QUICK REFERENZ TOURONLINE. Sollten Sie trotz allem nicht weiterkommen. Hotelplan-Helpdesk wir helfen Ihnen gerne!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "QUICK REFERENZ TOURONLINE. Sollten Sie trotz allem nicht weiterkommen. Hotelplan-Helpdesk 043 211 88 88. wir helfen Ihnen gerne!"

Transkript

1 QUICK REFERENZ TOURONLINE Sollten Sie trotz allem nicht weiterkommen Hotelplan-Helpdesk wir helfen Ihnen gerne! Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 08:30h 18:00h und Samstags zwischen 09:00h 12:00h

2 Buchungsablauf Wählen Sie auf der Tour Online Maske den gewünschten Vendor Service von Hotelplan aus. Füllen Sie die Datenfelder aus, Sie können das Arrangement Feld leer lassen (damit erscheint die Hotelverfügbarkeit für alle Hotels der entsprechenden Destination) oder Sie können den Hotelcode gemäss Katalog eingeben (Verfügbarkeit erscheint nur für das gewählte Hotel). Wählen Sie unter Services Transport + Acc damit Sie die Pauschalangebote buchen können. Um Fortzufahren, klicken Sie auf Search(F2). Selektieren Sie den gewünschten Katalog. Katalogreise A: Badeferien Katalog Katalogreise F: Fernreisen Katalog

3 Selektieren Sie die benötigten Flüge. C: Business Klasse Y: Economy Klasse Wählen Sie das gewünschte Hotel durch Doppelklicken

4 Anschliessend erhalten Sie die Verfügbarkeit der Zimmer. Falls die Möglichkeit besteht eine andere Pensionsart zu buchen, klicken Sie ins Feld Meal bei der Zimmerkategorie und wählen Sie die erforderliche Pensionsart. Vom Basket-Folder aus können Sie noch verschiedene Zusatzleistungen dazubuchen.

5 Damit Sie eine Sitzplatzreservation auf den Flügen tätigen können, doppelklicken Sie ins Feld Seat auf der Flugleistung im Basket. Wählen Sie die gewünschten Sitzplätze durch anklicken aus. Die selektierten Sitzplätze sind links ersichtlich. Wenn Sie einen bereits selektieren Sitzplatz wieder annullieren möchten, klicken Sie auf Clear. Speichern Sie die Sitzplätze mit Save. Damit Sie die Sitzplatzreservation für den Retourflug tätigen können, müssen Sie im Basket bei Retourflug ebenfalls in das Feld Seat doppelklicken. Die gebuchten Sitzplätze sind nun im Basket ersichtlich.

6 Kundenwünsche Doppelklicken Sie im Basket auf der Leistung in das Feld Customer Request. Referenzieren Sie die Personen und fügen Sie einen, wen nötig, zusätzlichen Text im Feld Type Description ein. Price Details Wenn Sie im Basket auf Details(F4) klicken, erhalten Sie die Preiszusammenstellung. Sie können sich diese entweder mit oder ohne Kommission anzeigen lassen.

7 Message Wenn Sie eine Message an den Touroperator schreiben möchten, klicken Sie auf Message(F7). Geben Sie den gewünschten Text ein und speichern diesen mit Save(F2) Achtung: Die Message wird erst an den TO übermittelt wenn die Buchung abgeschlossen bzw. definitiv modifiziert wird. Annullationskostenversicherung löschen Damit Sie die obligatorische Annullationskostenversicherung rausnehmen können, müssen Sie zurück ins Register New gehen. Wählen Sie unter Services Extras. Die Daten können Sie bestehen lassen. Nachdem Sie auf Search (F2) geklickt haben, können Sie die Personen selektionieren, welche auf die Versicherung verzichten.

8 Nur-Mietwagenbuchung Wählen Sie auf der Einstiegsmaske New unter Services CAR an. Damit Sie alle verfügbaren Carplan Angebote erhalten, geben Sie unter Destinationscode ECAR und unter Arrangement CAR ein. Damit die Anfrage schneller vor sich geht, geben Sie direkt im Arrangement den Code gemäss der Carplan Brochure ein. Wählen Sie das Land durch Doppelklicken aus oder klicken Sie auf More(F8) bzw. fahren Sie mit dem Scroll Balken runter um weitere Angebote zu erhalten.

9 Selektieren Sie die gewünschte Mietwagenkategorie. Es erscheint Ihnen nun automatisch die Car Details Maske. Füllen Sie diese aus. Achtung. Beim Pick Up bzw. Drop off Place können Sie nicht selber etwas reinschreiben, sondern müssen die Stationen mit dem Auswahlpfeil selektionieren! Damit Sie die Buchung abschliessen können, müssen Sie im Pax Feld neben dem Namen des Fahrers ebenfalls sein Geburtsdatum eingeben.

10 Mietwagen im Zusammenhang mit einem Arrangement Falls Sie ein Mietwagen in Zusammenhang mit einem Arrangement buchen möchten, muss zuerst das Arrangement eingebucht werden. Nachdem Sie das Arrangement eingegeben haben, befinden Sie sich auf der Basket Maske. Klicken Sie nun auf New, damit Sie den Mietwagen dazubuchen können. Wenn Sie eine Mietwagenbuchung gemäss Katalog (nicht Carplan) tätigen möchten, wählen Sie im New unter Services CAR und geben Sie unter Destination den Destinationscode gemäss Preisliste ein. Unter Arrangement müssen Sie nur CAR eingeben, dann erhalten Sie alle verfügbaren Kategorien.

11 Anschliessend können Sie wie bei einer Carplan Buchung vorgehen. Beim Buchungsabschluss sind alle Leistungen im Basket ersichtlich. Falls Sie nachträglich die Car Details Maske abändern möchten, doppelklicken Sie in das Feld Code auf der Car Zeile. Auf der folgenden CAR Details Maske müssen Sie nun noch auf Details(F3) klicken und Sie erhalten die gewünschte Maske.

12 Schiffsreisen Wählen Sie unter Services Cruise an und geben Sie unter Destination des Destinationscode gemäss Preisliste ein. Den Arrangementcode können Sie ebenfalls der Preisliste entnehmen. Doppelklicken Sie die Zeile nun an. Selektieren Sie die gewünschte Kabinenkategorie.

13 Bahnarrangement Wählen Sie auf der News Maske unter Outgoing und Return den Typ Rail an für Bahnarrangement, oder Flight für ein Arrangement mit den Flug. Selektieren Sie den gewünschten Zug. Falls Ihre Kunden mit einer anderen Verbindung reisen möchten, nehmen Sie die Zeile ohne Zugnummer. Die Reservation für den benötigten Zug geben Sie dann via Message dem Touroperating durch. Auf der Basket Maske machen Sie einen Doppelklick im Feld Seat bei der Transportzeile.

14 Nun erhalten Sie die Maske in welchem Sie zusätzliche Angaben zur Sitzplatzreservation bzw. Couchette/Schlafwagen Reservation eingeben müssen. Durch anklicken des Drop-Down Menues erhalten Sie zusätzliche Reservationsmöglichkeiten. Damit Sie die Reservation für den Retourzug machen können, müssen Sie im Basket wieder in das Feld Seat klicken. Unsere Arrangement sind auf ½ Tax Abo Basis ausgewiesen. Falls Ihre Kunden ein GA besitzen oder KEIN ½ Tax Abo müssen Sie dies bei den Kundennamen so vermerken. Ausflüge/Tickets/Transfer buchen Damit Sie Ausflüge und Tickets buchen können, müssen Sie auf den Folder News gehen. Wählen Sie dort unter Services Miscellaneous aus. Passen Sie die Daten an, Duration muss mindestens 1 sein.

15 Nun erhalten Sie die buchbaren Angebote. Last Minute Damit Sie die Last Minute Angebote von Hotelplan buchen können, müssen Sie auf dem Vendor in die Rubrik LAM (Last Minute Search) einsteigen. Nun befinden Sie sich auf dem gewohnten Web-Ablauf in welchem Sie die Angebote mit Suchkritieren einschränken und anschliessend buchen können.

16 Nur Transport Wenn Sie einen Nur Flug buchen möchten, wählen Sie unter Services Transport an und geben bei Outgoing und Return die gewünschten Destinationen ein. Bei der anschliessenden Katalogauswahl, müssen Sie bei Hotelplan jeweils Nur Transport (N) wählen. Nur Hotel Buchung Damit Sie nur die Auswahl der Hotels erhalten, ohne auf die Transporte zu erhalten, wählen Sie unter Services Accomodation aus und geben die benötigten Daten ein.

17 Wellness Angebote Die Angebote in den Autoplan Destinationen (CH, IT; AT, DE etc) müssen im Vendor Autoplan, die Flugdestination (HER, CMB etc) im Vendor Hotelplan eingebucht werden. Für ein Wellness Angebot ohne Transport wählen Sie unter Services Accomodation. Wählen Sie unter Programm Selection den Katalog Wellness Golf (M) aus. Nachdem Sie das Hotel gebucht haben, erhalten Sie auf der Basket Maske eine Zeile mit??. Machen Sie einen Doppelklick auf der?? Zeile im Feld Code.

18 Sie erhalten nun die Service Details Maske. Passen Sie das Datum an und klicken Sie auf Search(F3). Und nochmals einen Doppelklick auf die Zeile. Anschliessend können Sie das gewünschte Produkt selektionieren. Disneyland Paris Beachten Sie, dass Arrangements für das Disneyland Paris über den Destinationscode RDIS zu buchen sind. Folgendes Produkt ist nicht via Touronline buchbar: Radsportferien Mallorca

Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX. helpdesk@frantour.ch 1

Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX. helpdesk@frantour.ch 1 Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX helpdesk@frantour.ch 1 Einstiegsmaske Obligatorische Eingaben für Reisen mit der Bahn: From Date : Startdatum im Hotel Duration : Aufenthaltsdauer; Anzahl Nächte

Mehr

TOUR ONLINE BASIS KURS

TOUR ONLINE BASIS KURS MANUAL 1 TOUR ONLINE... 3 1.1 WAS IST TOUR ONLINE?... 3 1.2 WELCHE ARTEN VON LEISTUNGEN KÖNNEN ÜBER TOUR ONLINE GEBUCHT WERDEN?... 3 2 EINSTIEG INS TOUR ONLINE... 4 2.1 VENDOR NEWS... 4 2.2 VENDOR SERVICES...

Mehr

QUICK REFERENCE. Bei Fragen oder Problemen sind wir gerne für Sie da

QUICK REFERENCE. Bei Fragen oder Problemen sind wir gerne für Sie da QUICK REFERENCE Bei Fragen oder Problemen sind wir gerne für Sie da Sie erreichen uns wie folgt: Telefon: 061 325 79 27 Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr oder per Mail an: support@fti.ch Seite

Mehr

Reservation Stohler Tours Produkt

Reservation Stohler Tours Produkt Buchung des Stohler Tours Exclusive Package - Bei den Services, Transport + Acc wählen - Im Fenster Search Data alle Kriterien wie Datum, Dauer, Personenanzahl ausfüllen - Bei Destination, Weltkugel, mit

Mehr

Quickreference railtour

Quickreference railtour Quickreference railtour Einstiegsmaske TOUR ONLINE EASY TOUR ONLINE EASY Buchungsbeispiel mit der Bahn/Package Dialog Einstieg/Start2 Hotelauswahl 3 Zimmerauswahl 4 Transportliste 6 Fahrplan/Reservierungsmöglichkeiten

Mehr

Anleitung TourOnline Select - Kuoni Citytrips - Dynamic

Anleitung TourOnline Select - Kuoni Citytrips - Dynamic Anleitung TourOnline Select - Kuoni Citytrips - Dynamic Seite 3 Seite 10 Seite 16 Seite 1 von 30 Inhalt 1. Select Ablauf - Katalogangebot... 3 1.1 Einstieg / Suchmaske... 4 1.2 Flugmaske... 5 1.3 Hotelauswahl...

Mehr

TourOnline BUCHUNGSHILFE Gut zu wissen

TourOnline BUCHUNGSHILFE Gut zu wissen Gut zu wissen DYNAMISCHE PAKETE Vorteile - Noch mehr Angebote - Mehr Reisedauern (2/22 Tage nach Destination) - Mehr Airlines / Flüge - Dynamische Pakete inkl. Linienflügen Die im POWERSEARCH auf der ersten

Mehr

Vorarlberger Reisespezialist Rhomberg Reisen per CETS buchbar

Vorarlberger Reisespezialist Rhomberg Reisen per CETS buchbar Vorarlberger Reisespezialist Rhomberg Reisen per CETS buchbar Die neuen Reiseprogramme vom Vorarlberger Reisespezialisten Rhomberg Reisen einfach und bequem per Klick and Go über CETS buchen. Über Rhomberg

Mehr

Kurzinstruktion Ablauf mit External-Availability

Kurzinstruktion Ablauf mit External-Availability Ablauf "External"-Availability Kurzinstruktion Ablauf mit External-Availability Für Destinationen mit aktiver Anbindung an die externe Hoteldatenbank wird auf der bisherigen Hotelverfügbarkeit (Accom./Misc-Register)

Mehr

Troll Tours goes CETS

Troll Tours goes CETS Troll Tours goes CETS Buchungsanleitung Seite 1 1. Troll Tours Urlaub so individuell wie Ihre Träume!... 3 Tipps und Richtlinien... 5 2. Produkt Nordland (Schweden, Norwegen, Island, etc.)... 6 Rundreise

Mehr

Neue Buchungsplattform Tour Online

Neue Buchungsplattform Tour Online Neue Buchungsplattform Tour Online Folgende Neuerungen / Verbesserungen bringt die Umstellung für railtour Buchungen mit sich: Einstiegsmaske: - railtour Destinations- u. Departurewahl (Schweizer Reservierungsbahnhöfe)

Mehr

Buchungsanleitung Tour Online

Buchungsanleitung Tour Online Seite 1 von 17 Buchungsanleitung Tour Online Kataloge Panoramareisen und Hotels von Switzerland Travel Centre AG So buchen Sie einfach und schnell Bahnreisen und Hotels in der! Wählen Sie STC unter Vendor

Mehr

MÄRZ 2004 DORIS STEINEGGER

MÄRZ 2004 DORIS STEINEGGER TOURONLINE BENUTZERANLEITUNG FÜR TOURONLINE KUNDEN MÄRZ 2004 DORIS STEINEGGER G:\Marketing & Verkauf \Buchungssysteme\Touronline\Schulungsunterlagen\Schulungsunterlagen_TouronlineKunde_DI20_DST.doc 1 /

Mehr

Anleitung für die Erfassung des elektronischen Lehrvertrags mit Berufsfachschulanmeldung

Anleitung für die Erfassung des elektronischen Lehrvertrags mit Berufsfachschulanmeldung Anleitung für die Erfassung des elektronischen Lehrvertrags mit Berufsfachschulanmeldung Allgemeine Informationen Systemanforderungen / Datensicherheit - Zugriff auf das Internet - Browser Microsoft Internet

Mehr

Buchungsprozess Helvetic Tours

Buchungsprozess Helvetic Tours Buchungsprozess Helvetic Tours Inhaltsverzeichnis CatalogSearch 3 Buchungseinstieg 4 Flugauswahl 5-7 Hotelauswahl 8-9 Buchungsabschluss 10 Was heute funktioniert 11 Powersearch 12-15 Catalogsearch 3 CatalogSearch

Mehr

TOUR ONLINE das Taschenmesser der Reisebranche

TOUR ONLINE das Taschenmesser der Reisebranche TOUR ONLINE das Taschenmesser der Reisebranche Bereits ab CHF 20.-/Monat erhalten Sie direkten Zugang zu den meisten Schweizern Veranstaltern VORZÜGE VON TOUR ONLINE Eine Lösung für alle und überall: Über

Mehr

Wegleitung Internetbestellungen

Wegleitung Internetbestellungen Wegleitung Internetbestellungen Inhalt 1. Internet Bestellung aufgeben... 2 2. Hilfe zur Cash-Funktion... 5 3. Passwort vergessen... 6 4. Passwort und Benutzerdaten ändern... 8 1. Internet Bestellung aufgeben

Mehr

Sunet. Kurzanleitung. Schadenmeldung UVG

Sunet. Kurzanleitung. Schadenmeldung UVG Sunet Kurzanleitung Schadenmeldung UVG Willkommen bei Sunet. Diese Kurzanleitung soll Ihnen helfen, Ihre Unfallangaben schnell und effizient zu erfassen. Inhaltsverzeichnis Wichtige Hinweise...3 Schadenmeldungen

Mehr

BUCHUNGSANLEITUNG Sabre Shop Holidays Stand 03.11.2015

BUCHUNGSANLEITUNG Sabre Shop Holidays Stand 03.11.2015 Wissenswertes Produktinformationsblätter (PIB): Der Gesetzgeber schreibt vor, dass seit Juli 2008 vor jedem Abschluss einer Versicherung ein Produktinformationsblatt ausgedruckt und an den Kunden ausgehändigt

Mehr

BUCHUNGSANLEITUNG My Jack Stand 01.07.2014

BUCHUNGSANLEITUNG My Jack Stand 01.07.2014 Wissenswertes Sie können in My Jack über eine Buchungshilfe buchen, eine Produktsuche vornehmen oder die Buchungsdaten direkt eingeben. Bei der Buchungshilfe und der Produktsuche entfällt ein Nachschlagen

Mehr

Basis. Schritt 1 Anmelden am Projess Testserver

Basis. Schritt 1 Anmelden am Projess Testserver Basis 2 Schritt 1 Anmelden am Projess Testserver 2 Schritt 2 Arbeitsstunden auf die bereits erfassten Projekte buchen 3 Schritt 3 Kostenaufwand auf die bereits erfassten Projekte buchen 4 Schritt 4 Gebuchte

Mehr

Lieferschein Dorfstrasse 143 CH - 8802 Kilchberg Telefon 01 / 716 10 00 Telefax 01 / 716 10 05 info@hp-engineering.com www.hp-engineering.

Lieferschein Dorfstrasse 143 CH - 8802 Kilchberg Telefon 01 / 716 10 00 Telefax 01 / 716 10 05 info@hp-engineering.com www.hp-engineering. Lieferschein Lieferscheine Seite 1 Lieferscheine Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. STARTEN DER LIEFERSCHEINE 4 2. ARBEITEN MIT DEN LIEFERSCHEINEN 4 2.1 ERFASSEN EINES NEUEN LIEFERSCHEINS 5 2.1.1 TEXTFELD FÜR

Mehr

BUCHUNGSANLEITUNG Jack Plus

BUCHUNGSANLEITUNG Jack Plus 1.) Wissenswertes Sie können in über eine Buchungshilfe buchen, eine Produktsuche vornehmen oder die Buchungsdaten direkt eingeben. Bei der Buchungshilfe und der Produktsuche entfällt ein Nachschlagen

Mehr

FUSSBALLREISE MADRID RICHTPREISE PRO PERSON

FUSSBALLREISE MADRID RICHTPREISE PRO PERSON FUSSBALLREISE MADRID Wenn Sie in Madrid Ihrem Gaumen etwas Gutes tun möchten, sollten Sie nicht an der Gourmetmeile Cava Baja vorbeigehen. In dieser Altstadtgasse liegen die traditionsreichen Restaurants

Mehr

Stammdatenanlage über den Einrichtungsassistenten

Stammdatenanlage über den Einrichtungsassistenten Stammdatenanlage über den Einrichtungsassistenten Schritt für Schritt zur fertig eingerichteten Hotelverwaltung mit dem Einrichtungsassistenten Bitte bereiten Sie sich, bevor Sie starten, mit der Checkliste

Mehr

IRIS.plus NEWS. Optionen sind nun für alle Angebote (Katalog, Sie-sparen und TOP Angebote) möglich!

IRIS.plus NEWS. Optionen sind nun für alle Angebote (Katalog, Sie-sparen und TOP Angebote) möglich! NEU Tagesaktuelle Preise IRISplus NEWS ab sofort gibt es für die Mittelstrecke und TUI Autoreisen nur mehr gültigen Preis pro Hotel und Marke in IRISplus! Sie erkennen am Symbol, dass der Preis reduziert

Mehr

Bis zu 5 Einträge & kostenfreie Tools für Ihre Homepage. Der Eintrag auf www.berchtesgadeninfo.de. Wartung, Positionen & Möglichkeiten

Bis zu 5 Einträge & kostenfreie Tools für Ihre Homepage. Der Eintrag auf www.berchtesgadeninfo.de. Wartung, Positionen & Möglichkeiten Der Eintrag auf www.berchtesgadeninfo.de Wartung, Positionen & Möglichkeiten Hier bekommen Sie nicht nur einen Eintrag, sondern eigentlich bis zu 5 Einträge! 1x Hauptübersichtsseite der jeweiligen Kategorie

Mehr

Neuerungen in der Mehrwertsteuer

Neuerungen in der Mehrwertsteuer Neuerungen in der Mehrwertsteuer Für snap, Sage50 und Sesam 2008.1 Sehr geehrte Kunden Ab 01.01.2011 tritt die Erhöhung der Mehrwertsteuer in Kraft. Um Sie rechtzeitig darauf vorzubereiten, haben wir diese

Mehr

CETS Buchungsanleitung

CETS Buchungsanleitung Jumbo Individualreisen & Pauschalreisen Welches Produkt buche ich wo? Fernreisen (Asien, Orient, Afrika, Inselzauber, Südamerika & Karibik) Pauschalreisen: Es gibt für jede Destination fertig zusammengestellte,

Mehr

Anleitung. CHURCH-WEB - Willkommen im neuen Verwaltungstool der Kirche im prisma

Anleitung. CHURCH-WEB - Willkommen im neuen Verwaltungstool der Kirche im prisma CHURCH-WEB - Willkommen im neuen Verwaltungstool der Kirche im prisma Es freut uns sehr, dass du diese Anleitung in deinen Händen hast. Als wertvoller Mitarbeiter der Kirche im prisma wollen wir dich unterstützen,

Mehr

Datum: 2 Dezember, 2010 Version: 6.0 Mutation: Power Search Erweiterung Editor: Edi Rohrer, Online Travel

Datum: 2 Dezember, 2010 Version: 6.0 Mutation: Power Search Erweiterung Editor: Edi Rohrer, Online Travel Datum: 2 Dezember, 2010 Version: 6.0 Mutation: Power Search Erweiterung Editor: Edi Rohrer, Online Travel T:\2_Customer Services\Schulungen\Manual\Tour_Online-6-PowerSearch.doc INHALTSVERZEICHNIS 1 ERSTE

Mehr

FERNHEIZWERKE Software zur Sammlung der Betriebsdaten

FERNHEIZWERKE Software zur Sammlung der Betriebsdaten FERNHEIZWERKE Software zur Sammlung der Betriebsdaten Über dieses Programm können die Betriebsdaten einer Anlage eingegeben werden und dann automatisch via E-Mail ans Amt für Energieeinsparung an die Email

Mehr

Eigene Seiten erstellen

Eigene Seiten erstellen PhPepperShop Anleitung Datum: 3. Oktober 2013 Version: 2.1 Eigene Seiten erstellen Eigene Inhalte / CMS Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis Anleitung zur Erstellung von eigenen Inhalten/Links...3 1. Anmeldung

Mehr

Wie halte ich Ordnung auf meiner Festplatte?

Wie halte ich Ordnung auf meiner Festplatte? Wie halte ich Ordnung auf meiner Festplatte? Was hältst du von folgender Ordnung? Du hast zu Hause einen Schrank. Alles was dir im Wege ist, Zeitungen, Briefe, schmutzige Wäsche, Essensreste, Küchenabfälle,

Mehr

Einrichtung eines e-mail-konto mit Thunderbird

Einrichtung eines e-mail-konto mit Thunderbird Einrichtung eines e-mail-konto mit Thunderbird In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie im Mozilla Thunderbird E-Mailclient ein POP3- Konto einrichten. Wir haben bei der Erstellung des Tutorials die

Mehr

Öffnen einer Suchanfrage / Abgeben eines Angebotes (Offene Anfragen)

Öffnen einer Suchanfrage / Abgeben eines Angebotes (Offene Anfragen) Öffnen einer Suchanfrage / Abgeben eines Angebotes (Offene Anfragen) Wenn sie sich eine Anfrage ansehen wollen, weil sie mehr darüber erfahren möchten, oder weil sie für diese Anfrage eine Angebot abgeben

Mehr

«/Mehrere Umfragen in einer Umfrage durchführen» Anleitung

«/Mehrere Umfragen in einer Umfrage durchführen» Anleitung QuickStart «/Mehrere Umfragen in einer Umfrage durchführen» Anleitung Mehrere Umfragen in einer Umfrage durchführen Mögliches Szenario oder wann Sie davon Gebrauch machen können Sie führen regelmässig

Mehr

Während Feiertagen und Messen verrechnen die Hotels zum Teil hohe Zuschläge und verlangen einen Mindestaufenthalt. Preise und Daten auf Anfrage.

Während Feiertagen und Messen verrechnen die Hotels zum Teil hohe Zuschläge und verlangen einen Mindestaufenthalt. Preise und Daten auf Anfrage. OFFERTE PARIS Elegant, verführerisch, romantisch, verspielt, manchmal mysteriös Paris hat unzählige Gesichter und wird Sie immer wieder ins Staunen versetzen. Neben den Klassikern wie Louvre, Eiffelturm

Mehr

SF-RB Die optimale und Preisgünstige CRM, Mid & Backofficelösung für Ihr Reisebüro. Unser Standort ist Ihr Preisvorteil!

SF-RB Die optimale und Preisgünstige CRM, Mid & Backofficelösung für Ihr Reisebüro. Unser Standort ist Ihr Preisvorteil! SF-RB Die optimale und Preisgünstige CRM, Mid & Backofficelösung für Ihr Reisebüro. Unser Standort ist Ihr Preisvorteil! Funktion Dokumente Das Team von SF-RB erreichen Sie unter: email: Office@SF-Software.com

Mehr

Tennisplatzreservierung mit dem neuen ebusy Lite 3.0!

Tennisplatzreservierung mit dem neuen ebusy Lite 3.0! Tennisplatzreservierung mit dem neuen ebusy Lite 3.0! Dieser kurze Überblick erklärt die Bedienung des neuen ebusy Lite 1. Zugang zur elektronische Stecktafel Die System-Adresse in der Browser-Adressleiste

Mehr

Das EDV-Cockpit mit MindManager für SharePoint

Das EDV-Cockpit mit MindManager für SharePoint Das EDV-Cockpit mit MindManager für SharePoint 2010 MindBusiness GmbH 29.03.2010 - 2 - Inhalt Mindjet MindManager für SharePoint: Das EDV-Cockpit... 3 Vorbereitungen in SharePoint... 3 Aufbau der Map...

Mehr

Schulungsunterlage Peter Kirischitz 1. bkvruss. Lagerverwaltung ohne Speiseplan. Peter Kirischitz

Schulungsunterlage Peter Kirischitz 1. bkvruss. Lagerverwaltung ohne Speiseplan. Peter Kirischitz Schulungsunterlage Peter Kirischitz 1 bkvruss Lagerverwaltung ohne Speiseplan Peter Kirischitz Schulungsunterlage Peter Kirischitz 2 Kostenstellen und Kostenträger 3 Die Bedarfsliste 4 Erleichterungen,

Mehr

Buchungsanleitung Tour Online

Buchungsanleitung Tour Online Buchungsanleitung Tour Online Katalog und Panoramazüge / Hotels und Bahnreisen von Switzerland Travel Centre AG So buchen Sie neu in weniger als 30 Sekunden Bahnreisen und Hotels in der! Wählen Sie STC

Mehr

Wegas-Jahresabschluss

Wegas-Jahresabschluss Wegas-Jahresabschluss Mit dem Monatsabschluss im Dezember wird gleichzeitig die Kellerbuchhaltung abgeschlossen und der Inventarvortrag für das neue Kellerbuchhaltungsjahr erstellt. Dies erfordert besondere

Mehr

Erstellen der Barcode-Etiketten:

Erstellen der Barcode-Etiketten: Erstellen der Barcode-Etiketten: 1.) Zuerst muss die Schriftart Code-39-Logitogo installiert werden! Das ist eine einmalige Sache und muss nicht zu jeder Börse gemacht werden! Dazu speichert man zunächst

Mehr

Die GetProfitAdz Schnellstartanleitung

Die GetProfitAdz Schnellstartanleitung Die GetProfitAdz Schnellstartanleitung Mit dieser Schnellstartanleitung möchte ich dich in doppelter Form unterstützen. 1. Wenn du gerade mit GetProfitAdz Starten möchtest, dann kannst du dir diese Anleitung

Mehr

Anleitung: Erstellen eines Eintrages (Beispiel Ferienhaus)

Anleitung: Erstellen eines Eintrages (Beispiel Ferienhaus) Anleitung: Erstellen eines Eintrages (Beispiel Ferienhaus) Nachfolgend erläutern wir Schritt für Schritt, wie Sie einen Eintrag, z.b. für Ihr Ferienhaus erstellen. Wir gehen davon aus, dass Sie registriert

Mehr

Nachdem das Login durchgeführt wurde, erscheint auf dem Bildschirm die Ansicht für eine Neue Reservierung mit der Meldung:

Nachdem das Login durchgeführt wurde, erscheint auf dem Bildschirm die Ansicht für eine Neue Reservierung mit der Meldung: Buchung tätigen: Geben Sie http://agency.mobylines.de ein und identifizieren Sie sich mit Ihrer MOBY Agenturnummer und Ihrem Passwort. Klicken Sie WEITER an, um zur Buchungsmaske zu kommen. Bildschirmansicht

Mehr

Apartment App. Web Style Guide

Apartment App. Web Style Guide Apartment App Web Style Guide Login Zum Anmelden müssen Sie zu der App URL noch /typo3 hinzufügen. Sie sollten dann dieses Anmeldeformular sehen: Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und das Passwort ein

Mehr

4. BEZIEHUNGEN ZWISCHEN TABELLEN

4. BEZIEHUNGEN ZWISCHEN TABELLEN 4. BEZIEHUNGEN ZWISCHEN TABELLEN Zwischen Tabellen können in MS Access Beziehungen bestehen. Durch das Verwenden von Tabellen, die zueinander in Beziehung stehen, können Sie Folgendes erreichen: Die Größe

Mehr

Durchführen einer Überweisung mit Sm@rt-TAN plus

Durchführen einer Überweisung mit Sm@rt-TAN plus Durchführen einer Überweisung mit Sm@rt-TAN plus Sie befinden sich nach der Anmeldung im Online-Banking in der sogenannten Personen- und Kontenübersicht. In der Spalte "Aktion" finden Sie zu jedem Konto

Mehr

Anleitung zu Wikispaces

Anleitung zu Wikispaces Ein Projekt für die Sekundarstufe I Anleitung zu Wikispaces für Lehrpersonen Inhaltsverzeichnis 1. WAS IST EIN WIKI...2 2. KONTO FÜR LEHRPERSON ERSTELLEN...2 3. EINLOGGEN...4 4. KONTO FÜR SCHÜLER/INNEN

Mehr

Sie müssen nun zum starten des Programms das erste Mal Ihr Passwort eingeben.

Sie müssen nun zum starten des Programms das erste Mal Ihr Passwort eingeben. Wenn Sie nicht die gesamte Anleitung lesen wollen sollten Sie mindestens diesen kurzen Abschnitt lesen, den es gibt einige Sachen die Sie über dieses Programm wissen sollten. Das Programm wurde von einer

Mehr

MdtTax Programm. Programm Dokumentation. Datenbank Schnittstelle. Das Hauptmenü. Die Bedienung des Programms geht über das Hauptmenü.

MdtTax Programm. Programm Dokumentation. Datenbank Schnittstelle. Das Hauptmenü. Die Bedienung des Programms geht über das Hauptmenü. Programm Die Bedienung des Programms geht über das Hauptmenü. Datenbank Schnittstelle Die Datenbank wir über die Datenbank- Schnittstelle von Office angesprochen. Von Office 2000-2003 gab es die Datenbank

Mehr

Lehre in ROOMS. Ein Leitfaden. Lehrorganisation. Mai 2014

Lehre in ROOMS. Ein Leitfaden. Lehrorganisation. Mai 2014 Lehre in ROOMS Ein Leitfaden Mai 2014 Lehrorganisation Mai 2014 1) LV Ankündigungsprozess Sie können die Termine der Lehrveranstaltungen direkt in ROOMS anlegen. Durch das Auswählen des Feldes Abhaltung

Mehr

Buchungsanleitung Jack Plus

Buchungsanleitung Jack Plus Buchungsanleitung Jack Plus Inhaltsverzeichnis Wissenswertes Seite 3 Ansprechpartner Seite 3 RVS Reiseversicherung Seite 4 Versicherungsmaske Seite 5 Allgemeine Hinweise Seite 5 Option 1: Tarife suchen

Mehr

Datenbanken Microsoft Access 2010

Datenbanken Microsoft Access 2010 Datenbanken Microsoft Access 2010 Abfragen Mithilfe von Abfragen kann ich bestimmte Informationen aus einer/mehrerer Tabellen auswählen und nur diese anzeigen lassen die Daten einer/mehrerer Tabellen sortieren

Mehr

Die Downloadarea ist nur noch bedingt mit den bestehenden Dingen befüllt, wird aber nicht mehr aktualisiert.

Die Downloadarea ist nur noch bedingt mit den bestehenden Dingen befüllt, wird aber nicht mehr aktualisiert. Das Marketingtool. Bedienungsanleitung. Das Marketingtool, das Sie bereits seit einiger Zeit kennen, wurde nun auf eine aktuelle Version angeglichen. Die Funktionen bleiben alle dieselben, lediglich wurde

Mehr

Arbeitshilfe Antibiotikadatenbank Kurzanleitung für Tierärzte

Arbeitshilfe Antibiotikadatenbank Kurzanleitung für Tierärzte Arbeitshilfe Antibiotikadatenbank Version: 01.01.2014 (Stand 01.03.2013) Status: E Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte... 3 1.1 Anmelden in der Antibiotikadatenbank... 3 1.2 Startbild... 4 2 Tierhalter

Mehr

Adressen selektieren und Etiketten oder Serienbriefe erstellen

Adressen selektieren und Etiketten oder Serienbriefe erstellen Adressen selektieren und Etiketten oder Serienbriefe erstellen Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Adressen aus snap für Etiketten oder Serienbriefe einzusetzen. Die einfachsten Wege sind hier beschrieben.

Mehr

Erste Schritte mit Sfirm32 und itan

Erste Schritte mit Sfirm32 und itan Erste Schritte mit Sfirm32 und itan Um Ihnen den Start mit SFirm32 zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten die Schritte zum Ausführen von Zahlungen und Abfragen Ihrer Kontoauszüge dargestellt.

Mehr

ANWENDUNGSHINWEISE ZU SYMBOLSTIX

ANWENDUNGSHINWEISE ZU SYMBOLSTIX elektronische hilfsmittel für menschen mit einer behinderung www.activecommunication.ch ANWENDUNGSHINWEISE ZU SYMBOLSTIX www.symbolstix.ch active communication gmbh sumpfstrasse 28 6300 zug telefon 041

Mehr

Gebrauchanweisung für Selbsteinträge im Veranstaltungskalender von www.ludwigsburg.de

Gebrauchanweisung für Selbsteinträge im Veranstaltungskalender von www.ludwigsburg.de Gebrauchanweisung für Selbsteinträge im Veranstaltungskalender von www.ludwigsburg.de Unter der Adresse http://www.ludwigsburg.de/vkselbsteintrag können sogenannte Selbsteinträge in den Kalender von ludwigsburg.de

Mehr

Zur drittletzten Zeile scrollen

Zur drittletzten Zeile scrollen 1 Fragen und Antworten zur Computerbedienung Thema : Zur drittletzten Zeile scrollen Thema Stichwort Programm Letzte Anpassung Zur drittletzten Zeile scrollen Scrollen VBA Excel 1.02.2014 Kurzbeschreibung:

Mehr

Wichtige Informationen für die Bieter

Wichtige Informationen für die Bieter Wichtige Informationen für die Bieter Die Vergabeplattform bietet jedem Bewerber oder Bieter die Möglichkeit, die Ausschreibungsunterlagen einschl. Leistungsverzeichnis direkt über die Plattform, über

Mehr

mietrentner werden 1.1 neu registrieren 1.2 neues profil erstellen 1.3 registrierung bestätigen 1.4 profil fertigstellen 1.5 alle mitgliedschaften

mietrentner werden 1.1 neu registrieren 1.2 neues profil erstellen 1.3 registrierung bestätigen 1.4 profil fertigstellen 1.5 alle mitgliedschaften H C A F N I E O S T R E I N O I T F U NK R E N T N E R A T RE N STAND MAI 2013 mietrentner werden 1.1 neu registrieren... Seite 4 1.2 neues profil erstellen... Seite 5 1.3 registrierung bestätigen... Seite

Mehr

Hilfe zur Einwahl ins Uniserv Webinar mit WebEx

Hilfe zur Einwahl ins Uniserv Webinar mit WebEx Hilfe zur Einwahl ins Uniserv Webinar mit WebEx Diese Anleitung dokumentiert die wichtigsten Schritte bei der Einwahl in das Uniserv Webinar und gibt nützliche Tipps. Sollen Sie Probleme mit der Einwahl

Mehr

Etikettendruck mit Works 7.0

Etikettendruck mit Works 7.0 Etikettendruck mit Works 7.0 Wie Sie die Kundendaten aus der JS Software exportieren können, ist in der Anleitungen Datenexport aus JS-Software beschrieben. Wir gehen davon aus, dass Sie im Programm Etikettendruck

Mehr

Massenversand Dorfstrasse 143 CH - 8802 Kilchberg Telefon 01 / 716 10 00 Telefax 01 / 716 10 05 info@hp-engineering.com www.hp-engineering.

Massenversand Dorfstrasse 143 CH - 8802 Kilchberg Telefon 01 / 716 10 00 Telefax 01 / 716 10 05 info@hp-engineering.com www.hp-engineering. Massenversand Massenversand Seite 1 Massenversand Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR BEDIENUNG VON CUMULUS 4 2. STAMMDATEN FÜR DEN MASSENVERSAND 4 2.1 ALLGEMEINE STAMMDATEN 4 2.2

Mehr

Bediener-Handbuch Spediteur / Trucker LUG airss

Bediener-Handbuch Spediteur / Trucker LUG airss Bediener-Handbuch Spediteur / Trucker LUG airss Inhaltsverzeichnis 1. Login 1 2. Slotkalender 2 3. Slotbuchung 3 4. Gebuchten Slot verschieben oder bearbeiten 4 5. Stammdaten zu Fahrzeugen und Fahrern

Mehr

Anleitung Webanwendung Drittmeldepflicht Für die Liegenschaftsverwaltungen oder Eigentümer

Anleitung Webanwendung Drittmeldepflicht Für die Liegenschaftsverwaltungen oder Eigentümer Eidgenössisches Departement des Innern EDI Für die Liegenschaftsverwaltungen oder Eigentümer 1 Übersicht 3 2 Einstieg und Erfassen des Formulars 3 3 Meldungen über CSV Upload 11 Im Rahmen der Arbeiten

Mehr

Buchungsanleitung e-t@cs

Buchungsanleitung e-t@cs Buchungsanleitung e-t@cs Inhaltsverzeichnis Ansprechpartner Seite 2 1. Einmalige Grundeinstellungen/Hinterlegung der Agenturnummer Seiten 3 4 2. Aufrufen eines touristischen Vorgangs Seiten 5 6 3. Buchungsmaske

Mehr

Diverse Leistungen buchen 31

Diverse Leistungen buchen 31 Inhaltsverzeichnis Einstieg Tour Online 3 Sign-In 3 Einstieg in den Buchungsablauf 4 Einfacher Buchungsablauf 5 Fast Booking 5 Obligatorische Eingaben 5 Fakultative Eingaben 5 Travel Data 6 Transportzeile

Mehr

Porto und Dourotal Eine exklusive Weinreise. 14. - 18. Mai 2014

Porto und Dourotal Eine exklusive Weinreise. 14. - 18. Mai 2014 Porto und Dourotal Lassen Sie sich von Porto und dem Dourotal, die beide zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen, begeistern! Ich persönlich werde Ihnen diese Gegend mit ihren tollen Weinen näher bringen

Mehr

Inventarverwaltung mit Access 2007/10

Inventarverwaltung mit Access 2007/10 Inventarverwaltung mit Access 2007/10 Version 1.0 kostenlose Vollversion Autor: sbduss Beat Duss Schweiz http://www.sbduss.com letzte Änderung 21.06.2015 Inhaltsverzeichnis Installation... 3 Hauptfenster...

Mehr

Kontakte Dorfstrasse 143 CH - 8802 Kilchberg Telefon 01 / 716 10 00 Telefax 01 / 716 10 05 info@hp-engineering.com www.hp-engineering.

Kontakte Dorfstrasse 143 CH - 8802 Kilchberg Telefon 01 / 716 10 00 Telefax 01 / 716 10 05 info@hp-engineering.com www.hp-engineering. Kontakte Kontakte Seite 1 Kontakte Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZU DEN KONTAKTEN 4 2. WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR BEDIENUNG VON CUMULUS 4 3. STAMMDATEN FÜR DIE KONTAKTE 4 4. ARBEITEN

Mehr

Ticketbestellung WEST SIDE STORY 2016

Ticketbestellung WEST SIDE STORY 2016 www.westsidestory2016.ch Vorverkauf: Telefon 041 485 85 75 Ticketbestellung WEST SIDE STORY 2016 www.westsidestory2016.ch Offizielle Vorverkaufsstelle Druckerei Schüpfheim AG Vormüli 2, Postfach 66, 6170

Mehr

Arbeiten mit UMLed und Delphi

Arbeiten mit UMLed und Delphi Arbeiten mit UMLed und Delphi Diese Anleitung soll zeigen, wie man Klassen mit dem UML ( Unified Modeling Language ) Editor UMLed erstellt, in Delphi exportiert und dort so einbindet, dass diese (bis auf

Mehr

Arcavis Backend - Invoice Baldegger+Sortec AG

Arcavis Backend - Invoice Baldegger+Sortec AG Arcavis Backend - Invoice Baldegger+Sortec AG Inhalt 1.0 Einstellungen... 3 1.1 Grundeinstellungen... 3 2.0 Rechnungen erstellen und verwalten... 4 2.1 Rechnungen erstellen... 4 2.2 Rechnungen verwalten...

Mehr

Willkommen im Online-Shop der Emser Therme GmbH

Willkommen im Online-Shop der Emser Therme GmbH Online-Shop 1 - Ein kleiner Leitfaden - Willkommen im Online-Shop der Emser Therme GmbH 1. Schritt: Auswahl unserer Gutscheinangebote Auf der Startseite unseres Online-Shops befindet sich auf der linken

Mehr

A C H T U N G!!! W I C H T I G E I N F O R M A T I O N!!!

A C H T U N G!!! W I C H T I G E I N F O R M A T I O N!!! A C H T U N G!!! W I C H T I G E I N F O R M A T I O N!!! Eingabe der QUICK SCHUH-Order in der BITS-Version 14 Die Einführung von SAP Retail in der QUICK SCHUH-Zentrale Mainhausen erforderte umfangreiche

Mehr

DIE 15 HÄUFIGSTEN FRAGEN BEI NETTO GUTSCHEIN-BUCHUNGEN

DIE 15 HÄUFIGSTEN FRAGEN BEI NETTO GUTSCHEIN-BUCHUNGEN DIE 15 HÄUFIGSTEN FRAGEN BEI NETTO GUTSCHEIN-BUCHUNGEN 1 Kann ich meinen Netto-Gutschein in allen GreenLine Hotels buchen? Nein, es können nur die GreenLine Hotels gebucht werden, die an der jeweiligen

Mehr

Schritt für Schritt. Anmeldung

Schritt für Schritt. Anmeldung 01 Anmeldung Da der möbelmat ausschließlich das Handwerk beliefert und wir Privatpersonen keinen Zugang zu unserem Webshop gewähren, müssen Sie sich vor dem Benutzen einmalig anmelden. Auf unserer Webseite

Mehr

Handbuch GlobalConnect/Delegated Security Kurzanleitung GME Exchange Manager

Handbuch GlobalConnect/Delegated Security Kurzanleitung GME Exchange Manager Stand: 9. August 2011 Inhalt 1. Einleitung... 2 2. Glossar... 2 3. Erste Schritte... 4 3.1 Zugriff auf das System... 4 3.2 Orientierungsübersicht... 4 3.3 Maske Envelopes suchen... 6 3.4 Maske Envelope-Details...

Mehr

ANLEITUNG FÜR DEN GEBRAUCH VON GOTCOURTS

ANLEITUNG FÜR DEN GEBRAUCH VON GOTCOURTS ANLEITUNG FÜR DEN GEBRAUCH VON GOTCOURTS SPIELER INHALTSVERZEICHNIS 1 EINLEITUNG... 3 2 SYSTEMTECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN... 3 3 DER ANMELDEPROZESS SO FUNKTIONIERT ER... 4 4 3.1 ANMELDEN... 4 3.2 REGISTRIEREN...

Mehr

Buchungsanleitung TOMA

Buchungsanleitung TOMA Buchungsanleitung TOMA Inhaltsverzeichnis Einleitung......................................................3 Verfügbare Aktions- und Anforderungscodes..........................4 Schritt 1: Ausfüllen der

Mehr

Dokumentation. Buchungsanleitung MySabre+merlin

Dokumentation. Buchungsanleitung MySabre+merlin Buchungsanleitung MySabre+merlin Stand: 12. März 2009 Inhalt 1 Vorbemerkungen...4 2 Einbuchung...5 2.1 SMILE Tarif...5 2.1.1 Buchung des SMILE Tarifs...5 2.1.2 Flugumbuchung im SMILE Tarif...10 2.2 FLEX

Mehr

HANDBUCH PHOENIX II - DOKUMENTENVERWALTUNG

HANDBUCH PHOENIX II - DOKUMENTENVERWALTUNG it4sport GmbH HANDBUCH PHOENIX II - DOKUMENTENVERWALTUNG Stand 10.07.2014 Version 2.0 1. INHALTSVERZEICHNIS 2. Abbildungsverzeichnis... 3 3. Dokumentenumfang... 4 4. Dokumente anzeigen... 5 4.1 Dokumente

Mehr

Tipps & Tricks - Neuerungen Nr. 6/ 2015

Tipps & Tricks - Neuerungen Nr. 6/ 2015 Tipps & Tricks - Neuerungen Nr. 6/ 2015 V01 26-06-2015 Inhalte 1. Splittung des Einkaufswagens nach Einkäufern / Warengruppen... 2 2. Anpassungen am Wareneingang / Suche nach Bestellnummer... 2 3. Erweiterung

Mehr

Bedienungsanleitung zum Anlageinventar in der Buchhaltung Gültig ab Version 3.9, November 2009

Bedienungsanleitung zum Anlageinventar in der Buchhaltung Gültig ab Version 3.9, November 2009 Bedienungsanleitung zum Anlageinventar in der Buchhaltung Gültig ab Version 3.9, November 2009 2009 Pinus AG, www.pinus.ch Inhaltsverzeichnis Anlageinventar 3 1. Einstellen/Aktivieren 3 2. Eröffnungssaldo

Mehr

Die Richtlinien Stornobedingungen, Buchungsgarantie, Nächtigungsabgabe, Haustiere, Endreinigung

Die Richtlinien Stornobedingungen, Buchungsgarantie, Nächtigungsabgabe, Haustiere, Endreinigung Die Richtlinien Stornobedingungen, Buchungsgarantie, Nächtigungsabgabe, Haustiere, Endreinigung Im Menüpunkt Richtlinien bearbeiten Sie die Punkte Stornierungsrichtlinien Buchungsgarantie Aufenthaltsabgabe

Mehr

GPS Garmin MapSource - Track erstellen und nutzen

GPS Garmin MapSource - Track erstellen und nutzen Prozesse GPS Garmin MapSource Track erstellen und nutzen Letzte Nachführung 03.04.08, 09:54:47 Datei E:\tuttobene_A-E\administration\prozesse\gps_garmin_mapsource_track_erstellen.odt Seite 1 von 12 Änderungen

Mehr

Anzeige von eingescannten Rechnungen

Anzeige von eingescannten Rechnungen Anzeige von eingescannten Rechnungen Wenn Sie sich zu einer Eingangsrechnung die eingescannte Originalrechnung ansehen möchten, wählen Sie als ersten Schritt aus Ihrem Benutzermenü unter dem Kapitel Eingangsrechnung

Mehr

7DVWH.HOOQHU. Kassensystem SANYO (X&D6RIWKapitel 42

7DVWH.HOOQHU. Kassensystem SANYO (X&D6RIWKapitel 42 7DVWH.HOOQHU Sie befinden sich im Dialog 5DXP%LOG Sie Tippen auf die Taste.HOOQHU Sie gelangen danach in den Dialog.HOOQHU/RJLQ. Alle Handlungen, die YRQ,KQHQ durchgeführt werden können sind schwarz dargestellt.

Mehr

1 Abgrenzungen (Praxis)

1 Abgrenzungen (Praxis) 1 Abgrenzungen (Praxis) Nachstehend haben wir Ihnen die Möglichkeiten für Abgrenzungsbuchungen in den einzelnen Versionen von Sesam KMU Rechnungswesen aufgeführt. 1.1 Manuelle Abgrenzung Mit dem Rechnungswesen

Mehr

JackCRS Reiseversicherung

JackCRS Reiseversicherung JackCRS Reiseversicherung Inhalt RVS Reiseversicherung Starten der RVS Benutzeroberfläche RVS Gebuchte Versicherung darstellen lassen Versicherung buchen Tarifliste Tarif auswählen Tarif kontrollieren

Mehr

E-Shop Benutzeranleitung Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den neuen Rekag E-Shop zu benutzen.

E-Shop Benutzeranleitung Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den neuen Rekag E-Shop zu benutzen. E-Shop Benutzeranleitung Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den neuen Rekag E-Shop zu benutzen. 1. Wie komme ich zum E-Shop Gehen sie ins Internet auf unsere Homepage www.rekag.ch und rufen

Mehr

TACS Training Manual. Wie funktioniert TACS?

TACS Training Manual. Wie funktioniert TACS? TACS Training Manual Wie funktioniert TACS? GlobRes sendet jeden Tag eine Datei mit den Reservierungsdetails aller Ihrer Gäste des vergangenen Tages an die Firma Perot. Perot lädt diese Daten anschließend

Mehr

Anleitung Anfragepool

Anleitung Anfragepool Anleitung Anfragepool Im Anfragepool haben Sie Zugriff auf Anfragen, die über die Tourismusbüros, Regionsbüro oder über die Homepage www.region-villach.at eingehen. Letzte Änderung von: Anita Stichauner

Mehr

Seriendruck mit der Codex-Software

Seriendruck mit der Codex-Software Seriendruck mit der Codex-Software Seriendruck mit der Codex-Software Erstellen der Seriendruck-Datei in Windach Sie können aus der Adressverwaltung von Windach eine sogenannte Seriendruck-Datei erstellen,

Mehr