Newsletter. since Liebe Kundin, lieber Kunde

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Newsletter. since 2001. Liebe Kundin, lieber Kunde"

Transkript

1 Newsletter since Liebe Kundin, lieber Kunde Den Herbst-Newsletter leiten wir mit dem Beschrieb eines interessanten Kundenprojektes ein: «Mit zwei Klicks zum ÖV-Ticket». Hinter der Smartphone-Lösung des Tarifverbunds Nordwestschweiz stehen Netcetera als Entwicklerfirma sowie Datatrans als Payment Service Provider. Seit Juni verstärkt Samir Kurjakovic unser Team. Als Berater E-Payment ist er für die Akquisition und Betreuung von Schlüsselkunden und Partnern zuständig. Mit Easypay von Swisscom und SwissBilling stellen wir Ihnen auf den weiteren Seiten zwei Zahlungsarten vor, die seit Kurzem über Datatrans verfügbar sind. Ausserdem finden Sie unter der Rubrik «Neue Kunden» drei schweizweit bekannte Retailer: digitec, Coop Bau+Hobby sowie SCHUBIGER-online.ch. Wir wünschen Ihnen einen schönen Spätsommer und grüssen Sie freundlich. Hanspeter Maurer, Geschäftsleiter Inhalt Case Study: Mit zwei Klicks zum ÖV-Ticket 2 Neue Mitarbeiter 4 Technische Infos: Datatrans Payment Page 5 Neue Zahlungsmittel: Easypay von Swisscom und SwissBilling 6 Neue Kunden 8

2 Case Study Mit zwei Klicks zum ÖV-Ticket Die Baselland Transport AG (BLT) lancierte in Zusammenarbeit mit Netcetera und Datatrans per 26. August 2014 mit «Tickets» die erste Smartphone App, welche auf die spezifischen Bedürfnisse von Schweizer Tarifverbunden ausgerichtet ist. Ziel war es, dem Kunden im Öffentlichen Verkehr einen Ticketkauf mit nur zwei Klicks zu ermöglichen. Dies geschieht durch einen einfachen Auswahl- und Bezahlungsvorgang über das Smartphone. Es erfordert lediglich eine einmalige Registrierung des Zahlungsmittels, bevor das Smartphone als Ticketautomat verwendet werden kann. In der Stadt Basel und dem gesamten Gebiet des Tarifverbundes Nordwestschweiz können Tickets auf diese Weise gekauft werden. Die App ist für ios und Android verfügbar und kann im Apple App Store oder bei Google Play heruntergeladen werden. Zurzeit stehen die Kreditkarten von MasterCard und VISA sowie die PostFinance Card als Zahlungsmittel zu Verfügung. Kaufprozess Nach Installation der App hat der Kunde die Möglichkeit sein Profil mit der Funktion «Ticketpräferenz» zu erfassen. Hier können Anzahl Passagiere, Klassenwahl oder Ermässigung definiert werden. Diese Einstellungen werden für spätere Einkäufe gespeichert. Optional kann auch eine Adresse für die Kaufquittung hinterlegt werden. 1. Ticket-Auswahl 2. Eingabe Kartendaten 3. Ihr Ticket Mit dem Öffnen der App erscheint das Auswahlmenu für die Tickets. Zeitgleich wird der Standort des Kunden abgerufen. Sollte der Standort nicht korrekt sein, kann dieser auch manuell eingetragen werden. Sobald eine Auswahl getroffen wurde, braucht es lediglich eine Bestätigung des Preises, damit das Ticket auf dem Smartphone erscheint. Nur beim ersten Vorgang müssen die Kartendaten hinterlegt werden. Diese stehen danach als Token für jede weitere Transaktion zur Verfügung, d.h. bei Folgekäufen läuft der Zahlprozess vollständig im Hintergrund. 2 datatrans-news

3 Vorteile der App gegenüber einem Billettautomaten Dem Kunden steht mit der App eine einfache Variante des Ticketkaufs zur Verfügung, ohne am Billettautomaten anstehen und in der Brieftasche nach geeigneten Münzen suchen zu müssen. Dies funktioniert mit «Tickets» für einen oder mehrere Fahrgäste gleichzeitig. tickets/app-tickets.html Seitens Betreiber ist der Unterhalt von Billettautomaten sehr kostspielig, da diese in regelmässigen Abständen gewartet oder ersetzt werden müssen. Dagegen besitzen 70% der Schweizer Bevölkerung ein Smartphone, das nach einer einfachen Installation als Billettautomat verwendet werden kann. Dies bietet die Möglichkeit Kosten zu reduzieren sowie interne Prozesse zu optimieren. Es entsteht somit eine Win-Win- Situation für Kunde und Betreiber. Die Zahlungslösung von Datatrans Die Zahlungslösung der BLT-App nutzt die Datatrans Payment Libraries für In-App Zahlungen über iphone/ios sowie Android Smartphones. Dank weiterer Funktionen kann der Zahlungsprozess bei Folgetransaktionen vollständig automatisiert werden. Datatrans legt mit dieser Zahlungslösung die Basis für die Abwicklung von Zahlungen innerhalb der App (In-App Payment). Sie stellt die Verbindung zwischen der App und dem Acquirer (Finanzinstitut) her und wickelt die Transaktion direkt in der App ab. Dabei werden sämtliche Zahlungsformulare sowie die Auswahl der Zahlungsmittel durch die Datatrans Payment Libraries bereitgestellt. Schnelle Zahlung durch Datatrans Alias Initialtransaktion Wiederkehrende Transaktion Merchant Merchant Payment Page Alias Kartendaten! Alias Mit der Ersttransaktion (Registrierung) übermittelt Datatrans dem Händler (BLT) einen Kreditkarten-Alias, der zusammen mit der ID des Smartphones im Kundenprofil hinterlegt wird. Bei einer Folgetransaktion schickt BLT diesen Alias über die XML Schnittstelle an Datatrans (neben weiteren Daten wie Verfalldatum der Karte, Betrag und Währung). Datatrans ersetzt den Alias mit der reellen Kartennummer und leitet die Transaktion an den Kreditkarten-Acquirer oder an das Finanzinstitut weiter. datatrans-news

4 Mit dieser Lösung erfüllt BLT die Richtlinien von PCI-DSS. Der «Payment Card Industry Data Security Standard» ist der weltweit gültige Sicherheitsstandard zum Schutz von Kartendaten der führenden internationalen Kreditkartenorganisationen. Datatrans AG ist seit dem als Payment Service Provider offiziell zertifiziert (jährliche Wiederholung). Mit dieser Zertifizierung wird die technische wie auch die organisatorische Sicherheit bestätigt. Entwicklung der BLT-App durch Netcetera AG Die App wurde von der BLT konzipiert und gehört zum ÖV-Informationssystem «Wemlin» der Schweizer Softwarefirma Netcetera. Das Ziel ist, dem Kunden in nur wenigen Klicks den Kauf von Einzeltickets oder Tageskarten zu ermöglichen. Die App sollte in der Gestaltung möglichst einfach gehalten werden und somit den Ticketkauf für technikferne Gäste erleichtern. Diese Anforderungen werden durch eine intuitive Menuführung, ein klares Design und möglichst automatisierte Prozesse erfüllt. Dazu gehören die Standortbestimmung, die Preisberechnung und die Sprachwahl. Der Kunde braucht keinen Benutzer-Account anzulegen oder seine Adresse zu hinterlegen, um wiederholte Zahlungen zu tätigen. Die Kartendaten befinden sich zu keinem Zeitpunkt auf dem Smartphone, sondern werden bei Datatrans gegen einen Token (Alias) umgetauscht. Ein optionales Passwort für die Kaufbestätigung kann hinterlegt werden. Zurzeit hat die Markt- sowie Kundenakzeptanz oberste Priorität. Eine Erweiterung der Zahlungsmittel-Palette ist geplant. Dadurch soll auch all jenen Kunden, welche über keine Kredit- oder Postkarte verfügen, der Zugang zur App ermöglicht werden. Datatrans News Neue Mitarbeiter bei Datatrans Samir Kurjakovic Berater E-Payment Seit Juni 2014 verstärkt Samir Kurjakovic das Datatrans Team. In seiner Position als Berater E-Payment ist er für die Akquisition und Betreuung von Schlüsselkunden sowie für den Auf- & Ausbau von Channel-Partnerschaften verantwortlich. Nach seiner Lehre als Informatiker Richtung Systemtechnik war Samir Kurjakovic als System Engineer sowie Consultant tätig. Dabei hat er Infrastrukturen und Netzwerke aufgebaut sowie Kunden beraten. Aufgrund seines Interesses und seiner Begeisterung für die Finanzbranche nahm er 2010 eine Herausforderung als System Engineer bei einer internationalen Vermögensverwaltung an. In dieser Position hat er Projekte geleitet, den Betrieb der internen Infrastruktur gewährleistet und als Schnittstelle zwischen IT und Business agiert. Zeitgleich hat Samir Kurjakovic seine technische Ausbildung mit einer Weiterbildung zum eidg. dipl. Betriebsökonom HF ergänzt. 4 datatrans-news

5 Technische Infos Datatrans Payment Page Reihenfolge der Zahlungsmittel Neu können Sie die Reihenfolge der Zahlungsmittel auf der Datatrans Payment Page selber festlegen. Im Datatrans Web Administration Tool (https://payment.datatrans.biz) finden Sie sämtliche Transaktionen, können Gutschriften tätigen, Reports erstellen, Benutzer verwalten sowie technische Konfigurationen vornehmen. Neu können Sie darin auch die Reihenfolge der Zahlungsmittel, wie sie auf der Datatrans Payment Page Ihren Kunden zur Auswahl dargestellt werden sollen, selber festlegen. Im Feld «Reihenfolge» unter «UPP-Verwaltung» -> «Zahlungsarten» definieren Sie einfach die dem Zahlungsmittel zugeteilte Position und speichern die Eingabe mit «Bestätigen». Wenn Sie keine Werte eingeben, wird der Datatrans Standard verwendet, dessen Reihenfolge Sie in unserem Showcase (www.datatrans.ch/showcase) einsehen können. Für Kunden, welche die Auswahl der Zahlungsmittel auf ihrer eigenen Webseite darstellen, hat dies keine Bedeutung. Infos Unter dem nachfolgenden Link finden Sie die Benutzeranleitung mit allen Funktionen unseres Web Administration Tools: https://pilot.datatrans.biz/showcase/doc/benutzeranleitung_deutsch.pdf datatrans-news

6 Neue Zahlungsmittel Easypay von Swisscom Einfaches und sicheres Bezahlen im (mobilen) Internet. Easypay ist die einfache und sichere Lösung von Swisscom für mobiles Bezahlen im Internet. Swisscom Kunden bezahlen mit Easypay kostenpflichtige Dienstleistungen von Dritten bequem mit ihrer Monatsrechnung oder ihrem Prepaid-Guthaben. Leistungen auf einen Blick Keine Registrierung der Kunden nötig Sichere und automatisierte Identifikation Transaktionen von CHF 0.10 bis möglich Intuitives Bezahlen mit PC, Tablet oder Smartphone Potenzial von über 6 Mio. mobilen Swisscom Kunden Swisscom kümmert sich um Abrechnung und Inkasso bei Ihren Kunden Kontakt Swisscom (Schweiz) AG Provider Support Postfach CH-3050 Bern Telefon: kmu/business-loesungen/ mobile-marketing/easypay.html 6 datatrans-news

7 SwissBilling Erhöhen Sie Ihre Verkaufszahlen durch die Möglichkeit des Bezahlens gegen Rechnung. Mit SwissBilling können Sie Ihren Kunden anbieten, ihre Online-Einkäufe in einer oder mehreren Raten gegen Rechnung zu bezahlen. SwissBilling garantiert die Bezahlung der Bestellung innerhalb der vereinbarten Frist. Verkaufen Sie mehr. Ohne Risiken. Die Erfahrung zeigt, dass der Umsatz bei Händlern, welche die Option Zahlung gegen Rechnung eingeführt haben und dies aktiv kommunizieren, erheblich gestiegen ist (durchschnittlich 10 % bis 30 %). Mit SwissBilling werden Ihre Rechnungen fristgemäss bezahlt (ab 2 Tagen). Sie brauchen nicht die Bezahlung Ihrer Käufer abzuwarten. Die Rechnungen werden von SwissBilling verschickt, bearbeitet und einkassiert. Das Inkasso-Management, das Verschicken von Mahnungen und die Bezahlung von Betreibungskosten gehören der Vergangenheit an. Sie können sich ganz auf Ihr Geschäft konzentrieren. Wenn SwissBilling die Transaktion genehmigt, wird sie innerhalb der vereinbarten Frist bezahlt. Die Risiken übernimmt SwissBilling. SwissBilling ist eine Zahlungsoption, die Sie zu den anderen Zahlungsformen Ihrer Website hinzufügen. Der Ablauf nach der Installation ist einfach. Kontakt Christian Hager Telefon: Hauptsitz: SwissBilling SA Avenue de l Avant-Poste 4 Case postale 416 CH-1005 Lausanne Filiale: SwissBilling SA Kusenstrasse 10 CH-8700 Küsnacht Ablauf Ihre Kunden wählen die Option Zahlung gegen Rechnung SwissBilling. Die Bestellung wird von SwissBilling unverzüglich akzeptiert oder zurückgewiesen. Wird die Bestellung akzeptiert, erhält Ihr Kunde von SwissBilling einige Tage nach der Lieferung wahlweise per Post oder per eine Rechnung. Auf Wunsch kann Ihr Kunde die Rechnung in mehreren Monatsraten bezahlen. SwissBilling bezahlt Ihnen den ganzen Bestellwert innerhalb der vereinbarten Frist (ab 2 Tagen), und zwar unabhängig davon, ob Ihr Kunde die Rechnung in einer oder mehreren Raten bezahlt. Das Risiko trägt SwissBilling. Dank der guten Zusammenarbeit mit Datatrans wird die SwissBilling-Integration mit Ihrer Vertriebsplattform noch einfacher und schneller. Key Features Rechnungsstellung für die Schweiz und Liechtenstein, auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch Möglichkeit für den Käufer in Raten zu zahlen Vollumfängliche Zahlungsgarantie, ohne Reserven Vergütung ab 2 Tage nach der Transaktion Schneller und persönlicher Kundensupport datatrans-news

8 Neue Kunden digitec, Coop Bau+Hobby und Schubiger Haushalt digitec, Coop Bau+Hobby und Schubiger Haushalt wickeln neu ihre Online-Transaktionen über Datatrans ab. digitec AG (www.digitec.ch) digitec bietet seit 2001 online und offline ein breites, detailliert geführtes und täglich gepflegtes Sortiment der Sparten IT, Unterhaltungselektronik und Telekommunikation. Die tiefen, aktuell gehaltenen Preise, der schnelle und zuverlässige Online-Shop und die persönliche Beratung in den Ladenlokalen oder des Kundendienstes unterstreichen die Professionalität. Heute ist digitec Online Marktführer, beschäftigt über 450 Mitarbeiter, betreibt neun Ladenlokale und ein eigenes Logistikzentrum auf über Quadratmetern wurde das Unternehmen von einer repräsentativen Studie zum besten Schweizer Online-Shop erkoren. Coop Bau+Hobby (www.bauundhobby.ch) Coop Bau+Hobby verfügt über 80 Verkaufsstellen in der Schweiz und bietet mit dem neuen Online-Auftritt jetzt auch die Möglichkeit Produkte bequem von zu Hause aus zu bestellen. Der neue Bau+Hobby Auftritt funktioniert auf allen Bildschirmgrössen, auch über Tablet oder Smartphone. Im umfangreichen Service- und Ratgeberbereich sind viele Informationen und hilfreiche Tipps zu allen Themen rund um Haus und Garten, für Freizeit, Hobby und Sport zu finden. Schubiger Haushalt (www.schubiger-online.ch) Mit dem Relaunch des Online-Shops anfangs Juni 2014 hat sich Schubiger Haushalt für die sichere Abwicklung ihrer Online-Zahlungen via Datatrans entschieden. Gleichzeitig wurden dabei für den Kunden die Zahlungsmöglichkeiten im Online-Shop erweitert. Schubiger Haushalt verfügt bei Haushaltgeräten über eine grosse Sortiments- und Markenvielfalt und eine hohe Beratungsqualität: Von der Kaffeemaschine über Kühlund Gefrierschränke (Einbau oder freistehend) bis hin zur Waschmaschine oder Wäschetrockner. Datatrans AG Stadelhoferstrasse Zürich Tel Fax Adressänderungen und Mitteilungen an: Tel Bestellung Newsletter: Elektronische Newsletter: unternehmen/newsletter 8 datatrans-news

Newsletter. since 2001. Liebe Kundin, lieber Kunde

Newsletter. since 2001. Liebe Kundin, lieber Kunde Newsletter since 2001 1 2015 Liebe Kundin, lieber Kunde Wir freuen uns, Ihnen im ersten Newsletter dieses Jahres die neuen Datatrans Payment Pages vorstellen zu dürfen. Sie basieren auf dem Mobile First

Mehr

Wemlin Tickets. Einfach, sicher, praktisch: Ticketkauf per Smartphone

Wemlin Tickets. Einfach, sicher, praktisch: Ticketkauf per Smartphone Wemlin Tickets Einfach, sicher, praktisch: Ticketkauf per Smartphone Die Zeit ist reif für mobile Tickets Bildquelle: Tarifverbund Nordwestschweiz (TNW) Netcetera 2 Philosophie und Kundenversprechen EINFACH

Mehr

epayment App (iphone)

epayment App (iphone) epayment App (iphone) Benutzerhandbuch ConCardis epayment App (iphone) Version 1.0 ConCardis PayEngine www.payengine.de 1 EINLEITUNG 3 2 ZUGANGSDATEN 4 3 TRANSAKTIONEN DURCHFÜHREN 5 3.1 ZAHLUNG ÜBER EINE

Mehr

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe.

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. Vielen Dank, dass Sie sich für die SBB Schulung für die digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe angemeldet haben. Das vorliegende Dokument erklärt

Mehr

I t n t erna i ti l ona Z er h a l hlungsverk h ehr Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter Sutter 2008

I t n t erna i ti l ona Z er h a l hlungsverk h ehr Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter Sutter 2008 Internationaler ti Zahlungsverkehr h Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter 2008 SIX Card Solutions Ihr Profi für die technische Abwicklung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs & bedeutendster Plattformanbieter

Mehr

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über Verified by Visa

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über Verified by Visa Informationen zu Verified by Visa 2 1. Was ist Verified by Visa? 2 2. Wie funktioniert Verified by Visa? 2 3. Wie schützt mich Verified by Visa? 2 4. Ist der Umgang mit Verified by Visa benutzerfreundlich?

Mehr

Newsletter. since 2001. Liebe Kundin, lieber Kunde

Newsletter. since 2001. Liebe Kundin, lieber Kunde Newsletter since 2001 3 2015 Liebe Kundin, lieber Kunde Der Anteil mobiler Zahlungstransaktionen wächst und vieles deutet darauf hin, dass sich dieser Trend unvermindert fortsetzen wird. Im vorliegenden

Mehr

Aduno Gruppe. the smart way to pay 26.08.2014

Aduno Gruppe. the smart way to pay 26.08.2014 Aduno Gruppe the smart way to pay 26.08.2014 Inhaltsübersicht Key Facts Aduno Gruppe Bezahllösungen der Aduno Payment Services Innovative Lösungen Mobile & Loyalty Entwicklung und Prognosen E-Commerce

Mehr

Deutsche Bank 3D Secure. Sicherer bezahlen im Internet.

Deutsche Bank 3D Secure. Sicherer bezahlen im Internet. Deutsche Bank 3D Secure Sicherer bezahlen im Internet. Sicherer bezahlen im Internet per Passwort oder mobiletan. Mehr Schutz mit 3D Secure. Mit Ihrer Deutsche Bank MasterCard oder Deutsche Bank VISA können

Mehr

Newsletter. since 2001. Liebe Kundin, lieber Kunde

Newsletter. since 2001. Liebe Kundin, lieber Kunde Newsletter since 2001 1 2014 Liebe Kundin, lieber Kunde Endlich ist es soweit: der Relaunch für unsere Website www.datatrans.ch ist online. Auf den nächsten Seiten finden Sie Informationen dazu. Das Webdesign

Mehr

«ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen

«ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen «ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen Untenstehend fassen wir für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zur «ZVV-Tickets»- App zusammen. Welche Tickets kann ich mit der App kaufen? Mit «ZVV-Tickets» können

Mehr

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über MasterCard SecureCode TM

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über MasterCard SecureCode TM Informationen zu MasterCard SecureCode TM 3 1. Was ist der MasterCard SecureCode TM? 3 2. Wie funktioniert MasterCard SecureCode TM? 3 3. Wie schützt mich MasterCard SecureCode TM? 3 4. Ist der Umgang

Mehr

Erfolgsfaktor Payment

Erfolgsfaktor Payment Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor Payment SIX Card Solutions Deutschland GmbH Johannes F. Sutter 2011 www.saferpay.com Erfolgsfaktor Zahlungsmittel 1. Mehr Zahlungsmittel mehr Umsatz!

Mehr

Swiss E-Payment Competence. Das Geschäftsjahr 2014

Swiss E-Payment Competence. Das Geschäftsjahr 2014 Swiss E-Payment Competence Das Geschäftsjahr 2014 Facts 2014 14 Jahre Erfahrung im E-Commerce Ausrichtung auf grosse und anspruchsvolle Kunden Unabhängig Internationale Ausrichtung Selbstfinanziert 5 200

Mehr

- Newsletter September 2009

- Newsletter September 2009 Lieber Kunde Die Zufriedenheit und Sicherheit unserer Kunden ist oberstes Anliegen von Datatrans. Deshalb investieren wir viel in unsere Systeme sowie in Fraud Prevention-Massnahmen, mit denen Sie Betrugsversuche

Mehr

Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe?

Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe? Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe? Vielfältiger verkaufen mit den sicheren B+S Bezahllösungen für E-Commerce und Mailorder. Wie ermöglichen Sie Ihren Kunden sicherste

Mehr

CoP in sechs Schritten kaufen

CoP in sechs Schritten kaufen CoP Dokumentation CoP in sechs Schritten kaufen Inhalt Allgemeines 1 Schritt 1 Produkt auswählen 2 Schritt 2 Eingabe der persönlichen Daten 3 Schritt 3 Bestelldaten ergänzen 4 Schritt 4 Daten überprüfen

Mehr

Mobileaccess. Ihr direkter Draht zu Ihrer Cornèrcard. Registrieren Sie sich jetzt! Mehr auf Seite 4.

Mobileaccess. Ihr direkter Draht zu Ihrer Cornèrcard. Registrieren Sie sich jetzt! Mehr auf Seite 4. Mobileaccess. Ihr direkter Draht zu Ihrer Cornèrcard. Registrieren Sie sich jetzt! Mehr auf Seite 4. Mehr Sicherheit und Kontrolle per Mobiltelefon Dank verschiedener Benachrichtigungs- und Abfragefunktionen

Mehr

Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger

Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger SIX Card Solutions Deutschland GmbH Christoph Bellinghausen 2011 Agenda Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher!

Mehr

Sicher, diskret und bequem bezahlen

Sicher, diskret und bequem bezahlen MasterCard / Visa Gold International in Euro oder US-Dollar Sicher, diskret und bequem bezahlen card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Ein ganzes Paket von Vorteilen Kein Währungsrisiko

Mehr

Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden

Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden Allgemeine Informationen...2 1. Content analog zu webbank-inhalt...3

Mehr

KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL. Überreicht durch: CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe

KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL. Überreicht durch: CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe Überreicht durch: KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe Geschäftsstelle Ettlingen Am Hardtwald 3 76275 Ettlingen Geschäftsstelle

Mehr

Erfolgsfaktor E-Payment. Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH www.six-payment-services.com I www.saferpay.com

Erfolgsfaktor E-Payment. Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH www.six-payment-services.com I www.saferpay.com Erfolgsfaktor E-Payment Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH wwwsix-payment-servicescom I wwwsaferpaycom Erfolgsfaktor Elektronische Zahlungsmittel E-Payment-Sicherheit E-Payment-Lösung Erfolgsfaktor

Mehr

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen I. Die PayLife Online Services Die SIX Payment Services (Austria) GmbH (kurz: SIX) bietet auf ihrer Website

Mehr

ONE. Anleitung Softwarekauf für BAH Mitglieder. Inhaltsverzeichnis

ONE. Anleitung Softwarekauf für BAH Mitglieder. Inhaltsverzeichnis ONE Anleitung Softwarekauf für BAH Mitglieder Inhaltsverzeichnis 1. Zugang zum Online Store 2 2. Auswahl des Produktes 2 3. Fortführung des Einkaufs 3 4. Eingabe Ihrer Daten 3 5. Auswahl der Zahlungsmethode

Mehr

Billing & Payment. Sicher und umfassend: Von der Bestellung bis zur Zahlung.

Billing & Payment. Sicher und umfassend: Von der Bestellung bis zur Zahlung. Billing & Payment Sicher und umfassend: Von der Bestellung bis zur Zahlung. Billing & Payment von Swiss Post Solutions «Generieren Sie Mehrumsatz mit neuen Zahlungsarten für Ihre Kunden. Und vereinfachen

Mehr

Überall kassieren mit dem iphone

Überall kassieren mit dem iphone Überall kassieren mit dem iphone Die ConCardis epayment App macht Ihr iphone zum Bezahlterminal Zahlungsabwicklung für unterwegs: sicher, einfach und überall Sie möchten bargeldlose Zahlungen mobil und

Mehr

Onlineaccess. Kartenverwaltung und mehr Sicherheit per Mausklick.

Onlineaccess. Kartenverwaltung und mehr Sicherheit per Mausklick. Onlineaccess Kartenverwaltung und mehr Sicherheit per Mausklick. Alle Daten online verfügbar. Dank dem kostenlosen Onlineaccess haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cornèrcard in einem geschützten persönlichen

Mehr

Sicherer einkaufen im Internet. Ihre Registrierung für 3D Secure auf der HVB Website Schritt für Schritt.

Sicherer einkaufen im Internet. Ihre Registrierung für 3D Secure auf der HVB Website Schritt für Schritt. Sicherer einkaufen im Internet. Ihre Registrierung für 3D Secure auf der HVB Website Schritt für Schritt. Jetzt wird schnell und bequem noch sicherer. Einkaufen im Internet ist schnell, bequem und dank

Mehr

In allen Einzelheiten erklärt und beschrieben. Aktivieren Sie jetzt Onlineaccess mit SMS Code.

In allen Einzelheiten erklärt und beschrieben. Aktivieren Sie jetzt Onlineaccess mit SMS Code. In allen Einzelheiten erklärt und beschrieben. Aktivieren Sie jetzt Onlineaccess mit SMS Code. Mit Sicherheit alles unter Kontrolle. Jetzt aktivieren und profitieren. Verwalten Sie Ihre Karten einfacher

Mehr

Information- und Preisblatt Stand: November 2010

Information- und Preisblatt Stand: November 2010 VR-Pay virtuell Komplettlösungen für Ihre Zahlungsabwicklung im Versandhandel «Elektronic Banking» Telefon 01802 876534* -mit Flatrate 06183 91841725 Telefax 06183 91841729 e-mail ebl@vrbank-mkb.de Internet

Mehr

c a r d c o m p l e t e ZAHLUNGSKARTEN-TRANSAKTIONEN IN DER HOTELLERIE RESERVIERUNG ANZAHLUNG CHECK OUT FERNABSATZ & E-COMMERCE

c a r d c o m p l e t e ZAHLUNGSKARTEN-TRANSAKTIONEN IN DER HOTELLERIE RESERVIERUNG ANZAHLUNG CHECK OUT FERNABSATZ & E-COMMERCE c a r d c o m p l e t e ZAHLUNGSKARTEN-TRANSAKTIONEN IN DER HOTELLERIE FERNABSATZ & E-COMMERCE Zahlungskarten, vor allem Kreditkarten, haben in der Hotellerie einen hohen Stellenwert und eine unterstützende

Mehr

Wie sicher sind Zahlungen im Internet?

Wie sicher sind Zahlungen im Internet? Wie sicher sind Zahlungen im Internet? Internet ist ein öffentliches Medium, wie z. B. die Post auch. Wenn ich einen Brief aufgebe muss ich (leider) damit rechnen, dass er verloren gehen kann oder dass

Mehr

Einstellungen für die Auftragsverwaltung

Einstellungen für die Auftragsverwaltung Einstellungen für die Auftragsverwaltung Auftragsverwaltung einrichten - die ersten Schritte Nachdem Sie Ihr Logopapier hinterlegt haben und einige weitere Einstellungen vorgenommen haben, geht es nun

Mehr

Fragen und Antworten Spirit Yoga Online- Shop

Fragen und Antworten Spirit Yoga Online- Shop Fragen und Antworten Spirit Yoga Online- Shop Herzlich Willkommen auf der online Seite spirit yoga shop. Antworten und weiterführende Links von der Bestellung bis zur Auslieferung finden Sie im folgenden

Mehr

Die Hospitality Solution

Die Hospitality Solution Payment Services Die Hospitality Solution Für Hotels Für Sie und Ihre Gäste: die Hospitality Solution von SIX Inhaltsverzeichnis SIX Payment Services 04 Das Kunden-Erlebnis 05 Die Hospitality Solution

Mehr

SAFE AND SIMPLE ONLINE PAYMENT.

SAFE AND SIMPLE ONLINE PAYMENT. SAFE AND SIMPLE ONLINE PAYMENT. Das Unternehmen Die -Unternehmensgruppe 1999 14 Mio. 16.000 Zu 100 % Gründung Kunden Anbieter Tochterunternehmen der zertifiziert PCI-DSS-zertifiziert Standorte: London,

Mehr

Anleitung für Payment PDA & DBG Touch

Anleitung für Payment PDA & DBG Touch Anleitung für Payment PDA & DBG Touch Taxi Pay GmbH Persiusstraße 7 10245 Berlin Telefon: +4930 6902 720 Fax: +4930 6902 719 www.taxi-berlin.de info@taxi-berlin.de Die Taxi-App für Europa Vorwort Liebe

Mehr

Erfolg im Online Business Welche zentralen Elemente müssen Sie bei der Planung beachten? SIX Card Solutions Deutschland GmbH Marcus Lilienthal 2011

Erfolg im Online Business Welche zentralen Elemente müssen Sie bei der Planung beachten? SIX Card Solutions Deutschland GmbH Marcus Lilienthal 2011 Erfolg im Online Business Welche zentralen Elemente müssen Sie bei der Planung beachten? SIX Card Solutions Deutschland GmbH Marcus Lilienthal 2011 Die Online-Käufe nehmen zu, die Bedenken der User ab!

Mehr

Häufige Fragen und Kurzanleitung zur ÖV Bern-App

Häufige Fragen und Kurzanleitung zur ÖV Bern-App Häufige Fragen und Kurzanleitung zur ÖV Bern-App Häufig gestellte Fragen Allgemeine Fragen zur ÖV Bern-App 1. Wo kann ich die App herunterladen? 2. Inwiefern unterscheidet sich die App von der SBB Mobile-App?

Mehr

FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG

FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG Profitieren Sie jetzt und bestellen Sie ab sofort im neuen Online Shop von F. + H. Engel AG. Der Online Shop von F. + H. Engel AG beinhaltet über 250 000 Artikeln.

Mehr

:: Anleitung First Connection 1cloud.ch ::

:: Anleitung First Connection 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung First Connection

Mehr

Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG

Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG www.service.messeluzern.ch JETZT NEU Das «Online Service Center» erleichtert Ihre Messeorganisation. Messe Luzern AG Horwerstrasse 87 CH-6005 Luzern Tel.

Mehr

ONLINE. Die perfekte Schnittstelle im Netz.

ONLINE. Die perfekte Schnittstelle im Netz. ONLINE Die perfekte Schnittstelle im Netz. Einfach bezahlen im Internet. Moderne Lösungen für den bargeldlosen Zahlungsverkehr im Web machen hobex heute zu einem gefragten Partner im Internet. So individuell

Mehr

Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel

Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Berlin, 9.10.2014 Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Das meistverbreitete Zahlungsmittel

Mehr

Weshalb ist eine PCI Zertifizierung bei der Akzeptanz von Online-Zahlungen wichtig? Lorenz Würgler Head of Channel Management, Moneybookers Ltd.

Weshalb ist eine PCI Zertifizierung bei der Akzeptanz von Online-Zahlungen wichtig? Lorenz Würgler Head of Channel Management, Moneybookers Ltd. Weshalb ist eine PCI Zertifizierung bei der Akzeptanz von Online-Zahlungen wichtig? Lorenz Würgler Head of Channel Management, Moneybookers Ltd. 1 Agenda Bezahloptionen in Deutschland Kreditkarte als Zahlungsmittel

Mehr

ABO-COMMERCE. Den Kunden hab ich!...das passende E-Payment vorausgesetzt ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE

ABO-COMMERCE. Den Kunden hab ich!...das passende E-Payment vorausgesetzt ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE ABO-COMMERCE Den Kunden hab ich!...das passende E-Payment vorausgesetzt ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE ExperCash Das Unternehmen Zahlungsarten alle gängigen nationalen und internationalen Bezahlarten

Mehr

EuroCIS vom 19. Februar bis 21. Februar 2013 in Düsseldorf: Mobile Payment im Handel: Innovativ, vielfältig, zukunftsorientiert

EuroCIS vom 19. Februar bis 21. Februar 2013 in Düsseldorf: Mobile Payment im Handel: Innovativ, vielfältig, zukunftsorientiert EuroCIS vom 19. Februar bis 21. Februar 2013 in Düsseldorf: Mobile Payment im Handel: Innovativ, vielfältig, zukunftsorientiert Tablets und Smart Phones als mini-pos Terminals für Mobile Händler +++ Mobile

Mehr

e- und m-payment in Österreich

e- und m-payment in Österreich e- und m-payment in Österreich Johannes Werner, Unternehmensberater für IT und Telekom jwerner@jwerner.at 1 Die wichtigste Rolle im Paymentprozess Der Kunde Der Händler (Merchant) 2 Anforderungen aus Kundensicht

Mehr

Cosy MasterCard Conforama Einfach und übersichtlich

Cosy MasterCard Conforama Einfach und übersichtlich Kreditkarten Cosy MasterCard Conforama Einfach und übersichtlich Ihre Monatsrechnung der Cosy MasterCard Conforama. Cosy MasterCard Conforama Alles, was Sie schon immer über Ihre MasterCard Rechnung wissen

Mehr

Thomas Grabner Prokurist

Thomas Grabner Prokurist Die Rolle eines PSPs bei der Akzeptanz von Zahlungen über das Internet OÖ Exporttag 2006, WKO Oberösterreich, 16 Oktober 2006 QENTA paymentsolutions Beratungs und Informations GmbH Thomas Grabner Prokurist

Mehr

Cembra MasterCard Einfach und übersichtlich

Cembra MasterCard Einfach und übersichtlich Kreditkarten Cembra MasterCard Einfach und übersichtlich Ihre Monatsrechnung der Cembra MasterCard. Cembra MasterCard Gold und Premium Alles, was Sie schon immer über Ihre MasterCard Rechnung wissen wollten.

Mehr

BUSINESS. THE YAPITAL WAY.

BUSINESS. THE YAPITAL WAY. BUSINESS. THE YAPITAL WAY. WILLKOMMEN BEI YAPITAL. EINKAUFEN UND BEZAHLEN ÜBER ALLE KANÄLE HINWEG. EINFACH, SCHNELL UND SICHER Mit Yapital verkaufen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen auf einfache,

Mehr

Wegleitung Bestellprozess für Weltklasse Zürich 2015. Webshop

Wegleitung Bestellprozess für Weltklasse Zürich 2015. Webshop Wegleitung Bestellprozess für Weltklasse Zürich 2015 Webshop 1 1 Eingabe Promocode Den Promocode haben Sie von Weltklasse Zürich per Post oder Email erhalten. Bitte beachten Sie die Aktionsdauer und die

Mehr

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten.

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Benutzeranleitung A1 Internet Services 1. Service Manager Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Menü Im Menü

Mehr

News 3 2010 SWISS E-PAYMENT COMPETENCE. Liebe Kundin, lieber Kunde

News 3 2010 SWISS E-PAYMENT COMPETENCE. Liebe Kundin, lieber Kunde SWISS E-PAYMENT COMPETENCE News 3 2010 Liebe Kundin, lieber Kunde Mobile Commerce gewinnt laufend an Bedeutung. Treiber dieser Entwicklung ist in erster Linie Apple mit seinem iphone und neu auch dem ipad.

Mehr

VR-Pay virtuell / Virtuemart 2-Joomla!

VR-Pay virtuell / Virtuemart 2-Joomla! NetzKollektiv VR-Pay virtuell / Virtuemart 2-Joomla! Installation und Konfiguration der Payment-Schnittstelle vr pay virtuell an Virtuemart 2 Shopsysteme Netzkollektiv Knufstraße 25 46397 Bocholt T 02871

Mehr

Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay.

Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay. Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay.com Erfolgsfaktor Zahlungsmittel Haben Zahlungsverfahren einen Einfluss

Mehr

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Mehr Online-Umsatz mit Rechnungskauf, Ratenkauf und Lastschrift Kim Barthel Vertriebsleiter von Billpay Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Welche Zahlungsverfahren bieten Online-Shops Wie groß Ihren

Mehr

Kurzanleitung OLB-App Mobiles OnlineBanking für Smartphones und Tablets. www.olb.de

Kurzanleitung OLB-App Mobiles OnlineBanking für Smartphones und Tablets. www.olb.de www.olb.de Herzlich willkommen Mit der haben Sie weltweit Ihre Konten im Griff egal ob auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Ihre Transaktionen bestätigen Sie bequem mit Ihrer elektronischen Unterschrift ganz

Mehr

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter https://www.bsi-fuer-buerger.de 1. PayPal Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter PayPal gehört zum ebay-konzern und ist Anbieter eines Bezahlkomplettsystems. Der Dienst positioniert sich dabei zwischen Käufer

Mehr

So schnell kann s gehen: kontaktloses Zahlen mit Aduno.

So schnell kann s gehen: kontaktloses Zahlen mit Aduno. So schnell kann s gehen: kontaktloses Zahlen mit Aduno. Einfach, sicher, schnell. Auch für Kleinbeträge. Aduno bietet für jedes Bedürfnis die passende kontaktlose Lösung: Die Terminals der Verdi-Familie

Mehr

2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich unter Anmelden einloggen, wenn Sie schon einen Account besitzen.

2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich unter Anmelden einloggen, wenn Sie schon einen Account besitzen. Jugendamt Ferienprogramme der Stadt Nürnberg Online-Anmeldung Schritt für Schritt 1. Öffnen von www.ferien.nuernberg.de 2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich

Mehr

Februar 2014 FLASH INSIGHT. Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS

Februar 2014 FLASH INSIGHT. Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS Februar 2014 FLASH INSIGHT Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS Copyright Die Nutzung der Inhalte und Darstellungen in Drittdokumenten ist nur mit vorheriger Zustimmung von MÜCKE, STURM & COMPANY

Mehr

Push-Kommunikation in Verbindung mit dem Kontowecker

Push-Kommunikation in Verbindung mit dem Kontowecker Push-Kommunikation in Verbindung mit dem Kontowecker Über den Benachrichtigungskanal Push erhalten Sie die Prüfergebnisse über eine Sparkassen-App übermittelt (z. B. neuer Kontostand, Umsätze). Eine Push-Notification

Mehr

Safe & Quick Mobile Payment. SQ ist eine Authentifizierungs- und Bezahltechnologie für das mobile, bargeld- und kontaktlose Bezahlen per Smartphone

Safe & Quick Mobile Payment. SQ ist eine Authentifizierungs- und Bezahltechnologie für das mobile, bargeld- und kontaktlose Bezahlen per Smartphone Safe & Quick Mobile Payment SQ ist eine Authentifizierungs- und Bezahltechnologie für das mobile, bargeld- und kontaktlose Bezahlen per Smartphone DIE ZIELGRUPPEN SQ spricht jeden an ZAHLUNGSDIENSTLEISTER,

Mehr

Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )?

Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Wie funktioniert das Bezahlen im Internet mit Verified by Visa / MasterCard SecureCode Wie sind Sie als Kreditkarteninhaber

Mehr

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und einen sonnigen Spätsommer. Hanspeter Maurer, Geschäftsleiter. Zahlungsmittel: PostFinance-Migration

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und einen sonnigen Spätsommer. Hanspeter Maurer, Geschäftsleiter. Zahlungsmittel: PostFinance-Migration since 2001 News 3 2012 Liebe Kundin, lieber Kunde Zuerst zwei erfreuliche Meldungen in eigener Sache: Wir haben den Online Shop von Olympic.org, die offizielle Website der olympischen Bewegung, als neuen

Mehr

Online-Bezahlsysteme. Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover

Online-Bezahlsysteme. Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover Online-Bezahlsysteme Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover Im Online-Handel wird eine Vielzahl unterschiedlicher Bezahlverfahren angeboten. So verschieden die einzelnen Zahlungsverfahren

Mehr

Installationsanleitung CLX.NetBanking

Installationsanleitung CLX.NetBanking Installationsanleitung CLX.NetBanking Inhaltsverzeichnis 1 Installation und Datenübernahme... 2 2 Erste Schritte Verbindung zur Bank einrichten und Kontoinformationen beziehen.. 5 1. Installation und Datenübernahme

Mehr

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Seite 1 von 23 Mit Outlook 2010 richten Sie Ihr ManagedExchange-Postfach einfach und schnell in nur wenigen Schritten ein. Im Regelfall benötigen Sie dazu lediglich die

Mehr

VR-Pay virtuell / Magento

VR-Pay virtuell / Magento NetzKollektiv VR-Pay virtuell / Magento / Installation und Konfiguration der Payment-Schnittstelle VR-Pay virtuell an Magento Shopsysteme Netzkollektiv Knufstraße 25 46397 Bocholt T 0287108855148 F 02871

Mehr

S Handy-Banking. Hand(y)buch Version 4.0.0. Seite 1 von 6

S Handy-Banking. Hand(y)buch Version 4.0.0. Seite 1 von 6 S Handy-Banking Hand(y)buch Version 4.0.0 Seite 1 von 6 Vorwort Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Handy-Banking und dass auch Sie ab sofort schnell

Mehr

Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension

Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension Modul Version 1.2 PHP Version ab 5.2-5.4 OXID Shopversion ab 4.7.x 4.8.x / 5.0.x 5.1 Inhaltsverzeichnis 1 Support... 2 2 Funktionsumfang... 3 2.1 Vorteile auf

Mehr

WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE

WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE _ FAQ WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE Auf den folgenden Seiten finden Sie die wichtigsten Antworten auf Fragen zu den neuen Sicherheitsstandards. Inhalt Wichtige Fragen zum Thema 3D Secure 1 Allgemeine

Mehr

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen I. Die PayLife Online Services Die PayLife Bank GmbH (kurz: PayLife) bietet auf ihrer Website my.paylife.at

Mehr

SUPERCARDplus und Swisscard Marcel Bührer, CEO Swisscard. Zürich, 16. Juni 2006

SUPERCARDplus und Swisscard Marcel Bührer, CEO Swisscard. Zürich, 16. Juni 2006 SUPERCARDplus und Swisscard Marcel Bührer, CEO Swisscard Zürich, 16. Juni 2006 Swisscard AECS AG ist Marktführerin bei Co-Branding-Karten Swisscard AECS AG... wurde 1998 von American Express und Credit

Mehr

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch ::

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Demo Benutzer

Mehr

Kreditkarten. Cembra MasterCard Gold Cembra MasterCard Premium Willkommen

Kreditkarten. Cembra MasterCard Gold Cembra MasterCard Premium Willkommen Kreditkarten Cembra MasterCard Gold Cembra MasterCard Premium Willkommen Ihre persönliche Cembra MasterCard Es freut uns, dass Sie sich für die Cembra MasterCard entschieden haben. Jetzt können Sie weltweit

Mehr

apt-webshop-system Zahlungs-Schnittstellen

apt-webshop-system Zahlungs-Schnittstellen apt-webshop-system 1 Historie Version Datum Autor Kommentar 1 24.04.2008 Axel Uhlmann Ersterstellung 2 Ipayment ipayment unterstützt Ihren Geschäftserfolg im Internet, indem es Ihren Kunden die sichere

Mehr

Fragen und Antworten zum

Fragen und Antworten zum Fragen und Antworten zum & Allgemeine Fragen Was ist 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Verified by Visa / MasterCard SecureCode bzw. 3D-Secure (der technische Begriff für beide Verfahren)

Mehr

Frequently Asked Questions (FAQ)

Frequently Asked Questions (FAQ) Frequently Asked Questions (FAQ) Inhalt: Informationen zu mopay: Was ist mopay? Wie nutze ich mopay? Was sind die Vorteile bei einer Zahlung mit mopay? Welche Mobilfunkanbieter unterstützen mopay? Ich

Mehr

Installationsanleitung CLX.PayMaker Office (3PC)

Installationsanleitung CLX.PayMaker Office (3PC) Installationsanleitung CLX.PayMaker Office (3PC) Inhaltsverzeichnis 1. Installation und Datenübernahme... 2 2. Erste Schritte Verbindung zur Bank einrichten und Kontoinformationen beziehen... 5 1. Installation

Mehr

So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader

So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader In unserem Online-Shop können Sie ebooks im Format EPUB und PDF käuflich erwerben. Die meisten unserer

Mehr

Leitfaden zum Download der E-Books unter www.baufachmedien.de

Leitfaden zum Download der E-Books unter www.baufachmedien.de Leitfaden zum Download der E-Books unter www.baufachmedien.de Wir freuen uns, dass Sie sich für ein E-Book unseres Verlagshauses entschieden haben. In diesem Leitfaden erfahren Sie Schritt für Schritt

Mehr

das innovative Online-Gutschein-System Der Mehrwert für Ihre Gäste das Plus für Ihren Umsatz in Zusammenarbeit mit

das innovative Online-Gutschein-System Der Mehrwert für Ihre Gäste das Plus für Ihren Umsatz in Zusammenarbeit mit das innovative Online-Gutschein-System Der Mehrwert für Ihre Gäste das Plus für Ihren Umsatz in Zusammenarbeit mit Sie möchten Ihren Umsatz steigern, und neue Kunden gewinnen? Wir machen s möglich: in

Mehr

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter https://www.bsi-fuer-buerger.de Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter 1. PayPal PayPal gehört zum ebay-konzern und ist Anbieter eines Bezahlkomplettsystems. Der Dienst positioniert sich dabei zwischen Käufer

Mehr

Zahlungsmöglichkeiten u. Kaufpreiserstattung

Zahlungsmöglichkeiten u. Kaufpreiserstattung Zahlungsmöglichkeiten u. Kaufpreiserstattung (Stand 01.08.2012) 1. Kaufpreiserstattung Sobald Ihre Rücksendung bei uns eingetroffen ist und geprüft wurde, erhalten Sie von uns per E-Mail eine Bestätigung

Mehr

Der POSH-Service im Überblick

Der POSH-Service im Überblick Der POSH-Service im Überblick Die wichtigsten Informationen zu Ihrem virtuellen Terminal auf einen Blick Copyright Mai 2004 montrada GmbH Der POSH-Service im Überblick 2 1 Einführung... 3 2 Die Funktionen

Mehr

Unkompliziert bargeldlos!

Unkompliziert bargeldlos! MasterCard und Visa Unkompliziert bargeldlos! Ihre -Karte mit den attraktiven Leistungen für den Alltag und auf Reisen. card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Angebot. Massgeschneidert.

Mehr

Checkliste. Integration Saferpay Business. Version 2.3. 110.0083 SIX Payment Services

Checkliste. Integration Saferpay Business. Version 2.3. 110.0083 SIX Payment Services Checkliste Integration Saferpay Business Version 2.3 110.0083 SIX Payment Services Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für Saferpay als E-Payment-Plattform entschieden haben. Dieses Dokument soll Ihnen

Mehr

Neue Online-Dienste der Stadt Adliswil. www.adliswil.ch

Neue Online-Dienste der Stadt Adliswil. www.adliswil.ch Neue Online-Dienste der Stadt Adliswil www.adliswil.ch Virtuelle Stadt Adliswil Heute lassen sich zahlreiche Dienste rasch und unkompliziert im Internet erledigen ob Online-Zahlungen, Einkäufe oder Reservationen.

Mehr

Public Wireless LAN. Quick User Guide. www.swisscom-mobile.ch/pwlan

Public Wireless LAN. Quick User Guide. www.swisscom-mobile.ch/pwlan 77735 dt/fr/it/en 05.04 100 000 MC-CEB-MCO Public Wireless LAN. Quick User Guide. www.swisscom-mobile.ch/pwlan Das kabellose high-speed Büro am Hotspot. Voraussetzungen. Public Wireless LAN von Swisscom

Mehr

educa.ch SFIB-Fachtagung ICT und Bildung

educa.ch SFIB-Fachtagung ICT und Bildung ID educa.ch SFIB-Fachtagung ICT und Bildung Eine Person, in der Realität und im virtuellen Raum. Die Vorteile eines zentralen Usermanagements Pascal Groner, Swisscom AG 26.08.2015 Login und Rollenverwaltung

Mehr

Zeiterfassungsanlage Handbuch

Zeiterfassungsanlage Handbuch Zeiterfassungsanlage Handbuch Inhalt In diesem Handbuch werden Sie die Zeiterfassungsanlage kennen sowie verstehen lernen. Es wird beschrieben wie Sie die Anlage einstellen können und wie das Überwachungsprogramm

Mehr

Umbrella.net Zahlungen

Umbrella.net Zahlungen Umbrella.net Zahlungen Umbrella Umbrella Organisation Organisation AG AG Binzstrasse Binzstrasse 33 33 CH-8620 CH-8620 Wetzikon Wetzikon Phone: Phone: +41 +41 (0)44 (0)44 933 933 53 53 90 90 E-mail: E-mail:

Mehr