Das flexible Medienverwaltungs-System

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das flexible Medienverwaltungs-System"

Transkript

1 Das flexible Medienverwaltungs-System Imagic ims doc ist ein hoch modulares Medienverwaltungs-System auf Java-Basis für Windows-, Mac- und LinuxUmgebungen Skalierbar vom einfachen Editor-Arbeitsplatz bis zum umfassenden Gesamtsystem mit Erfassungs- und Bearbeitungsplätzen, automatisiertem Dokumenten-Import, Browserbasierten Recherchestationen mit Bestellwesen für externe Benutzer, internen und öffentlichen Archiven und integrierter Benutzerverwaltung Kommunikativ mit bestehenden Kundensystemen und Archiven dank automatisiertem XML-Import von Datenbeständen und Abgleich mit lokaler Benutzerverwaltung zur Vergabe von Zugriffsrechten Kompatibel dank Einsatz der etablierten Datenbanksysteme SQL Server und Oracle für die zuverlässige Langzeitspeicherung, MS Word und PowerPoint für die automatische Erstellung von Präsentationen und Berichten, JAVA-Technologie für den universellen Einsatz auf allen Betriebssystemen ims doc ist ein Produkt der Imagic Bildverarbeitung AG, CH-8152 Glattbrugg 1 1

2 Systemkomponenten ims Client Der ims Client ist die interaktive Benutzeroberfläche für alle Funktionen im ims- System, wie Bildaufnahme, Bildbearbeitung, Editieren, Präsentation und stellt entsprechende Benutzerarbeitsplätze für alle etablierten Betriebsysteme zur Verfügung. Diese sind frei konfigurierbar und auf die Anforderungen und Benutzerprofile adaptierbar. Die intuitive Archivansicht garantiert eine schnelle und einfache Recherche wie im Internet nach kundendefinierten Kategorien und freien Textinhalten. ims Publisher Der ims Publisher ist die Browserbasierte Archivansicht von ims doc und erlaubt, über eine Internetverbindung ohne Zusatzinstallationen Bilder, Filme und allgemeine Dokumente mit zugehörigen Metadaten im Archiv schnell und ohne Schulungsaufwand zu finden, darzustellen und bei Bedarf herunterzuladen. ims Viewer Der ims Viewer dient zur Visualisierung von Originaldokumenten und unterstützt die etablierten Bild- und Filmformate. Als kostenloser Universal-Viewer kann er lokal oder im ims doc-verbund mit dem ims Client und ims Publisher eingesetzt werden. ims Server Der zentrale ims Server ist für das Datenmanagement zuständig und verwaltet die Originaldokumente und zugehörigen Metadaten für den schnellen Zugriff auf MS SQL Server- oder Oracle-Datenbanken. Eine Vielzahl von Diensten ermöglicht die automatisierte Ausführung von Abläufen, wie Import von externen Archiven, Kommunikation mit externen Kundenanwendungen, automatisierte Formatkonversionen, Metadatenextrakt aus Bilddateien. ims doc verfügt über eine vollständige Benutzerverwaltung mit Anbindung an Kundensysteme und individueller Vergabe von Zugriffsrechten auf Benutzer- und Gruppenbasis. 2

3 Dokumenteneinzug und Verwaltung Dateieinzug Bilder, Filme und beliebige Dokumente können im ims doc als Dateien direkt via Drag & Drop, oder interaktiv über die Arbeitsfläche des ims Studio in das Bildarchiv eingezogen werden. Hierzu stellt ims doc eine Vielzahl von Format-Lesern zur Verfügung, um Metadaten wie z.b. Kalibrierungen, Beschreibungen oder geografische Koordinaten aus EXIF-, IPTC- oder XMP-Feldern direkt in das Bildarchiv zu übernehmen und automatische Konversionen aus Quell- in Zielformate zur Dateiablage im Archiv durchzuführen. Im interaktiven ims Studio können die Bild- und Filmdaten vor der Ablage im Archiv bearbeitet, beschriftet und vermessen werden. Eine Einzugsautomatik von Kamera-Speicherkarten sowie Serieneinzug mit Makrobearbeitung der Bilde sowie das Editieren von Filmsequenzen gehören ebenfalls zum Funktionsumfang für einen intuitiv und effizient zu bedienenden Dokumenteneinzug. Import aus Kundenarchiv via XML Bestände von bestehenden Kundenarchiven können exportiert und mit Hilfe der flexiblen XML Importschnittstelle ohne Entwicklungaufwand und mit minimalem Verwaltungsaufwand automatisch in das Bildarchiv übernommen werden. Exporte aus Kundenarchiv-Beständen in anderen Formaten (z.b. EXCEL oder Text) können als Dienstleistung in das Import-Format überführt werden. Direkteinzug von Bildquellen ims doc unterstützt eine Vielzahl von analogen und digitalen Bildquellen, wie Kameras und Scanner, für den direkten Einzug von Bildern und Filmen. Auf diese Weise können die Bilder und Filme in der gewohnten Arbeitsumgebung aufgenommen und ohne Umweg über eine Dateizwischenablage direkt in das Bildarchiv aufgenommen werden. Verwaltung der Originaldokumente ims doc speichert die erfassten Bilder, Filme und Dokumente im Originalformat oder konvertiert sie beim Einzug für eine einheitliche Archivierungsform in das gewünschte Zielformat. Bei der Speicherung können die Dokumente zum Schutz vor Missbrauch wahlweise verschlüsselt oder mit einem kundendefinierten Wasserzeichen versehen werden. Von jedem Originaldokument wird ein Referenzbild einheitlicher Größe erstellt. Dies ermöglicht eine sehr schnelle, bildorientierte Suche nach Dokumenten im Archiv ohne direkten Zugriff auf das Originaldokument. 3

4 Bildoperationen Bildbearbeitung Die aufgenommenen Bilder und Filme können direkt nach der Aufnahme im ims Studio sowie im Bildarchiv schnell und unkompliziert bearbeitet und wieder gespeichert werden. An den Aufnahmestationen lassen sich zur weiteren Vereinfachung Bearbeitungsabläufe über Makros automatisieren. Drehung, Spiegelung, Histogramm, Helligkeit, Kontrast, Gamma, Negativ, Bildausschnitt, Bildgröße Film-Editor Filme können mit dem internen Film-Editor ohne externe, aufwändige Hilfsmittel mit wenigen Mausklicks geschnitten und als neue Sequenzen zusammengefügt oder einzeln im Bildarchiv gespeichert werden. Einzelbilder lassen sich direkt anfahren, auf Tastendruck extrahieren und im Archiv ablegen. Extraktion von Einzelbildern, Zusammenfügen von Filmsequenzen, Bearbeitung von Dateien in Gigabyte-Größe, Unterstützung für AVI-, MPEG-2- und MPEG-4-Formate Beschriften und Messen Das Anbringen von Beschriftungselementen auf der Zeichenebene der Bilder erfolgt direkt nach der Aufnahme im ims Studio oder später am ims Client- Editier-Arbeitsplatz. Die Bilder werden je nach Bildquelle direkt bei der Aufnahme kalibriert und können daher sofort interaktiv vermessen werden. Die Beschriftungen und Messungen werden automatisch in Word-Berichte und PowerPoint- Präsentationen übernommen und optional eingeblendet. Einzeldistanz, Mehrfachdistanz, Fläche, Kreis, Winkel, Objektzähler 4

5 Der Editor-Arbeitsplatz Der ims Client Die intuitiven Archivansichten im ims Client ermöglichen dank einfachster Suche wie im Internet auch ungeschulten Benutzern eine effiziente Recherche. Die übersichtliche Darstellung vermittelt stets den Kontext zwischen projekt- und bildrelevanten Daten und erlaubt so das schnelle Auffinden und Visualisieren von Bildbeständen. Wertelisten mit direkter Auswahl, Synonyme und Suchoperatoren erleichtern das schnelle Auffinden von Datenbeständen. Die Bildergalerie mit beliebiger Zoomeinstellung für Übersichts- bis Detaildarstellung erlaubt bei der Suche nach Bildinhalten eine kompakte Darstellung der gesuchten Bestände. Beim Überfahren eines Bildes der Galerie mit dem Mauszeiger werden das Referenzbild in hoher Qualität sowie alle projekt- und bildrelevanten Informationen angezeigt. Die Formularansicht zeigt alle erforderlichen Detail-Informationen zu einem Bild in kompakter Form und ermöglicht das einfache Editieren von Inhalten. Freie Textfelder, Stichwortlisten zur erleichterten Feldeingabe und Vermeidung von Schreibfehlern, importierte Fachkataloge mit Suchhilfe stehen zur Dokumentation und Recherche zur Verfügung. Mit Kontrollfeldern können Bilder für die weitere Verwendung freigegeben werden, z.b. zum automatischen Export in eine Publikations- Datenbank für öffentlichen Zugriff. 5

6 Die Web-Recherche ims Publisher Mit dem ims Publisher stellt ims doc eine intuitive und effiziente Dokumenten-Recherche auf Browserbasis zur Verfügung. Ohne lokale Installation und ohne Schulung hat ein berechtigter Benutzer schnellen und intuitiven Zugang zu freigegebenen Medienarchiven. Die einfache Internet-ähnliche Suche, erweiterbar auf professionelle Recherchen mit Kategorien, Synonymen, Suchoperatoren und Wertelisten garantiert zielsichere Abfragen in Sekunden. Die frei gestaltbare Oberfläche erlaubt die Erstellung von benutzerdefinierten Ansichten mit Übersichts-, Detail- und Galeriedarstellung. Das flexible Download-Konzept ermöglicht alle Varianten des Zugangkontrolle für Originaldokumente. So kann der Zugang in Abhängigkeit von Benutzerund Gruppenrechten, sowie von gezielten Archivinhalten gesperrt werden. Ein Einkaufssystem mit freiem Download oder zahlungsorientiert, auf PayPal- oder Kreditkartenbasis, erweitert die Einsatzmöglichkeiten des ims doc- Systems auf den öffentlichen Zugang. Lauffähig auf allen etablierten Browsern, keine Installation, keine Schulung. Flexibles Download-Konzept für Originaldokumente, Zugriffschutz über Benutzerrechte 6

7 Dokument-Visualisierung Bildvergleich Bilder einer themenoder projektorientierten Suchauswahl können mit dem ims Client- Modul Bildvergleich schnell und effizient in visuellen Bezug gebracht werden. Mehrere Referenzbilder der Auswahl können mit allen Bildern der Bildserie verglichen und auf dem Bildschirm präsentiert werden. Bis zu 8 statische Vergleichsbilder, Bildgalerie, Original- und Referenzbilddarstellung, Direktaufruf aus Archivansicht oder Collection Point ims Viewer ims doc ermöglicht die Darstellung von etablierten Bild- und Filmformaten mit dem ims Viewer. Der ims Viewer ist eine eigenständige Anwendung und kann deshalb auch unabhängig von ims doc zur externen Visualisierung von Bild- und Filmdateien eingesetzt werden. Der ims Viewer kann Standard-Bild- und Filmformate wie JPEG, TIFF, MPEG-2/4 darstellen. Bilder und Filme können per Drag & Drop direkt aus Dateiverzeichnissen in den ims Viewer importiert oder als Dateien in ein Verzeichnis exportiert werden. Universal-Viewer für Bild- und Filmdokumente, externe Anwendung, auch außerhalb des ims-systems lauffähig, flexible Galeriedarstellung mehrerer Dokumente 7

8 Interaktion und Kommunikation Map Das Modul Map stellt Karten und Kartenausschnitte dar und erlaubt das Suchen nach Orten und Adressen, Ein- und Auszoomen, die Zuordnung von Weltkoordinaten zu Bildern des Archivs sowie die Darstellung von Bildern mit zugeordneten Koordinaten auf der Karte. Das Modul unterstützt den Bildeinzug mit direkter Übernahme von EXIF Koordinaten- Information aus Bildquellen mit GPS-Lokalisation, sowie die Darstellung von mehreren Bildern oder Bildsammlungen auf der Karte. Grafisch unterstützte Koordinaten-Bereichssuche mit automatischer Suche und Darstellung der zugehörigen Bilder erweitern die Einsatzmöglichkeiten des Moduls. Chat Das Modul Chat erlaubt die schriftliche Kommunikation zwischen mehreren ims Client-Benutzen, sowie den Austausch von Bild-Links. Eine Historie der Kommunikation kann abgerufen werden, und auf Mausklick kann über Bild-Links, welche vom Chat-Partner via Drag & Drop in das Textfeld gezogen wurden, das Bild im Archiv direkt dargestellt werden. 8

9 Präsentation Bildsammlungen Der Collection Point ist eine Galerie-Arbeitsfläche, in welcher die Referenzbilder der Originaldokumente aus der Archivansicht in gewünschter Reihenfolge angeordnet werden können. Auf diese Weise können themenorientierte Bildsammlungen angelegt, gespeichert und wieder abgerufen werden. Diese formatfreien Sammlungen können jederzeit via Drag & Drop in einen Showcase kopiert oder verschoben und dort auf ein Zielmedium ausgegeben werden. Showcases Wie der Collection Point sind Showcases themenorientiert zusammengestellte Bildsammlungen und können auf Tastendruck als Bildschirmpräsentation, Word-Bericht oder PowerPoint-Präsentation ausgegeben werden. Die Showcases können für einzelne Benutzer oder Benutzergruppen gespeichert und geladen werden. Einfaches Umkopieren per Drag & Drop von einem Showcase (z.b. Word) in einen anderen (z.b. PowerPoint) erlaubt das Erstellen, Erweitern, Umstellen und Sortieren von Präsentationen in Sekunden. PowerPoint-Präsentation und Word-Bericht Mit den beiden Modulen Word Report und Power- Point Presentation können auf Tastendruck aus den zugehörigen Showcases, aus dem Collection Point oder via Drag & Drop direkt aus der Archivansicht vollständige Berichte sowie PowerPoint-Präsentationen erstellt werden. Die kundendefinierten Layouts erlauben die automatische Übernahme von Projekt-, Dokument- und Metadaten aus dem Archiv in Berichte und Präsentationen. Die Bilder können dort bei Bedarf noch zugeschnitten und optimiert werden. Effiziente Werkzeuge wie eine Echt-Zoomfunktion oder das Wiederfinden des verwendeten Bildes im Archiv auf Tastendruck verkürzen die Zeit für das Erstellen von Berichten und Präsentationen auf wenige Minuten. 9

10 ims doc - Technische Spezifikationen Präsentation Programmiersprache Java 1.6 Datenbanksysteme Kommunikationsprotokoll Unterstützte Betriebssysteme Lizenzierung Speicheranforderung Installation Konfiguration Systemkontrolle Benutzerverwaltung Ausfallsicherheit Lastverteilung Aufgabenverwaltung MS SQL Server 2005 / 2008, optional: Oracle 9i, 10g, 11g TCP/IP Windows Server 2003 / 2008, Windows 7 / Vista / XP, Unix (benötigt Unterstützung für Java 1.6), Linux (benötigt Unterstützung für Java 1.6) XML-Datei, Lizenz-Pool für verteilte, gleichzeitige Benutzeranmeldungen, Gruppenzuteilung auf Modulebene, optionale Fixierung von Lizenzen an Aufnahmestationen Min. 4 GB auf DB-Server Kopie auf Serververzeichnis Configuration Wizard für alle Systemeinstellungen Web-basierter System-Monitor Manuell oder über LDAP-System mit folgenden Funktionen: Automatischer Import von Benutzern aus LDAP in ims- Benutzermanagement-System, Benutzer-Passwort-Verifizierung bei Login in ims Client und ims Publisher Anmeldungsverteilung auf beliebige Anzahl ims Server (server clustering) Automatische Lastverteilung auf beliebige Anzahl ims Server (server clustering) Beliebig viele getrennte, zeit- und ereignisgesteuerte Aufgaben für Datenimport, -export, -synchronisation Optionale Module für den ims Server Signature XML Import XML Export LDAP Import XML Control Interface Watermarking Remote Sync Offline Acquisition Server Clustering Speichert Signatur-Code des Originaldokuments in Archiv Benutzerfunktion zur Anzeige des Dokumentstatus: Original/nicht Original Liest XML-Datei aus Quellpfad Erzeugt / aktualisiert Archiveinträge mit Felddaten und Bildern/Dokumenten Dokumentation mit Beispielen Erzeugt XML-Datei in Zielpfad Kopiert Felddaten und Bilder/Dokumente Ereignis- und inhaltgesteuerte Aktivierung des Exports Authentifizierung des anmeldenden Benutzers über online Benutzer-/Passwortanfrage an LDAP Import und Aktualisierung der Benutzer in ims-systemverwaltung bei Anmeldung Unterstützung von verschachtelten LDAP-Strukturen (nested membership) Unterstützung von MS Active Directory (AD) XML-basierte Befehls-/Daten-Struktur, Socketverbindung oder Dateiaustausch zwischen externer Applikation und ims-proxy-dienst Steuerung von ims Client-Funktionen Datenaustausch mit ims Server Aufruf des ims Publisher Einbrennen eines Textes oder Bildes in großes Referenzbild als Relief (Emboss) Transparenz und Größe wählbar Unidirektionale Synchronisation dezentraler MS SQL Server- / Oracle-Archive in zentrales MS SQL Server- / Oracle-Archiv Zeit- und ereignisgesteuerte Ausführung Anmeldung an ims Client für Bilderfassung ohne Serververbindung Speicherung der erfassten Dokumente und Metadaten als lokale XML-Dateien Manuelle oder automatische Kopie der lokalen Daten in Bildarchiv bei nächster Serververbindung Beliebig viele ims Server auf verschiedenen Anwendungsservern mit identischer Verbindung zu Datenbank 10

11 ims Publisher Programmiersprache Java 1.6 Webserver Servlet-Engine Betriebssysteme Kommunikationsprotokoll Installation Konfiguration Benutzerverwaltung Tomcat 6.0 (integrierte Standard-Installation)Apache2 Tomcat 6.0 (integrierte Standard-Installation) Glassfish Windows Server 2003 / 2008, Windows 7 / Vista / XP Unix (benötigt Unterstützung für Java 1.6) Linux HTTP / TCP/IP Die integrierte Standard-Installation erfolgt durch Kopie auf ein Serververzeichnis. Bei bereits vorhandener Servlet-Engine wird die WAR-Datei in die Servlet-Engine eingespielt. Dies kann je nach Servlet-Engine mittels kopieren an einen bestimmten Ort oder mittels einer Administrationssoftware erfolgen Browserbasierter Konfigurations-Wizard für alle Publisher-Einstellungen Username/Passwort-Login mit Verifizierung bei ims server ims Client Programmiersprache Java 1.6 Kommunikationsprotokoll Betriebssysteme Word Report & PowerPoint Presentation Kamera- und Mikroskoptreiber, TWAIN-Bildquellen Installation Konfiguration Benutzerverwaltung TCP/IP (Adressen und Ports zu ims Servern) Windows 7, Vista, XP Linux MAC OS X Nur Windows (7, Vista, XP) Nur Windows (7, Vista, XP) Kopie einer kleinen Loader-Applikation in ein Client-Verzeichnis, oder Kopie des Voll-Clients in ein Verzeichnis, wenn kein dynamischer Software-Update erfolgen darf (z.b. CITRIX-Umgebung) Systemkonfigurationen am Client selbst müssen nicht durchgeführt werden. Diese sind als Arbeitsplätze vorkonfiguriert und werden automatisch bei Anmeldung vom ims Server gestartet Zentrale Benutzerverwaltung ist in ims Server integriert Anmeldung am ims Client über Benutzername/Passwort[/Domäne] Optionale Module für den ims Client Imagic Source TWAIN Source Image Processing Movie Editor Annotation Measurement Map Chat Word & PowerPoint Herstellerunabhängige Benutzerschnittstelle zur Ansteuerung aller von Imagic unterstützten analogen und digitalen Bildquellen Auslesen und Rückschreiben von aufnahmerelevanten Geräteparametern, Einheitliche Bedienung für alle Geräte, Speicherbare Konfigurationen Canon EOS-Kameras: 40D, 450D, 500D, 50D, Alle Leica DFC-Kameras, Jenoptik-Kameras C3, C5, C14+, CF, CFcool, CFscan, CT3, MFscan, Mfcool, Zeiss AxioCam-Kameras, Videoquellen: Y/C (S-Video), FBAS (Composite Video) Unterstützung für den Bildeinzug von Bildquellen mit gerätespezifischem TWAIN-Treiber Bildbearbeitungs-Modul mit Standardfunktionen zur Bearbeitung von Bildern Drehen, Spiegeln, Helligkeit / Kontrast / Gamma, Invertieren, Histogrammausgleich, Bildgröße, Ausschneiden, Schnappschuss, Binarisieren, Fenstern (Helligkeit/Kontrast-Einstellung in 16-bit Bildern) Editor-Modul zum Schneiden von MPEG-2- und MPEG-4-Filmdateien Zusammenfügen von Sub-Sequenzen zu neuem Film Extraktion von Einzelbildern Beschriften von Bildern auf Overlay-Ebene des Bildes mit Linie, Rechteck, Kreis, Textbox Eigenschaften der Beschriftungselemente global und individuell editier- und konfigurierbar, ein- und ausblendbar Übernahme in Word-Berichte und PowerPoint-Präsentationen Vermessen von Bildern auf Overlay-Ebene des Bildes mit Distanz, Mehrfach-Distanz, Paralleldistanz, Fläche, Kreis, Winkel, Objektzähler Eigenschaften der Vermessungselemente global und individuell editier- und konfigurierbar, ein- und ausblendbar Übernahme in Word-Berichte und PowerPoint Präsentationen Zuordnung von geografischen Koordinaten zu archivierten Bildern mi Hilfe einer interaktiven, grafischen Kartendarstellung Automatische Einblendung von archivierten Bildern mit zugeordneten geografischen Koordinaten in grafischer Kartendarstellung Übernahme von geografischen Koordinaten aus EXIF-Feldern von Bilddateien Chat-Kommunikation zwischen mehreren ims Client-Benutzern mit integrierter Benutzerschnittstelle. Übergabe von Bild-Links via Drag&Drop aus Archivansicht; Bilddarstellung durch Anklicken von Links direkt aus Chat-Fenster Chat-Historie für jede Chatverbindung darstellbar Automatisierte Erstellung von Word-Berichten und PowerPoint-Präsentation direkt auf Tastendruck Bild-/Textübernahme direkt aus dem Archiv oder über das Präsentations-Modul Showcase Automatische Übernahme von Bildern und Feldinhalten des Bildarchivs, Benutzerdefinierte Seitenlayouts 11

ims lab: Universelles Bildmanagement für das Mikroskop-Labor

ims lab: Universelles Bildmanagement für das Mikroskop-Labor ims lab: Universelles Bildmanagement für das Mikroskop-Labor Konzept Unterstützung für Mikroskope aller Hersteller Übersichtliche Benutzeroberflächen Bildverarbeitung schnell und ergonomisch Mit über 20-jähriger

Mehr

Das Bild- und Dokument- Management-System für die Medizin

Das Bild- und Dokument- Management-System für die Medizin Das Bild- und Dokument- Management-System für die Medizin Auf einen Blick Das Bild- und Dokument-Management-System ImageAccess ist ein Software-Werkzeug auf Windows-Basis zur Erfassung, Bearbeitung, Verwaltung,

Mehr

Imagic IMS Client und Office 2007-Zusammenarbeit

Imagic IMS Client und Office 2007-Zusammenarbeit Imagic IMS Client und Office 2007-Zusammenarbeit Das Programm Imagic ims Client v ist zu finden über: Start -> Alle Programme -> Imagic ims Client v anklicken. Im Ordner Office 2007 v finden Sie PowerPoint

Mehr

LCM-6 Digital Signage Software

LCM-6 Digital Signage Software Die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort LCM-6 Digital Signage Software LCM-6 Player-Software LCM-6 Digital Signage Software Die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen

Mehr

LCM-6 Digital Signage Software

LCM-6 Digital Signage Software Die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort LCM-6 Digital Signage Software LCM-6 Administratoren-Software LCM-6 Player-Software LCM-6 Stand-Alone-Software LCM-6 Digital Signage Software

Mehr

ARCHIVIERUNG / DIGITALE SIGNATUR

ARCHIVIERUNG / DIGITALE SIGNATUR A B A C U S ARCHIVIERUNG / DIGITALE SIGNATUR ARCHIVIERUNG UND DIGITALE SIGNATUR Digitale Archivierung Lieferanten- und Kundenrechnungen, Auftragsbestätigungen, Bestellungen, Korrespondenz und viele andere

Mehr

VCM Solution Software

VCM Solution Software VCM Solution Software Die BORUFA VCM Solution ist ein umfangreiches Werkzeug für virtuelles Content Management basierend auf hochauflösenden vollsphärischen Bildern, 360 Videos und Punktwolken. In der

Mehr

ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN

ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN ARCHIVIERUNG UND ABASCAN Digitale Archivierung Lieferanten- und Kundenrechnungen, Auftragsbestätigungen, Bestellungen, Korrespondenz und viele andere Dokumente füllen ganze

Mehr

Kontakt: HSH Soft- und Hardware Vertriebs GmbH Rudolf-Diesel-Straße 2 16356 Ahrensfelde

Kontakt: HSH Soft- und Hardware Vertriebs GmbH Rudolf-Diesel-Straße 2 16356 Ahrensfelde Kontakt: HSH Soft- und Hardware Vertriebs GmbH Rudolf-Diesel-Straße 2 16356 Ahrensfelde Telefon: +49 (0)30/ 940 04-444 Fax: +49 (0)30/ 940 04-400 E-Mail: support@hsh-berlin.com Internet: www.hsh-berlin.com

Mehr

abaconnect Produktbeschreibung

abaconnect Produktbeschreibung abaconnect Produktbeschreibung abaconnect erfasst, verwaltet und archiviert Ihre Prozessdaten und stellt diese nach Ihren Bedürfnissen übersichtlich dar; Verwendung für Chargenprotokollierung, individuelles

Mehr

Das Bild- und Dokument- Management-System für die Mikroskopie

Das Bild- und Dokument- Management-System für die Mikroskopie Das Bild- und Dokument- Management-System für die Mikroskopie Bild- und Dokument-Management auf einen Blick Das Bild- und Dokument-Management System ImageAccess ist ein Software-Werkzeug auf Windows-Basis

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Januar 2013 INHALT 1 CIB DOXIMA 2 1.1 The next generation DMS 3 1.2 Dokumente erfassen Abläufe optimieren

Mehr

Apparo Fast Edit Datenmanagement mit der Standalone Version Technische Übersicht

Apparo Fast Edit Datenmanagement mit der Standalone Version Technische Übersicht Apparo Fast Edit Datenmanagement mit der Standalone Version Technische Übersicht 2 Apparo Fast Edit ist die das Standardprogramm für unternehmensweite Dateneingabe, mit der Sie Daten ändern, importieren

Mehr

PTV MAP&GUIDE INTRANET WAS IST NEU?

PTV MAP&GUIDE INTRANET WAS IST NEU? PTV MAP&GUIDE INTRANET WAS IST NEU? Inhalt Inhalt 1 Was bietet Ihnen das neue PTV Map&Guide intranet?... 3 2 Was ändert sich bei der Lizenzierung?... 3 2.1 Sie haben eine Standard-Lizenz map&guide intranet

Mehr

Mail-Server mit GroupWare

Mail-Server mit GroupWare Mail-Server mit GroupWare Unsere Mail-Server-Lösung kommt mit einem intuitiven Webmail und Weboberflächen wie Desktop, Tablet oder für mobile Geräte. Die integrierte GroupWare ermöglicht Ihnen den Zugriff

Mehr

Hinweise zur Installation. CP-Suite

Hinweise zur Installation. CP-Suite Hinweise zur Installation CP-Suite Standard Hard- und Softwareempfehlungen Je nach Anwendung der Software (Strukturgröße, Anzahl der Anwender, Berechnungen innerhalb der Struktur, etc.) kann die notwendige

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Februar 2012 THE NEXT GENERATION DMS Mit neuen Ideen, innovativen Lösungen und dem Produkt CIB doxima

Mehr

Präsentation. homevisu Familie. Peter Beck. Juni 2011. www.p-b-e.de. 2011 p b e Peter Beck 1

Präsentation. homevisu Familie. Peter Beck. Juni 2011. www.p-b-e.de. 2011 p b e Peter Beck 1 Präsentation homevisu Familie Peter Beck Juni 2011 2011 p b e Peter Beck 1 Funktionensumfang Der Funktionsumfang das provisu Framework. Modular und durch Plug-In erweiterbar / anpassbar. Plug-In Schnittstelle

Mehr

Leistungsbeschreibung. PHOENIX Archiv. Oktober 2014 Version 1.0

Leistungsbeschreibung. PHOENIX Archiv. Oktober 2014 Version 1.0 Leistungsbeschreibung PHOENIX Archiv Oktober 2014 Version 1.0 PHOENIX Archiv Mit PHOENIX Archiv werden Dokumente aus beliebigen Anwendungen dauerhaft, sicher und gesetzeskonform archiviert. PHOENIX Archiv

Mehr

cobra connect to DocuWare die cobra Schnittstelle zu DocuWare Kombinieren Sie die Vorteile von CRM und DMS!

cobra connect to DocuWare die cobra Schnittstelle zu DocuWare Kombinieren Sie die Vorteile von CRM und DMS! cobra connect to DocuWare die cobra Schnittstelle zu DocuWare Kombinieren Sie die Vorteile von CRM und DMS! cobra-schnittstelle zu DocuWare Kombinieren Sie die Vorteile von CRM und DMS! Adressmanagement

Mehr

PlanMe/WhereIs - Terminmanagement

PlanMe/WhereIs - Terminmanagement Tour - Inhaltsverzeichnis Mit PlanMe/WhereIs können Sie Ihr komplettes Terminmanagement komfortabel unter Lotus Notes bzw. Lotus Domino verwalten. Ob Sie nun nur einen einfachen Teamkalender benötigen

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Inhaltsübersicht 1. ELOprofessional 2011 1.1. Server 2011 1.2. ELO Windows Client 2011 1.3. ELO Java Client 2011 1.4. ELO Webclient 2011 1.5. ELO Client for Microsoft Outlook 1.6.

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 10.02.2014 Version: 37.0] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional 2011... 5 1.1 Server 2011... 5 1.1.1 Windows...

Mehr

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Produktinformation Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Integration von InfoChem ICEdit, ensochemeditor, MDL ISIS / Draw und CS ChemDraw Optional mit Schnittstelle zu anderen Datenbanksystemen

Mehr

Programmbeschreibung PM_Admin1 Version 1.00 Build 0037 Juni 2015

Programmbeschreibung PM_Admin1 Version 1.00 Build 0037 Juni 2015 Programmbeschreibung PM_Admin1 Version 1.00 Build 0037 Juni 2015 PROMAN Software GmbH Zöchbauerstraße 9/18 1160 Wien Österreich Hotline: email: service@proman.at Tel: +43 1 478 05 67 S e i t e 1 16 Inhaltsverzeichnis

Mehr

ARIGON PLUS Readme. Wichtige Hinweise allgemein: Informationen zum Update Änderungsstand: 13.08.2015 Version: ARIGON PLUS 3.4

ARIGON PLUS Readme. Wichtige Hinweise allgemein: Informationen zum Update Änderungsstand: 13.08.2015 Version: ARIGON PLUS 3.4 ARIGON PLUS Readme Informationen zum Update Änderungsstand: 13.08.2015 Version: ARIGON PLUS 3.4 Wichtige Hinweise allgemein: VOMATEC bietet Ihnen mit diesem Update/Servicepack eine aktualisierte Version

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 16.01.2015 Version: 47] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional Server 9... 5 1.1 Windows... 5 1.1.1 Betriebssystem...

Mehr

Leica Application Suite

Leica Application Suite Leica Application Suite Macro Editor und Macro Runner Maßgeschneidert und automatisiert Nach dem Start der Routine kann die Ausführung einzelner Befehle optional 'angehalten' werden, wenn der Benutzer

Mehr

Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server

Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server Windream Exchange Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server Facts: Zugriff auf E-Mails sowohl aus Microsoft Outlook als auch aus Windream Komfortable Recherche und Verwaltung

Mehr

Image Converter. Benutzerhandbuch. Inhaltsverzeichnis: Version: 1.1.0.0. Das Folgende vor Gebrauch von Image Converter unbedingt lesen

Image Converter. Benutzerhandbuch. Inhaltsverzeichnis: Version: 1.1.0.0. Das Folgende vor Gebrauch von Image Converter unbedingt lesen Image Converter Benutzerhandbuch Version: 1.1.0.0 Das Folgende vor Gebrauch von Image Converter unbedingt lesen Inhaltsverzeichnis: Überblick über Image Converter S. 2 Bildkonvertierungsprzess S. 3 Import

Mehr

aviita reporting portal

aviita reporting portal aviita reporting portal Version 1.1 Mai 2009 T +423 384 06 06 F +423 384 06 08 info@aviita.li 1/9 aviita est. Das Unternehmen aviita est. steht für individuelle und massgeschneiderte Software Lösungen.

Mehr

OUTLOOK INFODESK. Funktionsbeschreibung. Das Informations- Basis von Microsoft Outlook. 2004, Fischer Software Berlin

OUTLOOK INFODESK. Funktionsbeschreibung. Das Informations- Basis von Microsoft Outlook. 2004, Fischer Software Berlin OUTLOOK INFODESK Funktionsbeschreibung Das Informations- Projektund Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook Outlook Infodesk ist eine sich nahtlos integrierende Applikation in Microsoft

Mehr

Zentrale Policy-Verwaltung mit ubicontrol und ubimanager. Hintergrund Technik. Sicherheit für mobile devices

Zentrale Policy-Verwaltung mit ubicontrol und ubimanager. Hintergrund Technik. Sicherheit für mobile devices Sicherheit für mobile devices Zentrale Policy-Verwaltung mit ubicontrol und ubimanager Hintergrund Technik Mobile Device Management von ubitexx stellt großen Unternehmen, Mobilfunkprovidern, Carriern und

Mehr

Es ist Herbst, die Blätter färben sich und tauchen die Landschaft in wunderschöne Farben.

Es ist Herbst, die Blätter färben sich und tauchen die Landschaft in wunderschöne Farben. Neues bei DoRIS Es ist Herbst, die Blätter färben sich und tauchen die Landschaft in wunderschöne Farben. Auch bei DoRIS gibt es Veränderungen. Denn wir haben mit Ihren Wünschen und unseren Ideen DoRIS

Mehr

SFKV MAP Offline-Erfassungstool. Installationsanleitung

SFKV MAP Offline-Erfassungstool. Installationsanleitung SFKV MAP Offline-Erfassungstool Autor(en): Martin Schumacher Ausgabe: 16.02.2010 1. Allgemein Damit das Offlinetool von MAP ohne Internetverbindung betrieben werden kann, muss auf jedem Arbeitsplatz eine

Mehr

Die gesamte Verwaltung der Dokumente und darüber hinaus auch Administrative Aufgaben sind sehr einfach mit dem WWW Client zu erledigen.

Die gesamte Verwaltung der Dokumente und darüber hinaus auch Administrative Aufgaben sind sehr einfach mit dem WWW Client zu erledigen. tri-doc 1. tri-doc tri-doc ist eine Entwicklung der Tri-W-Data GmbH. Aufgabe von Tri-doc ist, die strukturierte Verwaltung und Ablage von Dokumenten im Intraoder Internet durch konsequente Nutzung der

Mehr

ELO Produktvergleich

ELO Produktvergleich ELO Produktvergleich ELOoffice ELOprofessional ELOenterprise ELO DMS Desktop ELO Produktvergleich Die passende Lösung...... für jeden Anspruch Enterprise-Content-Management(ECM)- sowie Dokumentenmanagement(DMS)-Lösungen

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen 1/19 Systemvoraussetzungen Inhaltsübersicht [Version: 22.0] [Datum: 08.02.2012] 1. ELOprofessional 2011 1.1. Server 2011 1.2. ELO Windows Client 2011 1.3. ELO Java Client 2011 1.4. ELO Webclient 2011 1.5.

Mehr

NetMan Desktop Manager Quick-Start-Guide

NetMan Desktop Manager Quick-Start-Guide NetMan Desktop Manager Quick-Start-Guide In diesem Dokument wird die Installation von NetMan Desktop Manager beschrieben. Beachten Sie, dass hier nur ein Standard-Installationsszenario beschrieben wird.

Mehr

ECMS ionas 3 media edition Media Asset Management mit ionas 3 media edition

ECMS ionas 3 media edition Media Asset Management mit ionas 3 media edition Ihr Web-Auftritt oder Intranet-Portal enthält viele Bilder oder Dateien zum Download? Bilder sollen im CMS farblich nachbearbeitet, skaliert oder zugeschnitten werden? Sie wollen Media Assets in Kollektionen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. D&C Scheme Editor. Softwaremerkmale. Funktionsumfang Version 2. Neuerungen Version 3. Neuerungen Version 4. Neuerungen Version 5

Inhaltsverzeichnis. D&C Scheme Editor. Softwaremerkmale. Funktionsumfang Version 2. Neuerungen Version 3. Neuerungen Version 4. Neuerungen Version 5 D&C Scheme Editor 5 1 D&C Scheme Editor Inhaltsverzeichnis Softwaremerkmale Funktionsumfang Version 2 Neuerungen Version 3 Neuerungen Version 4 Neuerungen Version 5 2 D&C Scheme Editor Softwaremerkmale

Mehr

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund:

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund: scmsp SMARTES Content-Management-System blockcms steht für Block Content Management System Wir brauchen kein CMS, das alles kann, sondern eines, das nur Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der

Mehr

Installieren Sie noch oder unterrichten Sie schon?

Installieren Sie noch oder unterrichten Sie schon? Installieren Sie noch oder unterrichten Sie schon? Sie suchen eine unkomplizierte, flexible und günstige Software-Lösung für die Verwaltung und Steuerung Ihres Unterrichts-Netzwerkes? Mit dem Schulnetzverwalter

Mehr

MIRA [suite] Langzeitarchivierung von E-Mails und elektronischen Dokumenten

MIRA [suite] Langzeitarchivierung von E-Mails und elektronischen Dokumenten MIRA [suite] Langzeitarchivierung von E-Mails und elektronischen Dokumenten Die kaum mehr zu bewältigende E-Mailflut in die richtigen Bahnen zu lenken, ist ein vordringliches Problem vieler Unternehmen.

Mehr

Metasys Energy Dashboard

Metasys Energy Dashboard Metasys Energy Dashboard Einführung Einführung Gebäude verbrauchen eine große Menge Energie. Global entfallen 38 Prozent des Primärenergieverbrauchs auf den Betrieb von Gebäuden. Ein optimierter Energieverbrauch

Mehr

Tobit2Exchange 2. Tobit2Exchange 2

Tobit2Exchange 2. Tobit2Exchange 2 Tobit2Exchange 2 Professionelle Anwendung für den einfachen, schnellen und zuverlässigen Datenexport von Tobit Servern nach Microsoft Exchange und Microsoft Outlook Ziele und Anforderungen Einfache, schnelle

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 06.08.2014 Version: 44] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional Server 9... 4 1.1 Windows... 4 1.1.1 Betriebssystem...

Mehr

SuFlex. (Flex)ibles. Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software.

SuFlex. (Flex)ibles. Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software. SuFlex (Su)lima's (Flex)ibles Reportsystem Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software. Jede noch so kleine Liste oder Statistik muss programmiert

Mehr

Electric Drives. Linear Motion and Assembly Technologies Pneumatics Service. D&C Scheme Editor. Version 2.0

Electric Drives. Linear Motion and Assembly Technologies Pneumatics Service. D&C Scheme Editor. Version 2.0 Electric Drives and Controls Hydraulics Linear Motion and Assembly Technologies Pneumatics Service D&C Scheme Editor Version 2.0 1 Softwaremerkmale D&C Scheme Editor Einfache Schaltplansoftware zur Kommunikation

Mehr

Print2PDF 9 Deutsche Version

Print2PDF 9 Deutsche Version Pressekontakt Markus Nerding presse@haage-partner.de www.haage-partner.de/presse HAAGE & PARTNER Computer GmbH Emser Straße 2 65195 Wiesbaden Deutschland Telefon: (0611) 710 926-00 Telefax: (0611) 710

Mehr

visionapp Remote Desktop (vrd) & mremote

visionapp Remote Desktop (vrd) & mremote visionapp Remote Desktop () & Tool-Vergleich Produktinformation www..de visionapp Remote Desktop und im Überblick In diesem Tool-Vergleich werden die wesentlichen Merkmale der visionapp Remote Desktop

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

Systemvoraussetzungen & technische Details

Systemvoraussetzungen & technische Details Systemvoraussetzungen & technische Details economic system independent module server Prozessor Datenbank Java NAS-Systeme Speicherkapazität Netzwerkfähigkeit Plattformübergreifend OCR / Volltextindizierung

Mehr

Erweiterung Bilderstammdaten und bis zu fünf Artikelbilder

Erweiterung Bilderstammdaten und bis zu fünf Artikelbilder Erweiterung Bilderstammdaten und bis zu fünf Artikelbilder Mit Hilfe dieser Erweiterung können Sie bis zu vier zusätzliche Artikelbilder in den Stammdaten eines Artikels verwalten. Diese stehen Ihnen dann

Mehr

Hardware- und Softwareanforderungen für die Installation von California.pro

Hardware- und Softwareanforderungen für die Installation von California.pro Hardware- und anforderungen für die Installation von California.pro In den folgenden Abschnitten werden die Mindestanforderungen an die Hardware und zum Installieren und Ausführen von California.pro aufgeführt.

Mehr

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld Gute Beziehungen gute Geschäfte! Beziehungen wachsen, wenn man stets gut informiert ist. unterstützt Sie dabei mit vielfältigen Funktionen.

Mehr

Dokumentation: MediaWizard Installationsanleitung

Dokumentation: MediaWizard Installationsanleitung Dokumentation: MediaWizard Installationsanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Aufbau von MediaWizard... 2 2 Installation... 2 2.1 Bestehende Installation und Daten... 2 3 Übersicht, wo wird was installiert...

Mehr

Cisco Small Business-Videoüberwachungssystem für 16 Kameras Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras

Cisco Small Business-Videoüberwachungssystem für 16 Kameras Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras Cisco Small Business-Videoüberwachungssystem für 16 Kameras Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras Videoüberwachung sowie Aufnahme und Wiedergabe von Videos mit den Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras.

Mehr

Business und Enterprise Cloud Sync, Backup- und Sharing-Lösungen

Business und Enterprise Cloud Sync, Backup- und Sharing-Lösungen Business und Enterprise Cloud Sync, Backup- und Sharing-Lösungen Private Cloud Synchronisation Online-Zusammenarbeit Backup / Versionierung Web Zugriff Mobiler Zugriff LDAP / Active Directory Federated

Mehr

BIF/SWE 1 - Übungsbeispiel

BIF/SWE 1 - Übungsbeispiel Arthur Zaczek Sep 2015 1 Übungsbeispiel embedded sensor cloud 1.1 Aufgabenstellung Auf einem [[tragen Sie bitte hier Ihr Embedded System Ihrer Wahl ein]] soll ein Messdaten Erfassungssystem implementiert

Mehr

edoras composite CRM Abstrakt

edoras composite CRM Abstrakt edoras composite CRM Das edoras composite CRM schliesst die Informations- und Beziehungslücke zum Kunden und bildet die erforderliche Infrastruktur als Grundlage für die strategische Marktbearbeitung und

Mehr

Sharedien. Medien schnell finden und einfach teilen. sharedien.com. Einfach gut finden

Sharedien. Medien schnell finden und einfach teilen. sharedien.com. Einfach gut finden Sharedien. Medien schnell finden und einfach teilen. sharedien.com Einfach gut finden Sharedien. Finden. Nicht suchen. Überall. - Alle, die täglich viele Bilder, Dokumente, Audio- und Videodateien streamen,

Mehr

DataNAUT 4.x Server-Installation

DataNAUT 4.x Server-Installation DataNAUT 4.x Server-Installation Dieses Dokument beschreibt, wie Sie aus einer lokalen Installation von DataNAUT 4.x in ein zentral gemanagtes System mit einem MS-SQL Server umziehen. Diesen und weitere

Mehr

Produktbroschüre. xbrowse. TGC 2010 Alle Rechte vorbehalten

Produktbroschüre. xbrowse. TGC 2010 Alle Rechte vorbehalten Produktbroschüre xbrowse. 01 Administration bisher: Bisher waren die Einrichtung von Freigaben und das Anlegen von Profilen erforderlich, um einigermaßen komfortabel in ein Dateisystem zu scannen. Diese

Mehr

Softwaretool Data Delivery Designer

Softwaretool Data Delivery Designer Softwaretool Data Delivery Designer 1. Einführung 1.1 Ausgangslage In Unternehmen existieren verschiedene und häufig sehr heterogene Informationssysteme die durch unterschiedliche Softwarelösungen verwaltet

Mehr

DocuWare unter Windows 7

DocuWare unter Windows 7 DocuWare unter Windows 7 DocuWare läuft unter dem neuesten Microsoft-Betriebssystem Windows 7 problemlos. Es gibt jedoch einige Besonderheiten bei der Installation und Verwendung von DocuWare, die Sie

Mehr

Anwendungsfall: Gerichtstermin

Anwendungsfall: Gerichtstermin Anwendungsfall: Gerichtstermin Ein Mitarbeiter im Haus hat einen Gerichtstermin außer Haus Er möchte vor Ort vollständige Akten mit Akten-/Vorgangsstruktur und natürlich den elektronischen Dokumenten einsehen.

Mehr

GKSpro WebServer. Überblick. Web Server. GKSpro. Datenbank. GKSpro. InfoBrief Nr. 61 November 2012. GKSpro WebServer.

GKSpro WebServer. Überblick. Web Server. GKSpro. Datenbank. GKSpro. InfoBrief Nr. 61 November 2012. GKSpro WebServer. InfoBrief Nr. 61 Überblick ist eine unter Microsoft Windows-Betriebssystemen lauffähige Software, die dem Anwender eine umfangreiche Benutzeroberfläche u.a. mit folgenden Funktionsbereichen zur Verfügung

Mehr

Scalera Mailplattform Dokumentation für den Anwender Installation und Konfiguration des Outlook Connectors

Scalera Mailplattform Dokumentation für den Anwender Installation und Konfiguration des Outlook Connectors Installation und Konfiguration des Outlook Connectors Vertraulichkeit Die vorliegende Dokumentation beinhaltet vertrauliche Informationen und darf nicht an etwelche Konkurrenten der EveryWare AG weitergereicht

Mehr

Dokumentation. juris Autologon-Tool. Version 3.1

Dokumentation. juris Autologon-Tool. Version 3.1 Dokumentation juris Autologon-Tool Version 3.1 Inhaltsverzeichnis: 1. Allgemeines... 3 2. Installation Einzelplatz... 3 3. Installation Netzwerk... 3 4. Konfiguration Netzwerk... 3 4.1 Die Autologon.ini...

Mehr

cy:con Media Asset Management

cy:con Media Asset Management Die zentrale Verwaltung digitaler Medien. Das Media Asset Management (MAM) ist eine webbasierte Unternehmenssoftware, mit der Sie beliebige Medienobjekte, wie Bilder, Dokumente, Video-, Audio- und Druckdaten,

Mehr

Bedienungsanleitung REFLEX-DokumentenManager

Bedienungsanleitung REFLEX-DokumentenManager Mit dem REFLEX-DokumentenManager können Sie die Dokumente, die mit der REFLEX-Datenbank verknüpft sind, einfach und effektiv verwalten. Der DokumentenManager ist ein eigenständiges Programm, einige Module

Mehr

windream Imaging Effiziente Dokument-Digitalisierung, Indexierung und Ablage

windream Imaging Effiziente Dokument-Digitalisierung, Indexierung und Ablage windream Imaging Effiziente Dokument-Digitalisierung, Indexierung und Ablage 2 Effiziente Dokument-Digitalisierung, Indexierung und Ablage Mit windream Imaging bietet die windream GmbH eine extrem leistungsfähige

Mehr

Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für

Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für Connect to Product Info Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für Connect to verbindet Microsoft Office mit dem Dokumentenmanagement-System DocuWare. -Anwender gewinnen eine ideale Lösung, um Dokumente

Mehr

Level9 l Mein Papierloses Büro Hilfe

Level9 l Mein Papierloses Büro Hilfe Level9 l Mein Papierloses Büro Hilfe 1. Installationsvoraussetzung 1 2. Installationsanleitung 1 3. Benutzeroberfläche 3 3.1. Kontakt Auswahl 3 3.2. Dokument Informationen/ Suche 5 4. Menüstruktur 5 4.1.

Mehr

Systemvoraussetzungen 11.1

Systemvoraussetzungen 11.1 Systemvoraussetzungen 11.1 CMIAXIOMA - CMIKONSUL - CMISTAR 5. März 2012 Systemvoraussetzungen 11.1 Seite 2 / 7 1 Systemübersicht Die Lösungen von CM Informatik AG sind als 3-Tier Architektur aufgebaut.

Mehr

Projektmanagementsoftware

Projektmanagementsoftware Professionelles Projektmanagement in der Praxis PHProjekt eine open source Projektmanagementsoftware Referenten: Moritz Mohrmann & Mathias Rohlfs Team 4 Agenda Einleitung PHProjekt eine Übersicht Installation

Mehr

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Mehr unterstützte Webbrowser Ansicht Unterhaltung Ein anderes Postfach öffnen (für den Sie Berechtigung haben) Kalender freigeben

Mehr

Das Open Source Content Management System

Das Open Source Content Management System Das Open Source Content Management System Erweiterbarkeit und Individualisierung visions-marketing Unternehmensberatung Alexander Winkler Postfach 950180 81517 München Tel.+Fax: 089 / 38 90 06 53 Mobil.:

Mehr

Instant Image. die Plattform für den digitalen Workflow. Produktionsarchiv. Online-Bilddatenbank. Colormanagement. ICC-Workflow

Instant Image. die Plattform für den digitalen Workflow. Produktionsarchiv. Online-Bilddatenbank. Colormanagement. ICC-Workflow Instant Data GmbH Online-Lösungen Colormanagement Barmbeker Straße 33 22303 Hamburg Telefon: 040 851 70 70 Fax: 040 851 70 730 Mail: info@instant-image.de Instant Image die Plattform für den digitalen

Mehr

Hinweise zu A-Plan 2009 SQL

Hinweise zu A-Plan 2009 SQL Hinweise zu A-Plan 2009 SQL Für Microsoft Windows Copyright Copyright 2008 BRainTool Software GmbH Inhalt INHALT 2 EINLEITUNG 3 WAS IST A-PLAN 2009 SQL? 3 WANN SOLLTE A-PLAN 2009 SQL EINGESETZT WERDEN?

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

Dokumentation owncloud PH Wien

Dokumentation owncloud PH Wien 1 Dokumentation owncloud PH Wien Autor: Version: 0.1 Datum: 29.08.2013 Status: Draft Allgemein OwnCloud ist eine Open Source Files-Synchronisation und -share Software. Zum Unterschied zu den bekannten

Mehr

Diese Dokumentation beschreibt die Installation des PDS-Archivclient und seine Anwendungsmöglichkeiten.

Diese Dokumentation beschreibt die Installation des PDS-Archivclient und seine Anwendungsmöglichkeiten. PDS-ARCHIVCLIENT Diese Dokumentation beschreibt die Installation des PDS-Archivclient und seine Anwendungsmöglichkeiten. Stand: 04.09.2012 Version 1.3.0 Programm + Datenservice GmbH Mühlenstraße 22 27356

Mehr

Backup oder "Umzug" auf neuen Rechner

Backup oder Umzug auf neuen Rechner Backup oder "Umzug" auf neuen Rechner Wichtige Verzeichnisse und Dateien (Adress PLUS 10 und SQL) Um ein Adress PLUS auf einen anderen Rechner umzuziehen oder gezielt wichtige Dateien zu sichern, beachten

Mehr

KommunalRegie. Beitragswesen

KommunalRegie. Beitragswesen KommunalRegie Beitragswesen Übersicht Erläuterungen KommunalRegie Beitragswesen Systemanforderungen KommunalRegie ist ein Programm zur Verwaltung und Bearbeitung aller Verwaltungsvorgänge, mit und ohne

Mehr

Fragen zur GridVis MSSQL-Server

Fragen zur GridVis MSSQL-Server Fragen zur GridVis MSSQL-Server Frage Anmerkung 1.0 Server allgemein 1.1 Welche Sprache benötigt die Software bzgl. Betriebssystem/SQL Server (deutsch/englisch)? 1.2 Welche MS SQL Server-Edition wird mindestens

Mehr

- 1 - LOGION CMS. MedienService Ladewig

- 1 - LOGION CMS. MedienService Ladewig - 1 - LOGION CMS MedienService Ladewig - 2 - Administration Einführung: Warum Online Redaktion einfach sein kann... Wer Informationen aufbereitet und verteilt, steht mit den Mitteln moderner Informationstechnologie

Mehr

Produktinformation DaVinci Developer

Produktinformation DaVinci Developer Produktinformation DaVinci Developer Inhaltsverzeichnis 1 DaVinci Developer - Entwurf von AUTOSAR Softwarekomponenten... 3 1.1 Die Vorteile von DaVinci Developer im Überblick... 3 1.2 Anwendungsgebiete...

Mehr

Dokumentenverwaltung. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH

Dokumentenverwaltung. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH Dokumentenverwaltung Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS ist eingetragenes Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere Begriffe können Warenzeichen oder anderweitig

Mehr

Ihr Fachhändler: Premium technologies www.prem-tec.de

Ihr Fachhändler: Premium technologies www.prem-tec.de Ihr Fachhändler: Premium technologies www.prem-tec.de inoxision ARCHIVE Archivierung auf den Punkt gebracht Moderne Unternehmen denken denken an die Zukunft bevor Sie begonnen hat. inoxision ARCHIVE E-Mail

Mehr

Einführung MKTT-Turniersoftware

Einführung MKTT-Turniersoftware Einführung MKTT-Turniersoftware Agenda Allgemeine Einführung in das Programm Spielsysteme Erfassen von Spielern Auslosung Durchführen des Turniers / Ergebniserfassung Ergebnisdarstellung (Monitore/Internet/mobiles

Mehr

VENTA KVM mit Office Schnittstelle

VENTA KVM mit Office Schnittstelle VENTA KVM mit Office Schnittstelle Stand: 24.05.2013 Version: VENTA 1.7.5 Verfasser: Jan Koska 1. Funktionsumfang der Office Schnittstelle Die in VENTA KVM integrierte Office Schnittstelle bietet zahlreiche

Mehr

Handlungshilfe 4.0 Zukunftssicher in modernen IT-Netzen

Handlungshilfe 4.0 Zukunftssicher in modernen IT-Netzen Handlungshilfe 4.0 Zukunftssicher in modernen IT-Netzen Hinweis: Bei den folgenden Bildern handelt es sich um die Oberfläche des Prototypen. Die Umsetzung im fertigen Programm kann mehr oder weniger stark

Mehr

Dokumentenverwaltungs- und Archivierungssystem

Dokumentenverwaltungs- und Archivierungssystem Dokumentenverwaltungs- und Archivierungssystem Einführung dokuarch ist ein Dokumentenverwaltungs- und Archivierungssystem. Dank umfangreicher Funktionen ist es möglich, alle Dokumente in Ihrem Büro schnell

Mehr

Willkommen bei Support und Auskunft: archivision@bluewin.ch ArchiVISION ist die Antwort auf die zunehmende Verwendung von digitalen Bildern (Digital-Cameras, Scanner) in der Baubranche. ArchiVISION ermöglicht

Mehr

EINBINDUNG VON NON DICOM BILDQUELLEN IN PACS LÖSUNGEN. Die Umsetzung im Mainz

EINBINDUNG VON NON DICOM BILDQUELLEN IN PACS LÖSUNGEN. Die Umsetzung im Mainz EINBINDUNG VON NON DICOM BILDQUELLEN IN PACS LÖSUNGEN Die Umsetzung im Mainz Warum? Digitale Fotografie gewinnt in den letzten Jahren der Ausbreitung exponentiell an Bedeutung. Zunehmende Nutzung als Ersatz

Mehr

und Multimediadatenmanagement ImageAccess an der Universität Mainz Dr. Annette Holzapfel-Pschorn, ZDV

und Multimediadatenmanagement ImageAccess an der Universität Mainz Dr. Annette Holzapfel-Pschorn, ZDV Bild- Bildund und Multimediadatenmanagement mit mit Dr. Annette Holzapfel-Pschorn, ZDV Themen: Anforderungen an eine zentrale Datenbank Datenbankdesign Metadaten und Bildformate Organisation und Kosten

Mehr

Handbuch. timecard Connector 1.0.0. Version: 1.0.0. REINER SCT Kartengeräte GmbH & Co. KG Goethestr. 14 78120 Furtwangen

Handbuch. timecard Connector 1.0.0. Version: 1.0.0. REINER SCT Kartengeräte GmbH & Co. KG Goethestr. 14 78120 Furtwangen Handbuch timecard Connector 1.0.0 Version: 1.0.0 REINER SCT Kartengeräte GmbH & Co. KG Goethestr. 14 78120 Furtwangen Furtwangen, den 18.11.2011 Inhaltsverzeichnis Seite 1 Einführung... 3 2 Systemvoraussetzungen...

Mehr

Prozessdokumentation und Wissensmanagement

Prozessdokumentation und Wissensmanagement Prozessdokumentation und Wissensmanagement Die Software hg.visutec ist ein System zur Archivierung von Multimediadaten in einer Datenbank. Die Vorteile zeigen sich in einer detailgenauen Dokumentation

Mehr