Informationsblatt Darlehen für Verbraucher

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Informationsblatt Darlehen für Verbraucher"

Transkript

1 Informationsblatt Darlehen für Verbraucher Raiffeisenkasse Ritten Genossenschaft Rechts- und Verwaltungssitz: ABI-Kodex: BIC/SWIFT-Code: eingetragen im Bankenverzeichnis unter der Nummer: eingetragen im Handelsregister Bozen unter der Nummer: eingetragen im Genossenschaftsregister unter der Nummer: Steuer-und Mehrwertsteuernummer: Telefon: Fax: -Adresse Internet-Homepage: Klobenstein, Dorfstraße RZSBIT /3617 I/CBA/A Dem Einlagensicherungsfonds der Genossenschaftsbanken i.s. des GvD Nr. 659/1996 angeschlossen. - Dem Nationalen Garantiefonds laut Art. 62 GvD Nr. 415/1996 angeschlossen. - Der Bankenschlichtungsstelle "Conciliatore Bancario" für die Funktion des Ombudsman-Giurì Bancario beigetreten. - Dem außergerichtlichen Streitbeilegungssystem im Bereich der Bank-und Finanzierungsdienstleistungen des ABF Arbitro Bancario finanziario beigetreten. Was ist ein Darlehen? Merkmale und typische Risiken Das Darlehen ist eine kurz-, mittel- oder langfristige Finanzierung. In der Regel wird es für den Erwerb, die Sanierung, den Bau einer Immobilie oder für andere Zwecke aufgenommen. Diese Form des Darlehens ist nicht von den spezifischen Bestimmungen des Verbraucherkredites geregelt. Das Darlehen kann ohne oder mit Sicherstellung vergeben werden z.b. durch Hypothek auf Immobilien, das dann als "Hypothekardarlehen" bezeichnet wird, was auch in Form eines Bodenkredites im Sinne des Bankwesengesetzes Nr. 385 vom , Artikel 38 u. ff. geschehen kann. Der Kunde tilgt das Darlehen durch Raten zu bestimmten Fälligkeiten, die Kapital und Zinsen umfassen, unter Anwendung eines festen oder variablen (indexierten) Zinssatzes. Die Raten können Monats-, Vierteljahres-, Halbjahres- oder Jahresraten sein. Wird das Darlehen für einen bestimmten Zweck gewährt (in der Regel als Baufinanzierung für die Errichtung eines Gebäudes) dann kann die Auszahlung desselben auch in mehreren Raten erfolgen, beispielsweise aufgrund des festgestellten Baufortschritts. Arten von Darlehen und ihre Risiken Darlehen mit festem Zinssatz Während der gesamten Laufzeit des Darlehens bleibt sowohl der Zinssatz als auch der Ratenbetrag unverändert aufrecht. Der Nachteil besteht darin, dass von einem möglichen Rückgang der Marktzinsen nicht profitiert werden kann. Der Festzins ist für denjenigen interessant, der vom Vertragsabschluss an Gewissheit haben will über die Höhe des Zinssatzes, des Ratenbetrages und des Gesamtbetrages der Schuld, die getilgt werden muss, und zwar unabhängig von einer Änderung der Marktbedingungen. Ausgabe vom /5

2 Darlehen mit variablem (indexiertem) Zinssatz Der Zinssatz, wie er zu Beginn gilt, kann sich zu den vereinbarten Fälligkeiten entsprechend der Entwicklung eines oder mehrerer Parameter, die im Vertrag angeführt sind, ändern. Das Hauptrisiko besteht in der nicht vorhersehbaren Entwicklung des Ratenbetrages oder der Anzahl der Raten. Die variable Verzinsung ist für denjenigen interessant, der Sätze wünscht, die sich entsprechend der Marktentwicklung ändern und der in der Lage ist, eine mögliche Erhöhung der Raten zu verkraften. Wirtschaftliche Bedingungen Die zugunsten des Kunden angeführten Bedingungen stellen Mindestkonditionen dar, während die zugunsten der Bank angeführten Bedingungen Maximalkonditionen entsprechen. Finanzierbarer Höchstbetrag Maximale Laufzeit unbegrenzt 30 Jahre Zinssätze Fester Zinssatz Jährlicher Nominalzinssatz 7,500% Mindestzinssatz 0,000% Verzugszinssatz Nominalzinssatz + 3,000% Variabler (indexierter) Zinssatz Jährlicher Nominalzinssatz Referenzzinssatz Spread/Aufschlag EURIBOR 6 Monate (365 Tage) + 6,000 Prozentpunkte (Spread) EURIBOR 3 Monate (365 Tage) + 6,000 Prozentpunkte (Spread) EURIBOR 1 Monat (365 Tage) + 6,000 Prozentpunkte (Spread) EZB-Leitzinssatz + 6,000 Prozentpunkte (Spread) EURIBOR 6 Monate (365 Tage) EURIBOR 3 Monate (365 Tage) EURIBOR 1 Monat (365 Tage) EZB-Leitzinssatz 6,000 Prozentpunkte Mindestzinssatz 0,000% Verzugszinssatz Nominalzinssatz + 3,000% Spesen Spesen für den Vertragsabschluss Kreditbearbeitungsprovision 0,00% Spesen für die Verwaltung der Vertragsbeziehung Spesen für die Übermittlung der Kontoauszüge Spesen für die Übermittlung der Unterlagen Postspesen Postspesen Spesen für Kontoführung Euro 0,00 Spesen Fälligkeitsanzeige Euro 2,50 Anderes Änderung Sicherstellungen Euro 0,00 Erstellung Zinsbescheinigung Euro 0,00 Tilgungsplan Art der Tilgung Französischer Tilgungsplan Ausgabe vom /5

3 Periodizität der Rate Zinsberechnung Zinsberechnung Operationen bis 18 Monate Laufzeit Operationen über 18 Monate Laufzeit monatlich, vierteljährlich, halbjährlich, jährlich aufgrund des Handelsjahres aufgrund des Handelsjahres Vor Abschluss des Vertrages ist es angebracht, den personalisierten Tilgungsplan zu prüfen, der der Zusammenfassung der Bedingungen beigelegt ist. Wieviel kostet das Darlehen? Beispiel für die Berechnung Angewandter Zinssatz (%) Laufzeit in Jahre Kapital ( ) Betrag der Rate ( ) TAEG (%) 7, , ,90 7,880 7, ,00 593,51 7,820 7, ,00 463,51 7,810 7, ,00 402,80 7,800 Neben dem TAEG sind auch andere Kosten zu bedenken, wie die Spesen und Steuern für den Abschluss des Vertrages und die Einverleibung der Hypothek sowie die Spesen für die Versicherung der belasteten Liegenschaft Der durchschnittliche globale Effektivzinssatz (Tasso Effettivo Globale Medio - TEGM) für Darlehen, der im Art. 2 des Wuchergesetzes (Gesetz Nr. 108/1996) vorgesehen ist, kann in einer Niederlassung abgefragt werden. Weitere wirtschaftliche Bedingungen Steuer Ersatzsteuer auf mittel-/langfristige Darlehen (bei Laufzeit von über 18 Monaten) 0,250% Wertstellungen Wertstellungen bei Auszahlung Tag der Behebung Sonstige Spesen Bei Vertragsabschluss muss der Kunde für die Kosten von Dienstleistungen aufkommen, die von Dritten erbracht werden. Dazu gehören Notar- und Versicherungsspesen, die vom jeweiligen Darlehensbetrag abhängen und daher variabel sind. Kreditprüfung Euro 0,00 Periodische Kreditrevision Euro 0,00 Mitteilung auf Papier an Dritte im Sinne der Transparenzbestimmungen für Sicherstellungen Euro 0,00 Entschädigung im Falle der vorzeitigen teilweisen oder gänzlichen Tilgung des Darlehens Euro 0,00 Kreditbearbeitungsgebühr bei Verlängerung Darlehen Euro 0,00 Spesen für Dokumentensuche/-erstellung im Archiv pro angebrochener Stunde Euro 30,00 Spesen für Sonderauswertungen pro angebrochener Stunde Euro 80,00 Vorzeitige Tilgung, Rücktritt, Übertragung des Darlehens und Beschwerden Vorzeitige Tilgung und Rücktritt Ausgabe vom /5

4 Das Darlehen kann von Seiten des Kunden ohne Voranzeige, Strafgebühr, Entschädigung oder Zusatzbelastung vorzeitig zur Gänze oder zum Teil getilgt werden. Die Bank kann nur zurücktreten, wenn die vertraglich vorgesehenen bzw. bestimmte Voraussetzungen eintreten, wie z.b. Art ZGB. Übertragung des Darlehens Wenn für die Tilgung des Darlehens eine neue Finanzierung bei einer anderen Bank aufgenommen wird, fallen für den Kunden auch indirekt keine Kosten (z.b. Gebühren, Spesen, Belastungen und Strafgebühren) an. Für den neuen Vertrag bleiben die gewährten Sicherstellungen des alten Vertrages erhalten. Höchstfristen für die Beendigung der Geschäftsbeziehung Die Geschäftsbeziehung endet unmittelbar mit der Zahlung der geschuldeten Beträge. Beschwerden Der Kunde kann bei der Bank Beschwerde einreichen, auch mittels Einschreiben mit Rückantwort oder auf telematischem Wege (Adresse: Raiffeisenkasse Ritten - Dorfstraße Klobenstein). Die Bank muss innerhalb 30 Tagen antworten. Ist der Kunde mit der Antwort nicht einverstanden oder hat er keine Antwort erhalten, kann er sich, bevor er ein Gerichtsverfahren anstrengt, an folgende Einrichtungen wenden: das Schiedsgericht für Bank- und Finanzdienstleistungen und Operationen (ABF). Informationen darüber, wie man sich an diese Stelle wendet, liefert die Homepage die Filiale der Banca d Italia und die Bank; die Bankenschlichtungsstelle (Conciliatore BancarioFinanziario); bei Streitfällen mit der Bank kann der Kunde ein Schlichtungsverfahren einleiten, mit dem Ziel, durch einen unabhängigen Schlichter eine (außergerichtliche) Einigung mit der Bank zu finden. Für diesen Dienst kann sich der Kunde an die Bankenschlichtungsstelle - Conciliatore BancarioFinanziario mit Sitz in Rom wenden. Homepage Die vorherige Inanspruchnahme eines Verfahrens zur außergerichtlichen Streitbeilegung (Mediation bei einer beliebigen dazu ermächtigten Stelle, Mediation bei einer dazu ermächtigten und im Vertrag vereinbarten Stelle oder genanntes Verfahren beim Schiedsgericht für Bank- und Finanzdienstleistungen und Operationen-ABF) ist im Sinne des Art. 5 Abs. 1-bis des Legislativdekrets Nr. 28/2010 verpflichtend, sollte der Kunde beabsichtigen, für einen über die Auslegung und Anwendung des Vertrages entstehenden Streitfall das ordentliche Gericht anzurufen; dies bei sonstiger Unverfolgbarkeit der Klage. Das Mediationsverfahren wickelt sich vor der örtlich zuständigen Mediationsstelle und mit dem Beistand eines Rechtsanwaltes ab. Legende und Erklärung der wichtigsten Begriffe Durchschnittlicher globaler Effektivzinssatz - Tasso Effettivo Globale Medio (TEGM) Effektiver Jahreszins - Tasso Annuo Effettivo Globale (TAEG) Zinssatz, der alle drei Monate vom Wirtschafts- und Finanzministerium veröffentlicht wird, wie im Wuchergesetz vorgesehen. Um festzustellen, ob der Zinssatz verbotenen Zinswucher darstellt, muss unter den veröffentlichten effektiven Globalzinssätzen der für das Darlehen zutreffende ausgewählt, um ein Viertel (+25%) zuzüglich weiterer 4 Prozentpunkte erhöht und geprüft werden, ob der von der Bank verlangte Zins nicht höher ist. Der wie oben berechnete Zinssatz darf jedenfalls den veröffentlichten effektiven Globalzinssatz + 8 Prozentpunkte nicht überschreiten. Gibt die Gesamtkosten des Darlehens auf Jahresbasis an und ist in Prozent bezogen auf den Betrag der gewährten Finanzierung ausgedrückt. Er umfasst den Zinssatz und die anderen Kostenpunkte, z.b. die Kreditbearbeitungsgebühr und die Kosten für den Rateneinzug. Einige Spesen, wie etwa die Notarkosten sind nicht enthalten. Ersatzsteuer Steuer in Höhe von 0,25% (Erstwohnung) oder 2% (Zweitwohnung) des Darlehensbetrages im Falle des Erwerbs, des Baus, der baulichen Umgestaltung Sanierung der Immobilie. Gleich bleibende Rate Die Summe aus dem Kapital- und Zinsanteil bleibt während der gesamten Laufzeit des Darlehens gleich. Ausgabe vom /5

5 Hypothek Jährlicher Nominalzinssatz Kapitalanteil Kreditbearbeitung Mindestzinssatz Referenzzinssatz (für variabel verzinste Darlehen)/ Referenzzinssatz (für festverzinsliche Darlehen) Spread/Aufschlag Tilgungsplan Verzugszinssatz Zinsanteil Garantie auf einer Sache, in der Regel eine Immobilie. Ist der Schuldner nicht in der Lage die Schuld zu zahlen, kann der Gläubiger die Zwangsenteignung und den Verkauf herbeiführen. Ein in Prozent ausgedrücktes Verhältnis zwischen dem Zins (als Entgelt für das geliehene Kapital) und dem geliehenen Kapital. Teil der Rate, der aus dem Betrag der zurückgezahlten Finanzierung besteht. Verfahren und Formalitäten, die für die Auszahlung des Darlehens erforderlich sind. Schwelle, die der vom Kunden geschuldete Zinssatz nicht unterschreitet. Marktparameter oder geldpolitische Größe als Bezugsgröße für die Bestimmung des Zinssatzes. Aufschlag auf den Bezugs- oder Indexierungsparameter. Plan für die Rückzahlung des Darlehens unter Angabe der Zusammensetzung der einzelnen Rate (Kapitalanteil, Zinsanteil), errechnet zum im Vertrag festgelegten Zinssatz. Erhöhung des Zinssatzes für den Fall der verspäteten Ratenzahlung. Teil der Rate, die aus dem angefallenen Zins besteht. Ausgabe vom /5

Informationsblatt Darlehen

Informationsblatt Darlehen Informationsblatt Darlehen Raiffeisenkasse Ritten Genossenschaft Rechts- und Verwaltungssitz: ABI-Kodex: BIC/SWIFT-Code: eingetragen im Bankenverzeichnis unter der Nummer: eingetragen im Handelsregister

Mehr

Informationsblatt Bauspardarlehen

Informationsblatt Bauspardarlehen Informationsblatt Bauspardarlehen Raiffeisenkasse Ritten Genossenschaft Rechts- und Verwaltungssitz: ABI-Kodex: BIC/SWIFT-Code: eingetragen im Bankenverzeichnis unter der Nummer: eingetragen im Handelsregister

Mehr

Informationsblatt Hypothekardarlehen mit variablem (indexiertem) Zinssatz EURIBOR

Informationsblatt Hypothekardarlehen mit variablem (indexiertem) Zinssatz EURIBOR Informationsblatt Hypothekardarlehen mit variablem (indexiertem) Zinssatz EURIBOR Raiffeisenkasse Ritten Genossenschaft Rechts- und Verwaltungssitz: ABI-Kodex: BIC/SWIFT-Code: eingetragen im Bankenverzeichnis

Mehr

Informationsblatt 08/a CHIROGRAFARDARLEHEN

Informationsblatt 08/a CHIROGRAFARDARLEHEN Informationsblatt 08/a CHIROGRAFARDARLEHEN Dieses Informationsblatt, welches Sie in Kopie von dieser Bank erhalten können, stellt kein rechtsverbindliches Angebot dar. Die Angaben werden nach Treu und

Mehr

DARLEHEN AN DEN VERBRAUCHER

DARLEHEN AN DEN VERBRAUCHER INFORMATIONSBLATT zu: DARLEHEN AN DEN VERBRAUCHER INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK RAIFFEISENKASSE MERAN FREIHEITSSTRASSE 40-39012 - MERAN (BZ) Telefonnummer und Fax: 0473 011000/0473 070100 E-Mail: info@meranbank.it

Mehr

Informationsblatt 08/a CHIROGRAFARDARLEHEN (Verbraucher)

Informationsblatt 08/a CHIROGRAFARDARLEHEN (Verbraucher) Informationsblatt 08/a CHIROGRAFARDARLEHEN (Verbraucher) INFORMATIONEN ZUR BANK HYPO TIROL BANK AG Zweigniederlassung Italien 39100 Bozen, Waltherplatz 2 Tel. +39 0471 099 600, Fax +39 0471 099 660 bank@hypotirol.it,

Mehr

Informationsblatt 08/c HYPOTHEKARDARLEHEN

Informationsblatt 08/c HYPOTHEKARDARLEHEN Informationsblatt 08/c HYPOTHEKARDARLEHEN Dieses Informationsblatt, welches Sie in Kopie von dieser Bank erhalten können, stellt kein rechtsverbindliches Angebot dar. Die Angaben werden nach Treu und Glauben

Mehr

INFORMATIONSBLATT für: CHIROGRAFARDARLEHEN INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK

INFORMATIONSBLATT für: CHIROGRAFARDARLEHEN INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK INFORMATIONSBLATT für: CHIROGRAFARDARLEHEN INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK RAIFFEISENKASSE MERAN FREIHEITSSTRASSE 40-39012 - MERAN (BZ) Telefonnummer und Fax: 0473 011000/0473 070100 E-Mail: info@meranbank.it

Mehr

INFORMATIONSBLATT für: KONTOKORRENTKREDIT INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK WAS IST EIN KONTOKORRENTKREDIT WIRTSCHAFTLICHE BEDINGUNGEN

INFORMATIONSBLATT für: KONTOKORRENTKREDIT INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK WAS IST EIN KONTOKORRENTKREDIT WIRTSCHAFTLICHE BEDINGUNGEN INFORMATIONSBLATT für: INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK KONTOKORRENTKREDIT RAIFFEISENKASSE MERAN FREIHEITSSTRASSE 40-39012 - MERAN (BZ) Telefonnummer und Fax: 0473 011000/0473 070100 E-Mail: info@meranbank.it

Mehr

Informationsblatt Basiskonto für Verbraucher, für sozial Benachteiligte und für Rentner

Informationsblatt Basiskonto für Verbraucher, für sozial Benachteiligte und für Rentner Informationsblatt Basiskonto für Verbraucher, für sozial Benachteiligte und für Rentner Raiffeisenkasse Ritten Genossenschaft Rechts- und Verwaltungssitz: ABI-Kodex: BIC/SWIFT-Code: eingetragen im Bankenverzeichnis

Mehr

Informationsblatt 09/a KONTOKORRENTKREDIT (Verbraucher)

Informationsblatt 09/a KONTOKORRENTKREDIT (Verbraucher) Informationsblatt 09/a KONTOKORRENTKREDIT (Verbraucher) INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK HYPO TIROL BANK AG Zweigniederlassung Italien 39100 Bozen, Waltherplatz 2 Tel. +39 0471 099 600, Fax +39 0471 099 660

Mehr

BODENKREDIT-/HYPOTHEKAR-/SCHULDSCHEINDARLEHEN BAUSPARDARLEHEN

BODENKREDIT-/HYPOTHEKAR-/SCHULDSCHEINDARLEHEN BAUSPARDARLEHEN INFORMATIONSBLATT Gültig seit: 01. Januar 2016 BODENKREDIT-/HYPOTHEKAR-/SCHULDSCHEINDARLEHEN INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK BAUSPARDARLEHEN Südtiroler Sparkasse AG - Aktiengesellschaft Rechts- und Verwaltungssitz:

Mehr

INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT HÖCHSTZINSSATZ

INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT HÖCHSTZINSSATZ INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT HÖCHSTZINSSATZ INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Schlachthofstraße 55 39100 Bozen Tel.: 0471 996111 Fax: 0471 979188

Mehr

INFORMATIONSBLATT VORFINANZIERUNG (ohne hypotekarische Besicherung)

INFORMATIONSBLATT VORFINANZIERUNG (ohne hypotekarische Besicherung) INFORMATIONSBLATT VORFINANZIERUNG (ohne hypotekarische Besicherung) INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Schlachthofstraße 55 39100 Bozen Tel.: 0471 996111 Fax: 0471

Mehr

Informationsblatt 08/b BODENKREDITDARLEHEN

Informationsblatt 08/b BODENKREDITDARLEHEN Informationsblatt 08/b BODENKREDITDARLEHEN Dieses Informationsblatt, welches Sie in Kopie von dieser Bank erhalten können, stellt kein rechtsverbindliches Angebot dar. Die Angaben werden nach Treu und

Mehr

KREDITEROEFFNUNG IN FORM DES KONTOKORRENTS

KREDITEROEFFNUNG IN FORM DES KONTOKORRENTS INFORMATIONSBLATT für: KREDITEROEFFNUNG IN FORM DES KONTOKORRENTS INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK RAIFFEISENKASSE MERAN FREIHEITSSTRASSE 40-39012 - MERAN (BZ) Telefonnummer und Fax: 0473 011000/0473 070100

Mehr

INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT FIXEM ZINSSATZ

INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT FIXEM ZINSSATZ INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT FIXEM ZINSSATZ INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Schlachthofstrase 55 39100 Bozen Tel.: 0471 996111 Fax: 0471 979188

Mehr

Was ist ein Kontokorrent? Merkmale und typische Risiken. Raiffeisenkasse Ritten Genossenschaft

Was ist ein Kontokorrent? Merkmale und typische Risiken. Raiffeisenkasse Ritten Genossenschaft Informationsblatt Kontokorrent für Verbraucher normales Konto Dieses Konto ist für jene Kunden geeignet, die zum Zeitpunkt der Kontoeröffnung davon ausgehen, nur eine sehr geringe Anzahl von Operationen

Mehr

INDEXGEBUNDES DARLEHEN MIT EIB-MITTELN BETRIEBE NEUE KONVENTION BODENKREDIT-/HYPOTHEKAR-/SCHULDSCHEINDARLEHEN

INDEXGEBUNDES DARLEHEN MIT EIB-MITTELN BETRIEBE NEUE KONVENTION BODENKREDIT-/HYPOTHEKAR-/SCHULDSCHEINDARLEHEN INFORMATIONSBLATT Gültig seit: 01. Oktober 2015 INDEXGEBUNDES DARLEHEN MIT EIB-MITTELN BETRIEBE NEUE KONVENTION BODENKREDIT-/HYPOTHEKAR-/SCHULDSCHEINDARLEHEN INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Sparkasse

Mehr

INFORMATIONSBLATT WIRD AKTUALISIERT INFORMATIONSBLATT CHIROGRAFARFINANZIERUNG FÜR PRIVATPERSONEN

INFORMATIONSBLATT WIRD AKTUALISIERT INFORMATIONSBLATT CHIROGRAFARFINANZIERUNG FÜR PRIVATPERSONEN INFORMATIONSBLATT WIRD AKTUALISIERT INFORMATIONSBLATT CHIROGRAFARFINANZIERUNG FÜR PRIVATPERSONEN INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Siemensstrasse, 18 39100 Bozen

Mehr

INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FÜR PRIVATE (nicht Wohnbaudarlehen)

INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FÜR PRIVATE (nicht Wohnbaudarlehen) INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FÜR PRIVATE (nicht Wohnbaudarlehen) INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Schlachthofstraße 55 39100 Bozen Tel.: 0471 996111 Fax:

Mehr

INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT OPTION

INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT OPTION INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT OPTION INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Schlachthofstraße 55 39100 Bozen Tel.: 0471 996111 Fax: 0471 979188 gsinfo@volksbank.it

Mehr

Die wichtigsten wirtschaftlichen Bedingungen

Die wichtigsten wirtschaftlichen Bedingungen Informationsblatt 08/b HYPOTHEKARDARLEHEN/BODENKREDITDARLEHEN Dieses Informationsblatt, welches Sie in Kopie von dieser Bank erhalten können, stellt kein rechtsverbindliches Angebot dar. Die Angaben werden

Mehr

SCHULDSCHEINDARLEHEN. WAS IST EIN BEGÜNSTIGTES DARLEHEN AN LOKALE KÖRPERSCHAFTEN im Sinne der RG Nr. 3/91 und Nr. 10/98

SCHULDSCHEINDARLEHEN. WAS IST EIN BEGÜNSTIGTES DARLEHEN AN LOKALE KÖRPERSCHAFTEN im Sinne der RG Nr. 3/91 und Nr. 10/98 INFORMATIONSBLATT Gültig seit: 19. Oktober 2015 BEGÜNSTIGTES DARLEHEN AN LOKALE KÖRPERSCHAFTEN ZUR FINANZIERUNG VON ÖFFENTLICHEN BAUTEN (IM SINNE DER REGIONALGESETZE NR. 3 VOM 09.02.1991 UND NR. 10 VOM

Mehr

INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT KONSTANTER RATE UND VARIABLER LAUFZEIT

INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT KONSTANTER RATE UND VARIABLER LAUFZEIT INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT KONSTANTER RATE UND VARIABLER LAUFZEIT INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Schlachthofstraße 55 39100 Bozen Tel.: 0471

Mehr

INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT VARIABLEM ZINSSATZ

INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT VARIABLEM ZINSSATZ INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT VARIABLEM ZINSSATZ INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Schlachthofstraße 55-39100 Bozen Tel.: 0471 996111 Fax: 0471

Mehr

Die wichtigsten wirtschaftlichen Bedingungen

Die wichtigsten wirtschaftlichen Bedingungen Informationsblatt 08/d LEBENSPHASENKREDIT in Form eines Bodenkreditdarlehens oder Hypothekardarlehens Dieses Informationsblatt, welches Sie in Kopie von dieser Bank erhalten können, stellt kein rechtsverbindliches

Mehr

INFORMATION: KONDITIONEN FÜR DIE ALLGEMEINHEIT DER KUNDEN RATENKREDIT

INFORMATION: KONDITIONEN FÜR DIE ALLGEMEINHEIT DER KUNDEN RATENKREDIT INFORMATION: KONDITIONEN FÜR DIE ALLGEMEINHEIT DER KUNDEN RATENKREDIT INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Schlachthofstraße 55 39100 Bozen Tel.: 0471 996111 Fax:

Mehr

Die wichtigsten wirtschaftlichen Bedingungen

Die wichtigsten wirtschaftlichen Bedingungen Informationsblatt 08/d Lebensphasenkredit in Form eines Bodenkreditdarlehens oder Hypothekardarlehens Dieses Informationsblatt, welches Sie in Kopie von dieser Bank erhalten können, stellt kein rechtsverbindliches

Mehr

INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT FIXEM ZINSSATZ

INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT FIXEM ZINSSATZ INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FIRST MIT FIXEM ZINSSATZ INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Schlachthofstraße 55 39100 Bozen Tel.: 0471 996111 Fax: 0471 979188

Mehr

Beschwerdeverfahren und außergerichtliche Streitbeilegung

Beschwerdeverfahren und außergerichtliche Streitbeilegung Beschwerdeverfahren und außergerichtliche Streitbeilegung Geschätzter Kunde, unsere Raiffeisenkasse ist stets darauf bedacht, die Geschäfte zur vollsten Zufriedenheit der Kunden abzuwickeln. Sollte es

Mehr

INFORMATIONSBLATT KONTOKORRENTKREDITE mit oder ohne hypothekarischer Besicherung (Kontokorrentkredit Disponibilität Schecks Tilgungskonto)

INFORMATIONSBLATT KONTOKORRENTKREDITE mit oder ohne hypothekarischer Besicherung (Kontokorrentkredit Disponibilität Schecks Tilgungskonto) INFORMATIONSBLATT KONTOKORRENTKREDITE mit oder ohne hypothekarischer Besicherung (Kontokorrentkredit Disponibilität Schecks Tilgungskonto) INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft

Mehr

INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FÜR UNTERNEHMEN

INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FÜR UNTERNEHMEN INFORMATIONSBLATT HYPOTHEKARDARLEHEN FÜR UNTERNEHMEN INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Schlachthofstraße 55 39100 Bozen Tel.: 0471 996111 Fax: 0471 979188 gsinfo@volksbank.it

Mehr

INFORMATIONSBLATT BANKGARANTIEN (Kredit für die Ausstellung von Bankgarantien mit und ohne hypothekarischer Besicherung)

INFORMATIONSBLATT BANKGARANTIEN (Kredit für die Ausstellung von Bankgarantien mit und ohne hypothekarischer Besicherung) INFORMATIONSBLATT BANKGARANTIEN (Kredit für die Ausstellung von Bankgarantien mit und ohne hypothekarischer Besicherung) INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Schlachthofstraße

Mehr

INFORMATIONSBLATT Importfinanzierungen, Exportbevorschussungen und freie Finanzierungen (mit und ohne hypothekarischer Besicherung)

INFORMATIONSBLATT Importfinanzierungen, Exportbevorschussungen und freie Finanzierungen (mit und ohne hypothekarischer Besicherung) INFORMATIONSBLATT Importfinanzierungen, Exportbevorschussungen und freie Finanzierungen (mit und ohne hypothekarischer Besicherung) INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien

Mehr

Informationsblatt 09/a KONTOKORRENTKREDIT

Informationsblatt 09/a KONTOKORRENTKREDIT Informationsblatt 09/a KONTOKORRENTKREDIT Dieses Informationsblatt, welches Sie in Kopie von dieser Bank erhalten können, stellt kein rechtsverbindliches Angebot dar. Die Angaben werden nach Treu und Glauben

Mehr

INFORMATIONSBLATT BEVORSCHUSSUNG VON EFFEKTEN / RECHNUNGEN / VERTRÄGEN HANDELSDISKONT (mit oder ohne hypothekarischer Besicherung)

INFORMATIONSBLATT BEVORSCHUSSUNG VON EFFEKTEN / RECHNUNGEN / VERTRÄGEN HANDELSDISKONT (mit oder ohne hypothekarischer Besicherung) INFORMATIONSBLATT BEVORSCHUSSUNG VON EFFEKTEN / RECHNUNGEN / VERTRÄGEN HANDELSDISKONT (mit oder ohne hypothekarischer Besicherung) INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien

Mehr

INFORMATIONSBLATT INKASSODIENST (Wechsel, RiBa, SDD, M.AV. u. Freccia)

INFORMATIONSBLATT INKASSODIENST (Wechsel, RiBa, SDD, M.AV. u. Freccia) INFORMATIONSBLATT INKASSODIENST (Wechsel, RiBa, SDD, M.AV. u. Freccia) INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Schlachthofstrasse 55 39100 Bozen Tel.: 0471 996111 Fax:

Mehr

INFORMATIONSBLATT DARLEHEN EUROPÄISCHE INVESTITIONSBANK FÜR UNTERNEHMEN

INFORMATIONSBLATT DARLEHEN EUROPÄISCHE INVESTITIONSBANK FÜR UNTERNEHMEN INFORMATIONSBLATT DARLEHEN EUROPÄISCHE INVESTITIONSBANK FÜR UNTERNEHMEN INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Rechtssitz: Schlachthofstraße 55 39100 Bozen Tel.: 0471

Mehr

INFORMATIONSBLATT BAUSPARDARLEHEN DER AUTONOMEN PROVINZ BOZEN- SÜDTIROL (mit und ohne hypothekarischer Besicherung)

INFORMATIONSBLATT BAUSPARDARLEHEN DER AUTONOMEN PROVINZ BOZEN- SÜDTIROL (mit und ohne hypothekarischer Besicherung) INFORMATIONSBLATT BAUSPARDARLEHEN DER AUTONOMEN PROVINZ BOZEN- SÜDTIROL (mit und ohne hypothekarischer Besicherung) INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Schlachthofstraße

Mehr

INFORMATIONSBLATT CORPORATE BANKING - CoB@ web

INFORMATIONSBLATT CORPORATE BANKING - CoB@ web INFORMATIONSBLATT CORPORATE BANKING - CoB@ web INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Schlachthofstraße, 55 39100 Bozen Tel.: 0471 996111 Fax: 0471 979188 gsinfo@bancapopolare.it

Mehr

INFORMATIONSBLATT FINANZIERUNG FÜR KONDOMINIEN

INFORMATIONSBLATT FINANZIERUNG FÜR KONDOMINIEN INFORMATIONSBLATT FINANZIERUNG FÜR KONDOMINIEN INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Schlachthofstraße 55 39100 Bozen Tel.: 0471 996111 Fax: 0471 979188 gsinfo@volksbank.it

Mehr

RLB-Leasing Leasingfinanzierung einer Immobilie (mit Nichtverbraucher)

RLB-Leasing Leasingfinanzierung einer Immobilie (mit Nichtverbraucher) INFORMATIONSBLATT Finanzierungs-Leasing RLB-Leasing Leasingfinanzierung einer Immobilie (mit Nichtverbraucher) INFORMATIONEN ZUR BANK Raiffeisen Landesbank Südtirol AG Laurinstraße 1-39100 - Bozen Tel:

Mehr

Vergleich der Wohnbaudarlehen für Erstwohnungen in Südtirol - Juni 2012

Vergleich der Wohnbaudarlehen für Erstwohnungen in Südtirol - Juni 2012 Vergleich der Wohnbaudarlehen für Erstwohnungen in Südtirol - Juni 2012 Bank Fixe Zinssätze Variable Zinssätze Banca di Trento e Bolzano Südtiroler Volksbank 10 Jahre: 4,90% (definierter Zinssatz) 20 Jahre:

Mehr

INFORMATIONSBLATT Importfinanzierungen, Exportbevorschussungen und freie Finanzierungen (mit und ohne hypothekarischer Besicherung)

INFORMATIONSBLATT Importfinanzierungen, Exportbevorschussungen und freie Finanzierungen (mit und ohne hypothekarischer Besicherung) INFORMATIONSBLATT Importfinanzierungen, Exportbevorschussungen und freie Finanzierungen (mit und ohne hypothekarischer Besicherung) INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien

Mehr

Verhaltenskodex über vorvertragliche Informationen für wohnungswirtschaftliche Kredite

Verhaltenskodex über vorvertragliche Informationen für wohnungswirtschaftliche Kredite Verhaltenskodex über vorvertragliche Informationen für wohnungswirtschaftliche Kredite 1. Allgemeine Informationen, die dem Verbraucher zur Verfügung gestellt werden sollten Die ersten Informationen über

Mehr

Hypotheken INFORMATIONEN ZUM KREDITGEBER GRUNDLEGENDE INFORMATIONEN ZUM WOHNIMMOBILIENKREDIT FÜR VERBRAUCHER WAS IST EIN WOHNIMMOBILIENKREDIT

Hypotheken INFORMATIONEN ZUM KREDITGEBER GRUNDLEGENDE INFORMATIONEN ZUM WOHNIMMOBILIENKREDIT FÜR VERBRAUCHER WAS IST EIN WOHNIMMOBILIENKREDIT Hypotheken GRUNDLEGENDE INFORMATIONEN ZUM WOHNIMMOBILIENKREDIT FÜR VERBRAUCHER Gültig seit: 01 März 2017 INFORMATIONEN ZUM KREDITGEBER Südtiroler Sparkasse AG - Aktiengesellschaft Rechts- und Verwaltungssitz:

Mehr

INFORMATIONEN ZUM VERTRAG: WAS IST DER TELEMATISCHE VERTRAG? ZIELGRUPPE - FUNKTIONSWEISE - RISIKEN

INFORMATIONEN ZUM VERTRAG: WAS IST DER TELEMATISCHE VERTRAG? ZIELGRUPPE - FUNKTIONSWEISE - RISIKEN laut G.V. Nr. 70/2003 über den elektronischen Geschäftsverkehr (Artikel 7, 8, 9, 12, 18, 19) und laut G.V. Nr. 206/2005 (Verbraucherschutzgesetz, Sektion IV bis - Fernabsatzverträge von Finanzdienstleistungen

Mehr

Informationsblatt der Hypo Tirol Bank AG zum Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz HIKrG

Informationsblatt der Hypo Tirol Bank AG zum Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz HIKrG Informationsblatt der Hypo Tirol Bank AG zum Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz HIKrG 7 Allgemeine Informationen 1. Identität und Anschrift des Urhebers der Informationen Hypo Tirol Bank AG Meraner

Mehr

Mitteilung Die wichtigsten Transparenzbestimmungen

Mitteilung Die wichtigsten Transparenzbestimmungen Raiffeisenkasse Kastelruth Gen. mit Sitz in 39040 Kastelruth, eingetragen im Bankenverzeichnis und im Handelsregister Bozen, Steuernummer 00170970214 Mitteilung Die wichtigsten Transparenzbestimmungen

Mehr

Redaktionelle Abkürzung: EGBGB Gliederungs-Nr.: 400-1 Normtyp: Gesetz. Anlage 4 EGBGB Europäische Standardinformationen für Verbraucherkredite

Redaktionelle Abkürzung: EGBGB Gliederungs-Nr.: 400-1 Normtyp: Gesetz. Anlage 4 EGBGB Europäische Standardinformationen für Verbraucherkredite Anlage 4 EGBGB Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche Bundesrecht Anhangteil Titel: Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche Normgeber: Bund Redaktionelle Abkürzung: EGBGB Gliederungs-Nr.:

Mehr

I. Allgemeine Informationen über Hypothekar- und Immobilienkreditverträge

I. Allgemeine Informationen über Hypothekar- und Immobilienkreditverträge Allgemeine Informationen über Hypothekar- und Immobilienkreditverträge Vorvertragliche Informationen zur Kreditwürdigkeitsprüfung Informationen zu Beratungsleistungen für Verbraucher I. Allgemeine Informationen

Mehr

DIE LEITFÄDEN DER BANCA D ITALIA Das Hypothekardarlehen in einfachen Worten

DIE LEITFÄDEN DER BANCA D ITALIA Das Hypothekardarlehen in einfachen Worten DIE LEITFÄDEN DER BANCA D ITALIA Das Hypothekardarlehen in einfachen Worten Was Sie in diesem Leitfaden finden? Die grundlegenden Fragen 3 Schritte bei der Wahl des Darlehens >> Vom Antrag bis zur Unterzeichnung

Mehr

Finanzierungskonzept Volksbank Bad Salzuflen

Finanzierungskonzept Volksbank Bad Salzuflen Ihre Finanzierung im Detail VR-Realkr.Wohnungsb. (Vb) Unser Beratungsergebnis vom 02.10.2012 Ihr Ansprechpartner: Stefan Berner Telefon: 05222 /801-153 Die Tilgung wird zu einem festgelegten Zeitpunkt

Mehr

Finanzwirtschaftliches Management 9. Darlehen, Tilgung und Zinsen. Beispiele und Übungsaufgaben mit Lösungen

Finanzwirtschaftliches Management 9. Darlehen, Tilgung und Zinsen. Beispiele und Übungsaufgaben mit Lösungen Inhalt 9. Darlehensvertrag... 2 9.1 Zivilrechtliche Regelungen... 2 9.2 Kapitalkosten eines Darlehens... 2 9.3 Tilgung und Zinsen... 3 9.3.1 Tilgung... 3 9.3.2 Zinsen... 4 9.4 Effektivzinsberechnung bei

Mehr

DIE LEITFÄDEN DER BANCA D ITALIA DAS HYPOTHEKARDARLEHEN. in einfachen Worten. AUSWAHL und KOSTEN. Nützliche KONTAKTE

DIE LEITFÄDEN DER BANCA D ITALIA DAS HYPOTHEKARDARLEHEN. in einfachen Worten. AUSWAHL und KOSTEN. Nützliche KONTAKTE DIE LEITFÄDEN DER BANCA D ITALIA DAS HYPOTHEKARDARLEHEN in einfachen Worten AUSWAHL und KOSTEN I DIRITTI DIE RECHTE del cliente des Kunden Nützliche KONTAKTE Das Hypothekardarlehen von A bis Z Darlehen

Mehr

Was ist ein Kontokorrent? Merkmale und typische Risiken. Raiffeisenkasse Ritten Genossenschaft

Was ist ein Kontokorrent? Merkmale und typische Risiken. Raiffeisenkasse Ritten Genossenschaft Informationsblatt Kontokorrent für Verbraucher Konto 4student Dieses Konto ist für jene Kunden geeignet, die zum Zeitpunkt der Kontoeröffnung davon ausgehen, nur eine sehr geringe Anzahl von Operationen

Mehr

L 133/86 DE Amtsblatt der Europäischen Union 22.5.2008

L 133/86 DE Amtsblatt der Europäischen Union 22.5.2008 L 133/86 DE Amtsblatt der Europäischen Union 22.5.2008 ANHANG II EUROPÄISCHE STANDARDINFORMATIONEN FÜR VERBRAUCHERKREDITE 1. Name und Kontaktangaben des Kreditgebers/Kreditvermittlers Kreditgeber Kreditvermittler

Mehr

INFORMATIONSBLATT AKKREDITIVE / DOKUMENTENAKKREDITIV (Kredit für die Ausstellung von Bankgarantien mit und ohne hypothekarischer Besicherung)

INFORMATIONSBLATT AKKREDITIVE / DOKUMENTENAKKREDITIV (Kredit für die Ausstellung von Bankgarantien mit und ohne hypothekarischer Besicherung) INFORMATIONSBLATT AKKREDITIVE / DOKUMENTENAKKREDITIV (Kredit für die Ausstellung von Bankgarantien mit und ohne hypothekarischer Besicherung) INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft

Mehr

INFORMATIONSBLATT PROJEKTFINANZIERUNGEN (mit hypothekarischer Besicherung )

INFORMATIONSBLATT PROJEKTFINANZIERUNGEN (mit hypothekarischer Besicherung ) INFORMATIONSBLATT PROJEKTFINANZIERUNGEN (mit hypothekarischer Besicherung ) INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Schlachthofstraße 55 39100 Bozen Tel.: 0471 996111

Mehr

SS 2014 Torsten Schreiber

SS 2014 Torsten Schreiber SS 2014 Torsten Schreiber 239 Diese Lücken sollten nicht auch bei Ihnen vorhanden sein: Durch die wird ein Zahlungsstrom beschrieben, der zur Rückführung eines geliehenen Geldbetrags dient. Der zu zahlende

Mehr

-72- Anlage 3 (zu Artikel 247 2) Europäische Standardinformationen für Verbrauche rkredite

-72- Anlage 3 (zu Artikel 247 2) Europäische Standardinformationen für Verbrauche rkredite -72- Anlage 3 (zu Artikel 247 2) Europäische Standardinformationen für Verbrauche rkredite 1. Name und Kontaktangaben des Kreditgebers / Kreditvermittlers Kreditgeber Kreditvermittler [Ladungsfähige für

Mehr

I. Allgemeine Informationen über Hypothekar- und Immobilienkreditverträge

I. Allgemeine Informationen über Hypothekar- und Immobilienkreditverträge Allgemeine Informationen über Hypothekar- und Immobilienkreditverträge Vorvertragliche Informationen zur Kreditwürdigkeitsprüfung Informationen zu Beratungsleistungen I. Allgemeine Informationen über Hypothekar-

Mehr

Forward Rate Agreements sind OTC-Produkte, werden meist telefonisch vereinbart.

Forward Rate Agreements sind OTC-Produkte, werden meist telefonisch vereinbart. 3.6 Derivate Finanzinstrumente / 3.6.2 Forward Rate Agreement EinForward-Kontrakt ist die Vereinbarung zwischen zwei Kontraktparteien über die Lieferung und Zahlung eines bestimmten Gutes zu einem späteren

Mehr

INFORMATIONSBLATT zu: HYPOTHEKARDARLEHEN INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK DAS HYPOTHEKENDARLEHEN

INFORMATIONSBLATT zu: HYPOTHEKARDARLEHEN INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK DAS HYPOTHEKENDARLEHEN INFORMATIONSBLATT zu: INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK HYPOTHEKARDARLEHEN RAIFFEISENKASSE MERAN FREIHEITSSTRASSE 40-39012 - MERAN (BZ) Telefonnummer und Fax: 0473 011000/0473 070100 E-Mail: info@meranbank.it

Mehr

Informationsblatt NEBENDIENSTLEISTUNGEN ZUM KONTOKORRENT FÜR VERBRAUCHER

Informationsblatt NEBENDIENSTLEISTUNGEN ZUM KONTOKORRENT FÜR VERBRAUCHER Informationsblatt NEBENDIENSTLEISTUNGEN ZUM KONTOKORRENT FÜR VERBRAUCHER SERVICEKONTO KOMFORTKONTO WERTPAPIERKONTO EUR KONTO LAUTEND AUF DEVISENAUSLÄNDER INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK HYPO TIROL BANK AG

Mehr

I. Allgemeine Informationen über Hypothekar- und Immobilienkreditverträge

I. Allgemeine Informationen über Hypothekar- und Immobilienkreditverträge HYPO-BANK BURGENLAND Aktiengesellschaft Firmensitz Eisenstadt, FN 259167d, LG Eisenstadt DVR 0054810, BLZ 51000, BIC EHBBAT2E Allgemeine Informationen über Hypothekar- und Immobilienkreditverträge Vorvertragliche

Mehr

Allgemeine Informationen für Hypothekar- und Immobilienkreditverträge gemäß 7 HIKrG

Allgemeine Informationen für Hypothekar- und Immobilienkreditverträge gemäß 7 HIKrG Allgemeine Informationen für Hypothekar- und Immobilienkreditverträge gemäß 7 HIKrG Diese Informationen dienen ausschließlich dazu, Ihnen die Besonderheiten von Krediten die dem Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz

Mehr

Prüfung einer Vorfälligkeitsentschädigung oder eines Vorfälligkeitsentgelts (VfE) oder einer Nichtabnahmeentschädigung (NaE)

Prüfung einer Vorfälligkeitsentschädigung oder eines Vorfälligkeitsentgelts (VfE) oder einer Nichtabnahmeentschädigung (NaE) Prüfung einer Vorfälligkeitsentschädigung oder eines Vorfälligkeitsentgelts (VfE) oder einer Nichtabnahmeentschädigung (NaE) Wir überprüfen die Ihnen von Ihrer Bank bereits in Rechnung gestellte VfE und

Mehr

IN ZUKUNFT IHR ZUHAUSE. BAUSPAREN.

IN ZUKUNFT IHR ZUHAUSE. BAUSPAREN. IN ZUKUNFT IHR ZUHAUSE. BAUSPAREN. 1 Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Bausparen?...3 2. Wie funktioniert Bausparen?...4 3. Die Voraussetzungen für ein Bauspardarlehen... 5 4. Das Prinzip vom Bauspar- und

Mehr

Hypothek aufnehmen Das müssen Sie wissen!

Hypothek aufnehmen Das müssen Sie wissen! Hypothek aufnehmen Das müssen Sie wissen! Ein eigenes Haus mit Garten für viele Menschen ist das noch immer der klassische Lebenstraum. Eine Möglichkeit wenn auch bei weitem nicht die einzige um diesen

Mehr

Berechnung einer Immobilieninvestition

Berechnung einer Immobilieninvestition Berechnungsbeispiel für: Berechnung einer Immobilieninvestition berechnet am: 17.08.2011 Familie Muster Kapitalanleger IFF Wohnungsdaten / Steuerliche Daten Küstriner Strasse 7-8 - WE 16 - vermietet Notarieller

Mehr

Informationsblatt 08/b HYPOTHEKARDARLEHEN/BODENKREDITDARLEHEN (Verbraucher)

Informationsblatt 08/b HYPOTHEKARDARLEHEN/BODENKREDITDARLEHEN (Verbraucher) Informationsblatt 08/b HYPOTHEKARDARLEHEN/BODENKREDITDARLEHEN (Verbraucher) INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK HYPO TIROL BANK AG Zweigniederlassung Italien 39100 Bozen, Waltherplatz 2 Tel. +39 0471 099 600,

Mehr

DIE LEITFÄDEN DER BANCA D ITALIA DAS HYPOTHEKARDARLEHEN. in einfachen Worten. AUSWAHL und KOSTEN. Nützliche KONTAKTE

DIE LEITFÄDEN DER BANCA D ITALIA DAS HYPOTHEKARDARLEHEN. in einfachen Worten. AUSWAHL und KOSTEN. Nützliche KONTAKTE DIE LEITFÄDEN DER BANCA D ITALIA DAS HYPOTHEKARDARLEHEN in einfachen Worten AUSWAHL und KOSTEN I DIRITTI DIE RECHTE del cliente des Kunden Nützliche KONTAKTE Das Hypothekardarlehen von A bis Z Darlehen

Mehr

INFORMATIONSBLATT KONTO START-UP

INFORMATIONSBLATT KONTO START-UP INFORMATIONSBLATT KONTO START-UP Das Kontokorrent richtet sich an Nicht-Konsumenten INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Volksbank Genossenschaft auf Aktien Schlachthofstraße, 55 39100 Bozen Tel.: 0471

Mehr

KREDITERÖFFNUNG INFORMATIONSBLATT INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK PRODUKTBESCHREIBUNG UND RISIKEN. Gültig seit: 01. Juli 2015

KREDITERÖFFNUNG INFORMATIONSBLATT INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK PRODUKTBESCHREIBUNG UND RISIKEN. Gültig seit: 01. Juli 2015 INFORMATIONSBLATT Gültig seit: 01. Juli 2015 INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK KREDITERÖFFNUNG Südtiroler Sparkasse AG - Aktiengesellschaft Rechts- und Verwaltungssitz: Sparkassenstraße 12 39100 Bozen - Italien

Mehr

Herrn Max Mustermann Mustermann Str. 1. 27367 Sottrum 11.05.2012. Finanzierungsvorhaben

Herrn Max Mustermann Mustermann Str. 1. 27367 Sottrum 11.05.2012. Finanzierungsvorhaben Herrn Max Mustermann Mustermann Str. 1 Zweigstelle Telefon 04264 833 0 Telefax 04264 833 109 Bankleitzahl 29165681 Aufsichtsratsvorsitzender Heinrich Müller Vorstand Matthias Dittrich Stefan Hunsche Registergericht

Mehr

Siebter Teil Durchführung des Bürgerlichen Gesetzbuchs, Verordnungsermächtigungen, Informationspflichten

Siebter Teil Durchführung des Bürgerlichen Gesetzbuchs, Verordnungsermächtigungen, Informationspflichten Art. 47 EGBGB Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche Bundesrecht Siebter Teil Durchführung des Bürgerlichen Gesetzbuchs, Verordnungsermächtigungen, Informationspflichten Titel: Einführungsgesetz

Mehr

ist die Vergütung für die leihweise Überlassung von Kapital ist die leihweise überlassenen Geldsumme

ist die Vergütung für die leihweise Überlassung von Kapital ist die leihweise überlassenen Geldsumme Information In der Zinsrechnung sind 4 Größen wichtig: ZINSEN Z ist die Vergütung für die leihweise Überlassung von Kapital KAPITAL K ist die leihweise überlassenen Geldsumme ZINSSATZ p (Zinsfuß) gibt

Mehr

SS 2014 Torsten Schreiber

SS 2014 Torsten Schreiber SS 2014 Torsten Schreiber 221 Diese Lücken sollten nicht auch bei Ihnen vorhanden sein: Wird im Bereich der Rentenrechnung die zugehörige zu Beginn eines Jahres / einer Zeitperiode eingezahlt, so spricht

Mehr

Informationsblatt Zahlungsdienste und andere Dienstleistungen für Verbraucher

Informationsblatt Zahlungsdienste und andere Dienstleistungen für Verbraucher Informationsblatt Zahlungsdienste und andere Dienstleistungen für Verbraucher Raiffeisenkasse Ritten Genossenschaft Rechts- und Verwaltungssitz: ABI-Kodex: BIC/SWIFT-Code: eingetragen im Bankenverzeichnis

Mehr

Vergleich der Wohnbaudarlehen Juni 2010

Vergleich der Wohnbaudarlehen Juni 2010 Vergleich der Wohnbaudarlehen Juni 2010 Bank Banca Antonveneta MPS www.antonveneta.it Bank für Trient und Bozen www.btbonline.it Südtiroler Volksbank www.volksbank.it 10 Jahre: IRS 10J + 1,85% (ISC 5,12%)

Mehr

IN ZUKUNFT IHR ZUHAUSE. BAUSPAREN.

IN ZUKUNFT IHR ZUHAUSE. BAUSPAREN. IN ZUKUNFT IHR ZUHAUSE. BAUSPAREN. 1 Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Bausparen?...3 2. Wie funktioniert Bausparen?...4 3. Die Voraussetzungen für ein Bauspardarlehen... 5 4. Das Prinzip vom Bauspar- und

Mehr

KREDITWESEN REGIONALGESETZ VOM 9. FEBRUAR 1991, NR. 3

KREDITWESEN REGIONALGESETZ VOM 9. FEBRUAR 1991, NR. 3 KREDITWESEN REGIONALGESETZ VOM 9. FEBRUAR 1991, NR. 3 Errichtung eines Fonds zugunsten der Hypothekenbank Trentino-Südtirol - Sektion für öffentliche Arbeiten - oder zugunsten einer anderen Sonderkreditanstalt

Mehr

I. Allgemeine Informationen über Hypothekar- und Immobilienkreditverträge

I. Allgemeine Informationen über Hypothekar- und Immobilienkreditverträge Allgemeine Informationen über Hypothekar- und Immobilienkreditverträge Vorvertragliche Informationen zur Kreditwürdigkeitsprüfung Informationen zu Beratungsleistungen für Verbraucher I. Allgemeine Informationen

Mehr

Darlehen - als Möglichkeit der... -Finanzierung

Darlehen - als Möglichkeit der... -Finanzierung Darlehen - als Möglichkeit der.... -Finanzierung Situation: Bestattungsinstitut Thomas Bayer e. K. benötigt für ein Investitionsprojekt 0.000 Euro. Die Hausbank bietet dieses Darlehen mit folgenden Konditionen

Mehr

KREDITERÖFFNUNG INFORMATIONSBLATT INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK PRODUKTBESCHREIBUNG UND RISIKEN. Gültig seit: 23. Juli 2012

KREDITERÖFFNUNG INFORMATIONSBLATT INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK PRODUKTBESCHREIBUNG UND RISIKEN. Gültig seit: 23. Juli 2012 INFORMATIONSBLATT Gültig seit: 23. Juli 2012 INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK KREDITERÖFFNUNG Südtiroler Sparkasse AG - Aktiengesellschaft Rechts- und Verwaltungssitz: Sparkassenstraße 12 39100 Bozen - Italien

Mehr

TRANSPARENZBESTIMMUNGEN FÜR BANK- UND FINANZGESCHÄFTE SOWIE BANK- UND FINANZDIENSTLEISTUNGEN

TRANSPARENZBESTIMMUNGEN FÜR BANK- UND FINANZGESCHÄFTE SOWIE BANK- UND FINANZDIENSTLEISTUNGEN TRANSPARENZBESTIMMUNGEN FÜR BANK- UND FINANZGESCHÄFTE SOWIE BANK- UND FINANZDIENSTLEISTUNGEN (die nachfolgend aufgeführten Konditionen begründen kein öffentliches Angebot gemäß Art. 1336 des ital. Zivilgesetzbuches)

Mehr

Kontokorrent Kontokorrentkonto 'Ethical Banking - Förderkonto Sonne ' in Euro

Kontokorrent Kontokorrentkonto 'Ethical Banking - Förderkonto Sonne ' in Euro INFORMATIONSBLATT Kontokorrent für Verbraucher Kontokorrent Kontokorrentkonto 'Ethical Banking - Förderkonto Sonne ' in Euro Dieses Konto ist im Besonderen für jene geeignet, die zum Zeitpunkt der Kontoeröffnung

Mehr

I. Allgemeine Informationen über Hypothekar- und Immobilienkreditverträge

I. Allgemeine Informationen über Hypothekar- und Immobilienkreditverträge Allgemeine Informationen über Hypothekar- und Immobilienkreditverträge Vorvertragliche Informationen zur Kreditwürdigkeitsprüfung Informationen zu Beratungsleistungen I. Allgemeine Informationen über Hypothekar-

Mehr

Europäisches Standardisiertes Merkblatt

Europäisches Standardisiertes Merkblatt Europäisches Standardisiertes Merkblatt Dieses europäische Merkblatt ist (zugleich) fester Bestandteil des Freiwilligen Verhaltenskodex für wohnungswirtschaftliche Kredite. Eine Ausfertigung dieses Kodexes

Mehr

EUROPÄISCHE VEREINBARUNG EINES FREIWILLIGEN VERHAL- TENSKODEX ÜBER VORVERTRAGLICHE INFORMATIONEN FÜR WOHNUNGSWIRTSCHAFTLICHE KREDITE ( VEREINBARUNG )

EUROPÄISCHE VEREINBARUNG EINES FREIWILLIGEN VERHAL- TENSKODEX ÜBER VORVERTRAGLICHE INFORMATIONEN FÜR WOHNUNGSWIRTSCHAFTLICHE KREDITE ( VEREINBARUNG ) EUROPÄISCHE VEREINBARUNG EINES FREIWILLIGEN VERHAL- TENSKODEX ÜBER VORVERTRAGLICHE INFORMATIONEN FÜR WOHNUNGSWIRTSCHAFTLICHE KREDITE ( VEREINBARUNG ) Diese Vereinbarung wurde zwischen den Europäischen

Mehr

I. ALLGEMEINE INFORMATIONEN ÜBER HYPOTHEKAR- UND IMMOBILIENKREDITVERTRÄGE

I. ALLGEMEINE INFORMATIONEN ÜBER HYPOTHEKAR- UND IMMOBILIENKREDITVERTRÄGE Allgemeine Informationen über Hypothekar- und Immobilienkreditverträge, die in den Anwendungsbereich des 2. und 3. Abschnitts HIKrG fallen. Vorvertragliche Informationen zur Kreditwürdigkeitsprüfung. Informationen

Mehr

Beginn der Verzinsung. Vorlaufzeit (meist maximal 6 Monate) Gesamtlaufzeit (selten über 24 Monate) Vergleich von Referenzzinssatz und Forward Rate

Beginn der Verzinsung. Vorlaufzeit (meist maximal 6 Monate) Gesamtlaufzeit (selten über 24 Monate) Vergleich von Referenzzinssatz und Forward Rate 2.6.2.1 Forward Rate Agreement (FRA) EinForward-Kontrakt istdie Vereinbarung zwischen zwei Kontraktparteien über die Lieferung und Zahlung eines bestimmten Gutes zu einem späteren Zeitpunkt (Termingeschäft).

Mehr

Erwerb neu errichteter Wohnungen/Reihenhäuser. 1. Persönliche Voraussetzungen. 2. Förderung. Stadt Salzburg

Erwerb neu errichteter Wohnungen/Reihenhäuser. 1. Persönliche Voraussetzungen. 2. Förderung. Stadt Salzburg 6 1. Persönliche Voraussetzungen begünstigte, natürliche Person: siehe Seite 4 den und dürfen nicht aus einer Fremdfinanzierung stammen. Eigenmittel-Mindesteinsatz: Mindestens 10 % des Gesamtkaufpreises

Mehr

(2) Die vereinbarten Zinsen sind, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nach dem Ablauf je eines Jahres und, wenn das

(2) Die vereinbarten Zinsen sind, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nach dem Ablauf je eines Jahres und, wenn das Bürgerliches Gesetzbuch TK Lexikon Arbeitsrecht 488-505 Untertitel 1 Darlehensvertrag HI2284306 488-490 Kapitel 1 Allgemeine Vorschriften HI2284307 488 Vertragstypische Pflichten beim Darlehensvertrag

Mehr

Vertrag über ein Nachrangdarlehen

Vertrag über ein Nachrangdarlehen Vertrag über ein Nachrangdarlehen zwischen dem Mitglied der REEG XXX Name, Vorname(n) Geburtsdatum Straße und Hausnummer Postleitzahl Ort - nachfolgend "Darlehensgeberin" genannt - und der REEG XXX Adresse

Mehr

Allgemeine Informationen Immobiliar-Verbraucherdarlehen

Allgemeine Informationen Immobiliar-Verbraucherdarlehen Allgemeine Informationen Immobiliar-Verbraucherdarlehen Inhalt 1. Vorwort 2. Zwecke, für die das Darlehen verwendet werden kann 3. Mögliche Formen der Sicherheiten Wie wird das Darlehen abgesichert? 4.

Mehr

6. Zinsrechnen () 1. / 3 Jahr? / 4 Jahr? (A) 12,00 W (B) 16,00 W (D) 81,00 W (E) 108,00 W (C) 50,00 W (D) 200,00 W (A) 24,00 W (B) 48,00 W

6. Zinsrechnen () 1. / 3 Jahr? / 4 Jahr? (A) 12,00 W (B) 16,00 W (D) 81,00 W (E) 108,00 W (C) 50,00 W (D) 200,00 W (A) 24,00 W (B) 48,00 W 6. Zinsrechnen 382 Wie viele Zinsen bringt ein Kapital in HoÈ he von 8.000,00 a bei einem Zinssatz von 6 % p.a. in 90 Tagen? (A) 90,00 W (B) 120,00 W (C) 180,00 W (D) 210,00 W (E) 240,00 W 383 Zu welchem

Mehr

INFORMATIONSBLATT AUSLANDSGESCHÄFT INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK WAS IST DAS AUSLANDSGESCHÄFT AUSLANDSFINANZIERUNGEN. Gültig seit: 01.

INFORMATIONSBLATT AUSLANDSGESCHÄFT INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK WAS IST DAS AUSLANDSGESCHÄFT AUSLANDSFINANZIERUNGEN. Gültig seit: 01. INFORMATIONSBLATT Gültig seit: 01. Oktober 2015 AUSLANDSGESCHÄFT INFORMATIONEN ÜBER DIE BANK Südtiroler Sparkasse AG - Aktiengesellschaft Rechts- und Verwaltungssitz: Sparkassenstraße 12 39100 Bozen -

Mehr