Die wichtigsten elektronischen Hilfsmittel der Suva im Überblick

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die wichtigsten elektronischen Hilfsmittel der Suva im Überblick"

Transkript

1 Die wichtigsten elektronischen Hilfsmittel der Suva im Überblick

2

3 Einleitung Die Lohnsumme melden, sichere s verschicken oder den eigenen Betrieb auf Sicherheitsrisiken analysieren um die Zusammenarbeit mit der Suva zu erleichtern, bietet Ihnen die Suva verschiedene elektronische Hilfsmittel und Programme kostenlos an. Die Anwendungen der Suva sind leistungsfähig und leicht zu bedienen. Sie können damit Aufwand und Zeit sparen sowie Ihren Arbeitsalltag in der Geschäftsabwicklung optimieren und sicherer gestalten. Viele dieser elektronischen Produkte ermöglichen eine interaktive und direkte Kommunikation mit der Suva. Die vorliegende Broschüre gibt Ihnen einen Überblick über das Angebot der elektronischen Hilfsmittel. 3

4 Informationsmittel und Produkte Die Suva informiert Sie durch verschiedene Kanäle über Sicherheitsund Präventionsthemen und bietet auf Bestellplattformen diverse Sicherheitsprodukte an. Medien und Informationen Website der Suva Die Website liefert Ihnen Informationen über Arbeitssicherheit, Freizeitsicherheit, Versicherungsprodukte und Schadenmanagement. Zudem sind die meisten elektronischen Hilfsmittel auf der Website verfügbar. Newsletter Mit dem elektronischen Newsletter erhalten Sie aktuelle Links, Fachinformationen und Neuigkeiten über die Suva. Kundenmagazin Benefit Das Kundenmagazin Benefit informiert Sie über aktuelle Themen der Suva. Es erscheint auch als elektronische Zeitschrift, die es ermöglicht, am Bildschirm zu blättern sowie Artikel zu speichern oder via weiterzuleiten. Podcasts und TV-Spots Die TV-Spots und Podcasts der Suva sind online abrufbar. 4

5 Programme Secure Secure garantiert Ihnen einen sicheren, verschlüsselten -Verkehr mit der Suva. Sie können ihre Daten vor ungewolltem Zugriff Dritter schützen. Learning Management System (Login erforderlich) Durch die einmalige Registrierung gelangen Sie zu einem umfangreichen Kursangebot über Gesundheitsschutz, Arbeitsund Freizeitsicherheit. erechnung Lieferantenrechnungen können der Suva auch elektronisch übermittelt werden. Einzige Voraussetzung: Sie sind beim entsprechenden Dienstleister (E-Invoicing Service Provider Yellowbill) angemeldet. Die Suva ist in der Lage, Lieferantenrechnungen elektronisch via Postfinance zu empfangen. Via Interconnect können auch andere Partnernetzwerke angeschlossen werden. Bestellplattformen für Hilfsmittel Webshop Waswo Im Webshop lassen sich Informationsmittel wie Checklisten, Broschüren oder Plakate bestellen oder herunterladen. Webshop Erste Hilfe Material Bei der Suva versicherte Unternehmen können über diese Plattform Erste-Hilfe- Material und Schutzprodukte zu guten Konditionen beziehen. Internet-Marktplatz Sapros Über die Bestellplattform ist eine grosse Auswahl an Produkten verschiedener Anbieter zu Sicherheit und Gesundheit erhältlich. 5

6 Prävention am Arbeitsplatz Die Suva unterstützt Unternehmen aller Branchen darin, Risiken am Arbeitsplatz richtig einzuschätzen und die notwendigen Sicherheitsmassnahmen zu planen und umzusetzen. Hilfsmittel für Gefahrenermittlung und Massnahmenplanung Lernprogramme Die elektronischen Lernprogramme stehen Ihnen zum Selbststudium oder für die Schulung von Mitarbeitenden zur Verfügung. Für Arbeitgeber und Arbeitnehmer Gefahrenermittlung für KMU Mit der Gefahrenermittlung können Sie die Grundlagen für alle Sicherheitsmassnahmen erarbeiten. Für Unternehmen aller Branchen Gefahren-Portfolio Mithilfe des Gefahrenportfolios verschaffen Sie sich einen Überblick über das Gefahrenpotenzial in Ihrem Betrieb. Das Ergebnis zeigt, ob für einzelne Abläufe oder Arbeitsplätze eine Risikoanalyse erforderlich ist. Für Unternehmen aller Branchen 6 Integraler Sicherheitsplan Das Erarbeiten der integralen Sicherheitspläne mithilfe dieses Tools bewirkt, dass die Sicherheit aller am Bau Beteiligten verbessert wird und dadurch Kosten gespart werden. Für Unternehmen der Baubranche, Bauleiter, Architekten und Ingenieure

7 Sicherheit und Gesundheitsschutz auf dem Bau Das Instrument unterstützt die systematische und umfassende Planung der Sicherheitsmassnahmen auf Baustellen. Für Unternehmen der Baubranche Asbest-Inventar Das Asbest-Inventar ermöglicht eine erste Asbest-Risikoeinschätzung. Für Unternehmen der Baubranche, Bauherren, Hausbesitzer und Mieter Virtuelles Asbesthaus Das virtuelle Asbesthaus verhilft Ihnen, die typischen Asbestquellen ausfindig zu machen. Zudem wird der sichere Umgang mit Asbest erläutert. Für Unternehmen der Baubranche, Bauherren, Hausbesitzer und Mieter Gesundheitsmanagement Selbsttest BGM Der Selbsttest zeigt Ihnen auf, welche betrieblichen Kosten durch Absenzen anfallen und wo Schwachstellen und möglicher Handlungsbedarf für das betriebliche Gesundheitsmanagement bestehen. Für Unternehmen aller Branchen Präventionspotenzial Mit diesem Rechner können Sie die Kosten aller Absenzen aufrechnen. Gleichzeitig werden auch die Einspareffekte aufgelistet, die Sie dank gezielter Investitionen in die Prävention realisieren können. Für Unternehmen aller Branchen Kostenrechner Mit diesem Tool können Sie die Kosten, die Absenzen durch Berufs- und Freizeitunfälle verursacht haben, abschätzen. Für Unternehmen aller Branchen Arbeitsmedizin eprophylaxe https://extra.suva.ch/certlogon (Registration erforderlich) Über das Portal eprophylaxe können Unternehmen, deren Mitarbeitende regelmässig von der Suva zur arbeitsmedizinischen Vorsorge aufgeboten werden, Personendaten melden und -mutationen vornehmen. Für Unternehmen aller Branchen 7

8 Prävention in der Freizeit Die Suva sensibilisiert die Bevölkerung auf die Risiken von Schneesportarten, Ballsportarten und von Stolper- und Sturzunfällen. Risikotest im Schneesport Aus den Antworten dieses Tests wird Ihr persönliches Risikoprofil im Schneesport erstellt. Anschliessend erhalten Sie Tipps, wie Sie Ihr eigenes Unfallrisiko auf der Piste senken können. Apps Slope Track Die App «Slope Track» der Suva zeichnet auf der Piste die zurückgelegte Abfahrt, die Höhendifferenz und die persönliche Geschwindigkeit auf und macht Sie auf besondere Gefahren aufmerksam. Sport Basics Die App «Sport Basics» ist in erster Linie auf die Ballsportarten ausgerichtet und zeigt verschiedene Übungen mit dem Ziel, Verletzungen zu verhindern. Footbag Wenden Sie die Übungen aus der App «Footbag» regelmässig an und Ihr Gleichgewicht und die Muskelkraft verbessert sich. 8

9 9

10 Unfall Die Suva bietet Unternehmen jeder Grösse Hilfsmittel, welche die Schadenmeldung sowie die Schadenabwicklung vereinfachen und optimieren. 10 SunetWeb Mit SunetWeb können Sie einzelne Unfälle schnell und unkompliziert der Suva melden. Notwendig ist einzig eine Internetverbindung. Für Kleinbetriebe: SunetWeb eignet sich für kleine bis mittlere Unternehmen, die pro Jahr weniger als 15 Unfälle melden. SunetPlus SunetPlus ermöglicht Ihnen Schadenund Krankheitsmeldungen zu erfassen und der Suva elektronisch zu übermitteln. Die Daten eines Falls sind für die Arbeitgeber jederzeit einsehbar. Daneben eignet sich das Programm zur Verwaltung der Schadenmeldungen und zur systematischen Auswertung von Unfällen und Absenzen. Für mittlere und grosse Betriebe: SunetPlus ist ideal für Unternehmen mit mehr als 15 Unfällen pro Jahr. eschadenservice https://extra.suva.ch/certlogon (Registration erforderlich) Mit eschadenservice können Sie Schadenmeldungen einfach und schnell erfassen. Korrekturen und Ergänzungen sind jederzeit möglich. Das Programm ermöglicht eine Online-Interaktion mit der Suva und erlaubt es Ihnen, sich jederzeit über den Status der Schadenfälle zu informieren. Für den Zugang ist eine Anmeldung erforderlich. Für Grossbetriebe mit mehr als 100 Unfällen pro Jahr

11 Schadennummer-Service Über dieses Programm haben Sie durch die Eingabe der Schadennummer oder von Schadendaten Einsicht in den Schadenfall und dessen Status. Aufwändige Abklärungen entfallen. Für Suva-versicherte Betriebe DAP: Dokumentation von Arbeitsplätzen DAP ermöglicht der Suva, anhand konkret vorhandener Arbeitsplätze zumutbare Invalidenlöhne und Invaliditätsschätzungen zu bestimmen. Für alle Betriebe in der Schweiz 11

12 Versicherung Die Suva unterstützt die Unternehmen mit einfachen Hilfsmitteln, die Lohnsumme zu melden, die eigenen Jahresabschlüsse zu übermitteln oder sich bei der Unfallversicherung anzumelden. Lohnsumme melden Die elektronische Lohnmeldung oder Webapplikation ermöglicht Ihnen eine einfache und sichere Übermittlung der Lohnsummen an die Suva. swissdec Das swissdec-zertifizierte Lohnbuchhaltungssystem erleichtert Ihnen die Personaladministration und den Jahresabschluss. Sie können die Lohndaten für diverse Empfänger sicher, bequem und mit wenigen Klicks direkt aus dem Buchhaltungsprogramm übermitteln, so auch für die Ausgleichskassen, die Steuerverwaltung und das Bundesamt für Statistik. 12

13 Betrieb online anmelden Bei der Suva zu versichernde Unternehmen oder Einzelfirmen und Selbstständigerwerbende, die sich für die Unternehmensversicherung bei der Suva anmelden möchten, können sich bequem und schnell online anmelden. ebroker https://extra.suva.ch/certlogon (Registration erforderlich) Mit ebroker (Brokerportal) können Sie Zugang zu den Kundendossiers der gemeinsamen Kunden erhalten, Mandate einfach an- und abmelden und zudem Mutationsmeldungen absetzen. Der Zugang erfolgt entweder über das Extranet der Suva (Anmeldung erforderlich) oder über den Single-Sign-On der IG B2B (Mitgliedschaft erforderlich). Für Broker, die Suva-Kunden betreuen. 13

14 Kontakt Fragen zu den Produkten, Infomitteln und Hilfsmitteln beantwortet die zuständige Suva-Agentur oder der Kundendienst telefonisch unter Die Suva ist auch per unter erreichbar. Die Suva ist zudem auf mehreren Social- Media-Plattformen präsent, auf denen aktuelle News, Präventionsfilme, Ankündigungen, Berichte über Events und Kampagnen verfügbar sind. Somit kommen Sie ebenfalls zu Wort und können aktiv und persönlich mit der Suva kommunizieren. Die Suva ist auf folgenden Plattformen präsent: Facebook Youtube Slideshare Xing suva-mehralseineversicherung 14

15

16 Das Modell Suva Die vier Grundpfeiler der Suva Die Suva ist mehr als eine Versicherung; sie vereint Prävention, Versicherung und Rehabilitation. Suva Postfach, 6002 Luzern Telefon Bestellnummer 2838.d Ausgabe 2013 Die Suva wird von den Sozialpartnern geführt. Die ausgewogene Zusammensetzung im Verwaltungsrat aus Arbeitgeber-, Arbeitnehmer- und Bundesvertretern ermöglicht breit abgestützte, tragfähige Lösungen. Gewinne gibt die Suva in Form von tieferen Prämien an die Versicherten zurück. Die Suva ist selbsttragend; sie erhält keine öffentlichen Gelder.

SunetPlus macht Ihnen die Unfallmeldung noch leichter. Unfälle und Absenzen einfach per Mausklick verwalten

SunetPlus macht Ihnen die Unfallmeldung noch leichter. Unfälle und Absenzen einfach per Mausklick verwalten SunetPlus macht Ihnen die Unfallmeldung noch leichter Unfälle und Absenzen einfach per Mausklick verwalten Mit der elektronischen Schadenabwicklung Zeit sparen Hatte einer Ihrer Mitarbeitenden einen Unfall?

Mehr

Sicher kommunizieren dank Secure E-Mail der Suva

Sicher kommunizieren dank Secure E-Mail der Suva Sicher kommunizieren dank Secure E-Mail der Suva Was ist Secure E-Mail? Mit Secure E-Mail der Suva erhalten unsere Kunden und Geschäftspartner die Möglichkeit, vertrauliche Informationen sicher per E-Mail

Mehr

Sind Sie selbstständigerwerbend? Tipps zur Abklärung der beruflichen Selbstständigkeit

Sind Sie selbstständigerwerbend? Tipps zur Abklärung der beruflichen Selbstständigkeit Sind Sie? Tipps zur Abklärung der beruflichen Selbstständigkeit Selbstständigkeit ist nicht immer sofort erkennbar Planen Sie sich in Ihrem Beruf selbstständig zu machen? Vergeben Sie Aufträge an Auftragnehmer?

Mehr

Anleitung für Anwender einer swissdeczertifizierten

Anleitung für Anwender einer swissdeczertifizierten Anleitung für einer swissdeczertifizierten Mit einer swissdec-zertifizierten können Sie Lohndaten rasch und unkompliziert übermitteln. Folgen Sie der Anleitung, es werden Ihnen dabei alle Schritte aufgezeigt.

Mehr

Arbeitslos und Unfall? Informationen von A bis Z

Arbeitslos und Unfall? Informationen von A bis Z Arbeitslos und Unfall? Informationen von A bis Z Wenn Sie Anspruch auf Arbeits - losenentschädigung (ALE) haben, dann sind Sie bei der Suva gegen Unfall versichert. Melden Sie einen Unfall rasch Ihrem

Mehr

Lohnmeldungen einfach, praktisch, schnell

Lohnmeldungen einfach, praktisch, schnell Lohnmeldungen einfach, praktisch, schnell Sofort-Nutzen Sie wissen: 1. wie Sie alle Lohnmeldungen einfach und schnell abwickeln 2. welche Vorteile Ihnen ein swissdec-zertifiziertes Lohnprogramm und der

Mehr

Die Suva Ihre professionelle Finanzierungspartnerin Transparent, kompetent, kundenorientiert

Die Suva Ihre professionelle Finanzierungspartnerin Transparent, kompetent, kundenorientiert Die Suva Ihre professionelle Finanzierungspartnerin Transparent, kompetent, kundenorientiert Die Suva ist die grösste Unfallversicherung der Schweiz. Sie zeichnet sich aus durch eine hohe Stabilität und

Mehr

Kapitel 2: Schadenfall registrieren 4 Kapitel 3: Schadenfall bearbeiten 18 Kapitel 4: Dokumente verwalten

Kapitel 2: Schadenfall registrieren 4 Kapitel 3: Schadenfall bearbeiten 18 Kapitel 4: Dokumente verwalten Benutzerhandbuch Kundenportal für die Online-Registratur von Personenschäden zur obligatorischen Unfall- und Zusatz-Versicherung (UVG/UVG-Z) sowie Krankentaggeld- Versicherung Inhaltsverzeichnis Kapitel

Mehr

Radioaktivität im Altmetall ist gar nicht so selten Fachinformation für den Gesundheitsschutz

Radioaktivität im Altmetall ist gar nicht so selten Fachinformation für den Gesundheitsschutz Radioaktivität im Altmetall ist gar nicht so selten Fachinformation für den Gesundheitsschutz 2 Radioaktive Quellen gefährden Personen und Umwelt. Sie müssen fachgerecht entsorgt werden. Inhalt 1 Worum

Mehr

Sichere Maschinen beschaffen aber wie? Kurzinformation für Arbeitgeber, Betriebsleiter und Einkäufer

Sichere Maschinen beschaffen aber wie? Kurzinformation für Arbeitgeber, Betriebsleiter und Einkäufer Sichere Maschinen beschaffen aber wie? Kurzinformation für Arbeitgeber, Betriebsleiter Einkäufer Kurzinformation für Arbeitgeber, Betriebsleiter Einkäufer Sicherheit beginnt beim Kauf Mit der Beschaffung

Mehr

Suva Medienkonferenz Dienstag, 16. März 2010. Start der neuen Präventionskampagne «stolpern.ch»

Suva Medienkonferenz Dienstag, 16. März 2010. Start der neuen Präventionskampagne «stolpern.ch» Suva Medienkonferenz Dienstag, 16. März 2010 Start der neuen Präventionskampagne «stolpern.ch» Moderation Stefan Bucher Agentur Zentralschweiz, Suva Herzlich Willkommen Edouard Currat Mitglied der Geschäftsleitung,

Mehr

Secure E-Mail der Suva. Informationsbroschüre für Entscheidungsträger und IT-Verantwortliche

Secure E-Mail der Suva. Informationsbroschüre für Entscheidungsträger und IT-Verantwortliche Secure E-Mail der Suva Informationsbroschüre für Entscheidungsträger und IT-Verantwortliche 1 Inhaltsverzeichnis Secure E-Mail der Suva auf einen Blick 3 Probleme bei herkömmlichem E-Mail-Versand 4 Secure

Mehr

Adressatengerechte Datenübermittlung. Die Zukunft ist swissdec einfach, schnell und sicher.

Adressatengerechte Datenübermittlung. Die Zukunft ist swissdec einfach, schnell und sicher. Adressatengerechte Datenübermittlung. Die Zukunft ist swissdec einfach, schnell und sicher. www.swissdec.ch 3901.d 12.14 Die moderne Art Lohndaten zu verwalten Wer ist swissdec swissdec ist das neue Qualitätslabel

Mehr

Schadenadministration und Absenzenmanagement per Mausklick. Software Sunetplus die zeitgemässe und innovative Lösung

Schadenadministration und Absenzenmanagement per Mausklick. Software Sunetplus die zeitgemässe und innovative Lösung Schadenadministration und Absenzenmanagement per Mausklick Software Sunetplus die zeitgemässe und innovative Lösung Sunetplus Schadenadministration und Absenzenmanagement einfach gemacht Sunetplus ist

Mehr

Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG

Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG www.service.messeluzern.ch JETZT NEU Das «Online Service Center» erleichtert Ihre Messeorganisation. Messe Luzern AG Horwerstrasse 87 CH-6005 Luzern Tel.

Mehr

Fachliche Fragen zur Online-Schadenmeldung

Fachliche Fragen zur Online-Schadenmeldung Inhaltsverzeichnis a) Was tun, bei einem Unfall oder einer Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit? 2 b) Welche Schadenmeldung muss erfasst werden?... 2 c) Was geschieht nach dem Versenden der Online-Schadenmeldung?...

Mehr

KiJuP-online.de FAQ und Suchtipps für Mitglieder des DIJuF

KiJuP-online.de FAQ und Suchtipps für Mitglieder des DIJuF KiJuP-online.de FAQ und Suchtipps für Mitglieder des DIJuF Hier haben wir für Sie die wichtigsten Fragen zusammengestellt, die uns rund um die Nutzung von KiJuP-online.de erreicht haben. Sollte Ihre Frage

Mehr

Social Media in der Praxis

Social Media in der Praxis Social Media in der Praxis Nürnberg, 11.07.2012 IHK Nürnberg Sonja App, Sonja App Management Consulting Vorstellung Sonja App Inhaberin von Sonja App Management Consulting (Gründung 2007) Dozentin für

Mehr

Merkblatt zur Datenlieferung gemäss Lohnstandard-CH Quellensteuer

Merkblatt zur Datenlieferung gemäss Lohnstandard-CH Quellensteuer Information vom 4. März 2015 Merkblatt zur Datenlieferung gemäss Lohnstandard-CH Quellensteuer Sehr geehrte Damen und Herren Mit der Einführung des Lohnstandard-CH Quellensteuer (ELM-QST) ab 1.1.2014 können

Mehr

VK Fragen Sie bei Ihrer Ausgleichskasse, ob der Verwaltungskostenbeitrag auf 2015 angepasst wird.

VK Fragen Sie bei Ihrer Ausgleichskasse, ob der Verwaltungskostenbeitrag auf 2015 angepasst wird. Personal Jahresende 2014 Abschlussarbeiten 2014 Empfehlung: Archivierung Lohnausweis via PDF Nach dem Ausdruck der Lohnausweise empfehlen wir, diese zusätzlich als PDF-Datei in Ihrem elektronischen Ablagesystem

Mehr

Trotz Unfall nicht gleich von der Rolle.

Trotz Unfall nicht gleich von der Rolle. Trotz Unfall nicht gleich von der Rolle. Unfallversicherung. Ab jetzt wird alles einfacher. Mit Sympany. Sympany. Die erfrischend andere Versicherung. Sympany ist die erste Versicherung der Schweiz, die

Mehr

Label "Friendly Work Space " Schweizerischer Verband für Betriebliche Gesundheitsförderung

Label Friendly Work Space  Schweizerischer Verband für Betriebliche Gesundheitsförderung Label "Friendly Work Space " Schweizerischer Verband für Betriebliche Gesundheitsförderung Dr. Fabienne Amstad, Fachspezialistin BGM Gesundheitsförderung Schweiz Wangen a.d.a., 14. Mai 2009 1 Inhalt Ausgangslage

Mehr

Dokumentation PuSCH App. windows-phone

Dokumentation PuSCH App. windows-phone Dokumentation PuSCH App windows-phone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal

Mehr

Saastal Marketing AG Ausbildung

Saastal Marketing AG Ausbildung Saastal Marketing AG Ausbildung SMAG Training ACADEMY DER LEISTUNGSTRÄGER/KUNDE IM FOKUS LEISTUNGSTRÄGER AN ERSTER STELLE DEN KUNDEN RELEVANT AUF DEN KUNDEN FOKUSSIERT ERGEBNIS-GETRIEBENE STRATEGIE PERSONALISIERT

Mehr

Fragen und Antworten zu Secure E-Mail

Fragen und Antworten zu Secure E-Mail Fragen und Antworten zu Secure E-Mail Inhalt Secure E-Mail Sinn und Zweck Was ist Secure E-Mail? Warum führt die Suva Secure E-Mail ein? Welche E-Mails sollten verschlüsselt gesendet werden? Wie grenzt

Mehr

4 BAUPRODUKTIONSPROZESS VORBEREITUNG UND LOGISTIK EINER BAUSTELLE -

4 BAUPRODUKTIONSPROZESS VORBEREITUNG UND LOGISTIK EINER BAUSTELLE - 4 BAUPRODUKTIONSPROZESS VORBEREITUNG UND LOGISTIK EINER BAUSTELLE 4.3.7.6 Bauaufzüge Bauaufzüge sind heute ein unabdingbares Element der Effizienzsteigerung einer Baustelle zur schnellen zeitsparenden

Mehr

Anleitung zum Einrichten von Secure E-Mail der Suva

Anleitung zum Einrichten von Secure E-Mail der Suva Anleitung zum Einrichten von Secure E-Mail der Suva 001 - SEM_Registrationsanleitung_06-2013_de.docx 1/9 Inhaltsverzeichnis Secure Webmail einrichten Seite 3 Nachricht aus Secure Webmail weiterleiten /

Mehr

:: Anleitung Hosting Server 1cloud.ch ::

:: Anleitung Hosting Server 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Hosting Server

Mehr

Benutzeranleitung. PrivaSphere Secure Messaging. Outlook AddIn Variante 2. Konto

Benutzeranleitung. PrivaSphere Secure Messaging. Outlook AddIn Variante 2. Konto PrivaSphere Secure Messaging Outlook AddIn Variante 2. Konto Benutzeranleitung PrivaSphere bietet in Zusammenarbeit mit Infover AG ein Outlook AddIn für Secure Messaging an. Diese Anleitung verhilft Ihnen

Mehr

FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG

FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG Profitieren Sie jetzt und bestellen Sie ab sofort im neuen Online Shop von F. + H. Engel AG. Der Online Shop von F. + H. Engel AG beinhaltet über 250 000 Artikeln.

Mehr

Social Media. Neue Kanäle als Chance. Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden

Social Media. Neue Kanäle als Chance. Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden Social Media Neue Kanäle als Chance Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden Social Media als Chance 2 Social Media verändert die Unternehmenskommunikation radikal. Vom Verlautbarungsstil zum Dialog

Mehr

Bestattungsinstituts Managementsystem

Bestattungsinstituts Managementsystem SWT-Projekt Gruppe 40 Handbuch Bestattungsinstituts Managementsystem Author: Kristian Kyas Lukas Ortel Vincent Nadoll Barbara Bleier Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 2 2 Anmeldung / Login 2 3 Startseite 3

Mehr

Versicherungen und Vorsorgeeinrichtung

Versicherungen und Vorsorgeeinrichtung Versicherungen und Vorsorgeeinrichtung 24.11.2011 1 Inhaltsverzeichnis 1 Grundsatz... 3 2 Sozialversicherungen AHV, IV, ALV, EO, MV... 3 3 Berufliche Vorsorge... 4 4 Unfallversicherung... 4 5 Krankentaggeldversicherung...

Mehr

Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen

Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen >> Praxisgerecht >> Kompakt >> Kompetent Lobsiger Ihr Baustellenkoordinator Ihr Bauprojekt - Ihre Verantwortung Zeitdruck und ein extremes Kostenbewusstsein

Mehr

BUSINESS. THE YAPITAL WAY.

BUSINESS. THE YAPITAL WAY. BUSINESS. THE YAPITAL WAY. WILLKOMMEN BEI YAPITAL. EINKAUFEN UND BEZAHLEN ÜBER ALLE KANÄLE HINWEG. EINFACH, SCHNELL UND SICHER Mit Yapital verkaufen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen auf einfache,

Mehr

Rundum ein gutes Gefühl. Alphabet Schadenmanagement.

Rundum ein gutes Gefühl. Alphabet Schadenmanagement. Rundum ein gutes Gefühl.. .. Die Rundum-Lösung für zuverlässige Hilfe und volle Kostenkontrolle. Seite 2 . Seite 3 . Alles, um Sie zu entlasten. Alles aus einer Hand. Fahrzeugschäden und Unfälle können

Mehr

einfach alles super Hier ist echt Mein wgv-himmelblau Der Online-Service für Kunden.

einfach alles super Hier ist echt Mein wgv-himmelblau Der Online-Service für Kunden. Hier ist echt! alles super einfach Meinen Versicherungskram mach ich online. Früher waren Versicherungen kompliziert. Aber jetzt gibt`s die wgv-himmelblau.de. Die machen kein großes Gedöns und haben echt

Mehr

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen Der Unterschied zwischen PR (Public relations) und Social Media ist der, dass es bei PR um Positionierung geht. Bei Social Media dagegen geht es darum zu werden, zu sein und sich zu verbessern. (Chris

Mehr

Effekt-Studie für r Wischproben in Apotheken. MEWIP Monitoring-Effekt. Präventionsangebote der BGW für f r Apotheken. Apothekerin Karin Gruber

Effekt-Studie für r Wischproben in Apotheken. MEWIP Monitoring-Effekt. Präventionsangebote der BGW für f r Apotheken. Apothekerin Karin Gruber MEWIP Monitoring-Effekt Effekt-Studie für r Wischproben in Apotheken Präventionsangebote der BGW für f r Apotheken Apothekerin Karin Gruber BGW Hauptverwaltung, Hamburg Karin Gruber MEWIP, Hennef 29.04.2008,

Mehr

4. Hilfreicher Bestandteil des Vertriebsprozesses

4. Hilfreicher Bestandteil des Vertriebsprozesses Kapitel 1 Die Grundlagen guter Webinare 4. Hilfreicher Bestandteil des Vertriebsprozesses Up-Selling und Cross-Selling. Webinare eignen sich hervorragend, um nächste Schritte einzuleiten und beispielsweise

Mehr

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 5. Dezember 2013 Agenda. à Ausgangslage à 360 Performance Dashboard à Projektvorgehen à Key Take Aways

Mehr

E-Mails versenden - aber sicher! Sichere E-Mail mit Secure E-Mail - Kundenleitfaden -

E-Mails versenden - aber sicher! Sichere E-Mail mit Secure E-Mail - Kundenleitfaden - E-Mails versenden - aber sicher! Sichere E-Mail mit Secure E-Mail - Kundenleitfaden - Sparkasse Rosenheim-Bad Aibing Vorwort Wir alle leben in einem elektronischen Zeitalter. Der Austausch von Informationen,

Mehr

VERSION 3.0. astendo EventManager. Verwalten und analysieren Sie Veranstaltungen professionell und einfach.

VERSION 3.0. astendo EventManager. Verwalten und analysieren Sie Veranstaltungen professionell und einfach. VERSION 3.0 astendo EventManager Verwalten und analysieren Sie Veranstaltungen professionell und einfach. astendo EventManager - Transparentes Veranstaltungsmanagement Einfaches Handling: Der EventManager

Mehr

Datenschutzhinweis Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.b. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) verfahren wir nach den gesetzlichen Vorschriften. Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen

Mehr

HDI-Gerling Industrie Versicherung AG

HDI-Gerling Industrie Versicherung AG HDI-Gerling Industrie Versicherung AG Online-Partnerportal Nutzungsvereinbarung für Broker HDI-Gerling Industrie Versicherung AG Niederlassung Schweiz Dufourstrasse 46 8034 Zürich Telefon: +41 44 265 47

Mehr

Schützen Sie sich vor Datenkriminalität mit der sicheren E-Mail.

Schützen Sie sich vor Datenkriminalität mit der sicheren E-Mail. Sichere E-Mail-Kommunikation mit Ihrer Sparkasse Minden-Lübbecke. Schützen Sie sich vor Datenkriminalität mit der sicheren E-Mail. 1 Gründe für den Versand von sicheren E-Mails Viele Internetnutzer verwenden

Mehr

Inhalt 1. Einleitung 2. Kostenlose Einrichtung und Nutzung 3. Registrierungsmail 4. Registrierung 5. Varianten und Funktionsweise 6.

Inhalt 1. Einleitung 2. Kostenlose Einrichtung und Nutzung 3. Registrierungsmail 4. Registrierung 5. Varianten und Funktionsweise 6. Inhalt 1. Einleitung 2. Kostenlose Einrichtung und Nutzung 3. Registrierungsmail 4. Registrierung 5. Varianten und Funktionsweise 6. Ansprechpartner bei Unregelmäßigkeiten 1. Einleitung: E-Mails ersetzen

Mehr

Personenversicherungen für Ihr Unternehmen Vorsorge- und Versicherungslösungen aus einer Hand

Personenversicherungen für Ihr Unternehmen Vorsorge- und Versicherungslösungen aus einer Hand Personenversicherungen für Ihr Unternehmen Vorsorge- und Versicherungslösungen aus einer Hand Personenversicherungen mit umfassendem Schutz Sie haben die Verantwortung für Ihr Unternehmen und für Ihre

Mehr

VSS Online Shop. Kurze Gebrauchsanweisung

VSS Online Shop. Kurze Gebrauchsanweisung VSS Online Shop Kurze Gebrauchsanweisung Inhaltsverzeichnis 1. Die VSS Startseite... 3 1.1 Die Kundenanmeldung... 4 2. Das Benutzerkonto... 5 2.1 Allgemeine Einstellungen... 5 2.2 Adressbuch... 6 2.3 Einstellungen...

Mehr

Dokumentation PuSCH App. iphone

Dokumentation PuSCH App. iphone Dokumentation PuSCH App iphone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal auf

Mehr

6.05 Stand am 1. Januar 2008

6.05 Stand am 1. Januar 2008 6.05 Stand am 1. Januar 2008 Obligatorische Unfallversicherung UVG Obligatorische Versicherung für Arbeitnehmende in der Schweiz 1 Alle in der Schweiz beschäftigten Arbeitnehmenden sind obligatorisch unfallversichert.

Mehr

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Ihre Meinung ist uns wichtig! Ihre Meinung ist uns wichtig! Ihre Erfahrungen bei der Umsetzung des GDA-Arbeitsprogramms Gesund und erfolgreich arbeiten im Büro Diana Boden (VBG) Dortmund 29./30. November 2010 Persönliche Erfahrungen

Mehr

Einrichten des Elektronischen Postfachs

Einrichten des Elektronischen Postfachs Einrichten des Elektronischen Postfachs Für die Einrichtung des Elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unnakamen.de an. Wechseln Sie über Postfach

Mehr

Der Austausch von Informationen erfolgt zunehmend über elektronische Medien.

Der Austausch von Informationen erfolgt zunehmend über elektronische Medien. Vorwort Der Austausch von Informationen erfolgt zunehmend über elektronische Medien. Neben den großen Vorteilen, welche uns diese Medien bieten, bergen Sie aber auch zunehmend Gefahren. Vorgetäuschte E-Mail-Identitäten,

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Willkommen bei Sunetplus Bitte lesen Sie diese Anleitung vor der Installation von Sunetplus aufmerksam durch. Inhaltsverzeichnis Wichtige Hinweise... 3 Installationsanleitung...

Mehr

Schnell, einfach und bequem!

Schnell, einfach und bequem! Schnell, einfach und bequem! Lesen Sie Ihre Buchzusammenfassungen direkt auf Ihrem ipad. Es gibt drei Wege, um getabstract-zusammenfassungen auf Ihrem ipad zu lesen: 1. Laden Sie die getabstract-app herunter

Mehr

Name und Vorname Geburtsdatum Telefon (P/G/Natel) Wann erreichbar? Fahrzeugart (PW, MR, LKW etc.) Fabrikmarke Kennzeichen

Name und Vorname Geburtsdatum Telefon (P/G/Natel) Wann erreichbar? Fahrzeugart (PW, MR, LKW etc.) Fabrikmarke Kennzeichen Schadenanzeige für Ereignisse verursacht durch unbekannte und nicht versicherte Motorfahrzeuge und Fahrräder (SVG 76) Art. 76 des Strassenverkehrsgesetzes (SVG) in Verbindung mit Art. 52 der Verkehrsversicherungsverordnung

Mehr

Datenschutzerklärung. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1

Datenschutzerklärung. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1 Datenschutzerklärung Datum: 16.12.2014 Version: 1.1 Datum: 16.12.2014 Version: 1.1 Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist: Deutsch-Iranische Krebshilfe e. V. Frankfurter Ring

Mehr

Jugend will sich-er-leben

Jugend will sich-er-leben Mensch und Arbeit. Im Einklang. Jugend will sich-er-leben die Berufsschulaktion der DGUV Handwerkskammer Bremen 12.07.2012 Inhaltsverzeichnis - das System der gesetzlichen Unfallversicherung - die DGUV

Mehr

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe.

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. Vielen Dank, dass Sie sich für die SBB Schulung für die digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe angemeldet haben. Das vorliegende Dokument erklärt

Mehr

suva In wenigen Schritten zum Gefahren-Portfolio Einleitung

suva In wenigen Schritten zum Gefahren-Portfolio Einleitung suva In wenigen Schritten zum Gefahren-Portfolio Einleitung Die Verordnung über die Verhütung von Unfällen und Berufskrankheiten VUV (Artikel 11a) verpflichtet den Arbeitgeber, Arbeitsärzte und andere

Mehr

Löse einen kostenlosen Messepass!

Löse einen kostenlosen Messepass! 1 Löse einen kostenlosen Messepass! Du musst dich einmalig mit deinen Kontaktdaten registrieren und kannst dann bei jedem Besuch der virtuellen Messe ganz unkompliziert deine Kontaktdaten an die ausstellenden

Mehr

Bedienungsanleitung Online Rechnung für Telekommunikationsdienste

Bedienungsanleitung Online Rechnung für Telekommunikationsdienste Für Ihren schnellen und unkomplizierten Einstieg in die swb Online-Rechnung für Telekommunikationsdienstleistungen finden Sie hier eine Beschreibung der Funktionen und Abläufe. 1. Grundsätzliches Aus datenschutzrechtlichen

Mehr

:: Anleitung First Connection 1cloud.ch ::

:: Anleitung First Connection 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung First Connection

Mehr

Für ein grundsolides Fundament: die Gebäudeversicherung Bern (GVB)

Für ein grundsolides Fundament: die Gebäudeversicherung Bern (GVB) Obligatorische Gebäudeversicherungen Für ein grundsolides Fundament: die Gebäudeversicherung Bern (GVB) Inhaltsverzeichnis Einleitung Ihr Zuhause: sicher bei der GVB 3 Die obligatorischen Gebäudeversicherungen

Mehr

Hinweise zur sicheren E-Mail-Kommunikation

Hinweise zur sicheren E-Mail-Kommunikation Kundeninformation Sichere E-Mail (Secure WebMail) Hinweise zur sicheren E-Mail-Kommunikation Die E-Mail ist heute eines der am häufigsten verwendeten technischen Kommunikationsmittel, obwohl eine gewöhnliche

Mehr

Die Bürgermeister App. Mein Bürgermeister hört mich per App.

Die Bürgermeister App. Mein Bürgermeister hört mich per App. Die Bürgermeister App. Mein Bürgermeister hört mich per App. Die Herausforderung für Bürgermeister. Die Kommunikation zu Ihrem Gemeindebürger verändert sich. Die Kommunikation zu Ihrem Gemeindebürger verändert

Mehr

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 04.2013 PF. E-Rechnung light Kundenwunsch erfüllen auch ohne Softwarelösung eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 04.2013 PF. E-Rechnung light Kundenwunsch erfüllen auch ohne Softwarelösung eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung 460.106 de (dok.pf/pf.ch) 04.2013 PF E-Rechnung light Kundenwunsch erfüllen auch ohne Softwarelösung eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung Ihre Vorteile bei der E-Rechnung light von PostFinance Mit

Mehr

Warum wir WEB-Grips zur Zusammenarbeit nutzen

Warum wir WEB-Grips zur Zusammenarbeit nutzen WEB-Grips ist unser wichtigstes internes Tool. Wir haben es selbst entwickelt, um unseren Alltag zu erleichtern, unsere Prozesse und Abläufe zu ordnen kurz, den Überblick zu behalten. Wir haben es selbst

Mehr

«Top 10» für den Winter.

«Top 10» für den Winter. «Top 10» für den Winter. Suva Freizeitsicherheit Postfach, 6002 Luzern Auskünfte Tel. 041 419 51 11 Bestellungen www.suva.ch/waswo Fax 041 419 59 17 Tel. 041 419 58 51 Autoren Dr. Hans Spring, Leiter Sportmedizinischer

Mehr

Secure E-Mail Ausführliche Kundeninformation

Secure E-Mail Ausführliche Kundeninformation Secure E-Mail Ausführliche Kundeninformation Inhalt 1. Einleitung 2. Kostenlose Einrichtung und Nutzung 3. Registrierungsmail 4. Varianten und Funktionsweise Produktinformationsblatt über Secure E-Mail.

Mehr

Digitale Werbung. im Blickfeld Ihrer Gäste! www.apollomedia.at

Digitale Werbung. im Blickfeld Ihrer Gäste! www.apollomedia.at Digitale Werbung im Blickfeld Ihrer Gäste! g n i t e g r a T Traffic und 14 0 2 n o s i a s t s & Herb mer m o S r ü f e t Pake www.apollomedia.at Internationales Partnernetzwerk & 15 Jahre Know - How

Mehr

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 20. August 2013 Gegründet in 1995 im Besitz von 26 Partnern 51 Mio. CHF Umsatz in 2012 400 Mitarbeiter in CH

Mehr

Swissdec Standards. Was ist bei der Internetanbindung einer Swissdec-zertifizierten Lohnbuchhaltung zu beachten.

Swissdec Standards. Was ist bei der Internetanbindung einer Swissdec-zertifizierten Lohnbuchhaltung zu beachten. Swissdec Standards Was ist bei der anbindung einer Swissdec-zertifizierten Lohnbuchhaltung zu beachten. Version 20100909 Ausgabe 14.04.2015 Access Kommunikation Der Datentransport von der Lohnbuchhaltung

Mehr

Thema: Bereitstellen von Lehrveranstaltungen

Thema: Bereitstellen von Lehrveranstaltungen Informations- und Kommunikationstechnologie E-Learning Service Leitfaden für Adobe Connect (Stand 05/2013) Thema: Bereitstellen von Lehrveranstaltungen in Adobe Connect Adobe Connect ist ein Konferenzsystem,

Mehr

Brandneuer Webshop für Volvo Car Lifestyle- Accessoires Anmelden und Einkaufen

Brandneuer Webshop für Volvo Car Lifestyle- Accessoires Anmelden und Einkaufen Brandneuer Webshop für Volvo Car Lifestyle- Accessoires Anmelden und Einkaufen Webshop für Volvo Car Lifestyle-Accessoires 1. Auswahl der Kundenrolle 2. Übersicht Startseite 3. Übersicht Infomenüs 4. Anmeldung

Mehr

Mobilisieren Sie Ihre Website - Business Modelle, Entwicklung & Cases -

Mobilisieren Sie Ihre Website - Business Modelle, Entwicklung & Cases - Mobilisieren Sie Ihre Website - Business Modelle, Entwicklung & Cases - 2014, Daniel Ritschard, webgearing ag Agenda 1. Marktübersicht 2. Einsatzbereiche und Business Modelle 3. Strategie & Development

Mehr

KOOPERATIVES E-CRM ZERMATT.

KOOPERATIVES E-CRM ZERMATT. KOOPERATIVES E-CRM ZERMATT. Bereits 11 Betriebe in der Destination nutzen unser E-CRM System. Zermatt Tourismus praktiziert seit einigen Jahren erfolgreich E-Mail-Marketing mit der Hilfe der Wilken E-

Mehr

Inhalt 1. Einleitung 2. Kostenlose Einrichtung und Nutzung 3. Registrierungsmail 4. Registrierung 5. Variante PGP / SMIME und Funktionsweise

Inhalt 1. Einleitung 2. Kostenlose Einrichtung und Nutzung 3. Registrierungsmail 4. Registrierung 5. Variante PGP / SMIME und Funktionsweise Inhalt 1. Einleitung 2. Kostenlose Einrichtung und Nutzung 3. Registrierungsmail 4. Registrierung 5. Variante PGP / SMIME und Funktionsweise 1. Einleitung: E-Mails ersetzen zunehmend den klassischen Briefverkehr.

Mehr

Um optimiert arbeiten zu können, brauchen Sie heute mehr als tolle Baumaschinen. Deshalb kombinieren wir Maschinen, Service- und

Um optimiert arbeiten zu können, brauchen Sie heute mehr als tolle Baumaschinen. Deshalb kombinieren wir Maschinen, Service- und IHR avesco INVESTITIONSSCHUTZ ALL IN ONE Um optimiert arbeiten zu können, brauchen Sie heute mehr als tolle Baumaschinen. Deshalb kombinieren wir Maschinen, Service- und Finanzierungslösungen zu einem

Mehr

L17 Lohnbescheinigung

L17 Lohnbescheinigung Ein Service für grenzüberschreitende Arbeitnehmer/innen und Arbeitgeber/innen L17 Lohnbescheinigung Einleitung Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind in zunehmendem Ausmaß auch grenzüberschreitend beschäftigt.

Mehr

Kundeninformation für den sicheren E-Mail-Verkehr mit Ihrer Sparkasse Grünberg

Kundeninformation für den sicheren E-Mail-Verkehr mit Ihrer Sparkasse Grünberg Secure E-Mail S Kundeninformation für den sicheren E-Mail-Verkehr mit Ihrer Sparkasse Grünberg Einleitung Wir alle leben in einem elektronischen Zeitalter. Der Austausch von Informationen erfolgt zunehmend

Mehr

Anleitung IPSec VPN. Datum: 17.03.2010. Version: 1.1. Gültig ab: 17.03.2010 Ablage:

Anleitung IPSec VPN. Datum: 17.03.2010. Version: 1.1. Gültig ab: 17.03.2010 Ablage: Anleitung IPSec VPN Datum: 17.03.2010 Autor: Version: 1.1 Freigegeben durch: Th. Ragaz Ivo Bussinger Gültig ab: 17.03.2010 Ablage: Verteiler: R:\09_Dokumente_Initiative\60_Rollout\20_Benutzeranleitung\30_IPSec_VP

Mehr

KOOPERATIVES E-CRM ZERMATT.

KOOPERATIVES E-CRM ZERMATT. KOOPERATIVES E-CRM ZERMATT. Bereits 11 Betriebe in der Destination nutzen unser E-CRM System. Zermatt Tourismus praktiziert seit einigen Jahren erfolgreich E-Mail-Marketing mit der Hilfe des E-CRM- Systems.

Mehr

:: Anleitung Migration Outlook 2010 ::

:: Anleitung Migration Outlook 2010 :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Migration

Mehr

GRAFIK WEB PREPRESS www.studio1.ch

GRAFIK WEB PREPRESS www.studio1.ch Datum 11.07.2012 Version (Dokumentation) 1.0 Version (Extedit) 1.0 Dokumentation Kontakt Externe Verwaltung Firmen- & Vereinsverwaltung Studio ONE AG - 6017 Ruswil E-Mail agentur@studio1.ch Telefon 041

Mehr

5trade Anleitung. Online-Börsenhandel mit der Aargauischen Kantonalbank

5trade Anleitung. Online-Börsenhandel mit der Aargauischen Kantonalbank 5trade Anleitung Online-Börsenhandel mit der Aargauischen Kantonalbank LOGIN... 2 EINFÜHRUNG UND NAVIGATION... 2 2.1. NAVIGATION... 2 2.2. ÜBERSICHT STARTSEITE... 3 2.3. INDEX ÜBERSICHT... 4 TITELSUCHE...

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

Vereinfachtes Abrechnungsverfahren

Vereinfachtes Abrechnungsverfahren 2.07 Beiträge Vereinfachtes Abrechnungsverfahren für Arbeitgebende Stand am 1. Januar 2015 1 Auf einen Blick Das vereinfachte Abrechnungsverfahren ist Teil des Bundesgesetzes über Massnahmen zur Bekämpfung

Mehr

Hebe richtig trage richtig

Hebe richtig trage richtig Hebe richtig trage richtig Inhalt In dieser Broschüre erfahren Sie, wie Sie beim Heben und Tragen von Lasten Beschwerden und Unfälle vermeiden können. Beim Heben und Tragen ist der Rücken bzw. die Wirbelsäule

Mehr

Stark reduzierte Versicherungsprämien durch Verbandskraft

Stark reduzierte Versicherungsprämien durch Verbandskraft Stark reduzierte Versicherungsprämien durch Verbandskraft 1. Was ist die Idee? Es ist bekannt, dass Grösstunternehmen tiefere Prämiensätze bei umfassenderen Deckungskonzepten vereinbaren können als KMU-Betriebe.

Mehr

<> Ruf Informatik AG 1

<<Lohn ELM effiziente Lohnverwaltung>> Ruf Informatik AG 1 1 Agenda swissdec ELM Datenübernahme / Import Funktionen Mitarbeiterstamm Bewegungserfassung Kontierungen Jahresabschluss mit ELM Auswertungen Lohnabrechnung / Lohnkonto

Mehr

Social Media und Public Relations Befragung von österreichischen PR-Entscheidern

Social Media und Public Relations Befragung von österreichischen PR-Entscheidern Social Media und Public Relations Befragung von österreichischen PR-Entscheidern 1 1. Grundsätzliches Die nachfolgenden Daten stellen das Ergebnis einer Online-Befragung dar, die von CLOOS + PARTNER und

Mehr

Suisse-Emex 2011. Social Media in Hotellerie & Gastronomie

Suisse-Emex 2011. Social Media in Hotellerie & Gastronomie Herzlich willkommen zum Referat Suisse-Emex 2011 Social Media in Hotellerie & Gastronomie Jörg Eugster / www.eugster.info Jörg Eugster @ NetBusiness Consulting AG 1 Mit einer guten Idee Aufmerksamkeit

Mehr

Steigern Sie Ihren Umsatz, indem Sie Ihren mobilen Onlineshop optimieren.

Steigern Sie Ihren Umsatz, indem Sie Ihren mobilen Onlineshop optimieren. Steigern Sie Ihren Umsatz, indem Sie Ihren mobilen Onlineshop optimieren. 2 Mit PayPal Vertrauen schaffen. Die verständlichen und einfach umsetzbaren Anweisungen zur Optimierung Ihres mobilen Onlineshops

Mehr

E-Rechnung von PostFinance

E-Rechnung von PostFinance E-Rechnung von PostFinance Wenn Sie diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion «Folie einfügen» erneut einfügen. Sonst kann kein Bild hinter die Fläche gelegt werden!

Mehr

Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren

Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren Service im Bereich digitale Strategieplanung, Copywriting

Mehr