Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht"

Transkript

1 Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Germanistik / Soziologie Universidade do Porto Portugal 02 / /2014 Vorbereitung des Auslandsaufenthalts Bereits im ersten Semester stand für fest, dass ich im Laufe meines Studiums ein Auslandsemester absolvieren möchte. Ich informierte mich daher frühzeitig über die angebotenen Gastuniversitäten und die notwendigen Bewerbungsschritte. Auf der Internetseite des Akademischen Auslandsamtes der Universität Potsdam kann man hierzu alle relevanten Informationen und Formulare finden. 1 Es ist ratsam, sich etwa ein Jahr vorher um einen Platz an einer Gastuniversität zu kümmern. Da eine Bewerbungsrunde nur jeweils im Wintersemester stattfindet, bewarb ich mich bereits im Wintersemester 2012/13 für einen Platz an der Universidade do Porto. Hierfür musste ich mich an den Koordinator des jeweiligen Studienfachs wenden. Für mich als Germanistikstudentin war Dr. Stillmark zuständig, den ich in der Sprechstunde aufsuchte, um ihm meine Bewerbungsunterlagen zu überreichen. Dr. Stillmark reichte meine Unterlagen an das Akademische Auslandsamt weiter und informierte mich dann über alle weiteren notwendigen Schritte. Als ich schließlich meine Zusage für den Platz an der Universität in Porto erhielt, übermittelte ich dem Akademischen Auslandsamt meine Annahmeerklärung und besuchte die Informationsveranstaltung des AAA, in der auch die Bestätigung über meinen Platz für das Erasmus-Programm ausgehändigt wurde. Man sollte sich außerdem darüber Gedanken machen, ob man sich für das jeweilige Semester beurlauben lassen möchte oder nicht. Beide Varianten haben seine Vor- und Nachteile, die man abwägen muss. Informationen dazu erhält man ebenfalls in der Informationsveranstaltung. Ebenso sollte man sich 1

2 über die Finanzierung informieren. Wer Auslands-BAföG beantragen möchte, sollte frühzeitig einen Antrag beim zuständigen BAföG-Amt stellen. 2 Der nächste Schritt der Vorbereitung war schließlich die Bewerbung an der Universidade do Porto. Hierfür registriert man sich auf der Website der Universität und füllt anschließend eine Online-Application aus. 3 Als Hilfe bei der Online- Application dient der User Guide, den man sich herunterladen kann. Hier wird jeder Schritt ausführlich erklärt, sodass die Bewerbung einfach und unkompliziert erfolgen kann. 4 Nach der Registrierung folgen die Angaben zur eigenen Person und zum Studium. Anschließend hat man die Möglichkeit, das Vorlesungsverzeichnis einzusehen und die gewünschten Lehrveranstaltungen auszuwählen. Hat man die Application abgeschlossen, erhält man gleichzeitig das Learning Agreement, welches ausgedruckt und unterschrieben werden muss. Anschließend müssen noch die Unterschrift des AAA und des Koordinators eingeholt werden. Dem Learning Agreement müssen dann die restlichen Unterlagen beigefügt werden. Diese sind das Transcript of Records, welches selbstständig übersetzt und von einem/r Sachbearbeiter/in des AAA überprüft werden muss, ein Passbild, eine Kopie des Personalausweises und eine Kopie der EU-Versichertenkarte. Diese Dokumente müssen zu einer PDF-Datei zusammengefügt und auf der Internetseite der Universität Porto hochgeladen werden. Sobald alle Dokumente vollständig und fristgerecht hochgeladen wurden, erhält man eine und das Learning Agreement mit der Unterschrift des/r Koordinator/in der Gastuniversität. Dieses Formular sollte dem AAA vorgelegt werden. Je nach Aufenthaltsdauer sollte man sich außerdem um eine passende Auslandskrankenversicherung kümmern. Ist man gesetzlich krankenversichert, gilt dieser Schutz auch innerhalb der EU. Wichtig ist hierfür eine europäische Chipkarte der Krankenversicherung, sofern man diese noch nicht besitzt. Möchte man sich zusätzlich krankenversichern, ist es ratsam sich frühzeitig zu informieren und ggf. die Angebote zu vergleichen. Ebenso sollte man sich Gedanken über die Anschaffung eines portugiesischen Bankkontos bzw. einer Kreditkarte machen, um auch im Ausland kostenfrei Geld abzuheben. Für nur ein Semester ist meiner Meinung nach eine Kreditkarte ausreichend. Hierzu kann man sich bei der eigenen Bank oder im Internet informieren https://sigarra.up.pt/up/en/web_base.gera_pagina?p_pagina= https://sigarra.up.pt/up/en/web_gessi_docs.download_file?p_name=f /application_student_guide_ EN.pdf

3 Sprachkompetenzen Um im Ausland studieren zu können und sich im Alltag zurechtzufinden, ist das Beherrschen der Sprache ein wichtiger Aspekt. Hierfür ist es empfehlenswert, bereits vor der Ankunft im Ausland einen Sprachkurs zu absolvieren, um die notwendigen Grundkenntnisse zu erwerben. Es werden hierfür spezielle EILC-Sprachkurse angeboten, die kurz vor Semesterbeginn im Ausland absolviert werden müssen. 5 Für diese Sprachkurse muss man sich bewerben. Hierbei kann jedoch nicht garantiert werden, dass man einen Platz erhält. Es gibt auch die Möglichkeit direkt an der Universität Porto einen Sprachkurs zu absolvieren. Hierbei hat man die Wahl zwischen einem semesterbegleitenden Kurs und einem Intensivkurs, welche beide das gleiche Niveau anstreben. Der semesterbegleitende Kurs findet etwa zwei- dreimal pro Woche statt und kostet 250 Euro. Der Intensivkurs dauert hingegen nur einen Monat und findet dafür jeden Tag für drei Stunden statt. Dieser kostet nur 150 Euro. Man sollte sich überlegen, welcher Kurs persönlich besser geeignet ist. Die Informationen dazu findet man auf der Internetseite der Faculdade de Letras. 6 Hat man schließlich einige Grundkenntnisse erworben, fällt das Lernen der Sprache durch den praktischen Gebrauch im Alltag relativ leicht. Um den Lehrveranstaltungen folgen zu können, reichen diese Kenntnisse oft jedoch nicht aus, da die meisten Vorlesungen und Seminare auf Portugiesisch gehalten werden. Da ich Germanistik studiere hatte ich das Glück, dass einige Lehrveranstaltungen auf Deutsch gehalten wurden, sodass ich diesen problemlos folgen konnte. Meist kommen die Dozenten den Erasmus-Studierenden jedoch entgegen, indem sie Kurse auf Englisch anbieten oder den Studierenden ermöglichen, die Prüfungen in englischer Sprache zu absolvieren. Anreise und Unterkunft Die Anreise aus Berlin nach Porto ist nicht mit einem Direktflug möglich, sodass man meist mit mindestens einem Zwischenstopp rechnen muss. Es gibt allerdings die ef2a%7D 6

4 Möglichkeit direkt nach Lissabon zu fliegen und von dort aus den Bus oder den Zug nach Porto zu nehmen. 7 Bereits beim Ausfüllen der Application Form hat man die Möglichkeit, sich für eine Unterkunft in einem Studentenwohnheim zu bewerben. Man kann sich allerdings auch selbst um eine Unterkunft kümmern. Hierfür gibt es bestimmte Internetseiten, welche die Suche erleichtern. 8 Ich selbst habe einen Tipp einer Kommilitonin erhalten, die ebenfalls in Porto studiert hat. Somit habe ich schnell und unkompliziert ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft mit anderen Erasmus-Studenten erhalten. Die Suche nach einer Unterkunft gestaltet sich in der Regel als einfach, da es viele Angebote für Erasmus-Studenten gibt, dennoch empfiehlt es sich bereits vor der Ankunft im Gastland nach einer Unterkunft zu suchen, da man sich die Ankunft und den Start im Ausland dadurch erheblich erleichtert. Die Mieten in Portugal sind vergleichsweise sehr niedrig. Man zahlt für ein Zimmer in der Regel Euro. Dazu kommen noch die Kosten für Strom und Wasser, welche wiederum höher sind, jedoch in der Zeit von bis Uhr nur die Hälfte kosten. In den meisten Wohnungen gibt es keine Zentralheizungen, sodass man mit einem elektrischen Heizkörper heizen muss. Dies kann im Winter sehr teuer werden, da die Wohnungen im Winter unglaublich kalt und feucht sein können. Da ich meinen Auslandsaufenthalt während des Sommersemesters absolviert habe, hatte ich den Vorteil weniger Kosten für Strom und Wasser zu zahlen. Insgesamt ist es ratsamer im Sommersemester nach Porto zu gehen, da das Klima im Winter sehr kalt und nass sein kann. Nach der Ankunft in Porto muss man sich im International Office im Hauptgebäude der Universität einfinden. Hierfür erhält man vor der Abreise eine , in der man aufgefordert wird, sich für einen Termin einzutragen. Im International Office werden alle relevanten Formulare ausgefüllt und auch der Studentenausweis ausgehändigt. In einer kurzen Informationsveranstaltung werden den Studierenden außerdem alle wichtigen Informationen mitgeteilt und man erhält ein Willkommenspaket. Man hat die Möglichkeit sich vor der Ankunft einen Buddy zuteilen zu lassen, der einem bei allen wichtigen Formalitäten behilflich ist und den Einstieg in den Universitätsalltag erleichtert. Anmelden kann sich hierfür auf der Internetseite des ESN (Bus) oder (Zug) 8 9

5 Studium an der Gastuniversität Sobald alle Formalitäten erledigt sind, kann man sich seinen Stundenplan zusammenstellen und an den Lehrveranstaltungen teilnehmen. In den ersten zwei Wochen hat man dabei die Möglichkeit sein Learning Agreement noch einmal zu ändern. Diese Änderung wird dann zusammen mit dem Rückmeldeformular an die Heimatuniversität geschickt. Die Rückmeldung bei der Heimatuniversität ist notwendig für Auszahlung des Erasmus-Stipendiums und muss online ausgefüllt werden. 10 Die Kurse an der Universität Porto finden in der Regel zweimal in der Woche statt und dauern jeweils 120 Minuten. Allgemein kommen einem die portugiesischen Dozenten sehr entgegen und sind immer hilfsbereit. Die Betreuung der Erasmus- Studenten ist meiner Meinung nach sehr gut, sodass man kaum Schwierigkeiten hat, sich im Universitätsalltag zurechtzufinden und bei Fragen und Problemen immer einen Ansprechpartner hat. Es gibt in Porto sehr viele Erasmus-Studenten, sodass diese meist unter sich bleiben und es manchmal schwierig ist mit einheimischen Studenten in Kontakt zu kommen. Das Leben in Porto Die Lebensunterhaltskosten sind in Portugal vergleichsweise eher niedrig. Wie bereits erwähnt sind die Mieten sehr günstig und auch die öffentlichen Verkehrsmittel sind nicht teuer. Es empfiehlt sich die Anschaffung einer Andante-Card, welche man als Student kostengünstig erwerben kann. Hierfür benötigt man ein Formular der Universität, welches bei der Einführungsveranstaltung ausgehändigt wird. An einem Schalter der Metro kann man dann die Monatskarte beantragen und monatlich an einem Automaten aufladen. Auf der Internetseite der Metro erhält man alle Informationen und kann zudem das Liniennetz und die Zeitpläne einsehen. 11 In Porto essen zu gehen ist ebenfalls sehr günstig, sodass man in den meisten Snackbars und Restaurants für wenig Geld essen kann. Auch das Einkaufen im Supermarkt ist vergleichsweise günstig. In Porto gibt es sogenannte Frutarias, in denen frisches regionales Obst zu günstigen Preisen angeboten wird

6 In Porto hat man viele Freizeitmöglichkeiten. Neben den vielen Sport- und Kulturangeboten der Universität, gibt es unzählige Museen und Galerien, die besucht werden können. In Museen ist der Eintritt für Studenten meist frei. Man hat zudem die Möglichkeit, im Sommer Surfkurse zu besuchen und Surfstunden zu nehmen. Hierfür gibt es zahlreiche Angebote in Porto und der Nachbarstadt Matosinhos. Das Surfen ist bei den Studenten sehr beliebt und eine Surfstunde wird meist sehr günstig angeboten. Rückblick Mein Auslandsaufenthalt in Portugal war für mich eine sehr bereichernde und erlebnisreiche Erfahrung. Besonders interessant war es eine neue Kultur und Sprache kennenzulernen und mit einer Lebenssituation in einem anderen europäischen Land konfrontiert zu werden. Mit Porto habe ich zudem eine sehr gute Wahl getroffen und bin sehr froh, das Sommersemester dort verbracht zu haben. Dies kann ich jedem empfehlen, der sich für ein Auslandssemester in Porto entscheidet. Wer seine Sprachkenntnisse vertiefen möchte, sollte mit Portugiesen zusammenwohnen, da das Zusammenleben das Erlernen der Sprache erleichtert.

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton

Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton Name: Jasmin Solbeck Heimathochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Gasthochschule: University of Northampton Studienfächer: Deutsch,

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: Italien/Padova Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Fakultät Bei privater Organisation: Mussten Studiengebühren bezahlt werden? Universität: Università

Mehr

ERASMUS Erfahrungsbericht

ERASMUS Erfahrungsbericht ERASMUS Erfahrungsbericht PERSÖNLICHE DATEN Name des/der Studierenden (freiwillige Angabe) Philipp Geus E-Mail (freiwillige Angabe) philipp.geus@student.i-med.ac.at Gasthochschule Universidade do Porto

Mehr

Humboldt-Universität zu Berlin. ERASMUS-SMS-Studienbericht 2009/10

Humboldt-Universität zu Berlin. ERASMUS-SMS-Studienbericht 2009/10 Humboldt-Universität zu Berlin ERASMUS-SMS-Studienbericht 2009/10 Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen,

Mehr

Ich habe im Vorfeld einen Sprachkurs an der TU Berlin besucht

Ich habe im Vorfeld einen Sprachkurs an der TU Berlin besucht ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

FAQ - OUTgoings. 1. Allgemeine Themen:

FAQ - OUTgoings. 1. Allgemeine Themen: FAQ - OUTgoings 1. Allgemeine Themen: Welche Programme und Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten gibt es an der PH? Innerhalb Europas hat man die Möglichkeit über das ERASMUS-Programm ins Ausland zu gehen.

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15. University of Economics. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen

Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15. University of Economics. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15 University of Economics Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Erfahrungsbericht Seite 1 1. Bewerbung Alle nötigen Informationen für das Bewerbungsverfahren

Mehr

LLP/ERASMUS Erfahrungsbericht

LLP/ERASMUS Erfahrungsbericht LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: SoSe 2013 Gastland: Portugal Gastuniversität: Universidade de Lisboa Programm: ERASMUS via Fachbereich Erziehungswissenschaften studierte Fächer an Gasthochschule: Estatistica

Mehr

Studiensemester im EU-Ausland im Rahmen des Erasmus+ Programms

Studiensemester im EU-Ausland im Rahmen des Erasmus+ Programms International Office Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm Keßlerplatz 12 (Gebäude KX; 2.Stock) Sprechstunde: Mo. und Mi.: 9.30-11.30 Uhr Di. und Do.: 13.30-15.30 Uhr www.th-nuernberg.de/io Leitfaden

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: China/ Shanghai Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Fakultät Bei privater Organisation: Mussten Studiengebühren bezahlt werden? Universität: Tongji

Mehr

Auslandssemester in Salamanca 2013 (Sommersemester)

Auslandssemester in Salamanca 2013 (Sommersemester) Auslandssemester in Salamanca 2013 (Sommersemester) Einleitung: In diesem Bericht möchte ich mein Auslandssemester in Salamanca im Sommersemester 2013 für Interessierte darstellen. Zum Zeitpunkt des Auslandssemesters

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester Valencia (Spanien) 2013. Erasmus Scheuer

Erfahrungsbericht Auslandssemester Valencia (Spanien) 2013. Erasmus Scheuer Erfahrungsbericht Auslandssemester Valencia (Spanien) 2013 Erasmus Scheuer Im Wintersemester 2012/13 entschied ich mich für ein Auslandsemester an der UPV Valencia (Spanien) und bewarb mich für die Förderung

Mehr

ERASMUS Erfahrungsbericht

ERASMUS Erfahrungsbericht ERASMUS Erfahrungsbericht PERSÖNLICHE DATEN Name des/der Studierenden (freiwillige Angabe) Lea Niess E-Mail (freiwillige Angabe) Lea.Niess@student.i-med.ac.at Gasthochschule Universidade de Lisboa Aufenthaltsdauer

Mehr

UNIVERSIDAD DE JAEN WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

UNIVERSIDAD DE JAEN WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik UNIVERSIDAD DE JAEN WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de

Mehr

2013/ 2014. ERASMUS Bericht. Wintersemester. Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/

2013/ 2014. ERASMUS Bericht. Wintersemester. Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/ Wintersemester ERASMUS Bericht 2013/ 2014 Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/ Mustafa Yüksel Wirtschaftsinformatik FH-Bielefeld Vorbereitung: Zuerst einmal muss man sich im Klaren

Mehr

Stacy Antoinette Lattimore Korea/ EWHA Womans University 2011 Direktaustausch Universität Frankfurt Korea-Studien

Stacy Antoinette Lattimore Korea/ EWHA Womans University 2011 Direktaustausch Universität Frankfurt Korea-Studien Stacy Antoinette Lattimore Korea/ EWHA Womans University 2011 Direktaustausch Universität Frankfurt Korea-Studien Vor dem Reiseantritt in ein neues Land müssen einige Vorbereitungsmaßnahmen getroffen werden,

Mehr

Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012

Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012 ERASMUS-Erfahrungsbericht Persönliche Angaben Name: Vorname: E-Mail-Adresse Gastland England Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012 Ich bin mit der Veröffentlichung

Mehr

Universität: Högskolan Dalarna. Land: Schweden, Falun

Universität: Högskolan Dalarna. Land: Schweden, Falun Name: Email: Universität: Högskolan Dalarna Land: Schweden, Falun Tel.: Zeitraum: SS 2011 Programm: Erasmus via FB 03 Fächer: Soziologie Erfahrungsbericht Hej hej! Dieser Erfahrungsbericht dient dazu,

Mehr

ERASMUS Fragebogen Auslandsstudium

ERASMUS Fragebogen Auslandsstudium ERASMUS Fragebogen Auslandsstudium Angaben zur Person der/des Studierenden Vorname, Name: m w Studienfach: Gastuniversität, Gastland: ERASMUS-Code der Gastuniversität: EUC-Nummer der Gastuniversität: Aufenthalt

Mehr

Studieren im Ausland -Erasmus in Italien-

Studieren im Ausland -Erasmus in Italien- Studieren im Ausland -Erasmus in Italien- Manuel Schad PH Weingarten Lehramt an Haupt-, Werkreal-, Realschulen 7. Semester Erfahrungsbericht WS 2015/16 1 Inhaltsverzeichnis 1) Infos zum Stipendium 2) Vorbereitungen

Mehr

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Personenbezogene Angaben PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Name: Anna Studienfächer: Anglistik und Biologie Gastland: USA Gastinstitution: East Stroudsburg University of Pennsylvania Zeitraum des Auslandsaufenthalts:

Mehr

Auswertungsfragebogen zum Auslandssemester

Auswertungsfragebogen zum Auslandssemester FB 1 ALLGEMEINWISSEN- Studierende ISFJ und ISPM SCHAFTLICHE GRUNDLAGENFÄCHER Internationale Beziehungen Jana Grünewald, MA Telefon +49 (0) 421-5905-3188 Telefax +49 (0) 421-5905-3169 E-Mail internat@fbawg.hs-bremen.de

Mehr

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Public Policy and Management Universitetet i Bergen Norwegen 08 /12 12 /12 1) Vorbereitung

Mehr

Mein Auslandssemester an der Universidad de Jaén

Mein Auslandssemester an der Universidad de Jaén Mein Auslandssemester an der Universidad de Jaén Fakultät 09, WS 12/13 Bewerbung Das Bewerbungsverfahren der Universität ist unkompliziert. Nach der Zusage durch die Hochschule München erhält man 1 2 Wochen

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

Universidad Autónoma de Madrid WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universidad Autónoma de Madrid WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universidad Autónoma de Madrid WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Erasmus - Erfahrungsbericht Istanbul Bilgi University Wirtschaftswissenschaften WS 2015/2016

Erasmus - Erfahrungsbericht Istanbul Bilgi University Wirtschaftswissenschaften WS 2015/2016 Erasmus - Erfahrungsbericht Istanbul Bilgi University Wirtschaftswissenschaften WS 2015/2016 Vorbereitungen Die Universität Würzburg schlägt für den Studiengang Wirtschaftswissenschaften ein Auslandssemester

Mehr

Erasmus Erfahrungsbericht Valencia

Erasmus Erfahrungsbericht Valencia Erasmus Erfahrungsbericht Valencia PARTNERHOCHSCHULE: FAKULTÄT PARTNERHOCHSCHULE: HEIMATHOCHSCHULE: FAKULTÄT: UPV Universitat Politécnica de Valéncia ETSID Escuela Técnica Superior de Ingeniería del Diseño

Mehr

Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium

Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium ERASMUS-Aufenthalt an der Universiteit Utrecht im Sommersemester 2015 1. Land und Landestypisches Beschreiben Sie bitte die Region, in der Sie ERASMUS-Studierende/r

Mehr

Lehramt Sek I mit Schwerpunkt Primarstufe (Geo/Deu/Ma) 09 /2012 06 /2013

Lehramt Sek I mit Schwerpunkt Primarstufe (Geo/Deu/Ma) 09 /2012 06 /2013 Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Name Vorname Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Roth Christine Lehramt Sek I mit Schwerpunkt Primarstufe (Geo/Deu/Ma) Linnaeus

Mehr

Fach: Italienisch. ( * diese Angaben sind freiwillig! ) Datum: 15. April 2012. LLP/E R F A H R U N G S B E R I C H T (ausformulierte Version)

Fach: Italienisch. ( * diese Angaben sind freiwillig! ) Datum: 15. April 2012. LLP/E R F A H R U N G S B E R I C H T (ausformulierte Version) Name: Universität: Universitá degli Studi di Cagliari Email: Land: Italien Tel:* Zeitraum: WS 2011/12 Programm: Erasmus via FB 10 Fach: Italienisch ( * diese Angaben sind freiwillig! ) Datum: 15. April

Mehr

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Auslandsaufenthalt vom 01.02.2010 bis 28.05.2010 1 1. Bewerbungsprozedere Die Bewerbung für ein Auslandssemester

Mehr

ERASMUS-SMS-Studienbericht

ERASMUS-SMS-Studienbericht ERASMUS-SMS-Studienbericht Dauer und Motivation des Studienaufenthaltes Zeitraum: 06.01.2011 bis 29.06.2011 (TT MM JJ) bis (TT MM JJ) Gastuniversität: University of Oslo Land: Norwegen Motivation: akademische

Mehr

Auslandsstudium Erasmus+ WS 16/17. Herzlich Willkommen zu unserer Infoveranstaltung!

Auslandsstudium Erasmus+ WS 16/17. Herzlich Willkommen zu unserer Infoveranstaltung! Auslandsstudium Erasmus+ WS 16/17 Herzlich Willkommen zu unserer Infoveranstaltung! 1 Akademisches Auslandsamt Ihre Ansprechpartner Koordinatorin Studierendenaustausch: Minke Jakobi Sprechstunden: Mo 15-16,

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER VALENCIA

ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER VALENCIA 21.02.2013 UNIVERSITAT POLITÈCNICA ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER VALENCIA Vanessa Wolf Wirtschaftsingenieurwesen 7. Semester Auslandssemester Valencia Vanessa Wolf Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...

Mehr

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht. Lehramt Bachelor Latein/Französisch

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht. Lehramt Bachelor Latein/Französisch Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Lehramt Bachelor Latein/Französisch Université Nanterre Paris X Frankreich Februar/2013

Mehr

ERASMUS 2014-2020 Erfahrungsbericht

ERASMUS 2014-2020 Erfahrungsbericht ERASMUS 2014-2020 Erfahrungsbericht Personenbezogene Angaben (bei Veröffentlichung wird der Bericht anonymisiert und ausschließlich mit Vorname, Gastland, Gastinstitution, Studienfach veröffentlicht) Vorname:

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? -> Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

FAQ. Deadlines. Bewerbungsunterlagen

FAQ. Deadlines. Bewerbungsunterlagen FAQ Deadlines Bis wann kann ich mich für ein Auslandssemester bewerben? Regel Bewerbungsfrist SoSe: 1. Oktober Regel Bewerbungsfrist WS: 1. April Bewerbungsfrist USA: Aushänge beachten (in der Regel im

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium

Erfahrungsbericht Auslandsstudium Erfahrungsbericht Auslandsstudium Angaben zum Auslandsstudium Istanbul Technical University - Istanbul,Türkei SS 2015 Fakultät für Innenarchitektur Kübra Ceker (kuebra.ceker@gmail.com) 1 2 Vorbereitung

Mehr

ERASMUS Erfahrungsbericht

ERASMUS Erfahrungsbericht ERASMUS Erfahrungsbericht Universidad de Salamanca Facultad de Traducción y Documentación Wintersemester 2013/14 Jessica Acheampong Márquez Vorbereitung Da ich während meines Bachelorstudiums der Übersetzungswissenschaften

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: Schottland, Dundee (erstes Semester) USA, Los Angeles (zweites Semester) Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Schottland: Universität USA: Brain and

Mehr

Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg

Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg Von: Denise Truffelli Studiengang an der Universität Urbino: Fremdsprachen und Literatur (Englisch, Deutsch, Französisch) Auslandaufenthalt in

Mehr

ERASMUS-Erfahrungsbericht. Universitat Rovira i Virgili, Katalonien, Spanien

ERASMUS-Erfahrungsbericht. Universitat Rovira i Virgili, Katalonien, Spanien ERASMUS-Erfahrungsbericht Universitat Rovira i Virgili, Katalonien, Spanien 28.03.2015 Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Betriebswirtschaftslehre Universitat

Mehr

Bericht zum Auslandssemester an der Universität Tartu, Estland WS 2009/2010

Bericht zum Auslandssemester an der Universität Tartu, Estland WS 2009/2010 Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät Studiengang: Master of Science in Health Care Management Bericht zum Auslandssemester an der Universität Tartu, Estland

Mehr

Erfahrungsbericht Erasmus Coimbra

Erfahrungsbericht Erasmus Coimbra Erfahrungsbericht Erasmus Coimbra 1. Allgemeine Inforamtionen Partneruniversität: Universidade de Coimbra Studienfach: Jura / Rechtswissenschaften Betreuungsperson in Freiburg: Sybille Schneiders + 49

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS- Auslandssemester Lissabon

Erfahrungsbericht ERASMUS- Auslandssemester Lissabon Erfahrungsbericht ERASMUS- Auslandssemester Lissabon ISEG - Instituto Superior de Economia e Gestão Universidade de Lisboa WS 13/14 Vorbereitung Für mich war schon vor dem Studium klar, dass ich ein Auslandssemester

Mehr

Erfahrungsbericht. Universidad Pública de Navarra, Pamplona. Auslandsaufenthalt vom 23. August 2012 bis 26. Juni 2013.

Erfahrungsbericht. Universidad Pública de Navarra, Pamplona. Auslandsaufenthalt vom 23. August 2012 bis 26. Juni 2013. Erfahrungsbericht Universidad Pública de Navarra, Pamplona Auslandsaufenthalt vom 23. August 2012 bis 26. Juni 2013 Carolin Fitzer 12.07.2013 Erfahrungsbericht Spanien von Carolin Fitzer Universidad Pública

Mehr

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Tobias Ollmann (freiwillige Angabe) E-Mail: tobias.ollmann@student.tugraz.at (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen:

Mehr

ERASMUS SMS: STUDIERENDENMOBILITÄT (2013/14) ERFAHRUNGSBERICHT

ERASMUS SMS: STUDIERENDENMOBILITÄT (2013/14) ERFAHRUNGSBERICHT ERASMUS SMS: STUDIERENDENMOBILITÄT (2013/14) ERFAHRUNGSBERICHT PERSÖNLICHE ANGABEN Nachname* Vorname* Studienfach Physik Angestrebter Studienabschluss an der Universität Ulm Master Der Aufenthalt erfolgte

Mehr

Auslandsstudium. Wintersemester / Sommersemester 2012/2013. International Business Betriebswirtschaftslehre - Wirtschaftsingenieurwesen

Auslandsstudium. Wintersemester / Sommersemester 2012/2013. International Business Betriebswirtschaftslehre - Wirtschaftsingenieurwesen Auslandsstudium Wintersemester / Sommersemester 2012/2013 International Business Betriebswirtschaftslehre - Wirtschaftsingenieurwesen Bewerbungsablauf Suchen, lesen und fragen: NOVEMBER und DEZEMBER Welches

Mehr

Checkliste Auslandspraktikum

Checkliste Auslandspraktikum Checkliste Auslandspraktikum Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In, Professor/Innen und Kommilitonen aus höheren Semestern In welches Land soll es gehen? Bringe ich

Mehr

Erfahrungsbericht Erasmus WS 2014/2015. an der Université de Haute Alsace in Mulhouse Frankreich

Erfahrungsbericht Erasmus WS 2014/2015. an der Université de Haute Alsace in Mulhouse Frankreich Erfahrungsbericht Erasmus WS 2014/2015 an der Université de Haute Alsace in Mulhouse Frankreich von Marcel Meinheit Studium der Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftwissenschaften, 5. Semester an der Université

Mehr

2. Anreise / Visum (Flug, Bahn) Persönliche Angaben Name, Vorname: Stöhr, Helen. Helen.stoehr@web.de Lund University Gastland: Gastuniversität:

2. Anreise / Visum (Flug, Bahn) Persönliche Angaben Name, Vorname: Stöhr, Helen. Helen.stoehr@web.de Lund University Gastland: Gastuniversität: Persönliche Angaben Name, Vorname: Studiengang an der FAU: E-Mail: Gastuniversität: Stöhr, Helen Sozialökonomik Helen.stoehr@web.de Lund University Gastland: Schweden Studiengang an der Gastuniversität:

Mehr

Erfahrungsbericht: Istanbul University

Erfahrungsbericht: Istanbul University Erfahrungsbericht: Istanbul University Wintersemester 2015/16 Für den Inhalt dieses Berichts trage ich die alleinige Verantwortung Vorbereitung des Auslandsaufenthalts Wie im Studienverlaufsplan vorgeschrieben,

Mehr

Marmara Üniversitesi Istanbul

Marmara Üniversitesi Istanbul ERASMUS Erfahrungsbericht Marmara Üniversitesi Istanbul Wintersemester 2014/2015 Warum Istanbul? Dass ich während des Studiums ein Semester im Ausland absolvieren will, stand für mich schon länger fest.

Mehr

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet.

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet. SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG AUSLANDSSEMESTER Zu dem Abenteuer Auslandsstudium gehört, dass Sie nicht jede Einzelheit bis ins Detail planen können. Das ist normal und auch gut so. Trotzdem können Sie

Mehr

Universidad de Huelva 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universidad de Huelva 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universidad de Huelva 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de

Mehr

ERASMUS Studierendenbericht Auslandsstudium

ERASMUS Studierendenbericht Auslandsstudium ERASMUS Studierendenbericht Auslandsstudium ERASMUS-Studierendenberichtsformular- Auslandsstudium Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl

Mehr

Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013. Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen)

Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013. Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen) Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013 Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen) Inhalt 1. Vorbereitung... 2 1.1 Visum... 2 1.2 Flug... 2 1.3 Versicherung... 2 1.4 Gesundheitszeugnis

Mehr

Erasmus Erfahrungsbericht

Erasmus Erfahrungsbericht Erasmus Erfahrungsbericht Barcelona WS 2011/2012 & SS 2012 Heimathochschule: Universität Potsdam Gasthochschule: Universität Autònoma de Barcelona Vorbereitung des Auslandsaufenthalts Es ist wichtig sich

Mehr

Double Degree Master HsH und RGU

Double Degree Master HsH und RGU Double Degree Master HsH und RGU Zu welchem Semester ist ein Studiumsbeginn zum Double Degree sinnvoll? Ein Studienstart im Wintersemester ermöglicht einen sinnvollen Aufbau des Double Degree mit der RGU.

Mehr

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht. Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr 09 /2012 06 /2013

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht. Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr 09 /2012 06 /2013 Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Name Kempf Vorname Mareike Studienfach Germanistik Gastuniversität Queen Mary University of London Gastland England Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr 09 /2012 06 /2013

Mehr

ERASMUS Studierendenbericht Auslandsstudium*

ERASMUS Studierendenbericht Auslandsstudium* ERASMUS Studierendenbericht Auslandsstudium* ERASMUS-Studierendenberichtsformular 2013/2014 - Auslandsstudium Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen,

Mehr

Erasmus Erfahrungsbericht

Erasmus Erfahrungsbericht Erasmus Erfahrungsbericht Finnland Helsinki Name: Anja Schulz Heimatuniversität: Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfenbüttel Gastuniversität Arcada University of Applied Siences, Helsinki

Mehr

Erasmus 2013/2014. erstellt von Urte Hintelmann, überarbeitet und ergänzt von Tatjana Schoffer

Erasmus 2013/2014. erstellt von Urte Hintelmann, überarbeitet und ergänzt von Tatjana Schoffer Erasmus 2013/2014 erstellt von Urte Hintelmann, überarbeitet und ergänzt von Tatjana Schoffer - Erasmus ist das Förderprogramm der EU für länderübergreifende Zusammenarbeit im Bereich der Bildung - LLP

Mehr

Wichtige Hinweise zur ERASMUS Studienbeihilfe (SMS) 2015/16

Wichtige Hinweise zur ERASMUS Studienbeihilfe (SMS) 2015/16 Stand: Juni 2015 Wichtige Hinweise zur ERASMUS Studienbeihilfe (SMS) 2015/16 Informationen zum Auszahlungsverfahren und den einzureichenden Unterlagen (bitte genau lesen!) Die Erasmusförderung wird in

Mehr

Université d Orléans WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université d Orléans WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université d Orléans WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an:

Mehr

Erfahrungsbericht. Sommersemester 2014. Istanbul Kültür Universität

Erfahrungsbericht. Sommersemester 2014. Istanbul Kültür Universität Erfahrungsbericht Sommersemester 2014 Istanbul Kültür Universität Vorbereitung Schon bereits am Anfang meines Studiums an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein wusste ich, dass ich einen Auslandssemester

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: Spanien/Granada Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Eberhardt-Karls Universität Tübingen, Medizinische Fakultät Bei privater Organisation: Mussten

Mehr

Erasmus-Fahrplan / Checkliste

Erasmus-Fahrplan / Checkliste Erasmus-Fahrplan / Checkliste 1. Vorbereitung Erasmus Stipendium Erledigt? Bis wann: 1.1 Bewerbung an der Gasthochschule Siehe Frist Gasthochschule 1.2 Kostenlose Intensivsprachkurse Siehe Frist Internationales

Mehr

Auslandssemester an der University of Cambridge, England

Auslandssemester an der University of Cambridge, England Auslandssemester an der University of Cambridge, England Vorname, Nachname: Sarah Kraft Heimathochschule: Gasthochschule: Studienfach: Pädagogische Hochschule Weingarten, Pädagogische Hochschule St. Gallen

Mehr

MESSER, CARINA. Pädagogische Hochschule Weingarten. Gasthochschule: Universidad de Extremadura (Spanien) Studienfach: Medien- und Bildungsmanagement

MESSER, CARINA. Pädagogische Hochschule Weingarten. Gasthochschule: Universidad de Extremadura (Spanien) Studienfach: Medien- und Bildungsmanagement MESSER, CARINA Pädagogische Hochschule Weingarten Gasthochschule: Universidad de Extremadura (Spanien) Studienfach: Medien- und Bildungsmanagement 7. Semester Abschluss: Bachelor of Arts Zeitraum: WiSe

Mehr

ERASMUS+ - Erfahrungsbericht

ERASMUS+ - Erfahrungsbericht ERASMUS+ - Erfahrungsbericht Wintersemester 2014/2015 an der University of Glasgow 1. Vorbereitung Als Studentin der Fächer Englisch und Deutsch wollte ich im Laufe meines Studiums schon immer gerne ein

Mehr

Auslandssemester an der Metropolitan University Prague, WS 09/10, International Relations and European Studies

Auslandssemester an der Metropolitan University Prague, WS 09/10, International Relations and European Studies Auslandssemester an der Metropolitan University Prague, WS 09/10, International Relations and European Studies Von Anfang Oktober bis Mitte Februar habe ich im Rahmen des Erasmus-Austausch Programms für

Mehr

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester in Warschau im Sommer 2013

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester in Warschau im Sommer 2013 Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester in Warschau im Sommer 2013 Name Vorname Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Kahl Sandra Ökologie,

Mehr

PH SALZBURG. HELEN ROTTWEILER Helen.rottweiler@web.de PH Weingarten Lehramt an Grundschulen Mathematik und Geographie

PH SALZBURG. HELEN ROTTWEILER Helen.rottweiler@web.de PH Weingarten Lehramt an Grundschulen Mathematik und Geographie HELEN ROTTWEILER Helen.rottweiler@web.de PH Weingarten Lehramt an Grundschulen Mathematik und Geographie PH SALZBURG ERASMUS Programm Wintersemester 15/16 0 ERASMUS Aufenthalt in Salzburg Im Wintersemester

Mehr

ERASMUS 2013/2014 - Erfahrungsbericht

ERASMUS 2013/2014 - Erfahrungsbericht Personenbezogene Angaben ERASMUS 2013/2014 - Erfahrungsbericht Vorname: Svenja Gastland: Spanien Studienfach: M. Sc. Chemie Gastinstitution: Universidad de Burgos Erfahrungsbericht (ca. 2 DIN A4 Seiten)

Mehr

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemster an der ESCE Paris im WS 2010/2011

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemster an der ESCE Paris im WS 2010/2011 Erfahrungsbericht über mein Auslandssemster an der ESCE Paris im WS 2010/2011 Name: Kristin Schmidt Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Semester im Ausland: 5. Fachsemester Wie kam es dazu? Ich wollte

Mehr

Erfahrungsbericht aus Cáceres 2013/2014

Erfahrungsbericht aus Cáceres 2013/2014 1 Erfahrungsbericht aus Cáceres 2013/2014 Auslandsaufenthalt von/bis: September 2013 - Januar 2014 A. Verwaltung Das Bewerbungsverfahren an der Heinrich-Heine-Universität ist sehr unkompliziert. Alle Informationen

Mehr

4. Die zweite Tabelle The Sending Instituion Die Heimathochschule wurde bereits von uns ausgefüllt, hier müssen Sie nicht mehr tun.

4. Die zweite Tabelle The Sending Instituion Die Heimathochschule wurde bereits von uns ausgefüllt, hier müssen Sie nicht mehr tun. Anerkennung von Studienleistungen, die im Rahmen eines Erasmus-Auslandsaufenthaltes erbracht wurden für Studierende der PH Karlsruhe Erasmus+: Auslandsstudium Ziel eines Erasmus-geförderten Auslandsstudiums

Mehr

Auslandssemester. Der Weg zur internationalen Erfahrung. Akademisches Auslandsamt: outgoing@hs-harz.de. Seite 1

Auslandssemester. Der Weg zur internationalen Erfahrung. Akademisches Auslandsamt: outgoing@hs-harz.de. Seite 1 Auslandssemester Der Weg zur internationalen Erfahrung Seite 1 Was Sie heute erwarten können Antworten auf Was bringt mir ein Auslandssemester? Wann sollte ich ins Auslandssemester gehen? Wie organisiere

Mehr

Auslandsaufenthalt in Gent, Belgien (2015/16)

Auslandsaufenthalt in Gent, Belgien (2015/16) Auslandsaufenthalt in Gent, Belgien (2015/16) Im Wintersemester 2015/16 habe ich ein Auslandssemester an der Universiteit Gent in Belgien absolviert. Ich habe mich bereits im Januar 2015 für diese Universität

Mehr

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande Name: Glauner, Tina Heimathochschule: PH Weingarten Gasthochschule: Stenden University Meppel Studiengang: Lehramt für Grundschule Fächerkombination:

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT. UNTERKUNFT: Wie haben Sie Ihre Unterkunft gefunden? Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421

ERFAHRUNGSBERICHT. UNTERKUNFT: Wie haben Sie Ihre Unterkunft gefunden? Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421 ERFAHRUNGSBERICHT PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Nathan Torggler (freiwillige Angabe) Matrikelnummer: (freiwillige Angabe) E-Mail: nathan.torggler@student.tugraz.at (freiwillige Angabe)

Mehr

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Ta Tade Rampih (freiwillige Angabe) E-Mail: ttrampih@hotmail.com (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen: Czech Technical

Mehr

Erfahrungsbericht über den Auslandsaufenthalt

Erfahrungsbericht über den Auslandsaufenthalt Erfahrungsbericht über den Auslandsaufenthalt Name: Eva-Maria Austausch im: (WS/SS/akad. Jahr) Akad. Jahr 12/13 Studiengang: Statistik Zeitraum (Datum): 23/08/12 31/05/13 Land: Frankreich Stadt: Rennes

Mehr

ERASMUS-SMS-Studienbericht

ERASMUS-SMS-Studienbericht ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Somme. Wirtschaft und. Fachsemester: Universität für. spartnerschaft. semester)

Somme. Wirtschaft und. Fachsemester: Universität für. spartnerschaft. semester) Auslandssemester an der Staatlichen Universität für Wirtschaft und Finanzen (FINEC), St. Petersburg Somme rsemester 20133 Name: Anna Kaiser E-Mail: win.anna.kaiser@tum.de Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen

Mehr

Erfahrungsbericht über Auslandssemester an der Universidad de Jaén.

Erfahrungsbericht über Auslandssemester an der Universidad de Jaén. Erfahrungsbericht über Auslandssemester an der Universidad de Jaén. Europa Universität Viadrina Sommersemester 2012 Vorbereitung Da sowohl die Europa Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) als auch die

Mehr

Es gibt keinen Campus, die einzelnen Fakultäten sind in der Stadt verteilt.

Es gibt keinen Campus, die einzelnen Fakultäten sind in der Stadt verteilt. Gastinstitution/Gastland: Université Montpellier I, Frankreich Studienrichtung an der Universität Graz: Pharmazie Studienlevel: Diplomstudium, Praktikum für die Diplomarbeit Aufenthaltsdauer an der Gastinstitution:

Mehr

Erfahrungsbericht über den Auslandsaufenthalt

Erfahrungsbericht über den Auslandsaufenthalt Erfahrungsbericht über den Auslandsaufenthalt Name: Sandra Austausch im: (WS/SS/akad. Jahr) WS 2013/14 Studiengang: Raumplanung Zeitraum (Datum): 09.13 01.14 Land: Portugal Stadt: Aveiro Universität: Universidade

Mehr

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Patrick Falk (freiwillige Angabe) E-Mail: (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen: Glasgow - University of Strathclyde,

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Universität München Studiengang und -fach: Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre In welchem Fachsemester

Mehr

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Fachhochschule Lübeck Informationstechnologie und Gestaltung 19.07.2011 Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Markus Schacht Matrikelnummer 180001 Fachsemester 6 markus.schacht@stud.fh-luebeck.de

Mehr

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version)

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version) LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS Gastland: Spanien Gastuniversität: Universidad Complutense de Madrid Programm: Erasmus via Fachbereich 03 studierte Fächer an Gasthochschule: Politikwissenschaft Name:*

Mehr

Informationen für internationale Bewerber/innen (Bachelor)

Informationen für internationale Bewerber/innen (Bachelor) Studierendenverwaltung Überseeallee 16 20457 Hamburg www.hcu-hamburg.de Informationen für internationale Bewerber/innen (Bachelor) Vielen Dank für Ihr Interesse an einem Studium an der HafenCity Universität

Mehr

Informationen für Austauschstudierende 2015 / 2016

Informationen für Austauschstudierende 2015 / 2016 Name der Hochschule Adresse Rektorin Website ERASMUS Code ECHE Number Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig Karl-Liebknecht-Straße 132 04277 Leipzig, Germany Prof. Dr. Gesine Grande D LEIPZIG02

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT. Collage for architecture and urban planning

ERFAHRUNGSBERICHT. Collage for architecture and urban planning ! PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Matrikelnummer: E-Mail: ERFAHRUNGSBERICHT (freiwillige Angabe) Stefan Damegger stefan.damegger@student.tugraz.at Gastinstitution und Angabe der Fakultät:

Mehr