Journal. Der VR Bank City-Triathlon DAS MAGAZIN DER VR BANK DINKELSBÜHL eg FÜR UNSERE REGION AKTIV. Porträt Aktuelles sparwoche 2012

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Journal. Der VR Bank City-Triathlon 2012. DAS MAGAZIN DER VR BANK DINKELSBÜHL eg FÜR UNSERE REGION AKTIV. Porträt Aktuelles sparwoche 2012"

Transkript

1 Ausgabe 2 Oktober 2012 Journal DAS MAGAZIN DER VR BANK DINKELSBÜHL eg FÜR UNSERE REGION AKTIV Der VR Bank City-Triathlon 2012 Porträt Aktuelles sparwoche 2012 Motivationstraining der Mittelschule Bechhofen Seite 4 Unisex: kleiner Unterschied große Folgen Seite 5 Träume verwirklichen und für die Zukunft vorsorgen Seite 7

2 2 Editorial Ganz nah an Ihren Wünschen Liebe Mitglieder, liebe Kundinnen und liebe Kunden, Dr. Christoph Glenk und Fabian Neitzel ein nahestehender Mensch begleitet Sie durch dick und dünn. Genauso ist das mit Ihrer Bank. Auch wir sehen die Nähe zu unseren Kunden als Verpflichtung an, möglichst jeden Einzelnen von Ihnen mit Rat und Tat zu unterstützen. Ob in finanziellen Angelegenheiten, im Sport, im Kino oder auch bei versicherungsrelevanten Entscheidungen wir sind immer in Ihrer Nähe und für Sie da. Sicher haben auch Sie schon von den neuen Unisex-Tarifen gehört. Dahinter steht ein Beschluss des Europäischen Gerichtshofs, der besagt: Ab Ende 2012 dürfen für neue Vertragsabschlüsse nur noch Tarife mit gleichen Beiträgen und gleichen Leistungen für Männer und Frauen angeboten werden das kann für manche von Ihnen teurer und für andere auch günstiger werden. Wir informieren Sie gerne, ob sich für Sie ein Abschluss noch in diesem Jahr lohnt, wie lange Sie die alten Tarife noch in Anspruch nehmen können und was Sie beachten müssen, wenn Sie von Ihrem aktuellen Tarif in einen Unisex-Tarif wechseln. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin. Auch sonst sind wir sehr dynamisch unterwegs. So ist im September der erste VR Bank City-Triathlon in Dinkelsbühl zu Ende gegangen. Nicht nur für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, auch für uns als Hauptsponsor war der Lauf eine überaus spannende Erfahrung. Genauso wie das Motivationstraining für die Schüler der 8. und 9. Klasse der Mittelschule Bechhofen eine Initiative, die wir ebenfalls sehr gerne unterstützen. Egal, ob Sie eine Versicherung abschließen möchten, günstig bauen oder auch das Gesicht unserer bundesweiten Kampagne werden möchten: Lesen Sie die aktuelle Ausgabe unseres Journals und erfahren Sie mehr. Wir wünschen Ihnen viel Freude dabei. Dr. Christoph Glenk Fabian Neitzel Zehn auf einen Streich Am 3. September 2012 sind zehn junge Menschen bei der VR Bank Dinkelsbühl eg ins Berufsleben gestartet. Sie haben sich für uns entschieden, weil wir als Genossenschaftsbank eine interessante und fachlich herausfordernde Berufsqualifikation mit guten Perspektiven bieten. Wir werden auch weiterhin großen Wert darauf legen, qualifizierte Nachwuchskräfte aus unseren eigenen Reihen hervorzubringen und damit einen wichtigen Beitrag für eine attraktive Ausbildungsinfrastruktur in der Region leisten. Es freut uns sehr, dass sich die Zahl unserer Auszubildenden auch 2012 weiter gesteigert hat. Die große Zahl an Bewerbern beweist, dass die Ausbildung in unserem Haus einen hohen Stellenwert hat. Neben dem Beruf Bankkauffrau/-mann bilden wir in diesem Jahr auch die Berufe Fachinformatiker mit der Fachrichtung Systemintegration sowie Kaufmann für Versicherungen und Finanzen mit der Fachrichtung Finanzberatung aus. Weitere Informationen zur Ausbildung bei der erhalten Sie von Hildegard Riedmüller unter der Telefonnummer Wir wünschen allen neuen Auszubildenden viel Erfolg! Sitzend von links: Vanessa Fuchs, Helena Schön, Vanessa Gromoll, Nancy Kaiser, Beatrice Benning, Marcel Habelt und Hanna Meiser Stehend von links: Tobias Rexin, Wadim Schilke und Manuel Regenhardt

3 Aus unserer Bank 3 VR Bank City-Triathlon im Ziel Als unser Bankvorstand Fabian Neitzel am 2. September 2012 das Startzeichen für den VR Bank City-Triathlon in Dinkelsbühl gab, war die Spannung groß. 120 Teilnehmer, davon 70 Einzelkämpfer und 18 Staffeln, kämpften zum ersten Mal um die Triathlon-Krone unserer Stadt. Doch nicht nur die Athleten, die ganze Stadt war auf den Beinen und feuerte die Sportlerinnen und Sportler am Rande der Strecke kräftig an. 500 Meter Schwimmen, 21 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen standen auf dem Programm und man konnte erahnen, wie viel Anstrengung, aber auch Spaß die Teilnahme für jeden einzelnen Athleten bedeutete. Moderiert wurde die Veranstaltung von Citymanager Thomas Müller und seiner sportkundigen Co-Moderatorin Uschi Herzog, die das Publikum bei Laune und auf dem aktuellen Stand des Rennens hielten. Ziemlich genau eine Stunde dauerte es, bis die ersten Athleten erschöpft, aber glücklich ins Ziel einliefen. Nach Ende des Wettbewerbs wurden die besten Einzelkämpfer und die Gewinner des Staffelwettbewerbs unter großem Beifall geehrt. Dass der erste Triathlon in Dinkelsbühl nicht nur erfolgreich, sondern auch ohne jegliche Probleme ablief, ist vor allem der vorzüglichen Organisation durch den Veranstalter Sebastian Vorherr zu verdanken. Eine Neuauflage des VR Bank City-Triathlons ist für das kommende Jahr mit einer doppelt so hohen Teilnehmerzahl bereits ins Auge gefasst. Impressionen vom VR Bank City-Triathlon 2012 Der Große Stern des Sports 2012 in Bronze geht an... Nein, das wird an dieser Stelle noch nicht verraten. Wir möchten uns aber für die tolle Resonanz auf den Wettbewerb Sterne des Sports bedanken, mit dem der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Volksbanken und Raiffeisenbanken seit 2004 Sportvereine für ihr soziales Engagement ehren. Sie erinnern sich? Im letzten Journal hatten wir zur Teilnahme an den Sternen des Sports aufgerufen. Bis heute haben sich zehn sozial aktive Vereine aus und rund um Dinkelsbühl bei uns beworben: TSV Dinkelsbühl 1860 e.v./abt. Tennis Pferdefreunde Dinkelsbühl-Lohe/ Abt. Voltigieren Deutscher Alpenverein Sektion Hesselberg ASV Breitenau e.v. Bayerische Landesvereinigung für Therapeutisches Reiten e.v. TSV 08 Dürrwangen e.v. Schützenverein Einigkeit Bechhofen Schützengesellschaft Tell Halsbach 1969 e.v. TSV Wassertrüdingen/Abt. Tischtennis Schützenverein Enzian Oberschwaningen Die Gewinner unserer Sterne des Sports in Bronze werden in den kommenden Wochen von einer Jury ermittelt. Im nächsten Journal erfahren Sie, welcher der oben genannten Vereine die Geldprämien in Höhe von Euro, Euro und 500 Euro gewonnen hat. Für den Siegerverein geht es übrigens weiter. Mit etwas Glück folgt die Auszeichnung in Silber, bevor beim Bundesfinale in Berlin der Große Stern des Sports in Gold vergeben wird. Wir drücken jetzt schon die Daumen.

4 4 Porträt Motivationstraining der Mittelschule Bechhofen So schaffen wir's besser Die Bechhofer Mittelschule möchte mit einem neuartigen Motivationstrainingsseminar die Schüler zu mehr Eigeninitiative bewegen. Eine Idee, die ankommt. Nicht nur bei den Schülern, sondern auch bei den Firmen, die wie wir dieses Projekt gerne mitfinanzieren. Spätestens in der 8. und 9. Klasse ist es soweit: Viele Jugendliche müssen sich um eine Ausbildungsstelle kümmern. Und nur die wenigsten sind dazu auch wirklich bereit. Die Verweigerung hat unterschiedliche Gründe das kann die mangelhafte Unterstützung durch die Eltern oder einfach auch der fehlende Motivationsschub sein. Genau darum geht es den Machern der Motivationstrainingsseminare an der Mit telschule Bechhofen: Sie möchten motivieren. Die ersten einführenden Schnuppertage im März kamen bei den Jugendlichen sehr gut an. Noch in diesem Unterrichtsjahr werden die achte und neunte Regelklasse auf einem Freizeitgelände in Betzenstein in der Fränkischen Schweiz ein jeweils einwöchiges Erlebnis- und Studien-Trainingslager absolvieren. Das Programm sieht folgendermaßen aus: Einen halben Tag lang können sich die Schüler auf dem Gelände, das unter anderem über einen Hochseilgarten verfügt, auspowern und so ihre per sönlichen Grenzen erfahren. In der anderen Tageshälfte werden die Jugendlichen mit Themen konfrontiert, die gegen Ende der Schullaufbahn von existenzieller Bedeutung sind. So stehen für die achte Klasse ein Bewerbungstraining und für die neunte Klasse die gezielte Vor bereitung auf die Qualifikations-Prüfung an. Das Motivationstraining soll eine dau erhafte Einrichtung im jährlichen Unterricht werden. Dass die Schülerinnen und Schüler von den Motivationstrainingsseminaren profitieren kön nen, liegt nicht zuletzt an der Spendenbereitschaft der in der Region ansässigen Fir men und Unternehmen. Auch die hat das Projekt mit Euro unterstützt.

5 Aktuelles 5 Kleiner Unterschied, große Folgen Was bedeuten die neuen Unisex-Tarife? Mit den ab Ende des Jahres geltenden Unisex-Tarifen wird die Gleichstellung von Mann und Frau auch auf die Versicherungstarife ausgeweitet. In den meisten europäischen Ländern ist dies bereits umgesetzt, in Deutschland tritt die Neuregelung ab 21. Dezember 2012 in Kraft. Was bringt die neue Regelung? Bislang wurden zur Risikoberechnung von Versicherungen genaue versicherungsmathe matische und statistische Daten herange zogen, was für beide Geschlechter zu unterschiedlichen Beitragshöhen führen konn te. Ein Beispiel: Frauen leben im Durchschnitt fünf Jahre länger als Männer. Als Folge davon erhalten Männer aus einer privaten Rentenversicherung bei gleichen Beiträgen aktuell eine höhere Rentenleistung. Frauen dagegen zahlen geringere Beiträge für ihre Todesfallabsicherung. Diese Praxis ist nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nun nicht mehr zulässig. Unverändert ist es aber möglich, die Bei träge weiterhin abhängig von Kriterien wie dem Alter zu gestalten.. Welche Versicherungen sind konkret von der Umstellung betroffen? Betroffen von der neuen Regelung sind ganz allgemein die Lebens-, Kranken-, Unfall- und Kfz-Versicherungen. Für Verträge, die vor dem 21. Dezember 2012 abgeschlossen wurden, bleibt alles beim Al ten. Sie werden im jeweiligen Männer- bzw. Frauen-Tarif weitergeführt. Solche Verträge können nur dann verändert wer den, wenn der Versicherungsnehmer einen gesetzlichen Anspruch auf die gewünschte Vertragsänderung hat oder ihm das Recht auf die gewünschte Vertragsänderung in den Versicherungsbedingungen eingeräumt wurde. Wie sichere ich mir einen möglichst günstigen Tarif? Da die neuen Richtlinien erst Ende 2012 in Kraft treten, lohnt es sich in vielen Fällen, die bestehende Versicherung zu prüfen. So ist speziell für Männer ein Rentenabschluss in diesem Jahr interessant, da sie im bestehenden Tarif eine höhere Rente erhalten als im Unisex-Tarif. Auch in der privaten Krankenversicherung lohnt sich ein schneller Abschluss, da die Beiträge für Männer im Moment noch meistens wesentlich niedriger sind. Das Gleiche gilt für Frauen, die sich für eine Risikolebensversicherung interessieren. Aufgrund der höheren Unisex- Tarife sollte diese möglichst noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Wir beraten Sie gerne Egal ob Mann oder Frau, Krankenversicherung, Risiko- oder Rentenversicherung: Wir empfehlen eine generelle Überprüfung der privaten Vor sorge und Absicherung. Nur so ist es möglich, eine Versicherung passend zur aktuellen Lebenssituation, zu den persönlichen Bedürfnissen und zu einem günstigen Tarif zu gestalten. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin. 1. Reihe v.l.n.r. Stefan Dinkel, Wadim Schilke, Willi Gmöhling (Leiter Versicherungscenter), Ali Elmas, Thomas Müller, Stefan Nestle 2. Reihe v.l.n.r. Jochen Ehmann, Nicole Winnerlein, Manuela Mäffert 3. Reihe v.l.n.r. Heidi Weick, Thomas Emich Jetzt Zinstief nutzen Egal, ob Sie eine sanierte Immobilie bauen, kaufen oder den Effizienz- Standard steigern möchten: Die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) unterstützt Sie mit attraktiven, zinsgünstigen Krediten und Zuschüssen, die sich auch individuell kombinieren lassen. Kreditprogramme für Wohnimmobilien Wohneigentum Energieeffizientes Bauen Energieeffizientes Sanieren Altersgerechtes Umbauen Erneuerbare Energien Doch auch darüber hinaus gibt es in einigen Bundesländern, Städten, Gemeinden und Kommunen spezielle Förderprogramme. Ihr Berater informiert Sie gerne ausführlich über Ihre persönlichen Fördermöglichkeiten und die jeweiligen Bedingungen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin.

6 6 Aktuelles Werde unser Gesicht! Junge Kunden sind die Zukunft der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Deshalb startet im Herbst unter dem Motto Werde unser Gesicht! eine neue Werbekampagne, die sich speziell an junge Leute richtet und mit jungen Leuten wirbt. Vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2012 suchen wir fünf junge Kunden zwischen 14 und 27 Jahren. Diese Fünf stehen dann ab Frühjahr 2013 als glaubwürdige Marken-Botschafter im Mittelpunkt der bundesweiten Jugend- Kommunikation. Dabei geht es nicht darum, Topmodel oder Jahrgangsbester zu sein. Gesucht werden ganz normale junge Leute und keine Superstars. VR-Kinotage Erstmalig präsentieren wir für unsere jungen Kunden die VR-Kinotage. Jeder VR-Mein Konto-Inhaber hat die Chance, eines der begehrten kostenlosen Tickets zu erhalten. Getreu dem Motto: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst Für unsere VR-MeinKonto-Inhaber von 6 12 Jahren präsentieren wir: Für unsere VR-MeinKonto-Inhaber ab 12 Jahren: MADAGASCAR 3 Twilight 4.2: Breaking Dawn Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2) Die Bewerbung funktioniert wie folgt: einfach ein Foto plus die drei wichtigsten Antriebe einreichen das war s. Die wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Glück. Interessierte Kundinnen und Kunden, die Lust haben, sich zu bewerben, erhalten den Bewerbungsflyer in unseren Geschäftsstellen. Natürlich kann man sich auch im Internet unter oder via App bewerben. Nach ihren Abenteuern in Afrika wollen der eitle Löwe Alex, das vorlaute Zebra Marty, die divenhafte Nilpferddame Gloria und die hypochondrische Giraffe Melman nun endlich zurück in ihren geliebten Zoo in New York. Verfolgt von der ehrgeizigen Großwildjägerin Capitaine Chantel Dubois (Frances McDormand) findet die ungleiche Crew Unterschlupf bei einem Wanderzirkus und reist gut gelaunt quer durch Europa. Natürlich sind auch King Julien, Maurice und die Pinguine wieder mit dabei. Vorstellungstermine: Samstag, 17. November, um Uhr in Feuchtwangen (Regina-Lichtspiele) Sonntag, 18. November, um Uhr in Dinkelsbühl (Ring-Theater) Die Tickets gibt es für alle VR-MeinKonto-Inhaber in allen Geschäftsstellen der VR Bank Dinkelsbühl eg ab 5. November Die Kinotickets können nur an VR-MeinKonto- Inhaber ausgegeben werden. Begleitpersonen sind nicht möglich! Vielen Dank für Ihr Verständnis! (Die übernimmt keinerlei Haftung! Kinobesuch auf eigene Verantwortung!) Bella (Kristen Stewart) kann die Geburt des gemeinsamen Kindes mit Vampir Edward (Robert Pattinson) nur überleben, indem er sie auch zu einem Vampir macht. Als sie nach der dramatischen Geburt ihre Tochter Renesmee überglücklich in den Armen hält, ahnt sie aber noch nicht, dass ihr junges Glück nicht lange währen wird. Denn die Volturi erfahren von dem ungewöhnlichen Kind und der Konflikt zwischen den Cullens und dem mächtigen Vampirclan aus Volterra erreicht seinen Höhepunkt. Gesammelt rückt die adelige Vampirfamilie an, um das Paar und ihren unnatürlichen Nachwuchs zu vernichten. Doch auch die Cullens trommeln ihre Verbündeten zusammen und bereiten sich auf die scheinbar aussichtslose Auseinandersetzung mit den übermächtigen Vampiren aus Italien vor niemand rechnet jedoch mit den außergewöhnlichen Kräften der jungen Mutter Bella, die als Vampir nun mit aller Macht um das Leben ihrer Tochter kämpft Vorstellungstermine: Samstag, 24. November, um Uhr in Feuchtwangen (Regina-Lichtspiele) Sonntag, 25. November, um Uhr in Dinkelsbühl (Ring-Theater)

7 Aktuelles Sparwoche Träume verwirklichen und für die Zukunft vorsorgen Sparen fürs Leben Es liegt in der Natur des Menschen, Pläne zu schmieden. Manche Sparer beginnen schon als Kind, Taschengeld zurückzulegen, um sich einen Wunsch oder Traum zu erfüllen. Je älter man wird, desto mehr tritt das Bedürfnis nach finanzieller Sicherheit in den Vordergrund. Schließlich möchte man für Engpässe gerüstet sein und den nachfolgenden Generationen etwas hinterlassen können. Wer sozial aktiv ist, plant vielleicht sogar darüber hinaus und engagiert sich für eine soziale Einrich tung oder eine gemeinnützige Initiative. Die Gründe zu sparen sind so vielfältig wie die Lebenswege der Menschen. Aber eines zeigt sich immer wieder: Je früher man mit dem Sparen anfängt, desto besser. Zuerst sollte man sich überlegen, wofür man spart. Wenn es sich um die Erfüllung eines Wunsches handelt, ob für sich oder andere, gilt es einen bestimmten Betrag zu ersparen. Während hingegen das Vorsorgesparen ein zentraler Punkt in der Lebensplanung ist. Wichtig dabei ist, nicht nur an sich zu denken, sondern auch an die Familie. Schließlich möchte man Partner, Kinder und Enkelkinder auf ihrem Lebensweg unterstützen können. Sparwochenprodukte Ihrer : VR Zielsparplan 1 Plus Die richtige Wahl, wenn Sie sich langfristige Ziele setzen und eine hohe Spardisziplin haben. Ihre Vorteile dabei sind: Sparen nach eigenen Wünschen und Zielen Kontinuierlicher Vermögensaufbau mit monatlicher Sparrate schon ab 50 Euro Bonus von bis zu 50 % im 25. Ansparjahr Nach Ablauf der Ratensparvereinbarung wird Ihr bestehendes Guthaben als Spareinlage mit dreimonatiger Kündigungsfrist fortgeführt. VR GewinnSparen Sie wollen nicht nur sparen, sondern mit Ihrem Geld auch anderen Menschen helfen? Das VR GewinnSparen bietet Ihnen eine clevere Kombination aus sparen, helfen und gewinnen. Der monatliche Lospreis beträgt 5 Euro. Davon werden 4 Euro gespart und 1 Euro für die Verlosung eingesetzt. Sie bauen dadurch ein ansehnliches Sparguthaben auf und haben zusätzlich die Chance auf attraktive Geldgewinne. Darü ber hinaus werden mit jedem Los, das Sie kaufen, 0,25 Euro des Spielbeitrags dazu verwendet, Menschen in Not sowie soziale bzw. gemeinnützige Einrichtungen zu unterstützen. Im Jahr 2011 wurden auf diesem Weg über 11,35 Millionen Euro an Spendengeldern über die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken vergeben. Helfen gewinnt Monatliche Ausspielung der Gewinnlose Sie helfen wichtigen Projekten in Ihrer Region Jährliche Rückvergütung des Sparanteils Tarif Fuchs: Junge Leute Für Sparer unter 25 Jahren: Sichern Sie sich jetzt einmalig den Tarif Fuchs: Junge Leute mit attraktivem Bonus und überzeugenden Konditionen. Und natürlich alle weiteren Vorteile, die das Bausparen bietet. Attraktiver Bonus bis zu 300 Euro Für alle jungen Leute unter 25 Jahre Sparrate jederzeit anpassbar Prämien vom Staat VR DuoSelect % Festgeld mit 2,5 % Zins für 6 Mo nate + 50 % Fondsanlage (VR Bank Dinkelsbühl eg: World Select/UniImmo: Deutschland oder Europa) Mindestanlage: Euro, davon mindestens 50 % Fondsanlage Gewinnen und anderen helfen! Kennen Sie ein Altenpflegeheim, einen Kin dergarten, eine Pfarrei, einen mobilen Krankendienst oder eine andere gemeinnützige Einrichtung, die auf Mobilität angewiesen ist? Bei unserem Sparwochen- Gewinnspiel können Sie diesen gemeinnützigen Einrichtungen helfen. Denn die Volksbanken und Raiffeisenbanken verlosen zusammen mit dem VR-Gewinnsparverein Bayern e.v. zehnmal 500 Euro und zehnmal ein VRmobil. Wird Ihr Teilnahmeschein gezogen, haben Sie 500 Euro gewonnen und eine gemeinnützige, karitative Einrichtung in Ihrer Region gewinnt automatisch ein VRmobil. Und so funktioniert es Einfach Ihre Daten zusammen mit dem Namen und Ort der gemeinnützigen Einrichtung oder förderwürdigen Maßnahme auf dem Teilnahmeschein oder online unter vr-banken-bayern.de vermerken. Tolle Geschenke für Kinder und Jugendliche zur Sparwoche Zur Sparwoche gibt es für unsere jungen Kunden Grund zur Freude. Jeder Sparer wird mit einem schönen Geschenk belohnt. Außerdem erwartet die Kinder ein Gewinnspiel mit tollen Preisen. Geschenke zur Auswahl Kindertassen WALT DISNEY Sport-Drachen CD-Etui für 24 CDs von GRUNDIG PS: Natürlich gibt es auch weiterhin unser attraktives VR-MeinKonto, das unsere jungen Kunden von Kindesbeinen an begleitet. VR-MeinKonto ein Konto für alles: Anspar konto, Taschengeldkonto, Jugendkonto und Girokonto. Impressum Herausgeber:, Luitpoldstraße 14, Dinkelsbühl, Telefon: 09851/580-0, Internet: V.i.S.d.P.: Dr. Christoph Glenk, Uwe Schürrle, Martin Egger Redaktion und Text: und VR-Marketing GmbH Bildmotive:, R+V Versicherung Gestaltung und Satz: VR-Marketing GmbH Druck: Wenng Druck GmbH, Dinkelsbühl Stand: Oktober 2012

8 CityCentral ca. 6 % Rendite C.2.08 City Central Haus C.2.07 C.2.07 AR 2,81 m AR 2 2,53 m 2 Bad Bad Flur Flur Bad 8,50 m 2 3,39 m 7,39 m 2 2 3,39 m 2 7,39 m 2 Glastür Glastür Schlafen Schlafen 15,18 m 2 15,18 m 2 Wohnen / Essen / Kochen 32,64 m 2 Wohnen / Essen / Kochen 23,07 m 2 Loggia 4,14 m 2 (1/2 angerechnet) Sichtschutz Sichtschutz Loggia 4,14 m 2 (1/2 angerechnet) Loggia 5,10 m 2 Bodentief Fest (1/2 angerechnet) Schlafen 21,40 m 2 Bodentief Fest Bodentief Fest die ideale Kapitalanlage im Zentrum von nürnberg Die großzügigen Grünanlagen rund um die Gebäude machen City Central Nürnberg zu einer angenehmen Wohnfühl-Oase, einem Ruhepol mitten in der Metropolregion Nürnberg. City Central Nürnberg zeigt, dass Wohnen im Zentrum einer Großstadt und eine ruhige Lage mit viel Grün perfekt zusammenpassen. Bis zu 1/3 Kaufpreisersparnis durch Steuervorteil ca. 75% Sanierungsanteil gemäß 7h EStG Für Kapitalanleger bei Kauf einer 2-Zimmer-Wohnung mit ca. 61 m 2 Wohnfläche zur Vermietung Kaufpreis Nettomiete p.a Steuerersparnis* p.a. ca Rendite p.a. 6,10 % * bei Spitzensteuersatz Unser Sorglos-Versprechen für Sie: Vom Verkauf über die Vermietung bis zur Verwaltung bieten wir Ihnen alles aus einer Hand. Ihre Freunde und Bekannten werden Sie um diese herrliche Wohnung beneiden. Modernes Bad, mit hochwertiger Sanitärausstattung Edle, pflegeleichte Echtholzparkettböden Teils bodentiefe Fenster Fußbodenheizung mit elektronischer Einzelraumsteuerung in allen Räumen Größzügige Sonnenbalkone Lift von der Parkgarage bis zur Wohnungstür VR Bank Dinkelsbühl Für unsere Region aktiv Ihr Ansprechpartner: Willi Gmöhling hochwertig leben P&P Gruppe Bayern GmbH Isaak-Loewi-Straße Fürth Tel

sondernewsletter krankenversicherung lcc. ihr finanz-weiter-denker August 12

sondernewsletter krankenversicherung lcc. ihr finanz-weiter-denker August 12 Einheitsgeschlecht Versicherung Getreu dem Motto Bald sind Frauen und Männer gleich, dürfen Versicherer ab 21.12.2012 in ihren Tarifen nicht länger nach dem Geschlecht unterscheiden. Bereits in unserer

Mehr

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de Stand 6.2006 Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt

Mehr

VR-MEINKONTO. das Konto, das mitwächst. Mit uns in die Zukunft! Groß. werden. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

VR-MEINKONTO. das Konto, das mitwächst. Mit uns in die Zukunft! Groß. werden. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. VR-MEINKONTO das Konto, das mitwächst. Mit uns in die Zukunft! Groß werden. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Groß werden. Es gibt nichts Schöneres, als die eigenen Kinder

Mehr

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Vorwort Früh übt sich, wer ein Meister werden will Vielleicht kennen Sie diesen Spruch und wissen auch, was er bedeutet? Alles, was wir im Laufe unseres

Mehr

CheckPoint Berufseinstieg

CheckPoint Berufseinstieg CheckPoint Berufseinstieg Wir wünschen Ihrer Karriere das Beste. Sparkassen-Finanzgruppe Alles im Blick, alles im Griff Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Job! Das erste richtige Gehalt auf dem Konto

Mehr

Ute Regina Voß frau&vermögen

Ute Regina Voß frau&vermögen 1. Kieler Werte Kongress für Frauen Selbstwert. Mehrwert. Marktwert. 9. März 2013 Dagoberta macht Kasse! Warum Frauen weniger Geld haben als Männer und was sie konkret dagegen tun können! ( Vorname und

Mehr

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun?

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun? 2 Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! 5 Schritt 1:Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Schritt 2:Welche Ziele und Wünsche habe ich? 6 Schritt 3:Was brauche ich im Alter? 8 Schritt 4:Was

Mehr

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu!

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Beschluss der 33. Bundes-Delegierten-Konferenz von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN Leichte Sprache 1 Warum Leichte Sprache? Vom 25. bis 27. November 2011 war in

Mehr

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Meine Familie, jeden Tag ein Abenteuer! Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Weil Ihre Familie das Wichtigste ist der kostenlose Familien-Check der Versicherungskammer Bayern. Nichts verändert

Mehr

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept.

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. s-sparkasse Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen. Werden Sie zum Champion im modernen Finanz- Mehrkampf mit dem richtigen Trainings programm bringen

Mehr

Volksbank Tübingen eg

Volksbank Tübingen eg Ausgabe 01 2015 Einfach per Mausklick auf die richtige Seite contastwerkstatt fotolia.com Ratgeber Junges Sparen Zur Geburt erreichen die Familie nur die allerbesten Wünsche für die Zukunft des Kindes.

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

Wegen der neuen Regelungen ist es sinnvoll, sich Gedanken zu machen. Und zwar in den nächsten Monaten um Altersversorgung und Krankenversicherungen.

Wegen der neuen Regelungen ist es sinnvoll, sich Gedanken zu machen. Und zwar in den nächsten Monaten um Altersversorgung und Krankenversicherungen. BFFM GmbH & Co KG Normannenweg 17-21 20537 Hamburg www.bffm.de August 2012, Nr. 3 Viele Versicherungen ändern sich Unisex - Tarife zum Jahresende. Was ist zu tun? Was bedeuten Unisex - Tarife? Wo wird

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

7. - Citylauf. 29. September 2013. Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen. Partner des LAZ:

7. - Citylauf. 29. September 2013. Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen. Partner des LAZ: 7. - Citylauf 29. September 2013 Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen Partner des LAZ: Großer Sportsonntag mit dem Siegburger-Citylauf um den und die Siegburger Stadtmeisterschaft Pokal Veranstalter:

Mehr

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren?

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Die Energiewende ein gutes Stück Arbeit. Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Ihr Weg in ein energieeffizientes Zuhause Warum sanieren? 5 Gründe, jetzt Ihre persönliche Energiewende zu starten:

Mehr

Energetische Gebäudesanierung. - Förderprogramme -

Energetische Gebäudesanierung. - Förderprogramme - Energetische Gebäudesanierung - Förderprogramme - Fördermöglichkeiten im Bestand 1. Energieeffizient Sanieren (auch Denkmal) Zinsgünstiger Kredit (KfW 151/152, KfW 167) Investitionszuschuss (KfW 430) 2.

Mehr

Unser Engagement für das Kinderhaus

Unser Engagement für das Kinderhaus Unser Engagement für das Kinderhaus Die Berlin Hyp und das Kinderhaus Berlin Eine Großstadt wie Berlin ist von einer hohen Arbeitslosigkeit und einer Vielzahl sozialer Brennpunkte gekennzeichnet. Gerade

Mehr

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Riesterrente und Riesterrente Fonds Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Egal ob Single oder Familie. Jede Person aus Ihrer Familie ist wichtig. Jeder zählt. So ist das auch bei der Riesterrente.

Mehr

Es betreut Sie: Central Krankenversicherung AG. Hansaring 40 50 50670 Köln. Telefon +49 (0) 221 1636-0 Telefax +49 (0) 221 1636-200. www.central.

Es betreut Sie: Central Krankenversicherung AG. Hansaring 40 50 50670 Köln. Telefon +49 (0) 221 1636-0 Telefax +49 (0) 221 1636-200. www.central. Es betreut Sie: Central Krankenversicherung AG Hansaring 40 50 50670 Köln Telefon +49 (0) 221 1636-0 Telefax +49 (0) 221 1636-200 www.central.de VF 677 01.11 7968 Ein Team, ein Ziel: alles für Ihre Gesundheit

Mehr

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Für Arbeitnehmer Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht ausreichen 93 % der Bundesbürger rechnen damit,

Mehr

Finanzielle Sicherheit für Sie. Individuelle Lösungen von uns.

Finanzielle Sicherheit für Sie. Individuelle Lösungen von uns. Finanzielle Sicherheit für Sie. Individuelle Lösungen von uns. Weil jeder anders ist! Mit Sicherheit mehr Service! Lehramtsstudenten, Referendare, Lehrer und Angestellte im öffent lichen Dienst zeichnen

Mehr

Knete, Kohle, Kröten. wir reden über Geld redet mit! Auswertung einer Umfrage zum Finanzverhalten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Knete, Kohle, Kröten. wir reden über Geld redet mit! Auswertung einer Umfrage zum Finanzverhalten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen Knete, Kohle, Kröten wir reden über Geld redet mit! Auswertung einer Umfrage zum Finanzverhalten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen Erstellt im Rahmen der Schuldenprävention des SKM - Kath. Verein

Mehr

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld v e r d i - M i t g l i e d e r s e r v i c e. d e VL Vermögenswirksame Leistungen Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern steht jeden Monat eine Extrazahlung

Mehr

gesund & informiert Jahresmitteilung Central 2009

gesund & informiert Jahresmitteilung Central 2009 gesund & informiert Unsere Themen Sicherheit für Ihre Zukunft Gesundheitsschutz nach Wunsch Ihr Geldgeschenk vom Staat Noch mehr Service im Netz In der neuen Ratgeber-Rubrik Meine Gesundheit bieten wir

Mehr

points das Bonusprogramm belohnt Ihre Treue zur Sparkasse.

points das Bonusprogramm belohnt Ihre Treue zur Sparkasse. UKO_026_C_Layout 1 02.05.2014 10:00 Seite 1 S Sparkasse Fürstenfeldbruck 2.500 Pun kte! Kunden werben Kunden. Teilnahmebedingungen: Sie erhalten Ihre Prämie für alle Kundenwerbungen, bei denen der Geworbene

Mehr

Was kann ich jetzt? von P. G.

Was kann ich jetzt? von P. G. Was kann ich jetzt? von P. G. Ich bin zwar kein anderer Mensch geworden, was ich auch nicht wollte. Aber ich habe mehr Selbstbewusstsein bekommen, bin mutiger in vielen Lebenssituationen geworden und bin

Mehr

Krankheit und Unfall sind größte Risiken für Familien

Krankheit und Unfall sind größte Risiken für Familien PRESSEINFORMATION Neue Familien-Studie der SV SparkassenVersicherung: Krankheit und Unfall sind größte Risiken für Familien Die neue Familien-Studie der SV SparkassenVersicherung (SV) zeigt, Eltern fürchten

Mehr

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm.

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Gehen Sie von Anfang an auf Nummer sicher. Ihre Beamtenlaufbahn hat begonnen alles Gute

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung!

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unsere neue Kfz-Versicherung bietet individuell auf Sie zugeschnittenen Schutz, wie Sie ihn sich wünschen. Die Sicherheit, die Sie wünschen. Ganz persönlich.

Mehr

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien München, 4.12.2013 Nürnberg, 10.12.2013 Daniela Korte Bank aus Verantwortung Förderprodukte für Wohnimmobilien Förderprogramme sind kombinierbar Neubau Energieeffizient

Mehr

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren.

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Welche Möglichkeiten bietet Bausparen? Kontakt Übersicht. Staatliche Förderung: Wie nutzen Sie die staatlichen Förderungen Arbeitnehmer-Sparzulage,

Mehr

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern?

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? Wenn Sie Ihre Vorsorgestrategie planen, denken Sie bitte nicht nur an die Absicherung des Alters und den

Mehr

»10 Jahre Sparen«Sparen Bauen Wohnen. Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eg ehem. Berliner Spar- und Bauverein

»10 Jahre Sparen«Sparen Bauen Wohnen. Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eg ehem. Berliner Spar- und Bauverein »10 Jahre Sparen«Sparen Bauen Wohnen Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eg ehem. Berliner Spar- und Bauverein Inhaltsverzeichnis Am Anfang war das Sparen 5 1995 Das Sparen ist wieder da

Mehr

Was macht TARIFCHECK24?

Was macht TARIFCHECK24? Was macht TARIFCHECK24? TARIFCHECK24 ist ein großes Online- Vergleichsportal, bei dem Verbraucher nach passenden Tarifen aus verschiedenen Sparten suchen können Leistungsstarke Vergleichsrechner ermitteln

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien. Ansprechpartner: Unternehmen:

Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien. Ansprechpartner: Unternehmen: In Zukunft beraten. Ansprechpartner: Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien Michael Saez Cano Mobil 0176 20 99 61 59 Mail

Mehr

Entdecke das Leben! Ich sorg für dich. Mit unseren individuellen Vorsorge-Produkten ist Ihre Familie rundum abgesichert.

Entdecke das Leben! Ich sorg für dich. Mit unseren individuellen Vorsorge-Produkten ist Ihre Familie rundum abgesichert. Entdecke das Leben! Ich sorg für dich. Mit unseren individuellen Vorsorge-Produkten ist Ihre Familie rundum abgesichert. Mein Herzenswunsch: die Sicherheit meiner Familie. Sie geben alles für Ihre Familie.

Mehr

Hey Opa! Hab ich auch mal so viel Taschengeld wie Du?

Hey Opa! Hab ich auch mal so viel Taschengeld wie Du? Hey Opa! Hab ich auch mal so viel Taschengeld wie Du? Schenken Sie Ihren Liebsten von Anfang an ein Stück finanzielle Sicherheit. Unser FlexVorsorge Junior. Wer weiß schon heute, was unsere Kinder in der

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN Informationen zu den KfW-Förderprodukten für private Haus- und Wohnungseigentümer Sehr geehrte Haus- und Wohnungseigentümer, wer sein Haus energetisch

Mehr

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser!

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Attraktive Konditionen & faire Beratung: Klassische Baufinanzierung Forwarddarlehen Schnelltilgerdarlehen Modernisierungskredit Platz 1 Die WohlfühlBank! www.sparda-h.de

Mehr

Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt

Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt Oder einfach 55plus CISCON Versicherungsmakler GmbH 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.de Im besten

Mehr

Sparen 3. Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel

Sparen 3. Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel Sparen 3 Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel Sparen 3 einfach und systematisch vorsorgen. Sorgen Sie vor und sichern Sie sich die finanzielle Unabhängigkeit im Ruhestand. Die dritte Säule mit der ge

Mehr

DEIN START INS ECHTE LEBEN. WIR SCHAFFEN DAS.

DEIN START INS ECHTE LEBEN. WIR SCHAFFEN DAS. DEIN START INS ECHTE LEBEN. WIR SCHAFFEN DAS. Start plus Das Versicherungsfundament für junge Leute unter 25 k Wohnungs- und Haftpflichtschutz k Rechtsschutz k Unfallschutz Mit Kombivorteil: Kfz-Haftpflicht

Mehr

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Volksbank Ettlingen eg www.volksbank-ettlingen.de Klaus Steckmann, Mitglied des Vorstandes

Mehr

Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung.

Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung. Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung. Auch bei Modernisierungen und Anschlussfinanzierungen. Jetzt Niedrig-Zinsen sichern für... b Baufinanzierungen

Mehr

+++ Newsletter 01/15 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG

+++ Newsletter 01/15 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG +++ Newsletter 01/15 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG HUK-COBURG Kundendienstbüro Harald Bittner Heidelberger Straße 45 64285 Darmstadt Tel.: 06151 312707 Fax.: 06151 33173 Mail : harald.bittner@hukvm.de

Mehr

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen! Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Nutzen Sie das vollkommen neue NVV-Angebot in Ihrer Region. Einfach anmelden unter www.mobilfalt.de und

Mehr

S Sparkasse Mainfranken Würzburg. Für alle, die sich ein eigenes Bild machen.

S Sparkasse Mainfranken Würzburg. Für alle, die sich ein eigenes Bild machen. S Sparkasse Mainfranken Würzburg Für alle, die sich ein eigenes Bild machen. Das kostenlose Girokonto für Schüler, Studenten, Auszubildende und Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst von 18 bis 27 Jahre.

Mehr

Aktuelle Förderprogramme 2015

Aktuelle Förderprogramme 2015 Aktuelle Förderprogramme 2015 Günther Gamerdinger Vorstandsmitglied der Volksbank Ammerbuch eg Übersicht 1. Bei bestehenden Wohngebäuden Energetische Sanierungsmaßnahmen Einzelmaßnahmen Sanierung zum KfW

Mehr

Verdoppeln Sie Ihre Chancen.

Verdoppeln Sie Ihre Chancen. WB 1573 Barmenia Krankenversicherung a. G. (gegründet 1904) Barmenia Lebensversicherung a. G. (gegründet 1928) Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG (gegründet 1957) Barmenia Versicherungen Hauptverwaltung

Mehr

check in: Alles drin. Für wenig Geld.

check in: Alles drin. Für wenig Geld. check in: Alles drin. Für wenig Geld. Starthilfe: 30.000 Euro Hausrat- Versicherungsschutz für ein Jahr! Der Fels in der Brandung Freiheit braucht Sicherheit. Und die gibt s bei check in für alle unter

Mehr

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen:

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen: www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. 5135.099 5202.110 Unser Partner für Bausparen: hier zu hause. Ihre OLB. Bausparen Mit Wüstenrot hat die OLB den richtigen Partner für Sie. Wer

Mehr

Soziale Verantwortung für Ihre Mitarbeiter und Vorteile für Ihr Unternehmen.

Soziale Verantwortung für Ihre Mitarbeiter und Vorteile für Ihr Unternehmen. Betriebliche Altersversorgung Soziale Verantwortung für Ihre Mitarbeiter und Vorteile für Ihr Unternehmen. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Ihre Mitarbeiter sind Ihr wichtigstes Kapital verzinsen

Mehr

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. V ersorgungskammer

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. V ersorgungskammer Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische V ersorgungskammer Entspannt leben den Ruhestand genießen Sicher möchten Sie nach einem ausgefüllten

Mehr

Bedarfsanalyse. Gut versorgt unbeschwert genießen.

Bedarfsanalyse. Gut versorgt unbeschwert genießen. Mit bester Empfehlung Ihrer Herold Schmidt & Holzheimer Versicherungs- und Finanzvermittlungsgesellschaft mbh Bedarfsanalyse Gut versorgt unbeschwert genießen. Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 5

Presseinformation Seite 1 von 5 Seite 1 von 5 20. Januar 2014 LEW-Wettbewerb Leistung lohnt 2013 : Zehn Jugendsportmannschaften aus der Region erhalten neue Wettkampfkleidung Lechwerke belohnen sportliche Erfolge und kreative Bewerbungen

Mehr

Kfz-Versicherung für Fahranfänger. mit der Lizenz zum Fahren

Kfz-Versicherung für Fahranfänger. mit der Lizenz zum Fahren Kfz-Versicherung für Fahranfänger mit der Lizenz zum Fahren startklar? Geschafft endlich der Führerschein! Nur das eigene Auto fehlt noch. Aber: Sie dürfen den Wagen Ihrer Eltern nutzen und so Ihr Können

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Raiffeisen am Flughafen...

Raiffeisen am Flughafen... Raiffeisen am Flughafen... Willkommen zu Private Banking am Flughafen Die Geschichte von Raiffeisen am Flughafen Wien. Eine langjährige erfolgreiche Partnerschaft. 1980 erste Bankstelle im Betriebsgelände

Mehr

Drei Präsente für Glücksmomente. BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto

Drei Präsente für Glücksmomente. BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto Drei Präsente für Glücksmomente BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto Fröhliche Dreinachten: 3 Produkte 3 Geschenke Wir setzen dem Baum die Krone auf! Sichern Sie sich jetzt

Mehr

verpassen Sie Ihrem Haus ein dickes Fell

verpassen Sie Ihrem Haus ein dickes Fell Keine halben Sachen... Beratungswoche 24. - 30. Juni 2014 verpassen Sie Ihrem Haus ein dickes Fell Wo finde ich Fördermöglichkeiten? 1. Förderprogramme der Stadt Freiburg 2. Stadtteilprojekte Freiburg

Mehr

value invest VWL Die VWL-Police der Liechtenstein Life

value invest VWL Die VWL-Police der Liechtenstein Life Einfach.Anders. value invest VWL Die VWL-Police der Liechtenstein Life Vermögenswirksame Leistungen Einfach.Clever VWL versichert... Die Liechtenstein Life bietet clevere Lösungen für die Investition vermögenswirksamer

Mehr

Zusatzversicherung. ISIfair einfach gesund Der neue Weg in der Krankenversicherung

Zusatzversicherung. ISIfair einfach gesund Der neue Weg in der Krankenversicherung Zusatzversicherung ISIfair einfach gesund Der neue Weg in der Krankenversicherung ISIfair alles aus einer Hand Die Zeit ist reif für neue Ideen und neue Produkte. ISIfair! Eine Kooperation der SIGNAL Krankenversicherung

Mehr

Wir leben in der Region für die Region.

Wir leben in der Region für die Region. Wir leben in der Region für die Region. Schön, dass Sie bei Raiffeisen sind. Wir begleiten Sie ein Leben lang. Wirtschaften ist nicht Selbstzweck, bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Raiffeisen ist

Mehr

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Ausgabe März 2011 Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, es hat sich einiges getan in der Wohnbauförderung der KfW: Zum 01. März 2011 sind eine Reihe

Mehr

VORSORGE. WACHSEN LASSEN.

VORSORGE. WACHSEN LASSEN. VORSORGE. WACHSEN LASSEN. Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung Menschen schützen. Werte bewahren. VORSORGE. FÜR IHR LEBEN. Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht

Mehr

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen.

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. Profitieren Sie von der gebündelten Erfahrung der start:gruppe. Unsere Kunden stehen am Beginn eines Immobilienprojektes. Und zwei Spezialisten

Mehr

Weitere Details erhalten Sie direkt bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner vor Ort im Investment & FinanzCenter.

Weitere Details erhalten Sie direkt bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner vor Ort im Investment & FinanzCenter. Sehr geehrte Damen und Herren, die Deutsche Bank ist mit großer Dynamik in das Jahr 2011 gestartet. Dank Ihrer Unterstützung konnten wir unser Baufinanzierungsgeschäft im ersten Quartal erfreulich ausbauen.

Mehr

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen Basisrente Mit der Basisrente zielgerichtet Altersvorsorge mit staatlicher Förderung aufbauen Erwerbsphase Altersvorsorgeaufwendungen zur

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ SICHERN SIE IHRE ARBEITSKRAFT FINANZIELL AB BESTE ABSICHERUNG ZU TOP-KONDITIONEN DAS VÖLLIG UNTERSCHÄTZTE RISIKO BERUFSUNFÄHIGKEIT KANN JEDEN TREFFEN! In Deutschland wird heute

Mehr

RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE

RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE SICHER IST SICHER. Vorsorge ist wichtig. Ganz besonders dann, wenn es um die Zukunft Ihrer Familie oder Ihres Partners geht. Gut, dass Sie sich für eine Risikoversicherung

Mehr

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Wie sieht eine nachhaltige Finanzierung aus? 2 Die Anforderungen an eine Finanzierung sind vielseitig

Mehr

Be independent: Der Club. Einer für alle...

Be independent: Der Club. Einer für alle... Be independent: Der Club. Einer für alle... Deine Junior-Card kann noch mehr. Mehr Freizeit: Ermäßigte Kinotickets (z.b. für viele City-Kinos in NÖ und Wien, für alle Cineplexx- Kinos, für das neue IMAX-Wien)

Mehr

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen ALEMÃO Text 1 Lernen, lernen, lernen Der Mai ist für viele deutsche Jugendliche keine schöne Zeit. Denn dann müssen sie in vielen Bundesländern die Abiturprüfungen schreiben. Das heiβt: lernen, lernen,

Mehr

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen.

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. www.sparkasse-herford.de Es gibt vielfältige Strategien, ein Vermögen aufzubauen. Dabei spielen Ihre persönlichen Ziele und Wünsche, aber auch Ihr individuelles

Mehr

Etwa jeder 5. Arbeitnehmer scheidet wegen Erwerbsminderung vorzeitig aus dem Arbeitsleben aus

Etwa jeder 5. Arbeitnehmer scheidet wegen Erwerbsminderung vorzeitig aus dem Arbeitsleben aus AKTUELL 05/ 2013 Wer hat keine Pläne und Ziele in seinem Leben: Familie, Erfolg im Beruf, Wohneigentum, ein neues Auto oder eine Weltreise. Damit Sie dabei zumindest finanziell so leicht nichts aus der

Mehr

dein start ins echte leben.

dein start ins echte leben. dein start ins echte leben. WIR SCHAFFEN DAS. Start plus Das Versicherungsfundament für junge Leute unter 25 k Wohnungs- und Haftpflichtschutz k Rechtsschutz k Unfallschutz Mit Kombivorteil: Kfz-Haftpflicht

Mehr

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute HDI Starter-Paket Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute Wer an alles denkt, kann Freiheit unbeschwert genießen. Die Zukunft beginnt jetzt. No risk more fun! Unabhängig sein, Pläne schmieden,

Mehr

CheckPoint Studium. Wir wünschen viel Erfolg von Anfang an. Sparkassen-Finanzgruppe

CheckPoint Studium. Wir wünschen viel Erfolg von Anfang an. Sparkassen-Finanzgruppe CheckPoint Studium Wir wünschen viel Erfolg von Anfang an. Sparkassen-Finanzgruppe Alles im Blick, alles im Griff Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Start ins Studium! Mit dieser Checkliste wollen wir dazu

Mehr

Wenn sich alles gleicht, zählt der Unterschied. EinBlick UNSERE MITGLIEDERPHILOSOPHIE. Wir sind anders

Wenn sich alles gleicht, zählt der Unterschied. EinBlick UNSERE MITGLIEDERPHILOSOPHIE. Wir sind anders Wenn sich alles gleicht, zählt der Unterschied EinBlick UNSERE MITGLIEDERPHILOSOPHIE Wir sind anders MITGLIEDERPHILOSOPHIE Wir sind anders, und das aus gutem Grund Werten Raum geben Wir sind anders. Warum?

Mehr

Gemeinsam gut betreut

Gemeinsam gut betreut Gemeinsam gut betreut Unser Angebot für Familien Krankenkassen gut: 5.2 Kundenzufriedenheit 03/2014 Krankenkasse Effiziente Verwaltung < 4.2 % der Prämien 06/2014 Bis zu 78 % Kinderrabatt Für einen optimalen

Mehr

UNISEX: Wohin geht die Reise? Handeln Sie jetzt! Frauen, 20 24 Jahre

UNISEX: Wohin geht die Reise? Handeln Sie jetzt! Frauen, 20 24 Jahre Frauen, 20 24 Jahre die verkannte Gefahr, denn die meisten Menschen machen sich über das Ausmaß der Versorgungs lücken kein Bild. Unabhängige Verbraucherschützer sind sich einig: Die Absicherung dieses

Mehr

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge.

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische Lebensversicherung: Ihr starker Partner für die Altersvorsorge. Für die

Mehr

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt!

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt! DOSB l Sport bewegt! DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport im Rahmen des Programms Integration durch Sport des Deutschen Olympischen Sportbundes und seiner

Mehr

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen Einzigartig Einfach Preiswert Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen und bis zu 25 % Beitrag sparen. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

Erleben Sie exklusives Wohnen! Wohnanlage Kehlerstraße, Dornbirn. Niedrigenergie-Wohnanlage Ökostufe 4. Verkauf durch:

Erleben Sie exklusives Wohnen! Wohnanlage Kehlerstraße, Dornbirn. Niedrigenergie-Wohnanlage Ökostufe 4. Verkauf durch: partner Wohnanlage Kehlerstraße, Dornbirn Niedrigenergie-Wohnanlage Ökostufe 4 Barrierefrei und zentral wohnen in Dornbirn Verkauf durch: Andreas Hofer Andreas Hofer Immobilien T +43 (0)676 / 968 3 911

Mehr

So meistern Sie locker alle finanziellen Herausforderungen des Familienalltags

So meistern Sie locker alle finanziellen Herausforderungen des Familienalltags So meistern Sie locker alle finanziellen Herausforderungen des Familienalltags Inhaltsverzeichnis Vorwort Über das FinanzplanTeam Wer arbeitet im FinanzplanTeam? Mit wem arbeiten wir zusammen? Wer sind

Mehr

06237Leuna :034638/66666

06237Leuna :034638/66666 Mer s ebur gerlands t r as s e33 OTGünt her s dor f 06237Leuna Tel :034638/66666 Mai l :agent ur f i s c her @t onl i ne. de Riester Rente Top-Renditechancen mit der staatlich geförderten Rente Rürup Rente

Mehr

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE Inkl. Todesfallschutz und Absicherung bei Arbeitslosigkeit Eine auf Ihre privaten Bedürfnisse zugeschnittene Immobilienfinanzierung R+V-Vorsorgedarlehen FIX & FLEX Eigene

Mehr

BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG. Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz.

BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG. Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz. BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz. Beim Sparen baue ich auf Erfahrung und Kompetenz. Wer mitten im Leben steht, trägt

Mehr

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung DANKE für Ihr Vertrauen 2014 Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung Sparkasse Beckum-Wadersloh Persönlich. Kompetent. Nah. Engagiert für unsere Kunden Mit 174 Mitarbeiterinnen

Mehr

das Leben genießen 31.532 und ruhig schlafen Vorsorgen für 31.532 und noch mehr Tage des Lebens: mit den maßgeschneiderten Merkur Versicherungen

das Leben genießen 31.532 und ruhig schlafen Vorsorgen für 31.532 und noch mehr Tage des Lebens: mit den maßgeschneiderten Merkur Versicherungen Merkur Lebensversicherung Mit Sicherheit mehr Lebensfreude! das Leben genießen 31.532 und ruhig schlafen Vorsorgen für 31.532 und noch mehr Tage des Lebens: mit den maßgeschneiderten Merkur Versicherungen

Mehr

Der Krankenkassen Spezialist CHECKCHECK.ch am Schweizer Firmentriathlon

Der Krankenkassen Spezialist CHECKCHECK.ch am Schweizer Firmentriathlon teamathlon.ch www.teamathlon.ch Zur Startseite (/) Der n Spezialist CHECKCHECK.ch am Schweizer Firmentriathlon 11.September 2009 zugetraut, aber von drei Disziplinen Am 11.7.2009 war es mal wieder Zeit

Mehr

Die Spezialisten für externe Projektunterstützung www.solcom.de. SOLCOM Marktstudie Selbstständige Finanzen und Absicherung

Die Spezialisten für externe Projektunterstützung www.solcom.de. SOLCOM Marktstudie Selbstständige Finanzen und Absicherung Die Spezialisten für externe Projektunterstützung www.solcom.de 2 Über diese Marktstudie Im März 2010 hatten wir rund 5.200 Abonnenten des SOLCOM Online Magazins zum Thema Finanzen und Absicherung hinsichtlich

Mehr

Journal. Natur und Mensch verpflichtet. DAS MAGAZIN DER VR BANK DINKELSBÜHL eg FÜR UNSERE REGION AKTIV AUS UNSERER BANK PORTRÄT AKTUELL

Journal. Natur und Mensch verpflichtet. DAS MAGAZIN DER VR BANK DINKELSBÜHL eg FÜR UNSERE REGION AKTIV AUS UNSERER BANK PORTRÄT AKTUELL Ausgabe 1 Oktober 2011 Journal DAS MAGAZIN DER VR BANK DINKELSBÜHL eg FÜR UNSERE REGION AKTIV Natur und Mensch verpflichtet AUS UNSERER BANK PORTRÄT AKTUELL Engagement für unsere Schulen: Luftgüte-Ampel

Mehr