning und der Schutz von VBA-Projekten Kleinere Fehler beheben Stimmt die Syntax? Ist die Variablendefinition gegeben? Objekt vorhanden? Methode, Eigenschaft verfügbar? Schwerwiegendere Fehler Fehler im Vorfeld erkennen und reagieren Fehler ignorieren Fehlerursache ermitteln Die Funktion»IsError« Das Add-In»MZ-Tools« Zeilennummern automatisch einfügen Eine Fehlerbehandlung mit den MZ-Tools hinzufügen Laufzeiten verkürzen Befehle zusammenfassen Variablen und Konstanten einsetzen Berechnung und Bildschirmaktualisierung ausschalten Integrierte Tabellenfunktionen anwenden Weitere Faktoren zur Geschwindigkeitssteigerung VBA-Projekte schützen VBA-Quellcode schützen Add-In erstellen Ein Add-In einbinden FAQ zur Programmierung mit Excel Bildschirmaktualisierung abschalten Kopfzeile mit komplettem Pfad

23 19.3 Die letzte Zelle in einer Tabelle finden Texte suchen und ersetzen Nicht benötigte Zeilen löschen Seitenwechsel festlegen Druckbereich festlegen bzw. aufheben Rechnen mit bedingten Formaten Doppelte Sätze ermitteln Zeilenumbrüche und Zellenverbunde aufheben Zellenverknüpfungen finden Datumsdifferenzen errechnen Warnmeldungen deaktivieren Datentransport nach Word Laufwerk und Pfad der aktiven Arbeitsmappe anzeigen Drag & Drop ein- und ausschalten Bilder umbenennen Dateiinformationen auslesen Anhang: Nützliche und interessante Makros 895 Tabellenblätter alphabetisch sortieren Alle Tabellen einer Arbeitsmappe schützen Alle Diagramme als Bilder exportieren Alle ausgeblendeten Tabellen einblenden Buchstaben und Sonderzeichen aus dem Zellinhalt löschen In allen Blättern Formeln mit Werten überschreiben Alle Formeln schützen und verstecken Alle Tabellenblätter in einzelnen Arbeitsmappen speichern Alle Zellen mit Formeln oder Verweisen einfärben Alle versteckten oder gefilterten Zeilen löschen Index

24 Kapitel 2 Die Arbeits- und Entwicklungsumgebung für die Programmierung in Excel 2 In diesem Kapitel lernen Sie die Entwicklungsumgebung von Excel kennen. Dabei werden die einzelnen Werkzeuge Schritt für Schritt vorgestellt, und anhand kleinerer Beispiele üben Sie den Umgang mit ihnen. Seit der Excel-Version 2007 ist der Umgang mit Makros in Office etwas erschwert worden. Standardmäßig ist Excel nach der Installation des Office-Paketes auf die höchste Sicherheitsstufe eingestellt. In dieser Einstellung sind die Nutzung und das Schreiben von Makros nicht möglich. Bereiten Sie Excel für die zukünftigen Aufgaben einmalig wie folgt vor: 1. Starten Sie Microsoft Excel. 2. Legen Sie eine neue Mappe an. 3. Wählen Sie im Menüband Datei den Befehl Optionen. 4. Im Dialogfeld Excel-Optionen wählen Sie die Rubrik Trust Center aus. 5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen für das Trust Center. 6. Wählen Sie im Dialogfeld Trust Center die Rubrik Makroeinstellungen aus. 7. Aktivieren Sie bei den Makroeinstellungen die Option Alle Makros aktivieren. 8. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zugriff auf das VBA-Projektmodell vertrauen. 9. Bestätigen Sie diese Einstellung, indem Sie die geöffneten Dialogfelder jeweils mit OK beenden. 10. Nachdem Sie diese Einstellungen vorgenommen haben, können Sie zukünftig mit Makros arbeiten, bzw. Sie können auch Dateien nutzen, die Makros enthalten. In die Entwicklungsumgebung von Excel gelangen Sie, wenn Sie die Tastenkombination (Alt)+(F11) drücken. Danach sehen Sie den Dialog aus Abbildung 2.1 vor sich: 39

25 2 Die Arbeits- und Entwicklungsumgebung für die Programmierung in Excel Abbildung 2.1 Die Entwicklungsumgebung von Excel Momentan sehen Sie in Abbildung 2.1 den Projekt-Explorer sowie das Eigenschaften- Fenster. Im Projekt-Explorer erkennen Sie alle Komponenten Ihrer Arbeitsmappe. 2.1 Die Scroll Area festlegen Im Eigenschaften-Fenster können Sie die Einstellungen der einzelnen Komponenten einstellen. So können Sie z. B. in einer Tabelle den Bereich festlegen, in dem sich der Anwender in der Tabelle bewegen darf. Stellen Sie dazu einmal im Eigenschaften- Fenster für die Tabelle1 in der Kategorie Scrollarea den Zellenbezug $A$1:$D$20 ein, und drücken Sie die (ÿ_)-taste. Verlassen Sie danach die Entwicklungsumgebung, und aktivieren Sie das Tabellenblatt Tabelle1. Jetzt können Sie sich lediglich im Bereich A1:D20 bewegen. Alle anderen Zellen sind für Sie tabu. Tipp Übrigens können Sie im Eigenschaften-Fenster unter der Rubrik SCROLLAREA auch benannte Bereiche in Excel angeben. Excel setzt diese Bereichsnamen dann automatisch in die dazugehörigen Zellenbezüge um. 2.2 Tabellenblätter ein- und ausblenden Im Eigenschaften-Fenster lassen sich auch einzelne Tabellen ein- und ausblenden. Dazu verfahren Sie wie folgt: 1. Klicken Sie im Projekt-Explorer auf den Eintrag Tabelle1. 2. Klicken Sie im Eigenschaften-Fenster in der Zeile Visible auf das Zellen-Dropdown- Menü, und wählen Sie den Eintrag 0 xlsheethidden aus. 3. Verlassen Sie die Entwicklungsumgebung, indem Sie beispielsweise die Tastenkombination (Alt)+(Q) betätigen, um auf Ihre Tabellenansicht in Excel zu gelangen. 40

26 2.3 Neue Module einfügen Wie Sie sehen, ist die Tabelle Tabelle1 nun nicht mehr sichtbar. Einblenden können Sie diese Tabelle in Excel 2003 wieder mit dem Befehl Blatt Einblenden aus dem Menü Format. Wählen Sie die Tabelle Tabelle1 aus dem Listenfeld, und bestätigen Sie mit OK. In Excel 2007 bis 2013 klicken mit Rechtsklick auf einen beliebigen Tabellenreiter und wählen den Eintrag Einblenden. Wählen Sie die Tabelle1 aus dem Listenfeld, und bestätigen Sie mit OK. 2 Im vorherigen Fall war es möglich, das ausgeblendete Tabellenblatt Tabelle1 wieder verfügbar zu machen. Wenn Sie dies unterbinden möchten, dann stellen Sie in der Entwicklungsumgebung im Eigenschaften-Fenster in der Zeile Visible den Eintrag 2 xlsheetveryhidden ein. 2.3 Neue Module einfügen Um überhaupt programmieren zu können, müssen Sie zuerst einmal ein Modulblatt einfügen. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Projekt-Explorer und wählen aus dem Kontextmenü den Befehl Einfügen Modul. Alternativ dazu können Sie in der Entwicklungsumgebung aus dem Menü Einfügen den Befehl Modul auswählen. Geben Sie nun Ihr erstes Makro im Code-Fenster ein. Es reicht dabei, wenn Sie lediglich die erste Zeile erfassen und mit ( ) bestätigen. Excel ergänzt automatisch die Ende-Anweisung des Makros. Abbildung 2.2 Das erste Makro im Codefenster Klar, das Makro macht momentan noch gar nichts. Wie wäre es, wenn das Makro Ihnen die Uhrzeit anzeigen würde? Dazu erfassen Sie innerhalb des Makros die folgende Zeile: MsgBoxTime&"Uhr" 41

27 2 Die Arbeits- und Entwicklungsumgebung für die Programmierung in Excel Setzen Sie den Mauszeiger auf die erste Zeile des Makros, und drücken Sie die Taste (F5). Als Ergebnis sehen Sie folgende Meldung auf dem Bildschirm: Abbildung 2.3 Die aktuelle Uhrzeit als Bildschirmmeldung Wenn Sie möchten, können Sie auch das heutige Datum in einem Meldungsfenster anzeigen lassen. Der Befehl dafür lautet: Msgbox Date. Dabei holt Excel sich das aktuelle Datum aus Ihrer Systemeinstellung unter Windows. Sub DasZweiteMakro() MsgBox "Heute ist der " & Date End Sub Das Datum können Sie aber auch anders ausgeben, indem Sie Ihr Makro ein wenig anpassen: Sub DasDritteMakro() MsgBox "Heute ist der " & Format(Date, "DD.MM.YYYY (DDDD)") End Sub Mithilfe der Funktion Format können Sie das aktuelle Datum ausgeben, wie Sie es möchten. Die Anzahl des Buchstabens D bestimmt hier die Art der Formatierung des Tages. Zweimal D gibt den Tag als Zahl aus, dreimal D gibt die Abkürzung»Mo«aus, und viermal D gibt den Tag als ausgeschriebenes Wort (»Montag«) aus. Abbildung 2.4 Das heutige Datum in etwas anderer Form ausgeben 2.4 Die Symbolleiste»Bearbeiten«Die Symbolleiste Bearbeiten enthält Funktionen, die Ihnen helfen sollen, den Programmcode schnell und sicher zu bearbeiten. 42

28 2.4 Die Symbolleiste»Bearbeiten«Abbildung 2.5 Die Symbolleiste»Bearbeiten«2 Auf die wichtigsten Funktionen dieser Symbolleiste wird nun kurz eingegangen Eigenschaften/Methoden anzeigen Wenn Sie beispielsweise die Anweisung Application eingeben und direkt dahinter einen Punkt setzen, dann bietet Excel Ihnen für dieses Objekt alle verfügbaren Eigenschaften und Methoden an. Möchten Sie aber bereits eingegebenen Quellcode nachträglich auf verfügbare Eigenschaften und Methoden überprüfen, dann setzen Sie den Mauszeiger auf den Befehle hinter dem Punkt und klicken auf das Symbol Eigenschaften/Methoden anzeigen. Abbildung 2.6 Excel unterstützt Sie durch ein Dropdown-Fenster Konstanten anzeigen Viele Befehle enthalten sogenannte Konstanten, die Sie einsetzen können. So können Sie beispielsweise für eine Bildschirmmeldung durch den Einsatz von Konstanten die Schaltflächentypen festlegen. Im Beispiel aus Abbildung 2.7 soll eine Warnmeldung angezeigt werden. Erfassen Sie zu diesem Zweck die folgenden Zeilen und stoppen Sie mittendrin. Abbildung 2.7 Konstanten werden automatisch angezeigt. 43

Excel-VBA. Markt+Technik. KOMPENDIUM Einführung I Arbeitsbuch I Nachschlagewerk. Mit über 1000 Makros für Excel 97 bis 2003

Excel-VBA. Markt+Technik. KOMPENDIUM Einführung I Arbeitsbuch I Nachschlagewerk. Mit über 1000 Makros für Excel 97 bis 2003 Excel-VBA Mit über 1000 Makros für Excel 97 bis 2003 Markt+Technik? KOMPENDIUM Einführung I Arbeitsbuch I Nachschlagewerk Vorwort 35 Über den Autor 38 Teil 1 Arbeitsregelung, Datentypen, Sprachelemente

Mehr

Kapitel 2 Die Arbeitsumgebung für die Programmierung... 45

Kapitel 2 Die Arbeitsumgebung für die Programmierung... 45 Inhalt Vorwort.................................................. 33 Über den Autor.............................................. 35 Kapitel 1 Grundsätzliches zur Programmierung..........................

Mehr

Excel-VBA Aktuell zu Excel 2010

Excel-VBA Aktuell zu Excel 2010 N 14 Excel-VBA Aktuell zu Excel 2010 Schritt für Schritt zum Profi Markt+Technik Liebe Leserin, lieber Leser 16 Tag 1 Wochenvorschau 19 Die Entwicklungsplattform, Variablen und Konstanten kennenlernen

Mehr

Auf einen Blick. 1 Die Entwicklungsumgebung von Excel... 27. 2 Datentypen, Variablen und Konstanten... 65. 3 Die Sprachelemente von Excel-VBA...

Auf einen Blick. 1 Die Entwicklungsumgebung von Excel... 27. 2 Datentypen, Variablen und Konstanten... 65. 3 Die Sprachelemente von Excel-VBA... Auf einen Blick Auf einen Blick 1 Die Entwicklungsumgebung von Excel... 27 2 Datentypen, Variablen und Konstanten... 65 3 Die Sprachelemente von Excel-VBA... 99 4 Zellen und Bereiche programmieren... 159

Mehr

Download der Beispieldateien 12 Die Icons 12 Unterstützung für dieses Buch 12 Über den Autor 13

Download der Beispieldateien 12 Die Icons 12 Unterstützung für dieses Buch 12 Über den Autor 13 Download der Beispieldateien 12 Die Icons 12 Unterstützung für dieses Buch 12 Über den Autor 13 1.1 Excel für die Programmierung vorbereiten 15 Die Sicherheitsstufe heruntersetzen 15 Das Werkzeug Entwicklertools

Mehr

Excel-VBA Kompendium

Excel-VBA Kompendium Excel-VBA Kompendium Meiner lieben Ehefrau Wioletta Bernd Held Excel-VBA Programmierung Mit 850 Makros für Excel 97/2000/2002 Markt+Technik Verlag Bibliografische Information Der Deutschen Bibliothek Die

Mehr

Jetzt lerne ich Excel VBA

Jetzt lerne ich Excel VBA Kurzporträt des Autors Jetzt lerne ich Excel VBA Alle Filme im Überblick Programmierguide Namenskonventionen Video-Training»Jetzt lerne ich Excel VBA«Über den Autor Mein Name ist Bernd Held. Ich bin 36

Mehr

Excel-VBA in 14 Tagen

Excel-VBA in 14 Tagen Excel-VBA in 14 Tagen 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Liebe Leserin, lieber Leser 17 Wochenvorschau

Mehr

Datei Kategorie Größe Erstellt Preisvergleich Produkt - Land.xls Bedingte Formatierung\ 36,864 KB 08.04.01 Adresse der letzten ausgefüllten Zelle.

Datei Kategorie Größe Erstellt Preisvergleich Produkt - Land.xls Bedingte Formatierung\ 36,864 KB 08.04.01 Adresse der letzten ausgefüllten Zelle. Datei Kategorie Größe Erstellt Preisvergleich Produkt - Land.xls Bedingte Formatierung\ 36,864 KB 08.04.01 Adresse der letzten ausgefüllten Zelle.xls Formeln\ 31,744 KB 15.04.01 Gleiche Artikel zählen

Mehr

Einstieg in VBA mit Excel Galileo Press

Einstieg in VBA mit Excel Galileo Press Thomas Theis Einstieg in VBA mit Excel Galileo Press Geleitwort des Fachgutachters 15 loooodoooooooockx)ock90000000aqoc^oc}ooaooooooooocx>c)ooocxx3ao 1 1 Was wird besser durch Makros und VBA? 17 12 Arbeiten

Mehr

KOMPENDIUM. ) Excel-VBA

KOMPENDIUM. ) Excel-VBA ( KOMPENDIUM ) Excel-VBA Das Kompendium Die Reihe für umfassendes Computerwissen Seit mehr als 20 Jahren begleiten die KOMPENDIEN aus dem Markt+Technik Verlag die Entwicklung des PCs. Mit ihren bis heute

Mehr

Schnellübersichten. Excel 2016 Aufbaukurs kompakt

Schnellübersichten. Excel 2016 Aufbaukurs kompakt Schnellübersichten Excel 2016 Aufbaukurs kompakt 1 Namen 2 4 Diagramme individuell bearbeiten 3 5 Professionell mit Diagrammen arbeiten 4 6 Daten kombinieren und konsolidieren 5 7 Pivot-Tabellen erstellen

Mehr

Excel Allgemeine Infos

Excel Allgemeine Infos Spalten Zeilen Eine Eingabe bestätigen Die Spalten werden mit Buchstaben benannt - im Spaltenkopf Die Zeilen werden durchnumeriert - im Zeilenkopf Mit der Eingabe Taste Bewegen innerhalb der Arbeitsmappe

Mehr

Bernd Held. VBA mit Excel. Das umfassende Handbuch. Galileo Press

Bernd Held. VBA mit Excel. Das umfassende Handbuch. Galileo Press Bernd Held VBA mit Excel Das umfassende Handbuch. Galileo Press Inhalt Vorwort 27 1 Grundsätzliches zur Programmierung 31 1.1 Wie gehe ich von Anfang an richtig vor? 31 1.1.1 Den Makrorekorder einsetzen

Mehr

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 EinfÄhrung

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 EinfÄhrung Makro Aufzeichnen Makro + VBA effektiv 1 MAKROS AUFZEICHNEN 1.1 EinfÄhrung Sie kçnnen Excel sehr einfach automatisieren, indem Sie ein Makro aufzeichnen. Ühnlich wie bei einem Kassettenrecorder werden

Mehr

Überreicht von IT-Schulungen Volkard Schwarz www.it-schulungen.info

Überreicht von IT-Schulungen Volkard Schwarz www.it-schulungen.info en für Windows WIN + E WIN + D WIN + M F2 STRG beim Ziehen eines Elements STRG + A F3 ALT + F4 ALT+TAB ALT+ESC F5 Windows Explorer öffnen Desktop anzeigen Alle Programme / Fenster minimieren Gewähltes

Mehr

Arbeiten mit dem Blattschutz ab EXCEL XP

Arbeiten mit dem Blattschutz ab EXCEL XP Arbeiten mit dem Blattschutz ab EXCEL XP In vielen Fällen bietet sich an, dass Tabellen- und Diagrammblätter innerhalb einer Arbeitsmappe geschützt Das ist aus mehreren Gründen angebracht. Einmal hat man

Mehr

Richtig einsteigen: Excel VBA-Programmierung. Für Microsoft Excel 2007 bis 2013 Held

Richtig einsteigen: Excel VBA-Programmierung. Für Microsoft Excel 2007 bis 2013 Held Richtig einsteigen: Excel VBA-Programmierung. Für Microsoft Excel 2007 bis 2013 von Bernd Held 1. Auflage Richtig einsteigen: Excel VBA-Programmierung. Für Microsoft Excel 2007 bis 2013 Held schnell und

Mehr

Excel 2013: Von Null zum ECDL-Advanced Zertifikat:

Excel 2013: Von Null zum ECDL-Advanced Zertifikat: Excel 2013: Von Null zum ECDL-Advanced Zertifikat: Inhalte: 1.) Excel kennenlernen 1. Tabellenkalkulation mit Excel 2. Excel starten 3. Das Excel-Fenster 4. Befehle aufrufen 5. Die Excel-Hilfe verwenden

Mehr

Tabellenkalkulationsprogramm EXCEL

Tabellenkalkulationsprogramm EXCEL Tabellenkalkulationsprogramm EXCEL Es gibt verschiedene Tabellenkalkulationsprogramme, z. B. von Microsoft, von IBM, von Star und anderen Softwareherstellern, die alle mehr oder weniger dieselben Funktionen

Mehr

Zu diesem Buch 1. Was ist neu in Excel 2007? 5. Erste Schritte mit Excel 2007 13. Danksagung... xi

Zu diesem Buch 1. Was ist neu in Excel 2007? 5. Erste Schritte mit Excel 2007 13. Danksagung... xi Inhalt Danksagung.................................................................... xi 1 2 3 Zu diesem Buch 1 Kein Fachchinesisch!............................................................... 1 Ein

Mehr

Kursthemen Microsoft Office Specialist 2010 B(asic) Excel 2010

Kursthemen Microsoft Office Specialist 2010 B(asic) Excel 2010 1 Erste Schritte mit 1.1 Die Arbeitsoberfläche 1.1.1 Tabellenkalkulation mit Excel 1.1.2 Excel starten und beenden 1.1.3 Das Excel-Anwendungsfenster 1.1.4 Befehle aufrufen 1.1.5 Die Excel-Hilfe verwenden

Mehr

Einstieg in VBA mit Excel Galileo Press

Einstieg in VBA mit Excel Galileo Press Thomas Theis Einstieg in VBA mit Excel Galileo Press Auf einen Blick 1 Einführung 15 2 Grundlagen von Objekten und Ereignissen 45 3 Grundlagen der Programmierung mit VBA 93 4 Fehlerbehandlung 125 5 Mehr

Mehr

Schnellübersichten. Access 2016 Fortgeschrittene Techniken für Datenbankentwickler

Schnellübersichten. Access 2016 Fortgeschrittene Techniken für Datenbankentwickler Schnellübersichten Access 2016 Fortgeschrittene Techniken für Datenbankentwickler 1 Abfragen mit Funktionen 2 2 Abfragen mit erweiterten Funktionen 3 3 Formular in der Entwurfsansicht erstellen 4 4 Eigenschaften

Mehr

Inhaltsverzeichnis. jetzt lerne ich. Liebe Leserin, lieber Leser! 13

Inhaltsverzeichnis. jetzt lerne ich. Liebe Leserin, lieber Leser! 13 Inhaltsverzeichnis jetzt lerne ich Liebe Leserin, lieber Leser! 13 1 Erste Schritte mit Excel-VBA 15 1.1 Das Objektmodell von Excel 15 1.2 Die Entwicklungsumgebung von Excel-VBA 18 1.2.1 Das Code-Fenster

Mehr

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio Erste Schritte mit Excel 1. Excel kennenlernen 1.1 Tabellenkalkulation mit Excel 1.2 Excel starten und beenden 1.3 Das Excel-Anwendungsfenster 1.4 Befehle aufrufen 1.5 Die Excel-Hilfe verwenden 1.6 Schnellübersicht

Mehr

Für wen dieses Buch ist... 10 Der Inhalt im Überblick... 10 Arbeiten mit diesem Buch... 12 Die wichtigsten Neuheiten in Excel 2010...

Für wen dieses Buch ist... 10 Der Inhalt im Überblick... 10 Arbeiten mit diesem Buch... 12 Die wichtigsten Neuheiten in Excel 2010... --- Dieses Buch auf einen Blick 9 Für wen dieses Buch ist.................................................... 10 Der Inhalt im Überblick.................................................... 10 Arbeiten

Mehr

Inhalt 1 2. Dieses Buch auf einen Blick 9. Das Programm kennenlernen 17. Excel-Dateien verwalten 41

Inhalt 1 2. Dieses Buch auf einen Blick 9. Das Programm kennenlernen 17. Excel-Dateien verwalten 41 Inhalt 1 2 3 Dieses Buch auf einen Blick 9 Für wen dieses Buch ist.................................................... 10 Der Inhalt im Überblick.................................................... 10

Mehr

Teil A Grundlagen 31

Teil A Grundlagen 31 Schnellüberblick 11 Zu diesem Buch 17 So finden Sie den geeigneten Ausgangspunkt in diesem Buch 17 Neue Eigenschaften von Microsoft Excel 2000 19 Korrekturen, Kommentare und Hilfe 20 Besuchen Sie unsere

Mehr

Excel-VBA. Markt+Technik KOMPENDI UM J. Mit über 1000 Makros für Excel 2000 bis * "" ~j " " i "» '- '" " " ' -'s!"'

Excel-VBA. Markt+Technik KOMPENDI UM J. Mit über 1000 Makros für Excel 2000 bis *  ~j   i » '- '   ' -'s!' Excel-VBA Mit über 1000 Makros für Excel 2000 bis 2010 1 * "" ~j " " i "» '- '" " " ' -'s!"' Markt+Technik KOMPENDI UM J Überblick Vorwort 33 Kapitel 1 Grundsätzliches zur Programmierung 37 Kapitel 2 Die

Mehr

Microsoft Excel 2013. Herausgeber BerCom Training GmbH Stationsstrasse 26 8713 Uerikon. Kontakte: 079 633 65 75 www.computer-training.

Microsoft Excel 2013. Herausgeber BerCom Training GmbH Stationsstrasse 26 8713 Uerikon. Kontakte: 079 633 65 75 www.computer-training. Herausgeber BerCom Training GmbH Stationsstrasse 26 8713 Uerikon Kontakte: 079 633 65 75 Autoren: Gabriela Bergantini 1. Auflage von Dezember 2014 by BerCom Training GmbH Microsoft Excel 2013 Komplexe

Mehr

Vorwort Die Excel-Arbeitsumgebung für Fortgeschrittene... 11

Vorwort Die Excel-Arbeitsumgebung für Fortgeschrittene... 11 INHALT Vorwort... 9 1. Die Excel-Arbeitsumgebung für Fortgeschrittene... 11 1.1. Eingabe und Syntax von Funktionen...11 Funktionen eingeben... 11 Funktionssyntax... 12 Funktionsreferenz... 13 Mehrere Funktionen

Mehr

DAS EINSTEIGERSEMINAR

DAS EINSTEIGERSEMINAR DAS EINSTEIGERSEMINAR Microsoft Office Excel 2010 Gudrun Rehn-Göstenmeier LERNEN ÜBEN ANWENDEN Buch_7520_Excel2010.book Seite 5 Montag, 2. August 2010 11:16 11 Einleitung..................................

Mehr

www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 Merkblatt 69 EXCEL 2007 03.02.2011 Peter Aeberhard, Computeria Olten

www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 Merkblatt 69 EXCEL 2007 03.02.2011 Peter Aeberhard, Computeria Olten www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 Merkblatt 69 EXCEL 2007 03.02.2011 Peter Aeberhard, Computeria Olten 1 EXCEL Lektion 2 Kurz-Repetition Lektion 1 Kalkulationstabellen( + - / * % )

Mehr

Formatierungen. Dateifunktionen, Editierfunktionen, gerik CHIRLEK / Excel Probleme und Lösungen. Edition 24tc. Gerik und Tami Chirlek.

Formatierungen. Dateifunktionen, Editierfunktionen, gerik CHIRLEK / Excel Probleme und Lösungen. Edition 24tc. Gerik und Tami Chirlek. - Band 1 - Gerik und Tami Chirlek Excel 2013 Probleme und Lösungen Dateifunktionen, Editierfunktionen, Formate & Formatierungen gerik CHIRLEK / 2014 Edition 24tc Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 1 Einleitung

Mehr

Teil 1 Arbeitsregelung, Datentypen, Sprachelemente... 39

Teil 1 Arbeitsregelung, Datentypen, Sprachelemente... 39 Vorwort.......................................................... 35 Über den Autor..................................................... 38 Teil 1 Arbeitsregelung, Datentypen, Sprachelemente...............

Mehr

jetzt lerne ich VBA mit Excel Arbeitsabläufe automatisieren BERND HELD

jetzt lerne ich VBA mit Excel Arbeitsabläufe automatisieren BERND HELD jetzt lerne ich VBA mit Excel Arbeitsabläufe automatisieren BERND HELD VBA mit Excel - PDF Inhaltsverzeichnis Jetzt lerne ich VBA mit Excel - Arbeitsabläufe automatisieren Übersicht Inhaltsverzeichnis

Mehr

2. ZELLINHALTE UND FORMELN

2. ZELLINHALTE UND FORMELN 2. ZELLINHALTE UND FORMELN Aufgabe: In dem Beispiel Haushaltsbuch entwickeln Sie eine Kostenaufstellung, die alle monatlichen Ausgaben einzelner Sparten enthält. Darauf basierend berechnen Sie mit einfachen

Mehr

Kapitel 1 So führen Sie eine Datenverwaltung dialoggesteuert durch... 29. 1.3 So erledigen Sie Aufgaben schon beim Start der UserForm...

Kapitel 1 So führen Sie eine Datenverwaltung dialoggesteuert durch... 29. 1.3 So erledigen Sie Aufgaben schon beim Start der UserForm... Inhalt Vorwort............................................................... 27 Über den Autor......................................................... 28 Kapitel 1 So führen Sie eine Datenverwaltung

Mehr

EXCEL 2016. 2 Tabellen effektiv erstellen und bearbeiten. Listen automatisch erzeugen. 1. Öffnen Sie die Übungsdatei Ausfuellen.

EXCEL 2016. 2 Tabellen effektiv erstellen und bearbeiten. Listen automatisch erzeugen. 1. Öffnen Sie die Übungsdatei Ausfuellen. 2 Tabellen effektiv erstellen und bearbeiten Listen automatisch erzeugen D EXCEL 2016 Level Zeit ca. 5 min Mit der Ausfüllfunktion Zellinhalte einfügen Ausfuellen Ausfuellen-E 1. Öffnen Sie die Ausfuellen.

Mehr

Inhalt. Inhalt. Teil 1 Die wichtigsten Grundlagen 25. Vorwort... 21 Über den Autor... 23

Inhalt. Inhalt. Teil 1 Die wichtigsten Grundlagen 25. Vorwort... 21 Über den Autor... 23 Inhalt Vorwort.................................................. 21 Über den Autor............................................. 23 Teil 1 Die wichtigsten Grundlagen 25 Kapitel 1 Die Entwicklungsumgebung

Mehr

3. GLIEDERUNG. Aufgabe:

3. GLIEDERUNG. Aufgabe: 3. GLIEDERUNG Aufgabe: In der Praxis ist es für einen Ausdruck, der nicht alle Detaildaten enthält, häufig notwendig, Zeilen oder Spalten einer Tabelle auszublenden. Auch eine übersichtlichere Darstellung

Mehr

MS-Wordfür Windows 2.0

MS-Wordfür Windows 2.0 Ron Person, Karen Rose MS-Wordfür Windows 2.0 Lernen, Nutzen, Beherrschen Übersetzt und ausgewählt von Gabriele Broszat-Kehl Systhema Verlag GmbH München 1992 Inhaltsverzeichnis Einführung Warum Word für

Mehr

VBA- Programmierung. Integrierte Lösungen mit Office 2013. Ricardo Hernández García. 1. Ausgabe, November 2013

VBA- Programmierung. Integrierte Lösungen mit Office 2013. Ricardo Hernández García. 1. Ausgabe, November 2013 VBA- Programmierung Ricardo Hernández García 1. Ausgabe, November 2013 Integrierte Lösungen mit Office 2013 VBA2013 3 VBA-Programmierung - Integrierte Lösungen mit Office 2013 3 Die VBA-Entwicklungsumgebung

Mehr

Microsoft Excel Schulung

Microsoft Excel Schulung Modul 1 Microsoft Excel kennen lernen o Was Sie wissen sollten o Tabellenkalkulation mit Excel Modul 2 Die Arbeitsoberfläche Microsoft Excel Schulung o Excel starten und beenden o Das Excel-Anwendungsfenster

Mehr

Schnellübersichten. Access 2016 Grundlagen für Anwender

Schnellübersichten. Access 2016 Grundlagen für Anwender Schnellübersichten Access 2016 Grundlagen für Anwender 1 Access kennenlernen 2 2 Mit Datenbanken arbeiten 3 3 Dateneingabe in Formulare 4 4 Dateneingabe in Tabellen 5 5 Daten suchen, ersetzen und sortieren

Mehr

Access 2010. für Windows. Ricardo Hernández García 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember 2011. Automatisierung, Programmierung ACC2010P

Access 2010. für Windows. Ricardo Hernández García 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember 2011. Automatisierung, Programmierung ACC2010P Ricardo Hernández García 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember 2011 Access 2010 für Windows Automatisierung, Programmierung ACC2010P 4 Access 2010 für Windows - Automatisierung, Programmierung 4 Mit

Mehr

Vorwort Die Excel-Arbeitsumgebung...11

Vorwort Die Excel-Arbeitsumgebung...11 INHALTSVERZEICHNIS Vorwort...9 1. Die Excel-Arbeitsumgebung...11 1.1. Der Excel-Arbeitsbildschirm... 11 1.2. Das Menüband... 12 1.3. Symbolleiste für den Schnellzugriff... 14 1.4. Weitere Möglichkeiten

Mehr

- ebook. Microsoft. Excel 2010. Pivot-Tabellen Anleitung + Beispiele. Edi Bauer

- ebook. Microsoft. Excel 2010. Pivot-Tabellen Anleitung + Beispiele. Edi Bauer - ebook Microsoft Excel 2010 Pivot-Tabellen Anleitung + Beispiele Edi Bauer Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Pivot-Tabelle... 6 1.1 Was ist eine Pivot-Tabelle?... 6 Datenquelle...

Mehr

Excel 2013 Makro Workshop. Inhalt

Excel 2013 Makro Workshop. Inhalt Inhalt Vorwort... I So benutzen Sie dieses Buch... II Inhalt... V Zahlen- und Monatsschreibweise... 1 Dezimal- und Tausendertrennzeichen... 1 Währungssymbol und -position... 1 Monatsschreibweise... 1 Makros

Mehr

Teil I Heiliges Makro, 25

Teil I Heiliges Makro, 25 Einführung 19 Über dieses Buch 20 Törichte Annahmen über die Leser 20 in diesem Buch 21 Weiteres zum Buch 21 Wie es weitergeht 22 Teil I Heiliges Makro, 25 Kapitel Warum sollten Sie Makros verwenden? 27

Mehr

Stichwortverzeichnis. Bereichsnamen 82 Bezüge absolut 28 relativ 28 Bildschirmfarbe ändern 47 Bruchzahlen 22

Stichwortverzeichnis. Bereichsnamen 82 Bezüge absolut 28 relativ 28 Bildschirmfarbe ändern 47 Bruchzahlen 22 Stichwortverzeichnis A Absolute Bezüge 28 Alle Befehle 52 Arbeitsmappen alle schließen 53 neue 19 öffnen 19 schließen 19, 53 schützen 37 speichern 19 speichern unter 19 wechseln 63 zuletzt verwendet 57

Mehr

Vorwort 9. 1. Die Excel-Arbeitsumgebung für Fortgeschrittene 11. 2. Nützliche Funktionen für Fortgeschrittene 25 INHALT

Vorwort 9. 1. Die Excel-Arbeitsumgebung für Fortgeschrittene 11. 2. Nützliche Funktionen für Fortgeschrittene 25 INHALT INHALT Vorwort 9 1. Die Excel-Arbeitsumgebung für Fortgeschrittene 11 1.1. Eingabe und Syntax von Funktionen 11 Funktionen eingeben 11 Funktionssyntax 12 Funktionsreferenz 13 Mehrere Funktionen verschachteln

Mehr

Inhaltsverzeichnis Liebe Leserin, lieber Leser Wochenvorschau Tag 1 Die Entwicklungsplattform, Variablen und Konstanten kennen lernen

Inhaltsverzeichnis Liebe Leserin, lieber Leser Wochenvorschau Tag 1 Die Entwicklungsplattform, Variablen und Konstanten kennen lernen Tag 1 Inhaltsverzeichnis.................................... 5 Liebe Leserin, lieber Leser............................. 15 Wochenvorschau..................................... 17 Die Entwicklungsplattform,

Mehr

Liebe Leserin, lieber Leser Wochenvorschau

Liebe Leserin, lieber Leser Wochenvorschau Liebe Leserin, lieber Leser............................. 17 Wochenvorschau..................................... 19 Tag 1 Die Entwicklungsplattform, Variablen und Konstanten kennen lernen........................................

Mehr

Vorwort Die Excel-Arbeitsumgebung Programmoberfläche Menüband Symbolleiste für den Schnellzugriff...

Vorwort Die Excel-Arbeitsumgebung Programmoberfläche Menüband Symbolleiste für den Schnellzugriff... Inhalt Vorwort... 11 1 Die Excel-Arbeitsumgebung... 13 1.1 Programmoberfläche...14 1.2 Menüband...15 1.3 Symbolleiste für den Schnellzugriff...17 1.4 Weitere Möglichkeiten der Befehlseingabe...18 Kontextmenü...18

Mehr

Alternative Schutzmechanismen für Excel

Alternative Schutzmechanismen für Excel Alternative Schutzmechanismen für Excel Bernd Held, Vaihingen an der Enz Neben dem in Excel standardmäßig angebotene Tabellenschutz können Sie weitere Schutzmechanismen in Excel einsetzen. Dazu bedarf

Mehr

EXCEL 2000 Grundlagen

EXCEL 2000 Grundlagen 1 2 3 4 5 6 7 C17 Adresse dieses Feldes. (Wie beim Spiel Schiffe versenken!) 8 9 1 EXCEL 2003 2 Ansicht Aufgabenbereich EXCEL 2003 Liste möglicher Fenster im Aufgabenbereich 3 4 Menü Extras Ohne Haken

Mehr

Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche

Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche Elemente der Benutzeroberfläche Sie kennen nach dieser Lektion die Word-Benutzeroberfläche und nutzen das Menüband für Ihre Arbeit. Aufgabe Übungsdatei:

Mehr

Inhalt. Bibliografische Informationen digitalisiert durch

Inhalt. Bibliografische Informationen  digitalisiert durch Inhalt 1 Dieses Buch auf einen Blick 9 Für wen dieses Buch ist 10 Der Inhalt im Überblick 10 Arbeiten mit diesem Buch 12 Die wichtigsten Neuheiten in Excel 2010 14 Das Programm kennenlernen 19 Excel 2010

Mehr

DI GÜNTHER GRUND INHALT I

DI GÜNTHER GRUND INHALT I INHALT 1. Grundlagen... 1 Starten Sie Excel... 2 Einrichten der Excel-Oberfläche... 2 Verwenden der Hilfefunktion... 3 Bewegen in der Tabelle und der Arbeitsmappe... 4 Eingabe von Text und Zahlen... 5

Mehr

DI GÜNTHER GRUND INHALT I

DI GÜNTHER GRUND INHALT I INHALT 1. Grundlagen... 1 Starten Sie Calc... 2 Kennen lernen der Calc-Oberfläche... 2 Verwenden der Hilfefunktion... 3 Bewegen in der Tabelle und im Tabellendokument... 4 Eingabe von Text und Zahlen...

Mehr

1 Die Arbeitsumgebung Programmoberfläche Menüband Symbolleiste für den Schnellzugriff...20

1 Die Arbeitsumgebung Programmoberfläche Menüband Symbolleiste für den Schnellzugriff...20 Inhalt 1 Die Arbeitsumgebung...15 1.1 Programmoberfläche...16 1.2 Menüband...17 1.3 Symbolleiste für den Schnellzugriff...20 1.4 Weitere Möglichkeiten der Befehlseingabe...21 Kontextmenü... 21 Tasten und

Mehr

MS Excel 2010 Kompakt

MS Excel 2010 Kompakt MS Excel 00 Kompakt FILTERN Aus einem großen Datenbestand sollen nur jene Datensätze (Zeilen) angezeigt werden, die einem bestimmten Eintrag eines Feldes (Spalte) entsprechen. Excel unterstützt Filterungen

Mehr

Vorwort Die Excel-Arbeitsumgebung Arbeitsmappen verwalten Daten eingeben und ändern 26 INHALTSVERZEICHNIS

Vorwort Die Excel-Arbeitsumgebung Arbeitsmappen verwalten Daten eingeben und ändern 26 INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS Vorwort 9 1. Die Excel-Arbeitsumgebung 11 1.1. Der Excel-Arbeitsbildschirm 11 1.2. Das Menüband 12 1.3. Symbolleiste für den Schnellzugriff 14 1.4. Weitere Möglichkeiten der Befehlseingabe

Mehr

Teil I Installation und erste Schritte 19

Teil I Installation und erste Schritte 19 5 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 Einleitung 15 Verwendete Office-Versionen 16 Der Aufbau dieses Buches 16 Das Ziel des Buches 17 Teil I Installation und erste Schritte 19 1 Von Office 2003 nach 2007 21

Mehr

VBA mit Excel Grundlagen und Profiwissen

VBA mit Excel Grundlagen und Profiwissen Rene Martin VBA mit Excel Grundlagen und Profiwissen ISBN-10: 3-446-41506-8 ISBN-13: 978-3-446-41506-5 Leseprobe Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41506-5 sowie

Mehr

Excel 2016 Pivot Tabellen und Filter Daten professionell auswerten

Excel 2016 Pivot Tabellen und Filter Daten professionell auswerten Schnellübersichten Excel 2016 Pivot Tabellen und Filter Daten professionell auswerten 1 Daten filtern 2 2 Pivot Tabellen aus Excel Daten erstellen 3 3 Pivot Tabellen auswerten und anpassen 4 4 Darstellung

Mehr

I Inhaltsverzeichnis B Beispielverzeichnis Vorwort... 17

I Inhaltsverzeichnis B Beispielverzeichnis Vorwort... 17 I Inhaltsverzeichnis I Inhaltsverzeichnis... 5 B Beispielverzeichnis... 11 Vorwort... 17 1 Einleitung in Visual-Basic for Applications... 21 1.1 Programmierung in Excel: Was und Warum...21 VBA 6.0 in Office

Mehr

Microsoft Excel 2013 auf einen Blick

Microsoft Excel 2013 auf einen Blick Michael Kolberg Microsoft Excel 2013 auf einen Blick Microsaft Press Inhalt Dieses Buch auf einen Blick 9 Für wen dieses Buch ist 10 Der Inhalt im Überblick 10 Arbeiten mit diesem Buch 12 Die wichtigsten

Mehr

Stichwortverzeichnis. Center für erleichterte Bedienung 32 Charms-Leiste aufrufen 30 Copyright-Symbol 64

Stichwortverzeichnis. Center für erleichterte Bedienung 32 Charms-Leiste aufrufen 30 Copyright-Symbol 64 Stichwortverzeichnis A Abgesicherter Modus 27 Absatz Einzug 61 hängend 62 Adressleiste 26 Aktualisierung 16 Aktuelle Uhrzeit Format 85 Aktuelles Datum Format 84 Alles markieren 19 Ansicht Entwurf 51 Gliederungsansicht

Mehr

Inhaltsverzeichnis...

Inhaltsverzeichnis... Inhaltsverzeichnis Tag 1 Inhaltsverzeichnis... Liebe Leserin. lieber Leser... Wochenvorschau... Die Entwicklungsplattform. Variablen und Konstanten kennen lernen... 1.1 Der Projekt.Explorer... 1.2 Das

Mehr

Einstellen und Anpassen der Excel-Anwendung

Einstellen und Anpassen der Excel-Anwendung Einstellen und Anpassen der Excel-Anwendung 33 Einstellen und Anpassen der Excel-Anwendung Am gestrigen Tag haben Sie die Sprachelemente von VBA kennengelernt und einige Makros mithilfe der Testumgebung

Mehr

Schnellübersichten Word 2016 Fortgeschrittene Techniken

Schnellübersichten Word 2016 Fortgeschrittene Techniken Schnellübersichten Word 2016 Fortgeschrittene Techniken 1 Designs ändern 2 2 Formatvorlagen nutzen 3 3 Dokumentvorlagen einsetzen 4 4 Suchen, ersetzen und übersetzen 5 5 Gliederungen 6 6 Tipps für große

Mehr

Excel 2013 Grundlagen. Inhalt

Excel 2013 Grundlagen. Inhalt Inhalt Vorwort... I So benutzen Sie dieses Buch... II Inhalt... V Zahlen- und Monatsschreibweise... 1 Dezimal- und Tausendertrennzeichen... 1 Währungssymbol und -position... 1 Monatsschreibweise... 1 Grundlagen...

Mehr

Word 2016 Grundlagen. Thomas Alker, Charlotte von Braunschweig. 1. Ausgabe, November 2015 ISBN 978-3-86249-532-0 WW2016CC

Word 2016 Grundlagen. Thomas Alker, Charlotte von Braunschweig. 1. Ausgabe, November 2015 ISBN 978-3-86249-532-0 WW2016CC Word 2016 Grundlagen Thomas Alker, Charlotte von Braunschweig 1. Ausgabe, November 2015 WW2016CC ISBN 978-3-86249-532-0 Grundlegende Techniken 2 2.7 Formatierungszeichen einblenden Zur Kontrolle des eingegebenen

Mehr

Funktionen in Excel 2000

Funktionen in Excel 2000 Reihe Software-Taschenbuch 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Funktionen in Excel 2000 Tipps für die

Mehr

1. So einfach ist der Excel-Bildschirm

1. So einfach ist der Excel-Bildschirm 1. So einfach ist der Excel-Bildschirm So sieht Excel aus, wenn ich es gestartet habe. Leider ist bei vielen Symbolen in der Menüleiste nicht auf den ersten Blick zu erkennen, welche Funktion sie übernehmen.

Mehr

Am oberen Rand des Excel - Fensters ist eine breite Leiste mit vielen Symbolen aber auch weiteren Elementen zur Programmsteuerung.

Am oberen Rand des Excel - Fensters ist eine breite Leiste mit vielen Symbolen aber auch weiteren Elementen zur Programmsteuerung. Wichtiges Excel effektiv 7 WICHTIGES 7.1 MenÄsystem Am oberen Rand des Excel - Fensters ist eine breite Leiste mit vielen Symbolen aber auch weiteren Elementen zur Programmsteuerung. Office SchaltflÉche

Mehr

Word 2010 Online Formulare mit Vorversionstools

Word 2010 Online Formulare mit Vorversionstools WO.021, Version 1.0 5.10.2015 Kurzanleitung Word 2010 Online Formulare mit Vorversionstools Als Online Formulare werden in Word Vorlagen bezeichnet, welche neben einem gleichbleibenden Standard-Text auch

Mehr

Inhalt. 1 Grundsätzliches zur Programmierung 25. 2 Variablen, Konstanten und Datentypen 55

Inhalt. 1 Grundsätzliches zur Programmierung 25. 2 Variablen, Konstanten und Datentypen 55 Vorwort... 21 1 Grundsätzliches zur Programmierung 25 1.1 Wie gehe ich von Anfang an richtig vor?... 25 1.2 Die Entwicklungsumgebung von Access... 28 1.2.1 Das Eigenschaften-Fenster... 29 1.2.2 Prozeduren

Mehr

Inhaltsverzeichnis... 1. Dokumentverwaltung... 2. Organisation von Dokumenten... 2. Ordner erstellen... 2. Dokumente im Dateisystem behandeln...

Inhaltsverzeichnis... 1. Dokumentverwaltung... 2. Organisation von Dokumenten... 2. Ordner erstellen... 2. Dokumente im Dateisystem behandeln... Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Dokumentverwaltung... 2 Organisation von Dokumenten... 2 Die Dialogfenster ÖFFNEN und SPEICHERN UNTER... 2 Ordner erstellen... 2 Dokumente im Dateisystem behandeln...

Mehr

Microsoft Excel VBA - Das Praxisbuch

Microsoft Excel VBA - Das Praxisbuch Bernd Neid, Sandra Seifert Microsoft Excel VBA - Das Praxisbuch / i P / '> > r * v Microsoft Press Bernd Held, Sandra Seifert A f / Microsoft Excel VBA - '' - - -.'i "'u-m't.j'. -'j v?."

Mehr

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 Einführung

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 Einführung Makro Aufzeichnen Makro + VBA 2010 effektiv 1 MAKROS AUFZEICHNEN 1.1 Einführung Sie können Excel sehr einfach automatisieren, indem Sie ein Makro aufzeichnen. Ähnlich wie bei einem Kassettenrecorder werden

Mehr

Eine eigene Zugangsverwaltung für Excel

Eine eigene Zugangsverwaltung für Excel Eine eigene Zugangsverwaltung für Excel 1 Eine eigene Zugangsverwaltung für Excel Bernd Held, Vaihingen an der Enz Inhalt 1 Benutzerverwaltung einrichten...1 2 Die Schutz-Makros...3 3 Aktionen verhindern...6

Mehr

Informatik. Excel 2007. Inhalt der Lerneinheiten

Informatik. Excel 2007. Inhalt der Lerneinheiten Arbeitsoberfläche Entdecken der Tabellenkalkulation Allgemeines zum Umfeld Ansichtszoom Digitale Signaturen Grundlegende Tabellenbearbeitung Dateneingabe Ändern des Inhalts einer Zelle Markieren und Löschen

Mehr

Microsoft Excel 2013 auf einen Blick

Microsoft Excel 2013 auf einen Blick Microsoft Excel 2013 auf einen Blick von Michael Kolberg 1. Auflage Microsoft Excel 2013 auf einen Blick Kolberg schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung:

Mehr

ECDL 2007 Modul 4 Excel Grundlagen. Inhalt

ECDL 2007 Modul 4 Excel Grundlagen. Inhalt Inhalt 1. Grundlagen... 1 Übungsbeispiel... 1 Starten von Excel... 2 Kennenlernen und Einrichten der Excel-Oberfläche... 2 Bewegen in der Tabelle und der Arbeitsmappe... 5 Eingabe von Text und Zahlen...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Excel-Oberfläche und erste Dateneingabe 10

Inhaltsverzeichnis. 1 Excel-Oberfläche und erste Dateneingabe 10 5 Inhaltsverzeichnis 1 Excel-Oberfläche und erste Dateneingabe 10 1.1 Der Excel-Bildschirm 12 Eine Excel-Tabelle 12 So groß ist Ihr Excel-Tabellenblatt 13 Grundlagen zu Tabellenblättern 14 Die Statusleiste

Mehr

Vorwort Einführung in Power Query Erste Abfrage erstellen... 21

Vorwort Einführung in Power Query Erste Abfrage erstellen... 21 Vorwort... 11 1 Einführung in Power Query... 13 1.1 Power Query installieren und aktivieren... 13 1.2 Power Query aktivieren bzw. deaktivieren... 14 Was tun, wenn das Register nicht angezeigt wird... 16

Mehr

Microsoft Excel 2013 Automatisches Ausfüllen

Microsoft Excel 2013 Automatisches Ausfüllen Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft Excel 2013 Automatisches Ausfüllen Automatisches Ausfüllen in Excel 2013 Seite 1 von 10 Inhaltsverzeichnis Lineare Reihen erstellen...

Mehr

Excel 2010. für Windows ISBN 978-3-86249-060-8. Peter Wies 1. Ausgabe, 11. Aktualisierung, November 2013. Grundlagen

Excel 2010. für Windows ISBN 978-3-86249-060-8. Peter Wies 1. Ausgabe, 11. Aktualisierung, November 2013. Grundlagen Peter Wies 1. Ausgabe, 11. Aktualisierung, November 2013 Excel 2010 für Windows Grundlagen ISBN 978-3-86249-060-8 EX2010 10 Excel 2010 - Grundlagen 10 Diagramme erstellen und schnell gestalten In diesem

Mehr

Datenauswertung mit Hilfe von Pivot-Tabellen in Excel

Datenauswertung mit Hilfe von Pivot-Tabellen in Excel Datenauswertung mit Hilfe von Pivot-Tabellen in Excel Begleitendes Manual zu den Workshops zur Datenerfassung und verarbeitung im Juni / Juli 2004 Datenauswertung mit Hilfe von Pivot-Tabellen in Excel...3

Mehr

Richtig einsteigen: Excel 2010 VBA-Programmierung Can

Richtig einsteigen: Excel 2010 VBA-Programmierung Can Richtig einsteigen: Excel 2010 VBA-Programmierung Vom aufgezeichneten Makro bis zu professionellem VBA-Code von Monika Can 1. Auflage Richtig einsteigen: Excel 2010 VBA-Programmierung Can schnell und portofrei

Mehr

Microsoft Excel 2013. Herausgeber. Kontakte: 079 633 65 75 www.computer-training.ch. Autoren: Gabriela Bergantini. by BerCom Training GmbH

Microsoft Excel 2013. Herausgeber. Kontakte: 079 633 65 75 www.computer-training.ch. Autoren: Gabriela Bergantini. by BerCom Training GmbH Herausgeber BerCom Training GmbH Stationsstrasse 26 8713 Uerikon Kontakte: 079 633 65 75 Autoren: Gabriela Bergantini 1. Auflage von Dezember 2014 by BerCom Training GmbH Microsoft Excel 2013 Tipps und

Mehr

Start mit Excel Excel-Dateien erstellen und bearbeiten Inhalt 1. Inhalt 5

Start mit Excel Excel-Dateien erstellen und bearbeiten Inhalt 1. Inhalt 5 Inhalt 5 Inhalt 1 Start mit Excel... 17 Vorwort... 18 Excel starten... 20 Excel beenden... 22 Was ist neu in Excel 2016?... 23 Die Programmoberfläche und ihre Elemente... 24 Das Menüband... 26 Die verschiedenen

Mehr

Zielgruppe Dieses Training richtet sich an Personen, die bisher noch keine Erfahrung im Umgang mit Microsoft Excel 2013 haben.

Zielgruppe Dieses Training richtet sich an Personen, die bisher noch keine Erfahrung im Umgang mit Microsoft Excel 2013 haben. Level 1 Mögliche Trainingslösung: Klassenraum (ILT) Connected Classroom WalkIn (ML) Seminarsprache: Deutsch Englisch Übersicht Dieses Training vermittelt den Teilnehmern die grundlegenden Funktionen von

Mehr

OpenOffice Calc 3.4 PRAXIS. bhv. Tabellenkalkulation mit

OpenOffice Calc 3.4 PRAXIS. bhv. Tabellenkalkulation mit bhv PRAXIS Winfried Seimert Tabellenkalkulation mit OpenOffice Calc 3.4 Ausführliches Material am Beispiel einer Demo-Firma Artikelbestände und Bestellwesen, Rechnung und Faktura Erweiterte Berechnungsfunktionen

Mehr

1 Starten, einrichten, loslegen 11. 2 Mit Tabellen arbeiten 29. 3 Tabellenblätter und Arbeitsmappen 53. Inhaltsverzeichnis

1 Starten, einrichten, loslegen 11. 2 Mit Tabellen arbeiten 29. 3 Tabellenblätter und Arbeitsmappen 53. Inhaltsverzeichnis 1 Starten, einrichten, loslegen 11 Programm starten, Vollbild und Fenster................. Fenster und Fenstersymbole......................... Menüs, Symbole, Befehle........................... Das Datei-Menü..................................

Mehr

1. Wählen Sie Tabelle1 in der Beispieldatei. Markieren Sie zumindest eine Zelle in dem dort vorhandenen Datenblock.

1. Wählen Sie Tabelle1 in der Beispieldatei. Markieren Sie zumindest eine Zelle in dem dort vorhandenen Datenblock. 5 PivotTables & Co. Was sich hinter den Begriffen PivotTable und PivotChart verbirgt, ist auf den ersten Blick nicht so leicht zu verstehen. Wenn man aber erst einmal den Sinn begriffen hat, wird man dieses

Mehr