Themenbereich B: Methoden Themenblock 1: Ökodesign-Prinzipien ENERGIEEFFIZIENZ

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Themenbereich B: Methoden Themenblock 1: Ökodesign-Prinzipien ENERGIEEFFIZIENZ"

Transkript

1 Themenbereich B: Methoden Themenblock 1: Ökodesign-Prinzipien B1.4 ENERGIEEFFIZIENZ Ökopol Institut für Ökologie und Politik GmbH Autorinnen und Autoren: Dirk Jepsen (Ökopol), Laura Spengler (Ökopol), Antonia Reihlen (Ökopol) und Dr. Annette Vollmer (Ökopol)

2 EN ER GIE EF FI ZI ENZ Inhalt 1 Kon zep tio nel le Idee und mögliche Grenzen 2 Aus wir kun gen Be son ders en er gie-ef fi zi en ter Produkte 2.1 Un ter su chungs rah men 2.2 Um welt wir kun gen 2.3 Kos ten wir kun gen 2.4 Fazit 1 KON ZEP TIO NEL LE IDEE UND MÖGLICHE GRENZEN Mit der Ge win nung / Er zeu gung und Ver tei lung von En er gie trä gern, ther mi scher und elek - tri scher Energie gehen re le van te Um welt be las tun gen einher. Die Frei set zung kli ma re le - van ter CO 2 -Emis sio nen ist wohl die be kann tes te. Aus diesem Grund sind Produkte, die zum Er rei chen der ge wünsch ten Funk tio na li tät wenig Energie be nö ti gen, die also en er gie ef fi zi ent sind, meist auch um welt freund lich. Dabei spielt na tur ge mäß auch die Art des be nö tig ten En er gie trä gers eine wichtige Rolle, denn um welt sei tig ist ent schei dend, wieviel Pri mär ener gie ein ge setzt wird und wie diese Energie pro du ziert wird. Über den mit en er gie ef fi zi ent meist adres sier ten nied ri gen En er gie ver brauch während der Nut zungs pha se hinaus kann auch der ku mu lier te Ge samt ener gie ver brauch für den gesamten Le bens weg des Pro duk tes eine sehr hilf rei che Ori en tie rung zur Be stim mung der Um welt freund lich keit sein. Da die Re du zie rung des En er gie ver brau ches bei der Pro dukt nut zung neben einer Um welt - ent las tung auch zu einer Re du zie rung der Nut zer kos ten führt und es sich damit um eine klas si sche win-win -Si tua ti on zwischen Ökologie und Ökonomie handelt ist die Um set - zung dieses Öko de sign-prin zips ei gent lich wei test ge hend un strit tig. Al ler dings wird häufig dis ku tiert, ob zu am bi tio nier te An for de run gen an die En er gie ef fi zi - enz den öko no mi schen Vorteil nicht wieder auf fres sen. Vor diesem Hin ter grund findet sich in diesem The men pa pier eine ein schlä gi ge Analyse, die zeigt wie auf der Ebene eines ty pi schen Haus hal tes die en er ge ti schen und öko no mi schen Effekte un ter schied lich am bi - tio nier ter En er gie spar pro duk te un ter sucht werden können.

3 B1.4 2 AUS WIR KUN GEN BE SON DERS EN ER GIE-EF FI ZI EN TER PRODUKTE Ein re le van ter Anteil CO 2 -Emis sio nen pro Person im privaten Bereich wird durch die Nutzung von en er gie be trie be nen Haus halts ge rä ten wie Fern se her, Kühl schrän ke und Wasch ma schi nen sowie Pro duk ten zum Heizen und Kühlen ver ur sacht. Da mit diesem En er gie ver brauch (üb li cher wei se in Form von Strom) na tur ge mäß ent spre - chen de Kosten ver bun den sind, ist es für den Pri vat haus halt durchaus auch öko no misch sinnvoll, Geräte ein zu set zen die en er gie ef fi zi en ter sind. Es gibt somit (zunächst) eine Über ein stim mung zwischen der öko lo gi schen und der öko no mi schen Op ti mie rungs rich - tung. Diese win-win Si tua ti on zwischen Um welt schutz und Ökonomie hat aber auch ihre Grenzen, denn ab einem be stimm ten Punkt führt eine weitere Erhöhung der En er gie ef fi zi - enz na tür lich auch zu höheren Ge rä te prei sen. Vor diesem Hin ter grund wird häufig ar gu - men tiert, dass eine be son ders am bi tio nier te Senkung des En er gie ver brau ches nicht im In - ter es se der End ver brau cher liege. Aus der Per spek ti ve der Öko de sign-prin zi pi en ist es deshalb in ter es sant zu ana ly sie ren, ob dieser Ziel wie der spruch zwischen be son ders hoher En er gie ef fi zi enz und End ver brau cher - kos ten wirklich besteht. Eine solche Analyse wird nach ste hend vor ge stellt. 1 Wichtig sind dabei weniger die ab so lu ten Werte der En er gie ver brauchs und der Kosten, denn diese ver - än dern sich im Zeit ver lauf na tur ge mäß recht schnell und deutlich, sondern vielmehr der Be trach tungs an satz und die Art der Analyse. 1 Diese Dar stel lung basiert auf Analysen, die Ökopol im Jahr 2010 im Rahmen der Studie Aus wir kun gen und Po ten zia le der Durch füh rungs maß nah men der Öko de sign-richt li nie für den Bund für Umwelt und Na tur schutz Deutsch land und andere Um - welt ver bän de erstellt hat. 2.1 UN TER SU CHUNGS RAH MEN Als Re fe renz rah men werden sechs en er gie ver brauchs re le van te Pro dukt grup pen be trach tet, die ty pi scher wei se in deut schen Haus hal ten vor han den sind. Im Fol gen den einige tech ni - sche Daten zu den aus ge wähl ten Pro duk ten 2 : Fern se her (Nut zungs dau er ca. 10 Jahre) Stan dard-pro dukt: LCD-Bild schirm (HD-ready) mit Bild schirm dia go na le 32, Strom ver - brauch 152 W (aktiv) / 2 W (Standby) Kos ten güns ti ges Produkt: Strom ver brauch 118 W / 1 W

4 En er gie ef fi zi en tes Produkt: LCD-Bild schirm mit LED-Hin ter grund be leuch tung und höchstef fi zi en ten Bau tei len, Strom ver brauch 60 W / 0,2 W Kühl schrank (Nut zungs dau er ca. 15 Jahre) Stan dard-pro dukt: Fa mi li en-kühl-ge frier-kom bi na ti on mit 277 Litern Volumen einschl. Tief kühl fach (****), En er gie ef fi zi enz klas se A Kos ten güns ti ges Produkt: Kos ten spa ren de Ver bes se run gen (bessere Iso lie rung, ver bes ser - ter Pro zes sor und größerer Ver damp fer/ Kon den sa tor, En er gie ef fi zi enz klas se A+ En er gie ef fi zi en tes Produkt: In no va tivs te und ef fi zi en tes te Technik, En er gie ef fi zi enz klas se A++ Haus halts be leuch tung (Nut zungs dau er ca. 10 Jahre) Annahme, dass der Haushalt 21 Be leuch tungs punk te hat (EU-Durch schnitt) Stan dard-fall: 13 Glüh lam pen, 2 Ha lo gen lam pen und 6 Kom pakt fluo res zenz lam pen ( En - er gie spar lam pen ) Kos ten güns ti ger / En er gie ef fi zi en ter Fall: 21 ver schie den ar ti ge Kom pakt fluo res zenz lam pen höchster Ef fi zi enz Wasch ma schi ne (Nut zungs dau er ca. 12 Jahre) Stan dard-pro dukt: Wasch ma schi ne einer Ka pa zi tät von 5,36 kg, 220 Nut zungs-zy klen pro Jahr, En er gie ef fi zi enz klas se A Kos ten güns ti ges Produkt: kos ten ef fek ti ve Ver bes se run gen (bessere Mechanik, besseres Spülen, Wasser- und Tem pe ra tur-kon troll sen so ren), En er gie ef fi zi enz klas se A+ En er gie ef fi zi en tes Produkt: Maschine mit den meisten ver füg ba ren ef fi zi enz för dern den Ver bes se run gen Warm was ser be rei ter (Nut zungs dau er ca. 17 Jahre) elek trisch be trie ben Stan dard-pro dukt: Elek tro-warm was ser spei cher Kos ten güns ti ges Produkt: Elek tro-durch lauf er hit zer En er gie ef fi zi en tes Produkt: Elek tri sche Wär me pum pe Gas be trie ben Stan dard-pro dukt: Gas-Durch lauf er hit zer Kos ten güns ti ges Produkt: Ver bes ser ter Gas-Durch lauf er hit zer (Teil eines Kom bi-heiz - kes sels) So lar un ter stütz ter Gas-Warm was ser be rei ter Heiz kes sel (Nut zungs dau er ca. 17 Jahre) Standard Produkt: Gas heiz kes sel Kos ten güns ti ges Produkt: Brenn wert kes sel mit ef fi zi en tes ter Re ge lungs tech nik En er gie ef fi zi en tes Produkt: Grund was ser-wär me pum pe guter Qualität 2 Es ist un be dingt zu beachten, dass diese Analyse im Jahr 2010 auf Basis von Pro dukt da ten aus den Jahren durch ge führt wurde. Damit sind viele der damals ge trof fe nen Annahme heute selbst ver ständ lich nicht mehr aktuell. 2.2 UM WELT WIR KUN GEN Werden für die tägliche Nut zungs dau er der ver schie de nen Geräte ent spre chen de Mo del l an - nah men ver wen det, so lässt sich der jähr li che (Primär-) En er gie ver brauch eines Durch - schnitts-haus hal tes er mit teln. Im Beispiel der hier vor ge stell ten Analyse ergaben sich die nach fol gen den Werte:

5 Tabelle 1: Jähr li cher En er gie ver brauch von Geräten, die auf dem Markt ver fü gbar sind (in kwh Pri mär ener gie) Die Sze na ri en für den Stan dard-, den kos ten güns ti gen und den en er gie ef fi zi en ten Fall weisen große Un ter schie de hin sicht lich ihres En er gie ver brauchs auf. Durch den aus schließ li chen Erwerb von Pro duk ten, deren Kosten über den gesamten Le - bens zy klus mi ni miert sind, kann ein Haushalt bei dieser Analyse etwa 30 % des En er gie ver - brauchs ge gen über Stan dard-pro duk ten ein spa ren. Sogar etwa die Hälfte des jähr li chen En er gie ver brauchs, was hier ca kwh (Pri mär - ener gie) 3 ent spricht, könnte aber durch den Erwerb be son ders ef fi zi en ter Produkte auf dem Stand der besten ver füg ba ren Technik ein ge spart werden. Nach fol gend sind diese Er geb nis se nochmals grafisch dar ge stellt.

6 Ab bil dung 1: Jähr li cher En er gie ver brauch aus ge wähl ter Haus halts ge rä te 3 Die Pri mär ener gie für den Strom ver brauch z. B. bei den Elek tro ge rä ten ergibt sich durch Mul ti pli zie ren des Strom ver brauchs mit dem Faktor 2, KOS TEN WIR KUN GEN Auch die Kos ten ef fek te lassen sich durch die Trennung in die In ves ti ti ons kos ten sowie die (Jähr li chen) Ver brauchs kos ten noch dif fe ren zier ter be trach ten. Im vor lie gen den Beispiel ergaben sich für die elek trisch be trie be nen Geräte die fol gen den Werte: Tabelle 2: In ves ti ti ons kos ten (InvK)) und Le bens zy klus kos ten (LZK) in Euro/Jahr Elek tro- Ge rä te Es zeigt sich, dass Haus hal te durch eine an fäng lich etwas höhere In ves ti ti on in bessere Produkte letzt lich Geld sparen können, da die jähr li chen Kosten (an tei li ge An schaf fungs - kos ten und ver brauchs kos ten) für die Nutzung der Geräte z. T. er heb lich nied ri ger sind.

7 Dies gilt nicht nur für das Szenario kos ten güns ti ges Produkt, sondern auch für die ef fi zi - en tes ten Produkte. Haus hal te können beim Einsatz be son ders en er gie ef fi zi en ter Produkte hier also die Um - welt aus wir kun gen der Produkte um mehr als 50 % ver rin gern und dabei ge gen über den bis - he ri gen Stan dard-pro duk ten immer noch Kosten ein spa ren. Wenn typische Geräte- und En er gie prei se für die EU ver wen det werden, sind die Le bens zy - klus kos ten die Stan dard-pro duk te und die en er gie ef fi zi en ten Produkte nahezu gleich auf, jedoch sind die Kosten hier ins ge samt nied ri ger (Abb. 2). Ver brau cher in Deutsch land können aufgrund der hier höheren Strom prei se jährlich sogar ca Euro durch den Kauf ef fi zi en ter Geräte ( kos ten güns ti ges oder en er gie ef fi zi en tes Produkt ) sparen. Ab bil dung 2: Jähr li che Le bens zy klus kos ten für elek tri sche Haus halts ge rä te Nimmt man die beiden anderen Produkte, Heiz kes sel und Warm was ser be rei ter hinzu, ver - än dert sich das Ergebnis. Die Nut zungs kos ten der ef fi zi en tes ten Produkte liegen hier höher. Dies ist in diesem kon kre ten Be trach tungs fall vor allem der auf wän di gen Warm - was ser be rei tung (hier wurde bei der Analyse ja eine Wär me pum pe als Referenz an ge setzt) ge schul det.

8 Tabelle 3: In ves ti ti ons kos ten (InvK)) und Le bens zy klus kos ten (LZK) in Euro/Jahr alle Geräte Dies zeigt auch die folgende gra fi sche Er geb nis dar stel lung: Ab bil dung 3: Le bens zy klus kos ten (LZK) in Euro/Jahr alle Geräte (elek tri sche Warm was ser be rei tung) Für Gas be trie be ne Warm was ser be rei ter (anstelle der elek trisch be trie be nen Geräte) zeigen sich die fol gen den Er geb nis se:

9 Ab bil dung 4: Le bens zy klus kos ten (LZK) in Euro/Jahr alle Geräte (gas be trie be ne Warm was ser be rei tung) Das Bild ist hier wieder ein etwas anderes: Die Nut zungs kos ten (Le bens zy klus kos ten / Jahr) sogar der ef fi zi en tes ten Technik sind geringer als die der Stan dard-tech nik. 4 4 Für Deutsch land liegen hier leider keine ver läss li chen Zahlen vor, vgl. Ab schnitt zu me tho di schem Ansatz. 2.4 FAZIT Die Er geb nis se der durch ge führ ten Analysen lassen sich wie folgt zu sam men fas sen: Am- bi tio nier ter Um welt schutz kostet nicht zu sätz lich! oder anders herum aus ge drückt Wer auf einen am bi tio nier ten Um welt schutz setzt, kann viel leicht nicht ganz soviel Geld sparen zahlt aber nicht drauf!

10 Impressum Erstellt im Auftrag des Umweltbundesamtes im Rahmen des UFOPLAN-Vorhabens FKZ durch Ökopol Institut für Ökologie und Politik GmbH, Nernstweg 32 34, Hamburg Tel.: +49 (0)40/ ; Fax.: +49 (0)40/ ; Internet:

RFID-Demo by DTE Automation. Software zum Evaluations-Kit. Kurzanleitung

RFID-Demo by DTE Automation. Software zum Evaluations-Kit. Kurzanleitung RFID-Demo by DTE Automation Software zum Evaluations-Kit Kurzanleitung, Heidestr. 38, D-32051 Her ford, Ger ma ny www.dte.de email: info@dte.de fon: +49 5221 101 2200 fax +49 5221 101 2201 Co py right

Mehr

Geringfügige Beschäftigung und Beschäftigung in der Gleitzone. Ar beits recht Steu er recht Bei spie le

Geringfügige Beschäftigung und Beschäftigung in der Gleitzone. Ar beits recht Steu er recht Bei spie le Geringfügige Beschäftigung und Beschäftigung in der Gleitzone So zi al ver si che rungs recht Ar beits recht Steu er recht Bei spie le In halts ver zeich nis 3 In halt Vorwort........................................................................

Mehr

Mitarbeiter erfolgreich führen 7. Sie sind der neue Vorgesetzte 9. Mit ar bei ter in for mie ren 31. Mit ar bei ter mo ti vie ren 53

Mitarbeiter erfolgreich führen 7. Sie sind der neue Vorgesetzte 9. Mit ar bei ter in for mie ren 31. Mit ar bei ter mo ti vie ren 53 Schnellübersicht Mitarbeiter erfolgreich führen 7 Sie sind der neue Vorgesetzte 9 Mit ar bei ter in for mie ren 31 Mit ar bei ter mo ti vie ren 53 Rich tig de le gie ren 61 Grup pen ar beit steu ern 69

Mehr

VERTRAG ÜBER DIE INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT AUF DEM GEBIET DES PATENTWESENS PCT

VERTRAG ÜBER DIE INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT AUF DEM GEBIET DES PATENTWESENS PCT VERTRAG ÜBER DIE INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT AUF DEM GEBIET DES PATENTWESENS PCT INTERNATIONALER RECHERCHENBERICHT (Artikel 18 sowie Regeln 43 und 44 PCT) Aktenzeichen des Anmelders oder Anwalts Anmelder

Mehr

Krebs bei Kindern Leu kä mien ZNS-Tumoren

Krebs bei Kindern Leu kä mien ZNS-Tumoren Krebs bei Kindern Krebs er kran kun gen im Kin de sal ter wer den seit 1980 in den al ten Bun des län dern und seit 1991 auch in den neu en Bun des län dern sys te ma tisch im bun des wei ten Deut schen

Mehr

Datenschutz und familiäre Gewalt. Hinweise und Tipps zum Datenschutz bei Kooperationen zwischen dem Jugendamt und anderen Stellen

Datenschutz und familiäre Gewalt. Hinweise und Tipps zum Datenschutz bei Kooperationen zwischen dem Jugendamt und anderen Stellen Ministerium für Justiz, Gleichstellung und Integration des Landes Schleswig-Holstein Datenschutz und familiäre Gewalt Hinweise und Tipps zum Datenschutz bei Kooperationen zwischen dem Jugendamt und anderen

Mehr

Themenbereich B: Methoden Themenblock 2: Analyse- und Bewertungs-Methoden ANALYSE- UND BEWERTUNGSINSTRUMENTE

Themenbereich B: Methoden Themenblock 2: Analyse- und Bewertungs-Methoden ANALYSE- UND BEWERTUNGSINSTRUMENTE Themenbereich B: Methoden Themenblock 2: Analyse- und Bewertungs-Methoden B2.3 ANALYSE- UND BEWERTUNGSINSTRUMENTE Ökopol Institut für Ökologie und Politik GmbH Autorinnen und Autoren: Dr. Ulrike Eberle

Mehr

Rechtstipps zum Verkehrsunfall

Rechtstipps zum Verkehrsunfall Bayerisches Staatsministerium der Justiz Rechtstipps zum Verkehrsunfall www.justiz.bayern.de 15 Hin wei se für den Autofahrer Für das Hand schuh fach Dr. Beate Merk Bayerische Staatsministerin der Justiz

Mehr

AUGEN AUF BEIM AUTOKAUF

AUGEN AUF BEIM AUTOKAUF Bayerisches Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz AUGEN AUF BEIM AUTOKAUF www.justiz.bayern.de Der Kauf ei nes Au to mo bils be deu tet für die meis ten Bür ger ei ne er heb li - che Ver

Mehr

Jörg Hilbert und Felix Janosa. Ritter Rost. Leadsheets. Carlsen Verlag GmbH, Hamburg

Jörg Hilbert und Felix Janosa. Ritter Rost. Leadsheets. Carlsen Verlag GmbH, Hamburg Jörg Hilbert und Felix Janosa Ritter Rost Leadsheets Textbuch, Arrangements, Playbacks und andere Aufführungsmaterialien sind erhältlich bei: 1 4 Tief im Fabelwesenwald F F o C/G Am 1.+2. Tief im Fa bel

Mehr

PARTNERSCHAFTEN. ÖREK-Partnerschaft Energieraumplanung. Ergebnispapier der ExpertInnen

PARTNERSCHAFTEN. ÖREK-Partnerschaft Energieraumplanung. Ergebnispapier der ExpertInnen PARTNERSCHAFTEN ÖREK-Partnerschaft Energieraumplanung Ergebnispapier der ExpertInnen ÖREK - Part ner schaft Energieraumplanung Federführung: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und

Mehr

Die Kom ple xi tät des Le bens und der Theo rien

Die Kom ple xi tät des Le bens und der Theo rien Die Kom ple xi tät des Le bens und der Theo rien - Ein lei tung - Wir le ben in ei ner Welt, in der sich al les im mer schnel ler be wegt und dich ter zu sam men rückt. Al les scheint mög - lich ein Um

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Krankentagegeldversicherung (AVB) (Stand: 01.01.2014)

Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Krankentagegeldversicherung (AVB) (Stand: 01.01.2014) MB/KT 2009 Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Krankentagegeldversicherung (AVB) (Stand: 01012014) Teil I Mu ster be din gun gen 2009 (MB/KT 2009) Teil II Ta rif be din gun gen Der Versicherungsschutz

Mehr

TOOLS FÜR ENERGIERAUMPLANUNG

TOOLS FÜR ENERGIERAUMPLANUNG IMPRESSUM Me dien in ha ber und He raus ge ber: BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, UMWELT UND WASSERWIRTSCHAFT Stu ben ring 1, 1010 Wien Ge samt ko or di na ti on: Wer ner Thal ham mer, DI,

Mehr

TOOLS FÜR ENERGIERAUMPLANUNG

TOOLS FÜR ENERGIERAUMPLANUNG IMPRESSUM Me dien in ha ber und He raus ge ber: BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, UMWELT UND WASSERWIRTSCHAFT Stu ben ring 1, 1010 Wien Ge samt ko or di na ti on: Wer ner Thal ham mer, DI,

Mehr

0 3 0 4 J 0 3 0 4 J 0 3 0 4 0 4. 0 4 J. j 0 4. 0 7. 0 3 j 0 4 0 4. 0 4. 0 4 0 3 J 0 3 J

0 3 0 4 J 0 3 0 4 J 0 3 0 4 0 4. 0 4 J. j 0 4. 0 7. 0 3 j 0 4 0 4. 0 4. 0 4 0 3 J 0 3 J 1 318 Architektur in deutschland Text und MuSIK: Bodo WARtke rechtwinklig resolut (q = ca 136 ) /B b /A m/a b 7 12 8 К 1 7 1 7 1 7 12 8 12 8 К b B b 2 B n 5 1 7 0 7 Ich find a, К К Deutsch - land ent-wi-ckelt

Mehr

Ratgeber zur Rente. Heute verlässlich für morgen. Die Rente.

Ratgeber zur Rente. Heute verlässlich für morgen. Die Rente. Ratgeber zur Rente Heute verlässlich für morgen. Die Rente. Inhaltsverzeichnis 3 Inhaltsverzeichnis Grundlagen des deutschen Rentensystems....................... 7 A. Die Kerneigenschaften der Rente.............................................

Mehr

Vorwort... 5. Wichtige Begriffe... 7. Fragen und Antworten... 27. Beispielrechnungen... 86. SGB II-Gesetzestext... 97

Vorwort... 5. Wichtige Begriffe... 7. Fragen und Antworten... 27. Beispielrechnungen... 86. SGB II-Gesetzestext... 97 Inhaltsverzeichnis 3 Inhaltsverzeichnis Vorwort............................................... 5 Wichtige Begriffe....................................... 7 Fragen und Antworten...................................

Mehr

Ein Über blick über das Ver brau che rin sol venz ver fah ren

Ein Über blick über das Ver brau che rin sol venz ver fah ren Bayerisches Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz In sechs Jah ren schul denfrei Ein Über blick über das Ver brau che rin sol venz ver fah ren www.justiz.bayern.de Von dem Prob lem der

Mehr

Als Fach pfle ge kraft in der Dia ly se: An sprü che und Kom pe ten zen

Als Fach pfle ge kraft in der Dia ly se: An sprü che und Kom pe ten zen Als Fach pfle ge kraft in der Dia ly se: An sprü che und Kom pe ten zen 1 2 Kapitel 1 Als Fach pfle ge kraft in der Dia ly se: An sprü che und Kom pe ten zen 1 Die Berufsrollen der Pfle gen den Empathie:

Mehr

Ihr Vertragscheck. Dr. Berndt Schlemann. Unternehmen Dr. Schlemann unabhängige Finanzberatung e.k. Ernastraße Köln (Dellbrück)

Ihr Vertragscheck. Dr. Berndt Schlemann. Unternehmen Dr. Schlemann unabhängige Finanzberatung e.k. Ernastraße Köln (Dellbrück) Ihr Vertragscheck Ihr Berater Dr. Berndt Schlemann Unternehmen Dr. Schlemann unabhängige Finanzberatung e.k. Ernastraße 31 51069 Köln (Dellbrück) Telefon 0221 68 80 40 Fax 0221 68 80 81 E-Mail Web info@schlemann.com

Mehr

FT Frequenzteiler. Bedienungsanleitung

FT Frequenzteiler. Bedienungsanleitung FT 9002 Frequenzteiler Bedienungsanleitung Ge währ lei stung Grund sätz lich gel ten un se re "All ge mei nen Lie fe rungs- und Zah lungs be din gun gen". Ge währ lei stungsund Haf tungs an sprü che bei

Mehr

Schnellübersicht. Chef werden und Chef sein: Menschlichkeit, Klarheit und Mut... 6. Checklisten und Arbeitshilfen im Überblick...

Schnellübersicht. Chef werden und Chef sein: Menschlichkeit, Klarheit und Mut... 6. Checklisten und Arbeitshilfen im Überblick... Schnellübersicht Chef werden und Chef sein: Menschlichkeit, Klarheit und Mut............. 6 1 Das Muster-Manuskript einer Antrittsrede.. 11 2 Das Verhältnis Vorgesetzter Mitarbeiter... 23 3 Mitarbeiter

Mehr

Lasst sie in die Zukunft schauen

Lasst sie in die Zukunft schauen 2/4/2017 Lasst sie in die Zukunft schauen DER PIEGEL 2017/6 MI GRA TI ON Lasst sie in die Zukunft schauen Warum Kanada die Integration von Flüchtlingen besser gelingt und Europa das Problem falsch angeht.

Mehr

11 Neue Statistiken zur Kindertagesbetreuung

11 Neue Statistiken zur Kindertagesbetreuung Die vielfältigen und differenzierten Auswertungen zu den Angeboten der frühkindlichen Bil dung, Be treu ung und Er zie hung wur den wie viel fach in den Ka pi teln er wähnt erst dadurch möglich, dass die

Mehr

All ge mei ne Ge schäfts be din gun gen

All ge mei ne Ge schäfts be din gun gen All ge mei ne Ge schäfts be din gun gen Fas sung: Juni 2014 Die Bank ist der Si che rungs ein rich tung des Bun des ver ban des der Deut schen Volks ban ken und Raiff ei sen ban ken e. V. an ge schlos

Mehr

Hoch zeit in Höchst form

Hoch zeit in Höchst form Hoch zeit in Höchst form In der Schweiz hei ra ten im mer we ni ger Men schen. Die je ni gen, die sich trau en, tun es oft auf ex tra va gan te Art: Wed ding Plan ner und Ex cel-ta bel len trei ben die

Mehr

Eingangsgebete mit Hinführung für Heiligabend

Eingangsgebete mit Hinführung für Heiligabend Eingangsgebete mit Hinführung für Heiligabend Christian Schwarz O lasset uns anbeten! Lasst uns zur Ruhe kom men und in die Stil le fin den. In die Stil le der hei li gen Nacht, wo un se re Sehn sucht

Mehr

Tools für Energieraumplanung. Ein Handbuch für deren Auswahl und Anwendung im Planungsprozess

Tools für Energieraumplanung. Ein Handbuch für deren Auswahl und Anwendung im Planungsprozess Tools für Energieraumplanung Ein Handbuch für deren Auswahl und Anwendung im Planungsprozess Kapitelname Unser Leitbild / Our Mission Nachhaltig für Natur und Mensch / Sustainable for nature and mankind

Mehr

Bis das Han dy uns schei det

Bis das Han dy uns schei det Bis das Han dy uns schei det Woh nung ne ben ei ner lau ten Bau stel le. Sei ten sprung-platt for men, Sex- Apps, Ero tik chats: Fremd ge hen war noch nie so ein fach das di gi ta le Aus spio nie ren des

Mehr

Trauer und Trost Ein Friedrich Silcher-Zyklus. Probepartitur. Das Fotokopieren und Abschreiben von Noten ist gesetzlich verboten

Trauer und Trost Ein Friedrich Silcher-Zyklus. Probepartitur. Das Fotokopieren und Abschreiben von Noten ist gesetzlich verboten Trauer und Trost Ein Friedrich SilcherZyklus Tenor Bass Organ Ruhig ließend Robert Carl 7 1. Ach, A I. Ach, banges Herz ban ist ges Herz es, der im da Hil den e tal, schickt, wo wenn B 13 m m ist schwe

Mehr

THEA TER. Das Projekt Truck Tracks Ruhr macht die Stadt zur Bühne.

THEA TER. Das Projekt Truck Tracks Ruhr macht die Stadt zur Bühne. > Kunst lieb ha ber im Last wa gen THEA TER Ein mächtiger Brummi Das Projekt Truck Tracks Ruhr macht die Stadt zur Bühne. W er eine klas si sche Stadt rund fahrt durch Ober hau sen macht, sieht das Schloss,

Mehr

Ge leit wort. Als die Computer Laufen lernten

Ge leit wort. Als die Computer Laufen lernten Ge leit wort Im Jahr 1984 ich hat te ge ra de ei nen Herz in farkt über stan den wur de ich vom Sprin ger-verlag, Hei del berg ge bet en, ein Ge leit wort zur Neu auf la ge von Zu ses Buch Der Com pu ter

Mehr

Im Tandem verein(t) auf dem Weg zur Integration

Im Tandem verein(t) auf dem Weg zur Integration Im Tandem verein(t) auf dem Weg zur Integration Leitfaden zur Initiierung von Sport- und Bewegungsangeboten für ältere Menschen mit Migrationshintergrund. Her aus ge ber: Ba di scher Sport bund Nord e.v.

Mehr

Hilfe für Clara. Presseinformationen Aktionstag Eschborn 22.08.2010

Hilfe für Clara. Presseinformationen Aktionstag Eschborn 22.08.2010 Presseinformationen Aktionstag Eschborn 22.08.2010 dkms.de Clara will leben Clara aus Eschborn ist schwer krank, die zweieinhalbjährige leidet an Leukämie. Bei dieser Krankheit bilden sich im Knochenmark

Mehr

Bestellnummer:

Bestellnummer: E-Book-Update-Service: Gerne teilen wir Ihnen mit, sobald eine aktualisierte Ausgabe Ihres E-Books zur Verfügung steht. Mit den WALHALLA E-Books bleiben Sie immer auf aktuellem Stand! Melden Sie sich gleich

Mehr

FM 9000 Frequenzmultiplizierer. Bedienungsanleitung

FM 9000 Frequenzmultiplizierer. Bedienungsanleitung FM 9000 Frequenzmultiplizierer Bedienungsanleitung Ge währ lei stung Grund sätz lich gel ten un se re "All ge mei nen Lie fe rungs- und Zah lungs be din gun gen". Ge währ lei stungsund Haf tungs an sprü

Mehr

J. Rosenkranz Zeichenblätter Anatomie

J. Rosenkranz Zeichenblätter Anatomie J. Rosenkranz Zeichenblätter Anatomie Teil 1 Zellenlehre - Zytologie Gewebelehre - Histologie Herz-Kreislauf-System Verdauungssystem Atmungssystem Harn- und Geschlechtssystem Aus dem Inhalt 1. Zellenlehre

Mehr

Fachhochschule Aachen. Nr. 06 / Februar Ver wal tungs- und Benutzungsordnung

Fachhochschule Aachen. Nr. 06 / Februar Ver wal tungs- und Benutzungsordnung FH-MITTEILUNGEN Fachhochschule Aachen Nr. 06 / 2003 14. Februar 2003 52066 Aachen Kalverbenden 6 Telefon 0241 / 6009-0 Redaktion: Dezernat Z, Silvia Klaus Telefon: 0241 / 6009-1134 Ver wal tungs- und Benutzungsordnung

Mehr

Buch. Autor. Falls Sie an einem Seminar von Paul McKenna teilnehmen möchten: Tel: /

Buch. Autor. Falls Sie an einem Seminar von Paul McKenna teilnehmen möchten: Tel: / Buch Paul McKenna hat die Mentalität erfolgreicher Menschen studiert, und zwar nicht nur in finanzieller Hinsicht, sondern auch auf die Fähigkeit zum Glücklichsein und die Lebensqualität hin. Er ging der

Mehr

In halt. Die ser Band wur de ge för dert durch das. 7 Gruß wort 9 Ge leit wort. 15 Ha rald Buhl an, Wer ner Jung: Das Pro jekt»köl ner Po li zei im

In halt. Die ser Band wur de ge för dert durch das. 7 Gruß wort 9 Ge leit wort. 15 Ha rald Buhl an, Wer ner Jung: Das Pro jekt»köl ner Po li zei im Die ser Band wur de ge för dert durch das In halt In nen mi ni ste ri um des Lan des Nord rhein-west fa len 7 Gruß wort 9 Ge leit wort 11 Jür gen Ro ters: Po li zei ge schich te und po li zei li ches Selbstver

Mehr

J. Gedan. KLAVIER SPIELEN Heft Ib. Kinderlieder im Fünftonraum. Edition Pian e forte

J. Gedan. KLAVIER SPIELEN Heft Ib. Kinderlieder im Fünftonraum. Edition Pian e forte Gedan KLAVIER SPIELEN Heft Ib Kinderlieder im Fünftonraum Edition Pian e forte 2 Am Abend Nun ol- len ir sin -gen das A - bend - lied und be - ten, daß Gott uns be - hüt Hopp, hopp 2 c c Hopp, hopp, 2

Mehr

Sexuelle Viktimisierung im höheren Lebensalter

Sexuelle Viktimisierung im höheren Lebensalter Tho mas Gör gen, Bar ba ra Nä ge le, San dra Herbst, Ant je Newig Zusammenfassung Im Rah men ei ner multimethodal angelegten ex plo ra ti ven Stu die wur den se xu el le Viktimisierungen im Al ter un ter

Mehr

Thomas Feichtinger Schüßler-Salze bei Stress und Burn-out

Thomas Feichtinger Schüßler-Salze bei Stress und Burn-out Thomas Feichtinger Schüßler-Salze bei Stress und Burn-out Extrait du livre Schüßler-Salze bei Stress und Burn-out de Thomas Feichtinger Éditeur : Goldmann-Randomhouse http://www.editions-narayana.fr/b16118

Mehr

ACHTUNDZWANZIG LACHGESCHICHTEN

ACHTUNDZWANZIG LACHGESCHICHTEN Ursula Wölfel ACHTUNDZWANZIG LACHGESCHICHTEN Mit Bildern von Bettina Wölfel Thienemann Die Ge schichte vom Kind, das im mer lachen musste Ein mal war ein Kind so lus tig, dass es im mer la chen musste.

Mehr

Wir sind klüger und stärker

Wir sind klüger und stärker RUSS LAND Wir sind klüger und stärker Kremlberater Sergej Karaganow über die Kriegsgefahr in Europa, die Wiederbelebung der Nato und die Unfähigkeit des Westens, grundlegende russische Werte zu verstehen

Mehr

Arbeitsrecht. Informationen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Arbeitsrecht. Informationen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber Arbeitsrecht Informationen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber Arbeitsrecht Informationen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber In halts ver zeich nis 3 In halts ver zeich nis I. Wie komme ich zu einem Ar beits

Mehr

Wie der Räu ber Hot zen plotz zu sei nem Na men kam

Wie der Räu ber Hot zen plotz zu sei nem Na men kam Wie der Räu ber Hot zen plotz zu sei nem Na men kam Wer ei nes Men schen rich ti gen Na men weiß, kann ge heime Macht über ihn ge win nen und aus üben. Das ist eine ma gi sche Bin sen weis heit. Nicht

Mehr

Über 100 Jah re Grund buch

Über 100 Jah re Grund buch Bayerisches Staatsministerium der Justiz Über 100 Jah re Grund buch über 100 Jah re Rechts si cher heit www.justiz.bayern.de Vor wort Im Jah re 1898 wur de der Grund stein für den Auf bau des Grund buch

Mehr

Stahlprofile. Profiliertechnik GmbH

Stahlprofile. Profiliertechnik GmbH Stahlprofile Profiliertechnik GmbH Profiliertechnik GmbH Aus füh rungs über sicht Profilbezeichnung Material Farbe Stärke mm 18/76-55/177 20/125 30/200-35/207 40/183-50/250 45/333 80/307-100/275 125/300

Mehr

Der zweiundzwanzigste Psalm ¹ ¹. Ich heu le, a ber mei ne Hül fe ist fern Recit. Recit. Ï. Tutti

Der zweiundzwanzigste Psalm ¹ ¹. Ich heu le, a ber mei ne Hül fe ist fern Recit. Recit. Ï. Tutti mein gott arum hast.myr 1/12 Mercoledì 27 Giugno 2012, 23:49:46 Soran 1 Alt 1 Tenor 1 Bass 1 Soran 2 Alt 2 Tenor 2 Bass 2 Der zeiundzanzigste Psalm O. 78 Nr. 3 1809-1847 Andante Ich heu le, a ber mei ne

Mehr

Kostenabrechnung für Heizung, Warmund Kaltwasser. Das klare und übersichtliche

Kostenabrechnung für Heizung, Warmund Kaltwasser. Das klare und übersichtliche Kostenabrechnung für Heizung, Warmund Kaltwasser Das klare und übersichtliche System zur verbrauchsabhängigen Kostenabrechnung Die drei Bestandteile der METRONA- Abrechnung: Die Kostenaufstellung der Hausverwaltung

Mehr

Trauer und Trost. Ein Friedrich Silcher-Zyklus. Probepartitur. I. Ach, banges Herz. Das Fotokopieren und Abschreiben von Noten ist gesetzlich verboten

Trauer und Trost. Ein Friedrich Silcher-Zyklus. Probepartitur. I. Ach, banges Herz. Das Fotokopieren und Abschreiben von Noten ist gesetzlich verboten Flöte Oboe Klarinette in B und A Fagott Horn I/II in F Tromete in C Pauken Tenor Ruhig ließend Trauer und Trost Ein Friedrich SilcherZyklus I. Ach, banges Herz Klar. in B Robert Carl 2. Bass Violine I

Mehr

DOWNLOAD. Sinnentnehmendes Lesen üben: Satzebene 1. Übungen in 4 Schwierigkeitsstufen. Katrin Wemmer. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Sinnentnehmendes Lesen üben: Satzebene 1. Übungen in 4 Schwierigkeitsstufen. Katrin Wemmer. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Katrin Wemmer Sinnentnehmendes Lesen üben: Satzebene 1 Übungen in 4 Schwierigkeitsstufen Downloadauszug aus dem Originaltitel: Das Werk als Ganzes sowie in seinen Teilen unterliegt dem deutschen

Mehr

Ihr lieben Hirten, fürchtet euch nicht

Ihr lieben Hirten, fürchtet euch nicht Ihr lieben Hirten, fürchtet euch nicht Andreas Hammerschmidt Ihr lie- ben Hir- ten, ihr lie- ben, fürch- tet euch nicht, 10 sie- he, ich ver- kün- di- ge euch Freu- de, Freu- de, Freu- de, gro- ße Freu-

Mehr

Gerd Poeggel. Praktikum & Seminare Biologie für Mediziner

Gerd Poeggel. Praktikum & Seminare Biologie für Mediziner Gerd Poeggel Praktikum & Seminare Biologie für Mediziner 4 1. Kurstag 1. Kurstag Zellen, Zellorganellen und Zelloberflächen A. In vivo-beobachtung von Protozoen 1. Beobachtung von Protozoen in einem Tropfen

Mehr

1. Opa Jakob hat Geburtstag

1. Opa Jakob hat Geburtstag 3 = 80 1. Opa Jakob hat Geburtstag F C C7 F Hap py Birth day to you, hap py Birth day to you, hap py Birth day, O pa = 160 B F C7 F F G G7 C Ja kob, hap py Birth day to you! O pa Ja kob _ da be su chen

Mehr

Silbenmosaike. KapB_Silbenmosaike

Silbenmosaike. KapB_Silbenmosaike Silbenmosaike Sie können die hier abgebildeten Silbenmosaike, so wie sie sind, im Unterricht einsetzen. Drucken Sie die Silbenmosaike aus. Um sie mehrmals zu verwenden, bietet es sich an, die Silbenmosaike

Mehr

Die Geschichte der Sabbatruhe- Advent- Gemeinschaft

Die Geschichte der Sabbatruhe- Advent- Gemeinschaft Die Geschichte der Sabbatruhe- Advent- Gemeinschaft Sabbatruhe-Advent-Gemeinschaft Waldstraße 37 57520 Dickendorf Deutschland Telefon: 0 27 47/92 01-0 Telefax: 0 27 47/26 47 E-mail: info@srac.de Internet:

Mehr

me thods of in for ma tics in all di sci pli nes and the in di vi dua liza ti on of educa ti on;

me thods of in for ma tics in all di sci pli nes and the in di vi dua liza ti on of educa ti on; Com pu ter in der Grundschule "Beim Einsatz von Computern als Un ter richts me di en werden sowohl Kennt nis se im Umgang m it Computern er wor ben, Ein - stel lun gen und Haltungen ge weckt, als auch

Mehr

Es ist Sternsingerzeit

Es ist Sternsingerzeit Es ist Sternsinzeit G C G C H G Glo Wie Wie Wie - ri - a! Es ist C: Lied Nr. 1 Text & Musik: aniela icker Rechte über Kindermissionswerk weit! G zeit! C G G G7 Glo-ri - a, Glo-ri - a, Glo - ri - a! Öff-t

Mehr

Fachhochschule Aachen. Nr. 25 / Juli Fach prü fungs ord nung

Fachhochschule Aachen. Nr. 25 / Juli Fach prü fungs ord nung FH-MITTEILUNGEN Fachhochschule Aachen Nr. 25 / 2005 21. Juli 2005 52066 Aachen Kalverbenden 6 Telefon 0241 / 6009-0 Redaktion: Dezernat Z, Silvia Klaus Telefon: 0241 / 6009-1134 Fach prü fungs ord nung

Mehr

for kids only Coole Ferienkurse für clevere Kids 8-12 + 13-17 Jah re FRANKREICH ENGLAND MALTA ITALIEN SPANIEN USA KANADA

for kids only Coole Ferienkurse für clevere Kids 8-12 + 13-17 Jah re FRANKREICH ENGLAND MALTA ITALIEN SPANIEN USA KANADA Coole Ferienkurse für clevere Kids 2008 for kids only 8-12 + 13-17 Jah re Camps seit 1990 LÄNDER SPRACHEN INFORMATIK SPORT SCHWEIZ FRANKREICH ENGLAND MALTA ITALIEN SPANIEN USA KANADA ENGLISCH FRANZÖSISCH

Mehr

Buch. Au tor. Falls Sie an ei nem Se mi nar von Paul McKenna teil neh men möch ten: Tel: / ulmc kenna.com

Buch. Au tor. Falls Sie an ei nem Se mi nar von Paul McKenna teil neh men möch ten: Tel: /  ulmc kenna.com Buch Der Mensch ver bringt un ge fähr 30 Pro zent sei nes Le bens mit Schla fen. Trotz dem lei den mehr Men schen denn je un ter Schlaf pro ble men. Sie würden ger ne ein mal wie der rich tig gut durch

Mehr

Wie lange dauert eine halbe Stunde?

Wie lange dauert eine halbe Stunde? Wie lange dauert eine halbe Stunde? Das 20. Jahrhundert im Lichte der Apokalypse + Gabriel, bez. Ap. 2. Auf la ge (C) 2005 Ge mi nus-verlag Franz Bud wei ser Wen gistr. 12, CH-3257 Gross af fol tern i

Mehr

Salzkörner / Ma te ria lien für die

Salzkörner / Ma te ria lien für die Salzkörner / Ma te ria lien für die Diskussion in Kirche und Gesellschaft 9. Jg., Nr. 1, 24. Februar 2003 ZdK Langfristige Folgen Vor 30 Jahren erhielt der Bericht des Club of Rome zur Lage der Menschheit

Mehr

Cam pa ni le. "Be rei tet den Weg" Pfar re Lie sing ak tu ell

Cam pa ni le. Be rei tet den Weg Pfar re Lie sing ak tu ell Cam pa ni le Pfar re Lie sing ak tu ell NR. 49 NO VEM BER 2005 Post ent gelt bar be zahlt! Got tes dien ste Diens tag u. Don ners tag: 8.00 Uhr Mitt woch u. Frei tag: 18.30 Uhr Vor abend mes se: Sa. 18.30

Mehr

Guten Morgen, wie heißt du?

Guten Morgen, wie heißt du? 1. Vorstellung Guten Morgen, wie heißt du? Ich heiße Lisa. Guten Morgen, wie heißt du? do mi so so do mi so so (alle) Gu - ten Mor - gen, gu - ten Mor - gen! do ti fa la la so so (alle) Wie heißt du? Wie

Mehr

VOLLMACHT Seite 1 VOLLMACHT. Ich,... (Vollmachtgeber/in) (Name, Vorname, Geburtsdatum) ... (Adresse, Telefon, Telefax)

VOLLMACHT Seite 1 VOLLMACHT. Ich,... (Vollmachtgeber/in) (Name, Vorname, Geburtsdatum) ... (Adresse, Telefon, Telefax) VOLLMACHT Seite 1 41 VOLLMACHT Ich,... (Vollmachtgeber/in) (Name, Vorname, Geburtsdatum)... (Adresse, Telefon, Telefax) erteile hiermit Vollmacht an... (bevollmächtigte Person) (Name, Vorname, Geburtsdatum)...

Mehr

1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll

1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll 1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll 1 0 0 0 Di n g e, a n di e z u d e n k e n ist, w e n n M i c r o s o f t O f f i c e S h a r e

Mehr

Kinder mit Rechenschwäche erfolgreich fördern

Kinder mit Rechenschwäche erfolgreich fördern Kinder mit Rechenschwäche erfolgreich fördern Ein Praxishandbuch für Eltern, Lehrer und Therapeuten Bearbeitet von Claudia Oehler, Armin Born 3., überarbeitete und erweiterte Auflage 2009. Taschenbuch.

Mehr

FH-MITTEILUNGEN. Fachprüfungsordnung

FH-MITTEILUNGEN. Fachprüfungsordnung FH-MITTEILUNGEN Fachhochschule Aachen Nr. 02 / 2003 24. Januar 2003 52066 Aachen Kalverbenden 6 Telefon 0241 / 6009-0 Redaktion: Dezernat Z, Silvia Klaus Telefon: 0241 / 6009-1134 Fachprüfungsordnung für

Mehr

GEISTIGE WELT. Wenn Not und Leid an den Menschen kommt. Heft 4/2011. Zeitschrift für christliche Geisteslehre und Jenseitswissen, seit 1948

GEISTIGE WELT. Wenn Not und Leid an den Menschen kommt. Heft 4/2011. Zeitschrift für christliche Geisteslehre und Jenseitswissen, seit 1948 Heft 4/2011 GEISTIGE WELT Zeitschrift für christliche Geisteslehre und Jenseitswissen, seit 1948 Wenn Not und Leid an den Menschen kommt Die Bedeutung des Glaubens als Stütze im Leid Wo der Mensch auf

Mehr

Vier Gesänge für Frauenchor

Vier Gesänge für Frauenchor Vier Gesänge ür Frauenchor mit Begleitung von 2 Hörrn Hare 1. Es tönt ein voller Harenklang Friedr Ruerti Johans Brahms, o. 17 Soran I Soran II Alt Adagio, con molt' esressio C C C Horn in Tie-C C Horn

Mehr

Die Gedanken sind frei

Die Gedanken sind frei Soran Soran Alt Tenor Bariton Bass h = 0 stets gleichbleibendes Temo m j m Die m m Die Gedan rei si m j ind Text Melodie Volksm, 19 ahrhert Satz: Mathias Monrad Møller (2016) j er m dan Wer ten Ge rei!

Mehr

In sechs Jah ren. schul denfrei. Ein Über blick über das Ver brau che rin sol venz ver fah ren. Bayerisches Staatsministerium der Justiz

In sechs Jah ren. schul denfrei. Ein Über blick über das Ver brau che rin sol venz ver fah ren. Bayerisches Staatsministerium der Justiz Bayerisches Staatsministerium der Justiz In sechs Jah ren schul denfrei Ein Über blick über das Ver brau che rin sol venz ver fah ren www.justiz.bayern.de Von dem Prob lem der Über schul dung sind ge ra

Mehr

UHH Newsletter Februar 2014, Nr. 59

UHH Newsletter Februar 2014, Nr. 59 Editorial Seite 1 Liebe Le se rin nen und Leser, MOOCs (On line- Kur se) sind im Trend und das nicht nur in den USA, son dern auch in Deutsch land. Kri ti ker war nen al ler dings vor einer MOO Ci fi ca

Mehr

GEISTIGE WELT. Weltlage Menschheitsentwicklung. Heft 1/2010. Zeitschrift für christliche Geisteslehre und Jenseitswissen, seit 1948

GEISTIGE WELT. Weltlage Menschheitsentwicklung. Heft 1/2010. Zeitschrift für christliche Geisteslehre und Jenseitswissen, seit 1948 Heft 1/2010 GEISTIGE WELT Zeitschrift für christliche Geisteslehre und Jenseitswissen, seit 1948 Weltlage Menschheitsentwicklung Ist Wohlstand und Wohlergehen für den geistigen Aufstieg nützlich? Jedes

Mehr

elmeg CS290 elmeg CS290-U elmeg IP-S290plus Bedienungsanleitung Deutsch

elmeg CS290 elmeg CS290-U elmeg IP-S290plus Bedienungsanleitung Deutsch elmeg C290 elmeg C290-U elmeg IP-290plus Bedienungsanleitung Deutsch Hinweis! Die ystemtelefone sowie die zugehörigen ystemanlagen in dieser Bedienungsanleitung sind mit den folgen - den Kurzbezeichnungen

Mehr

Das Körper-ABC des kleinen Medicus

Das Körper-ABC des kleinen Medicus Leseprobe aus: Dietrich Grönemeyer Das Körper-ABC des kleinen Medicus Mehr Informationen zum Buch finden Sie hier. Copyright 2007 by Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek 11 Kreislauf Der Blutkreislauf Der Blut

Mehr

Ihr seid das Salz der Erde

Ihr seid das Salz der Erde Ihr seid das Salz der Erde Eingangslied aus der gleichnamigen Messe im ospelton opyright horarrangement 2013 by M &, Saarbrücken Abdruck erolgt mit relicher enehmigung von Hubert Janssen Melodie Text:

Mehr

Volks wirt schaft li che Ef fek te des Rau chens in Öster reich und Ein nah men des Staa tes aus dem Zi ga ret ten kon sum Min der jäh ri ger

Volks wirt schaft li che Ef fek te des Rau chens in Öster reich und Ein nah men des Staa tes aus dem Zi ga ret ten kon sum Min der jäh ri ger Atemw.-Lun genkrkh., Jahr gang 35, Nr. /2009, S. Volks wirt schaft li che Ef fek te des Rau chens in Öster reich und Ein nah men des Staa tes aus dem Zi ga ret ten kon sum Min der jäh ri ger M. Pock 1,

Mehr

Probepartitur. König von Deutschland. Das Fotokopieren und Abschreiben von Noten ist gesetzlich verboten und wird strafrechtlich verfolgt! & b. ?

Probepartitur. König von Deutschland. Das Fotokopieren und Abschreiben von Noten ist gesetzlich verboten und wird strafrechtlich verfolgt! & b. ? König von Deutschland Musik und Text: Rio Reiser Satz für gemischten Chor: Peter Schnur (.peter-schnur.de) 5 9 Sopran Alt Tenor Bass Klavier q=100 & b 4 4 q=100 orchestral & b U 4 U b 4 u Fast Rock Fast

Mehr

(C) Prof. Dipl.-Ing. Peter F. Orlowski wis se Voll en dung ge treu den Wur zeln

(C) Prof. Dipl.-Ing. Peter F. Orlowski wis se Voll en dung ge treu den Wur zeln (C) Prof. Dipl.-Ing. Peter F. Orlowski (C) Prof. Dipl.-Ing. Peter F. Orlowski wis se Voll en dung ge treu den Wur zeln (C) Prof. Dipl.-Ing. Peter F. Orlowski (C) Prof. Dipl.-Ing. Peter F. Orlowski Vor

Mehr

Vorvertragliche Information für außerhalb von Geschäftsräumen geschlossene Verträge und für Fernabsatzverträge zum SpardaTermin

Vorvertragliche Information für außerhalb von Geschäftsräumen geschlossene Verträge und für Fernabsatzverträge zum SpardaTermin Osloer Straße 2 60327 Frankfurt am Main Vorvertragliche Information für außerhalb von Geschäftsräumen geschlossene Verträge und für Fernabsatzverträge zum SpardaTermin Stand: 10 2015 Diese Information

Mehr

Bestellnummer:

Bestellnummer: Kostenloser E-Book-Update-Service: Gerne teilen wir Ihnen mit, sobald eine aktualisierte Ausgabe Ihres E-Books zur Verfügung steht. Mit den WALHALLA E-Books bleiben Sie immer auf aktuellem Stand! Melden

Mehr

Salzkörner / Ma te ria lien für die

Salzkörner / Ma te ria lien für die Salzkörner / Ma te ria lien für die Diskussion in Kirche und Gesellschaft 8. Jg., Nr. 3, 24. Juni 2002 ZdK Religionsfreiheit Wer den polnischen Bischof Jer zy Mazur und den italienischen Priester Stefano

Mehr

Op ti mis mus für die Zu kunft. Was kann ich gut? Wer bin ich? Mein Wunsch-Be ruf. Wie se he ich mich, wie se hen mich an de re?

Op ti mis mus für die Zu kunft. Was kann ich gut? Wer bin ich? Mein Wunsch-Be ruf. Wie se he ich mich, wie se hen mich an de re? Seite 8 13 Op ti mis mus für die Zu kunft Was kann ich gut? Seite 68 83 Start frei! Denn der ei ge nen Persön lich keit ste hen vie le Tü ren of fen! In ter es sen und Fä hig kei ten sind ein nütz li cher

Mehr

Lieferbare Titel des Autors im Heyne Taschenbuch Schamanisches Heilbuch Schamanisches Praxisbuch

Lieferbare Titel des Autors im Heyne Taschenbuch Schamanisches Heilbuch Schamanisches Praxisbuch Das Buch Wie können seelische Wunden erkannt und geheilt werden? Was muss konkret getan werden, damit die Seele gesunden kann? Dem Schamanen Jakob Oertli hat sich durch das aufmerksame Erleben und Beobachten

Mehr

Bauer s Weihnachtslieder Teil 1 (für 2 Melodieinstrumente, Bass & Gitarre - sehr leicht)

Bauer s Weihnachtslieder Teil 1 (für 2 Melodieinstrumente, Bass & Gitarre - sehr leicht) Gitarre in C Part 1 1.Trompete in Bb Part 1 2.Trompete in Bb Part 2 Bass Guitar in C Part 3 bb b b b b bb b b 3 3 3 3 (für 2 Melodieinstrumente, Bass Gitarre sehr leicht) Eb.(D) Bb7.(A7) Eb.(D) Eb7.(D7)

Mehr

J. Rosenkranz Zeichenblätter Anatomie. Teil 2 Hormonsystem Hautsystem Nervensystem Sinnessystem Knochensystem Muskelsystem

J. Rosenkranz Zeichenblätter Anatomie. Teil 2 Hormonsystem Hautsystem Nervensystem Sinnessystem Knochensystem Muskelsystem J. Rosenkranz Zeichenblätter Anatomie Teil 2 Hormonsystem Hautsystem Nervensystem Sinnessystem Knochensystem Muskelsystem Aus dem Inhalt 1. Zellenlehre 1.1. Allgemeines 1.2. Grundbauplan einer menschlichen

Mehr

Zerrissen zwischen Extremen

Zerrissen zwischen Extremen Buch Im mer mehr Men schen lei den an ei ner Bor der line-stö rung. Die se Per sönlich keits stö rung äu ßert sich in ext re men Stim mungs schwan kun gen, dest rukti vem Ver hal ten, Angst vor Ver las

Mehr

Stabat Mater (dt. von Heinrich Bone 1847)

Stabat Mater (dt. von Heinrich Bone 1847) Stabat Mater (dt. von Heinrich Bone 1847) Artur C. Ferdinand 2010 Sopran 1 1. Chri- sti Mut- ter stand mit Schmer- zen Sopran 2 Chri- sti Mut- ter stand mit Schmer- zen Alt Chri- sti Mut- ter stand mit

Mehr

ein gesegnetes Osterfest!

ein gesegnetes Osterfest! Jahr gang 34 Frei tag, 30.03.2018 Aus ga be 12-13/2018 Die Bürgermeister, der Gemeinderat sowie die Bediensteten der Gemeinde wünschen allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein gesegnetes Osterfest! Den

Mehr

UHH Newsletter Dezember 2013, Nr. 57

UHH Newsletter Dezember 2013, Nr. 57 Editorial Seite 1 Liebe Le se rin nen und Leser, bis Weih nach ten ver geht noch etwas Zeit, Grund zur Freu de gab es aber jetzt schon: Prof. Dr. Bri git te Röder er hält als eine von elf Wis sen schaft

Mehr

Udo Jürgens - Medley 2000/2001 für gemischten Chor mit Klavierbegleitung

Udo Jürgens - Medley 2000/2001 für gemischten Chor mit Klavierbegleitung _ Udo Jürgens - Medey 2000/2001 für gemischten Chor mit Kavierbegeitung Mit 66 Jahren/Ein ehrenwertes Haus/ Wer nie veriert, hat den Sieg nicht verdient/ Du ebst nur einma/ Jeder so wie er mag/ Ich war

Mehr

Ge meind li che Nachrichten. Aus der Sit zung des Ge mein de ra tes am

Ge meind li che Nachrichten. Aus der Sit zung des Ge mein de ra tes am Jahr gang 27 Frei tag, 18.02.2011 Num mer 6-7/2011 Ge meind li che Nachrichten Hin weis: Die in die sem Mit tei lungs blatt ab ge druc kten ge meind li - chen Nach rich ten die nen le dig lich der In for

Mehr

Newsletter März 2011, Nr. 24

Newsletter März 2011, Nr. 24 Editorial 1 Liebe Mit glie der der Uni ver si tät Ham burg, liebe Le se rin nen und Leser, auch gegen Ende der vor le sungs frei en Zeit gibt es aus der UHH wie der viel In ter es san tes zu be rich ten:

Mehr