A/I-DQ(ZN)BH 2-12 Fasern G50/125, G50/125 OM3, G62,5/125 oder E9/125

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "A/I-DQ(ZN)BH 2-12 Fasern G50/125, G50/125 OM3, G62,5/125 oder E9/125"

Transkript

1 Universalkabel Zentralbündelader - Fasern A/I-DQ(ZN)BH - Fasern G50/5, G50/5, G6,5/5 oder E9/5 3. LWL- Faser mit Primärcoating: 50µm, Multi- oder Singlemode (FOTAG Farbcode). mit Gel gefüllte Bündelader aus PBT Polyester,8mm 3. Glasgarne mit Trockelgelimprägnierung. Oranger Außenmantel LSOH/FRNC - geeignet für die Verlegung im Innen- und Außenbereich, Einzug in Kunststoffrohranlagen, Verlegung in Kabelschächten und auf Pritschen - Gebäudeverkabelung, Campusverkabelung Mechanische Eigenschaften: Außendurchmesser: Nenngewicht: max. Zugfestigkeit: max. Querdruck: kleinster Biegeradius: 6, mm kg/km 500N 50N/cm 60mm Faseranzahl Multimode 50/5 Multimode 50/5 Multimode 6,5/5 Singlemode 9/5 OM UDBHG50 UDBHG50- UDBHG6 UDBHE9 6 8 UDBH8G50 UDBH8G50- UDBH8G6 UDBH8E9 UDBHG50 UDBHG50- UDBHG6 UDBHE9 Fett gedruckte Artikelnummern sind Standardlagerartikel, alle anderen lieferbar. Andere LWL-Kabelfabrikate und Konstruktionen. Stand 0/009 Universalkabel.cdr

2 Universalkabel Zentralbündelader 6-8 Fasern A/I-DQ(ZN)BH 6-8 Fasern G50/5, G50/5, G6,5/5 oder E9/5 3. LWL- Faser mit Primärcoating: 50µm, Multi- oder Singlemode (FOTAG Farbcode). mit Gel gefüllte - Bündeladern aus PBT Polyester,8mm 3. Glasgarne mit Trockelgelimprägnierung. Oranger Außenmantel LSOH/FRNC - geeignet für die Verlegung im Innen- und Außenbereich, Einzug in Kunststoffrohranlagen, Verlegung in Kabelschächten und auf Pritschen - Gebäudeverkabelung, Campusverkabelung Mechanische Eigenschaften Außendurchmesser: Nenngewicht: Max. Querdruck: Max. Zugfestigkeit: kleinster Biegeradius: 6/Fasern 7,3 mm 53 kg/km 500N 36 Fasern 8,0 mm 6 kg/km 800N 8 Fasern 8,8 mm 83 kg/km 000N Faseranzahl Multimode 50/5 Multimode 50/5 Multimode 6,5/5 Singlemode 9/5 OM UDBHG50 UDBHG50- UDBHG6 UDBHE Fett gedruckte Artikelnummern sind Standardlagerartikel, alle anderen lieferbar. Andere LWL-Kabelfabrikate und Konstruktionen. Stand 0/009 Universalkabel 6-8.cdr

3 Außenkabel Zentralbündelader - Fasern A-DQ(ZN)BY - Fasern G50/5, G50/5, G6,5/5 oder E9/ Glasfaser - beschichtet, Durchmesser: 50µm. Gelfüllung 3. Bündelader, Durchmesser:,8mm. Glasgarne mit Trockengelimprägnierung 5. Außenmantel aus HD Polyethylen, schwarz, UV-beständig, Wanddicke 0,8mm - Gebäudeverbindungen, Campusverkabelung, - geeignet für die Verlegung im Außenbereich auf Pritschen und für die Erdverlegung in Kabelrohranlagen sowie Kabelschächten Mechanische Eigenschaften: Außendurchmesser: Nenngewicht: Max. Querdruck: Max. Zugfestigkeit: kleinster Biegeradius: 6,3 mm 33 kg/km 500N Faseranzahl Multimode 50/5 Multimode 50/5 Multimode 6,5/5 Singlemode 9/5 OM ADBYG50 ADBYG50- ADBYG6 ADBYE9 6 8 ADBY8G50 ADBY8G50- ADBY8G6 ADBY8E9 ADBYG50 ADBYG50- ADBYG6 ADBYE9 Fett gedruckte Artikelnummern sind Standardlagerartikel, alle anderen lieferbar. Andere LWL-Kabelfabrikate und Konstruktionen. Stand 0/009 Außenkabel -.cdr

4 Außenkabel Zentralbündelader 6-8 Fasern A-DQ(ZN)BY 6-8 Fasern G50/5, G50/5, G6,5/5 oder E9/ Glasfaser - beschichtet, Durchmesser: 50µm, Multi-oder Singlemode (FOTAG Farbcode). Gelfüllung 3. - Bündeladern aus PBT Polyester, Durchmesser:,8mm. Glasgarne mit Trockengelimprägnierung 5. Außenmantel aus HD Polyethylen, schwarz, Wanddicke 0,8mm - Gebäudeverbindungen, Campusverkabelung - geeignet für die Verlegung im Außenbereich auf Pritschen und für die Erdverlegung in Kabelrohranlagen sowie Kabelschächten Mechanische Eigenschaften Außendurchmesser: Nenngewicht: Max. Querdruck: Max. Zugfestigkeit: kleinster Biegeradius: 6/Fasern 7,5 mm 37 kg/km 500N 36 Fasern 8,0 mm 5 kg/km 800N 8 Fasern 8,8 mm 7 kg/km 000N Faseranzahl Multimode 50/5 Multimode 50/5 Multimode 6,5/5 Singlemode 9/5 OM ADBYG50 ADBYG50- ADBYG6 ADBYE Fett gedruckte Artikelnummern sind Standardlagerartikel, alle anderen lieferbar. Andere LWL-Kabelfabrikate und Konstruktionen. Stand 0/009 Außenkabel 6-8.cdr

5 Universalkabel/Außenkabel verseilte Bündelader bis Fasern A/I-DQ(ZN)BH (verseilte Bündelader) (in Anlehnung an DIN VDE 0888). Zentralelement aus GFK (glasfaserverstärkter Kunststoff), dient auch als Anti-Knick-Element.. LWL-Faser mit Primärcoating: 50 +_ 5 µm. 3. Mit Aquagel ( nicht auslaufend und silikonfrei) gefüllte Bündelader. Farbfolge der Fasern: rot - natur - gelb - blau - grün - violett - braun - schwarz - orange - türkis - rosa und weiß. Die Bündeladern sind um das Zentralelement, gegebenenfalls mit Blindelementen (schwarze, leere Bündelader), lagenverseilt. Farbfolge der Bündeladern mit G50/5:. Rot. Weiß ab 3. Grün mit G6,5/5:. Rot. Weiß ab 3. Blau mit G9/5:. Rot. Weiß ab 3. Gelb. Glasverstärkte Quellfasern als Zugentlastungselemente und zur Sicherung der Längswasserdichtigkeit. Mit Nagetierschutz: halogenfreier Innenmantel + Polyamid-Mantel + oranger, halogenfreier Außenmantel 5. Oranger, halogenfreier Außenmandel. A-DQ(ZN)BY (verseilte Bündelader) (in Anlehnung an DIN VDE 0888). Zentralelement aus GFK (glasfaserverstärkter Kunststoff), dient auch als Anti-Knick-Element.. LWL-Faser mit Primärcoating: 50 +_ 5 µm. 3. Mit Aquagel ( nicht auslaufend und silikonfrei) gefüllte Bündelader. Farbfolge der Fasern: rot - natur - gelb - blau - grün - violett - braun - schwarz - orange - türkis - rosa und weiß. Die Bündeladern sind um das Zentralelement, gegebenenfalls mit Blindelementen (schwarze, leere Bündelader), lagenverseilt. Farbfolge der Bündeladern mit G50/5:. Rot. Weiß ab 3. Grün mit G6,5/5:. Rot. Weiß ab 3. Blau mit G9/5:. Rot. Weiß ab 3. Gelb. Glasverstärkte Quellfasern als Zugentlastungselemente und zur Sicherung der Längswasserdichtigkeit. 5. Mit Nagetierschutz: Schwarzer UV- beständiger PE- Innenmantel + Nylon- Außenmantel. Andere LWL-Kabelfabrikate und Konstruktionen. Stand 0/009 Kabel verseilt.cdr

6 Mobilkabel (PUR-Mantel) Intex (Innen- und Außen) I/A-VQ(ZN)Y -8 Fasern G50/5, G50/5, G6,5/5 oder E9/5. LWL- Faser mit Primärcoating: 80µm ± 5µm. Vollader (Sekundärcoating): 0,9 ± 0,mm 3. Glasverstärkte Quellfasern als Zugentlastungselemente und zur Sicherung der Längswasserdichtigkeit. Polyurethan-Außenmantel - besonders geeignet für wiederholtes Auf- und Abwickeln auf Kabeltrommeln - unterstützt alle bekannten Computer-Netzwerk-Applikationen wie FDDI, Gigabit Ethernet und ATM - Nicht empfohlen für direkte Erdverlegung. Besonderheiten - Diese Kabel sind flammwidrig und längswasserdicht und deswegen geeignet für die gleichzeitige Außen- und Innenverlegung. - Diese Mobilkabel basieren auf der klassischen Vollader (Festader) und sind deswegen für direkte Steckermontage ohne Zugentlastung geeignet. - Die Kabel sind metallfrei. Faseranzahl Multimode 50/5 Multimode 50/5 Multimode 6,5/5 Singlemode 9/5 OM IAVQYG Fett gedruckte Artikelnummern sind Standardlagerartikel, alle anderen lieferbar. Andere LWL-Kabelfabrikate und Konstruktionen. Stand 0/009 Mobilkabel.cdr

7 Innenkabel Breakout- Innenkabel I-K(ZN)HH (mit Kompaktadern, max. Fasern) und I-V(ZN)HH (mit Volladern, max. Fasern) (in Anlehnung an DIN VDE 0888). Gradienten- und /oder Einmodenfaser mit Primärcoating: O/ 50 +_ 5µm / ( O/ 80 +_ 5µm für I-V(ZN)HH).. Trockene Kompaktader oder Vollader (Sekundärcoating): O/ 0,9 +_ 0,mm. 3. Nichtmetallene Zugentlastungselemente.. Oranger, halogenfreier (FRNC/LSNH) nummerierter Mantel ( O/,5 +_ 0,mm) / ( O/, +_ 0,mm für I-V(ZN)HH). 5. Polyesterfolie 6. Oranger, halogenfreier (FRNC/LSNH) Außenmantel mit Reißfaden - Strukturierte Verkabelung: Sekundär (vertikal) Verkabelung und / oder Tertiär (horizontal) Verkabelung (Fibre To The Desk) - Unterstützt alle bekannten Computer- Netzwerk-Applikationen wie FDDI, Gigabit Ethernet und ATM. - Einfachste Installation in Rohrleitungen, auf Kabelpritschen. Besonderheiten - Diese Innenkabel basieren auf sehr gut absetzbaren, trockenen Kompaktadern (Vollader bei I-V(ZN)HH). - Metallfrei und für direkte Steckermontage mit Zugentlastung pro Faser geeignet. Dadurch können Spleißkosten für Pigtails und/oder Breakoutkits gespart werden und die Installation wird kostengünstiger. - Die Kabel sind halogenfrei (=FRNC und LSNH) - Die Kabel sind mit allen gängigen Steckervarianten lieferbar. Andere LWL-Kabelfabrikate und Konstruktionen. Stand 0/009 Breaout-Kabel.cdr

8 Innenkabel Mini- Breakout- Innenkabel I-K(ZN)H (mit Kompaktadern, max. 8 Fasern) (in Anlehnung an DIN VDE 0888) 3. Gradienten- und / oder Einmodenfaser mit Primärcoating : O/ 50 +_ 5µm. Trockene Kompaktader (Sekundärcoating): O/ 0,9 +_ 0, mm Farbe der Kompaktader: grau - rot - blau - gelb - grün - violett - braun - schwarz. 3. Nichtmetallene Zugentlastungselemente. Oranger, halogenfreier (FRNC / LSNH) Außenmantel I-V (ZN) H (mit Vollader, max. Fasern) (in Anlehnung an DIN VDE 0888). Gradienten- und/oder Einmodenfaser mit Primärcoating: 80 +_ 5µm.. Vollader (Sekundärcoating): 0,9 +_ 0,mm Farbe der Vollader: grau - rot - blau - gelb - violett - braun - schwarz - orange - türkis - rosa - weiß. Bei der Nummerierung - ist das Sekundärcoating und bei der Nummerierung 3 - ist das Primärcoating eingefärbt. 3. Nichtmetallene Zugentlastungselemente.. Oranger, halogenfreier (FRNC/LSNH) Außenmantel. - Strukturierte Verkabelung: Sekundär (vertikal) Verkabelung und / oder Tertiäer (horizontal) Verkabelung (Fibre To The Desk) - Unterstützt alle bekannten Computer- Netzwerk-Applikationen wie FDDI, Gigabit, Ethernet und ATM. Besonderheiten - Die Kabel sind halogenfrei (= FRNC und LSNH). - Diese Kabel enthalten keine Metallteile. - Die Kabel sind mit allen gängigen Steckervarianten ohne Zugentlastung lieferbar. Andere LWL-Kabelfabrikate und Konstruktionen. Stand 0/009 Mini-Breaout-Kabel.cdr

GfK. Gesellschaft für Kommunikationstechnik mbh. Lichtwellenleiterkabel. intelligence in network data. RZ-Infrastruktursysteme

GfK. Gesellschaft für Kommunikationstechnik mbh. Lichtwellenleiterkabel. intelligence in network data. RZ-Infrastruktursysteme intelligence in network data GfK RZ-Infrastruktursysteme intelligence in fiber optic Lichtwellenleiterkabel GfK Faserspezifikation Multimode Parameter 50/125 µm 62.5/125 µm Einheit ISO/IEC 11801 Klassifizierung

Mehr

SENTAL Export GmbH +49 40 656 92 01 Ziethenstrasse 18 + 49 40 656 56 09 22041 Hamburg info@sental.de. Sental Glasfaserkabelkatalog

SENTAL Export GmbH +49 40 656 92 01 Ziethenstrasse 18 + 49 40 656 56 09 22041 Hamburg info@sental.de. Sental Glasfaserkabelkatalog Sental Glasfaserkabelkatalog SENTAL Export GmbH +9 0 9 0 Ziethenstrasse 8 + 9 0 09 0 Hamburg info@sental.de LWL Universal Mikrokabel und 8 Fasern zentrale Bündelader nicht armiert EINLEITUNG Nicht-armiertes

Mehr

LWL-Installationskabel

LWL-Installationskabel LWL-Installationskabel 203 Breakoutkabel I-V (ZN) HH 204 Mini Breakoutkabel I-V(ZN) H 205 Zentral Bündeladerkabel I/A-DQ (ZN) BH 206 Verseilte Bündeladerkabel I/A-DQ (ZN) BH 207 Zentral Bündeladerkabel

Mehr

EC7 LINE STP. w INHALT. DATENANSCHLUSSDOSE EC7... Seite 78. PATCHPANEL EC7... Seite 78. MONTAGEWERKZEUG... Seite 78. PATCHKABEL EC7...

EC7 LINE STP. w INHALT. DATENANSCHLUSSDOSE EC7... Seite 78. PATCHPANEL EC7... Seite 78. MONTAGEWERKZEUG... Seite 78. PATCHKABEL EC7... IT_KAPITEL_07_AK3:KAPITEL_02_AK1_korr 08.05.2007 7:42 Uhr 75 75 w INHALT DATENANSCHLUSSDOSE EC7... 78 PATCHPANEL EC7... 78 MONTAGEWERKZEUG... 78 PATCHKABEL EC7... 79 KUPFERINSTALLATIONSKABEL S/FTP CAT

Mehr

Ansprechpartner. Sales Director: Managing Director: Product Development Manager: Key Accounts:

Ansprechpartner. Sales Director: Managing Director: Product Development Manager: Key Accounts: Glasfaserkabel Die PENGG KABEL GmbH ist ein österreichisches Traditionsunternehmen mit zwei Produktionsstandorten in der Steiermark. An den beiden Standorten Kapfenberg-Einöd und Wartberg, werden Fernmelde-,

Mehr

Universalkabel A/I-DQ(ZN)BH

Universalkabel A/I-DQ(ZN)BH Universalkabel A/I-DQ(ZN)BH Universalkabel A/I-DQ(ZN)BH Zentralbündelader bis 24 Fasern LWL-Universalkabel mit zentraler oder verseilten Bündeladern können im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden.

Mehr

Lichtwellenleiter-Kabel

Lichtwellenleiter-Kabel Lichtwellenleiter-Kabel Zurück zum Inhalt Europa-Edition Inhalt Allgemeine Informationen 1 3 Übersicht Artikelnummern 4 6 Europäische Artikelnummer-Kodierung 6 Universal (Außen und Innen) Kabel mit oder

Mehr

Kabel / Meterware...Seite 1-7

Kabel / Meterware...Seite 1-7 Inhaltsverzeichnis Kabel / Meterware.........................Seite 1-7 PVC -/ Textil-/ Silikon Schlauchleitung...............................1-2 PVC Schlauchleitung geschirmt......................................3

Mehr

Voll metrisch, voll praktisch, voll lang Die OBO V-TEC VM-L Kabelverschraubung

Voll metrisch, voll praktisch, voll lang Die OBO V-TEC VM-L Kabelverschraubung Voll metrisch, voll praktisch, voll lang Die OBO V-TEC VM-L Kabelverschraubung Für Gewinde oder Gegenmuttern. Von Profis für Profis. VBS Verbindungs- und Befestigungs-Systeme Zugentlastung mit IP 68 Alles

Mehr

PROFIBUS-Kabel. PROFIBUS DP-Kabel Nicht-Ex Anwendungen Ex Anwendungen. PROFIBUS PA-Kabel Nicht-Ex Anwendungen Ex Anwendungen

PROFIBUS-Kabel. PROFIBUS DP-Kabel Nicht-Ex Anwendungen Ex Anwendungen. PROFIBUS PA-Kabel Nicht-Ex Anwendungen Ex Anwendungen Datenblatt 10/63-6.47-DE Rev. D PROFIBUS-Kabel PROFIBUS DP-Kabel Nicht-Ex Anwendungen Ex Anwendungen PROFIBUS PA-Kabel Nicht-Ex Anwendungen Ex Anwendungen PROFIBUS-Kabel PROFIBUS DP-Kabel (eindrähtig)

Mehr

Max. Zugbeanspruchung beim Verlegen: 300 N an der Zugschnur; höhere Werte auf Anfrage. Bei Zug am Kabelmantel siehe Datenblatt des Kabelherstellers.

Max. Zugbeanspruchung beim Verlegen: 300 N an der Zugschnur; höhere Werte auf Anfrage. Bei Zug am Kabelmantel siehe Datenblatt des Kabelherstellers. rvorkonfektionierte LWL-BREAKOUT-KABEL MIT 2 FASERN HLPSBxx02z Artikelnummer: HLPSBxx02z rbauart ZUG- UND SCHUTZELEMENT Kunststoff-Wellschlauch als Stecker- und Peitschenschutz; mit Schrumpfschlauch am

Mehr

DIGITUS LWL Komponenten

DIGITUS LWL Komponenten GLASFASERTECHNIK DIGITUS I LWL KOMPONENTEN DIGITUS LWL Komponenten In Zeiten der Globalisierung befinden sich die Netzwerkinfrastrukturen in einem unaufhörlichen Wachstum. Durch das Zusammenwachsen von

Mehr

DE-EMBEDDED LINE CAT6 STP

DE-EMBEDDED LINE CAT6 STP IT_KAPITEL_03_AK3:KAPITEL_02_AK1_korr 08.05.2007 7:36 Uhr 37 37 w INHALT DATENANSCHLUSSDOSEN RJ45 CAT6 GESCHIRMT... 40 ZENTRALPLATTEN UND ABDECKRAHMEN ELSO... 40 AUFPUTZRAHMEN... 41 PATCHPANEL RJ45 CAT6

Mehr

Multimode und Singlemode Glasfaser Kabel Multimode and Singlemode Fiber Optics. Version: Manual_FO_MM_SM_v3.0 Beschreibung Description

Multimode und Singlemode Glasfaser Kabel Multimode and Singlemode Fiber Optics. Version: Manual_FO_MM_SM_v3.0 Beschreibung Description Multimode und Singlemode Glasfaser Kabel Multimode and Singlemode Fiber Optics Version: Manual_FO_MM_SM_v3.0 Beschreibung Description eks Engel GmbH & Co. KG Schützenstraße 2-4 DE-57482 Wenden-Hillmicke

Mehr

Feldbusanschluss mit Lichtwellenleiter (LWL) in Linien-/Sterntopologie

Feldbusanschluss mit Lichtwellenleiter (LWL) in Linien-/Sterntopologie Feldbusanschluss mit Lichtwellenleiter (LWL) in Linien-/Sterntopologie 1. Verwendung... 1 2. Technische Daten... 2 2.1. LWL-Anschluss-Platine... 2 2.2. Leitungstypen LWL- Anschluss... 2 3. PROFIBUS-Konfiguration...

Mehr

Dokumentation. Prüfungen sind zu dokumentieren: elektronische Systeme Prüfplaketten Prüfbücher. DIN VDE 0701-0702 Abschn. 6

Dokumentation. Prüfungen sind zu dokumentieren: elektronische Systeme Prüfplaketten Prüfbücher. DIN VDE 0701-0702 Abschn. 6 (Stand: 2008-06) Auswertung, Beurteilung, Dokumentation Dokumentation Abschn. 6 Prüfungen sind zu dokumentieren: elektronische Systeme Prüfplaketten Prüfbücher 39 (Stand: 2008-06) Auswertung, Beurteilung,

Mehr

Katalog für Datennetzwerktechnik, Telekommunikation und Videoüberwachung Fiber Optic-LWL

Katalog für Datennetzwerktechnik, Telekommunikation und Videoüberwachung Fiber Optic-LWL Katalog für Datennetzwerktechnik, Telekommunikation und Videoüberwachung Fiber Optic-LWL Volition Fiber to the desk Kupferdatentechnik Datenschränke 19 Aktive Komponenten Kupferanschlusstechnik Verteiler

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 3 Kabel 19. Corning Cable Systems Corning FutureLink Kabel MPC (Innen-/Außenkabel)

Inhaltsverzeichnis. 3 Kabel 19. Corning Cable Systems Corning FutureLink Kabel MPC (Innen-/Außenkabel) Inhaltsverzeichnis 3 Kabel 19 3.1. Corning FutureLink Kabel 20 3.2. MPC (Innen-/Außenkabel) 3.2.1. Minibündel MPC - A-DQ(ZN)H 22 3.2.2. Minibündel MPC - A-DQ(BN)H 3.2.3. Maxibündel MPC - A-DQ(BN)H 2 s

Mehr

Universalkabel mit zentraler Bündelader, Stahlwellmantel und metallfreie Zugentlastung für Anwendungen mit erhöhter mechanischer Belastung

Universalkabel mit zentraler Bündelader, Stahlwellmantel und metallfreie Zugentlastung für Anwendungen mit erhöhter mechanischer Belastung Universalkabel mit zentraler Bündelader, Stahlwellmantel und metallfreie Zugentlastung für Anwendungen mit erhöhter mechanischer Belastung HITRONIC HUW armiertes Universal-Kabel, verseilten Bündeladern,

Mehr

System der. Bühnensteckverbind 63A ( System Eberl ) REICHE & VOGEL-B.DELTSCHAFT. Blumenstr.10 D-13585 Berlin (Spandau)

System der. Bühnensteckverbind 63A ( System Eberl ) REICHE & VOGEL-B.DELTSCHAFT. Blumenstr.10 D-13585 Berlin (Spandau) System der Bühnensteckverbind 63A ( System Eberl ) REICHE & VOGEL-B.DELTSCHAFT Blumenstr.10 D-13585 Berlin (Spandau) Telefon: 335 70 61 Telefax: 336 20 58 Email: office@revolux.com Internet:

Mehr

Eigenschaften/Anwendung In Geräten und Verteilerschränken als zweiseitig konfektionierte Leitung Resistent gegen Temperaturschwankungen

Eigenschaften/Anwendung In Geräten und Verteilerschränken als zweiseitig konfektionierte Leitung Resistent gegen Temperaturschwankungen LWL-Adern STB900 Semilose Vollader TB900 Festader LB900 Superstrip Ader Gelfüllung Haftschicht Gleitschicht Für einseitig konfektionierte Leitungen (Pigtail) zum Spleissen Als Verbindungskabel in Geräten

Mehr

Jumperkabel im teilbaren Wellrohr; Standardfarbe schwarz, max.36xe9/125/900/2100 max.36xg50/125/900/2100 max.36xg62,5/125/900/2100

Jumperkabel im teilbaren Wellrohr; Standardfarbe schwarz, max.36xe9/125/900/2100 max.36xg50/125/900/2100 max.36xg62,5/125/900/2100 Die Familie der Multijumperkabel wurde entwickelt, um alternative Verkabelungskonzepte in großen und kleinen LWL Netzknoten zu unterstützen. Mehrfasrige Punkt-zu- Punkt Verbindungen mittels eines Jumperkabels

Mehr

ANWENDUNG DES WIENER STADTWERKE-LOGOS

ANWENDUNG DES WIENER STADTWERKE-LOGOS ANWENDUNG DES WIENER STADTWERKE-LOGOS Dem Wiener Stadtwerke-Konzern ist es ein Anliegen, die Logos in optimaler Form darzustellen. Daher sind die Logos vorzugsweise in den Farbvarianten zu verwenden. Reduzierte

Mehr

PRODUCT INFORMATION. HITRONIC HUN Universalkabel. Info BauPVO: Artikelnummer-Auswahl unter Für Innen- und Außenbereich

PRODUCT INFORMATION. HITRONIC HUN Universalkabel. Info BauPVO: Artikelnummer-Auswahl unter  Für Innen- und Außenbereich Universalkabel mit zentraler Bündelader und metallfreie Zugentlastung HITRONIC HUN Universal-Kabel mit zentraler Bündelader, Nagetierschutz, 1500 N A/J-DQ(ZN)BH bzw. U-DQ(ZN)BH Info BauPVO: Artikelnummer-Auswahl

Mehr

STX-Industry Industrielle Steckverbinder-Plattform. Die Zukunft der industriellen Steckverbindung. Neues Bild. DataVoice

STX-Industry Industrielle Steckverbinder-Plattform. Die Zukunft der industriellen Steckverbindung. Neues Bild. DataVoice Das entscheidenden mit den Vorteilen bei der Feldkonfektionierung Feldkonfektionierung in der Industrie bedeutet häufig: unzugängliche Stellen und zusätzliche Belastung durch Schmutz. Komplizierte Einzelteile,

Mehr

8 Entkopplung durch Abstand, Trennung oder Schirmung

8 Entkopplung durch Abstand, Trennung oder Schirmung 8 Entkopplung durch Abstand, Trennung oder Schirmung 8.1 Entkopplung durch Abstand Die einfachste Art der Entkopplung von Leistungskabeln mit Signal-/Steuerleitung oder Kabel der Informationstechnik ist

Mehr

Montageanleitung BC-Brandschutz-Bandage KVB

Montageanleitung BC-Brandschutz-Bandage KVB AG Gildenweg 4 50354 Hürth Tel.: 0 22 33 / 39 80-0 Fax: 0 22 33 / 39 80-79 Bitte prüfen Sie vor dem Einbau des Systems die Eignung und die Verwendungsbereiche gemäß den technischen Informationen (Technisches

Mehr

Erfahrungen mit Hartz IV- Empfängern

Erfahrungen mit Hartz IV- Empfängern Erfahrungen mit Hartz IV- Empfängern Ausgewählte Ergebnisse einer Befragung von Unternehmen aus den Branchen Gastronomie, Pflege und Handwerk Pressegespräch der Bundesagentur für Arbeit am 12. November

Mehr

Würfelt man dabei je genau 10 - mal eine 1, 2, 3, 4, 5 und 6, so beträgt die Anzahl. der verschiedenen Reihenfolgen, in denen man dies tun kann, 60!.

Würfelt man dabei je genau 10 - mal eine 1, 2, 3, 4, 5 und 6, so beträgt die Anzahl. der verschiedenen Reihenfolgen, in denen man dies tun kann, 60!. 040304 Übung 9a Analysis, Abschnitt 4, Folie 8 Die Wahrscheinlichkeit, dass bei n - maliger Durchführung eines Zufallexperiments ein Ereignis A ( mit Wahrscheinlichkeit p p ( A ) ) für eine beliebige Anzahl

Mehr

Leitungen für Energieführungsketten Programm 3000 LifeLine

Leitungen für Energieführungsketten Programm 3000 LifeLine Leitungen für Energieführungsketten Programm 3000 LifeLine 3012 LifeLine 3022 LifeLine 3032 LifeLine 3042 LifeLine 3052 LifeLine 3090 Zubehör KAT 3000-0001a-D Leitungen für Energieführungsketten Programm

Mehr

30.07.14-1 - E:\Stefan\CAD\CATIA\R19\Anleitungen\Skizzierer.doc. CATIA-Skizzierer

30.07.14-1 - E:\Stefan\CAD\CATIA\R19\Anleitungen\Skizzierer.doc. CATIA-Skizzierer 30.07.14-1 - E:\Stefan\CAD\CATIA\R19\Anleitungen\Skizzierer.doc 1. Einführung CATIA-Skizzierer - Skizzen sind die Grundlage der meisten Volumenkörper (siehe Anleitung Teilemodellierung) - eigene Umgebung

Mehr

FILTERMATTEN GLASFASERMATTEN 39 FTBGESAMTKATALOG FILTERMATTEN / GLASFASERMATTEN. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

FILTERMATTEN GLASFASERMATTEN 39 FTBGESAMTKATALOG FILTERMATTEN / GLASFASERMATTEN. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. 5 FILTERMATTEN GLASFASERMATTEN 39 FILTERMATTEN SYNTHETIK Synthetisches Polyester Filtermedium Progressiver Aufbau Hohe Staubspeicherfähigkeit Niedriger Druckverlust Hohe Wirtschaftlichkeit Qualität ohne

Mehr

2. Ohmscher Widerstand

2. Ohmscher Widerstand 2.1 Grundlagen Der ohmsche Widerstand: ist ein elektrisches Bauelement mit zwei Anschlüssen. ist ein Verbraucher, das heißt er bremst den Strom. wandelt die gesamte aufgenommene elektrische Leistung in

Mehr

SCHRITT 1: Öffnen des Bildes und Auswahl der Option»Drucken«im Menü»Datei«...2. SCHRITT 2: Angeben des Papierformat im Dialog»Drucklayout«...

SCHRITT 1: Öffnen des Bildes und Auswahl der Option»Drucken«im Menü»Datei«...2. SCHRITT 2: Angeben des Papierformat im Dialog»Drucklayout«... Drucken - Druckformat Frage Wie passt man Bilder beim Drucken an bestimmte Papierformate an? Antwort Das Drucken von Bildern ist mit der Druckfunktion von Capture NX sehr einfach. Hier erklären wir, wie

Mehr

25 Seile und Seilverbindungen

25 Seile und Seilverbindungen 25 Seile und Seilverbindungen 25.1 Allgemeines 25.1.1 Seile Ursprünglich bestanden Seile, Schnüre und Leinen aus Pflanzenfasern. Man verarbeitete Hanf, Sisal, Flachs, Baumwolle oder Kokosfaser. Heute werden

Mehr

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8 Duinocade Bauanleitung by H. Wendt Rev. Datum A 2014-09-15 Beschreibung Übersetzung der englischen Version 1 of 8 Folgende Werkzeuge und Hilfsmittel werden benötigt: Werkzeuge: Elektroniklötkolben / Lötstation

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Inkrementalgeber RI 58-G / RI 58TG

TECHNISCHES DATENBLATT Inkrementalgeber RI 58-G / RI 58TG Direkte Montage ohne Kupplung Durchgehende Hohlewelle Ø 4 mm und 5 mm (RI 58-G) Einfache Installation mit Klemmring Fixierung des Flansches über Statorkupplung oder Zylinderstift Einsatzgebiete z. B. Stellantriebe,

Mehr

Optischer Verteiler ODF-SCM. Ausschreibungstext

Optischer Verteiler ODF-SCM. Ausschreibungstext Optischer Verteiler ODF-SCM ODF 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Anforderungen... 3 2. Einsatzbereiche der ODFs... 3 3. Abschlusskapazität... 3 Detaillierte Spezifikationen... 4 1. Anforderungen an

Mehr

Lichtwellenleiter Grundlagen

Lichtwellenleiter Grundlagen Lichtwellenleiter Grundlagen Beschreibung eines Lichtwellenleiters [ ] Das Glas oder der Kunststoff, aus dem die Glasfaserkabel bestehen, ist so klar und rein, dass man durch eine hundert Kilometer dicke

Mehr

DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit

DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit Vergleich DIN - ISO DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit DIN 1 ISO 2339 DIN 7 ISO 2338 DIN 84 ISO 1207 einige Kopfhöhen DIN 85 ISO 1580 einige Kopfhöhen DIN 94 ISO 1234 DIN 125 ISO 7089 DIN 125 ISO 7090

Mehr

Etiketten Etikettendrucker Zubehör Barcode / RFID-Systeme Software Service

Etiketten Etikettendrucker Zubehör Barcode / RFID-Systeme Software Service Etiketten Etikettendrucker Zubehör Barcode / RFID-Systeme Software Service LabelTEC Tel.: +49 (0) 4242-7840468 Am Waldrand 55 Fax: +49 (0) 4242-7840465 D-28857 Syke E-Mail: kontakt@labeltec.de Seite 2

Mehr

Technisches Handbuch. 3. Werkstoffe. 3. Werkstoffe. 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein. 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen

Technisches Handbuch. 3. Werkstoffe. 3. Werkstoffe. 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein. 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen Zugfestigkeit: Fm = (N/mm 2 ) Ao Fm = maximale Zugkraft (N) Ao = Anfangsquerschnitt (mm 2 ) Streckgrenze: Rel (N/mm

Mehr

VARIOline Glasfaser Verkabelungssystem. Technisches Datenblatt VWL Version 2.2

VARIOline Glasfaser Verkabelungssystem. Technisches Datenblatt VWL Version 2.2 VARIOline Glasfaser Verkabelungssystem Technisches Datenblatt VWL 064.442 Version 2.2 VARIOline Glasfaser Verkabelungssystem VARIOline ist die speziell für hochwertige Campus und Gebäudebackbone Verbindungen

Mehr

Verkabelung Decoder-Einbau in Loks Erstellen von Elektronik-Schaltungen Oberleitungsbau Herstellen von Metallmodellen, und vieles andere.

Verkabelung Decoder-Einbau in Loks Erstellen von Elektronik-Schaltungen Oberleitungsbau Herstellen von Metallmodellen, und vieles andere. Richtig Löten Gerade im Modellbau ist ein Lötkolben ein unentbehrliches Werkzeug. Es wird für viele Arbeiten benötigt, wie: Verkabelung Decoder-Einbau in Loks Erstellen von Elektronik-Schaltungen Oberleitungsbau

Mehr

Fiber Optics Licht schalten, Licht transportieren, Licht verteilen

Fiber Optics Licht schalten, Licht transportieren, Licht verteilen Fiber Optics Licht schalten, Licht transportieren, Licht verteilen The Quality Connection Single-/Multimodefasern Eine schnelle und störungsfreie Kommunikation ist heute eine Selbstverständlichkeit. Der

Mehr

Neue Fiber Normen sowie neue Fasern

Neue Fiber Normen sowie neue Fasern Neue Fiber Normen sowie neue Fasern von mit freundlicher Genehmigung von Seite 1 / 7 2002 Tyco Electronics 1 In dieser Info wird das Thema die Veränderungen in der neuen Ausgabe der ISO/IEC 11801 (2. Fassung)

Mehr

Widerspruch zu Ihrer Rechnung Nr. 4624293755 vom 10.02.16 für Kundennr. 17241588, Rufnr. 0163-2935481

Widerspruch zu Ihrer Rechnung Nr. 4624293755 vom 10.02.16 für Kundennr. 17241588, Rufnr. 0163-2935481 An DATUM 19. Februar 2016 Widerspruch zu Ihrer Rechnung Nr. 4624293755 vom 10.02.16 für Kundennr. 17241588, Rufnr. 0163-2935481 Sehr geehrte Damen und Herren, Begründung Am 25.01.2016-10.04 Uhr sandte

Mehr

Flammwidrige halogenfreie Reparaturund Verbindungsmuffe FHRV

Flammwidrige halogenfreie Reparaturund Verbindungsmuffe FHRV Flammwidrige halogenfreie Reparaturund Verbindungsmuffe FHRV Flammhemmende Halogenfreie Reparaturund Verbindungsmuffe Brandschutz- und Reparaturmuffe FHRV B r a n d s c h u t z- u n d R e p a r a t u r

Mehr

Warenverzeichnis für die Aussenhandelsstatistik

Warenverzeichnis für die Aussenhandelsstatistik Warenverzeichnis für die Aussenhandelsstatistik Kapitel 54 Synthetische oder künstliche Filamente; Streifen und dergleichen aus synthetischer oder künstlicher Spinnmasse Ausgabe 2016 Statistisches Bundesamt

Mehr

Angebot. UVV-Prüfungen und Wartungen von mobilen Abfallpressen

Angebot. UVV-Prüfungen und Wartungen von mobilen Abfallpressen Angebot UVV-Prüfungen und Wartungen von mobilen Abfallpressen Sehr geehrte Damen und Herrn, die Firma Allpress Ries Hydraulikservice und Pressen GmbH führt UVV-Überprüfungen und Wartungen von Müllpressen

Mehr

Farbkodierte LEDs zeigen den aktuellen Zustand des Konverters an und können zur Fehlerdiagnose im Netzwerk herangezogen werden.

Farbkodierte LEDs zeigen den aktuellen Zustand des Konverters an und können zur Fehlerdiagnose im Netzwerk herangezogen werden. Ethernet Medienkonverter 100Base-FX/100Base-TX MICROSENS Allgemeines Der MICROSENS Medienkonverter ermöglicht die direkte Kopplung von Twisted-Pair- Kabel (100Base-TX) und Multimode- bzw. Monomode-Glasfaser

Mehr

Hausanschlussbeispiele im TN-System unter Berücksichtigung der DIN VDE 0100-444

Hausanschlussbeispiele im TN-System unter Berücksichtigung der DIN VDE 0100-444 Netzbetreiber INFORMATIONSBLATT Hausanschlussbeispiele im TN-System unter Berücksichtigung der DIN VDE 0100-444 5070-v1-DE-11.15 Um eine Gebäudeinstallation EMV-gerecht (EMV = Elektromagnetische Verträglichkeit)

Mehr

Kamera-Sensoren. ipf opti-check 1050. Vollintegriertes Kamerasystem Konturbasiert

Kamera-Sensoren. ipf opti-check 1050. Vollintegriertes Kamerasystem Konturbasiert ipf opti-check 1050 53 x 99,5 x 38mm Kamerasensor Arbeitsabstand min. 50mm Kurze Rüstzeiten durch bis zu 255 Prüf- programme mit bis zu 32 Prüfmerkmalen pro Kamerasensor Einfache Produktwechsel über Steuer-

Mehr

BNC-, RJ45-, und Glasfaser- Netzwerkkarten

BNC-, RJ45-, und Glasfaser- Netzwerkkarten Andreas Siebold Seite 1 01.09.2003 BNC-, RJ45-, und Glasfaser- Netzwerkkarten Eine Netzwerkkarte (Netzwerkadapter) stellt die Verbindung des Computers mit dem Netzwerk her. Die Hauptaufgaben von Netzwerkkarten

Mehr

Gf und Cu MODULE/ 19 -VERTEILERTECHNIK. 19 -Verteilerfeld CAT.3/CAT.5e/CAT.6 für zukunftsorientiertes Verdrahten in der Netzwerktechnik

Gf und Cu MODULE/ 19 -VERTEILERTECHNIK. 19 -Verteilerfeld CAT.3/CAT.5e/CAT.6 für zukunftsorientiertes Verdrahten in der Netzwerktechnik Gf und Cu MODULE/ 19 -VERTEILERTECHNIK Modulare 19 -Glasfaser-Spleißboxen 1 HE fest, ausziehbar, bündiger und vertiefter Einbau zur 19 -Ebene, alles mit dem gleichen Produkt apranet Modultechnik Glasfaser,

Mehr

Bauanleitung. Morse-Piep JOTA-JOTI 2009

Bauanleitung. Morse-Piep JOTA-JOTI 2009 Bauanleitung Morse-Piep JOTA-JOTI 2009 Diese Bauanleitung darf frei vervielfältigt und im Rahmen von nicht-kommerziellen Projekten, v.a. in der Jugendarbeit, verwendet werden. Veröffentlichungen sind mit

Mehr

AGROPLUS Buchhaltung. Daten-Server und Sicherheitskopie. Version vom 21.10.2013b

AGROPLUS Buchhaltung. Daten-Server und Sicherheitskopie. Version vom 21.10.2013b AGROPLUS Buchhaltung Daten-Server und Sicherheitskopie Version vom 21.10.2013b 3a) Der Daten-Server Modus und der Tresor Der Daten-Server ist eine Betriebsart welche dem Nutzer eine grosse Flexibilität

Mehr

Tennisblenden WERBEMITTEL- PARTNER. Nettopreise EUR - für Wiederverkäufer

Tennisblenden WERBEMITTEL- PARTNER. Nettopreise EUR - für Wiederverkäufer Tennisblenden WERBEMITTEL- PARTNER Nettopreise EUR - für Wiederverkäufer Digitaldruckblende Digitaldruckblenden aus dem Hause APA sind Ihre Alternative für den Tennisplatz. Setzen Sie sich vom Rest ab

Mehr

Licht und Farbe - Dank Chemie!

Licht und Farbe - Dank Chemie! Licht und Farbe - Dank Chemie! Folie 1 Was verstehen wir eigentlich unter Licht? Licht nehmen wir mit unseren Augen wahr Helligkeit: Farbe: Schwarz - Grau - Weiß Blau - Grün - Rot UV-Strahlung Blau Türkis

Mehr

TABELLEN-ÜBUNGEN. Erstellen Sie eine HTML-Datei Titel: Große Tabelle Dateiname: tabelle1.htm. Überschrift 1. Textausrichtung in großen Tabellenzellen

TABELLEN-ÜBUNGEN. Erstellen Sie eine HTML-Datei Titel: Große Tabelle Dateiname: tabelle1.htm. Überschrift 1. Textausrichtung in großen Tabellenzellen Erstellen Sie eine HTML-Datei Titel: Große Tabelle Dateiname: tabelle1.htm Textausrichtung in großen Tabellenzellen Überschrift 1 links - oben zentriert - oben rechts - oben links - zentriert zentriert

Mehr

Enkadrain Die Schutz- und Drainagematten

Enkadrain Die Schutz- und Drainagematten Enkadrain Die Schutz- und Drainagematten Extensive Begrünung: Neubau Coop, Goldach SCHOELLKOPF AG seit 1906 Enkadrain für horizontale und vertikale Wasserableitung. Sicherer und wirtschaftlicher geht s

Mehr

Schiffs- und Marinekabel

Schiffs- und Marinekabel Kabel und Leitungen Helektra ETG Vertrieb GmbH Schiffs- und Marinekabel Fax 04193-75 67-0 04193-75 67-67 Tiedenkamp 29 24558 Henstedt - Ulzburg Kabel und Leitungen Helektra ETG Vertrieb GmbH ..das Programm

Mehr

Einsatz und Umfeld. Farben 2.1 KLEINES LANDESLOGO

Einsatz und Umfeld. Farben 2.1 KLEINES LANDESLOGO 2.1 KLEINES LANDESLOGO Einsatz und Umfeld KLEINES UND GROSSES LANDESLOGO Auf Broschüren, Druckschriften oder bei Außenkennzeichnungen der LUBW darf neben dem LUBW-Logo und Partner- bzw. Sponsorenlogos

Mehr

Datenblatt OpDAT Universalkabel 4x12 OM3 - biegeunempfindlich

Datenblatt OpDAT Universalkabel 4x12 OM3 - biegeunempfindlich Seite 1/7 Abbildungen Prinzipbild Produktbeschreibung Installationskabel U-DQ(ZN)BH Universelles LWL-Innen-/Außenkabel mit zentraler oder verseilter Bündelader Biegeunempfindliche Faser UV-beständig, metallfrei,

Mehr

Angebot. UVV-Prüfungen und Wartungen von mobilen Abfallpressen

Angebot. UVV-Prüfungen und Wartungen von mobilen Abfallpressen Angebot UVV-Prüfungen und Wartungen von mobilen Abfallpressen Sehr geehrte Damen und Herrn, die Firma Allpress Ries führt UVV-Überprüfungen und Wartungen von Müllpressen seit ca. 1970 durch. Unsere Monteure

Mehr

Catch Me If You Can! Grundlagenstudie zur Parallelnutzung mehrerer Screens und deren Auswirkungen auf Aufmerksamkeit, Involvement und Werbewahrnehmung

Catch Me If You Can! Grundlagenstudie zur Parallelnutzung mehrerer Screens und deren Auswirkungen auf Aufmerksamkeit, Involvement und Werbewahrnehmung Catch Me If You Can! Grundlagenstudie zur Parallelnutzung mehrerer Screens und deren Auswirkungen auf Aufmerksamkeit, Involvement und Werbewahrnehmung Multi-Screen-Typen Online Pragmatiker Native Multi-Screener

Mehr

Anleitung: XOS Installation ohne XQAND USB Stick

Anleitung: XOS Installation ohne XQAND USB Stick Anleitung: XOS Installation ohne USB Stick Befolgen Sie diese Anleitung, wenn Sie Ihr Video Server System upgraden oder neu installieren möchten und Ihnen kein USB-Stick als Bootmedium zur Verfügung steht.

Mehr

Bundesverband Flachglas Großhandel Isolierglasherstellung Veredlung e.v. U g -Werte-Tabellen nach DIN EN 673. Flachglasbranche.

Bundesverband Flachglas Großhandel Isolierglasherstellung Veredlung e.v. U g -Werte-Tabellen nach DIN EN 673. Flachglasbranche. Bundesverband Flachglas Großhandel Isolierglasherstellung Veredlung e.v. U g -Werte-Tabellen nach DIN EN 673 Ug-Werte für die Flachglasbranche Einleitung Die vorliegende Broschüre enthält die Werte für

Mehr

II. Daten sichern und wiederherstellen 1. Daten sichern

II. Daten sichern und wiederherstellen 1. Daten sichern II. Daten sichern und wiederherstellen 1. Daten sichern Mit der Datensicherung können Ihre Schläge und die selbst erstellten Listen in einem speziellen Ordner gespeichert werden. Über die Funktion Daten

Mehr

SENTAL Export GmbH +49 40 656 92 01 Ziethenstrasse 18 + 49 40 656 56 09 22041 Hamburg info@sental.de

SENTAL Export GmbH +49 40 656 92 01 Ziethenstrasse 18 + 49 40 656 56 09 22041 Hamburg info@sental.de SENTAL Export GmbH +49 40 656 92 01 22041 Hamburg info@sental.de Beschreibung Faserverteiler Box für innen Modell HO-2FO für die optische Verbindung zwischen Dropwire-Kabel zum Innenkabel, mit oder ohne

Mehr

Gestaltungsrichtlinien für Feuerwehr-Laufkarten

Gestaltungsrichtlinien für Feuerwehr-Laufkarten AGBF Niedersachsen Arbeitskreis Vorbeugender Brandund Gefahrenschutz LFV-Niedersachsen e.v Fachausschuss Vorbeugender Brandund Umweltschutz Gestaltungsrichtlinien für Feuerwehr-Laufkarten Inhalt: Seite:

Mehr

impact ordering Info Produktkonfigurator

impact ordering Info Produktkonfigurator impact ordering Info Copyright Copyright 2013 veenion GmbH Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil der Dokumentation darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung der veenion GmbH reproduziert, verändert

Mehr

LWL Kabel, Komponenten

LWL Kabel, Komponenten Version Mai 2012 LWL Kabel, Komponenten Kabel VKT Material Mini-Verteiler Anschlussmaterial FTTH Stecker u. Adapter Patchkabel Zubehör MPT / MPO Reinigung u. Unterhalt Dienstleistungen Kontakt / Anfahrt

Mehr

Optische Messtechnik für LAN Verkabelungen im Feldeinsatz

Optische Messtechnik für LAN Verkabelungen im Feldeinsatz Optische Messtechnik für LAN Verkabelungen im Feldeinsatz Glasfaserverkabelung transparent Glasfaserkabel kommen mit zunehmender Anzahl auch in Unternehmensnetzwerken zum Einsatz. Die Anforderungen sind

Mehr

Übersicht Prüfvorrichtungen

Übersicht Prüfvorrichtungen Übersicht en Reproduzierbare Qualität PRÄZISION. Für die Brennersysteme: Power Joint Power Clutch Frontpull (micromig ) Wire Select Dual Wire 2.0 PlasmaTIG Document no.: DOC0137DE Revision: sks1211.de.2.b.bp

Mehr

Ventrikelkatheter. Ventrikelkatheter. Ventrikelkatheter. Ventrikelkatheter. Ventrikelkatheter

Ventrikelkatheter. Ventrikelkatheter. Ventrikelkatheter. Ventrikelkatheter. Ventrikelkatheter Ventrikelkatheter PRODUKT Ventrikelkatheter 23cm, großes Innenlumen, transparent, Röntgenstreifen, längenmarkiert,, inklusive: Atraumatischer Bohrlochumlenker (Silikon) Einführstilett VM 01200 23 mm Bohrlochumlenker

Mehr

FlamLINE. Dehnfugenband für 3-dimensionale Fugenbewegungen

FlamLINE. Dehnfugenband für 3-dimensionale Fugenbewegungen Dehnfugenband für 3-dimensionale Fugenbewegungen Einfacher Einbau im Flämmverfahren 1 Dichtungsbahn im Fugenbereich trennen Fugenband positionieren und einflämmen 2 Fugenband Fugenband 3 Mechanischer Schutz

Mehr

Glasklar! IKON Fenstersicherungen schützen wirksam. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions

Glasklar! IKON Fenstersicherungen schützen wirksam. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Glasklar! IKON Fenstersicherungen schützen wirksam ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Die Krall-Technologie von IKON. Schiebt dem Einbruch Riegelkrallen vor. Sie bietet bestmöglichen

Mehr

Adhäsionsfolien für den Digital-Inkjet-Druck

Adhäsionsfolien für den Digital-Inkjet-Druck ist eine Weich-PVC-Folie für den Digital-Inkjet-Druck. ist geeignet für die Bedruckung mit Solvent-, UV- und Latex-Tinten. Eigenschaften haftet auf glatten, en Oberflächen Haftung auch von der bedruckten

Mehr

Anleitung für die Teilnahme an den Platzvergaben "Studio II, Studio IV und Studio VI" im Studiengang Bachelor Architektur SS15

Anleitung für die Teilnahme an den Platzvergaben Studio II, Studio IV und Studio VI im Studiengang Bachelor Architektur SS15 Anleitung für die Teilnahme an den Platzvergaben "Studio II, Studio IV und Studio VI" im Studiengang Bachelor Architektur SS15 1 Bitte melden Sie sich über das Campusmanagementportal campus.studium.kit.edu

Mehr

Einführung in die optische Nachrichtentechnik. Herstellung von Lichtwellenleitern (TECH)

Einführung in die optische Nachrichtentechnik. Herstellung von Lichtwellenleitern (TECH) TECH/1 Herstellung von Lichtwellenleitern (TECH) Dieses Kapitel behandelt drei verschiedenen Verfahren zur Herstellung von Vorformen für Glasfasern: das OVD-Verfahren (outside vapour deposition), das VAD-Verfahren

Mehr

Verfasser: M. Krokowski, R. Dietrich Einzelteilzeichnung CATIA-Praktikum. Ableitung einer. Einzelteilzeichnung. mit CATIA P2 V5 R11

Verfasser: M. Krokowski, R. Dietrich Einzelteilzeichnung CATIA-Praktikum. Ableitung einer. Einzelteilzeichnung. mit CATIA P2 V5 R11 Ableitung einer Einzelteilzeichnung mit CATIA P2 V5 R11 Inhaltsverzeichnis 1. Einrichten der Zeichnung...1 2. Erstellen der Ansichten...3 3. Bemaßung der Zeichnung...6 3.1 Durchmesserbemaßung...6 3.2 Radienbemaßung...8

Mehr

Sicherheitssysteme für Kupfer und LWL

Sicherheitssysteme für Kupfer und LWL für Kupfer und LWL Sicherheitssysteme für Kupfer und LWL 339 Kupfer-Sicherheitsstufe 1, visuell 340 Kupfer-Sicherheitsstufe 2, mechanisch / visuell 343 Kupfer-Sicherheitsstufe 3, Ein- / Aussteckschutz

Mehr

7" TFT-Monitor SEC24-7-TFT zum Anschluß an Überwachungskameras, Überwachungsrecorder, usw.

7 TFT-Monitor SEC24-7-TFT zum Anschluß an Überwachungskameras, Überwachungsrecorder, usw. 7" TFT-Monitor SEC24-7-TFT zum Anschluß an Überwachungskameras, Überwachungsrecorder, usw. Farbmonitor mit Bildschirmmenü und 2 Video-Eingängen mit automatischer Umschaltung bei Bildsignal. Geeignet zum

Mehr

mit Statusanzeige P R B Push-Pull Drehentriegelung Schlüsselentriegelung 5 7 gelb mit 4 grünen gelb Kennzeichnungslinie

mit Statusanzeige P R B Push-Pull Drehentriegelung Schlüsselentriegelung 5 7 gelb mit 4 grünen gelb Kennzeichnungslinie Not-Aus-Schalter Selektionsdiagramm ART DER SIGNALKENNZEICHNUNG Z keine F mit Statusanzeige ENTRIEGELUNGS- ART P R B Push-Pull Drehentriegelung Schlüsselentriegelung FARBE PILZ- DRUCK- TASTE 3 1 (NOTFALL

Mehr

Produktpräsentation. Universal KFZ-Handyhalter. Für alle Smartphones - für jedes Fahrzeug! WINNER GERMANY

Produktpräsentation. Universal KFZ-Handyhalter. Für alle Smartphones - für jedes Fahrzeug! WINNER GERMANY GERMANY Or Das ig in al! WINNER Für alle Smartphones - für jedes Fahrzeug! Produktpräsentation Version 1/2016 fixxo ist eine eingetragene Marke. Alle Rechte vorbehalten. Produktbeschreibung Anwendung und

Mehr

1.3.2 Resonanzkreise R L C. u C. u R. u L u. R 20 lg 1 , (1.81) die Grenzkreisfrequenz ist 1 RR C . (1.82)

1.3.2 Resonanzkreise R L C. u C. u R. u L u. R 20 lg 1 , (1.81) die Grenzkreisfrequenz ist 1 RR C . (1.82) 3 Schaltungen mit frequenzselektiven Eigenschaften 35 a lg (8) a die Grenzkreisfrequenz ist Grenz a a (8) 3 esonanzkreise 3 eihenresonanzkreis i u u u u Bild 4 eihenresonanzkreis Die Schaltung nach Bild

Mehr

Documentations-Nr 50042749-002

Documentations-Nr 50042749-002 evotouch Regler für individuelle Zonenregelung bis zu 8 Räumen (Zonen). Intuitive Bedienung per touch screen Anzeige und einfach geführtes programmieren in deutscher Sprache. Modernes Design mit austauschbarer

Mehr

"Im Werkzeug" Gewinde Formeinheiten

Im Werkzeug Gewinde Formeinheiten Seite 1 von 10 FÜR MECHANISCHE UND HYDRAULISCHE PRESSEN METRISCHE & ZOLL MASSE Patent5173015 Seite 2 von 10 FÜR MECHANISCHE UND HYDRAULISCHE PRESSEN METRISCHE & ZOLL MASSE "Im Werkzeug" Gewinde fertigen

Mehr

Pe-Folie - dm Folien. Pe-Folie allgemein

Pe-Folie - dm Folien. Pe-Folie allgemein Pe-Folie - dm Folien Pe-Folie allgemein PE-Folie liefern wir in einer nahezu unbegrenzten Auswahl an Stärken, Breiten, Längen, Ausführungen und Varianten. Wir bieten PE-Folie als Flachfolie, Halbschlauchfolie,

Mehr

ACOLAN Produktübersicht zu Kupferdatenund Lichtwellenleiterkabeln

ACOLAN Produktübersicht zu Kupferdatenund Lichtwellenleiterkabeln ACOLAN Produktübersicht zu Kupferdatenund Lichtwellenleiterkabeln Lösungen für eine vernetzte Welt ACOLAN - Produktübersicht ACOME - ein zuverlässiger Partner Inhalt Seite Inhalt Seite Technische Informationen

Mehr

3: Leiterplatten Zubehör

3: Leiterplatten Zubehör 3.1 Kartensicherungen und Kartengriffe E 3_3 3.1.1 Kartensicherungen, Kartengriffe E 3_3 3.1.2 Kartengriffe E 3_4 3.2 Kartenhalter nach IEC Standard E 3_5 3.2.1 Kartenhalter ohne Verdrehsicherung E 3_5

Mehr

- Packer & Material-

- Packer & Material- Sanierungstechnik - Packer & Material- Produkt-/Preislisten - Auszug 1 von 10 Alle Preise zzgl. MWSt. Inhaltsverzeichnis Sanierungspacker - Flexibel... 3 Sanierungspacker - Kurz... 4 Sanierungspacker -

Mehr

Schwingungstechnik. Technische Daten

Schwingungstechnik. Technische Daten Regupol Regufoam on your wavelength 43 Schwingungstechnik Technische Daten BSW Schwingungstechnik und hoch belastbare Trittschalldämmung in: ADAC-Zentrale München, RTL Studios Köln, ZOB München Regupol

Mehr

Montageanleitung ID ANTRW.8060R-A. (für die ID RW24.ABC-A)

Montageanleitung ID ANTRW.8060R-A. (für die ID RW24.ABC-A) Montageanleitung ID ANTRW.8060R-A (für die ID RW24.ABC-A) Lieferumfang: 1x ID ANTRW.8060R-A - Antennenrahmen mit integrierter Flachbandkabelantenne und automatischem Antennentuner ID AT-A 1x Montageanleitung

Mehr

LPA900 LPD1000 LPI1200 LPG1000 Wandsysteme

LPA900 LPD1000 LPI1200 LPG1000 Wandsysteme LPA900 LPD1000 LPI1200 LPG1000 Wandsysteme die als äußere Wandverkleidung mit selbstbohrenden Schrauben an der Sekundärkonstruktion befestigt werden. Die Innenwand-Systeme LPI1200 und LPG1000 können wahlweise

Mehr

teamsync Kurzanleitung

teamsync Kurzanleitung 1 teamsync Kurzanleitung Version 4.0-19. November 2012 2 1 Einleitung Mit teamsync können Sie die Produkte teamspace und projectfacts mit Microsoft Outlook synchronisieren.laden Sie sich teamsync hier

Mehr

Übungsaufgaben zur Programmiersprache Python

Übungsaufgaben zur Programmiersprache Python Übungsaufgaben zur Programmiersprache Python Stefanie Behrens Niels Lohmann 16. November 2010 Hallo, damit auch zwischen den Vorbereitungscamps Dein neu erworbenes Python- und Programmierwissen nicht einstaubt,

Mehr

-------------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------------- Sicherheitshinweise im Zusammenhang mit Drahtlosnetzwerken: Hier aufgeführt finden Sie wichtige Informationen. Damit Sie als Käufer von drahtlosen Produkten einfach zu einer bestmöglichen Wireless Netzwerkumgebung

Mehr