VERSICHERUNGS AGENTURENFÜHRER 2011

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VERSICHERUNGS AGENTURENFÜHRER 2011"

Transkript

1 VERLAGSBEILAGE VERSICHERUNGS AGENTURENFÜHRER 2011 T I P P S A D R E S S E N I N F O R M A T I O N E N

2 2 VERSICHERUNGSAGENTUREN SEPTEMBER VORWORT Wir sind Versicherung ENGELBERT LÖCKER Wo kann man besser und sicherer versichert sein als bei einer! Der Versicherungsagent kann als selbstständiger Erfüllungsgehilfe der Versicherung stets auf einen starken und verlässlichen Partner im Hintergrund bauen. Nicht nur bei der Abwicklung von Schadensfällen ist dies von Vorteil, sondern auch bei Neuerungen und Verbesserungen der angebotenen Versicherungsprodukte ist der Agent somit stets auf dem neuesten Stand. Das Thema Aus- und Weiterbildung wird bei uns ganz großgeschrieben. Zahlreiche Ausbildungs- und Informationsveranstaltungen der Versicherungsunternehmen als auch der Wirtschaftskammer lassen den Versicherungsagenten am Ball bleiben. Bei unserer täglichen Arbeit steht die Versicherung schon aus gesetzlichen Gründen voll hinter uns. Sollte einmal ein Fehler passieren denn keiner ist unfehlbar so helfen sie mit eine gemeinsame Lösung zu finden bzw. den Schaden zur Gänze zu begleichen. Glauben Sie mir, bei einer sind Sie bestens beraten und betreut. en stehen für langfristige Kundenbeziehungen und sind immer für ihre Kunden da. Die 590 im Bundesland Salzburg tätigen selbstständigen en und -agenten bemühen sich um jedes Ihrer Anliegen. Kontaktieren Sie die nächstgelegene. Wo sich diese befindet, erfahren sie im Internet unter Schenken Sie uns jetzt und in Zukunft Ihr Vertrauen. Sie werden es nicht bereuen. Ihr Obmann der Salzburger Versicherungsagenten KR Engelbert Löcker Immer im Dienst der Versicherten Daten & Fakten Mit den Salzburger Versicherungsagenten stehen Sie immer auf der sicheren Seite. Denn die Versicherungsagenten überprüfen unverbindlich und kostenlos Ihre bestehende Versicherung. betreuen Sie persönlich. bieten Ihnen beste Konditionen. sind stets für Sie erreichbar. haben eine verpflichtende Haftungsabsicherung bei Beratungsfehlern und garantieren Ihnen somit noch mehr Sicherheit. sind Experten für Sachversicherungen, Personenversicherungen und Vermögensversicherungen. sind vor Ort im gesamten Bundesland Salzburg. Die Salzburger Versicherungsagenten lassen Sie nicht im Regen stehen. Bild: SN/WALDHÄUSL.COM INHALT Versicherungsagenten: Das Landesgremium Seite 3 Verlässlicher Betreuer: Die Versicherungsagenten Seite 4 Guter Rat: Welche Versicherungen man haben sollte Seite 5 Nicht ohne: Breites Angebot an Versicherungen Seiten 6/7 Vorsorgen: Kranken-, Unfall-, Pensionsvorsorge Seite 8 Gegen Einbrecher: Tipps, wie man sein Heim schützt Seite 9 Kfz: Umfassend versichern Seite 10 Unternehmer: Richtige Versicherung für den Betrieb Seite 11 Adressen: Alle Ansprechpartner auf einen Blick Seiten Tipps: Worauf man bei Versicherung achten soll Seite 16 Seit nunmehr zehn Jahren vertritt das Landesgremium der Versicherungsagenten die Interessen seiner Berufsgruppe in Salzburg. Gewählte Berufsgruppenvertreter engagieren sich dabei auf Landes- als auch auf Bundesebene für die Durchsetzung und Realisierung der Anliegen der Versicherungsagenten und Tippgeber. Der Versicherungsagent ist als selbstständiger Versicherungsvermittler und Versicherungsberater tätig. Er fungiert dabei nicht nur als Vermittler von verschiedensten Versicherungen, sondern ist mit seiner Tätigkeit auch Bindeglied zwischen dem Versicherungsnehmer und dem Versicherungsunternehmen. Im Falle eines Unglücks oder Versicherungsfalls ist er oft der erste Ansprechpartner des Kunden. Fachliche Kompetenz und Flexibilität sind daher wichtige Voraussetzungen für die Ausübung dieses Berufs. Die Zahl der selbstständig tätigen Versicherungsagenten im Bundesland Salzburg hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen, wodurch dieser Berufsstand auch immer mehr an Bedeutung gewonnen hat. Das Landesgremium der Versicherungsagenten unterstützt zudem die Ausbildung zum Versicherungskaufmann/frau an der Landesberufsschule St. Johann im Pongau und setzt sich so tatkräftig für eine solide Ausbildung junger Versicherungskaufleute ein. Beste Konditionen Als selbstständige Unternehmer erhalten Versicherungsagenten beste Konditionen bei den Versicherungen, die sie vertreten. Ihr Salzburger Versicherungsagent nimmt sich für Sie Zeit und analysiert genau Ihre Bedürfnisse, um die Versicherung zu finden, die Sie zu 100 Prozent schützt. Dabei kann der Versicherungsagent aus seiner großen Angebotspalette auswählen und durch seine Erfahrung das beste Versicherungspaket für Sie ermitteln. Sollte ihm dabei da Irren nun einmal menschlich ist doch einmal ein Fehler unterlaufen, so haftet das Versicherungsunternehmen für den Agenten und der Kunde erleidet mit Sicherheit keinen Schaden. Schutz für Unternehmen Auch für jeden Unternehmer ist es wichtig, zu 100 Prozent versichert zu sein. Etwa eine Unterversicherung kann schnell zur Existenzbedrohung werden. Die Salzburger Versicherungsagenten prüfen kostenlos und unverbindlich Ihren bestehenden Versicherungsschutz und bieten Ihnen beste Konditionen, damit Sie im Fall der Fälle auch richtig abgesichert sind. Durch die richtige Beratung können Sie einerseits bares Geld sparen und andererseits sorgenfrei arbeiten. Die Ausschussmitglieder: (v. l.) Max Pichl, Mag. Reinhard Hummer, Karl Schnell, KommR Engelbert Löcker, Gerhard Höll, Elisabeth Steinbacher, Christian Feichter, Bernhard Prossinger, Heinz Herrmann, Dr. Manfred Kain, Georg Thallmayer und Gerald Knogler. Bild: WKS

3 4 VERSICHERUNGSAGENTUREN SEPTEMBER Verlässlicher Betreuer in der Nähe Versicherungsagenten garantieren mit ihrer fachlichen Kompetenz die optimale Leistung für den Kunden. Den Berufsstand des Versicherungsagenten gibt es in Österreich nachweislich bereits seit dem Jahr 1838, und er ist ein reglementiertes Gewerbe. Die gewerberechtliche Bezeichnung des Versicherungsagenten lautet offiziell: Versicherungsvermittler in der Form Versicherungsagent. Laut 43 Versicherungsvertragsgesetz ist Versicherungsagent eine Person, die von einem Versicherer ständig damit betraut ist, für diesen Versicherungsverträge zu vermitteln oder zu schließen. Der Versicherungsagent handelt also im Auftrag eines Versicherungsunternehmens als sogenannter Einfach- bzw. Ausschließlichkeitsagent oder aber mehrerer (Mehrfachagent) Institute als Mehrfachagent, mit denen er jeweils einen schriftlichen Agenturvertrag abgeschlossen hat. Umfassende Dienstleistung Der Versicherungsagent bietet dem Kunden eine umfassende Dienstleistung. Er darf alle Versicherungen und darüber hinaus auch Bausparverträge und Leasingverträge z. B. für Kfz (nicht jedoch Immobilien) vermitteln. Eine sorgfältige Aus- und Weiterbildung ist ein selbstverständlicher Bestandteil seiner Dienstleistung. Die Tätigkeit als selbstständiger Versicherungsvermittler kann sowohl haupt- als auch nebenberuflich ausgeübt werden. In Österreich wie auch den anderen EU-Mitgliedsstaaten wird ein eigenes Versicherungsvermittlerregister geführt. Sämtliche in Österreich tätigen Versicherungsvermittler und somit auch der Versicherungsagent sind in dieses öffentlich zugängliche Register eingetragen. Darüber hinaus sind sämtliche Agenturverhältnisse eines Versiche- Der Versicherungsagent ist ein verlässlicher Partner. rungsagenten in diesem Register ersichtlich. Der Versicherungsagent bietet dem Kunden eine umfassende Dienstleistung. Hauptaspekt seiner Tätigkeit ist die Beratung und Betreuung seiner Kunden in Versicherungsangelegenheiten. Ziel soll es sein auf die Bedürfnisse und Wünsche des Kunden einzugehen und diesen über Vorund Nachteile gewisser Versicherungsprodukte aufzuklären und über allfällige Risiken aufmerksam zu machen. Er versucht dabei für den Kunden das beste Produkt aus seiner zur Verfügung stehenden Angebotspalette auszuwählen und anzubieten. Doch auch nach erfolgtem Vertragsabschluss steht der Versicherungsagent mit sorgfältiger Nach- und Weiterbetreuung seinen Kunden zur Verfügung. Im Schadensfall ist der er oft der erste Ansprechpartner des Geschädigten und unterstützt diesen bei der Schadensabwicklung. Von zufriedenen Kunden profitiert nicht nur der Versicherungsagent sondern auch das Versicherungsunternehmen. Der Tippgeber Bild: SN/WALDHÄUSL Im Gegensatz dazu ist der Tippgeber kein solcher Versicherungsvermittler. Tippgeber dürfen nur Interessentenadressen an befugte Versicherungsvermittler bzw. Versicherungsunternehmen weiterleiten. Ihnen selbst ist jede Vermittlertätigkeit untersagt. Sie dürfen weder beim Kunden Informationen aufnehmen, die über allgemeine Daten hinausgehen, noch dürfen sie Kundenunterschriften auf einem Versicherungsantrag einholen. Bildung & Karriere Lehrlinge sind willkommen Junge Menschen haben an der Landesberufsschule St. Johann im Pongau die Möglichkeit, eine Lehre zum Versicherungskaufmann/frau zu absolvieren. Voraussetzung hierfür ist der Abschluss des neunten Schuljahrs. Das duale Ausbildungssystem der Lehre ermöglicht sowohl eine umfassende praktische Ausbildung direkt im Unternehmen als auch eine theoretische Ausbildung an der Berufsschule. Die Lehrzeit beträgt drei Jahre und wird mit der Absolvierung der Lehrabschlussprüfung abgeschlossen. Der Unterricht in der Berufsschule wird in Form eines Blockunterrichts mit drei Monaten pro Schuljahr abgehalten. BÖV Außendienstzertifikat Die Bildungsakademie der Österreichischen Versicherungswirtschaft bietet ein umfassendes Ausbildungsangebot für Versicherungskaufleute und solche, die es werden wollen, an. Neben Universitätslehrgängen für Versicherungswirtschaft (drei Semester) oder Versicherungsenglischkursen wird auch das BÖV-Außendienstzertifikat angeboten, das auch zur selbstständigen Ausübung des Berufs des Versicherungsagenten berechtigt. Mit positiver Absolvierung der BÖV-Prüfung ist man zur Führung der Berufsbezeichnung Geprüfte/r Versicherungskauffrau/mann berechtigt. Hierzu werden in regelmäßigen Abständen auch Vorbereitungskurse angeboten. Info: Befähigungsprüfung Die Befähigungsprüfung für das Gewerbe Versicherungsvermittlung in der Form Versicherungsagent erfolgt in mehreren Modulen für verschiedene Fachbereiche und beinhaltet sowohl eine mündliche als auch eine schriftliche Prüfung. Persönliche Betreuung der Kunden steht bei Versicherungsagenten an erster Stelle. Es ist schon lang nicht mehr das erste Moped, mit dem man in das Leben als Versicherungskunde einsteigt. Meist haben die Eltern schon viel früher eine Krankenoder Unfallversicherung abgeschlossen oder für die ganze Familie eine Rechtsschutzversicherung. Schon von der Wiege an ist man heute also versichert. Grundsätzlich gibt es mehrere Formen von Versicherungen: Personenversicherungen. Sie sichern gegen Risiken des täglichen Lebens auf Körper und Schaffenskraft ab. Man kann sich gegen Unfälle, Ableben, Arbeitsoder Berufsunfähigkeit schützen. Immer wichtiger wird die priva- te Krankenversicherung für Zahnarzt, Arzt und Spitalskosten. Immer wichtiger: die Pflegeversicherung. Sachversicherungen. Jeder schafft im Laufe seines Lebens Sachwerte, etwa eine Wohnung, ein Haus oder ein Auto. Im Unglücksfall helfen Versicherungen gegen Feuer, Elementarschäden, Einbruch, Haushalt und für Kasko. Ebenfalls überlegenswert sind Computer-, Elektro-, Reise- und Transportversicherungen. Vermögensversicherungen. Hohe Schadenersatzforderungen von geschädigten Dritten können ohne Versicherung zur Existenzfrage werden. Niemand ist davor gefeit, einmal einem anderen Schaden zuzufügen. Sei es beim Sport, im Urlaub, mit dem Auto oder bei Hobby und Beruf. Deshalb sind Privat- und Sporthaftpflicht-, Betriebshaftpflichtoder Kfz-Haftpflichtversicherung zu empfehlen. Umfassender Schutz Bild: SN/WALDHÄUSL Aber in welchem Umfang soll man eigentlich Versicherungen abschließen, um einen optimalen Schutz zu genießen? Wichtig ist immer, dass die Höhe eines eventuellen Schadens ersetzt werden kann und keine Unterversicherung besteht. Für jeden das Richtige Kein Mensch kommt heute ohne Versicherung aus. Es gibt aber nicht nur verschiedene Lebensbereiche, die versichert werden können, sondern auch ganz unterschiedliche Produkte. Daten & Fakten Wichtig für Familien: Haushaltsversicherung mit Privat- und Sporthaftpflicht. Erhöhte Kfz-Haftpflichtversicherung für Personen und Sachschäden, die mit dem Kfz Dritten zugefügt werden. Unfallversicherung mit hoher Invaliditätssumme, Bergungskosten usw. Hinterbliebenenabsicherung Feuer, Elementarschaden, Leitungswasser, Haus- und Grundhaftpflicht. Berufsunfähigkeitsversicherung für den Familienerhalter.

4 6 VERSICHERUNGSAGENTUREN SEPTEMBER Ganz ohne eine Versicherung geht es nicht Um die Familie, das Vermögen oder auch das eigene Unternehmen abzusichern, gibt es eine Reihe von Versicherungen, auf die man keinesfalls verzichten sollte, will man sich nicht großer Risiken aussetzen. Das eigene Leben und jenes seiner unmittelbaren Mitmenschen sind das Wertvollste, das man hat. Dementsprechend sollte auch vorgesorgt werden, nicht nur für den Fall eines Unglücks, sondern auch für die Zukunft. Viele Varianten sind hier möglich, damit jeder das für sich und seine Familie richtige Paket schnüren kann. Gerade bei jungen Familien, wenn sich der Kinderwunsch erfüllt hat, ist finanzielle Absicherung wichtiger denn je. Hier die wichtigsten Versicherungen, auf die man in keinem Fall verzichten sollte: Haushaltsversicherung Sie ist faktisch für jeden ein Muss, egal ob man im Eigentum wohnt oder in Miete, ob man allein lebt oder in der Großfamilie. Man benötigt die Haushaltsversicherung für Schäden am Wohnungsinhalt, die durch Feuer, Sturm, Leitungswasser oder Einbruchsdiebstahl verursacht wurden. Diese Versicherung beinhaltet auch die Privatund Sporthaftpflicht. Es gibt auch diverse Deckungserweiterungen wie zum Beispiel Haftpflicht für Verwandtschaftsschäden, Glasbruch, indirekten Blitzschlag, Ersatzwohnung oder Sonnenenergie. Unfallversicherung Sie leistet nach einem Unfall für Dauerfolgen, Unfalltod, Heilkosten oder kosmetische Operationen Spitalsgeld, Taggeld, Kosten für Rettungshubschrauber und ist mit verschiedenen Zusatzleistungen erhältlich. Eine Unfallversicherung ist also ebenfalls ein Muss, ganz gleich, in welchen familiären Verhältnissen man lebt. Wohngebäudeversicherung Eine solche Versicherung ist meist dann notwendig, wenn man zu den klassischen Besitzern eines Einfamilienhauses gehört. Sie kann als Bündel oder für Einzelrisiken wie Feuer, Sturm, Leitungswasser, Hausund Grundbesitzerhaftpflicht oder Glasbruch abgeschlossen werden. Auch hier sind Zusatzdeckungen wie Hochwasser oder Erdbeben möglich. Risikolebensversicherung Sie ist vor allem für Familien und Singles mit Kind empfehlenswert und bezahlt die vereinbarte Versicherungssumme bei Ableben durch Krankheit oder Unfall und erlischt automatisch nach Ablauf. Lebensversicherung Auch die klassische Lebensversicherung gehört dazu, nicht nur bei Singles, sondern auch bei anderen Lebensformen. Sie ist im Unterschied zur vorher angeführten Ablebensversicherung auch eine Möglichkeit der finanziellen Vorsorge. Diese Verträge verbinden eine Er- und Ablebensversicherung, Pensionsvorsorge und Auszahlung während der Laufzeit. Die Auszahlung selbst kann als Teilauszahlung oder Einmalzahlung erfolgen. Pensionsvorsorge Auf das Thema Pensionsvorsorge kann gar nicht oft genug hingewiesen werden. Denn ob später einmal die staatliche Pension reichen wird, um den gewohnten Lebensstandard zu erhalten, ist mehr als fraglich. Verträge zur Pensionsvorsorge sichern mit lebenslanger Rente den Lebensabend ab. Für den Fall der Berufsunfähigkeit kann die Prämienzahlung bis zum Vertragsende entfallen. Die Altersvorsorge ist dadurch gesichert und kostet nur wenig Prämie. Es gibt auch die Möglichkeit, staatliche Prämien zu nützen. Berufsunfähigkeit Vor allem für den Familienerhalter ist es besonders wichtig, für den Fall der Berufsunfähigkeit vorgesorgt zu haben. Andernfalls kann schnell ein finanzieller Engpass entstehen. Normalerweise wird im Fall der Berufsunfähigkeit bis zu einem Jahr ausbezahlt. In sicheren Händen: Familie, Gesundheit, Vermögen und Recht sollten abgesichert sein. Bild: SN/WALDHÄUSL.COM Krankenversicherung Gerade in Österreich ist es von Vorteil, eine private Krankenversicherung abgeschlossen zu haben. Sie bezahlt Spitalsbehandlungen, Operationen, Zahnbehandlungen, Arzthonorare, Medikamente und Krankentransporte nach Unfall und bei Krankheit. Rechtsschutz Einerseits gibt es den Kfz- Rechtsschutz für den Privat- und Berufsbereich. Zusätzlich kann man die Deckung erweitern für Lenker-Rechtsschutz, allg. Vertragsrechtsschutz, Beratungsrechtsschutz, Arbeitsgericht, Sozialversicherung, Grundstücksund Mietangelegenheiten sowie Erb- und Familienrecht. Sicherheit für Junge Nicht erst mit dem Erreichen des Erwachsenenalters stellt sich die Frage nach Versicherungen. Denn nicht nur ein Fahrradunfall kann schnell Schaden verursachen, auch beim Skifahren oder in der Freizeit kann leicht etwas geschehen. Dazu kommt, dass man eventuell rechtlichen Beistand braucht, um eigene Ansprüche durchsetzen zu können. Wer zu arbeiten beginnt, sollte über einen gezielten Vermögensaufbau nachdenken, etwa in Form einer Lebensversicherung. Für Lehrlinge wie Studenten gilt es ebenso, die eigene Unterkunft durch eine Haushaltsversicherung abzusichern. Verträge, die sein müssen: Unfallversicherung Privat- und Sporthaftpflicht Haushaltsversicherung Verträge, die sein sollten: Rechtsschutzversicherung Pensionsvorsorge Lebensversicherung (mit oder ohne Fonds) oder Vorsorgepolizzen Verträge, die überlegenswert sind: Haftpflicht Insassenunfall Rechtsschutz Lenkerkasko oder Kfz-Kaskoversicherung. Verträge mit sicherem Ertrag: Bausparvertrag Er- und Ablebensversicherung Rentenfonds Erlebensversicherungen Kapitalsparbücher Eine Lebensversicherung ist eine der wichtigsten Möglichkeiten zur finanziellen Absicherung überhaupt. Bild: SN/WALDHÄUSL.COM

5 8 VERSICHERUNGSAGENTUREN SEPTEMBER Rechtzeitig vorsorgen Krankheit, Unfall, Berufsunfähigkeit. Nur mit der richtigen Vorsorge kann man finanziellen Engpässen vorbeugen. Das gilt auch für die Absicherung der Pension. Die Österreicher sorgen im Monat mit durchschnittlich 63 Euro für ihre Zukunft vor. Während die Männer 67 Euro pro Monat zur Seite legen, sind es bei den Frauen nur 59 Euro. Jeder Zweite will nur wenig bis kein Risiko für sein Geld. Das geht aus einer Studie des Marktforschungsinstituts GfK Austria hervor. Und dennoch, das Thema Vorsorge ist noch weit nicht so in der Bevölkerung verankert, wie es wünschenswert erscheint. Pensionsvorsorge Die rechtzeitige Sicherung eines vernünftigen Einkommens nach dem aktiven Erwerbsleben sollte für jeden Österreicher selbstverständlich sein. Denn wie viel man später aus der gesetzlichen Pensionskasse erhält, steht derzeit in den Sternen. Ob der gewohnte Lebensstandard in der Pensionsphase gehalten werden kann, hängt also neben der gesetzlichen Pensionshöhe auch von der sonstigen Geld- und Vermögenslage jedes Einzelnen ab. Private Vorsorge kann auf verschiedenste Arten betrieben werden. Der Schwerpunkt liegt hauptsächlich im Versicherungssparen. Darüber hinaus gibt es eine Menge an Angeboten, über die der Versicherungsagent den Überblick hat. Eines muss einem jedoch bewusst sein: Mit der privaten Vorsorge kann nicht früh genug begonnen werden. Lebensversicherung Die Klassische Lebensversicherung (KLV) bietet zahlreiche Vorteile: Bereits zu Beginn der Laufzeit kennt der Kunde die garantierte Er- und Ablebensleistung, es gibt einen garantierten Rechnungszins. Zusätzlich erhält der Kunde eine Überschussbeteiligung. Dazu kommt die Möglich- Das ist ja kein Beinbruch, wird im Volksmund gern gesagt. Doch schon die finanzielle Folgen aus einem einfachen Beinbruch sollte man absichern. Bild: SN/WALDHÄUSL.COM Berufsunfähig! Was nun? Ein Bericht des Sozialministeriums weist rund Empfänger einer staatlichen Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeits- oder Invaliditätspension aus. Die häufigsten Ursachen? Bei Männern Krankheiten des Bewegungs- und Stützapparats, bei Frauen psychische Erkrankungen. Letztere haben sich seit 1995 fast verdreifacht! Silvia K. ist nach einem Burn-out nicht nur körperlich und seelisch, sondern auch finanziell schwer angeschlagen. Sie hat in der Überzeugung, niemals in eine solche Situation zu kommen, auf eine private Berufsunfähigkeitsvorsorge verzichtet. Das rächt sich nun! Die staatliche Durchschnittspension liegt bei mageren 1016 Euro im Monat. Männer erhalten rund 1118 Euro, Frauen nur existenzbedrohende 773 Euro. Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung federt hier ab. Bild: SN/WALDHÄUSL keit, sich das Kapital auch als Rente auszahlen zu lassen. Auch die Fondsgebundene Lebensversicherung (FLV) erfreut sich in der langfristigen Altersvorsorge großer Beliebtheit. Zu den wichtigsten Vorteilen zählen die Renditechancen einer Fondsveranlagung, der individuelle Versicherungsschutz und die Wahlmöglichkeiten bei Ablauf. Unfallversicherung Die private Unfallversicherung bietet Schutz bei Unfällen außerhalb des Arbeits-und Berufsbereichs. Das ist deshalb wichtig, weil sich 70 Prozent aller Unfälle im privaten Bereich ereignen. Der Umfang des Versicherungsschutzes ist frei gestaltbar und lässt sich punktgenau an die jeweilige persönliche Situation anpassen. Die Versicherung gilt auf der ganzen Erde rund um die Uhr. Krankenversicherung Die private Krankenversicherung umfasst ein sehr großes Leistungsspektrum. Vom Spitalstaggeld über die Sonderklasse bis zum Arzt- oder Zahnarztkostentarif. Das Zwei-Klassen-System samt den Wartelisten wird derzeit in den Medien oft diskutiert. Doch Tatsache ist: Nur Sonderklasse-Patienten werden die besten und teuersten Medikamente verabreicht. Eine gesetzliche Sozialversicherung kann diese Kosten oft nicht übernehmen. Dazu kommt, dass immer mehr Ärzte keine Kassenverträge mehr eingehen. Um diese Privatarztkosten vollständig ersetzt zu bekommen, gibt es auch geeignete Tarife in der privaten Krankenversicherung. Tipp der Versicherungsagenten: Mit jungen Jahren in die private Krankenversicherung einsteigen! So sichert man sich die günstigsten Tarife. Man muss nicht gleich mit einem Vollkostentarif anfangen. Viele Versicherer bieten günstige Sonderklasse nach Unfall oder Einsteigertarife an. Nur wer frühzeitig vorsorgt, braucht sich keine Sorgen zu machen, dass er im Notfall nicht optimal versorgt wird. Einbruch verhindern Mit einer Reihe sinnvoller Maßnahmen kann man sein Eigentum wirkungsvoll schützen. Damit erspart man sich unnötigen Ärger. Ein professioneller Einbrecher benötigt nur 15 Sekunden, um durch ein ungesichertes Fenster oder eine Terrassentür in die Wohnung zu gelangen. Vor allem jetzt, wenn die sogenannten Dämmerungsbanden wieder aktiv werden, sollte man sich dieser Tatsachen bewusst sein. Schon ganz einfache Maßnahmen können helfen, einen Einbruch zu verhindern. Wer längere Zeit abwesend ist, sollte beispielsweise Nachbarn oder Bekannte bitte, möglichst jeden Tag die Post und Werbesendungen zu entfernen. Das Zeitungsabo kann man zum Urlaubsort umleiten oder für die Zeit der Abwesenheit stilllegen. Gleichzeitig können Lichter mit Zeitschaltuhren Anwesenheit simulieren. Auf der Hut sein Doch auch wenn man nicht auf Urlaub ist, sollte man einige Ratschläge befolgen, um das Heim zu sichern. So ist es beispielswei- se wichtig, dass die Wertsachen nicht offen im Zimmer herumliegen, weil für einen Einbrecher alles interessant ist, was leicht und schnell in eine Tasche gesteckt werden kann. Wertsachen sollten immer ordnungsgemäß sicher verwahrt werden. Bei wertvollen Gegenständen empfiehlt sich zudem die Anfertigung von Fotos und eine schriftliche Auflistung aller Wertgegenstände. Alles verschließen Weiters sollte beim Verlassen des Hauses oder der Wohnung darauf geachtet werden, dass immer alle Türen und Fenster geschlossen sind, denn für einen Einbrecher ist ein gekipptes Fenster wie ein offenes. Wenn technisch möglich, sollen Fenster-, Terrassen-, Keller- und Eingangstüren auch immer abgesperrt, und nicht nur ins Schloss gefallen sein. Oft reichen einfache zusätzliche Maßnahmen aus, um Einbrüche zu verhindern, wie z. B. eine Sicherheitstür, Zylinderschlösser oder eine Alarmanlage. Gerade beim Thema Alarmanlage sind die Österreicher noch säumig. Während sie bei Autos schon zum Standard gehören, verzichten Hausbesitzer noch zu oft darauf. Das ist insofern unverständlich, weil auch der kriminalpolizeiliche Beratungsdienst ausdrücklich auf die abschreckende Wirkung einer Alarmanlage mit Außensirene hinweist. Sich einfach auf die Versicherung zu verlassen ist zu wenig, denn abgesehen vom materiellen Schaden, etwa Verlust von Familienerbstücken, ist es für viele Menschen belastend zu wissen, dass ein Fremder im Schlafzimmer war und die persönliche Wäsche durchwühlt hat. Hilfreich ist auch hier der Versicherungsagent, der alle Risikosituationen gemeinsam durchgeht und das richtige Versicherungsprodukt empfiehlt. Rechtsschutz Eine Alarmanlage mit Außensirene ist ein wichtiges Mittel zur Abschreckung von Einbrechern. Bild: SN/SB Recht erfolgreich durchsetzen Sie haben recht, aber bekommen es nicht, denn der Unfallgegner bestreitet sein Verschulden und seine Versicherung verweigert die Zahlung. Einen kleinen Blechschaden könnte man noch verschmerzen, doch es geht auch um einen Personenschaden. Ein Gerät entspricht nicht dem Kaufvertrag und weist diverse Mängel auf, der Verkäufer will hiervon jedoch nichts wissen. Die Maßküche ist ungenau, Geräte funktionieren nicht, was sie maßlos ärgert. Ihr Arbeitgeber kündigt ihnen und verweigert zudem die Bezahlung geleisteter Überstunden. Der Sozialversicherungsträger verweigert die Versehrtenrente aus Ihrer erheblichen Berufsverletzung. Oft wäre fachlicher Rat ausreichend, um Konflikte zu vermeiden. In wichtigen, aber für den Laien oft unklaren Fällen sollte nicht die Angst vor unabsehbaren Kosten den Zugang zu Ihrem Recht verhindern. Mit einer Rechtsschutzversicherung haben Sie die Möglichkeit, sich über Ihre Rechte aufklären zu lassen und können wenn nötig den Weg zu Gericht getrost wagen. Der Versicherungsagent informiert über alle Aspekte zum Thema Rechtsschutzversicherung.

6 10 VERSICHERUNGSAGENTUREN SEPTEMBER Betriebe: Gefahr Unterversicherung Das Auto ist nach wie vor für die Österreicher eines der wichtigsten Dinge. Dementsprechendes Augenmerk sollte man auf die Kosten legen. Die richtige Versicherung sichert die Investition ab und hilft bei Unfall oder Rechtsstreitigkeiten. Kfz: Umfassend versichern Rund um das Auto bieten die Versicherungsagenten ein umfangreiches Programm zur Absicherung diverser Risiken an. Jeder, der in Österreich ein Kraftfahrzeug für den öffentlichen Verkehr zulassen möchte, benötigt eine Kfz-Haftpflichtversicherung. Diese deckt Schäden, die von den Gefahren durch den Betrieb des Kfz ausgehen. Die vereinbarte Versicherungssumme deckt neben den Sachschäden auch Personen- und reine Vermögensschäden. Für die finanzielle Absicherung bei einem Teil- oder Totalschaden des eigenen Fahrzeugs Auch das eigene Auto und seine Insassen gehören umfassend versichert. kann der Versicherungsagent je nach Alter des Fahrzeugs die optimale Absicherung in Form einer Voll- oder Teilkasko anbieten. Für die verschuldensunabhängige Absicherung der Insassen bietet sich etwa eine Insassenunfallversicherung an und für die Vertretung bei einem Streitfall durch einen Anwalt gibt es für die Komplettierung des Rundumschutzes die Rechtsschutzversicherung. Daneben hilft der Versicherungsagent gern noch bei der Anmeldung des fahrbaren Untersatzes, indem er dem Kunden die Formalitäten bei der Behörde abnimmt. Welchen Stellenwert die Kfz-Versicherung in Österreich einnimmt, zeigen aktuelle Zahlen aus der Zulassungsstatistik. Autozulassungen steigen Im ersten Halbjahr 2011 wurden Kraftfahrzeuge neu zugelassen, um 9,9 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Pkw legte um 10,6 auf Fahrzeuge zu. Und auch der heimische Gebrauchtwagenmarkt hat im ersten Halbjahr 2011 zulegen können gebrauchte Kraftfahrzeuge (Kfz) wurden zum Verkehr zugelassen, das sind um 2,4 Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten des Vorjahrs. Das wichtige Segment der Personenkraftwagen (Pkw) nahm um 1,5 Prozent auf Stück zu, das geht aus den neuesten Zahlen der Statistik Austria hervor. Gestiegen sind auch die Zulassungszahlen für gebrauchte Zweiräder. Leichtmotorräder, Mopeds und Motorräder wurden auf dem Markt vermehrt nachgefragt. Die Zahlen bestätigen, dass gerade im Straßenverkehr die richtige Versicherung immer wichtiger wird. Tipp: Zulassung im Scheckkartenformat Bild: SN/WALDHÄUSL Fahrzeugbesitzer können jetzt den kleineren, besonders fälschungssicheren Zulassungsschein im Scheckkartenformat als praktische Alternative zum bekannten Papierzulassungsschein wählen. In den neuen Zulassungsschein sind zahlreiche Sicherheitsmerkmale integriert. Damit ist die Karte fälschungssicher und entspricht den internationalen Sicherheitsstandards. Zusätzlich werden die Daten auf dem Chip durch eine digitale Signatur gegen Veränderungen geschützt. Der neue Zulassungsschein ist in jeder Zulassungsstelle erhältlich (19,80 Euro). Die Versicherungsagenten beraten Sie gern. Bild: SN/ OeSD Vor allem Betriebe müssen sich gegen viele Einflüsse von außen absichern. Neben der regelmäßigen Anpassung der Polizzen sollte man unbedingt eine Unterversicherung vermeiden. Das wirtschaftliche Risiko einer Firma liegt in erster Linie in den Händen des Unternehmers selbst. Es ist abhängig von Geschäftsidee und unternehmerischem Geschick. Dieses Risiko kann ihm niemand abnehmen. Es gibt jedoch auch viele unkalkulierbare Einflüsse von Außen, die der Unternehmer nicht steuern kann. Zur Absicherung vor derartigen Gefahren kann man sich jedoch von seinem Versicherungsagenten beraten lassen. Neben den obligaten Versicherungen gegen die Elementargefahren wie Feuer, Sturm oder Leitungswasserschaden ist auch gegen den zunehmenden Einbruchsdiebstahl und die Beraubung eine Absicherung notwendig. Haftungen absichern Ebenso wichtig ist eine der Höhe nach ausreichende Haftpflichtversicherung, denn der Unternehmer haftet nicht nur für sein eigenes Verschulden, sondern auch für das seiner Mitarbeiter, deren er sich bei der Erfüllung der Aufträge bedient. Darüber hinaus können ihn Haftungen in ungenannter Höhe treffen, sei es aus der Haftung für seine Produkte oder aus einer Umweltbeeinträchtigung, die von seinem Betrieb ausgeht. Gleich wichtig ist es, für eine ausreichende Absicherung im Falle einer Betriebsunterbrechung im Schadensfalls vorzusorgen, denn was hilft die Bezahlung der durch Schaden zerstörten Gebäude und Maschinen, wenn bis zum Wiederaufbau die Fixkosten weiter anfallen und nicht durch Erlöse gedeckt werden können? Eine Insolvenz könnte die Folge sein. Volle Lager, plötzlich ein Brand: Wer dann nicht ausreichend versichert ist, setzt die Existenz der Firma und auch die private Existenz aufs Spiel. Bild: SN/SB Unternehmerrechtsschutz Unabhängig von diesen Gefahren hilft eine Rechtsschutzversicherung dem Unternehmer bei der Durchsetzung seines Rechts im unternehmerischen Alltag. Nicht zuletzt gibt es in der betrieblichen Kollektivversicherung Möglichkeiten, steuerschonend für die Mitarbeiter, aber auch für die Führungskräfte Zukunftssicherung und Altersvorsorge zu betreiben. Bei dieser Gelegenheit sollte der Unternehmer aber auch seine persönliche Absicherung überdenken, denn was für die Firma die Betriebsunterbrechungsversicherung ist, ist für ihn selbst die Berufsunfähigkeitsversicherung, vor allem bei Ein-Personen-Unternehmen. In all diesen Versicherungsarten kommt es nicht nur darauf an, dass man eine Versicherung hat, sondern vielmehr, dass diese den Eigenarten und Risken des betreffenden Betriebs angepasst sind. Keine Unterversicherung In den zahlreichen Beratungsgesprächen der Versicherungsagenten zeigt sich immer wieder, dass ein großer Teil der Betriebe, oft 50 Prozent und mehr, unterversichert ist. Vor allem bei Wasser-, Feuer-, Personen- und immer öfter Umweltschäden. Ein Unternehmer sollte daher einen solchen Zustand unbedingt vermeiden, weil sonst der Versicherungsschutz nicht oder nur stark eingeschränkt gegeben ist. Die Salzburger Versicherungsagenten bieten hierzu kompetente Unterstützung. Sie prüfen den bestehenden Versicherungsschutz und bieten, wenn notwendig, jenes Versicherungsprodukt, das den Anforderungen und Bedürfnissen des Betriebs am besten entspricht.

7 12 VERSICHERUNGSAGENTUREN SEPTEMBER VERSICHERUNGSAGENTEN SALZBURG VERSICHERUNGSAGENTEN FLACHGAU Altenhofer Thomas Girlingstraße 17/ / Arno Winter GmbH Gaisbergstraße 11 a 0662 / Autofuchs GmbH Ernst-Mach-Straße / Bauer Jennifer Helene Gaisbergstraße 11 a 0676 / Bauer Peter, Dkfm. Franz-Josef-Straße / Bichler Fritz Otto-von-Lilienthal-Straße / Bosin Alois Albert Alpenstraße 47/ / Buchschartner Tatjana Franz-Josef-Straße / uniqa.at business solution for air, sea and earth gmbh Johann-Lugstein-Weg / Car-Point Fahrzeug GmbH Vogelweiderstraße / Corbic Peter Kirchenstraße / Dirnberger Peter Allianz Agentur Linzer Bundesstraße Salzburg 0662 / Ebner Alexander Markus-Sittikus-Straße / Emprechtinger Martin Rauchenbichlerstraße / Engl Franz Josef-Ressel-Straße 13/1// / Ernstreiter Martin Bachstraße / Gastager Wolfgang Wolf-Dietrich-Straße / Generali TVG Vorsorgemanagement GmbH Alpenstraße / Gimborn Alexander, Mag.jur. Innsbrucker Bundesstraße / Greil Thomas Siebenstädterstraße / Gruber & Partner KG Postfach Salzburg 0676 / Hasse Gilbert Schießstattstraße 55/E/ / Heimel Peter Hans-Sachs-Gasse / HF Geld-Management Limited Moosstraße / Hiller Erwin, Dr. Georg-Kropp-Straße / Versicherungsagent; Vermögensberater; Hypothekenfinanzierungen privat & gewerblich; Umschuldungen, finanzielle Restrukturierung; Sanierung von notleidenden Fremdwährungskrediten und Tilgungsträgern; Betriebliche Altersvorsorge, Freibetragspension für selbständige Veranlagungen & Investments Huemer Wilfried, Ing. Nussdorferstraße / intercare Finanz & Service GmbH Markus-Sittikus-Straße / IRB Internationales Realitätenbüro GmbH Getreidegasse / Kain Manfred, Dr. Peilsteinerstraße / Kalaschek Gerhard Moosstraße 86 B 0664 / Kapital & Sicherheit GmbH Alpenstraße / kapitalundsicherheit.com Klockner Hermine Flurweg / Knogler Gerald Bachwinkelweg Salzburg 0676 / Kronlachner Ernst, Dr. Birkenstraße / staedtische.co.at Mayr Christoph Siebenstädterstraße / Mick GmbH Ernst-Greinstraße Salzburg 0662 / versicherungsagentur-mick.com Niedermayer Alexandra Waldstraße 4/ / uniqa.at Noricum Finanzkonzepte GmbH Vierthalerstraße / Ortner David Markus-Sittikus-Straße / PGF Finanzconsulting Pössl & Partner KG Tiefenbachhofstraße / Porsche Bank AG Vogelweiderstraße / Probst David Tischlerstraße / Prossinger Bernhard Allianzagentur Bayerhamerstraße / Firmenversicherung und Pensionsvorsorge 1. Allianz Agentur in Salzburg seit 2001 Radauer Johannes General-Albori-Straße Elsbethen 0664 / Rath Claudia Lofererstraße Saalfelden 0676 / RVD Raiffeisen- Versicherungsdienst GmbH Alpenstraße / S2 Finanzmanagement Limited Eduard-Herget-Straße / Sachs Manfred, Mag. Dr. Ignaz-Harrer-Straße / Scherzenlehner Oskar Innsbrucker Bundesstraße / versicherungsgalerie.at Schleicher Hans Münchner Bundesstraße / Schöttl Rene Ignaz-Harrer-Straße / Schwaiger Franz Vogelweiderstraße / Sperk Peter Eduard-Macheiner-Straße / Spiesz Gerhard Zwieselweg / Stanzl Nora Eduard-Macheiner-Straße / Stuchlik Florian Philipp, DI (FH) Linzer Bundesstraße Salzburg 0699 / SWS Stuchlik Wallner Schnell GmbH Linzer Bundesstraße / Tschinkel Walter Straubingerstraße 1 a 0662 / Überreiter Bernhard Alois, Mag.iur. Gärtnerstraße / UNITO Versand & Dienstleistungen GmbH Peilsteinerstraße / Vaselai Markus Hammerauer Straße / Vermögensberatung Zeitlinger GmbH & Co KG Siebenstädterstraße / Linshalm GMBH Wolf-Dietrich-Straße / Wiskocil Andreas Friedrich-Spaur-Weg / Armstorfer Albert, Mag. Wiesstraße Elixhausen 0662 / Ausweger Bernhard Kopplerstraße Koppl 0676 / Bernerstätter Roman Hauptstraße Nußdorf am Haunsberg 0676 / Böckler Michael DI (FH) Rupertigasse 5 A 5301 Eugendorf 0664 / Brandschadenversicherungsverein auf Gegenseitigkeit Seekirchen Bayerham Seekirchen am Wallersee / Chladek Claus-Dieter Hausernweg Faistenau 0664 / Ebner Elisa, Dr. Mühleistraße Anif 0664 / EFS Euro Finanz Service VermittlungsAG Josef-Lindner-Straße 10 B 5071 Wals 0662 / Eibl Erich Anton Wiesenstraße Seekirchen am Wallersee / Ellmer Robert Märzmühlweg 4 A 5161 Elixhausen 0664 / Etschmeier Walter Arnsdorferstraße Oberndorf 0676 / Feichtner Jürgen Salzburger Straße Oberndorf / Fink Franz Herbert Robertusstraße Seekirchen am Wallersee 0664 / Friedl Christina Hauptstraße Henndorf am Wallersee 0699 / Fröhlich Gerhard Mayrwiesstraße Hallwang 0664 / Generalagentur Henndorf - Scherlack Wallner Wostry Hauptstraße Henndorf am Wallersee / Harner Stephan Arnsdorferstraße Oberndorf 0676 / Hermann KARL GmbH Weng Köstendorf 0676 / Hofer Peter Lehenauweg Plainfeld 0676 / Kendler Franz Josef Lohstraße Faistenau / Klinger Stefan Hellbrunnerstraße Anif 0664 / Kohlberger Rosina Spanswag Köstendorf 0664 / versicherungsagentur. Kurz Wolfgang Aufeld Eugendorf 0676 / Lechner Helmut General-Albori-Straße 19 A 5061 Elsbethen 0664 / Lechner Reinhard Generalagent der Donauversicherungs AG Lindenhofstraße Obertrum am See 0664 / Lixl Christian Friedrich Hellbrunnerstraße Anif 0664 / Mösenbacher Günther Angerstraße Siezenheim 0699 / Moßhammer Helmut Generalagentur Dorfplatz Obertrum am See / Obereder Wolfgang Santnerweg Eugendorf 0676 / Offenhuber Hans-Reiner Ischlerbahnweg Hallwang 0664 / Pachoinig Aloisia Steinerstraße Wals 0664 / wuestenrot.at Pichl Max Hangstraße Anthering 0676 / Ratzinger Dieter Vollerer Straße St. Georgen 0676 / Rawa Leo Am Römerfeld Hof bei Salzburg 0664 / Richter Ursula Brückenweg St. Georgen 0664 / Sabu-Consult GmbH Oberfeldstraße Grödig / Sams Peter Dorfstraße Hof bei Salzburg 0664 / Santeler Claudia Moserkellergasse 7/ Neumarkt am Wallersee 0664 / Scherlack Karl-Heinz Hauptstraße Henndorf am Wallersee / Schindlauer Ilse Obere Aichbergstraße Straßwalchen / Steinbacher Elisabeth Pfarrhofweg Anthering 0664 / SV Obernhuber GmbH Lauterbach Nußdorf am Haunsberg / TELIS Financial Service GmbH Kasernenstraße 4/ Wals-Himmelreich 0662 / Thallmayer Georg Santnerstraße Wals 0664 / Uniqa Generalagentur Keindl KG Hauptstraße 44a 5201 Seekirchen am Wallersee 0664 / Vetter Manuela Dorfplatz Obertrum am See 0664 / Vorsorge-Finanzierungsberatung-GesmbH & Co KG Innsbruck Josef-Lindner-Straße 2 A 5073 Wals-Himmelreich 0662 / Wieder Alois Spanswagerstraße Köstendorf 0664 / Wintersteller Karin Unterberg Ebenau 0664 / Wissmüller Günter Lindenhofstraße Obertrum am See / Wolf Eduard Moosfeldstraße Bergheim 0676 / TIPPGEBER Haltrich Immobilien KG, Berchtesgadner Straße 11,, 0662 / , Linshalm Roland, Mag., Dr. Hans Lechner-Siedlung 20, 5301 Bergheim, 0676 / Schobesberger Martin, Bergstraße 22,, 0662 / , Eidenhammer Josef, Perwanger Straße 15, 5165 Berndorf, 0664 / Autohaus KFZ Tanzberger OG, Salzachtalstraße 11,, / , Huber Hermann, Hans-Kudlich-Straße 7, 5640 Bad Gastein, 0676 / , Keuschl Richard, Austraße 38, 5582 St. Michael, 0676 / ,

8 14 VERSICHERUNGSAGENTUREN SEPTEMBER VERSICHERUNGSAGENTEN TENNENGAU VERSICHERUNGSAGENTEN PONGAU Allianz Agentur Riedel, Klappacher und Bammer OG Burgfriedstraße / Bernhofer Johann Scheffau Golling / Erlmoser Gertrude Keltensteig Heilbad Dürrnberg / VERSICHERUNGSAGENTEN LUNGAU Allianz Agenturzentrum WSF GmbH Zinsgasse / allianz.at Antretter Christine Amtsgasse / Fallenhauser Augustin Markt Kuchl 0664 / Gratzer Harald Bürgermeisterstraße 8/ / Kössler Alois Fallnhauserhofstraße / Engel Josef Postplatz / Gruber Harald Allianz Kooperationspartner Gewerbegebiet St. Margarethen / 600 Künigl Thomas Gartenstraße Golling 0664 / Langegger Herbert Raschlstraße Puch bei Hallein 0664 / Lienbacher Andreas Neualmerstraße / Josef Hanke KG Murtalstraße St. Michael / Josefine Buschmann KG Bräugasse St. Michael 0664 / Petri Manfred Baumhofenweg Bad Vigaun 0664 / Riedel & Klappacher & Bammer OG Burgfriedstraße / Riemer Günther, Mag. Gänsbichlstraße 5 A 0676 / König Macheiner König Versicherungsberatungs GmbH Uniqa Generalagentur Postplatz / Lerchner Heinrich Ottingweg / Schneider Marlene Gartenstraße Golling 0664 / Unger Georg Europastraße / Martin Armstorfer KG Kobleitenweg Puch bei Hallein 0664 / Maier Hermann Manfred Zinsgasse / Posch Siglinde Birkengasse St. Michael 0664 / Amtmann Michael Med.Rat Dr. A. Voglstraße Schwarzach 0676 / Andexer Jürgen Bergsiedlung Eben im Pongau 0676 / ARC Group GmbH Ölschlagerweg Wagrain / Bergmann Felix Marktplatz Altenmarkt im Pongau 0664 / Binggl Reinhold Ölschlagerweg Wagrain 0664 / Erber Alois Buchberg Bischofshofen 0664 / Feirer Rudolf Salzburgerstraße Bischofshofen / Grassl Daniel Ölschlagerweg Wagrain 0664 / Gschwendtner Versicherungsbüro GmbH Dorfwerfen Pfarrwerfen / Hafner Roland Niederuntersberg St. Veit 0699 / VERSICHERUNGSAGENTEN PINZGAU Allianz Schwabl und Rank GmbH Zeller Bundesstraße / Buchner Mario Lahntal / Daxer Rudolf Zeller Straße 8 B / Eder Herbert Allianz Agentur Mayerhoferstraße / Eschbacher Stefan Stadtplatz / Feichter Christian Stadtplatz / Finanzservice Christian Leitinger e. U. Berthold-Pürstinger-Straße 34/ / wuestenrot.at FIVOINVEST GmbH Lofererstraße / Fresacher Georg Glemmtaler Landesstraße Saalbach / Friedle Wolfgang Ramseiden / Fürstaller Josef Marktstraße Rauris 0664 / Generalagentur Mittersill KG Stadtplatz / Grießner Jürgen Nr Leogang / Haslinger Rudolf Imbachstraße Kaprun / Herzog Kurt Leogangerstraße / Hörandtner Alexander Sportplatzstraße / Hubinka Werner Stockingfeld / Hagenhofer Renate Edtsiedlung Eben im Pongau 0664 / Hettegger Ignaz Unterberg Großarl 0664 / Hettegger Margarethe Eben Großarl / Huber & Gsenger OG Hauptstraße Altenmarkt im Pongau / allianz.at Lang Johann Hauptstraße / Hutter Stefan Sportplatzstraße / Jaritz KG Sagschneiderweg / Kapeller Manfred Stadtplatz / Krackl Friedrich Kreuzbodenstraße Rauris 0664 / Lauckner Andrea Ramseiden / Löcker Doris Pfaffing / LÖWI Dienstleistungen GmbH Bahnhofstraße / Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-17 Uhr mit Kfz-Zulassungsstelle Homepage: Machreich Andreas Sebastian Am Gemeindeplatz Maria Alm 0699 / Langegger Josef Maierhofen Dorfgastein / Peitler Elke Maschlfeld / Prantner Markus Hauptstraße 42 A 0676 / Prommegger Peter Pichl St. Veit 0664 / aon.at Rauchenbacher Josef Steggasse / Manzl Ernst Ferdinand Generalagentur Saalfeldnerstraße / Nicka Harald Kaprunerstraße / Nöbauer Vermittlungs KG Hallenstein Lofer 0664 / Oberlechner Michael Marktstraße Rauris 0664 / Oberschneider Bruno Salzburger und Uniqa Gerneralagentur Bachstraße Maria Alm 0664 / Permoser Rudolf Sonnleitenweg / Petrovic Anita MBA Point / Pfannhauser Monika Lofererstraße / generali.at Reichholf Hans Markt St. Veit 0664 / Rettensteiner Fritz Premweg / Rohrmoser Erwin Bundesstraße / Schanung Wolfgang Ing.Ludwig Pechstraße / Pfisterer Stefan Högmoos Taxenbach 0676 / Plaickner Christian Hasenbach Taxenbach 0676 / Rabanser Paul Lofererstraße / Rainer Alexander, Mag. Pirzbichl Leogang 0676 / Rammler Franz Allianzagentur Alte Bundesstraße Uttendorf / Reichholf Gerald Leogangerstraße / Schön Helmut Versicherungsbüro Zellerfusch Fusch 0664 / Schöppl Andrea Zeller Straße 8 B 0699 / Selinger Alexander Oberbichlgasse Flachau 0650 / amersports.com Steiner Andreas Marktplatz Altenmarkt im Pongau 0664 / uniqa-generalagentur.at Unterkofler & Viehhauser OG Nr. 4 A 5611 Großarl / Wölfler Noel Markt St. Veit 0699 / Schweiger Rosemarie Lahntal / Steger Markus Brucker Bundesstraße / Steger Roman Hagnbichl / Varga Reinhard Hochtennstraße / Egger, Exenberger, Lerch OG Zeller Straße 8 B / Wandaller-Bachmaier Martina Künstlergasse 448/ Neukirchen am Großvenediger 0676 / dvag.at Weilguni Andrea Feldgasse / Weiß Hermann Tradlweg /

9 16 TIPPS & HINWEISE SEPTEMBER 2011 Wichtige Tipps der Experten Wertvolle Tipps und fachliche Beratung, das sind die wichtigsten Elemente für einen verlässlichen Versicherungsschutz. Die Salzburger Versicherungsagenten beweisen im täglichen Geschäft, dass Kompetenz und Wissen das Um und Auf in ihrem Beruf sind. Deshalb haben sie auch einige Tipps zu den verschiedenen Versicherungsarten entwickelt, um den Kunden optimal zu betreuen. Polizzen prüfen: Grundsätzlich gilt für jede Versicherung, dass man die Polizzen regelmäßig auf ihre Treffsicherheit kontrollieren lässt. Generell gilt: Jede Veränderung im beruflichen oder privaten Umfeld sowie im Wohnbereich sollte Anlass für eine Überprüfung sein. Oft reicht der Berufseinstieg des Kindes, und die gesamte Versicherungssituation der Familie ändert sich. Jeder An- und Ausbau des Eigenheims, ja sogar die Anschaffung eines Aquariums ändert den Leistungsbogen. Unfallversicherung: Jede berufliche Veränderung sollte berücksichtigt werden. Auch Zusatzrisiken sind wichtig, etwa wenn ein Maurer auch die Sprengmeisterprüfung absol- viert hat. Auch Extremsportarten sind anzugeben, der Versicherungsagent weiß, was darunter zu verstehen ist. Kfz-Versicherung: Nicht nur für Motorräder, auch für Autos (etwa Cabrios oder Oldtimer) gibt es die Möglichkeit, die Nummerntafel und den Zulassungsschein während der Wintermonate zu hinterlegen und sich so Prämien und Steuern zu sparen. Rechtsschutz: Meist wird die Meldung vernachlässigt, dass man etwa aus einer Miet- in eine Eigentumswohnung gezogen ist. Das ändert aber die Anforderungen an die Versicherung. Auch ist zu berücksichtigen, ob Erb- und Familienrecht beinhaltet sind oder auch Vertragsrechtsschutz besteht. Wichtig: Rechtsschutzversicherung bedeutet nicht automatisch freie Wahl des Anwalts. Meist liegt bei der Versicherung eine Liste von Partneranwälten auf, aus denen man dann wählen kann. Krankenversicherung: Hier wird der Einstieg so früh wie möglich empfohlen. Auch hier gehört der Nachwuchs der Versicherung gemeldet, um eine Mitversicherung zu ermöglichen. Nach Unfällen oder einer schweren Krankheit ist der Abschluss einer Krankenversicherung manchmal nicht mehr möglich. Vorsorge: Auch hier gilt: Je früher, desto besser. In Fragen der Vorsorge ist eine Beratung auf den individuellen Fall hin jedenfalls unerlässlich. Produkte von der Stange aus dem Internet sind ungeeignet. Der Berater sorgt außerdem mit einem Stufenplan für die Finanzierbarkeit der Vorsorgemaßnahmen. Daten & Fakten im Internet Nähere Informationen zu den Versicherungsagenten sowie rund um das Thema Versicherung erhalten Sie auf folgenden Internetseiten: Homepage der Salzburger Versicherungsagenten hier finden Sie auch sämtliche Versicherungsagenten im Bundesland Salzburg Homepage des Bundesgremiums der Versicherungsagenten in der WKÖ Homepage der Bildungsakademie der Österreichischen Versicherungswirtschaft Zugang zum öffentlichen Versicherungsvermittlerregister. Dieses enthält die zur Versicherungsvermittlung berechtigten Gewerbetreibenden. Impressum en ist eine SN-Verlagsbeilage Herausgeber: Dr. Maximilian Dasch Redaktion: Bernhard Schreglmann BA Titelseite: Walter Brand Projektleitung: Rüdiger Boennecken (Tel: 0662/ , Projektpartner: Polak and friends GmbH Werbeagentur (www.polakandfriends.com) Druck: Druckzentrum Salzburg Alle: Karolingerstraße 36 40, 5021 Salzburg Für diese Beilage wurde ein Druckkostenbeitrag geleistet (lt. 26 Mediengesetz entgeltliche Einschaltung )

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten.

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Junge Erwachsene Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Sorgen los statt sorglos. Eigenes Leben eigene Versicherung. Je eigenständiger Sie leben, desto mehr Verantwortung tragen Sie auch. Für Ihre Hand lungen

Mehr

Zukunft? «Große Vorhaben brauchen eine gute Absicherung.» Ihre Zukunft. Unsere Lösung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da.

Zukunft? «Große Vorhaben brauchen eine gute Absicherung.» Ihre Zukunft. Unsere Lösung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Zukunft? «Große Vorhaben brauchen eine gute Absicherung.» Ihre Zukunft. Unsere Lösung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. In Kooperation mit: Ihre Schweizer Versicherung. Helvetia ist Ihr erfolgreicher

Mehr

Gesetzliche und private Vorsorge

Gesetzliche und private Vorsorge Folie 1 von 6 Gesetzliche und private Vorsorge Die drei Säulen der Vorsorge Sozialversicherungen Individualversicherungen Vermögensbildung gesetzliche Krankenversicherung Pflegeversicherung Arbeitslosenversicherung

Mehr

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen versichern Studenten, Angestellte, Selbstständige oder Freiberufler jeder ist anders und lebt anders, doch jeder will das gleiche: Möglichst viel Versicherungsschutz

Mehr

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung!

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unsere neue Kfz-Versicherung bietet individuell auf Sie zugeschnittenen Schutz, wie Sie ihn sich wünschen. Die Sicherheit, die Sie wünschen. Ganz persönlich.

Mehr

Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie den Fragebogen zur Analyse

Mehr

Versicherungsschutz im Ehrenamt. Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, müssen gegen Unfälle und Schadensfälle abgesichert sein.

Versicherungsschutz im Ehrenamt. Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, müssen gegen Unfälle und Schadensfälle abgesichert sein. Versicherungsschutz im Ehrenamt Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, müssen gegen Unfälle und Schadensfälle abgesichert sein. Ein Ehrenamt darf nicht mit einem unkalkulierbaren Risiko verbunden

Mehr

Das individuelle Versicherungspaket für junge Menschen. Generali SMART Start. Unter den Flügeln des Löwen.

Das individuelle Versicherungspaket für junge Menschen. Generali SMART Start. Unter den Flügeln des Löwen. Das individuelle Versicherungspaket für junge Menschen. Generali SMART Start Unter den Flügeln des Löwen. Besonderer Vorteil? Gerne! In jungen Jahren beschäftigt man sich mit ganz vielen Dingen, mit der

Mehr

Beantwortung der Anfrage

Beantwortung der Anfrage Nr 450 der Beilagen zum stenographischen Protokoll des Salzburger Landtages (4. Session der 13. Gesetzgebungsperiode) Beantwortung der Anfrage der Abg. DI Hartl, Mag. Eisl und Mosler Törnström an Herrn

Mehr

Das Mobilitätspaket Für eine sichere Fahrt, die Sie weiterbringt.

Das Mobilitätspaket Für eine sichere Fahrt, die Sie weiterbringt. Das Mobilitätspaket Für eine sichere Fahrt, die Sie weiterbringt. Das schönste Zuhause unterwegs Ihr Auto ist nicht nur Ihr fahrbarer Untersatz, sondern vielmehr einer der Orte für positive Momente und

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

Existenzgründung in der Musikbranche

Existenzgründung in der Musikbranche Existenzgründung in der Musikbranche Teil 4 Die wichtigsten Versicherungen im Überblick Popakademie Baden-Württemberg GmbH Sami Ahmed Hafenstr. 33 68159 Mannheim Tel.: 06 21/53 39 72 53 Fax: 06 21/53 39

Mehr

Herzlich willkommen! ServiceTel: (kostenlos) 0800/20 11 30 mail@oebv.com www.oebv.com. Unser Angebot:

Herzlich willkommen! ServiceTel: (kostenlos) 0800/20 11 30 mail@oebv.com www.oebv.com. Unser Angebot: ServiceTel: (kostenlos) 0800/20 11 30 mail@oebv.com www.oebv.com Herzlich willkommen! Profitieren auch Sie von den Top Beamtenkonditionen der Österreichischen Beamtenversicherung. Wir bieten alles aus

Mehr

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen Absicherung Ihrer Lebensrisiken Unser Leistungsversprechen Unser Angebot: Absicherung Ihrer Lebensrisiken Im vertrauten und kontinuierlichen Dialog entwickelt unser Private Banking individuelle Lösungen.

Mehr

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden PRESSEINFORMATION Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden Stuttgart, August 2010: "Endlich geschafft", freuen sich in diesen

Mehr

KFZ-Versicherung. Pflicht für jeden Besitzer! Beratung durch:

KFZ-Versicherung. Pflicht für jeden Besitzer! Beratung durch: KFZ-Versicherung Pflicht für jeden Besitzer! Beratung durch: AVB Assekuranz Kontor GmbH Demmlerplatz 10 19053 Schwerin Tel.: 0385 / 71 41 12 Fax: 0385 / 71 41 12 avb@avb-schwerin.de http://www.avb-schwerin.de

Mehr

SV-Team Öhringen. Ihr Partner für Geschäfts-, Gewerbe- und Firmenkunden.

SV-Team Öhringen. Ihr Partner für Geschäfts-, Gewerbe- und Firmenkunden. SV-Team Öhringen. Ihr Partner für Geschäfts-, Gewerbe- und Firmenkunden. Wir sind Ihre Spezialisten der SV SparkassenVersicherung vor Ort. Ich möchte unsere Geschäftsstelle kurz vorstellen: Wir sind Ihre

Mehr

Privat-Rechtsschutz Anwalt PLUSservice: einfach direkt persönlich

Privat-Rechtsschutz Anwalt PLUSservice: einfach direkt persönlich Recht & Vertreten Privat-Rechtsschutz Anwalt PLUSservice: einfach direkt persönlich Wer Recht hat, soll Recht bekommen. Was der eine als sein gutes Recht erachtet, ist für den anderen oft keinesfalls akzeptabel.

Mehr

DEIN START INS ECHTE LEBEN. WIR SCHAFFEN DAS.

DEIN START INS ECHTE LEBEN. WIR SCHAFFEN DAS. DEIN START INS ECHTE LEBEN. WIR SCHAFFEN DAS. Start plus Das Versicherungsfundament für junge Leute unter 25 k Wohnungs- und Haftpflichtschutz k Rechtsschutz k Unfallschutz Mit Kombivorteil: Kfz-Haftpflicht

Mehr

Single&FamilieSicher. Für Singles und Familien: Haftpflicht Unfall Hausrat V E R S I C H E R U N G E N

Single&FamilieSicher. Für Singles und Familien: Haftpflicht Unfall Hausrat V E R S I C H E R U N G E N Single&FamilieSicher Für Singles und Familien: Haftpflicht Unfall Hausrat V E R S I C H E R U N G E N Single&FamilieSicher 8 Versicherung ist Vorsorge Wer zahlt bei Haftpflichtansprüchen oder einem Unfall

Mehr

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender?

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Studenten und Azubis können sich bei den Eltern kostenfrei mitversichern. Diese Policen sind empfehlenswert: Krankenversicherung, als

Mehr

Extrem gechillt für 5 Euro!

Extrem gechillt für 5 Euro! Extrem gechillt für 5 Euro! SUPER Die KLV Studentenversicherung STORNO MONATLICH KÜNDBAR! Okay, versichern klingt ein bisschen spießig. Sobald du dein eigenes Leben lebst, trägst du aber auch die Verantwortung

Mehr

Denk. dich die. andere. nur ein HAUS, für. für. Haushalts- und Eigenheimversicherung. Zuhause & Glücklich

Denk. dich die. andere. nur ein HAUS, für. für. Haushalts- und Eigenheimversicherung. Zuhause & Glücklich Denk für andere dich die nur ein HAUS, ganze WELT. für Zuhause & Glücklich Haushalts- und Eigenheimversicherung Denk wenn was passiert, nichts ist fast passiert. Unsere eigenen vier Wände sind der Ort,

Mehr

dein start ins echte leben.

dein start ins echte leben. dein start ins echte leben. WIR SCHAFFEN DAS. Start plus Das Versicherungsfundament für junge Leute unter 25 k Wohnungs- und Haftpflichtschutz k Rechtsschutz k Unfallschutz Mit Kombivorteil: Kfz-Haftpflicht

Mehr

Sicherheit für Selbstständige damit aus einem Ausfall kein Notfall wird

Sicherheit für Selbstständige damit aus einem Ausfall kein Notfall wird Basler ExistenzSicherung Sicherheit für Selbstständige damit aus einem Ausfall kein Notfall wird Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz diese drei Eigenschaften

Mehr

FAQs zum Versicherungsschutz im Ehrenamt

FAQs zum Versicherungsschutz im Ehrenamt FAQs zum Versicherungsschutz im Ehrenamt 1. Versicherungen des Landes Warum braucht man im Ehrenamt einen Versicherungsschutz? Ehrenamtliche gehen ebenso wie Hauptamtliche bei ihrer Arbeit Risiken ein.

Mehr

Schritt für Schritt zum Eigenheim

Schritt für Schritt zum Eigenheim Schritt für Schritt zum Eigenheim Wichtige Informationen für Erwerber einer gebrauchten Immobilie Mit dem Kauf einer Immobilie stellen sich mehr Fragen als nur die der Finanzierung. Nach der Freude und

Mehr

HAFTPFLICHTVERSICHERUNG

HAFTPFLICHTVERSICHERUNG HAFTPFLICHTVERSICHERUNG 51 HAFTPFLICHTVERSICHERUNG WAS IST DAS? Wenn ein Schaden entsteht oder jemand verletzt wird, stellt sich rasch die Frage nach der Haftung. Die Haftpflichtversicherung ist eine besondere

Mehr

Soll&Haben Agrar. Sicherheit mit Tradition. Wenn's drauf ankommt, hoffentlich Allianz.

Soll&Haben Agrar. Sicherheit mit Tradition. Wenn's drauf ankommt, hoffentlich Allianz. Soll&Haben Agrar Sicherheit mit Tradition. Wenn's drauf ankommt, hoffentlich Allianz. Allianz Soll&Haben Agrar-Versicherung: Der landwirtschaftliche Betrieb. Sicherheit für den landwirtschaftlichen Betrieb.

Mehr

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten?

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? hilft! Hoffentlich Allianz. hilft Ihnen, Ihren heutigen Lebensstandard zu erhalten. Sie haben ein monatliches

Mehr

MultiPlus. Ihr umfassender und individueller Versicherungsschutz. Vorteile ab dem ersten Baustein. Vorteile ab drei Bausteinen

MultiPlus. Ihr umfassender und individueller Versicherungsschutz. Vorteile ab dem ersten Baustein. Vorteile ab drei Bausteinen MultiPlus Ihr umfassender und individueller Versicherungsschutz MultiPlus bietet Ihnen Versicherungsschutz in einem frei wählbaren, attraktiven Paket. Stellen Sie aus den Bausteinen Haftpflicht, Unfall,

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Versicherungsschutz hoch 3 mit Hausrat/Glas, Haftpflicht und Unfall. SV PrivatSchutz Haushalt.

Versicherungsschutz hoch 3 mit Hausrat/Glas, Haftpflicht und Unfall. SV PrivatSchutz Haushalt. Versicherungsschutz hoch 3 mit Hausrat/Glas, Haftpflicht und Unfall. SV PrivatSchutz Haushalt. Sparkassen-Finanzgruppe PrivatSchutz Haushalt: Versicherungsschutz für Hausrat/Glas, Haftpflicht und Unfall

Mehr

Denk WAHRHEIT. die. wohnt, auch. wohnt. dasrecht. Recht & Vertreten. Private Rechtsschutz-Versicherung

Denk WAHRHEIT. die. wohnt, auch. wohnt. dasrecht. Recht & Vertreten. Private Rechtsschutz-Versicherung die wohnt Denk wo WAHRHEIT auch wohnt, dasrecht. Recht & Vertreten Private Rechtsschutz-Versicherung alles, Denk was RECHT ist. Ob ein Streit mit dem Nachbarn oder ein Fehlkauf im Internet: Irgendetwas

Mehr

06237Leuna :034638/66666

06237Leuna :034638/66666 Mer s ebur gerlands t r as s e33 OTGünt her s dor f 06237Leuna Tel :034638/66666 Mai l :agent ur f i s c her @t onl i ne. de Riester Rente Top-Renditechancen mit der staatlich geförderten Rente Rürup Rente

Mehr

Übersicht Grundlagen M08-G01 VERSICHERUNGEN GRUNDLAGEN. Grundlage Titel. M08 G01 Grundsätzliches zum Thema Versicherungen

Übersicht Grundlagen M08-G01 VERSICHERUNGEN GRUNDLAGEN. Grundlage Titel. M08 G01 Grundsätzliches zum Thema Versicherungen M08-G01 VERSICHERUNGEN GRUNDLAGEN Übersicht Grundlagen Grundlage Titel M08 G01 Grundsätzliches zum Thema Versicherungen M08 G02 Gesetzliche Versicherungen M08 G03 Übersicht Versicherungen Koordinierungsstelle

Mehr

Risikosituation und Versicherungsbedarf nach Lebensphasen

Risikosituation und Versicherungsbedarf nach Lebensphasen Risikosituation und Versicherungsbedarf nach Lebensphasen 0-25 25-40 40-55 55-70 70+ Ausbildung Beruf Konsolidierung Vorruhestand Ruhestand 1 Was bedeutet Vorsorge? Risikoabsicherung Risikosituation verändert

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

Haftpflicht, Teil- und Vollkasko

Haftpflicht, Teil- und Vollkasko Haftpflicht, Teil- und Vollkasko Finden Sie die richtige Versicherung für Sie und Ihr Auto Welche Kfz-Versicherung passt zu mir? Die richtige Police für Sie und Ihr Fahrzeug finden Ein Haftpflichtversicherung

Mehr

Herzlich Willkommen. Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe

Herzlich Willkommen. Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe Herzlich Willkommen Referenten: Stephan Krause (Senior) & Bernd Krause (Junior) Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe www.derfairsicherungsladen.de

Mehr

k Wohnung Privat plus Der individuelle Versicherungsschutz für Ihre Wohnung plus Sicherheit plus Individualität plus Kompetenz

k Wohnung Privat plus Der individuelle Versicherungsschutz für Ihre Wohnung plus Sicherheit plus Individualität plus Kompetenz k Wohnung Privat plus Der individuelle Versicherungsschutz für hre Wohnung plus Sicherheit plus ndividualität plus Kompetenz Geborgenheit und Sicherheit. Das wünschen wir hnen für hr Zuhause. Den Mittelpunkt

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

Manchmal ist es besser...

Manchmal ist es besser... Manchmal ist es besser... eine Stunde über sein Geld nachzudenken, als eine Woche dafür zu arbeiten. André Kostolany Ausgaben senken. Worum geht es? Wie kann ich meine Ausgaben reduzieren? Wie mache ich

Mehr

DURSTIN & KOLLEGEN VERSICHERUNGSBERATER

DURSTIN & KOLLEGEN VERSICHERUNGSBERATER Lebenslanges - und Vorsorgekonzept Erstellt von: Georg Pitzl, Versicherungsberater Kanzlei Durstin & Kollegen Johann-Lipp-Str. 6 86415 Mering Telefon: (0 82 33) 79 33-0 Telefax: (0 82 33) 79 33-19 E-Mail:

Mehr

Zurich Haushalt/Eigenheim-Versicherung. Das PLUS für Ihren Besitz

Zurich Haushalt/Eigenheim-Versicherung. Das PLUS für Ihren Besitz Zurich Haushalt/Eigenheim-Versicherung Das PLUS für Ihren Besitz Sicher wohnen Sie haben viel Zeit und Liebe investiert, um Ihren ganz persönlichen Wohntraum zu verwirklichen und wollen einfach nur sicher

Mehr

Finanzielle Sicherheit für Sie. Individuelle Lösungen von uns.

Finanzielle Sicherheit für Sie. Individuelle Lösungen von uns. Finanzielle Sicherheit für Sie. Individuelle Lösungen von uns. Weil jeder anders ist! Mit Sicherheit mehr Service! Lehramtsstudenten, Referendare, Lehrer und Angestellte im öffent lichen Dienst zeichnen

Mehr

VERSICHERUNGEN RUND UM IHR FAHRZEUG

VERSICHERUNGEN RUND UM IHR FAHRZEUG VERSICHERUNGEN RUND UM IHR FAHRZEUG SICHERHEIT. VERTRAUEN. KOMPETENZ. WIR SORGEN DAFÜR, DASS SIE VORWÄRTS KOMMEN. Als Ihr vertrauensvoller und kompetenter Partner in Sachen Versicherungen bietet Ihnen

Mehr

Betriebliche Versicherungen für Existenzgründer. Wichtige Tipps für Unternehmer und Existenzgründer

Betriebliche Versicherungen für Existenzgründer. Wichtige Tipps für Unternehmer und Existenzgründer Betriebliche Versicherungen für Existenzgründer Wichtige Tipps für Unternehmer und Existenzgründer Industrie- und Handelskammer zu Schwerin Graf-Schack-Allee 12, 19053 Schwerin Telefon 0385 5103 307, Telefax:

Mehr

Ein Idealist ist ein Mensch,...

Ein Idealist ist ein Mensch,... Ein Idealist ist ein Mensch,... der anderen Menschen dazu verhilft, zu Wohlstand zu gelangen. Henry Ford Ausgaben senken. Worum geht es? Wie mache ich mehr aus meinem Geld? Wie spare ich richtig? Wie sorge

Mehr

VERSICHERUNGEN RUND UM IHR FAHRZEUG RENAULT VERSICHERUNGS-SERVICE

VERSICHERUNGEN RUND UM IHR FAHRZEUG RENAULT VERSICHERUNGS-SERVICE VERSICHERUNGEN RUND UM IHR FAHRZEUG RENAULT VERSICHERUNGS-SERVICE SICHERHEIT. VERTRAUEN. KOMPETENZ. WIR SORGEN DAFÜR, DASS SIE VORWÄRTS KOMMEN! Als Ihr vertrauensvoller und kompetenter Partner in Sachen

Mehr

Rechtsschutz für Unternehmen. Damit Sie Recht bekommen, wo Sie Recht haben!

Rechtsschutz für Unternehmen. Damit Sie Recht bekommen, wo Sie Recht haben! Rechtsschutz für Unternehmen. Damit Sie Recht bekommen, wo Sie Recht haben! Rechtsschutz ja. Aber nur so viel, wie Sie wirklich brauchen. So individuell wie Ihr Betrieb ist so individuell können Sie die

Mehr

Paketinformation: Meine Basis.

Paketinformation: Meine Basis. : n o ti a m r fo n ti e k a P Meine Basis. 2 Meine Basis: Die Leistungen im Detail 1. Krankentagegeld ab dem 43. Tag Sicherheit nach Ablauf der Lohnfortzahlung. Bei länger dauernder Krankheit besteht

Mehr

HELMUT KAISER IHR VERSICHERUNGSMAKLER MIT HANDSCHLAG-QUALITÄT VERSICHERUNGSMAKLER GESELLSCHAFT M.B.H. & CO KG

HELMUT KAISER IHR VERSICHERUNGSMAKLER MIT HANDSCHLAG-QUALITÄT VERSICHERUNGSMAKLER GESELLSCHAFT M.B.H. & CO KG VERSICHERUNGSMAKLER GESELLSCHAFT M.B.H. & CO KG IHR VERSICHERUNGSMAKLER MIT HANDSCHLAG-QUALITÄT www.helmut-kaiser.at A-5020 Salzburg Innsbrucker Bundesstraße 67 WARUM SIE EINEN VERSICHERUNGSMAKLER EINSCHALTEN

Mehr

Kindl & Schönberger GmbH

Kindl & Schönberger GmbH Ihr Versicherungsmakler seit 1982 Wir sind Mitglied im und arbeiten u.a. mit folgenden Gesellschaften Seit über 30 Jahren steht die Kindl & Schönberger GmbH für Zuverlässigkeit Service Kundennähe Fairness,

Mehr

Versicherungsschutz für niedergelassene Ärzte

Versicherungsschutz für niedergelassene Ärzte Versicherungsschutz für niedergelassene Ärzte Wien, 29.Oktober 2014 Herbert Mraz Tel: 0664 1253 116 Ärzte-Schutz Übersicht Ärzte Haftpflicht Ärzte Rechtsschutz Ärzte Ordinationsschutz Ärzte Betriebsunterbrechung

Mehr

VERSICHERT UNTERWEGS MIT SERVICE & BONUS. Denn Sorgen sind keine guten Beifahrer. Auto & Mobilität

VERSICHERT UNTERWEGS MIT SERVICE & BONUS. Denn Sorgen sind keine guten Beifahrer. Auto & Mobilität VERSICHERT UNTERWEGS MIT SERVICE & BONUS. Denn Sorgen sind keine guten Beifahrer. DIE WAHL DER RICHTIGEN VERSICHERUNG. 02 EINE SICHERE ENTSCHEIDUNG. Bestimmt haben Sie viel Zeit in die richtige Auswahl

Mehr

BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE.

BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE. BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE. VERSICHERUNGSKAUFMANN/-FRAU VERSICHERUNGSFACHMANN/-FRAU KOMPETENZVORSPRUNG FÜR IHREN BERUF www.bfi-tirol.at VERSICHERUNGSKAUFMANN/-FRAU Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung

Mehr

Betriebsunterbrechungsversicherung für Gewerbetreibende und freiberuflich Tätige BUFT. Gerhard Veits - 2009

Betriebsunterbrechungsversicherung für Gewerbetreibende und freiberuflich Tätige BUFT. Gerhard Veits - 2009 für Gewerbetreibende und freiberuflich Tätige BUFT Allgemeine Information Nur richtig versichern beruhigt! Allgemeine Information aus Schaden wird man??? arm!!! Allgemeine Information Vor jedem Versicherungsabschluss

Mehr

Home in One Sach- und Vermögensversicherungen. Ihr Heim rundum optimal versichert

Home in One Sach- und Vermögensversicherungen. Ihr Heim rundum optimal versichert Home in One Sach- und Vermögensversicherungen Ihr Heim rundum optimal versichert Die einfache Lösung Alles in einem Vertrag Passen Sie Ihre Versicherung Ihrem individuellen Bedarf an! Hausrat, Haftpflicht,

Mehr

06237Leuna :034638/66666

06237Leuna :034638/66666 Mer s ebur gerlands t r as s e33 OTGünt her s dor f 06237Leuna Tel :034638/66666 Mai l :agent ur f i s c her @t onl i ne. de Absicherung im gewerblichen Bereich Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick über

Mehr

Können Sie als Arbeitnehmer in eine PKV wechseln?

Können Sie als Arbeitnehmer in eine PKV wechseln? Checkliste 1 Können Sie als Arbeitnehmer in eine PKV wechseln? Erreichen Sie mit Ihrem Brutto Einkommen die Versicherungspflichtgrenze? (Jahres- Brutto-Einkommen von 52.200 Stand 2013) Haben Sie bereits

Mehr

SICHERES ZUHAUSE. WIR SCHAFFEN DAS.

SICHERES ZUHAUSE. WIR SCHAFFEN DAS. EIN RUNDUM SICHERES ZUHAUSE. WIR SCHAFFEN DAS. Wohnen plus Der Rundumschutz fürs Wohnen. k Für Ihr Haus oder Ihre Wohnung k Auch schon in der Rohbauphase k Kompakt und individuell Die Niederösterreichische

Mehr

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Finanzielle Sicherheit bei Verlust Ihrer Arbeitskraft. Für die Absicherung Ihrer Arbeitskraft sind Sie selbst verantwortlich! Wenn es um die Absicherung

Mehr

Etwa jeder 5. Arbeitnehmer scheidet wegen Erwerbsminderung vorzeitig aus dem Arbeitsleben aus

Etwa jeder 5. Arbeitnehmer scheidet wegen Erwerbsminderung vorzeitig aus dem Arbeitsleben aus AKTUELL 05/ 2013 Wer hat keine Pläne und Ziele in seinem Leben: Familie, Erfolg im Beruf, Wohneigentum, ein neues Auto oder eine Weltreise. Damit Sie dabei zumindest finanziell so leicht nichts aus der

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

Manchmal ist es besser...

Manchmal ist es besser... Manchmal ist es besser... eine Stunde über sein Geld nachzudenken, als eine Woche dafür zu arbeiten. André Kostolany Ausgaben senken. Worum geht es? Wie kann ich meine Ausgaben reduzieren? Wie mache ich

Mehr

SICHER UNTERWEGS. WIR SCHAFFEN DAS. Kfz-Versicherung. Der flexible Komplettschutz für Ihre Mobilität.

SICHER UNTERWEGS. WIR SCHAFFEN DAS. Kfz-Versicherung. Der flexible Komplettschutz für Ihre Mobilität. SICHER UNTERWEGS. WIR SCHAFFEN DAS. Kfz-Versicherung Der flexible Komplettschutz für Ihre Mobilität. k Individueller Schutz für Auto, Lenker und Insassen k 24-Stunden-Soforthilfe k Von der Finanzierung

Mehr

Risikoerfassung Privat - Sach/Haftpflicht Seite 1/6

Risikoerfassung Privat - Sach/Haftpflicht Seite 1/6 Risikoerfassung Privat - Sach/Haftpflicht Seite 1/6 Beratung durch: Dr. Ludwig + Partner GmbH & Co. Versicherungsmakler KG Bahnhofstraße 8 01796 Pirna Tel.: 0 35 01-52 85 71 Fax: 0 35 01-52 85 78 mail@dr-ludwig-partner.de

Mehr

Ich will, dass alles wieder so wird, wie es einmal war. Die Hausrat-Police OPTIMAL.

Ich will, dass alles wieder so wird, wie es einmal war. Die Hausrat-Police OPTIMAL. Ich will, dass alles wieder so wird, wie es einmal war. Die Hausrat-Police OPTIMAL. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Linus Petersen Mainz Mein Hab und Gut optimal absichern. Hausrat-Police OPTIMAL Ist mein

Mehr

In 16 Kategorien: die bestgereihten Versicherer bei Google

In 16 Kategorien: die bestgereihten Versicherer bei Google Zur Verfügung gestellt von Rechtsschutz - www.das.at Vertrieb & Marketing vom 6.11.2013 In 16 Kategorien: die bestgereihten Versicherer bei Google Der Versicherungs-Ranking-Check von Iphos für das dritte

Mehr

Finanzielle Absicherung für Sportvereine. Copyright 2008 Deutsche Vermögensberatung AG

Finanzielle Absicherung für Sportvereine. Copyright 2008 Deutsche Vermögensberatung AG Finanzielle Absicherung für Sportvereine Copyright 2008 Deutsche Vermögensberatung AG 1 Persönliche Vorstellung Andreas F. Mayer 36 Jahre verheiratet, 2 Kinder Seit 11 Jahren in der Deutschen Vermögensberatung

Mehr

2. Versicherungszweige

2. Versicherungszweige 21 2. Versicherungszweige 2.1 Schäden bei Anderen 2.1.1 Haftpflichtversicherung Bei der Haftpflichtversicherung handelt es sich nicht wie der Name vermuten ließe um eine Pflichtversicherung, sondern um

Mehr

Denk. LEBENohne. angezogene. Handbremse. Unfallversicherung Rundumschutz. Unfall & Umsorgt

Denk. LEBENohne. angezogene. Handbremse. Unfallversicherung Rundumschutz. Unfall & Umsorgt Denk LEBENohne angezogene Handbremse. Unfall & Umsorgt Unfallversicherung Rundumschutz Wer gibt Ihnen das Recht, sorglos in den Tag hineinzuleben? Dieses Recht gibt sich jeder selbst. Ja, es kann immer

Mehr

Die wichtigsten Privat-Versicherungen für junge Unternehmer/innen

Die wichtigsten Privat-Versicherungen für junge Unternehmer/innen IX. Versicherungen Versicherungen Die wichtigsten Privat-Versicherungen für junge Unternehmer/innen Krankenversicherung Wer vor er Selbständigkeit Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse war, kann freiwilliges

Mehr

BOXplus Aktiv die maßgeschneiderte

BOXplus Aktiv die maßgeschneiderte BOXplus Aktiv die maßgeschneiderte Absicherung für alle ab 55 Spezialist für den Öffentlichen Dienst Am Plärrer 35 90443 Nürnberg Tel.: 0911/9292-100 Fax: 0911/9292-101 www.helmsauer-preuss.de Eine Versicherung,

Mehr

Auf- und Absteiger in zwölf Bereichen: Versicherer im Online- Test

Auf- und Absteiger in zwölf Bereichen: Versicherer im Online- Test Zur Verfügung gestellt von Rechtsschutz - www.das.at Vertrieb & Marketing vom 21.8.2013 Auf- und Absteiger in zwölf Bereichen: Versicherer im Online- Test Der Versicherungs-Ranking-Check von Iphos für

Mehr

gut zu wissen: BETRIEBSUNTERBRECHUNGS-, RECHTSSCHUTZ- UND HAFTPFLICHTVERSICHERUNG

gut zu wissen: BETRIEBSUNTERBRECHUNGS-, RECHTSSCHUTZ- UND HAFTPFLICHTVERSICHERUNG gut zu wissen: BETRIEBSUNTERBRECHUNGS-, RECHTSSCHUTZ- UND HAFTPFLICHTVERSICHERUNG www.werbungsalzburg.at Attraktiver Versicherungsschutz für die Kommunikationsbranche Umfangreiches Angebot In der Kommunikationsbranche

Mehr

Denk. LEBENohne. angezogene. Handbremse. Unfallversicherung Rundumschutz. Unfall & Umsorgt

Denk. LEBENohne. angezogene. Handbremse. Unfallversicherung Rundumschutz. Unfall & Umsorgt Denk LEBENohne angezogene Handbremse. Unfall & Umsorgt Unfallversicherung Rundumschutz Wer gibt Ihnen das Recht, sorglos in den Tag hineinzuleben? Dieses Recht gibt sich jeder selbst. Ja, es kann immer

Mehr

PRESSEINFORMATION 18. Juni 2013

PRESSEINFORMATION 18. Juni 2013 PRESSEINFORMATION 18. Juni 2013 Reisen mit dem PKW: Sommer, Sonne, Schadensfall - VAV Umfrage: Österreicher schätzen Risiken falsch ein! - Unterschiedlicher Kfz-Versicherungsschutz im Ausland führt zu

Mehr

Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung

Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung Ihre Vorsorge mit Steuervorteil Mit Bruttoprämiengarantie und Ertragssicherung*! Privat vorsorgen und Steuern sparen Für den Ruhestand vorsorgen wird für alle immer

Mehr

Helvetia Dread Disease Vorsorge Die Lebensversicherung. Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia.

Helvetia Dread Disease Vorsorge Die Lebensversicherung. Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia. Helvetia Dread Disease Vorsorge Die Lebensversicherung Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia.at Versicherungen, so individuell wie das Leben selbst Die individuelle

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

VIP Unfallschutz mit Unfall Plus

VIP Unfallschutz mit Unfall Plus VIP Unfallschutz mit Unfall Plus Richtig vorsorgen macht Sie sicher. Ein kippender Stuhl, ein Stolpern beim Joggen, eine Ablenkung im Straßenverkehr, Müdigkeit am Arbeitsplatz schon ein kleiner Unfall

Mehr

Schützen Sie sich vor grossen finanziellen Sorgen!

Schützen Sie sich vor grossen finanziellen Sorgen! Plötzlich erwerbsunfähig? Schützen Sie sich vor grossen finanziellen Sorgen! Ihr Hab und Gut haben Sie bestimmt bestens versichert. Und wie steht es um die Sicherheit von Ihnen und Ihrer Familie? Was passiert

Mehr

Da können Sie sicher sein.

Da können Sie sicher sein. Da können Sie sicher sein. Martin Gebhardt, Geschäftsführer und Abenteurer. Von Haus aus für Sie da. 100 % statt 0-8-15. Kein Erfolgsrezept schmeckt auf Dauer. Oder etwa doch? 1991 gründete Martin Gebhardt

Mehr

RUNDUMSCHUTZ IMMER UND ÜBERALL. WIR SCHAFFEN DAS. Das Sicherheitsnetz für Beruf, Freizeit, zu Hause und unterwegs. Unfall plus

RUNDUMSCHUTZ IMMER UND ÜBERALL. WIR SCHAFFEN DAS. Das Sicherheitsnetz für Beruf, Freizeit, zu Hause und unterwegs. Unfall plus RUNDUMSCHUTZ IMMER UND ÜBERALL. WIR SCHAFFEN DAS. Unfall plus Das Sicherheitsnetz für Beruf, Freizeit, zu Hause und unterwegs. k Schützt Sie vor den finanziellen Folgen eines Unfalls k Rund um die Uhr,

Mehr

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic.

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Capital Classic der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 5 Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. BEWÄHRT, EINFACH UND GUT. Capital

Mehr

Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung Rechtsschutzversicherung 1. Was ist eine Rechtsschutzversicherung? Die Erfahrung zeigt: Prozesse sind nicht immer vermeidbar und die damit verbundenen Kosten unübersehbar. Doch so mancher verzichtet auf

Mehr

Hauptsitz in Bubendorf BL Niederlassung: Gümligen und Ostermundigen Partner der Ärztekasse Versicherungsspezialist des VSAO in der Nordwestschweiz

Hauptsitz in Bubendorf BL Niederlassung: Gümligen und Ostermundigen Partner der Ärztekasse Versicherungsspezialist des VSAO in der Nordwestschweiz Hauptsitz in Bubendorf BL Niederlassung: Gümligen und Ostermundigen Partner der Ärztekasse Versicherungsspezialist des VSAO in der Nordwestschweiz Beratungsstelle Ärztekrankenkasse Makler für KMU s und

Mehr

Versorgungswerk der im Bezirk der Handwerkskammer für München und Oberbayern zusammengeschlossenen Innungen e.v.

Versorgungswerk der im Bezirk der Handwerkskammer für München und Oberbayern zusammengeschlossenen Innungen e.v. Versorgungswerk der im Bezirk der Handwerkskammer für München und Oberbayern zusammengeschlossenen Innungen e.v. Versorgungswerk der im Bezirk der Handwerkskammer für München und Oberbayern zusammengeschlossenen

Mehr

Aktiv leben - mit Sicherheit!

Aktiv leben - mit Sicherheit! Aktiv leben - mit Sicherheit! Unfallversicherung Leben mit Sicherheit gestalten. Ihr Partner. Ihre Unfallversicherung. Über 8 Millionen Menschen verunglücken jährlich in Deutschland. Die gesetzliche Unfallversicherung

Mehr

Alphabet Versicherung.

Alphabet Versicherung. Alphabet Versicherung. Alphabet Versicherung. Haftpflichtversicherung. Die Alphabet Versicherung bietet Sicherheit aus einer Hand von A bis Z. Schützen Sie sich, Ihre Mitarbeiter und Ihr Fahrzeug mit Versicherungskonzepten,

Mehr

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder KapitalVorsorge Unverzichtbar...... für Paare ohne Trauschein Unverheiratete Paare haben überhaupt keinen Anspruch auf eine gesetzliche Hinterbliebenenrente. Die private Vorsorge ist damit die einzige

Mehr

OPEL AUTOVERSICHERUNG VOLLE RÜCKENDECKUNG. opel-autoversicherung.de

OPEL AUTOVERSICHERUNG VOLLE RÜCKENDECKUNG. opel-autoversicherung.de OPEL AUTOVERSICHERUNG VOLLE RÜCKENDECKUNG. opel-autoversicherung.de Direkt beim Opel Partner versichern und viele Vorteile nutzen. Bei Ihrem Opel Partner sind Sie in allen Fragen rund um Ihr Auto in besten

Mehr

DEUTSCHE FAMILIENVERSICHERUNG. Rechtsschutzversicherung

DEUTSCHE FAMILIENVERSICHERUNG. Rechtsschutzversicherung DEUTSCHE FAMILIENVERSICHERUNG * Rechtsschutz zu jeder Zeit! Verzichten Sie nicht auf Ihr gutes Recht: Die der DFV Deutsche Familienversicherung AG steht Ihnen zur Seite und übernimmt im Ernstfall die anfallenden

Mehr

Versicherer-Suche: Gewinner und Verlierer in 16 Kategorien

Versicherer-Suche: Gewinner und Verlierer in 16 Kategorien Zur Verfügung gestellt von Rechtsschutz - www.das.at Nachricht aus Vertrieb & Marketing vom 24.2.2014 Versicherer-Suche: Gewinner und Verlierer in 16 Kategorien Der Versicherungs-Ranking-Check von Iphos

Mehr

Versicherungspaket der

Versicherungspaket der Versicherungspaket der SalzburgerHeimatvereine Vortrag Heimatvereine Versicherungspartner GmbH 2012 1 -Schadenrecht -Haftung -Vertrag -Schadenfall Vortrag Heimatvereine Versicherungspartner GmbH 2012 2

Mehr

Ärzte & Versicherungen Grundinformationen

Ärzte & Versicherungen Grundinformationen Ärzte & Versicherungen Grundinformationen Michael Billes HBV Allgemeine Info - Haftpflichtversicherung Neue Pflichtversicherung für freiberufliche Ärzte und Zahnärzte Berufshaftpflicht vs. Haftpflichtversicherung

Mehr