Identifikations-Systeme BIS S.... berührungslose Daten-Kommunikation mit High Speed

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Identifikations-Systeme BIS S.... berührungslose Daten-Kommunikation mit High Speed"

Transkript

1 Identifikations-... berührungslose Daten-Kommunikation mit High Speed

2 Moderne Automatisierungstechnik ohne automatische Identifikation ist heute undenkbar geworden. Prinzipiell gibt es dafür mehrere Möglichkeiten: z. B. Barcode-Etiketten, mechanische Codierungen, Sender-/ Empfängersysteme, die mit Mikrowellen arbeiten, oder induktive Identifikations- Systeme. Hier die richtige Auswahl zu treffen, fällt nicht immer leicht. In der Praxis hat sich jedoch gezeigt, dass sich gerade mit induktiven Identifikations-Systemen in vielen Anwendungen die Aufgabenstellungen effektiv bewältigen lassen, z. B. in der Fertigungs- und Montagetechnik. Das induktive Wirkungsprinzip garantiert Robustheit und Unempfindlichkeit gegenüber Umgebungseinflüssen und macht die berührungslos arbeitenden Systeme sehr zuverlässig und funktionssicher. Der Einsatz ist damit auch in rauer Industrieumgebung unproblematisch. Identifikation in Montagelinie In der rechnergesteuerten Fertigung sind Material- und Informationsfluss untrennbar miteinander verbunden. Diese konsequente Kopplung ist heute für Flexibilität und Wirtschaftlichkeit in der Automation notwendig. Identifikations-Systeme BIS garantieren einen zuverlässigen Informationsaustausch zwischen Materialfluss und Datenverarbeitung für alle Bereiche der Fertigung, in denen Material bewegt wird: Werkstücktransport mit Förderanlagen FTS- und Palettentransportsysteme Montagetechnik Die Komponenten der Identifikations-Systeme BIS: Der empfängt das Energiesignal und baut daraus seine Versorgungsspannung auf. Er sendet danach seine Daten in Richtung Lesekopf. Der Lesekopf ist der Kommunikationspartner des s. Er sendet ein Energiesignal aus und empfängt das vom ausgesendete Datensignal. Das Energiesignal wird, indem es getaktet wird, auch zum Programmieren des speichers benutzt. Speicher Steuerlogik Modulator Demodulator UB Ihr Vorteil ist eine Kostenreduzierung durch: Flexibilität höhere Verfügbarkeit kürzere Reaktionszeiten Lageroptimierung Die Auswerteeinheit verwaltet den beiderseitigen Datentransfer zwischen und Lesekopf und dient als Zwischenspeicher. Sie ist das Bindeglied zwischen dem übergeordneten System und dem. Zur Anpassung an unterschiedliche Rechner- bzw. Steuerungskonzepte stehen zahlreiche Softwarepakete zur Verfügung. Ein aufwendiger Prüfalgorithmus sorgt für eine sichere Datenübertragung. Die Merkmale berührungslos und verschleißfrei gesicherter Datentransfer schmutzunempfindlich benötigt keine Batterie Energie wird induktiv eingekoppelt Anpassung an alle gängigen Rechner- und Steuersysteme wartungsfrei hohe mechanische Festigkeit S.2

3 Identifikations- im Einsatz, Funktionsprinzip Gitterboxenidentifikation BIS S Lesekopf Demodulator Modulator Generator µ-controller Konfiguration Auswerteeinheit RAM ROM Parallel- Interface Seriell- Interface Bus- Interface Leseköpfe Kompakt- Simultan-Betrieb Handy- Programmer,, Einbauhinweise Lesezeiten, Software, Service Tools S.3

4 Identifikations- Zusammenwirken von Leseköpfen und n Räumliche Anordnung von Lesekopf bzw. Lesekopf und Entscheidend für einen reibungslosen Datenaustausch zwischen dem Lesekopf bzw. Lesekopf und dem ist die Einhaltung einer ausreichenden Verweilzeit des s in einer begrenzten räumlichen Entfernung vom Lesekopf bzw. Lesekopf. Die Skizze verdeutlicht diesen Zusammenhang. zulässiger Versatz zum Schreiben und Lesen nutzbarer Raum für den Freizone Lesekopf bzw. Lesekopf Freizone Leserichtung bzw. Leserichtung Räumliche Anordnung von Lesekopf bzw. Lesekopf und für richtungsunabhängige Leseköpfe bzw. Leseköpfe und nicht bündigen Einbau (Rundantenne). S.4

5 nicht bündig nicht bündig Identifikations- schreib-/lesbar Maß Gehäusewerkstoff Antennenform Gewicht PBT rund 28 g POM rund 75 g aktive Fläche aktive Fläche BIS S BIS S schreib-/lesbar 8 kbyte Bestellcode 16 kbyte Bestellcode Arbeitstemperatur Lagertemperatur Schutzart nach IEC Einbauart in Stahl passender Lesekopf mit max. Schreib- oder Leseabstand Die Ausführung mit 16 kbyte ist in Vorbereitung. Lieferung auf Anfrage. Einbauhinweise Seite S.18 beachten! BIS S /L BIS S /L BIS S-301 BIS S-302 BIS S C C 30 mm 20 mm 20 mm Einbauhinweise Seite S.18 beachten! BIS S /A BIS S /A BIS S-301 BIS S-302 BIS S C C 50 mm 30 mm 30 mm Leseköpfe Kompakt- Simultan-Betrieb Handy- Programmer,, Einbauhinweise Lesezeiten, Software, Service Tools Lese-/Programmierzyklen Speichertyp 8 Byte FRAM 16 Byte FRAM Programmierzyklen bis 30 C unbegrenzt unbegrenzt Programmierzyklen bis 70 C unbegrenzt unbegrenzt Lesezyklen unbegrenzt unbegrenzt Speicherorganisation 64 Byte je Block 64 Byte je Block S.5

6 BIS S-108- /L nicht bündig BIS S-150 /A nicht bündig BIS S-108- /L nicht bündig BIS S-150 /A nicht bündig Maß Gehäusewerkstoff Antennenform Gewicht Identifikations- Leseköpfe ABS rund 420 g ABS rund 420 g aktive Fläche aktive Fläche Bestellcode Einbauart in Stahl Arbeitstemperatur Lagertemperatur Schutzart nach IEC Anschluss an mit Verbindungskabel BIS S-302-S115 nicht bündig C C Auswerteeinheit BIS S-501-PU-25, BIS S-502-PU-25 BIS S-303-S115 nicht bündig C C Auswerteeinheit BIS S-501-PU-25, BIS S-502-PU-25 passender statischer Betrieb Schreibabstand in mm Leseabstand in mm Versatz in mm bei Abstand von 5 mm 7 mm 10 mm 15 mm 20 mm 30 mm 50 mm Beispiel: BIS S-303-S115 BIS S-301-S115 BIS S-502-PU-25 BIS S-501-PU-25 BKS S BIS S BIS S S.6

7 BIS S-108- /L nicht bündig BIS S-150 /A nicht bündig Identifikations- Leseköpfe PBT rund 510 g aktive Fläche BIS S BIS S-301-S115 nicht bündig C C Auswerteeinheit BIS S-501-PU-25, BIS S-502-PU Leseköpfe Kompakt- Simultan-Betrieb Handy- Programmer,, Einbauhinweise Lesezeiten, Software, Service Tools Steckerabgangsrichtung S.7

8 Identifikations- Kompakt- 6T-Simultan-Betrieb Bezeichnung Funktion Kostengünstig identifizieren 2 Leseköpfe simultan betreiben freie Aufteilung der Datenbreite auf dem PROFIBUS-DP, 4 bis 128 Byte freie Zuordnung der Datenbreite pro Lesekopf optimale Datengeschwindigkeit, interne Zykluszeit ist kleiner als BUS-Aktivierungszeit servicefreundlich, alle Parameterdaten sind in einem austauschbaren Speicher abgelegt BUS-Adresse über Schalter einstellbar alle Leseköpfe anschließbar schnittstellenkompatibel zu den Identifikations-Systemen BIS C und BIS L Spannungsversorgung Restwelligkeit Stromversorgung Arbeitstemperatur Lagertemperatur Schutzart nach IEC anschließbare Leseköpfe Service Schnittstelle RS232 Anschlussart Anschluss für Bezeichnung Schnittstelle/Software: PROFIBUS-DP Zubehör mitgeliefert Zubehör bitte separat bestellen Die Kompaktklasse BIS S-600 _ kann durch die kleine Bauform und die flexiblen Schnittstellenvarianten überall dort eingesetzt werden, wo die Umweltbedingungen keine erhöhten Schutzklassen erfordern. Wenn IP 65 als Schutzart genügt und keine aggressiven Medien gegen PS- Kunststoff verwendet werden, ist diese Gerätefamilie die ideale Lösung. Klein, kompakt, flexibel und kostengünstig sind die Vorzüge dieser Baureihe. S.8

9 PROFIBUS-DP Identifikations- Kompakt- 6T-Simultan-Betrieb BIS S ST11 Schreiben/Lesen BIS S ST14 Schreiben/Lesen BIS S 2 rund 5-polig, B-codiert 1 rund 5-polig 2 Leseköpfe BIS S-3 BIS S ST11 Software GSD-Datei BKS 12-CS-01 Seite S V DC ±20 % 10 % 400 ma C C IP 65/NEMA 12 2 extern ja 2 rund 5-polig, B-codiert, 2 rund 5-polig 2 Leseköpfe BIS S-3 BIS S ST14 Software GSD-Datei BKS 12-CS-01 Seite S Leseköpfe Kompakt- Simultan-Betrieb Handy- Programmer,, Einbauhinweise Lesezeiten, Software, Service Tools Verschlusskappe BKS 12-CS-01 für M12 B-codiert Steckeranschluss Die Robustversion BIS S-602_ ist trotz dem mechanisch robusten Gehäuses aus Alu-Druckguss eine kleine flexible Auswerteeinheit, die in unterschiedlichen Schnittstellenvarianten zur Verfügung steht. Überall dort wo erhöhte Anforderungen an die mechanische Stabilität oder die chemische Resistenz vorhanden sind, ist diese Variante bestens geeignet. BKS-S BKS-S BKS-S S.9

10 Identifikations- Kompakt- 6T-Simultan-Betrieb Bezeichnung Funktion Kostengünstig identifizieren 2 Leseköpfe simultan betreiben frei wählbare Puffergröße zwischen 0 und 256 Byte servicefreundlich, alle Parameterdaten sind in einem austauschbaren Speicher abgelegt alle Leseköpfe anschließbar schnittstellenkompatibel zu den Identifikations-Systemen BIS C und BIS L Spannungsversorgung Restwelligkeit Stromversorgung Arbeitstemperatur Lagertemperatur Schutzart nach IEC anschließbare Leseköpfe Service Schnittstelle RS232 Anschlussart Anschluss für Bezeichnung Schnittstelle/Software: DeviceNet Zubehör mitgeliefert Zubehör bitte separat bestellen Die Kompaktklasse BIS S-600 _ kann durch die kleine Bauform und die flexiblen Schnittstellenvarianten überall dort eingesetzt werden, wo die Umweltbedingungen keine erhöhten Schutzklassen erfordern. Wenn IP 65 als Schutzart genügt und keine aggressiven Medien gegen PS- Kunststoff verwendet werden, ist diese Gerätefamilie die ideale Lösung. Klein, kompakt, flexibel und kostengünstig sind die Vorzüge dieser Baureihe. S.10

11 DeviceNetTM Identifikations- Kompakt- 6T-Simultan-Betrieb BIS S ST12 Schreiben/Lesen BIS S ST13 Schreiben/Lesen BIS S 3 rund 5-polig, 2 Leseköpfe BIS S-3 BIS S ST12 Software EDS-Datei Seite S V DC ±20 % 10 % 400 ma C C IP 65/NEMA 12 2 extern ja 4 rund 5-polig 2 Leseköpfe BIS S-3 BIS S ST13 Software EDS-Datei BKS 12-CS-01 Seite S Leseköpfe Kompakt- Simultan-Betrieb Handy- Programmer,, Einbauhinweise Lesezeiten, Software, Service Tools Die Robustversion BIS S-602 _ ist trotz dem mechanisch robusten Gehäuses aus Alu-Druckguss eine kleine flexible Auswerteeinheit, die in unterschiedlichen Schnittstellenvarianten zur Verfügung steht. Überall dort wo erhöhte Anforderungen an die mechanische Stabilität oder die chemische Resistenz vorhanden sind, ist diese Variante bestens geeignet. BKS-S BKS-S BKS-S BKS-S 98-R01 S.11

12 Identifikations- Handy-Programmer Funktion Maß Gehäusewerkstoff Antennenform S/L-Kopf 14,5 63 Kunststoff rund Funktion Schreiben/Lesen aktive Fläche Bestellcode Arbeitstemperatur Lagertemperatur Schutzart nach IEC Lesekopfanschluss Anschluss an passender BIS S C C IP 54 Einbaustecker 6-polig BIS S-810 BIS S-108 BIS S-150 Bestellcode Tastatur Anzeige Stromversorgung Kapazität Schnittstelle Arbeitstemperatur Schutzart nach IEC Lesekopfanschluss BIS S Tasten alphanumerisch LCD-Display, 20 Zeichen/4 Zeilen 2,4 V Akkupack NiMH 1650 ma/h RS232/Balluff Dialog C IP 40 Einbaubuchse 6-polig Der Handy-Programmer ist ein Service- und Testgerät zum Prüfen und Verändern von Daten in n. Ein Lesekopf wird angesteckt. Eine eingebaute RS232 Schnittstelle ermöglicht den Datenaustausch mit einem PC. Für einen netzunabhängigen Einschichtbetrieb ist das Gerät mit einem Akku bestückt. Akku BIS C-81. 2,4 V, 1500 MAH S.12 Lade-/Netzteil BIS C-701-A Ladeschale mit Lade-/Netzteil BIS C-702-A

13 Identifikations- Bestellcode Verwendung BKS-S für Anschluss an BIS L-6 BIS S-501-PU-25 für Lesekopf mit fester Kabellänge 25 m BIS S-502-PU-25 für Lesekopf mit fester Kabellänge 25 m BKS-S für Anschluss Lesekopf an Auswerteeinheit BIS S Steckerart Ausführung Kabelempfehlung Adernquerschnitt Schutzart nach IEC Umgebungstemperatur Zubehör mitgeliefert Kabel 5-polig, Buchse LiYCY-0 0,34 mm² C Spannungsversorgung für alle BIS S-6 M12 8-polig, Buchse 8 0,25 mm² BKS-S eine Seite fest angespritzt, zweite Seite offenes Kabelende M12 8-polig, Buchse 8 0,25 mm² BKS-S eine Seite fest angespritzt, zweite Seite offenes Kabelende M12 8-polig, Stift C Leseköpfe Kompakt- Simultan-Betrieb Handy- Programmer, Einbauhinweise Lesezeiten, Software, Service Tools Lesekopf S.13

14 Identifikations- PROFIBUS-DP Bestellcode Verwendung BKS-S für Anschluss PROFIBUS-DP BKS-S für Anschluss PROFIBUS-DP BKS-S103/GS103-CP- PROFIBUS-DP Verlängerungsleitung BKS 12-CS-01 IP 65-Schutzverschraubung für nicht verwendete! Steckerart Ausführung Kabelempfehlung Adernquerschnitt Schutzart* nach IEC Umgebungstemperatur * nur gültig in gestecktem Zustand M12 B-codiert 5-polig, Buchse C M12 B-codiert 5-polig, Stift C M12 B-codiert Stift, Buchse 2 0,64 mm² C Bitte Kabellänge an Bestellcode anhängen! 00,3 = Länge 0,3 m 02 = Länge 2 m 05 = Länge 5 m 10 = Länge 10 m M12 B-codiert C S.14

15 DeviceNetTM Identifikations-, BKS-S105-R01 PROFIBUS-DP BKS-S für Anschluss an BIS S-6023 DeviceNet BKS-S für Anschluss an BIS S-6023 DeviceNet BKS-S 98-R01 für BIS S-6023 DeviceNet BIS S M12 B-codiert 5-polig, Stift C 5-polig, Stift LiYCY-0 0,5 mm² C 5-polig, Buchse LiYCY-0 0,5 mm² C 5-polig, Stift C Leseköpfe Kompakt- Simultan-Betrieb Handy- Programmer,, Einbauhinweise Lesezeiten, Software, Service Tools S.15

16 Identifikations- Bestellcode Verwendung BKS-S BIS S BKS-S BIS S BKS-S BIS S BKS-S BIS S polig, Buchse Steckerart Ausführung Kabeldurchmesser Anzahl der Leiter Leiterquerschnitt Schutzart nach IEC Widerstand 5-polig, Buchse mm (in verschraubtem Zustand) 5-polig, Stift mm (in verschraubtem Zustand) 5-polig, Winkel, Buchse mm (in verschraubtem Zustand) 5-polig, Winkel, Stift mm (in verschraubtem Zustand) BKS-S 92-00/-S 93-00/ BKS-S 92-R01/ -S 94-00/-S S 94-R01 Anschlussbelegung Pin Signal Pin Signal 1 Drain 1 2 V+ 2 3 V- 3 Ansicht auf Buchsen-Schraubseite 4 CAN_H 4 5 CAN_L Ohm S.16

17 DeviceNetTM Identifikations-, BKS-S 92-TA1 BIS S BKS-S 92-R01 BIS S BKS-S 94-R01 BIS S BKS-S 92-16/GS92- BIS S BIS S T-Abzweig, 2 Buchse, 1 Stift IP 65 Buchse IP Ohm Stift IP Ohm Verlängerung Stift, Buchse 5 0,34 mm 2 Bitte Kabellänge an Bestellcode anhängen! 02 = Länge 2 m 05 = Länge 5 m 10 = Länge 10 m Leseköpfe Kompakt- Simultan-Betrieb Handy- Programmer,, Einbauhinweise Lesezeiten, Software, Service Tools S.17

18 Identifikations- Einbauhinweise Lesezeiten Bild 1 Einbau in Stahl Freizonenmaße BIS S-108- /L BIS S-150- /A Bild 1 1 Maß (in mm) A B C Lesekopf BIS S-301 BIS S-302 BIS S Bild 2 Einbau in Aluminium Freizonenmaße BIS S-108- /L BIS S-150- /A Bild 1 1 Maß (in mm) A B C Bild 3 Lesekopf BIS S-301 BIS S-302 BIS S Hinweis Lesezeiten Schreibzeiten Je nach Kombination des Lesekopfes zum ist als Freizonenmaß A und B immer der Wert der größeren Komponente zu wählen. Byte Lesezeit [ms] von 0 bis für jeweils weitere angebrochene 64 Byte addieren Sie weitere 31 von 0 bis Byte Schreibzeit [ms] von 0 bis n 1,25 64 y 31 + n 1,25 von 0 bis 2047 = max Bild 4 n = Anzahl der zusammenhängend zu schreibenden Bytes y = Anzahl zu bearbeitender Blöcke Beispiel: Es sollen 87 Byte ab Adresse 187 geschrieben werden. = 64 Byte je Block. Bearbeitet wird Block 2 bis 5, da Anfangsadresse 187 in Block 2 und Endadresse 274 in Block 5 ist. t = = 298 ms Mechanische Festigkeit und Leseköpfe Bestellcode BIS S-1, BIS S-3 Schockbelastung Vibration 100 g/6 ms nach EN und 100 g/2 ms nach EN g, Hz nach EN Auswertegeräte Bestellcode Schockbelastung Vibration BIS S-6 _ 15 g/11 ms nach EN und 15 g/6 ms nach EN g, Hz nach EN S.18

19 Identifikations- Software und Service Tools BISMASK/BISEDIT Das Software-Paket BISMASK/BISEDIT bietet die Möglichkeit, einen Handarbeitsplatz für Balluff Identifikations-Systeme mit einem handelsüblichen PC zu realisieren. Voraussetzungen: PC mit einer seriellen Schnittstelle, Windows 95, Windows 98 oder Windows NT, Diskettenlaufwerk, Festplatte. Der Arbeitsplatz besteht aus einem PC, einer Auswerteeinheit BIS L mit Balluff- Dialog Protokoll (-007) und einem Lesekopf. Das Programm-Paket besteht aus zwei Programmteilen: PC BISEDIT stützt sich auf die mit dem Programm BISMASK erstellte Maskendatei und gibt die Daten des s mit den zugeordneten Festtexten auf dem Bildschirm oder Drucker aus. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die daten auf Diskette oder Festplatte zu speichern bzw. von dieser zu laden. Ein Ändern der daten ist ebenfalls möglich. Dieses Verändern der Daten kann durch ein Passwort verhindert werden. BISMASK ermöglicht dem Anwender, bestimmte Festtexte den unterschiedlichen Daten auf dem zuzuordnen. Gleichzeitig kann hier die Darstellung der Daten und die Systemeinstellung für den späteren Einsatz mit BISEDIT definiert werden. Software-Kopplung BIS S-60_2 für Siemens Simatic S7 Funktionsbausteine zum Bearbeiten von mit INTERBUS- bzw. PROFIBUS-DP-Schnittstelle an einer Steuerung Simatic S5/S7. Die Funktionsbausteine bieten den vollen Funktionsumfang, den die zur Verfügung stellen. Die Daten werden über den E/A-Bereich der Steuerung ausgetauscht. Vorteile: kurze Inbetriebnahmezeiten einfache Bedienbarkeit des Systems voller Befehlsumfang PROFIBUS-DP Mastersimulator Der PROFIBUS-DP Mastersimulator ist ein einfaches universelles Programm für den Datenaustausch mit PROFIBUS-Slaves fast aller Hersteller über PROFIBUS-DP. BIS S Leseköpfe Kompakt- Simultan-Betrieb Handy- Programmer,, Einbauhinweise Lesezeiten, Software, Service Tools Auswerteeinheit Lesekopf Diese Zuordnung wird in einer von BISEDIT benutzten Maske abgespeichert. Im Lieferumfang enthalten sind: Software PROFIBUS-DP Mastersimulator PROFIBUS-DP Konverter D-Sub-Datenkabel schreib-/lesbarer Datentransfer S.19

20 Wählen Sie den direkten Weg zur schnellen Information! Weitere Identifikations-Systeme in den Katalogen BIS C und BIS L, auf der CD-ROM oder online! Balluff GmbH Schurwaldstraße Neuhausen a.d.f. Deutschland Telefon +49 (0) 71 58/ Telefax +49 (0) 71 58/ Nr D. Ausgabe 0304; Änderungen vorbehalten.

BIS C. Identifikations- Systeme BIS C. Der Datenaustausch zwischen Datenträger und Schreib-/Lesekopf erfolgt berührungslos und damit verschleißfrei.

BIS C. Identifikations- Systeme BIS C. Der Datenaustausch zwischen Datenträger und Schreib-/Lesekopf erfolgt berührungslos und damit verschleißfrei. Inhalt Lesesysteme BIS BIS mit integriertem Lesekopf parallel seriell Balluff-BUS INTERBUS Profibus DP DeviceNetTM parallel seriell Balluff-BUS INTERBUS Profibus DP DeviceNetTM optional externer Lesekopf

Mehr

Profibus. Systemkomponenten für ein industrielles Profibus-Netzwerk

Profibus. Systemkomponenten für ein industrielles Profibus-Netzwerk Systemkomponenten für ein industrielles Profibus-Netzwerk Profibus Produkttopologie ration ale Integ ss optim ationsflu rm rer Info ation m to siche u A e ngsstark leistu Für ein optimales Profibus-Ergebnis

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus Diagnose LEDs Kabel oder M12-Stecker Anschluss Ausgabe von Geschwindigkeit, Beschleunigung Programmierbar: Auflösung, Preset, Direction, Betriebszeit Option: Anzeige "tico" Adresse über Schnittstelle parametrierbar

Mehr

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner)

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner) 3.2 für 8 Positionen (Öffner) zur Detektierung von acht verschiedenen Codes mit acht Ausgängen (Öffner). 3.3 für 15 Positionen (Binärcode) zur Detektierung von 15 verschiedenen Codes mit vier binär codierten

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

Induktive Sensoren BES.... die robusten für extreme Anwendungen

Induktive Sensoren BES.... die robusten für extreme Anwendungen Induktive Sensoren BES... die robusten für extreme Anwendungen Induktive Sensoren Induktive Steelface-Sensoren mit selektivem Verhalten ignorieren je nach Ausführung Ferrous oder Non-Ferrous Metalle. Diese

Mehr

AKB8120 Fingertip Starter Kit

AKB8120 Fingertip Starter Kit AKB8120 Fingertip Starter Kit SiPass Anbindung an «SiPass networked» und «SiPass integrated» Fingerabdruck Leser mit Software Speichern und Vergleichen von bis zu 450 Fingermustern pro Leser In sensiblen

Mehr

96 Varianten Kapazitiv! Kapazitive Sensoren die GlobalProx Familie hat Zuwachs. 12 PNP Schließer 12 PNP Öffner 12 NPN Schließer 12 NPN Öffner

96 Varianten Kapazitiv! Kapazitive Sensoren die GlobalProx Familie hat Zuwachs. 12 PNP Schließer 12 PNP Öffner 12 NPN Schließer 12 NPN Öffner BCS00K9 BCS00LK BCS00LL BCS00LM BCS00LN BCS00LP BCS00LR BCS00LT BCS00LU BCS00LW BCS00LY BCS00LZ BCS00M0 BCS00M1 BCS00M2 BCS00M3 BCS00M4 BCS00M5 BCS00M6 BCS00M7 BCS00M8 BCS00M9 BCS00MA BCS00MC BCS00ME BCS00MF

Mehr

DIGITALES MAGNETBAND

DIGITALES MAGNETBAND DIGITALES MAGNETBAND Hintergrundbild x: 0mm y: 50mm 210 breit, 100 hoch Serie MB Key-Features: Inhalt: - verfügbare Messbereiche von 200 bis 50.000 mm - Auflösung 5 µm - Ausgangssignal A/B/Z Linedriver

Mehr

Freigabeliste RFID. für die Aggregatefertigungen Fahrwerk, Getriebe, Gießerei, Motor des Volkswagen Konzerns Technologiespezifischer Teil

Freigabeliste RFID. für die Aggregatefertigungen Fahrwerk, Getriebe, Gießerei, Motor des Volkswagen Konzerns Technologiespezifischer Teil Freigabeliste RFID für die Aggregatefertigungen Fahrwerk, Getriebe, Gießerei, Motor des Volkswagen Konzerns Technologiespezifischer Teil Ausgabestand: 21. Dezember 2011 Version: 1.0 Version 1.0 / 21. Dezember

Mehr

Produktinformation. EIB 392 Interface-Elektronik in Kabelausführung

Produktinformation. EIB 392 Interface-Elektronik in Kabelausführung Produktinformation EIB 392 Interface-Elektronik in Kabelausführung Juni 2014 EIB 392 Interpolations- und Digitalisierungs-Elektronik im Sub-D-Steckergehäuse Integrierte 16 384fach-Unterteilung Eingang:

Mehr

Induktiver Sensor BI3U-EM08-AP6X

Induktiver Sensor BI3U-EM08-AP6X BI3U-EM08-AP6X Gewinderohr, M8 x 1 Faktor 1 für alle Metalle Schutzart IP68 magnetfeldfest hoher Schaltabstand DC 3-Draht, 10 30 VDC Schließer, PNP-Ausgang Kabelanschluss Anschlussbild Typenbezeichnung

Mehr

WS19KK Positionssensor Absolut-Encoder

WS19KK Positionssensor Absolut-Encoder WS19KK Positionssensor Robuster Sensor mit Industrie-Encoder Schutzart IP64 Meßbereich: 0... 2000 mm bis 0... 15000 mm Mit -Ausgang Technische Daten Ausgangsarten bei 12 Bit/Umdrehung (4096 Schritte/Umdrehung)

Mehr

Rotative Messtechnik. Absolute Multiturn Drehgeber mit Profibus-DP-Anschluss

Rotative Messtechnik. Absolute Multiturn Drehgeber mit Profibus-DP-Anschluss Multiturn Typ 8 Profibus-DP Sehr kompakt (nur mm Einbautiefe) und besonders geeignet für hoch dynamische nwendungen dank der patentierten berührungslosen Multiturnstufe Vollwelle oder Sackloch-Hohlwelle

Mehr

Optische-Sensoren. Einweg-Schranken, Reflex-Schranken, Taster 3000. Sender mit Testeingang Robustes Metallgehäuse

Optische-Sensoren. Einweg-Schranken, Reflex-Schranken, Taster 3000. Sender mit Testeingang Robustes Metallgehäuse Optische-Sensoren Abmessungen 12 x 64 x 12mm 12 x 69 x 12mm 12 x 74 x 12mm Reflex-Schranke Taster Reichweite Reichweite Tastweite bis 6,0m bis 4,0m bis 1,2m Metallgehäuse Messing vernickelt LED-Schaltzustandsanzeige

Mehr

Produktinformation. Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP

Produktinformation. Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP Produktinformation Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP April 2012 PROFIBUS-Gateway zum Anschluss von EnDat-Messgeräten Messgeräte mit EnDat-Interface zum Anschluss über Gateway Für

Mehr

3 Nicht - Ex i Trennstufen

3 Nicht - Ex i Trennstufen 3 Nicht - Ex i Trennstufen Temperaturmessumformer mit Ausgang 0/4... 20 ma, ohne Grenzwertkontakt Feldstromkreis Nicht-Ex i) Ein Gerät für nahezu alle Temperaturfühler individuell konfigurierbar 1 und

Mehr

SUPERSHORTIES. Inspiration Mini-Sensoren

SUPERSHORTIES. Inspiration Mini-Sensoren SUPERSHORTIES Inspiration Mini-Sensoren in extrem kurzer Bauform SUPERSHORTIES im Metallgehäuse More added Value Positionsabfragen jetzt auch möglich, wo bisher kein Platz für einen Sensor vorhanden war

Mehr

Siemens. Siemens. SLx0xx LESER

Siemens. Siemens. SLx0xx LESER SLx0xx LESER Lesemodule für Siedle-Vario 611 Gehäuseumgebung. Legic (13,56 MHz): SL10xx Miro, EM und Hitag (125kHz): SL20xx Mifare (13,56 MHz): SL30xx Lesemodul zum Einbau in das Sprechanlagenprogramm

Mehr

Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch

Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch Binzstrasse 15 Postfach CH-8045 Zürich Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch Unsere Einkanal-Datenlogger- Familie MINIDAN Miniatur-Langzeit-Datenlogger zur

Mehr

Ventilverbindungssystem mit Feldbusanschluss PROFIBUS-DP, INTERBUS-S, DEVICE-NET

Ventilverbindungssystem mit Feldbusanschluss PROFIBUS-DP, INTERBUS-S, DEVICE-NET ValveConnectionSystem Ventilverbindungssystem mit Feldbusanschluss PROFIBUS-DP, INTERBUS-S, DEVICE-NET P20.DE.R0 VENTILVERBINDUNGSSYSTEM Das Ventilverbindungssytem VCS stellt die Kommunikation mit den

Mehr

Ha-VIS mcon 7000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS mcon 7000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, managed, für den rauen Industriebereich Allgemeine Beschreibung Merkmale Werden für Netzwerke im rauen Industriebereich zusätzliche Dienste (Filterung, Priorisierung,

Mehr

Optische Datenübertragung DDLS 200 Robust, kompakt und international kommunikativ

Optische Datenübertragung DDLS 200 Robust, kompakt und international kommunikativ Optische Datenübertragung DDLS 200 Robust, kompakt und international kommunikativ PRODUKTINFORMATION DDLS 200 die Alternative zu WLAN von Leuze electronic. Kontaktlos, verschleißfrei, störsicher. Die Datenlichtschranke

Mehr

Set für einfache I/O-Kommunikation über Profibus-DP in Schutzart IP20 TI-BL20-DPV1-S-8

Set für einfache I/O-Kommunikation über Profibus-DP in Schutzart IP20 TI-BL20-DPV1-S-8 Typenbezeichnung Ident-Nr. 1545077 Anzahl der Kanäle 8 Abmessungen (B x L x H) 110.3 x 128.9 x 74.4 mm Nennspannung aus Versorgungsklemme 24 VDC Versorgungsspannung 24 VDC Systemversorgung 24 VDC / 5 VDC

Mehr

Allgemeine Beschreibung

Allgemeine Beschreibung Han Ethernet 24 HPR Switch enlarged econ 2050-A Ethernet Switch IP 30 Vorteile Flache Bauform Robustes Metallgehäuse Geeignet für Montage auf Hutschiene 35 mm nach DIN EN 60 715 RoHS konform Allgemeine

Mehr

DMX2DALI. Setup Manual. www.ecue.com. e:cue lighting control An OSRAM Company Rev. 20141103

DMX2DALI. Setup Manual. www.ecue.com. e:cue lighting control An OSRAM Company Rev. 20141103 Setup Manual www.ecue.com e:cue lighting control An OSRAM Company Rev. 20141103 Die aktuellste Version dieses Setup Manuals finden Sie unter: http://www.ecue.com/download 2 Contents Geräte-Übersicht 4

Mehr

Industrial Flat Panel

Industrial Flat Panel Produktdatenblatt Die sind LCD-Monitore in robuster Industrieausführung mit Widescreen Ausführung. Einbauart: - Gleichermaßen geeignet für den Einbau in die Maschine, in Schaltschränke, Pulte und Galgen

Mehr

crm+35/dd/tc/e Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-06-29

crm+35/dd/tc/e Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-06-29 Auszug aus unserem Online-Katalog: crm+35/dd/tc/e Stand: 2015-06-29 microsonic GmbH, Phoenixseestraße 7, D-44263 Dortmund, Telefon: +49 231 975151-0, Telefax: +49 231 975151-51, E-Mail: info@microsonic.de

Mehr

P R O D U K T I N F O R M A T I O N. KONTURflex Messende Lichtvorhänge

P R O D U K T I N F O R M A T I O N. KONTURflex Messende Lichtvorhänge P R O D U K T I N F O R M A T I O N KONTURflex Messende Lichtvorhänge Der messende Lichtvorhang KONTURflex mit Feldbusadaption. Adaptierbar, variabel einsetzbar, zuverlässig. KONTURflex, einer der schnellsten

Mehr

Geschwindigkeitsoptimierte Punkt-zu-Punkt Fernwirksysteme

Geschwindigkeitsoptimierte Punkt-zu-Punkt Fernwirksysteme Geschwindigkeitsoptimierte Punkt-zu-Punkt Fernwirksysteme Geschwindigkeitsoptimierte Ausführung für Standleitung oder LWL Störsichere und schnelle bidirektionale Punkt-zu-Punkt-Datenübertragung Standleitungsmodem

Mehr

Rotative Messtechnik Inkrementale Drehgeber

Rotative Messtechnik Inkrementale Drehgeber RoHS 2/22 Robuste Ausführung, urchmesser mm nach Industriestandard Viele Varianten lieferbar, auch Sonderausführungen Verpolschutz am Betriebsspannungseingang (bei U B = 0... 30 V C) Hochflexibles, chemikalienbeständiges

Mehr

PROPORTIONALVENTIL Sentronic plus Digitales elektronisches Druckregelventil

PROPORTIONALVENTIL Sentronic plus Digitales elektronisches Druckregelventil . PROPORTIONALVENTIL Sentronic plus Digitales elektronisches Druckregelventil / Baureihe 64 MERKMALE Sentronic plus ist ein hochdynamisches Drei-Wege-Proportionalventil mit digitaler Steuerung. Sentronic

Mehr

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile Typ 8694 kombinierbar mit Kompaktes Edelstahldesign Integrierte Ventilstellungserfassung Einfachste Inbetriebnahme

Mehr

Eyesight Vision-Systeme alles ist möglich

Eyesight Vision-Systeme alles ist möglich Eyesight Vision-Systeme alles ist möglich Endlich können Sie machen, was Sie wollen made in Germany Maß halten: Die Maßhaltigkeit eines Objektes zum Beispiel eines Dreh- oder Pressteils ist ein wesentliches

Mehr

PROPORTIONALVENTIL SENTRONIC D FÜR DIE DRUCKREGELUNG MIT DIGITALER ELEKTRONIK P302-DE-R5

PROPORTIONALVENTIL SENTRONIC D FÜR DIE DRUCKREGELUNG MIT DIGITALER ELEKTRONIK P302-DE-R5 PROPORTIONALVENTIL FÜR DIE DRUCKREGELUNG MIT DIGITALER ELEKTRONIK SENTRONIC D P02-DE-R5 Baureihe 608 / 609 DRUCKREGELUNG SENTRONIC D : Eine neue Generation elektronischer Druckregler mit DIGITALER Technik:

Mehr

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, unmanaged, im rauen Industrieumfeld Allgemeine Beschreibung Merkmale Die e der Produktfamilie Ha-VIS ermöglichen, je nach Typ, die Einbindung von bis zu zehn Endgeräten

Mehr

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt Absolute Drehgeber AX 70 / 71 Variante AX 70 - Aluminium ATEX Zertifikat für Gas- und Staubexplosionsschutz Gleiche elektrische Leistungsmerkmale wie ACURO industry Schutzart bis IP67 Nur 70 mm Durchmesser

Mehr

Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit

Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit - 1x, 2x, 3x oder 4x Normschaltabstand! - Für Lebensmittel in (1.4435) - Ganzmetall - hochdruckfest - analog- Ausgang

Mehr

HARTING mcon. Managementfunktionen A M. Grundfunktionalität l Store and Forward Switching Mode (IEEE 802.3) SNMP. Web-Zugang (Passwortgeschützt)

HARTING mcon. Managementfunktionen A M. Grundfunktionalität l Store and Forward Switching Mode (IEEE 802.3) SNMP. Web-Zugang (Passwortgeschützt) HARTING mcon Managementfunktionen Grundfunktionalität l Store and Forward Switching Mode (IEEE 802.3) l Multicast Filterung und Bandbreitenbegrenzung l IGMP Snooping and Querier l VLAN l Rapid Spanning

Mehr

Smart Grid Components NEU. FAST EnergyCam 2.0. Der smarte Kamera-Sensor zum Ablesen mechanischer Zähler

Smart Grid Components NEU. FAST EnergyCam 2.0. Der smarte Kamera-Sensor zum Ablesen mechanischer Zähler Smart Grid Components NEU» FAST Der smarte Kamera-Sensor zum Ablesen mechanischer Zähler FAST EnergyCam Hightech im Designgehäuse» FAST Nachrüsten statt austauschen Mit FAST wird Ihr Zähler im Handumdrehen

Mehr

Industrial RFID-System BIS V

Industrial RFID-System BIS V Industrial RFID-System BIS V Die neue Generation für mehr Effizienz 62 48.2 43.4 21.3 149 158 168.4 30 2 Industrial RFID-System BIS V Die neue Generation für mehr Effizienz Das variable System für Intelligenz

Mehr

CLAAS Industrietechnik 09/2008. CCU16eco. CAN-fähiger Jobrechner 16 bit. Lösungen mit System. Antriebstechnik Hydraulik Elektronik

CLAAS Industrietechnik 09/2008. CCU16eco. CAN-fähiger Jobrechner 16 bit. Lösungen mit System. Antriebstechnik Hydraulik Elektronik CLAAS Industrietechnik 09/2008 CCU16eco CAN-fähiger Jobrechner 16 bit Lösungen mit System Antriebstechnik Hydraulik Elektronik Inhaltsverzeichnis Allgemeines 3 Konzept 3 Ausstattungsmerkmale 3 Technische

Mehr

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 DIOLINE PLC COM/COM Technische Änderungen vorbehalten 746026 Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 Anwendung/Einsatzbereich Beschreibung Flexible leistungsfähige Kompaktsteuerung für den

Mehr

Drehgeber WDGA 58S SSI

Drehgeber WDGA 58S SSI Drehgeber WDGA 58S SSI www.wachendorff-automation.de/wdga58sssi Wachendorff Automation... Systeme und Drehgeber Komplette Systeme Industrierobuste Drehgeber für Ihren Anwendungsfall Standardprogramm und

Mehr

Online-Datenblatt. TR4-SDM10P TR4 Direct BERÜHRUNGSLOSE SICHERHEITSSCHALTER

Online-Datenblatt. TR4-SDM10P TR4 Direct BERÜHRUNGSLOSE SICHERHEITSSCHALTER Online-Datenblatt TR4-SDM10P TR4 Direct A B C D E F Technische Daten im Detail Merkmale Bestellinformationen Sensorprinzip Transponder (RFID) Anzahl sicherer Ausgänge 2 Gesicherter Einschaltabstand S ao

Mehr

NFT S7 - DALI-Gateway (Ethernet) Art.-Nr.: S7DALIEth201502

NFT S7 - DALI-Gateway (Ethernet) Art.-Nr.: S7DALIEth201502 NFT S7 - DALI-Gateway (Ethernet) Art.-Nr.: S7DALIEth201502 Anleitung DE (Stand: 28.01.2016) Inhalt Allgemeines 3 Produktbeschreibung 3 Bestimmungsgemäßer Gebrauch 3 Sicherheitshinweise 3 Haftungsausschluss

Mehr

MAGNESCALE digitale Messtaster

MAGNESCALE digitale Messtaster MAGNESCALE digitale Messtaster Hintergrundbild x: 0mm y: 50mm 210 breit, 100 hoch Serie DF800S Key-Features: Inhalt: - verfügbare Messbereiche: 5 und 12 mm - digitale Toleranzanzeige MF-10 mit Go/NoGo

Mehr

QUINT-PS-3X400-500AC/24DC/10

QUINT-PS-3X400-500AC/24DC/10 Bitte beachten Sie, dass die hier angegebenen Daten dem Online-Katalog entnommen sind. Die vollständigen Informationen und Daten entnehmen Sie bitte der Anwenderdokumentation unter http://www.download.phoenixcontact.de.

Mehr

Kapazitive Näherungsschalter 15-70 mm Schaltabstand Warengruppe 100

Kapazitive Näherungsschalter 15-70 mm Schaltabstand Warengruppe 100 SENSOREN FÜR AUTOMATION Kapazitive Näherungsschalter 15-70 mm Schaltabstand Warengruppe 100 Füllstände, Bänder, Packstücke überwachen -Flüssigkeiten -Mahlgut -Glas -Holz -Kunststoff -Pappe -Metall Kapazitive

Mehr

Industrial Flat Panel IFP1900 MT

Industrial Flat Panel IFP1900 MT Produktdatenblatt Flat Panel Monitor Industrie Monitor mit innovativer Mehrfingerbedienung und brillantem Display für die nächste Generation von Bedienkonzepten. Einbauart: - Gleichermaßen geeignet für

Mehr

Produktinformation. EIB 192 Interface-Elektronik

Produktinformation. EIB 192 Interface-Elektronik Produktinformation Interface-Elektronik Juni 2014 Interpolations- und Digitalisierungs-Elektronik Integrierte 16 384fach-Unterteilung Eingang: inkrementale HEIDENHAIN-Messgeräte Ausgang: Positionswerte

Mehr

LASER. Laser-Wegaufnehmer. Serie LLD. Key-Features:

LASER. Laser-Wegaufnehmer. Serie LLD. Key-Features: LASER Laser-Wegaufnehmer Serie LLD Key-Features: Inhalt: Technische Daten.2 Technische Zeichnungen...2 Ausgangsarten...3 Konfigurationssoftware...4 Bestellcode...5 Optionen und Zubehör.5 - Messbereich

Mehr

Modulares LWL-Fernwirksystem

Modulares LWL-Fernwirksystem Modulares LWL-Fernwirksystem Punkt zu Punkt Datenübertragung über Lichtwellenleiter Uni- oder Bidirektionale Punkt zu Punkt Datenübertragung Modularer Ausbau bis 32 E/A-Module Entfernung bis zu 22 km abhängig

Mehr

WLAN Access Point Reihe 8265

WLAN Access Point Reihe 8265 > IEEE 802.11a/b/g oder 802.11n (bis zu 300 Mbit/s) - Standard > Schutzart IP66 > Einsetzbar von -30... +60 C > WLAN oder Wireless-Lösung ganz individuell mit dem Gerät Ihrer Wahl www.stahl.de 06316E00

Mehr

ABSOLUTER NEIGUNGSSENSOR PROFIBUS DP

ABSOLUTER NEIGUNGSSENSOR PROFIBUS DP Hauptmerkmale - kompakte und robuste Industrieausführung - mikroprozessorgesteuerte Sensoren - Interface: Profibus DP - Code: Binär - Auflösung: bis zu 0,001 - Genauigkeit: bis 0,15 - Viskosität: 2 mpas

Mehr

Druck- und Durchflussdatenlogger mit GPRS

Druck- und Durchflussdatenlogger mit GPRS - und Durchflussdatenlogger mit GPRS Sebalog Dx Netzwerküberwachung per GSM/GPRS Kabellose Kommunikation Automatische Daten- und Alarmübertragung 5 Jahre autonomer Betrieb stoßerkennung Fernkonfiguration

Mehr

PROCONTROL. Installations-Anweisung. Service- und Configuration- Tool für 87TP01 unter Windows NT. Leitanlagen-Kommunikation.

PROCONTROL. Installations-Anweisung. Service- und Configuration- Tool für 87TP01 unter Windows NT. Leitanlagen-Kommunikation. Installations-Anweisung PROCONTROL P Leitanlagen-Kommunikation Druckschrift---Nr. D UTA 6300 00 D, Ausgabe 04/00 ervice- und Configuration- Tool für 87TP01 unter Windows NT Inhalt 1 Anwendung... 2 2 Bezeichnung

Mehr

Produkt Übersicht. ta 100i. LCD-Anzeige mit seriellem und parallelem Dateneingang

Produkt Übersicht. ta 100i. LCD-Anzeige mit seriellem und parallelem Dateneingang Produkt Übersicht LCD-Anzeige mit seriellem und parallelem Dateneingang Pumpwerkstrasse 23 CH-8105 Regensdorf Tel. +41-1-871 31 31 Seite : 1 Fax +41-1-870 07 59 swissinfo@crameda.com 1 Produktmerkmale

Mehr

Die neue Satellite-Familie.

Die neue Satellite-Familie. Die neue Satellite-Familie. 433 MHz (2610CDT) oder 466 MHz (2650XDVD) Intel Mobile Celeron Prozessor für besonders hohe Leistung 12,1 TFT- (2610CDT) oder 14,1 TFT (2650XDVD) Farbdisplay für brillante Sichtverhältnisse

Mehr

2/2- und 3/2-Wege Wippen- Magnetventil - bistabil (impuls) Ausführung

2/2- und 3/2-Wege Wippen- Magnetventil - bistabil (impuls) Ausführung 2/2- und 3/2-Wege Wippen- Magnetventil - bistabil (impuls) Ausführung Typ 6624 kombinierbar mit 10mm Breite Nennweite DN 0.8 bis 1.2 mit Druckbereich Vakuum bis 5 bar Mediengetrennt, für aggressive Medien

Mehr

Phoenix Contact Profibus ECO Link, RS-232( V.24)-Profibus-Konve

Phoenix Contact Profibus ECO Link, RS-232( V.24)-Profibus-Konve Phoenix Contact Profibus ECO Link, RS-232( V.24)-Profibus-Konve Allgemeine Informationen Artikelnummer ET5501102 EAN 4017918190859 Hersteller Phoenix Contact Hersteller-ArtNr 2741480 Hersteller-Typ PB

Mehr

BS30 LICHTBAND - SENSOREN BAUREIHE BS. Erzeugt ein 30mm breites Lichtband mit annähernd gleichmäßiger Intensitätsverteilung

BS30 LICHTBAND - SENSOREN BAUREIHE BS. Erzeugt ein 30mm breites Lichtband mit annähernd gleichmäßiger Intensitätsverteilung LICHTBAND - SENSOREN BAUREIHE BS BS0 Erzeugt ein 0mm breites Lichtband mit annähernd gleichmäßiger Intensitätsverteilung Zusammen mit einem STM MICROmote Verstärker einsetzbar als Bahnkantensensor oder

Mehr

Produktschulung DOM AccessManager

Produktschulung DOM AccessManager Produktschulung DOM AccessManager SICHERHEIT, QUALITÄT, DOM. Seite 1 von 38 Produktschulung DOM AccessManager 08/2005 DOM AccessManager Leistungsmerkmale Speicherinhalt: Bis zu 1.000 Schließmedien (Optional

Mehr

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option)

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) ab Firmware-Version 4.24.10.1 Allgemeines Das FAT2002 stellt eine Übermittlung von Meldungen per SMS bereit. Die Meldungen aus der BMZ werden im FAT gemäß

Mehr

Druckmessgeräte im Chemie-Einheitssystem für besondere Sicherheit nach EN 837-1/S3

Druckmessgeräte im Chemie-Einheitssystem für besondere Sicherheit nach EN 837-1/S3 Druckmessgeräte im Chemie-Einheitssystem für besondere Sicherheit nach EN 837-1/S3 mit oder ohne Glyzerinfüllung Neu: als Multifunktionales Druckmessgerät Nenngröße NG 63 Anschlusslage radial unten Typ:

Mehr

Mobiler Datensammler WTZ.MB

Mobiler Datensammler WTZ.MB Funkempfänger für alle Q walk-by Messgeräte Das System Q walk-by ermöglicht die drahtlose Zählerauslesung. Dabei ist es nicht notwendig, Privat- oder Geschäftsräume zu betreten. Speziell an das System

Mehr

Rotative Messtechnik. Absolute Singleturn Drehgeber in Wellenausführung

Rotative Messtechnik. Absolute Singleturn Drehgeber in Wellenausführung Höchste Schockfestigkeit am Markt ( 2500 m/s 2, 6 ms nach DIN IEC 68-2-27) SSI, Parallel- oder Stromschnittstelle Teilungen: bis zu 16384 (14 Bit), Singleturn ø 58 mm Wellenausführung IP 65 Zahlreiche

Mehr

PRODUKT BESCHREIBUNG

PRODUKT BESCHREIBUNG PRODUKT BESCHREIBUNG HALLO, ICH BIN SINDA TOOLS. 2 SINDA Produktbeschreibung und Preisliste 3 DIE GRUNDAUSSTATTUNG Mit der Grundausstattung von SINDA Tools erhalten Sie vier Komponenten: Den Schubladenschrank,

Mehr

Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Induktive Näherungsschalter

Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Induktive Näherungsschalter IN Induktive Näherungsschalter Induktive Näherungsschalter werden benutzt, um den gegenwärtigen Zustand von Automationskomponenten abzufragen. Sie werden von SCHUNK in den Versionen IN (Sensor mit 0 cm

Mehr

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet Modbus/TCP / EtherNet/IP / PROFINET in Schutzart IP67 TI-BL67-EN-S-4

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet Modbus/TCP / EtherNet/IP / PROFINET in Schutzart IP67 TI-BL67-EN-S-4 Zur Integration in SPS-Systeme ist keine spezielle Software (Funktionsbaustein) erforderlich Bis zu 50m Leitungslänge zwischen Interface und Schreib-Lese-Kopf 10/100 MBit/s LEDs zur Anzeige der Versorgungsspannung,

Mehr

SafeLogic compact. CPU-Modul (EFI, ACR) SLC-3-CPU3

SafeLogic compact. CPU-Modul (EFI, ACR) SLC-3-CPU3 CPU-Modul (EFI, ACR) SLC-3-CPU3 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Schnelle Inbetriebnahme durch Systemstecker Transparente Kommunikationsanbindung über Gateways Sicherheitsgerichtete

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

Digitale Positionsanzeigen und Maßstäbe

Digitale Positionsanzeigen und Maßstäbe Digitale Positionsanzeigen und Maßstäbe Zuverlässige Messsysteme höhere Qualität und mehr Gewinn Sony Magnetmaßstäbe genügen den höchsten Ansprüchen an Genauigkeit und Zuverlässigkeit. Das Magnescale -Prinzip

Mehr

samos pro kompakte Sicherheitssteuerung

samos pro kompakte Sicherheitssteuerung samos pro kompakte Sicherheitssteuerung samos pro ist eine kompakte und leistungsfähige Sicherheitssteuerung für den Maschinenund Anlagenbau. Mit den nur 22,5 mm breiten Modulen sind programmierbare Sicherheitslösungen

Mehr

TST 9669. Verschlüsselungsgerät für Baudot- und ASCII-Daten. We keep secrets secret for more than 30 years. Cipher equipment for highest requirements

TST 9669. Verschlüsselungsgerät für Baudot- und ASCII-Daten. We keep secrets secret for more than 30 years. Cipher equipment for highest requirements Timmann We keep secrets secret for more than 30 years Cipher equipment for sgerät für Baudot- und ASCII-Daten Timmann - sgerät für Baudot (Telex)- und ASCII-Daten. 1. Generelle Beschreibung Das ist ein

Mehr

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway 1 Master, PROFINET-Slave AS-i Safety sslave über PROFIsafe melden AS-i Safety Ausgangsslave über PROFIsafe schreiben Bis zu 31 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise

Mehr

Induktive Koppler BIC Berührungslose Energie- und Datenübertragung in der Automation

Induktive Koppler BIC Berührungslose Energie- und Datenübertragung in der Automation Induktive Koppler BIC Berührungslose Energie- und Datenübertragung in der Automation Mit einer über 90- jährigen Firmentradition ist die Balluff GmbH ein weltweit führender Sensorspezialist und Systemanbieter.

Mehr

ILB IB 24 DO32. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2862369

ILB IB 24 DO32. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2862369 Auszug aus dem Online- Katalog ILB IB 24 DO32 Artikelnummer: 2862369 Inline Block IO Digital-Ausgabemodul, INTERBUS, 32 Ausgänge, 24 V DC, 500 ma, 2-, 3-Leiter-Anschlusstechnik Kaufmännische Daten EAN

Mehr

Drehgeber WDGA 58E PROFIBUS-DP (con)

Drehgeber WDGA 58E PROFIBUS-DP (con) Drehgeber WDGA 58E PROFIBUS-DP (con) www.wachendorff-automation.de/wdga58epbs Wachendorff Automation... Systeme und Drehgeber Komplette Systeme Industrierobuste Drehgeber für Ihren Anwendungsfall Standardprogramm

Mehr

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren Highlights: ü Metall- oder Kunststoffgehäuse ü 4- oder 2-Draht-Geräte ü Schaltabstände einstellbar ü Erfassung von verschiedensten Materialien www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren

Mehr

LCA-2. Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-10-26

LCA-2. Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-10-26 Auszug aus unserem Online-Katalog: LCA-2 Stand: 2015-10-26 microsonic GmbH / Phoenixseestraße 7 / 44263 Dortmund / Germany / T +49 231 975151-0 / F +49 231 975151-51 / E info@microsonic.de microsonic ist

Mehr

7/1. Sondermessmittel

7/1. Sondermessmittel /1 /2 /3 Schichtendicke-Messgerät im Taschenformat 0980... fffffffgfff DIGI-MET Statistikdrucker 0995... für den mobilen Einsatz Normalpapierdrucker Datenausgang Opto RS und Digimatic Messwerte max. 999

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13)

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13) Mobile Mess-Systeme Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung, zuverlässige

Mehr

Online-Datenblatt. FX3-XTDS84002 Flexi Soft SICHERHEITS-STEUERUNGEN

Online-Datenblatt. FX3-XTDS84002 Flexi Soft SICHERHEITS-STEUERUNGEN Online-Datenblatt FX3-XTDS84002 Flexi Soft A B C D E F H I J K L M N O P Q R S T Technische Daten im Detail Merkmale Modul Art der Konfiguration Sicherheitstechnische Kenngrößen Bestellinformationen Typ

Mehr

EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer

EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer Der Impulsausgang des Frequenz-Umformer wird an eine Zähl- und Rückmeldeeinheit EMF 1102 angeschlossen. Somit können Sensoren mit beliebigen Ausgangssignalen oder Temperaturen

Mehr

Sicherheits- Näherungssensoren

Sicherheits- Näherungssensoren Sicherheits- Näherungssensoren Überwachung trennender Schutzeinrichtungen in rauen Anwendungsfällen PRODUKTINFORMATION Sicherheits-Transponder und magnetcodierte Sensoren berührungslos sicher. Zuverlässige

Mehr

Einstrahl-Sicherheits-Lichtschranken L41

Einstrahl-Sicherheits-Lichtschranken L41 ONLINE-DATENBLATT www.mysick.com Einstrahl-Sicherheits-Lichtschranken L41 L41E-33MA2A, L41S-33MA2A Einstrahl-Sicherheits-Lichtschranken L41 Empfänger Typ > L41E-33MA2A Artikelnr. > 6034862 Sender Typ >

Mehr

Induktive und LVDT Sensoren für Weg, Abstand und Position

Induktive und LVDT Sensoren für Weg, Abstand und Position Induktive und LVDT Sensoren für Weg, Abstand und Position Lineare Sensoren und Messtaster für industrielle Messaufgaben und OEM Anwendungen zur Integration in Maschinen und Anlagen. Genaue Weg- und Positions-Messung

Mehr

FABRIKAUTOMATION. IDENT Control innovativ, flexibel, praxisnah

FABRIKAUTOMATION. IDENT Control innovativ, flexibel, praxisnah FABRIKAUTOMATION IDENT Control innovativ, flexibel, praxisnah Systembeschreibung Der Markenname IDENT Control steht für ein innovatives Identifikationssystem, welches durch seine Funktionalität überzeugt.

Mehr

CoDeSys PLC mit Ethernet, 2 x RS232, CANopen und PROFIBUS-DP

CoDeSys PLC mit Ethernet, 2 x RS232, CANopen und PROFIBUS-DP Kuhnke Elektronik Technische Information Ventura PLC 100 (Ergänzung zur E 697 D) CoDeSys PLC mit Ethernet, 2 x RS232, CANopen und PROFIBUS-DP E697-2D Ausgabe 1.02 vom 04.12.2006 Ventura PLC 100 Seite 1/14

Mehr

Technische Daten / Gebrauchsanweisung. CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle

Technische Daten / Gebrauchsanweisung. CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle Technische Daten / Gebrauchsanweisung CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle Allgemeines Der Compact-Controller slim-line CC-03-SL-USB ist für die Realisierung kleiner Steuerungsaufgaben

Mehr

Inkrementale Drehgeber

Inkrementale Drehgeber Inkrementale rehgeber Sendix 5000 / 500 (Welle / Hohlwelle) Gegentakt / RS4 ie Sendix 5000 und 500 bieten aufgrund ihres robusten ageraufbaus im Safety-ock esign eine besondere Widerstandsfähigkeit gegen

Mehr

Multiturn-Absolutwertdrehgeber PVM 58. PROFIBUS-Schnittstelle. 25-Bit-Multiturn. Class 1 und 2 gemäß PNO-Profil 3.062

Multiturn-Absolutwertdrehgeber PVM 58. PROFIBUS-Schnittstelle. 25-Bit-Multiturn. Class 1 und 2 gemäß PNO-Profil 3.062 PROFIBUS-Schnittstelle 25-Bit-Multiturn Class 1 und 2 gemäß PNO-Profil 3.062 Adressierung über DIP- Schalter im abnehmbaren Gehäusedeckel Zuschaltbare Abschlusswiderstände Servo- oder Klemmflansch Die

Mehr

Produktinformation HEIDENHAIN- METRO. Baureihe MT 12 Baureihe MT 25 Inkrementale Messtaster

Produktinformation HEIDENHAIN- METRO. Baureihe MT 12 Baureihe MT 25 Inkrementale Messtaster Produktinformation HEIDENHAIN- METRO Baureihe MT 12 Baureihe Inkrementale Messtaster Juli 2013 HEIDENHAIN-METRO Baureihe MT 12, Robuste Ausführung Messbolzenbetätigung über Drahtabheber bzw. durch das

Mehr

Version 3.4 für Windows 95, 2000, XP

Version 3.4 für Windows 95, 2000, XP EPRPRO für Windows Version 3.4 für Windows 95, 2000, XP Version 3.4 alle Rechte vorbehalten 1988, 1989, 1992, 1994, 1999, 2003, 2009 H. Zander GmbH & Co. KG Aachen, Germany Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung,

Mehr

P R O D U K T I N F O R M A T I O N. VARIO Der attraktive, schaltende Lichtvorhang für zuverlässige Objekterkennung und Freiraumüberwachung

P R O D U K T I N F O R M A T I O N. VARIO Der attraktive, schaltende Lichtvorhang für zuverlässige Objekterkennung und Freiraumüberwachung P R O D U K T I N F O R M A T I O N VARIO Der attraktive, schaltende Lichtvorhang für zuverlässige Objekterkennung und Freiraumüberwachung Objekterkennung leicht gemacht. Der schaltende Lichtvorhang VARIO.

Mehr

Absoluter Wegaufnehmer Modellreihe PWA

Absoluter Wegaufnehmer Modellreihe PWA Absoluter Wegaufnehmer Modellreihe PWA Datenblatt Nr.: PWA 13535 CD Datum: 20.06.2016 Berührungsloses, verschleißfreies Sensorsystem Messlänge: 75 bis 500 mm Gehäusematerial: Aluminium Arbeitstemperaturbereich:

Mehr

BM-L2.doc Stand 2005-01 - 05. Busmaster BM-L2

BM-L2.doc Stand 2005-01 - 05. Busmaster BM-L2 Busmaster BM-L2 1 Allgemeines... 2 2 Beschreibung... 2 3 Projektierung der SPS... 4 4 Anschlussplan... 5 5 Technische Daten... 5 6 Anhang GSD-Datei... 6 1/6 1 Allgemeines Der Busmaster-L2 übernimmt die

Mehr

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014 Tema-Voyager. Innovatives und elegantes Terminal für Zeiterfassung

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014 Tema-Voyager. Innovatives und elegantes Terminal für Zeiterfassung Honeywell Security Group Katalogauszug 2014 Tema-Voyager Innovatives und elegantes Terminal für Zeiterfassung Tema-Voyager Anschlussmöglichkeiten Innovatives und elegantes Terminal für Zeiterfassung. Das

Mehr

Selbstkonfektionierbare Steckverbinder (2) (3) (4) (5) (6) (7) (8) (9) Schirm auf Steckergehäuse. Steckerbreite 15,8 [0,62] (4) (3) (2) (1)

Selbstkonfektionierbare Steckverbinder (2) (3) (4) (5) (6) (7) (8) (9) Schirm auf Steckergehäuse. Steckerbreite 15,8 [0,62] (4) (3) (2) (1) Selbstkonfektionierbare Steckverbinder polig Stift mit Kabelabgang Lötanschlusstechnik, für Kabel ø,... 8, mm BestellNr. 8.0000.A.0000 Steckergehäuse: ABS, metallisiert, IP0 () () () () SMC, SMC () ()

Mehr