F, C oder Y- Class? Travelport Roadshow Juni 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "F, C oder Y- Class? Travelport Roadshow Juni 2015"

Transkript

1 F, C oder Y- Class? Travelport Roadshow Juni 2015 Präsentatoren Dieter Rumpel - Country Manager Beat Rosser - Account Management Ueli Eichelberger - Account Management Alessandro Calo - New Business Kontakt Tel /

2 Smartpoint Version 6 Beispiele TAP Branded Fares Seite 3 Singapore Airlines Branded Fares & LHR Express Seite 6 KLM Sitzplatz Reservation und EMD Seite 7 LX Branded Fares Seite 8 Easyjet Low Cost Carrier Buchung Seite 11 Cabforce Taxi Vorreservation Seite 13 United Airlines Eco Plus Buchung Seite 14 Room Master Hotel Buchung Seite 16 Air Berlin Ancillary Services Curry Wurst Seite 19 TRAM Rooms and More Registrierung Seite 22 Airline Übersicht Branded Fares Seite 24 Travelport Marketplace Apps Seite 25 Schulungen Smartpoint/Fragen

3 TP Beispiel Branded Fares Seite 3 1) Entry: A01SEPZRHLIS++7*TP oder Kalender/Availability Funktion Click auf rechte Maustaste 2) Maske ausfüllen und Search 3) click / B für Branded Fares 4) click O/class ZRH LIS

4 5) click O/class LIS ZRH 6) Booking file erstellen und abschliessen 7) FQBB und click auf Fare 8) Click auf nächst höhere Buchungsklasse, da Sitzplatz gewünscht wird. Click auf Fare Quote

5 9) Click auf rebook 10) Click auf Buchungsklasse U 11) Sitze auswählen und apply

6 LHR SQ SIN & LHR Express Seite 6 1) Entry: A01SEPLHRSIN 2) click / B für Branded Fares und mit click einen Sitz buchen 2) Namefield erstellen 3) Click auf LHR Icon 4) Maske ausfüllen und weiter zur Zahlungsmaske

7 AMS KL Sitzplatz Reservation Seite 7 1) Entry: A01NOVZRHAMS*KL 2) Book any KL flight Entry: N1K1 oder K/cl click 3) Booking file erstellen und abschliessen 4) Click K/cl 5) Sitze auswählen und apply 6) *DAS und *SD Field werden automatisch erstellt & zeigen die kostenpflichtigen Sitzplätze an 7) EMD ausstellen, siehe auch hier

8 LX Beispiel - Branded Fares Seite 8 1) Entry: A12SEPZRHAMS*LX++4 2) Platz abbuchen mit N1T1 oder click auf die die T Klasse danach Name Field ergänzen und FQBB 3) Rebook automatischer Klassenwechsel von T und E auf T und K

9 4) Danach erneut FQ und click auf Fare 5) Uebersicht der Brands und Ancillaries click auf den Economy Classic für Hin- und Rückflug

10 6) Alte Fares löschen FX1, FX2 7) click FQ1 und Konditionen wie zb Zusatzgepäck ist ersichtlich

11 Barcelona mit easyjet Beispiel inkl. Cabforce Seite 11 1) Entry: A20JULBSLBCN und click auf Buchungsklasse 2) Name Field erstellen 3) Entry: FQ Erhalt der Preisaufstellung 4) Click auf Warenkorb für kostenpflichtige Zusatzleistungen 5) Auswahl der gewünschten Leistung und review

12 6) Apply 7) Mittels FQ Erhalt angepasster Preisübersicht 8) Abschliessen der Buchung per click auf # 9) Vervollständigen der Zahlungsmaske

13 Cabforce Taxi Reservationen Seite 13 1) Click Cabforce Icon und Ausfüllen der Pflichtfelder 2) Search und Add to Basket 3) Ausfüllen der Zahlungsmaske

14 Branded Fares - UA Beispiel Seite 14 1) Entry: A01SEPZRHIAD++7 oder Kalender/Shopping und search 2) click: K/cl UA937 und UA936 3) Booking file erstellen und abschliessen 4) click: K/cl

15 5) Filter setzen auf Economy Plus und Sitz wählen 6) Apply 7) Auswahl Zahlungsweise: Kreditkarten- oder Debitkartenzahlung und Submit 8) Ausfüllen der Zahlungsmaske

16 RoomMaster Seite 16 1) Click auf Segment 1 und Ausfüllen der Suchkriterien dh Anpassen der Reise Daten, Hotel Location Airport und Click auf Search 2) Click auf Symbol Kompasnadel, um auf die Übersichtskarte zu gelangen 3) Mittels Anklicken vom Namen, Adresse und Rate erscheinen die verschiedenen Informationen und Bilder

17 4) Abrufen der 5 aktuellsten Trip Advisor Einträge, dann click auf gewünschte Rate 4 5 5) Commission ersichtlich und mit click auf advanced sell auf Buchungsmaske

18 6) Vervollständigen der Buchungsmaske

19 Trip Quote (+TQ) und Ancillary Services Air Berlin Seite 19 1) Entry: FSZRH01SEPPMI08SEPZRH 2) Filter setzen mittels und No stops wählen und übernehmen 3) Auswahl der Varianten, clicken auf +TQ und Anzahl Varianten sind ersichtlich

20 4) Click auf TQ und ausgewählte Optionen werden angezeigt 5) Möglichkeit, ins Word oder Outlook zu kopieren um zu bearbeiten und verschicken zu können. Direkt auf der Maske CTRL-A danach CTRL-C und im Mail CTRL-V. 6) Direkte Buchungsfuktion per Klick auf 7) Booking file erstellen und abschliessen 8) Für Ancillaries click on the basket 9) Filter auf Meal/Beverage setzen, Auswahl und Anzahl der Essen/Getränke bestimmen

21 10) Klick Review & Apply 11) Klick auf zur Übersicht der Zusatzservices, Zahlung mittels EMD.

22 Travelport Rooms and more (TRAM) Seite 22 Zugang mit Klick auf TRAM App vom Galileo Desktop Oder: und Sie erhalten den umfangreichen Inhalt von Rooms and more

23 Und eine Übersicht der Provider (Meta Search Engine) Kostenlose Registrierung in 8 Schritten

24 Airlines mit Branded Fares and Ancillaries Seite 24 Per Juni Fluggesellschaften unterschrieben 72 Fluggesellschaften aktiv

25 Travelport Marketplace Apps Seite 25 Verfügbar auf unserem Customer Portal: Heathrow Express, Cabforce und Ingresso Aktueller Schulungsplan z.b. für Smartpoint Kurse https://ch.travelportservices.com/extranet/114/homepage/travelport_mylearning/=%3e_c lassroom_training_with_instructor Ihre Fragen Die Fragen anlässlich unserer Roadshow werden wir Ihnen in unserem nächsten Newsletter beantworten.

Folgende Tarifoptionen stehen Ihren Kunden auf Flügen von Swiss International zur Verfügung:

Folgende Tarifoptionen stehen Ihren Kunden auf Flügen von Swiss International zur Verfügung: Neues Tarifkonzept Swiss International Wie Sie bereits diversen Fachmedien entnehmen konnten, wurde seitens Swiss International am 23.06.2015 ein neues Tarifkonzept für Europa eingeführt. Folgende Tarifoptionen

Mehr

Smartpoint 4.x. Release Notes

Smartpoint 4.x. Release Notes Smartpoint 4.x Release Notes 1 Allgemeine Informationen Version: Travelport Smartpoint 4.0 Kontakt: TraviAustria GmbH Dresdner Straße 81-85 1200 Wien, Austria T: +43-1-33733-0 F: +43-1-33733-733 W: www.traviaustria.com

Mehr

Smartpoint 5.x. Release Notes

Smartpoint 5.x. Release Notes Smartpoint 5.x Release Notes 1 Allgemeine Informationen Version: Travelport Smartpoint 5.1 Kontakt: TraviAustria GmbH Dresdner Straße 81-85 1200 Wien, Austria T: +43-1-33733-0 F: +43-1-33733-733 W: www.traviaustria.com

Mehr

Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX. helpdesk@frantour.ch 1

Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX. helpdesk@frantour.ch 1 Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX helpdesk@frantour.ch 1 Einstiegsmaske Obligatorische Eingaben für Reisen mit der Bahn: From Date : Startdatum im Hotel Duration : Aufenthaltsdauer; Anzahl Nächte

Mehr

Online Registrierung über. Kurzanleitung

Online Registrierung über. Kurzanleitung Online Registrierung über Kurzanleitung 1. Schritt - Registrierung Gehen Sie auf der Internetseite www.aad.to auf Anmeldung (Sie werden dann auf m-anage weitergeleitet) ODER gehen Sie direkt auf die Internetseite

Mehr

TOUR ONLINE das Taschenmesser der Reisebranche

TOUR ONLINE das Taschenmesser der Reisebranche TOUR ONLINE das Taschenmesser der Reisebranche Bereits ab CHF 20.-/Monat erhalten Sie direkten Zugang zu den meisten Schweizern Veranstaltern VORZÜGE VON TOUR ONLINE Eine Lösung für alle und überall: Über

Mehr

TOUR ONLINE BASIS KURS

TOUR ONLINE BASIS KURS MANUAL 1 TOUR ONLINE... 3 1.1 WAS IST TOUR ONLINE?... 3 1.2 WELCHE ARTEN VON LEISTUNGEN KÖNNEN ÜBER TOUR ONLINE GEBUCHT WERDEN?... 3 2 EINSTIEG INS TOUR ONLINE... 4 2.1 VENDOR NEWS... 4 2.2 VENDOR SERVICES...

Mehr

Dokumentation Managed Exchange Endkunden Anleitung

Dokumentation Managed Exchange Endkunden Anleitung Dokumentation Managed Exchange Endkunden Anleitung Kurzbeschrieb Das vorliegende Dokument beschreibt die Verwaltung für Endkunden über das Hosting Portal. Auftraggeber/in Autor/in Markus Schütze / Daniel

Mehr

Wie verwende ich Twitter in MAGIC THipPro

Wie verwende ich Twitter in MAGIC THipPro Wie verwende ich Twitter in MAGIC THipPro Konfigurationsanleitung Version: V1-10. August 2015 by AVT Audio Video Technologies GmbH Registrierung der Social Media Option Stellt die Social Media Option allen

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen FAQ-Liste 1. Administration 2. Flugbuchung 3. Hotelbuchung 4. Mietwagen 5. Bahnbuchung 1. Administration Wie bekomme ich ein neues Passwort, wenn ich meines vergessen habe? Wenn

Mehr

Zunächst starten Sie bitte das Programm Outlook Express mit einem Doppelklick auf das entsprechende Symbol.

Zunächst starten Sie bitte das Programm Outlook Express mit einem Doppelklick auf das entsprechende Symbol. E-Mail Konfiguration - Outlook Express 6 Hier wird Ihnen in einfachen Schritten und mit zahlreichen Grafiken erklärt, wie Sie ein E- Mail-Konto konfigurieren können, bei Verwendung von Outlook Express

Mehr

Smartpoint 5.x. Benutzerhandbuch

Smartpoint 5.x. Benutzerhandbuch Smartpoint 5.x Benutzerhandbuch 1 Allgemeine Informationen Version: Travelport Smartpoint 5 Kontakt: TraviAustria GmbH Dresdner Straße 81-85 1200 Wien, Austria T: +43-1-33733-0 F: +43-1-33733-733 W: www.traviaustria.com

Mehr

Quick Guide. zur Nutzung des Online Buchungssystems. Enterprise Online - Cytric. für Geschäftsreisen. Stand Dezember 2009

Quick Guide. zur Nutzung des Online Buchungssystems. Enterprise Online - Cytric. für Geschäftsreisen. Stand Dezember 2009 Quick Guide zur Nutzung des Online Buchungssystems Enterprise Online - Cytric für Geschäftsreisen Stand Dezember 2009 Anmeldung Startseite Rufen Sie Ihr Buchungssystem unter dem Ihnen bekannten Link auf

Mehr

Kurzanleitung Schneider Online Shop

Kurzanleitung Schneider Online Shop Kurzanleitung Schneider Online Shop Verzeichnis Web-Adresse Schneider Online Shop... 2 Navigation im Shop... 2 Anmelden... 4 Ich bin bereits Kunde... 4 Ich bin ein neuer Kunde... 5 Ihr Konto... 6 Kundendaten

Mehr

mobilet Fly: services related to air journey

mobilet Fly: services related to air journey mobilet Fly services related to air journey mobile check-in mobile check-in mobile check-in mobile check-in mobile check-in mobile check-in mobile Check-in airline ticket purchase airline ticket purchase

Mehr

Bookingfile erstellen

Bookingfile erstellen Prozesseinheit 2 Prozesseinheit 2 Bookingfile erstellen (von der Reservation bis zu den Dokumenten) Kuoni Reisen AG St. Gallen Schmiedgasse Inhaltsverzeichnis Thema Booking file Seite 1 von 15 Thema Booking

Mehr

Self Submitting auf Google Play

Self Submitting auf Google Play Self Submitting auf Google Play 1. Erstellen eines Developer Accounts 1.1 Konto erstellen auf Google und Developer. 1.2 Zahlungseinstellungen 1.3 Registrierung abschliessen 2. Token auf Google generieren.

Mehr

Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express

Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express Klicken Sie auf Start->Programme->Outlook Express Wählen Sie oben in der Leiste den Menüpunkt Extras Klicken Sie dann bitte auf Konten. Nun erscheint

Mehr

QUICK REFERENZ TOURONLINE. Sollten Sie trotz allem nicht weiterkommen. Hotelplan-Helpdesk 043 211 88 88. wir helfen Ihnen gerne!

QUICK REFERENZ TOURONLINE. Sollten Sie trotz allem nicht weiterkommen. Hotelplan-Helpdesk 043 211 88 88. wir helfen Ihnen gerne! QUICK REFERENZ TOURONLINE Sollten Sie trotz allem nicht weiterkommen Hotelplan-Helpdesk 043 211 88 88 wir helfen Ihnen gerne! Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 08:30h 18:00h und Samstags

Mehr

Visueller Führer durch den Visumsantrag

Visueller Führer durch den Visumsantrag Visueller Führer durch den Visumsantrag Schritt 1: Öffnen Sie das Portal des Nigeria Immigration Service (NIS) Tippen oder kopieren Sie in Ihren Web-Browser -http://portal.immigration.gov.ng/- oder klicken

Mehr

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers Novotel WTC (inkl WLAN) 4 Sterne Hotel * Flughafen: 20 Min - Messe: 0 Min Doppelzimmer / 1495 830 LUFTHANSA ab/bis Frankfurt/ München 2097 1432 EMIRATES ab/bis Deutschland 2080 1415 EMIRATES ab/bis Wien

Mehr

Amadeus Schulungen 2015

Amadeus Schulungen 2015 Amadeus Schulungen 2015 Amadeus Air Reservation Grundlagen Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC Ca. 3 Monate Reisebüro-Erfahrung Verkaufsmitarbeiter und Auszubildende, die bislang keine oder wenig Erfahrung

Mehr

Die neuen Europa-Tarife Factsheet

Die neuen Europa-Tarife Factsheet Die neuen Europa-e Factsheet So individuell wie die Reisewünsche Ihrer Kunden Mit Light, Classic und Flex können Ihre Kunden bei Austrian Airlines, Lufthansa und SWISS jetzt aus drei neuen Economy Class

Mehr

Virtuelle Poststelle

Virtuelle Poststelle Virtuelle Poststelle Bedienungsanleitung 2010 1 Inhaltsbezeichnung Seite 1 Einleitung... 3 2 Senden einer Nachricht ohne Registrierung... 3 2.1 Signatur der Nachricht... 6 3 Senden einer Nachricht mit

Mehr

* Wählen Sie das Menü Championships, dann 2006 CIK Entry Forms.

* Wählen Sie das Menü Championships, dann 2006 CIK Entry Forms. * Wählen Sie das Menü Championships, dann 2006 CIK Entry Forms. * Wählen den Internet-Link Click here for all CIK-FIA Championship Entry Forms. SCHRITT 1 Anmeldung für einen Benutzernamen ( User ) und

Mehr

Bestellprozess bei der IDW Verlag GmbH

Bestellprozess bei der IDW Verlag GmbH Bestellprozess bei der IDW Verlag GmbH Sie haben sich entschieden ein Produkt des IDW Verlags zu kaufen und möchten nun schnell und unkompliziert bestellen. Nachfolgend bieten wir Ihnen eine Hilfestellung

Mehr

Preisliste. Amadeus Austria Marketing GmbH

Preisliste. Amadeus Austria Marketing GmbH Produkt EUR Zahlungsweise Front Office Systeme Amadeus Selling Platform Mit der Amadeus Selling Platform können im Expertenmodus oder auf leicht verständlichen grafischen Benutzeroberflächen Flüge, Hotels,

Mehr

Telefonverzeichnis der Uni Salzburg Anleitung zur Einrichtung und Verwendung in verschiedenen Mail-Programmen.

Telefonverzeichnis der Uni Salzburg Anleitung zur Einrichtung und Verwendung in verschiedenen Mail-Programmen. Telefonverzeichnis der Uni Salzburg Seite 1 Telefonverzeichnis der Uni Salzburg Anleitung zur Einrichtung und Verwendung in verschiedenen Mail-Programmen. Version 2.16 18. April 2001 Autor: Marc Posch,

Mehr

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E Herausgeber Referat Informationstechnologie in der Landeskirche und im Oberkirchenrat Evangelischer Oberkirchenrat

Mehr

ELVIA Reiseschutz buchen mit Sabre Kurzanleitung

ELVIA Reiseschutz buchen mit Sabre Kurzanleitung ELVIA Reiseschutz buchen mit Sabre Kurzanleitung Grundeinstellung Über den folgenden Pfad können Sie die ELVIA als Versicherer vorbelegen: Module Einstellungen Verkaufssteuerung Versicherung Wählen Sie

Mehr

Sie möchten ein Ticket einfach und bequem am PC buchen und gleich nutzen? Dann empfehlen wir Ihnen das Online-Ticket

Sie möchten ein Ticket einfach und bequem am PC buchen und gleich nutzen? Dann empfehlen wir Ihnen das Online-Ticket Sie möchten ein Ticket einfach und bequem am PC buchen und gleich nutzen? Dann empfehlen wir Ihnen das Online-Ticket Buchung bis kurz vor Abfahrt des Zuges möglich.* Ticket zum Selbstausdrucken oder zum

Mehr

Das Großkundenportal der Bahn. Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen. Version 06.12.2007. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04.

Das Großkundenportal der Bahn. Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen. Version 06.12.2007. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04.2007 Das Großkundenportal der Bahn Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen Version 06.12.2007 Die Nutzerrolle Bucher Firmen-Kreditkarte als Zahlungsmittel

Mehr

Release Note. Release: 3.44 Agent. Inhalt

Release Note. Release: 3.44 Agent. Inhalt Release Note Inhalt ALLGEMEINES... 2 I. Darstellung von Zusatzdaten auf dem Reiseplan... 2 II. Deaktivierung der Autovervollständigung der Login Daten im Browser... 3 III. Kennwortwechsel mit erneuter

Mehr

Intranet E-Mail Moodle

Intranet E-Mail Moodle Intranet E-Mail Moodle Manual für Lernende V1.0 1 / 8 Inhaltsverzeichnis Übersicht... 3 1. Intranet... 3 2. Anmeldenamen... 4 3. Passwort... 4 3.1 Erste Anmeldung... 4 3.2 Passwort ändern... 5 3.3 Passwort

Mehr

Einfache Flugbuchung eines Geschäftskunden. 1 Inhaltsverzeichnis Seite 2. 2 Flussdiagramm Seiten 3-5

Einfache Flugbuchung eines Geschäftskunden. 1 Inhaltsverzeichnis Seite 2. 2 Flussdiagramm Seiten 3-5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis Seite 2 2 Flussdiagramm Seiten 3-5 3 Berichte 3.1 Einführung Seite 6 3.2 Prozessbeschreibung Seite 6-8 3.3 Erfahrungsbericht und Beispiele Seite 9-10 3.4 Schlusswort

Mehr

Bedienungsanleitung zum TEREX Port Solutions Würzburg Spare Parts Webshop

Bedienungsanleitung zum TEREX Port Solutions Würzburg Spare Parts Webshop Bedienungsanleitung zum TEREX Port Solutions Würzburg Spare Parts Webshop Besuchen Sie unseren Online Webshop unter folgender URL: https://www.noellmobilesystems.com/en/catalog-of-spare-parts.191.html.

Mehr

AMS (Albatros Mobile Services) Anleitung für iphone-app

AMS (Albatros Mobile Services) Anleitung für iphone-app 2 [10] 1. Allgemein Seit der Saison 2009 steht die Albatros Software, die viele Golfspieler bereits aus dem Internet kennen, auch als iphone- Applikation zur Verfügung. Es wurde eine Bedienoberfläche entwickelt,

Mehr

ANLEITUNG BUSINESS KONFERENZ APP FÜR IHR ANDROID-SMARTPHONE KONFERENZEN MOBILE PLANEN UND BUCHEN.

ANLEITUNG BUSINESS KONFERENZ APP FÜR IHR ANDROID-SMARTPHONE KONFERENZEN MOBILE PLANEN UND BUCHEN. ANLEITUNG BUSINESS KONFERENZ APP FÜR IHR ANDROID-SMARTPHONE KONFERENZEN MOBILE PLANEN UND BUCHEN. INHALT 2 3 1 EINFÜHRUNG 3 1.1 SOFTWARE 3 1.2 FUNKTIONEN 3 2 LEISTUNGSMERKMALE 3 2.1 PROFIL 4 2.2 STANDARDEINSTELLUNGEN

Mehr

ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG. www.antalis.de

ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG. www.antalis.de ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG www.antalis.de ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG.) REGISTRIERUNG 4.) ANMELDUNG 6 3.) SUCHFUNKTIONEN 0 4.) BESTELLVORGANG 6 REGISTRIERUNG REGISTRIERUNG Besuchen Sie www.antalis.de

Mehr

Brandneuer Webshop für Volvo Car Lifestyle- Accessoires Anmelden und Einkaufen

Brandneuer Webshop für Volvo Car Lifestyle- Accessoires Anmelden und Einkaufen Brandneuer Webshop für Volvo Car Lifestyle- Accessoires Anmelden und Einkaufen Webshop für Volvo Car Lifestyle-Accessoires 1. Auswahl der Kundenrolle 2. Übersicht Startseite 3. Übersicht Infomenüs 4. Anmeldung

Mehr

Release Note: 2015.02 Agent

Release Note: 2015.02 Agent Inhalt ALLGEMEIN...2 I. Abschaltung Verschlüsselungsverfahren SSLv3... 2 II. Filterfunktion für Dropdownboxen... 3 III. Genehmigungsmails ohne Kalenderanhang... 4 IV. Anzeige Anrede... 5 FLUG...6 I. Hinzubuchen

Mehr

Onlinebuchungssystem

Onlinebuchungssystem Onlinebuchungssystem Inhaltsverzeichnis 1. Zugang zur Online Buchungsmaschine... 1 2. LogIn... 1 3. Die Start Menü Seite ( Personal Portal )... 1 4. Benutzerprofil überprüfen... 2 5. Ihr Passwort ändern...

Mehr

ANLEITUNG: Wie trage ich jemanden bei Vemma ein?

ANLEITUNG: Wie trage ich jemanden bei Vemma ein? ANLEITUNG: Wie trage ich jemanden bei Vemma ein? Inhaltsverzeichnis Schritt 1: im Backoffice anmelden... 2 Schritt 2: Platz in der Genealogie auswählen... 2 Schritt 3: Produkt auswählen... 4 Schritt 4:

Mehr

Eigene Suchmaschine erstellen mit Google Eine kurze Anleitung Stand: 28. November 2007

Eigene Suchmaschine erstellen mit Google Eine kurze Anleitung Stand: 28. November 2007 Eigene Suchmaschine erstellen mit Google Eine kurze Anleitung Stand: 8. November 007 Nando Stöcklin, PHBern, Zentrum für Bildungsinformatik, bildungsinformatik.phbern.ch 1 Einleitung Sie kennen ein Dutzend

Mehr

GS-Programme 2015 SEPA mit dem Zahlungsverkehrsmodul

GS-Programme 2015 SEPA mit dem Zahlungsverkehrsmodul GS-Programme 2015 SEPA mit dem Zahlungsverkehrsmodul Impressum Business Software GmbH Primoschgasse 3 9020 Klagenfurt Copyright 2014 Business Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden

Mehr

DynaPack ONLINE II die perfekte Zauberformel für das Internet

DynaPack ONLINE II die perfekte Zauberformel für das Internet DynaPack ONLINE II die perfekte Zauberformel für das Internet Städtereisen nach Mass mit Flug, Zug, Hotel und Extraleistungen werden von unserem Programm dynamisch zusammengestellt, berechnet und gebucht

Mehr

ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG

ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG.) REGISTRIERUNG.) ANMELDUNG 4.) SUCHFUNKTIONEN 7 4.) BESTELLVORGANG .) REGISTRIERUNG Besuchen Sie www.antalis.de und klicken Sie auf

Mehr

Willkommen im Online-Shop der Emser Therme GmbH

Willkommen im Online-Shop der Emser Therme GmbH Online-Shop 1 - Ein kleiner Leitfaden - Willkommen im Online-Shop der Emser Therme GmbH 1. Schritt: Auswahl unserer Gutscheinangebote Auf der Startseite unseres Online-Shops befindet sich auf der linken

Mehr

Infoblatt Nr. 085. Zeugnisbearbeitung mit Arbeitszeugnis Assistent

Infoblatt Nr. 085. Zeugnisbearbeitung mit Arbeitszeugnis Assistent Servicebereich Informationstechnik der Abteilung II Personal und Recht Erstellt: 28.09.2012, Version: 1.00 Bearbeitet von: II IT Autor: Michael Hüllenkrämer Sprache: Deutsch, Seiten: 16 Infoblatt Nr. 085

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Leitfaden zum Download der E-Books unter www.baufachmedien.de

Leitfaden zum Download der E-Books unter www.baufachmedien.de Leitfaden zum Download der E-Books unter www.baufachmedien.de Wir freuen uns, dass Sie sich für ein E-Book unseres Verlagshauses entschieden haben. In diesem Leitfaden erfahren Sie Schritt für Schritt

Mehr

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Mehr unterstützte Webbrowser Ansicht Unterhaltung Ein anderes Postfach öffnen (für den Sie Berechtigung haben) Kalender freigeben

Mehr

IHR BOOKING GUIDE FÜR DAS HRS BUCHUNGSPORTAL.

IHR BOOKING GUIDE FÜR DAS HRS BUCHUNGSPORTAL. IHR BOOKING GUIDE FÜR DAS HRS BUCHUNGSPORTAL. 1 HOHER BUCHUNGSKOMFORT UND EFFIZIENTER BUCHUNGSPROZESS. HRS - der europäische Marktführer für Online-Hotelbuchungen: 250.000 Hotels weltweit in allen Kategorien

Mehr

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Einführung... 2-3 Servereinstellungen für die Einrichtung auf dem E-Mail Client... 4 E-Mail Adresse / Postfach einrichten...

Mehr

Kurzanleitung. Einbindung von WMS-Diensten. BAU-, VERKEHRS- UND ENERGIEDIREKTION des Kantons Bern. Amt für Geoinformation. Reiterstrasse 11 3011 Bern

Kurzanleitung. Einbindung von WMS-Diensten. BAU-, VERKEHRS- UND ENERGIEDIREKTION des Kantons Bern. Amt für Geoinformation. Reiterstrasse 11 3011 Bern BAU-, VERKEHRS- UND ENERGIEDIREKTION des Kantons Bern Amt für Geoinformation Reiterstrasse 11 3011 Bern Telefon +41 (31) 633 33 11 Telefax +41 (31) 633 33 40 Einbindung von WMS-Diensten Bearbeitungs-Datum

Mehr

MetaTrader für IPhone. Benutzerhandbuch

MetaTrader für IPhone. Benutzerhandbuch MetaTrader für IPhone Benutzerhandbuch Inhalt Wo kann man MT4/5 für iphone und ipad herunterladen... 3 Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen... 3 1. Quotes

Mehr

1. August-Brunch Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura.

1. August-Brunch Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura. 1. August-Brunch Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura.ch Version1.6 22.1.2014 Diese Anleitung erklärt, wie Sie sich

Mehr

Leitfaden zur Nutzung der Online-Stellenbörse für Studierende Inhaltsverzeichnis

Leitfaden zur Nutzung der Online-Stellenbörse für Studierende Inhaltsverzeichnis Leitfaden zur Nutzung der Online-Stellenbörse für Studierende Inhaltsverzeichnis 1. Suchmöglichkeiten... 2 a. Einfache Suche... 2 b. Voreingestellte Suche... 3 c. Detailsuche... 5 2. Weitere Funktionen...

Mehr

ONE. Anleitung Softwarekauf für BAH Mitglieder. Inhaltsverzeichnis

ONE. Anleitung Softwarekauf für BAH Mitglieder. Inhaltsverzeichnis ONE Anleitung Softwarekauf für BAH Mitglieder Inhaltsverzeichnis 1. Zugang zum Online Store 2 2. Auswahl des Produktes 2 3. Fortführung des Einkaufs 3 4. Eingabe Ihrer Daten 3 5. Auswahl der Zahlungsmethode

Mehr

SEED ARE. Influenza Surveillance: Sentinel zur elektronischen Erfassung von Diagnosecodes akuter respiratorischer Erkrankungen CGM ASSIST

SEED ARE. Influenza Surveillance: Sentinel zur elektronischen Erfassung von Diagnosecodes akuter respiratorischer Erkrankungen CGM ASSIST SEED ARE Influenza Surveillance: Sentinel zur elektronischen Erfassung von Diagnosecodes akuter respiratorischer Erkrankungen Stand: 12.12.2014 Seite 1 von 14 Bitte beachten Sie zunächst folgenden Hinweis:

Mehr

Mit unserer 3-Schritt-Lösung können Sie sicherstellen, dass Sie unsere Newsletter zuverlässig erhalten.

Mit unserer 3-Schritt-Lösung können Sie sicherstellen, dass Sie unsere Newsletter zuverlässig erhalten. Mit unserer 3-Schritt-Lösung können Sie sicherstellen, dass Sie unsere Newsletter zuverlässig erhalten. Wählen Sie Ihren E-Mail-Provider Nehmen Sie die Absender-Adresse des LRV Tegel Newsletter auf FERTIG!

Mehr

Sonderregelungen Bei Flügen in oder aus den USA oder Kanada gilt eine Gepäcksregelung von 2x 23 kg (Economy), bzw. 2x 32 kg (Business)

Sonderregelungen Bei Flügen in oder aus den USA oder Kanada gilt eine Gepäcksregelung von 2x 23 kg (Economy), bzw. 2x 32 kg (Business) Air Berlin ( www.airberlin.com) Economy: 20 kg Business: 30 kg Bei Flügen in oder aus den USA oder Kanada gilt eine Gepäcksregelung von 2x 23 kg (Economy), bzw. 2x 32 kg (Business) Für Inhaber der "topbonus

Mehr

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Inhalt Jobsuche Anleitung und Beispiele... 2 Registrierung bei Jobagent... 3 Anmeldung bei Jobagent... 5 Gutschein Code hinzufügen... 6 Suche nach offenen Arbeitsstellen...

Mehr

CHIPDRIVE Profi-Zeiterfassung Kurzanleitung

CHIPDRIVE Profi-Zeiterfassung Kurzanleitung CHIPDRIVE Profi-Zeiterfassung Kurzanleitung Inhalt Installation der CHIPDRIVE Zeiterfassungs-Software...2 Grundlegende Einstellungen...2 Personen anlegen...3 Daten vom mobilen CHIPDRIVE Zeiterfassungsgerät...4

Mehr

Einrichten von Outlook Express

Einrichten von Outlook Express Einrichten von Outlook Express Emails werden bei Ihrem E-Mail-Dienstleister (Provider) auf deren Computern (Server) in Postfächern gelagert. Um sich die Emails anzusehen, bieten viele Provider die Möglichkeit,

Mehr

Statistik. Unter dem Register Statistik werden alle Sendeaufträge verwaltet, die Sie für den Versand Ihrer Newsletter angelegt haben.

Statistik. Unter dem Register Statistik werden alle Sendeaufträge verwaltet, die Sie für den Versand Ihrer Newsletter angelegt haben. Statistik Unter dem Register Statistik werden alle Sendeaufträge verwaltet, die Sie für den Versand Ihrer Newsletter angelegt haben. Über das Register Statistik können keine neuen Sendeaufträge angelegt

Mehr

Informationen zum Test of English as a Foreign Language

Informationen zum Test of English as a Foreign Language Informationen zum Test of English as a Foreign Language Inhaltsverzeichnis 1. Überblick 2. Registrierung 3. Vorbereitung 1. Überblick Der TOEFLiBT (internet-based Test) dauert ungefähr 4 Stunden und misst

Mehr

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter Newsletter 1 Erzbistum Köln Newsletter Inhalt 1. Newsletter verwalten... 3 Schritt 1: Administration... 3 Schritt 2: Newsletter Verwaltung... 3 Schritt 3: Schaltflächen... 3 Schritt 3.1: Abonnenten Verwaltung...

Mehr

MANUAL FÜR LEHRPERSONEN. Intranet Moodle. Manual für Lehrpersonen V1.0 1 / 7

MANUAL FÜR LEHRPERSONEN. Intranet Moodle. Manual für Lehrpersonen V1.0 1 / 7 Intranet Moodle Manual für Lehrpersonen V1.0 1 / 7 Inhaltsverzeichnis Übersicht... 3 1. Intranet... 3 2. Passwort... 5 2.1 Erste Anmeldung... 5 2.2 Passwort ändern... 5 2.3 Passwort vergessen?... 5 2.4

Mehr

Anleitung für Kasse App (freie Version)

Anleitung für Kasse App (freie Version) Anleitung für Kasse App (freie Version) Februar 2015 Copyright asapp IT GmbH Kasse Um den Umgang mit der Kasse App zu vereinfachen, haben wir Wert darauf gelegt, dass die App in den meisten Bereichen intuitiv

Mehr

Schulung Marketing Engine Thema : CRM Übersicht Funktionen

Schulung Marketing Engine Thema : CRM Übersicht Funktionen Schulung Marketing Engine Thema : CRM Übersicht Funktionen Marketing Engine Tool : CRM/Newsletter Paket : Basis / Premium Version.0-0.08.05 Zugang Der Zugang zur E-Marketing Suite wird Ihnen separat kommuniziert.

Mehr

Private Flight Tours USA. Ein exklusives Angebot von Moonlight Air

Private Flight Tours USA. Ein exklusives Angebot von Moonlight Air Private Flight Tours USA Ein exklusives Angebot von Moonlight Air 1 Das wird Ihnen geboten Private Rundreise mit dem eigenen Flugzeug Mehr Zeit an der DesCnaCon dank schnelleren und direkten Verbindungen

Mehr

Wegleitung Bestellprozess für Weltklasse Zürich 2015. Webshop

Wegleitung Bestellprozess für Weltklasse Zürich 2015. Webshop Wegleitung Bestellprozess für Weltklasse Zürich 2015 Webshop 1 1 Eingabe Promocode Den Promocode haben Sie von Weltklasse Zürich per Post oder Email erhalten. Bitte beachten Sie die Aktionsdauer und die

Mehr

Logistics Next Generation eservices Booking Air Freight - Handbuch Kunden -

Logistics Next Generation eservices Booking Air Freight - Handbuch Kunden - Logistics Next Generation eservices Booking Air Freight - Handbuch Kunden - eschenker (NGeS) Customer Business Solutions Version 1.0 Juni 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung für Kunden 3 1.1 eservice

Mehr

Verwendung des Mailservers

Verwendung des Mailservers Inhaltsverzeichnis Verwendung des Mailservers 1 Einleitung...1 2 Die wichtigsten Parameter...2 3 Webmail Squirrelmail...2 3.1 Login...2 3.2 Optionen...3 3.3 Persönliche Informationen...3 3.4 Passwort ändern...4

Mehr

1. Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen in den Hosting-Manager (Confixx) auf Ihrer entsprechenden AREA ein.

1. Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen in den Hosting-Manager (Confixx) auf Ihrer entsprechenden AREA ein. Page 1 of 7 Mailing Listen verwenden Vorwort Mailing-Listen (Mailing Lists) dienen der E-Mail Konversation zwischen mehreren Mitgliedern einer Liste. Man kann sich das wie ein Online-Forum vorstellen,

Mehr

AK Medientechnologien 09 App Store Submission. Josef Kolbitsch josef.kolbitsch@tugraz.at http://businesssolutions.tugraz.at/

AK Medientechnologien 09 App Store Submission. Josef Kolbitsch josef.kolbitsch@tugraz.at http://businesssolutions.tugraz.at/ AK Medientechnologien 09 App Store Submission Josef Kolbitsch josef.kolbitsch@tugraz.at http://businesssolutions.tugraz.at/ Übersicht Allgemeines Provisioning Profiles Application Binary vorbereiten App

Mehr

SO BUCHEN SIE ALS SELBSTBUCHER EIN TICKET IM FIRMENKUNDENPORTAL

SO BUCHEN SIE ALS SELBSTBUCHER EIN TICKET IM FIRMENKUNDENPORTAL Flyout-Menü der Hauptnavigation: Buchungsanleitung für bahn.corporate-kunden SO BUCHEN SIE ALS SELBSTBUCHER EIN TICKET IM FIRMENKUNDENPORTAL DB Vertrieb GmbH, Buchungsanleitung für bahn.corporate-kunden

Mehr

Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten?

Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten? Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten? Punkt A - Eintragung / Anmeldung 1. Achten Sie darauf wenn Sie sich eintragen, daß Sie eine gültige E-mail Adresse verwenden. 2. Rufen Sie

Mehr

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen...

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen... Seite 1 von 11 Anleitung für TYPO3 Inhalt Anleitung für TYPO3... 1 Bevor Sie beginnen... 2 Newsletter anlegen... 2 Inhalt platzieren und bearbeiten... 3 Neuen Inhalt anlegen... 3 Bestehenden Inhalt bearbeiten...

Mehr

Kontakt Dipl.-Ing. Christian Ekhart christian.ekhart@icomedias.com Mag. Heidi Simon heidi.simon@icomedias.com

Kontakt Dipl.-Ing. Christian Ekhart christian.ekhart@icomedias.com Mag. Heidi Simon heidi.simon@icomedias.com Dokumentation Version 1.0.0 19. März 2015 Copyright icomedias GmbH icomedias Gruppe www.icomedias.com Kontakt Dipl.-Ing. Christian Ekhart christian.ekhart@icomedias.com Mag. Heidi Simon heidi.simon@icomedias.com

Mehr

UserManual. Handbuch zur Konfiguration von X-Lite. Autor: Version: Hansruedi Steiner 1.1, Februar 2014

UserManual. Handbuch zur Konfiguration von X-Lite. Autor: Version: Hansruedi Steiner 1.1, Februar 2014 UserManual Handbuch zur Konfiguration von X-Lite Autor: Version: Hansruedi Steiner 1.1, Februar 2014 (CHF 2.50/Min) Administration Phone Fax Webseite +41 56 470 46 26 +41 56 470 46 27 www.winet.ch Handbuch

Mehr

AMS (Albatros Mobile Services) Anleitung für Android-App

AMS (Albatros Mobile Services) Anleitung für Android-App 2 von 8 1. Allgemein Seit der Saison 2012 steht die Albatros Software, die viele Golfspieler bereits aus dem Internet kennen, auch als Andoid-Applikation zur Verfügung. Für iphones gibt es die App seit

Mehr

Benutzerhandbuch Managed ShareFile

Benutzerhandbuch Managed ShareFile Benutzerhandbuch Managed ShareFile Kurzbeschrieb Das vorliegende Dokument beschreibt die grundlegenden Funktionen von Managed ShareFile Auftraggeber/in Autor/in Manuel Kobel Änderungskontrolle Version

Mehr

Eclipse 3.0 (Windows)

Eclipse 3.0 (Windows) Eclipse Seite 1 Eclipse 3.0 (Windows) 1. Eclipse installieren Eclipse kann man von der Webseite http://www.eclipse.org/downloads/index.php herunterladen. Eclipse ist für Windows, Mac und Linux erhältlich.

Mehr

Ablauf Bestellungen im Radiokiosk von Radio Central und Radio Eviva

Ablauf Bestellungen im Radiokiosk von Radio Central und Radio Eviva Ablauf Bestellungen im Radiokiosk von Radio Central und Radio Eviva 1 2 1. Mit einem Klick auf den Einkaufs-Button (Einkaufswagen) beim Produkt wird diese Auswahl 2. in den Warenkorb (rechte Seite) eingefügt.

Mehr

Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen. Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com

Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen. Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com Checklisten Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com Öffnen Sie die Seite http://www.facebook.com/pages/ und klicken Sie auf

Mehr

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten.

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Benutzeranleitung A1 Internet Services 1. Service Manager Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Menü Im Menü

Mehr

Support Kundeninformation

Support Kundeninformation Support Kundeninformation Version: 1.3 Ersteller : CENIT Erstelldatum : 08.01.2013 Update : 10.04.2014 1 Sehr geehrte Kunden, mit diesem Schreiben informieren wir Sie über die Vorgehensweise bei der Registrierung

Mehr

HYSTER VEKAUFSLITERATUR UND WERBEGESCHENKE ONLINE- BENUTZERLEITFADEN

HYSTER VEKAUFSLITERATUR UND WERBEGESCHENKE ONLINE- BENUTZERLEITFADEN HYSTER VEKAUFSLITERATUR UND WERBEGESCHENKE ONLINE- BENUTZERLEITFADEN Inhalt Zugriff auf das Online-Bestellsystem Produktbestand prüfen und Produkte bestellen Bestellverfolgung Adressbuch Nützliche Informationen

Mehr

Auswertungssoftware des Deutschen-Motorik-Tests

Auswertungssoftware des Deutschen-Motorik-Tests Auswertungssoftware des Deutschen-Motorik-Tests Mit der Online-Auswertungssoftware für den Deutschen- Motorik-Test können empirisch gemessene Daten der Test-Übungen des DMT ausgewertet werden. Des Weiteren

Mehr

Allianz zwischen Air New Zealand und Singapore Airlines

Allianz zwischen Air New Zealand und Singapore Airlines Allianz zwischen Air New Zealand und Singapore Airlines Deutschland/Schweiz Singapur Neuseeland airnewzealandtrade.com/de sqtravelagent.de singaporeair.com/sqagents For travel from January 2015 Flights

Mehr

HostProfis ISP E-Mail Einstellungen 1

HostProfis ISP E-Mail Einstellungen 1 E-Mail Einstellungen Konfigurationsanleitungen für folgende E-Mail-Clients: Outlook Express 5 Outlook Express 6 Netscape 6 Netscape 7 Eudora Mail The Bat HostProfis ISP E-Mail Einstellungen 1 Bankverbindung:

Mehr

Sicherer Datenaustausch zwischen der MPC-Group und anderen Firmen. Möglichkeiten zum Datenaustausch... 2

Sicherer Datenaustausch zwischen der MPC-Group und anderen Firmen. Möglichkeiten zum Datenaustausch... 2 Sicherer Datenaustausch zwischen der MPC-Group und anderen Firmen Inhaltsverzeichnis Möglichkeiten zum Datenaustausch... 2 Möglichkeit 1: Datenaustausch mit Ihrem Webbrowser (HTTPS):... 3 Disclaimer...

Mehr

Amadeus Hotel Store. Tipps & Tricks Oktober 2009. Taking hotel consolidator content to a new level with Transhotel

Amadeus Hotel Store. Tipps & Tricks Oktober 2009. Taking hotel consolidator content to a new level with Transhotel Amadeus Hotel Store Tipps & Tricks Oktober 2009 Taking hotel consolidator content to a new level with Transhotel Inhaltsverzeichnis 1. Buchen direkt aus dem Flug-PNR... 3 1.1. Aufruf von Amadeus Hotel

Mehr

ÖBFK Vereinsdatenbank Erste Schritte

ÖBFK Vereinsdatenbank Erste Schritte ÖBFK Vereinsdatenbank Erste Schritte 1. Einstieg in die Datenbank Um Zugang zur ÖBFK-Vereinsdatenbank zu erhalten benötigen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Ihr Account inklusive Benutzernamen

Mehr

Dokumentation PuSCH App. windows-phone

Dokumentation PuSCH App. windows-phone Dokumentation PuSCH App windows-phone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal

Mehr

2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich unter Anmelden einloggen, wenn Sie schon einen Account besitzen.

2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich unter Anmelden einloggen, wenn Sie schon einen Account besitzen. Jugendamt Ferienprogramme der Stadt Nürnberg Online-Anmeldung Schritt für Schritt 1. Öffnen von www.ferien.nuernberg.de 2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich

Mehr

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon TRADING-SOFTWARE METATRADER5 APPFÜRANDROID A B C Wo kann man den MetaTrader 5 für Android herunterladen? Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen? Wie erfolgt

Mehr

FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG

FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG Profitieren Sie jetzt und bestellen Sie ab sofort im neuen Online Shop von F. + H. Engel AG. Der Online Shop von F. + H. Engel AG beinhaltet über 250 000 Artikeln.

Mehr