T R U M A N P L A Z A GARTENHÖFE -ZEHLENDORF

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "T R U M A N P L A Z A GARTENHÖFE -ZEHLENDORF"

Transkript

1

2 Strukturplan Baustruktur und Freiraum Präzisierung des Bebauungsplankonzepts Nutzungsspezifizierung der Gebäude im EG Parzellierung, Baufelder, Bauabschnitte Ruhender Verkehr, Erschließung Bebauungskonzept Baustruktur, Straßen, Freiräume Gliederung der Städtebauliche Kennzahlen Flächenbilanz nach Nutzungsarten BGF Bilanz Dichtebilanz (GRZ/GFZ) Konkretisierung / Visualisierung Gartenhofhäuser Platz

3 Raumbildende Bebauungsstrukturen: -Zeile -Winkel -Fläche Freiraum und Wegebeziehungen -Platz -Grünraum -Fuß-und Radwegeverbindungen Strukturplan

4 Potential- und Konkurrenzanalyse für Wohnen und Gewerbe: Fazit: Entwicklung von innovativen Kompaktformen wie Hof-oder Kettenhäuser auf Grundstücken von qm zu Vk-Preisen von /qm Entwicklung von innovativen Geschosswohnungen in altengerechter Bauausführung. Zusätzlich ist ein Wohnkonzept für Studenten/Dozenten mit kleinteiligen Einheiten aufgrund der FU-Nähe vorstellbar. Ein Nutzungsmix von unterschiedlichen Gewerbekonzepten am Standort ist wünschenswert. Wirtschaftlichkeits- Betrachtung- Zusammenfassung Stärken-/ Schwächen- Analyse Stärken z.b. Gute Berliner Wohnlage im gewachsenen Umfeld mit Grünbezug Gute Verkehrsanbindung, sehr gute soziale Infrastruktur im dir. Umfeld Homogene Einwohnerstruktur, gehobenes Einkommensniveau Adressbildung/Imagebildung möglich Schwächen z.b. Fehlende dir. EZH-Infrastruktur (Nahversorgung)

5 Fläche- Gartenhofhaus verdichtete Wohnform, druchgrünte Höfe, Einfamilienhaus mit Gartenhof Zeile- Geschosswohnungsbau innovativer Geschosswohnungsbau, modulare Einheiten kombinierbar Nutzungsspezifizierung der Gebäude im EG Zeile- Gewerbe EG: Gastronomie/ Einzelhandel OG: kleinteiliges Gewerbe/ Altengerechtes Wohnen/ Boardinghouse/ Wohnen Winkel- Einzelhandel EG: kleinteiliger Einzelhandel/Supermarkt OG: Fitness &Wellness/ Wohnen/ Appartement

6 Der Bebauungsvorschlag ermöglicht die Parzellierung des Grundstückes in drei Baufelder. Unabhängig voneinander kann jedes Baufeld für sich vermarktet und als Bauabschnitt realisiert werden m² Flächenbebauung/Gartenhofhäuser Parzellierung, Baufelder, Bauabschnitte m² Zeilenbebauung/Geschosswohnu ngsbau m²winkelbebauung und Zeilenkopfbau/Gewerbe und Einzelhandel

7 Wirtschaftlichkeitsbetrachtung Developerberechnung Ergebnis: Ausgehend von einem Bodenrichtwert von 350 /m² über das gesamte Grundstück ist das Projekt mit Bauträgergewinn realisierbar. Bei einer Aufteilung des Vorhabens in thematische Bauabschnitte steigt der Wert der Baulandes in Bereichen mit hoher Bebauungsdichte gegenüber Bereichen mit niederer Dichte.

8 Ruhender Verkehr Gartenhofhäuser Ringstraßenerschließung von der Marschallstraße Parken in den Vorhöfen und auf der Straße 75 Stellplätze privat 38 Stellplätze öffentlich Geschosswohnungsbau Erschließung von der Clayallee über ein Einbahnstraßensystem, Einund Ausfahrt getrennt. Parken unter den Gebäuden halbgeschossig versetzt. 100 Stellplätze Gewerbe Erschließung von der Marschallstraße. Parken in der Tiefgarage und oberirdisch auf dem Parkplatz. 70 Stellplätze im TG für Einzelhandel 40 Stellplätze in TG für Gewerbe 75 Stellplätze oberirdisch für Einzelhandel

9 Gebäudehöhen Fläche: I bis III Zeile: IV / VI Winkel: I / III Bebauungskonzept Baustruktur, Straßen, Freiräume

10 Gartenhofhäuser Summe 74 WE: qm GR qm BGF Geschosswohnungsbau mit Laubengangerschließung 4 BT: qm GR qm BGF Kennzahlen: Flächenbilanz BGF Bilanz Dichtebilanz Mischnutzung Gewerbe / Wohnen Einheiten EG a (Supermarkt) qm GR qm BGF b (6 gesch.) 500 qm GR 500 qm BGF c (Pavillion) 757 qm GR 757 qm BGF Zwischensumme: qm GR qm BGF Einheiten OG I-VI a qm BGF b qm BGF c qm BGF Zwischensumme: qm GR qm BGF Gesamt: qm GR qm BGF Dichtebilanz GRZ: 0.22 GFZ: 0.57 B-plan Entwurf X-188 von 1995 GRZ: 0.16 GFZ: 0.64

11 Konkretisierung / Visualisierung Gartenhofhäuser

12 Konkretisierung Gartenhofhäuser

13 Konkretisierung Platz

14 Platz Konkretisierung / Visualisierung PLatz

15 Erläuterung des städtebaulichen Konzepts Das Konzept orientiert sich an den in der Auslobung benannten städtebaulichen und freiraumplanerischen Eckpunkten und integriert sie in seine städtebauliche Lösung. Die Truman- Plaza ist ein Wohnstandort, kombiniert mit einem Nahversorgungsstandort/ Mischnutzung im südlichen Grundstücksbereich bzw. entlang der Clay- Allee. Um die Mischnutzung aufzunehmen und dem Quartier einen Eingangsbereich und eine Identität zu geben, wird eine markante Platzsituation im Kreuzungsbereich Clayallee/ Argentinische Allee vis a vis zum U- Bahnhof Oskar- Helene- Heim ausgebildet. Der Nahversorgungsbereich ist mit einer winkelförmigen Bebauung so konzipiert, dass das vorhandene Kiefernwäldchen erhalten bleibt und in die Gesamtgestalt einbezogen wird. Folgender Nutzungsmix wäre als Nahversorgungsangebot denkbar: SB-Markt (Vollsortimenter), Drogerie/Reformhaus, Ökosupermarkt, Bäcker, Metzger, Reinigung, Apotheke, Gastronomie/Cafe, Fitness und Wellness u.a.m. Die KFZ- Erschließung erfolgt im südlichen Bereich der Marshallstraße (Andienung und ruhender Verkehr). Parkplatzflächen werden als Tiefgarage und/oder oberirdisch angeboten. An den Stadtplatz schließt sich ein durchgrünter Innenbereich an, der zugleich die Verbindung vom Hüttenweg zum U- Bahnhof Oskar- Helene- Heim herstellt. Dieser Grünzug kann im Sinne einer Waldsiedlung als vielfältig nutzbare wohnungsnahe Parkanlage ausgebildet werden. Im Zusammenhang mit dem Anschluss des Grünzuges an die Marshallstraße wird ein attraktives, konfliktfreies Fuß- und Radwegenetz zur Erschließung aller bedeutenden Zielpunkte (Sportstätten, Schule, U- Bahnhof, Einzelhandelseinrichtungen etc.) erreicht. Die Wohnbebauung ist in zwei Bereiche unterschiedlicher Charakteristik gegliedert. Orientiert zur ruhigeren Marshallstraße wird eine offenere Bebauung entwickelt, die als Gartenhofhaustyp hohe Privatheit und eine intensive Durchgrünung gewährleistet. In Form von Kettenhäusern ist das Verknüpfen zu baulichen Einheiten, z.b. Baugruppe, möglich. Die Höhenentwicklung ist max. III. Die KFZ- Erschließung erfolgt als Ringstraßensystem von der Marshallstraße aus, Parken erfolgt in Vorhöfen auf dem Grundstück oder auf der Straße (Gäste). Parallel zur stärker frequentierten Clayallee wird eine Zeilenbebauung mit einer Höhenentwicklung von IV, im Platzbereich VI konzipiert. Die Zeilenbebauung bewahrt den Grünzug entlang der Clayallee und qualifiziert diesen durch ihr Erschließungssystem, der ruhende Verkehr wird unter dem Gebäude halbgeschossig versetzt untergebracht. Die Bebauung bietet Potential für innovativen Geschosswohnungsbau, z.b. als Boardinghouse, als Studentenwohnungen, für Altengerechtes Wohnen kleinteilige Büros oder Dienstleistungen,. Die Nutzung verdichtet sich in Platznähe mit einem höheren gewerblichen Anteil (z.b. Cafe). Durch das städtebauliche Konzept entstehen geometrisch eigenständige, ablesbare und raumbildende Baufelder, die sich an der Baustruktur der Umgebung orientieren und denen definierte Freiräume zugeordnet werden können. Die Baufelder können ggf. auch unabhängig voneinander bauabschnittsweise realisiert werden.

16 Gartenhofhäuser (Die Bezeichnungen der Wohntypen beziehen sich auf den Plan Konkretisierung Gartenhofhäuser ) WE A 94 qm GR /204 qm BGF=163 qm NGF (3-gesch. Riegel mit Anbau) Grundstück 225 qm 9 WE 846 qm GR qm BGF WE B.1 99 qm GR/ 225 qm BGF = 180 qm NGF (3-gesch. Riegel mit Anbau) Grundstück 255 qm 9 WE 891 qm GR 2025 qm BGF WE B.2 95,4 qm GR/ 221,4 qm BGF = 177 qm NGF (3-gesch. Riegel mit Anbau) Grundstück 243 qm 16 WE qm GR qm BGF WE C qm GR/ 180 qm BGF = 144 qm NGF (2-gesch. Riegel mit Anbau) Grundstück 195 qm 9 WE 981 qm GR qm BGF Anlage BGF Bilanz WE C qm GR/ 180 qm BGF = 144 qm NGF (2-gesch. Riegel mit Anbau) Grundstück 186 qm 16 WE qm GR qm BGF WE D 89 qm GR/ 157 qm BGF = 126 qm NGF Grundstück 153 qm 6 WE 534 qm GR 942 qm BGF WE E 97.5 qm GR/ qm BGF = 179 qm NGF Grundstück 195 qm 9 WE qm GR 2012 qm BGF Summe 74 WE: qm GR qm BGF

17 Flächenbilanz: befestigte und unbefestigte öffentliche Flächen Bereich Gartenhofhäuser: befestigte Flächen: m² unbefestigte : m2 Bereich Geschosswohnungsbau: befestigte Flächen: 860 m² unbefestigt: m² Wäldchen a.d. Clayallee: m2 Anlage Flächenbilanz Bereich Gewerbe/ Einzelhandel/ Wohnen befestigte Flächen: m² unbefestigte Flächen: m² Wäldchen a.d. Argentinischen Allee: m²

18 Parallel zur baulich- räumlichen Konzeptfindung wurde durch Jonas Rabe, Berlin, eine Studie zur Wirtschaftlichkeit der Bebauung des Standortes erstellt. Die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung beinhaltet: Potential-/ Konkurrenzanalyse Stärken- Schwächenanalyse / Nutzwertanalyse Developerberechnung Potential-/Konkurrenzanalyse: Wohnen Anlage Wirtschaftlichkeitsbetrachtung Aufgrund der Nähe zum Grunewald und dem gewachsenen Umfeld ist der Standort insbesondere für Wohnnutzungen geeignet. Trends: Zunahme der Seniorenhaushalte Zunahme der Singlehaushalte Familiengerechte Wohnformen in innovativen Konzepten Nachfrage von Eigennutzern in bevorzugten Wohnanlagen nimmt zu Preisniveau in Zehlendorf/Dahlem/Grunewald: Kaufpreise Bestand, mittlere bis Gute Wohnlage Kaufpreise Neubau, mittlere bis Gute Wohnlage Miete Bestand, mittlere bis Gute Wohnlage Miete Neubau, mittlere bis Gute Wohnlage : /qm : /qm : 5-8 /qm : 8-12 /qm

19 Potential-/Konkurrenzanalyse: Wohnen Konkurrenzprojekte: Parkviertel Dahlem, mit ca Bestandswohnungen, ca Neubauwohnungen und Neubau von ca. 20 Doppelhäusern bei Kaufpreisen von /qm. Pücklerstraße und Umgebung, Entwicklung und Neubau der ehemaligen amerikanischen Offiziershäusern, ca Grundstücke für EFH und DH. Im Winkel/Edwin-Redslobstraße, Entwicklung von ca DH und RH bei derzeitigen VK-Preisen von /qm. Stadtvillen Glockstraße (nahe Mexikoplatz), 5 Einzelvillen mit ca.40 ETW, Kaufpreise zwischen /qm. Stadtvillen Palladio (nahe Mexikoplatz), 7 Einzelvillen mit ca.38 ETW, Kaufpreise zwischen /qm. Persante Park am Zehlendorfer Wändchen, Entwicklung von ca. 26 DH bei derzeitigen VK-Preisen ab 2600 /qm. Anlage Wirtschaftlichkeitsbetrachtung Fazit: Entwicklung von innovativen Kompaktformen wie Hof-oder Kettenhäuser auf Grundstücken von qm zu Vk-Preisen von /qm Entwicklung von innovativen Geschosswohnungen in altengerechter Bauausführung. Zusätzlich ist ein Wohnkonzept für Studenten/Dozenten mit kleinteiligen Einheiten aufgrund der FU-Nähe vorstellbar.

20 Potential-/Konkurrenzanalyse: Gewerbe 1. Büro kleinteilige Bürostrukturen für Kiezansässige Nutzungen wie Rechtsanwalt, Steuerberatung, Versicherungsmakler, e.t.c bei Schaffung einer Adressbildung. Potential: max qm, Miete /qm 2. Ärztehaus Potential vor allem im Privatpatientenbereich auch für stationäre Behandlung vorhanden. Entwicklung des Standortes Oskar Helene Heim bleibt abzuwarten, dann gegebenenfalls Ergänzung. 3. Fitnes/Wellness Potential vorhanden, sowohl im gehobenen Bereich als auch in der unteren Kategorie (Nähe FU). Entwicklung der Zehlendorfer Welle ist zu berücksichtigen und ein entsprechenden Gegenkonzept zu entwickeln Potential: qm, Miete 8-9 /qm 4. Altenpfege/Seniorenwohnen Potential vorhanden. Entwicklung des Standortes Oskar Helene Heim bleibt abzuwarten, eher altengerechte Wohnungen mit Servicedienstleistungen zum VK anbieten(s.o.). Anlage Wirtschaftlichkeitsbetrachtung 5. EZH/Gastro Potential für den Nahversorgungsbereich hoch. Folgender Nutzungsmix wäre denkbar: SB-Markt (Vollsortimenter): qm Drogerie/Reformhaus: qm Ökosupermarkt: qm Bäcker: 30qm, Metzger: 30qm, Reinigung: 20qm Apotheke: qm Gastro/Cafe: qm Miete /qm 6. Boardinghouse Potential vorhanden, gerade in Verbindung mit FU-Nähe für ausländische Gastdozenten. Potential: Einheiten, ca qm, Miete /qm. Fazit: Ein Nutzungsmix von unterschiedlichen Gewerbekonzepten am Standort ist wünschenswert.

21 Stärken Schwächen Analyse Stärken Gute Berliner Wohnlage Guter ÖPNV Verkehrsgünstig gelegen Sehr gute soziale Infrastruktur im dir. Umfeld Flexibilität bezüglich Nutzungen und Flächenangebote Gute Lage im gewachsenen Umfeld Hohe Kaufkraft/ gehobenes Einkommensniveau Homogene Einwohnerstruktur Adressbildung/Imagebildung möglich Geringe Konkurrenzangebote im Neubaubereich Großzügige Direktes Grünumfeld Hoher Bekanntheitsgrad Schwächen Hoher Verkehrslärm Fehlende dir. EZH-Infrastruktur (Nahversorgung) Sportbebauung mit rel. hoher Parkfrequenz in unmittelbarer Nachbarschaft Anlage Wirtschaftlichkeitsbetrachtung Chancen Belebung des Berliner Immobilienmarktes durch ausländische Investoren Spezifische Produktausprägung und wenig direkte Konkurrenz Flexibles reagieren auf Nutzeranforderungen mögl. Nähe zur FU Aufwertung durch Weiterentwicklung des Parkviertel Dahlem Niedriges Preisniveau des Berliner Wohnungsmarktes Geringes Grundstückspreisniveau Anziehendes Preisniveau für Wohnimmobilien zu erwarten

22 Anlage Wirtschaftlichkeitsbetrachtung Nutzwertanalyse Merkmale: Makrostandort Verkehr Anbindung Flughafen Anbindung Bahn Anbindung Autobahn Sozialdemographisch Kaufkraftpotential Image Merkmale: Mikrostandort Verkehr Anbindung ÖPNV Parken im Umfeld Frequenz Sozialdemographisch Umfeldnutzung Nahversorgung Konkurrenz Image Nutzungsvorschlag Innovativer Geschosswohnungsbau Hofhaus Büros (kleinteilig) Einzelhandel (kleinteilig) Gastronomie Altengerechte Wohnungen Fitness und Wellness Boardinghouse/Studentenwohnungen u.a.m.

Saarmund bei Potsdam Handwerkerobjekt: Hotel und Gasthaus Zur Stadt Leipzig

Saarmund bei Potsdam Handwerkerobjekt: Hotel und Gasthaus Zur Stadt Leipzig Saarmund bei Potsdam Handwerkerobjekt: Hotel und Gasthaus Zur Stadt Leipzig Basisdaten: Postalische Anschrift: Am Markt 5 in 14558 Nuthetal, Ortsteil Saarmund Baujahre: Altbau 1848, Erweiterungsbau ca.

Mehr

Runder Tisch Wasserstadt

Runder Tisch Wasserstadt Wasserstadt-Dialog Runder Tisch Wasserstadt 3. Sitzung am 30. Juni 2015 Dokumentation Einführung Zielsetzung der 3. Sitzung des Runden Tisches Wasserstadt war es, den auf der Basis der Diskussionsergebnisse

Mehr

Wohnen. Wasser. Leben. team 2 didt domke horstmann hollang rund schlosser

Wohnen. Wasser. Leben. team 2 didt domke horstmann hollang rund schlosser einleitung standort markt zielgruppe städtebau architektur wirtschaftlichkeit Wohnen Wasser Leben einleitung standort markt zielgruppe städtebau architektur wirtschaftlichkeit rem team² Machbarkeitsstudie

Mehr

Investorenauswahlverfahren Lindenauer Hafen in Leipzig

Investorenauswahlverfahren Lindenauer Hafen in Leipzig Investorenauswahlverfahren Lindenauer Hafen in Leipzig 1 Der Standort 2 Lage in der Stadt Leipzig 3 Hafenbecken von Norden 4 Hafen Leipzig und Umgebung 5 Leipziger Gewässerverbund 6 Radwegenetz 7 SEKo

Mehr

Duisburger Siedlungen und Stadtquartiere

Duisburger Siedlungen und Stadtquartiere Duisburger Siedlungen und Stadtquartiere 1 Inhalt (I) Allgemeiner Stadtüberblick (II) Besondere Wohnlagen in Duisburg (beispielhaft) Wohnen am Wasser Wohninsel mit dörflichen Strukturen Wohninsel am Rhein

Mehr

»Stadtquartier Süd«,Neu-Isenburg Bürgerinformation Rahmenplan, Montag 26.05.2014. Herzlich Willkommen zur heutigen Bürgerinformation! 26.05.

»Stadtquartier Süd«,Neu-Isenburg Bürgerinformation Rahmenplan, Montag 26.05.2014. Herzlich Willkommen zur heutigen Bürgerinformation! 26.05. »Stadtquartier Süd«,Neu-Isenburg Bürgerinformation Rahmenplan, Montag Herzlich Willkommen zur heutigen Bürgerinformation! 1 Plangebiet Stadtquartier Süd, Neu-Isenburg Carl-Ulrich-Straße Schleussnerstraße

Mehr

Gemeinschaftliches Wohnen in Bremen Baugemeinschaften + Mietgemeinschaften. Senator für Umwelt, Bau und Verkehr Thomas Czekaj

Gemeinschaftliches Wohnen in Bremen Baugemeinschaften + Mietgemeinschaften. Senator für Umwelt, Bau und Verkehr Thomas Czekaj Gemeinschaftliches Wohnen in Bremen Baugemeinschaften + Mietgemeinschaften Senator für Umwelt, Bau und Verkehr Thomas Czekaj 1 Gemeinschaftliches Wohnen Die Baugemeinschaft Bildung von Eigentum in der

Mehr

RATHKE Architekten BDA Wuppertal Berlin GbR.

RATHKE Architekten BDA Wuppertal Berlin GbR. BDA Wuppertal www.rathke-architekten.de Markus Rathke BDA Städtebauliches Konzept BDA Städtebauliches Konzept Haus 5 Zufahrt Tiefgarage Lebensmittel- Vollsortimentsmarkt VK 1.500 qm P Stadthaus 1 Arkade

Mehr

Das neue Berliner Stadtquartier Europacity Neunutzung innerstädtischer Areale im Rahmen des Stadtumbau West

Das neue Berliner Stadtquartier Europacity Neunutzung innerstädtischer Areale im Rahmen des Stadtumbau West 54. Urban Netzwerktagung Meißen, 25.10.2012 Das neue Berliner Stadtquartier Europacity Neunutzung innerstädtischer Areale im Rahmen des Stadtumbau West Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Abt. Wohnungswesen,

Mehr

EXPOSE. Anlage-/Investmentobjekte Mönchengladbach-Vituspark. Baujahr: 2015 Personenaufzug:

EXPOSE. Anlage-/Investmentobjekte Mönchengladbach-Vituspark. Baujahr: 2015 Personenaufzug: OBJEKT 213544KA ANLAGE-/INVESTMENTOBJEKTE KAUF JOHANNITERWEG 20, 41065 MÖNCHENGLADBACH Kapitalanlage - Neubau 8-Famlienhaus in guter Lage am Vituspark Objektart: Anlage-/Investmentobjekte Lage: Mönchengladbach-Vituspark

Mehr

Wohnen in der Stadt hat Zukunft. Prof. Christiane Thalgott, Stadtbaurätin in München Kongress der Stadt-Kulturen 27./ 28.

Wohnen in der Stadt hat Zukunft. Prof. Christiane Thalgott, Stadtbaurätin in München Kongress der Stadt-Kulturen 27./ 28. Wohnen in der Stadt hat Zukunft Prof. Christiane Thalgott, Stadtbaurätin in München Kongress der Stadt-Kulturen 27./ 28. Oktober 2005 Untersuchung der Wanderungsmotive München Umland 1998-2000 Mieter Eigentümer

Mehr

VWlGWHEDX XQG DUFKLWHNWXU

VWlGWHEDX XQG DUFKLWHNWXU Beispielgebäude 74 75 Qualitätshandbuch Reese-Park Einzelhaus Typ 1 WA 4, Baufeld 29 II-III Vollgeschosse Gebäudehöhe max. 10 m Grundfläche 12 x 12 m, GRZ 0,4 GFZ 0,9 An den Ost- und teilweise Nordfassaden

Mehr

Pilotprojekt Innenentwicklung in Gewerbegebieten: Rodgau, Weiskirchen-Ost

Pilotprojekt Innenentwicklung in Gewerbegebieten: Rodgau, Weiskirchen-Ost Pilotprojekt Innenentwicklung in Gewerbegebieten Rodgau, Weiskirchen-Ost Günter Baasner 24. Mai 2012 Der erste Eindruck Zahlen und Fakten Teilbereiche Perspektive Zahlreiche Ziele sind gut zu erreichen

Mehr

2015 ALDINGER+WOLF. Mit Baufeld 5 kommen Sie im Europaviertel Hochhinaus! DB Immobilien

2015 ALDINGER+WOLF. Mit Baufeld 5 kommen Sie im Europaviertel Hochhinaus! DB Immobilien 2015 ALDINGER+WOLF Mit Baufeld 5 kommen Sie im Europaviertel Hochhinaus! DB Immobilien Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann das Europaviertel, in dem sich die Menschen wohlfühlen. Das Baufeld 5 liegt

Mehr

Quartiersmanagement Wohnen in jedem Alter

Quartiersmanagement Wohnen in jedem Alter Quartiersmanagement Wohnen in jedem Alter WIR über UNS Der LÜBECKER BAUVEREIN stellt sich vor Gegründet 1892 Seit 2011 genossenschaftliche Spareinrichtung Sozialverantwortliche, aktive Wohnungsbaugenossenschaft

Mehr

VERMIETUNGSEXPOSÉ. Arnulfstraße 199 Büro- und Geschäftshaus

VERMIETUNGSEXPOSÉ. Arnulfstraße 199 Büro- und Geschäftshaus VERMIETUNGSEXPOSÉ Arnulfstraße 199 Büro- und Geschäftshaus INHALT 1 2 3 4 5 6 Vorstellung des Projektes 03 Kenndaten des Projektes 05 Bauliche Konzeption 06 Erdgeschoss 06 1. Obergeschoss 07 Planungsvorschläge

Mehr

Baubeschreibung für das mit einem Einfamilien-Wohnhaus bebaute Grundstück in 63150 Heusenstamm, Schweitzerstraße 7

Baubeschreibung für das mit einem Einfamilien-Wohnhaus bebaute Grundstück in 63150 Heusenstamm, Schweitzerstraße 7 Baubeschreibung für das mit einem Einfamilien-Wohnhaus bebaute Grundstück in 63150 Heusenstamm, Schweitzerstraße 7 Baubeschreibung für das mit einem Einfamilien-Wohnhaus bebaute Grundstück in 63150 Heusenstamm,

Mehr

Das Stadtquartier Am Hirschgarten.

Das Stadtquartier Am Hirschgarten. Die Mitte im Grünen. 1 Die Lage. Das 27 ha große Areal der aurelis Am Hirschgarten ist im Norden und Westen in den Landschaftspark Hirschgarten eingebettet und grenzt im Osten an die Friedenheimer Brücke.

Mehr

Herzlich willkommen. zur Informationsveranstaltung: Betreutes Wohnen und Seniorenpflege. in Korschenbroich

Herzlich willkommen. zur Informationsveranstaltung: Betreutes Wohnen und Seniorenpflege. in Korschenbroich Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung: Betreutes Wohnen und Seniorenpflege in Korschenbroich I. Kurzvorstellung der JGG wurde 1990 gegründet 16 Fest- u. Teilzeitbeschäftigte + Azubis Dynamisch,

Mehr

Ankommen WOHNEN 50+ PRÄSENTATION ROSTOCK 12.JUNI 2006

Ankommen WOHNEN 50+ PRÄSENTATION ROSTOCK 12.JUNI 2006 Ankommen WOHNEN 50+ PRÄSENTATION ROSTOCK 12.JUNI 2006 ankommen WOHNEN 50+ ankommen WOHNEN 50+ BEDARFSANALYSE WOHNMODELLE FAZIT Jahr MENSCHEN 65+ MENSCHEN 80+ 2000 13,65 Mio 3,07 Mio 2020 17,39 Mio 5,27

Mehr

Wohnen in der Donk Siedlung! Großzügiges EFH mit Einliegerwohnung und zahlreichen Nutzungsmöglichkeiten!

Wohnen in der Donk Siedlung! Großzügiges EFH mit Einliegerwohnung und zahlreichen Nutzungsmöglichkeiten! Exposé - Nr. 1753 (bei Rückfragen bitte angeben) Kaufobjekt Ihr Ansprechpartner: Janny van Rüth Wohnen in der Donk Siedlung! Großzügiges EFH mit Einliegerwohnung und zahlreichen Nutzungsmöglichkeiten!

Mehr

Bericht. des Gemeinderates an den Stadtrat. betreffend

Bericht. des Gemeinderates an den Stadtrat. betreffend 20150114 Bericht des Gemeinderates an den Stadtrat betreffend Erwerb Grundstück Biel-Grundbuchblatt Nr. 5281, im Eigentum von Herr Michael Burri in 2564 Bellmund für die Entwicklung des Schnyder-Areals

Mehr

VERMIETUNGSEXPOSÉ. Arnulfstraße 199 Büro- und Geschäftshaus

VERMIETUNGSEXPOSÉ. Arnulfstraße 199 Büro- und Geschäftshaus VERMIETUNGSEXPOSÉ Arnulfstraße 199 Büro- und Geschäftshaus INHALT 1 2 3 4 5 Vorstellung des Projektes 03 Kenndaten des Projektes 05 Bauliche Konzeption 06 Erdgeschoss 06 1. Obergeschoss 07 Planungsvorschlag

Mehr

Infrastruktur der Stadt Zwingenberg. Das Baugebiet Steinfurter Falltor. Städtebauliches Grundkonzept. Art und Maß der baulichen Nutzung im Baugebiet

Infrastruktur der Stadt Zwingenberg. Das Baugebiet Steinfurter Falltor. Städtebauliches Grundkonzept. Art und Maß der baulichen Nutzung im Baugebiet Infrastruktur der Stadt Zwingenberg Die älteste Stadt an der hessischen Bergstraße kann mit ihrer zentralen Lage punkten. Optimal sind die Verkehrsanschlüsse auf Straße und Schiene durch den direkten Autobahnanschluss

Mehr

Immobilienangebote Expo Real 2013. Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Photovoltaik

Immobilienangebote Expo Real 2013. Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Photovoltaik Immobilienangebote Expo Real 2013 Landkreis Anhalt-Bitterfeld Photovoltaik Objekt: Gemarkung Zerbst, Flur 24, Flurstück 450 Flurstück 472 Baugrundstücke für ein mehrgeschossiges Wohn- und Geschäftshaus

Mehr

Diplomarbeit. Sebastian Lüdicke. Dipl. Ing. Architektur

Diplomarbeit. Sebastian Lüdicke. Dipl. Ing. Architektur Diplomarbeit Sebastian Lüdicke Dipl. Ing. Architektur Inhalt 01 Aufgabenstellung 02 Entwurfskonzept 03 erste Ideenkizzen 04 städtebauliche Einbindung 05 Arbeitsmodelle 06 Ansichten / Schnitt 07 Grundrisse

Mehr

EUROPAVIERTEL WEST MEHR STADT, MEHR LEBEN VORTRAG VON THOMAS REINHARD AM 10. JUNI 2011. RVI_Juni_2011.pptx 1 aurelis. Ideen finden Stadt.

EUROPAVIERTEL WEST MEHR STADT, MEHR LEBEN VORTRAG VON THOMAS REINHARD AM 10. JUNI 2011. RVI_Juni_2011.pptx 1 aurelis. Ideen finden Stadt. EUROPAVIERTEL WEST MEHR STADT, MEHR LEBEN VORTRAG VON THOMAS REINHARD AM 10. JUNI 2011 RVI_Juni_2011.pptx 1 aurelis. Ideen finden Stadt. INHALT EUROPAVIERTEL OST UND WEST DER RAHMENPLAN 3 EUROPAVIERTEL

Mehr

Immobilien & Vermögensverwaltung GmbH

Immobilien & Vermögensverwaltung GmbH Immobilien & Vermögensverwaltung ISOMETRIE Immobilien & Vermögensverwaltung AUSSCHNITT BODENRICHTWERTKARTE Immobilien & Vermögensverwaltung STRASSENANSICHT Grundriss Heilbronner Strasse 4-6 Immobilien

Mehr

Immobilienkongress 06. Dezember 2012. Altengerechtes Wohnen zwischen Service und Barrierefreiheit. Projekt 50+ Wohnangebot für Ältere

Immobilienkongress 06. Dezember 2012. Altengerechtes Wohnen zwischen Service und Barrierefreiheit. Projekt 50+ Wohnangebot für Ältere Immobilienkongress 06. Dezember 2012 Altengerechtes Wohnen zwischen Service und Barrierefreiheit Projekt 50+ Wohnangebot für Ältere Ecke Adler-/Pavillonstraße Engelbert Feld Geschäftsführer GBS Gemeinnützige

Mehr

Planungsworkshop Meistersingerstraße 77, München Ausloberin: HRG Immobilien GmbH

Planungsworkshop Meistersingerstraße 77, München Ausloberin: HRG Immobilien GmbH Planungsworkshop Meistersingerstraße 77, München Ausloberin: HRG Immobilien GmbH Anlage 5 Ergebnis Planungsworkshop Verfasser: 03 Architekten GmbH Keller und Damm Landschaftsarchitekten Stadtplaner November

Mehr

Kapitalanleger!!! -Mehrfamilienhaus mit Potential-

Kapitalanleger!!! -Mehrfamilienhaus mit Potential- Kapitalanleger!!! -Mehrfamilienhaus mit Potential- Objektbeschreibung Das voll unterkellerte Mehrfamilienhaus mit drei Wohneinheiten wurde in Ziegelbauweise erstellt. Die massiven Außenwände sorgen für

Mehr

Living One: Fertigstellung des ersten Bauabschnitts Anfang August

Living One: Fertigstellung des ersten Bauabschnitts Anfang August Presseinformation Living One: Fertigstellung des ersten Bauabschnitts Anfang August KÖLBL KRUSE spendet Bäume für angrenzende Parkfläche Weiterhin großes Interesse an hochwertigen Wohnungen in Essen Essen,

Mehr

KAPITALANLAGE RENDITEOBJEKT MAGDEBURG (STADTTEIL BUCKAU) EIGENTUMSWOHNUNG IN GEPFLEGTER WOHNANLAGE -AKTUELL VERMIETET-

KAPITALANLAGE RENDITEOBJEKT MAGDEBURG (STADTTEIL BUCKAU) EIGENTUMSWOHNUNG IN GEPFLEGTER WOHNANLAGE -AKTUELL VERMIETET- KAPITALANLAGE RENDITEOBJEKT MAGDEBURG (STADTTEIL BUCKAU) EIGENTUMSWOHNUNG IN GEPFLEGTER WOHNANLAGE -AKTUELL VERMIETET- Baujahr: 1996 Objekt: Eigentumswohnung Wohnfläche: 127,58 qm Anzahl der Zimmer: 3-4

Mehr

Exklusive Grundstücke, Doppel- und Einfamilienhäuser in Flensburg

Exklusive Grundstücke, Doppel- und Einfamilienhäuser in Flensburg Exklusive Grundstücke, Doppel- und Einfamilienhäuser in Flensburg 1 Inhaltsverzeichnis Seite 3-4 Die Lage / Das Baugebiet Seite 5 Lageplan gesamtes Baugebiet Seite 6 Lageplan Doppelhäuser Seite 7-8 Lageplan

Mehr

Münchner Fenster: Das Büro! In der Parkstadt Schwabing

Münchner Fenster: Das Büro! In der Parkstadt Schwabing Münchner Fenster: Das Büro! In der Parkstadt Schwabing Standort Verkehrsanbindungen Mit dem Auto: flughafen Flughafen München Petuelring / Isarring ca. 20 Min. ca. 2 Min. a 92 a 9 Innenstadt ca. 15 Min.

Mehr

Beteiligungsprozess Goldbach 2030

Beteiligungsprozess Goldbach 2030 Beteiligungsprozess Goldbach 2030 Markt Goldbach im Jahr 2030 Im Rathaus - Die Machbarkeit der Visionen prüfen Workshops zu den Themen - aus vielen Ideen eine Vision!!!? Online-Bürgerbefragung - Ihre Ideen

Mehr

Kaufpreis : ,00

Kaufpreis : ,00 Bonn - Hochkreuz: EINZIGARTIGES BAUGRUNDSTÜCK 698 m 2 mit Einfamilienhaus in BONNER - TOPLAGE! DIREKTVERKAUF vom EIGENTÜMER! Grundstück: 698 m 2 voll erschlossen GRZ 0,4 / GFZ 0,8 Kaufpreis : 660.000,00

Mehr

EinDach GbR Nachbarschaftlich in Barmbek-Süd Wohnprojekt am Parkquartier Friedrichsberg

EinDach GbR Nachbarschaftlich in Barmbek-Süd Wohnprojekt am Parkquartier Friedrichsberg EinDach GbR Nachbarschaftlich in Barmbek-Süd Wohnprojekt am Parkquartier Friedrichsberg Baugemeinschaft EinDach GbR Wir suchen neue Mitglieder! Das sind wir: Unsere Baugemeinschaft möchte sich den Wunsch

Mehr

Wohnanlagen Hier bin ich daheim. www.we-tirol.at

Wohnanlagen Hier bin ich daheim. www.we-tirol.at Wohnanlagen Wohnanlagen Optimal an die Bedürfnisse angepasste Grundrisse, solide Qualität und leistbare Miet- bzw. Kaufpreise dank Ausschöpfung aller Fördermöglichkeiten: Wenn Sie hohe Wohnqualität in

Mehr

DIE EHEMALIGE BERGKASERNE PLANUNGSKONZEPTIONEN

DIE EHEMALIGE BERGKASERNE PLANUNGSKONZEPTIONEN DIE EHEMALIGE BERGKASERNE PLANUNGSKONZEPTIONEN Stadt und BImA haben die Planungsbüros bb22 aus Darmstadt und BS+ aus Frankfurt beauftragt, die Konversionsflächen zwischen der Grünberger Straße, der Licher

Mehr

EXPOSÉ FRANKFURT, VOLTASTRASSE 1

EXPOSÉ FRANKFURT, VOLTASTRASSE 1 EXPOSÉ FRANKFURT, VOLTASTRASSE 1 Provisionsfrei Highlights Skyline- und Taunusblick Zentrale Lage in Frankfurt am Main Sehr gute Verkehrsanbindung Innenstadtlage ab 10,00 /m² zzgl. USt. Vollflächige Kühlung

Mehr

Dieses Projekt wird von der Europäischen Union kofinanziert. Exposé der Masterplanfläche GI Lisdorfer Berg, Saarlouis

Dieses Projekt wird von der Europäischen Union kofinanziert. Exposé der Masterplanfläche GI Lisdorfer Berg, Saarlouis Dieses Projekt wird von der Europäischen Union kofinanziert. Exposé der Masterplanfläche GI Lisdorfer Berg, Saarlouis STARKE BRANCHEN AUF WACHSTUMSKURS Alle Zeichen stehen auf Erfolg: ob Lage, Infrastruktur,

Mehr

Exklusive Eigentumswohnungen in Flensburg

Exklusive Eigentumswohnungen in Flensburg Exklusive Eigentumswohnungen in Flensburg 2 Die Lage Das Areal am Wasserturm ist seit Jahrzehnten wohl fast allen Flensburgern gut bekannt und mit seinem angrenzenden Volkspark als Naherholungsgebiet sehr

Mehr

projektinformationen Haupteingang Bennigsenplatz 1 HPP Architekten, Sandra Heupel, T +49.(0)211. 83 84-133, sandra.heupel@hpp.com

projektinformationen Haupteingang Bennigsenplatz 1 HPP Architekten, Sandra Heupel, T +49.(0)211. 83 84-133, sandra.heupel@hpp.com Bennigsenplatz 1 B1 Revitalisierung und Aufstockung eines Büro- und Verwaltungsgebäudes Bauherr: Warburg-Henderson KAG für Immobilien mbh über HIH Hamburgische Immobilien Handlung GmbH Standort: Düsseldorf

Mehr

Saarmund bei Potsdam: Wohngebiet Am Weinberg Voll erschlossenes Bauland für Reihenhäuser oder Geschosswohnungsbau mit rd. 5.

Saarmund bei Potsdam: Wohngebiet Am Weinberg Voll erschlossenes Bauland für Reihenhäuser oder Geschosswohnungsbau mit rd. 5. Saarmund bei Potsdam: Wohngebiet Am Weinberg Voll erschlossenes Bauland für Reihenhäuser oder Geschosswohnungsbau mit rd. 5.800 m² BGF in prosperierendem Marktumfeld Eckdaten: Postalische Anschrift: Plz/Ort:

Mehr

WOHN.LEBEN IM STADTPALAIS

WOHN.LEBEN IM STADTPALAIS WOHN.LEBEN IM STADTPALAIS Ein außergewöhnliches Objekt, das viele Möglichkeiten bietet Gelegen im Herzen der pulsierenden Stadt Mainz bietet der Eltzer Kultur Hof mit seiner Fassade im Barockstil einen

Mehr

QUARTIER. Schillerpromenade. EXPOSÉ Kienitzer Straße 114/ Schillerpromenade 32 12049 Berlin

QUARTIER. Schillerpromenade. EXPOSÉ Kienitzer Straße 114/ Schillerpromenade 32 12049 Berlin QUARTIER EXPOSÉ Kienitzer Straße 114/ 32 12049 Berlin EIGENTUMSWOHNUNGEN Kienitzer Straße 114/ 32 www.quartier-schillerpromenade.de DAS OBJEKT Das Objekt wurde 1900 errichtet und gehört damit zum begehrten

Mehr

Stadt Dortmund. Info-Memorandum zum Interessenbekundungsverfahren. Ehemaliges Museum am Ostwall in Dortmund. Ansprechpartner:

Stadt Dortmund. Info-Memorandum zum Interessenbekundungsverfahren. Ehemaliges Museum am Ostwall in Dortmund. Ansprechpartner: Stadt Dortmund Info-Memorandum zum Interessenbekundungsverfahren Ehemaliges Museum am Ostwall in Dortmund Ansprechpartner: Detlef Niederquell Tel.: 0231-5022230 Fax: 0231-5022234 dniederq@stadtdo.de Stadt

Mehr

Referenzobjekte Dipl.-Ing. Knut Haase

Referenzobjekte Dipl.-Ing. Knut Haase 1 Projektmanagement / Asset Management Dresden Waldschlösschenareal Bürogebäude mit Gastronomie, Läden und Kino Am Brauhaus 8, 8a, 8b Ansicht Brauhaus Am Waldschlößchen 3.400 m² Bürofläche 1.500 m ² Gastronomie

Mehr

Weitere Entwicklung/Bebauung Gärtnerei-Areal Körnerstraße

Weitere Entwicklung/Bebauung Gärtnerei-Areal Körnerstraße Vorlage Nr. 32 / 2010 Weitere Entwicklung/Bebauung Gärtnerei-Areal Körnerstraße Az :632.245 Amt :Stadtbauamt Datum :16.03.2010 Leh/Li Beratung Bau- und Umweltausschuss am 24.03.2010 Verwaltung- und Finanzausschuss

Mehr

Projekt 50+ Wohnangebot für Ältere

Projekt 50+ Wohnangebot für Ältere Projekt 50+ Wohnangebot für Ältere Ecke Adler-/Pavillonstraße Engelbert Feld Geschäftsführer Wohnen im Alter Die Wohnangebote müssen zukünftig ein breites Spektrum von Alternativen bieten, aus denen ältere

Mehr

ARCHIKON. Wohnen Spielraum BERLIN. roedig. schop architekten 06.04.2016

ARCHIKON. Wohnen Spielraum BERLIN. roedig. schop architekten 06.04.2016 ARCHIKON Wohnen Spielraum BERLIN 06.04.2016 Ab Mitte der 90er Jahre gibt es kaum Nachfrage zum Wohnungsneubau in Berlin Ab 2002 entdecken junge Berliner Architekten die Marktlücke für selbstorganisierten

Mehr

Stadtentwicklung Wien Hauptbahnhof. Laxenburger Straße / Landgutgasse

Stadtentwicklung Wien Hauptbahnhof. Laxenburger Straße / Landgutgasse Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Ausgangslage Lage Verkehrsanbindung Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) Motorisierter Individualverkehr (MIV) Umfeld Masterplan Visualisierung Entwurfsidee (Wettbewerbsbeitrag)

Mehr

GEWERBE PARK ZWENKAU SÜD. Pereser Höhe, 04442 Zwenkau

GEWERBE PARK ZWENKAU SÜD. Pereser Höhe, 04442 Zwenkau GEWERBE PARK ZWENKAU SÜD Pereser Höhe, 04442 Zwenkau Gewerbepark Ein Projekt der Haus+Co Projektmanagement GmbH Die Haus+Co Projektmanagement GmbH wurde 1995 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Hockenheim.

Mehr

SWD Städt. Wohnungsgesellschaft Düsseldorf AG. Gesellschafter: Stadt Düsseldorf 74% Stadtsparkasse Düsseldorf 26% davon gepachtet von Stadt Düsseldorf

SWD Städt. Wohnungsgesellschaft Düsseldorf AG. Gesellschafter: Stadt Düsseldorf 74% Stadtsparkasse Düsseldorf 26% davon gepachtet von Stadt Düsseldorf SWD Städt. Wohnungsgesellschaft Düsseldorf AG Gesellschafter: Stadt Düsseldorf 74% Stadtsparkasse Düsseldorf 26% Wohnungsbestand: davon gepachtet von Stadt Düsseldorf Eigenbestand 8.534 WE 7.113 WE 1.120

Mehr

Attraktive Eigentumswohnungen im Herzen von Davos

Attraktive Eigentumswohnungen im Herzen von Davos Attraktive Eigentumswohnungen im Herzen von Davos Tobelmühlestrasse 9 CH-727 Davos Platz eubau mit 2½- bis 4½--Eigentumswohnungen, davon vier Erstwohnungen und vier Zweitwohnungen. Fertigstellung im Sommer

Mehr

Herausforderungen in der Koproduktion von Stadträumen Aufgaben der Kommune Interessen der Privaten? Neubau AachenMünchener in Aachen

Herausforderungen in der Koproduktion von Stadträumen Aufgaben der Kommune Interessen der Privaten? Neubau AachenMünchener in Aachen Herausforderungen in der Koproduktion von Stadträumen Aufgaben der Kommune Interessen der Privaten? Neubau AachenMünchener in Aachen Annette Bederke Generali Deutschland Immobilien GmbH Tunisstraße 19-23

Mehr

Vorläufige Daten über den Berliner Grundstücksmarkt 2009

Vorläufige Daten über den Berliner Grundstücksmarkt 2009 Vorläufige Daten über den Berliner Grundstücksmarkt 29 Stabilisierung des Umsatzes bei Mietwohnhäusern; Drastische Umsatzrückgänge bei Büro- und Geschäftsimmobilien Die Geschäftsstelle des legt hiermit

Mehr

IHR IMMOWELT EXPOSÉ REPRÄSENTATIVES HAUS SUCHT MIETER. Anbieter OBJEKTDATEN OBJEKTANSCHRIFT. Link zum Exposé

IHR IMMOWELT EXPOSÉ REPRÄSENTATIVES HAUS SUCHT MIETER. Anbieter OBJEKTDATEN OBJEKTANSCHRIFT. Link zum Exposé IHR IMMOWELT EXPOSÉ Link zum Exposé REPRÄSENTATIVES HAUS SUCHT MIETER OBJEKTDATEN Kaltmiete: 1.400 (Verhandlungsbasis) Wohnfläche: ca. 210 m² Grundstücksfl.: ca. 890 m² Zimmer: 9 Geschosse: 3 Kaution:

Mehr

Tautes Heim 3 Zimmer/Küche/Diele/Bad - Grundrisse und Raumaufteilung

Tautes Heim 3 Zimmer/Küche/Diele/Bad - Grundrisse und Raumaufteilung Bauhaus-Architekten Bruno Taut und Martin Wagner errichteten die Hufeisensiedlung für die GEHAG (Gemeinnützige Heimstätten AG) als eine der ersten Großsiedlungen der Weimarer Republik. Sie entstand zwischen

Mehr

HEGERICH: Parklogen - Eigentumswohnungen in München-Schwabing

HEGERICH: Parklogen - Eigentumswohnungen in München-Schwabing Broschüre HEGERICH: Parklogen - Eigentumswohnungen in München-Schwabing EXPOSÉ HEGERICH: Parklogen - Eigentumswohnungen in München-Schwabing ECKDATEN Adresse: 80807 München Zimmerzahl: 4 Wohnfläche (ca.):

Mehr

Gesundheitszentrum Giesing Ein ganzheitliches medizinisches Konzept

Gesundheitszentrum Giesing Ein ganzheitliches medizinisches Konzept Gesundheitszentrum Giesing Ein ganzheitliches medizinisches Konzept Der Standort Giesinger Bahnhof München 2 Öffentliche Verkehrsanbindung S-Bahn (S5, S6) U-Bahn (U2) Straßenbahn (27, N24) S-Bahn: S5,

Mehr

Konversion Hubland WürzburgW vom Abzug zum Einzug. Prof. Dipl. Ing. Baumgart Stadtbaurat, Stadt Würzburg

Konversion Hubland WürzburgW vom Abzug zum Einzug. Prof. Dipl. Ing. Baumgart Stadtbaurat, Stadt Würzburg Konversion Hubland WürzburgW vom Abzug zum Einzug Prof. Dipl. Ing. Baumgart Stadtbaurat, Stadt Würzburg Hubland - Größenvergleich Altstadt ca. 154 ha Hubland ca. 135 ha Gremien/Instrumente - Verfahrensschritte

Mehr

Wunderschönes Denkmalobjekt mit interessantem Baugrundstück im Zentrum von Hüls!

Wunderschönes Denkmalobjekt mit interessantem Baugrundstück im Zentrum von Hüls! Exposé - Nr. 1302 (bei Rückfragen bitte angeben) Kaufobjekt Ihr Ansprechpartner: Herr Umberto Santoriello, Schreurs Immobilien Wunderschönes Denkmalobjekt mit interessantem Baugrundstück im Zentrum von

Mehr

EXPOSÉ Wohnen im Winzergarten in Radebeul

EXPOSÉ Wohnen im Winzergarten in Radebeul EXPOSÉ Wohnen im Winzergarten in Radebeul E q n n @ H Unser Schönes Radebeul GmbH Moritzburger Str. 8 05 Radebeul 05-00 07-8665 (Gabriele Jaeger-Kozka) 07-850 (Friedrich Kozka) info@unser-schoenes-radebeul.de

Mehr

Lichtblicke in der Ahornstraße 23

Lichtblicke in der Ahornstraße 23 Lichtblicke in der Inhalt Lichtblicke in der Ahornstraße...0.3 Wohnungen...0.4 Lage...0.5 Grundstück...0.6 Umgebung...0.7 Ausstattung...0.8 Etagen...0.9 Preisliste...1.5 Unternehmen...1.6 Kürzlich abgeschlossene

Mehr

FMS-BERLIN. Immobilienbeteiligung Berlin KG. Flughafenstraße 21 12053 Berlin-Neukölln. Wintersteinstraße 16 10587 Berlin Charlottenburg Wilmersdorf

FMS-BERLIN. Immobilienbeteiligung Berlin KG. Flughafenstraße 21 12053 Berlin-Neukölln. Wintersteinstraße 16 10587 Berlin Charlottenburg Wilmersdorf FMS-BERLIN Immobilienbeteiligung Berlin KG Beteiligung an einer österreichischen KG, die als einziges Vermögen zwei Immobilien in Berlin besitzt Flughafenstraße 21 12053 Berlin-Neukölln Wintersteinstraße

Mehr

urban und mobil klimafreundliche Verkehrskonzepte als städtebauliche Aufgabe Dipl.-Ing. Tobias Häberle, Stadtplanungsamt Augsburg

urban und mobil klimafreundliche Verkehrskonzepte als städtebauliche Aufgabe Dipl.-Ing. Tobias Häberle, Stadtplanungsamt Augsburg urban und mobil klimafreundliche Verkehrskonzepte als städtebauliche Aufgabe Dipl.-Ing. Tobias Häberle, Stadtplanungsamt Augsburg Ausgangssituation Mobilität (= Anzahl der Wege) ist in Deutschland langfristig

Mehr

Münster. TÜV SÜD-Marktreport Wohnimmobilien. Stand: 10/2010. TÜV SÜD ImmoWert GmbH

Münster. TÜV SÜD-Marktreport Wohnimmobilien. Stand: 10/2010. TÜV SÜD ImmoWert GmbH Münster TÜV SÜD-Marktreport Wohnimmobilien Stand: 10/2010 TÜV SÜD ImmoWert GmbH Münster weist als Oberzentrum und Universitätsstadt seit Jahren eine steigende Wertentwicklung der Wohnimmobilien auf. Insbesondere

Mehr

Zukunft gestalten. Fakten. Kontaktdaten

Zukunft gestalten. Fakten. Kontaktdaten Fakten Gewerbeobjekt mit Büro-, Produktions- und Lagerfläche Zukunft gestalten Adresse: 33647 Bielefeld Lage des Objektes: Der Gewerbepark SENNE 1 liegt verkehrstechnisch ideal unweit des Bielefelder Südrings,

Mehr

KAPITALANLAGE Haar bei München

KAPITALANLAGE Haar bei München Goertz Immobilien seit 1983 KAPITALANLAGE Haar bei München Reihenmittelhaus, Erstbezug nach Komplettrenovierung, Repräsentatives Wohnen und Arbeiten in ruhiger, verkehrsgünstige Lage, Citynähe, Gäste WC

Mehr

* Die perfekte Wohnlage in Brühl ** Einfamilienhaus / Kauf

* Die perfekte Wohnlage in Brühl ** Einfamilienhaus / Kauf * Die perfekte Wohnlage in Brühl ** Einfamilienhaus / Kauf Eckdaten Allgemein Objekt-Id: 213 Anschrift: DE-50321 Brühl Brühl Deutschland Preise Kaufpreis: Courtage / Provision: Courtage inkl. Mwst: 229.000,00

Mehr

Wohnglück mit Weitblick: Reihenhäuser Nickerner Höhe 2.Bauabschnitt

Wohnglück mit Weitblick: Reihenhäuser Nickerner Höhe 2.Bauabschnitt Wohnglück mit Weitblick: Reihenhäuser Nickerner Höhe 2.Bauabschnitt 2 3 Wohneigentum für Menschen mit Weitblick. Unser kleines Wohnensemble aus modernen Reihenhäusern bietet neben der ausgesprochen guten

Mehr

Verkauf und Beratung erfolgt durch die Firma Hansestadt Bremen Immobilien GmbH

Verkauf und Beratung erfolgt durch die Firma Hansestadt Bremen Immobilien GmbH EXCLUSIVE CITY NEUBAUWOHNUNGEN IN BESTLAGE VON BREMEN AN DER KLEINEN WESER Neubau von 9 seniorengerechten Eigentumswohnungen am Sankt-Pauli-Deich 12 mit Fahrstuhl und Garage. Verkauf und Beratung erfolgt

Mehr

Der Wohnungsmarkt Dresden im Vergleich

Der Wohnungsmarkt Dresden im Vergleich Der Wohnungsmarkt Dresden im Vergleich Dr. Wulff Aengevelt AENGEVELT IMMOBILIEN GmbH & Co. KG Expo Real München 2015 Der Dresdner Immobilienmarkt: Rahmenbedingungen Dresden ist eine der wichtigsten Wachstumsregionen

Mehr

Betreutes Wohnen Hier bin ich daheim. www.we-tirol.at

Betreutes Wohnen Hier bin ich daheim. www.we-tirol.at Projekte, die ein betreutes oder betreubares Wohnen ermöglichen, müssen bestimmte Voraussetzungen, z. B. altersgerechte Wohnsituation und Barrierefreiheit, erfüllen. Dann stellt das betreute Wohnen eine

Mehr

EXPOSE. Zum Hauptbahnhof (in Min. 2

EXPOSE. Zum Hauptbahnhof (in Min. 2 OBJEKT 310 BÜRO / PRAXIS / AUSSTELLUNGSRÄUME MIETE 48431 RHEINE Moderne Büro-/ Praxisfläche im Innovationsquartier Rheine, Raumaufteilung individuell nach Planung! Objektart: Lage: Büro / Praxis / Ausstellungsräume

Mehr

Objektinformationen Robert-Stock-Straße 4, 19061 Schwerin. Datenblatt

Objektinformationen Robert-Stock-Straße 4, 19061 Schwerin. Datenblatt Objektinformationen Robert-Stock-Straße 4, 19061 Schwerin Datenblatt m+p consulting West GmbH Düsseldorf, 13.02.2012 INHALTSVERZEICHNIS ÜBERSICHTSBLATT 3 1 LAGE 4 2 SOZIODEMOGRAPHISCHE ENTWICKLUNG 5 3

Mehr

Salamander-Areal WWW.SALAMANDER-AREAL.COM Exclusive Büround Gewerbeflächen! In einem lebendigen Büro-, Outlet- und Handels-Center Die Region Die Region der Erfinder. Profitieren Sie von der Wirtschaftskraft

Mehr

Infoabend Prinz- Eugen-Park am 16. 11. 2015. mitbauzentrale münchen Beratung für gemeinschaftsorientiertes Wohnen

Infoabend Prinz- Eugen-Park am 16. 11. 2015. mitbauzentrale münchen Beratung für gemeinschaftsorientiertes Wohnen Infoabend Prinz- Eugen-Park am 16. 11. 2015 Beratung für gemeinschaftsorientiertes Wohnen Angebote der mitbauzentrale Information und Beratung Einzel- und Gruppenberatung Themenbezogene Infoabende Fachveranstaltungen

Mehr

Wohn-Immobilien 2. Sozial-Immobilien 5. Gewerbe-Immobilien 6

Wohn-Immobilien 2. Sozial-Immobilien 5. Gewerbe-Immobilien 6 Ankaufsprofile von Immobilien-Investoren (Stand 2015) Seite Wohn-Immobilien 2 Mehrfamilienhäuser Ankaufsprofil 1 2 Mehrfamilienhäuser Ankaufsprofil 2 (Development) 2 Mehrfamilienhäuser Ankaufsprofil 3

Mehr

Zentralität ist Trumpf. Abwägungsprozesse beim Finden von Wohnraum Beispiel München

Zentralität ist Trumpf. Abwägungsprozesse beim Finden von Wohnraum Beispiel München Zentralität ist Trumpf. Abwägungsprozesse beim Finden von Wohnraum Beispiel München Prof. Dr. Alain Thierstein Lehrstuhl für Raumentwicklung TU München, Fakultät für Architektur Schweizer Städteverband

Mehr

EXPOSÉ. HEGERICH-INVESTMENT: Wohn- und Geschäftshaus - Heute Investment & Morgen wertvolles Baugrundstück ECKDATEN. Objektart: Wohn- / Geschäftshaus

EXPOSÉ. HEGERICH-INVESTMENT: Wohn- und Geschäftshaus - Heute Investment & Morgen wertvolles Baugrundstück ECKDATEN. Objektart: Wohn- / Geschäftshaus Broschüre HEGERICH-INVESTMENT: Wohn- und Geschäftshaus - Heute Investment & Morgen wertvolles Baugrundstück EXPOSÉ HEGERICH-INVESTMENT: Wohn- und Geschäftshaus - Heute Investment & Morgen wertvolles Baugrundstück

Mehr

Objekt Objekt Park Park Objekt am Park

Objekt Objekt Park Park Objekt am Park Park am Beschreibung Das und die derzeitige Nutzung Das Gebäude wurde im Jahr 1970 errichtet und besteht aus Kellergeschoss, Erdgeschoss sowie 1. und 2. Obergeschoss Das Erdgeschoss und Kellergeschoss

Mehr

Küche. Esszimmer. Hobbyzimmer. Wohnzimmer

Küche. Esszimmer. Hobbyzimmer. Wohnzimmer Bad 24 2. 60 3. 99 17 5 Bad Bad Wohnzimmer Küche Esszimmer Küche Esszimmer Hobbyzimmer Esszimmer Küche Wohnzimmer Wohnzimmer 9. 82 3. 40 3. 50 Gästezimmer Das erste Obergeschoss teilt sich in drei Bereiche:

Mehr

Berichtsvorlage. Ausschuss für Planung, Verkehr, Energie und Umwelt

Berichtsvorlage. Ausschuss für Planung, Verkehr, Energie und Umwelt Universitätsstadt Tübingen Vorlage 705/2011 Fachbereich Planen Entwickeln Liegenschaften Datum 09.09.2011 Uwe Wulfrath / Tim von Winning, Telefon: 204-2621 Gesch. Z.: 7/wi Berichtsvorlage zur Behandlung

Mehr

TOP 2 Auswertung Mitgliederumfrage 2014

TOP 2 Auswertung Mitgliederumfrage 2014 TOP 2 Auswertung Mitgliederumfrage 2014 Repräsentative Umfrage: Der Fragebogen wurde an alle 194 Mitglieder (Stand 31.12.13) versandt. Insgesamt haben sich 85 Mitglieder beteiligt (= 43,6%). Die Mitglieder

Mehr

Wohnungsbauprogramm 2015

Wohnungsbauprogramm 2015 Bezirk: Rodenkirchen Alteburger Str. (Brauerei) Stadtteil: Bayenthal (W 201-003) frei finanziert 350 WE 350 WE voraussichtlich ab 2008 B-Plan im Verfahren 4,7 ha Brauereigelände privat -0- Bezirk: Rodenkirchen

Mehr

Exposé. Technische Universität Berlin Abteilung Gebäude- und Dienstmanagement - IV D Straße des 17. Juni 135 10623 Berlin

Exposé. Technische Universität Berlin Abteilung Gebäude- und Dienstmanagement - IV D Straße des 17. Juni 135 10623 Berlin Technische Universität Berlin Abteilung Gebäude- und Dienstmanagement - IV D Straße des 17. Juni 135 10623 Berlin Exposé Pascalstraße 7, Heisenbergstraße 1, 3, 5 und Schlesingerstraße ohne Nummer 10587

Mehr

Natur Gastlichkeit Wohlbefinden

Natur Gastlichkeit Wohlbefinden Natur Gastlichkeit Wohlbefinden Hotelstandort im Freiburger Kurgebiet Freiburger Stadtbau Verbund Natur Gastlichkeit Wohlbefinden Hotelstandort in Freiburg Celenius- Klinik Flurstück 28324/26 KEIDEL Mineral-

Mehr

Seit 18 Jahren Ihr Partner in Sachen Immobilien mit Sitz in Krefeld und St. Tönis

Seit 18 Jahren Ihr Partner in Sachen Immobilien mit Sitz in Krefeld und St. Tönis www.nilkens-immo.de Immobilien Nilkens Für Kapitalanleger! Attraktive, moderne Erdgeschoss-Souterrain-ETW in ruhiger Lage von Tövo - St. Tönis Typ: Attraktive, moderne und großzügige Erdgeschoss-Souterrain-Eigentumswohnung

Mehr

VERMIETUNGSEXPOSÉ. Gesundheitszentrum Giesing Süd München, Giesinger Bahnhofplatz 2

VERMIETUNGSEXPOSÉ. Gesundheitszentrum Giesing Süd München, Giesinger Bahnhofplatz 2 VERMIETUNGSEXPOSÉ Gesundheitszentrum Giesing Süd München, Giesinger Bahnhofplatz 2 INHALT Raum für selbstständige Ärzte 1 2 3 4 5 6 7 Vorstellung des Projektes... 03 Übersicht, Lage Kenndaten des Projektes....

Mehr

ROGGLISWIL LU. Das Raumangebot das Sie begeistern wird:

ROGGLISWIL LU. Das Raumangebot das Sie begeistern wird: Roggliswil 6265 - ROGGLISWIL LU Das Raumangebot das Sie begeistern wird: Allgemein Die Wohnungen sind Minergie, zertifiert Grosszügige Balkone 18.2 m2 Integrierter Wintergarten 4.5 Zimmer-Wohnungen Pro

Mehr

1 / 11 BAUEN, SANIEREN UND MODERNISIEREN SO ATTRAKTIV UND GÜNSTIG WIE NOCH NIE

1 / 11 BAUEN, SANIEREN UND MODERNISIEREN SO ATTRAKTIV UND GÜNSTIG WIE NOCH NIE 1 / 11 BAUEN, SANIEREN UND MODERNISIEREN SO ATTRAKTIV UND GÜNSTIG WIE NOCH NIE 30. Januar 2016 KFW-Förderung für Wohnimmobilien Inhalt 1 Überblick und Antragsweg 2 Allgemeine Informationen 3 Förderung

Mehr

NEUBAUPROJEKT PRIME PARK ~Bestlage! ~Büro-/Gewerbeflächen zu vermieten!

NEUBAUPROJEKT PRIME PARK ~Bestlage! ~Büro-/Gewerbeflächen zu vermieten! NEUBAUPROJEKT PRIME PARK ~Bestlage! ~Büro-/Gewerbeflächen zu vermieten! Würzburger Straße 170, 63743 Aschaffenburg Details externe Objnr AC CO 574-14/II Objektart Büro/Praxen Objekttyp Bürofläche Nutzungsart

Mehr

MÜNCHEN FORSTENRIEDER ALLEE 59-65

MÜNCHEN FORSTENRIEDER ALLEE 59-65 MÜNCHEN FORSTENRIEDER ALLEE 59-65 FORUM FORSTENRIED OBJEKTDATEN Anschrift Forstenrieder Allee 59-65 81476 München Gesamtfläche ca. 15.238 m² Mietzins ab 11,50 / m² zzgl. NK und USt. Stellplätze es stehen

Mehr

Einwohner- und Erwerbstätigenentwicklung Grundlage von Wohnungsbauprogrammen

Einwohner- und Erwerbstätigenentwicklung Grundlage von Wohnungsbauprogrammen Einwohner- und Erwerbstätigenentwicklung Grundlage von Wohnungsbauprogrammen 5. Dresdner Flächensymposium Dipl.-Kfm. Alexander Lang Stadtplaner FAZ, 10.10.2011 Süddeutsche Zeitung, 05.09.11 Süddeutsche

Mehr

Ein Projekt der Priora Gruppe

Ein Projekt der Priora Gruppe Ein Projekt der Priora Gruppe AUSGANGS LAGE Priora wird ihre Grundstücke rund um den Flughafen im Rahmen einer Masterplanung städtebaulich neu ausrichten. Die Transformation in ein weltoffenes, pulsierendes

Mehr

katharinenstrasse / brühl bernsteincarré leipzig

katharinenstrasse / brühl bernsteincarré leipzig katharinenstrasse / brühl bernsteincarré leipzig bernsteincarré leipzig leipzig diese Metropole wächst Kaum eine zweite deutsche Großstadt entwickelt sich so rasant wie Leipzig. Mit prozentualen Wachstumsraten

Mehr

Dokumentation PIER 14, Sternenfeldstrasse 14, 4127 Birsfelden www.pier14.ch

Dokumentation PIER 14, Sternenfeldstrasse 14, 4127 Birsfelden www.pier14.ch Dokumentation PIER 14, Sternenfeldstrasse 14, 4127 Birsfelden www.pier14.ch Zugang zu Hafen, Stadt und Kunden Pier 14 bietet Ihnen einen Standort nach Mass. Vor den Toren Basels gelegen, hat dieser markante

Mehr