Kopie. Seitengrenzen festlegen. Kopiervorgang starten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kopie. Seitengrenzen festlegen. Kopiervorgang starten"

Transkript

1 Kopie Kopien erstellen In diesem Abschnitt finden Sie Informationen zum grundlegenden Vorgehen beim Kopieren. 1 2 Funktion auswählen Originale auflegen Wählen Sie im Hauptmenü die Systemfunktion [Kopie]. Legen Sie das Original in den Einzug oder auf das Vorlagenglas. Berühren Sie die Taste [Kopie]. Original im Einzug Passen Sie die Führungsschienen an die Größe Ihrer Originale an und legen Sie die Originale mit der zu kopierenden Seite nach oben ordentlich in den Einzug. Das Grundfunktionendisplay für [Kopie] wird angezeigt. Original auf dem Vorlagenglas Legen Sie Ihre Originale mit der zu kopierenden Seite nach unten auf. Wenn ein Login Service wie die Verwaltung per Abteilungs-ID oder SSO-H eingestellt wurde, müssen Sie ID und Passwort eingeben. Wenn der Kontrollzähler installiert ist, müssen Sie zuerst eine Kontrollkarte einsetzen. Nähere Informationen dazu finden Sie auf Seite 7 in diesem Handbuch. Schließen Sie vorsichtig den Einzug/die Vorlagenglasabdeckung. Sie können verschiedene Kopierfunktionen einstellen. Nähere Informationen dazu finden Sie auf Seite 11 bis Seite 20 in diesem Handbuch. 9

2 3 4 Seitengrenzen festlegen Kopiervorgang starten Geben Sie die Anzahl der Kopien ein. Betätigen Sie nach dem Auswählen der Einstellungen die Taste. Geben Sie die gewünschte Kopienanzahl (1 bis 999) über die Zahlentasten ein. Betätigen Sie die Starttaste. Kopie Wenn Sie sich beim Eingeben von Werten geirrt haben, betätigen Sie die Korrekturtaste und geben Sie dann den richtigen Wert ein. Wenn folgendes Display angezeigt wird, folgen Sie den Anleitungen auf dem Display Scannen Sie die einzelnen Originale jeweils durch Betätigen der Starttaste ein. Berühren Sie nach dem Einscannen aller Originale die Taste [Kopieren starten]. Die gewählte Anzahl von Kopien wird auf dem unten gezeigten Display angezeigt. Nachdem der Kopiervorgang abgeschlossen ist, entfernen Sie die Originale. Wenn ein Login Service wie die Verwaltung per Abteilungs-ID oder SSO-H eingestellt wurde, loggen Sie durch Betätigen der Taste (Log In/Out) aus. 10

3 Nützliche Kopierfunktionen Zum Verwenden der Kopierfunktionen berühren Sie die Taste [Kopie] im Hauptmenü. Einstellungen schnell vornehmen und kopieren Sie können die Einstellungen auf dem regulären Grundfunktionendisplay zum Kopieren unter Verwendung des Grundfunktionendisplays zum Express- Kopieren schnell vornehmen Farbmodus auswählen Wählen Sie den Farbmodus <Vollfarbe>/ <Schwarz>/<Einzelfarbe>/<Zwei Farben>. Sie können das System auch so einstellen, dass es automatisch einen an das Original angepassten Farbmodus wählt. 11

4 Eingeben eines Zoomfaktors Sie können den Zoomfaktor für einen Kopierauftrag angeben. Sie können dabei ein Standard-Papierformat wählen oder den Zoomfaktor durch Eingabe eines Prozentwertes festlegen. Kopie Auswahl der Papierzufuhr Sie können Papierformat und Papiertyp sowie das Zufuhrmedium auswählen. Sie können das System auch so einstellen, dass es automatisch das Originalformat erkennt und dann auf das passende Papierformat kopiert. Endverarbeitung von Kopien prüfen, bevor mehrere Sätze kopiert werden (Muster drucken) Sie können das Kopierergebnis anhand eines Mustersatzes überprüfen, bevor Sie die komplette Auflage starten. Sie können auch nur eine bestimmte Seite kopieren. 12

5 Nützliche Kopierfunktionen Zum Verwenden der Kopierfunktionen berühren Sie die Taste [Kopie] im Hauptmenü. Zuruckrufen fruherer Kopierauftrage Sie können die drei zuletzt ausgeführten Kopieraufträge zurückrufen. Anschließend können Sie die Einstellungen dieses Jobs verwenden oder verändern und sie für Ihren neuen Auftrag nutzen. Schnell und einfach mehrere Kopiereigenschaften definieren (Favoriteneinstellungen) Sie können Kombinationen von häufig verwendeten Kopiereinstellungen speichern. Diese Programme können Sie für spätere Verwendung zurückrufen. Zwischenkopie (Unterbrechungsfunktion) Sie können den aktuellen Auftrag stoppen und eine Zwischenkopie erstellen. 13

6 Ein geöffnetes Buch auf 2 Blätter eines Papier kopieren (Buch 2 Seiten) Sie können gegenüberliegende Seiten aus einem Buch auf getrennte Blätter kopieren. Kopie Kopien von Vorder- und Rückseiten einer Seite erstellen (Doppelseitig) Sie können doppelseitige Originale scannen oder doppelseitige Kopien drucken. Sortieren von Drucken Sie können Kopien in der Reihenfolge der Seiten oder in Gruppen mit derselben Seite sortieren. 14

7 Nützliche Kopierfunktionen Zum Verwenden der Kopierfunktionen berühren Sie die Taste [Kopie] im Hauptmenü. Kopierte Blätter heften (Heften) Sie können gedruckte Seiten zusammenheften. Sie können die Position der Heftklammer für Heftung oder Sattelheftung zur Herstellung einer Broschüre festlegen. Broschüre erstellen (Broschüre) Sie können die gescannten Dokumente zum Erstellen einer Broschüre layouten. Sie können auch ein Deckblatt drucken oder Broschüre mit Sattelheftung anfertigen. Mehrere Dokumente getrennt scannen und zusammen kopieren (Fortlaufendes Scannen) Wenn Ihr Originalsatz zu umfangreich ist, um ihn für einen Kopierdurchgang komplett in den Einzug zu legen, teilen Sie ihn in mehrere Stapel auf und scannen diese Stapel nacheinander ein. Nach dem Einscannen aller Originale wird der Kopiervorgang des Sammeldokuments gestartet. 15

8 * Für einige Funktionen, die in diesem Handbuch erläutert werden, benötigen Sie Elemente der Zusatzausstattung. Mehrere Dokumente auf eine Seite kopieren (N auf 1) Sie können mehrere Seiten des Originals verkleinern, um sie auf eine einzige Seite zu kopieren. Sie können auch die Reihenfolge des Layouts verändern. Kopie Dokumente mit verschiedenen Formaten auf einmal kopieren (Unterschiedliche Originalformate) Sie können Kopien von unterschiedlichen Originalformaten gleichzeitig durchführen, ohne die Dokumente zu trennen. Wenn die Papiereinstellung <Auto> gewählt ist, wählt das System automatisch das passende Papierformat. Fotos sauber kopieren (Originaltyp) Die Bildqualität für das Scannen wird entsprechend dem Originaltyp [Text], [Text/ Foto/Karte] oder [Fotoausdruck] justiert. 16

9 Nützliche Kopierfunktionen Zum Verwenden der Kopierfunktionen berühren Sie die Taste [Kopie] im Hauptmenü. Papier zwischen Folien einfügen (Zwischenblätter für Folien) Das System fügt beim Kopieren auf Folien automatisch je ein Blatt Papier zwischen zwei kopierten Folien ein. Vor nicht autorisiertem Kopieren schützen (Geschütztes Wasserzeichen) Sie können verborgenen Text wie VERTRAULICH in den Hintergrund von Kopien einbetten. Der eingebettete Text erscheint auf den Kopien. Seitenzahlen drucken (Seitennummerierung) Sie können die Kopien mit Seitenzahlen versehen. Dabei können Sie Größe, Position und Richtung der Seitenzahlen festlegen. 17

10 * Für einige Funktionen, die in diesem Handbuch erläutert werden, benötigen Sie Elemente der Zusatzausstattung. Text und Abbildungen sauber kopieren (Schärfe) In dieser Funktion können Sie die Bildqualität für das Kopieren einstellen. Sie können diese Funktion verwenden, um Texte, Linien oder Umrisse eines Bildes deutlich oder weich wiederzugeben. Kopie Schatten und Bindungen von Dokumenten löschen (Rahmen löschen) In dieser Funktion können Sie Schatten löschen, die beim Einscannen einiger Originale auftreten könnten. Sie können auch die Schatten der Stanzlöscher löschen. Kopieren mit Zeichen oder Symbolen (Wasserzeichen) In dieser Funktion können Sie ein Wasserzeichen und anwenderdefinierten Text auf die Ausgabe kopieren. Dabei können Sie Größe, Position und Richtung festlegen. 18

11 Nützliche Kopierfunktionen Zum Verwenden der Kopierfunktionen berühren Sie die Taste [Kopie] im Hauptmenü. Kopieren mit Druckdatum (Druckdatum) In dieser Funktion können Sie das Datum auf die Ausgabe kopieren. Dabei können Sie Größe, Position und Richtung des Datums festlegen. Bild versetzen und kopieren (Versatz) In dieser Funktion können Sie Kopien erstellen, bei denen das Originalbild in die Mitte oder an eine Ecke versetzt wird. Verwenden Sie die Zahlentasten zur Festlegung der Position. Bundsteg hinzufügen (Bundsteg) In dieser Funktion können Sie Kopien erstellen, bei denen das Originalbild um eine definierte Breite verschoben wird, um einen Heftrand auf den Kopien zu erzeugen. Sie können für jede Seite des Papiers verschiedene Breiten eingeben. 19

12 copy_latspage Aufträge mit verschiedenen Einstell.in einem einzeln. Auftrag kombinieren und kopieren (Teilabschnitte zusammenfügen) In dieser Funktion können Sie mehrere Stapel von Originalen oder Dokumenten mit unterschiedlichen Kopiereinstellungen einscannen und sie anschließend als ein Dokument kopieren. Sie können das kombinierte Dokument auch in der Mailbox speichern. Kopie Kopierte Dokumente speichern, um sie später wieder zu verwenden (In Mailbox speichern) Sie können die eingescannten Dokumente in der Anwenderbox speichern. Der festgelegte Kopiermodus wird ebenfalls gespeichert. Dokument auf Favoritenbild überlagern und kopieren (Bild überlagern) Diese Funktion überlagert ein vorher eingescanntes Bild (Bildvorlage), speichert es im System und setzt es dann auf das Bild des Originals. 20

Schnellanleitung. Bewahren Sie dieses Handbuch in der Nähe des Systems auf, damit Sie es immer zum Nachschlagen zur Hand haben.

Schnellanleitung. Bewahren Sie dieses Handbuch in der Nähe des Systems auf, damit Sie es immer zum Nachschlagen zur Hand haben. Schnellanleitung Bewahren Sie dieses Handbuch in der Nähe des Systems auf, damit Sie es immer zum Nachschlagen zur Hand haben. GER Inhalt * Die in diesem Handbuch verwendeten Displaydarstellungen können

Mehr

Schnellanleitung. Bewahren Sie dieses Handbuch in der Nähe des Systems auf, damit Sie es immer zum Nachschlagen zur Hand haben.

Schnellanleitung. Bewahren Sie dieses Handbuch in der Nähe des Systems auf, damit Sie es immer zum Nachschlagen zur Hand haben. Schnellanleitung Bewahren Sie dieses Handbuch in der Nähe des Systems auf, damit Sie es immer zum Nachschlagen zur Hand haben. GER Inhalt * Die in diesem Handbuch verwendeten Displaydarstellungen können

Mehr

Handbuch Kopier- und Mailboxfunktionen

Handbuch Kopier- und Mailboxfunktionen Handbuch Kopier- und Mailboxfunktionen Bitte lesen Sie dieses Handbuch, bevor Sie mit dem Produkt arbeiten. Nachdem Sie die Anleitung gelesen haben, bewahren Sie sie zum Nachschlagen an einem sicheren

Mehr

Kurzanleitung. Inhalt. Vorwort Handbücher für das System... 1 Möglichkeiten des Systems... 3 Das Bedienfeld... 5

Kurzanleitung. Inhalt. Vorwort Handbücher für das System... 1 Möglichkeiten des Systems... 3 Das Bedienfeld... 5 Kurzanleitung Inhalt Vorwort Handbücher für das System... Möglichkeiten des Systems... Das Bedienfeld... Kopierfunktionen Das Express Kopie-Display und die Grundfunktionen... 7 Das Erstellen einer Kopie...

Mehr

Kurzanleitung. Grundlegende M öglichkeiten. Inhalt

Kurzanleitung. Grundlegende M öglichkeiten. Inhalt Kurzanleitung Grundlegende M öglichkeiten Inhalt Vorwort Der Aufbau der Handbücher zu diesem System... Möglichkeiten des Systems... Das Bedienfeld... Das Erstellen einer Kopie... 7 Möglichkeiten des Systems

Mehr

Office System C35. Graphax AG Riedstrasse 10 8953 Dietikon www.graphax.ch Hotline: 0848 / 831 772 1

Office System C35. Graphax AG Riedstrasse 10 8953 Dietikon www.graphax.ch Hotline: 0848 / 831 772 1 Office System C35 Graphax AG Riedstrasse 10 8953 Dietikon www.graphax.ch Hotline: 0848 / 831 772 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Bedienfeld... 3 Startbildschirm... 6 Eine Kopie erstellen...

Mehr

Kurzbedienungsanleitung. Drucken PCL. C52xx-C72xx

Kurzbedienungsanleitung. Drucken PCL. C52xx-C72xx Drucken PCL C52xx-C72xx Seite einrichten Profil In diesem Dropdown-Listenfeld werden benutzerdefinierte Druckertreibereinstellungen aufgeführt, die als Profile gespeichert wurden. Wählen Sie zum Drucken

Mehr

Kurz-Dokumentation für Kyocera-Kopierer

Kurz-Dokumentation für Kyocera-Kopierer Kurz-Dokumentation für Kyocera-Kopierer 1. Kopieren eines A4-Dokuments 2. Scannen auf USB-Stick Scannen eines einzelnen Dokuments Scannen mehrerer Dokumente in eine Datei 3. Kostenlose Vorschau vor dem

Mehr

Kurzbedienungsanleitung. Drucken Fiery 5.1. Canon imagerunner ADVANCE 8205 PRO, 8295 PRO und 8285 PRO

Kurzbedienungsanleitung. Drucken Fiery 5.1. Canon imagerunner ADVANCE 8205 PRO, 8295 PRO und 8285 PRO Drucken Fiery 5.1 Canon imagerunner ADVANCE 8205 PRO, 8295 PRO und 8285 PRO Schnellzugriff Die Registerkarte "Fiery Druckfunktionalität" Schnellzugriff enthält häufig verwendete Druckoptionen und Druckeinstellungen,

Mehr

Immer besser, mehr zu wissen! Nr.1. im Farbmarkt. Kurzbedienungsanleitung Drucktreiber. bizhub C550.

Immer besser, mehr zu wissen! Nr.1. im Farbmarkt. Kurzbedienungsanleitung Drucktreiber. bizhub C550. Immer besser, mehr zu wissen! Nr.1 im Farbmarkt Kurzbedienungsanleitung Drucktreiber.. Inhaltsverzeichnis 1. Anpassung der Druckausgabe an das Papierformat 2. Duplex-/Broschürendruck 3. Drucken mehrerer

Mehr

KURZANLEITUNG Drucken, kopieren, faxen, scannen, e-mailen und finishen mit dem imagerunner. imagerunner leicht gemacht

KURZANLEITUNG Drucken, kopieren, faxen, scannen, e-mailen und finishen mit dem imagerunner. imagerunner leicht gemacht KURZANLEITUNG Drucken, kopieren, faxen, scannen, e-mailen und finishen mit dem imagerunner D a s t ä g l i c h e Ar b e i t e n m i t d e m imagerunner leicht gemacht Ihr neuer Canon imagerunner kann viel

Mehr

Autorisieren. 1. Bitte berühren Sie mit Ihrem Chip/Karte den Kartenleser. (Chip oder Karte müssen Initialisiert sein)

Autorisieren. 1. Bitte berühren Sie mit Ihrem Chip/Karte den Kartenleser. (Chip oder Karte müssen Initialisiert sein) Kurz-Dokumentation für Ricoh-Kopierer 1. Kopieren eines A4-Dokuments 2. Duplex (Vor- und Rückseite) 3. Kombinieren 4. Zoom (vergrößern/verkleinern) 5. Endbearbeitung 6. Drucken von Folien (OHP) 7. Drucken

Mehr

Zusätzliche Spezifikationen

Zusätzliche Spezifikationen Zusätzliche Spezifikationen Modus "Gemischte Formate" Die Kopier- und Scangeschwindigkeit werden verringert. Sie können Vorlagen mit zwei unterschiedlichen Formaten gleichzeitig einlegen. Der Gewichtsbereich

Mehr

Anleitung zum Kopieren

Anleitung zum Kopieren Seite 1 von 5 Anleitung zum Kopieren Erstellen einer Schnellkopie 1 Legen Sie das Originaldokument mit der bedruckten Seite nach oben und der kurzen Kante zuerst in die automatische Dokumentzuführung (ADZ)

Mehr

Erweiterte Optionen. Drucken von Trennblättern. Farblaserdrucker Phaser 6250

Erweiterte Optionen. Drucken von Trennblättern. Farblaserdrucker Phaser 6250 Erweiterte Optionen Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Drucken von Trennblättern auf Seite 2-42 Drucken von mehreren Seiten auf einem Blatt (N-fach) auf Seite 2-43 Drucken von Broschüren auf Seite 2-43

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Namen und Standorte. 2 Verwendung der Kopierfunktion. 3 Verwendung der Scanner- 4 Verwendung der Fax- 5 Fehlerbehebung

Inhaltsverzeichnis. 1 Namen und Standorte. 2 Verwendung der Kopierfunktion. 3 Verwendung der Scanner- 4 Verwendung der Fax- 5 Fehlerbehebung DX-C200 Kurzanleitung Namen und Standorte Verwendung der Kopierfunktion Verwendung der Scanner-Funktion Verwendung der Fax-Funktion Fehlerbehebung Entfernen von Papierstau Druckkartuschen Lesen Sie diese

Mehr

Drucken, Scannen und Kopieren für Studierende

Drucken, Scannen und Kopieren für Studierende ZID Zentraler Informatikdienst Anton Bruckner Privatuniversität Wildbergstraße 18, A 4040 Linz Drucken, Scannen und Kopieren für Studierende Allgemeines Mit den Multifunktionsgeräten an der ABPU kann kopiert,

Mehr

Kurzbedienungsanleitung Drucken MAC

Kurzbedienungsanleitung Drucken MAC Die Canon varioprint setzt auf die DirectPress Technologie von Océ Canon varioprint 110 Canon varioprint 120 Canon varioprint 135 Kurzbedienungsanleitung Drucken MAC Education Service Hinweis: Das Standardmaterial

Mehr

Kurzanleitung für Multifunktionale Printer

Kurzanleitung für Multifunktionale Printer Kurzanleitung für Multifunktionale Printer Copy Scan Fax Hinweis: Die Kurzanleitung ersetzt nicht die Bedienungsanleitung. Der tatsächliche Funktionsumfang Ihres Systems ist abhängig von der jeweiligen

Mehr

HP PSC 2100 All-in-One-Gerät - Quick Check

HP PSC 2100 All-in-One-Gerät - Quick Check HP PSC 2100 All-in-One-Gerät - Quick Check Abschnitt A: Kann das Gerät gestartet werden? Abschnitt B: Kann mit dem Gerät gedruckt werden? Abschnitt C: Wird Papier aus dem Zufuhrfach eingezogen? Abschnitt

Mehr

Kopier- und Druckkonzept:

Kopier- und Druckkonzept: Kanton St.Gallen Kantonsschule Sargans Gymnasium / FMS / WMS-WMI Kopier- und Druckkonzept: Kurzanleitung Bildungsdepartement Agenda Kurzanleitung Neue Geräte Konzept Erfassen der Campuskarte Anmeldung

Mehr

Drucken, Scannen und Kopieren auf den Multifunktionsgeräten

Drucken, Scannen und Kopieren auf den Multifunktionsgeräten ZID - Zentraler Informatikdienst Anton Bruckner Privatuniversität Wildbergstraße 18, A-4040 Linz Drucken, Scannen und Kopieren auf den Multifunktionsgeräten Allgemeines Mit den neuen Multifunktionsgeräten

Mehr

Anfertigen von Kopien Schnellkopien................................ 2 Beispiele typischer Aufträge.................... 3

Anfertigen von Kopien Schnellkopien................................ 2 Beispiele typischer Aufträge.................... 3 1 FTP Schnellkopien................................ 2 Beispiele typischer Aufträge.................... 3 Auftrag 1: Eine Seite............................. 3 Auftrag 2: Gemischter Inhalt.......................

Mehr

Herstellen von doppelseitigen Kopien (1-2, 2-2)

Herstellen von doppelseitigen Kopien (1-2, 2-2) Herstellen von doppelseitigen Kopien (1-2, 2-2) In der Grundeinstellung ist der Kopiermodus 1-1 für einseitige Kopien von einseitigen Originalen eingestellt. Zur Herstellung von doppelseitigen Kopien von

Mehr

Kurzbedienungsanleitung Druckertreiber bizhub C3350/C3850

Kurzbedienungsanleitung Druckertreiber bizhub C3350/C3850 2 Inhaltsverzeichnis 1. My Tab (individuelle Druckeinstellungen) 2. Anpassung der Druckausgabe an das Papierformat 3. Duplexdruck 4. Drucken mehrerer Seiten auf einem Blatt (N auf 1) 5. Sortieren 6. Deckblattmodus

Mehr

Schritt für Schritt Anleitungen zum Kopieren, Scannen und Drucken (USB)

Schritt für Schritt Anleitungen zum Kopieren, Scannen und Drucken (USB) 1 Schritt für Schritt Anleitungen zum Kopieren, Scannen (USB) Inhaltsverzeichnis 1. Preisliste..1 2. Registrierung. 2 3. USB-Speichergeräte: Allgemeines..2 4. Bedienfeld biz_hub C454e..3 5. Anleitung Basisfunktionen:

Mehr

Kurzbedienungsanleitung Druckertreiber bizhub 364e-Serie bizhub 554e-Serie

Kurzbedienungsanleitung Druckertreiber bizhub 364e-Serie bizhub 554e-Serie bizhub 364e-Serie bizhub 554e-Serie 2 Inhaltsverzeichnis 1. MyTab (individuelle Druckeinstellungen) 2. Anpassung der Druckausgabe an das Papierformat 3. Simplex-/ Duplex- / Broschürendruck 4. Drucken mehrerer

Mehr

Broschüre zum Canon. Kopier- und Drucksystem. an der Staatlichen Studienakademie Leipzig. Studenten. Stand: 20.10.2014 2.0

Broschüre zum Canon. Kopier- und Drucksystem. an der Staatlichen Studienakademie Leipzig. Studenten. Stand: 20.10.2014 2.0 Broschüre zum Canon Kopier- und Drucksystem an der Staatlichen Studienakademie Leipzig Studenten Stand: 20.10.2014 2.0 Geldeinzahlung Um als Student die Multifunktionsgeräte an der Staatlichen Studienakademie

Mehr

-Informations- u. Kommunikationsmanagement- Olaf Kuhlbrodt B. Segeberg, d. 25.10.2013. Scannen u. Faxen auf den Kopierern: Kurzanleitung

-Informations- u. Kommunikationsmanagement- Olaf Kuhlbrodt B. Segeberg, d. 25.10.2013. Scannen u. Faxen auf den Kopierern: Kurzanleitung Scannen u. Faxen auf den Kopierern: Kurzanleitung Liebe Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, ab sofort können wir Ihnen auf den neuen Kopierern zusätzlich zum reinen Kopieren folgende Dienste anbieten: 1.

Mehr

Das Steuerpult - Eine Kurzübersicht Produktivität im Fokus

Das Steuerpult - Eine Kurzübersicht Produktivität im Fokus 756 an der Technischen Universität Wien Das Steuerpult - Eine Kurzübersicht Das Steuerpult besteht aus dem Touchscreen und Tasten, mit deren Hilfe der Drucker gesteuert wird: 5 6 7 8 Gerätestatus dient

Mehr

DIGITAL-MULTIFUNKTIONSSYSTEM

DIGITAL-MULTIFUNKTIONSSYSTEM MODELL: MX-M363U MX-M453U MX-M503U DIGITAL-MULTIFUNKTIONSSYSTEM Kurzanleitung Vor Verwendung des Geräts Funktionen des Geräts und Verfahren für das Einlegen von Originalen und Papier. Kopiert Verwenden

Mehr

Basisanleitung Kopieren / Drucken / Scannen MFP Canon ir Advance

Basisanleitung Kopieren / Drucken / Scannen MFP Canon ir Advance Basisanleitung Kopieren / Drucken / Scannen MFP Canon ir Advance Version 1.0 Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS... 2 1. BEDIENFELDER... 4 1.1. Tastenbedienfeld... 4 1.2. Touchscreen... 4 2. ANMELDEN

Mehr

IC-Print-System. Drucken - kopieren scannen. Printserver

IC-Print-System. Drucken - kopieren scannen. Printserver IC-Print-System Drucken - kopieren scannen Printserver PC oder Thin-Client Multifunktionssystem Prinzip Der Druckjob wird an einem beliebigen, am IC-Print-System angeschlossenen Client, erstellt. Der Druckjob

Mehr

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Diese Anleitung soll als Kurzreferenz und Schnellanleitung dienen um einfach und schnell Berichte auf der Homepage www.dav-koblenz.de

Mehr

Erfolgreich Drucken mit Heidi Windows Version 2007 HTK Hamburg Autor: Anthony Keffel. DRUCKEN MIT HEIDI FAQs Windows Version

Erfolgreich Drucken mit Heidi Windows Version 2007 HTK Hamburg Autor: Anthony Keffel. DRUCKEN MIT HEIDI FAQs Windows Version DRUCKEN MIT HEIDI FAQs Windows Version 1 Egal ob A4, A3 oder Duplexdruck Heidi druckt alles! In dieser Anleitung erhaltet Ihr eine kleine Anleitung mit den gängigsten Druckvarianten somit steht einem erfolgreichen

Mehr

Dynamic balance. www.develop.de. Kopierfunktionen. ineo + 224/284/364 ineo + 454/554

Dynamic balance. www.develop.de. Kopierfunktionen. ineo + 224/284/364 ineo + 454/554 Dynamic balance www.develop.de Kopierfunktionen ineo + 224/284/364 ineo + 454/554 Wichtiger Hinweis! Auf Grund von Änderungen, die an der Spezifikation der Benutzeroberfläche vorgenommen wurden, können

Mehr

Anwenderhandbuch Datenübermittlung

Anwenderhandbuch Datenübermittlung Anwenderhandbuch Datenübermittlung Anwenderhandbuch Version 1.1 (Oktober 2009) 2 15 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Einführung... 3 1. Login... 4 1.1 Persönliche Daten eingeben... 4 1.2 Passwort

Mehr

Bedienungsanleitung. TASKalfa 550c/650c/750c

Bedienungsanleitung. TASKalfa 550c/650c/750c Bedienungsanleitung TASKalfa 550c/650c/750c 009 KYOCERA MITA CORPORATION Alle Rechte vorbehalten Vorwort Über dieses Handbuch Wir danken Ihnen, dass Sie sich für das digitale farbfähige Multifunktionssystem.

Mehr

Drucken/Kopieren/Scannen mit den Multifunktionsgeräten in der Stabi

Drucken/Kopieren/Scannen mit den Multifunktionsgeräten in der Stabi Tipps & Informationen Drucken/Kopieren/Scannen mit den Multifunktionsgeräten in der Stabi Inhaltsverzeichnis 1. Drucken Sicherer Druck... 2 1.1 Druckauftrag am PC abschicken... 2 1.2 Druckereinstellungen

Mehr

Dynamic balance. www.develop.de. Kurzanleitung. ineo + 35

Dynamic balance. www.develop.de. Kurzanleitung. ineo + 35 Dynamic balance www.develop.de Kurzanleitung ineo + 35 . Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...1-1 Einführung...1-2 Inhalte der Dokumentations-CD/DVD...1-2 Verfügbare Funktionen...1-3 Drucken...1-3 Kopieren...1-3

Mehr

Bildbearbeitung in Word und Excel

Bildbearbeitung in Word und Excel Bildbearbeitung Seite 1 von 9 Bildbearbeitung in Word und Excel Bilder einfügen... 1 Bilder aus der Clipart-Sammlung einfügen:... 2 Bilder über Kopieren Einfügen in eine Datei einfügen:... 2 Bild einfügen

Mehr

Anleitung. Drucken Scannen Kopieren

Anleitung. Drucken Scannen Kopieren Anleitung Drucken Scannen Kopieren Inhaltsverzeichnis 1 Einführung... 3 2 Budgetverwaltung... 3 2.1 Aufbuchung/Abbuchung des Budgets... 4 2.2 Verlust des Studienausweises... 4 2.3 Alte Copykarten... 4

Mehr

follow me Druckertreiber Konica bizhub 552 Kurzbedienungsanleitung Hochschule Aalen

follow me Druckertreiber Konica bizhub 552 Kurzbedienungsanleitung Hochschule Aalen follow me Kurzbedienungsanleitung Druckertreiber Konica bizhub 552 Hochschule Aalen Kurzbedienungsanleitung Druckertreiber bizhub 552 Inhaltsverzeichnis 1. MyTab (individuelle Druckeinstellungen) 2. Anpassung

Mehr

COLOR LASERJET ENTERPRISE CM4540 MFP SERIES. Kurzübersicht

COLOR LASERJET ENTERPRISE CM4540 MFP SERIES. Kurzübersicht COLOR LASERJET ENTERPRISE CM4540 MFP SERIES Kurzübersicht HP Color LaserJet Enterprise CM4540 MFP Series Kurzübersicht Inhaltsverzeichnis Kurzübersicht... 1 Vergrößern oder Verkleinern eines Kopierbilds...

Mehr

Kurzbedienungsanleitung. Drucken. Canon imagerunner C1028i + C1028iF

Kurzbedienungsanleitung. Drucken. Canon imagerunner C1028i + C1028iF Drucken Canon imagerunner C1028i + C1028iF Je nach Treiberversion befindet sich auf der 1. Seite die Übersicht der Grundfunktionen. Seite einrichten Profil In diesem Dropdown-Listenfeld werden benutzerdefinierte

Mehr

BASIC MODE EXPERT MODUS. 1. Schritt: Bitte führen Sie einen USB-Stick in einen der Steckplätze auf der rechten Seite des Gerätes ein. 2.

BASIC MODE EXPERT MODUS. 1. Schritt: Bitte führen Sie einen USB-Stick in einen der Steckplätze auf der rechten Seite des Gerätes ein. 2. BASIC MODE Bitte führen Sie einen USB-Stick in einen der Steckplätze auf der rechten Seite des Gerätes ein. Positionieren Sie das Buch in der Mitte der Aufliegefläche. Durch Drehen der Schrauben kann für

Mehr

Kopieren, drucken, scannen

Kopieren, drucken, scannen Kopieren, drucken, scannen In der Landesbibliothek stehen Ihnen drei Multifunktionsgeräte zum Kopieren, Drucken und Scannen zur Verfügung. Zwei davon wie auch die Ladestation für Guthaben befinden sich

Mehr

Kurzbedienungsanleitung. Drucken Fiery 5.1. Canon imagerunner ADVANCE C9xxx

Kurzbedienungsanleitung. Drucken Fiery 5.1. Canon imagerunner ADVANCE C9xxx Drucken Fiery 5.1 Canon imagerunner ADVANCE C9xxx Schnellzugriff Die Registerkarte "Fiery Druckfunktionalität" Schnellzugriff enthält häufig verwendete Druckoptionen und Druckeinstellungen, die für den

Mehr

Wählen Sie eine Menüoption, um weitere Informationen zu erhalten:

Wählen Sie eine Menüoption, um weitere Informationen zu erhalten: Verwenden Sie das, um die Einstellungen für die Druckausgabe festzulegen. Wählen Sie eine Menüoption, um weitere Informationen zu erhalten: Leere Seiten Mehrseitendruck Sortieren Mehrseit.ansicht Kopien

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure Erste Schritte...2 Artikel erstellen... 3 Artikelinhalt bearbeiten... 4 Trennen der Druck- und Online-Version...5 Budget-Anzeige...5 Artikel bearbeiten... 6 Artikel kopieren...6

Mehr

NEUE FUNKTIONEN IN IQ4DOCS 1.4.3

NEUE FUNKTIONEN IN IQ4DOCS 1.4.3 NEUE FUNKTIONEN IN IQ4DOCS 1.4.3 1. ANALOGE FAX FUNKTION ÜBER DEN EMBEDDED CLIENT 2. KOPIERFUNKTIONEN ÜBER DEN EMBEDDED CLIENT 3. BENUTZUNG DER MFP BUTTONS IM EMBEDDED CLIENT 4. BESTÄTIGTER DRUCKAUFTRAG

Mehr

Druck- und Kopierdienst über Papercut für Studenten am Standort Zwickau Dr.-Friedrichs-Ring

Druck- und Kopierdienst über Papercut für Studenten am Standort Zwickau Dr.-Friedrichs-Ring Druck- und Kopierdienst über Papercut für Studenten Diese Anleitung betrifft vorerst nur den Hochschulteil Zwickau Dr.-Friedrichs-Ring. Papercut ist eine Drucker-Managementsoftware, über die Druck- und

Mehr

LASERJET PRO CM1410 COLOR MFP SERIES. Kurzübersicht

LASERJET PRO CM1410 COLOR MFP SERIES. Kurzübersicht LASERJET PRO CM1410 COLOR MFP SERIES Kurzübersicht Drucken auf Spezialpapier, Aufklebern und Transparentfolien 1. Klicken Sie im Menü Datei in der Software auf Drucken. 2. Wählen Sie das Gerät aus, und

Mehr

Steuerpult. Steuerpultanordnung. Dieser Abschnitt umfasst: Steuerpultanordnung Seite 30 Gerätedaten Seite 32

Steuerpult. Steuerpultanordnung. Dieser Abschnitt umfasst: Steuerpultanordnung Seite 30 Gerätedaten Seite 32 Übersicht Steuerpult Dieser Abschnitt umfasst: Steuerpultanordnung Seite 30 Gerätedaten Seite 32 Steuerpultanordnung Touchscreen Anzeige des Betriebsstatus Kopier-/Druck-/Scan- und Faxoptionen Zugriff

Mehr

Wir lernen PowerPoint - Fortsetzung-Animationen

Wir lernen PowerPoint - Fortsetzung-Animationen Wir lernen PowerPoint - Fortsetzung-Animationen Inhalt der Anleitung Seite 1. Automatischer Seitenübergang 2 2. ClipArt einfügen 3 3. Effekte zur Schrift 4 4. weitere Seiten und Bilder einfügen 4 5. Grafik

Mehr

Herzlich willkommen... 15. Dokumente erstellen und bearbeiten... 33. Inhalt. Inhalt 5

Herzlich willkommen... 15. Dokumente erstellen und bearbeiten... 33. Inhalt. Inhalt 5 Inhalt 5 1 Inhalt Herzlich willkommen... 15 Vorwort... 16 Word starten und beenden... 18 Was ist neu in Word 2016?... 20 Die Programmoberfläche und ihre Elemente... 21 Die verschiedenen Registerkarten...

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure Erste Schritte... 1 Artikel erstellen... 2 Artikelinhalt bearbeiten... 3 Artikel bearbeiten... 3 Grunddaten ändern... 5 Weitere Artikeleigenschaften... 5 Der WYSIWYG-Editor... 6

Mehr

Kurzübersicht. Druckerübersicht. Drucken. Kopieren. Scannen. Faxen. Fehlerbehebung. Weitere Informationen. Phaser 6180MFP. multifunction printer

Kurzübersicht. Druckerübersicht. Drucken. Kopieren. Scannen. Faxen. Fehlerbehebung. Weitere Informationen. Phaser 6180MFP. multifunction printer Phaser 680MFP multifunction printer Kurzübersicht Druckerübersicht Drucken Fehlerbehebung Weitere Informationen Druckertreiber und Dienstprogramme Schnellstart-Tutorials Benutzerhandbücher und -anleitungen

Mehr

Scannen in den Pools

Scannen in den Pools IT-Service-Center http://www.itsc.uni-luebeck.de Legen Sie Ihr Dokument oben, mit der beschrifteten Seite nach oben, in den Drucker ein und wählen Sie: Scannen und auf einen USB-Stick speichern oder Scannen

Mehr

Scannen mit dem Toshiba e-studio 281c / 2500c

Scannen mit dem Toshiba e-studio 281c / 2500c Scannen mit dem Toshiba e-studio 281c / 2500c Wenn Sie die Scanfunktion verwenden, können Originale, die im ADF eingelegt sind bzw. auf dem Vorlagenglas liegen, als Bilddaten gescannt werden. Die gescannten

Mehr

CONTENT-ADMINISTRATION

CONTENT-ADMINISTRATION CONTENT-ADMINISTRATION Dieser Quick-Start-Guide bietet Ihnen einen Überblick über die Content-Administration und die Index-Administration in Drooms. Zunächst erhalten Sie einen Überblick über Grundlagen

Mehr

Anleitung vom 4. Mai 2015. BSU Mobile Banking App

Anleitung vom 4. Mai 2015. BSU Mobile Banking App Anleitung vom 4. Mai 2015 BSU Mobile Banking App Marketing Anleitung Mobile Banking App 4. Mai 2015 Inhaltsverzeichnis I. Zugang aktivieren 1 1. Zugang aktivieren und Passwort definieren 1 2. Transaktionen

Mehr

Kurzbedienungsanleitung Drucken

Kurzbedienungsanleitung Drucken Neue Maβstäbe in Qualität und Produktivität beim Vollfarbendruck imagepress C600/C700/C800 Kurzbedienungsanleitung Drucken Service & Support BIG Professional Grundeinstellung Unter Ansicht des Druckers,

Mehr

Druck- und Kopierdienst über Papercut

Druck- und Kopierdienst über Papercut Druck- und Kopierdienst über Papercut Diese Anleitung betrifft vorerst nur den Hochschulteil Schneeberg. Papercut ist eine Drucker-Managementsoftware, über die Druck- und Kopierkosten abgerechnet werden.

Mehr

Sharpdesk Kurzinformationen

Sharpdesk Kurzinformationen Sharpdesk Kurzinformationen Da dieses Handbuch wichtige Informationen enthält, verwahren Sie es an einem sicheren Ort. Sharpdesk Seriennummern Dieses Produkt kann nur auf so vielen Computern installiert

Mehr

InDesign CC. Grundlagen. Peter Wies. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März 2014 INDCC

InDesign CC. Grundlagen. Peter Wies. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März 2014 INDCC InDesign CC Peter Wies 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März 2014 Grundlagen INDCC 12 InDesign CC - Grundlagen 12 Grafiken und verankerte Objekte In diesem Kapitel erfahren Sie wie Sie Grafiken im Dokument

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure Erste Schritte... 1 Artikel erstellen... 2 Artikelinhalt bearbeiten... 3 Artikel bearbeiten... 3 Grunddaten ändern... 5 Weitere Artikeleigenschaften... 5 Der WYSIWYG-Editor... 6

Mehr

Arbeiten mit Text. Textfelder. PowerPoint 2003. Arbeiten mit Text

Arbeiten mit Text. Textfelder. PowerPoint 2003. Arbeiten mit Text In diesem Kapitel erarbeiten Sie den Umgang mit Text in PowerPoint Folien. Sie können nach Durcharbeit dieses Kapitels Texte erstellen, löschen, formatieren und gliedern. Was erfahren Sie in diesem Kapitel?

Mehr

OptraImage-Bedienerkonsole. Tasten der Bedienerkonsole... 2. Funktionsmodi... 8. Anfertigen von Kopien. Senden von Faxen. Scannen an Computer

OptraImage-Bedienerkonsole. Tasten der Bedienerkonsole... 2. Funktionsmodi... 8. Anfertigen von Kopien. Senden von Faxen. Scannen an Computer OptraImage- Tasten der..................... 2 Funktionsmodi................................ 8 1 FTP Tasten der OptraImage- 2 12 1 2 9 8 FTP 13 15 14 17 16 11 3 4 5 6 3 1 4 5 17 7 2 10 16 8 15 14 9 13 6

Mehr

Xerox Mobile Link - Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Xerox Mobile Link - Häufig gestellte Fragen (FAQ) Xerox Mobile Link - Häufig gestellte Fragen (FAQ) Mobile Link ist eine persönliche Produktivitäts-App, die Ihr Mobiltelefon und Tablet mit Multifunktionsgeräten und mit den Clouds verbindet, in denen Ihre

Mehr

Erweiterte Optionen. Drucken von Trennblättern. Laserdrucker Phaser 4500

Erweiterte Optionen. Drucken von Trennblättern. Laserdrucker Phaser 4500 Erweiterte Optionen Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Drucken von Trennblättern auf Seite 2-44 Drucken von mehreren Seiten auf einem Blatt (N-fach) auf Seite 2-45 Drucken von negativen und gespiegelten

Mehr

HEINZ MARTIN PRINTSCREEN BETRIEBSANLEITUNG. Rev 2.11

HEINZ MARTIN PRINTSCREEN BETRIEBSANLEITUNG. Rev 2.11 PRINTSCREEN BETRIEBSANLEITUNG Rev 2.11 Inhaltsverzeichnis Was ist PrintScreen? Starten von PrintScreen Auslösen einer PrintScreen Auslösen einer PrintScreen (unter Windows NT/2000/XP Professional Das Dialog

Mehr

Minima 3.0 Inmotion_Wave help configurator

Minima 3.0 Inmotion_Wave help configurator Nehmen Sie den Login für den Zugriff auf den Konfigurator vor durch Eingabe des Benutzernamens und des Passworts, die Einzelheiten stehen in der Liste - S. 2.3, S. 3.9 - Klicken Sie auf die Ikone, um den

Mehr

MS-Wordfür Windows 2.0

MS-Wordfür Windows 2.0 Ron Person, Karen Rose MS-Wordfür Windows 2.0 Lernen, Nutzen, Beherrschen Übersetzt und ausgewählt von Gabriele Broszat-Kehl Systhema Verlag GmbH München 1992 Inhaltsverzeichnis Einführung Warum Word für

Mehr

3.SCAN TO FILE. Dieser Abschnitt bechreibt, wie Sie die Funktion Scan to File verwenden.

3.SCAN TO FILE. Dieser Abschnitt bechreibt, wie Sie die Funktion Scan to File verwenden. 3.SCAN TO FILE Dieser Abschnitt bechreibt, wie Sie die Funktion Scan to File verwenden. So verwenden Sie die Scan to File...34 So verwenden Sie als Datei gespeicherte Scandaten...42 In MFP LOKAL gespeicherte

Mehr

STUNDE 3. Ändern geht schneller als Zeichnen. jetzt lerne ich. 3.1 Versetzen spart Arbeit. Anleitung: Befehl VERSETZ

STUNDE 3. Ändern geht schneller als Zeichnen. jetzt lerne ich. 3.1 Versetzen spart Arbeit. Anleitung: Befehl VERSETZ STUNDE 3 Ändern geht schneller als Zeichnen jetzt lerne ich In dieser Stunde werden wir uns mit Änderungsbefehlen beschäftigen und erste Beschriftungen anbringen. Sie lernen in dieser Stunde: was Sie mit

Mehr

Benutzeranleitung MyMFP

Benutzeranleitung MyMFP Personalisiertes Drucken und Scannen Version 1.0 (03.12.2014) Seite 2 von 11 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung... 3 2 Anmeldung am Multifunktionsgerät... 3 2.1 Anmeldung mit thoska-karte... 3 2.2 Manueller

Mehr

eduvote Ein Umfragesystem für Lehrveranstaltungen - PowerPoint Add-In -

eduvote Ein Umfragesystem für Lehrveranstaltungen - PowerPoint Add-In - eduvote Ein Umfragesystem für Lehrveranstaltungen - PowerPoint Add-In - Übersicht: Nach dem Herunterladen und Ausführen des Installationsprogamms für das eduvote PowerPoint Add-In befindet sich rechts

Mehr

Nutzungsbroschüre für Vereine

Nutzungsbroschüre für Vereine Nutzungsbroschüre für Vereine Inhaltsangabe 1. Login Seite 2-3 2. Neuen Account anlegen Seite 3 3. Vereinsverwaltung Benutzeroberfläche Seite 4 3.1 Passwort ändern Seite 4-5 3.2 Stellenausschreibungen

Mehr

PSW Datenfernübertragung (ELDA, EDIFACT & Co)

PSW Datenfernübertragung (ELDA, EDIFACT & Co) PSW Datenfernübertragung (ELDA, EDIFACT & Co) Erstellen von Datenträgern In der Frühzeit der EDV wurden Daten hauptsächlich mittels Datenträgern übermittelt, d.h. die Daten wurden auf ein Magnetband, eine

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch KONICA MINOLTA 5370 http://de.yourpdfguides.com/dref/585984

Ihr Benutzerhandbuch KONICA MINOLTA 5370 http://de.yourpdfguides.com/dref/585984 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für KONICA MINOLTA 5370. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die KONICA MINOLTA

Mehr

Kurz-Dokumentation für Kyocera-Kopierer

Kurz-Dokumentation für Kyocera-Kopierer Kurz-Dokumentation für Kyocera-Kopierer Kurz-Dokumentation für Kyocera-Kopierer 1. Standby-Modus beenden... 3 2. Kopieren eines A4-Dokuments... 3 3. Kopieren eines Buches... 4 3.1. Originalformat der Vorlage

Mehr

EVENTO-WEB. Handbuch für Dozierende. Version: 1.2 Datum: 20. Dezember 2010 Autoren: BA Schuladministration

EVENTO-WEB. Handbuch für Dozierende. Version: 1.2 Datum: 20. Dezember 2010 Autoren: BA Schuladministration EVENTO-WEB Handbuch für Dozierende Version: 1.2 Datum: 20. Dezember 2010 Autoren: BA Schuladministration Änderungen Version Datum Autoren Bemerkungen 1.0 25.03.2008 Bascelli Erstellung Dokument 1.1 17.04.2008

Mehr

Bildbearbeitung. Der Gimp Bildschirm

Bildbearbeitung. Der Gimp Bildschirm Inhaltsverzeichnis Bildbearbeitung... 1 Der Gimp Bildschirm... 1 Ebenen... 2 Auswahl... 2 Neues Bild anlegen... 2 Einfache Korrekturen... 3 eigenen Pinsel erstellen... 4 Schwierigere Korrekturen... 5 Arbeiten

Mehr

Umstellung News-System auf cms.sn.schule.de

Umstellung News-System auf cms.sn.schule.de Umstellung News-System auf cms.sn.schule.de Vorbemerkungen Hinweis: Sollten Sie bisher noch kein News-System verwendet haben, nutzen Sie die Anleitung unter http://cms.sn.schule.de/admin/handbuch/grundlagen/page/25/

Mehr

6.8 Benutzung der verschiedenen Filmhalter* bei Filmscannern*

6.8 Benutzung der verschiedenen Filmhalter* bei Filmscannern* 6.8 Benutzung der verschiedenen Filmhalter* bei Filmscannern* Nach dem Wechseln des Filmadapters muß SilverFastAi in der Regel* neu gestartet werden, damit der Adapter erkannt wird. APS-Adapter *Achtung!

Mehr

Installationsanleitung zum QM-Handbuch

Installationsanleitung zum QM-Handbuch Installationsanleitung zum QM-Handbuch Verzeichnisse Inhaltsverzeichnis 1 Installation...1 1.1 Installation unter Windows 2000/XP...1 1.2 Installation unter Windows Vista...1 2 Wichtige Hinweise...1 2.1

Mehr

Zu diesem Buch 1. Was ist neu in Excel 2007? 5. Erste Schritte mit Excel 2007 13. Danksagung... xi

Zu diesem Buch 1. Was ist neu in Excel 2007? 5. Erste Schritte mit Excel 2007 13. Danksagung... xi Inhalt Danksagung.................................................................... xi 1 2 3 Zu diesem Buch 1 Kein Fachchinesisch!............................................................... 1 Ein

Mehr

DIGITALES FARB-MULTIFUNKTIONSSYSTEM

DIGITALES FARB-MULTIFUNKTIONSSYSTEM MODELL: MX-2600N MX-3100N DIGITALES FARB-MULTIFUNKTIONSSYSTEM Kurzanleitung Vor Verwendung des Geräts Funktionen des Geräts und Verfahren für das Einlegen von Originalen und Papier. Kopieren Verwenden

Mehr

ID VisitControl. Dokumentation Administration. 2015 Equitania Software GmbH cmc Gruppe Seite 1

ID VisitControl. Dokumentation Administration. 2015 Equitania Software GmbH cmc Gruppe Seite 1 ID VisitControl Dokumentation Administration 2015 Equitania Software GmbH cmc Gruppe Seite 1 Inhalt 1. Anmeldung... 3 2. Benutzer anlegen oder bearbeiten... 4 2.1. Benutzer aus LDAP Anbindung importieren/updaten...

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure Erste Schritte... 1 Artikel erstellen... 2 Artikelinhalt bearbeiten... 3 Artikel bearbeiten... 3 Trennen der Druck- und der Online-Version.. 4 Grunddaten ändern... 5 Weitere Artikel-eigenschaften...

Mehr

Handreichung zum E-Book-Reader Tolino Shine

Handreichung zum E-Book-Reader Tolino Shine Stadtbücherei Herzogenrath Handreichung zum E-Book-Reader Tolino Shine - Bedienunganleitung Die vollständige Bedienungsanleitung finden Sie als ebook auf dem Reader oder auf der Internetseite zum Tolino

Mehr

STÖRUNGEN PROBLEME BEI DER ÜBERTRAGUNG. Beim Senden aus dem Dokumenteneinzug. Beim Senden aus dem Speicher

STÖRUNGEN PROBLEME BEI DER ÜBERTRAGUNG. Beim Senden aus dem Dokumenteneinzug. Beim Senden aus dem Speicher STÖRUNGEN PROBLEME BEI DER ÜBERTRAGUNG Bei Fehlschlagen der Übertragung führt der Fernkopierer automatische Wahlwiederholungen zu einem späteren Zeitpunkt aus. Das Display informiert Sie über den weiteren

Mehr

Irfan Skiljan = Autor von Irfan View, Bosnier, Studium in Wien Irfan View = kostenloser Bildbetrachter für private Nutzer u.

Irfan Skiljan = Autor von Irfan View, Bosnier, Studium in Wien Irfan View = kostenloser Bildbetrachter für private Nutzer u. IRFAN VIEW Download Adresse http://www.irfanview.com oder de http://irfanview.tuwien.ac.at WER oder WAS ist IRFAN VIEW? Irfan Skiljan = Autor von Irfan View, Bosnier, Studium in Wien Irfan View = kostenloser

Mehr

Einstellen der Druckoptionen

Einstellen der Druckoptionen Einstellen der Druckoptionen Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Festlegen der Druckoptionen auf Seite 2-36 Auswählen der Druckqualitätsmodi auf Seite 2-42 Festlegen der Druckoptionen Im Xerox-Druckertreiber

Mehr

Inhalt. 2 2016 asello GmbH

Inhalt. 2 2016 asello GmbH Kurzbeschreibung Inhalt Start...3 Der Startbildschirm... 4 Rechnungen erstellen...5 Rechnungen parken...10 Rechnungen fortsetzen... 11 Rechnungsübersicht...12 Rechnung ändern...14 Rechnung stornieren...15

Mehr

Bedienungsanleitung Albumdesigner. Neues Projekt: Bestehendes Projekt öffnen:

Bedienungsanleitung Albumdesigner. Neues Projekt: Bestehendes Projekt öffnen: Bedienungsanleitung Albumdesigner Hier wählen Sie aus ob Sie mit einem neuen Album beginnen - Neues Projekt erstellen oder Sie arbeiten an einem bestehenden weiter - Bestehendes Projekt öffnen. Neues Projekt:

Mehr

Kurzbedienungsanleitung. Abteilungs-ID. Canon imagerunner C1028i + C1028iF

Kurzbedienungsanleitung. Abteilungs-ID. Canon imagerunner C1028i + C1028iF Abteilungs-ID Canon imagerunner C1028i + C1028iF Speichern von Abteilungs-ID, Passwort und Seitenbeschränkung Mit der Abteilungs-ID-Verwaltungsfunktion können Sie bis zu 1'000 Abteilungs-ID s speichern.

Mehr

Anleitung: Erstellen eines Eintrages (Beispiel Ferienhaus)

Anleitung: Erstellen eines Eintrages (Beispiel Ferienhaus) Anleitung: Erstellen eines Eintrages (Beispiel Ferienhaus) Nachfolgend erläutern wir Schritt für Schritt, wie Sie einen Eintrag, z.b. für Ihr Ferienhaus erstellen. Wir gehen davon aus, dass Sie registriert

Mehr

Schilfkurs. Brennerprogramm Nero OmniPage Scannen Drucken

Schilfkurs. Brennerprogramm Nero OmniPage Scannen Drucken Brennerprogramm Nero OmniPage Scannen Drucken Nero Burning ROM Schilfkurs Dieses Programm verwenden sie um ihre Daten auf eine CD ROM zu brennen. Mit dem Zusatzprogramm nero Cover Designer können sie die

Mehr