Für Macintosh. Benutzerhandbuch

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Für Macintosh. Benutzerhandbuch"

Transkript

1 9.0 Für Macintosh Benutzerhandbuch

2 Norton AntiVirus für Macintosh Benutzerhandbuch Die in diesem Handbuch beschriebene Software wird Ihnen gemäß den Bedingungen eines Lizenzabkommens zur Verfügung gestellt und darf nur unter den darin beschriebenen Bedingungen eingesetzt werden. Dokumentation Version 9.0 Teilenr.: Copyright Copyright 2003 Symantec Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Bei allen technischen Dokumentationen, die Ihnen von der Symantec Corporation zur Verfügung gestellt werden, handelt es sich um urheberrechtlich geschützte Produkte der Symantec Corporation, die Eigentum der Symantec Corporation sind. KEINE GEWÄHRLEISTUNG. Die technische Dokumentation wird Ihnen OHNE Mängelgewähr geliefert, und Symantec Corporation übernimmt keine Gewährleistung für deren Genauigkeit oder Verwendung. Die Verwendung der technischen Dokumentation oder der darin enthaltenen Informationen hat der Benutzer zu verantworten. Die Dokumentation kann technische oder andere Ungenauigkeiten oder typografische Fehler enthalten. Symantec behält sich das Recht vor, Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen. Diese Dokumentation darf weder teilweise noch vollständig ohne ausdrückliche Zustimmung der Symantec Corporation, Stevens Creek Boulevard, Cupertino, CA USA, vervielfältigt werden. Marken Symantec, das Symantec-Logo, Norton AntiVirus und LiveUpdate sind in den USA eingetragene Marken der Symantec Corporation. Symantec Security Response ist eine Marke der Symantec Corporation. Mac, Macintosh, Mac OS und das Mac-Logo sind Marken der Apple Computer, Inc. Andere in diesem Handbuch erwähnte Marken- und Produktnamen können Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Firmen sein und werden hiermit anerkannt. Gedruckt in Irland

3 Inhaltsverzeichnis Kapitel 1 Kapitel 2 Allgemeines zu Norton AntiVirus für Macintosh Neue Funktionen in Norton AntiVirus...7 Wie Viren funktionieren...8 Makroviren verbreiten sich schnell...8 Trojanische Pferde verbergen ihre wahren Ziele...8 Würmer nehmen Speicherplatz in Anspruch...9 Wie Viren sich verbreiten...9 Funktionsweise von Norton AntiVirus Der Virendefinitionsdienst stoppt bekannte Viren Die Bloodhound-Technologie findet unbekannte Viren Auto-Protect gibt Sicherheit Ist mein Computer vor Viren geschützt? So halten Sie den Virenschutz aktuell Virusinfektionen vermeiden Vorbeugende Maßnahmen für Notfälle Installation von Norton AntiVirus Systemanforderungen Vor der Installation Die "Bitte lesen"-datei lesen Installation Computer neu starten Nach der Installation Wenn sich die CD nicht auswerfen lässt Registrierung von Norton AntiVirus Neueste Informationen lesen Wenn Sie America Online (AOL) als Internet-Zugang verwenden... 20

4 4 Inhaltsverzeichnis Was noch auf der CD ist Wenn Sie Norton AntiVirus deinstallieren müssen Kapitel 3 Kapitel 4 Kapitel 5 Grundlagen zu Norton AntiVirus Starten und Beenden von Norton AntiVirus Aktivieren und Deaktivieren von Norton AntiVirus Auto-Protect Auto-Protect vorübergehend deaktivieren Weitere Informationen Auf die Hilfe zugreifen Auf die PDF-Datei des Benutzerhandbuchs zugreifen Datei "Bitte lesen" öffnen Unterstützungs-Website von Symantec erforschen Newsletter von Symantec Security Response abonnieren Schutz vor neuen Bedrohungen Programmaktualisierungen Virenschutzaktualisierungen Allgemeines zu Ihrem Abonnement Wann Sie aktualisieren sollten Vor der Aktualisierung Internet-Verbindung über America Online In einem internen Netzwerk aktualisieren Wenn Sie LiveUpdate nicht verwenden können Vorgehensweise bei der Aktualisierung Jetzt alles aktualisieren Eine LiveUpdate-Sitzung anpassen Nach der Aktualisierung LiveUpdate-Übersicht anzeigen Papierkorb nach der Verwendung von LiveUpdate leeren Produkt-Versionsnummern und Datum überprüfen Planung zukünftiger Aktualisierungen Planung zukünftiger Ereignisse Informationen zu Norton Scheduler Öffnen von Norton Scheduler Planung von LiveUpdate-Ereignissen Planung von Norton AntiVirus-Prüfungen Objekt für geplante Prüfung auswählen Startzeit festlegen Verwaltung geplanter Ereignisse Geplante Ereignisse bearbeiten... 41

5 Inhaltsverzeichnis 5 Geplante Ereignisse löschen Geplante Ereignisse deaktivieren Geplante Ereignisse zurücksetzen Kapitel 6 Kapitel 7 Kapitel 8 Virenschutz für Volumes, Dateien und andere Daten Prüfen von Volumes, Ordnern und Dateien Wenn während einer Prüfung Probleme gefunden werden Anhänge prüfen Archivdateien prüfen und reparieren Anzeigen und Drucken des Prüfberichts Prüfberichte sichern und drucken Durchführen einer Suche über die Befehlszeile Was ist zu tun, wenn ein Virus gefunden wird? Auto-Protect findet einen Virus Auto-Protect findet einen Virus und repariert die Datei Auto-Protect findet einen Virus, repariert die Datei aber nicht Auto-Protect findet einen Virus und kann die Datei nicht reparieren Beim Einlegen eines Wechselmediums wird ein Virus gefunden Isolierte Dateien reparieren, löschen und wiederherstellen Bei einer manuell gestarteten Prüfung wird ein Virus gefunden Infizierte Dateien reparieren Norton AntiVirus kann eine Datei nicht reparieren Vorgehensweise bei infizierten wechselbaren Medien Nachschlagen von Virusnamen und -definitionen Virendefinitionen auf der Website von Symantec nachschlagen Konfiguration von Norton AntiVirus Allgemeines zu Auto-Protect-Einstellungen Auto-Protect-Voreinstellungen festlegen Benutzervoreinstellungen Voreinstellungen für Prüfungen festlegen Voreinstellungen für Reparaturen festlegen Einrichten von Erinnerungsmeldungen Anpassen des Norton QuickMenu... 60

6 6 Inhaltsverzeichnis Kapitel 9 Anhang A Problembehebung in Norton AntiVirus Probleme bei der Installation Ich kann Norton AntiVirus nicht installieren Probleme beim Systemstart Norton AntiVirus Auto-Protect wird beim Starten Ihres Macintosh nicht geladen Norton AntiVirus meldet beim Start, bei einer Prüfung oder beim Systemstart, dass eine Datei ungültig ist Norton AntiVirus findet die Datei "Norton AntiVirus User Definitions" nicht Warum kann ich keinen Alias für Norton AntiVirus erstellen? Schutzprobleme Prüfungen und Zugriffsberechtigungen Ich muss Dateien, die bereits geprüft wurden, erneut prüfen Ich habe Probleme beim Aktualisieren der Virendefinitionen mit LiveUpdate Weitere Möglichkeiten zur Fehlerbehebung Fehlermeldungen Auto-Protect-Fehlermeldung Kennwort- und Administratormeldungen Verwenden von Norton AntiVirus in einem Netzwerk Hinweise für den Administrator Prüfen der Netzwerkvolumes Erstellen eines Notfallplans Bevor ein Virus entdeckt wird Wenn ein Virus entdeckt wird Glossar Index EMEA Lösungen für Service und Unterstützung

7 Allgemeines zu Norton AntiVirus für Macintosh Immer wenn Sie s senden oder empfangen, eine CD oder eine Diskette einlegen, einen -Anhang öffnen oder ein Programm von einer Newsgruppe oder Website herunterladen, besteht die Gefahr, dass Ihr Computer mit einem Virus infiziert wird. Norton AntiVirus für Macintosh entdeckt und entfernt Viren auf Ihrem Computer und schützt ihn vor neuen Vireninfektionen. Es sucht nach infizierten Dateien (Dateien, die Viren enthalten), repariert diese und sichert somit Ihre Daten. Neue Funktionen in Norton AntiVirus Version 9.0 von Norton AntiVirus für Macintosh enthält jetzt: 1 Vollständigen Virenschutz sowohl für Mac OS X als auch für Mac OS 8.1 bis 9.x in einer Version 1 Isolationsbereich für infizierte Dateien, die nicht repariert werden können 1 Virenprüfung beim Aktivieren von Wechselmedien wie z.b. CDs, Zip-Volumes oder Disketten für noch mehr Datensicherheit 1 Aktenschrank für Tools, den Sie optimal einrichten können, um jederzeit auf Ihre Virenschutz-Tools zugreifen zu können 1 Norton QuickMenu zum Ändern der Funktion "Auto-Protect" 1 Erkennung und Reparatur von mit Windows- und DOS-Viren infizierten normalen Dateien und Archivdateien, damit sich verborgene PC- Viren nicht auf Ihrem Computer festsetzen und an Windows-Computer verteilt werden können 1 Automatisches Prüfen und Reparieren von Dateien innerhalb von Archivdateien (mit Ausnahme von Stuffit-Dateien)

8 8 Allgemeines zu Norton AntiVirus für Macintosh Wie Viren funktionieren Wie Viren funktionieren Ein Computervirus ist ein parasitäres Programm, das in der Absicht geschrieben wurde, die Funktionsweise Ihres Computers ohne Ihr Wissen und ohne Ihre Erlaubnis zu ändern. Ein Virus hängt Kopien von sich an andere Dateien an. Wenn er aktiviert wird, kann er Dateien beschädigen, ein fehlerhaftes Systemverhalten hervorrufen oder Meldungen anzeigen. Computerviren infizieren Systemdateien oder im Systemordner gespeicherte Dateien, die der Macintosh-Computer für den Systemstart benötigt, aber auch Dokumente, die von Programmen mit Makrofunktionen erstellt wurden. Mac OS-Systemdateien enthalten Kernel-Erweiterungen (Programme, die beim Start eines Macintosh-Computers in den Speicher geladen werden) und Programme wie beispielsweise die Komponenten von Microsoft Office. Einige Computerviren sind speziell dafür programmiert, die Daten auf Ihrem Computer zu zerstören, indem sie Programme beschädigen, Dateien löschen oder Ihre gesamte Festplatte löschen. Makroviren verbreiten sich schnell Makros sind einfache Programme, die zur Automatisierung sich wiederholender Aufgaben in einem Dokument oder zu Berechnungen in einem Rechenblatt verwendet werden. Makros werden in Dateien geschrieben, die von Programmen wie Microsoft Word oder Microsoft Excel erstellt werden. Makroviren sind bösartige Makroprogramme, die sich von Datei zu Datei replizieren und Daten meist zerstören oder ändern. Makroviren können von einer Plattform auf eine andere übertragen werden und verbreiten sich, sobald Sie eine infizierte Datei öffnen. Trojanische Pferde verbergen ihre wahren Ziele Trojanische Pferde sind Programme, die scheinbar einem nützlichen Zweck dienen oder Unterhaltung versprechen und Sie so dazu verleiten, sie zu starten. In Wirklichkeit dienen sie aber einem versteckten Zweck, der z.b. darin bestehen kann, Dateien zu beschädigen oder einen Virus in Ihren Computer zu schmuggeln. Ein trojanisches Pferd ist kein Virus, da es sich nicht vermehren und wie ein Virus verbreiten kann. Da trojanische Pferde keine Viren sind, können damit infizierte Dateien nicht repariert werden. Norton AntiVirus entdeckt trojanische Pferde, damit Sie sie von Ihrem Computer löschen können und so vor ihnen geschützt sind.

9 Allgemeines zu Norton AntiVirus für Macintosh Wie Viren funktionieren 9 Würmer nehmen Speicherplatz in Anspruch Würmer sind Programme, die sich vermehren, ohne andere Programme zu infizieren. Einige Würmer verbreiten sich, indem sie sich selbst von Volume zu Volume kopieren. Dabei suchen sie auf der Festplatte nach bestimmten Typen von Dateien und versuchen, diese zu beschädigen oder zu löschen. Andere dagegen vermehren sich nur im Arbeitsspeicher, indem sie unzählige Kopien von sich erzeugen, die alle gleichzeitig ausgeführt werden und so Ihren Computer verlangsamen. Wie Trojanische Pferde sind Würmer keine Viren und können daher nicht repariert werden. Sie müssen vom Computer gelöscht werden. Wie Viren sich verbreiten Ein Virus bleibt so lange inaktiv, bis Sie ein infiziertes Programm starten, Ihren Computer von einem Volume starten, auf dem sich infizierte Systemdateien befinden, oder ein infiziertes Dokument öffnen. Wenn z.b. ein Textverarbeitungsprogramm einen Virus enthält, wird dieser Virus aktiviert, sobald Sie das Programm ausführen. Sobald sich ein Virus im Speicher befindet, infiziert er normalerweise jedes Programm, das Sie ausführen, einschließlich Netzwerk-Programme (wenn Sie auf Netzwerkordnern oder Netzwerkvolumes Änderungen vornehmen können). Viren verhalten sich unterschiedlich. Einige Viren bleiben so lange im Speicher aktiv, bis Sie Ihren Computer ausschalten. Andere bleiben nur so lange aktiv, wie das infizierte Programm ausgeführt wird. Wenn Sie Ihren Computer ausschalten oder das Programm beenden, wird der Virus zwar aus dem Speicher entfernt, nicht aber aus der infizierten Datei oder dem Volume. Das heißt, wenn der Virus sich in einer Betriebssystemdatei befindet, wird er wieder aktiviert, wenn Sie Ihren Computer das nächste Mal von dem infizierten Volume starten. Wenn ein Programm einen Virus enthält, wird dieser Virus aktiviert, sobald Sie das Programm ausführen. Um zu verhindern, dass infizierte Programme auf Ihren Computer gelangen, prüfen Sie alle Dateien mit Norton AntiVirus, bevor Sie sie kopieren oder ausführen. Das betrifft auch Programme, die Sie von Internet-Websites herunterladen, und alle -Anhänge, die Sie erhalten. Macintosh-Computer, die mit einem Multi-Plattform-Netzwerk verbunden sind, können von Windows-basierten Viren beeinträchtigt werden. Wenn Sie Macintosh-Dateien auf Netzwerk-Servern ablegen, auf die auch Windows-basierte Computer zugreifen, können diese Dateien auch von Windows-Viren oder Würmern attackiert werden, die Dateien beschädigen.

10 10 Allgemeines zu Norton AntiVirus für Macintosh Funktionsweise von Norton AntiVirus Funktionsweise von Norton AntiVirus Norton AntiVirus überwacht Ihren Computer auf bekannte und unbekannte Viren. Ein bekannter Virus ist einer, der entdeckt und namentlich identifiziert werden kann. Ein unbekannter Virus ist einer, für den Norton AntiVirus noch keine Definition hat. Norton AntiVirus schützt Ihren Computer vor beiden Virusarten. Dabei verwendet Norton AntiVirus Virendefinitionen, um bekannte Viren zu erkennen, und die Bloodhound-Technologie, um unbekannte Viren zu erkennen. Die Virendefinitionen und die Bloodhound-Technologie werden bei geplanten und manuellen Prüfungen sowie von Auto-Protect verwendet, um Ihren Computer ununterbrochen zu überwachen. Der Virendefinitionsdienst stoppt bekannte Viren Siehe "Virendefinitionen auf der Website von Symantec nachschlagen" auf Seite 56. Der Virendefinitionsdienst besteht aus Dateien, die Norton AntiVirus zum Erkennen und Bekämpfen von Viren verwendet. Sie können Virennamen in Norton AntiVirus nachschlagen und sich eine Enzyklopädie mit Virenbeschreibungen auf der Website von Symantec ansehen. Die Bloodhound-Technologie findet unbekannte Viren Bloodhound ist die Norton AntiVirus-Prüftechnologie zum Auffinden neuer und unbekannter Viren. Die Bloodhound-Technologie erkennt Viren durch die Analyse der Strukturen, des Verhaltens sowie anderer Attribute ausführbarer Dateien, beispielsweise ihrer Programmierlogik, ihrer Computeranweisungen und aller enthaltenen Daten. Auto-Protect gibt Sicherheit Norton AntiVirus Auto-Protect wird bei jedem Systemstart in den Speicher Ihres Macintosh geladen und sorgt so für lückenlosen Schutz während Ihrer Arbeit. Es entfernt Viren, Trojanische Pferde und Makroviren und isoliert und repariert Dateien. Bei jeder Verwendung eines Software-Programms, bei jedem Einlegen einer Diskette oder eines anderen wechselbaren Mediums sowie bei jeder Verwendung des Internets oder beim Kopieren oder Speichern von Daten auf Ihren Computer.

11 Allgemeines zu Norton AntiVirus für Macintosh Ist mein Computer vor Viren geschützt? 11 Ist mein Computer vor Viren geschützt? Nachdem Sie Norton AntiVirus installiert und Ihren Computer neu gestartet haben, ist Ihr Computer vor Viren geschützt. Damit der Computer permanent geschützt bleibt, sollten Sie die Funktion "Auto-Protect" aktiviert lassen. Auf diese Weise findet Norton AntiVirus etwaige Viren automatisch. Verwenden Sie LiveUpdate, um den Virenschutz regelmäßig auch auf neueste Viren auszudehnen. So halten Sie den Virenschutz aktuell Wenn Sie Norton AntiVirus installieren, ist Ihr Computer vollständig gegen Viren geschützt. Allerdings werden ständig neue Viren in Umlauf gebracht. Viren können sich verbreiten, wenn Sie Ihren Computer von einem infizierten Volume starten oder ein infiziertes Programm ausführen. Sie können verschiedene Vorkehrungen treffen, um Virusinfektionen zu vermeiden und um das System im Falle einer Infektion schnell wiederherstellen zu können. Virusinfektionen vermeiden Es ist wichtig, dass Sie Ihre Dateien regelmäßig prüfen und Norton AntiVirus immer auf dem neuesten Stand halten. Siehe "Schutz vor neuen Bedrohungen" auf Seite 29. So vermeiden Sie eine Vireninfektion 1 Informieren Sie sich auf der Website von Symantec Security Response (http://securityresponse.symantec.com) regelmäßig über Viren. Sie finden dort ausführliche, ständig aktualisierte Informationen über Viren und den Schutz davor. 1 Aktualisieren Sie Ihre Programme und Virendefinitionsdateien regelmäßig mit LiveUpdate. 1 Lassen Sie Norton AntiVirus Auto-Protect immer aktiviert, um Vireninfektionen zu verhindern. 1 Planen Sie regelmäßige automatische Prüfungen. Vorbeugende Maßnahmen für Notfälle Es ist wichtig, dass Sie auf den Fall vorbereitet sind, wenn Ihr Computer von einem Virus infiziert wird. Um auf Notfälle vorbereitet zu sein, legen Sie regelmäßig Sicherungskopien von Dateien an und bewahren Sie auch ältere Sicherungskopien noch eine Weile auf.

12

13 Installation von Norton AntiVirus Nehmen Sie sich vor der Installation von Norton AntiVirus einen Moment Zeit, um die Systemanforderungen anzusehen. w Dateien früherer Versionen von Norton AntiVirus und Symantec AntiVirus für Macintosh werden gelöscht, wenn Sie Norton AntiVirus am gleichen Ablageort installieren. Die CD enthält Versionen von Norton AntiVirus für Mac OS 8.1 to 9.x und Mac OS X. Eine Anleitung zur Installation und Verwendung von Norton AntiVirus für Mac OS 8.1 bis 9.x finden Sie auf der CD in der PDF-Version des Norton AntiVirus Benutzerhandbuchs im Ordner "Installation für OS9". Systemanforderungen Norton AntiVirus bietet keine Unterstützung für Mac OS X-Versionen 10.0 bis Wenn Sie Norton AntiVirus unter Mac OS X installieren möchten, müssen Sie ein Upgrade auf Mac OS X durchführen. 1 Macintosh OS X Version oder höher 1 G3- oder G4-Prozessor MB Arbeitsspeicher 1 30 MB freier Festplattenspeicher für die Installation 1 Internet-Verbindung (empfohlen) 1 CD-ROM- oder DVD-ROM-Laufwerk

14 14 Installation von Norton AntiVirus Vor der Installation Vor der Installation Die Datei "Bitte lesen" auf der Norton AntiVirus für Macintosh-CD enthält aktuelle Informationen und Tipps zur Fehlerbehebung bei der Installation. Sie sollten sie lesen, bevor Sie Norton AntiVirus installieren. Die "Bitte lesen"-datei lesen Installation Die Datei "Bitte lesen" enthält eine Zusammenfassung der neuen und geänderten Funktionen von Norton AntiVirus, Kurzbeschreibungen der wichtigsten Verfahren und technische Tipps. Die aktuellsten Informationen und Tipps zur Problembeseitigung bei der Installation finden Sie in der Datei "Bitte lesen" auf der CD. So rufen Sie die Datei "Bitte lesen" auf 1 Legen Sie die Norton AntiVirus für Macintosh-CD in das CD-ROM- Laufwerk ein. 2 Öffnen Sie im CD-Fenster den Ordner "Installation für OS X". 3 Doppelklicken Sie auf die Datei "Bitte lesen". w Installieren Sie Norton AntiVirus von der Norton AntiVirus für Macintosh- CD. Norton AntiVirus schützt sowohl Mac OS X als auch Classic. Für den Installationsvorgang ist die Eingabe eines Administrator-Kennworts erforderlich. Wenn Sie nicht wissen, ob Sie als Administrator angemeldet sind, können Sie dies in den Systemeinstellungen nachsehen. So sehen Sie Ihren Anmeldetyp nach 1 Wählen Sie "Systemeinstellungen" im Apple-Menü. 2 Führen Sie einen der folgenden Schritte aus: 2 Klicken Sie unter Mac OS X Version 2 und höher auf "Konten". 2 Klicken Sie unter Mac OS X Version auf "Benutzer". Ihr Anmeldename und die Anmeldeart werden angezeigt.

15 Installation von Norton AntiVirus Installation 15 So installieren Sie Norton AntiVirus für Macintosh 1 Legen Sie die Norton AntiVirus für Macintosh-CD in das CD-ROM-Laufwerk ein. Wenn das CD-Fenster nicht automatisch geöffnet wird, doppelklicken Sie auf das CD-Symbol, um es zu öffnen. 2 Öffnen Sie im CD-Fenster den Ordner "Installation für OS X". 3 Doppelklicken Sie auf den Aktualisierer von Norton AntiVirus. w Wenn Sie Norton AntiVirus unter Mac OS X installieren, wird das Fenster "Identifizieren" nicht automatisch angezeigt. Klicken Sie auf das Schloss in der linken unteren Ecke des Fensters "Autorisierung", um das Fenster "Identifizieren" zu öffnen und den Vorgang abzuschließen.

16 16 Installation von Norton AntiVirus Installation 4 Geben Sie im Identifizierungsfenster Ihr Administrator-Kennwort ein und klicken Sie auf "OK". 5 Klicken Sie im Begrüßungsfenster des Norton AntiVirus-Aktualisierers auf "Fortfahren". 6 Lesen Sie die Datei "Bitte lesen" und klicken Sie dann auf "Fortfahren".

17 Installation von Norton AntiVirus Installation 17 7 Klicken Sie im Fenster mit der Software-Lizenzvereinbarung auf "Fortfahren". Computer neu starten 8 Klicken Sie im Fenster mit der Software-Lizenzvereinbarung auf "Akzeptieren". Wenn Sie nicht zustimmen, wird die Installation abgebrochen. 9 Wählen Sie im Fenster "Zielvolume wählen" das Zielvolume für die Installation von Norton AntiVirus aus und klicken Sie auf "Fortfahren". 10 Klicken Sie im Fenster "Einfache Installation" auf "Installieren". Wenn auf Ihrem Computer noch weitere Symantec-Produkte installiert sind, ist dieses Feld möglicherweise mit "Upgrade" beschriftet. 11 Geben Sie an, ob LiveUpdate ausgeführt werden soll, um Ihre Software auf den neuesten Stand zu bringen. 12 Klicken Sie auf "Neustart", wenn die Installation abgeschlossen ist. Nachdem Sie Norton AntiVirus installiert und Ihren Computer neu gestartet haben, ist Ihr Computer vor Viren geschützt. Norton AntiVirus wird bei jedem Start Ihres Computers geladen und schützt Ihr System aktiv und zuverlässig, solange Sie es nicht deaktivieren.

18 18 Installation von Norton AntiVirus Nach der Installation Nach der Installation Nach der Installation und dem Neustart von Norton AntiVirus stehen Ihnen folgende Optionen zur Verfügung: Maßnahme Registrieren Sie Ihre Software. Suchen Sie die aktuellsten Neuigkeiten über Ihre neue Software. Verwenden Sie hierfür die im Ordner "Norton AntiVirus" installierte Internet-Verbindung. Zusätzliche Informationsquellen Siehe "Registrierung von Norton AntiVirus" auf Seite 18. Siehe "Neueste Informationen lesen" auf Seite 20. Lernen Sie die zusätzlichen Funktionen und Programme auf der CD kennen. Wenn sich die CD nicht auswerfen lässt Wenn Sie nach dem Neustart Probleme beim Auswerfen der CD haben, versuchen Sie eine der folgenden Möglichkeiten: 1 Wenn Sie den Startton Ihres Macintosh hören, drücken Sie auf die Auswurftaste des CD-ROM-Laufwerks. 1 Bei einem neueren Macintosh-Computer mit CD-ROM-Laufwerken ohne Schublade drücken Sie während des Systemstarts die Maustaste, um die CD auszuwerfen. Wenn Sie Norton AntiVirus mit den Standardeinstellungen installiert haben, sind Sie nach dem Neustart vor den meisten Viren geschützt. Registrierung von Norton AntiVirus Siehe "Was noch auf der CD ist" auf Seite 21. Über Ihre Internet-Verbindung können Sie Norton AntiVirus für Macintosh über das Internet (das weltweite Computernetzwerk) registrieren.

19 Installation von Norton AntiVirus Nach der Installation 19 So registrieren Sie Norton AntiVirus über das Internet 1 Stellen Sie eine Verbindung zum Internet her. Wenn Sie für den Internet-Zugang America Online (AOL) verwenden, müssen Sie zuerst die Verbindung zu AOL herstellen. Siehe "So stellen Sie über AOL eine Verbindung zur Website von Symantec her" auf Seite Doppelklicken Sie im Ordner "Norton Solutions" auf "Registrieren Sie Ihre Software". In Ihrem Internet-Standardbrowser wird daraufhin die für die Registrierung verwendete Symantec-Website "Service und Unterstützung" angezeigt. 3 Klicken Sie auf der Unterstützungs-Webseite auf "Privatanwender / Anwender in einem kleinen oder mittelständischen Betrieb". 4 Klicken Sie auf der Seite "Registrieren Sie Ihre Software" auf "Norton AntiVirus für Macintosh". 5 Wählen Sie die richtige Version des Programms aus. 6 Klicken Sie auf "Weiter".

20 20 Installation von Norton AntiVirus Nach der Installation Neueste Informationen lesen Norton AntiVirus installiert eine Verknüpfung zu den neuesten Informationen. Über diese Verknüpfung können Sie die neuesten Informationen zur installierten Software abrufen. So lesen Sie die neuesten Informationen 1 Stellen Sie eine Verbindung zum Internet her. Wenn Sie America Online (AOL) als Internet-Zugang verwenden, lesen Sie "So stellen Sie über AOL eine Verbindung zur Website von Symantec her" auf Seite Doppelklicken Sie im Norton AntiVirus -Ordner auf "Neueste Informationen". In Ihrem Internet-Browser wird daraufhin die Symantec-Website mit den neuesten Informationen für Ihr Produkt angezeigt. Wenn Sie America Online (AOL) als Internet-Zugang verwenden Wenn Sie America Online (AOL) als Internet Service Provider (ISP) verwenden, müssen Sie zunächst die Verbindung zu AOL herstellen, damit Sie Ihre Software bei Symantec registrieren oder die neuesten Informationen für Ihr Produkt anzeigen können. So stellen Sie über AOL eine Verbindung zur Website von Symantec her 1 Melden Sie sich bei AOL an. 2 Klicken Sie auf der Begrüßungsseite von AOL auf den AOL Internet- Browser. 3 Schieben Sie den AOL-Browser und alle anderen geöffneten AOL- Fenster aus dem Weg. 4 Führen Sie im Fenster von Norton AntiVirus einen der folgenden Schritte aus: 2 Doppelklicken Sie auf "Registrieren Sie Ihre Software". Fahren Sie mit dem Registrierungsvorgang fort. Siehe "Registrierung von Norton AntiVirus" auf Seite Doppelklicken Sie auf "Neueste Informationen". Lesen Sie die neuesten Informationen. Siehe "Neueste Informationen lesen" auf Seite Trennen Sie die Verbindung zu AOL.

21 Installation von Norton AntiVirus Wenn Sie Norton AntiVirus deinstallieren müssen 21 Was noch auf der CD ist Neben den Installationsordnern von Norton AntiVirus und der Anwendungs-Software sind folgende weitere Komponenten auf der CD enthalten: Ordner "Dokumentation" Norton Solutions Dieser Ordner enthält das vorliegende Benutzerhandbuch im PDF-Format und die Installationsdateien für Adobe Acrobat Reader. Enthält die LiveUpdate-Dateien. Verwenden Sie LiveUpdate, um Ihre installierten Virus-Programmdateien zu aktualisieren und die neuesten Virendefinitionen herunterzuladen. Wenn Sie Norton AntiVirus deinstallieren müssen Wenn Sie Norton AntiVirus von Ihrem Computer entfernen müssen, verwenden Sie das Deinstallationsprogramm von Symantec auf der Norton AntiVirus für Macintosh-CD. Die Deinstallation geht schneller, wenn Sie alle anderen Programme schließen, bevor Sie Norton AntiVirus deinstallieren. Für den Deinstallationsvorgang ist die Eingabe eines Administrator-Kennworts erforderlich. Wenn Sie nicht wissen, ob Sie als Administrator angemeldet sind, können Sie dies in den Systemeinstellungen nachsehen. So sehen Sie Ihren Anmeldetyp nach 1 Wählen Sie "Systemeinstellungen" im Apple-Menü. 2 Klicken Sie auf "Konten". Ihr Anmeldename und -typ werden angezeigt.

22 22 Installation von Norton AntiVirus Wenn Sie Norton AntiVirus deinstallieren müssen So deinstallieren Sie Norton AntiVirus 1 Legen Sie die Norton AntiVirus für Macintosh-CD in das CD-ROM-Laufwerk ein. Wenn das CD-Fenster nicht automatisch geöffnet wird, doppelklicken Sie auf das CD-Symbol, um es zu öffnen. 2 Öffnen Sie im CD-Fenster den Ordner "Installation für OS X". 3 Doppelklicken Sie auf "Symantec Uninstaller". 4 Aktivieren Sie im Fenster "Symantec-Produkte deinstallieren" die Option "Norton AntiVirus". 5 Klicken Sie auf "Deinstallieren". 6 Klicken Sie noch einmal auf "Deinstallieren", um das Entfernen des Produkts zu bestätigen. 7 Geben Sie im Authentifizierungsfenster Ihr Administrator-Kennwort ein und klicken Sie auf "OK". 8 Klicken Sie im Fenster mit der Liste der gelöschten Elemente auf "Schließen". 9 Klicken Sie im Fenster "Symantec-Produkte deinstallieren" auf "Beenden".

23 Grundlagen zu Norton AntiVirus In diesem Kapitel erhalten Sie allgemeine Informationen zur Arbeit mit Norton AntiVirus und dazu, wie Sie weitere Informationen zu Norton AntiVirus erhalten können. Starten und Beenden von Norton AntiVirus Solange Auto-Protect aktiv ist, müssen Sie Norton AntiVirus nicht selbst starten, um Ihren Computer vor Viren zu schützen. Starten Sie Norton AntiVirus, wenn Sie Folgendes tun möchten: 1 Manuelle Prüfungen Ihres Computers durchführen 1 Norton AntiVirus für automatisierte Prüfungen einstellen 1 Virenschutzoptionen anpassen

24 24 Grundlagen zu Norton AntiVirus Aktivieren und Deaktivieren von Norton AntiVirus Auto-Protect So starten Sie Norton AntiVirus 1 Öffnen Sie den Ordner "Norton Solutions". 2 Doppelklicken Sie auf "Norton AntiVirus". Zu prüfende Volumes Prüfungen planen Norton AntiVirus anpassen Isolierte Dateien anzeigen So beenden Sie Norton AntiVirus 4 Führen Sie einen der folgenden Schritte aus: 2 Klicken Sie im Menü von Norton AntiVirus auf "Norton AntiVirus beenden". 2 Drücken Sie Befehlstaste-Q. Aktivieren und Deaktivieren von Norton AntiVirus Auto-Protect Standardmäßig wird Norton AntiVirus Auto-Protect beim Starten in den Arbeitsspeicher geladen und schützt Ihren Computer vor Viren. Auto- Protect prüft Programme während der Ausführung auf Viren und überwacht Ihren Computer auf Aktivitäten, die von einem Virus verursacht sein können. Solange Auto-Protect aktiviert ist, müssen Sie keine manuellen Prüfungen mit Norton AntiVirus durchführen. Auto-Protect verhindert, dass sich Viren auf Ihren Laufwerken einschleichen.

25 Grundlagen zu Norton AntiVirus Weitere Informationen 25 Auto-Protect vorübergehend deaktivieren Manche Programme können nur installiert werden, wenn Auto-Protect vorübergehend deaktiviert wird. Siehe "Anpassen des Norton QuickMenu" auf Seite 60. So deaktivieren Sie Auto-Protect vorübergehend 4 Wählen Sie im Norton QuickMenu die Befehlsfolge "Norton Auto-Protect > Auto-Protect deaktivieren". Weitere Informationen Norton AntiVirus enthält Anleitungen in drei Formaten: Benutzerhandbuch Integrierte Hilfe PDF-Datei Das Benutzerhandbuch enthält grundlegende Informationen und Verfahrensbeschreibungen zu allen Funktionen von Norton AntiVirus. Verwenden Sie das gedruckte Benutzerhandbuch, wenn Sie aus irgendwelchen Gründen nicht auf die Online-Dokumentation zugreifen können. Fachbegriffe, die im Benutzerhandbuch in Kursivschrift erscheinen, werden in dem Glossar erklärt, das sowohl in der gedruckten Fassung und der PDF-Version des Benutzerhandbuchs als auch in der Online-Hilfe verfügbar ist. Die Online-Hilfe umfasst sämtliche Inhalte des Benutzerhandbuchs und bietet zusätzlich konzeptionelle Informationen, Verfahrensdetails und ein Glossar mit Definitionen von Fachbegriffen. Verwenden Sie die Hilfefunktion, wenn Ihnen beim Arbeiten mit Norton AntiVirus etwas unklar ist. Siehe "Auf die Hilfe zugreifen" auf Seite 26. Die PDF-Datei enthält eine elektronische Version des Benutzerhandbuchs, die Sie verwenden können, wenn Sie Informationen am Computer lieber in einem buchähnlichen Format suchen oder zusätzliche Exemplare des Benutzerhandbuchs erstellen möchten. Auch die PDF-Datei enthält ein Glossar mit Definitionen zu Fachbegriffen. Siehe "Auf die PDF-Datei des Benutzerhandbuchs zugreifen" auf Seite 26. Neben diesen Materialien finden Sie auf der Norton AntiVirus für Macintosh-CD die Datei "Bitte lesen". Überprüfen Sie die Datei "Bitte lesen" auf neueste Informationen, bevor Sie Norton AntiVirus installieren. Selbstverständlich finden Sie auch auf der Website von Symantec jederzeit neueste Informationen zu Norton AntiVirus. Auf der Website können Sie außerdem den Newsletter von Symantec Security Response abonnieren, der hochaktuelle Informationen über Viren und andere Bedrohungen sowie über entsprechende Schutztechnologien enthält.

Remote Update User-Anleitung

Remote Update User-Anleitung Remote Update User-Anleitung Version 1.1 Aktualisiert Sophos Anti-Virus auf Windows NT/2000/XP Windows 95/98/Me Über diese Anleitung Mit Remote Update können Sie Sophos-Produkte über das Internet aktualisieren.

Mehr

Cross Client 8.1. Installationshandbuch

Cross Client 8.1. Installationshandbuch Cross Client 8.1 Installationshandbuch Copyright 2010 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer installieren...3 3 Installationsanleitung

Mehr

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Für Netzwerke unter Mac OS X Produktversion: 8.0 Stand: April 2012 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Systemvoraussetzungen...4 3 Installation und Konfiguration...5

Mehr

Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration

Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration Bitte lesen Sie dieses Dokument, bevor Sie Mac OS X installieren. Es enthält wichtige Informationen zur Installation von Mac OS X. Systemvoraussetzungen

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Fiery Extended Applications Fiery Extended Applications (FEA) 4.1 ist ein Softwarepaket für Fiery Druckcontroller mit

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 Hinweis: Die Vorgängerversion von F-Secure Mobile Security muss nicht deinstalliert werden. Die neue

Mehr

F-Secure Anti-Virus for Mac 2015

F-Secure Anti-Virus for Mac 2015 F-Secure Anti-Virus for Mac 2015 2 Inhalt F-Secure Anti-Virus for Mac 2015 Inhalt Kapitel 1: Einstieg...3 1.1 Abonnement verwalten...4 1.2 Wie kann ich sicherstellen, dass mein Computer geschützt ist?...4

Mehr

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich?

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Erste Schritte mit Registry Mechanic Installation Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Um Registry Mechanic installieren zu können, müssen die

Mehr

Single User 8.6. Installationshandbuch

Single User 8.6. Installationshandbuch Single User 8.6 Installationshandbuch Copyright 2012 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

CycloAgent v2 Bedienungsanleitung

CycloAgent v2 Bedienungsanleitung CycloAgent v2 Bedienungsanleitung Inhalt Einleitung...2 Aktuelle MioShare-Desktopsoftware deinstallieren...2 CycloAgent installieren...4 Anmelden...8 Ihr Gerät registrieren...9 Registrierung Ihres Gerätes

Mehr

Hinweise zu Java auf dem Mac:

Hinweise zu Java auf dem Mac: Hinweise zu Java auf dem Mac: 1. Möglichkeit zum Überprüfen der Java-Installation / Version 2. Installiert, aber im Browser nicht AKTIVIERT 3. Einstellungen in der Java-KONSOLE auf Deinem MAC 4. Java Hilfe

Mehr

Anleitung für Benutzer

Anleitung für Benutzer Anleitung für Benutzer Inhaltsverzeichnis Einführung... 1 WICHTIGE HINWEISE... 1 Rechtliche Hinweise... 3 Installation und Einrichtung... 5 Systemvoraussetzungen... 5 Installation... 5 Aktivierung... 7

Mehr

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014 Sophos Anti-Virus Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 12 September 2014 DokID: sophos Vers. 12, 20.08.2015, RZ/THN Informationen des

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

5004H104 Ed. 03. Installationsanweisungen für die Software AKO-5004

5004H104 Ed. 03. Installationsanweisungen für die Software AKO-5004 5004H104 Ed. 03 D Installationsanweisungen für die Software AKO-5004 Inhalt 1 Mindestvoraussetzungen... 3 2 Installationsvorgang... 4 3 Automatische Deinstallation des Produkts... 11 4 Manuelle Deinstallation...

Mehr

Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung

Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung Sophos Endpoint Security and Control, Version 9 Sophos Anti-Virus für Mac OS X, Version 7 Stand: Oktober 2009 Inhalt 1 Vorbereitung...3

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

Erstellen einer Wiederherstellungskopie

Erstellen einer Wiederherstellungskopie 21 Sollten Sie Probleme mit Ihrem Computer haben und Sie keine Hilfe in den FAQs (oft gestellte Fragen) (siehe seite 63) finden können, können Sie den Computer wiederherstellen - d. h. ihn in einen früheren

Mehr

Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat

Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat Inhaltsverzeichnis 1. Nach dem Programmstart werden Sie aufgefordert, die Verbindung zu Ihrem Daten-Ordner neu herzustellen, obwohl Sie keine neue Version von

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus

Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus Sie haben sich für die Software Norton AntiVirus PC entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton AntiVirus: Systemvoraussetzungen Bevor Sie die

Mehr

BENUTZERHANDBUCH. Phoenix FirstWare Vault. Version 1.3

BENUTZERHANDBUCH. Phoenix FirstWare Vault. Version 1.3 BENUTZERHANDBUCH Phoenix FirstWare Vault Version 1.3 Copyright Copyright 2002-2003 von Phoenix Technologies Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuchs darf ohne die schriftliche Genehmigung

Mehr

SafeRun-Modus: Die Sichere Umgebung für die Ausführung von Programmen

SafeRun-Modus: Die Sichere Umgebung für die Ausführung von Programmen SafeRun-Modus: Die Sichere Umgebung für die Ausführung von Programmen Um die maximale Sicherheit für das Betriebssystem und Ihre persönlichen Daten zu gewährleisten, können Sie Programme von Drittherstellern

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

Schnellstart-Anleitung

Schnellstart-Anleitung Schnellstart-Anleitung 1. Über diese Anleitung Diese Anleitung hilft Ihnen bei der Installation von BitDefender Security for File Servers und bei den ersten Schritten mit dem Programm. Detailliertere Anweisungen

Mehr

F-Secure Anti-Virus for Mac Benutzerhandbuch

F-Secure Anti-Virus for Mac Benutzerhandbuch F-Secure Anti-Virus for Mac Benutzerhandbuch F-Secure Anti-Virus for Mac Inhaltsverzeichnis 3 Inhalt Kapitel 1: Einstieg...5 Was nach dem Installieren zu tun ist...6 Abonnement verwalten...6 Öffnen des

Mehr

Symantec AntiVirus -Ergänzung für Windows Vista

Symantec AntiVirus -Ergänzung für Windows Vista Symantec AntiVirus -Ergänzung für Windows Vista Symantec AntiVirus -Ergänzung für Windows Vista Die im vorliegenden Handbuch beschriebene Software wird im Rahmen einer Lizenzvereinbarung zur Verfügung

Mehr

S YNCHRONISIEREN VON DATEN

S YNCHRONISIEREN VON DATEN S YNCHRONISIEREN VON DATEN Synchronisieren Übersicht Intellisync für salesforce.com ermöglicht das Verwalten der Salesforce- Kontakte und Aktivitäten über Microsoft Outlook oder ein Palm OS - Gerät. Sie

Mehr

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Fachhochschule Eberswalde IT-Servicezentrum Erstellt im Mai 2009 www.fh-eberswalde.de/itsz Die folgende Anleitung beschreibt die Einrichtung eines E-Mail-Kontos über IMAP

Mehr

Schnellstart-Anleitung

Schnellstart-Anleitung Schnellstart-Anleitung 1. Über diese Anleitung Diese Anleitung hilft Ihnen bei der Installation von BitDefender Security for Exchange und bei den ersten Schritten mit dem Programm. Detailliertere Anweisungen

Mehr

System-Update Addendum

System-Update Addendum System-Update Addendum System-Update ist ein Druckserverdienst, der die Systemsoftware auf dem Druckserver mit den neuesten Sicherheitsupdates von Microsoft aktuell hält. Er wird auf dem Druckserver im

Mehr

Installationsanleitung OpenVPN

Installationsanleitung OpenVPN Installationsanleitung OpenVPN Einleitung: Über dieses Dokument: Diese Bedienungsanleitung soll Ihnen helfen, OpenVPN als sicheren VPN-Zugang zu benutzen. Beachten Sie bitte, dass diese Anleitung von tops.net

Mehr

Vor der Installation von Mac OS X

Vor der Installation von Mac OS X Vor der Installation von Mac OS X Dieses Dokuent enthält wichtige Inforationen. Bitte lesen Sie es auferksa durch, bevor Sie Mac OS X installieren. Sie finden hier Hinweise zu den unterstützten Coputern,

Mehr

5.2.2.5 Übung - Erweiterte Installation von Windows XP

5.2.2.5 Übung - Erweiterte Installation von Windows XP 5.0 5.2.2.5 Übung - Erweiterte Installation von Windows XP Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie ein Windows XP-Betriebssystem automatisiert mit Hilfe

Mehr

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Version 2.11 Letzte Aktualisierung: Juli 2011 2011 Verizon. Alle Rechte vorbehalten. Die Namen und Logos von Verizon und

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Grundbegriffe: Viren und Daten auf Viren prüfen

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Grundbegriffe: Viren und Daten auf Viren prüfen Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Grundbegriffe: Viren und Daten auf Viren prüfen Dateiname: ecdl2_06_01_documentation_standard.doc Speicherdatum: 14.02.2005 ECDL

Mehr

Installationshinweise für die Installation von IngSoft Software mit ClickOnce

Installationshinweise für die Installation von IngSoft Software mit ClickOnce Installationshinweise für die Installation von IngSoft Software mit ClickOnce Grundlegendes für IngSoft EnergieAusweis / IngSoft EasyPipe Um IngSoft-Software nutzen zu können, müssen Sie auf dem Portal

Mehr

10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7

10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7 5.0 10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7 Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie die Daten sichern. Sie werden auch eine

Mehr

Handbuch zu AS Connect für Outlook

Handbuch zu AS Connect für Outlook Handbuch zu AS Connect für Outlook AS Connect für Outlook ist die schnelle, einfache Kommunikation zwischen Microsoft Outlook und der AS Datenbank LEISTUNG am BAU. AS Connect für Outlook Stand: 02.04.2013

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die NAVMAN

Mehr

LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft

LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft Das LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft Installationsanleitung für SCAN & TEACH next generation 2.0 Basissoftware, Klassen und Service Packs Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Ihnen liegt

Mehr

IBM SPSS Modeler Server 16 for Windows Installationsanweisungen

IBM SPSS Modeler Server 16 for Windows Installationsanweisungen IBM SPSS Modeler Server 16 for Windows Installationsanweisungen Inhaltsverzeichnis Installationsanweisungen....... 1 Systemanforderungen........... 1 Installation............... 1 Ziel................

Mehr

Erste Schritte mit QuarkXPress 10.0.1

Erste Schritte mit QuarkXPress 10.0.1 Erste Schritte mit QuarkXPress 10.0.1 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis Verwandte Dokumente...3 Systemanforderungen...4 Systemanforderungen: Mac OS X...4 Systemanforderungen: Windows...4 Installieren:

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Parallels Tools ReadMe ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Parallels Tools ReadMe --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Parallels Tools ReadMe --------------------------------------------------------------------------------------------------------- INHALT: 1. Über Parallels Tools 2. Systemanforderungen 3. Parallels Tools

Mehr

PC CADDIE Telefonsystem mit ISDN Voice III

PC CADDIE Telefonsystem mit ISDN Voice III PC CADDIE Telefonsystem mit ISDN Voice III Hinweise zur Installation Bitte holen Sie zuerst die aktuelle PC CADDIE Version. So wird anschliessend das Telefonsystem installiert: ISDN-Voice III CD einspielen

Mehr

Anleitung zur Optimierung eines Microsoft Windows XP PC

Anleitung zur Optimierung eines Microsoft Windows XP PC Anleitung zur Optimierung eines Microsoft Windows XP PC Klassifizierung: Öffentlich Verteiler: Jedermann Autor: Urs Loeliger Ausgabe vom: 31.01.2005 15:03 Filename: OptimierungXP.doc Inhaltsverzeichnis

Mehr

Workshop SQL Server-Installation Installation des Microsoft SQL Server 2005 EXPRESS

Workshop SQL Server-Installation Installation des Microsoft SQL Server 2005 EXPRESS Herzlich willkommen zu den Workshops von Sage. In diesen kompakten Anleitungen möchten wir Ihnen Tipps, Tricks und zusätzliches Know-how zu Ihrer Software von Sage mit dem Ziel vermitteln, Ihre Software

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Bedienungsanleitung. Version 2.0. Aufruf des Online-Update-Managers. Bedienungsanleitung Online-Update Stand Juni 2010

Bedienungsanleitung. Version 2.0. Aufruf des Online-Update-Managers. Bedienungsanleitung Online-Update Stand Juni 2010 Bedienungsanleitung Online-Update Version 2.0 Aufruf des Online-Update-Managers Von Haus aus ist der Online-Update-Manager so eingestellt, dass die Updates automatisch heruntergeladen werden. An jedem

Mehr

Mac OS X 10.5 Leopard Installation und Konfiguration

Mac OS X 10.5 Leopard Installation und Konfiguration Mac OS X 10.5 Leopard Installation und Konfiguration Wenn auf Ihrem Computer bereits Mac OS X 10.3 oder neuer installiert ist: In diesem Fall ist es lediglich erforderlich, auf Leopard zu aktualisieren

Mehr

4D Installation. für Windows und Mac OS. 1985-2013 4D SAS / 4D, Inc. Alle Rechte vorbehalten

4D Installation. für Windows und Mac OS. 1985-2013 4D SAS / 4D, Inc. Alle Rechte vorbehalten 4D Installation für Windows und Mac OS 1985-2013 4D SAS / 4D, Inc. Alle Rechte vorbehalten 4D Installation v13 für Windows und Mac OS Copyright 1985 2013 4D SAS / 4D, Inc Alle Rechte vorbehalten Software

Mehr

Abschnitt 1: Funktioniert SymNRT für Sie? SymNRT sollte nur dann verwendet werden, wenn diese Situationen beide auf Sie zutreffen:

Abschnitt 1: Funktioniert SymNRT für Sie? SymNRT sollte nur dann verwendet werden, wenn diese Situationen beide auf Sie zutreffen: Seite 1 von 5 Dokument ID:20050412095959924 Zuletzt bearbeitet:06.12.2005 Entfernung Ihres Norton-Programms mit SymNRT Situation: Ein anderes Dokument der Symantec-Unterstützungsdatenbank oder ein Mitarbeiter

Mehr

Sophos Anti-Virus. ITSC Handbuch. Version... 1.0. Datum... 01.09.2009. Status... ( ) In Arbeit ( ) Bereit zum Review (x) Freigegeben ( ) Abgenommen

Sophos Anti-Virus. ITSC Handbuch. Version... 1.0. Datum... 01.09.2009. Status... ( ) In Arbeit ( ) Bereit zum Review (x) Freigegeben ( ) Abgenommen Version... 1.0 Datum... 01.09.2009 Status... ( ) In Arbeit ( ) Bereit zum Review (x) Freigegeben ( ) Abgenommen Kontakt... Dateiname... helpdesk@meduniwien.ac.at Anmerkungen Dieses Dokument wird in elektronischer

Mehr

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Wir möchten uns bedanken, dass Sie sich für memoq 6.2 entschieden haben. memoq ist die bevorzugte Übersetzungsumgebung für Freiberufler, Übersetzungsagenturen

Mehr

ANWEISUNGEN FÜR DRM-AKTIVIERUNGSCODE WIP NAV PLUS / CONNECT NAV PLUS (RT6)

ANWEISUNGEN FÜR DRM-AKTIVIERUNGSCODE WIP NAV PLUS / CONNECT NAV PLUS (RT6) (RT6) 1 0. Voraussetzungen 1. Ihr Fahrzeug ist werksseitig mit dem Navigationssystem WIP nav plus / Connect nav plus ausgestattet. Für Karten-Updates muss mindestens Software-Version* 2.20 installiert

Mehr

Benutzerhandbuch. für. ENAiKOON buddy-tracker

Benutzerhandbuch. für. ENAiKOON buddy-tracker ENAiKOON buddy-tracker Benutzerhandbuch für ENAiKOON buddy-tracker Anwendergerechte Software zur Anzeige der Standorte Ihrer Fahrzeuge bzw. mobilen Objekte auf einem BlackBerry 1 1 Ein Wort vorab Vielen

Mehr

GENIUSPRO. Installation Installation des Drucker- Treibers Konfiguration der Software Registrierung SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN

GENIUSPRO. Installation Installation des Drucker- Treibers Konfiguration der Software Registrierung SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN 1 GENIUSPRO SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN PC Pentium Dual-Core inside TM Mind. 2 Gb RAM USB Anschluss 2 GB freier Speicherplatz Bildschirmauflösung 1280x1024 Betriebssystem WINDOWS: XP (SP3), Windows 7, Windows

Mehr

Intego Erste Schritte-Handbuch

Intego Erste Schritte-Handbuch Intego Erste Schritte-Handbuch Intego Erste Schritte-Handbuch Seite 1 Intego Erste Schritte-Handbuch 2008 Intego. Alle Rechte vorbehalten Intego www.intego.com Dieses Handbuch enthält die Bedienungsanleitung

Mehr

Kurzanleitung zur Installation auf der Rückseite

Kurzanleitung zur Installation auf der Rückseite Benutzerhandbuch Kurzanleitung zur Installation auf der Rückseite Wir schützen weltweit mehr Benutzer vor Bedrohungen aus dem Internet als jedes andere Unternehmen. Umweltschutz ist wichtig. Symantec hat

Mehr

Gut zu wissen: Hilfe für ereader-einsteiger Leitfaden Nr. 1: Wie installiere ich das Programm Adobe Digital Editions? Wie bekomme ich eine Adobe-ID?

Gut zu wissen: Hilfe für ereader-einsteiger Leitfaden Nr. 1: Wie installiere ich das Programm Adobe Digital Editions? Wie bekomme ich eine Adobe-ID? Gut zu wissen: Hilfe für ereader-einsteiger Leitfaden Nr. 1: Wie installiere ich das Programm Adobe Digital Editions? Wie bekomme ich eine Adobe-ID? Ein Service des elesia Verlags: Mein-eReader.de und

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

IBM SPSS Statistics Version 22. Installationsanweisung für Mac OS (Lizenz für einen berechtigten Benutzer)

IBM SPSS Statistics Version 22. Installationsanweisung für Mac OS (Lizenz für einen berechtigten Benutzer) IBM SPSS Statistics Version 22 Installationsanweisung für Mac OS (Lizenz für einen berechtigten Benutzer) Inhaltsverzeichnis Installationsanweisungen....... 1 Systemanforderungen........... 1 Autorisierungscode...........

Mehr

VIDA-INSTALLATIONSANLEITUNG INHALT

VIDA-INSTALLATIONSANLEITUNG INHALT VIDA INSTALLATIONSANWEISUNGEN VIDA 2015 INHALT 1 EINFÜHRUNG... 3 2 VOR DER INSTALLATION... 4 2.1 Prüfliste zur Installationsvorbereitung... 4 2.2 Produkte von Drittanbietern... 4 2.2.1 Adobe Reader...

Mehr

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Nach dem Update auf die Version 1.70 bekommen Sie eine Fehlermeldung,

Mehr

Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows)

Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows) Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows) Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte bleiben vorbehalten, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung,

Mehr

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Windows 8.1 Installation und Aktualisierung BIOS, Anwendungen, Treiber aktualisieren und Windows Update ausführen Installationstyp auswählen Windows 8.1 installieren

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

SharpdeskTM R3.1. Installationsanleitung Version 3.1.01

SharpdeskTM R3.1. Installationsanleitung Version 3.1.01 SharpdeskTM R3.1 Installationsanleitung Version 3.1.01 Copyright 2000-2004 Sharp Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Adaptation oder Übersetzung ohne vorherige schriftliche Genehmigung

Mehr

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen Arbeiten mit UAG Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...1 2. Voraussetzungen...1 2.1. Windows...1 2.2. Mac OS X...1 3. Dienste und Programme...2 4. Vorgehen mit Windows 7...2 4.1. Eintragen der SRZA-Adresse

Mehr

Norton AntiVirus Benutzerhandbuch

Norton AntiVirus Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch Norton AntiVirus Benutzerhandbuch Die in diesem Handbuch beschriebene Software wird Ihnen gemäß den Bedingungen eines Lizenzabkommens zur Verfügung gestellt und darf nur unter den darin

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton 360

Installation und Aktivierung von Norton 360 Installation und Aktivierung von Norton 360 Sie haben sich für die Software N360 PC entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton 360: Systemvoraussetzungen Bevor Sie die Installation und Aktivierung

Mehr

V-locity VM-Installationshandbuch

V-locity VM-Installationshandbuch V-locity VM-Installationshandbuch Übersicht V-locity VM enthält nur eine Guest-Komponente. V-locity VM bietet zahlreiche Funktionen, die die Leistung verbessern und die E/A-Anforderungen des virtuellen

Mehr

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Einzelplatz)

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Einzelplatz) IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (inzelplatz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerinzelplatzlizenz. Mit einer inzelplatzlizenz

Mehr

Symbole, die in diesem Handbuch verwendet werden

Symbole, die in diesem Handbuch verwendet werden Hinweise zur Verwendung dieses Handbuchs Hinweise zur Verwendung dieses Handbuchs In der Symbolleiste: Vorherige Seite / Nächste Seite Gehe zur Seite Inhalt / Gehe zur Seite Vorsichtsmaßnahmen Drucken:

Mehr

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 INHALT Installieren von Microsoft Office... 2 Informationen vor der Installation... 2 Installieren von Microsoft Office... 3 Erste Schritte... 7

Mehr

Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security

Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security F-Secure INHALT 3 Inhalt Kapitel 1: Erste Schritte...5 Erstellen eines neuen Kontos...6 Herunterladen von Software...8 Systemvoraussetzungen...10

Mehr

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Hilfe

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Hilfe Sophos Anti-Virus für Mac OS X Hilfe Für Einzelplatzrechner oder Netzwerkcomputer unter Mac OS X, Version 10.4 oder höher Produktversion: 8 Stand: April 2012 Inhalt 1 Über Sophos Anti-Virus...3 2 Scannen

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Android-Mobiltelefon...

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden:

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden: Ein Software Update für das FreeStyle InsuLinx Messgerät ist erforderlich. Lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Update beginnen. Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess

Mehr

Administratorhandbuch für das Dell Storage Center Update Utility

Administratorhandbuch für das Dell Storage Center Update Utility Administratorhandbuch für das Dell Storage Center Update Utility Anmerkungen, Vorsichtshinweise und Warnungen ANMERKUNG: Eine ANMERKUNG liefert wichtige Informationen, mit denen Sie den Computer besser

Mehr

TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 8 (32 oder 64 BIT)

TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 8 (32 oder 64 BIT) TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 8 (32 oder 64 BIT) N-Com Wizard 2.0 (und folgenden) IDENTIFIZIEREN SIE IHR BETRIEBSSYSTEM: 1. Als erstes müssen Sie herausfinden ob Sie ein 32 Bit oder ein 64 Bit System

Mehr

CentreWare Web 5.8.107 und höher August, 2013 702P01947. Xerox CentreWare Web Firmware-Patch zum Scannen - erkennen und anwenden

CentreWare Web 5.8.107 und höher August, 2013 702P01947. Xerox CentreWare Web Firmware-Patch zum Scannen - erkennen und anwenden CentreWare Web 5.8.107 und höher August, 2013 702P01947 Firmware-Patch zum Scannen - erkennen und anwenden 2013 Xerox Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Xerox, Xerox und Design, CentreWare, ColorQube

Mehr

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz)

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 21 mit einerstandort-/vertragslizenz.

Mehr

Microsoft Windows 7 / Vista / XP / 2000 / Home Server. Kurzanleitung

Microsoft Windows 7 / Vista / XP / 2000 / Home Server. Kurzanleitung Microsoft Windows 7 / Vista / XP / 2000 / Home Server Kurzanleitung ESET Smart Security schützt Ihren Computer mit modernsten Verfahren vor Schadsoftware. Auf Basis der ThreatSense -Prüfengine des preisgekrönten

Mehr

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Einleitung Dieses Dokument beschreibt Ihnen, wie Sie sich auf einen Terminalserver (TS) mithilfe von einem Gerät, auf den die Betriebssysteme, Windows, Mac, IOS

Mehr

2. Word-Dokumente verwalten

2. Word-Dokumente verwalten 2. Word-Dokumente verwalten In dieser Lektion lernen Sie... Word-Dokumente speichern und öffnen Neue Dokumente erstellen Dateiformate Was Sie für diese Lektion wissen sollten: Die Arbeitsumgebung von Word

Mehr

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00)

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) Hinweis: Um stets aktuell zu sein, finden Sie unter www.mmm-software.at/dl die neueste Anleitung! Diese Anleitung wurde von MMM Software zur Vereinfachung

Mehr

TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 7 (32 oder 64 BIT)

TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 7 (32 oder 64 BIT) TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 7 (32 oder 64 BIT) N-Com Wizard 2.0 (und folgenden) VORAUSSETZUNG: ART DES BETRIEBSSYSTEM DES JEWEILIGEN PC 1. Klicken Sie auf Start und dann auf Arbeitsplatz. 2. Klicken

Mehr

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Benötigte Software Um die Dateien von Dingsda zu öffnen und zu bearbeiten, benötigen Sie ein Textverarbeitungsprogramm, das doc- oder rtf-dateien lesen kann

Mehr

McAfee Security-as-a-Service -

McAfee Security-as-a-Service - Handbuch mit Lösungen zur Fehlerbehebung McAfee Security-as-a-Service - Zur Verwendung mit der epolicy Orchestrator 4.6.0-Software Dieses Handbuch bietet zusätzliche Informationen zur Installation und

Mehr

Windows 2003 Server paedml Windows 2.7 für schulische Netzwerke. Update-Anleitung: Patch 2 für paedml Windows 2.7

Windows 2003 Server paedml Windows 2.7 für schulische Netzwerke. Update-Anleitung: Patch 2 für paedml Windows 2.7 Windows 2003 Server paedml Windows 2.7 für schulische Netzwerke Update-Anleitung: Patch 2 für paedml Windows 2.7 Stand: 2.11.2012 Fehler! Kein Text mit angegebener Formatvorlage im Dokument. Impressum

Mehr

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM Kurzanleitung für Benutzer Diese Kurzanleitung unterstützt Sie bei der Installation und den ersten Schritten mit Readiris TM 15. Ausführliche Informationen zum vollen Funktionsumfang von Readiris TM finden

Mehr

Stundenerfassung Version 1.8

Stundenerfassung Version 1.8 Stundenerfassung Version 1.8 Dieses Programm ist urheberrechtlich geschützt. Eine Weitergabe des Freischaltcodes ist verboten! Eine kostenlose Demo-Version zur Weitergabe erhalten Sie unter www.netcadservice.de

Mehr

Capture Pro Software. Erste Schritte. A-61640_de

Capture Pro Software. Erste Schritte. A-61640_de Capture Pro Software Erste Schritte A-61640_de Erste Schritte mit der Kodak Capture Pro Software und Capture Pro Limited Edition Installieren der Software: Kodak Capture Pro Software und Network Edition...

Mehr