mehr Das Magazin Gemeinsam Ziele erreichen. VR Bank Niebüll - Aus der Region - für die Region An alle Haushalte Ausgabe 3 / 2012

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "mehr Das Magazin Gemeinsam Ziele erreichen. VR Bank Niebüll - Aus der Region - für die Region An alle Haushalte Ausgabe 3 / 2012"

Transkript

1 An alle Haushalte mehr Das Magazin VR Bank Niebüll - Aus der Region - für die Region Ausgabe 3 / 2012 Gemeinsam Ziele erreichen. Peter Thomsen, Olympiasieger 2008 und 2012 Goldmedaillengewinner Vielseitigkeitsreiten Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. UNISEX Unisex stellt Frauen und Männer gleich. Darum jetzt schlau handeln! VR-Mitglieder-Fahrt Genießen Sie Wiehnachten op Platt in der Niederdeutschen Bühne Flensburg. VR-SizeClub Christian Berg s Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer am So., im NCC Husum.

2 In dieser Ausgabe lesen Sie: 4 Achtung: Niedrige Zinsen 10 Termine und Veranstaltungen 15 VR Bank Niebüll Stiftung 6 Ausbildung in der VR Bank Niebüll 12 Kurz notiert und Land & Freizeit 16 VR-Immo: Ihr neues Zuhause... UNISEX... 7 Unisex Tarife 18 Bezirksversammlungen Olympiasieger Peter Thomsen 13 Hotel Insel-Pension 19 Weihnachts-Gewinnspiel 9 VR-LadiesNight 14 VR-Babies Die junge Seite Karten-Sperrnummern VR-BankCard * MasterCard * Visa Karte * -Schadensmeldung: 01802/ Sperr-Notruf ** (alternativ aus dem Ausland: ) Sperr-Notruf per Fax für sprach- und hörgeschädigte Menschen * 0,14 Euro pro Minute aus dem Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis 0,42 Euro pro Minute. ** Telefonischer Vermittlungsdienst an die zuständige Sperrinstanz; bundesweit gebührenfrei. Impressum mehr Ausgabe 3/2012 (Dezember) Herausgeber: VR Bank eg, Hauptstraße 30, Niebüll Titelfoto: Peter Thomsen, Olympia 2012 auf Horsewares Barney. Fotos: VR Bank eg, Fotolia.com, Torsten Grabbe, Lena Klapprott, Jasmin van Gysel, Iris Jensen, Hans-Adolf Deussing, Dr. Kirsten Thomsen Druck: Mussack Unternehmung GmbH, Niebüll Auflage: Die vollständige rechtliche Bezeichnung der VR Bank lautet: VR Bank eg, Niebüll Verantwortlich: Christian Sell V.i.S.d.P. Tel / , Fax 04661/ Redaktion & Kontakt: Satz & Gestaltung: Lena Klapprott Tel / , Fax 04661/ Torsten Grabbe Tel / , Fax 04661/ Online: werde Fan auf Seite 2 mehr - Inhalt

3 Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Torsten Jensen Klaus Sievers Liebe Leserinnen, liebe Leser, wo ist bloß das Jahr 2012 geblieben? Rennt Ihre Zeit auch so rasend schnell? Kaum zu glauben, dass wir bald schon wieder ein neues Jahr begrüßen können. Wir freuen uns, auch für das Geschäftsjahr 2012 auf ein außerordentlich erfolgreiches Jahr zurückblicken zu können. Das Resultat kann angesichts eines Jahres, das von dem Griechenland-Fiasko, von starkem Misstrauen unter den Banken, der ausufernden Staatsschuldenkrise in Europa und den zunehmenden Unruhen im Nahen Osten geprägt war, nicht hoch genug eingeschätzt werden. Überall dort, wo wir unser Geschäft selbst beeinflussen können, zeigen die Indikatoren nach oben. In einem schwierigen Umfeld ist es uns gelungen, unsere Position in den Märkten und Herzlichst Ihre VR Bank eg bei unseren Kunden weiter zu festigen. Wir haben auch in 2012 zahlreiche neue Kunden gewinnen können und sind mehr denn je eine gefragte Adresse als Finanzpartner. Für das in uns gesetzte Vertrauen sagen wir im Namen aller VR Bank Mitarbeiter: Danke. Im Jahr 2012 haben uns natürlich besonders unsere Neubauten beschäftigt. Die Fertigstellung von Bredstedt konnten wir im Juni mit einem Tag der offenen Tür feiern und der Neubau in Niebüll geht in die Endphase. Wir werden im Frühjahr 2013 das neue Gebäude beziehen und dann am 17. März 2013 zu einem Tag der offenen Tür einladen. In der aktuellen Ausgabe unserer mehr erwarten Sie wieder interessante Themen: Wir berichten über den Besuch des Olympia-Siegers Peter Thomsen in unserer Geschäftsstelle Bredstedt. Unser Vermögensberater Siegfried Wolfrum erläutert im Interview die Entwicklung und Bedetung der Kapitalmarktzinsen. Zudem stellen wir Ihnen unseren VR Bank-Nachwuchs vor: Im August haben unsere neuen Auszubildenden die ersten Schritte in unserer Bank getan. Aber auch viele unserer Mitarbeiter haben Nachwuchs bekommen und können dank flexibler Arbeitszeiten Familie und Beruf bei uns in Einklang bringen. Seien Sie gespannt. Es erwartet Sie viel Interessantes und Neues rund um Ihre VR Bank. Wir wünschen allen Mitgliedern und Kunden sowie allen Lesern unserer mehr ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr Klaus Sievers Torsten Jensen mehr - Vorwort Seite 3

4 Europäische Zentralbank (EZB) Achtung: Niedrige Zinsen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Leitzins auf 0,75 Prozent festgelegt und Experten erwarten eine weitere Senkung auf 0,5 Prozent. Was heißt das für Sparer und Anleger? Welche Auswirkungen hat das Zinsniveau auf die Wirtschaft in Nordfriesland und warum kann man ein Haus so günstig wie nie finanzieren? Diese Fragen stellte sich die Auszubildende Lena Sommer von der VR Bank Niebüll und hat für die mehr mit Vermögensberater Siegfried Wolfrum gesprochen. Lena Sommer (L.S.): Herr Wolfrum, was genau ist gemeint, wenn wir von Zinsen sprechen? Und was ist der Leitzins? Siegfried Wolfrum (S.W.): Der Zins ist der Preis, den jemand zahlen muss, wenn er sich für einen bestimmten Zeitraum Geld ausleiht. Der Leitzins, auch Hauptrefinanzierungszinssatz genannt, bezeichnet den Preis, zu dem sich Banken kurzfristig bei der Zentralbank Geld leihen können. L.S: Aktuell sind die Zinsen besonders niedrig. Kann man sagen, dass sie einen historischen Tiefpunkt erreicht haben? S.W: So ein niedriges Zinsniveau hat es tatsächlich noch nie gegeben. Wir hatten immer Hoch- und Niedrigzinsphasen, aber da haben wir uns in Bereichen von über zehn Prozent in der Hochphase bzw. fünf Prozent in der Niedrigzinsphase bewegt. Das ist allerdings auch schon 15 Jahre her. Mit Einführung der Gemeinschaftswährung wurden Kriterien für die Zinsstabilität festgelegt. Das sollte dazu führen, einen bestimmten Zinsbereich im Euro-Raum nicht zu verlassen. Die EZB hat die Aufgabe, die Wirtschaft auf einem gesunden Kurs zu halten. Und wenn eine Krise eintritt, muss schnell reagiert werden. Die Staaten sind dazu wegen ihrer bürokratischen Vorgaben nicht in der Lage. Deshalb greift die EZB mit geldpolitischen Mitteln ein. Mit der Finanzmarktkrise 2008 hat die EZB stärker als gewöhnlich auf die Zinsentwicklung eingewirkt. Dabei hat sie ein ganz klassisches Instrument angewendet und den Leitzins gesenkt. L.S: Was bedeutet die Senkung des Leitzinses? S.W: Die Wirtschaft soll durch günstiges Kapital angetrieben werden. Kurz gesagt steckt hinter der Senkung des Leitzinses die Überlegung, dass mehr investiert wird, wenn man Geld günstig leihen kann. Durch die Investitionen bekommt die Wirtschaft mehr Aufträge. Das soll dazu führen, dass mehr Menschen eingestellt und höhere Löhne gezahlt werden, was wiederum zu mehr Investitionen führen soll. L.S: Wenn man sich in Nordfriesland umschaut, scheint das gut zu funktionieren. Überall wird gebaut. Warum haben wir dann immer noch so niedrige Zinsen? S.W: Da muss ich etwas ausholen. Durch die Immobilienkrise 2008 hat die Staatsverschuldung einen enormen Schwung bekommen. Viele Investoren hatten Liquiditätsprobleme. Unternehmen brauchten Geld und mussten Wertpapiere verkaufen. Die wollte aber niemand haben, weil das Vertrauen in die Wertpapiere fehlte. Deshalb wurden sie deutlich unter ihrem Nennwert verkauft. Das eigentliche Problem ist also, dass es zu einem Vertrauensverlust kam. Ähnlich verhält es sich in der Euro-Krise. Die Staaten benötigen Geld. Die Käufer glauben aber nicht, dass sie ihr Geld zurückbekommen, wenn sie Staatsanleihen kaufen. Dabei gibt es innerhalb Europas unterschiedliche Zinsgegebenheiten. Je sicherer das Land bewertet wird, desto geringer sind die Zinsen. Die Zinspolitik richtet sich nach dem Schwächsten. Wäre Deutschland der Seite 4 mehr - aktuell

5 Auszubildende zur Bankkauffrau Lena Sommer und der Vermögensberater Siegfried Wolfrum von der VR Bank Niebüll. Maßstab, läge das Zinsniveau deutlich höher Unserer Wirtschaft geht es gut und Deutschland gilt als vertrauenswürdig. Hinzu kommt, dass sich die EZB von ihrem Verhalten der Vergangenheit abgewandt hat. Der Zinssatz liegt erstmals unter der Inflationsrate. Dadurch haben wir eine negative Realverzinsung. L.S: Was heißt negative Realverzinsung? S.W: Das heißt, dass Geld, das ich heute anlege, in einem Jahr weniger Wert ist. Das ist die besondere Herausforderung, mit der wir zu tun haben. Normalerweise kann man seinen Anlagezins steigern, wenn man länger anlegt. Das ist aber zurzeit nicht so. Es ist wichtig, das Kapital unserer Anleger zu sichern. L.S: Warum soll ich mein Geld dann anlegen? S.W: Wer sich nicht um sein Kapital kümmert, verliert an Kaufkraft - sein Geld wird weniger wert. Hier stellt sich wieder die Vertrauensfrage: Wer geht mit meinem Geld verantwortungsbewusst um? Wir von der VR Bank sind gesund durch die Krise gekommen. Unsere Bonität stimmt. Das liegt vor allem daran, dass wir uns an unser Motto Aus der Region - für die Region halten. Wir sind vor Ort und kennen unsere Kunden. Wir beraten unsere Kunden regelmäßig und zugeschnitten auf die jeweilige Lebensphase. Viele Anleger sind zu stark im kurzfristigen Bereich aufgestellt und haben ihr Geld auf dem Tagesgeldkonto. Wir analysieren gemeinsam mit unseren Kunden, wie ihr Vermögen aufgestellt ist und erarbeiten mit ihnen eine sinnvolle Vermögensstruktur. So sichern wir ihr Vermögen und vermehren es langfristig. L.S: Was ist der positive Aspekt der niedrigen Zinsen? S.W: Für Investitionen ist die Zeit optimal. Davon profitiert insbesondere das Handwerk. Wie schon angesprochen, wird derzeit überall gebaut. Aber nicht nur Unternehmen profitieren. Wer jetzt zum Beispiel ein Haus bauen oder kaufen möchte, kann das Geld dafür sehr günstig leihen. L.S: Was raten Sie unseren Kunden? S.W: Kommen Sie zu uns und informieren Sie sich. Wir sind überall in unserem Geschäftsgebiet mit qualifizierten Beratern vor Ort. Das bedeutet kurze Wege. Uns ist die Kunden-Berater-Beziehung wichtig. Wir wollen für Sie da sein und beraten oder informieren Sie je nach Bedarf. L.S: Vielen Dank Herr Wolfrum. Siegfried Wolfrum Vermögensberater Telefon 04661/ Telefax 04661/ mehr - aktuell Seite 5

6 Zwölf junge Menschen haben am 1. August 2012 ihre Ausbildung bei der VR Bank Niebüll begonnen v.l.n.r.: Carina Rölcke, Jan-Philip Leisering, Henning Mextorf, Nils Empen, Gerrit Puschmann, Ove Petersen, Inken Nickelsen, Christian Pudschun, Lena Frank, Andy Christiansen, Anna Lorenzen, Sascha Przybille Vorne: Hans-Adolf Deussing, Leiter Personalentwicklung Ausbildung bei der VR Bank Niebüll In 40 Jahren ist viel passiert Am 1. August 1972 nahm Waltraud Will nach einer Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau ihre Tätigkeit bei der damaligen Volksbank in Bredstedt auf. Das Bewerbungsschreiben und den Lebenslauf hatte sie mit Füller per Hand geschrieben. In der Volksbank gab es damals noch keine Computer. Briefe wurden mit der Schreibmaschine und Durchschlagpapier geschrieben. Fast auf den Tag genau 39 Jahre später hat sich der heute 16-jährige Andy Christiansen bei der VR Bank Niebüll um die Ausbildung zum Bankkaufmann beworben. Bewerbungsschreiben und Lebenslauf erstellte er am heimischen Computer nur die Unterschrift ist noch persönlich geschrieben. Nach einem Einstellungstest und dem Vorstellungsgespräch begann für ihn und elf weitere Auszubildende am 1. August 2012 der Ernst des Lebens. In einer Einführungswoche lernten die neuen jungen Mitarbeiter die wesentlichen Grundkenntnisse für die Tätigkeit im Servicebereich unserer Bank. Seitdem ist Andy Christiansen in der Geschäftsstelle Bredstedt tätig. Der PC gehört zu seinem wichtigsten Arbeitsmittel eine Schreibmaschine hat er in unserer Bank noch nicht gefunden. Doch was hat sich in den letzten 40 Jahren noch geändert und was ist gleichgeblieben? Ein Gespräch mit beiden Mitarbeitern bringt interessante Erkenntnisse ans Licht. Vor 40 Jahren gehörte Kopfrechnen zum Alltag eines Bankkaufmanns/einer Bankkauffrau und der Umgang mit der Schreibmaschine sowie die Verwendung von Tippex waren völlig normal. Für die Lehrlinge gehörte der Einkauf für die Kolleginnen und Kollegen zum Ausbildungsplan. Kontoauszüge wurden persönlich zu den Kunden nach Hause gebracht und zwischen Weihnachten und Silvester herrschte Urlaubssperre, um den Jahresabschluss vorzubereiten, Kontostände oder Umsätze wurden anhand von Karteikarten, endlos langen Papierlisten oder Mikrofilmen herausgesucht. Heute liefert der Computer alle wichtigen Informationen zum Kunden, unterstützt bei der Beratung und ist zum wichtigsten Arbeitsmittel geworden. Abkürzungen* wie bank21, KAD, GAA, KKD oder KDA beherrschen den Alltag in der Genossenschaftsbank. Trotz der Unterschiede in der Ausbildung sind sich beide Kollegen einig: Der Kontakt zu unseren Kunden gehört damals wie heute zu den wichtigsten Aufgaben eines Bankkaufmanns bzw. einer Bankkauffrau. Die enge, oftmals über Jahrzehnte aufgebaute Beziehung zu unseren Kunden zeichnet die VR Bank Niebüll aus. Sie ist der große Unterschied gegenüber anderen Banken und Angeboten aus dem Internet. Waltraud Will übergibt nach vierzig Jahren die Verantwortung an Andy Christiansen, die nächste Generation. Hans-Adolf Deussing Leiter Personalentwicklung * bank21 = Bankensoftware, KAD = Kontoauszugsdrucker, GAA = Geldausgabeautomat, KKD und KDA bezeichnen Aufruf-Funktionen in bank21 Telefon 04661/ Telefax 04661/ Seite 6 mehr - VR Bank

7 Am ist Stopp.... UNISEX... Sofort handeln! Gemeinsam Zukunft sichern. Unisex-Tarife Große Fragen zum kleinen Unterschied Noch entscheidet bei der Kalkulation von Versicherungstarifen der kleine Unterschied zwischen Männern und Frauen über Preis und Leistung. Einige Versicherungen sind für Männer günstiger, andere für Frauen. Das ändert sich zum 21. Dezember 2012: Dann verpflichtet der Gesetzgeber alle Versicherungsunternehmen, Männer und Frauen bei der Kalkulation gleichzustellen. Für neue Vertragsabschlüsse gelten dann nur noch die sogenannten Unisex-Tarife mit gleichen Beiträgen und Leistungen für Männer und Frauen. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass das Geschlecht keinen Einfluss auf die Versicherungsbeiträge haben darf. Mit Unisex-Tarifen wird also die Gleichstellung von Mann und Frau auf die Versicherungstarife ausgeweitet. Bislang werden Versicherungstarife nach dem statistischen Risiko kalkuliert. Dabei spielt das Geschlecht häufig eine zentrale Rolle. Frauen bezahlen aktuell weniger für ihre Kfz-Haftpflicht, weil sie im Durchschnitt weniger Unfälle bauen. Besonders wichtig ist auch die um etwa fünf Jahre höhere statistische Lebenserwartung der Frauen: Sie führt zu günstigeren Beiträgen für eine Risikolebensversicherung, aber zu deutlich höheren Beiträgen für eine private Rentenversicherung. Je nach Art der Versicherung sind von den Unisex-Tarifen ab 2013 also Männer oder Frauen betroffen. Speziell für Männer ist 2012 der Abschluss einer Rentenversicherung interessant, da sie im bestehenden Tarif eine höhere Rente erhalten. Auch in der privaten Krankenversicherung lohnt sich ein schneller Abschluss. Die Beiträge sind für Männer in der Regel niedriger als für Frauen. Für Frauen ist in diesem Jahr noch der Beitrag in der Risikolebensversicherung niedriger als für Männer. Doch egal ob Mann oder Frau, Krankenversicherung, Risiko- oder Rentenversicherung: R+V empfiehlt aus diesem Anlass eine generelle Überprüfung der privaten Vorsorge und Absicherung. Nur so ist es möglich, diese passend zur aktuellen Lebenssituation und zu den persönlichen Bedürfnissen zu gestalten. Ab dem 21. Dezember 2012 dürfen nur noch Versicherungsverträge mit Unisex- Kalkulation im Briefkasten eines Kunden landen. Fragen Sie daher unbedingt vor dem 17. Dezember 2012 bei uns nach Ihren Vorteilen! UNISEX KOMMT: Wo lohnt sich der Abschluss noch in 2012 Versicherung Rentenversicherung Basis-Rentenversicherung Betriebliche Altersversorgung Private Kranken-Voll- und Kranken-Zusatzversicherung inklusive Pflege- Zusatzversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Risikolebensversicherung und Sterbegeld Unfallversicherung für körperlich Berufstätige Frau Kevin Blohm Bezirksleiter In 2012 günstiger Mann Telefon 04661/ Mobil 0151/ mehr - Produkte Seite 7

8 Autogrammstunde in Bredstedt. Peter Thomsen, Olympiasieger 2008 und 2012 Goldmedaillengewinner Vielseitigkeitsreiten auf Horsewares Barney. Peter Thomsen Vom Bauernhof zu Olympia Peter Thomsen ist zweifacher Olympiasieger im Vielseitigkeitsreiten konnte er in London gemeinsam mit dem deutschen Vielseitigkeitsteam den Erfolg von Peking 2008 bestätigen und brachte erneut eine Goldmedaille mit nach Hause in den hohen Norden. Damit ist er einer der erfolgreichsten Sportler in unserer Region. Seit 2009 unterstützt die VR Bank Niebüll Peter Thomsen mit einem Sponsoring. Beide Seiten profitieren von dieser Partnerschaft. Das betont auch der Sportler, der seinen Hof in Lindewitt selbständig betreibt: Um so eine Wirtschaftseinheit am Laufen zu halten, braucht man starke Partner, wie die VR Bank. Ganz bescheiden, verbucht er seinen Erfolg nicht für sich alleine, sondern betont, dass neben der finanziellen Unterstützung durch Sponsoren auch das Umfeld einen wichtigen Beitrag leistet. Dazu gehören insbesondere seine Frau Kirsten und die beiden Töchter. Außerdem unterstützen mehrere Praktikantinnen das Thomsen-Team. Sie helfen bei der Pflege und dem Training der Pferde. Auch die VR Bank Niebüll freut sich über die Zusammenarbeit mit dem bodenständigen Reiter, aus der sich auch für Mitglieder interessante Begegnungen ergeben. Im Februar 2012 lud Peter Thomsen 100 VR Bank-Mitglieder nach Lindewitt ein, führte sie über seinen Hof und berichtete über die Arbeit mit den Pferden. Begeistert waren sich die Besucher anschließend einig: Das ist ja ein ganz normaler Hof. Toll, dass er trotzdem so erfolgreich ist. Aber auch nach seinem zweiten Olympiasieg ließ sich Peter Thomsen nicht lange bitten und besuchte die VR Bank in Bredstedt. Gemeinsam mit seinen Fans feierte er in der neugestalteten Geschäftsstelle seinen Erfolg. Dafür kam er direkt von der MS Deutschland nach Bredstedt und verzichtete sogar auf den Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Hamburg, in das sich alle erfolgreichen Olympiateilnehmer eintragen durften. Den Augustnachmittag verbrachte Peter Thomsen im Gespräch mit den VR Bank-Mitgliedern und -Kunden. Er schrieb zahlreiche Autogramme und ließ sich mit seinen Fans und der Goldmedaille fotografieren. Auf einigen Bezirksversammlungen im November berichtete Peter Thomsen von seinem Weg zum Erfolg, der auf dem elterlichen Hof begann. Schon als Kind ist er geritten und hat dies auch während seines Studiums nicht aufgegeben. Belohnt wurde das schon 1996 mit der ersten Olypmiateilnahme. Die endete nicht ganz so erfolgreich, berichtete er rückblickend. Trotzdem hat er immer an seinem Traum festgehalten. Dabei sagt er, treibt ihn ein Spruch an, den er während seiner Studienzeit in Darmstadt auf einer Reitstalltür gelesen hat: Gewinner geben nie auf und Aufgeber gewinnen nie. Jasmin van Gysel Marketing Telefon 04661/ Telefax 04661/ Seite 8 mehr - Sponsoring Große Bildergalerie unter:

9 VR-LadiesNight in Niebüll. 2. VR-LadiesNight 2012 in Niebüll Über 250 Frauen informierten sich über Altersvorsorge Im Oktober fand in der Mensa der Friedrich-Paulsen-Schule in Niebüll ein besonderer Abend statt. Wo sonst Schülergruppen mittagessen, hörte man an diesem Abend ausschließlich erwachsene weibliche Stimmen und Gelächter. Die VR Bank Niebüll veranstaltete die 2. VR-LadiesNight: eine Infotainmentshow, die sich um die Bedürfnisse und Notwendigkeiten der Altersvorsorge explizit für Frauen kümmerte. R+V-Altersvorsorge-Spezialistin Daniela Steinle gelang es, die Frauen informativ und ohne fachchinesisch auf mögliche Fallen in der Altersvorsorge hinzuweisen. So hat Frau eventuell nicht bedacht, dass sie in Erziehungszeiten einige Jahre nichts verdient und damit nicht in die Rentenversicherung einzahlt. Dies ist nur eine der möglichen Beeinträchtigungen, die eine spätere Rente empfindlich schmälern könnte. Als einziger Mann begeisterte Comedien und Deutschlands spontanster Antwortengeber Sascha Korf die Damen mit Improvisations-Comedy vom Feinsten. Er nahm das Publikum mit auf eine abenteuerliche Kreuzfahrt und erzählte eine spannende Geschichte, die im Sekundentakt auf Zuruf das Genre wechselte. Im Anschluss an die Beiträge, luden Unternehmen aus Mode, Kosmetik, Schmuck und Friseurhandwerk zu einer Messe ein. Hier stärkten sich die Ladies mit Häppchen und Cocktails und informierten sich über die neuesten Trends. Modehaus Dräger aus Süderlügum präsentierte die aktuellen Farben im Strick für Stulpen, Mützen und Handschuhe. Niko Nissen, Niebüll zeigte die neuen Uhren- und Schmuck-Kollektionen. Das perfekte Tagesmakeup und Empfehlungen für schönes Haar führte Marion Wind, von der Firma Beautiful aus Risum- Lindholm vor. Nach diesem kurzweiligen und informativen Abend steht das VR Bank-Team gerne für Beratungsgespräche zur individuellen Altersvorsorge zur Verfügung. Eike-Susann Sitzler Vermögensberaterin Telefon 04661/ Telefax 04661/ Große Bildergalerie unter: mehr - Veranstaltung Seite 9

10 Komm zu uns und wünsch Dir was. Wir erfüllen 25 Wünsche! Du bist nicht älter als 17 Jahre? Dann komm zu uns in die VR Bank vom 26. November bis zum 14. Dezember 2012 und sei mit ein bisschen Glück einer der Gewinner, dem wir seinen Weihnachtswunsch im Wert von 25 Euro erfüllen. Unser Programm für Sie! Dezember Mitglieder-Fahrt Lummerland! 10. Dezember VR-Mitgliederfahrt Wiehnachten op Platt 2012 Geschichten gehören zur Weihnachtszeit einfach dazu. Deshalb fahren wir gemeinsam zur Niederdeutschen Bühne nach Flensburg und genießen lustige und besinnliche Weihnachtsgeschichten op Platt. Die Pause verbringen wir in weihnachtlicher Atmosphäre bei Schmalzbroten und Punsch. Weihnachtliche Geschichten in der Niederdeutschen Bühne, Flensburg Kosten für VR-Mitglieder: 20 Anmeldungen in allen Geschäftsstellen der VR Bank Niebüll 16. Dezember VR-SizeClub Tour - Christian Berg s Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer Lummerland ist eine winzige Insel, auf der Jim Knopf und seine Freunde leben. Doch aus Gründen drohender Überbevölkerung beschließt der König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte, dass jemand die Insel verlassen muss. Aber soll das ausgerechnet Emma sein, die Lokomotive von Jims bestem Freund Lukas? Das kann Jim nicht zulassen! Gemeinsam verlassen Jim Knopf und seine Freunde die Insel Lummerland. Einlass Uhr Beginn Uhr im NCC Husum, Am Messeplatz Vorverkauf: 19,50 Euro VR-SizeClub Mitglieder: 16,50 Euro Karten in allen Geschäftsstellen der VR Bank Niebüll Seite 10 mehr - Veranstaltung Aktuelle Veranstaltungen unter:

11 Ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr. Gemeinsam mit Ihnen haben wir ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr erlebt. Herzlichen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen an unsere Mitglieder, Kunden und Geschäftspartner. In diesem Jahr verzichten wir wieder auf die Versendung von Weihnachtskarten und Präsenten. Stattdessen haben wir 2012 getreu unserem Motto Aus der Region - für die Region viele Vereine, Organisationen und Gruppen unterstützt. Bilder unserer Sponsoring- und Spendenübergaben sehen Sie auf unserer facebook-seite: Unser Programm für Sie! februar ausgebucht März 2013 Mitglieder-Reise 21. Februar bis 5. März VR-Mitglieder-Reise Jobmesse Namibia erleben Auf dieser Reise lernen unsere Mitglieder Namibia in seiner gesamten Vielfalt kennen. Reise für VR Bank-Mitglieder 15. März VR-Jobmesse 3. Nacht der Bewerber Schläfst Du noch oder suchst Du schon? Für alle Schülerinnen und Schüler der Abschluss- und Vorabschlussklassen. Von A wie AOK bis Z wie Zimmereibetriebe reicht die Palette der Aussteller. 17. März Tag der offenen Tür Eröffnung Neubau VR Bank Niebüll Erleben Sie unser neues Bankgebäude am verkaufsoffenen Sonntag und lassen Sie sich von unserem Programm überraschen. APRIL 21. März VR-Messe New Energy Husum zeigt das gesamte Spektrum der regenerativen Energien. & 27. April Hans Werner Olm / Tour 2013 Mir nach, ich folge! Musikalisches Vorprogramm mit Cathrine Jauer. Einlass Uhr Beginn Uhr in der Reithalle am Kinderhaus zur Mühle Achtrup VR-Mitglieder 17,00 pro Person normaler VVK 19,00 pro Person Karten in allen Geschäftsstellen der VR Bank Niebüll Aktuelle Veranstaltungen unter: mehr - Veranstaltung Seite 11

12 Kurz notiert! Neue Geschäftsführung In Süderlügum Daniel Andresen ist der neue Geschäftsführer der Raiffeisen Süderlügum GmbH & Co. KG. Ende Juni verabschiedete er seinen Vorgänger Harald Hansen in den Ruhestand. Die Verabschiedung von Harald Hansen fand in einer feierlichen Stunde mit langjährigen Weggefährten statt. Wortbeiträge verdeutlichten die starke Leistung, die er in den vergangenen Jahrzehnten für den Agrarhandel im Norden Schleswig-Holsteins erbracht hat. Besonders hervorgehoben wurden auch die zahlreichen Erfolge, die er für seine jeweiligen Arbeitgeber erzielt hat. Im Juli übernahm Daniel Andresen offiziell die Leitung in Süderlügum. Der 37-jährige lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Klixbüll. Mit seinem kompetenten Team im Innen- und Außendienst ist Daniel Andresen weiterhin der erste Ansprechpartner für unsere landwirtschaftlichen Kunden zu allen Bereichen des Agrarhandels. Er wird den erfolgreich eingeschlagenen Weg der Raiffeisen Süderlügum GmbH & Co. KG weiter verfolgen. Neue Ansprechpartner Björn Springfeld Regionalmarktleiter Süderlügum Telefon 04662/ Telefax 04662/ Frank Christiansen Vermögensbetreuer Leck Telefon 04662/ Telefax 04662/ Erk Boysen Geschäftsstellenleiter Süderlügum Telefon 04663/ Telefax 04663/ Neue Öffnungszeiten Seit Achtrup - Bordelum - Drelsdorf Montag bis Freitag: 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr Donnerstags: 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr Bredstedt - Breklum - Joldelund - Ladelund Langenhorn - Leck - Neukirchen - Niebüll - Risum-Lindholm - Süderlügum Montag bis Freitag: 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr Montag, Dienstag und Freitag: 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr Donnerstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr Florian Eggert Baufinanzierung Bredstedt Telefon 04671/ Telefax 04671/ Torsten Christophersen Geschäftsstellenleiter Ladelund Telefon 04666/ Telefax 04666/564 Land & Freizeit expandiert Jetzt fünf Märkte in Schleswig-Holstein Schon seit Juli 2010 ist der Land & Freizeit -Markt in Struckum bekannt. Hier finden Kunden ein großes Sortiment aus den Bereichen Haus & Garten, Spielwaren, Reiter & Pferd, Haustiere, Landwirtschaft und Biobrennstoffe. Das Konzept des dänischen Agrarunternehmens geht auf. War der Markt in Struckum zunächst als Testmarkt eröffnet worden, konnten 2012 vier weitere Märkte Eröffnung feiern. Darunter ist auch ein neuer Markt in Risum-Lindholm. Ziel des Land & Freizeit -Konzepts ist es, in ländlichen Gegenden ein hochwertiges Sortiment, guten Service und fachkundige Beratung anzubieten. Jan Peter Petersen ist als Country Manager Deutschland für die Land & Freizeit -Märkte zuständig. Er freut sich über die Zustimmung seiner Kunden: Ich spüre, dass Land & Freizeit ein Teil des Ein großes Sortiment erwartet Sie im Land & Freizeit-Markt. Landlebens in Nordfriesland wird und auch viele ehemalige Kunden der VR- Landmärkte regelmäßig zu uns kommen. Der Erfolg der Märkte gibt ihm recht und so wundert es nicht, dass es 2013 ebenso erfolgreich weitergehen soll. Schon jetzt sind fünf bis sechs weitere Märkte geplant. Aber es soll nicht nur expandiert werden. Das Sortiment wird noch mehr auf die Bedürfnisse der Kunden angepasst und verfeinert. Auch im Außenauftritt will das Unternehmen stärker aktiv werden und mehr potentielle Kunden auf sein Angebot aufmerksam machen. Weitere Informationen unter: Seite 12 mehr - kurz notiert

13 Firmenkundenbetreuer Björn Fischer (l.), VR Bank Niebüll und Boy Oldigs Familie Oldigs: Lysann, Marlies, Boy, Susanne und Chiara v.l. Hotel Insel-Pension Niebüll Investitionen in die Zukunft Vom Schild Zimmer frei zum drei Sterne Hotel Seit 40 Jahren betreibt die Familie Oldigs ihren Familienbetrieb die Insel- Pension. Die Oma von Boy Oldigs fing in den 60er Jahren mit der Zimmervermietung an und reichte sie an ihre Tochter Marlies weiter. Sie und ihr Mann mochten es traditionell nordfriesisch und gaben den Zimmern Hallig-Namen. So war der Name Insel-Pension nicht weit. Mittlerweile ist aus dem Zimmer frei -Schild ein Hotel geworden, das in der dritten Generation von Boy Oldigs geführt und gelebt wird. Auch Marlies Oldigs hilft noch gerne aus. Meine Mutter ist keine Rumhockerin, sagt Boy Oldigs, sie ist immer noch gerne aktiv dabei. Wahrscheinlich hat das auch seine Tochter Lysann geerbt. Schon heute packt die Achtjährige mit an, bringt den Gästen die Koffer auf die Zimmer oder bedient sie beim Frühstück. Wir sind für die Zukunft gut gerüstet und hoffen, dass unsere Tochter eines Tages das Familienunternehmen übernehmen möchte. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, hat die Familie gerade die neusten Umbauten abgeschlossen. Jetzt gibt es ein Dachstudio im aufgesetzten Stockwerk mit umlaufender Terrasse, einen neuen Frühstücksraum sowie einen exklusiven Wellnessbereich. Während der Umbauphase war die Insel-Pension nicht einen Tag geschlossen. So mussten wir unseren Gästen zeitweise das Frühstück im zukünftigen Wellnessbereich servieren. Das dürfte für einige Anekdoten bei den Gästen gesorgt haben, erzählt Boy Oldigs amüsiert. Durch die Umbauarbeiten hat die Insel- Pension nun 45 Betten in gemütlichen Zimmern, Suiten oder Appartements. Diese werden mit Frühstück im Haupthaus oder Brötchenservice für die Ferienwohnungen angeboten. Alle Räume wurden im Laufe der Jahre renoviert, modernisiert und energieeffizient umgebaut hat Boy Oldigs entschieden, eine Gasbrennwerttherme, die an eine Solaranlage gekoppelt ist, zu installieren und spart seitdem 35% der Energiekosten. So haben wir auch den Emissionsausstoß erfolgreich reduziert. freut er sich. Die Arbeit machte sich bezahlt: 2002 bekam das Hotel erstmals drei Sterne. Die Insel-Pension zeichnet sich durch ihr familiäres Ambiente und helle, freundliche Räume aus. Das überzeugt auch die Gäste, die gerne häufiger in der Insel-Pension wohnen. Besondere Wünsche berücksichtigt das Team gerne und merkt sie sich. Manch Besucher, der nach längerer Zeit wiederkommt, wundert sich, dass er seine Lieblingsmarmelade zum Frühstück bekommt oder die gewünschte Anzahl von Kopfkissen im Zimmer bereit liegt. Und die Insel-Pension geht mit der Zeit. Sie ist in allen gängigen Internetportalen vertreten. Gäste und Geschäftsreisende können die Übernachtung bequem online buchen. In der Hauptsaison kann es passieren, dass das Hotel drei bis vier Wochen im Voraus ausgebucht ist. So hat Boy Oldigs sein Smartphone immer dabei, um die aktuellen Buchungen einzutragen und immer auf dem Laufenden zu sein. Denn eins ist und bleibt Chefsache: Die Gästebuchungen. Björn Fischer Firmenkundenbetreuer Telefon 04661/ Telefax 04661/ mehr - Firmenportrait Seite 13

14 VR Bank-Babies 2012 Baby-Tag In der VR Bank Niebüll VR Bank Niebüll, Freitag, kurz vor 11:00 Uhr, kleines Sitzungszimmer: vier Kinderwagen stehen vor der Tür - Lennis und Lara machen einen Wettlauf um die Tische herum. Was ist bloß in der VR Bank Niebüll los? Die Personalabteilung hatte auf Initiative des Vorstandes alle Mütter und Väter der Belegschaft, die im Jahr 2012 Eltern geworden sind, zu einem Baby-Tag eingeladen. Selbstverständlich durften auch die älteren Geschwister mitkommen. Von zehn Familien hatten sechs die Einladung angenommen und nutzten die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und Gespräche mit dem Vorstand oder der Personalabteilung zu führen. Themen wie U4-Untersuchung, richtige Auswahl der Kinderbetreuungsstätte, Schutzimpfungen oder Rückkehr an den Arbeitsplatz nach der Elternzeit wurden besprochen. Die VR Bank Niebüll bietet als familienfreundlicher Betrieb zahlreiche Möglichkeiten vom mobilen Arbeitsplatz zu Hause bis zur stundenweise Beschäftigung in der Bank oder die Beteiligung an den Kinderbetreuungskosten. Auch Themen wie Elternzeit für Väter sind in der VR Bank schon selbstverständlich. Während sich die Eltern unterhielten, spielten die Kleinen zusammen oder ließen sich Geschichten vorlesen. Es zeigte sich, dass der eingespielte Opa Klaus Sievers ein gutes Händchen im Umgang mit unseren kleinen Gästen hatten. Es wurde gelacht, getobt und auch mal geweint so wie es in jeder Familie mit kleinen Kindern normal ist. Die Zeit verging wie im Fluge nach zwei Stunden Schnack wurde das mitgebrachte Spielzeug wieder eingepackt, die Kinder wieder stadtfein gemacht und die Kinderwagen bestückt. Schnell schauten die Eltern noch mal bei den Kolleginnen und Kollegen vorbei und waren sich einig, dass eine derartige Veranstaltungen wiederholt werden sollte die VR Bank ist hier schon in der Planung. Hans-Adolf Deussing Leiter Personalentwicklung Telefon 04661/ Telefax 04661/ Seite 14 mehr - VR Bank

15 Kommunaler Kindergarten Breklum Die VR Bank Niebüll Stiftung Hilfe auch für die Kleinen Im Sommer freute sich der kommunale Kindergarten in Breklum über die Unterstützung der VR Bank Niebüll Stiftung. Die Kindertagesstätte betreut etwa 80 Kinder in fünf Gruppen. Darunter sind auch 20 Krippenkinder ab einem Alter von einem Jahr. Dem Bewegungsdrang der größeren Kinder konnte die Stiftung mit einer Kinder-Rikscha gerecht werden. Nun können sie sich noch besser auf dem großen Freigelände des Kindergartens austoben. der VR Bank, die Kinder zusätzlich mit Warnwesten. Diese sorgen dafür, dass Autofahrer die Kleinen in der dunklen Jahreszeit besser sehen. So sind auch die jüngsten Verkehrsteilnehmer sicher unterwegs. Der Stiftungsrat hat entschieden, dass dieses Projekt förderfähig und -würdig ist und daher dem Antrag gerne stattgegeben, erzählt Britta Petschat. VR Bank Niebüll Als zertifizierte Stiftungsberaterin ist Britta Petschat Ansprechpartnerin bei allen Fragen rund um die Stiftungsarbeit. Gerne ist sie auch jedem behilflich, der über die Gründung einer eigenen Stiftung nachdenkt. Die VR Bank Niebüll Stiftung unterstützt durch ihre Arbeit zahlreiche gemeinnützige regionale Projekte, Initiativen und Einrichtungen. Viele Anfragen von Vereinen, Schulen und Kindergärten erreichen die Stiftung seit ihrer Gründung Für die Kleinen hat sich die Einrichtung einen sogenannten Krippenbus gewünscht, damit sie auch an Ausflügen teilnehmen können. Der Krippenbus ist eine Art Kinderwagen, in dem bis zu sechs Kinder Platz finden. Die Erzieherinnen oder Erzieher können den Wagen mit wenig Kraftaufwand schieben und so mit den Zwergen die Umgebung erkunden. Diesen Wunsch hat die Stiftung gerne erfüllt. Und weil die Ausflüge nicht nur im Sommer stattfinden, sondern auch in den dunkleren Jahreszeiten, überraschten Britta Petschat von der VR Bank Niebüll Stiftung und Werner Ketelsen, Regionalmarktleiter Die Stiftung freut sich über alle Anträge zu Projekten, die sie unterstützen kann. Auch Spenden, die bei der Umsetzung von verschiedenen Plänen helfen, sind herzlich willkommen. Lassen Sie sich anstiften! Britta Petschat Stiftungsberaterin Telefon 04661/ Telefax 04661/ mehr - Stiftung Seite 15

16 Holzhaus Stadum Resthof Achtrup Einfamilienhaus Humptrup Einfamilienhaus Leck Wohn-/Nutzfl.: ca. 135 m² Grundstück: 917 m² Anz. Zimmer: 5 Baujahr: 2002 Kaufpreis: Wohn-/Nutzfl.: ca. 132 m² Grundstück: m² Anz. Zimmer: 4 Baujahr: historisch Kaufpreis: Wohn-/Nutzfl.: ca. 210 m² Grundstück: m² Anz. Zimmer: 7 Baujahr: 1975 Kaufpreis: Wohn-/Nutzfl.: ca. 100 m² Grundstück: m² Anz. Zimmer: 4 Baujahr: 1955 Kaufpreis: Doppelhaushälfte Westre Reetdachhaus Risum-Lindholm Einfamilienhaus Ladelund Einfamilienhaus Ladelund Wohn-/Nutzfl. gesamt: ca. 104 m² Grundstück: 568 m² Anz. Zimmer: 5 Baujahr: 1941 Kaufpreis: Wohn-/Nutzfl.: ca. 109 m² Grundstück: m² Anz. Zimmer: 5 Baujahr: historisch Kaufpreis: Wohn-/Nutzfl.: ca. 150 m² Grundstück: 931 m² Anz. Zimmer: 4 Baujahr: 1985 Kaufpreis: Wohn-/Nutzfl.: ca. 141 m² Grundstück: m² Anz. Zimmer: 4 Baujahr: 1974 Kaufpreis: Ackerland Süderlügum Größe: m² Kaufpreis: auf Anfrage Einfamilienhaus Süderlügum Wohn-/Nutzfl. gesamt: ca. 204 m² Grundstück: 690 m² Anz. Zimmer: 7 Baujahr: 1972 Kaufpreis: Wohnhaus mit 2 Wohnungen Niebüll Einfamilienhaus Stadum Wohn-/Nutzfl.: ca. 147 m² Grundstück: 878 m² Anz. Zimmer: 6 Baujahr: 1973 Kaufpreis: Zimmer Eigentumswohnung Niebüll (Zentrum) Wohn-/Nutzfl. gesamt: ca. 43 m² Stellplatz/Fahrradsch.: vorhanden Anz. Zimmer: 1 Baujahr: 1973 Kaufpreis: Wohn-/Nutzfl. gesamt: ca. 145 m² Grundstück: 437 m² Anz. Zimmer: 6 Bj Kaufpreis: VR Immobilien GmbH Claus Oldenburg Hauptstraße 28b Niebüll Telefon 04661/ Mobil 0172/ Außenbesichtigung: Jederzeit Wir bitten Sie jedoch, die Diskretion zu wahren und vom Betreten des Grundstücks ohne Begleitung des Immobilienberaters abzusehen. Innenbesichtigung: Nach vorheriger Terminabsprache und nur in unserer Begleitung.

17 Wohnhaus mit ELW u. Baugrdst West-Bargum Wohn-/Nutzfl.: ca. 200 m² Grundstück: m² Anz. Zimmer: 8 Baujahr: 1982 Kaufpreis: Einfamilienhaus mit Garage Bordelum Wohn-/Nutzfl.: ca. 136 m² Grundstück: 726 m² Anz. Zimmer: 4 Baujahr: 1982 Kaufpreis: Hochw. Wohnhaus mit ELW Bordelum Wohn-/Nutzfl.: ca. 200 m² Grundstück: 869 m² Anz. Zimmer: 7 Baujahr: 1997 Kaufpreis: Gewerbeobjekt mit Betreiberwhg Langenhorn Gewerbefläche: ca. 437 m² Wohn-/Nutzfl. DG: ca. 402 m² Grundstück: m² Anz. Zimmer: 8 Kaufpreis: Frischer Wind bei der VR Immobilien GmbH Gewerbeobjekt mit Betreiberwhg Bredstedt Gewerbefläche: ca. 94 m² Lager: ca. 264 m² Wohn-/Nutzfl. Whg: ca. 232 m² Grundstück: 490 m² Kaufpreis: Wohnhaus mit 2 Wohneinheiten Ahrenshöft Wohn-/Nutzfl.: ca. 115/118 m² Grundstück: 507 m² Anz. Zimmer: 3/4 Baujahr: 1925 Kaufpreis: Ab 1. November 2012 hat der Bankfachwirt Sebastian Lehmann seine Tätigkeit als Makler bei der VR Immobilien GmbH aufgenommen. Er wird zusammen mit unserer langjährigen Mitarbeiterin, Mechthild Bringezu-Todt, den südlichen Bereich unseres Geschäftsgebietes betreuen. Sie erreichen uns zu den Banköffnungszeiten oder nach Terminabsprache in unserem Büro in der VR Bank in Bredstedt, Markt Reetdachhaus mit Doppelgarage Goldebek Wohn-/Nutzfl.: ca. 89 m² Grundstück: m² Anz. Zimmer: 2 Baujahr/saniert: 1876/ab 2007 Kaufpreis: Wohnhaus mit Kfz-Werkstatt Bohmstedt Gewerbefläche: ca. 109 m² Lager: ca. 109 m² Wohn-/Nutzfl. Whg: ca. 131 m² Grundstück: m² Kaufpreis: EFH mit parkähnlichem Garten Bredstedt Wohn-/Nutzfl.: ca. 191 m² Grundstück: 880 m² Anz. Zimmer: 8 Baujahr: 1977 Kaufpreis: Wohnhaus mit sep. Wohnung Bargum Wohn-/Nutzfl.: ca. 183/54 m² Grundstück: 971 m² Anz. Zimmer: 8/2 Baujahr: 1900 Kaufpreis: Sauenstall mit PV Anlage Struckum Stall: ca. 236 m² Güllebehälter: ca. 478 m² Grundstück: m² Kaufpreis mit PV Anlage: Kaufpreis ohne PV Anlage: Reetdachanwesen mit Charakter Högel Wohn-/Nutzfl.: ca. 298 m² Grundstück: m² Anz. Zimmer: 11 Baujahr/saniert: 1847/2007 Kaufpreis: Irrtum, Zwischenverkauf und Preisänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Kommt durch unsere Vermittlung ein Kaufvertrag zustande, ist die Courtage an uns zu zahlen. VR Immobilien GmbH Sebastian Lehmann Markt Bredstedt Telefon 04671/ Mobil 0160/

18 Spendenübergabe in Langenhorn und Süderlügum Bezirksversammlungen 2012 Gutes tun, lecker essen und einen Informationsvorsprung erhalten Wir wollen Ihnen erzählen, was hinter den Kulissen passiert, eröffnete VR Bank-Vorstand Torsten Jensen seinen Vortrag auf der ersten Bezirksversammlung 2012 am 1. November in Neukirchen. In diesem Jahr hat sich die VR Bank Niebüll dafür etwas Neues ausgedacht. Die Auszubildenden führten mit lockerer Moderation durch den Abend. Eine leichte Nervosität war ihnen anzumerken, als sie alleine oder im Zweier-Team zum ersten Mal die Bühne betraten. Dennoch meisterten sie souverän ihre ungewohnte Aufgabe und führten die VR Bank-Mitglieder kurzweilig durch den Abend. Da wurde der Vorstand schon einmal aufgefordert, mit seinem Vortrag loszuschießen nachdem die Auszubildenden ihre Pulsfrequenz mit der des Vorstandes verglichen hatten. Auch in diesem Jahr unterstützten die Mitglieder durch ihren Teilnehmerbeitrag in Höhe von fünf Euro pro Person wieder viele tolle Projekte. Die Kinder der Dänischen Schule in Humptrup können dank der VR Bank-Mitglieder zukünftig sicherer auf ihrem Schulhof spielen. Der Platz soll mit einer Gummischicht ausgestattet werden. In Drelsdorf und Joldelund lernen die Schüler der Grundschule in der Verkehrserziehung das richtige Verhalten auf dem Fahrrad. Und die Opferschutzorganisation Weisser Ring erfährt durch die VR Bank-Mitglieder Unterstützung bei der Hilfe für Kriminalitätsopfer sowie in der vorbeugenden und aufklärenden Arbeit. Und das ist nur ein Auszug aus den tollen Spenden, die die VR Bank-Mitglieder ermöglicht haben. Auf den Bezirksversammlungen haben sie mehr als Euro an gemeinnützige Zwecke gespendet. Natürlich kam auch das traditionelle Grünkohlessen nicht zu kurz. Freunde und Nachbarn kamen bei den Bezirksversammlungen zusammen und genossen neben dem leckeren Essen gute Gespräche. Der VR Bank Niebüll ist es wichtig, Zeit mit ihren Mitgliedern zu verbringen und in entspanntem Rahmen zu hören, was sie bewegt. Dazu gehört es auch, die Mitglieder über die Geschäftsentwicklung und Neues aus der Bank zu informieren. Den Abschluss der Versammlungen begingen die Künstler jott-em, Volkert Ipsen oder Jens Ohle. jott-em wirbelte norddeutsch trocken Mengenlehre, Relativitätstheorie und die Grundrechenarten gehörig durcheinander und erntete dafür viele Lacher. Volkert Ipsen erheiterte mit Gesang und Geschichten auf Platt aus seiner Heimat Nordstrand. Der Hamburger Jens Ohle versetzte das Publikum mit seiner atemberaubenden Mischung aus Jonglage und halsbrecherischer Akrobatik ins Staunen und sorgte damit für beste Unterhaltung. Lena Klapprott Marketing Telefon 04661/ Telefax 04661/ Seite 18 mehr - Mitgliedschaft

19 VR-Adventskalender Gewinnspiel auf Facebook Spielen Sie mit und öffnen Sie jeden Tag ein Päckchen öffnen, anzapfen (Bierfass) Schneiderbedarf schüchtern Singvogel; Berühmtheit Filmschnittmeister (engl.) chem. Element, giftiges Gas üblich, gewöhnlich Erleben Sie unser vergangenes Jahr noch einmal mit unserem VR-Adventskalendergewinnspiel. Beantworten Sie 24 Fragen Aus der Region - für die Region zur VR Bank Niebüll und gewinnen Sie tolle Preise! Wir verlosen je einen Fluggutschein zu jedem Advent. Die Gewinner werden dann kurzfristig über unsere Facebook Seite benachrichtigt. Das online Gewinnspiel endet am Auslosung der Hauptgewinner am Lassen Sie sich überraschen! Schultertuch Stauwerk; Schutzanlage Qualität, Beschaffenheit großer Fluss mexikanische Hafenstadt 3 schrill, durchdringend dänische Stadt auf Fünen Die Hauptgewinne je einen Apple ipod shuffle, ipod nano, ipod touch und 5 Rundflüge über Nordfriesland stramm, straff gespannt Asiat, Himalajabewohner Singular (Sprachwissenschaft) Wasserdichtmachung e. Gewebes sizilianischer Vulkan 4 Kirchenmusikinstrument sprödes Metall nordischer Hirsch, Elch Job, der e. Ausbildungszeit erfordert staatl. Entzug von Besitz dt. Fußballtorwart (Sepp) Ballade von Goethe den Inhalt entnehmen eine der Kleinen Sundainseln 6 Gewürz-, Heilpflanze eine der Musen Gewinnübergabe der letzten mehr Siegfried Wolfrum (l.), VR Bank Niebüll und Gerd Springfeld großes Gewässer ein Sternbild 5 Staat in Südeuropa wütende, rasende Frau Sudoku Schwierigkeitsgrad leicht Name, Vorname: Straße, PLZ, Ort: Kontonummer: Sudoku Schwierigkeitsgrad mittel Stadt am Niederrhein Berufssportler (Kurzwort) Unglück prophezeien (ugs.) 1 geflügeltes Fabeltier Stadtstaat in Südostasien neugieriger Zuschauer Schiffsvorderteil einsam, vereinsamt stehendes Binnengewässer gefrorenes Wasser reuiger Sünder Gesteinsgebilde Abkürzung für im Auftrag 2 fertig Rasenpflanze Lösungswort: gekocht Geben Sie die Lösungskarte einfach in Ihrer Geschäftsstelle ab, oder per Post an: VR Bank Niebüll, Marketing, Hauptstr. 30, Niebüll Platz: Gutschein für einen 30 minütigen Segelflug mit dem Luftsport- Platz: 2 Tickets für das erste SG-Bundes- 1. liga Spiel am gegen den HSV 2. verein Südtondern e.v. mehr - Gewinnspiel Seite 19

20 Aktionsscheckheft2013 Komm mit uns auf Tour und sei dabei! Werde kostenlos Mitglied im NUR FÜR MITGLIEDER Werde kostenlos Mitglied im VR-SizeClub und geh mit uns auf große Fahrt Endlich ist es soweit - das neue Aktionsscheckheft 2013 für alle VR-SizeClub-Mitglieder ist da! Deine VR Bank Niebüll, hat auch diesmal wieder zahlreiche Höhepunkte für Dich organisiert. Viele Gutscheine, z. B. fürs Schwimmbad oder ein Eis im Sommer, sollen Dir Deine Freizeit verschönern. Einen Überblick über die geplanten Aktionen findest Du auf unserer Internetseite oder im neuen Aktionsscheckheft. Deine Fragen zu den einzelnen Aktionen beantwortet Dir Dein Berater gerne. Nun noch eins: Die Gutscheine sind nur für VR-SizeClub Mitglieder und nicht an Andere übertragbar. Solltest Du also noch kein Mitglied sein, dann auf zur nächsten Geschäftsstelle und schon kann es losgehen. Viel Spaß Unsere Fahrten 2013, da geht es richtig ab! Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre 6-11 Jahre Jugendreise 2013 nach Playa de Aro ruf Camping Vall d Or 10 Reisetage! Jetzt anmelden und Frühbucherpreis sichern! Reisetermine: Verpflegung: ruf Rundum satt Verpflegung mit Brunch und Dinner, Vitaminbar von Uhr Uhr, Mondscheinsnack Erfrischungsgetränke von Uhr Folgende Leistungen sind im Paket enthalten: Reisetage An- und Abreise in modernen Fernreisebussen ruf Rundum satt Verpflegung ruf Reiseleitung Einen Tag in Barcelona Mindestalter 14 Jahre Jetzt anmelden in Deiner Geschäftsstelle vor Ort oder direkt bei: Maren Kuske Marketing Tel.: /

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Meine Familie, jeden Tag ein Abenteuer! Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Weil Ihre Familie das Wichtigste ist der kostenlose Familien-Check der Versicherungskammer Bayern. Nichts verändert

Mehr

sondernewsletter krankenversicherung lcc. ihr finanz-weiter-denker August 12

sondernewsletter krankenversicherung lcc. ihr finanz-weiter-denker August 12 Einheitsgeschlecht Versicherung Getreu dem Motto Bald sind Frauen und Männer gleich, dürfen Versicherer ab 21.12.2012 in ihren Tarifen nicht länger nach dem Geschlecht unterscheiden. Bereits in unserer

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden PRESSEINFORMATION Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden Stuttgart, August 2010: "Endlich geschafft", freuen sich in diesen

Mehr

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute HDI Starter-Paket Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute Wer an alles denkt, kann Freiheit unbeschwert genießen. Die Zukunft beginnt jetzt. No risk more fun! Unabhängig sein, Pläne schmieden,

Mehr

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive 1 Wofür würdest du eigentlich sparen? Endlich 16 Jahre alt! Die Geburtstagsfeier war super, alle waren da. Und Nele hat tolle Geschenke bekommen. Das Beste kam allerdings zum Schluss, als die Großeltern

Mehr

Flexibler Arbeitsplatz. ManagedService. Exchange Home Office Day 2012

Flexibler Arbeitsplatz. ManagedService. Exchange Home Office Day 2012 Flexibler Arbeitsplatz ManagedService Exchange Home Office Day 2012 Die Mitarbeitenden von SmartIT arbeiten täglich an unterschiedlichen Orten. Sei es vor Ort beim Kunden, im SmartIT Büro oder von zu Hause

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Projektarbeit: Leben ohne Computer und Handy?!

Projektarbeit: Leben ohne Computer und Handy?! 2013 Projektarbeit: Leben ohne Computer und Handy?! Klasse 8d Mittelschule Gersthofen 29.11.2013 Inhaltsverzeichnis Projektbericht... 1 Interview: Wie war das Leben damals?... 2 Selbstversuch... 3 Ein

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Schritte 4 international C4 8

Schritte 4 international C4 8 Schritte 4 international C4 8 An schnelle Paare können Sie die Karten unten austeilen. Die Partner schreiben auf die leeren Karten jeweils eigene Vorschläge, über die sie anschließend sprechen. Zusätzlich

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben Übung 1 Fülle die Lücken mit dem richtigen Infinitiv aus! 1. Möchtest du etwas, Nic? 2. Niemand darf mein Fahrrad 3. Das ist eine Klapp-Couch. Du kannst hier 4. Nic, du kannst ihm ja Deutsch-Unterricht

Mehr

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Liebe Schülerin, lieber Schüler, Liebe Schülerin, lieber Schüler, Deine Schule hat sich entschlossen, beim SOCIAL DAY HERFORD 2015 mitzumachen! Bei diesem außergewöhnlichen Spendenprojekt des Stadtjugendringes Herford e.v. unter der Schirmherrschaft

Mehr

Ute Regina Voß frau&vermögen

Ute Regina Voß frau&vermögen 1. Kieler Werte Kongress für Frauen Selbstwert. Mehrwert. Marktwert. 9. März 2013 Dagoberta macht Kasse! Warum Frauen weniger Geld haben als Männer und was sie konkret dagegen tun können! ( Vorname und

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Gemeinsam Segel setzen. 3. Nacht der Bewerber. Veranstaltungen Wir freuen uns sehr, Ihnen unsere neue Hauptstelle am So, dem 17.03.2013, vorzustellen.

Gemeinsam Segel setzen. 3. Nacht der Bewerber. Veranstaltungen Wir freuen uns sehr, Ihnen unsere neue Hauptstelle am So, dem 17.03.2013, vorzustellen. An alle Haushalte mehr Das Magazin VR Bank Niebüll - Aus der Region - für die Region Ausgabe 1 / 2013 Tag der offenen Tür am 17.03.13 in Niebüll Gemeinsam Segel setzen. Jeder Mensch hat etwas, das ihn

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

Was passiert bei Glück im Körper?

Was passiert bei Glück im Körper? Das kleine Glück Das große Glück Das geteilte Glück Was passiert bei Glück im Körper? für ein paar wunderbare Momente taucht man ein in ein blubberndes Wohlfühlbad Eine gelungene Mathearbeit, die Vorfreude

Mehr

3. Erkennungsmerkmale für exzessives Computerspielverhalten

3. Erkennungsmerkmale für exzessives Computerspielverhalten Kopiervorlage 1 zur Verhaltensbeobachtung (Eltern) en und Hobbys Beobachtung: Nennen Sie bitte die Lieblingsaktivitäten Ihres Kindes, abgesehen von Computerspielen (z. B. Sportarten, Gesellschaftsspiele,

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012

Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012 Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012 Ich verbrachte das Sommersemester 2012 als Austauschstudentin an der Universität Kopenhagen, bevor ich genauer auf bestimmte Aspekte eingehe, möchte ich festhalten,

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web Digital Marketing Mix Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web GANZ ALLEINE AUF DER GROßEN WEITEN WELT MIT EINEM KOFFER VOLLER IDEEN: Stellen wir uns vor, du hast ein super Produkt entwickelt

Mehr

VR-MEINKONTO. das Konto, das mitwächst. Mit uns in die Zukunft! Groß. werden. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

VR-MEINKONTO. das Konto, das mitwächst. Mit uns in die Zukunft! Groß. werden. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. VR-MEINKONTO das Konto, das mitwächst. Mit uns in die Zukunft! Groß werden. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Groß werden. Es gibt nichts Schöneres, als die eigenen Kinder

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Der Briefeschreiber alias Hans-Hermann Stolze

Der Briefeschreiber alias Hans-Hermann Stolze Vorwort Hans-Hermann Stolze gibt es nicht. Das heißt, irgendwo in Deutschland wird schon jemand so heißen, aber den Hans-Hermann Stolze, der diese Briefe geschrieben hat, gibt es nicht wirklich. Es ist

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Verein Tagesmütter/väter Rohrbach

Verein Tagesmütter/väter Rohrbach Verein Tagesmütter/väter Rohrbach Gefördert von: Information für Tagesmütter und Kindeseltern Der Verein der Tagesmütter Rohrbach bietet zur Sicherheit einer optimalen Kinderbetreuung folgende Dienste

Mehr

Albtraum Einbruch! Und dann? Wie sich Opfer von Einbrüchen fühlen

Albtraum Einbruch! Und dann? Wie sich Opfer von Einbrüchen fühlen Albtraum Einbruch! Und dann? Wie sich Opfer von Einbrüchen fühlen Ich kann hier nicht wohnen bleiben! Mein erster Blick geht immer zur Terrassentür Sie müssen sich vorstellen, es geht jemand in meine Wohnung,

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Volksbank Ettlingen eg www.volksbank-ettlingen.de Klaus Steckmann, Mitglied des Vorstandes

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

Ich habe hier mehrere Generationen erlebt

Ich habe hier mehrere Generationen erlebt Ich habe hier mehrere Generationen erlebt BP feiert sein 225 jähriges Jubiläum. Für ein solches Traditionsunternehmen zu arbeiten, freut auch die Mitarbeiter. Darunter viele, die wie Hans Mertens, selbst

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Der Paten-Club. Laura:

Der Paten-Club. Laura: Ricarda-Huch-Gymnasium Gelsenkirchen Städtische Schule der Sekundarstufen I u. II mit englisch bilingualem und naturwissenschaftlichem Zweig Telefon 02 09 / 957 000 Fax 02 09 / 957 00 200 E-Mail rhg@rhg-ge.de

Mehr

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Vorwort Früh übt sich, wer ein Meister werden will Vielleicht kennen Sie diesen Spruch und wissen auch, was er bedeutet? Alles, was wir im Laufe unseres

Mehr

Fragebogen zum Hotel

Fragebogen zum Hotel Fragebogen zum Hotel Sehr geehrte Dame/ geehrter Herr, es freute uns,sie für mindestens eine Nacht in unserem Hotel wilkommen zu heissen. Wir hoffen, Sie haben Ihren Aufenthalt bei uns genossen. Um unser

Mehr

Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung

Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. Glinkastraße 40 10117 Berlin Infoline: 0800 6050404 E-Mail: info@dguv.de Internet: www.dguv.de Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung Informationen in Leichter

Mehr

Peter S. Michel, CEO Best Western Swiss Hotels

Peter S. Michel, CEO Best Western Swiss Hotels Peter S. Michel, CEO Best Western Swiss Hotels Von patrick.gunti - 30. April 2012 07:15 Eingestellt unter:,,, Peter S. Michel, CEO Best Western Swiss Hotels. von Patrick Gunti Moneycab: Herr Michel, im

Mehr

Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie den Fragebogen zur Analyse

Mehr

BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG

BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG Nr. 109-5 vom 10. September 2015 Rede der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig, zum Haushaltsgesetz 2016 vor dem Deutschen Bundestag

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

+++ Newsletter 01/15 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG

+++ Newsletter 01/15 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG +++ Newsletter 01/15 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG HUK-COBURG Kundendienstbüro Harald Bittner Heidelberger Straße 45 64285 Darmstadt Tel.: 06151 312707 Fax.: 06151 33173 Mail : harald.bittner@hukvm.de

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

CheckPoint Berufseinstieg

CheckPoint Berufseinstieg CheckPoint Berufseinstieg Wir wünschen Ihrer Karriere das Beste. Sparkassen-Finanzgruppe Alles im Blick, alles im Griff Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Job! Das erste richtige Gehalt auf dem Konto

Mehr

Fragebogen rund ums Geld

Fragebogen rund ums Geld Fragebogen rund ums Geld Ziele: Inhaltliche Vorbereitung des Moduls und thematischer Einstieg Methode: Fragebogen Methodisch-didaktischer Kommentar: Der Fragebogen dient als thematische Hinführung zum

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern Villa Gückelsberg Dr. Sylva-Michèle Sternkopf Tel.: 03726 792919-0 Fax: 03726 792919-10 E-Mail: contact@sternkopf.biz www.villa-gueckelsberg.de 2013 Liebe Gäste, wir freuen uns, dass Sie Ihre Veranstaltung

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

active lounge Part IX Networking & Clubbing for Online Marketing Professionals

active lounge Part IX Networking & Clubbing for Online Marketing Professionals active lounge Part IX Networking & Clubbing for Online Marketing Professionals 10. April 2014 19.00 Uhr Hamburg H1 Club & Lounge Das Konzept Work hard Play hard! Unter diesem Motto veranstaltet die active

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

Thema Taschengeld Lest die Texte und beantwortet die Fragen.

Thema Taschengeld Lest die Texte und beantwortet die Fragen. Taschengeld wie viel, wofür? 1 Woran denkst du beim Thema Taschengeld? 2 Thema Taschengeld Lest die Texte und beantwortet die Fragen. Wer ist unzufrieden? bekommt auch etwas Taschengeld von den Großeltern?

Mehr

Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten.

Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten. Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten. GlobalHome. Hallo Zukunft. das Festlegen Loslassen. Die Welt ändert sich schnell, die Welt ändert sich ständig. Selfness, Silver Society,

Mehr

Ihre Bank stellt sich vor

Ihre Bank stellt sich vor Ihre Bank stellt sich vor UNTERNEHMENSLEITBILD Tradition bewahren Zukunft gestalten 1891 Gründung: Darlehenskassenverein Dettenhausen 1935 1939 Umfirmierung: Spar- und Darlehenskasse Dettenhausen eg 1956

Mehr

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind.

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking. Erleben Sie die neue Freiheit im Banking. OnlineBanking ist heute aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Um eine Überweisung zu beauftragen

Mehr

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012 Internationale Talente kennen lernen auf den Recruiting Days der am 30. / 31. Oktober 2012 1 Berlin, im März 2012 Einladung zu den Recruiting Days am 30. und 31. Oktober 2012 in Berlin Sehr geehrte Damen

Mehr

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking DANKE für Ihr Vertrauen PRIVATE BANKING Das besondere Banking Sie leisten viel und haben hohe Ansprüche an sich und Ihre Umwelt. Sie wissen, wie wichtig Partnerschaften im Leben sind, die auf Vertrauen

Mehr

JES! Workshop und JES ökologiert während der new energy husum

JES! Workshop und JES ökologiert während der new energy husum JES! Workshop und JES ökologiert während der new energy husum Der landesweite Wettbewerb JES! Jugend.Energie.Spaß. - In Zukunft nur mit uns präsentiert sich auch 2015 während der Messe new energy husum

Mehr

Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit

Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit Frau Dr. Eva Douma ist Organisations-Beraterin in Frankfurt am Main Das ist eine Zusammen-Fassung des Vortrages: Busines

Mehr

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft.

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Vertrauen. Leben. Zukunft. Wenn Sie in die Zukunft schauen, können Sie nicht die Zusammenhänge erkennen, man kann sie nur beim Rückblick verbinden. Sie

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

aus der Armut 12-1 Haketa aus Togo

aus der Armut 12-1 Haketa aus Togo Bildung ist der beste Weg aus der Armut In der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wird zwar der kostenlose Zugang des grundlegenden Unterrichts gefordert, für die meisten Kinder mit Behinderungen

Mehr

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern Y V O N N E J O O S T E N Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern 5 Inhalt Vorwort.................................

Mehr

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen Ardhi: Hallo, herzlich willkommen bei Grüße aus Deutschland. Anna: Hallo. Sie hören heute: Die Weihnachtsmütze. Anna: Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Ich habe

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

Sicherheits-Beauftragte im Betrieb

Sicherheits-Beauftragte im Betrieb Sicherheits-Beauftragte im Betrieb Erklärt in Leichter Sprache FÜR EIN GESUNDES BERUFSLEBEN Sicherheits-Beauftragte im Betrieb Erklärt in Leichter Sprache Das Heft haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Mehr

dein start ins echte leben.

dein start ins echte leben. dein start ins echte leben. WIR SCHAFFEN DAS. Start plus Das Versicherungsfundament für junge Leute unter 25 k Wohnungs- und Haftpflichtschutz k Rechtsschutz k Unfallschutz Mit Kombivorteil: Kfz-Haftpflicht

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION GERMAN 2 UNIT GENERAL LISTENING SKILLS TRANSCRIPT

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION GERMAN 2 UNIT GENERAL LISTENING SKILLS TRANSCRIPT N E W S O U T H W A L E S HIGHER SCHOOL CERTIICATE EXAMINATION 1998 GERMAN 2 UNIT GENERAL LISTENING SKILLS TRANSCRIPT 2 ITEM 1 Hallo, Vati! M Na, endlich Veronika. Es ist fast Mitternacht. Wo bist du denn?

Mehr

Im Prüfungsteil Mündlicher Ausdruck sollen Sie zeigen, wie gut Sie Deutsch sprechen.

Im Prüfungsteil Mündlicher Ausdruck sollen Sie zeigen, wie gut Sie Deutsch sprechen. Im Prüfungsteil Mündlicher Ausdruck sollen Sie zeigen, wie gut Sie Deutsch sprechen. Dieser Teil besteht aus insgesamt sieben Aufgaben, in denen Ihnen unterschiedliche Situationen aus dem Universitätsleben

Mehr

Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch

Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch, carina_birchler@hotmail.com - alle Rechte vorbehalten Verwendung, Modifikation und Weitergabe an Dritte nur mit ausdrücklicher Erlaubnis der Autorin Ich-Buch Ein

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten.

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Junge Erwachsene Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Sorgen los statt sorglos. Eigenes Leben eigene Versicherung. Je eigenständiger Sie leben, desto mehr Verantwortung tragen Sie auch. Für Ihre Hand lungen

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Franz Specht Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Deutsch als Fremdsprache Leseheft Niveaustufe B1 Hueber Verlag Worterklärungen und Aufgaben zum Text: Kathrin Stockhausen, Valencia Zeichnungen:

Mehr