Polizza n IAH Durata dal 01/09/2011 al 31/08/2015. Polizze Nr. IAH Dauer vom bis

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Polizza n IAH0004153 Durata dal 01/09/2011 al 31/08/2015. Polizze Nr. IAH0004153 Dauer vom 01.09.2011 bis 31.08.2015"

Transkript

1 Polizze Nr. IAH Dauer vom bis Unfallversicherung zu Gunsten der Kinder der Kindergärten und der Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen und Grade der Provinz Bozen. Polizza n IAH Durata dal 01/09/2011 al 31/08/2015 Contratto d assicurazione infortuni a favore dei bambini delle scuole dell infanzia e degli alunni/e delle scuole di ogni ordine e grado della Provincia di Bolzano. DEFINITIONEN Im nachfolgenden Text verstehen sich: als Versicherungsnehmer: derjenige, der die Versicherung abschließt, im vorliegenden Fall die Autonome Provinz Bozen; als Versicherter: das Subjekt, dessen Interessen von der Versicherung geschützt werden; als Gesellschaft bzw. Versicherer: die Versicherungsgesellschaft; als Versicherung: der Versicherungsvertrag; als Polizze: jenes Dokument, welches als Bestätigung für die Versicherung gilt; als Prämie: der an die Versicherungsgesellschaft geschuldete Betrag; als Risiko: die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Schadensfall ereignet und das Ausmaß der Schäden, die dadurch entstehen können; als Schadensfall: die Feststellung des Schadenfalles, für welchen die Versicherung abgeschlossen wurde; als Schadenersatz: Beträge, welche insgesamt im Falle des Eintretens des Schadensfalles den Dritten von der DEFINIZIONI Nel testo che segue si intendono: per Contraente: il soggetto che stipula l assicurazione, nello specifico la Provincia Autonoma di Bolzano; per Assicurato: il soggetto il cui interesse è tutelato dall assicurazione; per Società o Assicuratore: l Impresa Assicuratrice; per Assicurazione: il contratto di assicurazione; per Polizza: il documento che prova l assicurazione; per Premio: la somma dovuta all Impresa Assicuratrice; per Rischio: la probabilità che si verifichi il sinistro e l entità dei danni che possano derivarne; per Sinistro: il verificarsi dell evento dannoso per il quale è prestata l assicurazione; per Indennizzo: la somma dovuta per intero dall Impresa di Assicurazione in caso di sinistro al terzo dan-

2 Versicherungsgesellschaft geschuldet werden; neggiato; als Sachen: sowohl die materiellen Gegenstände als auch die Tiere; per Cose: sia gli oggetti materiali sia gli animali; als Schaden: der wirtschaftliche bewertbare Schaden, der sich aus Verletzung oder Tod von Personen ergibt, inbegriffen die Schäden für die Gesundheit, sowie jeglicher anderer Schaden, welcher im Laufe gegenständlicher Gültigkeit des Vertrages von der Gerichtsbarkeit anerkennt werden. per Danno: il pregiudizio economicamente valutabile conseguente a lesioni o morte di persone, ivi compresi i danni alla salute, nonché qualsiasi altro danno riconosciuto dalla Magistratura nel corso di validità del presente contratto. I. ALLGEMEINE BEDINGUNGEN DER VERSICHERUNG I. CONDIZIONI GENERALI D ASSICURAZIONE Artikel 1 Articolo 1 Definition des Begriffes Unfall Definizione di infortunio 1. Als Unfall gilt jenes Ereignis, das durch eine äußere gewaltsame Einwirkung eine objektiv feststellbare Körperverletzung verursacht, die zum Tode, zu einer bleibenden Invalidität oder zu einer vorübergehenden Invalidität des Betroffenen führt, bzw. eine ärztliche Betreuung notwendig macht. 2. Als Unfälle werden auch jene Ereignisse angesehen, welche Schäden an Prothesen, wie z.b. Brillen, Linsen, Zahnersatz, Zahnspangen, Hörgeräte usw., welche die versicherten Schülerinnen oder Schüler tragen, verursachen und zwar unabhängig, ob sie eine Körperverletzung erleiden. 1. Sono considerati infortuni gli eventi dovuti a causa fortuita, violenta ed esterna, che producono lesioni corporali oggettivamente accertabili, che hanno per conseguenza la morte, un invalidità permanente, un inabilità temporanea o che rendono necessarie cure mediche. 2. Sono considerati infortuni anche gli eventi che comportano danneggiamenti a protesi portate da alunni o da alunne assicurati, come ad esempio occhiali, lenti a contatto, protesi dentarie, apparecchi acustici ecc. indipendentemente dal fatto che essi subiscano o meno una lesione corporale. 3. Darüber hinaus sind im Versicherungsvertrag noch folgende Ereignisse als Unfälle angesehen: a) Einnahme oder Aufnahme von festen und/oder flüssigen Gegenständen; b) Ersticken; b) asfissia; c) Folgeerscheinungen aufgrund von Insektenstichen, Schlangenbisse sowie Bisse von anderen Tieren; d) Folgeerscheinungen aufgrund Sonnenoder Hitzestiche bzw. Kälte oder Erfrierungen; 2 3. Sono considerati altresì infortuni, e dunque sono inclusi nell assicurazione, i seguenti eventi: a) ingestione o assorbimento di corpi solidi e/o liquidi; c) conseguenze da punture d insetti, morsi di rettili o di altri animali; d) conseguenze da colpi di sole, di calore, freddo, congelamento e assideramento; e) Folgeerscheinungen anderer wetterbedingter e) conseguenze per effetto di altre influenze oder atmosphärischer Einflüsse; termiche od atmosferiche; f) Leistenbruch oder eine Sehnen- oder f) ernie e lesioni muscolari da sforzo; Muskelzerrung; g) Übelkeit oder Unwohlsein; g) malessere e malore; h) Unfälle, die durch herabfallende Gegenstände h) infortuni dovuti alla caduta di corpi dall alto; verursacht werden; i) Vergiftungen, die durch die Einnahme von i) avvelenamenti causati da ingestione di

3 Speisen oder anderen Substanzen hervorgerufen cibo o da altre sostanze; werden; j) Ertrinken; j) annegamento; k) Blitzschlag sowie Unfälle aufgrund von k) folgorazione e infortuni causati da fulmini; Blitzen; l) physische Folgeerscheinungen von chirurgischen Eingriffen sowie von anderen Behandlungen (auch pharmakologische), die zur Heilung als Folge von Unfällen für notwendig erachtet worden sind; l) conseguenze fisiche di operazioni chirurgiche e di altre cure (anche farmacologiche) rese necessarie dall infortunio; m) durch einen Unfall oder durch dessen Behandlung bedingte psychische Folgeerscheinungen. 4. Darüber hinaus sind folgende Versicherungsgarantien enthalten: a) Unfälle als Folge von Unerfahrenheit, Unvorsichtigkeit, auch grober Schuld, oder Nachlässigkeit; b) Unfälle als Folge von Explosionen von Sprengkörpern, oder bei Austritt von explosionsgefährdetem Gas oder Giftstoffen und zwar jederzeit während des Schuljahres; c) Unfälle, die auf Handlungen oder Unterlassungen zurückgehen, die der Versicherte aus Verpflichtung zur Solidarität oder aus Notwehr unternommen hat; d) Unfälle als Folge von Aggressionen, Volkstumulten, terroristischen Aktivitäten und Sabotagen, Streiks und anderen Veranstaltungen mit sozialem oder gewerkschaftlichem Charakter und Attentaten, unter der Bedingung, dass der Versicherte nicht aktiv daran teilgenommen hat; mit Ausnahme jener Tätigkeiten, die der Versicherte aus Verpflichtung zur Solidarität oder aus Notwehr begangen hat. e) Unfälle, die als direkte oder indirekte Folgen von Veränderungen durch radioaktive Strahlen sowie durch künstliche Beschleunigung von Atompartikel, hervorgerufen werden; f) die Unfälle, die als direkte oder indirekte Folgeerscheinungen von chemischen und biologischen Verseuchungen sind. 5. Die Unfallversicherung deckt auch jene Unfälle, welche den Schülern und Schülerinnen durch schuldhaftes Verhalten oder durch Vorsatz des leitenden, des unterrichtenden und nicht unterrichtenden Kindergarten- und Schulpersonals, des Personals, das für die Abwicklung von irgendwelchen Schuldiensten zuständig ist, der Assistenten und Erzieher, der Ausbilder oder anderem Personal, das zur Abwicklung der außerschulischen, oder unterrichtsbegleitenden Tätigkeiten beauftragt wird, und des Personals (einschließlich der Verwandten), das zeitweilig oder gelegentlich beauftragt wird, die Schüler und Schülerinnen zu begleiten, zu beaufsichtigen und zu betreuen, 3 m) conseguenze di natura psicologica, dovute agli infortuni o alla cura degli stessi. 4. Sono inoltre compresi in garanzia: a) infortuni derivanti da imperizia, imprudenza, colpa, o negligenza, anche gravi; b) infortuni derivanti dallo scoppio di ordigni esplosivi o da fughe di gas esplosivi o tossici verificatesi in qualunque momento durante l anno scolastico; c) infortuni provocati da attività o da omissioni compiute dall assicurato in qualunque momento durante l anno scolastico; d) infortuni derivanti da aggressioni, tumulti popolari, atti di terrorismo o sabotaggio, scioperi ed altre manifestazioni a carattere sociale o sindacale, attentati, a condizione che l assicurato non vi abbia preso parte attivamente, salvo gli atti compiuti dall assicurato per dovere di solidarietà o per legittima difesa. e) gli infortuni causati dalla conseguenza diretta o indiretta di trasmutazione del nucleo dell atomo, come pure di radiazioni provocate dall accelerazione di particelle atomiche; f) gli infortuni conseguenza diretta o indiretta di contaminazioni chimiche o biologiche. 5. Rientrano nell assicurazione anche gli infortuni provocati a bambini e ad alunni per colpa o dolo del personale scolastico e direttivo, docente e non docente, del personale addetto ai servizi scolastici, degli assistenti ed educatori, degli istruttori o di altro personale, incaricato per lo svolgimento delle attività inter-, extra- o parascolastiche e di persone (compresi i parenti) temporaneamente od occasionalmente incaricate di accompagnare, assistere e/o sorvegliare i bambini e gli alunni. Sono coperti anche gli infortuni provocati reciprocamente dai bambini stessi, anche in presenza dell insegnante o di altre persone responsabili.

4 zugefügt werden. Es sind auch jene Unfälle abgedeckt, welche sich die Schüler und die Schülerinnen gegenseitig auch in Gegenwart der Lehrer oder einer anderen verantwortlichen Person zufügen. Artikel 2 Articolo 2 Einschränkung der Versicherung Limiti dell assicurazione Von der Versicherung sind folgende Unfälle ausgeschlossen: a) die durch das Lenken und den Gebrauch von Motorrädern und Pkws unter Nichtberücksichtigung der gültigen gesetzlichen Führerscheinvorschriften und der Straßenverkehrsordnung hervorgerufen werden; b) die durch die Ausübung folgender Sportarten verursacht werden: Boxen, alle Arten von Ringen, Höhlenforschungen, Luftsporttätigkeit, Flüge mit Motor- oder Segelflugzeugen, Fallschirmspringen, Jagd zu Pferd, Alpinismus und Hochtouristik in freier Natur, unter Wasser fischen, Wasserski, Go-carts, Skiakrobatik, Skeleton, Bobsport, Rafting; c) die als Folge von Kriegen, Aufständen Volkstumulten, Erdbeben und Vulkanausbrüchen geschehen; d) Unfälle, welche im betrunkenen Zustand, durch den Missbrauch von Medikamenten Psychopharmaka und den Gebrauch von Drogen oder ähnlichen Substanzen verursacht werden. Sono esclusi dall assicurazione gli infortuni causati: a) dalla guida e dall uso di motoveicoli ed autovetture, violando la normativa vigente in materia di patenti e circolazione stradale; b) dalla pratica dei seguenti sport: pugilato, lotta nelle sue varie forme, esplorazioni speleologiche, ascensioni aeree, volo a motore ed a vela, paracadutismo, caccia a cavallo, alpinismo e arrampicata all aperto su roccia o ghiaccio, pesca subacquea, idrosci, go-carts, sci acrobatico, skeleton, bobsligh, rafting; c) da guerra, insurrezione, tumulti popolari, da movimenti tellurici ed eruzioni vulcaniche; d) da ubriachezza, da abuso di psicofarmaci, uso di sostanze stupefacenti o allucinogene. Artikel 3 Articolo 3 Versichertes Territorium Limiti territoriali Die Versicherung gilt auf der ganzen Welt. L assicurazione vale per il mondo intero. Artikel 4 Articolo 4 Todesfall Morte Hat der Unfall den Tod des Versicherten zur Folge, liquidiert die Versicherungsgesellschaft die für den Todesfall versicherte Summe an die in der Polizze angegebenen Begünstigten oder bei Fehlen derselben an die Erben. Se un infortunio ha per conseguenza la morte dell assicurato, la compagnia liquida ai beneficiari designati nella polizza o, in difetto, agli eredi, la somma assicurata per il caso di morte. Artikel 5 Articolo 5 Dauerinvalidität Invalidità permanente Führt ein Unfall innerhalb von zwei Jahren, vom Unfalltag an gerechnet, zur Dauerinvalidität, so zahlt die Versicherungsgesellschaft, auch nach Verfall dieses Vertrages, gemäß nachfolgenden Bestimmungen und Prozenten eine Entschädigung, die anhand der versicherten Summe für Dauerinvalidität wie folgt be- 4 Se un infortunio entro due anni dal giorno nel quale è avvenuto provoca un invalidità permanente, la compagnia assicuratrice, anche dopo la scadenza della polizza, liquida secondo le seguenti disposizioni e percentuali un indennità calcolata sulla somma assicurata per invalidità permanente assoluta:

5 rechnet wird: Für den totalen Verlust: rechts links Per la perdita totale: destro sinistro eines oberen Gliedmaßes 85% 85% di un arto superiore 85% 85% der Hand oder des Unterarmes della mano o 75% 75% dell avambraccio 75% 75% eines unteren Gliedmaßes oberhalb des Knies 70% 70% sopra del ginocchio di un arto inferiore al di 70% 70% eines unteren Gliedmaßes di un arto inferiore auf der Höhe des all altezza o al di sotto del Knies oder unter dem ginocchio 60% 60% Knie 60% 60% eines Fußes 40% 40% di un piede 40% 40% des Daumens 28% 28% del pollice 28% 28% des Zeigefingers 18% 18% dell indice 18% 18% des kleinen Fingers 12% 12% del mignolo 12% 12% des Mittelfingers 14% 14% del medio 14% 14% des Ringfingers 8% 8% dell anulare 8% 8% der großen Zehen 10% di un alluce 10% einer jeden anderen Zehe des Fußes 5% di ogni altro dito del piede 5% beider Füße 100% di entrambi i piedi 100% für vollständige Taubheit an einem Ohr 20% per la sordità completa da un orecchio 20% für vollständige Taubheit an beiden Ohren 80% per la sordità totale da ambedue gli orecchi 80% der Sehkraft an einem per la perdita totale della Auge 50% der Sehkraft an beiden Augen 100% facoltà visiva di un occhio 50% per la perdita totale della facoltà visiva di ambedue gli occhi 100% Für jene Fälle, welche oben nicht angeführt sind, wird die Bewertung des Invaliditätsgrades im Sinne der INAIL Tabelle gemäß Ministerialdekret 12. Juli 2000, in geltender Fassung, errechnet. Der vollständige Verlust und eine nicht mehr herzustellende Funktionalität eines Organs oder eines Gliedmaßes werden als anatomischer Verlust desselben angesehen, mit Ausnahme der Bestimmungen gemäß nachfolgenden Absätzen. Handelt es sich hingegen um eine Minderung der Funktionalität, werden die Prozentsätze gemäß oben im Verhältnis zur verlorenen Funktionalität herabgesetzt. In Bezug auf die äußersten Gliedmaßen an den Fingern, mit Ausnahme des Daumens, wird eine bleibende Invalidität nur bei einer vollständigen Abtrennung des Fingers anerkannt. Die Entschädigung für den anatomischen Verlust eines Gliedes des Daumens, ist auf die Hälfte der Entschädigung, die für den vollständigen Verlust des Daumens festgelegt ist, herabgesetzt. Per i casi non previsti dalla tabella di cui sopra si fa riferimento alle tabelle di valutazione del grado percentuale d invalidità permanente previsto dal calcolo tabellare dell INAIL, di cui al Decreto Ministeriale 12 luglio 2000 nel testo vigente. La perdita totale ed irrimediabile dell uso funzionale di un organo o di un arto è considerata come perdita anatomica dello stesso, salvo quanto disposto nei commi seguenti. Se si tratta invece di una menomazione della funzionalità, le percentuali sopra indicate sono ridotte in proporzione alla funzionalità perduta. Per le singole falangi terminali delle dita, e- scluso il pollice, si considera come invalidità permanente soltanto l asportazione totale del dito. L indennità per la perdita funzionale o anatomica di una falange del pollice è stabilita nella metà della percentuale fissata per la perdita totale. 5

6 Die Entschädigung für die vollständige Abtrennung eines Gliedes des großen Zehs ist auf die Hälfte und für die vollständige Abtrennung eines Gliedes eines jeden anderen Zehs oder Fingers auf ein Drittel des Prozentsatzes herabgesetzt, der für den totalen Verlust des entsprechenden Zehs oder Fingers festgelegt ist. Im Falle eines anatomischen Verlustes oder einer Verminderung der Funktionalität eines Organs oder eines Gliedmaßes, das bereits behindert ist, sind die Prozentsätze gemäß oben um den Grad der bereits vorher bestehenden Invalidität herabgesetzt. In Abweichung zu den vorher angeführten Bestimmungen über die Dauerinvalidität, erfolgt die Entschädigung für die Dauerinvalidität unter Anwendung folgender Franchise: a) wenn die Dauerinvalidität den Invaliditätsgrad von 5% nicht übersteigt, erfolgt keine Entschädigung; b) wenn die Dauerinvalidität den Invaliditätsgrad von 5% übersteigt wird die Entschädigung nur für den entsprechenden Teil über diesen Prozentsatz bezahlt; c) wenn die Dauerinvalidität den Invaliditätsgrad von 60% übersteigt, werden 100% an Dauerinvalidität anerkannt und somit wird in Abweichung zu den Buchstaben a) und b) die Entschädigung im Ausmaß von 100% der im nachstehenden Artikel 15 versicherten Summe für Dauerinvalidität bezahlt. L indennità per l asportazione totale di una falange dell alluce è stabilita nella metà e per quella di una falange di un qualunque altro dito del piede o della mano in un terzo della percentuale fissata per la perdita totale del rispettivo dito. In caso di perdita anatomica o riduzione funzionale di un organo o di un arto già menomato, le percentuali sopra indicate sono diminuite detraendo il grado d invalidità preesistente. In deroga alle disposizioni generali per le invalidità permanenti appena descritte, è stabilito che la liquidazione dell indennità sarà effettuata con l applicazione della seguente franchigia: a) se l invalidità permanente risulta essere pari o minore al 5% della totale non verrà liquidata nessuna invalidità; b) se l invalidità permanente risulterà superiore al 5% della totale, l indennità verrà corrisposta solo per la parte eccedente tale percentuale; c) l invalidità di grado superiore al 60% corrisponde ad una invalidità totale del 100%, e in deroga alle precedenti lettere a) e b) sarà liquidata per il 100% dell importo assicurato per invalidità permanente di cui al successivo articolo 15. Artikel 6 Articolo 6 Häufung von Entschädigungen Cumulo delle indennità Wenn der Versicherte nach der Bezahlung der Entschädigung für die Dauerinvalidität innerhalb von zwei Jahren, gerechnet ab dem Tag des Unfalles, als Folge desselben stirbt, ist die Versicherungsgesellschaft verpflichtet, den Differenzbetrag zwischen der bereits bezahlten Entschädigung und der für den Todesfall versicherten Summe, sofern diese höher ist, an die Anspruchsberechtigten zu bezahlen. Im umgekehrten Fall verlangt die Versicherungsgesellschaft keine Rückerstattung des bereits ausbezahlten Betrages. Das Anrecht auf eine Entschädigung für Dauerinvalidität ist ein persönliches Recht und ist daher nicht auf die Erben übertragbar. Wenn der Tod des Versicherten nicht im Zusammenhang mit dem Unfall steht und die Versicherungsgesellschaft die entsprechende Entschädigung bereits liquidiert oder in einer bestimmten Höhe angeboten hat, zahlt sie den bereits liquidierten oder angebotenen Betrag an die Erben aus. Se dopo il pagamento di un indennità per invalidità permanente, l assicurato muore entro due anni dall infortunio, in conseguenza dello stesso, la compagnia assicuratrice corrisponde ai beneficiari la differenza tra l indennità pagata e quella assicurata per il caso di morte, ove questa sia superiore. In caso contrario la compagna assicuratrice non chiede il rimborso dell importo liquidato. Il diritto all indennità per invalidità permanente è di carattere personale e, quindi, non trasmissibile agli eredi. Se l assicurato muore per cause estranee all infortunio e l importo per la relativa indennità è già stato liquidato oppure anche solo offerto dalla compagnia assicuratrice, esso verrà devoluto agli eredi. 6

7 Artikel 7 Articolo 7 Liquidierung Liquidazione Nachdem die entsprechenden Ermittlungen über den Fall abgeschlossen sind, liquidiert die Versicherungsgesellschaft die fällige Entschädigung und informiert hierüber den Versicherungsnehmer und die Betroffenen. Sie nimmt, nachdem diese ihre Zustimmung gegeben haben, die entsprechende Bezahlung vor. Die Bezahlung hat auf alle Fälle innerhalb von 60 (sechzig) Tagen, ab dem Unfalltag zu erfolgen. Nach deren Ablauf hat die Versicherungsgesellschaft, zusätzlich zum entsprechenden Betrag die gesetzlich vorgesehenen Verzugszinsen und einen Schadenersatz für die in der Zwischenzeit eingetretene Geldentwertung zu leisten. Artikel 8 Form und Gültigkeit von Mitteilungen, Gültigkeit und Wirksamkeit von Änderungen Compiuti gli accertamenti del caso, la compagnia assicuratrice provvede alla liquidazione delle indennità dovute, ne informa l assicurato e i beneficiari e, previa loro accettazione, provvede al pagamento. Il pagamento deve avvenire entro 60 (sessanta) giorni dall infortunio. Trascorso il predetto termine, agli interessati sono dovuti gli interessi moratori legali sul capitale ed un risarcimento del danno per svalutazione monetaria intercorsa. Articolo 8 Forma e validità delle comunicazioni, validità ed efficacia delle variazioni Alle Mitteilungen, die der Versicherungsnehmer sowie der Versicherte vorzunehmen haben, sind, damit sie gültig sind, mittels eingeschriebenen Brief an die Agentur, welche die Polizze verwaltet, oder an die Generaldirektion der Versicherungsgesellschaft zu richten. Wenn die oben genannten Mitteilungen den Zweck haben Veränderungen oder Abänderungen in die Polizze einzufügen, müssen diese, aus einem schriftlichen Akt hervorgehen. Dieser Akt muss von einer von der Versicherungsgesellschaft zur Unterschrift ermächtigten Person, und vom Versicherungsnehmer unterschrieben sein. Diese haben eine Wirksamkeit ab (vierundzwanzig) Uhr des Tages, an dem die dafür vorgesehene Prämie bezahlt wird und auf keinem Fall vor der im Akt festgelegten Frist. Tutte le comunicazioni, alle quali il contraente e l assicurato sono tenuti, devono farsi, per essere valide, con lettera raccomandata all agenzia che amministra la polizza o alla direzione della compagnia assicuratrice. Se hanno lo scopo di introdurre nella polizza variazioni o modificazioni qualsiasi, queste, per essere valide, devono risultare da un atto scritto e firmato dalla compagnia assicuratrice a mezzo delle persone all uopo autorizzate, e dal contraente, ed hanno decorrenza dalle ore 24 (ventiquattro) del giorno del pagamento di quanto dovuto, in base a detto atto, comunque in nessun caso prima della decorrenza fissata nell atto stesso. Artikel 9 Articolo 9 Teilanzahlung bei Dauerinvalidität Anticipazione parziale in caso di invalidità permanente In allen Fällen, in denen der Unfall eine Dauerinvalidität von mehr als 20% zur Folge hat, verpflichtet sich die Versicherungsgesellschaft dem Versicherten, sofort eine Teilanzahlung, im Ausmaß von 50% der zu diesem Zeitpunkt geschätzten Entschädigung des Schadenersatzes, zu leisten, vorausgesetzt, dieser legt die entsprechenden Dokumente vor, die dies rechtfertigen, und es wird vorher eine entsprechende Untersuchung durch den Vertrauensarzt der Versicherungsgesellschaft vorgenommen. Die Anzahlung hat innerhalb von 90 (neunzig) Tagen ab dem Tag des Unfalls zu erfolgen. In tutti i casi in cui l infortunio dà luogo ad un grado d invalidità permanente superiore al 20%, l assicurazione s impegna a riconoscere immediatamente all assicurato, previa presentazione di documenti giustificativi e visita da parte del medico fiduciario della compagnia assicuratrice stessa, un anticipazione parziale nella misura del 50% dell indennità già stimata. Il pagamento di tale indennizzo deve avvenire entro 90 (novanta) giorni dal giorno dell infortunio. 7

8 II. SONDERBEDINGUNGEN II. CONDIZIONI PARTICOLARI Artikel 10 Articolo 10 Unfälle, die im Besonderen versichert sind Infortuni assicurati in particolare 1. Folgende Kinder, Schülerinnen und Schüler sind versichert: Die Versicherungsgarantie erstreckt sich auf Unfälle, welche Kinder und Schüler (in der Folge mit Schülerinnen und Schüler bezeichnet), die in öffentlichen oder konventionierten Kindergärten, in öffentlichen, gleichgestellten und anerkannten Grundund Sekundarschulen I. und II. Grades, in Berufs-, Landwirtschafts-, Forst- und Hauswirtschaftsschulen sowie beim Institut für Musikerziehung in deutscher und ladinischer Sprache (alle hier genannten Schulen im Folgenden mit Schulen bezeichnet) der Provinz Bozen eingeschrieben sind und besuchen, sowie die Schülerinnen und Schüler, die mit Erlaubnis der zuständigen Führungskraft sich zeitweilig als Gäste an schulischen Tätigkeiten beteiligen oder im Zusammenhang mit einem von der Schule organisierten Schüleraustausch stehen, wobei sich der Schutz auch auf die in- und ausländischen Gastschüler ausdehnt. 2. Die Versicherungsgarantie erstreckt sich ebenso auf jene Personen, die Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen sowie Kurse, die von den Schulen organisiert werden, besuchen. 1. Sono assicurati i seguenti bambini, alunne ed alunni: La garanzia assicurativa è prestata per gli infortuni subiti da bambini, alunni e alunne ( di seguito denominati alunne e alunni ) iscritti e frequentanti le scuole dell infanzia sia pubbliche che convenzionate, le scuole elementari e secondarie di I grado e II grado sia pubbliche che paritarie, le scuole professionali, le scuole agrarie, forestali e le scuole di economia domestica nella provincia di Bolzano, nonché dagli alunni e a- lunne dell Istituto per l educazione musicale in lingua tedesca e ladina (tutte le scuole qui citate, di seguito sono denominate scuole) e dagli alunni e alunne che su autorizzazione del competente dirigente o direttore partecipano temporaneamente come ospiti alle attività scolastiche oppure ad uno scambio interscolastico, dove risultano coperti dalla garanzia sia gli alunni italiani che eventuali ospiti stranieri, per le iniziative ed attività di seguito indicate. 2. La garanzia assicurativa è prestata anche per quei soggetti che frequentano eventi formativi e di aggiornamento professionale come pure corsi organizzati dalle scuole. 3. Der Versicherungsschutz greift bei folgenden Tätigkeiten: 3. La garanzia assicurativa è prestata per le seguenti attività: a) bei allen Tätigkeiten während der Unterrichtsstunden, einschließlich der Pausen, der Turnübungen und der sportlichen Tätigkeiten, sei es am Vormittag, am Nachmittag a) attività svolte nell orario delle lezioni, comprese la ricreazione, le esercitazioni ginniche e ginnico-sportive, sia esse mattutine che pomeridiane o serali; oder am Abend; b) während der Schulausspeisung; b) il tempo dedicato alle refezioni; c) während der Zeit der Anwesenheit in der Schule oder an einem anderen Ort, auch über die normale Unterrichtszeit hinaus, zur Abwicklung von Erholungstätigkeiten, von Sprach-, Musik- und Gesangstätigkeiten, von Schulsporttätigkeiten, auch wenn sie wettkampfmäßig ausgeübt werden, bei Wanderungen, bei Spaziergängen und bei Ausflügen; c) il tempo di presenza nelle scuole o in altri luoghi, anche oltre l orario normale di lezione, per lo svolgimento di attività ricreative, linguistiche, musicali, corali, ginnicosportive, anche agonistiche e durante gite, passeggiate ed escursioni; d) während des Aufenthaltes in landeseigenen oder direkt vom Land geführten Schülerheimen; e) bei Führungen, Studienreisen und im allgemeinen bei jeglicher schulergänzenden und unterrichtsbegleitenden Tätigkeit; d) durante la permanenza nei collegi di proprietà della Provincia o direttamente gestita da essa; e) durante le visite guidate, i viaggi d istruzione ed in generale durante qualsiasi attività inter-extra-parascolastica; 8

9 f) bei Schiausflügen, während der weißen Wochen, wie sie auch immer genannt werden oder bei anderen Aufenthalten und zwar unabhängig von ihrer Dauer; g) während der Vorbereitung des Trainings und der Wettkämpfe der Schülermeisterschaften, bei Sportveranstaltungen auf Schulebene, im Schulverbund, auf Bezirks-, Landes- oder nationaler Ebene, während oder außerhalb der Unterrichtsstunden, die von Schulgremien, von der Landesverwaltung oder von der internationalen Föderation für den Schulsport, auch wettkampfmäßig, organisiert und durchgeführt werden. - Diese Veranstaltungen müssen unter der Leitung von Lehrpersonen oder Ausbildnern laufen, die nicht der Schul- oder der Landesverwaltung angehören müssen, (z.b. Skilehrer, Schwimmlehrer, Tennislehrer), oder mit der Teilnahme von anderen Personen die nicht der Schul- oder Landesverwaltung angehören, welche von Fall zu Fall beauftragt werden. h) während der Fahrkurse, die in den Schulen, im Sinne des Legislativsdekretes Nr. 285 vom und des Landesregierungsbeschlusses Nr vom , organisiert werden; i) bei der Ausübung religiöser Funktionen, die mit der Schultätigkeit zusammenhängen, sowie während jeder anderen Aktivität, die im Rahmen der Schulen und der außerschulischen und unterrichtsbegleitenden Tätigkeiten abgewickelt werden, unter der Voraussetzung, dass sie von diesen organisiert und gefördert werden; j) auf dem Weg von der Wohnung zur Schule und ungekehrt, zur Schulausspeisung, zur Freizeitschule, zur Kirche, wo die entsprechenden religiösen Funktionen ausgeübt werden, die im Zusammenhang mit dem Schulbetrieb stehen, zu den außerschulischen Tätigkeiten, zu den Sportanlagen, zu den Orten, wo die Schulsporttätigkeiten abgewickelt werden, von zu Hause oder von der Schule zu Einrichtungen des Sanitätsbetriebes oder zu den psychomotorischen oder sensorialen Rehabilitationszentren; k) bei allen Tätigkeiten während der Nachmittags- und Sommerbetreuung, im Sinne des Artikels 16 bis des L.G. Nr. 7/74, sofern diese von Kindergärten und Schulen durchgeführt werden; f) durante le giornate sulla neve, le settimane bianche o altrimenti nominate, o altri soggiorni indipendentemente dalla loro durata; g) durante la preparazione, gli allenamenti e le gare dei giochi sportivi studenteschi e le manifestazioni sportive, anche agonistiche, nell areale scolastico, nell ambito della rete di scuola, a livello distrettuale, provinciale o nazionale in orario scolastico od extrascolastico, promossi ed organizzati dalle autorità scolastiche, dall Amministrazione provinciale o dalla Federazione Internazionale degli sport scolastici. Tali attività devono svolgersi con la guida di insegnanti ed istruttori, che non devono necessariamente dipendere dall amministrazione scolastica o provinciale (esempi: maestri di sci, di nuoto, di tennis ) o con la partecipazione di altre persone non dipendenti dall Amministrazione scolastica o provinciale, incaricate di volta in volta. h) durante i corsi di guida organizzati all interno delle scuole ai sensi dell articolo 116 del decreto legislativo n. 285 del 30/04/1992 e della deliberazione della Giunta provinciale n del 22/12/2003; i) durante le funzioni religiose connesse con l attività scolastica ed inter-, para- o extrascolastica, che si svolgono nell ambito delle scuole, purchè promosse ed organizzate dalle stesse; j) durante il percorso dall abitazione alla scuola e viceversa, alla refezione scolastica, al doposcuola, alla chiesa dove si svolgono le funzioni religiose connesse con l attività scolastica, o extrascolastica, ai luoghi ed impianti sportivi, alla sede dove hanno luogo i corsi e le competizioni sportive scolastiche, da casa o da scuola all Azienda Sanitaria oppure agli istituti di cura, sanitari o riabilitativi delle funzioni psicomotorie e sensoriali; k) durante tutte le attività di sostegno e sorveglianza in orario extrascolastico in conformità all articolo 16 della LP n. 7/74, purchè vengano effettuate da scuole dell infanzia e dalle scuole. 9

10 l) bei Veranstaltungen gemäß LG Nr. 45/76, Nr. 5/87 und Nr. 18/88 (Bildungsinitiativen und dem Erlernen der zweiten Sprache und von Fremdsprachen) Unfälle, die vom Begleitpersonal bzw. von den Koordinatoren, von den Lehrern, von anderem Schulpersonal (sofern sie an Veranstaltungen, die an Schulen der Provinz Bozen abgewickelt werden teilnehmen), von den Gastfamilien und von anderen Personen, einschließlich der Verwandten, die auch nur zeitweilig und gelegentlich beauftragt werden, die Teilnehmer an den oben genannten Veranstaltungen zu begleiten, zu betreuen und zu beaufsichtigen, zugefügt werden; m) während der Zeit, die für die entsprechenden diagnostischen Untersuchungen, die therapeutischen Maßnahmen und die für die Rehabilitation notwendigen Übungen in Einrichtungen des Sanitätsbetriebes oder in den psychomotorischen oder sensorialen Rehabilitationszentren erforderlich ist; n) auf dem Weg zu den anderen Strukturen und Orten, wo von der Schule organisierte Tätigkeiten abgewickelt werden und umgekehrt; o) während der Absolvierung von Schulpraktikas auch außerhalb der Schule; p) jede weitere schulische Veranstaltung, die von der Landesverwaltung oder von Dritten organisiert oder auch nur von ihnen mitgetragen wird, die einen erzieherischen oder wettkampfmäßigen Zweck verfolgen; q) jede Tätigkeit der Landesgremien im Schulbereich, in denen Schülerinnen und Schüler vertreten sind. Die in diesem Artikel genannten Strecken können zu Fuß oder mit dem jeweiligen öffentlichen oder privaten Fahrzeug zurückgelegt werden (z.b. Fahrrad, PKW, Bus, Ski, Rodelschlitten oder Rodel, sofern sie die Bestimmungen im Sinne des Artikels 2 dieses Vertrages und der geltenden Straßenverkehrsordnung erfüllen). Auch jene Unfälle, die sich beim Ein- und Aussteigen aus den benützten Fahrzeugen oder während des Transportes ereignen, sind durch den Versicherungsschutz gedeckt. Die Aktivitäten gemäß diesem Artikel und im Allgemeinen jede Schultätigkeit sowie zwischen- und außerschulische Tätigkeit sowie die Teilnahme in irgendeiner Form am Schulleben müssen direkt oder über Dritte von den zuständigen Schulorganen organisiert oder gefördert werden. l) rientrano altresì nell assicurazione gli infortuni provocati alle persone partecipanti di cui alle leggi provinciali n. 45/76, n. 5/87 e n. 18/88 (iniziative di formazione, apprendimento della seconda lingua e di lingue straniere) da accompagnatori, coordinatori, insegnanti, personale scolastico nel caso di partecipazione ad attività scolastica in scuole della provincia di Bolzano, da famiglie ospitanti e da persone (compresi i familiari) incaricate anche temporaneamente od occasionalmente di accompagnare, assistere e sorvegliare le suddette persone; m) nonché durante la permanenza presso l Azienda Sanitaria oppure presso istituti di cura, sanitari o riabilitativi delle funzioni psicomotorie e sensoriali per il tempo necessario agli accertamenti diagnostici, agli interventi terapeutici, e agli esercizi riabilitativi; n) durante il percorso alle altre strutture e ai luoghi di ritrovo per ogni altra attività programmata dalla scuola o viceversa; o) durante lo svolgimento di tirocini scolastici anche all esterno della scuola; p) qualsiasi ulteriore attività scolastica organizzata o anche solo in parte organizzata dall Amministrazione provinciale o da terzi che perseguono uno scopo educativo od agonistico; q) qualsiasi attività degli organi scolastici provinciali in cui sono rappresentati gli alunni e le alunne. I tragitti citati nel presente articolo possono essere percorsi a piedi o con qualsiasi altro mezzo pubblico o privato (ad esempio la bici, macchina, l autobus, gli sci, lo slittino o la slitta, purchè in regola con le norme vigenti per la circolazione stradale ed ai sensi dell articolo 2 del presente contratto). Sono coperti dall assicurazione anche gli infortuni che avvengono durante il trasporto oppure all atto di salire o scendere dai mezzi di trasporto. Le attività di cui al presente articolo, ed in generale qualsiasi attività scolastica ed interextra- o parascolastica o connessa alla partecipazione in qualsiasi forma alla vita scolastica, devono essere promosse od organizzate da organi scolastici competenti direttamente o tramite terzi. 10

11 Darüber hinaus wird zwischen den Parteien vereinbart, dass die Garantie gemäß vorher auf jene Unfälle ausgedehnt ist, die die Teilnehmer an Kursen, Reisen, Aufenthalten und anderen Initiativen erleiden und zwar Initiativen, die zum Zwecke der Förderung des Erlernens von Fremdsprachen sowie zum Erlernen der zweiten Sprache, einschließlich der Intensivsprachenwochen, die direkt oder über Dritte von der Provinz Bozen (im Sinne der Landesgesetze Nr. 45/76, 5/87 und Nr. 18/88) im Inoder Ausland organisiert werden. Si conviene infine fra le parti che la garanzia si intende estesa agli infortuni occorsi ai partecipanti a corsi, viaggi, soggiorni od altre iniziative in genere per l incentivazione di lingue straniere, nonché della seconda lingua, inclusi i corsi settimanali intensivi, organizzati e promossi in Italia ed all estero direttamente o tramite terzi dalla Provincia Autonoma di Bolzano (ai sensi delle leggi provinciali n. 45/76, n. 5/87 e n. 18/88). Artikel 11 Articolo 11 Rückerstattung seitens Einrichtungen der öffentlichen Pflichtunfallversicherung - Anwendungsbereich Rimborso da enti di assicurazione obbligatoria pubblica - Ambito d applicazione Wenn die von der Versicherung zu vergütenden Spesen gemäß nachfolgendem Artikel 15 (fünfzehn), Buchstaben b), c) und d) von Einrichtungen der öffentlichen Unfallversicherung bezahlt werden, wird die Versicherungsgesellschaft keine Schadenersatzleistungen für obgenannte Ausgaben erbringen, bzw., es werden nur die darüber hinaus gehenden Spesen vergütet. Qualora il rimborso delle spese di cui al successivo articolo n. 15 (quindici), lettere b), c) e d) fosse pagato da Enti d assicurazione obbligatoria pubblica, la compagnia assicuratrice non darà luogo a risarcimento delle suddette spese, se non per la parte eccedente. Artikel 12 Articolo 12 Verzicht auf das Regressrecht Rinuncia al diritto di rivalsa Gemäß Artikel 1916 des ZGB verzichtet die Versicherungsgesellschaft zugunsten des Versicherten und seiner Anspruchsberechtigten und Begünstigten auf das Regressrecht gegenüber Dritten, die für die Schäden verantwortlich sind, wobei jene Fälle, die unter das Gesetz vom , Nr. 990, in geltender Fassung fallen, ausgenommen sind. A favore dell assicurato, dei suoi aventi diritto e dei beneficiari, la compagnia assicuratrice rinuncia al diritto di rivalsa verso terzi responsabili di eventuali danni, di cui all articolo 1916 del c.c., con esclusione di quelli rientranti nell ambito della legge del 24/12/1969, n. 990 e successive modifiche ed integrazioni. Artikel 13 Articolo 13 Allgemeine Angaben über die Versicherten Generalità degli assicurati Der Versicherungsnehmer ist von der Verpflichtung befreit, die allgemeinen Daten der Schüler und Schülerinnen, gemäß vorhergehendem Artikel 10, für deren Identifikation zu melden. Für die Berechnung der Jahresprämie wird daher, unter Berücksichtigung der Vorschriften des Lgs. D. Nr. 196/2003 in geltender Fassung, auf die Register der Schulbehörden und auf die Dokumentation der Landesämter, welche die Organisation und die Förderung der Initiativen gemäß oben innehaben, Bezug genommen. Il contraente è esonerato dall obbligo di denunciare le generalità degli alunni e delle alunne, di cui al precedente articolo 10. Nel rispetto del D.Lgs. n. 196/2003 e successive modifiche ed integrazioni, per il calcolo del premio annuale si farà riferimento ai registri dell autorità scolastica e alla documentazione degli uffici provinciali preposti all organizzazione e promozione delle iniziative di cui sopra. 11

12 Diese Ämter verpflichten sich, unter Berücksichtigung der Vorschriften des Legislativdekretes Nr. 196/2003, bezüglich die Regelung für den Datenschutz, in geltender Fassung, in die oben genannten Register und Dokumente sowie in anderes, in ihrem Besitz befindliches Beweismaterial, jederzeit Einsicht zu gewähren und zwar aufgrund einer einfachen Anfrage der für die entsprechenden Untersuchungen und Kontrollen beauftragten Personen. Gli uffici, nel rispetto della normativa sul trattamento dei dati personali (D.Lgs. n. 196/2003), nel testo vigente, sono tenuti ad esibire in qualsiasi momento i registri e la documentazione nonché ogni altro documento probatorio in loro possesso, su semplice richiesta delle persone incaricate degli accertamenti e dei controlli. Artikel 14 Articolo 14 Unfallmeldung Denuncia dell infortunio e obblighi relativi und entsprechende Verpflichtungen Die Meldung des Unfalles ist, zusammen mit dem entsprechenden ärztlichen Zeugnis, innerhalb von 15 (fünfzehn) Tagen vorzunehmen und zwar gerechnet ab dem Unfalltag, bzw. ab dem Zeitpunkt an dem der Versicherungsnehmer, der Versicherte oder die Anspruchsberechtigten die Möglichkeit dazu hatten. Auf dem Meldeformular muss der Ort, der Tag und die Stunde des Geschehens, sowie die Ursachen, die den Unfall verursacht haben (Beschreibung des Unfallherganges), angegeben werden. Sie muss schriftlich und unter Verwendung des entsprechenden Formulars von der Aufsicht führenden Lehrperson oder von jener Person, welche zum Zeitpunkt an dem sich der Unfall zugetragen hat, die Verantwortung für den Schüler oder die Schülerin hatte, vorgenommen werden. Die Unfallmeldung ist darüber hinaus von der Person, welche die elterliche Gewalt über den Versicherten ausübt, zu unterschreiben und an den gesetzlichen Vertreter der betroffenen Schule weiterzuleiten. Dieser übermittelt die Unfallmeldung an die Versicherungsgesellschaft. Der Versicherungsnehmer behält sich das Recht vor, jederzeit über einen Funktionär, in die vom Versicherten für den entsprechenden Unfall vorgelegte Dokumentation, die im Besitz der Versicherungsgesellschaft ist, Einsicht zu nehmen. Führt der Unfall zum Tod des Versicherten oder tritt der Tod während der Behandlung ein, so ist, innerhalb von 48 (achtundvierzig) Stunden ab dem Unfallgeschehen, eine Meldung an die Versicherungsgesellschaft zu machen. Der Versicherte, seine Familienangehörigen oder die Anspruchsberechtigten müssen der Versicherungsgesellschaft erlauben, ärztliche Kontrollen sowie jede Nachforschung oder Ermittlung über den Unfall, die sie für unbedingt notwendig erachtet, durchzuführen. Die Unfallpolizze deckt die Behandlungsspesen sowie die Spesen für die Ausstellung der ärztlichen Zeugnisse, innerhalb der Leistungsgrenzen gemäß des Artikels 15 (fünfzehn). 12 La denuncia dell infortunio, completa di certificato medico, va fatta entro 15 (quindici) giorni dal giorno in cui è avvenuto l infortunio oppure dal momento in cui il contraente, l assicurato o gli aventi diritto ne abbiano la possibilità. Il modulo di denuncia deve riportare luogo, data e ora dell infortunio, oltre alle cause che lo hanno provocato (descrizione della dinamica dell incidente). La denuncia va compilata dall insegnante o da chi aveva la responsabilità dell alunno o dell alunna nel momento in cui si è verificato l infortunio utilizzando l apposito modulo. La denuncia dell infortunio deve essere firmata anche da chi esercita la patria potestà sull assicurato e va inoltrata al legale rappresentante dell istituzione scolastica, che provvederà ad inoltrarla alla compagnia assicuratrice. Il contraente si riserva il diritto in ogni momento di prendere visione, tramite un funzionario, della documentazione prodotta dall assicurato riguardante l infortunio e in possesso della compagnia assicuratrice. Nel caso in cui l infortunio provochi la morte dell assicurato, o nel caso in cui lo stesso deceda durante le cure, la denuncia va inoltrata alla compagnia assicurativa entro 48 (quarantotto) ore. L assicurato, i suoi famigliari o gli aventi diritto, devono permettere alla compagnia assicuratrice di eseguire tutti i controlli medici, le ricerche o gli esami sull infortunio che essa ritenga indispensabili. La polizza assicurativa copre le spese per le cure e per l emissione dei certificati medici entro i limiti di cui all articolo 15 (quindici).

13 Die Versicherungsgesellschaft ist angehalten, dem Amt für Schulfürsorge innerhalb von 2 (zwei) Monaten nach Ablauf eines Versicherungszeitraumes von jeweils einem Jahr (31.Oktober) die Anzahl und Art der Unfälle innerhalb des Versicherungszeitraumes 1. September bis 31. August in Form einer detaillierten Statistik im Hinblick auf eine zielführende Unfallprävention zu melden. Ai fini dello svolgimento di ricerche sulla casistica infortunistica, la compagnia assicurativa è tenuta - entro 2 (due) mesi dallo scadere del periodo assicurato (quindi il 31 ottobre) - ad informare, tramite l invio di una dettagliata statistica, l Ufficio Assistenza Scolastica del numero e del tipo di infortuni occorsi nel periodo assicurato compreso tra il 1 settembre ed il 31 agosto. III. VERSICHERTE SUMMEN UND DAUER DES VERTRAGES III. SOMME ASSICURATE E DURATA DEL CONTRATTO Artikel 15 Articolo 15 Versicherte Summen Somme assicurate Jede Schülerin und jeder Schüler ist für folgende Summen versichert: Ciascun alunno e alunna s intende assicurato per le seguenti somme: a) ,00 (dreißigtausend) Euro im Todesfall; b) ,00 (hunderttausend) Euro bei einer Dauerinvalidität von 6% - 40%; c) ,00 (hundertvierzigtausend) Euro bei einer Dauerinvalidität von 41% - 60%; d) ,00 (zweihunderttausend) Euro bei einer Dauerinvalidität von 61% - 100%; e) bis zu 5.000,00 (fünftausend) Euro für die Rückvergütung von folgenden Spesen als Folge eines jeden Unfalles: 1. für allgemeine Arztspesen sowie auch Arztspesen für Spezialvisiten (Honorare Spesen in Zusammenhang mit den Operationssaal sanitäres Material Medikamente Gips Krücken einschließlich allgemeiner Prothesen); a) ,00 (trentamila) euro in caso di morte; b) ,00 (centomila) euro in caso d invalidità permanente dal 6% al 40%; c) ,00 (centoquarantamila) euro in caso d invalidità permanente dal 41% al 60%; d) ,00 (duecentomila) euro in caso d invalidità permanente dal 61% al 100%; e) fino a 5.000,00 (cinquemila) euro per il rimborso delle spese di cui sotto per ogni infortunio: 1. per spese mediche generiche e specialistiche (onorari spese relative alla sala operatoria materiale sanitario medicinali ingessature stampelle incluse protesi in genere); 2. für Brillen und für Linsen; 2. per occhiali e lenti a contatto; 3. für Hörgeräte; 3. per apparecchi acustici; 4. für chirurgische Eingriffe; 4. per interventi chirurgici; 5. für pharmazeutische Behandlungen; 5. per trattamenti farmacologici; 6. für diagnostische, klinische und in Laboratorien vorgenommene Untersuchungen; 6. per accertamenti diagnostici, clinici e di laboratorio; 7. für Röntgenaufnahmen und Radioskopien, 7. per radiografie, radioscopie, ecc.; usw.; 8. für Ausgaben für den Transport mit dem Rettungswagen, mit jedem anderen 8. per il trasporto in ambulanza o con qualsiasi altro mezzo pubblico o pri- öffentlichen oder privaten vato anche con l elicottero; Fahrzeug oder auch mit dem Helikopter; 9. für Ausgaben für die erste Hilfe. 9. per spese di pronto soccorso. 13

14 Die Ausgaben gemäß dem Buchstaben e), Punkte 2 und 3, werden nur dann rückvergütet, wenn sie als direkte und ausschließliche Folgen von Unfällen im Sinne des Artikels 1, Absatz 2 entstehen und innerhalb eines Jahres ab dem Zeitpunkt des Unfalles getätigt werden. f) bis zu ,00 (zehntausend) Euro für die Rückvergütung von Zahnarztspesen als Folge von Unfällen und zwar für Arzthonorare, diagnostische Untersuchungen, Zahnersätze und Zahnprothesen. In Bezug auf die Versicherung gemäß der vorhergehenden Buchstaben e) und f) gilt folgendes: 1. die Versicherungsgesellschaft gewährt die Spesenrückvergütung bis zum vereinbarten versicherten Höchstbetrag, nach Heilung, abgesehen von den Bestimmungen laut Artikel 5, wenn der Versicherte entsprechende, dies rechtfertigende Dokumente vorlegt. Die Rückerstattung erfolgt unter Berücksichtigung einer Franchise von 80,00 (achtzig) Euro, inklusive Ticket, die zu Lasten des Versicherten bleibt; 2. die Unfallmeldung muss innerhalb des Termins und unter Einhaltung der entsprechenden Formalitäten, die in der Polizze vorgesehen sind, erfolgt sein (im Falle einer verspäteten Meldung werden diejenigen Spesen, die den Zeitraum vor der Unfallmeldung betreffen, nicht rückvergütet); 3. das Ansuchen um die Rückvergütung der oben genannten Spesen, ist zusammen mit den, die Ausgabe rechtfertigenden Dokumenten, gemäß oben, der Versicherungsgesellschaft innerhalb des 50. Tages (fünfzigsten Tages) ab dem Zeitpunkt, an dem die ärztliche Behandlung beendet ist, vorzulegen; Le spese di cui ai punti 2 e 3, lettera e), vengono risarcite solo se attribuibili direttamente ed esclusivamente all infortunio di cui all art. 1, c. 2, e a condizione che la spesa venga sostenuta entro un anno dall infortunio stesso. f) fino a ,00 (diecimila) euro per il rimborso di spese dentarie, per parcelle mediche, accertamenti diagnostici e protesi dentarie. Per la copertura assicurativa di cui ai precedenti punti e) e f) vale quanto segue: 1) il rimborso viene effettuato dalla compagnia assicuratrice agli aventi diritto a guarigione ultimata, salvo quanto previsto dall articolo 5, su presentazione da parte dell assicurato di documenti giustificativi fino al raggiungimento della somma assicurata massima pattuita. Il risarcimento viene effettuato previa detrazione di una franchigia fissa di 80,00 euro (ottanta) incluso il ticket - a carico dell assicurato; 2) la denuncia dell infortunio deve essere fatta nei termini e nelle modalità previste dalla polizza (in caso di ritardata denuncia non vengono rimborsate le spese relative al periodo anteriore al giorno della denuncia stessa); 3) la domanda per il rimborso delle suddette spese, corredata dai documenti giustificativi di cui sopra, deve essere presentata alla compagnia assicuratrice, entro il 50esimo (cinquantesimo) giorno successivo a quello in cui sono terminati i trattamenti medici. Artikel 16 Articolo 16 Dauer des Vertrages und Wirksamkeit Durata del contratto ed operatività Die Dauer des gegenständlichen Vertrages beträgt 4 (vier) Jahre und währt von 0.00 Uhr des bis um Uhr des Die Versicherung ist 24 Stunden am Tag bzw. rund um die Uhr wirksam. Die Versicherungsparteien haben die Möglichkeit, den Vertrag vorzeitig zu kündigen und zwar nach dem zweiten Jahr, sofern sie wenigstens 6 Monate vor der jeweiligen jährlichen Fälligkeit eine entsprechende Mitteilung mittels eines eingeschriebenen Briefes mit Rückantwort an die andere Partei übermitteln. La durata del presente contratto è di 4 (quattro) anni, a decorrere dalle ore 00:00 del 01/09/2011 fino alle ore 24:00 del 31/08/2015. L assicurazione è operante 24 ore su 24. Le parti contraenti hanno facoltà di disdire anticipatamente il contratto dopo il secondo anno, almeno sei mesi prima di ogni scadenza annuale, dandone comunicazione all altra parte mediante lettera raccomandata con ricevuta di ritorno. 14

15 IV. UNFALL IV. INFORTUNIO Artikel 17 Articolo 17 Versicherungsprämie Premio assicurativo Die Basisprämie für das Schuljahr, inklusive Nebenspesen und Taxen - mit der alle Schülerinnen und Schüler versichert sind - wird mit ,00 Euro veranschlagt. Das entspricht 5,00 (fünf) Euro für jede/n versicherten Schüler/in. Unabhängig von der wirklichen Anzahl der eingeschriebenen Schüler in jedem Schuljahr verpflichtet sich die Autonome Provinz Bozen zu Beginn eines jeden Schuljahres die vereinbarte Basisprämie zu einem Betrag, berechnet für (achtzigtausend) Schüler und Schülerinnen zu leisten. Im Laufe des Schuljahres erfolgt dann ein e- ventuell notwendiger Ausgleich der Prämie, wenn die effektive Anzahl der eingeschriebenen Schüler, das Ausmaß von (achtzigtausend) übersteigt. Die Autonome Provinz Bozen ist verpflichtet der Versicherungsgesellschaft die wirklich eingeschriebene Anzahl der Kinder/Schüler innerhalb 30. April eines jeden Schuljahres mitzuteilen. Bei Auflösung oder Endfälligkeit dieses Grundvertrages verfallen auch gleichzeitig alle Grundvereinbarungen. Il premio annuale base per anno scolastico, comprensivo delle spese accessorie e delle tasse con il quale vengono assicurati circa alunni/e viene preventivato in euro ,00. Ciò corrisponde a 5,00 (cinque euro) euro per ciascun alunno/a assicurato. Indipendentemente dal numero effettivo degli alunni iscritti per ciascun anno scolastico, la Provincia Autonoma di Bolzano anticipa all inizio di ogni anno scolastico, quale premio annuo minimo pattuito, un importo calcolato su un numero di (ottantamila) alunni/e. Nel corso dell anno scolastico si procederà all eventuale conguaglio del premio dovuto, qualora il numero effettivo degli alunni iscritti nei relativi anni scolastici superi il totale di (ottantamila). La Provincia Autonoma di Bolzano è tenuta a comunicare all impresa assicuratrice il numero effettivo dei bambini/alunni iscritti entro il 30. Aprile di ogni anno scolastico. Con la cessazione o la scadenza definitiva del presente contratto base, decadono contemporaneamente anche tutti gli accordi di base. Artikel 18 Articolo 18 Verspätete Bezahlung der Prämie Ritardato pagamento del premio In Abweichung der Bestimmungen gemäß Artikel 1901 des ZGB, bleibt die Versicherung auch im Fall einer verspäteten Bezahlung der Basisprämie aufrecht, bis der entsprechende Ausgabetitel durch die Provinz Bozen durchgeführt werden kann und zwar bis zu einem Zeitraum von höchstens 4 (vier) Monaten ab der vereinbarten Fälligkeit. In deroga alle disposizioni contenute nell articolo 1901 del c.c., l assicurazione opera anche in caso di ritardato pagamento del premio annuale base e cioè fino a quando non può essere liquidato il relativo titolo di spese della Provincia Autonoma di Bolzano e comunque fino ad un termine massimo di 4 (quattro) mesi dalla scadenza convenuta. Artikel 19 Articolo 19 Wirksamkeit des Vertrages Efficacia del contratto Die Versicherungsgesellschaft ist ab dem Zeitpunkt des Zuschlages der Vergabe und die Autonome Provinz Bozen ab Abschluss des Vertrages gebunden. La compagnia assicuratrice è vincolata fin dal momento dell aggiudicazione dell appalto e la Provincia Autonoma di Bolzano dalla stipula del contratto. 15

16 Artikel 20 Articolo 20 Gesetzesbestimmungen Norme di legge Für all jenes, was hier nicht anderweitig bestimmt ist, gelten die Gesetzesvorschriften. Per tutto ciò che nel presente contratto non viene altrimenti specificato, valgono le disposizioni di legge. Artikel 21 Articolo 21 Sprachgebrauch Uso della lingua Die Versicherungsgesellschaft hat ihren Auftrag in den beiden Sprachen Deutsch und Italienisch abzuwickeln. La compagnia assicurativa deve svolgere il proprio incarico in entrambe le lingue tedesco ed italiano. Artikel 22 Articolo 22 Gebühren und Steuern Tasse e imposte Alle Steuern, Gebühren, Beiträge, Stempelgebühren sowie andere aktuelle oder zukünftige Belastungen, die von der gegenständlichen Versicherung abhängen, gehen ausschließlich zu Lasten der Versicherungsgesellschaft, unbeschadet jener, die aufgrund der geltenden Gesetzgebung zu Lasten des Versicherten und seiner Anspruchsberechtigten gehen. Tutte le imposte, le tasse, i contributi, i diritti di bollo e gli altri oneri attuali o futuri per la presente assicurazione sono e saranno ad esclusivo carico della compagnia assicuratrice, fatti salvi quelli che in base alla vigente normativa sono a carico dell assicurato e suoi aventi diritto. Artikel 23 Articolo 23 Verpflichtung der Versicherungsgesellschaft jährlich Datenmaterial bezüglich der Risikotendenz zu liefern Obbligo della Società di fornire annualmente i dati afferenti l andamento del rischio Innerhalb von 90 (neunzig) Tagen nach Ablauf eines Versicherungsjahres, und immer nach einfacher Anfrage, verpflichtet sich die Versicherungsgesellschaft dem Versicherungsnehmer Datenmaterial betreffend der Risikotendenz, im Besonderen die Beziehung Schadensfälle/Prämie des vorhergehenden Versicherungszeitraum zur Verfügung zu stellen. Dies erlaubt es dem Versicherungsnehmer die Ausschreibungen stichhaltiger vorzubereiten und den bietenden Versicherungsgesellschaften bei der Beteiligung an einer Ausschreibung, ihre Offerte auf technisch detaillierte Daten auszurichten. Entro 90 (novanta) giorni dalla fine di ogni esercizio, ed in qualsiasi momento a semplice richiesta, la Società si impegna a fornire al contraente i dati afferenti l andamento del rischio, in particolare il rapporto sinistri/premi riferito all esercizio trascorso, sia in via aggregata che disaggregata, onde consentire al contraente di predisporre, con cognizione, le basi d asta ed alle società offerenti, in ipotesi di gara, di effettuare le proprie offerte su dati tecnici personalizzati. 16

17 Artikel 24 Articolo 24 Interpretation des Vertrages Interpretazione del contratto Es ist zwischen den Parteien vereinbart, dass im Falle von zweifelhafter Auslegung der Bestimmungen des Vertrages, die günstigste und extensiveste Auslegung für die Versicherungsnehmer/Versicherten der Versicherungvereinbarungen in Betracht gezogen und gegeben werden. Si conviene fra le parti che in caso di dubbia interpretazione delle norme contrattuali verrà data l interpretazione più estensiva e più favorevole al contraente/assicurato su quanto contemplato dalle condizioni tutte di assicurazione. Artikel 25 Versicherung ex Art ZGB Sobald der Versicherte entscheidet, vom Versicherungsvertrag Gebrauch zu machen, muss er eine ausdrückliche Einwilligung geben, die Rechte, die sich aus dem Versicherungsvertrag ergeben, in Anspruch zu nehmen (ex Art ZGB). Articolo 25 Assicurazione ex art c.c. L assicurato, nel momento in cui decida di avvalersi della presente polizza, dà espresso consenso al contraente ad esercitare i diritti derivanti dal contratto assicurativo ( ex art c.c.). Ai sensi e per gli effetti degli art e 1342 c.c., l assicurato dovrà dichiarare di aver letto e di approvare specificatamente la clausola ex art c.c. 17

ANMELDEFORMULAR DEUTSCH-ITALIENISCHE HANDELSKAMMER 25. 29. September 2013 Stichwort Reservierung: 188313672 Hotel NH Milano Touring

ANMELDEFORMULAR DEUTSCH-ITALIENISCHE HANDELSKAMMER 25. 29. September 2013 Stichwort Reservierung: 188313672 Hotel NH Milano Touring ANMELDEFORMULAR DEUTSCH-ITALIENISCHE HANDELSKAMMER 25. 29. September 2013 Stichwort Reservierung: 188313672 Hotel NH Milano Touring BOOKING FORM CAMERA DI COMMERCIO ITALO - GERMANICA 25-29 Settembre 2013

Mehr

Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale

Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale Nr. 469 Sitzung vom Seduta del 21/04/2015 Finanzierungsprogramm

Mehr

ZDEMAR USTI NAD LABEM S.R.O. 39100 - BOLZANO - BOZEN (BZ) SMETANOVA 683-40317 CHABAROVICE - REPUBBLICA CECA - TSCHECHISCHE REPUBLIK 27/03/2012

ZDEMAR USTI NAD LABEM S.R.O. 39100 - BOLZANO - BOZEN (BZ) SMETANOVA 683-40317 CHABAROVICE - REPUBBLICA CECA - TSCHECHISCHE REPUBLIK 27/03/2012 Variazione dell iscrizione all Albo ai sensi dell articolo 194, comma 3 come sostituito dall art. 17 del D.lgs. 205/2010 RICEVUTA, Prot. n 1548/2012 del 27/03/2012 Änderung der Eintragung im Verzeichnis

Mehr

ALLEGATO A.a. ANLAGE A.a

ALLEGATO A.a. ANLAGE A.a ALLEGATO A.a ANLAGE A.a DICHIARAZIONE AGGIUNTIVA RTI - CONSORZIO ZUSÄTZLICHE ERKLÄRUNG BIETERGEMEINSCHAFT KONSORTIUM PROCEDURA NEGOZIATA VERHANDLUNGSVERFAHREN Oggetto: Concessione del servizio di Tesoreria

Mehr

veranstaltet - organizza Anmeldung iscrizione ff.sulden@lfvbz.org FAX: 0473/613578

veranstaltet - organizza Anmeldung iscrizione ff.sulden@lfvbz.org FAX: 0473/613578 veranstaltet - organizza Gaudiskirennen Gara da sci - divertimento 02.05.2015 Start partenza 10:00 h Siegerehrung premiazione 14:30 h Seilbahn Sulden Madritsch Funivia solda - madriccio Anmeldung iscrizione

Mehr

FRAUEN MIT DIABETES RAUCHERINNEN FUMATRICI. mg/dl 130 60-69. mg/dl 130 50-59. mg/dl 130. Alter età 40-49

FRAUEN MIT DIABETES RAUCHERINNEN FUMATRICI. mg/dl 130 60-69. mg/dl 130 50-59. mg/dl 130. Alter età 40-49 FRAUEN MIT DIABETES Donne diabetiche NICHTRAUCHERINNEN NON FUMATRICI RAUCHERINNEN FUMATRICI Cholesterinspiegel () colesterolemia () FRAUEN ohne DIABETES Donne non diabetiche NICHTRAUCHERINNEN NON FUMATRICI

Mehr

Guida all attività di reporting e di comunicazione Anleitung zum Berichtswesen und Kommunikation

Guida all attività di reporting e di comunicazione Anleitung zum Berichtswesen und Kommunikation INTERREG IV Italia Austria INTERREG IV Italien Österreich Guida all attività di reporting e di comunicazione Anleitung zum Berichtswesen und Kommunikation Bolzano I Bozen 30. 10. 2008 Seminario LP Seminar

Mehr

Procedura di selezione per la visita fieristica all ITB di Berlino Auswahlverfahren für die Messefahrt zur ITB nach Berlin

Procedura di selezione per la visita fieristica all ITB di Berlino Auswahlverfahren für die Messefahrt zur ITB nach Berlin Procedura di selezione per la visita fieristica all ITB di Berlino Auswahlverfahren für die Messefahrt zur ITB nach Berlin La Facoltà di Economia organizza una visita alla fiera Internationale Tourismusbörse

Mehr

KG 51R F K. 1 Informazioni relative al richiedente. 2 Informazioni relative al coniuge o al partner del richiedente

KG 51R F K. 1 Informazioni relative al richiedente. 2 Informazioni relative al coniuge o al partner del richiedente Cogme e me del richiedente Name und der antragstellenden Person Asseg familiare n. F K Kindergeld-Nr. KG 51R Allegato All estero per richiedere un asseg familiare tedesco di.. per persone, che percepisco

Mehr

Delibera. Testo del regolamento. Regolamento interno per il reclutamento del personale con contratto di lavoro di diritto privato. Text des Regelwerks

Delibera. Testo del regolamento. Regolamento interno per il reclutamento del personale con contratto di lavoro di diritto privato. Text des Regelwerks Data / Datum Contenuto / Inhalt Oggetto / Betreff Spesa prevista / Vorgesehene Ausgabe Documenti principali nel fascicolo del procedimento / Hauptdokumente des Verfahrensfaszikel Anno - Jahr 2014 Regolamento

Mehr

Die allgemeine KLJ-Versicherung wurde bei KBC Versicherungen in der Police Nummer AZ/39.901.104/02 abgeschlossen.

Die allgemeine KLJ-Versicherung wurde bei KBC Versicherungen in der Police Nummer AZ/39.901.104/02 abgeschlossen. 1.13.1 Die allgemeine KLJ-Versicherung Die allgemeine KLJ-Versicherung wurde bei KBC Versicherungen in der Police Nummer AZ/39.901.104/02 abgeschlossen. Es ist eine Police Vereinsleben, die weltweiten

Mehr

Dr.-Ing. Christoph Oberhollenzer

Dr.-Ing. Christoph Oberhollenzer Tel. 0471-552111 Fax 0471-552122 E-mail: lfv@lfvbz.it http://www.lfvbz.it An die angeschriebenen Firmen Alle ditte interessate Vilpian, Juni 2015 Vilpiano, giugno 2015 Prot. Nr. 499/2015.ln prot. n. 499/2015.ln

Mehr

CLLD-Ansatz in der Periode 2014 2020 Approccio CLLD nel periodo 2014-2020. This programme is co-financed by the European Regional Development Fund.

CLLD-Ansatz in der Periode 2014 2020 Approccio CLLD nel periodo 2014-2020. This programme is co-financed by the European Regional Development Fund. CLLD-Ansatz in der Periode 2014 2020 Approccio CLLD nel periodo 2014-2020 CLLD Was steckt dahinter? CLLD Punto di partenza LEADER Ansatz wird für andere Fonds geöffnet Von der lokalen Bevölkerung getragene

Mehr

SKI & SNOWBOARD SCHULE GITSCHBERG SCUOLA SKI AND SNOWBOARD 2015/16

SKI & SNOWBOARD SCHULE GITSCHBERG SCUOLA SKI AND SNOWBOARD 2015/16 SKI & SNOWBOARD SCHULE GITSCHBERG SCUOLA SKI AND SNOWBOARD 2015/16 w w w. s k i s c h u l e - g i t s c h b e r g. c o m SKILEHRER MAESTRI DI SCI SKI INSTRUCTORS WELCOME Herzlich Willkommen in der Ski-

Mehr

Innovazione e partecipazione in azienda Innovation und Partizipation im Unternehmen

Innovazione e partecipazione in azienda Innovation und Partizipation im Unternehmen 1 Innovazione e partecipazione in azienda Innovation und Partizipation im Unternehmen Mario Giovannacci 27.09.2012 Innovazione tecnologica Technologische Innovation Innovazione organizzativa Organisatorische

Mehr

CONTRATTO relativo al Servizio di Assistenza Domiciliare. VERTRAG in Bezug auf den Hauspflegedienst

CONTRATTO relativo al Servizio di Assistenza Domiciliare. VERTRAG in Bezug auf den Hauspflegedienst CONTRATTO relativo al Servizio di Assistenza Domiciliare tra Azienda Servizi Sociali di Bolzano, per brevità ASSB, con sede in via Roma n. 100/A a Bolzano, Partita IVA 01810790211, in persona del Direttore

Mehr

PRAKTIKUM FÜR UNIVERSITÄTSSTUDENTEN TIROCINI PER STUDENTI UNIVERSITARI. 1. Definition 1. Definizione

PRAKTIKUM FÜR UNIVERSITÄTSSTUDENTEN TIROCINI PER STUDENTI UNIVERSITARI. 1. Definition 1. Definizione PRAKTIKUM FÜR UNIVERSITÄTSSTUDENTEN LEITLINIEN TIROCINI PER STUDENTI UNIVERSITARI LINEE GUIDA 1. Definition 1. Definizione Unter einem Praktikum für Universitätsstudenten versteht man ein Ausbildungsmöglichkeit,

Mehr

1324 B. U. 16 ottobre 1973 - N. 45 -- Amtsblatt V'ODl 16. Oktooor 1973 - Nr. 45 =============~==~====~-=-

1324 B. U. 16 ottobre 1973 - N. 45 -- Amtsblatt V'ODl 16. Oktooor 1973 - Nr. 45 =============~==~====~-=- 1324 B. U. 16 ottobre 1973 - N. 45 -- Amtsblatt V'ODl 16. Oktooor 1973 - Nr. 45 =============~==~====~-=- LEGGE PROVINCIALE 13 settembre 1973, n. 46 Integrazioni e modifiche alla legge provinciale 4. giugno

Mehr

Supplemento n. 1 al B.U. n. 15/I-II del 8.4.2008 - Beiblatt Nr. 1 zum Amtsblatt vom 8.4.2008 - Nr. 15/I-II 1 SUPPLEMENTO N. 1 BEIBLATT NR.

Supplemento n. 1 al B.U. n. 15/I-II del 8.4.2008 - Beiblatt Nr. 1 zum Amtsblatt vom 8.4.2008 - Nr. 15/I-II 1 SUPPLEMENTO N. 1 BEIBLATT NR. Supplemento n. 1 al B.U. n. 15/I-II del 8.4.2008 - Beiblatt Nr. 1 zum Amtsblatt vom 8.4.2008 - Nr. 15/I-II 1 SOMMARIO INHALTSVERZEICHNIS SUPPLEMENTO N. 1 BEIBLATT NR. 1 ANNO 2008 JAHR 2008 LEGGI E DECRETI

Mehr

Ergebnisse Online-Konsultation. Risultati consultazione online

Ergebnisse Online-Konsultation. Risultati consultazione online Ergebnisse Online-Konsultation Risultati consultazione online Einbindung Stakeholder 2014-2020 Coinvolgimento stakeholder 2014-2020 - Einbeziehung der Partnerschaft i. w. S. bei der Programmerstellung

Mehr

user interface designer Corso FSE

user interface designer Corso FSE user interface designer Corso FSE Il corso è rivolto a 15 neodiplomati o neolaureati, in cerca di occupazione, che desiderano imparare a ideare, progettare e sviluppare il design grafico e funzionale di

Mehr

Obiettivi del percorso formativo Il corso è stato ideato per formare una figura professionale capace di:

Obiettivi del percorso formativo Il corso è stato ideato per formare una figura professionale capace di: the woman in corso FSE 6 th edition Il corso è rivolto a donne che desiderino acquisire competenze professionali di alto livello nel campo del Web & Information Design ed è aperto a diplomate e laureate

Mehr

Gemeldete Arbeitsunfälle Infortuni sul lavoro denunciati

Gemeldete Arbeitsunfälle Infortuni sul lavoro denunciati Gemeldete Arbeitsunfälle Infortuni sul lavoro denunciati 8 000 7 584 7 67 7 649 7 879 7 309 7 537 7 000 7 373 7 387 6 000 6 44 6 440 6 634 6 46 5 000 5 364 4 000 000 00 00 003 004 005 006 007 008 009 00

Mehr

IFFI IFFI RICHTLINIEN FÜR DIE ABGABE DER KARTOGRAPHIE UND DATENBANK DB-FRANE DIRETTIVE PER LA CONSEGNA DI ELABORATI CARTOGRAFICI E BANCADATI DB-FRANE

IFFI IFFI RICHTLINIEN FÜR DIE ABGABE DER KARTOGRAPHIE UND DATENBANK DB-FRANE DIRETTIVE PER LA CONSEGNA DI ELABORATI CARTOGRAFICI E BANCADATI DB-FRANE AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Abteilung 11 - Hochbau und technischer Dienst Amt 11.6 - Geologie und Baustoffprüfung PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Ripartizione 11 - Edilizia e servizio

Mehr

Autonome Provinz Bozen - Südtirol. Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige

Autonome Provinz Bozen - Südtirol. Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige Bollettino Ufficiale n. 5/I-II del 03/02/2015 / Amtsblatt Nr. 5/I-II vom 03/02/2015 186 97785 Beschlüsse - 1 Teil - Jahr 2015 Deliberazioni - Parte 1 - Anno 2015 Autonome Provinz Bozen - Südtirol BESCHLUSS

Mehr

Docenze Il profilo dei singoli docenti è presentato su www.redoddity.it. Le lezioni saranno tenute in lingua italiana.

Docenze Il profilo dei singoli docenti è presentato su www.redoddity.it. Le lezioni saranno tenute in lingua italiana. Corso FSE Il corso è rivolto a 15 neodiplomati e neolaureati, in cerca di occupazione, che desiderano imparare a progettare e realizzare applicazioni Web interattive. Obiettivi del percorso formativo Il

Mehr

BEKANNTMACHUNG FÜR DIE ERTEILUNG EINES AUFTRAGES FÜR AUTONOME ARBEIT AVVISO DI CONFERIMENTO DI INCARICO DI LAVORO AUTONOMO

BEKANNTMACHUNG FÜR DIE ERTEILUNG EINES AUFTRAGES FÜR AUTONOME ARBEIT AVVISO DI CONFERIMENTO DI INCARICO DI LAVORO AUTONOMO BEKANNTMACHUNG FÜR DIE ERTEILUNG EINES AUFTRAGES FÜR AUTONOME ARBEIT im Bereich Software Development Schwerpunkt: Chipkartensystem in der Servicestelle Information and Communication Technology (ICT) der

Mehr

Das Praktikum. Il tirocinio

Das Praktikum. Il tirocinio Das Praktikum Il tirocinio Das Praktikum in Kürze il tirocinio in breve Zeitliche Richtlinien Praktikum durata e periodo Dauer: zu erreichende Plansoll für die Anerkennung ist: durata: ammonto di ore/settimane

Mehr

5 Diritto di proprietà 6. Kosten und Lieferbedingungen 6 Spese e condizioni di consegna 7. Gewährleistung

5 Diritto di proprietà 6. Kosten und Lieferbedingungen 6 Spese e condizioni di consegna 7. Gewährleistung Allgemeine Geschäftsbedingungen der Platinlux des Platino Giorgio & Co. KG für Lieferungen im Rahmen von Distanzverträgen über Internet Condizioni generali di vendita della Platinlux di Platino Giorgio

Mehr

2. Di pubblicare la presente deliberazione sul Bollettino Ufficiale della Regione Trentino Alto DER LANDESHAUPTMANN DR.

2. Di pubblicare la presente deliberazione sul Bollettino Ufficiale della Regione Trentino Alto DER LANDESHAUPTMANN DR. Bollettino Ufficiale n. 28/I-II del 14/07/2015 / Amtsblatt Nr. 28/I-II vom 14/07/2015 122 101024 Beschlüsse - 1. Teil - Jahr 2015 Deliberazioni - Parte 1 - Anno 2015 Autonome Provinz Bozen - Südtirol BESCHLUSS

Mehr

1. Meldung des Krankenstandes an die Schule 1. Comunicazione dello stato di malattia all istituzione scolastica

1. Meldung des Krankenstandes an die Schule 1. Comunicazione dello stato di malattia all istituzione scolastica Abteilung 16 - Deutsches Schulamt Amt 16.4 - Amt für Verwaltung des Lehrpersonals Ripartizione 16 - Intendenza scolastica tedesca Ufficio 16.4 - Ufficio Amministrazione del personale docente Prot. Nr.

Mehr

Jagdausübung durch nicht in Italien ansässige Personen. Esercizio venatorio da parte di persone non residenti in Italia

Jagdausübung durch nicht in Italien ansässige Personen. Esercizio venatorio da parte di persone non residenti in Italia Abteilung 32 - Forstwirtschaft Amt 32.4 - Amt für Jagd und Fischerei Ripartizione 32 - Foreste Ufficio 32.4 - Ufficio Caccia e pesca Jagdausübung durch nicht in Italien ansässige Personen (zusammengestellt

Mehr

La presente deliberazione sarà pubblicata nel Bollettino Ufficiale della Regione Trentino-Alto Adige.

La presente deliberazione sarà pubblicata nel Bollettino Ufficiale della Regione Trentino-Alto Adige. Bollettino Ufficiale n. 39/I-II del 29/09/2015 / Amtsblatt Nr. 39/I-II vom 29/09/2015 157 101770 Deliberazioni - Parte 1 - Anno 2015 Beschlüsse - 1. Teil - Jahr 2015 Provincia Autonoma di Bolzano - Alto

Mehr

Drucksystem s/w mit zweiter Farbe und Finisherstation Sistema di produzione b/n con secondo colore e stazione di finitura

Drucksystem s/w mit zweiter Farbe und Finisherstation Sistema di produzione b/n con secondo colore e stazione di finitura TECHNISCHE MINDESTANFORDERUNGEN DRUCKSYSTEM REQUISITI TECNICI MINIMI Mindestanforderungen Requisiti minimi 1 (ein) Drucksystem s/w mit Finisherstation 1 (un) sistema di produzione b/n e stazione di finitura

Mehr

Appartamento 3,5 locali con vista lago 3,5 Zimmer Wohnung mit Seesicht

Appartamento 3,5 locali con vista lago 3,5 Zimmer Wohnung mit Seesicht Da vendere Carona, Lugano (TI) Appartamento 3,5 locali con vista lago 3,5 Zimmer Wohnung mit Seesicht Il mio immobile. La mia casa. - Carona (Lugano, TI) Carona liegt unterhalb des Monte San Salvatore

Mehr

1. Esecutore del lavoro di costruzione

1. Esecutore del lavoro di costruzione Mittente Codice fiscale Ufficio delle Imposte Questionario ai fini dell esonero dalla ritenuta fiscale operata sui lavori di edilizia ai sensi dell art. 48 b, primo comma, par. 1 della legge relativa all

Mehr

BENEFICIARIO - EMPFÄNGER DEBITORE - SCHULDNER

BENEFICIARIO - EMPFÄNGER DEBITORE - SCHULDNER R/A-I/2 Esemplare n. I per l'amministrazione fiscale italiana 1. Ausfertigung für die italienischen Steuerbehörden DOMANDA DI RIMBORSO PARZIALE * dell'imposta italiana applicata sugli interessi distribuiti

Mehr

Information an den Interessierten bezüglich der persönlichen Daten (laut Art. 13 des Gesetzesvertretendes Dekret Nr. 196 von 2003)

Information an den Interessierten bezüglich der persönlichen Daten (laut Art. 13 des Gesetzesvertretendes Dekret Nr. 196 von 2003) 39030 KIENS / CHIENES HANDWERKERZONE 11- ZONA ARTIGIANALE 11 TEL. 0474 564100 FAX 0474 564110 Email: buergstaller@dnet.it. Steuernummer Part. IVA : 02323940219 Information an den Interessierten bezüglich

Mehr

Informationen Freizeit-Unfallversicherung

Informationen Freizeit-Unfallversicherung Informationen Freizeit-Unfallversicherung Nach Maßgabe des mit der EVG abgeschlossenen Unfallversicherungsvertrages gewährt die DEVK Deutsche Eisenbahn Versicherung Sach- und HUK- Versicherungsverein a.g.

Mehr

Autonome Provinz Bozen - Südtirol. Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige

Autonome Provinz Bozen - Südtirol. Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige Bollettino Ufficiale n. 32/I-II del 06/08/2013 / Amtsblatt Nr. 32/I-II vom 06/08/2013 84 85490 Deliberazioni - Parte 1 - Anno 2013 Beschlüsse - 1 Teil - Jahr 2013 Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige

Mehr

A. Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) Inhaltsverzeichnis

A. Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) Inhaltsverzeichnis (AVB) für die Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) und die Invaliditäts-Kapitalversicherung (Invalidität infolge von Krankheit) gemäss VVG Ausgabe 01. 09 Inhaltsverzeichnis

Mehr

1. La presente legge disciplina l accertamento della und die Feuerbestattung von Leichen mit

1. La presente legge disciplina l accertamento della und die Feuerbestattung von Leichen mit Vorgelegt von der Landesregierung am 16.9.2011 auf Vorschlag des Landesrates Dr. Richard Theiner Presentato dalla Giunta provinciale l 16/9/2011 su proposta dell assessore dott. Richard Theiner Bestimmungen

Mehr

Wirtschaftliches Budget Voranschlag - Preventivo Budget economico 2012 2013 2014 Euro Euro Euro

Wirtschaftliches Budget Voranschlag - Preventivo Budget economico 2012 2013 2014 Euro Euro Euro LAND TIROL PROVINCIA AUTONOMA DI TRENTO A) Gesamtleistungen -300.000-450.000-600.000 Valore della produzione 1) Nettoumsatzerlöse -300.000-450.000-600.000 ricavi delle vendite e delle prestazioni Führungsbeiträge

Mehr

Weiß-Kreuz-Weiterbildung mit Qualitätszeichen

Weiß-Kreuz-Weiterbildung mit Qualitätszeichen Tariffa Assoc. senza fini di lucro Poste Italiane spa spedizione in A.P. D. L. 353/2003 (conv. In L. 27/02/2004 no. 46) art. 1comma 2 D. C. B. Bolzano Nr.1 März 2006 www.wk-cb.bz.it Unser Mitarbeitermagazin

Mehr

UNFALLVERSICHERUNG 33

UNFALLVERSICHERUNG 33 UNFALLVERSICHERUNG 33 UNFALLVERSICHERUNG WAS IST DAS? Jährlich passieren in Österreich rund 830.000 Unfälle (Quelle: KfV), davon enden fast 9.000 in Invalidität. Über die gesetzliche Sozialversicherung

Mehr

Guida alla pensione italiana e tedesca. Ratgeber zur deutschen und italienischen Rente

Guida alla pensione italiana e tedesca. Ratgeber zur deutschen und italienischen Rente Guida alla pensione italiana e tedesca Per sapere come muoversi tra burocrazia e diritti. Ratgeber zur deutschen und italienischen Rente Zur Orientierung zwischen Gesetz und Bürokratie. Comitato degli

Mehr

b) Planung und Organisation: b) Programmazione e organizzazione: 1) Methoden für die Planung der Arbeitsphasen; lavorative;

b) Planung und Organisation: b) Programmazione e organizzazione: 1) Methoden für die Planung der Arbeitsphasen; lavorative; DEKRET DES LANDESHAUPT- MANNES VON SÜDTIROL vom 21. Juli 1994, Nr., 33 Durchführungsverordnung zu Artikel 22 des Landesgesetzes vom 27. Oktober 1988, Nr. 41, geändert durch Artikel 14 des Landesgesetzes

Mehr

Bildungs- und Forschungsfonds des Verbandes der Schweizerischen Schmierstoffindustrie BFF des VSS

Bildungs- und Forschungsfonds des Verbandes der Schweizerischen Schmierstoffindustrie BFF des VSS Gesuch um Entrichtung eines Forschungsbeitrages Requête pour bénéficier d une bourse pour la recherche Richiesta per l ottenimento di un sussidio per la ricerca Antragsteller / Requérant / Richiedente

Mehr

1 VERSIONE ITALIANA 2 ENGLISH VERSION 3 DEUTSCHE VERSION

1 VERSIONE ITALIANA 2 ENGLISH VERSION 3 DEUTSCHE VERSION 1 VERSIONE ITALIANA 2 ENGLISH VERSION 3 DEUTSCHE VERSION La versione Inglese è da considerarsi esclusivamente con finalità informative anche se tradotta letteralmente. Le Condizioni di Assicurazione ufficiali

Mehr

Esemplare n.1 per l'amministrazione fiscale italiana 1.Ausfertigung für die italienische Steuerverwaltung

Esemplare n.1 per l'amministrazione fiscale italiana 1.Ausfertigung für die italienische Steuerverwaltung R/DE - I/2 Esemplare n.1 per l'amministrazione fiscale 1.Ausfertigung für die italienische verwaltung DOMANDA DI RIMBORSO TOTALE - ANTRAG AUF ERSTATTUNG * PARZIALE - TEILERSTATTUNG * applicata sugli interessi

Mehr

Wirtschaftliches Budget Budget economico

Wirtschaftliches Budget Budget economico Gesamtleistungen A) 467.783,64 625.526,76 600.000,00 Valore della produzione Nettoumsatzerlöse 1) 467.783,64 625.526,76 600.000,00 Ricavi delle vendite e delle prestazioni Zuwendungen Autonome Provinz

Mehr

Tariffe e modalità procedurali e di rimborso per la compensazione finanziaria dell attività di espianto e di trapianto d organo

Tariffe e modalità procedurali e di rimborso per la compensazione finanziaria dell attività di espianto e di trapianto d organo ALLEGATO 5 Tariffe e modalità procedurali e di rimborso per la compensazione finanziaria dell attività di espianto e di trapianto d organo ESPIANTO DI ORGANO DA CADAVERE Le presenti disposizioni valgono

Mehr

REGELUNG DER ABSCHLUSSPRÜFUNG des Sonderlehrbefähigungskurses für die Mittel- und Oberschule an der Fakultät für Bildungswissenschaften

REGELUNG DER ABSCHLUSSPRÜFUNG des Sonderlehrbefähigungskurses für die Mittel- und Oberschule an der Fakultät für Bildungswissenschaften REGOLAMENTO DELL ESAME FINALE del Percorso abilitante speciale per la scuola secondaria di primo e di secondo grado della Facoltà di Scienze della Formazione REGELUNG DER ABSCHLUSSPRÜFUNG des Sonderlehrbefähigungskurses

Mehr

Regolamento per il reclutamento di personale. Approvato dal Consiglio di Amministrazione nella seduta del 16.01.2015. Verordnung zur Personalaufnahme

Regolamento per il reclutamento di personale. Approvato dal Consiglio di Amministrazione nella seduta del 16.01.2015. Verordnung zur Personalaufnahme Regolamento per il reclutamento di personale Approvato dal Consiglio di Amministrazione nella seduta del 16.01.2015 Verordnung zur Personalaufnahme Genehmigt vom Verwaltungsrat in der Sitzung vom 16.01.2015

Mehr

Seite 1. Allgemeine Bedingungen für die Unfalltod-Zusatzversicherung 1

Seite 1. Allgemeine Bedingungen für die Unfalltod-Zusatzversicherung 1 Seite 1 Stand: 01.10.2013 Diese Bedingungen sind für die Versicherer unverbindlich; ihre Verwendung ist rein fakultativ. Abweichende Bedingungen können vereinbart werden. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter

Mehr

Gruppen-Unfallversicherung für Friseure (Stand: 01.07.2002/V.18.07.2002) Allgemeinen Berufsverbandes der Selbständigen e.v. (ABS e.v.

Gruppen-Unfallversicherung für Friseure (Stand: 01.07.2002/V.18.07.2002) Allgemeinen Berufsverbandes der Selbständigen e.v. (ABS e.v. Gruppen-Unfallversicherung für Friseure (Stand: 01.07.2002/V.18.07.2002) gem. Empfehlung des Allgemeinen Berufsverbandes der Selbständigen e.v. (ABS e.v.) mit der Nürnberger Versicherungsgruppe Das Highlight:

Mehr

Artikel 4 Articolo 4 Verarbeitung von Lebensmitteln: Anforderungen an die Räume und Materialien

Artikel 4 Articolo 4 Verarbeitung von Lebensmitteln: Anforderungen an die Räume und Materialien Bollettino Ufficiale n. 16/I-II del 17/04/2012 / Amtsblatt Nr. 16/I-II vom 17/04/2012 10 79285 Dekrete - 1 Teil - Jahr 2012 Decreti - Parte 1 - Anno 2012 Autonome Provinz Bozen - Südtirol DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS

Mehr

ERKLÄRUNG DER FAMILIEN-, EINKOMMENS- UND VERMÖGENSSITUATION DER ERWEITERTEN FAMILIENGEMEINSCHAFT

ERKLÄRUNG DER FAMILIEN-, EINKOMMENS- UND VERMÖGENSSITUATION DER ERWEITERTEN FAMILIENGEMEINSCHAFT PROTOKOLLSTEMPEL TIMBRO DI PROTOCOLLO Nr.- n. An die Bezirksgemeinschaft / Betrieb für Sozialdienste Alla Comunità Comprensoriale / Azienda Servizi Sociali Sozialsprengel / Distretto sociale Straße / Via

Mehr

SPONSOR PLATFORM PRIVATE SKI INSTRUCTOR ASSOCIATION ST. MORITZ

SPONSOR PLATFORM PRIVATE SKI INSTRUCTOR ASSOCIATION ST. MORITZ Private Ski Instructor Association St. Moritz Via Suot Crasta 28 7505 Celerina, Switzerland Phone +41 (0)81 852 18 85 info@private-skischool-stmoritz.ch www.private-skischool-stmoritz.ch SPONSOR PLATFORM

Mehr

- den Identifizierungscode der Ausschreibung

- den Identifizierungscode der Ausschreibung Prot. Nr. Bolzano Bozen 26/02/2015 Incaricato Sachbearbeiter Orari al pubblico Parteienverkehr lun mer ven Mo Mi Fr 9.00/12.30 mar Di 9.00/12.30 15.00/16.30 gio Do 8.30/13.00 14.00/17.30 Ai Fornitori del

Mehr

Prot. 2006/538 - 1 - DER LANDESDIREKTOR VERFÜGT IL DIRETTORE PROVINCIALE DISPONE

Prot. 2006/538 - 1 - DER LANDESDIREKTOR VERFÜGT IL DIRETTORE PROVINCIALE DISPONE Direzione Provinciale di Bolzano Ufficio Formazione Landesdirektion Bozen Amt fuer Fortbildung Prot. 2006/538 Selezione pubblica per l assunzione, con contratto di formazione e lavoro della durata di 24

Mehr

DIE PRÜFUNGEN DES GOETHE-INSTITUTS GLI ESAMI DEL GOETHE-INSTITUT

DIE PRÜFUNGEN DES GOETHE-INSTITUTS GLI ESAMI DEL GOETHE-INSTITUT DIE PRÜFUNGEN DES GOETHE-INSTITUTS GLI ESAMI DEL GOETHE-INSTITUT PRÜFUNGSORDNUNG REGOLAMENTO D ESAME Stand: 1. Oktober 2014 Aggiornamento 1 ottobre 2014 Zertifiziert durch Certificato da Prüfungsordnung

Mehr

Studi di settore Fachstudien

Studi di settore Fachstudien Studi di settore Fachstudien QUESTIONARIO PER GLI STUDI DI SETTORE MODELLO SK30 Codici attività 74.20.D Altre attività tecniche; 74.20.3 Attività di aerofotogrammetria e cartografia. FRAGEBOGEN FÜR DIE

Mehr

Questionario per l evoluzione degli studi di settore Modello ESG41

Questionario per l evoluzione degli studi di settore Modello ESG41 Studi di settore Questionario per l evoluzione degli studi di settore Modello ESG41 Anno di riferimento 2005 Informativa ai sensi dell art. 13 del D.Lgs. n. 196 del 2003 sul trattamento dei dati personali

Mehr

GENEHMIGUNG DER ALLGEMEINEN RECH- NUNGSLEGUNG DES LANDES FÜR DAS HAUS- HALTSJAHR 2010 UND ANDERE BESTIMMUN- GEN

GENEHMIGUNG DER ALLGEMEINEN RECH- NUNGSLEGUNG DES LANDES FÜR DAS HAUS- HALTSJAHR 2010 UND ANDERE BESTIMMUN- GEN LANDESGESETZ GENEHMIGUNG DER ALLGEMEINEN RECH- NUNGSLEGUNG DES LANDES FÜR DAS HAUS- HALTSJAHR 2010 UND ANDERE BESTIMMUN- GEN LEGGE PROVINCIALE APPROVAZIONE DEL RENDICONTO GENERALE DELLA PROVINCIA PER L'ESERCIZIO

Mehr

Unfall & Umsorgt. Ihre private Unfallvorsorge

Unfall & Umsorgt. Ihre private Unfallvorsorge Unfall & Umsorgt Ihre private Unfallvorsorge Wussten Sie, dass...... über 80 % aller Unfälle zu Hause und in der Freizeit passieren?* Sie selbst bei höchster Erwerbsunfähigkeit mit mindestens einem Drittel

Mehr

Ausbildungsangebot. Offerta formativa. Panoramica sull'offerta a Bolzano. Übersicht über das Angebot in Bozen. per cittadini/e stranieri/e

Ausbildungsangebot. Offerta formativa. Panoramica sull'offerta a Bolzano. Übersicht über das Angebot in Bozen. per cittadini/e stranieri/e Assessorato alle Politiche Sociali e ai Giovani Assessorat für Sozialpolitik und Jugend Offerta formativa per cittadini/e stranieri/e Panoramica sull'offerta a Bolzano 2013 Ausbildungsangebot für ausländische

Mehr

Deutsches GmbH Gesetz, italienische Übersetzung

Deutsches GmbH Gesetz, italienische Übersetzung Deutsches GmbH Gesetz, italienische Übersetzung Erster Abschnitt: Errichtung der Gesellschaft 1 Zweck; Gründerzahl Gesellschaften mit beschränkter Haftung können nach Maßgabe der Bestimmungen dieses Gesetzes

Mehr

PHOTOVOLTAIK: NEUE FÖRDERUNG UND DIE HERAUSFORDERUNGEN FÜR SÜDTIROL SEMINAR TIS AM 01.07.2011

PHOTOVOLTAIK: NEUE FÖRDERUNG UND DIE HERAUSFORDERUNGEN FÜR SÜDTIROL SEMINAR TIS AM 01.07.2011 01.07.2011 ÜBERLASTUNG DES NETZES : BETROFFENE ZONEN UND AUSBAUMÖGLICHKEITEN PHOTOVOLTAIK: NEUE FÖRDERUNG UND DIE HERAUSFORDERUNGEN FÜR SÜDTIROL SEMINAR TIS AM 01.07.2011 AGENDA 01 UNTERNEHMENSGRUPPE SEL

Mehr

C O N T R A T T O P E R L A F O R N I T U R A D I C A L O RE W Ä R M E L I E F E R U N G S - VER T R A G 16,00. Vertragsnummer / Contratto numero

C O N T R A T T O P E R L A F O R N I T U R A D I C A L O RE W Ä R M E L I E F E R U N G S - VER T R A G 16,00. Vertragsnummer / Contratto numero 16,00 Stempelmarke Marca da bollo -------- zulasten des KUNDEN a carico del CLIENTE Vertragsnummer / Contratto numero C O N T R A T T O P E R L A F O R N I T U R A D I C A L O RE stipulato tra TELERISCALDAMENTO

Mehr

Ihr Spezialist für alle Busfahrten und Flughafentransfers Il suo specialista per ogni viaggio e transfer aeroporti

Ihr Spezialist für alle Busfahrten und Flughafentransfers Il suo specialista per ogni viaggio e transfer aeroporti Ihr Spezialist für alle Busfahrten und Flughafentransfers Flughafentransfer Südtirolweit NONSTOP Service zu den Flughäfen München Verona Bergamo Mailand Malpensa Mietfahrten Busvermietung mit Fahrer von

Mehr

BESCHLUSS DER LANDESREGIERUNG DELIBERAZIONE DELLA GIUNTA PROVINCIALE

BESCHLUSS DER LANDESREGIERUNG DELIBERAZIONE DELLA GIUNTA PROVINCIALE Bollettino Ufficiale n. 2/I-II del 14/01/2014 / Amtsblatt Nr. 2/I-II vom 14/01/2014 111 87959 Beschlüsse - 1 Teil - Jahr 2013 Deliberazioni - Parte 1 - Anno 2013 Autonome Provinz Bozen - Südtirol BESCHLUSS

Mehr

Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione

Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione Das Ersatzgerät kann als zweites Gerät für die Nutzung des E-Bankings eingesetzt werden

Mehr

Mietvertrag eines Motorrades

Mietvertrag eines Motorrades Mietvertrag eines Motorrades abgeschlossen zwischen Schneckenthalerhof KG des Sinner M., mit Sitz in 39040 Tramin (BZ), Schneckenthalerstr. 25, MwSt.Nr. 00739130219, in Person des gesetzlichen zeitlichen

Mehr

Art. 1 Art. 1 Änderung des Landesgesetzes vom 5. März 2001, Nr. 7, Neuregelung des Landesgesundheitsdienstes und Finanzbestimmung

Art. 1 Art. 1 Änderung des Landesgesetzes vom 5. März 2001, Nr. 7, Neuregelung des Landesgesundheitsdienstes und Finanzbestimmung Bollettino Ufficiale n. 26/I-II del 01/07/2014 / Amtsblatt Nr. 26/I-II vom 01/07/2014 13 92648 Gesetze - 1 Teil - Jahr 2014 Leggi - Parte 1 - Anno 2014 Autonome Provinz Bozen - Südtirol LANDESGESETZ vom

Mehr

Il mobbing al centro del dibattito nell incontro tra i dirigenti provinciali

Il mobbing al centro del dibattito nell incontro tra i dirigenti provinciali 14 anno, n 1 Giugno 2011 14. Jahrgang, Nr. 1 Juni 2011 PERIODICO DI INFORMAZIONE PER I DIPENDENTI PROVINCIALI MITTEILUNGSBLATT FÜR DIE LANDESBEDIENSTETEN Poste italiane - Spedizione in Abbonamento Postale

Mehr

KAUSA. Fachglossar Betriebliche Ausbildung Glossario Formazione Professionale in Azienda. Deutsch-Italienisch

KAUSA. Fachglossar Betriebliche Ausbildung Glossario Formazione Professionale in Azienda. Deutsch-Italienisch KAUSA Fachglossar Betriebliche Ausbildung Glossario Formazione Professionale in Azienda Deutsch-Italienisch JOBSTARTER wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und dem

Mehr

Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale

Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale Nr. 144 Sitzung vom Seduta del 10/02/2015 Wettbewerbsausschreibung

Mehr

1. Die Kriterien für die Bewilligung und Akkredi- 1. di approvare i Criteri per l autorizzazione e

1. Die Kriterien für die Bewilligung und Akkredi- 1. di approvare i Criteri per l autorizzazione e Bollettino Ufficiale n. 40/I-II del 04/10/2011 / Amtsblatt Nr. 40/I-II vom 04/10/2011 111 77330 Beschlüsse - 1 Teil - Jahr 2011 Deliberazioni - Parte 1 - Anno 2011 Autonome Provinz Bozen - Südtirol BESCHLUSS

Mehr

Curriculum Vitae Europass Lebenslauf

Curriculum Vitae Europass Lebenslauf Curriculum Vitae Europass Lebenslauf Informazioni personali Angaben zur Person Cognome/Nome Vorname/Nachname Indirizzo Adresse Telefono Telefon 0471997848 Cellulare Mobil Fax 0471997881 E-mail sergio.berantelli@comune.bolzano.it

Mehr

Ich sehe was, was du nicht siehst. Stendere il poster su di un tavolo e far sistemare gli alunni attorno ad

Ich sehe was, was du nicht siehst. Stendere il poster su di un tavolo e far sistemare gli alunni attorno ad Wortschatz: die Aster; das Auto; die Batterien; die Bluse; das Domino; der Film; der Karton; die Klötze; die Lampe; das Lexikon; die Matratze; die Musik; die Narzisse; die Note; der Pinsel; das Regal;

Mehr

NON DIMENTICARE! NOVITÀ FISCALI 2010!

NON DIMENTICARE! NOVITÀ FISCALI 2010! NON DIMENTICARE! NOVITÀ FISCALI 2010! Date da ricordare nel 2010 31 maggio 2010 16 giugno 2010 16 giugno 2010 16 luglio 2010 30 novembre 2010 1-16 dicembre 2010 ultimo giorno per la presentazione del mod.

Mehr

STAFFE, BORCHIE E ANELLONI

STAFFE, BORCHIE E ANELLONI STAFFE, BORCHIE E ANELLONI STAFFE staffe borchie anelloni etriers cabochons anneaux brackets studs rings garras clavos anillas stützhalter beschläge ringe STAFFA VENTAGLIO 110 110 50 70 60 140 70 27 085/10

Mehr

MT Master Team Un associazione al servizio degli studenti RSE

MT Master Team Un associazione al servizio degli studenti RSE MT Master Team Un associazione al servizio degli studenti RSE MT Master Team è un associazione senza scopo di lucro. Fra i soci fondatori e i dirigenti ci sono gran parte dei membri dello staff italiano

Mehr

DES LEITERS DES DEPARTEMENTS IL CAPO DIPARTIMENTO für Feuerwehren, öffentlichen Rettungsdienst und Zivilverteidigung

DES LEITERS DES DEPARTEMENTS IL CAPO DIPARTIMENTO für Feuerwehren, öffentlichen Rettungsdienst und Zivilverteidigung Direktionsdekret vom 13. April 2011 (1) D.Dirett. 13 aprile 2011 (1) Bestimmungen zur Durchführung von Artikel 3 Absatz 3bis des Gesetzesvertretenden Dekrets vom 9. April 2008, Nr. 81, geändert durch das

Mehr

LEGGE 6 novembre 2012, n. 190 GESETZ vom 6. November 2012, Nr. 190. Art. 1 Art. 1

LEGGE 6 novembre 2012, n. 190 GESETZ vom 6. November 2012, Nr. 190. Art. 1 Art. 1 La presente traduzione è stata eseguita dall Ufficio Traduzioni e relazioni linguistiche della Regione Autonoma Trentino-Alto Adige. Titolare del relativo diritto di autore è la Regione Autonoma Trentino-Alto

Mehr

VERLÄNGERUNG DES ABKOMMENS 2009-2011 CISL-UGF

VERLÄNGERUNG DES ABKOMMENS 2009-2011 CISL-UGF VERLÄNGERUNG DES ABKOMMENS 2009-2011 CISL-UGF Inkrafttreten und Dauer der Abkommen Die Abkommen mit den Gewerkschaftsorganisationen wurden am 31. Dezember 2008 mit Gültigkeit bis 31. Dezember 2011 unterzeichnet.

Mehr

Vendesi / zu Verkaufen Vallemaggia

Vendesi / zu Verkaufen Vallemaggia Vendesi / zu Verkaufen Vallemaggia (Piano di Peccia) Casa unifamiliare contigua di 5 ½ locali in posizione tranquilla e soleggiata 5 ½-Zimmer-Einfamilienhaus an ruhiger + sonniger Aussichtslage in der

Mehr

Gesamtkatalog General Catalogue Catalogo Generale 2010

Gesamtkatalog General Catalogue Catalogo Generale 2010 Gesamtkatalog General Catalogue Catalogo Generale 2010 93 94 Gesamtkatalog General Catalogue Catalogo Generale 2010 Gesamtkatalog General Catalogue Catalogo Generale 2010 95 96 Gesamtkatalog General Catalogue

Mehr

Die Versicherungsleistungen für unsere Mitglieder Iscritti e assicurati

Die Versicherungsleistungen für unsere Mitglieder Iscritti e assicurati Nr. 3/2007 01.03.07 Versand im Post abonnement, D.L. 353/2003 (konv. in Gesetz 27/02/2004 Nr. 46) Art. 1, Abs. 2, DCB Bozen, Taxe Percue Spedizione in A.P. D.L. 353/2003 (conv. in L. 27/02/2004 N 46) art.

Mehr

der Landeshauptmann beurkundet es: la seguente legge: 1. ABSCHNITT CAPO I

der Landeshauptmann beurkundet es: la seguente legge: 1. ABSCHNITT CAPO I LANDESGESETZ: BESTIMMUNGEN AUF DEN SACHGE- BIETEN WOHNBAUFÖRDERUNG, AR- BEIT, FÜRSORGE UND WOHLFAHRT, GESUNDHEITSWESEN SOWIE HYGIE- NE UND TRANSPORTWESEN LEGGE PROVINCIALE: NORME IN MATERIA DI EDILIZIA

Mehr

a.s. 2014/2015 COMPITI PER LE VACANZE CLASSI SECONDE LINGUA INGLESE

a.s. 2014/2015 COMPITI PER LE VACANZE CLASSI SECONDE LINGUA INGLESE a.s. 2014/2015 COMPII PER LE VACANZE CLASSI SECONDE LINGUA INGLESE Gli esercizi vanno svolti e verranno corretti in classe con l insegnante di lingue durante la prima settimana di lezione! Buone vacanze

Mehr

DEPOTABKOMMEN. 1. dem Versicherungsunternehmen,... mit Sitz in..., nachfolgend die Gesellschaft, der Bank,. mit Sitz in, nachfolgend die Bank. 2.

DEPOTABKOMMEN. 1. dem Versicherungsunternehmen,... mit Sitz in..., nachfolgend die Gesellschaft, der Bank,. mit Sitz in, nachfolgend die Bank. 2. DEPOTABKOMMEN Das vorliegende Depotabkommen wird abgeschlossen zwischen: 1. dem Versicherungsunternehmen,... mit Sitz in..., nachfolgend die Gesellschaft, und der Bank,. mit Sitz in, nachfolgend die Bank.

Mehr

Posseggo più strumenti TEXA, quale numero di serie devo utilizzare in fase di registrazione?

Posseggo più strumenti TEXA, quale numero di serie devo utilizzare in fase di registrazione? mytexa.com FAQ ITALIANO 2-3 ENGLISH 4-5 DEUTSCH 6-7 +39 0422 791311 www.texa.com info.it@texa.com www.facebook.com/texacom www.twitter.com/texacom www.youtube.com/texacom TE Via 310 Trev Tel. Fax ww FAQ

Mehr

VIA N. (RESIDENZA ANAGRAFICA / MELDEAMTLICHER WOHNSITZ) / STRASSE NR.

VIA N. (RESIDENZA ANAGRAFICA / MELDEAMTLICHER WOHNSITZ) / STRASSE NR. PROPOSTA DI CONTRATTO PER LA FORNITURA DI ENERGIA ELETTRICA PER CLIENTI FINALI DOMESTICI VERTRAGSVORSCHLAG FÜR DIE LIEFERUNG VON ELEKTRISCHER ENERGIE FÜR HAUSHALTSENDKUNDEN Il CLIENTE, come di seguito

Mehr

Ministerialdekret vom 12. Juli 2011, Nr. 5669. Decreto Ministeriale 12 luglio 2011, N. 5669. hat zur Kenntnis genommen:

Ministerialdekret vom 12. Juli 2011, Nr. 5669. Decreto Ministeriale 12 luglio 2011, N. 5669. hat zur Kenntnis genommen: Decreto Ministeriale 12 luglio 2011, N. 5669 Ministerialdekret vom 12. Juli 2011, Nr. 5669 IL MINISTRO VISTO 1 articolo 34 della Costituzione; VISTA la Legge 8 ottobre 2010, n. 170, recante Nuove norme

Mehr

Ihr Ansprechpartner Ruth Stirati

Ihr Ansprechpartner Ruth Stirati Ihr Ansprechpartner Ruth Stirati Geisbergstr. 11/I 10777 Berlin Telefon +49(30) 21965141 Mobil +49(178) 2923336 E-Mail info@caseaberlino.com Internet www.caseaberlino.com Elegante 2-Zimmer-Wohnung in Prenzlauer

Mehr

1) RISERVE 1) VORBEHALTE

1) RISERVE 1) VORBEHALTE CONCORSO PUBBLICO ÖFFENTLICHER WETTBEWERB per esami per il conferimento di 2 posti di operaio specializzato idraulico con contratto a tempo indeterminato (4 a qualifica funzionale) con rapporto di lavoro

Mehr