Lehrbuch Wirtschaftsinformatik

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lehrbuch Wirtschaftsinformatik"

Transkript

1 Lehrbuch Wirtschaftsinformatik Von Universitätsprofessor Dr. Dr. h.c. Miklös Geza Zilahi-Szabö 2., durchgesehene Auflage R. Oldenbourg Verlag München Wien

2 V11 1 Grundlagen: Objekte der Wirtschaftsinformatik Das System: Zusammenwirken von Elementen Die Information: Verbindung der Elemente 3.3 Das Informationssystem 5.4 Betriebliches Informationssystem 6.5 Der betriebliche Informationsstrom 7.6 Informationsarten in betrieblichen Informationssystemen 9.7 Daten als Objekte der Verarbeitung Abgrenzungen der Zeichen und der Zeichenvorräte Darstellung der Zeichen durch Codes Zahlensysteme Besonderheiten 19.8 Logik der Verarbeitung 19 2 Hardwaresystem Hardware-Topologie Ein- und Ausgabegeräte Überblick Dateneingabe und Eingabegeräte Dateneingabe mittels Belege Bildeingabe Direkte Eingabeformen Datenausgabe und Ausgabegeräte Klarschriftausgabe mit Drucker 27_ Grafische Ausgabe Sprachausgabe Mikrofilm Kombinierte Ein- und Ausgabe Bildschirm Tastatur Datenträger und externe Speicher Allgemeines Magnetische Speicher Streamer Magnetband Diskette Magnetplatte Optische Speicher Chip/Halbleiter Aufbau eines Chips Arten von Chips Chipkarten 54

3 VIII 2.5 Zentraleinheit Allgemeines Technischer Aufbau Das Speicherwerk Rechenwerk Steuerwerk Datentransport Allgemeines Bus-Technologie Kanal-Technologie Computersysteme Überblick Einteilung Notebook Personal Computer, Mikrocomputer Network Computer Minicomputer/Workstations Großcomputer, Mainframe Höchstleistungsrechner/Supercomputer Architektur von Computersystemen Begriffserklärung CISC-Architektur RISC-Architektur Architektur von parallelverarbeitenden Systemen Rechnerarchitektur nach dem Schaltmuster der Neuronalen Netze Sonstige Architekturentwicklungen 89 3 Rechnernetz Grundlagen der Vernetzung Datenaustausch zwischen Rechnern Datenübertragung zwischen Rechnern Betriebsarten Rechnerverbundsysteme Topologie der Rechnervernetzung Grundlagen der Datenübertragung Die physikalischen Komponenten des Rechnernetzes Datenendeinrichtungen Datenübertragungseinrichtungen Datenübertragungsmedien und Verbindungswege Datenübertragungsleitung Kopplungseinrichtungen Netzbetriebssysteme Architektur von Rechnernetzen Peer-to-Peer-Netzwerke Client/Server-Architektur Client/Server-Modelle 107

4 IX 3.5 Netzstrukturen Basisstrukturen Verteilte Strukturen Grundlagen offener, heterogener Systeme Offene Systeme Normungsgremien Protokollstandards Das OSI-Referenzmodell TCP/IP Integrationsschicht von OSF Arten von Rechnernetzen Klassifizierung der Rechnernetze Lokale Netze Fernnetze Netzmanagement Systemsoftware Abgrenzung und Systematik Betriebssystem Aufgaben Komponenten Arbeitsweise Einteilung PC-Betriebssysteme Überblick MS-DOS Betriebssystemerweiterung MS-Windows Windows OS/ Windows NT Java OS Linux Betriebssysteme von Workstations und Minirechnern Unix OS/ Betriebssysteme von Mainframes Betriebssysteme von Höchstleistungsrechnern Netzbetriebssysteme Netzbetriebssystem unter MS-DOS Netzbetriebssystem unter OS/ Netzbetriebssystem unter Unix Sonstige Netzbetriebssysteme Auswahl von Betriebssystemen Betriebsarten Einteilung der Betriebsarten 147

5 4.8.2 Einprogrammbetrieb Stapelbetrieb Prozeßbetrieb Teilhaberbetrieb Mehrprogrammbetrieb Multiprogramming Timesharing oder Teilnehmerbetrieb Realtime Processing Pipelining Parallelverarbeitung Dialogbetrieb Einbenutzerbetrieb Ein- und Mehrrechnersysteme Mehrplatzsysteme Datenorganisation, Datenbank, Datenmanagement Objekte des Datenorganisation: Daten Datenstrukturen Die logischen Datenstrukturen Die physischen Datenstrukturen Datensätze und ihre Strukturtypen Datenklassen Entwicklung von Datenstrukturen Arrays Verknüpfte Listen Stapel Schlangen (Queues) Deque Speicherorganisation Speicherungsverfahren Adressierungsverfahren Suchverfahren Suchverfahren ohne Adreßrechnung Suchvertähren mit Adreßrechnung Suchverfahren mit Adreßverkettung Suchverfahren mit Indizierung Datenbankorganisation Begriffserklärung Anforderungen an die Datenbank Distributed Data Base Datenbankserver Datenmodelle Systematisierung der Datenmodelle Hierarchische Datenmodelle Das Netzwerk-Datenmodell Das relationale Datenmodell 1'81

6 XI Objektorientiertes Modell Architektur von Datenbanksystemen Grundzüge von Datenbanksystemen Ebenen-Architektur Datenbanksprachen Datendefinition Datenmanipulation SQL Entwicklungstrends Datenmanagement Entwicklung von Anwendungssoftware Anwendungssoftware (-programm) Begriffserklärungen Aufbau eines Anwendungprogramms Befehlsarten Einteilung von Anwendungssoftware Software Engineering Begriffserklärungen Inhalte der Software Engineering Systemanalyse Begriffserklärung Inhalte der Systemanalyse Basistechniken der Softwareentwicklung Anforderungen an die Basistechniken Einteilung der Basistechniken Funktionsorientierte Techniken Datenorientierte Techniken Algorithmische Techniken Pseudocodes Strukturierte Programmierung Darstellungstechniken nach Nassi und Shneidermann HIPO-Verfahren Zustandsorientierte Techniken Kommunikationsorientierte Techniken Regelbasierte und entscheidungsbasierte Techniken Objektorientierte Techniken Grundzüge der Objektorientierung Mechanismen Anforderungen Programmiersprachen Begriffserklärimg Einteilung der Programmiersprachen Maschinensprachen der 1. Generation Assemblersprachen der 2. Generation Problemorientierte höhere Sprachen der 3. Generation 235

7 X Programmiersprachen der 4. Generation Programmiersprachen von Expertensystemen CASE-Tools Software-Entwicklungsumgebung CASE-Entwicklungen Inhalte von CASE-Tools Script-Sprachen Grafische Benutzeroberfläche Grafische Benutzerschnittstelle Architektur von grafischen Benutzeroberflächen MotifvonOSF Open Look von Sun Interaktionen Interaktionsobjekte Standards Projektmanagement in der Softwareentwicklung Grundsätze des Projektmanagements Ablaufeines Projektes Überwachung der Zielerreichung Projektmanagement mit Softwareunterstützung Softwareentwicklung nach dem Wasserfallmodell Phasen in der Softwareentwicklung Initialisierung Analyse Fach- und technischer Entwurf Realisierung Inbetriebnahme Wartung Softwarequalitätssicherung in der Softwareentwicklung Anwendungssoftware für betriebliche Funktionen Überblick Betriebsdatenerfassung (BDE) Forschung und Entwicklung Beschaffung, Einkauf, Logistik/Materialwirtschaft Produktionsplanung und -Steuerung (PPS) Technische Systeme (CAD) Marketing, Vertrieb : Personalwesen Finanz- und Rechnungswesen Integrierte Systeme Informations- und Güterströme Betriebliche Informationssysteme, Administrationssysteme Entscheidungsinformationssysteme Controllingsysteme 309

8 XIII 7.11 Produktqualitätssicherung Zwischenbetriebliche Datenintegration Expertensysteme Übersicht und Begriffserklärungen Wissensbasierte Systeme Expertensysteme Wissensbasis Wissenserwerb - Wissensakquisition Inferenzkomponente - Problemlösungskomponente Suchstrategie Dialogkomponente Erklärungskomponente XPS-Sprachen Bürokommunikation, Büroinformationssystem Bürotätigkeiten Der Büroarbeitsplatz \ Anforderungen an die DV-Ausstattung Der elektronische Schreibtisch Architektur von Büroinformationssystemen Überblick und Begriffserklärungen Computer Integrated Office (CIO) Client/Server-Architektur Büroarbeit in Groupware-Systemen Standards für die Bürokommunikation Einzel- und integrierte Standardsoftware Überblick Tabellenkalkulationssoftware Datenbanksoftware ~ Computergrafik, Geschäftsgrafiksoftware Textverarbeitungssoftware Dokumentverarbeitungssoftware Externe Bürokommunikation Mobile Office Multimediaanwendungen in der Büroarbeit Multimediasysteme Technische Voraussetzungen Externe Kommunikations-und Informationssysteme Überblick über die Netzdienste Öffentliche Netzdienste IDN und ISDN Dienste von ISDN Weltweite Netzdienste Netzdienste in der Wirtschaft Mailbox 361

9 XIV Telefax Telekonferenz Bildschirmtext, Videotex, Datex-J, Public Access Network Das Netzdienst Internet Entstehung Dienste im Internet Beispiel: Literaturrecherche Beispiel: Gestaltung eines Online-Dokumentes Internet-Kosten Intranet Externe Online-Datenbanken Interaktives Fernsehen Basisdienste Zusatzdienste Komponenten Branchenlösungen, Professional Services Begriffserklärung und Überblick Industriebetriebe Handwerksbetriebe Land- und forstwirtschaftliche Betriebe Handelsbetriebe Verkehrs- und Transportbetriebe Banken :.'.' Versicherungen Dienstleistungsbetriebe, Freiberufler Hotel- und Gaststättengewerbe Gesundheitsbetriebe Verwaltungsbetriebe Informationsmanagement Begriffserklärung Aufgaben des Informationsmanagements Überblick Strategische Aufgaben Administrative Aufgaben Operative Aufgaben Eingliederung in den Betrieb Organisatorische Eingliederung Zentrale Organisation: Rechenzentrum Dezentrale Organisation: Client/Server-Konzept Rechtliche Konzeption Datenschutz Urheber-und Patentschutz Sicherungstechnische Konzeption Datensicherung 411

10 XV Gefahrenquellen und Arten von Angriffen auf DV-Systeme Computerviren Maßnahmen zur Datensicherung Viren-Scanner und Antivirenprogramme Kryptologie DV-Akzeptanz Informationsverarbeitung und Umwelt Auswahl von Hardware, Software und DV-Dienstleistungen Auswahlprozeß Auswahltechniken Auswahlkriterien für Hard- und Software Auswahl eines PC-Basissystems Wirtschaftlichkeit des Computereinsatzes Wirtschaftsinformatik Begriffserklärungen Historie Hardware Comware Software Heutiger Stand der Entwicklungen Trends Zukunft der Wirtschaftsinformatik Gesellschaftliche Auswirkungen 445 Tabellenverzeichnis 449 Verzeichnis der Gleichungen 450 Stichwortverzeichnis 451