Erscheinungsort: Neu-Ulm Nielsen-Gebiet IV (Bayern) Pflichtblatt der Münchner Börse

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erscheinungsort: 89231 Neu-Ulm Nielsen-Gebiet IV (Bayern) Pflichtblatt der Münchner Börse"

Transkript

1 Preisliste 2015 Neu-Ulmer Neu-Ulm, Nr. 51, gültig ab 1. Januar buchbar über online booking system Erscheinungsort: Neu-Ulm Nielsen-Gebiet IV (Bayern) Pflichtblatt der Münchner Börse Alles was uns bewegt IHRE ANSPRECHPARTNER VOR ORT Arkadius Zawadzki Verkaufsleitung Telefon [07 31] Telefax [07 31] Mobil [01 70] Frederike Thalhofer Mediaberaterin Telefon [07 31] Telefax [07 31] Mobil [01 60] Hubert Böck Mediaberater Telefon [07 31] Telefax [07 31] Mobil [01 60] Egon Sattler Mediaberater Telefon [07 31] Telefax [07 31] Mobil [01 60] Herbert Miller Mediaberater Telefon [07 31] Telefax [07 31] Mobil [01 60] Neu-Ulmer Neu-Ulm Ludwigstraße Neu-Ulm

2 Allgemeine Verlagsangaben 2 Die Neu-Ulmer ist eine Heimatzeitung der Augsburger Allgemeinen. Verlag Presse-Druck- Verlags-GmbH Postfach, Augsburg Curt-Frenzel-Straße 2, Augsburg Telefon [08 21] Anschrift Neu-Ulmer Ludwigsstraße 10, Neu-Ulm Telefon [07 31] , Telefax [07 31] Unser Service-Team Mediaberater: Arkadius Zawadzki (Leitung) Telefon [07 31] Frederike Thalhofer Telefon [07 31] Hubert Böck Telefon [07 31] Egon Sattler Telefon [07 31] Herbert Miller Telefon [07 31] Telefax [07 31] Anzeigenverwaltung: Telefon [08 21] , oder übermittlung für Lokalausgabe (bis max. 50 MB) Web-Upload (> 50 MB) Zugangs-Token: Neu-Ulm Erscheinungsweise werktäglich morgens Schlusstermine für Anzeigenaufträge Druckunterlagen Neu-Ulmer Montagsausgabe: Freitag, 16 Uhr Dienstags- bis Samstagsausgabe: Vortag, 10 Uhr Neu-Ulm Montag, 12 Uhr (Erscheinungstag Mittwoch) Für Sonderwerbeformen, Verlagsveröffentlichungen sowie bei Feiertagen gelten gesonderte Anzeigenschlusstermine. Rücktrittstermine wie Schlusstermine Chiffregebühr H 9,90 zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer (Postzusendung) Zahlungsbedingung sofort nach Rechnungserhalt ohne Abzug Bankverbindungen UniCredit Bank HypoVereinsbank Augsburg BLZ , Konto-Nr BIC HYVEDEMM408 IBAN DE Commerzbank Augsburg BLZ , Konto-Nr BIC DRESDEFF720 IBAN DE Volksbank Neu-Ulm BLZ , Konto-Nr BIC GENODEF1NUV IBAN DE Nachlässe Malstaffel für mehrmalige Veröffent lichungen in einheitlicher Größe Mengenstaffel für Millimeterabschlüsse von mindestens 12 Anzeigen 10 % mm 5 % 24 Anzeigen 15 % mm 10 % ab 52 Anzeigen 20 % mm 15 % ab mm 20 % Aufträge werden zu den Allgemeinen für Anzeigen Fremdbeilagen in en Zeitschriften zu den zusätzlichen des Verlages ausgeführt (s. S. 30/31). Angaben 3 Druck Druckverfahren Rotations-Offsetdruck gemäß DIN ISO Andruck/Proof 4-fach gemäß DIN ISO Farben Nach der Euroskala. Zusatzfarben nach HKS-Farbfächer Z Rasterweite 122 lpi (48 Linien/cm) mit elliptischem Rasterpunkt Ausgabegerät PS-Level-3-RIP (Harlequin 9.0) Belichter-Auflösung 1270 dpi (500 Linien/cm) Tonwertzunahme 26 %, gemessen im 50%igen Rasterfeld Max. Gesamtfarbauftrag 240 % Tonwertumfang 3 bis 97 % Layout Satzspiegel 327 mm breit/480 mm hoch Satzspiegel Tabloid 233 mm breit/325 mm hoch (halbes sformat) Satzspiegel Panorama 676 mm breit/480 mm hoch Spaltenanzahl 7-spaltig; Textteil 6-spaltig Umrechnungsfaktor: 1 Textspalte = 1,17 Anzeigenspalten Spalten mm 92 mm 139 mm 186 mm 233 mm 280 mm 327 mm Textteil 51 mm 106 mm 161 mm 217 mm 272 mm 327 mm Grschriften : Clearface Gothic/7,0 Punkt Textteil: News Plantin/9,7 Punkt Minimale Linienstärken positiv/negativ 0,1 mm, gerastert 0,5 mm Anzeigenauftrag Mit den Druckunterlagen muss eine schriftliche Auftragserteilung mit allen für die Abwicklung erforderlichen Angaben erfolgen. Bei übermittlung senden Sie uns bitte per Post oder Fax ein Muster der Anzeige zur Kontrolle sowie Namen Rufnummer eines Ansprechpartners bei Rückfragen. Die Übertragung muss bis zum Anzeigenschluss abgeschlossen sein. qualität Maßgeblich für die Qualität der Druckwiedergabe ist die Einhaltung von DIN ISO in Verbindung mit dem QUIZ-Farbprofil ISOnewspaper26v4 bei der Konvertierung von RGB nach CMYK. Das Farbprofil zum Download finden Sie unter augsburger-allgemeine.de/mediadaten. Bitte beachten Sie unsere zusätzlichen, Seite 31, Punkt t. übermittlung (bis max. 50 MB) Web-Upload (> 50 MB) Zugangs-Token: Augsburg Übertragungsmöglichkeiten erfragen Sie bei Ihrem Mediaberater. Anlieferung ist auch über den internationalen Quickcut-Service möglich. Infos dazu unter adstream.de. Formate PDF/X-1a PS, EPS mit eingebetteten oder vektorisierten Schriften mit eingebetteten oder vektorisierten Schriften Bitte übermitteln Sie keine nativen Formate wie *.qxd, *.cdr, *.doc etc. Die zu übertragende Datei muss in einem Ordner verpackt werden. Dieser Ordner soll mit dem Namen des Anzeigenken versehen werden. Zusätzlich muss eine einfache Textdatei mit Hersteller Rufnummer für evtl. Rückfragen, Erscheinungstermin Ausgabe erstellt werden. Komprimierung mit WinZip oder Stuffit. Wichtige Hinweise für Farbanzeigen Aus technischen Gründen werden Zusatzfarben aus den Skalenfarben Cyan, Magenta Yellow gedruckt können deshalb vom Farbton anderer Farbfächer abweichen. Prozessbedingte Farbtonschwankungen berechtigen nicht zu Ersatzansprüchen. Bei der Erstellung von Druckunterlagen mit HKS-Z-Farben ist auf die richtige Schreibweise (z. B. HKS05 oder HKS13) die in unserem Farbfächer dafür definierten CMYK-Werte zu achten. Informationen zu unserem Farbfächer finden Sie unter augsburger-allgemeine.de/mediadaten. Verarbeitet werden Composite- (unsepariert) mit HKS-Z-Farben oder Prozessfarben, wobei die korrekte Farbseparation gewährleistet sein muss. Kontakt Lokale, gewerbl. Ken Telefon [08 21] , Telefax [08 21] Bereich Werbeagenturen Telefon [08 21] , Telefax [08 21] Rückfragen Telefon [08 21]

3 4 Tomerdingen Schnuttenbach Berghülen Göttingen Zusamzell Suppingen Bermaringen Dornstadt Offingen GÜNZBURG Dürrlauingen Altenmünster Sontheim Jungingen LEIPHEIM Reisensb. Mindelaltheim Winterbach Welden Ennabeuren Asch Rettenbach Lehr Elchingen Schöneberg Bubesheim BURGAU Haldenwang Landensberg Wörleschwang Seißen Ehrenstein Unt.-Fahlheim Nersingen BLAUBEUREN Klingenstein Pfuhl Bühl Arnegg Kleinkötz Röfingen Ingstetten Straß Großkötz Justingen B ibertal Wettenhsn. Scheppach Au rsttn. ULM Großkissendorf Freihalden Zusmarshausen H Hütten Holzheim Hochwang Jettingen ndernach Ermingen NEU-ULM K ammeltal SCHELKLINGEN Kadeltshofen Steinekirch Schmiechen Einsingen Wiblingen Pfaffenhofen Reutti ICHENHAUSEN Ettenbeuren Oberwaldbach Grötzingen Ringingen a.d.roth Gerlenhofen Fleinhausen Häder Aga Unt.- Allmendingen Altheim Erbach Waldstetten Burtenbach Kirchbg. Dinkelscherben Ku Donaustetten SENDEN Ellzee Kemnat Granheim Oberschöneberg Altsteußlingen Witzighausen Ay Stoffenried Heufelden Ob.-Dischingen Dellmensingen Ober- WEISSENHORN Ustersbach Langen- Steinberg Mingen Öpfingen Ersingen haslach Münsterhsn. EHINGEN Weinstetten Schießen Wiesenbach Neuburg Ziemetshsn. Ried Illerberg Kirchen Edelstetten Griesingen Biberach Wollmetshfn. Hüttisheim Roggenburg Fisc VÖHRINGEN Berg Rißtissen Achstetten Ingstetten Illerrieden THANNHAUSEN Willmatshfn uterach Oberholzhm. Meßhofen MUNDERKINGEN Deisenhausen Burgrieden Bellenberg Tiefenbach Ursberg Siegertshof Langenneufnach Au htal Unt.- KRUMBACH Memmenhausen Breitenthal Reggisweiler Obenhausen (Schwaben) Rottenacker Unt. Rot ILLERTISSEN Balzhausen Mickhau Emerkingen Sulmetingen Aichen Ob. LAUPHEIM Walkertshofen Unt.- Buch NIEDER- Orsenhsn. Stadion S c h e m m e r h o f e n Ebershausen RAUNAU DIETENHEIM Ob.- Konradshofen Dieterskirch Ob.- Gr.Schafhsn. Aletshausen Gessertshsn. Jedesheim Moosbeuren Mietingen Unt.- Haselbach ndorf Wain Grsheim Aufhofen Unt.- Roth Waltenhausen Hasberg Baltringen Untereichen S Schwendi Ob.- Kettershausen Balzheim Kirchheim Mittelneufnach Scherste Uttenweiler Aßmannshard Äpfingen Altenstadt Loppenhausen Schönebürg Ob.- Attenweiler Osterberg Kirchhaslach Eppishausen Warthausen Mörgen Ahlen Maselheim Kirchberg Schöneberg Markt enweiler Birkenhard a.d.iller Babenhausen -Hürbel Wald Kellmünz Seekirch Winterrieden Breitenbrunn Siebnach Gutenzell- a.d.iller Neu-Ulmer Klosterbeuren Bedernau Salgen Zaisertshofen Alleshausen Dettingen BIBERACH Reinstetten Oberschönegg Pfaffenhausen Tiefenbach Stafflangen a.d.iller Neu-Ulm Hausen a.d.riß Tussenhausen zach Federsee Mittelbiberach Egg a.d.g. Oberrieden Erolzheim Pleß Illertissen Ettringen Ringschnait OCHSENHAUSEN Kirchdorf Reichau Mattsies Oggelshsn. a.d.iller Fellheim Rißegg Ummendorf Erlenmoos Boos N b Rammingen Riß Blau Donau Iller Günz Mindel Zusam Schmutte Anzeigenpreise 5 Ausgabe Neu-Ulmer Neu-Ulm Neu-Ulm Illertissen Neu-Ulmer Neu-Ulm Neu-Ulmer Neu-Ulm Illertissen Verbreitete Auflage Exemplare (IVW, 2. Quartal 2014) Exemplare (ADA, 2. Quartal 2014, Zustellerauflage) Exemplare (ADA, 2. Quartal 2014, Zustellerauflage) Exemplare (IVW bzw. ADA, 2. Quartal 2014) Exemplare (IVW bzw. ADA, 2. Quartal 2014) Ausgaben-Nummer Grpreis Lokalpreis Grpreis Lokalpreis Grpreis Lokalpreis Grpreis Lokalpreis Grpreis Lokalpreis s/w-anzeigen je mm 1,25 1,06 0,98 0,83 1,20 1,02 1,80 1,53 2,01 1,71 1 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) 1,52 1,29 1,19 1,01 1,46 1,24 2,19 1,86 2,44 2,08 Farbzuschlag* 135,00 115,00 105,00 90,00 130,00 110,00 195,00 165,00 215,00 185,00 2/3 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) 1,89 1,61 1,48 1,26 1,82 1,55 2,73 2,32 3,05 2,58 s/w-preis für 1/1-Seite (3360 mm) 4.200, , , , , , , , , ,60 Textteilanzeigen s/w-anzeigen je mm (ab 20 mm) 4,79 4,07 1,28 1,09 1,55 1,32 1 Zusatzfarbe je mm (ab 20 mm) 5,82 4,95 1,56 1,32 1,88 1,60 2/3 Zusatzfarben je mm (ab 20 mm) 7,26 6,17 1,94 1,65 2,35 2,00 auf Anfrage s/w-anzeigen je mm 1,47 1,25 1,20 1,02 1,42 1,21 2,02 1,72 2,23 1,90 1 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) 1,74 1,48 1,41 1,20 1,68 1,43 2,41 2,05 2,66 2,27 Farbzuschlag* 135,00 115,00 105,00 90,00 130,00 110,00 195,00 165,00 215,00 185,00 2/3 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) 2,11 1,80 1,70 1,45 2,04 1,74 2,95 2,51 3,27 2,77 Verbpreise bei Bei gleichzeitiger Belegung von mindestens zwei verschiedenen an einem Erscheinungstag gelten ermäßigte Verbpreise. Eine Übersicht aller Verbpreise für s- -Ausgaben finden Sie auf den Seiten 12/13 22/23. Verbpreise gelten nicht für die bereits ermäßigte Kombi. * Der Farbzuschlag wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den Schwarzweiß-Preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige mit 500 mm dem Farb-mm-Preis berechnet. ** Die Stellenanzeigen erscheinen zusätzlich 4 Wochen auf jobs.augsburger-allgemeine.de. Titelkopf Titelseite in siehe -Preisliste Nr. 44 oder auf Anfrage. Lokalpreis: Anzeigenaufträge aus dem im Direktverkehr. Alle in Euro zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt.

4 Anzeigenpreise 6 Ausgabe Verbreitete Auflage Tarifgemeinschaft Ost Neu-Ulmer Illertisser Günzburger Exemplare (IVW, 2. Quartal 2014) Super-Kombi West Neu-Ulm Illertissen Günzburg Krumbach Exemplare (ADA, 2. Quartal 2014, Zustellerauflage) Ausgaben-Nummer Grpreis Lokalpreis Grpreis Lokalpreis s/w-anzeigen je mm 3,19 2,71 2,05 1,74 1 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) 3,88 3,29 2,49 2,11 Farbzuschlag* 345,00 290,00 220,00 185,00 2/3 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) 4,83 4,11 3,11 2,64 s/w-preis für 1/1-Seite (3360 mm) , , , ,40 Textteilanzeigen s/w-anzeigen je mm (ab 20 mm) 11,76 10,00 2,65 2,25 1 Zusatzfarbe je mm (ab 20 mm) 14,29 12,15 3,22 2,73 2/3 Zusatzfarben je mm (ab 20 mm) 17,82 15,15 4,01 3,41 s/w-anzeigen je mm 3,41 2,90 2,27 1,93 1 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) 4,10 3,48 2,71 2,30 Farbzuschlag* 345,00 290,00 220,00 185,00 2/3 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) 5,05 4,30 3,33 2,83 Wain Schwendi Pfuhl Elchingen Holzheim NEU-ULM SENDEN Bellenberg Kirchberg a.d.iller LANGENAU Nersingen VÖHRINGEN Illerrieden ILLERTISSEN DIETENHEIM Pfaffenhofen a.d.roth Altenstadt Osterberg Kellmünz a.d.iller Bühl Obenhausen Buch Winterrieden Reichau Sontheim a.d.b GÜNZBURG LEIPHEIM WEISSENHORN Bubesheim Großkötz Roggenburg Hochwang Waldstetten Ellzee Wiesenbach Kirchhaslach Babenhausen Oberschönegg Wettenhsn. Offingen Rettenbach BURGAU Neuburg Waltenhausen Kettershausen NIEDER- STOTZINGEN Rammingen Gremmin. ICHENHAUSEN Ettenbeuren Dürrlauingen Jettingen Kemnat Haldenwang Röfingen Burtenbach Winterbach Münsterhsn. Ziemetshsn. Edelstetten THANNHAUSEN Großkissendorf Memmenhausen Deisenhsn. KRUMBACH (Schwaben) Balzhausen Breitenthal Aichen NIEDER- Ebershausen RAUNAU Aletshausen * Der Farbzuschlag wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den Schwarzweiß-Preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige mit 500 mm dem Farb-mm-Preis berechnet. ** Die Stellenanzeigen erscheinen zusätzlich 4 Wochen auf jobs.augsburger-allgemeine.de. Alle in Euro zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt. 7 AUGSBURGER ALLGEMEINE MIT ALLGÄUER ZEITUNG Belegbare Ausgaben Zis-Nr. Ausgaben-Nr. Verbreitete Auflage, IVW, II. Quartal 2014 Anzeigenschluss Montagsausgabe: Freitag, 15 Uhr, Dienstagsausgabe: Montag, 10 Uhr; Gesamtausgabe Mittwochsausgabe: Montag, 17 Uhr, Donnerstagsausgabe: Dienstag, 17 Uhr; Nordausgabe Freitagsausgabe: Mittwoch, 17 Uhr, Samstagsausgabe Stellenanzeigen: Donnerstag, 10 Uhr; Hauptausgabe für alle übrigen Anzeigen in der Samstagsausgabe: Donnerstag, 16 Uhr. Südausgabe siehe Anzeigenschluss -Süd Nord Aichacher Nachrichten Augsburger Land Donau, Dillingen Donauwörther Friedberger Allgemeine Günzburger Illertisser Mittelschwäbische Nachrichten, Krumbach Landsberger Tagblatt Mindelheimer Neuburger Rschau Neu-Ulmer Rieser Nachrichten, Nördlingen Schwabmünchner Allgemeine m. Königsbrunner Wertinger Süd Allgäuer, Kempten Allgäuer, Füssener Blatt Allgäuer Anzeigeblatt, Immenstadt Allgäuer, Kaufbeuren mit Buchloer Buchloer Allgäuer, Marktoberdorf Memminger Der Westallgäuer, Weiler Uhr des Vortages, für die Montagsausgabe: Freitag, 15 Uhr. Für Sonderwerbeformen Verlagsbeilagen sowie bei Feiertagen gelten gesonderte Anzeigenschlusstermine. Für Anzeigenaufträge Druckvorlagen: 2 Arbeitstage vor Erscheinen, 16 Uhr; für Stellenanzeigen in der Samstagsausgabe: Donnerstag, 14 Uhr

5 Anzeigenpreise 10/11 Grpreise in Euro Mindestgrößen/Festgrößen Gesamtausgabe Nordausgabe Hauptausgabe Ausgaben-Nummer s/w-anzeigen je mm 10,82 7,44 4,47 1 Zusatzfarbe je mm ab 500 mm 13,15 9,04 5,43 Farbzuschlag* 1.165,00 800,00 480,00 2/3 Zusatzfarben je mm ab 500 mm 16,39 11,27 6,77 s/w-preis für 1/1-Seite 480 x 327 mm , , ,20 s/w-anzeigen je mm 12,41 8,65 1 Zusatzfarbe je mm ab 500 mm 15,08 10,51 Farbzuschlag* 1.335,00 930,00 2/3 Zusatzfarben je mm ab 500 mm 18,80 13,10 Textteilanzeigen s/w-anzeigen je mm ab 20 mm 67,06 54,12 41,18 1 Zusatzfarbe je mm ab 20 mm 81,48 65,76 50,03 2/3 Zusatzfarben je mm ab 20 mm 101,60 81,99 62,39 Reiseanzeigen*** (Preis gilt für Reiseveranstalter, Flug- Schifffahrtsgesellschaften gewerbliche Vermittler) s/w-anzeigen je mm 11,15 7,75 4,47 1 Zusatzfarbe je mm ab 500 mm 13,55 9,42 5,43 Farbzuschlag* 1.200,00 835,00 480,00 2/3 Zusatzfarben je mm ab 500 mm 16,89 11,74 6,77 Fremdenverkehrsanzeigen*** (Preis gilt für Hotels, Fremdenverkehrsämter, Kurverwaltungen, Bergbahnen, Freizeitparks) s/w-anzeigen je mm 6,84 5,70 1 Zusatzfarbe je mm ab 50 mm 8,31 6,93 2/3 Zusatzfarben je mm ab 50 mm 10,36 8,64 Börsenkasten (45 x 51 mm)/wetterkasten (40 x 51 mm) s/w-gesamtpreis 821,18 563,53 1 Zusatzfarbe Gesamtpreis 997,73 684,69 2/3 Zusatzfarben Gesamtpreis 1.244,09 853,75 Textteilanzeigen im Romanteil/Sternenhimmel s/w-gesamtpreis 30 x 51 mm 594,12 1 Zusatzfarbe Gesamtpreis 30 x 51 mm 721,86 2/3 Zusatzfarben Gesamtpreis 30 x 51 mm 900,09 Lokalpreise in Euro Mindestgrößen/Festgrößen Gesamtausgabe Nordausgabe Hauptausgabe Ausgaben-Nummer s/w-anzeigen je mm 9,20 6,32 3,80 1 Zusatzfarbe je mm ab 500 mm 11,18 7,68 4,62 Farbzuschlag* 990,00 680,00 410,00 2/3 Zusatzfarben je mm ab 500 mm 13,94 9,57 5,76 s/w-preis für 1/1-Seite 480 x 327 mm , , ,00 s/w-anzeigen je mm 10,55 7,35 1 Zusatzfarbe je mm ab 500 mm 12,82 8,93 Farbzuschlag* 1.135,00 790,00 2/3 Zusatzfarben je mm ab 500 mm 15,98 11,14 Textteilanzeigen s/w-anzeigen je mm ab 20 mm 57,00 46,00 35,00 1 Zusatzfarbe je mm ab 20 mm 69,26 55,89 42,53 2/3 Zusatzfarben je mm ab 20 mm 86,36 69,69 53,03 Reiseanzeigen*** (Preis gilt für Reiseveranstalter, Flug- Schifffahrtsgesellschaften gewerbliche Vermittler) s/w-anzeigen je mm 9,48 6,59 3,80 1 Zusatzfarbe je mm ab 500 mm 11,52 8,01 4,62 Farbzuschlag* 1.020,00 710,00 410,00 2/3 Zusatzfarben je mm ab 500 mm 14,36 9,98 5,76 Fremdenverkehrsanzeigen*** (Preis gilt für Hotels, Fremdenverkehrsämter, Kurverwaltungen, Bergbahnen, Freizeitparks) s/w-anzeigen je mm 6,84 5,70 1 Zusatzfarbe je mm ab 50 mm 8,31 6,93 2/3 Zusatzfarben je mm ab 50 mm 10,36 8,64 Börsenkasten (45 x 51 mm)/wetterkasten (40 x 51 mm) s/w-gesamtpreis 698,00 479,00 1 Zusatzfarbe Gesamtpreis 848,07 581,99 2/3 Zusatzfarben Gesamtpreis 1.057,47 725,69 Textteilanzeigen im Romanteil/Sternenhimmel s/w-gesamtpreis 30 x 51 mm 505,00 1 Zusatzfarbe Gesamtpreis 30 x 51 mm 613,58 2/3 Zusatzfarben Gesamtpreis 30 x 51 mm 765,08 * Der Farbzuschlag wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den s/w-preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige mit 500 mm zum 2/3 Zusatzfarben-mm-Preis berechnet. ** Die Stellenanzeigen erscheinen automatisch 4 Wochen auf jobs.augsburger-allgemeine.de. *** Die Reise- Fremdenverkehrsanzeigen erscheinen automatisch innerhalb der Themenwelt Reise vier Wochen auf augsburger-allgemeine.de/reise. Die Rubriken Stellen-, Immobilien-, Auto- Geldmarkt, Geschäftsverbindungen, Heiraten/ Bekanntschaften, Verkäufe/Kaufgesuche, Kunsthandel/Antiquitäten, Tiermarkt Wassersport sind nur in der Nord- bzw. Gesamtausgabe belegbar. Lokalpreis: Anzeigenaufträge aus dem im Direktverkehr. Alle zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt.

6 Anzeigenpreise 12/13 Grpreise in Euro Aichacher Augsburger Nachrichten Land Donau, Dillingen Donauwörther Friedberger Günzburger Allgemeine Illertisser Mittelschwäb. Nachrichten Landsberger Tagblatt Mindelheimer Neuburger Rschau Neu-Ulmer Rieser Schwabmünchner Nachrichten Allgemeine Ausgaben-Nummer s/w-anzeigen je mm 0,79 1,52 1,31 1,35 1,09 1,31 1,25 1,15 1,33 1,24 1,28 1,25 1,25 1,24 0,96 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 0,96 1,85 1,59 1,64 1,32 1,59 1,52 1,40 1,62 1,51 1,56 1,52 1,52 1,51 1,17 Farbzuschlag* 85,00 165,00 140,00 145,00 115,00 140,00 135,00 125,00 145,00 135,00 140,00 135,00 135,00 135,00 105,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,20 2,30 1,98 2,05 1,65 1,98 1,89 1,74 2,01 1,88 1,94 1,89 1,89 1,88 1,45 s/w-preis für 1/1-Seite 2.654, , , , , , , , , , , , , , ,60 s/w-anzeigen je mm 1,01 1,74 1,53 1,57 1,31 1,53 1,47 1,37 1,55 1,46 1,50 1,47 1,47 1,46 1,18 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,18 2,07 1,81 1,86 1,54 1,81 1,74 1,62 1,84 1,73 1,78 1,74 1,74 1,73 1,39 Farbzuschlag* 85,00 165,00 140,00 145,00 115,00 140,00 135,00 125,00 145,00 135,00 140,00 135,00 135,00 135,00 105,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,42 2,52 2,20 2,27 1,87 2,20 2,11 1,96 2,23 2,10 2,16 2,11 2,11 2,10 1,67 Textteilanzeigen (ab 20 mm) s/w-anzeigen je mm 2,84 5,61 4,75 4,75 5,00 4,80 4,79 4,56 4,92 4,98 4,69 4,79 4,76 4,55 3,35 1 Zusatzfarbe je mm 3,45 6,82 5,77 5,77 6,08 5,83 5,82 5,54 5,98 6,05 5,70 5,82 5,78 5,53 4,07 2/3 Zusatzfarben je mm 4,30 8,50 7,20 7,20 7,58 7,27 7,26 6,91 7,45 7,54 7,11 7,26 7,21 6,89 5,08 Verbpreise Wertinger Kombinieren Sie mindestens 2 verschiedene bei gleichem Anzeigeninhalt Erscheinungstag Sie erhalten unsere dargestellten ermäßigten Verbpreise s/w-anzeigen je mm 0,75 1,44 1,24 1,27 1,02 1,21 1,18 1,04 1,20 1,15 1,21 1,18 1,16 1,18 0,91 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 0,91 1,75 1,51 1,54 1,24 1,47 1,43 1,26 1,46 1,40 1,47 1,43 1,41 1,43 1,11 Farbzuschlag* 80,00 155,00 135,00 135,00 110,00 130,00 125,00 110,00 130,00 125,00 130,00 125,00 125,00 125,00 100,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,14 2,18 1,88 1,92 1,55 1,83 1,79 1,58 1,82 1,74 1,83 1,79 1,76 1,79 1,38 s/w-preis für 1/1-Seite 2.520, , , , , , , , , , , , , , ,60 s/w-anzeigen je mm 0,97 1,66 1,46 1,49 1,24 1,43 1,40 1,26 1,42 1,37 1,43 1,40 1,38 1,40 1,13 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,13 1,97 1,73 1,76 1,46 1,69 1,65 1,48 1,68 1,62 1,69 1,65 1,63 1,65 1,33 Farbzuschlag* 80,00 155,00 135,00 135,00 110,00 130,00 125,00 110,00 130,00 125,00 130,00 125,00 125,00 125,00 100,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,36 2,40 2,10 2,14 1,77 2,05 2,01 1,80 2,04 1,96 2,05 2,01 1,98 2,01 1,60 Textteilanzeigen (ab 20 mm) s/w-anzeigen je mm 2,74 5,35 4,48 4,51 4,76 4,64 4,62 4,21 4,59 4,71 4,44 4,62 4,48 4,34 3,18 1 Zusatzfarbe je mm 3,33 6,50 5,44 5,48 5,78 5,64 5,61 5,12 5,58 5,72 5,39 5,61 5,44 5,27 3,86 2/3 Zusatzfarben je mm 4,15 8,11 6,79 6,83 7,21 7,03 7,00 6,38 6,95 7,14 6,73 7,00 6,79 6,58 4,82 Aichacher Augsburger Donau Donauwörther Friedberger Günzburger Illertisser Mittel- Lands- Mindel- Neuburger Neu-Ulmer Rieser Schwab- Wertinger Lokalpreise in Euro Nachrichten Land, Allgemeine schwäb. berger heimer Rschau Nachrichten münchner Dillingen Nachrichten Tagblatt Allgemeine Ausgaben-Nummer s/w-anzeigen je mm 0,67 1,29 1,11 1,15 0,93 1,11 1,06 0,98 1,13 1,05 1,09 1,06 1,06 1,05 0,82 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 0,81 1,57 1,35 1,40 1,13 1,35 1,29 1,19 1,37 1,28 1,32 1,29 1,29 1,28 1,00 Farbzuschlag* 70,00 140,00 120,00 125,00 100,00 120,00 115,00 105,00 120,00 115,00 115,00 115,00 115,00 115,00 90,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,02 1,95 1,68 1,74 1,41 1,67 1,61 1,48 1,71 1,58 1,65 1,61 1,61 1,59 1,24 s/w-preis für 1/1-Seite 2.251, , , , , , , , , , , , , , ,20 s/w-anzeigen je mm 0,86 1,48 1,30 1,34 1,12 1,30 1,25 1,17 1,32 1,24 1,28 1,25 1,25 1,24 1,01 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,00 1,76 1,54 1,59 1,32 1,54 1,48 1,38 1,56 1,47 1,51 1,48 1,48 1,47 1,19 Farbzuschlag* 70,00 140,00 120,00 125,00 100,00 120,00 115,00 105,00 120,00 115,00 115,00 115,00 115,00 115,00 90,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,21 2,14 1,87 1,93 1,60 1,86 1,80 1,67 1,90 1,77 1,84 1,80 1,80 1,78 1,43 Textteilanzeigen (ab 20 mm) s/w-anzeigen je mm 2,41 4,77 4,04 4,04 4,25 4,08 4,07 3,88 4,18 4,23 3,99 4,07 4,05 3,87 2,85 1 Zusatzfarbe je mm 2,93 5,80 4,91 4,91 5,16 4,96 4,95 4,71 5,08 5,14 4,85 4,95 4,92 4,70 3,46 2/3 Zusatzfarben je mm 3,65 7,23 6,12 6,12 6,44 6,18 6,17 5,88 6,33 6,41 6,04 6,17 6,14 5,86 4,32 Verbpreise Kombinieren Sie mindestens 2 verschiedene bei gleichem Anzeigeninhalt Erscheinungstag Sie erhalten unsere dargestellten ermäßigten Verbpreise s/w-anzeigen je mm 0,64 1,22 1,05 1,08 0,87 1,03 1,00 0,88 1,02 0,98 1,03 1,00 0,99 1,00 0,77 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 0,78 1,48 1,28 1,31 1,06 1,25 1,22 1,07 1,24 1,19 1,25 1,22 1,20 1,22 0,94 Farbzuschlag* 70,00 130,00 115,00 115,00 95,00 110,00 110,00 95,00 110,00 105,00 110,00 110,00 105,00 110,00 85,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 0,97 1,85 1,59 1,64 1,32 1,56 1,52 1,33 1,55 1,48 1,56 1,52 1,50 1,52 1,17 s/w-preis für 1/1-Seite 2.150, , , , , , , , , , , , , , ,20 s/w-anzeigen je mm 0,83 1,41 1,24 1,27 1,06 1,22 1,19 1,07 1,21 1,17 1,22 1,19 1,18 1,19 0,96 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 0,97 1,67 1,47 1,50 1,25 1,44 1,41 1,26 1,43 1,38 1,44 1,41 1,39 1,41 1,13 Farbzuschlag* 70,00 130,00 115,00 115,00 95,00 110,00 110,00 95,00 110,00 105,00 110,00 110,00 105,00 110,00 85,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,16 2,04 1,78 1,83 1,51 1,75 1,71 1,52 1,74 1,67 1,75 1,71 1,69 1,71 1,36 Textteilanzeigen (ab 20 mm) s/w-anzeigen je mm 2,33 4,55 3,81 3,83 4,05 3,94 3,93 3,58 3,90 4,00 3,77 3,93 3,81 3,69 2,70 1 Zusatzfarbe je mm 2,83 5,53 4,63 4,65 4,92 4,79 4,77 4,35 4,74 4,86 4,58 4,77 4,63 4,48 3,28 2/3 Zusatzfarben je mm 3,53 6,89 5,77 5,80 6,14 5,97 5,95 5,42 5,91 6,06 5,71 5,95 5,77 5,59 4,09 * Der Farbzuschlag wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den s/w-preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige mit 500 mm dem Farb-mm-Preis berechnet. ** Die Stellenanzeigen erscheinen automatisch vier Wochen auf jobs.augsburger-allgemeine.de. Lokalpreis: Anzeigenaufträge aus dem im Direktverkehr. Alle zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt.

7 Anzeigenpreise Südausgaben 14 Grpreise in Euro Südausgabe Allgäuer, Kempten Allgäuer, Füssener Blatt Allgäuer Anzeigeblatt, Immenstadt s/w-anzeigen je mm 4,78 1,73 1,28 1,45 1,45 0,95 1,28 1,49 1,12 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 5,86 2,12 1,58 1,78 1,78 1,16 1,58 1,84 1,38 Farbzuschlag* 500,00 185,00 135,00 155,00 155,00 100,00 135,00 150,00 120,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 7,20 2,61 1,94 2,18 2,18 1,45 1,94 2,25 1,67 s/w-anzeigen je mm 5,46 **** **** **** **** **** **** **** **** 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 6,54 **** **** **** **** **** **** **** **** Farbzuschlag* 500,00 **** **** **** **** **** **** **** **** 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 7,88 **** **** **** **** **** **** **** **** Textteilanzeigen (ab 20 mm) s/w-anzeigen je mm 29,14 7,79 5,78 6,52 6,52 4,29 5,78 6,73 5,04 Lokalpreise in Euro s/w-anzeigen je mm 4,06 1,47 1,09 1,23 1,23 0,81 1,09 1,27 0,95 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 4,98 1,80 1,34 1,51 1,51 0,99 1,34 1,56 1,17 Farbzuschlag* 425,00 157,00 115,00 132,00 132,00 85,00 115,00 128,00 102,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 6,12 2,22 1,65 1,85 1,85 1,23 1,65 1,91 1,42 s/w-anzeigen je mm 4,74 **** **** **** **** **** **** **** **** 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 5,66 **** **** **** **** **** **** **** **** Farbzuschlag* 425,00 **** **** **** **** **** **** **** **** 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 6,80 **** **** **** **** **** **** **** **** Textteilanzeigen (ab 20 mm) s/w-anzeigen je mm 24,77 6,62 4,91 5,54 5,54 3,65 4,91 5,72 4,28 Textteilanzeigen mit Zusatzfarbe/n auf Anfrage * Der Farbzuschlag wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den s/w-preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige bis 500 mm zum s/w-preis Farbzuschlag berechnet (pro Zusatzfarbe 1 x Farbzuschlag). ** Stellenanzeigen der Südausgabe erscheinen automatisch 4 Wochen im Internet unter Allgäuer, Kaufbeuren mit Buchloer Buchloer *** Allgäuer, Marktoberdorf Memminger Der Westallgäuer, Weiler Ausgaben-Nummer *** Ist in den Rubriken Immobilien, Kfz, Verkäufe, Kaufgesuche, Reisemarkt freie Berufe nur in der Gesamtausgabe Allgäu oder Kaufbeurer/Buchloer belegbar. **** Stellenanzeigen am Samstag nur in der Südausgabe möglich. Lokalpreis: Anzeigenaufträge aus dem im Direktverkehr. Alle zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt. Anzeigenpreise 15 Grpreise in Euro Hauptausgabe Augsburg Aichacher Nachrichten AIC/FDB Augsburger Land, Lkr. Augsburg Donau, Dillingen Dillingen Donauwörther Donauwörth Friedberger Allgemeine AIC/FDB Günzburger Günzburg Illertisser Illertissen Mittelschwäbische Nachrichten Krumbach Landsberger Tagblatt Landsberg Mindelheimer Unterallgäu Rschau Neuburger Rschau Neuburg Neu-Ulmer Neu-Ulm Rieser Nachrichten Rieser Schwabmünch. Allgemeine SMÜ Verbreitete Kombi- Auflage (IVW bzw. ADA 2. Quartal 2014) Ausgaben-Nummer Wertinger Wertingen s/w-anzeigen je mm 6,19 1,24 2,13 1,91 1,92 1,49 1,87 1,75 1,60 1,76 1,79 1,92 1,80 1,91 1,53 1,15 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 7,52 1,51 2,59 2,32 2,33 1,81 2,27 2,13 1,94 2,14 2,17 2,33 2,19 2,32 1,86 1,40 Farbzuschlag* 665,00 135,00 230,00 205,00 205,00 160,00 200,00 190,00 170,00 190,00 190,00 205,00 195,00 205,00 165,00 125,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 9,38 1,88 3,23 2,89 2,91 2,26 2,83 2,65 2,42 2,67 2,71 2,91 2,73 2,89 2,32 1,74 s/w-preis für 1/1 Seite , , , , , , , , , , , , , , , ,00 s/w-anzeigen je mm 1,46 2,35 2,13 2,14 1,71 2,09 1,97 1,82 1,98 2,01 2,14 2,02 2,13 1,75 1,37 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,73 2,81 2,54 2,55 2,03 2,49 2,35 2,16 2,36 2,39 2,55 2,41 2,54 2,08 1,62 Farbzuschlag* 135,00 230,00 205,00 205,00 160,00 200,00 190,00 170,00 190,00 190,00 205,00 195,00 205,00 165,00 125,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 2,10 3,45 3,11 3,13 2,48 3,05 2,87 2,64 2,89 2,93 3,13 2,95 3,11 2,54 1,96 Lokalpreise in Euro s/w-anzeigen je mm 5,26 1,05 1,81 1,62 1,63 1,27 1,59 1,49 1,36 1,50 1,52 1,63 1,53 1,62 1,30 0,98 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 6,39 1,28 2,20 1,97 1,98 1,54 1,93 1,81 1,65 1,82 1,85 1,98 1,86 1,97 1,58 1,19 Farbzuschlag* 565,00 115,00 195,00 175,00 175,00 135,00 170,00 160,00 145,00 160,00 165,00 175,00 165,00 175,00 140,00 105,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 7,97 1,59 2,74 2,45 2,47 1,92 2,39 2,25 2,06 2,27 2,30 2,47 2,32 2,45 1,97 1,48 s/w-preis für 1/1 Seite , , , , , , , , , , , , , , , ,80 s/w-anzeigen je mm 1,24 2,00 1,81 1,82 1,46 1,78 1,68 1,55 1,69 1,71 1,82 1,72 1,81 1,49 1,17 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,47 2,39 2,16 2,17 1,73 2,12 2,00 1,84 2,01 2,04 2,17 2,05 2,16 1,77 1,38 Farbzuschlag* 115,00 195,00 175,00 175,00 135,00 170,00 160,00 145,00 160,00 165,00 175,00 165,00 175,00 140,00 105,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,78 2,93 2,64 2,66 2,11 2,58 2,44 2,25 2,46 2,49 2,66 2,51 2,64 2,16 1,67 * Der Farbzuschlag wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den s/w-preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige mit 500 mm dem Farb-mm-Preis berechnet. ** Die Stellenanzeigen erscheinen zusätzlich 4 Wochen auf jobs.augsburger-allgemeine.de. Lokalpreis: Anzeigenaufträge aus dem im Direktverkehr Alle zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt.

8 ANZEIGE ANZEIGE Probleme mit Brille Kontaktlinsen? EuroEyes AugenLaserZentrum hilft mit T V gepr fter Sicherheit modernster Technik erfolgreich durchgeführt verfügt damit indeutschland somit übergroße operative Erfahrung. Die High-Volume-Chirurgen können aber auch helfen, wenn Scharf sehen - ohne Brille! Patienten für einelasik nichtin Frage kommen: Die Augen zuöffnen sofort scharf sehen zu können ist ein Wunsch von vielen Brillen- Kontaktlinsenträgern. Die auf die Bei hochgradiger Kurz- oder schonende Korrektur von Fehlsichtigkeiten spezialisierte EuroEyes- Weitsichtigkeit, starken Hornhautverkrümmungen oderalters- Klinikgruppe kann dabei helfen. sichtigkeit stehen zudem Linsenoperationen zur Verfügung, bei Brillenträger kennen die Alltagsprobleme, die das Leben mit der Sehhilfe mit sich bringt. Kommt man aus der Kälte in einen warmen Raum, beschlagen prompt die Gläser. Beim Schwimmen giert wird. denen die Fehlsichtigkeit korri- anderen Sportarten stört die Brille meistens wenn man esmal eilig hat, erinnert mansichnichtmehrdaran,woman das gutestück Am Freitag, den 2.Juli 2010, veranstaltet das EuroEyes Beratungszentrum inaugsburg, in der Philippine-Welser-Straße 15, hin gelegt hat. Kontaktlinsen sind dapraktischer, doch nicht jeder verträgt sie, gereizte gerötete Augensinddie Folge. von 10:00 18:00 Uhr einen Tagder offenen Tür. Hier können sich Interessierte kostenlos, unverbindlich in aller Ruhe von I-LASIKheißtdasderzeitmodernsteVerfahren,mitdembeiEuroEyes dem qualifizierten Fachpersonal über die Möglichkeiten der schonendenkorrektur von Fehlsichtigkeiten beraten lassen. Fehlsichtigkeiten beseitigt werden: Der schmerzfreie, ambulante Eingriff mittels neuester Laser-Technik dauert ca. 15 Minuten pro Auge wird selbst von der US-Raumfahrtbehörde NASAempfohlen, weil das Verfahren nicht nur die Fehlsichtigkeit beseitigt, Telefonnummer: Informationen bekommen Sie unter der kostenlosen sondern auch die Sehqualität steigern kann Dabei wird die so genannte Femto-LASIK mit der Wellenfront- oderiminternet unter: LASIK kombiniert. Bei der Wellenfront-LASIK (Aberrometrie) wird an vielen verschiedenen Punkten die Brechkraft des Auges untersucht so quasi ein genetischer Fingerabdruck des Auges erstellt. Dies ermöglicht eine optimale, perfekt auf das jeweilige Auge zugeschnittene Behandlung, bei der sämtliche individuellen Brechkraftfehler nach Maß behoben werden. Der Femtosekenlaser kommt vor allem bei Menschen mit hoher Weit- oderkurzsichtigkeit einer dünnenhornhaut zum Einsatz. Die computergestützte Laserpräzision liefert exzellente Resultate, vor allem der Heilungsprozess konnte erheblich verkürzt werden. Mittlerweile hat EuroEyes mehrere tausend Femto-Behandlungen Patientin beim kostenlosenaugencheck 16/17 Satzspiegel: 480 mm hoch, 327 mm breit Anzeigenspalten: Breite 45 mm, Anzahl 7 Textspalten: Breite 51 mm, Anzahl 6 Umrechnungsfaktor: 1 Textspalte = 1,17 Anzeigenspalten Sonderformat Mindestgröße Maximalgröße Belegung Anmerkungen zur Berechnung Muster Blattbreite Anzeigen auf Textseiten 100 mm hoch (kleiner nur bei Verfügbarkeit), 327 mm breit = blattbreit 360 mm hoch, 327 mm breit = blattbreit Blatthohe Anzeigen auf Textseiten 480 mm hoch, 1 Textspalte breit 480 mm hoch, 5 Textspalten breit Umrechnung: 1 Textspalte = 1,17 Anzeigenspalten L-Anzeigen im Text- möglich waagrechter Teil: blattbreit = 327 mm senkrechter Teil: unter Seitenkopf waagrechter Teil: 240 mm hoch im, 160 mm hoch im Textteil, senkrechter Teil: 3 Anzeigenspalten bzw. 3 Textspalten Berechnung waagrechter Teil: mm-höhe x 7 Anzeigenspalten Berechnung senkrechter Teil: Anzahl Textspalten x Umrechnungsfaktor 1,17 x Höhe (abzügl. der mm aus dem waagrechten Teil). Im entfällt der Umrechnungsfaktor. Panoramaanzeigen 240 mm hoch, 676 mm breit = 15 Spalten 480 mm hoch, 676 mm breit = 15 Spalten Berechnung: 15 Anzeigenspalten Textteilanzeigen 20 mm hoch, 51 mm breit (1-spaltig) 150 mm hoch, 161 mm breit (3-spaltig) Erhöhter Textteil-mm-Preis gem. Preisliste, keine Umrechnung in Anzeigenspalten. Eckfeld-Anzeigen 3 Textspalten 287 mm hoch, 161 mm breit (1007 Ges.-mm) 360 mm hoch, 161 mm breit Umrechnung: 3 Textspalten sind 3,51 Anzeigenspalten Eckfeld-Anzeigen 4 Textspalten 215 mm hoch, 217 mm breit (1006 Ges.-mm) 360 mm hoch, 217 mm breit Umrechnung: 4 Textspalten sind 4,68 Anzeigenspalten Sonderformat Mindestgröße Maximalgröße Belegung Anmerkungen zur Berechnung Muster Eckfeld-Anzeigen 5 Textspalten 172 mm hoch, 272 mm breit (1006 Ges.-mm) 360 mm hoch, 272 mm breit Umrechnung: 5 Textspalten sind 5,85 Anzeigenspalten Griffeckanzeigen 2 Textspalten festes Format: 106 mm hoch, 106 mm breit = 2 Textspalten Es werden pauschal 750 mm zum Gr- bzw. Lokalpreis berechnet nicht auf der Titelseite möglich. Flexform-Anzeigen in L-Form* waagrechter Teil: mind. 106 mm = 2 Textsp. breit, Höhe flexibel, senkrechter Teil: mind. 51 mm = 1 Textsp. breit, Höhe flexibel waagrechter Teil: max. 327 mm = blattbreit, Höhe flexibel, senkrechter Teil: max. 271 mm = 5 Textsp. breit, Höhe flexibel Umrechnungsfaktor: 1 Textspalte = 1,17 Anzeigenspalten Flexform-Anzeigen* Basismotiv Festgröße: 120 mm hoch, 327 mm breit = blattbreit Herausragender Teil: max. 106 mm breit = 2 Textspalten max. 100 mm Höhe über Basismotiv Umrechnungsfaktor: 1 Textspalte = 1,17 Anzeigenspalten, Sonderplatzierungszuschlag: 25 % auf den Gesamtpreis der Anzeige. Blattbreite Anzeigen auf Textseiten in der Seitenmitte oder Kopfplatzierung* 80 mm hoch, 327 mm breit = blattbreit 100 mm hoch, 327 mm breit = blattbreit Sonderplatzierungszuschlag: 50 % auf den Gesamtpreis der Anzeige. Anzeigenstrecken 3 Seiten 6 Seiten Prospektanzeigenstrecken 8 Seiten Advertorials/ PR-Anzeigen ab mm 3 Seiten 19 % Rabatt; 4 Seiten 25 % Rabatt 5 Seiten 30 % Rabatt; 6 Seiten 35 % Rabatt (zählt zum Abschluss, Abschlussrabatt wird berücksichtigt nicht additiv) Prospektanzeigenstrecken (sformat) sind ab 8 Seiten möglich. Sie werden in s-papierqualität vorproduziert der aktuellen Ausgabe als sbestandteil zugeführt. Preis wird nach individuellen Anforderungen kalkuliert. Sie zählen nicht zum umsatz. PR-Anzeigen erscheinen in redaktioneller Aufmachung werden mit dem Wort Anzeige gekennzeichnet. Die Gestaltung unterscheidet sich klar von einer Verkaufsanzeige enthält keine Waren- oder Preisangebote. Nachlässe: ab mm 15 %, ab mm 20 % zählt zum Abschluss, Abschlussrabatt wird berücksichtigt, nicht additiv! Flying-Page* Eine Flying-Page wird um die erste letzte Seite eines Buches gelegt. Sie ummantelt somit hälftig vertikal das Produkt. Eine Ummantelung des Buches ist möglich. Berechnung je Buch: 2 x 1/1 Seite 10 % Produktions zuschlag. * Bitte stimmen Sie die Verfügbarkeit der Sonderformen mit uns ab.

9 Anzeigenpreise Superkombinationen 18 1 x BUCHEN, ÜBER * x ANKOMMEN: MIT EXTRA IN BAYERN Superkombi Nord Süd buchen 25 % sparen ** Riesen-Media-Power für nur 1,75 *** ct/mm Top-Position bei den bayerischen Wochenblättern Praktisch im Verb: 1 Auftrag, 1 Rechnung Nahezu komplette Haushaltsabdeckung Hohe Qualität bei der Zustellung Im - von Augsburg bis Kempten. Denn Bayerns kaufkräftige Konsumenten lesen, das Anzeigenblatt der Augsburger Allgemeinen/Allgäuer, mit einer Spitzenauflage in der Superkombi Nord Süd. Augsburg weitere 19 Ausgaben! * Exemplare, ADA, Zustellerauflage II. Quartal 2014 ** gegenüber Addition der Einzelpreise *** 1.000er-mm-Preis, s/w im Verb Grpreis 1 Der Farbzuschlag in der Superkombi Nord wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den s/w-preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige mit 500 mm zum 2/3-Zusatzfarben-mm-Preis berechnet. 2 Der Farbzuschlag in der Superkombi Süd wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den s/w-preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige bis 500 mm zum s/w-preis Farbzuschlag berechnet (pro Zusatzfarbe 1 x Farbzuschlag). 3 Bitte beachten Sie, bei der Berechnung des Farbanzeigenpreises unter der Mindestgröße von 500 mm die unterschiedlichen Berechnungsarten des Nord- Südanteils in den Superkombinationen. Lokalpreis: Anzeigenaufträge aus dem im Direktverkehr. Alle zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt. Superkombi Superkombi Nord Süd Superkombi Nord Superkombi Süd Ausgaben-Nr Grpreise in Euro s/w-anzeigen je mm 13,53 9,79 3,74 1 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) 16,48 11,89 4,59 Farbzuschlag , , ,00 2 2/3 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) 20,48 14,83 5,65 s/w-preis für 1/1-Seite , , ,40 Grpreise Stellenanzeigen in Euro s/w-anzeigen je mm 13,90 10,01 3,89 1 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) 16,85 12,11 4,74 Farbzuschlag 1.435, , ,00 2 2/3 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) 20,85 15,05 5,80 Lokalpreise in Euro s/w-anzeigen je mm 11,50 8,32 3,18 1 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) 14,01 10,11 3,90 Farbzuschlag 1.222, , ,00 2 2/3 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) 17,40 12,60 4,80 s/w-preis für 1/1-Seite , , ,80 Lokalpreise Stellenanzeigen in Euro s/w-anzeigen je mm 11,84 8,51 3,33 1 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) 14,35 10,30 4,05 Farbzuschlag 1.222, , ,00 2 2/3 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) 17,74 12,79 4,95 19 WOCHENZEITUNG EXTRA Belegbare Ausgaben Super- Ausgaben-Nr. Zustellerauflage ADA, II. Quartal 2014 Erscheinungsweise* Anzeigenschluss Gesamtbelegung, Superkombi Nord Süd Mi./Do. Fr., 15 Uhr, Superkombi Nord Mi. Fr., 15 Uhr, Superkombi Süd Mi./Do. Mo., 12 Uhr Nord Augsburg mit Mi. Fr., 15 Uhr für den Aichach-Friedberg Mi. Fr., 15 Uhr für den Augsburg Mi. Fr., 15 Uhr für Königsbrunn, Schwabmünchen Bobingen Mi. Fr., 15 Uhr Dillingen Mi. Mo., 12 Uhr Donauwörth Mi. Mo., 12 Uhr Günzburg Mi. Mo., 12 Uhr Illertissen Mi. Mo., 12 Uhr Neu-Ulm Mi. Mo., 12 Uhr Krumbach Mi. Mo., Uhr Landsberg Mi. Mo., 12 Uhr Unterallgäu Rschau, Mindelheim Mi. Mo., 16 Uhr Neuburg Mi. Mo., 12 Uhr Rieser Mi. Mo., 12 Uhr Wertingen Mi. Mo., 10 Uhr Süd Wochenblatt, Ausgabe Kempten Do. Di., 15 Uhr Wochenblatt, Ausgabe Kaufbeuren, Marktoberdorf Buchloe Do. Di., 14 Uhr Memminger, Memmingen Do. Di., 15 Uhr Oberallgäu, Immenstadt Mi. Mo., 15 Uhr Wochenblatt, Ausgabe Füssen/Außerfern Mi. Mo., 15 Uhr * In Wochen mit Feiertagen teilweise abweichende Erscheinungsweise

10 Anzeigenpreise der 22/23 Grpreise in Euro Nord Augsburg mit Aichach- Friedberg Augsburg Kö.-brunn, Schwabmünchen Bobingen Dillingen Donauwörth Bei Anzeigen auf Titelseite 20% Platzierungszuschlag. Titelkopfanzeige Textteilanzeigen auf Titel auf Anfrage. * Der Farbzuschlag wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den s/w-preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige mit 500 mm zum 2/3 Zusatzfarben-mm-Preis berechnet. ** Die Stellenanzeigen erscheinen automatisch vier Wochen auf jobs.augsburger-allgemeine.de. Günzburg Illertissen Neu-Ulm Krumbach Landsberg Unterallgäu Rschau Ausgaben-Nummer s/w-anzeigen je mm 1,79 0,69 0,88 0,64 1,15 1,22 1,19 0,89 0,98 1,04 1,26 1,13 1,22 1,22 0,73 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 2,17 0,84 1,07 0,78 1,40 1,48 1,45 1,08 1,19 1,26 1,53 1,37 1,48 1,48 0,89 Farbzuschlag* 190,00 75,00 95,00 70,00 125,00 130,00 130,00 95,00 105,00 110,00 135,00 120,00 130,00 130,00 80,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 2,71 1,05 1,33 0,97 1,74 1,85 1,80 1,35 1,48 1,58 1,91 1,71 1,85 1,85 1,11 s/w-preis für 1/1-Seite 6.014, , , , , , , , , , , , , , ,80 s/w-anzeigen je mm 2,01 0,91 1,10 0,86 1,37 1,44 1,41 1,11 1,20 1,26 1,48 1,35 1,44 1,44 0,95 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 2,39 1,06 1,29 1,00 1,62 1,70 1,67 1,30 1,41 1,48 1,75 1,59 1,70 1,70 1,11 Farbzuschlag* 190,00 75,00 95,00 70,00 125,00 130,00 130,00 95,00 105,00 110,00 135,00 120,00 130,00 130,00 80,00 2/3 Zusatz je mm (ab 500 mm) 2,93 1,27 1,55 1,19 1,96 2,07 2,02 1,57 1,70 1,80 2,13 1,93 2,07 2,07 1,33 Verbpreise Neuburg Rieser Ermäßigte Kombinationspreise mit den einzelnen lokalen en siehe Einzeltarif. Ermäßigte Kombinationspreise in den en Süd siehe Einzeltarif. Lokalpreis: Anzeigenaufträge aus dem im Direktverkehr. Alle zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt. Wertingen Kombinieren Sie mindestens 2 verschiedene bei gleichem Anzeigeninhalt Erscheinungstag Sie erhalten unsere dargestellten ermäßigten Verbpreise s/w-anzeigen je mm 1,72 0,65 0,76 0,56 1,02 1,08 1,01 0,78 0,86 0,91 1,04 0,79 1,09 1,08 0,66 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 2,09 0,79 0,92 0,68 1,24 1,31 1,23 0,95 1,04 1,11 1,26 0,96 1,32 1,31 0,80 Farbzuschlag* 185,00 70,00 80,00 60,00 110,00 115,00 110,00 85,00 90,00 100,00 110,00 85,00 115,00 115,00 70,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 2,61 0,98 1,15 0,85 1,55 1,64 1,53 1,18 1,30 1,38 1,58 1,20 1,65 1,64 1,00 s/w-preis für 1/1-Seite 5.779, , , , , , , , , , , , , , ,60 s/w-anzeigen je mm 1,94 0,87 0,98 0,78 1,24 1,30 1,23 1,00 1,08 1,13 1,26 1,01 1,31 1,30 0,88 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 2,31 1,01 1,14 0,90 1,46 1,53 1,45 1,17 1,26 1,33 1,48 1,18 1,54 1,53 1,02 Farbzuschlag* 185,00 70,00 80,00 60,00 110,00 115,00 110,00 85,00 90,00 100,00 110,00 85,00 115,00 115,00 70,00 2/3 Zusatz je mm (ab 500 mm) 2,83 1,20 1,37 1,07 1,77 1,86 1,75 1,40 1,52 1,60 1,80 1,42 1,87 1,86 1,22 Lokalpreise in Euro Nord Augsburg mit Aichach- Friedberg Augsburg Kö.-brunn, Schwabmünchen Bobingen Dillingen Donauwörth s/w-anzeigen je mm 1,32 1,33 1,31 1,28 1,21 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,61 1,64 1,60 1,58 1,48 Farbzuschlag*** 135,00 145,00 135,00 135,00 130,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,99 2,01 1,98 1,94 1,84 s/w-preis für 1/1-Seite 4.435, , , , ,60 *** Der Farbzuschlag in den Süd wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den s/w-preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige bis 500 mm zum s/w-preis Farbzuschlag berechnet (pro Zusatzfarbe 1 x Farbzuschlag). Günzburg Illertissen Neu-Ulm Krumbach Landsberg Unterallgäu Rschau Ausgaben-Nummer s/w-anzeigen je mm 1,52 0,59 0,75 0,54 0,98 1,04 1,01 0,76 0,83 0,88 1,07 0,96 1,04 1,04 0,62 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,85 0,72 0,91 0,66 1,19 1,26 1,23 0,92 1,01 1,07 1,30 1,17 1,26 1,26 0,75 Farbzuschlag* 165,00 65,00 80,00 60,00 105,00 110,00 110,00 80,00 90,00 95,00 115,00 105,00 110,00 110,00 65,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 2,30 0,89 1,14 0,82 1,48 1,58 1,53 1,15 1,26 1,33 1,62 1,44 1,58 1,58 0,94 s/w-preis für 1/1-Seite 5.107, , , , , , , , , , , , , , ,20 s/w-anzeigen je mm 1,71 0,78 0,94 0,73 1,17 1,23 1,20 0,95 1,02 1,07 1,26 1,15 1,23 1,23 0,81 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 2,04 0,91 1,10 0,85 1,38 1,45 1,42 1,11 1,20 1,26 1,49 1,36 1,45 1,45 0,94 Farbzuschlag* 165,00 65,00 80,00 60,00 105,00 110,00 110,00 80,00 90,00 95,00 115,00 105,00 110,00 110,00 65,00 2/3 Zusatz je mm (ab 500 mm) 2,49 1,08 1,33 1,01 1,67 1,77 1,72 1,34 1,45 1,52 1,81 1,63 1,77 1,77 1,13 Verbpreise s/w-anzeigen je mm 1,46 0,55 0,65 0,48 0,87 0,92 0,86 0,66 0,73 0,77 0,88 0,67 0,93 0,92 0,56 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,77 0,67 0,79 0,58 1,06 1,12 1,04 0,80 0,89 0,94 1,07 0,81 1,13 1,12 0,68 Farbzuschlag* 155,00 60,00 70,00 50,00 95,00 100,00 90,00 70,00 80,00 85,00 95,00 70,00 100,00 100,00 60,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 2,21 0,83 0,98 0,73 1,32 1,39 1,30 1,00 1,11 1,17 1,33 1,02 1,41 1,39 0,85 s/w-preis für 1/1-Seite 4.905, , , , , , , , , , , , , , ,60 s/w-anzeigen je mm 1,65 0,74 0,84 0,67 1,06 1,11 1,05 0,85 0,92 0,96 1,07 0,86 1,12 1,11 0,75 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,96 0,86 0,98 0,77 1,25 1,31 1,23 0,99 1,08 1,13 1,26 1,00 1,32 1,31 0,87 Farbzuschlag* 155,00 60,00 70,00 50,00 95,00 100,00 90,00 70,00 80,00 85,00 95,00 70,00 100,00 100,00 60,00 2/3 Zusatz je mm (ab 500 mm) 2,40 1,02 1,17 0,92 1,51 1,58 1,49 1,19 1,30 1,36 1,52 1,21 1,60 1,58 1,04 Grpreise in Euro Süd Wochenblatt, Kempten Wochenblatt, Kaufbeuren, Marktoberdorf/Buchloe Memminger Oberallgäu, Immenstadt Wochenblatt, Füssen/ Außerfern Ausgaben-Nummer Lokalpreise in Euro Süd Wochenblatt, Kempten Wochenblatt, Kaufbeuren, Marktoberdorf/Buchloe Memminger Neuburg Rieser Oberallgäu, Immenstadt Wertingen Wochenblatt, Füssen/ Außerfern Ausgaben-Nummer s/w-anzeigen je mm 1,12 1,13 1,11 1,09 1,03 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,37 1,39 1,36 1,34 1,26 Farbzuschlag*** 115,00 123,00 115,00 115,00 111,00 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 1,69 1,71 1,68 1,65 1,56 s/w-preis für 1/1-Seite 3.763, , , , ,80 für Stellenanzeigen Süd auf Anfrage.

11 24/25 : Gesamtausgabe inkl. Allgäuer je Exemplare bis 10 g bis 20 g bis 30 g bis 40 g bis 50 g Grpreise in Euro 108,20 111,50 123,20 137,40 150,00 Lokalpreise in Euro 92,00 94,80 104,70 116,80 127,50 Abdeckung der Resthaushalte Zur Ergänzung der Beilagenwerbung an die Leserhaushalte werden Ihre Prospekte über unser bewährtes Zustellpersonal der an die Nicht-Abonnenten-Haushalte verteilt. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Belegbare Ausgaben Neu-Ulmer (Mindestauflage 1 : Stück) : Nordausgabe je Exemplare bis 10 g bis 20 g bis 30 g bis 40 g bis 50 g Grpreise in Euro 78,20 81,50 90,10 97,20 105,70 Lokalpreise in Euro 66,50 69,30 76,60 82,60 89,80 Teilbelegungen in den en Ihr Zielgebiet ist planbar nach Teilausgaben, Gemeinden oder Postleitzahlen. Bei der Ausarbeitung Ihres Werbegebietes stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Belegbare Ausgaben Neu-Ulm (Mindestauflage 1 : Stück) Belegbare Verteilgebiete Auflagen: Mi* Belegbare Verteilgebiete Auflagen: Mo Fr Sa Z412/VKG 01 Neu-Ulm Ex Ex. Z412/VKG 02 Senden/Pfaffenhofen Ex Ex. Z412/VKG 03 Vöhringen/Weißenhorn Ex Ex. Einzelverkaufs-Anteil 600 Ex. 800 Ex. Gesamtauflage Print inkl. EV-Anteil* Ex Ex. zzgl. e-paper-anteil** 380 Ex. 380 Ex. * Print- inkl. EV-Anteil: Diese Stückzahl muss in gedruckter Form angeliefert werden. Lieferanschriften Seite 25. ** e-paper-anteil: Anlieferung der Beilage als Datei per an Stand Oktober W712/VKG01 Neu-Ulm Ex. W712/VKG02 Nersingen/Elchingen Ex. W712/VKG03 Pfaffenhofen Ex. W712/VKG04 Weissenhorn Ex. W712/VKG05 Senden Ex. W712/VKG06 Umland Neu-Ulm Ex. Gesamtauflage Ex. * In Wochen mit Feiertagen teilweise abweichende Erscheinungsweise. Lokalpreis: Beilagenaufträge aus dem im Direktverkehr. Alle zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt. Wiederholungs- Abschlussrabatte finden keine Anwendung. für höhere Gewichtsklassen auf Anfrage. Postauf lage kann auf Wunsch belegt werden. Auflage auf Anfrage. 1 Die Mindestberechnungsmenge beträgt Stück bzw Stück, auch bei Verteilgebieten die kleiner sind als die Mindestauflage. AUSZUG AUS DEN TECHNISCHEN ANGABEN 1. FORMAT: Minimal 10,5 x 14,8 cm/maximal 23 x 33 cm 2. GEWICHT: 50 g, höhere Gewichte bis 100 g auf Anfrage 3. FALZARTEN Mehrseitige Beilagen können nur als Kreuz-, Wickel- oder Mittenfalz verarbeitet werden. Zickzack- Altarfalz sowie Kreis-, Oval- oder ähnliche lassen sich nicht verarbeiten. 4. PAPIERGEWICHT Einzelblätter im Format DIN A 6 dürfen ein Gewicht von 3 g (Papiergewicht von 170 g/m 2 ) nicht unterschreiten. Einzelblätter mit Formaten größer als DIN A6 bis DIN A4 müssen ein Gewicht von min des tens 8 g (Papiergewicht von 120 g/m 2 ) aufweisen. Bei Einzelblättern oder niederem Papiergewicht sind Doppelbelegungen nicht auszuschließen. 5. ANGEKLEBTE PRODUKTE (Z. B. POSTKARTEN) Postkarten sind in der Beilage grsätzlich innen anzukleben. 6. ANLIEFERUNGSZUSTAND Alle Beilagen müssen rechtwinklig formatgleich geschnitten sein in der Art beschaffen sein, dass eine industrielle Weiterverarbeitung ohne manuelle Eingriffe möglich ist. Eine zusätzlich notwendige manuelle Aufbereitung wird ggf. in Rechnung gestellt. 7. PALETTIERUNG/LAGENBILDUNG Die Beilagen müssen auf Euro-Paletten gestapelt sein dürfen eine Ladehöhe von 120 cm nicht überschreiten. Die unverschränkten, kantengeraden Lagen sollen eine Höhe von 10 bis 12 cm aufweisen. 8. LIEFERSCHEIN Jeder Anlieferung muss ein Lieferschein analog zur Palettenkarte beiliegen. 9. TEILBELEGUNGEN Die Unterbringung in genau begrenzten Teilauflagen erfolgt bestmöglich. Geringfügige Gebietsabweichungen berechtigen nicht zu Ersatzansprüchen. Für alle Teilbelegungen behält sich der Verlag ein Schieberecht vor. Auflagenhöhe auf Anfrage. SONSTIGE ANGABEN 1. ANLIEFERUNGS-/RÜCKTRITTSTERMIN 3 Werktage vor dem vereinbarten Beilegetermin frei Haus (Mo. bis Do. 8 bis 16 Uhr, Fr. 8 bis 13 Uhr), frühestens jedoch 14 Tage vorher. Letzter Rücktrittstermin 14 Tage vor Erscheinen. Bei Storno nach dem Rücktrittstermin oder bei nicht termingerechter Anlieferung der Beilagen berechnet der Verlag eine Ausfallgebühr in Höhe von 50 % auf der Basis der niedrigsten Gewichtsstufe. 2. AUFMACHUNG Beilagen, die durch Format oder Aufmachung beim Leser den Eindruck eines Bestandteiles der erwecken oder Fremdanzeigen enthalten, kombinierte Beilagen von 2 oder mehr treibenden werden nicht angenommen. 3. KONKURRENZAUSSCHLUSS UND ALLEINBELEGUNG ist aus wettbewerbsrechtlichen Gründen nicht möglich. Liegen mehrere Beilagenaufträge für eine Ausgabe vor, können aus technischen Gründen verschiedene Prospekte ineinander gelegt werden. 4. BEILAGENHINWEIS In der erscheint ein kostenloser Beilagenhinweis. Aufträge sind für den Verlag erst nach Vorlage eines Musters bindend. Beilagenaufträge werden mit der üblichen Sorgfalt erledigt. Der Verlag haftet nicht bei Verlust einzelner Beilagen auf dem Vertriebs weg. LIEFERANSCHRIFTEN Ausgabe Nord Augsburger Allgemeine Curt-Frenzel-Straße Augsburg Ausgabe Süd Allgäuer Heisinger Straße Kempten/Allgäu Telefon [08 21] Für gelten die Allgemeinen dieser Preisliste auf S Unsere kompletten technischen Angaben finden Sie unter augsburger-allgemeine.de/mediadaten. Für Rückfragen: Telefon [08 21] Telefax [08 21]

12 26 UNSERE LOKALEN ONLINE-WERBEFORMEN Nutzen Sie das reichweitenstärkste Nachrichtenportal in der Region für Ihren Werbeerfolg: nuz.de monatlich über * Seiten zugriffe auf die Startseite Lokales Pauschalpreis Superbanner 728 x 90 Pixel Skyscraper 120 x 600 Pixel Grpreis Lokalpreis Grpreis Lokalpreis 1 Woche 447, 380, 447, 380, 1 Monat 1.624, 1.380, 1.624, 1.380, Pauschalpreis Rectangle** 300 x 250 Pixel Content-Banner** 570 x 75 Pixel Grpreis Lokalpreis Grpreis Lokalpreis 1 Woche 400, 340, 400, 340, 1 Monat 1.318, 1.120, 1.318, 1.120, * lt. IVW-Online 06/2014 ** Rotieren bei Mehrfachbelegung Es gelten die Allgemeinen für das Werbe geschäft in den Medien der Presse-Druck- Verlags-GmbH. Diese finden Sie unter nuz.de/agb Lokalpreis: Aufträge aus dem im Direktverkehr. zzgl. der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt. TESTEN SIE UNSERE ONLINE-SONDERWERBEFORMEN WALLPAPER Exklusivität für Ihre VIDEO hohe Beachtung SPLIT-AD innovative Sonderwerbeform Das Wallpaper garantiert Ihnen höchste Exklu si vität. Es besteht aus einem Superbanner, einem Sky scraper einer passenden Hintergr farbe. Laufzeit Pauschalpreis Platzierung Grpreis Lokalpreis nuz.de 1 Woche 1.047, 890, Startseite 1 Monat 3.412, 2.900, oder Lokales Mit einem Video steigern Sie die Werbeerinnerung sowie Ihr Image erhalten somit eine erhöhte Werbewirkung. Unser professionelles Team begleitet Sie von der Videoerstellung bis zur Veröffentlichung. Laufzeit Preis Platzierung 1 Monat ab 890, Startseite oder Lokales Multiplizieren Sie Ihre Werbewirkung optimieren Sie zugleich Ihr Budget! Sie präsentieren sich gemeinsam mit Unternehmen der gleichen Zielgruppe stärken dadurch Ihre lokale Kompetenz. Der gebündelte Auftritt erhöht den Werbeerfolg eines jeden Einzelnen, sodass Sie von einem derartigen Verb stark profitieren. inkl. Logo Link zu Ihrer Homepage Preis abhängig von der Anzahl der beteiligten Unternehmen der gewünschten Laufzeit. Die angegebenen enthalten eine einmalige Werbemittelerstellung. Es gelten die Allgemeinen für das Werbe geschäft in den Medien der Presse-Druck- Verlags-GmbH. Diese finden Sie unter nuz.de/agb Lokalpreis: Aufträge aus dem im Direktverkehr. zzgl. der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt.

13 Digitale Anzeige Digitaler Prospekt erhöhen Sie Ihre regionale Reichweite 28/29 Mit der digitalen Anzeige bzw. dem digitalen Prospekt verlängern wir Ihre Printwerbung ins Internet. Wir übernehmen Ihr Anzeigenmotiv/Prospekt veröffentlichen diese/n im Ressort Lokales. Laufzeit Pauschalpreis je Verkaufsgebiet Platzierung Grpreis Lokalpreis 1 Woche 294, 250, 1 Monat 1.047, 890, Lokales Digitale Anzeige Digitaler Prospekt Es gelten die Allgemeinen für das Werbe geschäft in den Medien der Presse-Druck- Verlags-GmbH. Diese finden Sie unter nuz.de/agb Lokalpreis: Aufträge aus dem im Direktverkehr. zzgl. der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt. VERKAUFSGEBIETE (VG) FÜR DIGITALE ANZEIGE UND DIGITALEN PROSPEKT Verkaufsgebiet 1 aichacher-nachrichten.de friedberger-allgemeine.de augsburger-allgemeine-land.de Verkaufsgebiet 2 neuburger-rschau.de donauwoerther-zeitung.de rieser-nachrichten.de donau-zeitung.de wertinger-zeitung.de Verkaufsgebiet 3 guenzburger-zeitung.de nuz.de illertisser-zeitung.de mittelschwaebische-nachrichten.de Verkaufsgebiet 4 schwabmuenchner-allgemeine.de landsberger-tagblatt.de mindelheimer-zeitung.de

14 Allgemeine 30/31 AGB FÜR ANZEIGEN UND FREMDBEILAGEN IN ZEITUNGEN UND ZEITSCHRIFTEN 1. Auftrag im Sinn der nachfolgenden Allgemeinen ist der Vertrag über die Veröffentlichung einer oder mehrerer Anzeige/n /oder der Vertrag über die Beilegung einer oder mehrerer Beilage/n eines treibenden oder sonstigen Inserenten in einer Druckschrift zum Zweck der Verbreitung. 2. Anzeigen sind im Zweifel zur Veröffentlichung innerhalb eines Jahres nach Vertragsabschluss abzurufen. Ist im Rahmen eines Abschlusses das Recht zum Abruf einzelner Anzeigen eingeräumt, so ist der Auftrag innerhalb eines Jahres seit Erscheinen der ersten Anzeige abzuwickeln, sofern die erste Anzeige innerhalb der in Satz 1 genannten Frist abgerufen veröffentlicht wird. 3. Bei Abschlüssen ist der Auftraggeber berechtigt, innerhalb der vereinbarten bzw. der in Ziffer 2 genannten Frist auch über die im Auftrag genannte Anzeigenmenge hinaus weitere Anzeigen abzurufen. 4. Wird ein Auftrag aus Umständen nicht erfüllt, die der Verlag nicht zu vertreten hat, so hat der Auftraggeber, unbeschadet etwaiger weiterer Rechtspflichten, den Unterschied zwischen dem gewährten dem der tatsächlichen Abnahme entsprechenden Nachlass dem Verlag zu erstatten. Die Erstattung entfällt, wenn die Nichterfüllung auf höherer Gewalt im Risikobereich des Verlages beruht. 5. Bei der Errechnung der Abnahmemengen werden Text-Millimeterzeilen dem Preis entsprechend in Anzeigen- Millimeter umgerechnet. 6. Aufträge für Anzeigen Fremdbeilagen, die erklärtermaßen ausschließlich in bestimmten Nummern, bestimmten Ausgaben oder an bestimmten Plätzen der Druckschrift veröffentlicht werden sollen, müssen so rechtzeitig beim Verlag eingehen, dass dem Auftraggeber noch vor Anzeigenschluss mitgeteilt werden kann, wenn der Auftrag auf diese Weise nicht auszuführen ist. Rubrizierte Anzeigen werden in der jeweiligen Rubrik abgedruckt, ohne dass dies der ausdrücklichen Vereinbarung bedarf. 7. Textteil-Anzeigen sind Anzeigen, die mit mindestens drei Seiten an den Text nicht an andere Anzeigen angrenzen. Anzeigen, die aufgr ihrer redaktionellen Gestaltung nicht als Anzeigen erkennbar sind, werden als solche vom Verlag mit dem Wort Anzeige deutlich kenntlich gemacht. 8. Der Verlag behält sich vor, Anzeigenaufträge auch einzelne Abrufe im Rahmen eines Abschlusses Beilagenaufträge wegen des Inhalts, der Herkunft oder der technischen Form nach einheitlichen, sachlich gerechtfertigten Grsätzen des Verlages abzulehnen, wenn deren Inhalt gegen Gesetze oder behördliche Bestimmungen verstößt oder deren Veröffentlichung für den Verlag unzumutbar ist. Dies gilt auch für Aufträge, die bei Geschäftsstellen, Annahmestellen oder Vertretern aufgegeben werden. Beilagenaufträge sind für den Verlag erst nach Vorlage eines Musters der Beilage deren Billigung bindend. Beilagen, die durch Format oder Aufmachung beim Leser den Eindruck eines Bestandteils der oder Zeitschrift erwecken oder Fremdanzeigen enthalten, werden nicht angenommen. Die Ablehnung eines Auftrages wird dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt. 9. Für die rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextes einwandfreier Druckunterlagen oder der Beilagen ist der Auftraggeber verantwortlich. Für erkennbar ungeeignete oder beschädigte Druck unterlagen fordert der Verlag unverzüglich Ersatz an. Der Verlag gewährleistet die für den belegten Titel übliche Druckqualität im Rahmen der durch die Druckunterlagen gegebenen Möglichkeiten. 10. Der Auftraggeber hat den Abdruck der von ihm in Auftrag gegebenen Anzeige/n bzw. Beilagen unverzüglich nach deren Erscheinen zu prüfen. Reklamationen müssen vom Auftraggeber bei offensichtlichen Mängeln grsätzlich unverzüglich nach Erscheinen der Anzeige /oder Beilage, spätestens aber innerhalb von 2 Wochen nach Eingang von Rechnung Beleg geltend gemacht werden, bei nicht offensichtlichen Mängeln binnen 1 Jahres nach Veröffentlichung des Werbemittels. Entspricht die Anzeige trotz der rechtzeitigen Lieferung einwandfreier Druckunterlagen nicht der vertraglich geschuldeten Beschaffenheit wurde rechtzeitig reklamiert, kann Zahlungsminderung in dem Ausmaß, in dem der Zweck der Anzeige beeinträchtigt wurde oder der Abdruck einer einwandfreien Ersatzanzeige (Nacherfüllung) verlangt werden. Der Anspruch auf Abdruck einer Ersatzanzeige ist gänzlich ausgeschlossen, wenn dies für den Verlag mit unverhältnismäßigen Kosten verben ist. Lässt der Verlag eine ihm für die Ersatzanzeige gesetzte angemessene Frist verstreichen, verweigert er die Nacherfüllung oder ist diese unzumutbar oder schlägt fehl, so hat der Auftraggeber Anspruch auf Zahlungsminderung oder Rückgängigmachung des Auftrages. Bei unwesentlichen Mängeln der Anzeige ist die Rückgängigmachung des Auftrages ausgeschlossen. Gewährleistungsansprüche von Kaufleuten Unternehmern verjähren 12 Monate nach Veröffentlichung der entsprechenden Anzeige oder Beilage. 11. Eine Haftung des Verlages auf Schadens- oder Aufwendungsersatz gleich aus welchem Rechtsgr besteht nur, wenn der Schaden bzw. die Aufwendungen auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Verlages zurückzuführen sind oder durch schuldhafte Verletzung einer verkehrswesentlichen Pflicht (Kardinalpflicht) in einer das Erreichen des Vertragszwecks gefährdenden Weise vom Verlag verursacht wurden. Haftet der Verlag nach den vorstehenden Grsätzen dem Gre nach, ohne dass Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen, so ist die Haftung des Verlages der Höhe nach auf den typischen Schadens- bzw. Aufwendungsumfang, der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vernünftigerweise voraussehbar war, auf das für die betreffende Anzeige oder Beilage zu zahlende Entgelt begrenzt. Der Verlag haftet nicht für den Werbeerfolg einer Anzeige /oder Beilage. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten nicht bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper Gesheit, für Haftungsansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz sowie im Falle einer vertraglich vereinbarten verschuldensunabhängigen Einstandspflicht. Soweit die Haftung des Verlages nach den vorstehenden Regelungen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung seiner Organe, Arbeitnehmer, Vertreter Erfüllungsgehilfen. 12. Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch geliefert. Der Auftraggeber trägt die Verantwortung für die Richtigkeit der zurückgesandten Probeabzüge. Der Verlag berücksichtigt alle Fehlerkorrekturen, die ihm innerhalb der bei der Übersendung des Probeabzuges gesetzten Frist mitgeteilt werden. 13. Sind keine besonderen Größenvorschriften gegeben, so wird die nach Art der Anzeige übliche, tat sächliche Abdruckhöhe der Berechnung zugre gelegt. 14. Falls der Auftraggeber nicht Vorauszahlung leistet, wird die Rechnung sofort, möglichst aber 14 Tage nach Veröffentlichung der Anzeige übersandt. Der Rechnungsbetrag ist sofort fällig, sofern nicht im einzelnen Fall eine andere Zahlungsfrist oder Vorauszahlung vereinbart ist. Etwaige Nachlässe für vorzeitige Zahlung werden nach der Preisliste gewährt. 15. Bei Zahlungsverzug oder Stung werden Zinsen in der jeweils geltenden gesetzlichen Höhe sowie die Einziehungskosten berechnet. Der Verlag kann bei Zahlungsverzug die weitere Ausführung des laufenden Auftrages bis zur Bezahlung zurückstellen für die restlichen Anzeigen Vorauszahlung verlangen. Bei Vorliegen begründeter Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Auftraggebers ist der Verlag berechtigt, auch während der Laufzeit eines Anzeigenabschlusses das Erscheinen weiterer Anzeigen /oder die Annahme weiterer Beilagen ohne Rücksicht auf ein ursprünglich vereinbartes Zahlungsziel von der Vorauszahlung des Betrages von dem Ausgleich offenstehender Rechnungsbeträge abhängig zu machen. 16. Der Verlag liefert mit Rechnung auf Wunsch einen Anzeigenbeleg. Je nach Art Umfang des Anzeigenauftrages werden Anzeigenausschnitte, Belegseiten oder vollständige Belegnummern geliefert. Kann ein Beleg nicht mehr beschafft werden, so tritt an seine Stelle eine rechtsverbindliche Bescheinigung des Verlages über die Veröffentlichung Verbreitung der Anzeige. 17. Kosten für die Anfertigung bestellter Druckunterlagen Zeichnungen sowie für vom Auftraggeber gewünschte oder zu vertretende erhebliche Änderungen ursprünglich vereinbarter Ausführungen hat der Auftraggeber zu tragen. 18. Aus einer Auflagenminderung kann bei einem Abschluss über mehrere Anzeigen ein Anspruch auf Preisminderung hergeleitet werden, wenn im Gesamtdurchschnitt des mit der ersten Anzeige beginnenden Insertionsjahres die in der Preisliste oder auf andere Weise genannte durchschnittliche Auflage - oder wenn eine Auflage nicht genannt ist - die durchschnittlich verkaufte (bei Fachzeitschriften gegebenenfalls die durchschnittlich tatsächlich verbreitete) Auflage des vergangenen Kalenderjahres unterschritten wird. Eine Auflagenminderung ist nur dann ein zur Preisminderung berechtigter Mangel, wenn sie bei einer Auflage bis zu Exemplaren 20 v. H., bei einer Auflage bis zu Exemplaren 15 v. H., bei einer Auflage bis zu Exemplaren 10 v. H., bei einer Auflage über Exemplaren 5 v. H. beträgt. Darüber hinaus sind bei Abschlüssen Preisminderungsansprüche ausgeschlossen, wenn der Verlag dem Auftraggeber von dem Absinken der Auflage so rechtzeitig Kenntnis gegeben hat, dass dieser vor Erscheinen der Anzeige vom Vertrag zurücktreten konnte. 19. Bei Ziffernanzeigen wendet der Verlag für die Verwahrung rechtzeitige Weitergabe der Angebote die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns an. Einschreibebriefe Eilbriefe auf Ziffernanzeigen werden nur auf dem normalen Postweg weitergeleitet. Die Eingänge auf Ziffernanzeigen werden vier Wochen aufbewahrt. Zuschriften, die in dieser Frist nicht abgeholt sind, werden vernichtet. Wertvolle Unterlagen sendet der Verlag zurück, ohne dazu verpflichtet zu sein. Dem Verlag kann einzelvertraglich als Vertreter das Recht eingeräumt werden, die eingehenden Angebote anstelle im erklärten Interesse des Auftraggebers zu öffnen. Briefe, die das zulässige Format DIN A4 (Gewicht 100 g) überschreiten, sowie Waren-, Bücher-, Katalogsendungen Päckchen sind von der Weiterleitung ausgeschlossen werden nicht entgegengenommen. Eine Entgegennahme Weiterleitung kann jedoch ausnahmsweise für den Fall vereinbart werden, dass der Auftraggeber die dabei entstehenden Gebühren/Kosten übernimmt. 20. Druckunterlagen werden nur auf besondere Anforderung an den Auftraggeber zurückgesandt. Die Pflicht zur Aufbewahrung endet drei Monate nach Ablauf des Auftrages. Eine Aufbewahrung elektronisch übermittelter Anzeigen ist nicht möglich. 21. Erfüllungsort ist der Sitz des Verlages. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder bei öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist bei Klagen Gerichtsstand der Sitz des Verlages. Soweit Ansprüche des Verlages nicht im Mahnverfahren geltend gemacht werden, bestimmt sich der Gerichtsstand bei Nicht-Kaufleuten nach deren Wohnsitz. Ist der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt des Auftraggebers, auch bei Nicht-Kaufleuten, im Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt oder hat der Auftraggeber nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Geltungsbereich des Gesetzes verlegt, ist als Gerichtsstand der Sitz des Verlages vereinbart. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Zusätzliche des Verlages a) Mit der Erteilung eines Anzeigen- /oder Beilagenauftrages erkennt der Auftraggeber die die Preisliste des Verlages an. b) Der Verlag darf die Anzeigen auch ohne Rücksprache mit dem Auftraggeber im Internet veröffentlichen. c) Bei fernmündlich aufgegebenen Anzeigen oder Änderungen bei unleserlichen Manuskripten übernimmt der Verlag keine Haftung für die Richtigkeit der Ausführung. Abbestellungen können nur schriftlich erfolgen. d) Für den Inhalt die rechtliche Zulässigkeit von Anzeigen Beilagen ist der Auftraggeber verantwortlich. Dem Verlag obliegt keine Prüfpflicht, ob die Anzeigen oder Beilagen Rechte Dritter beeinträchtigen. Der Auftraggeber stellt den Verlag von allen Ansprüchen Dritter gleich aus welchem Rechtsgr die wegen der Veröffentlichung der Anzeigen oder Beilagen geltend gemacht werden, oder sonstigen Schädigungen, die dem Verlag durch die Veröffentlichung entstehen, frei. Die Freistellung umfasst auch evtl. erforderliche Rechtsverteidigungskosten. Der Auftraggeber hat auch die Kosten der Veröffentlichung einer Gegendarstellung, Richtigstellung oder Widerruf, die sich auf Tatsachenbehauptungen der veröffentlichten Anzeige beziehen, zu tragen, zwar nach Maßgabe des jeweils gültigen Anzeigentarifs. e) Sind etwaige Mängel bei den Druckunterlagen nicht sofort erkennbar, sondern werden diese erst beim Druckvorgang deutlich, so stehen dem treibenden bei ungenügendem Abdruck keine Ansprüche gegen den Verlag zu. Bei fehlerhaften Wiederholungsanzeigen wird kein Nachlass oder Ersatz gewährt, wenn der Besteller nicht rechtzeitig vor der nächsten Einschaltung auf den Fehler hinweist. Das gilt sinngemäß auch für mitgeteilte Abbestellungen. f) Satzkosten für rechtzeitig abbestellte Anzeigen stellt der Verlag in Rechnung. Rückzuzahlende Anzeigenbeträge werden um diese Satzkosten gekürzt. g) Die smittler Werbeagenturen sind verpflichtet, sich in ihren Angeboten, Verträgen Abrechnungen mit den treibenden an die Preisliste des Verlages zu halten. Die vom Verlag gewährte Mittlungsvergütung darf an die Auftraggeber weder ganz noch teilweise weitergegeben werden. h) Im Falle höherer Gewalt oder Arbeitskampfmaßnahmen erlischt für den Verlag jede Verpflichtung zur Erfüllung von Aufträgen. Schadensersatzansprüche jeglicher Art sind in diesen Fällen ausgeschlossen, sofern diese Störungen nicht auf vorsätzlicher oder grobfahrlässiger Plichtverletzung des Verlages beruhen. i) Der treibende hat rückwirkend Anspruch auf den seiner tatsächlichen Abnahme von Anzeigen innerhalb Jahresfrist entsprechenden Nachlass, wenn er zu Beginn der Frist einen Auftrag abgeschlossen hat, der aufgr der Preisliste zu einem Nachlass von vornherein berechtigt. Ansprüche auf rückwirkenden Nachlass müssen spätestens vier Wochen nach Ablauf des Auftragsjahres gestellt sein. j) Für Sonderbeilagen Sonderveröffentlichungen können vom Verlag besondere festgesetzt werden. k) Der Verlag behält sich Abweichungen von in der Preisliste ausgewiesenen Rabattkonditionen vor. l) Bei Änderung der Anzeigen- Beilagenpreise treten die neuen Bedingungen auch für laufende Aufträge sofort in Kraft, wenn nicht ausdrücklich eine andere Vereinbarung getroffen wurde. m) Bei der Belegung von Bezirks- bzw. Teilausgaben mit eigenen n ist ein gesonderter Abschluss für die betreffende Ausgabe oder Kombination zu tätigen. n) Bei Insolvenz, Vergleich Liquidation entfällt jeder tarifliche Nachlass, es sei denn, der Vertrag wird vollständig erfüllt. o) Anzeigen- Beilagenaufträge von Lokalinserenten oder für lokale Niederlassungen werden aus Orten des es Anzeigenmittlern provisioniert, wenn sie zum Grpreis abgerechnet werden. Die Kontrahierungsfreiheit bleibt unberührt. p) Mit der Aufgabe von Anzeigen Beilagen ist es erforderlich, dass die für die Auftragsdurchführung erhobenen in einer verarbeitungsanlage gespeichert werden, aufgr der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen auch über den Zeitpunkt der Vertragserfüllung hinaus. verarbeitung im Auftrag: Der Verlag bedient sich neben seiner Servicestellen in der Mediengruppe Pressedruck Augsburg (www. mediengruppe-pd.de) ggf. weiterer Dienstleister zur Erfüllung des jeweiligen Auftrags. So kann z.b. die Aufgabe einer Anzeige für das gesamte Erscheinungsgebiet nicht ohne Einschaltung weiterer Verlage im Konzern durchgeführt werden. Nicht selten wird es erforderlich, dass der Dienstleister im Auftrag des Verlags direkt mit dem Ken Kontakt aufnehmen muss, z.b. um Rückfragen wegen unleserlicher oder missverständlicher Auftragsdaten zu nehmen. Eine über den jeweiligen Auftrag hinausgehende Kontaktaufnahme erfolgt hingegen nicht. Eine Weitergabe der an Dritte als Auftragsdatenverarbeiter erfolgt ausschließlich zur Erfüllung bzw. Abwicklung des jeweiligen Auftrags. Die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum schutz zur sicherheit werden dabei eingehalten. Im Rahmen derartiger Auftragsdatenverarbeitungen bleibt der Verlag (datenschutzrechtlich) verantwortlich kontrolliert entsprechende Tätigkeiten. Bei Zahlungsverzug des Auftraggebers übermittelt der Verlag die personenbezogenen über den Zahlungsverzug an andere Unternehmen der Mediengruppe Pressedruck oder erforderlichenfalls zur Wahrung berechtigter Interessen an Dritte unter folgenden Voraussetzungen: Nach Eintritt der Fälligkeit der Forderung wurde zweimal schriftlich gewarnt, zwischen der ersten Mahnung der Übermittlung liegen mindestens 4 Wochen, spätestens bei der dritten Mahnung hat der Verlag auf die Übermittlung hingewiesen. Bei Vorliegen begründeter Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Auftraggebers gelten die Voraussetzungen im Fall der übermittlung wie vorstehend. Die Durchführung des Auftrages ist von der Vorauszahlung von dem Ausgleich offenstehender Rechnungsbeträge abhängig zu machen. q) Voraussetzung für die Gewährung eines Konzernrabattes ist der schriftliche Nachweis einer Beteiligung von mindestens 51 Prozent. Konzernrabatt wird nur bei privatwirtschaftlich organisierten Zusammenschlüssen gewährt. Keine Anwendung erfolgt z. B. beim Zusammenschluss verschiedener selbständiger hoheitlicher Organisationen oder bei Zusammenschlüssen, bei denen Körperschaften des öffentlichen Rechts beteiligt sind. r) Platzierungsangaben bei Aufträgen können nur als Wunsch, nicht jedoch als Bedingung geäußert werden werden nur dann verbindlicher Vertragsinhalt, wenn sie vom Verlag ausdrücklich schriftlich oder in Textform ( , Telefax) bestätigt werden. s) Auf den Ausschluss von Konkurrenzanzeigen/Mitbewerbern besteht kein Anspruch. t) Digitale Druckunterlagen müssen den Erfordernissen des Verlages vollständig entsprechen. Für Abweichungen von den Verlagserfordernissen, fehlerhafte Dateien, fehlende Auftragsunterlagen Andrucke sowie für die fehlerhafte Übermittlung übernimmt der Verlag keine Haftung. Der Auftraggeber stellt dem Verlag Druckunterlagen nach DIN ISO zur Verfügung (Norm für den standardisierten sdruck, die alle qualitätsrelevanten Parameter im Herstellungsprozess definiert; siehe auch Seite 3 unter qualität). Ein farbverbindlicher Proof ist bei mehrfarbigen Anzeigen Bestandteil dieser Druckunterlagen. Sollte keine verbindliche Farbvorlage rechtzeitig vorhanden sein, liegt die Farbgebung im Druck im Ermessen des Verlages ist von Preisminderungsansprüchen ausgeschlossen. Der Ke haftet dafür, dass die übermittelten frei von Computerviren sind. Entdeckt der Verlag auf einer ihm übermittelten Datei nichtsdestotrotz Computerviren, wird diese Datei gelöscht, ohne dass der Ke hieraus Ansprüche insbesondere wegen fehlender Sicherheitskopien geltend machen könnte. Der Verlag behält sich vor, den Ken auf Schadensersatz in Anspruch zu nehmen, wenn durch solche durch den Ken infiltrierte Computerviren dem Verlag Schäden entstanden sind. Die Allgemeinen für das Werbegeschäft in Medien der Presse-Druck- Verlags- GmbH finden Sie unter augsburger-allgemeine.de/agb.

Immo-Börse 2015. Tarifauszug für Immobilien-Anzeigen aus esamtpreisliste Augsburger Allgemeine, Nr. 50, gültig ab 1. Januar 2015

Immo-Börse 2015. Tarifauszug für Immobilien-Anzeigen aus esamtpreisliste Augsburger Allgemeine, Nr. 50, gültig ab 1. Januar 2015 Immo-Börse 2015 Tarifauszug für Immobilien-Anzeigen aus der G esamtpreisliste Augsburger Allgemeine, Nr. 50, gültig ab 1. Januar 2015 www.augsburger-allgemeine.de/immoboerse Inhaltsverzeichnis Ausgaben,

Mehr

Mediadaten 2015 bis 2016

Mediadaten 2015 bis 2016 GiveA International trade fair for promotional products G ivea GiveA 4. bis 6. Februar 2016 Messe Stuttgart GiveA G ivea ivea G www.giveadays.com NEWS MESSEZEITUNG FAIR NEWSPAPER GiveA 50 cyan 100 yellow

Mehr

Stand: 1. September 2006. Mediaunterlagen. DocCheck Newsletter Schweiz

Stand: 1. September 2006. Mediaunterlagen. DocCheck Newsletter Schweiz Stand: 1. September 2006 Mediaunterlagen DocCheck Newsletter Schweiz DocCheck Newsletter 1. Einen Schritt voraus Porträt DocCheck (www.doccheck.de) ist das größte und am schnellsten wachsende Business-to-Business

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge Stand: 1 Dezember 2014 I. Allgemeines Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Mehr

MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015

MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015 Wir vernetzen die Finanzbranche MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015 Inhouse Consulting 2% 2% 43% Führungskräfte 23% Frauen 24% 11% 1% 57% Angestellte 77% Männer 2% 7% 1% 1% 11% 6% 8% 6% 3% 12% 14% 24%

Mehr

WERBEN MIT ERFOLG MEDIA-INFORMATIONEN. 49.000 Exemplare. 66.000 Exemplare. Vechta Stadt Quakenbrück. Vechta. Visbek. Visbek. Goldenstedt.

WERBEN MIT ERFOLG MEDIA-INFORMATIONEN. 49.000 Exemplare. 66.000 Exemplare. Vechta Stadt Quakenbrück. Vechta. Visbek. Visbek. Goldenstedt. WERBEN MIT ERFOLG Visbek Visbek Bakum Goldenstedt Bakum Goldenstedt Vechta Stadt Quakenbrück Vechta Dinklage Lohne Dinklage Lohne Stadt Diepholz Steinfeld Holdorf Damme Neuenkirchen 49.000 Eemplare Stadt

Mehr

ProAlter Selbstbestimmt älter werden

ProAlter Selbstbestimmt älter werden ProAlter Selbstbestimmt älter werden Media-Daten & Anzeigenpreisliste Nr. 9, gültig ab 1. Januar 2014 www.kda.de www.proalter.de Warum es sich lohnt, mit den Medien des Kuratoriums Deutsche Altershilfe

Mehr

Stand: 1. Februar 2008. SiteSeeing. Lassen Sie Ihre Website neu entdecken

Stand: 1. Februar 2008. SiteSeeing. Lassen Sie Ihre Website neu entdecken Stand: 1. Februar 2008 SiteSeeing Lassen Sie Ihre Website neu entdecken Ihre Plattform DocCheck ist das größte und am schnellsten wachsende B2B Portal für medizinische Fachkreise in Europa. Seit dem Launch

Mehr

ERP-Management.de. Online Mediaunterlagen. Komplettes ERP-Wissen auf einen Klick

ERP-Management.de. Online Mediaunterlagen. Komplettes ERP-Wissen auf einen Klick Komplettes ERP-Wissen auf einen Klick Kompetentes Redaktionsteam als Ansprechpartner rund um alle ERP-Fragen. Komplexes Nachschlagewerk zum ERP-Wissen Positionierung das Online-Medium für die ERP-Praxis

Mehr

rundezeit Das Magazin für Schwangerschaft und Geburt Anzeigenpreisliste Nr. 4 gültig ab Januar 2015 ISSN 2193-7001

rundezeit Das Magazin für Schwangerschaft und Geburt Anzeigenpreisliste Nr. 4 gültig ab Januar 2015 ISSN 2193-7001 rundezeit Das Magazin für Schwangerschaft und Geburt Anzeigenpreisliste Nr. 4 gültig ab Januar 2015 ISSN 2193-7001 Verlagsdaten Anschrift akademos Wissenschaftsverlag GmbH Op n Kamp 30 D-22587 Hamburg

Mehr

Media-Informationen JAHRBUCH DIALOGMARKETING 2014. 9. Ausgabe 11.500 Exemplare über 200 Seiten. unveränderter Anzeigentarif.

Media-Informationen JAHRBUCH DIALOGMARKETING 2014. 9. Ausgabe 11.500 Exemplare über 200 Seiten. unveränderter Anzeigentarif. Media-Informationen JAHRBUCH DIALOGMARKETING 2014 DIALOGMARKETING-WISSEN ALLE MITGLIEDER AUF EINEN BLICK WHO`S WHO PRODUZENTEN- UND DIENSTLEISTERVERZEICNIS 9. Ausgabe 11.500 Exemplare über 200 Seiten unveränderter

Mehr

TITEL INHALT TOP THEMA CHANCEN

TITEL INHALT TOP THEMA CHANCEN MEDIADATEN KURZCHARAKTERSISTIK Das Konzept Eine Bank zeigt ihr Gesicht. Gerade wenn es an der Börse turbulent zugeht, kommt es darauf an, die Chancen und Risiken von Trends und Produkten richtig einzuschätzen.

Mehr

Ihr Gesundheits-Ratgeber. Populärwissenschaftliche Fachzeitschrift für Naturheilkunde. bewusst leben gesund ernähren natürlich heilen

Ihr Gesundheits-Ratgeber. Populärwissenschaftliche Fachzeitschrift für Naturheilkunde. bewusst leben gesund ernähren natürlich heilen 2009 149. Jahrgang Ihr Gesundheits-Ratgeber bewusst leben gesund ernähren natürlich heilen Populärwissenschaftliche Fachzeitschrift für Naturheilkunde Media-Daten Nr. 17 Gültig ab 1. Januar 2009 Verlag

Mehr

Traueranzeigen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Traueranzeigen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Traueranzeigen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Format- und Preisbeispiele 2015 Private Traueranzeigen in der F.A.Z. Millimeterpreis 4,75 Spaltenbreiten Spalten Breite 2-spaltig 91 mm 3-spaltig 138

Mehr

Mediadaten 2015. Zeitschrift, Online-Portal und Newsletter. Preisliste Nr. 11. [ inhalt ]

Mediadaten 2015. Zeitschrift, Online-Portal und Newsletter. Preisliste Nr. 11. [ inhalt ] [ inhalt ] 1 [ kreditrisiko ] [ marktrisiko ] [ liquiditätsrisiko ] [ oprisk ] [ erm ] [ regulierung ] Preisliste Nr. 11 gültig ab 1. Mai 2015 Mediadaten 2015 Zeitschrift, Online-Portal und Newsletter

Mehr

2013 MAR e Fotografie

2013 MAR e Fotografie MEDIADATEN 2013 Smartphone Photo: Rex Schober, rexschober@t-online.de bietet immer einen Nutzwert! Aktuelle Nachrichten und Informationen rund um die Smartphone-Fotografie. Für Smartphone-Fotografen. Angepasst

Mehr

MEDIADATEN 2015/2016 NR. 5. Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1. Mit freundlicher Unterstützung der

MEDIADATEN 2015/2016 NR. 5. Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1. Mit freundlicher Unterstützung der 2015/2016 Mit freundlicher Unterstützung der NR. 5 Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1 PROFIL 2015 Die Broschüre für Schulabgänger in München und Oberbayern Erste Stufe zur Karriere Ausbildung macht

Mehr

Anzeigenpreisliste 2015

Anzeigenpreisliste 2015 Rundschau Verlagsgesellschaft mbh Postfach 100165 42001 Wuppertal Preisliste Nr. 40 gültig ab 01.01.2015, alle Preise zuzüglich MwSt. Technische Informationen Format: Satzspiegel: Spaltenanzahl: Preise:

Mehr

Mediadaten 2015. Das führende Medium im Presse-Einzelhandel

Mediadaten 2015. Das führende Medium im Presse-Einzelhandel Mediadaten 2015 Das führende Medium im Presse-Einzelhandel Im Einzelverkauf mehr bewegen! Zeitungen und Zeitschriften sind für unsere Leser die zentralen Umsatz- Säulen ihres Geschäfts. PresseReport zeigt

Mehr

Online-Mediadaten 2016 THEMEN FORMATE PREISE

Online-Mediadaten 2016 THEMEN FORMATE PREISE Online-Mediadaten 2016 THEMEN FORMATE PREISE GFI Der Medizin-Verlag Paul-Wassermann-Str. 15 81829 München www.praxis-depesche.de Website: Porträt 1 WEB-ADRESSE www.praxis-depesche.de ZIELGRUPPE Allgemeinärzte,

Mehr

Echo. Seit 1867 die führende Zeitung im Altkreis Norden. Norden. Mediadaten. Preisliste Nr. 52 Gültig ab 1. Januar 2015.

Echo. Seit 1867 die führende Zeitung im Altkreis Norden. Norden. Mediadaten. Preisliste Nr. 52 Gültig ab 1. Januar 2015. Seit 1867 die führende Zeitung im Altkreis Norden Norden Nielsen-Gebiet 1 Anzeigenannahme.................. -150 Telefax............................ -126 E-Mail: anzeigenannahme@skn.info Anzeigenleitung:

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

15 Jahre. SpaceView Media-Informationen 2011 www.space-view.de INHALT. gültig ab Ausgabe 1/2011

15 Jahre. SpaceView Media-Informationen 2011 www.space-view.de INHALT. gültig ab Ausgabe 1/2011 SpaceView Media-Informationen 2011 www.space-view.de gültig ab Ausgabe 1/2011 15 Jahre INHALT Verlagsangaben und allgemeine Informationen.................... 1 Zeitschriftenprofil, Leserstruktur und Termine

Mehr

MEDIADATEN 2015/2016. Immobilien-Special NR. 71. Mit freundlicher Unterstützung der. wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01.

MEDIADATEN 2015/2016. Immobilien-Special NR. 71. Mit freundlicher Unterstützung der. wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01. 2015/2016 Immobilien-Special www.muenchen.ihk.de wirtschaft Mit freundlicher Unterstützung der NR. 71 wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01.2015 1 PROFIL www.muenchen.ihk.de wirtschaft München platzt

Mehr

ichwill Ja, ich will! Mediadaten 2014 dein Hochzeitsguide für NRW Welche Hochzeit passt zu mir? 200 Seiten Ja, ichwill Honeymooner aufgepasst!

ichwill Ja, ich will! Mediadaten 2014 dein Hochzeitsguide für NRW Welche Hochzeit passt zu mir? 200 Seiten Ja, ichwill Honeymooner aufgepasst! Ja, ichwill J a, ichwill Dein HocHzeitsguide für nrw 6,90 Euro Über 200 Seiten regionale Tipps Große Titelstory Welche Hochzeit passt zu mir? Atemberaubende Kleider Die neusten Trends der Saison Deko-Trends

Mehr

Mediadaten 2015. Düsseldorfer Anzeiger Dumeklemmer Ratingen. Schaufenster Mettmann Lokal Anzeiger Erkrath

Mediadaten 2015. Düsseldorfer Anzeiger Dumeklemmer Ratingen. Schaufenster Mettmann Lokal Anzeiger Erkrath Mediadaten 2015 Preisliste gültig ab 01.01.2015 Düsseldorfer Anzeiger Dumeklemmer Ratingen Schaufenster Mettmann Lokal Anzeiger Erkrath Format: Satzspiegel: Technische Informationen Spaltenanzahl: Berliner

Mehr

Newsletter-Mediadaten 2012

Newsletter-Mediadaten 2012 Newsletter-Mediadaten 2012 DER NEWSLETTER ERREICHT TÄGLICH ÜBER 34.000 ENTSCHEIDER, MULTIPLIKATOREN UND JOURNALISTEN Newsletter-Mediadaten 2012 Der PHOTON-Newsletter erscheint in den Sprachen Deutsch,

Mehr

Preis- und Mediadaten 2011

Preis- und Mediadaten 2011 Preis- und Mediadaten 2011 Augsburger Allgemeine und Allgäuer Zeitung, Nr. 46, gültig ab 1. Januar 2011 www.augsburger-allgemeine.de/mediadaten 918.000 Leser täglich* * uelle: Media-Analyse 2010, Gesamt-Reichweite

Mehr

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de Mediadaten 2015 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015 Print bilanz + buchhaltung Titelporträt 2 bilanz + buchhaltung Mit der Fachzeitschrift bilanz + buchhaltung erreichen Sie hoch qualifizierte Spezialisten

Mehr

portrait Kurzcharakteristik Erscheinungsweise Jahrgang Web-Adresse (URL)

portrait Kurzcharakteristik Erscheinungsweise Jahrgang Web-Adresse (URL) MEDIADATEN 2015 portrait Nr. 23 Mai 2014 8,50 Kurzcharakteristik architektur international erscheint monatlich. Jedes Heft ist ein Wechselspiel von Texten, Projekten und einem großen Lifestyle-Teil. architektur

Mehr

Mediadaten 2012. Schülerpressenetzwerk Von Schülern, für Schüler. Preisliste Nr. 2 Gültig ab 1. Januar 2012

Mediadaten 2012. Schülerpressenetzwerk Von Schülern, für Schüler. Preisliste Nr. 2 Gültig ab 1. Januar 2012 Schülerpressenetzwerk Von Schülern, für Schüler Mediadaten 2012 Preisliste Nr. 2 Gültig ab 1. Januar 2012 Lörracher Str. 5a 79115 Freiburg www.schuelerrepublik.de 2 Verlagsangaben Die Verlag chilli Freiburg

Mehr

Angebote und Leistungen 2015

Angebote und Leistungen 2015 Furtaler/Rümlanger Angebote und Leistungen 2015 publicitas.ch Mediadaten 1 Mediadaten 2 18 112 Ex. 77 162 Ex. 2 833 Ex. 11 399 Ex. 1 678 Ex. 8 895 Ex. 2 755 Ex. 8 632 Ex. Total 25 378 Ex. 106 088 Ex. 18

Mehr

Xxxxxxxxxxxxx. mediadaten. 2014 o nline

Xxxxxxxxxxxxx. mediadaten. 2014 o nline Xxxxxxxxxxxxx 2014 o nline Allgemein/ Die Online-Angebote von filmecho/filmwoche In moderner Optik liefert unsere neue den Usern weiterhin tagesaktuelle Top-News in den bewährten Rubriken der Printausgabe

Mehr

Bevölkerung [Ew] (Stand 12/08) Ew-Entwickl. zwischen 12/99 u. 12/08

Bevölkerung [Ew] (Stand 12/08) Ew-Entwickl. zwischen 12/99 u. 12/08 Seite 1 von 1 Gemeinde Bevölkerung [Ew] (Stand 12/08) Ew-Entwickl. zwischen 12/99 u. 12/08 Bevölkerungsdichte [Ew/qkm] (Stand 12/08) Einwohner im Alter von 6 bis 17 Jahren (Stand 12/08) sozialversicherungspfl.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ -

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - Seite 1 von 5 Stand: 06.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - I. Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten

Mehr

MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen

MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie den MICHEL-Online-Shop benutzen. Durch die Nutzung des MICHEL-Online-Shops erklären Sie Ihr Einverständnis,

Mehr

Newsletter der Zeitschrift Welt der Krankenversicherung. Mediadaten 2015. www.welt-der-krankenversicherung.de

Newsletter der Zeitschrift Welt der Krankenversicherung. Mediadaten 2015. www.welt-der-krankenversicherung.de Newsletter der Zeitschrift Welt der Krankenversicherung Mediadaten 2015 www.welt-der-krankenversicherung.de Mediadaten 2015 Newsletter Welt der Krankenversicherung Preisliste gültig ab 1.1.2015 Der monatlich

Mehr

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit MEDIADATEN 2015 Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit TITEL - Verlagsangaben Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 TITEL Deine Region

Mehr

1.1 Für den Umfang der Leistung gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, die folgenden Bedingungen.

1.1 Für den Umfang der Leistung gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, die folgenden Bedingungen. Visa & Business Services Christine Orth Zeil 18a D-65719 Hofheim E-Mail: info@visa-business-services.com www.visa-business-services.com Tel. 06192-203872 Fax 06192-203871 Mobil 0170-9985511 Allgemeine

Mehr

Ihre Vorteile: GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ZAHLUNGSBEDINGUNGEN AGENTURPROVISION

Ihre Vorteile: GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ZAHLUNGSBEDINGUNGEN AGENTURPROVISION Die Katholische SonntagsZeitung ist eine der größten katholischen Wochenzeitungen in Deutschland und die größte in Bayern. Mit der Vermarktungs-Kombi Sonntags- Zeitung/Neue Bildpost erreichen Sie über

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Übersetzungsbüro Translation 24 Inhaber Mag. Eva Kainbacher, im Folgenden Auftragnehmer (AN) genannt ERSTENS: Honorar / Mindesthonorar Die Honorare für Übersetzungen bestimmen

Mehr

Preisliste. Nr. 55 Gültig ab 1. Januar 2016. Der erfolgreiche Werbe-Verbund für den Kreis Böblingen:

Preisliste. Nr. 55 Gültig ab 1. Januar 2016. Der erfolgreiche Werbe-Verbund für den Kreis Böblingen: Preisliste Nr. 55 Der erfolgreiche Werbe-Verbund für den Kreis Böblingen: Sindelfinger Zeitung Wochenblatt Leonberg Nagold-Altensteiger Woche * Quelle: L-Wert laut ma 2015 Pressemedien ZMG ** Quelle: IVW

Mehr

Das Portal für die Immobilienwirtschaft. Media-Informationen 2015

Das Portal für die Immobilienwirtschaft. Media-Informationen 2015 Das Portal für die Immobilienwirtschaft Media-Informationen 2015 Das Portal für die Immobilienwirtschaft 2015 1. Kurzcharakteristik: immoclick24.de ist das Onlineportal für die Immobilienwirtschaft. Das

Mehr

Nachrichten aus Ihrem Stadtteil: HafenCity, Speicherstadt, Katharinenviertel

Nachrichten aus Ihrem Stadtteil: HafenCity, Speicherstadt, Katharinenviertel HafenCity Zeitung Nachrichten aus Ihrem Stadtteil: HafenCity, Speicherstadt, Katharinenviertel Tel. 040-30 39 30 42 / Fax 040-30 39 30 31 / mail@hafencity-zeitung.com / www.hafencity-zeitung.com Preisliste

Mehr

MEDIADATEN. it-production.com. Webcast Banner Whitepapers Digitorials E-Mail-Newsletter Stellenmarkt Marktübersichten Veranstaltungen

MEDIADATEN. it-production.com. Webcast Banner Whitepapers Digitorials E-Mail-Newsletter Stellenmarkt Marktübersichten Veranstaltungen MEDIADATEN 2015 Das Online-Magazin für erfolgreiche Produktion it-production.com Webcast Banner Whitepapers Digitorials E-Mail-Newsletter Stellenmarkt Marktübersichten Veranstaltungen Mediadaten online

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

des Bestellscheins oder durch (auch nur teilweise) Erbringung der Leistungen durch den Verlag zustande.

des Bestellscheins oder durch (auch nur teilweise) Erbringung der Leistungen durch den Verlag zustande. Allgemeine Geschäftsbedingungen für web2mobil 1. Ausschließlicher Geltungsbereich Die Ebner Verlag GmbH & Co KG, Karlstraße 3, 89073 Ulm (nachfolgend Verlag" genannt) bietet unter der URL www.web2mobil.de

Mehr

MEDIA DATEN 2015 DAS FRISCHE, Offizielles Organ des VGCT! kompetente deutsche Fachmagazin für die gesamte Lederbranche weltweit

MEDIA DATEN 2015 DAS FRISCHE, Offizielles Organ des VGCT! kompetente deutsche Fachmagazin für die gesamte Lederbranche weltweit Quality is made in Germany Offizielles Organ des VGCT! MEDIA DATEN 2015 DAS FRISCHE, kompetente deutsche Fachmagazin für die gesamte Lederbranche weltweit Anzeigenpreisliste 2015 Nr. 12, gültig ab Januar

Mehr

RATING KREDIT & PRAXIS. Media-Daten 2008 34. Jahrgang. Zeitschrift der Finanzspezialisten. Offizielles Organ

RATING KREDIT & PRAXIS. Media-Daten 2008 34. Jahrgang. Zeitschrift der Finanzspezialisten. Offizielles Organ Media-Daten 2008 34. Jahrgang Offizielles Organ Die Media-Daten 2008 1 Kurzcharakteristik Unabhängige Fachzeitschrift für die Finanzspezialisten und offizielles Organ des BdRA mit der größten Infobörse

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop der, Geschäftsführer:,

Mehr

Preisliste [ 66] Gültig ab 1. Oktober 2014

Preisliste [ 66] Gültig ab 1. Oktober 2014 Kostenlose Verteilung in: Aurich, Eberdingen, Ensingen, Enzweihingen, Großglattbach, Großsachsenheim, Gündelbach, Häfnerhaslach, Hochdorf/Enz, Hohenhaslach, Horrheim, Illingen, Iptingen, Kleinglattbach,

Mehr

Wir bringen die Börse auf den Punkt. Anzeigentarif Nr. 19 Gültig ab 01.01.2012

Wir bringen die Börse auf den Punkt. Anzeigentarif Nr. 19 Gültig ab 01.01.2012 Wir bringen die Börse auf den Punkt Anzeigentarif Nr. 19 Gültig ab 01.01.2012 DER AKTIONÄR Deutschlands großes Börsenmagazin Es gibt kaum einen Börsianer, von dem so viele Sinnsprüche überliefert sind

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune 1. Geltungsbereich a) Die Hotel-AGB gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern, zur Beherbergung und Tagung

Mehr

Preisliste. Nr. 48 Gültig ab 1. Januar 2016. Wochenzeitung für

Preisliste. Nr. 48 Gültig ab 1. Januar 2016. Wochenzeitung für Preisliste Nr. 48 Wochenzeitung für Affstätt, Aidlingen, Altdorf, Böblingen, Dagersheim, Darmsheim, Dätzingen, Deckenpfronn, Deufringen, Döffingen, Ehningen, Gärtringen, Gültstein, Haslach, Herrenberg,

Mehr

ERF Medien bietet Ihnen attraktive Werbemöglichkeiten

ERF Medien bietet Ihnen attraktive Werbemöglichkeiten MediaDaten Nr. 0 Nutzen Sie für Ihr Angebot unsere Werbemöglichkeiten: Print, Radio und Online sorgen»rund um die Uhr«für die Präsenz Ihrer Kundenansprache. Damit bringen Sie Ihre Werbebotschaft zu Ihren

Mehr

Weitere Objekte aus unserem Haus: Mediadaten 2015

Weitere Objekte aus unserem Haus: Mediadaten 2015 Weitere Objekte aus unserem Haus: Mediadaten 2015 Konzept businesstravel@vor9 erscheint täglich per E-Mail. Der kostenlose Informationsdienst startet mit mehr als 6.000 Entscheidern und Fachkräften aus

Mehr

CityGuide. Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014

CityGuide. Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014 Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014 Inhalt 2 Klenkes 3 Profil Anzeigenpreise und -formate 5 Ortspreise Info 7 Kontakt und Verlagsangaben 8 Technische Daten Profil 3 Klenkes Klenkes ist ein

Mehr

Treffsicher werben! Anzeigen PR-Pakete Beilagen Sponsoring Online

Treffsicher werben! Anzeigen PR-Pakete Beilagen Sponsoring Online Treffsicher werben! Anzeigen PR-Pakete Beilagen Sponsoring Online Preisliste Nr. 17, gültig ab 1. Januar 2011 Allgemeines Geschäftsbedingungen: Für alle Aufträge gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Veranstaltungsauftrag

Veranstaltungsauftrag Wissenswertes Veranstaltungsauftrag Perfekt zum Aperitif MENÜ I MENÜ II MENÜ III MENÜ IV MENÜ V Vegetarisch APERITIF WEINEMPFEHLUNG WEINEMPFEHLUNG ZUSATZLEISTUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen - Restaurant

Mehr

1.1 Für den Umfang der Leistung gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, folgende Bedingungen.

1.1 Für den Umfang der Leistung gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, folgende Bedingungen. Übersetzungsbüro Ad Litteram Mag. Sibylle Dabernig Lehener Strasse 17, A 5020 Salzburg T: +43/(0)676/50 53 077 F: +43/(0)662/435412 info@adlitteram I www.adlitteram.at AGBs 1. Umfang der Leistung 1.1 Für

Mehr

Gültig ab 1. Oktober 2011

Gültig ab 1. Oktober 2011 Gültig ab 1. Oktober 2011 Inhaltsverzeichnis Informationen & Statistiken... Seite 1 Angebotsformen für Print... Seite 2 Seite 3 Angebotsformen für Print/Online... Seite 4 Angebotsformen für Online Only...

Mehr

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen und das kostenlos.

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen und das kostenlos. AGBs Kurzversion Stand 05.04.2010 Das Wichtigste in Kürze: Wir möchten Ihnen das Bestellen auf www.slowfashion.at so einfach, bequem und sicher als möglich machen. Schließlich sollen Sie sich in unserem

Mehr

Internet World BusIness GuIdes

Internet World BusIness GuIdes BusIness GuIdes Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlag und Redaktion Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

Mediadaten Online 2015. Seite 1

Mediadaten Online 2015. Seite 1 Mediadaten Online 2015 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Inhalt Der Newsletter S.7 Newsletter-Leser S.8 Die Website S.5-6 100% Zielgruppe S.3 Nutzerstruktur S.4 Newsletter-Formate S.15 Website-Formate S.13-14

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Media-Daten 2015. Landwirtschaftsverlag Münster. Seit 2014 wieder im. Mit dem Anhänger unterwegs. Anzeigenpreisliste Nr. 19, gültig ab Folge 1/2015

Media-Daten 2015. Landwirtschaftsverlag Münster. Seit 2014 wieder im. Mit dem Anhänger unterwegs. Anzeigenpreisliste Nr. 19, gültig ab Folge 1/2015 Die Zeitschrift für Direktvermarkter Hülsebrockstr. 8 865 Münster www.hofdirekt.com TRANSPORT: Mit dem Anhänger unterwegs Seit 0 wieder im Landwirtschaftsverlag Münster S.0_Titel.indd.03. 09:0 Anzeigenpreisliste

Mehr

Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 Media-Informationen 2015 Fachzeitschrift Online-Fachportal Newsletter Veranstaltungen Sonderpublikationen

Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 Media-Informationen 2015 Fachzeitschrift Online-Fachportal Newsletter Veranstaltungen Sonderpublikationen Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 Media-Informationen 2015 Fachzeitschrift Online-Fachportal Newsletter Veranstaltungen Sonderpublikationen Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 2 Inhalt Titelportrait

Mehr

Adresse ab 01.01.2010. Bastei Lübbe GmbH & Co. KG. Schanzenstraße 6-20 51063 Köln. Internet: www.bastei.de

Adresse ab 01.01.2010. Bastei Lübbe GmbH & Co. KG. Schanzenstraße 6-20 51063 Köln. Internet: www.bastei.de BASTEI. Jedem seine Welt. Bringen Sie Schwung in Ihre Mediaplanung! Die Bastei Mediadaten 2010. Mediadaten 2010 Adresse bis 31.12.2009 Bastei Verlag in der Verlagsgruppe Lübbe GmbH & Co. KG Postfach 200180

Mehr

CFOaktuell. Auflagen Preise

CFOaktuell. Auflagen Preise CFOaktuell Fachzeitschriften Auflagen Preise 2015 Elektronische Datenübermittlung Empfänger Linde Verlag Ges.m.b.H. Scheydgasse 24 A-1210 Wien Tel.: ++43 1 24 630-0 Fax: ++43 1 24 630-60 E-Mail: grafik@lindeverlag.at

Mehr

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlagsangaben und technische Daten Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

Woche für Woche die besten Börsentipps zu Aktien, Fonds und Derivaten. Anzeigentarif Nr. 18 gültig ab 01.01.2011

Woche für Woche die besten Börsentipps zu Aktien, Fonds und Derivaten. Anzeigentarif Nr. 18 gültig ab 01.01.2011 Woche für Woche die besten Börsentipps zu Aktien, Fonds und Derivaten Anzeigentarif Nr. 18 gültig ab 01.01.2011 Inhalt 03 Titelporträt 04 Leserprofil 05 Verlagsangaben 06 Technische Angaben 07 Formatübersicht

Mehr

die männliche alternative deutschland mediadaten 2015

die männliche alternative deutschland mediadaten 2015 die männliche alternative deutschland mediadaten 2015 2 Provocateur in Aktion Inhaltsverzeichnis Provocateur in Aktion 02 Die Lebenswelt der Zielgruppe 03 Themenseiten 04 Termine 05 Themen 06 Special Edition

Mehr

Selm. Gesamtauflage 89.000 Exemplare. Gesamtauflage 97.600 Exemplare. 53.200 Exemplare. 44.400 Exemplare

Selm. Gesamtauflage 89.000 Exemplare. Gesamtauflage 97.600 Exemplare. 53.200 Exemplare. 44.400 Exemplare Gesamtauflage 89.000 Exemplare Lünen, Selm, Bergkamen-Oberaden, Dortmund-Nord 67.850 Exemplare Nordkirchen Bergkamen-Rünthe, Werne, Nord- und Südkirchen 21.150 Exemplare Selm Werne Gesamtauflage 97.600

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH SKSC AGBs.docx RiR 01.01.2011 S. 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH (im Folgenden kurz SKSC genannt) 1. Geltungsbereich Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien Für den Verkauf aller Werbeflächen und sonstigen werblichen Inhalten gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Mediadaten. Wir sorgen für Wettbewerb! Die freie und unabhängige Wochenzeitung. Preisliste Nr. 01 gültig ab 01. Januar 2015

Mediadaten. Wir sorgen für Wettbewerb! Die freie und unabhängige Wochenzeitung. Preisliste Nr. 01 gültig ab 01. Januar 2015 Die freie und unabhängige Wochenzeitung Wir sorgen für Wettbewerb! Rathaus Rotenburg, Foto: W. Woyke Verlagsgesellschaft Rotenburger NEUE PRESSE mbh Heinrich-Schelper-Straße 2 27356 Rotenburg (Wümme) Telefon

Mehr

Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich

Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich Auszug aus der LEADING MediaBase Schweiz, Gültig ab: 1. Jan 215 der führenden Datenbank für Tarife und Mediadaten der Schweiz. Match-Code: BLICK AM ABEND Währung:

Mehr

MEDIAINFORMATIONEN. Ergänzung zur DIREKT MARKETING Preisliste Nr. 18 gültig ab 01.01.2007

MEDIAINFORMATIONEN. Ergänzung zur DIREKT MARKETING Preisliste Nr. 18 gültig ab 01.01.2007 MEDIAINFORMATIONEN 2007 Ergänzung zur DIREKT MARKETING Preisliste Nr. 18 gültig ab 01.01.2007 Titelporträt Erscheinungsweise vierteljährlich Bezugspreis Im Jahresabonnement der DIREKT MARKETING enthalten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von The-BIT Büro für IT

Mehr

Mediadaten 2012. Preisliste Nr. 37 Gültig ab 1. Januar 2012

Mediadaten 2012. Preisliste Nr. 37 Gültig ab 1. Januar 2012 Mediadaten 2012 Preisliste Nr. 37 Gültig ab 1. Januar 2012 Allgemeine Verlagsangaben Verlag Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH Breitscheidstraße 69 70176 Stuttgart www.staatsanzeiger.de E-Mail verlag@staatsanzeiger.de

Mehr

ANZEIGENPREISLISTE Nr. 26 gültig ab 1. Januar 2004

ANZEIGENPREISLISTE Nr. 26 gültig ab 1. Januar 2004 ANZEIGENPREISLISTE Nr. 26 Telefonische Anzeigenberatung unter (0 30) 2 59 02-3 26 / - 2 38 BUNDESAUSGABE UND LOKALTEIL TAZ BERLIN LOKALTEIL TAZ HAMBURG LOKALTEIL TAZ BREMEN REGIONALAUSGABE TAZ NRW taz

Mehr

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Marktteil in den Titeln Anzeigenleitung: Wolfgang Berghofer / Stefan Müller Anzeigenabteilung: B&M Marketing GmbH Wendelsteiner Straße 2a, 91126 Schwabach Siniša Topić

Mehr

Anlagetrends 2016. Mediadaten. zu den Börsentagen 2015/2016. und als Blätterkatalog

Anlagetrends 2016. Mediadaten. zu den Börsentagen 2015/2016. und als Blätterkatalog Anlagetrends 2016 Mediadaten + Print-Auflage: 40.500 Exemplare + Kiosk-Belegung: Deutschland + Aktive Verteilung durch Messehostessen zu den Börsentagen 2015/2016 + Online erhältlich im gängigen PDF-Format

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wiesbaden Marketing GmbH (Kartenvorverkauf über das Internet)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wiesbaden Marketing GmbH (Kartenvorverkauf über das Internet) Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wiesbaden Marketing GmbH (Kartenvorverkauf über das Internet) Die Wiesbaden Marketing GmbH ist in der Regel nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltungen.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Softwarewartung (Maintenance) I. Allgemeines 1) Die nachfolgenden Vertragsbedingungen von Open-Xchange für die Wartung von Software (AGB Wartung) finden in der jeweils

Mehr

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was.

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Postauftragsdienst Gültig ab 1. Juni 2004 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeiner Teil...

Mehr

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C Allgemeine Bedingungen für die Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C Präambel Der Kunde möchte einen Domainregistrierungsvertrag mit der 1API GmbH über die Registrierung einer.berlin Domain

Mehr

AGBs. Werbung Beschriftung Internet

AGBs. Werbung Beschriftung Internet AGBs Werbung Beschriftung Internet Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der DesignFactory AG 1. Geltung der AGB Für alle Aufträge an uns, gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der

Mehr

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner Allgemeine Bedingungen für die Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als administrativen Ansprechpartner Präambel Der Kunde möchte einen Domainvertrag mit der Denic-Domain-Verwaltungs- und Betriebsgesellschaft

Mehr

HafenCity Zeitung. Nachrichten von der Hamburger Stadtküste. Tel. 040-30 39 30 42 mail@hafencity-zeitung.com www.hafencity-zeitung.

HafenCity Zeitung. Nachrichten von der Hamburger Stadtküste. Tel. 040-30 39 30 42 mail@hafencity-zeitung.com www.hafencity-zeitung. HafenCity Zeitung Nachrichten von der Hamburger Stadtküste Tel. 040-30 39 30 42 mail@hafencity-zeitung.com www.hafencity-zeitung.com Mediadaten Preisliste Nr. 6 gültig ab Januar 2014 2 Profil Technische

Mehr

Supportbedingungen icas Software

Supportbedingungen icas Software Supportbedingungen icas Software flexible archiving iternity GmbH Bötzinger Straße 60 79111 Freiburg Germany fon +49 761-590 34-810 fax +49 761-590 34-859 sales@iternity.com www.iternity.com Support-Hotline:

Mehr

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner Allgemeine Bedingungen für die Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als administrativen Ansprechpartner Präambel Der Kunde möchte einen Domainregistrierungsvertrag mit der 1API GmbH über die Registrierung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

die bank MEDIADATEN 2013 PRINT UND ONLINE PREISLISTE NR. 27 ò GÜLTIG AB 01. JANUAR 2013 www.die-bank.de Zeitschrift für Bankpolitik und Praxis

die bank MEDIADATEN 2013 PRINT UND ONLINE PREISLISTE NR. 27 ò GÜLTIG AB 01. JANUAR 2013 www.die-bank.de Zeitschrift für Bankpolitik und Praxis MEDIADATEN 2013 PRINT UND ONLINE www.die-bank.de Zeitschrift für Bankpolitik und Praxis 02 Inhalt 03 Titelporträt 04 Verlagsangaben 05 Termine 2013 06 Preise und Rabatte 08 Formate und technische Daten

Mehr

LEICA FOTOGRAFIE INTERNATIONAL

LEICA FOTOGRAFIE INTERNATIONAL LEICA FOTOGRAFIE INTERNATIONAL Kurzcharakteristik und Verlag 2 Erscheinungsdaten, Technische Daten 3 Anzeigenpreise und -formate 4 Rabatte, AD-Specials und Kleinanzeigen 5 Leseranalyse 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mehr

Top Finanz- Online-Mediadaten 2013 Gültig ab 01.01.2013. Aufsteiger. procontra. procontra. procontra. Onlinemedium. des Jahres.

Top Finanz- Online-Mediadaten 2013 Gültig ab 01.01.2013. Aufsteiger. procontra. procontra. procontra. Onlinemedium. des Jahres. procontra Media-Analyse 2012 Aufsteiger des Jahres Online-Mediadaten 2013 Gültig ab 01.01.2013 procontra Media-Analyse 2012 Bestes Onlinemedium procontra Media-Analyse 2012 Lesefrequenz Bereich Versicherungen

Mehr

1.2 Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass eine Nutzung der Lizenzsoftware technisch nur in Verbindung mit der Hardware von TEGRIS möglich ist.

1.2 Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass eine Nutzung der Lizenzsoftware technisch nur in Verbindung mit der Hardware von TEGRIS möglich ist. LIZENZBEDINGUNGEN STREAMING / TELEMEDICINE SYSTEM Vorbemerkung Der Lizenznehmer plant den Einsatz des von der Maquet GmbH (im Folgenden: Maquet) entwickelten OP-Integrations-Systems TEGRIS in seinen Operationsräumen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

Die Fakten. Snowactive

Die Fakten. Snowactive mediadaten 204/5 Snowactive Herausgeber, Verlag und Redaktion Leser Die Fakten Das Magazin für Ski- und Schneesport in der Schweiz. Die trendige Special-Interest-Zeitschrift erscheint sechs Mal während

Mehr