Ausschreibung von Vertragsarzt- und Psychotherapeutensitzen in Westfalen-Lippe

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausschreibung von Vertragsarzt- und Psychotherapeutensitzen in Westfalen-Lippe"

Transkript

1 Ausschreibung von Vertragsarzt- und Psychotherapeutensitzen in Westfalen-Lippe Juni 2015 Im Auftrag der jetzigen Praxisinhaber bzw. deren Erben schreibt die KVWL die abzugebenden Arzt- und Psychotherapeuten-Praxen in Gebieten mit Zulassungsbeschränkungen zur Übernahme durch Nachfolger aus (gemäß 103 Abs. 4 SGB V). Bewerbungen können an die KV Westfalen-Lippe, Stichwort Ausschreibung, Robert-Schimrigk-Straße 4-6, Dortmund, gerichtet werden. Bitte geben Sie die aus der linken Spalte der Ausschreibung an. Die Frist für den Eingang der Bewerbungen (Anschreiben und tabellarischer Lebenslauf) ist der (Eingang KV). Ein Musterbewerbungsschreiben können Sie von unserer Homepage (www.kvwl.de) herunterladen. Wir leiten die Bewerbungen an den Praxisinhaber weiter. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus datenschutzrechtlichen Gründen keine näheren Angaben zu den Praxen machen können. Bei den Bemerkungen zur zukünftigen Tätigkeit in der Praxis (Gründung einer Gemeinschaftspraxis oder Anstellung) handelt es sich um Eigenangaben des verbleibenden Praxispartners, um deren Beachtung gebeten wird. Bewerbungen von Ärzten mit anderen Planungen sind jedoch dadurch nicht ausgeschlossen. Die ausgeschriebenen Vertragsarzt- bzw. Psychotherapeutensitze werden in den Bezirksstellen der KVWL öffentlich ausgehängt. Ende der Bewerberfrist: Hausärztliche Versorgung (Mittelbereiche = MB) a4418 Regierungsbezirk Arnsberg I Hausarztpraxis im MB Dortmund (auch 2 hälftige Zulassungen möglich - auch Anstellung möglich - neuer Partner für Gemeinschaftspraxis) a4454 Hausarztpraxis im MB Dortmund a4455 Hausarztpraxis im MB Dortmund a4754 Hausarztpraxis im MB Dortmund (auch Anstellung a4930 Hausarztpraxis im MB Dortmund a5251 Hausarztpraxis im MB Dortmund (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis) a5503 Hausarztpraxis im MB Dortmund a5544 Hausarztpraxis im MB Dortmund (auch 2 hälftige Zulassungen a5546 Hausarztpraxis im MB Dortmund a5552 Hausarztpraxis im MB Dortmund (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis) a4610 Hausarztpraxis im MB Hamm a5296 Hausarztpraxis im MB Hamm a4345 Hausarztpraxis im MB Kamen (auch 2 hälftige Zulassungen a5367 Hausarztpraxis im MB Kamen

2 Hausärztliche Versorgung (Mittelbereiche = MB) a4203 Hausarztpraxis im MB Lünen a4713 Hausarztpraxis im MB Lünen a5555 Hausarztpraxis im MB Lünen a5549 Hausarztpraxis im MB Marsberg 2/16 a5566 Hausarztpraxis im MB Marsberg 2/16 a5110 Hausarztpraxis im MB Schwerte (auch 2 hälftige Zulassungen a5213 Hausarztpraxis im MB Schwerte (auch 2 hälftige Zulassungen 2/16 a4419 Hausarztpraxis im MB Unna (auch 2 hälftige Zulassungen a4505 Hausarztpraxis im MB Unna (auch Anstellung a4701 Hausarztpraxis im MB Unna (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis) a5091 Hausarztpraxis im MB Unna a5460 Hausarztpraxis im MB Unna Regierungsbezirk Arnsberg II b4980 Hausarztpraxis im MB Bochum (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis) b5230 Hausarztpraxis im MB Bochum b5320 Hausarztpraxis im MB Bochum (auch 2 hälftige Zulassungen b5489 Hausarztpraxis im MB Bochum b5558 Hausarztpraxis im MB Bochum (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis - auch 2 hälftige Zulassungen b4596 Hausarztpraxis im MB Hagen b5082 Hausarztpraxis im MB Hagen (auch 2 hälftige Zulassungen b5271 Hausarztpraxis im MB Hagen (auch 2 hälftige Zulassungen b5399 b5404 b5530 Hausarztpraxis im MB Hagen (auch 2 hälftige Zulassungen möglich - auch Anstellung Hausarztpraxis im MB Hagen (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis - auch Anstellung Hausarztpraxis im MB Hagen (auch 2 hälftige Zulassungen möglich - auch Anstellung b5556 Hausarztpraxis im MB Hagen (auch 2 hälftige Zulassungen b5560 Hausarztpraxis im MB Hagen b5118 b5011 Hausarztpraxis im MB Hattingen (hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung Hausarztpraxis im MB Herne (auch 2 hälftige Zulassungen möglich - auch Anstellung b5052 Hausarztpraxis im MB Herne b5051 Hausarztpraxis im MB Iserlohn b5427 Hausarztpraxis im MB Iserlohn (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis) b5455 b4499 b5559 Hausarztpraxis im MB Plettenberg (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis - auch Anstellung Hausarztpraxis im MB Schwelm (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis) Hausarztpraxis im MB Sprockhövel (zwei neue Partner für Gemeinschaftspraxis und ein Angestellter-Arztsitz) a3236 Hausarztpraxis im MB Witten b4274 Hausarztpraxis im MB Witten

3 Hausärztliche Versorgung (Mittelbereiche = MB) d5311 d5443 Regierungsbezirk Detmold Hausarztpraxis mit Angestellten-Arztsitz im MB Detmold (auch 2 hälftige Zulassungen möglich - auch Anstellung Hausarztpraxis im MB Detmold (auch 2 hälftige Zulassungen möglich - auch Anstellung d5442 Hausarztpraxis im MB Detmold (auch Anstellung d5382 Hausarztpraxis im MB Horn-Bad Meinberg (hälftiger Versorgungsauftrag - neuer Partner für Gemeinschaftspraxis) d5222 Hausarztpraxis im MB Minden d5236 Hausarztpraxis im MB Minden d5378 Hausarztpraxis im MB Minden m5520 Regierungsbezirk Münster Hausarztpraxis im MB Castrop-Rauxel (auch 2 hälftige Zulassungen m5518 Hausarztpraxis im MB Coesfeld m5526 Hausarztpraxis im MB Coesfeld m5354 Hausarztpraxis im MB Dülmen m4550 Hausarztpraxis im MB Gelsenkirchen m4657 m4723 Hausarztpraxis im MB Gelsenkirchen (auch 2 hälftige Zulassungen möglich - auch Anstellung Hausarztpraxis im MB Gelsenkirchen (auch 2 hälftige Zulassungen m5401 Hausarztpraxis im MB Gelsenkirchen m4941 Hausarztpraxis im MB Münster (auch 2 hälftige Zulassungen m4984 Hausarztpraxis im MB Münster m5180 Hausarztpraxis im MB Münster (auch 2 hälftige Zulassungen m5220 Hausarztpraxis im MB Münster m5263 Hausarztpraxis im MB Münster (auch 2 hälftige Zulassungen m5267 m5476 Hausarztpraxis im MB Münster (2 neue Partner für Gemeinschaftspraxis) Hausarztpraxis im MB Münster (auch 2 hälftige Zulassungen möglich - auch Anstellung m5511 Hausarztpraxis im MB Münster m5519 Hausarztpraxis im MB Münster m4328 Hausarztpraxis im MB Recklinghausen m4677 Hausarztpraxis im MB Recklinghausen m4731 Hausarztpraxis im MB Recklinghausen (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis) m5356 Hausarztpraxis im MB Recklinghausen m5425 Hausarztpraxis im MB Warendorf (zwei neue Partner für Gemeinschaftspraxis - auch hälftige Zulassungen möglich - auch Anstellung

4 Regierungsbezirk Arnsberg Bereich Arnsberg I a5026 Augenarztpraxis in der krfr. Stadt Dortmund a4522 Augenarztpraxis in der krfr. Stadt Hamm a5329 Augenarztpraxis im Kreis Soest 4/15 a4990 Chirurgische Praxis im Kreis Soest a5551 Chirurgische Praxis, Schwerpunkt Unfallchirurgie im Kreis Unna 4/15 a4223 Frauenarztpraxis in der krfr. Stadt Dortmund a5554 Frauenarztpraxis in der krfr. Stadt Dortmund (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis) a5462 Frauenarztpraxis im Hochsauerlandkreis a5340 a5167 a5297 a4095 HNO-Arztpraxis in der krfr. Stadt Dortmund (auch 2 hälftige Zulassungen Hautarztpraxis in der krfr. Stadt Dortmund (auch 2 hälftige Zulassungen Kinder- und Jugendmedizinpraxis in der krfr. Stadt Dortmund (hälftiger Versorgungsauftrag - Gründung Gemeinschaftspraxis geplant - auch Anstellung Kinder- und Jugendmedizinpraxis in der krfr. Stadt Hamm (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis) a5508 Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Hochsauerlandkreis a4003 a5111 Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Kreis Soest (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis) Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Kreis Unna (auch 2 hälftige Zulassungen a5411 Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Kreis Unna a5507 Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Kreis Unna 3/16 a5328 Nervenarztpraxis in der krfr. Stadt Dortmund a5548 Nervenarztpraxis in der krfr. Stadt Dortmund 4/15 a5550 Nervenarztpraxis in der krfr. Stadt Dortmund a5564 Orthopädische Praxis in der krfr. Stadt Dortmund (hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung a5545 Urologische Praxis in der krfr. Stadt Hamm Bereich Arnsberg II b5493 Augenarztpraxis in der krfr. Stadt Herne b4535 Augenarztpraxis im Kreis Olpe b5017 b5018 Chirurgische Praxis in der krfr. Stadt Bochum (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis) Chirurgische Praxis in der krfr. Stadt Bochum (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis) b5056 Frauenarztpraxis in der krfr. Stadt Bochum b5336 Frauenarztpraxis in der krfr. Stadt Bochum b3813 Frauenarztpraxis im Ennepe-Ruhr-Kreis

5 b5270 Frauenarztpraxis in der krfr. Stadt Hagen (auch 2 hälftige Zulassungen b5385 Frauenarztpraxis im Märkischen Kreis b5120 Frauenarztpraxis im Kreis Olpe b5206 HNO-Arztpraxis in der krfr. Stadt Hagen b5334 HNO-Arztpraxis im Märkischen Kreis b5233 Kinder- und Jugendmedizinpraxis in der krfr. Stadt Bochum a3237 Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Ennepe-Ruhr-Kreis b5295 Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Ennepe-Ruhr-Kreis b5321 Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Ennepe-Ruhr-Kreis (hälftiger Versorgungsauftrag) b4932 Kinder- und Jugendmedizinpraxis in der krfr. Stadt Hagen b5430 Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Märkischen Kreis b5557 Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Märkischen Kreis b4764 b5398 b5457 Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Kreis Siegen-Wittgenstein (hälftiger Versorgungsauftrag) Nervenarztpraxis in der krfr. Stadt Bochum (auch 2 hälftige Zulassungen Nervenarztpraxis in der krfr. Stadt Bochum b5119 Nervenarztpraxis im Märkischen Kreis b5207 b5325 Nervenarztpraxis im Märkischen Kreis (auch 2 hälftige Zulassungen Nervenarztpraxis im Märkischen Kreis (neuer Partner für überörtliche Gemeinschaftspraxis) b5527 Nervenarztpraxis im Märkischer Kreis b5373 b5376 b5487 Orthopädische Praxis in der krfr. Stadt Hagen (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis) Orthopädische Praxis in der krfr. Stadt Hagen (hälftiger Versorgungsauftrag, auch Anstellung möglich, neuer Partner für Gemeinschaftspraxis) Orthopädische Praxis im Kreis Olpe (auch 2 hälftige Zulassungen Regierungsbezirk Detmold d5046 Augenarztpraxis im Kreis Lippe (auch 2 hälftige Zulassungen d5308 Augenarztpraxis in der krfr. Stadt Bielefeld (neuer Partner für überörtliche Gemeinschaftspraxis - hälftiger Versorgungsauftrag -auch Anstellung d5536 Chirurgische Praxis, Schwerpunkt Unfallchirurgie im Kreis Lippe d5160 Chirurgische Praxis im Kreis Minden-Lübbecke d4757 Frauenarztpraxis in der krfr. Stadt Bielefeld d4973 Frauenarztpraxis im Kreis Gütersloh (neuer Partner für überörtliche Gemeinschaftspraxis - hälftiger Versorgungsauftrag) d3511 Frauenarztpraxis im Kreis Herford d4570 Frauenarztpraxis im Kreis Höxter d4913 Frauenarztpraxis im Kreis Lippe

6 d5346 Frauenarztpraxis im Kreis Lippe d5543 Frauenarztpraxis im Kreis Paderborn d4893 HNO-Arztpraxis im Kreis Lippe d5440 HNO-Arztpraxis im Kreis Minden-Lübbecke d4903 d5126 d5238 Kinder- und Jugendmedizinpraxis in der krfr. Stadt Bielefeld (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis - auch 2 hälftige Zulassungen möglich - auch Anstellung Kinder- und Jugendmedizinpraxis in der krfr. Stadt Bielefeld (auch 2 hälftige Zulassungen Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Kreis Minden-Lübbecke (auch 2 hälftige Zulassungen d5365 Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Kreis Minden-Lübbecke d5343 Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Kreis Paderborn (auch 2 hälftige Zulassungen d4887 Nervenarztpraxis im Kreis Lippe (auch 2 hälftige Zulassungen d5561 Nervenarztpraxis im Kreis Paderborn 4/15 d5563 Orthopädische Praxis in der krfr. Stadt Bielefeld m5066 Regierungsbezirk Münster Chirurgische Praxis, Schwerpunkt Unfallchirurgie, in der krfr. Stadt Gelsenkirchen (hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung m5287 Chirurgische Praxis in der krfr. Stadt Gelsenkirchen m4896 Chirurgische Praxis im Kreis Warendorf m4889 Frauenarztpraxis im Kreis Recklinghausen (auch 2 hälftige Zulassungen m5510 Frauenarztpraxis im Kreis Recklinghausen m5474 HNO-Arztpraxis im Kreis Borken m4848 Hautarztpraxis im Kreis Coesfeld (auch 2 hälftige Zulassungen m4489 Hautarztpraxis im Kreis Steinfurt m5035 m5453 m5454 Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Kreis Borken (auch 2 hälftige Zulassungen Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Kreis Coesfeld (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis - auch 2 hälftige Zulassungen Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Kreis Coesfeld (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis) m4714 Kinder- und Jugendmedizinpraxis im Kreis Steinfurt b/p827 a/p867 a/p756 a/p828 a/p884 Psychotherapeutensitze* Regierungsbezirk Arnsberg Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutenpraxis (VT) in der krfr. Stadt Bochum (hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung Psychologische Psychotherapeutenpraxis (VT) im MB Brilon (hälftiger Versorgungsauftrag) Psychologische Psychotherapeutenpraxis (TP) in der krfr. Stadt Dortmund (hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung Ärztliche Psychotherapeutenpraxis (TP) in der krfr. Stadt Dortmund Psychologische Psychotherapeutenpraxis (TP) in der krfr. Stadt Dortmund 4/15 4/15 4/2015

7 a/p885 a/p886 b/p686 b/p769 a/p831 b/p783 b/p877 b/p893 b/p723 Psychologische Psychotherapeutenpraxis (VT) in der krfr. Stadt Dortmund (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis - auch 2 hälftige Zulassungen Psychologische Psychotherapeutenpraxis (TP) in der krfr. Stadt Dortmund Psychologische Psychotherapeutenpraxis (TP) in der krfr. Stadt Herne (hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung Psychologische Psychotherapeutenpraxis (VT) in der krfr. Stadt Herne (hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung Psychologische Psychotherapeutenpraxis (TP) im MB Meschede (hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung Ärztliche Psychotherapeutenpraxis (TP) im Märkischen Kreis (hälftiger Versorgungsauftrag) Ärztliche Psychotherapeutenpraxis (TP) im Märkischen Kreis (auch 2 hälftige Zulassungen Ärztliche Psychotherapeutenpraxis (VT und TP) im Märkischen Kreis (auch 2 hälftige Zulassungen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutenpraxis (VT) im Kreis Olpe (hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung b/p650 Ärztliche Psychotherapeutenpraxis (TP) im Kreis Siegen-Wittgenstein b/p784 b/p791 b/p894 a/p793 a/p883 a/p797 d/p814 d/p873 d/p890 d/p887 d/p889 d/p891 d/p892 Ärztliche Psychotherapeutenpraxis (TP und VT) im Kreis Siegen-Wittgenstein (auch 2 hälftige Zulassungen Ärztliche Psychotherapeutenpraxis (TP) im Kreis Siegen-Wittgenstein Psychologische Psychotherapeutenpraxis (VT) im Kreis Siegen-Wittgenstein (hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung Psychologische Psychotherapeutenpraxis (TP) im Kreis Soest (auch 2 hälftige Zulassungen Psychologische Psychotherpeutenpraxis (TP) im Kreis Soest (auch 2 hälftige Zulassungen Psychologische Psychotherapeutenpraxis (VT) im Kreis Unna (hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung Regierungsbezirk Detmold Ärztliche Psychotherapeutenpraxis (TP) in der krfr. Stadt Bielefeld (auch 2 hälftige Zulassungen Ärztliche Psychotherapeutenpraxis (TP) in der krfr. Stadt Bielefeld (auch 2 hälftige Zulassungen möglich - auch Anstellung Ärztliche Psychotherapeutenpraxis (VT) in der krfr. Stadt Bielefeld Psychologische Psychotherapeutenpraxis (TP) in der krfr. Stadt Bielefeld Psychologische Psychotherapeutenpraxis (TP) in der krfr. Stadt Bielefeld Psychologische Psychotherapeutenpraxis (VT) in der krfr. Stadt Bielefeld (neuer Partner für Gemeinschaftspraxis - hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung Psychologische Psychotherapeutenpraxis (VT) in der krfr. Stadt Bielefeld 4/15 2/16

8 d/p697 d/p748 Ärztliche Psychotherapeutenpraxis (VT und TP) im Kreis Herford (hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung Ärztliche Psychotherapeutenpraxis (VT und TP) im Kreis Herford d/p863 Ärztliche Psychotherapeutenpraxis (TP) im Kreis Lippe d/p888 d/p872 m/p701 m/p808 m/p843 m/p896 m/p895 m/p835 m/p822 m/p857 m/p807 Psychologische Psychotherapeutenpraxis (TP und VT) im Kreis Lippe Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutenpraxis (VT) im Kreis Minden-Lübbecke - lokaler Sonderbedarf - Regierungsbezirk Münster Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutenpraxis (VT) im Kreis Coesfeld (hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung Ärztliche Psychotherapeutenpraxis (TP und VT) in der krfr. Stadt Gelsenkirchen Ärztliche Psychotherapeutenpraxis (TP) in der krfr. Stadt Münster Ärztliche Psychotherapeutenpraxis (TP und VT) in der krfr. Stadt Münster Psychologische Psychotherapeutenpraxis (TP) im Kreis Recklinghausen (hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutenpraxis (VT) im Kreis Steinfurt Psychologische Psychotherapeutenpraxis (VT) im Kreis Steinfurt (hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung Psychologische Psychotherapeutenpraxis (TP) im Kreis Steinfurt (hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutenpraxis (VT) im Kreis Warendorf (hälftiger Versorgungsauftrag - auch Anstellung * In Klammern ist die ausgeübte Therapieform des Praxisinhabers (VT = Verhaltenstherapie; TP = tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Psychoanalyse) angegeben. Bei einem eventuell stattfindenden Auswahlverfahren berücksichtigt der Zulassungsausschuss u.a. die bislang angebotene Therapieform. 4/16

9 Spezialisierte fachärztliche Versorgung (Planungsbereiche = Raumordnungsregionen/ROR) Anästhesiologie d4886 Anästhesiologische Praxis in der ROR Bielefeld (Kreis Minden-Lübbecke) a5506 Anästhesiologische Praxis in der ROR Dortmund (krfr. Stadt Dortmund) m4651 m5266 d5562 d4157 d5539 b4782 a4084 Anästhesiologische Praxis in der ROR Münster (Kreis Borken) - auch 2 hälftige Zulassungen möglich - Anästhesiologische Praxis in der ROR Münster (Kreis Borken) - hälftiger Versorgungsauftrag, neuer Partner für Gemeinschaftspraxis, auch Anstellung möglich - Innere Medizin fachärztlich Internistische Praxis, Schwerpunkt Pneumologie, in der ROR Bielefeld (krfr. Stadt Bielefeld) - hälftiger Versorgungsauftrag, neuer Partner für überörtliche Gemeinschaftspraxis, auch Anstellung möglich - Internistische Praxis, Schwerpunkt Pneumologie in der ROR Bielefeld (Kreis Minden-Lübbecke) Internistische Praxis in der ROR Bielefeld (Kreis Minden-Lübbecke) - auch 2 hälftige Zulassungen möglich - Internistische Praxis, Schwerpunkt Kardiologie in der ROR Bochum/ Hagen (krfr. Stadt Bochum) - neuer Partner für Gemeinschaftspraxis - Internistische Praxis, Schwerpunkt Angiologie in der ROR Dortmund (krfr. Stadt Dortmund) - neuer Partner für fachübergreifende Gemeinschaftspraxis - 4/15 4/16 a5553 Internistische Praxis in der ROR Dortmund (Kreis Unna) m5244 b5335 a5547 m5364 Internistische Praxis, Schwerpunkt Pneumologie, in der ROR Emscher-Lippe (Kreis Recklinghausen) - hälftiger Versorgungsauftrag, auch Gründung Gemeinschaftspraxis möglich - Kinder- und Jugendpsychiatrie Kinder- und Jugendpsychiatriepraxis in der ROR Bochum/Hagen (Ennepe-Ruhr-Kreis) - auch 2 hälftige Zulassungen möglich - Diagnostische Radiologie Radiologische Praxis in der ROR Dortmund (Kreis Unna) - hälftiger Versorgungsauftrag, neuer Partner für Gemeinschaftspraxis - Radiologische Praxis in der ROR Emscher-Lippe (Kreis Recklinghausen) - neuer Partner für fachübergreifende Gemeinschaftspraxis, lokaler Sonderbedarf, auch Anstellung möglich - Ihre Ansprechpartner Team Praxisberatung Tel.: 0231 / Fax: 0231 /

Kooperation praktisch umgesetzt KVWL lädt zum 6. Jahreskongress am 28. Juni nach Dortmund ein > Seite 4

Kooperation praktisch umgesetzt KVWL lädt zum 6. Jahreskongress am 28. Juni nach Dortmund ein > Seite 4 Nr. 5 27. Mai 2014 BERUFSPOLITIK INFORMATIONEN MITTEILUNGEN Amtliches Bekanntmachungsorgan der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe PRAXISINFORMATIONEN IN DER HEFTMITTE Kooperation praktisch umgesetzt

Mehr

Hinweis: Bitte informieren Sie sich direkt bei den angegebenen Institutionen!

Hinweis: Bitte informieren Sie sich direkt bei den angegebenen Institutionen! Hochsauerlandkreis Volkshochschule Werl-Wickede-Ense Kirchplatz 5 1. 02922 9724-0 Kreis Soest Ansprechpartner: Herr Klesse 59457 Werl Arnsberg Kreis Unna Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg Hacheneyer Straße

Mehr

Anschrift Telefon Fax E-Mail

Anschrift Telefon Fax E-Mail Stadt Bochum Ordnungsamt Willy-Brandt-Platz 2-6 44777 Bochum 0234 910-1419 0234 910-3679 0234 9101418 amt32@bochum.de Stadt Dortmund Ordnungsamt / Olpe 1 44122 Dortmund 0231 50-0, -24967, -25360, -27022,

Mehr

Entwicklungsperspektiven für den Wuppertaler Wohnungsmarkt

Entwicklungsperspektiven für den Wuppertaler Wohnungsmarkt Wuppertal, 23. März 2011 Entwicklungsperspektiven für den Wuppertaler Wohnungsmarkt 23.03.2011 Kerstin Jochimsen 1 Gliederung 1. Der Wohnungsmarkt in Wuppertal im regionalen Vergleich 2. Zukunftsperspektiven

Mehr

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner Nordrhein-Westfalens Bevölkerungsstruktur wird sich in den kommenden Jahren spürbar verändern. Das Durchschnittsalter

Mehr

Hintergrundinformationen. Thermografie-Aktion 2012/13 der Verbraucherzentrale NRW. Beschreibung. Thermografie. Energieberatung

Hintergrundinformationen. Thermografie-Aktion 2012/13 der Verbraucherzentrale NRW. Beschreibung. Thermografie. Energieberatung Seite 1 von 8 Hintergrundinformationen Thermografie-Aktion 2012/13 der Verbraucherzentrale NRW Beschreibung Die Sonderaktion der Verbraucherzentrale NRW besteht aus einem Komplettpaket aus Thermografie-Aufnahmen

Mehr

Börsenhandel mit Milchquoten

Börsenhandel mit Milchquoten Börsenhandel mit Milchquoten Übertragungsstellentermin: 013 7 ct Dr. Theo Göbbel Termin 02013 Ergebnisse vom 02. November 2013 - Bundesgebiet - Übertragungsbereich Gleichgewichtspreis in gegenüber Vorbörse

Mehr

Aktuelles für den Vertragsarzt Bedarfsplanung, Nachbesetzungsverfahren und Plausibilitätsprüfung

Aktuelles für den Vertragsarzt Bedarfsplanung, Nachbesetzungsverfahren und Plausibilitätsprüfung Aktuelles für den Vertragsarzt Bedarfsplanung, Nachbesetzungsverfahren und Plausibilitätsprüfung Rechtsanwalt/Fachanwalt f. Medizinrecht Stefan Rohpeter 1. Teil Änderung der Bedarfsplanung Aktuelle Spruchpraxis

Mehr

x Kfz-Innung Bruchsal, Waghäusel x Kfz-Innung Freiburg, Freiburg

x Kfz-Innung Bruchsal, Waghäusel x Kfz-Innung Freiburg, Freiburg Repräsentative AUTOHAUS-Umfrage Inkassodienstleistungen deutscher Kfz-Innungen Stand: 24. August 2012 Von 231 befragten Kfz-Innungen in Deutschland haben 105 geantwortet und werden unten aufgelistet. Antwortmöglichkeiten

Mehr

Arbeitsmarktreport NRW 2012. 2. Quartalsbericht Juni

Arbeitsmarktreport NRW 2012. 2. Quartalsbericht Juni Arbeitsmarktreport NRW 2012 2. Quartalsbericht Juni Juli 2012 Herausgeber: G.I.B. Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbh Im Blankenfeld 4 46238 Bottrop www.gib.nrw.de Autor: Andreas Mertens

Mehr

Antrag auf Zulassung eines Medizinischen Versorgungszentrums

Antrag auf Zulassung eines Medizinischen Versorgungszentrums An die Geschäftsstelle des Zulassungsausschusses der Ärzte und Krankenkassen für den Regierungsbezirk Arnsberg I Arnsberg II Detmold Münster Robert-Schimrigk-Str. 4-6 44141 Dortmund Tag des Eingangs des

Mehr

Gudrun Ameely Caritasverband Düsseldorf Hubertusstraße 5 40219 Düsseldorf 0211 16 02-0 0211 16 02 11 40 gudrun.ameely@caritasduesseldorf.

Gudrun Ameely Caritasverband Düsseldorf Hubertusstraße 5 40219 Düsseldorf 0211 16 02-0 0211 16 02 11 40 gudrun.ameely@caritasduesseldorf. Örtliche AG Vorsitzende/r Amt Verband Straße/Haus-Nr. PLZ Ort Tel. Fax. Email Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf Ronald Vogel Vorstandsvorsitzender Caritasverband Düsseldorf Hubertusstraße 5 40219 Düsseldorf

Mehr

Wir bewegen mehr. Transportlogistik am Bau. Baustoffe Transporte Containerdienst Recycling Entsorgung. www.graewe-transporte.de

Wir bewegen mehr. Transportlogistik am Bau. Baustoffe Transporte Containerdienst Recycling Entsorgung. www.graewe-transporte.de Wir bewegen mehr. Baustoffe Transporte Containerdienst Recycling Entsorgung Transportlogistik am Bau www.graewe-transporte.de Gräwe Transport GmbH ein flexibles, innovatives und zukunftsorientiertes Familienunternehmen.

Mehr

ALKIS GDI. Dienstleistung. Bereitstellung. ALKIS was nun und was danach? ein Gedankenaustausch. Liegenschaftskataster Erhebungserlass

ALKIS GDI. Dienstleistung. Bereitstellung. ALKIS was nun und was danach? ein Gedankenaustausch. Liegenschaftskataster Erhebungserlass ALKIS Bereitstellung Liegenschaftskataster Erhebungserlass Dienstleistung ÖbVI Mehrwerte Kosten Berufsbild Gebäude 3D Aufsicht Schnittstellen GDI Geobasisdaten Führung Geschäftsprozesse ALKIS was nun und

Mehr

Praktische Fälle im Medizin- und Gesundheitsrecht. Vertragsarztrecht

Praktische Fälle im Medizin- und Gesundheitsrecht. Vertragsarztrecht Praktische Fälle im Medizin- und Gesundheitsrecht Vertragsarztrecht Teil I Ausgangsfall: Krankenhausarzt A möchte sich in Augsburg als fachärztlich tätiger Internist (Schwerpunkt Kardiologie) niederlassen

Mehr

Vollstreckungsplan. Nordrhein-Westfalen

Vollstreckungsplan. Nordrhein-Westfalen Vollstreckungsplan für das Land Nordrhein-Westfalen (AV d. JM v. 16. September 2003 4431 IV B. 28 -) Stand: 01.04.2010 I N H A L T S Ü B E R S I C H T Teil 1 Allgemeine Bestimmungen I. Abschnitt Sachliche

Mehr

IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets

IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets INITIATIVE OPEN RUHR IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets 04.2013 Die IT-Organisation der Kommunen des Ruhrgebiets ist sehr uneinheitlich. In vielen Städte und Gemeinden ist die IT ein direkter

Mehr

Wohnungsmarkt Nordrhein-Westfalen - Analysen Preisgebundener Wohnungsbestand 2012 Entwicklung geförderter Wohnungen in Nordrhein-Westfalen

Wohnungsmarkt Nordrhein-Westfalen - Analysen Preisgebundener Wohnungsbestand 2012 Entwicklung geförderter Wohnungen in Nordrhein-Westfalen Wohnungsmarkt Nordrhein-Westfalen - Analysen Preisgebundener Wohnungsbestand 2012 Entwicklung geförderter Wohnungen in Nordrhein-Westfalen 20 Jahre Wohnungsmarktbeobachtung NRW 2 NRW.BANK Inhalt 1 Vorbemerkung...4

Mehr

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich niveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich Durchschnittliche Kosten der jeweils 20 günstigsten Anbieter von Ökostromprodukten in den einzelnen Städten für einen Musterhaushalt

Mehr

Verzeichnis der Berufskollegs und der Schulen des Gesundheitswesens. in Nordrhein-Westfalen

Verzeichnis der Berufskollegs und der Schulen des Gesundheitswesens. in Nordrhein-Westfalen Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik Nordrhein-Westfalen Verzeichnis der Berufskollegs und der Schulen des Gesundheitswesens in Nordrhein-Westfalen 2005 Bestell-Nr. B 06 5 2005 51 Herausgegeben

Mehr

Comtesse & Comtesse RA Hermann Comtesse Fachanwalt für Medizinrecht 07.10.2015 1

Comtesse & Comtesse RA Hermann Comtesse Fachanwalt für Medizinrecht 07.10.2015 1 1 Grußwort: Präsident der Ärztekammer Herr Dr. med. Josef Mischo 2 Vortrag am im Haus der Competenz 3 Gliederung Begrüßung Planung der Praxisabgabe Suche eines Praxisnachfolgers Nachbesetzungsverfahren

Mehr

Service. Auf einen Blick. Die Deutsche Rentenversicherung. Westfalen in Zahlen.

Service. Auf einen Blick. Die Deutsche Rentenversicherung. Westfalen in Zahlen. Service Auf einen Blick Die Deutsche Rentenversicherung Westfalen in Zahlen. Stand: Dezember 2014 Organisation der Verwaltung Der Leistungskatalog umfasst Leistungen zur medizinischen Rehabilitation, Leistungen

Mehr

12. OWL Forum Gesundheitswirtschaft. Hospital Regional? Perspektiven für eine kooperative Gesundheitsversorgung in unserer Region

12. OWL Forum Gesundheitswirtschaft. Hospital Regional? Perspektiven für eine kooperative Gesundheitsversorgung in unserer Region 12. OWL Forum Gesundheitswirtschaft Hospital Regional? Perspektiven für eine kooperative Gesundheitsversorgung in unserer Region 10. November 2011 10:00-17:00 Uhr Stadthalle Bielefeld Peter Schwarze Brigitte

Mehr

Netzheft 2014 Adressenverzeichnis der behördenunabhängigen Beratungsstellen und Initiativen für Flüchtlinge in Nordrhein-Westfalen

Netzheft 2014 Adressenverzeichnis der behördenunabhängigen Beratungsstellen und Initiativen für Flüchtlinge in Nordrhein-Westfalen Flüchtlingsrat NRW e. V. Netzheft 2014 Adressenverzeichnis der behördenunabhängigen Beratungsstellen und Initiativen für Flüchtlinge in Nordrhein-Westfalen Flüchtlingsrat NRW e. V. Wittener Straße 201

Mehr

Praxisnetze als Partner der Verbund-Weiterbildung

Praxisnetze als Partner der Verbund-Weiterbildung Praxisnetze als Partner der Verbund-Weiterbildung Dr. med. Andreas Lipécz Facharzt für Innere Medizin, Hausarzt Mitglied im Vorstand des Gesundheitsnetzes QuE Nürnberg Berlin, 24.02.2015 KBV-Tagung Praxisorientierung

Mehr

Bedarfsplanung in der anwaltlichen Beratung - Aktuelle Probleme -

Bedarfsplanung in der anwaltlichen Beratung - Aktuelle Probleme - Bedarfsplanung in der anwaltlichen Beratung - Aktuelle Probleme - Symposium der Deutschen Gesellschaft für Kassenarztrecht e.v. Berlin, 13.11.2014 Dr. jur. Ingo Pflugmacher Fachanwalt für Medizinrecht

Mehr

41 Ludwigsburg, Landkreis 49,73 42 Vogtlandkreis, Landkreis 49,72 43 Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis 49,60 44 Heilbronn, Landkreis 49,39

41 Ludwigsburg, Landkreis 49,73 42 Vogtlandkreis, Landkreis 49,72 43 Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis 49,60 44 Heilbronn, Landkreis 49,39 Deutscher Lernatlas 2011 - Kleve, Landkreis Fakten zu Kleve, Landkreis Rang in der Kreise im verdichteten Umland 131 von 144 Einwohnerzahl (2009) 308.090 Bevölkerungsentwicklung 2009-2030 (in%) -0,2 %

Mehr

Vertragsrechtliche Grundlagen der ärztlichen Existenzgründung

Vertragsrechtliche Grundlagen der ärztlichen Existenzgründung Vertragsrechtliche Grundlagen der ärztlichen Existenzgründung ndung Niederlassungsformen Praxisübernahme Ärztliche Kooperationen Medizinisches Versorgungszentrum Praxismiete Neuerungen (Berufsordnung,

Mehr

Referenzliste für Sachverständigenwesen

Referenzliste für Sachverständigenwesen Diplom Betriebswirt Klas Ewald Referenzliste für Sachverständigenwesen Sachverständigentätigkeit mit langjähriger Erfahrng bei der Erstellng von betriebswirtschaftlichen, steer- nd familienrechtlichen

Mehr

Gemeinsamer Bundesausschuss

Gemeinsamer Bundesausschuss Gemeinsamer Bundesausschuss Bedarfsplanung in der vertragsärztlichen Versorgung Rechtssymposium am 27.06.2014 Rechtsfragen zur gemeinsamen Berufsausübung in der Bedarfsplanung Hermann Plagemann, Frankfurt

Mehr

Wegweiser NRW für die Anerkennung von im Ausland erworbenen. Befähigungsnachweisen und Qualifikationen für Zuwanderer und Zuwanderinnen

Wegweiser NRW für die Anerkennung von im Ausland erworbenen. Befähigungsnachweisen und Qualifikationen für Zuwanderer und Zuwanderinnen Wegweiser NRW für die Anerkennung von im Ausland erworbenen Befähigungsnachweisen und Qualifikationen für Zuwanderer und Zuwanderinnen Allgemeine Informationen zu den Anerkennungsverfahren Wer einen Antrag

Mehr

ALKIS - Verfahrenslösungen der DAVID-Produktfamilie

ALKIS - Verfahrenslösungen der DAVID-Produktfamilie ALKIS - Verfahrenslösungen der DAVID-Produktfamilie Hans Köll ibr Geoinformation GmbH 9. Norddeutsche Fachtage des DVW - Landesvereins Neubrandenburg - 11. / 12. April 2008 ibr ibr Geoinformation GmbH

Mehr

Das Regionale Einzelhandelskonzept für das Östliche Ruhrgebiet und angrenzende Bereiche und seine Fortschreibung

Das Regionale Einzelhandelskonzept für das Östliche Ruhrgebiet und angrenzende Bereiche und seine Fortschreibung Das Regionale Einzelhandelskonzept für das Östliche Ruhrgebiet und angrenzende Bereiche und seine Fortschreibung Jörg Lehnerdt,, Köln 1 Fortschreibung des REHK worum geht es? Evaluierung der Erfahrungen

Mehr

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der in NRW Region Bezeichnung Region Aachen Netzwerk Seit März 2009 Dorothea Maaß Regionalagentur Region Aachen c/o Zweckverband Region Aachen

Mehr

Ratgeber für Opfer von Gewalttaten

Ratgeber für Opfer von Gewalttaten Ratgeber für Opfer von Gewalttaten Inhalt 2 Die Gewalt 4 Reaktionen 4 Folgen der Gewalt 5 Erinnerung 6 Selber schuld? 6 Vergewaltigung 7 Der Täter ist ein Bekannter 7 Gewalt verarbeiten 8 Was ist ein psychisches

Mehr

Neuerungen des Vertragsarztrechts für ein MVZ

Neuerungen des Vertragsarztrechts für ein MVZ Neuerungen des Vertragsarztrechts für ein MVZ Braunschweiger MVZ-Symposium 11.09.2008 * Braunschweig Dr. Martin Rehborn Rechtsanwalt Fachanwalt für Medizinrecht Sozietät Dr. Rehborn * Rechtsanwälte - Lehrbeauftragter

Mehr

Crefo Factoring. crefo. factoring westfalen. Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand

Crefo Factoring. crefo. factoring westfalen. Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand Crefo Factoring Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand sofortige Liquidität Forderungsausfallschutz zu 100 % individueller Service schnell, unkompliziert und transparent crefo factoring westfalen

Mehr

Medizinische Kooperationen -aus juristischer Sicht-

Medizinische Kooperationen -aus juristischer Sicht- Medizinische Kooperationen -aus juristischer Sicht- 7. Kongress des Berufsverbandes Deutscher Rheumatologen 28.04.2012 Berlin Rechtsanwalt Christian Koller Fachanwalt für Medizinrecht Fachanwalt für Medizinrecht

Mehr

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015 NRW Tarifinformationen Gültig ab: 01.01.2015 2015 Alle Tickets auf einen Blick DER NRW-TARIF Von Haus zu Haus mit dem NRW-Tarif Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für Fahrten inner halb Nordrhein-Westfalens,

Mehr

Rundum gut versorgt. Zahlen, Daten, Fakten zur ambulanten medizinischen Versorgung in NRW

Rundum gut versorgt. Zahlen, Daten, Fakten zur ambulanten medizinischen Versorgung in NRW Rundum gut versorgt Zahlen, Daten, Fakten zur ambulanten medizinischen Versorgung in NRW Impressum Herausgeber: Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein Tersteegenstraße 9 40474 Düsseldorf Tel.: 0211 5970

Mehr

Start-up in die Niederlassung Die Arztpraxis organisiert und sicher. 28.08.2015 Köln Bernhard Brautmeier, Stellvertretender Vorsitzender

Start-up in die Niederlassung Die Arztpraxis organisiert und sicher. 28.08.2015 Köln Bernhard Brautmeier, Stellvertretender Vorsitzender Start-up in die Niederlassung Die Arztpraxis organisiert und sicher 28.08.2015 Köln Bernhard Brautmeier, Stellvertretender Vorsitzender Gesundheitspolitische Trends Die ärztliche Versorgung in Nordrhein

Mehr

ACK-098 NSG Uebachtal noerdlich Merkstein einschliesslich Heidberg und Floesser Bueschchen Aachen, Staedteregion 23,30

ACK-098 NSG Uebachtal noerdlich Merkstein einschliesslich Heidberg und Floesser Bueschchen Aachen, Staedteregion 23,30 ACK-003 NSG Werther Heide und Napoleonsweg Aachen, Staedteregion 22,74 ACK-035 NSG Mausbachtal Aachen, Staedteregion 10,50 ACK-040 NSG Wiesenstrasse - Donnerberg - Blankenberg Aachen, Staedteregion 11,88

Mehr

Zukunftsorientiertes Handeln durch Vernetzung ambulanter und stationärer Angebote - MVZ/Gesundheitszentren/DMP

Zukunftsorientiertes Handeln durch Vernetzung ambulanter und stationärer Angebote - MVZ/Gesundheitszentren/DMP Zukunftsorientiertes Handeln durch Vernetzung ambulanter und stationärer Angebote - MVZ/Gesundheitszentren/DMP 1. cologne congress - MANAGED CARE Dipl.-Kfm. Gerold Abrahamczik Valetudo Unternehmensberatung

Mehr

Bedarfsplan. der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen für die ambulante vertragsärztliche Versorgung. Stand: 01.10.2014

Bedarfsplan. der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen für die ambulante vertragsärztliche Versorgung. Stand: 01.10.2014 Bedarfsplan der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen für die ambulante vertragsärztliche Versorgung Stand: 01.10.2014 Bedarfsplan der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen für die ambulante vertragsärztliche

Mehr

Kooperation stationär und ambulant - Das neue ärztliche Berufsbild -

Kooperation stationär und ambulant - Das neue ärztliche Berufsbild - 6. Gesundheitsgipfel Bayern Rosenheim Kooperation stationär und ambulant - Das neue ärztliche Berufsbild - Erhardtstr. 12, 80469 München Tel.: 089-2020506-0, Fax: 089-2020506-1 e-mail: kanzlei@altendorfer-medizinrecht.de

Mehr

Das Netzwerk verkehrssicheres Nordrhein-Westfalen. Beiratssitzung der Landesverkehrswacht am 17.11.2010

Das Netzwerk verkehrssicheres Nordrhein-Westfalen. Beiratssitzung der Landesverkehrswacht am 17.11.2010 Das Netzwerk verkehrssicheres Nordrhein-Westfalen Beiratssitzung der Landesverkehrswacht am 17.11.2010 Ulrich Malburg 1 Die Ziele Leitgedanke: Mehr Lebensqualität durch Verkehrssicherheit Reduzierung von

Mehr

Biografische Stationen

Biografische Stationen Biografische Stationen 1983 Zulassung als Rechtsanwalt in Kiel 1992 Spezialisierung im Medizinrecht 2005 Fachanwalt für Medizinrecht Vorsitzender des Fachanwaltsausschusses für Medizinrecht bei der Schleswig-Holsteinischen

Mehr

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung, K.d.ö.R., Köln. einerseits. und

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung, K.d.ö.R., Köln. einerseits. und Die Kassenärztliche Bundesvereinigung, K.d.ö.R., Köln einerseits und der AOK-Bundesverband, K.d.ö.R., Bonn, der Bundesverband der Betriebskrankenkassen, K.d.ö.R., Essen, der IKK-Bundesverband, K.d.ö.R.,

Mehr

Programm. zur Durchführung der Studienbeihilfe

Programm. zur Durchführung der Studienbeihilfe Programm zur Durchführung der Studienbeihilfe Finanzierung und Rechtsgrundlage Die Finanzierung der Studienbeihilfe erfolgt von den Partnern der Vereinbarung gemeinschaftlich. Die Details sind in der Vereinbarung

Mehr

Richtlinie der Kassenärztlichen Bundesvereinigung nach 75 Absatz 7 SGB V zur Vergabe der Arzt-, Betriebsstätten- sowie der Praxisnetznummern

Richtlinie der Kassenärztlichen Bundesvereinigung nach 75 Absatz 7 SGB V zur Vergabe der Arzt-, Betriebsstätten- sowie der Praxisnetznummern Richtlinie der Kassenärztlichen Bundesvereinigung nach 75 Absatz 7 SGB V zur Vergabe der Arzt-, Betriebsstätten- sowie der Praxisnetznummern Inhaltsverzeichnis: I. Vergabe der Arztnummern... 2 II. Vergabe

Mehr

Praxishilfe Psychische Belastungen

Praxishilfe Psychische Belastungen Praxishilfe Psychische Belastungen Teil 2 Hilfen für Betroffene: Beratungs- und Behandlungsangebote in der Region Siegen Ärzte für Allgemeinmedizin Erste Anlaufstelle bei körperlichen und psychischen Beschwerden

Mehr

Bayern KV Bayern 80331 München Sendlinger Str. 46 Frauenheilkunde, Allgemeinmedizin

Bayern KV Bayern 80331 München Sendlinger Str. 46 Frauenheilkunde, Allgemeinmedizin Baden-Württemberg KV Baden-Württemberg 72488 Sigmaringen Antonstr. 1, Frauenheilkunde Baden-Württemberg KV Baden-Württemberg 89134 Ulm-Blaustein Erhard-Gröziger-Str. 102, Dermatologie, Baden-Württemberg

Mehr

Antwort. LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 14. Wahlperiode. Drucksache 14/6747 13.05.2008

Antwort. LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 14. Wahlperiode. Drucksache 14/6747 13.05.2008 LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 14. Wahlperiode Drucksache 14/6747 13.05.2008 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 2413 der Abgeordneten Barbara Steffens Grüne Drucksache 14/6533 Schuldner-,

Mehr

FAQs zur Anerkennung von Praxisnetzen 87b Abs. 4 SGB V

FAQs zur Anerkennung von Praxisnetzen 87b Abs. 4 SGB V FAQs zur Anerkennung von Praxisnetzen 87b Abs. 4 SGB V 1. Können auch Praxisnetze mit weniger als 20 oder mehr als 150 Netzpraxen in begründeten Fällen anerkannt werden? Nein. Die Richtlinie der KVB sieht

Mehr

Kostenfreie Veranstaltung für Niederlassungswillige und Praxisabgeber. Kostenfreie Veranstaltung für Niederlassungswillige und Praxisabgeber.

Kostenfreie Veranstaltung für Niederlassungswillige und Praxisabgeber. Kostenfreie Veranstaltung für Niederlassungswillige und Praxisabgeber. Termine Veranstaltungen vor Ort 1. BAYERN Titel der Veranstaltung Datum Ort Veranstalter Kurzinfo Ziel, Zielgruppe, Format... URL Gründer-/ 19.7.14 München swillige und Gründer-/ 18.10.14 Würzburg swillige

Mehr

Schulen für Kernpraktika: Gesamtschulen, Gymnasien und Berufskollegs in NRW

Schulen für Kernpraktika: Gesamtschulen, Gymnasien und Berufskollegs in NRW Schulen für Kernpraktika: Gesamtschulen, Gymnasien und Berufskollegs in NRW Diese Liste enthält die Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs in Nordrhein-Westfalen. Sollte eine Schule fehlen oder sollten

Mehr

Korken für Kork zentrale Sammelstellen in Städten und Landkreisen (D)

Korken für Kork zentrale Sammelstellen in Städten und Landkreisen (D) Korken für Kork zentrale Sammelstellen in Städten und Landkreisen (D) Dieses Verzeichnis enthält Links auf zentrale öffentliche Sammelstellen. Dezentral gibt es viele Schulen, Kirchengemeinden, Winzergenossenschaften

Mehr

auf die vertragsärztliche Tätigkeit

auf die vertragsärztliche Tätigkeit MANAGEMENT-WORKSHOP Auswirkungen des GKV- Versorgungsstärkungsgesetzes (GKV-VSG) auf die vertragsärztliche Tätigkeit Mittwoch, 29. April 2015 Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe Dortmund Vorwort

Mehr

AK 50 Herren-Mannschaftsmeisterschaft 2015

AK 50 Herren-Mannschaftsmeisterschaft 2015 AK 50 Herren-Mannschaftsmeisterschaft 2015 1. Spieltag 2. Spieltag 3. Spieltag 4. Spieltag 5. Spieltag 6. Spieltag 1 1 Krefelder GC 1 35,0 49,0 33,5 sa 117,5 2 Am Alten Fliess 1 49,0 53,0 29,5 131,5 3

Mehr

Bundestagsabgeordnete aus NRW (Nordrhein)

Bundestagsabgeordnete aus NRW (Nordrhein) Bundestagsabgeordnete aus NRW (Nordrhein) Aachen Ulla Schmidt (Aachen), SPD MdB Heinrichsallee 50-54, 52062 Aachen Tel.: 0241 / 536640, Fax: 0241/ 9039200 E-Mail: ursula.schmidt@wk.bundestag.de Kreis Aachen

Mehr

Landesprogramm. Evaluationssitzung für das Jahr 2014

Landesprogramm. Evaluationssitzung für das Jahr 2014 Landesprogramm NRW 2014 kann verwirrt evtl.. schwimmen! Vorschlag: Evaluationssitzung (2012 für das Jahr 2013 2015) Evaluationssitzung für das Jahr 2014 Video des gemeinsamen Ministerinnentermins am 3.

Mehr

In der Heftmitte: praxis intern mit allen praxisrelevanten Informationen

In der Heftmitte: praxis intern mit allen praxisrelevanten Informationen Nr. 11 27. November 2014 BERUFSPOLITIK INFORMATIONEN MITTEILUNGEN Amtliches Bekanntmachungsorgan der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe PRAXISINFORMATIONEN IN DER HEFTMITTE Strukturiertes Arzneimittelmanagement

Mehr

Gewerblicher Mietpreisspiegel der SIHK zu Hagen

Gewerblicher Mietpreisspiegel der SIHK zu Hagen Gewerblicher Mietpreisspiegel der SIHK zu Hagen Umfragergebnisse 2010 Hagen, September 2010 Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen Bahnhofstraße 18, 58095 Hagen Postfach 42 65, 58085 Hagen

Mehr

Formen der ärztlichen und sektorenübergreifenden Kooperation Vom Belegarzt bis zum Honorararzt Friedhelm Schmitz

Formen der ärztlichen und sektorenübergreifenden Kooperation Vom Belegarzt bis zum Honorararzt Friedhelm Schmitz Formen der ärztlichen und sektorenübergreifenden Kooperation Vom Belegarzt bis zum Honorararzt Friedhelm Schmitz Praxisklinik Orthopädie Franziskushospital Aachen Ärztliche Kooperationen AGA / BVASK Wien

Mehr

Der angestellte Arzt in der Arztpraxis und im MVZ vertragsarztrechtliche Vorgaben und vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten

Der angestellte Arzt in der Arztpraxis und im MVZ vertragsarztrechtliche Vorgaben und vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten Der angestellte Arzt in der Arztpraxis und im MVZ vertragsarztrechtliche Vorgaben und vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten Dr. Peter Wigge Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht Lehrbeauftragter

Mehr

Erhebung Warten Kassenpatienten in NRW länger auf einen Facharzttermin als privat Versicherte?

Erhebung Warten Kassenpatienten in NRW länger auf einen Facharzttermin als privat Versicherte? Erhebung Warten Kassenpatienten in NRW länger auf einen Facharzttermin als privat Versicherte? Teil A: Ergebnisse der Erhebung Teil B: Hintergrund-Informationen 1. Warum warten Kassenpatienten länger als

Mehr

Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit gesteigertem Versorgungsbedarf (Betreuungsstrukturvertrag) zwischen

Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit gesteigertem Versorgungsbedarf (Betreuungsstrukturvertrag) zwischen Anlage zum Gesamtvertrag Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit gesteigertem Versorgungsbedarf (Betreuungsstrukturvertrag) zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (nachfolgend

Mehr

Herzlich willkommen. Auftaktworkshop BINGO 2010

Herzlich willkommen. Auftaktworkshop BINGO 2010 Herzlich willkommen zum Auftaktworkshop BINGO 2010 am 15. März 2010 im Ostwestfalensaal der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld Tagesordnung Begrüßung durch Sven Binner, Geschäftsführer IHK Ostwestfalen zu Bielefeld

Mehr

Hagen Iserlohn Lüdenscheid Meschede Soest. Erläuterungen zur Online-Bewerbung für einen Studiengang mit örtlichem Auswahlverfahren.

Hagen Iserlohn Lüdenscheid Meschede Soest. Erläuterungen zur Online-Bewerbung für einen Studiengang mit örtlichem Auswahlverfahren. Fachhochschule Südwestfalen Postfach 20 61 58590 Iserlohn Erläuterungen zur Online-Bewerbung für einen Studiengang mit örtlichem Auswahlverfahren Verfahrensablauf Im Rahmen eines örtlichen Auswahlverfahrens

Mehr

DIPL.-ING. (FH) MARKUS GEBHARDT SACHVERSTÄNDIGER FÜR DIE BEWERTUNG VON BEBAUTEN UND UNBEBAUTEN GRUNDSTÜCKEN

DIPL.-ING. (FH) MARKUS GEBHARDT SACHVERSTÄNDIGER FÜR DIE BEWERTUNG VON BEBAUTEN UND UNBEBAUTEN GRUNDSTÜCKEN Referenzen Auf Grund der hohen Anzahl der Beratungen und Begutachtungen in den letzten Jahren beschränkt sich die Liste der Referenzen auf die letzten Jahre. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden die

Mehr

Kooperatives Belegarztwesen Effektive Verzahnung von ambulanter und stationärer Versorgung

Kooperatives Belegarztwesen Effektive Verzahnung von ambulanter und stationärer Versorgung Kooperatives Belegarztwesen Effektive Verzahnung von ambulanter und stationärer Versorgung! Dr. A.W. Schneider *, Dr. K. Rödder und T. Neumann Gemeinschaftspraxis für Urologie in Winsen * Vorsitzender

Mehr

Tag der Neuapprobierten

Tag der Neuapprobierten Tag der Neuapprobierten 30. Juni 2012 9.30 16.00 Uhr Folie 1 Bedingungen und Perspektiven der Berufstätigkeit in Anstellung und Niederlassung Folie 2 Niederlassung: Selbstständigkeit vs. Sicherheit? Unabhängigkeit

Mehr

Westfalenbau Grundbesitz GmbH

Westfalenbau Grundbesitz GmbH Anlageimmobilien Westfalenbau Grundbesitz GmbH Wir über uns Unser im Jahr 2004 gegründetes Immobiliendienstleistungsunternehmen Westfalenbau Grundbesitz GmbH hat seinen Hauptsitz in Dortmund am Westfalendamm

Mehr

Rechtsprobleme an der Schnittstelle ambulante/stationäre Versorgung

Rechtsprobleme an der Schnittstelle ambulante/stationäre Versorgung Rechtsprobleme an der Schnittstelle ambulante/stationäre Versorgung Referent: Rechtsanwalt Matthias Wallhäuser Fachanwalt für Medizinrecht Ambulantisierung des Leistungsgeschehens Rechtliche Verzahnung

Mehr

Aktionswoche Finanzkompetenz. Projektteilnehmer/ Akteure. gefördert durch

Aktionswoche Finanzkompetenz. Projektteilnehmer/ Akteure. gefördert durch Aktionswoche Finanzkompetenz Projektteilnehmer/ Akteure gefördert durch SKM Dortmund e.v. Der große Konsumtyp-Test Wie gehen die Dortmunder mit Geld um? (Umfrage) Zielgruppe: Kinder, Jugendliche, junge

Mehr

Ruhr-Sieg - Express DB-Kursbuchstrecke: 427, 440

Ruhr-Sieg - Express DB-Kursbuchstrecke: 427, 440 0 16 Essen Hbf P+R Wattenscheid (BO) Bochum Hbf Ruhr-Sieg - Express DB-Kursbuchstrecke: 427, 440 P+R Witten Hbf P+R Wetter (Ruhr) Hagen Hbf Hohenlimburg (HA) Zugteilung in Letmathe Richtung Iserlohn und

Mehr

Allgemeine Informationen zum Thema Medizinische Versorgungszentren (MVZ)

Allgemeine Informationen zum Thema Medizinische Versorgungszentren (MVZ) Stand: 01. Oktober 2015 Begriff Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) wurde mit dem Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GMG) zum 01.01.2004 als neue Teilnahmeform an der

Mehr

Informationen. zum Praktischen Jahr am Klinikum Idar-Oberstein

Informationen. zum Praktischen Jahr am Klinikum Idar-Oberstein PJ 2014 Informationen zum Praktischen Jahr am Klinikum Idar-Oberstein Wahlfächer Aufteilung Innere Medizin und Chirurgie Sehr geehrte Studierende, als Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität

Mehr

Bei der Landtagswahl 2012 (vorläufiges Ergebnis) in den Landtagswahlkreisen gewählt. Name, Vorname, Beruf oder Stand, Anschrift

Bei der Landtagswahl 2012 (vorläufiges Ergebnis) in den Landtagswahlkreisen gewählt. Name, Vorname, Beruf oder Stand, Anschrift Bei der Landtagswahl 2012 (vorläufiges Ergebnis) in den en 1 Aachen I Schultheis, Karl, Gruppenleiter im Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW, Banker-Feld-Straße 14, 52072 Aachen

Mehr

Hausärzte gewinnen: Förderprogramme in Sachsen

Hausärzte gewinnen: Förderprogramme in Sachsen 6. Netzwerktreffen 5 Jahre Ärzte für Sachsen Hausärzte gewinnen: Förderprogramme in Sachsen 29. September 2014 Referent: Herr Dr. med. Klaus Heckemann Vorstandsvorsitzender der Kassenärztliche Vereinigung

Mehr

Unternehmen und Arbeitsstätten

Unternehmen und Arbeitsstätten Statistisches Bundesamt Fachserie 2 Reihe 1.6.1 Unternehmen und Arbeitsstätten Kostenstruktur bei Arzt- und Zahnarztpraxen sowie Praxen von psychologischen Psychotherapeuten 2011 Erscheinungsfolge: vierjährlich

Mehr

Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen

Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen Ärztekammer Niedersachsen Körperschaft des öffentlichen Rechts Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen vom 06.02.1993, in Kraft getreten am 01. Oktober 1996, zuletzt geändert am 13. März 2004,

Mehr

INFOBRIEF MEDIZINRECHT 2/2013

INFOBRIEF MEDIZINRECHT 2/2013 INFOBRIEF MEDIZINRECHT 2/2013 APPROBATIONSRECHT Gleichwertigkeitsprüfung zur Erlangung der ärztlichen Approbation möglicherweise verfassungswidrig (auch für Zahnärzte von Bedeutung!) Ein beim Verwaltungsgericht

Mehr

Öffentliche Finanzierungshilfen - Existenzgründung

Öffentliche Finanzierungshilfen - Existenzgründung Öffentliche Finanzierungshilfen - Existenzgründung Infoservice der IHK Nord Westfalen Sie erhalten heute eine Kurzdarstellung der wichtigsten öffentlichen Finanzierungshilfen. Wir erläutern Ihnen gerne

Mehr

Die aktuellen KandidatInnen:

Die aktuellen KandidatInnen: Die aktuellen KandidatInnen: GRPconsult MMAG. PETER GRILL Steiglandweg 1, 4060 Leonding / Austria Tel.: +43 699 107 52 909, Fax: +43 732 671 500 Mail: office@grpconsult.at, www.grpconsult.at Turnusarzt

Mehr

Mitteilungsblatt Datum: 03.03.2010

Mitteilungsblatt Datum: 03.03.2010 A) Zugänge Aachen Agentur für Arbeit Aachen 52028 Aachen Roermonder Str. 51 52072 Aachen Familienkasse 52029 Aachen Talbotstr. 25 52068 Aachen Ahlen, Westf Agentur für Arbeit Ahlen 59217 Ahlen Bismarckstr.

Mehr

Vertrag nach 73 c SGB V über die Durchführung eines ergänzenden Hautkrebsvorsorgeverfahrens im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung

Vertrag nach 73 c SGB V über die Durchführung eines ergänzenden Hautkrebsvorsorgeverfahrens im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung Vertrag nach 73 c SGB V über die Durchführung eines ergänzenden Hautkrebsvorsorgeverfahrens im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Düsseldorf -

Mehr

Diagnostik Kinder und Jugendliche im Bezirk Schwaben Stand April 2015. Kleinkinder Kinder/Jugendliche. vorhanden

Diagnostik Kinder und Jugendliche im Bezirk Schwaben Stand April 2015. Kleinkinder Kinder/Jugendliche. vorhanden A. A.1. Kinder und Jugendliche Psychotherapeutische Praxis Psychotherapeut VT Markus Hertle Schaezlerstr. 6 86150 Augsburg Tel.: 0821 5089515 Fax: 0821 5089518 E-Mail: mail@psychotherapie-hertle.de Homepage:

Mehr

Archivierung regionaler Quellen der Allgemeinen Ortskrankenkasse(n) in Westfalen-Lippe von Nicola Bruns und Hans-Jürgen Höötmann

Archivierung regionaler Quellen der Allgemeinen Ortskrankenkasse(n) in Westfalen-Lippe von Nicola Bruns und Hans-Jürgen Höötmann Archivierung regionaler Quellen der Allgemeinen Ortskrankenkasse(n) in Westfalen-Lippe von Nicola Bruns und Hans-Jürgen Höötmann Ausgangslage bei der archivischen Sicherung des AOK-Schriftguts Den Auslöser

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN!

HERZLICH WILLKOMMEN! 11. FACHTAGUNG DES IVS DER WEG IN DIE EIGENE PRAXIS HERZLICH WILLKOMMEN! Praxis für Psychotherapie PSYCHOLOGISCHER PSYCHOTHERAPEUT VERHALTENSTHERAPIE/ERWACHSENE SEIT DEM 01.01.2012 NIEDERGELASSEN IN EIGENER

Mehr

Praxisbesonderheiten und regionale Strukturen in Westfalen-Lippe Dr. Wolfgang-Axel Dryden 1. Vorsitzender

Praxisbesonderheiten und regionale Strukturen in Westfalen-Lippe Dr. Wolfgang-Axel Dryden 1. Vorsitzender Praxisbesonderheiten und regionale Strukturen in Westfalen-Lippe 1. Vorsitzender 65 EURO pro Patient und Quartal Alles darüber hinaus zahlt der Arzt Für Patienten engagierte Ärzte werden kriminell, um

Mehr

Psychotherapieausbildung Alles was man wissen muss

Psychotherapieausbildung Alles was man wissen muss Psychotherapieausbildung Alles was man wissen muss 1 Das am 01.01.1999 in Kraft getretene Psychotherapeutengesetz (PsychThG) beinhaltet in 1 die Regelungen zum Schutz der Berufsbezeichnung "Psychologischer

Mehr

Bayern KV Bayern 80331 München Sendlinger Str. 46 Frauenheilkunde, Allgemeinmedizin

Bayern KV Bayern 80331 München Sendlinger Str. 46 Frauenheilkunde, Allgemeinmedizin Baden-Württemberg KV Baden-Württemberg 72488 Sigmaringen Antonstr. 1 Allgemeinmedizin, Frauenheilkunde Baden-Württemberg KV Baden-Württemberg 89134 Ulm-Blaustein Erhard-Gröziger-Str. 102 Allgemeinmedizin,

Mehr

Möglichkeiten des beruflichen Einstiegs nach der PP/KJP Approbation: Privatpraxis Anstellung KV-Niederlassung

Möglichkeiten des beruflichen Einstiegs nach der PP/KJP Approbation: Privatpraxis Anstellung KV-Niederlassung Möglichkeiten des beruflichen Einstiegs nach der PP/KJP Approbation: Privatpraxis Anstellung KV-Niederlassung Anstellung: - Kliniken/Reha-Einrichtungen, andere stationäre Einrichtungen etc. - Niedergelassene

Mehr

Fachanwaltslehrgang Mediation in Arzthaftungsfällen Baustein 1: Recht der medizinischen Behandlung, insbesondere zivilrechtliche Haftung

Fachanwaltslehrgang Mediation in Arzthaftungsfällen Baustein 1: Recht der medizinischen Behandlung, insbesondere zivilrechtliche Haftung DeutscheAnwaltAkademie, Vorträge von Rechtsanwältin Dortmund Dr. Alexandra Jorzig 15.09.2011 06.12.2013-17.09.2011 Fachanwaltslehrgang Mediation in Arzthaftungsfällen Baustein 1: Recht der medizinischen

Mehr

Die Suche nach Adressen

Die Suche nach Adressen Informationsbüro für Psychotherapie und Alternativen Die Suche nach Adressen Teil III - Kriterien und Adress-Quellen im Einzelnen Kassenärztliche Vereinigungen und PsychotherapeutInnen Die Kassenärztlichen

Mehr

Vertrag mit der AOK Hessen: Weitere Vorsorgeleistungen für Kinder und Jugendliche

Vertrag mit der AOK Hessen: Weitere Vorsorgeleistungen für Kinder und Jugendliche KV Hessen Postfach 15 02 04 60062 Frankfurt/Main An alle Haus- und Kinderärzte sowie hausärztlich tätigen Internisten in Hessen Georg-Voigt-Straße 15 60325 Frankfurt Postfach 15 02 04 60062 Frankfurt Internet:

Mehr

Wie viele Ärzte braucht das Land?

Wie viele Ärzte braucht das Land? Wie viele Ärzte braucht das Land? Wie die neue Bedarfsplanungsrichtlinie eine patientennahe schafft Am 1. Januar 2013 ist die neue Richtlinie zur Bedarfsplanung in Kraft getreten. Mit dieser hat der Gemeinsame

Mehr

meeting. guide. Thomas Willemsen / Stiftung Zollverein conventions, conferences and events

meeting. guide. Thomas Willemsen / Stiftung Zollverein conventions, conferences and events Ruhr. meeting. guide. Ihre partner für AuSSergewöhnliche Tagungen, Kongresse und Events Thomas Willemsen / Stiftung Zollverein Your partners for extraordinary conventions, conferences and events Die Macher

Mehr

von im Ausland erworbenen Bildungsnachweisen und Qualifikationen von Zuwanderinnen und Zuwanderern

von im Ausland erworbenen Bildungsnachweisen und Qualifikationen von Zuwanderinnen und Zuwanderern Wegweiser Nordrhein-Westfalen für die Anerkennung von im Ausland erworbenen Bildungsnachweisen und Qualifikationen von Zuwanderinnen und Zuwanderern Kinder Jugend Familie Frauen Senioren Generationen Integration

Mehr