PLF. Halbjahresbericht zum 30. Juni 2018

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PLF. Halbjahresbericht zum 30. Juni 2018"

Transkript

1 Ein Investmentfonds (fonds commun de placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen Halbjahresbericht zum 30. Juni 2018 Verwaltungsgesellschaft: von der Heydt Invest SA R.C.S. Luxembourg B

2 Inhaltsverzeichnis Management und Verwaltung 2 Vorwort der Verwaltungsgesellschaft 4 Konsolidierung Zusammensetzung des Fondsvermögens zum 30 Juni Entwicklung des Fondsvermögens für den Zeitraum vom 1. Januar 2018 bis zum 30. Juni Asia Pacific Stable Strategy Zusammensetzung des Teilfondsvermögens zum 30. Juni Entwicklung des Teilfondsvermögens für den Zeitraum vom 1. Januar 2018 bis zum 30. Juni Zusammensetzung des Wertpapierbestandes zum 30. Juni Wirtschaftliche und Geographische Aufgliederung 9 Pentafonds * Zusammensetzung des Teilfondsvermögens zum 30. Juni Entwicklung des Teilfondsvermögens für den Zeitraum vom 1. Januar 2018 bis zum 30. Juni Zusammensetzung des Wertpapierbestandes zum 30. Juni Wirtschaftliche und Geographische Aufgliederung 12 Erläuterungen zum Halbjahresbericht zum 30. Juni * Die letzte offizielle Fondspreisermittlung fand mit Datum 31. März 2017 statt. Der Teilfonds wurde mit Wirkung zum 3. April 2017 für Rücknahmen und Zeichnungen ausgesetzt. Aus den in diesem Bericht enthaltenen Angaben können keine Aussagen über die zukünftige Entwicklung des Fonds abgeleitet werden. Die Ausgabe von Fondsanteilen erfolgt auf der Basis des zur Zeit gültigen Verkaufsprospekts und der Wesentlichen Informationen für den Anleger, ergänzt durch den jeweils letzten Jahresbericht und zusätzlich durch den jeweiligen Halbjahresbericht, falls ein solcher mit jüngerem Datum als der letzte Jahresbericht vorliegt. 1

3 Management und Verwaltung Verwaltungsgesellschaft von der Heydt Invest SA 17, rue de Flaxweiler L-6776 Grevenmacher Verwaltungsrat Klaus Ebel Geschäftsführer Bankhaus von der Heydt GmbH & Co. KG Widenmayerstraße 3 D München Ina Mangelsdorf-Wallner Geschäftsführerin von der Heydt Invest SA 17, rue de Flaxweiler L-6776 Grevenmacher Thomas Damschen Geschäftsführer Bankhaus von der Heydt GmbH & Co. KG Widenmayerstraße 3 D München Geschäftsführung der Verwaltungsgesellschaft Markus Breidbach Philipp Doppelhammer Ina Mangelsdorf-Wallner Peter Triesch Verwahrstelle und Zahlstelle ING Luxembourg S.A. 26, Place de la Gare L-2965 Luxemburg Register- und Transferstelle Apex Fund Services (Malta) Limited, Luxembourg Branch 2, Boulevard de la Foire L-1528 Luxemburg Zentralverwaltungsstelle von der Heydt Invest SA 17, rue de Flaxweiler L-6776 Grevenmacher Informations- und Zahlstelle in Deutschland Bankhaus von der Heydt GmbH & Co. KG Widenmayerstraße 3 D München Vertriebs-, Zahl- und Informationsstelle Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG in Österreich Am Belvedere 1 A-1100 Wien Abschlussprüfer des Fonds KPMG Luxembourg, Société coopérative 39, Avenue John F. Kennedy L-1855 Luxemburg 2

4 Management und Verwaltung (Fortsetzung) Anlageberater für den Teilfonds Asia Pacific Stable Strategy Straits Invest Pte Ltd ( SI )* 269 South Bridge Rd Singapur Hauptvertriebsstelle für den Teilfonds Asia4Europe Investment GmbH Asia Pacific Stable Strategy Am Lindscharren D Ettingen Gebundener Vermittler der Beratungsgesellschaft KBG asset management GmbH Im Sinne von 2 Absatz 10 KWG Eisenlohrstraße 32 D Karlsruhe Hauptvertriebsstelle für die Teilfonds Pentafonds von der Heydt Invest SA 17, rue de Flaxweiler L-6776 Grevenmacher 3

5 Vorwort der Verwaltungsgesellschaft Sehr geehrte Anlegerinnen und Anleger, mit diesem Halbjahresbericht des und seiner Teilfonds, verwaltet durch die von der Heydt Invest SA, möchten wir Sie über die Entwicklungen und Ereignisse im Berichtszeitraum informieren. Der Bericht besteht aus einem Text- und einem Tabellenteil, der unter anderem die Vermögensaufstellung zum Stichtag 30. Juni 2018 enthält. Die in diesem Bericht enthaltenen Angaben und Zahlen sind vergangenheitsbezogen und geben keinen Hinweis auf zukünftige Entwicklungen. Mit Beschluss vom 3. April 2017 hat der Verwaltungsrat der Verwaltungsgesellschaft beschlossen, die Nettoinventarwertberechnung und das Anteilscheingeschäft des Pentafonds mit Wirkung zum 3. April 2017 bis auf weiteres einzustellen, die letzte offizielle Fondspreisermittlung erfolgte somit zum 31. März Wir möchten diesen Bericht gern zum Anlass nehmen, Ihnen für das in uns gesetzte Vertrauen bei der Verwaltung Ihrer Anlagegelder zu danken. Verwaltungsrat und Geschäftsführung der von der Heydt Invest SA Grevenmacher, im Juli

6 Konsolidierung Zusammensetzung des Fondsvermögens zum 30. Juni 2018 Erläuterung EUR % am NFV 1) AKTIVA Wertpapierbestand zum Kurswert (3.1) ,26 77,59 Einstandswert ,89 Bankguthaben (3.2) ,30 22,81 Zinsforderungen 203,74 0,00 Dividendenforderungen 6.344,98 0,06 Summe Aktiva ,28 100,46 PASSIVA nicht realisierte Verluste aus Futures ,50-0,11 Verbindlichkeiten aus Verwahrstellenvergütung ,59-0,05 Verbindlichkeiten aus Prüfungskosten ,98-0,13 Sonstige Passiva (3.4) ,32-0,17 Summe Passiva ,39-0,46 Fondsvermögen ,89 100,00 Entwicklung des Fondsvermögens für den Zeitraum vom 1. Januar 2018 bis zum 30. Juni 2018 Erläuterung EUR Fondsvermögen zu Beginn des Berichtszeitraums ,46 Mittelzuflüsse aus der Ausgabe von Anteilen ,36 Mittelrückflüsse aus der Rücknahme von Anteilen ,83 Ertragsausgleich (5.12) ,55 Ergebnis des Berichtszeitraums (einschl. Ertragsausgleich) ,65 Fondsvermögen am Ende des Berichtszeitraums ,89 Die konsolidierte Zusammensetzung des Fondsvermögens und die konsolidierte Entwicklung des Fondsvermögens setzen sich jeweils aus der Summe aller zum Bilanzstichtag aktiven Teilfonds zusammen. 1) NFV = Nettofondsvermögen; durch Rundung der Prozentanteile können bei der Berechnung geringfügige Rundungsdifferenzen entstehen. Die Erläuterungen sind integraler Bestandteil des Halbjahresberichtes. 5

7 Asia Pacific Stable Strategy Zusammensetzung des Teilfondsvermögens zum 30. Juni 2018 Erläuterung EUR % am NTFV 1) AKTIVA Wertpapierbestand zum Kurswert (3.1) ,26 88,66 Einstandswert ,81 Bankguthaben (3.2) ,77 12,32 Dividendenforderungen 6.344,98 0,20 Summe Aktiva ,01 101,18 PASSIVA nicht realisierte Verluste aus Futures ,50-0,35 Verbindlichkeiten aus Verwahrstellenvergütung ,59-0,16 Verbindlichkeiten aus Prüfungskosten ,98-0,41 Sonstige Passiva (3.4) ,64-0,26 Summe Passiva ,71-1,18 Teilfondsvermögen ,30 100,00 Nettoinventarwert pro Anteil Anteilklasse A EUR 99,75 EUR Anteilklasse B USD 86,87 USD Anteile im Umlauf Anteilklasse A EUR ,205 Anteilklasse B USD 6.310,000 Entwicklung des Teilfondsvermögens für den Zeitraum vom 1. Januar 2018 bis zum 30. Juni 2018 Erläuterung EUR Teilfondsvermögen zu Beginn des Berichtszeitraums ,38 Mittelzuflüsse aus der Ausgabe von Anteilen ,36 Mittelrückflüsse aus der Rücknahme von Anteilen ,83 Ertragsausgleich (5.12) ,55 Ergebnis des Berichtszeitraums (einschl. Ertragsausgleich) ,16 Teilfondsvermögen am Ende des Berichtszeitraums ,30 Anteile Anteilklasse A EUR Anzahl der Anteile zu Beginn des Berichtszeitraums ,807 Anzahl der ausgegebenen Anteile ,661 Anzahl der zurückgenommenen Anteile ,263 Anzahl der Anteile am Ende des Berichtszeitraums ,205 Anteile Anteilklasse B USD Anzahl der Anteile zu Beginn des Berichtszeitraums 6.310,000 Anzahl der ausgegebenen Anteile 0,000 Anzahl der zurückgenommenen Anteile 0,000 Anzahl der Anteile am Ende des Berichtszeitraums 6.310,000 1) NTFV = Nettoteilfondsvermögen; durch Rundung der Prozentanteile können bei der Berechnung geringfügige Rundungsdifferenzen entstehen. Die Erläuterungen sind integraler Bestandteil des Halbjahresberichtes. 6

8 Asia Pacific Stable Strategy Zusammensetzung des Wertpapierbestandes zum 30. Juni 2018 Wertpapierbezeichnung ISIN Bestand Währung Kurs Kurswert in EUR WERTPAPIERE An organisierten Märkten zugelassene oder in diese einbezogene Wertpapiere %- Anteil vom NTFV 1) Aktien Accent Group Ltd. AU000000AX AUD 1, ,51 4,03 AusNet Services AU000000AST AUD 1, ,74 2,90 B.Pembangun.Daerah Jawa Timur ID IDR 680, ,46 4,02 China Resources Power Hldgs Co HK HKD 13, ,83 2,80 Chu Kong Ship.Ent.(Grp)Co.Ltd. HK HKD 1, ,70 3,89 Citic Telecom Intl Hldgs Ltd. HK HKD 2, ,14 6,95 CSR Ltd. AU000000CSR AUD 4, ,37 1,44 Emperor Capital Group Ltd. BMG HKD 0, ,69 3,54 Giordano International Ltd. BMG6901M HKD 4, ,30 3,17 Glow Energy PCL TH THB 94, ,45 7,27 Great Eagle Holdings Ltd. BMG4069C HKD 38, ,06 1,44 Indo Tambangraya Megah Tbk, PT ID IDR , ,86 2,60 Land and Houses PCL TH Z THB 11, ,01 3,07 Manila Electric Co. PHY5764J PHP 355, ,90 1,78 New World Development Co. Ltd. HK HKD 11,0400 7,25 0,00 NWS Holdings Ltd. BMG HKD 13, ,90 2,89 Quality Houses PCL TH0256A10Z THB 3, ,45 2,95 Ratchaburi Elec.Gen.Hldg PCL TH THB 51, ,86 1,43 S'pore Telecommunications Ltd. SG1T SGD 3, ,83 1,49 Sansiri PCL TH0577C10Z THB 1, ,86 0,43 Sino Land Co. Ltd. HK HKD 12, ,03 1,38 SNC Former PCL TH Z THB 14, ,86 2,69 Southern Cross Media Group Ltd AU000000SXL AUD 1, ,53 3,59 SP Setia Bhd MYL8664OO MYR 3, ,64 1,50 Spark Infrastructure Group AU000000SKI AUD 2, ,83 3,12 Thai Beverage PCL TH SGD 0, ,76 1,26 Tomson Group Ltd. KYG8917R HKD 2, ,88 3,94 UMS Holdings Ltd. SG1J SGD 0, ,08 1,38 Yuexiu Transport Infrastr.Ltd. BMG9880L HKD 5, ,03 3,09 Summe der an organisierten Märkten zugelassene oder in diese einbezogene Wertpapiere ,81 80,04 Investmentfondsanteile S.E.A.Fds-S.E.A.As.Hi.Yi.Bd Fd LU USD 101, ,45 8,62 Summe der Investmentfondsanteile ,45 8,62 Summe Wertpapiervermögen ,26 88,66 1) NTFV = Nettoteilfondsvermögen; durch Rundung der Prozentanteile können bei der Berechnung geringfügige Rundungsdifferenzen entstehen. Die Erläuterungen sind integraler Bestandteil des Halbjahresberichtes. 7

9 Asia Pacific Stable Strategy Zusammensetzung des Wertpapierbestandes zum 30. Juni 2018(Fortsetzung) Bezeichnung Markt Kontrakte Währung Kurs Verpflichtung in EUR DERIVATE (Bei den mit Minus gekennzeichneten Beständen handelt es sich um verkaufte Positionen) Aktienindex-Terminkontrakte Unreal. Ergebnis in EUR %-Anteil vom NTFV 1) Futures SPI 200 FUTURES AAM -4,00 AUD 5.969, , ,50-0,35 Summe Optionen ,50-0,35 Summe Aktienindex-Terminkontrakte ,50-0,35 Summe Derivate ,50-0,35 1) NTFV = Nettoteilfondsvermögen; durch Rundung der Prozentanteile können bei der Berechnung geringfügige Rundungsdifferenzen entstehen. Die Erläuterungen sind integraler Bestandteil des Halbjahresberichtes. 8

10 Asia Pacific Stable Strategy Wirtschaftliche und Geographische Aufgliederung Wertpapierkategorie Kurswert in Tsd. EUR in % des Teilfondsvermögens Aktien ,04 Investmentfondsanteile 280 8, ,66 Geographische Gewichtung Kurswert in Tsd. EUR in % des Teilfondsvermögens Australien ,08 Bermuda ,12 Hongkong ,01 Indonesien 215 6,63 Kaimaninseln 128 3,94 Luxemburg 280 8,62 Malaysia 49 1,50 Philippinen 58 1,78 Singapur 93 2,87 Thailand , ,66 Währungsaufteilung Kurswert in Tsd. EUR in % des Teilfondsvermögens AUD ,08 HKD ,07 IDR 215 6,63 MYR 49 1,50 PHP 58 1,78 SGD 134 4,13 THB ,85 USD 280 8, ,66 9

11 Pentafonds Zusammensetzung des Teilfondsvermögens zum 30. Juni 2018* Erläuterung EUR % am NTFV 1) AKTIVA Wertpapierbestand zum Kurswert (3.1) ,00 72,34 Einstandswert ,08 Bankguthaben (3.2) ,53 27,78 Zinsforderungen 203,74 0,00 Summe Aktiva ,27 100,12 PASSIVA Sonstige Passiva (3.4) ,68-0,12 Summe Passiva ,68-0,12 Teilfondsvermögen ,59 100,00 Nettoinventarwert pro Anteil Anteilklasse A 56,08 EUR Anteile im Umlauf Anteilklasse A ,939 Entwicklung des Teilfondsvermögens für den Zeitraum vom 1. Januar 2018 bis zum 30. Juni 2018* Erläuterung EUR Teilfondsvermögen zu Beginn des Berichtszeitraums ,08 Mittelzuflüsse aus der Ausgabe von Anteilen 0,00 Mittelrückflüsse aus der Rücknahme von Anteilen 0,00 Ergebnis des Berichtszeitraums (einschl. Ertragsausgleich) ,49 Teilfondsvermögen am Ende des Berichtszeitraums ,59 Anteile Anteilklasse A Anzahl der Anteile zu Beginn des Berichtszeitraums ,939 Anzahl der ausgegebenen Anteile 0,000 Anzahl der zurückgenommenen Anteile 0,000 Anzahl der Anteile am Ende des Berichtszeitraums ,939 * Die letzte offizielle Fondspreisermittlung fand mit Datum 31. März 2017 statt. Der Teilfonds wurde mit Wirkung zum 3. April 2017 für Rücknahmen und Zeichnungen ausgesetzt. 1) NTFV = Nettoteilfondsvermögen; durch Rundung der Prozentanteile können bei der Berechnung geringfügige Rundungsdifferenzen entstehen. Die Erläuterungen sind integraler Bestandteil des Halbjahresberichtes. 10

12 Pentafonds Zusammensetzung des Wertpapierbestandes zum 30. Juni 2018* Wertpapierbezeichnung ISIN Bestand Währung Kurs Kurswert in EUR WERTPAPIERE An organisierten Märkten zugelassene oder in diese einbezogene Wertpapiere %- Anteil vom NTFV 1) Verzinsliche Wertpapiere % 3M Co. EO-FLR MTN 2015(20)F XS EUR 100, ,00 5, % Coöperatieve Rabobank U.A. EO-FLR MTN 2015(20) XS EUR 100, ,00 5, % McDonald's Corp. EO-FLR MTN 2015(19) XS EUR 100, ,00 8, % Nordea Bank AB EO-FLR MTN 2015(20) XS EUR 100, ,00 5, % Total Capital Intl S.A. EO-FLR MTN 2014(20) XS EUR 100, ,00 5, % BNP Paribas S.A. EO-FLR MTN 2014(19) XS EUR 100, ,00 5, % Deutsche Bank AG FLR-MTN v.14(21) DE000DB7XJC EUR 97, ,00 8,52 Summe der an organisierten Märkten zugelassene oder in diese einbezogene Wertpapiere ,00 46,66 Nicht notierte Wertpapiere Verzinsliche Wertpapiere % MEDIAN TRUST S.A.-Cmpmt 15/525 EO-CLN 16(25) DE000A1Z66D EUR 35, ,00 4, % Semper Augustus SA (C.16/6501) EO-CLN 2016(25) DE000A183JM EUR 35, ,00 2, % Semper Augustus SA (C.16/6502) EO-CLN 2016(25) DE000A183RL EUR 1, ,00 0, % Semper Augustus SA (C.16/6503) EO-CLN 2016(36) DE000A1846W EUR 35, ,00 4, % v.d. Heydt Tr.(Cmpmt 2016/605) EO-CLN 2016(35) DE000A18WT EUR 1, ,00 0, % Viceroy Ind. SA GZ LA 2016/6309 DE000A19A8Z EUR 35, ,00 5, % Viceroy Industr. SA C.16/6303 EO-CLN 2016(35) DE000A18X1C EUR 35, ,00 2, % Viceroy Industr. SA C.16/6305 EO-CLN 2016(28) DE000A18Y8S EUR 35, ,00 2, % Viceroy Industr. SA C.16/6308 EO-CLN 2016(36) DE000A1849T EUR 35, ,00 4,09 Summe der nicht notierten Wertpapiere ,00 25,68 Summe Wertpapiervermögen ,00 72,34 * Die letzte offizielle Fondspreisermittlung fand mit Datum 31. März 2017 statt. Der Teilfonds wurde mit Wirkung zum 3. April 2017 für Rücknahmen und Zeichnungen ausgesetzt. 1) NTFV = Nettoteilfondsvermögen; durch Rundung der Prozentanteile können bei der Berechnung geringfügige Rundungsdifferenzen entstehen. Die Erläuterungen sind integraler Bestandteil des Halbjahresberichtes. 11

13 Pentafonds Wirtschaftliche und Geographische Aufgliederung Wertpapierkategorie Kurswert in Tsd. EUR in % des Teilfondsvermögens Anleihen , ,34 Geographische Gewichtung Kurswert in Tsd. EUR in % des Teilfondsvermögens Deutschland 583 8,52 Frankreich ,74 Luxemburg ,68 Niederlande 402 5,87 Schweden 402 5,87 Vereinigte Staaten von Amerika , ,34 Währungsaufteilung Kurswert in Tsd. EUR in % des Teilfondsvermögens EUR , ,34 12

14 Erläuterungen zum Halbjahresbericht zum 30. Juni Allgemeine Angaben Der Fonds ( Fonds ) ist ein rechtlich unselbstständiges Sondervermögen ( fonds commun de placement ) aus Wertpapieren und sonstigen Vermögenswerten ( Fondsvermögen ) gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen, folgend der Umsetzung der Anforderungen der Richtlinie 2009/65/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 13. Juli 2009 zur Koordination der Rechts- und Verwaltungsvorschriften betreffend Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapiere ( Richtlinie 2009/65/EG ), das für gemeinschaftliche Rechnung der Inhaber von Anteilen ( Anleger ) unter Beachtung des Grundsatzes der Risikostreuung verwaltet wird. Der Fonds besteht aus einem oder mehreren Teilfonds im Sinne von Artikel 181 des Gesetzes vom 17. Dezember Die Gesamtheit der Teilfonds ergibt den Fonds. Die Anleger sind am Fonds durch Beteiligung an einem Teilfonds in Höhe ihrer Anteile beteiligt. Der Fonds besteht zum Bilanzstichtag aus folgenden Teilfonds: Asia Pacific Stable Strategy Pentafonds (letzte offizielle Fondspreisermittlung per 31. März 2017) Das Rechnungsjahr des Fonds beginnt am 1. Januar und endet am 31. Dezember desselben Jahres. 2. Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze Der vorliegende Bericht wurde gemäß den in Luxemburg geltenden Vorschriften erstellt. 2.1 Das Nettofondsvermögen des Fonds und seiner Teilfonds lautet auf Euro (EUR) ( Referenzwährung ). 2.2 Der Wert eines Anteils ( Anteilwert ) lautet auf die für den jeweiligen Teilfonds im Teil B des Verkaufsprospektes angegebene Währung ( Teilfondswährung ), sofern nicht für etwaige weitere Anteilklassen für den jeweiligen Teilfonds im Teil B des Verkaufsprospektes eine von der Teilfondswährung abweichende Währung angegeben ist (Anteilklassenwährung). 2.3 Der Anteilwert wird von der Verwaltungsgesellschaft oder einem von ihr Beauftragten unter Aufsicht der Verwahrstelle an jedem Luxemburger Bankarbeitstag mit Ausnahme des 24. und 31. Dezember eines jeden Jahres ( Bewertungstag ) berechnet. Dabei erfolgt die Berechnung für einen jeden Bewertungstag am jeweils darauf folgenden Bankarbeitstag ( Berechnungstag ). Die Verwaltungsgesellschaft kann jedoch beschließen, den Anteilwert am 24. und 31. Dezember eines Jahres zu ermitteln, ohne dass es sich bei diesen Wertermittlungen um Berechnungen des Anteilwertes an einem Bewertungstag im Sinne des vorstehenden Satz 1 dieser Nr. 2.3 handelt. Folglich können die Anleger keine Ausgabe, Rücknahme und/oder Umtausch von Anteilen auf Grundlage eines am 24. Dezember und/oder 31. Dezember eines Jahres ermittelten Anteilwertes verlangen. Wenn ein Bewertungstag auf einen Tag fällt, der als Feiertag an einer Börse betrachtet wird, die der Hauptmarkt für einen wesentlichen Teil der Anlagen der Teilfonds oder ein Markt für einen wesentlichen Teil der Anlagen der Teilfonds ist, oder anderswo ein Feiertag ist und die Berechnung des angemessenen Marktwertes der Anlagen der Teilfonds behindert, ist der Bewertungstag der nächste darauf folgende Bankarbeitstag in Luxemburg, der kein Feiertag ist. 2.4 Zur Berechnung des Anteilwertes wird der Wert der zu dem jeweiligen Teilfonds gehörenden Vermögenswerte abzüglich der Verbindlichkeiten des jeweiligen Teilfonds ( Nettoteilfondsvermögen ) an jedem Bewertungstag ermittelt und durch die Anzahl der am Bewertungstag im Umlauf befindlichen Anteile des jeweiligen Teilfonds geteilt und auf zwei Dezimalstellen gerundet. 2.5 Soweit in Jahres- und Halbjahresberichten sowie sonstigen Finanzstatistiken aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder gemäß den Regelungen dieses Verwaltungsreglements Auskunft über die Situation des Fondsvermögens des Fonds insgesamt gegeben werden muss, werden die Vermögenswerte des jeweiligen Teilfonds in die Referenzwährung umgerechnet. Das jeweilige Nettoteilfondsvermögen wird nachfolgenden Grundsätzen berechnet: 13

15 Erläuterungen zum Halbjahresbericht zum 30. Juni 2018 (Fortsetzung) a. Wertpapiere, Geldmarktinstrumente, abgeleitete Finanzinstrumente (Derivate) sowie sonstige Anlagen, die an einer Börse amtlich notiert sind, werden zum letzten verfügbaren handelbaren Kurs, der eine verlässliche Bewertung gewährleistet, des dem Bewertungstag vorhergehenden Börsentages bewertet. Soweit Wertpapiere, Geldmarktinstrumente, abgeleitete Finanzinstrumente (Derivate) sowie sonstige Anlagen an mehreren Börsen amtlich notiert sind, ist die Börse mit der höchsten Liquidität maßgeblich. b. Wertpapiere, Geldmarktinstrumente, abgeleitete Finanzinstrumente (Derivate) sowie sonstige Anlagen, die an einer Börse amtlich notiert sind, werden zum letzten verfügbaren handelbaren Kurs, der eine verlässliche Bewertung gewährleistet, des dem Bewertungstag vorhergehenden Börsentages bewertet. Soweit Wertpapiere, Geldmarktinstrumente, abgeleitete Finanzinstrumente (Derivate) sowie sonstige Anlagen an mehreren Börsen amtlich notiert sind, ist die Börse mit der höchsten Liquidität maßgeblich. c. Abgeleitete Finanzinstrumente, die nicht an einer Börse amtlich notiert sind und nicht an einem anderen geregelten Markt gehandelt werden (OTC-Derivate) unterliegen einer zuverlässigen und prüfbaren Bewertung auf Tagesbasis, die auf festgelegten, gleichbleibenden Grundsätzen basiert. Sie können jederzeit auf Initiative der Verwaltungsgesellschaft zum angemessenen Zeitwert veräußert, abgewickelt oder durch ein Gegengeschäft glattgestellt werden. d. Aktien/Anteile von anderen OGAW und/oder OGA werden grundsätzlich zum letzten vor dem Bewertungstag festgestellten Rücknahmepreis angesetzt oder zum letzten verfügbaren handelbaren Kurs, der eine verlässliche Bewertung gewährleistet, bewertet. e. Bankguthaben und Festgelder werden zum Nennwert zuzüglich Zinsen bewertet. f. Forderungen, z.b. abgegrenzte Zinsansprüche und Verbindlichkeiten, werden grundsätzlich zum Nennwert angesetzt. g. Falls die jeweiligen Kurse nicht marktgerecht sind und falls für andere als die unter Buchstaben a) bis f) genannten Finanzinstrumente keine Kurse festgelegt wurden, werden diese Finanzinstrumente ebenso wie alle anderen Vermögenswerte zum jeweiligen Verkehrswert bewertet, wie ihn die Verwaltungsgesellschaft nach Treu und Glauben, allgemein anerkannten, von Abschlussprüfern nachprüfbaren Bewertungsregeln (z.b. geeignete Bewertungsmodelle unter Berücksichtigung der aktuellen Marktgegebenheiten) festlegt. h. Anlagen, welche auf eine Währung lauten, die nicht der Währung des Fonds bzw. Teilfonds entspricht, werden zu dem in Luxemburg ermittelten Devisenkurs des dem Bewertungstag vorhergehenden Börsentages in die Währung des Fonds bzw. Teilfonds umgerechnet. Gewinne und Verlust aus Devisentransaktionen werden jeweils hinzugerechnet oder abgegrenzt. Sofern für den Fonds bzw. Teilfonds verschiedene Anteilklassen gemäß Artikel 5 Ziffer 3 des Verwaltungsreglements eingerichtet sind, ergeben sich für die Anteilwertberechnung folgende Besonderheiten: a. Die Anteilwertberechnung erfolgt nach den unter Ziffer 1. dieses Artikels aufgeführten Kriterien für jede Anteilklasse separat. b. Der Mittelzufluss aufgrund der Ausgabe von Anteilen erhöht den prozentualen Anteil der jeweiligen Anteilklasse am gesamten Wert des Nettovermögens des Fonds bzw. Teilfonds. Der Mittelabfluss aufgrund der Rücknahme von Anteilen vermindert den prozentualen Anteil der jeweiligen Anteilklasse am gesamten Wert des Nettovermögens des Fonds bzw. Teilfonds. c. Im Falle einer Ausschüttung vermindert sich der Anteilwert der ausschüttungsberechtigten Anteile der betroffenen Anteilklasse um den Betrag der Ausschüttung. Damit vermindert sich zugleich der prozentuale Anteil der betroffenen Anteilklasse am gesamten Wert des Nettovermögens des Fonds bzw. Teilfonds, während sich der prozentuale Anteil der nicht ausschüttungsberechtigten Anteilklasse am gesamten Nettovermögen des Fonds bzw. Teilfonds erhöht. 2.6 Wenn die exakte Bewertung der Anteile nach den oben genannten Grundsätzen aufgrund besonderer Umstände unmöglich oder sehr schwierig wird, so kann die Verwaltungsgesellschaft andere anerkannte Grundsätze anwenden, um zu einer korrekten Bewertung der Vermögenswerte des Fonds zu gelangen. 14

16 Erläuterungen zum Halbjahresbericht zum 30. Juni 2018 (Fortsetzung) 2.7 Vermögenswerte, die auf eine andere Währung als die Referenzwährung des jeweiligen Teilfonds lauten, werden zu dem in Luxemburg am jeweiligen Bewertungstag gültigen Wechselkurs umgerechnet. Sollte kein Wechselkurs an diesem Tag verfügbar sein, wird der Wechselkurs nach Treu und Glauben durch die Verwaltungsgesellschaft oder gemäß dem von ihr festgelegten Verfahren bestimmt. 2.8 Im Hinblick auf die vom Fonds zu tätigenden Ausgaben werden angemessene Abzüge vorgenommen, und die Verbindlichkeiten des Fonds werden nach dem Grundsatz von Billigkeit und Vorsicht berücksichtigt. Es werden angemessene Rückstellungen für Ausgaben gebildet, für die der Fonds aufzukommen hat. 2.9 Die Anteilwertberechnung erfolgt nach den vorstehend aufgeführten Kriterien für jeden Teilfonds separat. Soweit jedoch innerhalb eines Teilfonds Anteilklassen gebildet wurden, erfolgt die daraus resultierende Anteilwertberechnung innerhalb des betreffenden Teilfonds nach den vorstehend aufgeführten Kriterien für jede Anteilklasse getrennt. Die Zusammenstellung und Zuordnung der Aktiva erfolgt immer pro Teilfonds Im Hinblick auf die Werthaltigkeit der nachfolgenden Credit Linked Notes / Zertifikate traten Bewertungsunsicherheiten auf. Zum 31. Dezember 2017 bewertet der Verwaltungsrat der Verwaltungsgesellschaft die Credit Linked Notes / Zertifikate gemäß Verkaufsprospekt nach Treu und Glauben, um dem Umstand Rechnung zu tragen, dass die Informationslage nicht ausreichend ist, die Werthaltigkeit der Credit Linked Notes / Zertifikate beurteilen zu können. Der Verwaltungsrat der Verwaltungsgesellschaft überwacht die Informationslage kontinuierlich. Pentafonds: Für die nachfolgende Credit Linked Note erfolgte eine Abwertung auf EUR 1,0000 (Erinnerungswert), da kein Marktwert oder eine emittentenunabhängige Bewertungen verfügbar waren und die Werthaltigkeit nicht nachgewiesen werden konnte. SEMPER A.16/ /25 V.D.HEYDT16/605 16/35 DE000A183RL5 DE000A18WT76 Aufgrund der Bewertungsunsicherheiten wurde die Zinsabgrenzung der betroffenen Wertpapiere eingestellt. Pentafonds: Für die nachfolgenden Credit Linked Notes erfolgte eine Abwertung auf EUR 35,0000, da kein Marktwert oder eine emittentenunabhängige Bewertungen verfügbar waren und die Werthaltigkeit nicht nachgewiesen werden konnte. MEDIAN TRUST C. 15/525 15/25 SEMPER A.16/ /25 SEMPER A.16/ /36 VIC.IND. SA GZ LA 16/6309 VIC.IND.16/ /36 VIC.IND.16/ /35 VIC.IND.16/ /28 DE000A1Z66D0 DE000A183JM0 DE000A1846W6 DE000A19A8Z8 DE000A1849T6 DE000A18X1C6 DE000A18Y8S6 Aufgrund der Bewertungsunsicherheiten wurde die Zinsabgrenzung der betroffenen Wertpapiere eingestellt. 3. Erläuterungen zur Zusammensetzung der Teilfondsvermögen 3.1 Wertpapiervermögen zum Kurswert Die börsennotierten Wertpapiere wurden mit den zuletzt verfügbaren Börsenkursen zum 29. Juni 2018 bzw. den zuletzt verfügbaren Rücknahmepreisen der Investmentfonds bewertet. Die nicht notierten Wertpapiere wurden wie in Punkt 2.10 beschrieben bewertet. 15

17 Erläuterungen zum Halbjahresbericht zum 30. Juni 2018 (Fortsetzung) 3.2 Bankguthaben/-verbindlichkeiten Die Bankguthaben und -verbindlichkeiten bei der Verwahrstelle und bei Drittbanken setzen sich zum Berichtsstichtag aus folgenden Beständen zusammen: Asia Pacific Stable Strategy Bankguthaben bei Verwahrstelle Währung Gegenwert in Euro 4.890,65 AUD 3.102, ,87 EUR , ,13 HKD , ,00 JPY 486,02-23,40 NZD -13, ,45 SGD 4.921, ,30 THB 912, ,50 USD 4.812, ,15 Bankguthaben bei Drittbanken Währung Gegenwert in Euro ,32 AUD , ,48 EUR , ,48 HKD , ,18 SGD -966, ,62 Pentafonds Bankguthaben bei Verwahrstelle Währung Gegenwert in Euro ,53 EUR , , Gründungskosten Die Gründungskosten stehen im Einklang mit den Regelungen im Prospekt und bestehen im Wesentlichen aus Kosten im Zusammenhang mit der Erstellung der Verkaufsprospekte und Verträge sowie der Vorbereitung der Vertriebsaktivitäten, die bei der Verwaltungsgesellschaft angefallen sind. Die Kosten für die Gründung des Fonds und die Erstausgabe von Anteilen werden zu Lasten des Vermögens der bei Gründung bestehenden Teilfonds über die ersten fünf Geschäftsjahre abgeschrieben. Die Aufteilung der Gründungskosten sowie der o. g. Kosten, welche nicht ausschließlich im Zusammenhang mit einem bestimmten Teilfondsvermögen stehen, erfolgt auf die jeweiligen Teilfondsvermögen pro rata durch die Verwaltungsgesellschaft. Kosten, die im Zusammenhang mit der Auflegung weiterer Teilfonds entstehen, werden zu Lasten des jeweiligen Teilfondsvermögens, dem sie zuzurechnen sind, innerhalb einer Periode von längstens fünf Jahren nach Auflegung abgeschrieben. Alle dem Fonds entstehenden Kosten, die keinem bestimmten Teilfonds zugerechnet werden können, werden allen Teilfonds im Verhältnis zu ihrem durchschnittlichen Nettoteilfondsvermögen belastet. Jeder Teilfonds wird mit allen Kosten oder Aufwendungen belastet, die ihm unmittelbar zugerechnet werden können. 3.4 Sonstige Passiva Die sonstigen Passiva enthalten die noch nicht gezahlten Aufwendungen des laufenden Geschäftsjahres. Hierbei handelt es sich u. a. um die taxe d abonnement, die Verwaltungsvergütung, die Investment Manager Vergütung, die Zentralverwaltungsvergütung sowie Veröffentlichungskosten. 16

18 Erläuterungen zum Halbjahresbericht zum 30. Juni 2018 (Fortsetzung) 4. Erträge 4.1 Zinserträge aus Wertpapieren Die Zinserträge enthalten die bereits gezahlten als auch die bis zum Bilanzstichtag abgegrenzten Zinsen aus Wertpapieren nach Abzug von Quellensteuern. 4.2 Dividendenerträge (netto) Die Dividendenerträge enthalten die vereinnahmten Dividenden. Von den Bruttoerträgen wurden die vom Ursprungsland einbehaltenen Quellensteuern abgezogen. 5. Aufwendungen 5.1 Vergütung der Verwaltungsgesellschaft Asia Pacific Stable Strategy: Die Verwaltungsgesellschaft erhält für ihre Dienstleistungen je Teilfonds eine jährliche Verwaltungsgebühr in Höhe von bis zu 0,15% p.a., berechnet auf Basis des durchschnittlichen, täglich ermittelten Nettoteilfondsvermögens und Transaktionsgebühren. Diese Vergütung wird monatlich nachträglich ausgezahlt und versteht sich zuzüglich einer etwaigen Mehrwertsteuer. Pentafonds: Die Verwaltungsgesellschaft erhält für ihre Dienstleistungen eine jährliche Verwaltungsgebühr in Höhe von bis zu 0,20% p.a. berechnet auf Basis des durchschnittlichen, täglich ermittelten Nettoteilfondsvermögens zuzüglich 3.000,- Euro p.a. und Transaktionsgebühren. Die Vergütung wird monatlich nachträglich anteilig ausgezahlt und versteht sich zuzüglich einer etwaigen Mehrwertsteuer. Die Nettoinventarwertberechnung des Fonds wurde zum 3. April 2017 eingestellt. Die letzte offizielle Fondspreisermittlung fand mit Datum 31. März 2017 statt. Bis zum 31. März 2017 wurde die Verwaltungsvergütung entsprechend den Vorgaben des Verkaufsprospektes ermittelt, ab dem 1. April 2017 bis zum 22. August 2017 anhand des letzten offiziellen NAV vom 31. März 2017 und vom 23. August 2017 bis zum 31. März 2017 mit dem um den Nominalwert der Credit Linked Notes der von der Heydt Trust SA (2.10) verringerten NAV der letzten offiziellen Fondspreisermittlung vom 31. März Seit dem 1. April 2018 mit dem um den Nominalwert der unter Punkt 2.10 genannten Credit Linked Notes verringerten NAV der letzten offiziellen Fondspreisermittlung vom 31. März Vergütung der Investment Manager Asia Pacific Stable Strategy: Der Investment Manager erhält für seine Dienstleistungen eine jährliche Investment Management Gebühr in Höhe von bis zu 0,05% p.a. berechnet auf Basis des durchschnittlichen, täglich ermittelten Nettoteilfondsvermögens. Diese Vergütung wird monatlich nachträglich anteilig ausgezahlt und versteht sich zuzüglich einer etwaigen Mehrwertsteuer. Pentafonds: Der Investment Manager erhält für seine Dienstleistungen eine jährliche Investment Management Gebühr in Höhe von bis zu 0,75% p.a. berechnet auf Basis des durchschnittlichen, täglich ermittelten Nettoteilfondsvermögens. Diese Vergütung wird monatlich nachträglich anteilig ausgezahlt und versteht sich zuzüglich einer etwaigen Mehrwertsteuer. Die Nettoinventarwertberechnung des Fonds wurde zum 3. April 2017 eingestellt. Die letzte offizielle Fondspreisermittlung fand mit Datum 31. März 2017 statt. 17

19 Erläuterungen zum Halbjahresbericht zum 30. Juni 2018 (Fortsetzung) Bis zum 31. März 2017 wurde die Investmentmanagervergütung entsprechend den Vorgaben des Verkaufsprospektes ermittelt, ab dem 1. April 2017 bis zum 22. August 2017 anhand des letzten offiziellen NAV vom 31. März 2017 und vom 23. August 2017 bis zum 31. März 2017 mit dem um den Nominalwert der Credit Linked Notes der von der Heydt Trust SA (2.10) verringerten NAV der letzten offiziellen Fondspreisermittlung vom 31. März Seit dem 1. April 2018 mit dem um den Nominalwert der unter Punkt 2.10 genannten Credit Linked Notes verringerten NAV der letzten offiziellen Fondspreisermittlung vom 31. März Vergütung des Anlageberaters Asia Pacific Stable Strategy Der Anlageberater erhält für seine Dienstleistungen eine jährliche Anlageberatergebühr in Höhe von bis zu 0,50% p.a. berechnet auf Basis des durchschnittlichen, täglich ermittelten Nettoteilfondsvermögens. Diese Vergütung wird monatlich nachträglich anteilig ausgezahlt und versteht sich zuzüglich einer etwaigen Mehrwertsteuer. 5.4 Erfolgsabhängige Vergütung Asia Pacific Stable Strategy Zusätzlich zu der Vergütung der Verwaltungsgesellschaft erhält die Verwaltungsgesellschaft aus dem Teilfonds für jede Anteilklasse eine erfolgsabhängige Vergütung ( Performance Fee ), welche sie an den Anlageberater weitergibt. Der Erfolg wird bewertungstäglich ermittelt. Zur Ermittlung des Erfolges wird die Wertentwicklung auf Anteilsebene seit Beginn des jeweiligen Geschäftsjahres gemäß BVI-Methode ermittelt, wobei Ausschüttungen und zu Lasten des Teilfonds geleistete Steuerzahlungen ( ohne taxe d abonnement ) dem Anteilwert rechnerisch wieder zugeschlagen werden ( BVI-Methode ). Die erfolgsabhängige Vergütung beläuft sich auf bis zu 20,00% p.a. des Betrages, um den die Anteilwertentwicklung des Teilfonds im laufenden Bewertungszeitraum (d.h. pro Kalenderquartal) 1,00% übersteigt. Der Anteilwert einer Anteilklasse, welcher für die Berechnung einer erfolgsabhängigen Vergütung herangezogen wird, muss größer sein als die vorangegangenen Anteilwerte ( High Watermark ) einer Anteilklasse. Jeder vorangegangene Rückgang des Anteilwertes der jeweiligen Anteilklasse muss durch eine erneute Zunahme über den letzten Höchstwert des Anteilwertes der jeweiligen Anteilklasse, zu dem eine erfolgsabhängige Vergütung angefallen ist, ausgeglichen werden. Zu übertreffen ist also nicht nur der Höchststand zum letzten sondern zu allen vorangegangenen Bewertungsstichtagen. Die erfolgsabhängige Vergütung wird unter Berücksichtigung der umlaufenden Anteile täglich festgeschrieben und abgegrenzt. Ist die Wertentwicklung negativ, so wird mit der gleichen Berechnungsmethode die bisher ermittelte erfolgsabhängige Vergütung anteilig aufgelöst. Negative Beträge werden nicht vorgetragen. Die zurückgestellte erfolgsabhängige Vergütung kann dem Teilfondsvermögen vierteljährlich entnommen und nach dem Abgrenzungsstichtag an die Verwaltungsgesellschaft ausgezahlt werden. Abgrenzungsstichtag ist das Kalenderquartalsende. Während des Geschäftsjahres ist im Teilfonds keine erfolgsabhängige Vergütung angefallen. Pentafonds Zusätzlich zu der Verwaltungsgebühr erhält die Verwaltungsgesellschaft aus dem Teilfonds für die Anteilklasse A eine erfolgsabhängige Vergütung ( Performance Fee ), welche sie an Vertriebsstellen weitergeben kann. Der Erfolg wird bewertungstäglich ermittelt. Zur Ermittlung des Erfolges wird die Wertentwicklung auf Anteilsebene seit Beginn des jeweiligen Geschäftsjahres gemäß BVI-Methode ermittelt, wobei Ausschüttungen und zu Lasten des Teilfonds geleistete Steuerzahlungen (ohne taxe d abonnement) dem Anteilwert rechnerisch wieder zugeschlagen werden (BVI-Methode). Die erfolgsabhängige Vergütung beläuft sich auf bis zu 15% p.a. des Betrages, um den die Anteilwertentwicklung des Teilfonds im laufenden Bewertungszeitraum (d.h. pro Kalendermonat) positiv ist. 18

20 Erläuterungen zum Halbjahresbericht zum 30. Juni 2018 (Fortsetzung) Der Anteilwert je Anteil einer Anteilklasse, welcher für die Berechnung einer erfolgsabhängigen Vergütung herangezogen wird, muss größer sein als die vorangegangenen Anteilwerte ( High Watermark ) je Anteil einer Anteilklasse. Jeder vorangegangene Rückgang des Anteilwertes pro Anteil der jeweiligen Anteilklasse muss durch eine erneute Zunahme über den letzten Höchstwert des Anteilwertes pro Anteil der jeweiligen Anteilklasse, zu dem eine erfolgsabhängige Vergütung angefallen ist, ausgeglichen werden. Zu übertreffen ist also nicht nur der Höchststand zum letzten sondern zu allen vorangegangenen Bewertungsstichtagen. Die erfolgsabhängige Vergütung wird unter Berücksichtigung der umlaufenden Anteile täglich festgeschrieben und abgegrenzt. Ist die Wertentwicklung negativ, so wird mit der gleichen Berechnungsmethode die bisher ermittelte erfolgsabhängige Vergütung anteilig aufgelöst. Negative Beträge werden nicht vorgetragen. Die zurückgestellte erfolgsabhängige Vergütung kann dem Teilfondsvermögen vierteljährlich entnommen und nach Abgrenzungsstichtag ausgezahlt werden. Abgrenzungsstichtag ist der Monatsultimo. Während des Geschäftsjahres ist im Teilfonds keine erfolgsabhängige Vergütung angefallen. 5.5 Vergütung der Verwahrstelle und Zahlstelle Asia Pacific Stable Strategy: Die Verwahrstelle und Zahlstelle erhalten je Teilfonds für die Erfüllung ihrer Aufgaben aus dem Verwahrstellen- und Zahlstellenvertrag eine Vergütung in Höhe von bis zu 0,10% p.a. berechnet auf Basis des durchschnittlichen, täglich ermittelten Nettoteilfondsvermögens, zuzüglich 9.400,- Euro p.a.. Diese Vergütungen werden monatlich nachträglich anteilig ausgezahlt und verstehen sich zuzüglich einer etwaigen Mehrwertsteuer. Pentafonds: Die Verwahrstelle und zugleich Hauptzahlstelle erhält für die Erfüllung ihrer Aufgaben aus dem Verwahrstellen- und Zahlstellenvertrag eine Vergütung in Höhe von bis zu 0,10% p.a. berechnet auf Basis des durchschnittlichen, täglich ermittelten Nettoteilfondsvermögens, Minimum ,- Euro p.a.. Die Vergütungen werden monatlich nachträglich anteilig ausgezahlt und verstehen sich zuzüglich einer etwaigen Mehrwertsteuer. Bis zum 31. März 2017 wurden die Vergütung der Verwahrstelle und Zahlstelle entsprechend den Vorgaben des Verkaufsprospektes ermittelt, ab dem 1. April 2017 erfolgte die Ermittlung der Vergütung anhand des letzten offiziellen NAV vom 31. März Vergütung der Zentralverwaltungsstelle Asia Pacific Stable Strategy: Für die Wahrnehmung der Zentralverwaltungsaufgaben wird dem Teilfondsvermögen eine Vergütung in Höhe von bis zu 0,10% p.a. berechnet auf Basis des durchschnittlichen, täglich ermittelten Nettoteilfondsvermögens pro Monat belastet, zuzüglich 8.400,- Euro p.a. und je 250,- EUR pro Anteilklasse pro Monat, gültig ab der zweiten Anteilklasse. Diese Vergütungen werden monatlich nachträglich anteilig ausgezahlt und verstehen sich zuzüglich einer etwaigen Mehrwertsteuer. Pentafonds: Für die Wahrnehmung der Zentralverwaltungsaufgaben wird dem Teilfondsvermögen eine Vergütung in Höhe von bis zu 0,10% p.a. berechnet auf Basis des durchschnittlichen, täglich ermittelten Nettoteilfondsvermögens pro Monat belastet, zuzüglich ,- Euro p.a.. Die Vergütungen werden monatlich nachträglich anteilig ausgezahlt und verstehen sich zuzüglich einer etwaigen Mehrwertsteuer. Die Nettoinventarwertberechnung des Fonds wurde zum 3. April 2017 eingestellt. Die letzte offizielle Fondspreisermittlung fand mit Datum 31. März 2017 statt. 19

21 Erläuterungen zum Halbjahresbericht zum 30. Juni 2018 (Fortsetzung) Bis zum 31. März 2017 wurde die Zentralverwaltungsvergütung entsprechend den Vorgaben des Verkaufsprospektes ermittelt, ab dem 1. April 2017 bis zum 22. August 2017 anhand des letzten offiziellen NAV vom 31. März 2017 und vom 23. August 2017 bis zum 31. März 2017 mit dem um den Nominalwert der Credit Linked Notes der von der Heydt Trust SA (2.10) verringerten NAV der letzten offiziellen Fondspreisermittlung vom 31. März Seit dem 1. April 2018 mit dem um den Nominalwert der unter Punkt 2.10 genannten Credit Linked Notes verringerten NAV der letzten offiziellen Fondspreisermittlung vom 31. März Vergütung der Register- und Transferstelle Für die Register- und Transferstellenaufgaben wird dem Teilfondsvermögen eine monatliche, bankübliche Vergütung belastet, die als Festbetrag in Höhe von 25,- Euro je Anlagekonto am Ende eines jeden Kalenderjahres nachträglich berechnet und ausgezahlt wird. Des Weiteren erhält die Register- und Transferstelle eine jährliche marktübliche Grundgebühr. Die Register- und Transferstelle ist berechtigt, hierauf monatlich anteilige Vorschüsse zu erheben. Die Vergütungen der Register- und Transferstelle verstehen sich zuzüglich einer etwaigen Mehrwertsteuer. 5.8 Vergütung des Vertriebes Asia Pacific Stable Strategy Die Hauptvertriebsstelle erhält für ihre Dienstleistungen eine jährliche Vertriebsgebühr in Höhe von bis zu 1,00% p.a. berechnet auf Basis des durchschnittlichen, täglich ermittelten Nettoteilfondsvermögens. Diese Vergütung wird monatlich nachträglich anteilig an die Verwaltungsgesellschaft geleistet und versteht sich zuzüglich einer etwaigen Mehrwertsteuer. Die Verwaltungsgesellschaft vereinnahmt zunächst diese Gebühr und leitet diese an die Hauptvertriebsstelle oder jede autorisierte Untervertriebsstelle weiter. Pentafonds Die Verwaltungsgesellschaft erhält für ihre Dienstleistungen eine jährliche Vertriebsgebühr in Höhe von bis zu 0,50% p.a. berechnet auf Basis des durchschnittlichen, täglich ermittelten Nettoteilfondsvermögens. Diese Vergütung wird monatlich nachträglich anteilig an die Verwaltungsgesellschaft geleistet und versteht sich zuzüglich einer etwaigen Mehrwertsteuer. Die Verwaltungsgesellschaft vereinnahmt diese Gebühr und leitet diese an jede autorisierte Untervertriebsstelle weiter. Die Nettoinventarwertberechnung des Fonds wurde zum 3. April 2017 eingestellt. Die letzte offizielle Fondspreisermittlung fand mit Datum 31. März 2017 statt. Bis zum 31. März 2017 wurde die Vertriebsstellenvergütung entsprechend den Vorgaben des Verkaufsprospektes ermittelt, ab dem 1. April 2017 bis zum 22. August 2017 anhand des letzten offiziellen NAV vom 31. März 2017 und vom 23. August 2017 bis zum 31. März 2017 mit dem um den Nominalwert der Credit Linked Notes der von der Heydt Trust SA (2.10) verringerten NAV der letzten offiziellen Fondspreisermittlung vom 31. März Seit dem 1. April 2018 mit dem um den Nominalwert der unter Punkt 2.10 genannten Credit Linked Notes verringerten NAV der letzten offiziellen Fondspreisermittlung vom 31. März Weitere Kosten Die Verwaltungsgesellschaft kann regelmäßig wiederkehrende Verwaltungs- und sonstige Kosten auf Grundlage geschätzter Zahlen für jährliche und andere Perioden im Voraus ansetzen. Neben den unter Punkt 5.1 bis 5.8 aufgeführten Kosten können den Teilfondsvermögen zudem die in Artikel 11 des Verwaltungsreglements aufgeführten Kosten belastet werden. Hierzu gehört unter anderem die Risikomanagementgebühr. Die Verwaltungsgesellschaft und/oder die Dienstleister können auf die ihnen zustehenden Gebühren ganz oder teilweise verzichten. Asia Pacific Stable Strategy Die Ausgabegebühr beträgt bis zu 5,26% und ist zugunsten der Hauptvertriebsstelle oder jeder autorisierten Untervertriebsstelle zu zahlen. Es steht der Verwaltungsgesellschaft bzw. der Hauptvertriebsstelle frei, für eine oder mehrere Anteilklassen niedrigere Ausgabegebühren zu berechnen oder von der Berechnung einer Ausgabegebühr abzusehen. 20

22 Erläuterungen zum Halbjahresbericht zum 30. Juni 2018 (Fortsetzung) Pentafonds Die Ausgabegebühr beträgt bis zu 5,00% und ist zugunsten autorisierter Vertriebsstellen zu zahlen. Es steht der Verwaltungsgesellschaft bzw. einer Vertriebsstelle frei, für eine oder mehrere Anteilklassen niedrigere Ausgabegebühren zu berechnen oder von der Berechnung einer Ausgabegebühr abzusehen Taxe d abonnement Die Einkünfte des Fonds unterliegen entsprechend Luxemburger Recht keiner Luxemburger Einkommens-, Quellen-, oder Kapitalertragssteuer. Der Fonds kann jedoch etwaigen Quellen- oder anderen Steuern der Länder unterliegen, in denen das Fondsvermögen investiert ist. In solchen Fällen sind weder die Verwahrstelle noch die Verwaltungsgesellschaft zur Einholung von Steuerbescheinigungen verpflichtet. Der Fonds ist lediglich verpflichtet, eine jährliche Steuer ( taxe d abonnement ) in Höhe von 0,05% vierteljährlich auf Basis des Nettovermögens des jeweiligen Teilfonds am Ende des entsprechenden Quartals zu entrichten. Falls Teilfonds oder Anteilklassen aufgelegt werden, die nur an institutionelle Anleger vertrieben werden, so beträgt die Steuer bezüglich dieser Teilfonds oder dieser Anteilklasse nur 0,01%. Soweit das Fondsvermögen in anderen Luxemburger Investmentfonds angelegt ist, die ihrerseits bereits der taxe d abonnement unterliegen, entfällt diese Steuer für den Teil des Fondsvermögens, welcher in solche Luxemburger Investmentfonds angelegt ist Sonstige Aufwendungen Die Sonstigen Aufwendungen beinhalten u.a. die Veröffentlichungskosten, die Transaktionskosten, Bankspesen und die Gebühren der Aufsichtsbehörden Ertragsausgleich Der Ertragsausgleich beinhaltet die während des Geschäftsjahres angefallenen Nettoerträge, die der Anteilkäufer im Ausgabepreis mitbezahlt und der Anteilverkäufer im Rücknahmepreis vergütet erhält. 6. Umrechnungskurse Für die Umrechnung sämtlicher in Währung lautender Vermögensgegenstände, die nicht auf Euro ( EUR ) lauten, wurden für alle Teilfonds die nachfolgenden Devisenmittelkurse zum Bilanzstichtag angewandt: Australischer Dollar AUD 1, = 1 EUR Hongkong-Dollar HKD 9, = 1 EUR Rupiah IDR , = 1 EUR Yen JPY 128, = 1 EUR Ringgit MYR 4, = 1 EUR Neuseeland-Dollar NZD 1, = 1 EUR Philippinischer Peso PHP 62, = 1 EUR Singapur-Dollar SGD 1, = 1 EUR Baht THB 38, = 1 EUR US-Dollar USD 1, = 1 EUR 21

23 Erläuterungen zum Halbjahresbericht zum 30. Juni 2018 (Fortsetzung) 7. Ertragsverwendung Die Erträge der angebotenen Anteilklassen werden wie folgt verwendet: Asia Pacific Stable Strategy: Anteilklasse A (EUR) Anteilklasse B (USD) Pentafonds Anteilklasse A ausschüttend Keine Ausschüttung im Geschäftsjahr ausschüttend Keine Ausschüttung im Geschäftsjahr thesaurierend 8. Veränderung im Wertpapierbestand Die Aufstellung der Veränderung des Wertpapierbestandes für den Berichtszeitraum ist kostenlos am Sitz der Verwaltungsgesellschaft oder über die Verwahrstelle und die Zahl- und Informationsstellen erhältlich. 9. Hinweis zu Techniken für eine effiziente Portfolioverwaltung Im Berichtszeitraum wurden keine Techniken für eine effiziente Portfolioverwaltung eingesetzt. 10. Transparenz von Wertpapierfinanzierungsgeschäften und deren Weiterverwendung Die von der Heydt Invest SA, als Verwaltungsgesellschaft von Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) sowie als Manager alternativer Investmentfonds ( AIFM ), fällt per Definition in den Anwendungsbereich der Verordnung (EU) 2015/2365 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. November 2015 über die Transparenz von Wertpapierfinanzierungsgeschäften und der Weiterverwendung sowie zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 648/2012 ( SFTR ). Im Geschäftsjahr des Investmentfonds kamen keine Wertpapierfinanzierungsgeschäfte und Gesamtrendite-Swaps im Sinne dieser Verordnung zum Einsatz. Somit sind im Halbjahresbericht keine Angaben im Sinne von Artikel 13 der genannten Verordnung an die Anleger aufzuführen. Details zur Anlagestrategie und den eingesetzten Finanzinstrumenten des Investmentfonds können jeweils aus dem aktuellen Verkaufsprospekt entnommen werden. 11. Sonstige Informationen Der jeweils gültige Ausgabe- und Rücknahmepreis der Anteile, sowie alle sonstigen, für die Anteilinhaber bestimmten Informationen können jederzeit am Sitz der Verwaltungsgesellschaft, der Verwahrstelle sowie bei den Zahl- und Vertriebsstellen erfragt werden. 12. Ereignisse während des Berichtzeitraumes Mit Beschluss vom 3. April 2017 hat der Verwaltungsrat der Verwaltungsgesellschaft beschlossen, die Nettoinventarwertberechnung und das Anteilscheingeschäft des - Pentafonds mit Wirkung zum 3. April 2017 bis auf Weiteres einzustellen. Die letzte offizielle Fondspreisermittlung für den Pentafonds erfolgte zum 31. März

24 Erläuterungen zum Halbjahresbericht zum 30. Juni 2018 (Fortsetzung) 13. Wesentliche Ereignisse nach Bilanzstichtag Nach dem Bilanzstichtag fanden keine wesentlichen Ereignisse statt. 14. Wesentliche Geschäfte mit nahestehenden Personen Es gibt keine wesentlichen Geschäfte mit nahestehenden Personen und Unternehmen. 23