FOCUS-SPEZIAL Die besten Arbeitgeber Deutschlands

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FOCUS-SPEZIAL Die besten Arbeitgeber Deutschlands"

Transkript

1 FOCUS-SPEZIAL Die besten Arbeitgeber Deutschlands Die Top 15 besten Arbeitgeber Deutschlands (branchenunabhängig) Arbeitgeber Audi Airbus BMW PayPal Volkswagen Block House dm drogerie markt ebay Griesson - de Beukelaer ASTRIUM adidas Google Germany Dr. August Oetker Nahrungsmittel Techniker Krankenkasse Bayer Die Top 5 besten Arbeitgeber Deutschlands je Branche Automobil und Zulieferer Audi BMW Volkswagen Porsche Daimler BFFT Gesellschaft für Fahrzeugtechnik Vector Informatik ITK Engineering Toyota Deutschland Mitsubishi Electric Schiffs-, Flugzeug- und sonstiger Fahrzeugbau, Raumfahrt Airbus ASTRIUM John Deere Premium Aerotec STILL Volvo Construction Equipment Deutschland Rockwell Collins Deutschland ATLAS Elektronik Stadler Rail Group MBDA Deutschland Bau Leonhard Weiss GP Günter Papenburg GOLDBECK DORMA Roto Frank Bohlen & Doyen Wilhelm Geiger Maincor Köster LEG

2 Chemie und Pharma Bayer Sto AG Evonik Industries BASF Beiersdorf Oxea ratiopharm tesa Amgen Grünenthal Maschinen- und Anlagenbau, Multitechnologien Dürr STIHL ebm-papst Robert Bosch ABB Ensinger Hauni Maschinenbau Böllhoff GmbH elobau BEUMER Group Elektronik und Elektrotechnik, medizinische Geräte ABB Rohde & Schwarz Bosch Rexroth SICK Dräger Vector Informatik Gira Bizerba Stiebel Eltron OBO Bettermann Rohstoffe, Energie, Ver- und Entsorgung Berliner Stadtreinigungsbetriebe EWE Stadtwerke München HeidelbergCement AGRAVIS Raiffeisen 50Hertz Transmission TenneT Stadtwerke Düsseldorf Buhck Gruppe Vaillant Herstellung und Verarbeitung von Werk- und Baustoffen, Metallen und Papier Deutsche Edelstahlwerke 3M HeidelbergCement Geberit Jenoptik Knauf Gips Siegwerk Druckfarben Fränkische Rohrwerke unitedprint.com Interpane

3 Fertig- und Gebrauchsgüter STIHL Hansgrohe Sto AG Robert Bosch Bosch und Siemens Hausgeräte Metabo BLANCO ABUS-Gruppe Bizerba Bauerfeind Lebens- und Genussmittel, Tierfutter und Drogerieartikel, medizinische Verbrauchsprodukte Dr. August Oetker Nahrungsmittel DMK Deutsches Milchkontor Beiersdorf Südzucker Philip Morris Griesson - de Beukelaer Mars Teekanne Warsteiner Brauerei Alnatura Banken und Finanzdienstleistungen Volkswagen Financial Services Union Investment Landesbank Hessen-Thüringen Sparda Bank Oldenburgische Landesbank Sparkasse Essen Sparkasse Pforzheim Calw Volksbank Mittelhessen VR Bank Main-Kinzig-Büdingen Sparkasse Bremen Versicherungen und Krankenkassen Techniker Krankenkasse LVM Versicherung Munich RE AOK Hessen R+V Versicherung VGH Versicherungen Hannover Rückversicherung AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen ARAG Versicherungen Die Schwenninger Krankenkasse Telekommunikation und IT SAP DATEV Microsoft Deutschland FIDUCIA IT Deutsche Telekom Infosys Cisco Systems DELL Intershop Communications Fritz & Macziol

4 Verkehr und Logistik GP Günter Papenburg Condor HHLA Hamburger Hafen und Logistik Lufthansa Cargo DFS Deutsche Flugsicherung Flughafen Stuttgart Panalpina Welttransport EMONS Spedition Dresdner Verkehrsbetriebe Meyer & Meyer Beratung, Agenturen, Kanzleien und Technik Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt Max-Planck-Gesellschaft Accenture Fraunhofer IAV The Boston Consulting Group Freshfields Bruckhaus Deringer ITK Engineering P+Z Engineering Invenio Dienstleistungen (Personal, Immobilien, Call-Center) FERCHAU Engineering Piepenbrock Unternehmensgruppe Amadeus FiRe Bertrandt Dorfner I.K. Hofmann Engel & Völkers Larosé LEG Brunel Gesundheit und Soziales SHG-Gruppe Klinikum der Universität München (LMU) Johanniter SRH Kliniken Universitätsklinikum Freiburg Top 5- Mittlere Arbeitgeber pme Familienservice Pflegen & Wohnen cura Seniorencentrum Alexianer Berlitz Deutschland Großhandel Saint-Gobain Building Distribution Deutschland STAHLGRUBER AGRAVIS Raiffeisen Dehner GC-Gruppe DEG Alles für das Dach NOWEDA Ingram Micro Bär & Ollenroth Larosé

5 Einzelhandel (ohne Bekleidung) und Handwerk, einzelhandelsnahe Dienstleistungen dm drogerie markt Budnikowsky IKEA Combi-Verbrauchermarkt Das Futterhaus Alnatura Bijou Brigitte BACKFACTORY Apple Retail Germany Hugendubel Bekleidung, Schuhe, Sportausstattung (Herstellung und Handel) adidas Witt Weiden C&A Intersport Deutschland Otto Jack Wolfskin LLoyd Shoes SportScheck PUMA brands4friends Gastronomie, Beherbergung, Entertainment, Fitness und Tourismus AIDA Cruises Steigenberger Hotels Starbucks Condor Marriott Deutschland Block House Lindner Hotels & Resorts Upstalsboom Enterprise Rent a Car Kempinski

FOCUS-SPEZIAL Die besten Arbeitgeber Deutschlands

FOCUS-SPEZIAL Die besten Arbeitgeber Deutschlands FOCUS-SPEZIAL Die besten Arbeitgeber Deutschlands Die Top 15 besten Arbeitgeber Deutschlands (branchenunabhängig) Arbeitgeber 1. 2. 3. 4. 5. 6. Airbus 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. BMW Audi dm drogerie

Mehr

Focus-Spezial: Die besten Arbeitgeber Deutschlands

Focus-Spezial: Die besten Arbeitgeber Deutschlands Focus-Spezial: Die besten Arbeitgeber Deutschlands Die Top 20 besten Arbeitgeber Deutschlands (branchenunabhängig): Arbeitgeber 1. dm-drogerie markt 2. Audi 3. Techniker Krankenkasse 4. BMW 5. Airbus 6.

Mehr

DIE BESTEN ARBEITGEBER DEUTSCHLANDS. Job. Die 800 Sieger-Unternehmen aus 22 Branchen wer sie sind und was sie bieten

DIE BESTEN ARBEITGEBER DEUTSCHLANDS. Job. Die 800 Sieger-Unternehmen aus 22 Branchen wer sie sind und was sie bieten Februar März 2014 Richtig bewerben: So finden Sie Ihren Traumjob FOCUS-SPEZIAL Deutschlands beste Arbeitgeber SPEZIAL Job Weiterbildung: So bleiben Sie fit für den Beruf Catharina Cramer Warsteiner In

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel I. Kapitel II. Kapitel III. 4 Inhaltsverzeichnis. Vorwort 11. Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT

Inhaltsverzeichnis. Kapitel I. Kapitel II. Kapitel III. 4 Inhaltsverzeichnis. Vorwort 11. Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT 4 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 Kapitel I Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT Kapitel II Die IT-Fakten der größten deutschen Konzerne Kapitel III Die wichtigsten IT-Anbieter und Berater

Mehr

2.1 Absolventenbarometer: So wählen die Kandidaten

2.1 Absolventenbarometer: So wählen die Kandidaten 2.1 ABSOLVENTENBAROMETER: SO WÄHLEN DIE KANDIDATEN 11 2 Top-Arbeitgeber Wer sind die besten? 2.1 Absolventenbarometer: So wählen die Kandidaten Zwischen September 2012 und Februar 2013 führte das Beratungsunternehmen

Mehr

Briefing Email-Newsletter

Briefing Email-Newsletter Briefing Email-Newsletter deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info www.deswegen.info Allgemeine Angaben Unternehmen: Branche: Produkte / Dienstleistungen: Unser

Mehr

2 Top-Arbeitgeber Wer sind die besten? 2.1 Graduate Barometer Deutschland

2 Top-Arbeitgeber Wer sind die besten? 2.1 Graduate Barometer Deutschland 8 2 TOP-ARBEITGEBER WER SIND DIE BESTEN? 2 Top-Arbeitgeber Wer sind die besten? 2.1 Graduate Barometer Deutschland Zwischen September 2012 und Februar 2013 führte das Berliner Beratungsunternehmen Trendence

Mehr

OPERATIONS MANAGEMENT

OPERATIONS MANAGEMENT Kurzübersicht der Vertiefung für Studenten der BWL Was macht einen Rechner aus? Einfache Produkte = einfaches Management Interessante Produkte sind heutzutage ein Verbund aus komplexen Systemen und Dienstleistungen,

Mehr

Briefing Brief-Mailing

Briefing Brief-Mailing Briefing Brief-Mailing deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info www.deswegen.info Allgemeine Angaben Unternehmen: Branche: Produkte / Dienstleistungen: Unser

Mehr

Neuerstellung einer Website. Überarbeitung einer bestehenden Website

Neuerstellung einer Website. Überarbeitung einer bestehenden Website Briefing Webdesign / Webentwicklung: Neuerstellung einer Website Überarbeitung einer bestehenden Website Sonstiges: deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info

Mehr

Personaldienstleister im Profil

Personaldienstleister im Profil Personaldienstleister im Profil Der Markt für Arbeitnehmerüberlassung ist groß. In unserer aktuellen Übersicht stellen wir vor allem die überregional agierenden Zeitarbeitsfirmen vor, darunter auch die

Mehr

Halbjahresbericht. DAX Source ETF. Halbjahresbericht zum 31.05.2010. zum 31.05.2010. für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11.

Halbjahresbericht. DAX Source ETF. Halbjahresbericht zum 31.05.2010. zum 31.05.2010. für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11. Halbjahresbericht zum 31.05.2010 für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11.2010 für das Richtlinienkonforme Sondervermögen DAX Source ETF Halbjahresbericht zum 31.05.2010 - Seite 1 Vermögensaufstellung

Mehr

GEHALTSREPORT 2016 FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE

GEHALTSREPORT 2016 FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE Der StepStone GEHALTSREPORT 2016 FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE www.stepstone.de StepStone GEHALTSREPORT 2016 FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE I Über den StepStone Gehaltsreport StepStone hat im Herbst 2015

Mehr

Pressekonferenz DSW-Aufsichtsratsstudie , Berlin

Pressekonferenz DSW-Aufsichtsratsstudie , Berlin 30% 25% 20% 15% 10% 5% 0% 1,% 13,9% 12,7% 12,0% 10,0% 8,9% 8,9% 9,% 9,% 8,1% 9,2% 10,8% 12,3% 7,% 2,% 2,% 3,2% 3,%,0% 5,% 200 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 201 2015 weibliche Anteilseignervertreter

Mehr

PRESSEINFORMATION - FOR IMMEDIATE RELEASE Berlin, 04. April 2011

PRESSEINFORMATION - FOR IMMEDIATE RELEASE Berlin, 04. April 2011 PRESSEINFORMATION - FOR IMMEDIATE RELEASE Berlin, 04. April 2011 Wer besteht im Reputations-Wettbewerb? Vorstellung der weltweit größten Studie zur Corporate Reputation Global RepTrak Pulse 2011 Ergebnisse

Mehr

CAREER S BEST RECRUITERS Erhebung 2011 / 2012. Rankings. der 500 Top Arbeitgeber in Deutschland. Seite 1 von 16

CAREER S BEST RECRUITERS Erhebung 2011 / 2012. Rankings. der 500 Top Arbeitgeber in Deutschland. Seite 1 von 16 ç CAREER S BEST RECRUITERS Erhebung 2011 / 2012 s der 500 Top in Deutschland Seite 1 von 16 CAREER S BEST RECRUITERS Gesamtranking - die Top 100 Recruiter in Deutschland Hier werden die 100 en deutschen

Mehr

TOP-ARBEITGEBER WER SIND DIE BESTEN?

TOP-ARBEITGEBER WER SIND DIE BESTEN? 2 21 TOP-ARBEITGEBER WER SIND DIE BESTEN? 2.1 Trendence Graduate Barometer Deutschland Seit 1999 führt das Berliner Trendence Institut jährlich die Studie Trendence Graduate Barometer (ehemals Absolventenbarometer)

Mehr

Personaldienstleister im Profil

Personaldienstleister im Profil Personaldienstleister im Profil Der Markt für Arbeitnehmerüberlassung ist groß. In unserer aktuellen Übersicht stellen wir vor allem die überregional agierenden Zeitarbeitsfirmen vor, darunter auch die

Mehr

Spezifik des Clusters: Handel und Dienstleistungen

Spezifik des Clusters: Handel und Dienstleistungen Spezifik des Clusters: Handel und Dienstleistungen Allgemeines zum Cluster Der Cluster Handel und Dienstleistungen ist nicht Bestandteil der Innovations- Clusterstrategie. Aber Handel und Dienstleistungen

Mehr

LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum 31.07.2014

LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum 31.07.2014 LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum 31.07.2014 WKN: ISIN: 848465 DE0008484650 Fonds in Feinarbeit. Inhalt 8 Vermögensübersicht zum 31.07.2014 9 Vermögensaufstellung zum 31.07.2014 12 Während

Mehr

Nationale Marken Anmeldungen ,0. Internationale Marken Schutzgesuche für Deutschland ,5

Nationale Marken Anmeldungen ,0. Internationale Marken Schutzgesuche für Deutschland ,5 Auf einen Blick Deutsches Patent- und Markenamt Gewerbliche Schutzrechte 2007 2008 Veränderung Patente 1 60 992 62 417 + 2,3 Abgeschlossene Prüfungsverfahren nach Rechtskraft 34 297 33 193-3,2 - mit Patenterteilung

Mehr

Social Media B2B Report

Social Media B2B Report Social Media B2B Report Erstellung eines Branchenreports mit Social Media Monitoring und Vorstellung der Key Insights Volker Davids: @vhdav, kontakt@kauleo.de Susanne Ullrich: @BrandwatchDE, susanne@brandwatch.com

Mehr

Die IT-Fakten der größten deutschen Konzerne. Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT Ausblick führender IT-Manager auf das Jahr 2023

Die IT-Fakten der größten deutschen Konzerne. Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT Ausblick führender IT-Manager auf das Jahr 2023 4 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Kapitel I Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT Kapitel II Die IT-Fakten der größten deutschen Konzerne Kapitel III Die wichtigsten IT-Anbieter und Berater Kapitel

Mehr

Kompetenzdarstellung

Kompetenzdarstellung Kompetenzdarstellung Wir über uns Das H&D Portfolio Unsere Partner Auszug aus unserer Kundenliste Wir über uns H&D ist ein führender IT-Dienstleister mit umfassendem Portfolio Als inhabergeführtes Unternehmen

Mehr

Personaldienstleister im Profil

Personaldienstleister im Profil Personaldienstleister im Profil Der Markt für Arbeitnehmerüberlassung ist groß. In unserer aktuellen Übersicht stellen wir vor allem die überregional agierenden Zeitarbeitsfirmen vor, darunter auch die

Mehr

Personaldienstleister im Profil

Personaldienstleister im Profil Personaldienstleister im Profil Der Markt für Arbeitnehmerüberlassung ist groß. In unserer aktuellen Übersicht stellen wir vor allem die überregional agierenden Zeitarbeitsfirmen vor, darunter auch die

Mehr

harald weygand / Marco Strehk Das große Chartbuch

harald weygand / Marco Strehk Das große Chartbuch harald weygand / Marco Strehk Das große Chartbuch 332. DAX-Aktien Aktie ISIN Sektor ADIDAS-SALOMON AG O.N. DE0005003404 Verbrauchsgüter ALLIANZ AG VNA O.N. DE0008404005 Versicherung ALTANA AG O.N. DE0007600801

Mehr

Auswirkungen auf Konzernabschlussgrößen in % Langfristiges Vermögen Schulden EBIT EBITDA n M 11,58 17,47 8,49 66,83 SD 19,14 37,80 23,12

Auswirkungen auf Konzernabschlussgrößen in % Langfristiges Vermögen Schulden EBIT EBITDA n M 11,58 17,47 8,49 66,83 SD 19,14 37,80 23,12 Auswirkungen auf Konzernabschlussgrößen in % Langfristiges Vermögen Schulden EBIT EBITDA n 50 50 50 50 M 11,58 17,47 8,49 66,83 SD 19,14 37,80 23,12 105,89 MD 4,03 6,05 1,74 21,20 Min 0,02 0,04 0,02 0,30

Mehr

S 01 Sektion: Beteiligungsboerse

S 01 Sektion: Beteiligungsboerse R 0101 (Rubrik) Beteiligung suchen R 0104 (Rubrik ) Spezial: Taetige Beteiligung K 010101 Beratung K 010401 Beratung K 010102 Bildung / Kultur K 010402 Bildung / Kultur K 010103 Dienstleistung (kaufmaennisch)

Mehr

Unternehmenspräsentation der Assist Consult Management GmbH Referenzen

Unternehmenspräsentation der Assist Consult Management GmbH Referenzen Unternehmenspräsentation der Referenzen Stadtkrone Ost Turiner Weg 8 44269 Dortmund Fon. +49 231.475 478 0 Fax. +49 231.475 478 25 E Mail: mail@assist consult.de www.assist consult.de 2011 alle Rechte

Mehr

www.pwc.de Inlands- und Auslandsumsatz von DAX-Unternehmen 2008-2013 Das Wachstum findet im Ausland statt.

www.pwc.de Inlands- und Auslandsumsatz von DAX-Unternehmen 2008-2013 Das Wachstum findet im Ausland statt. www.pwc.de Inlands- und sumsatz von DAX-Unternehmen - Das Wachstum findet im statt. DAX-Industrieunternehmen konnten ihren zwischen und deutlich steigern. Das wachstum erfolgte im wesentlichen außerhalb

Mehr

Für das Verarbeitende Gewerbe ist die Region Stuttgart der mit Abstand wichtigste Produktionsstandort in Baden-Württemberg.

Für das Verarbeitende Gewerbe ist die Region Stuttgart der mit Abstand wichtigste Produktionsstandort in Baden-Württemberg. Für das Verarbeitende Gewerbe ist die Region Stuttgart der mit Abstand wichtigste Produktionsstandort in Baden-Württemberg. Anteil an der Bruttowerschöpfung im Bereich Verarbeitendes Gewerbe Sonstige Regionen

Mehr

weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013

weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013 Unternehmen weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013 Aufsichtsratsmitglieder insgesamt Frauenanteil absolut prozentual Adidas Group 12 2 16,67% Allianz SE 12 4 33,33% BASF

Mehr

Referenzen (Auszug) Fischerwerke Application Development: Web-basierte Vertriebssteuerung mit Zugriff auf SAP

Referenzen (Auszug) Fischerwerke Application Development: Web-basierte Vertriebssteuerung mit Zugriff auf SAP Mit unserem Team von mittlerweile über 150 Mitarbeitern betreuen wir seit 1999 von unseren Standorten in Karlsruhe, Pforzheim, München und Köln bundesweit Kunden aus dem Mittelstand genauso wie DAX-Unternehmen.

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Unternehmenspräsentation UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Expotechnik Group EXPOTECHNIK GROUP März 2016 März 2016 März 2016 AGENDA EXPOTECHNIK PROFIL & REFERENZEN Expotechnik Group März 2016 Seite 2 EXPOTECHNIK

Mehr

Kunden smartfix. alldrink GmbH. A. Berger Holding GmbH & Co. KG. B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA. Bausparkasse Schwäbisch Hall AG. Behr GmbH & Co.

Kunden smartfix. alldrink GmbH. A. Berger Holding GmbH & Co. KG. B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA. Bausparkasse Schwäbisch Hall AG. Behr GmbH & Co. Kunden smartfix INVOICE und ORDER (Auswahl) alldrink GmbH Automatisierte Verarbeitung von über 500 Dokumentseiten pro Tag mit der Standardlösung Die Projektierung erfolgte durch DCM Consult. A. Berger

Mehr

PREISTRÄGER Deutscher Project Excellence Award

PREISTRÄGER Deutscher Project Excellence Award PRESTRÄGER Deutscher Project Excellence Award 2015 ARGE Fahrbahn Transtec Gotthard Projekt: Feste Fahrbahn im Gotthard-Basistunnel BMW Group Projekt: Neues BMW Werk in Brasilien Auszeichnung Regierungspräsidiums

Mehr

Einsatz und Nutzung von Social Media in Unternehmen

Einsatz und Nutzung von Social Media in Unternehmen Einsatz und Nutzung von Social Media in Unternehmen BVDW Studienergebnisse der 2. Erhebungswelle (2012) Carola Lopez, Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Zielsetzung & Methodik Aufgrund des großen

Mehr

Auf einen Blick. Gewerbliche Schutzrechte Veränderung. Haushalt DPMA und BPatG. Personal im DPMA. Deutsches Patent- und Markenamt

Auf einen Blick. Gewerbliche Schutzrechte Veränderung. Haushalt DPMA und BPatG. Personal im DPMA. Deutsches Patent- und Markenamt Auf einen Blick Deutsches Patent- und Markenamt Gewerbliche Schutzrechte 2006 2007 Veränderung Patente 1 60 585 60 992 + 0,7 Abgeschlossene Prüfungsverfahren nach Rechtskraft 38 140 34 297-10,1 - mit Patenterteilung

Mehr

Kunden smart INVOICE und smart ORDER (Auswahl)

Kunden smart INVOICE und smart ORDER (Auswahl) Kunden smart INVOICE und smart ORDER (Auswahl) A. Berger Holding GmbH & Co. KG Automatisierte Verarbeitung von täglich 1.000 Eingangsrechnungen mit dem Standardprodukt smart INVOICE in Kooperation mit

Mehr

Luft nach oben. Presseinformation

Luft nach oben. Presseinformation Presseinformation Luft nach oben EAC International Consulting analysiert die Aktivitäten der DAX Unternehmen in Russland. Insgesamt erwirtschafteten die DAX 30 Konzerne 2012 in Russland rund 22 Milliarden

Mehr

VNU, FA Nachhaltigkeitsberichterstattung, GUT Certifizierungsgesellschaft, Berlin, 28.01.2008

VNU, FA Nachhaltigkeitsberichterstattung, GUT Certifizierungsgesellschaft, Berlin, 28.01.2008 VNU, FA Nachhaltigkeitsberichterstattung, GUT Certifizierungsgesellschaft, Berlin, 28.01.2008 Das IÖW/future-Ranking der Nachhaltigkeitsberichte 2007 Jana Gebauer (IÖW), Berlin Das IÖW/future-Ranking 1

Mehr

Eckstand 9qm-3x3 Meter DFS Deutsche Flugsicherung 7. Reihenstand 12qm-4x3Meter Staatl. Berufsschule Freising 3

Eckstand 9qm-3x3 Meter DFS Deutsche Flugsicherung 7. Reihenstand 12qm-4x3Meter Staatl. Berufsschule Freising 3 50 Biertischgarnituren Verband Garten-, Landschafts- u. Sportplatzbau Bayern e.v. Gaissmaier Landschaftsbau qm-4xmeter 1 qm-4xmeter Staatl. Berufsschule reising Kreis- und Stadtsparkasse Erding-Dorfen

Mehr

http://www.basf.be/ecp2/jobs_career_belgium_fr/index_selection Antwerpen 6 BAYER Diegem

http://www.basf.be/ecp2/jobs_career_belgium_fr/index_selection Antwerpen 6 BAYER Diegem Unternehmen Standort Kontakt Konzern/ z.t. Webseite Karriere 1 ALDI Erpe-Mere, Vaux Sur-Sure, Cargovil-Zemst http://www.pour-les-vrais-commercants.be/jeunes_diplomes.php http://www.voor-echt-handelstalent.be/toekomstige_managers.php

Mehr

Ideenmanagement in Deutschland

Ideenmanagement in Deutschland dib-report 2006 Ideenmanagement in Deutschland 26. März 2007 Frankfurt am Main Deutsches Institut für Betriebswirtschaft GmbH Friedrichstraße 10-12 60323 Frankfurt Ansprechpartnerin: Christiane Kersting,

Mehr

Die Personaldienstleiter im Profil

Die Personaldienstleiter im Profil Die Personaldienstleiter im Profil Der Markt für Arbeitnehmerüberlassung ist groß. In unserer aktuellen Übersicht stellen wir vor allem die überregional agierenden Zeitarbeitsfirmen vor, darunter auch

Mehr

Ausbildungsberuf: INDUSTRIEKAUFLEUTE. Die Tabelle ist nach dem Geburtsdatum geordnet.

Ausbildungsberuf: INDUSTRIEKAUFLEUTE. Die Tabelle ist nach dem Geburtsdatum geordnet. Ausbildungsberuf: INDUSTRIEKAUFLEUTE Die Tabelle ist nach dem Geburtsdatum geordnet. Suchen Sie Ihr Geburtsdatum. (Achtung: Sortierung nach TT.MM.JJJJ) Passt der nebenstehende Betrieb dazu, finden Sie

Mehr

Preisträger der 2. FOX FINANCE AWARDS 2016

Preisträger der 2. FOX FINANCE AWARDS 2016 Auto, Automotive "Menschen bewegen" - Volkswagen AG 3st kommunikation DAX DEUTZ AG Kirchhoff Consult AG SDAX "pure partners" - 2014/ Daimler ElringKlinger AG 3st kommunikation SDAX HELLA KGaA Hueck & Co.

Mehr

Fluktuation in den DAX-30-Vorständen weibliche und männliche Vorstände im Vergleich

Fluktuation in den DAX-30-Vorständen weibliche und männliche Vorstände im Vergleich Kienbaum Communications Gummersbach, 24. Oktober 2014 Fluktuation in den DAX-30-Vorständen weibliche und männliche Vorstände im Vergleich Fluktuationsquoten für den Zeitraum 1. Januar 2013 bis 31. Juli

Mehr

Auszug aktuelle Referenzprojekte (12/2014) Current Reference Projects (12/2014)

Auszug aktuelle Referenzprojekte (12/2014) Current Reference Projects (12/2014) Auszug aktuelle Referenzprojekte (12/2014) Current Reference Projects (12/2014) muvman black/grey: Optik-Showroom Rodenstock, München, Deutschland muvman black/grey: Rodenstock showroom, Munich, Germany

Mehr

Employer Branding Die Arbeitgebermarke als Erfolgsfaktor Prof. Dr. Eric Kearney GISMA Business School / Leibniz Universität Hannover

Employer Branding Die Arbeitgebermarke als Erfolgsfaktor Prof. Dr. Eric Kearney GISMA Business School / Leibniz Universität Hannover Employer Branding Die Arbeitgebermarke als Erfolgsfaktor Prof. Dr. Eric Kearney GISMA Business School / Leibniz Universität Hannover Potsdam, 06.11.2012 Was ist Employer Branding? Brand = Marke Eine Marke

Mehr

Uhrzeit Firma Teamgröße Branche

Uhrzeit Firma Teamgröße Branche Uhrzeit Firma Teamgröße Branche 13:00 h Brücke S-H 104 Soziales (n = 215) Jensen & Jux OHG 6 Bauen & Handwerk Transit Transport Flensburg GmbH & Co. KG 19 Auto, Verkehr & Logistik Studentenwerk Schleswig-Holstein

Mehr

D IE B ESTEN S TRATEGEN

D IE B ESTEN S TRATEGEN D IE B ESTEN S TRATEGEN COLOGNE STRATEGY GROUP QUARTERLY I/2001 DIE WACHSTUMSSTRATEGIEN DER BESTEN STRATEGEN Ergebnisse einer Untersuchung der Cologne Strategy Group DIE BESTEN STRATEGEN TREIBEN DEN WERT

Mehr

Die Nutzung der Mediaforschungen durch Werbeauftrageber und Agenturen

Die Nutzung der Mediaforschungen durch Werbeauftrageber und Agenturen Die Nutzung der Mediaforschungen durch Werbeauftrageber und Agenturen Eine Spezialauswertung der Werbemarktstudie 2012 durch die Media.Research.Group Die Nutzung der Mediaforschungen durch die Top750-Werbeauftraggeber

Mehr

werner heisenberg schule

werner heisenberg schule werner heisenberg schule Berufliche Schulen des Kreises Groß-Gerau in Rüsselsheim Königstädter Str. 72-82 65428 Rüsselsheim 02.03.2015 mögliche Websites für Praktikumsstellen http://www.abs24.de/3.0/front_content.p

Mehr

dib-report 2008 Ideenmanagement in Deutschland Jahresbericht 2008 des Deutschen Instituts für Betriebswirtschaft (dib) Frankfurt am Main

dib-report 2008 Ideenmanagement in Deutschland Jahresbericht 2008 des Deutschen Instituts für Betriebswirtschaft (dib) Frankfurt am Main dib-report 2008 Ideenmanagement in Deutschland Jahresbericht 2008 des Deutschen Instituts für Betriebswirtschaft (dib) Frankfurt am Main Ergebnisse im Überblick An der Umfrage des Deutschen Instituts für

Mehr

Ausbildungsberuf: INDUSTRIEKAUFLEUTE. Die Tabelle ist nach dem Geburtsdatum geordnet.

Ausbildungsberuf: INDUSTRIEKAUFLEUTE. Die Tabelle ist nach dem Geburtsdatum geordnet. Ausbildungsberuf: INDUSTRIEKAUFLEUTE Die Tabelle ist nach dem Geburtsdatum geordnet. Suchen Sie Ihr Geburtsdatum. (Achtung: Sortierung nach TT.MM.JJJJ) Passt der nebenstehende Betrieb dazu, finden Sie

Mehr

Reputation und Unternehmenserfolg

Reputation und Unternehmenserfolg Reputation und Unternehmenserfolg Unternehmens- und CEO-Reputation in Deutschland 2011-2013 Joachim Schwalbach (2015) Reputation und Unternehmenserfolg Zielsetzung Zielgruppe Methode Untersuchungszeitraum

Mehr

Markenranking 2007 Nivea, Nokia und Ikea sind Deutschlands stärkste Marken Über 60% aller untersuchten Unternehmen setzen Marketingbudgets falsch ein

Markenranking 2007 Nivea, Nokia und Ikea sind Deutschlands stärkste Marken Über 60% aller untersuchten Unternehmen setzen Marketingbudgets falsch ein Markenranking 2007 Nivea, Nokia und Ikea sind Deutschlands stärkste Marken Über 60% aller untersuchten Unternehmen setzen Marketingbudgets falsch ein Hamburg. Der Wert von Marken ist einer der wichtigsten

Mehr

Tiziana Bruno und Gregor Adamczyk

Tiziana Bruno und Gregor Adamczyk Tiziana Bruno und Gregor Adamczyk!"#$%&'(#')('*+,#$-.(#'/#0$!*)$12+,$324$56'/'*7$ 8#"$94*360$*2:$;

Mehr

Mitarbeiterprofil Wolfgang Chelius

Mitarbeiterprofil Wolfgang Chelius Funktion: Persönliche Angaben: Alter: Wohnort: Nationalität: Fremdsprachen: SAP Entwickler / Berater 47 Jahre Mannheim Deutsch Englisch (gut), Französisch (Schulkenntnisse) Ausbildung: 1985 1992 Studium

Mehr

Detailauswertung Uni-Ranking 2009

Detailauswertung Uni-Ranking 2009 Das Uni-Ranking wird von Universum Communications und access im Auftrag der Handelsblatt GmbH durchgeführt. Alle Angaben in Prozent. 1. Wie beurteilen Sie derzeit die generellen Aussichten für Absolventen,

Mehr

Entwicklung der Dax-30-Unternehmen Juli September 2013

Entwicklung der Dax-30-Unternehmen Juli September 2013 Entwicklung der Dax-30-Unternehmen Juli September 2013 Eine Analyse wichtiger Bilanzkennzahlen Page 1 Kennzahlen im Überblick Q3-2013 Q3-2012 Entwicklung Umsatz 289.215 Mio. 293.772 Mio. -2% EBIT 24.055

Mehr

manager lounge Der exklusive Businessclub des manager magazins

manager lounge Der exklusive Businessclub des manager magazins manager lounge Der exklusive Businessclub des manager magazins Wir über uns Der Businessclub des manager magazins Die manager lounge ist ein exklusiver Businessclub für Führungskräfte, die auf dem Weg

Mehr

hw.design DAX-30 ONLINE- GESCHÄFTS- BERICHTE 2013 STUDIE

hw.design DAX-30 ONLINE- GESCHÄFTS- BERICHTE 2013 STUDIE hw.design DAX-30 ONLINE- GESCHÄFTS- BERICHTE 013 STUDIE 15 05 014 STUDIE: DAX-30 ONLINE-GESCHÄFTSBERICHTE 013 Wir wollten wissen 15 05 014 In welcher Form werden die Online-Geschäftsberichte des Berichtsjahres

Mehr

Die wirtschaftliche Zukunft Deutschlands. Eine telefonische bevölkerungsrepräsentative Umfrage. Berlin, Februar 2007

Die wirtschaftliche Zukunft Deutschlands. Eine telefonische bevölkerungsrepräsentative Umfrage. Berlin, Februar 2007 Die wirtschaftliche Zukunft Deutschlands Eine telefonische bevölkerungsrepräsentative Umfrage Untersuchungsdesign Das Markt-, Meinungs- und Sozialforschungsinstitut USUMA in Berlin hat in der Zeit vom

Mehr

Fachkräfte sichern. Jugendliche mit Hauptschulabschluss in der Ausbildung

Fachkräfte sichern. Jugendliche mit Hauptschulabschluss in der Ausbildung Fachkräfte sichern Jugendliche mit Hauptschulabschluss in der Ausbildung Impressum Herausgeber Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Öffentlichkeitsarbeit 119 Berlin www.bmwi.de Redaktion

Mehr

Die Lieblingsmarken der Deutschen 2014

Die Lieblingsmarken der Deutschen 2014 Brandmeyer Studie Die Lieblingsmarken der Deutschen 2014 Hamburg, September 2014 1 Hintergrund: Die Lieblingsmarken der Deutschen 2014 Die Brandmeyer Markenberatung berät Unternehmen aus Deutschland, Österreich

Mehr

Bulut Kabelverlegung ist der Richtige Partner für sie!

Bulut Kabelverlegung ist der Richtige Partner für sie! Bulut Kabelverlegung ist der Richtige Partner für sie! Bulut Kabelverlegung ist ein Familienunternehmen in Buxtehude und ist über 20 Jahren die richtige Adresse, wenn es um Kabelverlegung geht! Ob es um

Mehr

Versicherungen mit denen wir als KS-Partner zusammenarbeiten

Versicherungen mit denen wir als KS-Partner zusammenarbeiten Versicherungen mit denen wir als KS-Partner zusammenarbeiten Name ADAC Autoversicherung (Altverträge) mit SB-Teilung ADAC Autoversicherung (Neuverträge) ohne SB-Teilung ADLER Versicherung AG AdmiralDirekt.de

Mehr

GEHALTSREPORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE

GEHALTSREPORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE Der StepStone GEHALTSREPORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE www.stepstone.de StepStone GEHALTSREPORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE I Die StepStone Gehaltsumfrage StepStone hat im August 2014 eine Online-Befragung

Mehr

osb international Consulting AG Key facts & figures

osb international Consulting AG Key facts & figures osb international Consulting AG Key facts & figures Update January 2013 Company structures osb international Consulting AG Berlin osb Wien Consulting osb Tübingen osb Hamburg osb Berlin Executive management

Mehr

AOK PLUS in Thüringen 0,30% BKK MEM 0,30% IKK Nord West 0,90% Techniker Krankenkasse 0,80%

AOK PLUS in Thüringen 0,30% BKK MEM 0,30% IKK Nord West 0,90% Techniker Krankenkasse 0,80% 01000159 AOK PLUS in Thüringen 0,30% 01085106 BKK MEM 0,30% 14228571 IKK Nord West 15027365 Techniker Krankenkasse 0,80% 15035218 DAK-Gesundheit 15039702 AOK Hamburg 15039837 IKK classic 0,80% 15517299

Mehr

IGW. Gastronomie- und Großküchentechnik Konzeption Consulting - Fachplanung INGENIEURGRUPPE WALTER

IGW. Gastronomie- und Großküchentechnik Konzeption Consulting - Fachplanung INGENIEURGRUPPE WALTER Gastronomie- und Großküchentechnik Konzeption Consulting - Fachplanung INGENIEURGRUPPE WALTER Neue Weinsteige 52 B D-70180 Stuttgart Tel.: 0711/96010-0 Fax: 0711/96010-60 info@ingenieurgruppe-walter.de

Mehr

Rabattverträge für Vocado und Vocado HCT

Rabattverträge für Vocado und Vocado HCT Rabattverträge für Vocado und Vocado HCT Mit folgenden gesetzlichen Krankenkassen bestehen Rabattverträge: - actimonda Krankenkasse Internet: https://www.actimonda.de/ - AOK Bayern Die Gesundheitskasse

Mehr

E30 Feuerschutzvorhang. T90 Schiebetore, T30 AQUISO, T30 Staffeltor, T30 Teleskopschiebetor, T90 Sektionaltore. T90 Schiebetore, T30 Schiebetor

E30 Feuerschutzvorhang. T90 Schiebetore, T30 AQUISO, T30 Staffeltor, T30 Teleskopschiebetor, T90 Sektionaltore. T90 Schiebetore, T30 Schiebetor Airbus Deutschland, Finkenwerder, Stade Audi AG, Ingolstadt August Storck KG, Ohrdruf BASF, Ludwigshafen BMW AG, Müchen, Regensburg Bosch-Rexroth, Schwerte Burda Verlag, Offenburg T90 Staffeltore, T30/T90

Mehr

Innenansichten 2015, Lehrerbetriebspraktika

Innenansichten 2015, Lehrerbetriebspraktika Freie Plätze, Stand: 1. Juni 2015, Seite 1 von 20 prima events GmbH Amsinckstr. 32 20097 Hamburg Ansprechpartner: Maren Drewitz x xx x Andere/Weitere: Veranstaltungsorganisation 5 Tel. 3500 43 23 Fax 3500

Mehr

Mehr als Weiterbildung: Persönlichkeit, Führung, soziale Verantwortung

Mehr als Weiterbildung: Persönlichkeit, Führung, soziale Verantwortung Mehr als Weiterbildung: Persönlichkeit, Führung, soziale Verantwortung www.seitenwechsel.com In sozialen Grenzsituationen neue Führungsqualitäten entwickeln Wer Menschen führen will, muss sich in sie hineinfühlen.

Mehr

Porsche. Kapitalverflechtungen in Deutschland 2008 KFW. Deutsche. Telekom. Deutsche. Post

Porsche. Kapitalverflechtungen in Deutschland 2008 KFW. Deutsche. Telekom. Deutsche. Post Finanz Finanz Industrie Industrie Finanz Industrie Axel Springer Bilfinger+Berger Fraport TUI 2010 Lothar Krempel, Max Planck Institute for the Study of Societies, Cologne Kapitalverflechtungen in Deutschland

Mehr

Deutscher Project Excellence Award Gewinner Preisträger Finalisten

Deutscher Project Excellence Award Gewinner Preisträger Finalisten Deutscher Project Excellence Award en 2013 Deutsche Telekom Technischer Service GmbH Programm Smart Metering Rollouts Phase III Volkswagen AG, Werk Kassel Antriebsforum Projekt, Produkt und Kompass in

Mehr

DAX30 Unternehmen und Nachhaltigkeit

DAX30 Unternehmen und Nachhaltigkeit www.discovery-consult.com DAX30 Unternehmen und Nachhaltigkeit 2 Nachhaltigkeit ist Verantwortung in gesellschaftlicher Perspektive Nachhaltigkeit / CSR Konzepte entsprechen der Einsicht, dass die Unternehmenstätigkeit

Mehr

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick Eine Initiative von Hochschule Bayern e.v. Coburg Hof Münchberg Schweinfurt Aschaffenburg Würzburg Weiden Ansbach Nürnberg Amberg Bildungspartner der bayerischen Wirtschaft Triesdorf Eichstätt Ingolstadt

Mehr

Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK

Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK Version: 003 104127692 104127692 ac monda krankenkasse 108018121 108018007 AOK Baden-Wür emberg 108310400 108310400 AOK Bayern 103119199 103119199

Mehr

Wie kann Kooperation mit Unternehmen gelingen?

Wie kann Kooperation mit Unternehmen gelingen? Wie kann Kooperation mit Unternehmen gelingen? 1. Ausbildungsmarkt 2. Branchen und Betriebsstrukturen 3. Regionale Spezifika 4. Praktikums- und Ausbildungsbörse 5. Tipps für gelungene Kooperationen 6.

Mehr

Wem gehört der DAX? Analyse der Aktionärsstruktur der DAX-Unternehmen 2014

Wem gehört der DAX? Analyse der Aktionärsstruktur der DAX-Unternehmen 2014 Analyse der Aktionärsstruktur der DAX-Unternehmen 204 Design der Studie Ihr Ansprechpartner Untersucht werden die Unternehmen im DAX (eingetragene Marke der Deutsche Börse AG). Dr. Martin Steinbach Ernst

Mehr

GI Fachgruppe IV-Controlling, 33. Sitzung am 22.02.2002 GI FG 5.7-22.02.2002-1

GI Fachgruppe IV-Controlling, 33. Sitzung am 22.02.2002 GI FG 5.7-22.02.2002-1 GI Fachgruppe IV-Controlling, 33. Sitzung am 22.02.2002 GI FG 5.7-22.02.2002-1 Das Unternehmen GI FG 5.7-22.02.2002-2 Wertschöpfungskette im Fokus Partner Produktentstehung Lieferanten SCM Unternehmen

Mehr

Firmenwagenmonitor Deutschland 2014

Firmenwagenmonitor Deutschland 2014 ein Unternehmen von Firmenwagenmonitor Deutschland 2014 Seite 1/27 Wer fährt einen? Was kostet er? Wer fährt was? Wo fährt man einen? Datenbasis: 389.587 Arbeitsverhältnisse Stand: Juni 2014 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse

Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Aktien Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Die Geschäftsführung hat nachstehende Wertpapiere festgelegt und

Mehr

10:00 Das Quicar-Mobilitätskonzept Lars Möreke, VW Financial Services AG, Braunschweig - angefragt -

10:00 Das Quicar-Mobilitätskonzept Lars Möreke, VW Financial Services AG, Braunschweig - angefragt - C OCKPIT 4.0 Von der Car IT-Technologie zu kooperativen Services 4. September 2013 in Berlin European TelematicsFactory, Helmholtzstr. 2-9,10587 Berlin Mit der Cockpit-Tagungsreihe haben Bitkom und TelematicsPRO

Mehr

Duales Studium in Hameln, Holzminden und Höxter

Duales Studium in Hameln, Holzminden und Höxter Duales Studium in Hameln, Holzminden und Höxter 1 Landkreis Hameln-Pyrmont Bankbetriebswirtschaft Deutsche Postbank AG Banking and Finance TARGOBANK AG & Co. KGaA Volksbank Bad Münder eg (Bad Münder) Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Analyse zu den CSR-Berichten der DAX-Unternehmen

Analyse zu den CSR-Berichten der DAX-Unternehmen Analyse zu den CSR-Berichten der DAX-Unternehmen Mai 2009 Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 Berichterstattung ist beinah Standard 4 Kaum ein DAX-Wert ohne Nachhaltigkeitsbericht 4 Jede Branche ist dabei 5 Umfang

Mehr

Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl. Gauß GmbH BayWa AG. ahg Autohandelsgesellschaft. Calw Volks- und Raiffeisenbanken

Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl. Gauß GmbH BayWa AG. ahg Autohandelsgesellschaft. Calw Volks- und Raiffeisenbanken Ausbildungsberufe Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl Altenpfleger/in 4 Bruderhaus Diakonie 4 Anlagenmechaniker/in für Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik Gauß GmbH BayWa AG Arbeitserzieher/in Bruderhaus

Mehr

Körperschaften. Internet-Adresse. http://www.aok.de/hessen. Berufsgenossenschaft der Chemischen Industrie. http://www.bgchemie.de/

Körperschaften. Internet-Adresse. http://www.aok.de/hessen. Berufsgenossenschaft der Chemischen Industrie. http://www.bgchemie.de/ Körperschaften Internet-Adresse 1 Agentur für Arbeit AOK Baden Württemberg AOK Bayern AOK Berlin AOK Brandenburg AOK Bremen/Bremerhaven AOK Bundesverband AOK Niedersachsen AOK Saarland AOK Rheinland-Pfalz

Mehr

Eine inhaltliche Analyse der Prognoseberichterstattung in den Geschäftsberichten 2010 der DAX30-Unternehmen

Eine inhaltliche Analyse der Prognoseberichterstattung in den Geschäftsberichten 2010 der DAX30-Unternehmen Studie Eine inhaltliche Analyse der Prognoseberichterstattung in den Geschäftsberichten 2010 der DAX30-Unternehmen Kirchhoff Consult in Kooperation mit Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.

Mehr

Adressen möglicher Praxissemesterstellen

Adressen möglicher Praxissemesterstellen Adressen möglicher Praxissemesterstellen Studiengang Optik und Lasertechnik Stand 23.04.2007 09Robert Bosch GmbH ZM4 - Postgraduate Program Center Postfach Postfach 10 60 50 70049 Stuttgart CeramOptec

Mehr

Genehmigungsverfahren nach 8 Absatz 4 Heilmittel-Richtlinie für Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls

Genehmigungsverfahren nach 8 Absatz 4 Heilmittel-Richtlinie für Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls nach 8 Absatz 4 Heilmittel-Richtlinie für Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls actimonda krankenkasse Betriebskrankenkasse nein Genehmigungsverzicht bis auf Widerruf AOK Baden-Württemberg Ortskrankenkasse

Mehr

Deutscher Project Excellence Award Gewinner Preisträger Finalisten

Deutscher Project Excellence Award Gewinner Preisträger Finalisten Deutscher Project Excellence Award en 2014 Power Generation Services Modernisierung von sechs Niederdruckturbinen in Yonggwang (Südkorea) Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. Alert4All Flughafen

Mehr

Unternehmen werden aktiv! Zahlen, Daten, Fakten

Unternehmen werden aktiv! Zahlen, Daten, Fakten Unternehmen werden aktiv! Zahlen, Daten, Fakten Veränderung von Erwerbsformen 21 gegenüber 1991 5 44 4 3 2 13 1 Vollzeit Teilzeit Befristet Beschäftigt -1-2 -11 Quelle: Statistisches Bundesamt, Mikrozensus

Mehr

Grafiken zur DSW-Aufsichtsratsstudie 2013

Grafiken zur DSW-Aufsichtsratsstudie 2013 Grafiken zur DSW-Aufsichtsratsstudie 2013 1. Aufsichtsratsvergütung 2012 23% nur fest 23% 53% fest + nur kurzfristig variabel fest + kurz- und/oder langfristig variabel Abbildung 1: Zusammensetzung der

Mehr