Dann müssen Sie uns unbedingt besuchen! PhonoPhono, Bergmannstraße 17 / 1. OG., Berlin (Kreuzberg)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Dann müssen Sie uns unbedingt besuchen! PhonoPhono, Bergmannstraße 17 / 1. OG., 10961 Berlin (Kreuzberg)"

Transkript

1 PhonoPhono Bergmannstraße Berlin Tel Fax Kontakt: Berlin am 10. Dezember 2010 Technik-Abende bei PhonoPhono in Berlin Programm Januar Dezember 2011 Sie haben Spaß an HiFi-Technik? Sie interessieren sich für neue Geräte, Hintergrund-Wissen & Tricks für noch besseren Klang Ihrer HiFi-Anlage? Sie möchten einfach bei uns reinschnuppern und unverbindlich aktuelle Musikelektronik anhören? Dann müssen Sie uns unbedingt besuchen! Jeden Freitag führen wir HiFi-Technik vor. Die Themen reichen von HiFi-Anlagen für Einsteiger wie auch für erfahrene High-Ender. Wir besprechen Plattenspieler für normalen Gebrauch ebenso wie Spezialthemen (z.b. Schellack-Abtastung). Auch komplette Anlagen, CD-Spieler, Verstärker und Lautsprecher werden vorgestellt. Die Abende wenden sich keinesfalls nur an Spezialisten. Vielmehr möchten wir gerade auch Einsteiger und interessierte Musikhörer begeistern. Die Fachleute von PhonoPhono stellen Ihnen interessante Geräte vor, erläutern und vergleichen anhand schöner Musikbeispiele. Lassen Sie sich überraschen, welch hohen Entwicklungsstand die HiFi-Technik erreicht hat. Lassen Sie sich begeistern für mitreissende Musikwiedergabe! Wann? Wo? Eintritt frei. Vorführungen beginnen um h PhonoPhono, Bergmannstraße 17 / 1. OG., Berlin (Kreuzberg) Roksan Radius 5 Mk2 komplett ab ca

2 bei PhonoPhono 6 Jahre Seit sechs Jahren veranstalten wir in Berlin die e bei PhonoPhono. Mittlerweile sind diese Freitags-Veranstaltungen zum festen Repertoire geworden - bei uns wie auch in der HiFi- Szene. Ursprünglich waren nur einige wenige Freitage geplant, um dem Wunsch nach Vorführungen nachzukommen, die nicht unmittelbar zum Verkauf von Geräten führen soll. Denn viele Menschen interessieren sich für HiFi-Technik, trauen sich aber nicht in ein HiFi-Studio. Andere wiederum glauben, bei HiFi habe sich in den letzten 20 Jahren nichts mehr verändert, und möchten einfach mal reinschnuppern. Und dann gibt es jene, die einfach mal gerne aktuelle Technik anhören möchten. Und jene, die ein Anlage besitzen, aber nicht wissen, ob es an der Zeit für neue Geräte wäre. Und nicht zu vergessen: jene, die sich weiterbilden möchten und aus Ihrer Anlage mehr Klang herausholen möchten. In der Anfangszeit der e galt: man musste sich als Vinylhörer eher verstecken. Denn damals galt Digitaltechnik als das bessere Medium, Vinyl galt als veraltet. Die e zeigten, dass ein großes Interesse an Ananlogtechnik bestand. Zugleich führten wir anschaulich vor, wie schön die Musik von LPs klingt. Über die Jahre haben wir viele Musikliebhaber gewonnen - für Vinyl und ganz allgemein für HiFi. Zwischenzeitlich hat sich die Schallplatte wieder fest etabliert und ist dank technischer Weiterentwicklung noch besser geworden. Grund genug, unsere e fort zu führen! Die Digitaltechnik hat sich ebenfalls sehr zu ihrem Vorteil entwickelt. Mittlerweile gibt es auch sehr gelungene CD- und SACD-Spieler, die ein spannendes Hörvergnügen bereiten. PhonoPhono war immer auf der Suche nach gut klingenden Digitalgeräten, denn Vinylklang war und ist für uns kein Dogma. Allerdings war immer ein Grundsatz: wir verkaufen ausschließlich Geräte, die wir auch selber benutzen würden und unseren guten Freunden auch empfehlen. Daher verwundert es nicht, dass es lange gedauert hat, bis wir in unser Programm auch Digitalgeräte aufgenommen haben. Die e spiegeln diesen Trend wieder: mittlerweile gibt es zahlreiche Freitage, an denen wir Analog- und Digitaltechnik mineinander vergleichen. Sogar Vinyl-freie Abende mit CD-Spieler-Vergleichen stehen auf dem Programm. Ebenfalls recht neue Themen der e befassen sich ganz allgemein mit HiFi-Technik. Hier gilt unser Herz - neben High-End-Technik - vor allem der preiswerten Einsteiger-Anlage. Wir finden: dieses Thema wird vielerorts vernachlässigt. Nicht bei uns! Denn es gibt bereits für kleines Geld ganz großen Klang! Zahlreiche e bringen auch für (Wieder-)Einsteiger schöne Geräte zu Gehör. Im Grunde möchten wir mit unseren en Werbung machen für gutes Hören. Wir möchten Ihnen entspannten und zugleich spannenden Musikgenuß nahe bringen. Und wir möchten Ihnen den großen Spaß vermitteln, der mit Musik verbunden ist. Nehmen Sie sich Zeit und besuchen Sie uns. Freitags um 17Uhr. Das Leben ist zu kurz für schlechtes HiFi!

3 bei PhonoPhono 7. Januar 2011 Preiswerte Plattenspieler im Vergleich Guter Geschmack muss nicht teuer sein. Gerade die preiswerten Geräte haben durch moderne Fertigungsverfahren und technische Weiterentwicklung ein erstaunlich hohes Klang-Niveau erreicht. Hören Sie selbst! 14. Januar 2011 Tuning-Tips für Plattenspieler Verbesserungsmöglichkeiten bei Plattenspielern für jeden Geldbeutel und Geschmack: neue Abtast-Systeme, Tonarme, Kabel, Tellerauflagen, Stromversorgung, Füße, und viele Tricks. 21. Januar 2011 HiFi-Technik: Lautsprecher im Vergleich Hörvergleich moderner Lautsprecher aus unterschiedlichen Preisregionen. Kurze Einführung in Lautsprecher-Technik mit schönen Hörbeispielen. 28. Januar 2011 Vinyl gegen CD, SACD & moderne Digital-Formate Was klingt besser: analoge Plattenspieler oder digitale CD-Player? Sind SACD-Player eine Alternative? Oder sollten Sie auf neue Digital-Formate warten? Eine kurze Einführung in die Digitaltechnik und viele Musikbeispiele. 4. Februar 2011 Aus Alt mach Neu // Verjüngungskur für Ihren alten Plattenspieler Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit möglichst einfachen Mitteln Ihren (älteren) Plattenspieler klanglich verbessern. Tricks und Tips werden an älteren Plattenspielern demonstriert. 11. Februar 2011 Moderne Plattenspieler im Vergleich - durch alle Preisklassen Erleben Sie hochwertige Plattenspieler namhafter Hersteller im direkten Vergleich. Wir spielen für Sie eine Auswahl aktueller Geräte aus unterschiedlichen Preis- und Qualitätsklassen. Sie werden erstaunt sein, wie unterschiedlich - und zugleich wie gut Schallplatte klingen kann! 18. Februar 2011 Tolle HiFi-Technik für Einsteiger Eine komplette HiFi-Anlage für möglichst wenig Geld: wie gelingt das? Worauf muss man achten, welche Tricks gibt es? Woran erkennt man gute Geräte? Wir führen an praktischen Beispielen vor, wie gut Einsteiger-Anlagen klingen können. 25. Februar 2011 Platten waschen & reinigen // Platten-Waschmaschinen, Tips & Tricks Schallplatten sind fast unverwüstbar - man muss sie nur pfleglich behandeln. Wie entfernt man Schmutz und Staub? Wie kann eine gebrauchte Flohmarkt-Platte gereinigt werden? Was bringen Waschmaschinen? Welchen Nutzen haben Spezialreiniger? Samstag 5. März 2011 HiFi HiFi HiFi PhonoPhono Sonderveranstaltung von 12 Uhr bis 18 Uhr HiFi-Technik vom Feinsten - für Einsteiger, Aufsteiger und Gipfelstürmer. Wir führen großartige Anlagen in allen Preisklassen vor. Experten zeigen Ihnen, worauf es bei einer hochklassigen HiFi- Anlage ankommt. Kein Viel-hilft-Viel, keine lieblose Zusammenballung von Testsiegern, sondern sorgsam komponierte Ensembles, die großartig Musik spielen. Verstärker und CD-Spieler von NAD, Electrocompaniet, Unison, Gryphon und Pass Labs. Lautsprecher von Dynaudio, Cabasse und Avalon. Plattenspieler von Rega, Roksan und Brinkmann. Mit dabei: Geräte aus der goldenen Zeit der HiFi-Technik - im Vergleich zu moderner Elektronik. Erleben Sie Traumgeräte aus den 1970er und März 2011 Tonabnehmer im Vergleich Wie klingt ein preiswertes MM-System? Welchen Einfluss hat der Nadelschliff? Klingen teure Abtaster wirklich besser? Welcher Tonabnehmer paßt zu welchem Plattenspieler? Wir demonstrieren mit zahlreichen Hörbeispielen, welche Klangunterschiede Sie mit einem Tonabnehmer erreichen können. 18. März 2011 High-End für Kenner und Geniesser: Plattenspieler Erleben Sie hochwertige Plattenspieler namhafter Hersteller im direkten Vergleich. Hören Sie die Unterschiede! Sie werden erstaunt sein, wie unterschiedlich - und zugleich wie gut Schallplatte klingen kann!

4 bei PhonoPhono 25. März 2011 Tuning-Tipps für HiFi-Anlagen Sie besitzen gute HiFi-Komponenten und möchten alles aus Ihren Geräten heraus holen? Sie möchten Ihrer HiFi-Anlage zu noch besserem Klang verhelfen? Wir zeigen, wie das geht. Anhand einer aktuellen HiFi-Anlage führen wir Ihnen vor, wie Sie Schwachstellen finden und beseitigen. Stromversorgung, NF-Kabel, Netzkabel, Füsse, Rack, Stellflächen... Und natürlich werden wir schöne Musik spielen. 1. April 2011 HiFi-Technik: CD- und SACD-Spieler im Vergleich Es gibt sie endlich: CD-Spieler, die auch verwöhnte Ohren zufrieden stellen. Wir vergleichen gemeinsam mit Ihnen einige der besten Geräte aus unterschiedlichen Preisklassen. Klingt SACD besser als CD? Machen andere Digitalformate Sinn? Eine kurze Einführung in die Digitaltechnik, anschaulich erläutert mit vielen Musikbeispielen. 8. April 2011 Phono-Vorverstärker im Vergleich Hören Sie Phono-Vorverstärker aus unterschiedlichen Preisklassen von führenden Herstellern. Welchen Einfluss haben externe Phono-Vorverstärker? Welche Geräte passen zu welchen Plattenspielern? Wo liegen die Unterschiede? 15. April 2011 Alt gegen Neu - Vergleich älterer Plattenspieler mit aktuellen Modellen Früher war alles besser: Plattenspieler klangen besser, waren für die Ewigkeit gebaut und viel billiger. Vorurteile oder Wirklichkeit? Bilden Sie sich Ihre Meinung und hören Sie alte Geräte gegen aktuelle Lautwerke vergleichbarer Preislage. 22. April 2011 HighEnd für Kenner und Genießer - Elektronik & Lautsprecher Gute Plattenspieler klingen erst mit hochwertiger Elektronik vollendet gut. Wir verführen Sie ins Reich großartiger Musikwiedergabe. Genießen Sie modernste Verstärker und Lautsprecher. Bilden Sie sich eine Meinung über echtes High-End! 29. April - Kar-Freitag - keine Vorführung 6. Mai 2011 Plattenspieler justieren - Tips & Tricks mit praktischen Hörbeispielen Plattenspieler sind Präzisionsgeräte. Wie stellt man die Geräte ein? Worauf kommt es an? Wie erkennt man eine richtige Justage? Und wie klingt ein richtig justierter Plattenspieler? Experten von PhonoPhono zeigen Tricks und geben Tips. Zahlreiche Hörbeispiele.

5 bei PhonoPhono 13. Mai 2011 Preiswerte Plattenspieler im Vergleich Guter Geschmack muss nicht teuer sein. Gerade die preiswerten Geräte haben durch moderne Fertigungsverfahren und technische Weiterentwicklung ein erstaunlich hohes Klang-Niveau erreicht. Hören Sie selbst! Tipp: Mai: High-End Messe in München 20. Mai 2011 Tuning-Tips für Plattenspieler Verbesserungsmöglichkeiten bei Plattenspielern für jeden Geldbeutel und Geschmack: neue Abtast-Systeme, Tonarme, Kabel, Tellerauflagen, Stromversorgung, Füße, und viele Tricks. 27. Mai 2011 HiFi-Technik: Lautsprecher im Vergleich Hörvergleich moderner Lautsprecher aus unterschiedlichen Preisregionen. Kurze Einführung in Lautsprecher-Technik mit schönen Hörbeispielen. 3. Juni 2011 Vinyl gegen CD, SACD & moderne Digital-Formate Was klingt besser: analoge Plattenspieler oder digitale CD-Player? Sind SACD-Player eine Alternative? Oder sollten Sie auf neue Digital-Formate warten? Eine kurze Einführung in die Digitaltechnik und viele Musikbeispiele. 10. Juni 2011 Aus Alt mach Neu // Verjüngungskur für Ihren alten Plattenspieler Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit möglichst einfachen Mitteln Ihren (älteren) Plattenspieler klanglich verbessern. Tricks und Tips werden an älteren Plattenspielern demonstriert. 17. Juni 2011 Moderne Plattenspieler im Vergleich - durch alle Preisklassen Erleben Sie hochwertige Plattenspieler namhafter Hersteller im direkten Vergleich. Wir spielen für Sie eine Auswahl aktueller Geräte aus unterschiedlichen Preis- und Qualitätsklassen. Sie werden erstaunt sein, wie unterschiedlich - und zugleich wie gut Schallplatte klingen kann! 24. Juni 2011 Tolle HiFi-Technik für Einsteiger Eine komplette HiFi-Anlage für möglichst wenig Geld: wie gelingt das? Worauf muss man achten, welche Tricks gibt es? Woran erkennt man gute Geräte? Wir führen an praktischen Beispielen vor, wie gut Einsteiger-Anlagen klingen können. 1. Juli 2011 Platten waschen & reinigen // Platten-Waschmaschinen, Tips & Tricks Schallplatten sind fast unverwüstbar - man muss sie nur pfleglich behandeln. Wie entfernt man Schmutz und Staub? Wie kann eine gebrauchte Flohmarkt-Platte gereinigt werden? Was bringen Waschmaschinen? Welchen Nutzen haben Spezialreiniger?

6 bei PhonoPhono 8. Juli 2011 Tonabnehmer im Vergleich Wie klingt ein preiswertes MM-System? Welchen Einfluss hat der Nadelschliff? Klingen teure Abtaster wirklich besser? Welcher Tonabnehmer paßt zu welchem Plattenspieler? Wir demonstrieren mit zahlreichen Hörbeispielen, welche Klangunterschiede Sie mit einem Tonabnehmer erreichen können. 15. Juli 2011 High-End für Kenner und Geniesser: Plattenspieler Erleben Sie hochwertige Plattenspieler namhafter Hersteller im direkten Vergleich. Hören Sie die Unterschiede! Sie werden erstaunt sein, wie unterschiedlich und wie gut Vinyl klingen kann! 22. Juli 2011 Tuning-Tipps für HiFi-Anlagen Sie besitzen gute HiFi-Komponenten und möchten alles aus Ihren Geräten heraus holen? Sie möchten Ihrer HiFi-Anlage zu noch besserem Klang verhelfen? Wir zeigen, wie das geht. Anhand einer aktuellen HiFi-Anlage führen wir Ihnen vor, wie Sie Schwachstellen finden und beseitigen. Stromversorgung, NF-Kabel, Netzkabel, Füsse, Rack, Stellflächen... Und natürlich werden wir schöne Musik spielen. 29. Juli 2011 HiFi-Technik: CD- und SACD-Spieler im Vergleich Endlich gibt es CD-Spieler, die auch verwöhnte Ohren zufrieden stellen. Wir vergleichen gemeinsam mit Ihnen einige der besten Geräte aus unterschiedlichen Preisklassen. Klingt SACD besser als CD? Machen andere Digitalformate Sinn? Eine kurze Einführung in die Digitaltechnik, anschaulich erläutert mit vielen Musikbeispielen. 5. August 2011 Phono-Vorverstärker im Vergleich Hören Sie Phono-Vorverstärker aus unterschiedlichen Preisklassen von führenden Herstellern. Welchen Einfluss haben externe Phono-Vorverstärker? Welche Geräte passen zu welchen Plattenspielern? Wo liegen die Unterschiede? 12. August 2011 Alt gegen Neu - Vergleich älterer Plattenspieler mit aktuellen Modellen Früher war alles besser: Plattenspieler klangen besser, waren für die Ewigkeit gebaut und viel billiger. Vorurteile oder Wirklichkeit? Bilden Sie sich Ihre Meinung und hören Sie alte Geräte gegen aktuelle Lautwerke vergleichbarer Preislage. 19. August 2011 HighEnd für Kenner und Genießer - Elektronik & Lautsprecher Gute Plattenspieler klingen erst mit hochwertiger Elektronik vollendet gut. Wir verführen Sie ins Reich großartiger Musikwiedergabe. Genießen Sie modernste Verstärker und Lautsprecher. Bilden Sie sich eine Meinung über echtes High-End! 26. August 2011 Plattenspieler justieren - Tips & Tricks mit praktischen Hörbeispielen Plattenspieler sind Präzisionsgeräte. Wie stellt man die Geräte ein? Worauf kommt es an? Wie erkennt man eine richtige Justage? Und wie klingt ein richtig justierter Plattenspieler? Experten von PhonoPhono zeigen Tricks und geben Tips. Zahlreiche Hörbeispiele. Samstag 3. September 2011 Analogtag Unser beliebter Analogtag findet wieder statt! Von 12Uhr bis 18Uhr erleben Sie Plattenspieler von Weltklasse - in allen Preisklassen. Viele Vorführungen - viele Referenten - viel Spaß! 9. September 2011 Preiswerte Plattenspieler im Vergleich Guter Geschmack muss nicht teuer sein. Gerade die preiswerten Geräte haben durch moderne Fertigungsverfahren und technische Weiterentwicklung ein erstaunlich hohes Klang-Niveau erreicht. Hören Sie selbst! 16. September 2011 Tuning-Tips für Plattenspieler Verbesserungsmöglichkeiten bei Plattenspielern für jeden Geldbeutel und Geschmack: neue Abtast-Systeme, Tonarme, Kabel, Tellerauflagen, Stromversorgung, Füße, und viele Tricks. 23. September 2011 HiFi-Technik: Lautsprecher im Vergleich Hörvergleich moderner Lautsprecher aus unterschiedlichen Preisregionen. Kurze Einführung in Lautsprecher-Technik mit schönen Hörbeispielen.

7 bei PhonoPhono 30. September 2011 Vinyl gegen CD, SACD & moderne Digital-Formate Was klingt besser: analoge Plattenspieler oder digitale CD-Player? Sind SACD-Player eine Alternative? Oder sollten Sie auf neue Digital-Formate warten? Eine kurze Einführung in die Digitaltechnik und viele Musikbeispiele. 7. Oktober 2011 Aus Alt mach Neu // Verjüngungskur für Ihren alten Plattenspieler Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit möglichst einfachen Mitteln Ihren (älteren) Plattenspieler klanglich verbessern. Tricks und Tips werden an älteren Plattenspielern demonstriert. 14. Oktober 2011 Moderne Plattenspieler im Vergleich - durch alle Preisklassen Erleben Sie hochwertige Plattenspieler namhafter Hersteller im direkten Vergleich. Wir spielen für Sie eine Auswahl aktueller Geräte aus unterschiedlichen Preis- und Qualitätsklassen. Sie werden erstaunt sein, wie unterschiedlich - und zugleich wie gut Schallplatte klingen kann! 21. Oktober 2011 HiFi-Technik für Einsteiger Eine komplette HiFi-Anlage für möglichst wenig Geld: wie gelingt das? Worauf muss man achten, welche Tricks gibt es? Woran erkennt man gute Geräte? Wir führen an praktischen Beispielen vor, wie gut Einsteiger-Anlagen klingen können. 28. Oktober 2011 Platten waschen & reinigen // Platten-Waschmaschinen, Tips & Tricks Schallplatten sind fast unverwüstbar - man muss sie nur pfleglich behandeln. Wie entfernt man Schmutz und Staub? Wie kann eine gebrauchte Flohmarkt-Platte gereinigt werden? Was bringen Waschmaschinen? Welchen Nutzen haben Spezialreiniger? Samstag 5. November 2011 Lange Nacht der Ohren Die musikalische Reise durch Berlins HiFi-Fachgeschäfte: erleben Sie spannende Audio-Technik bis Mitternacht. Bereits zum 4. mal veranstalten die Berliner HiFi-Studios eine gemeinsame Abendveranstaltung und zeigen Ihnen beste HiFi- und Video-Technik. Aktuelle Information: November 2011 Tonabnehmer im Vergleich Wie klingt ein preiswertes MM-System? Welchen Einfluss hat der Nadelschliff? Klingen teure Abtaster wirklich besser? Welcher Tonabnehmer paßt zu welchem Plattenspieler? Wir demonstrieren mit zahlreichen Hörbeispielen, welche Klangunterschiede Sie mit einem Tonabnehmer erreichen können.

8 bei PhonoPhono 18. November 2011 High-End für Kenner und Geniesser: Plattenspieler Erleben Sie hochwertige Plattenspieler namhafter Hersteller im direkten Vergleich. Hören Sie die Unterschiede! Sie werden erstaunt sein, wie unterschiedlich - und zugleich wie gut Schallplatte klingen kann! 25. November 2011 Tuning-Tipps für HiFi-Anlagen Sie besitzen gute HiFi-Komponenten und möchten alles aus Ihren Geräten heraus holen? Sie möchten Ihrer HiFi-Anlage zu noch besserem Klang verhelfen? Wir zeigen, wie das geht. Anhand einer aktuellen HiFi-Anlage führen wir Ihnen vor, wie Sie Schwachstellen finden und beseitigen. Stromversorgung, NF-Kabel, Netzkabel, Füsse, Rack, Stellflächen... Und natürlich werden wir schöne Musik spielen. 2. Dezember 2011 HiFi-Technik: CD- und SACD-Spieler im Vergleich Es gibt sie endlich: CD-Spieler, die auch verwöhnte Ohren zufrieden stellen. Wir vergleichen gemeinsam mit Ihnen einige der besten Geräte aus unterschiedlichen Preisklassen. Klingt SACD besser als CD? Machen andere Digitalformate Sinn? Eine kurze Einführung in die Digitaltechnik, anschaulich erläutert mit vielen Musikbeispielen. 9. Dezember 2011 Phono-Vorverstärker im Vergleich Hören Sie Phono-Vorverstärker aus unterschiedlichen Preisklassen von führenden Herstellern. Welchen Einfluss haben externe Phono-Vorverstärker? Welche Geräte passen zu welchen Plattenspielern? Wo liegen die Unterschiede? 16. Dezember 2011 Alt gegen Neu - Vergleich älterer Plattenspieler mit aktuellen Modellen Früher war alles besser: Plattenspieler klangen besser, waren für die Ewigkeit gebaut und viel billiger. Vorurteile oder Wirklichkeit? Bilden Sie sich Ihre Meinung und hören Sie alte Geräte gegen aktuelle Lautwerke vergleichbarer Preislage. 23. Dezember - das Christkind steht fast schon vor der Tür - keine Veranstaltung! 30. Dezember 2011 HighEnd für Kenner und Genießer - Elektronik & Lautsprecher Beschliessen wir das Jahr mit HiFi-Technik der Champagner-Klasse! Wir verführen Sie ins Reich großartiger Musikwiedergabe. Genießen Sie modernste Verstärker und Lautsprecher mit Musik von den besten SACD-Spielern udn Plattenspielern der Welt. Bilden Sie sich eine Meinung über echtes High-End! 6. Januar 2012 Plattenspieler justieren - Tips & Tricks mit praktischen Hörbeispielen Plattenspieler sind Präzisionsgeräte. Wie stellt man die Geräte ein? Worauf kommt es an? Wie erkennt man eine richtige Justage? Und wie klingt ein richtig justierter Plattenspieler? Experten von PhonoPhono zeigen Tricks und geben Tips. Zahlreiche Hörbeispiele. 13. Januar 2012 Preiswerte Plattenspieler im Vergleich Guter Geschmack muss nicht teuer sein. Gerade die preiswerten Geräte haben durch moderne Fertigungsverfahren und technische Weiterentwicklung ein erstaunlich hohes Klang-Niveau erreicht. Hören Sie selbst!

9 HiFi-Technik bei PhonoPhono PhonoPhono bietet erlesene HiFi-Technik: Plattenspieler in allen Preislagen, Zubehör und Ersatznadeln - auch für sehr alte Geräte. Normale HiFi-Technik gibt bei PhonoPhono natürlich auch! Wir haben uns auf hochwertige HiFi-Geräte spezialisiert. Hochwertig muss nicht Teuer bedeuten! Bei uns finden Sie preiswerte Einsteiger-Geräte ebenso wie die Meisterwerke der absoluten Spitzenklasse. Wir haben für Sie wert-beständige Technik ausgesucht, die ein zeitloses, edles Design hat und zum technisch Besten der Welt zählt. PhonoPhono führt auf modernsten HiFi-Geräten vor. Zum Beispiel mit dem SACD- Spieler dcs Puccini, der von führenden Fachzeitschriften als bester CD-Spieler der Welt betrachtet wird. Zusammen mit der U-Clock bietet dieser SACD-Spieler auch Anschluß für Computer und weitere Digital-Quellen. Hochbit-Technologie, die auch anspruchsvolle Musikliebehaber begeistert! Übrigens: bei uns finden Sie auch echtes HiFi für kleine Geldbeutel. Neu: jetzt auch Software : Re-Issues und Neuerscheinungen auf Vinyl. PhonoPhono - Ihr Spezialist für gute Musikwiedergabe AudioTechnica, AirTight, Audioquest, Avalon Acoustics, Breuer, Cabasse, cartridge man, ClearAudio, Clearlight Audio, Creek, dcs, Decca London, Denon, Dual, Dynaudio, Dynavector, Excel, Finite Elemente, Garrard, Goldring, Grado, Gryphon, gsp audio, Heed, Hovland, Isotek, Jan Allaerts, Knosti, Koetsu, Last, Lehmann Audio, Lyra, MFSL, Michell, Morch, My Sonic Lab, NAD, Nagaoka, Nagra, opus3, Ortofon, Pass Labs, PhaseTech, ProJect, Quad, Quadraspire, Roksan, Shelter, Shure, Simon Yorke, SolidSteel, SME, Stax, Stillpoints, Sumiko, Supra Cable, Thorens, Tom Evans, Tonmechanik Berlin, Transparent, Transrotor, Trigon, Triplanar, Unison Research, van den Hul, vpi, ZYX

Technik-Abende bei PhonoPhono in Berlin

Technik-Abende bei PhonoPhono in Berlin PhonoPhono Bergmannstraße 17 10961 Berlin www.phonophono.de Tel. 030-797 418 35 Fax. 030-797 418 36 Kontakt: info@phonophono.de Berlin am 6.Mai 2009 Technik-Abende bei PhonoPhono in Berlin Programm Mai

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren

Sehr geehrte Damen und Herren Sehr geehrte Damen und Herren Erlauben Sie mir bitte, Ihnen meine Firma Sound Concept auf diesem Wege vorzustellen. Vor der Gründung der Firma im Jahre 2009 habe ich mich intensiv mit der Materie HiFi,

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 29: AUF SCHNÄPPCHENJAGD

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 29: AUF SCHNÄPPCHENJAGD HINTERGRUNDINFOS FÜR LEHRER Auf dem Flohmarkt Auf Flohmärkten, auch Trödelmärkte genannt, verkaufen Privatleute Dinge, die sie nicht mehr brauchen: Kleidung, Bücher, CDs, Haushaltswaren, Spielsachen usw.

Mehr

TIPPS UND TRICKS FÜR AFFILIATES

TIPPS UND TRICKS FÜR AFFILIATES TIPPS UND TRICKS FÜR AFFILIATES Hintergrundinformationen zum Partnerprogramm MySTAR.de Sterntaufe der Luxusklasse 2. überarbeitete Auflage vom Januar 2005 Thomas Hegenauer, http://www.mystar.de Inhalt:

Mehr

Vorwort von Bodo Schäfer

Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Was muss ich tun, um erfolgreich zu werden? Diese Frage stellte ich meinem Coach, als ich mit 26 Jahren pleite war. Seine Antwort überraschte mich: Lernen

Mehr

1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - 08.09.2010 19:00 Uhr

1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - 08.09.2010 19:00 Uhr 1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrter Herr Dr. Vogelsang, sehr geehrter Herr Strunz, und meine sehr geehrte Damen und Herren, meine

Mehr

Nicht kopieren. Der neue Report von: Stefan Ploberger. 1. Ausgabe 2003

Nicht kopieren. Der neue Report von: Stefan Ploberger. 1. Ausgabe 2003 Nicht kopieren Der neue Report von: Stefan Ploberger 1. Ausgabe 2003 Herausgeber: Verlag Ploberger & Partner 2003 by: Stefan Ploberger Verlag Ploberger & Partner, Postfach 11 46, D-82065 Baierbrunn Tel.

Mehr

Nach einer Studie DEGS1 rauchen knapp 1/3 der Erwachsenen in Deutschland. Bei den jungen männlichen Erwachsenen sogar fast die Hälfte.

Nach einer Studie DEGS1 rauchen knapp 1/3 der Erwachsenen in Deutschland. Bei den jungen männlichen Erwachsenen sogar fast die Hälfte. Nicht Raucher Nach einer Studie DEGS1 rauchen knapp 1/3 der Erwachsenen in Deutschland. Bei den jungen männlichen Erwachsenen sogar fast die Hälfte. Mit den gesundheitlichen Risiken brauchen wir uns erst

Mehr

www.langfritz-consulting.de IHR ERSTE EIGENE PROFITABLE WEBSITE Geld verdienen ohne etwas zu verkaufen (!)

www.langfritz-consulting.de IHR ERSTE EIGENE PROFITABLE WEBSITE Geld verdienen ohne etwas zu verkaufen (!) Kursbeschreibung Intensiv - Lernkurs für sofortigen Web-Erfolg 2009 IHR ERSTE EIGENE PROFITABLE WEBSITE Geld verdienen ohne etwas zu verkaufen (!) www.langfritz-consulting.de Werner A. Langfritz Langfritz

Mehr

PRAXIS EXTREM. Mach dich schlau und starte jetzt als Azubi durch! IM JOB INTERESSIERT SIE DIE. Selina startet mit einer Ausbildung

PRAXIS EXTREM. Mach dich schlau und starte jetzt als Azubi durch! IM JOB INTERESSIERT SIE DIE. Selina startet mit einer Ausbildung IM JOB INTERESSIERT SIE DIE PRAXIS EXTREM. startet mit einer Ausbildung zur Mechatronikerin durch. Mach dich schlau und starte jetzt als Azubi durch! Das kann was: Die neue Blog-Page für Azubis. Entdecke,

Mehr

Technische Information zum Verlustwinkel-optimierten Lautsprecherkabel compact 6 M

Technische Information zum Verlustwinkel-optimierten Lautsprecherkabel compact 6 M Technische Information zum Verlustwinkel-optimierten Lautsprecherkabel compact 6 M Einleitung Die wissenschaftlich fundierte Ergründung von Klangunterschieden bei Lautsprecherkabeln hat in den letzten

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Die Prelude-Line von ELECTROCOMPANIET

Die Prelude-Line von ELECTROCOMPANIET PRELUDELINE2013 Die Prelude-Line von ELECTROCOMPANIET Seit 1973 baut Electrocompaniet hochwertigste High-End Elektronik und hat nun durch modernste Fertigung das bekannt hohe Klangniveau aus der Classic-Line

Mehr

1 Dein TI nspire CAS kann fast alles

1 Dein TI nspire CAS kann fast alles INHALT 1 Dein kann fast alles... 1 2 Erste Schritte... 1 2.1 Systemeinstellungen vornehmen... 1 2.2 Ein Problem... 1 3 Menü b... 3 4 Symbolisches Rechnen... 3 5 Physik... 4 6 Algebra... 5 7 Anbindung an

Mehr

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, seit über 75 Jahren steht die Friedrich Friedrich GmbH als Garant für hochwertige Umzugs- und Mobilitätsdienstleistungen. Den Ruf, zu den Innovationsführern der

Mehr

TESTEN SIE IHR KÖNNEN UND GEWINNEN SIE!

TESTEN SIE IHR KÖNNEN UND GEWINNEN SIE! 9 TESTEN SIE IHR KÖNNEN UND GEWINNEN SIE! An den SeniorNETclub 50+ Währinger Str. 57/7 1090 Wien Und zwar gleich in doppelter Hinsicht:!"Beantworten Sie die folgenden Fragen und vertiefen Sie damit Ihr

Mehr

EMT - über 50 Jahre Erfahrung

EMT - über 50 Jahre Erfahrung EMT Tonabnehmer Die Firma EMT ist weltberühmter Hersteller von legendären Studio-Plattenspielern und Tonabnehmern. Gegründet 1940, begann EMT im Jahr 1950 mit der Fertigung eines Plattenspielers für Rundfunk-Anstalten.

Mehr

Kreativ visualisieren

Kreativ visualisieren Kreativ visualisieren Haben Sie schon einmal etwas von sogenannten»sich selbst erfüllenden Prophezeiungen«gehört? Damit ist gemeint, dass ein Ereignis mit hoher Wahrscheinlichkeit eintritt, wenn wir uns

Mehr

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Um im Internet mehr neue Interessenten und Kunden zu gewinnen, also Online Verkäufe zu generieren, ist ein wichtiger Schritt die richtige Keyword-Analyse.

Mehr

MEE. Unterstützung beim Leben mit einer Behinderung. Für Klienten

MEE. Unterstützung beim Leben mit einer Behinderung. Für Klienten MEE Unterstützung beim Leben mit einer Behinderung Für Klienten Ich komme gut zurecht, aber da mein Sohn sich nicht normal entwickelt, weiß ich einfach nicht weiter. Meine Behinderung erfordert Anpassungen

Mehr

Das ägyptische Medaillon von Michelle

Das ägyptische Medaillon von Michelle Das ägyptische Medaillon von Michelle Eines Tages zog ein Mädchen namens Sarah mit ihren Eltern in das Haus Anubis ein. Leider mussten die Eltern irgendwann nach Ägypten zurück, deshalb war Sarah alleine

Mehr

Kein ABO! KEIN VERTRAG! KEINE VERSTECKTEN KOSTEN! 100 PROZENT LEGAL! Profitieren auch Sie von einem völlig neuen, trendigen Marketinginstrument!

Kein ABO! KEIN VERTRAG! KEINE VERSTECKTEN KOSTEN! 100 PROZENT LEGAL! Profitieren auch Sie von einem völlig neuen, trendigen Marketinginstrument! Profitieren auch Sie von einem völlig neuen, trendigen instrument! Große Hits für kleines Geld! Exklusiv für Ihre Kunden. Kraus, Schrader, Kraus GbR Römerstr. 13 71739 Oberriexingen Tel.: +49 (0)7042/3766467

Mehr

Stardesigner HARALD GLÖÖCKLER ist neuer Werbestar edler Designböden (von Mystyle)

Stardesigner HARALD GLÖÖCKLER ist neuer Werbestar edler Designböden (von Mystyle) PRESSEMITTEILUNG Stardesigner HARALD GLÖÖCKLER ist neuer Werbestar edler Designböden (von Mystyle) Harald Glööckler ist das extravagante Testimonial der neuen Designboden-Kollektion Mystyle. Innerhalb

Mehr

EDUCATION EN LIGNE PARTAGE DU SAVOIR Pflicht zur Kontrolle Allemand 4éme informatique

EDUCATION EN LIGNE PARTAGE DU SAVOIR Pflicht zur Kontrolle Allemand 4éme informatique 2014 EDUCATION EN LIGNE PARTAGE DU SAVOIR Pflicht zur Kontrolle Allemand 4éme informatique WWW.NETSCHOOL1.NET Brain Power School Mahdhi Mabrouk Deutsch als Fremdsprache Gymnasium : I.S Sousse // Bengarden

Mehr

CenterVan. Newsletter CenterVan. Lancia Voyager

CenterVan. Newsletter CenterVan. Lancia Voyager Seite 1 von 5 Stammhaus Meckesheim Niederlassung Köln Bemannsbruch 2-4 Frankfurter Straße 200 74909 Meckesheim 51065 Köln - Mülheim 06226 / 92 17-0 0221 / 297 204-11 info@zawatzky.de koeln@zawatzky.de

Mehr

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Quick Guide The Smart Coach Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Was macht einen Smart Coach aus? Vor einer Weile habe ich das Buch Smart Business Concepts gelesen, das ich wirklich

Mehr

Warum Sie jetzt kein Onlinemarketing brauchen! Ab wann ist Onlinemarketing. So finden Sie heraus, wann Ihre Website bereit ist optimiert zu werden

Warum Sie jetzt kein Onlinemarketing brauchen! Ab wann ist Onlinemarketing. So finden Sie heraus, wann Ihre Website bereit ist optimiert zu werden CoachingBrief 02/2016 Warum Sie jetzt kein Onlinemarketing brauchen! Eine Frage gleich zu Anfang: Wie viele Mails haben Sie in dieser Woche erhalten, in denen behauptet wurde: Inhalt Ihre Webseite sei

Mehr

Speicher in der Cloud

Speicher in der Cloud Speicher in der Cloud Kostenbremse, Sicherheitsrisiko oder Basis für die unternehmensweite Kollaboration? von Cornelius Höchel-Winter 2013 ComConsult Research GmbH, Aachen 3 SYNCHRONISATION TEUFELSZEUG

Mehr

Predigt zum ökumenischen Zeltgottesdienst am 28.08.2011 über 1.Mose 11,1-9

Predigt zum ökumenischen Zeltgottesdienst am 28.08.2011 über 1.Mose 11,1-9 Paul-Arthur Hennecke - Kanzelgruß - Predigt zum ökumenischen Zeltgottesdienst am 28.08.2011 über 1.Mose 11,1-9 Was verbindet das Steinsalzwerk Braunschweig- Lüneburg, die Kirche St.Norbert und die Kirche

Mehr

Oktatási Hivatal LÖSUNGEN. Kategorie I.

Oktatási Hivatal LÖSUNGEN. Kategorie I. Oktatási Hivatal LÖSUNGEN Kategorie I. 1. D 26. A 2. D 27. D 3. B 28. C 4. A 29. D 5. D 30. F 6. C 31. D 7. B 32. B 8. D 33. E 9. A 34. H 10. C 35. B 11. D 36. I 12. A 37. G 13. B 38. F 14. A 39. D 15.

Mehr

Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen

Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen 1 Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 4 Wichtige Informationen über das Network Marketing... 5 Auf der Suche nach einer seriösen Partnerfirma...

Mehr

Glücklich. Heute, morgen und für immer

Glücklich. Heute, morgen und für immer Kurt Tepperwein Glücklich Heute, morgen und für immer Teil 1 Wissen macht glücklich die Theorie Sind Sie glücklich? Ihr persönlicher momentaner Glücks-Ist-Zustand Zum Glück gehört, dass man irgendwann

Mehr

Kompetenz in Sachen e-business. Interview

Kompetenz in Sachen e-business. Interview Kompetenz in Sachen e-business Interview Herzlich Willkommen. Diese Broschüre gibt den Inhalt eines Interviews vom Oktober 2007 wieder und informiert Sie darüber, wer die e-manager GmbH ist und was sie

Mehr

Einfach improvisieren lernen mit Wildes Holz

Einfach improvisieren lernen mit Wildes Holz Tobias Reisige Anto Karaula Markus Conrads Einfach improvisieren lernen mit Wildes Holz Mit Grafiken von Silvia Kania 2011 HolzRecords Alle Rechte, auch das der fotomechanischen Wiedergabe (einschließlich

Mehr

Dr. Erkens. 12-Zylinder im Kopf

Dr. Erkens. 12-Zylinder im Kopf 12-Zylinder im Kopf Unser Gehirn ist ein Motor; zwei Reihen mit je sechs Zylindern unsere beiden Gehirnhälften. Sind sie gleichmäßig aktiv, sind wir nicht zu bremsen: echte Höchstleistung, körperliche

Mehr

Das erwartet Sie in jedem Vorstellungsgespräch

Das erwartet Sie in jedem Vorstellungsgespräch Das erwartet Sie in jedem Vorstellungsgespräch 1 In diesem Kapitel Das A und O ist Ihr Lebenslauf Kennen Sie die Firma, bei der Sie vorstellig werden Informiert sein gehört dazu Wenn Sie nicht zu den absolut

Mehr

Lösungen. Leseverstehen

Lösungen. Leseverstehen Lösungen 1 Teil 1: 1A, 2E, 3H, 4B, 5F Teil 2: 6B (Z.7-9), 7C (Z.47-50), 8A (Z.2-3/14-17), 9B (Z.23-26), 10A (Z.18-20) Teil 3: 11D, 12K,13I,14-, 15E, 16J, 17G, 18-, 19F, 20L Teil 1: 21B, 22B, 23A, 24A,

Mehr

Texten fürs Web: Wer, was, wie?

Texten fürs Web: Wer, was, wie? Texten fürs Web: Wer, was, wie? Wer sich um Texten fürs Web kümmern sollte. Was Sie unbedingt tun müssen, um Leser online zu vertreiben. Wie Sie es besser machen. e 1/15 Wer sind Ihre Zielgruppen? An wen

Mehr

Gut, dass Sie da sind!

Gut, dass Sie da sind! Dr. Anne Katrin Matyssek Gut, dass Sie da sind! Der Jahresbegleiter für eine gesündere Unternehmenskultur Der Teamkalender für mehr Wohlbefinden im Job durch gesunde Kommunikation! Mit Tischaufsteller

Mehr

Leseprobe. Bruno Augustoni. Professionell präsentieren. ISBN (Buch): 978-3-446-44285-6. ISBN (E-Book): 978-3-446-44335-8

Leseprobe. Bruno Augustoni. Professionell präsentieren. ISBN (Buch): 978-3-446-44285-6. ISBN (E-Book): 978-3-446-44335-8 Leseprobe Bruno Augustoni Professionell präsentieren ISBN (Buch): 978-3-446-44285-6 ISBN (E-Book): 978-3-446-44335-8 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://wwwhanser-fachbuchde/978-3-446-44285-6

Mehr

Nina. bei der Hörgeräte-Akustikerin. Musterexemplar

Nina. bei der Hörgeräte-Akustikerin. Musterexemplar Nina bei der Hörgeräte-Akustikerin Nina bei der Hörgeräte-Akustikerin Herausgeber: uphoff pr-consulting Alfred-Wegener-Str. 6 35039 Marburg Tel.: 0 64 21 / 4 07 95-0 info@uphoff-pr.de www.uphoff-pr.de

Mehr

Was tust du auf Suchmaschinen im Internet?

Was tust du auf Suchmaschinen im Internet? Was tust du auf Suchmaschinen im Internet? Ergebnisse aus der Befragung auf der Suchmaschine fragfinn Wir bedanken uns bei allen Kindern, die zwischen dem 25. Januar und dem 7. Februar 2011 bei der Befragung

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar DAS KIND ALS KONSUMENT Es gibt Forschungsinstitute, die die Wirkung von Werbung auf Kinder und Jugendliche untersuchen. Diese Zielgruppe kann 2009 insgesamt etwa 20 Milliarden Euro ausgeben. Marktforscherin

Mehr

Das heißt, wer eine Präsentation vorbereitet, bereitet einen Vortrag vor. Er muss also zunächst die entscheidenden W-Fragen beantworten:

Das heißt, wer eine Präsentation vorbereitet, bereitet einen Vortrag vor. Er muss also zunächst die entscheidenden W-Fragen beantworten: Präsenzphase Marketing Einheit 3 Produktpräsentation 3.1. Planen einer Präsentation In der Übung zum wirkungsvollen Präsentieren (Management, Einheit 2, Übung 2) war schon einmal die Rede davon: Die Präsentation

Mehr

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft 10 Schritte die deine Beziehungen zum Erblühen bringen Oft ist weniger mehr und es sind nicht immer nur die großen Worte, die dann Veränderungen bewirken.

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript 2014 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, wohnt deine Schwester immer noch in England? Ja, sie arbeitet

Mehr

Thomas Rachel MdB Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung

Thomas Rachel MdB Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung Statements Die Kampagne im Kreis Düren Fürsprecher im O-Ton Thomas Rachel MdB Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung Lesen und schreiben zu können ist fundamentale

Mehr

soulution nature of sound

soulution nature of sound CD-Player 740 soulution nature of sound nature of sound Die natürliche Reinheit des Klanges in all seinen Facetten zu bewahren das ist die Herausforderung, die erstklassige HiFi- Komponenten meistern müssen.

Mehr

Predigt Salvenmoser: Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe.

Predigt Salvenmoser: Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe. Predigt Salvenmoser: Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe. Vor einigen Tagen habe ich folgende Meldung in der örtlichen Presse gelesen: Blacky Fuchsberger will ohne Frau nicht leben. Der Entertainer

Mehr

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks Iris Komarek Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! Die 40 besten Lerntricks Illustration Birgit Österle ile - ich lern einfach! LERNCOACHING KALENDER 2016 Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen!

Mehr

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson ist die musikalische Senkrechtstarterin des Jahres. Die sympathische Schlagersängerin aus Düsseldorf konnte in den vergangenen Monaten

Mehr

EINLEITUNG. 1 Pixel Bild ist 8 Pixel hoch. Bild ist 8 Pixel breit

EINLEITUNG. 1 Pixel Bild ist 8 Pixel hoch. Bild ist 8 Pixel breit DIGITALE BILDER DIGITALE BILDER Unsere Fotos sind schön, künstlerisch, emotional. und zugleich nur nullen und einsen. Eben digital. Was das bedeutet und wie sie damit umgehen können, wollen wir ihnen in

Mehr

JRIVER MEDIA CENTER INSTALLATION UND KONFIGURATION. unique high end audio

JRIVER MEDIA CENTER INSTALLATION UND KONFIGURATION. unique high end audio INSTALLATION UND KONFIGURATION INDEX 1. Installation des JRiver Media Center 19... 3 1.1 Installation der Software JRiver Media Center 19... 3 1.2 Verwaltung der Multimedia-Dateien in JRiver Media Center

Mehr

Hallo, ich heiße Jan Westerbarkey.*

Hallo, ich heiße Jan Westerbarkey.* Hallo, ich heiße Jan Westerbarkey.* Und ich würde Ihnen gerne innerhalb von 7 Minuten denn mehr brauchen Sie nicht, um die folgenden Seiten zu lesen ein wenig über EDI erzählen und wie Sie davon profitieren

Mehr

Xeo ist der beste Lautsprecher ohne Lautsprecherkabel. Ohne HiFi-Anlage. Mit vielen Möglichkeiten.

Xeo ist der beste Lautsprecher ohne Lautsprecherkabel. Ohne HiFi-Anlage. Mit vielen Möglichkeiten. Xeo Xeo ist der beste Lautsprecher ohne Lautsprecherkabel. Ohne HiFi-Anlage. Mit vielen Möglichkeiten. Xtrem befreiend: Einfach Musikquelle anschließen, fertig. Unplug and play. Xeo ist die neue Art, Musik

Mehr

MEIN KONTO BEI DER BANQUE DE LUXEMBOURG

MEIN KONTO BEI DER BANQUE DE LUXEMBOURG JUNGE KUNDEN 12 /18 MEIN KONTO BEI DER BANQUE DE LUXEMBOURG DIE BANQUE DE LUXEMBOURG FREUT SICH AUF SIE Sie sind zwischen 12 und 18 Jahre alt? Dann ist das Finanzpaket der Banque de Luxembourg genau das

Mehr

Machen Sie Ihren Werbeauftritt zum Erlebnis....mit einem Video auf www.dasoertliche.de

Machen Sie Ihren Werbeauftritt zum Erlebnis....mit einem Video auf www.dasoertliche.de Machen Sie Ihren Werbeauftritt zum Erlebnis...mit einem Video auf www.dasoertliche.de Überzeugen Sie sich selbst! Reichweitenstark vertreten Ihr Online-Video/Porträt erscheint nicht nur unter Ihrem Eintrag

Mehr

ADFC Hessen HessenForum 20.-22. November 2015 Frankfurt am Main. Workshop: Gute Fotos für ADFC-Medien

ADFC Hessen HessenForum 20.-22. November 2015 Frankfurt am Main. Workshop: Gute Fotos für ADFC-Medien ADFC Hessen HessenForum 20.-22. November 2015 Frankfurt am Main Workshop: Gute Fotos für ADFC-Medien Sammlung gelungener und weniger gelungener Beispiele mit Kommentaren aus dem Workshop Workshop-Leitung:

Mehr

L10N-Manager 3. Netzwerktreffen der Hochschulübersetzer/i nnen Mannheim 10. Mai 2016

L10N-Manager 3. Netzwerktreffen der Hochschulübersetzer/i nnen Mannheim 10. Mai 2016 L10N-Manager 3. Netzwerktreffen der Hochschulübersetzer/i nnen Mannheim 10. Mai 2016 Referentin: Dr. Kelly Neudorfer Universität Hohenheim Was wir jetzt besprechen werden ist eine Frage, mit denen viele

Mehr

www.bauhaus.ch Die Wandinnovation in XXL für Bad, Küche und Wohnbereich

www.bauhaus.ch Die Wandinnovation in XXL für Bad, Küche und Wohnbereich www.bauhaus.ch Die Wandinnovation in XXL für Bad, Küche und Wohnbereich 2016 Grün Schiefer Unser Service für Sie: Lieferservice Leihservice Anhängerverleih Bitte beachten Sie, dass einige Leistungen in

Mehr

Insiderwissen 2013. Hintergrund

Insiderwissen 2013. Hintergrund Insiderwissen 213 XING EVENTS mit der Eventmanagement-Software für Online Eventregistrierung &Ticketing amiando, hat es sich erneut zur Aufgabe gemacht zu analysieren, wie Eventveranstalter ihre Veranstaltungen

Mehr

Jugend in Deutschland

Jugend in Deutschland Seite 1 von 6 Jugend in Deutschland Vorbereitende Unterrichtsmaterialien zur Plakatausstellung Niveau B1 AUFGABE 1: FRAGEKÄRTCHEN Du bekommst ein Kärtchen mit einer Frage zum Thema Jugend in Deutschland.

Mehr

TEST DIAGNOSTYCZNY Z JĘZYKA NIEMIECKIEGO

TEST DIAGNOSTYCZNY Z JĘZYKA NIEMIECKIEGO TEST DIAGNOSTYCZNY Z JĘZYKA NIEMIECKIEGO Wybierz jedną prawidłową odpowiedź a, b, c lub d. 1. Wie du? Thomas. a) heißen b) heiße c) heißt d) heiß 2. kommen Sie? Aus Polen. a) Wo b) Woher c) Wer d) Wohin

Mehr

AUSGANGSEVALUATION Seite 1 1. TEIL

AUSGANGSEVALUATION Seite 1 1. TEIL Seite 1 1. TEIL Adrian, der beste Freund Ihres ältesten Bruder, arbeitet in einer Fernsehwerkstatt. Sie suchen nach einem Praktikum als Büroangestellter und Adrian stellt Sie dem Leiter, Herr Berger vor,

Mehr

PISA-Test. mit Jörg Pilawa. Das Buch zur Sendereihe

PISA-Test. mit Jörg Pilawa. Das Buch zur Sendereihe -Test mit Jörg Pilawa Das Buch zur Sendereihe 100 spannende Aufgaben zum Nachlesen und Mitraten Von Jonas Kern und Thomas Klarmeyer Mit einem Vorwort von Jörg Pilawa und vielen Fotos aus der Fernsehshow

Mehr

Einstufungstest 2 (ab Lektion 14) Aufgabenblätter

Einstufungstest 2 (ab Lektion 14) Aufgabenblätter Dieser Test hilft uns, Sie in den passenden Kurs einzustufen. Bitte beginnen Sie mit Aufgabe 1 und beantworten Sie die Fragen, solange Sie sicher sind. Die Aufgaben werden fortlaufend schwieriger. Sobald

Mehr

So finden Sie die richtige Agentur für Marketingund Werbeberatung

So finden Sie die richtige Agentur für Marketingund Werbeberatung Agentur für Marketing und Kommunikation So finden Sie die richtige Agentur für Marketingund Werbeberatung DIE CHECKLISTE Stand März 2016 Kommt Ihnen das bekannt vor? Termine, Telefonate und Treffen mit

Mehr

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es 1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es darin geht. Versuche eine kurze Inhaltsangabe zu schreiben,

Mehr

Die 5 besten Internet-Ressourcen für Ihren Urlaub

Die 5 besten Internet-Ressourcen für Ihren Urlaub Die 5 besten Internet-Ressourcen für Ihren Urlaub Auch Sie möchten gerne einmal wieder in den Urlaub fahren? Eine entspannte Woche, oder sogar zwei in einem fernen Land verbringen? Sich dabei Wohlfühlen

Mehr

Grundlagen Phono. Tonabnehmer - eine kleine technische Einführung

Grundlagen Phono. Tonabnehmer - eine kleine technische Einführung Grundlagen Phono Die Schallplatte speichert den Schall mechanisch in einer modulierten Rille. Bei der Wiedergabe wird diese Rille mechanisch abgetastet. Diese Form der Schallspeicherung erfordert dem Prinzip

Mehr

Ein Mind Map erstellen Schritt für Schritt

Ein Mind Map erstellen Schritt für Schritt Ein Mind Map erstellen Schritt für Schritt Beim Mind Mapping notieren Sie Ihre Gedanken nicht wie üblich hinter- oder untereinander. Anstelle dessen schreiben Sie das Hauptthema Ihrer Notizen auf die Mitte

Mehr

Um Glück zu haben, musst du ihm eine Chance geben.

Um Glück zu haben, musst du ihm eine Chance geben. Um Glück zu haben, musst du ihm eine Chance geben. Du musst offen für das Glück sein, um es zu erfahren und ihm zu begegnen. Und du musst daran glauben, dass du es verdient hast, was da draußen an Positivem

Mehr

1. TEIL (3 5 Fragen) Freizeit, Unterhaltung 2,5 Min.

1. TEIL (3 5 Fragen) Freizeit, Unterhaltung 2,5 Min. EINFÜHRUNG 0,5 Min. THEMEN: Freizeit, Unterhaltung (T1), Einkaufen (T2), Ausbildung, Beruf (T3), Multikulturelle Gesellschaft (T4) Hallo/Guten Tag. (Nehmen Sie bitte Platz. Können Sie mir bitte die Nummer

Mehr

1. Fabrikatshändlerkongress. Schlussworte Robert Rademacher

1. Fabrikatshändlerkongress. Schlussworte Robert Rademacher Robert Rademacher Präsident Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe - Zentralverband - 1. Fabrikatshändlerkongress Schlussworte Robert Rademacher 24. Oktober 2008 Frankfurt Es gilt das gesprochene Wort Meine sehr

Mehr

15. Netzwerkanlass. 4. März 2014. Zürich

15. Netzwerkanlass. 4. März 2014. Zürich 15. Netzwerkanlass 4. März 2014 Zürich GetDiversity Es freut uns, Sie zu unserem 15. Netzwerkanlass einzuladen. Der Abend steht unter dem Thema: Social Media Segen oder Fluch? Darum geht es Ob Sie das

Mehr

Mit dem sogenannten Seriendruck können Etiketten und Briefe mit einer Adressdatei (z. B. Excel) verknüpft werden.

Mit dem sogenannten Seriendruck können Etiketten und Briefe mit einer Adressdatei (z. B. Excel) verknüpft werden. WORD 2010 Etiketten drucken Mit dem sogenannten Seriendruck können Etiketten und Briefe mit einer Adressdatei (z. B. Excel) verknüpft werden. Diese Anwendung erfolgt über die Registerkarte Sendungen 1

Mehr

HAPPY BIRTHDAY, WALL STREET INSTITUTE! 40 Jahr... Here we are!

HAPPY BIRTHDAY, WALL STREET INSTITUTE! 40 Jahr... Here we are! HAPPY BIRTHDAY, WALL STREET INSTITUTE! 40 Jahr... Here we are! 1 Happy Birthday, Wall Street Institute. Happy Birthday Wall Street Institute feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag. Viel hat sich getan

Mehr

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse?

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse? Hallo, wir sind Kevin, Dustin, Dominique, Pascal, Antonio, Natalia, Phillip und Alex. Und wir sitzen hier mit Torsten. Torsten kannst du dich mal kurz vorstellen? Torsten M.: Hallo, ich bin Torsten Meiners,

Mehr

Installation & erste Schritte

Installation & erste Schritte Installation & erste Schritte Inhalt: Vorraussetzung: PC oder Notebook, Windows (XP), Pappradio, serielle Schnittstelle eingebaut oder per Wandler. 1. Installation: 1.1 Pappradio Software installieren

Mehr

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden.

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. ME Finanz-Coaching Matthias Eilers Peter-Strasser-Weg 37 12101 Berlin Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. http://www.matthiaseilers.de/ Vorwort: In diesem PDF-Report erfährst

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 22: Die Rechnung

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 22: Die Rechnung Manuskript Es ist kompliziert: Franziska, Mark, Jojo und Joe müssen jetzt zusammen arbeiten. Und es gibt noch ein Problem: Jojo findet heraus, dass Alex Events viel Geld an zwei Technik-Firmen zahlt. Kann

Mehr

Erleben Sie die kostbarsten Momente mit Wireless-Hörsystemen

Erleben Sie die kostbarsten Momente mit Wireless-Hörsystemen Erleben Sie die kostbarsten Momente mit Wireless-Hörsystemen Genießen Anna und Oskar diese Party? Oskar versteht manchmal die Welt nicht mehr Das Hörvermögen von Oskar hat nachgelassen. Er verlässt die

Mehr

in vivo -- Das Magazin der Deutschen Krebshilfe vom 09.11.2010

in vivo -- Das Magazin der Deutschen Krebshilfe vom 09.11.2010 Seite 1/5 in vivo -- Das Magazin der Deutschen Krebshilfe vom 09.11.2010 Expertengespräch zum Thema Retinoblastom Und zu diesem Thema begrüße ich jetzt Professor Norbert Bornfeld, Direktor des Zentrums

Mehr

Rauchmelder retten Leben. Eine Information der Feuerwehr Aachen. www.aachen.de

Rauchmelder retten Leben. Eine Information der Feuerwehr Aachen. www.aachen.de Rauchmelder retten Leben Eine Information der Feuerwehr Aachen www.aachen.de Lebensretter Warum Rauchmelder? Ca. 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland bei rund 200.000 Bränden. Beinahe jedes dritte

Mehr

Liebe oder doch Hass (13)

Liebe oder doch Hass (13) Liebe oder doch Hass (13) von SternenJuwel online unter: http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1442500524/liebe-oder-doch-hass-13 Möglich gemacht durch www.testedich.de Einleitung Yuna gibt jetzt also Rima

Mehr

7. Berufsinformationstag der Gustav-Heinemann-Schule am 06. 04.2011. Ergebnisse

7. Berufsinformationstag der Gustav-Heinemann-Schule am 06. 04.2011. Ergebnisse 7. Berufsinformationstag der Gustav-Heinemann-Schule am 06. 04.2011 Ergebnisse Nachgefragt! Wir baten alle, die sich am 7. Berufsinformationstag der Gustav-Heinemann-Schule beteiligt haben, um ihre Meinung,

Mehr

Microsoft (Dynamics) CRM 2020: Wie verändern sich Markt, Eco-System und Anwendungsszenarien nach Cloud & Co?

Microsoft (Dynamics) CRM 2020: Wie verändern sich Markt, Eco-System und Anwendungsszenarien nach Cloud & Co? Microsoft (Dynamics) CRM 2020: Wie verändern sich Markt, Eco-System und Anwendungsszenarien nach Cloud & Co? Name: Roland Pleli Funktion/Bereich: Geschäftsführung / Prod. Mgmt. Organisation: enovation

Mehr

Der Kunde zahlt die Gehälter.

Der Kunde zahlt die Gehälter. Der Kunde zahlt die Gehälter. Hat man das erst einmal verstanden wird es leicht zufriedene Kunden zu gewinnen. E r f o l g s r e z e p t : Wann ist ein Kunde zufrieden? Wenn er merkt das wir zuhören Wenn

Mehr

Anregungen zum Youtube-Marketing!

Anregungen zum Youtube-Marketing! Anregungen zum Youtube-Marketing! Quelle: www.rohinie.eu YouTube ist ohne Frage die weltweit beliebteste Video-Sharing-Plattform. Täglich werden auf YouTube rund 4 Milliarden Videoabrufe getätigt. YouTube-Nutzer

Mehr

Papa - was ist American Dream?

Papa - was ist American Dream? Papa - was ist American Dream? Das heißt Amerikanischer Traum. Ja, das weiß ich, aber was heißt das? Der [wpseo]amerikanische Traum[/wpseo] heißt, dass jeder Mensch allein durch harte Arbeit und Willenskraft

Mehr

Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013

Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013 Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013 Die Armutskonferenz Einladung zum Parlament der Ausgegrenzten 20.-22. September 2013 Was ist das Parlament der Ausgegrenzten? Das Parlament

Mehr

Weinseminare für Endverbraucher und Firmenkunden

Weinseminare für Endverbraucher und Firmenkunden Weinseminare für Endverbraucher und Firmenkunden Grundsätzliches Sämtliche Seminare werden von Wolfgang Kaufholz, dem Besitzer von weinlust und ausgebildetem Coach mit Jahrzehnte langer Erfahrung als Referent

Mehr

12 Fragen für ein wirksames Selbstcoaching

12 Fragen für ein wirksames Selbstcoaching 12 Fragen für ein wirksames Selbstcoaching Gewinnen Sie Klarheit über Ihre Anliegen und Ziele und formulieren Sie passende Strategien Das vorliegende Material ist urheberrechtlich geschützt und darf ausschliesslich

Mehr

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Die Ideen der Persönlichen Zukunftsplanung stammen aus Nordamerika. Dort werden Zukunftsplanungen schon

Mehr

Beginnen wir mit dem Interessantesten: Dem Ergebnis.

Beginnen wir mit dem Interessantesten: Dem Ergebnis. Steuerberater. Beginnen wir mit dem Interessantesten: Dem Ergebnis. Ganz ehrlich, wer zahlt schon gerne Steuern? Wir von HÜBNER & HÜBNER sehen unsere Aufgabe in der Entwicklung von individuellen Steuerkonzepten,

Mehr

der führende gruppenreiseanbieter

der führende gruppenreiseanbieter der führende gruppenreiseanbieter 2 Wer wir sind www.kuonigrouptravel.com der weltweit führende gruppenreiseanbieter Kuoni Group Travel Experts ist das Ergebnis einer Fusion zwischen zwei außergewöhnlich

Mehr

Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket

Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket Der "IntensivAbSchnitt" in Lörrach bei der Friseurschule Amann & Bohn vom 21.06.2010 bis 02.07.2010 von Madeleine Traxel Übersicht / Zusammenfassung Meine Arbeitskollegin

Mehr

Welche Bedeutung hat die richtige Einstellung für meinen Verkaufserfolg? Seite 9. Wie kann ich meine verkäuferischen Fähigkeiten verbessern?

Welche Bedeutung hat die richtige Einstellung für meinen Verkaufserfolg? Seite 9. Wie kann ich meine verkäuferischen Fähigkeiten verbessern? Welche Bedeutung hat die richtige Einstellung für meinen Verkaufserfolg? Seite 9 Wie kann ich meine verkäuferischen Fähigkeiten verbessern? Seite 14 Mit welchen Strategien erreiche ich neue Kunden? Seite

Mehr

Erst anmelden, dann Termin vereinbaren... meistens ;-) außergewöhnliche. Schulungen 2014_2

Erst anmelden, dann Termin vereinbaren... meistens ;-) außergewöhnliche. Schulungen 2014_2 Erst anmelden, dann Termin vereinbaren... meistens ;-) außergewöhnliche Schulungen 2014_2 Der BDKJ Gelsenkirchen bietet für Leiter und Mitarbeiter der katholischen Jugendgruppen in Gelsenkirchen eine Reihe

Mehr

Wir. machen s Ihnen bequem! Wir. machen das für Sie! LEGEN SIE DIE BEINE HOCH!

Wir. machen s Ihnen bequem! Wir. machen das für Sie! LEGEN SIE DIE BEINE HOCH! image150x210 04.09.2006 12:23 Uhr Seite 1 LEGEN SIE DIE BEINE HOCH! Wir machen das für Sie! Wir machen s Ihnen bequem! Digitaldrucke, Offsetdrucke, Kataloge, Flyer, Mailings, Anzeigen, Werbegeschenke,

Mehr