Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studienrichtung/Studium Sem. Akad. Grad Universitäten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studienrichtung/Studium Sem. Akad. Grad Universitäten"

Transkript

1 Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Künstlerische Studienrichtungen Stand: Studienrichtung/Studium Sem. Akad. Grad Universitäten Bildende Kunst Diplomstudium Bildende Kunst Studienzweig Bildende Kunst Studienzweig Kunst und kulturwissenschaftliche Studien Diplomstudium Bildende Kunst Studienzweig Keramik Diplomstudium Bildende Kunst Studienzweig Bildende Kunst Studienzweig Kulturwissenschaften Akad. d. bild. Künste Univ. f. künstl. u. industr. Gest. Linz 8 Mag. art. Akad. d. bild. Künste 8 Mag. art. 8 Mag. art. Univ. f. künstl. u. industr. Gest. Linz Bühnengestaltung Diplomstudium Bühnengestaltung 8 Mag. art. Akad. d. bild. Künste Computermusik Bachelorstudium Computermusik 6 BA Masterstudium Computermusik 4 MA Critical Studies Masterstudium Critical Studies 4 M.A. Akad. d. bild. Künste Darstellende Kunst Diplomstudium Darstellende Kunst Studienzweig Schauspiel 8 Mag. art. Studienzweig Schauspielregie Diplomstudium Darstellende Kunst Studienzweig Regie 8 Mag. art. Studienzweig Schauspiel Diplomstudium Darstellende Kunst 8 Mag. art. Design

2 Masterstudium Communication, Media, Sound and Interaction Design - Sound Design Diplomstudium Design Studienzweig Angewandte Fotografie und zeitbasierte Medien Studienzweig Grafik und Werbung Studienzweig Medienkunst Studienzweig Mode 4 MA 8 Mag. art. Dirigieren Diplomstudium Dirigieren Studienzweig Chordirigieren Studienzweig Korrepetition 10 Mag. art. Studienzweig Orchesterdirigieren Diplomstudium Dirigieren Studienzweig Chordirigieren 10 Mag. art. Studienzweig Orchesterdirigieren Bachelorstudium Dirigieren 6 BA Masterstudium Dirigieren Chordirigieren 4 MA Masterstudium Dirigieren Korrepetition 4 MA Masterstudium Dirigieren Orchesterdirigieren 4 MA Diplomstudium Dirigieren 10 Mag. art. Film und Fernsehen Bachelorstudium Bildtechnik und Kamera 6 Bakk. art. Bachelorstudium Buch und Dramaturgie 6 Bakk. art. Bachelorstudium Produktion 6 Bakk. art. Bachelorstudium Regie 6 Bakk. art. Bachelorstudium Schnitt 6 Bakk. art. Masterstudium Bildtechnik und Kamera 4 Mag. art. Masterstudium Buch und Dramaturgie 4 Mag. art. Masterstudium Digital Art Compositing 4 Mag. art. Masterstudium Produktion 4 Mag. art. Masterstudium Regie 4 Mag. art. Masterstudium Schnitt 4 Mag. art. Gesang Bachelorstudium Gesang 8 BA Masterstudium Gesang 4 MA Masterstudium Konzertgesang, Lied, Oratorium 4 MA Masterstudium Lied und Oratorium 4 MA Masterstudium Musikdramatische Darstellung 4 MA

3 Masterstudium Musiktheater 4 MA Masterstudium Oper und Musiktheater 4 MA Instrumentalstudium Bachelorstudium Akkordeon 8 BA Bachelorstudium Alte Musik / Blockflöte 8 BA Bachelorstudium Alte Musik / Barockvioline 8 BA Bachelorstudium Alte Musik / Cembalo 8 BA Bachelorstudium Alte Musik / Historische Oboeninstrumente 8 BA Bachelorstudium Blas- und Schlaginstrumente / Basstuba 8 BA Bachelorstudium Blas- und Schlaginstrumente / Blockflöte 8 BA Bachelorstudium Blas- und Schlaginstrumente / Fagott 8 BA Bachelorstudium Blas- und Schlaginstrumente / Horn 8 BA Bachelorstudium Blas- und Schlaginstrumente / Klarinette 8 BA Bachelorstudium Blas- und Schlaginstrumente / Oboe 8 BA Bachelorstudium Blas- und Schlaginstrumente / Posaune 8 BA Bachelorstudium Blas- und Schlaginstrumente / Querflöte 8 BA Bachelorstudium Blas- und Schlaginstrumente / Saxophon 8 BA Bachelorstudium Blas- und Schlaginstrumente / Schlaginstrumente 8 BA Bachelorstudium Blas- und Schlaginstrumente / Trompete 8 BA Bachelorstudium Gitarre 8 BA Bachelorstudium Klavier 8 BA Bachelorstudium Orchesterinstrumente / Basstuba 8 BA Bachelorstudium Orchesterinstrumente / Fagott 8 BA Bachelorstudium Orchesterinstrumente / Flöte 8 BA Bachelorstudium Orchesterinstrumente / Harfe 8 BA Bachelorstudium Orchesterinstrumente / Horn 8 BA Bachelorstudium Orchesterinstrumente / Klarinette 8 BA Bachelorstudium Orchesterinstrumente / Kontrabass 8 BA Bachelorstudium Orchesterinstrumente / Oboe 8 BA Bachelorstudium Orchesterinstrumente / Posaune 8 BA Bachelorstudium Orchesterinstrumente / Saxophon 8 BA Bachelorstudium Orchesterinstrumente / Schlaginstrumente 8 BA Bachelorstudium Orchesterinstrumente / Trompete 8 BA Bachelorstudium Orchesterinstrumente / Viola 8 BA Bachelorstudium Orchesterinstrumente / Violine 8 BA Bachelorstudium Orchesterinstrumente / Violoncello 8 BA Bachelorstudium Orgel 8 BA Bachelorstudium Streich- und Zupfinstrumente / Gitarre 8 BA Bachelorstudium Streich- und Zupfinstrumente / Harfe 8 BA Bachelorstudium Streich- und Zupfinstrumente / Kontrabass 8 BA Bachelorstudium Streich- und Zupfinstrumente / Viola 8 BA Bachelorstudium Streich- und Zupfinstrumente / Violine 8 BA Bachelorstudium Streich- und Zupfinstrumente / Violoncello 8 BA Bachelorstudium Tasteninstrumente / Cembalo 8 BA Bachelorstudium Tasteninstrumente / Klavier 8 BA Bachelorstudium Tasteninstrumente / Orgel 8 BA Bachelorstudium Viola da Gamba/Violone 8 BA

4 Masterstudium Akkordeon 4 MA Masterstudium Alte Musik / Barockvioline 4 MA Masterstudium Alte Musik / Blockflöte 4 MA Masterstudium Alte Musik / Cembalo 4 MA Masterstudium Alte Musik / Historische Oboeninstrumente 4 MA Masterstudium Barockvioline/Barockviola 4 MA Masterstudium Barockcello 4 MA Masterstudium Barockgesang 4 MA Masterstudium Barockoboe 4 MA Masterstudium Blas- und Schlaginstrumente / Basstuba 4 MA Masterstudium Blas- und Schlaginstrumente / Blockflöte 4 MA Masterstudium Blas- und Schlaginstrumente / Fagott 4 MA Masterstudium Blas- und Schlaginstrumente / Horn 4 MA Masterstudium Blas- und Schlaginstrumente / Klarinette 4 MA Masterstudium Blas- und Schlaginstrumente / Oboe 4 MA Masterstudium Blas- und Schlaginstrumente / Posaune 4 MA Masterstudium Blas- und Schlaginstrumente / Querflöte 4 MA Masterstudium Blas- und Schlaginstrumente / Schlaginstrumente 4 MA Masterstudium Blas- und Schlaginstrumente / Trompete 4 MA Masterstudium Blasorchesterleitung 4 MA Masterstudium Gitarre 4 MA Masterstudium Hammerklavier 4 MA Masterstudium Historische Aufführungspraxis 4 MA Masterstudium Kammermusik für Holzblasintrumente 4 MA Masterstudium Kammermusik für Holzblasintrumente, Streichinstrumente und Klavier 4 MA Masterstudium Kammermusik für Klaviertrio 4 MA Masterstudium Kammermusik für Streichinstrumente und Klavier 4 MA Masterstudium Kammermusik für Steichquartett 4 MA Masterstudium Klavier 4 MA Masterstudium Klavierduo 4 MA Masterstudium Klavierkammermusik und Liedgestaltung 4 MA Masterstudium Klavier Solistenausbildung 4 MA Masterstudium Klavier-Vokalbegleitung 4 MA Masterstudium Korrepetition und Musiktheater 4 MA Masterstudium Orchesterinstrumente / Basstuba 4 MA Masterstudium Orchesterinstrumente / Fagott 4 MA Masterstudium Orchesterinstrumente / Flöte 4 MA Masterstudium Orchesterinstrumente / Harfe 4 MA Masterstudium Orchesterinstrumente / Horn 4 MA Masterstudium Orchesterinstrumente / Klarinette 4 MA Masterstudium Orchesterinstrumente / Kontrabass 4 MA Masterstudium Orchesterinstrumente / Oboe 4 MA Masterstudium Orchesterinstrumente / Posaune 4 MA Masterstudium Orchesterinstrumente / Saxophon 4 MA Masterstudium Orchesterinstrumente / Schlaginstrumente 4 MA Masterstudium Orchesterinstrumente / Trompete 4 MA Masterstudium Orchesterinstrumente / Viola 4 MA Masterstudium Orchesterinstrumente / Violine 4 MA Masterstudium Orchesterinstrumente / Violoncello 4 MA Masterstudium Orgel 4 MA Masterstudium Performance Practice in Contemporary Music 4 MA

5 Masterstudium Streich- und Zupfinstrumente / Gitarre 4 MA Masterstudium Streich- und Zupfinstrumente / Harfe 4 MA Masterstudium Streich- und Zupfinstrumente / Kontrabass 4 MA Masterstudium Streich- und Zupfinstrumente / Viola 4 MA Masterstudium Streich- und Zupfinstrumente / Violine 4 MA Masterstudium Streich- und Zupfinstrumente / Violoncello 4 MA Masterstudium Tasteninstrumente / Cembalo 4 MA Masterstudium Tasteninstrumente / Klavier 4 MA Masterstudium Tasteninstrumente / Orgel 4 MA Masterstudium Traversflöte 4 MA Masterstudium Viola da Gamba/Violone 4 MA Diplomstudium Instrumentalstudium Studienzweig Basstuba Studienzweig Blockflöte Studienzweig Cembalo Studienzweig Fagott Studienzweig Flöte Studienzweig Gitarre Studienzweig Harfe Studienzweig Horn Studienzweig Klarinette Studienzweig Klavier Studienzweig Klavierkammermusik Studienzweig Klavier-Vokalbegleitung Studienzweig Kontrabass Studienzweig Oboe Studienzweig Orgel Studienzweig Posaune Studienzweig Saxophon Studienzweig Schlaginstrumente Studienzweig Streicherkammermusik Studienzweig Trompete Studienzweig Viola Studienzweig Violine Studienzweig Violoncello 12 Mag. art. Instrumental(Gesangs)pädagogik Bachelorstudium Instrumental(Gesangs)pädagogik 8 BA Bachelorstudium Instrumental(Gesangs)pädagogik 8 Bakk. art. Bachelorstudium Instrumental(Gesangs)pädagogik Jazz 8 BA Bachelorstudium Instrumental(Gesangs)pädagogik Klassik 8 BA Bachelorstudium Instrumental(Gesangs)pädagogik Volksmusik 8 BA Masterstudium Instrumental(Gesangs)pädagogik 4 MA Masterstudium Instrumental(Gesangs)pädagogik 4 Mag. art. Masterstudium Instrumental(Gesangs)pädagogik Jazz 4 MA Maisterstudium Instrumental(Gesangs)pädagogik Klassik 4 MA Jazz Bachelorstudium Jazz (Instrument / Gesang) 8 BA Masterstudium Ensembleleitung Jazz 4 MA Masterstudium Jazz (Instrument / Gesang) 4 MA Masterstudium Jazzkomposition und Arrangement 4 MA Katholische und Evangelische Kirchenmusik

6 Bachelorstudium Katholische und Evangelische Kirchenmusik 8 BA Bachelorstudium Evangelische Kirchenmusik 8 Bakk. art. Bachelorstudium Katholische Kirchenmusik 8 Bakk. art. Masterstudium Katholische und Evangelische Kirchenmusik 4 MA Masterstudium Evangelische Kirchenmusik 4 Mag. art. Masterstudium Katholische Kirchenmusik 4 Mag. art. Diplomstudium Katholische und Evangelische Kirchenmusik 12 Mag. art. Komposition und Musiktheorie Bachelorstudium Komposition 6 BA Bachelorstudium Komposition und Musiktheorie 6 BA Bachelorstudium Musiktheorie 6 BA Masterstudium Komposition 4 MA Masterstudium Komposition Musiktheater 4 MA Masterstudium Komposition und Musiktheorie 4 MA Masterstudium Musiktheorie 4 MA Diplomstudium Komposition und Musiktheorie Studienzweig Komposition Studienzweig Musiktheorie Studienzweig Elektroakustische Komposition Studienzweig Medienkomposition und Angewandte Musik 10 Mag. art. Konservierung und Restaurierung Diplomstudium Konservierung und Restaurierung 10 Mag. art. Akad. d. bild. Künste Kunst und Gestaltung Bachelorstudium Plastische Konzeptionen / Keramik 6 BA Bachelorstudium Fashion Design&Technology 6 BA Bachelorstudium textil.kunst.design 6 BA Bachelorstudium Raum- & Designstrategien 6 BA Masterstudium Plastische Konzeptionen / Keramik 4 MA Masterstudium textil.kunst.design 4 MA Masterstudium Raum- & Designstrategien 4 MA Univ. f. künstl. u. industr. Gest. Linz Mediengestaltung Univ. f. künstl. u. industr. Gest. Linz Bachelorstudium Grafik-Design und Fotografie 6 BA Univ. f. künstl. u. industr. Gest. Linz Bachelorstudium Zeitbasierte und Interaktive Medien 6 BA Univ. f. künstl. u. industr. Gest. Linz Masterstudium Transmediale Kunst 4 MA Masterstudium Interface Cultures 4 MA Univ. f. künstl. u. industr. Gest. Linz

7 Masterstudium Ludic Interfaces 4 MA Univ. f. künstl. u. industr. Gest. Linz Masterstudium Medienkultur- und Kunsttheorien 4 MA Univ. f. künstl. u. industr. Gest. Linz Masterstudium Visuelle Kommunikation (Grafikdesign & Fotografie) 4 MA Univ. f. künstl. u. industr. Gest. Linz Masterstudium Zeitbasierte Medien 4 MA Univ. f. künstl. u. industr. Gest. Linz Diplomstudium Mediengestaltung Studienzweig Medienübergreifende Kunst Studienzweig Digitale Kunst 8 Mag. art. Musik- und Bewegungserziehung Bachelorstudium Elementare Musik- und Tanzpädagogik 8 BA Bachelorstudium Musik- und Bewegungspädagogik Rhythmik/Rhythmisch-musikalische Erziehung 8 Bakk. art. Masterstudium Elementare Musik- und Bewegungspädagogik 4 MA Masterstudium Elementare Musik- und Tanzpädagogik 2 MA Masterstudium Musik- und Bewegungspädagogik Rhythmik/Rhythmisch-musikalische Erziehung 2 Mag. art. Musiktheaterregie Diplomstudium Musiktheaterregie 8 Mag. art. Musiktherapie Diplomstudium Musiktherapie 8 Mag. art. Social Design Masterstudium JDP Social Design 4 MA Diplomstudium Musiktherapie 8 Mag. art. Sprachkunst Bachelorstudium Sprachkunst 6 BA Tonmeisterstudium Diplomstudium Tonmeisterstudium 10 Mag. art. TransArts Transdisziplinäre Kunst Bachelorstudium TransArts Transdisziplinäre Kunst 6 BA Masterstudium TransArts Transdisziplinäre Kunst 4 MA

Eingerichtete Diplomstudien, Stand Oktober 2016

Eingerichtete Diplomstudien, Stand Oktober 2016 Eingerichtete Diplomstudien, Stand Oktober 2016 Laufende Nr./ Kennzahl(en) Studienrichtung/Studium ISCED Studienplanversion 1 Bühnengestaltung - Diplomstudium MBl. Nr. 37, vom 24.9.2001 542 Bühnengestaltung

Mehr

6 Semester Salzburg 6 Semester Innsbruck Wien

6 Semester Salzburg  6 Semester Innsbruck  Wien Musik Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN STUDIENRICHTUNG DAUER/ UNI-ORTE Musik- und Tanzwissenschaft Salzburg http://www.uni-salzburg.at Musikologie Musikwissenschaft Graz http://www.uni-graz.at gemeinsam

Mehr

ZULASSUNGSPRÜFUNGSTERMINE IM FEBRUAR 2013

ZULASSUNGSPRÜFUNGSTERMINE IM FEBRUAR 2013 ZULASSUNGSPRÜFUNGSTERMINE IM FEBRUAR 2013 A C H T U N G: OHNE SCHRIFTLICHE ANMELDUNG IN DER STUDIEN- UND PRÜFUNGSABTEILUNG IST EIN ANTRITT ZUR ZULASSUNGSPRÜFUNG NICHT MÖGLICH!!! DER ANMELDESCHLUSS FÜR

Mehr

Hauptstudiengänge an Konservatorien, die die Voraussetzungen gemäß 5 Abs. 3 des Studienförderungsgesetzes 1992 erfüllen:

Hauptstudiengänge an Konservatorien, die die Voraussetzungen gemäß 5 Abs. 3 des Studienförderungsgesetzes 1992 erfüllen: Kurztitel Studienförderung für Studierende an Konservatorien Kundmachungsorgan BGBl. II Nr. 390/2004 zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 338/2014 Typ V /Artikel/Anlage Anl. 1 Inkrafttretensdatum 11.12.2014

Mehr

Verordnung der Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur über die Studienförderung für Studierende an Konservatorien

Verordnung der Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur über die Studienförderung für Studierende an Konservatorien Beschlussreifer Entwurf Verordnung der Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur über die Studienförderung für Studierende an Konservatorien Auf Grund der 5 Abs. 3 und 24 des Studienförderungsgesetzes

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH 1 von 5 BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 2011 Ausgegeben am 14. Jänner 2011 Teil II 9. Verordnung: Änderung der Verordnung über die Studienförderung für Studierende an Konservatorien

Mehr

Zwischenprüfung 2 Werke unterschiedlicher Epochen ( aus Renaissance/Frühbarock, Barock, Neue Musik) Dauer ca. 15 Minuten

Zwischenprüfung 2 Werke unterschiedlicher Epochen ( aus Renaissance/Frühbarock, Barock, Neue Musik) Dauer ca. 15 Minuten Bachelor Musik - Stand März 2012 Hauptfach Blockflöte 2 Werke unterschiedlicher Epochen ( aus Renaissance/Frühbarock, Barock, Neue Musik) Hauptfach Cembalo Stichproben aus einem Repertoire von mindestens

Mehr

PRÄAMBEL... 2 I LEITUNGSORGANE/VERTRETUNGEN... 2 II KÜNSTLERISCH-WISSENSCHAFTLICHE ORGANISATIONSEINHEITEN... 3

PRÄAMBEL... 2 I LEITUNGSORGANE/VERTRETUNGEN... 2 II KÜNSTLERISCH-WISSENSCHAFTLICHE ORGANISATIONSEINHEITEN... 3 INHALTSVERZEICHNIS PRÄAMBEL... 2 I LEITUNGSORGANE/VERTRETUNGEN... 2 II KÜNSTLERISCH-WISSENSCHAFTLICHE ORGANISATIONSEINHEITEN... 3 1. INSTITUTE... 3 1 a. Begriffsbestimmung und Errichtung... 3 1 b. Institutsvorständin

Mehr

Hiermit melde ich mich zur Eignungsprüfung an mit dem Studienabschluss: (bitte ankreuzen) Hauptfach: (Siehe Anlage Hauptfächer)

Hiermit melde ich mich zur Eignungsprüfung an mit dem Studienabschluss: (bitte ankreuzen) Hauptfach: (Siehe Anlage Hauptfächer) FFrreei iil llaasssseenn füürr f EEi iinnggaannggsssst teemppeel ll (Standorte Aachen, Köln und Wuppertal) Antrag auf Zulassung zur künstlerischen Eignungsprüfung oder zur besonderen künstlerischen Begabtenprüfung

Mehr

Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung 2014

Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung 2014 Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung 0 Wintersemester 0/ Bachelorstudium Masterstudium 0 0 0 Masterstudium Visuelle Kommunikation Bachelorstudium Plastische Konzeptionen/Keramik Masterstudium

Mehr

Kunst. Studium AUSGABE 2010/2011. Jobchancen STUDIUM. Kunst. Bildende und angewandte Kunst Musik und darstellende Kunst. Kunst.

Kunst. Studium AUSGABE 2010/2011. Jobchancen STUDIUM. Kunst. Bildende und angewandte Kunst Musik und darstellende Kunst. Kunst. Kunst Kunst Studium AUSGABE 2010/2011 Jobchancen STUDIUM Kunst Bildende und angewandte Kunst Musik und darstellende Kunst Studium Inhalt Einleitung...9 Teil A Studieninformation... 11 Studieninformation

Mehr

Systematik der Noten

Systematik der Noten Systematik der Noten Hauptgruppenübersicht A B C D E F G H K L M N O P Q R T U V W Y Gesang für Einzelstimmen Chormusik Klavierinstrumente Orgelinstrumente Harmonika-Instrumente Schlaginstrumente Zupfinstrumente

Mehr

Inhaltsübersicht. 1 Geltungsbereich 2 Zugangsvoraussetzungen 3 Ziel des Studiums 4 Aufbau des Studiums, Regelstudienzeit 5 Prüfungen 6 In-Kraft-Treten

Inhaltsübersicht. 1 Geltungsbereich 2 Zugangsvoraussetzungen 3 Ziel des Studiums 4 Aufbau des Studiums, Regelstudienzeit 5 Prüfungen 6 In-Kraft-Treten Fachprüfungs- und -studienordnung für den Studiengang Master of Music (60 CP) an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar Gemäß 3 Abs. 1 in Verbindung mit 34 Abs. 3 Thüringer Hochschulgesetz (ThürHG)

Mehr

Noten-Systematik. Sammlungen von Werken verschiedener Komponisten (Lieder, Arien, Operettenlieder, Schlager)

Noten-Systematik. Sammlungen von Werken verschiedener Komponisten (Lieder, Arien, Operettenlieder, Schlager) Noten-Systematik Mus A Mus A 100 141 Mus A 2 Mus A 200 Mus A 201 Mus A 202 Mus A 203 Mus A 210 211 Mus A 220 221 Mus A 230 231 Mus A 240 241 Mus A 3 Gesang für Einzelstimmen Gesang ohne Begleitung Gesang

Mehr

Jobchancen nach dem STUDIUM

Jobchancen nach dem STUDIUM Kunst Ausgabe 2007/2008 Jobchancen nach dem STUDIUM Kunst Bildende und angewandte Kunst Musik und darstellende Kunst BerufsInfo: www.ams.at/berufsinfo StudienInfo: www.studienwahl.at ForschungsInfo: www.ams-forschungsnetzwerk.at

Mehr

Studienplan Instrumentalstudium

Studienplan Instrumentalstudium Wildbergstraße 18, 4040 Linz Tel.: 0043-732-701000-Dw. 21 / 22 Fax: 0043-732-701000-Dw. 16 e-mail: studienbuero@bruckneruni.at www.bruckneruni.at Bachelor-Studium: Studienplan Instrumentalstudium Empfohlenes

Mehr

Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia

Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI-ORTE Bildende Kunst: Studienzweig Fotografie Diplomstudium 8 Semester Film und Fernsehen: - Bildtechnik und Kamera -

Mehr

Musikschule Tutzing. Musikschule Bernried

Musikschule Tutzing. Musikschule Bernried Musikalische Grundfächer Orientierungsangebote Instrumental- / Vokalunterricht Musikschule Tutzing Ensembles / Orchester Musik plus Musikschule Weilheim Musikschule Bernried Städtische Musikschule Weilheim

Mehr

Organisationsplan der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz

Organisationsplan der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Organisationsplan der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz INHALTSVERZEICHNIS PRÄAMBEL... 2 I LEITUNGSORGANE/WEITERE ORGANE/VERTRETUNGEN... 2 II KÜNSTLERISCH-WISSENSCHAFTLICHE ORGANISATIONSEINHEITEN...

Mehr

bmwfw, Abt. IV/

bmwfw, Abt. IV/ 4121/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Beilage 5 1 von 8 Zu Frage 4: Durchschnittliche Studiendauer ausländischer Studierender an Universitäten in der Steiermark der letzten drei Studienjahre (2011/12

Mehr

Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für Kinder und Jugendliche:

Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für Kinder und Jugendliche: Die Musikschule Mannheim in einfacher Sprache G. Der Unterricht für Kinder und Jugendliche Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern! Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für

Mehr

Kammermusik-Katalog. Ein Verzeichnis von seit 1841 veröffentlichten Kammermusikwerken. zusammengestellt von. Prof. Dr.

Kammermusik-Katalog. Ein Verzeichnis von seit 1841 veröffentlichten Kammermusikwerken. zusammengestellt von. Prof. Dr. Kammermusik-Katalog Ein Verzeichnis von seit 1841 veröffentlichten Kammermusikwerken zusammengestellt von Prof. Dr. Wilhelm Altmann Direktor der Musikabteilung (Deutschen Musiksammlung), der Preuß. Staatsbibliothek

Mehr

Jugend musiziert Kategorien, Teilnehmerzahlen auf Regional-, Landes- und Bundesebene

Jugend musiziert Kategorien, Teilnehmerzahlen auf Regional-, Landes- und Bundesebene Bundeswettbewerb Nr. Jahr Ort Bundesland Anzahl Teilnehmer Bund/Land/Region 54. Bundeswettbewerb 2017 Paderborn NW B: L: R: 53. Bundeswettbewerb 2016 Kassel HE B: 2.460 L: 6.732 R: 16.006 52. Bundeswettbewerb

Mehr

FB2: Angaben zur Online-Anmeldung zur EP: Lehrerwunsch/Instrument/Ausrichtung

FB2: Angaben zur Online-Anmeldung zur EP: Lehrerwunsch/Instrument/Ausrichtung FB2: Angaben zur Online-Anmeldung zur EP: Lehrerwunsch/Instrument/Ausrichtung Bachelor: BA Lehramt Musik Grundschule : BA Lehramt Musik HRG 1 BA Lehramt Musik GyGe 2-Fach Jazz-Bass Jazz-Gesang Jazz-Gitarre

Mehr

5. Semester: 27 Jahre (zu Beginn des Studiums)

5. Semester: 27 Jahre (zu Beginn des Studiums) HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER Dirigieren Studienangebote: Bachelorstudium Regelstudienzeit: Abschluss: Berufsfeld: Höchstalter: 8 Semester Bachelor of Music Orchesterdirigent (Musiktheater/Konzert)

Mehr

II. Systematik der Musikalien

II. Systematik der Musikalien II. Systematik der Musikalien A B C D E F G H K L M N O P Q R T U V W X Y Gesang für Einzelstimmen Chormusik (Partituren oder einfacher Stimmensatz) Klavierinstrumente Orgel, Harmonium, Elektronische Tasteninstrumente

Mehr

Systematik Noten der Musikbibliothek

Systematik Noten der Musikbibliothek Systematik Noten der Musikbibliothek Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H K L M N O P Q Gesang für Einzelstimmen Chormusik Klavierinstrumente Orgelinstrumente Harmonika-Instrumente Schlaginstrumente Zupfinstrumente

Mehr

Dental Hygiene Bachelorstudium 6 / 180 BA Medizinjournalismus und Öffentlichkeitsarbeit

Dental Hygiene Bachelorstudium 6 / 180 BA Medizinjournalismus und Öffentlichkeitsarbeit Studien und akademische Grade Übersicht (Studium, Art des Studiums, Studiendauer/ECTS, akad. Grade) STUDIEN AN PRIVATUNIVERSITÄTEN Stand: 1.10.2013 Privatuniversität Studium Art des Studiums Sem./ ECTS

Mehr

Saiteninstrumente. Streichinstrumente

Saiteninstrumente. Streichinstrumente Saiteninstrumente Ein Saiteninstrument ist ein Musikinstrument, das zur Tonerzeugung Saiten verwendet. Die Schwingungen der Saiten werden auf einen den Klang verstärkenden Resonanzkörper übertragen. Verschiedene

Mehr

Systematik der Tonträger

Systematik der Tonträger Systematik der Tonträger A B C D E F G H J K L M N O P R S T U W X Y Vokalmusik: Einzelstimmen Vokalmusik: Chor Vokalmusik mit Sprechstimmen Bühnenmusik, Dramatische Musik Instrumentalmusik: Einzelinstrumente

Mehr

5. Semester: 27 Jahre (zu Beginn des Studiums)

5. Semester: 27 Jahre (zu Beginn des Studiums) HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER Dirigieren Studienangebote: Bachelorstudium Regelstudienzeit: Abschluss: Berufsfeld: Höchstalter: 8 Semester Bachelor of Music Orchesterdirigent (Musiktheater/Konzert)

Mehr

A n m e l d u n g. zur Tagesordnung der Sitzung. des Kulturausschusses. vom 02. März 2007. - öffentlicher Teil -

A n m e l d u n g. zur Tagesordnung der Sitzung. des Kulturausschusses. vom 02. März 2007. - öffentlicher Teil - Konzeption einer Musikhochschule Nürnberg auf der Basis der Empfehlungen der Gutzeit-Kommission A n m e l d u n g zur Tagesordnung der Sitzung des Kulturausschusses vom 02. März 2007 - öffentlicher Teil

Mehr

Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand Januar Hauptfach Blockflöte. Hauptfach Cembalo. Hauptfach Chordirigieren

Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand Januar Hauptfach Blockflöte. Hauptfach Cembalo. Hauptfach Chordirigieren Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand Januar 2017 Hauptfach Blockflöte Das Programm soll Werke aus folgenden Bereichen enthalten: - Renaissance/ Frühbarock - Hochbarock (ital. und franz. Stil)/ Spätbarock

Mehr

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten)

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Geistes- und Kulturwissenschaftliche Studienrichtungen

Mehr

Primarschulgemeinde Benken. JMS Benken /

Primarschulgemeinde Benken. JMS Benken / Primarschulgemeinde Benken 2011-04 JMS Benken / www.benken.ch 1 Musikunterricht für Kinder und Jugendliche die Freude und Interesse an Musik haben. die nicht nur Musik hören, sondern auch Musik machen

Mehr

Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Querflöte Oboe Klarinette Saxophon Fagott Horn Trompete Posaune Tuba Pauken und Schlagzeug Harfe Violine Viola Violoncello

Mehr

Informationen zur Eignungsprüfung im Fach Musik (Lehramt Grund-, Haupt-, Realschule; BA Erziehungswissenschaft)

Informationen zur Eignungsprüfung im Fach Musik (Lehramt Grund-, Haupt-, Realschule; BA Erziehungswissenschaft) Universität Augsburg Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät Leopold-Mozart-Zentrum Lehrstuhl für Musikpädagogik Informationen zur Eignungsprüfung im Fach Musik (Lehramt Grund-, Haupt-, Realschule;

Mehr

Modulabschlüsse Hauptfach

Modulabschlüsse Hauptfach SPO_Master2015_150716_Anlage_150929 1 Anlage 1 zur Prüfungs- und Studienordnung Master Instrumentalfächer, Gesang, Klavier-Kammermusik, Bläser-Kammermusik, Liedgestaltung, Dirigieren, Komposition, Musiktheorie,

Mehr

Kontakt +49 (0)341-21 35 0 +49 (0)341-21 35 166 hgb@hgb-leipzig.de www.hgb-leipzig.de

Kontakt +49 (0)341-21 35 0 +49 (0)341-21 35 166 hgb@hgb-leipzig.de www.hgb-leipzig.de Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Academy of Visual Arts Wächterstraße 11, 04107 Leipzig PF 10 08 05, 04008 Leipzig +49 (0)341-21 35 0 +49 (0)341-21 35 166 hgb@hgb-leipzig.de www.hgb-leipzig.de

Mehr

Präambel. Voraussetzung, Aufgabe und Abschluß des Studiums

Präambel. Voraussetzung, Aufgabe und Abschluß des Studiums Studienordnung der Hochschule für Musik Freiburg im Breisgau für den Diplom-Studiengang Musiklehrer in Verbindung mit der Prüfungsordnung für den Diplom-Studiengang Musiklehrer vom 13.03.2000 1 Präambel

Mehr

Moll. Viertelnote. Notenwert. Intervall

Moll. Viertelnote. Notenwert. Intervall Musiktheorie 29 Ganze Note fröhlich traurig große Terz kleine Terz Tongeschlecht traurig fröhlich kleine Terz große Terz Tongeschlecht vier Schläge Halbe Note lang Halbe Note Viertelnote Achtelnote zwei

Mehr

Bachelorstudiengang Künstlerisch-päd. Ausbildung (B.Mus.)

Bachelorstudiengang Künstlerisch-päd. Ausbildung (B.Mus.) Bachelorstudiengang Künstlerisch-päd. Ausbildung (B.Mus.) Studienrichtungen: Instrumentalpädagogik (IP) Elementare Musikpädagogik (EMP) Rhythmik (RHY) Informationen für Studienbewerberinnen und -bewerber

Mehr

studieren an der hochschule für musik und tanz köln

studieren an der hochschule für musik und tanz köln studieren an der hochschule für musik und tanz köln Liebe Studieninteressierte, Sie interessieren sich für ein Studium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, einer der größten Musikhochschulen in Europa?

Mehr

Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Folkwang Universität

Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Folkwang Universität Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Folkwang Universität Fachbereich 1 / Master of Music Hinweis: Es wird kein Musiktheorietest für Masterstudiengänge durchgeführt, außer bei Neuer Musik. Master

Mehr

Hiermit melde ich mich zur Eignungsprüfung an mit dem Studienabschluss: (bitte ankreuzen) Hauptfach: (Siehe Anlage Hauptfächer)

Hiermit melde ich mich zur Eignungsprüfung an mit dem Studienabschluss: (bitte ankreuzen) Hauptfach: (Siehe Anlage Hauptfächer) FFrreei iil llaasssseenn füürr f EEi iinnggaannggsssst teemppeel ll (Standorte Aachen, Köln und Wuppertal) Antrag auf Zulassung zur künstlerischen Eignungsprüfung oder zur besonderen künstlerischen Begabtenprüfung

Mehr

Hiermit melde ich mich zur Eignungsprüfung an mit dem Studienabschluss: (bitte ankreuzen)

Hiermit melde ich mich zur Eignungsprüfung an mit dem Studienabschluss: (bitte ankreuzen) FFr reei iil llaasssseenn füür f r EEi iinnggaannggsssst teemppeel ll (Standorte Aachen, Köln und Wuppertal) Antrag auf Zulassung zur künstlerischen Eignungsprüfung oder zur besonderen künstlerischen Begabtenprüfung

Mehr

Instrumentenratgeber. Musikschule Toggenburg Unterdorfstrasse Wattwil Tel:

Instrumentenratgeber. Musikschule Toggenburg Unterdorfstrasse Wattwil Tel: Instrumentenratgeber Musikschule Toggenburg Unterdorfstrasse 16 9630 Wattwil Tel: 071 988 50 33 info@mstoggenburg.ch www.mstoggenburg.ch Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum Friedrich Nietzsche Ihr Kind

Mehr

Instrumentenratgeber. der Winterthurer. Musikschulen

Instrumentenratgeber. der Winterthurer. Musikschulen Instrumentenratgeber der Winterthurer Musikschulen Liebe Kinder und Eltern Liebe Musik-Interessierte Für euch haben wir diesen Instrumentenratgeber gestaltet. Ihr findet darin Informationen über die Instrumente,

Mehr

Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 INHALTE DER AUFNAHMEPRÜFUNGEN NACH 6 8 DER IMMATRIKULATIONSSATZUNG

Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 INHALTE DER AUFNAHMEPRÜFUNGEN NACH 6 8 DER IMMATRIKULATIONSSATZUNG Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Zuletzt aktualisiert durch Senatsbeschluss vom 14.11.2012 INHALTE DER AUFNAHMEPRÜFUNGEN NACH 6 8 DER IMMATRIKULATIONSSATZUNG Vorbemerkung

Mehr

Musikschule der Stadt Neu-Ulm

Musikschule der Stadt Neu-Ulm Musikschule der Stadt Neu-Ulm Musikgarten, Musikalische Früherziehung Instrumental- und Vokalunterricht Ensembles, Chor, Bands Das Unterrichtsangebot In unsere Musikschule gehen Kinder, Jugendliche und

Mehr

Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014. Hauptfach Blockflöte. Hauptfach Cembalo. Hauptfach Chordirigieren

Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014. Hauptfach Blockflöte. Hauptfach Cembalo. Hauptfach Chordirigieren Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014 Hauptfach Blockflöte Das Programm soll Werke aus folgenden Bereichen enthalten: - Renaissance/ Frühbarock - Hochbarock (ital. und franz. Stil)/ Spätbarock

Mehr

Fachspezifische Bestimmungen für den Bachelor-Teilstudiengang Musik innerhalb der Lehramtsstudiengänge der Universität Hamburg

Fachspezifische Bestimmungen für den Bachelor-Teilstudiengang Musik innerhalb der Lehramtsstudiengänge der Universität Hamburg Fachspezifische Bestimmungen für den Bachelor-Teilstudiengang Musik innerhalb der Lehramtsstudiengänge der Universität Hamburg Vom 13. November 2013 und 08. Juni 2016 Das Präsidium der Hochschule für Musik

Mehr

Stufentest Musik Thurgau 2016

Stufentest Musik Thurgau 2016 Stufentest Musik Thurgau 2016 für Kinder und Jugendliche Fähigkeiten entwickeln Fortschritte einschätzen Vertrauen gewinnen Verband Musikschulen Thurgau www.musikthurgau.ch Vorwort und Dank Seit dem Frühling

Mehr

Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau

Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau Schulprospekt Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau Die Musikschule Unterrheintal bietet Schülerinnen und Schülern,

Mehr

HAMBURGISCHES GESETZ- UND VERORDNUNGSBLATT TEIL I

HAMBURGISCHES GESETZ- UND VERORDNUNGSBLATT TEIL I 225 HAMBURGISCHES GESETZ- UND VERORDNUNGSBLATT TEIL I HmbGVBl. Nr. 32 DIENSTAG, DEN 14. JULI 2009 Tag Inhalt Seite 26. 6. 2009 über die Veränderungssperre Tonndorf 8 Änderung................................

Mehr

INSTRUMENTALSTUDIUM. (gültig ab 1. Oktober 2012)

INSTRUMENTALSTUDIUM. (gültig ab 1. Oktober 2012) 1 INSTRUMENTALSTUDIUM (gültig ab 1. Oktober 2012) Präambel Das Curriculum Instrumentalstudium wurde nach UniStG erlassen und zuletzt mit Beschluss der Curriculakommission vom 7. Mai 2012 geändert. Die

Mehr

Vorlesungsverzeichnis Sommer-Semester 2015

Vorlesungsverzeichnis Sommer-Semester 2015 Berufsakademie University of Cooperative Education Ludwigshöhstr. 120, 64285 Darmstadt Telefon: 06151/96640 Telefax: 06151/966413 E-Mail: akademie-fuer-tonkunst@darmstadt.de Homepage: www.akademie-fuer-tonkunst.de

Mehr

Instrumentalsolist/in (Incl. Gitarre/ Saxophon/ Blockflöte, auch mit Schwerpunkt Alte Musik oder Neue Musik) Master

Instrumentalsolist/in (Incl. Gitarre/ Saxophon/ Blockflöte, auch mit Schwerpunkt Alte Musik oder Neue Musik) Master Instrumentalsolist/in (Incl. Gitarre/ Saxophon/ Blockflöte, auch mit Schwerpunkt Alte Musik oder Neue Musik) Master Wann muss man sich bewerben? Die Bewerbungsfrist läuft vom 15.03. - 14.04. für das Wintersemester

Mehr

Curriculum. Pre College Salzburg Universität Mozarteum

Curriculum. Pre College Salzburg Universität Mozarteum Curriculum Universitätslehrgang zur umfassenden Förderung des künstlerischen Nachwuchses an der Universität Mozarteum Salzburg Pre College Salzburg Universität Mozarteum Studienkennzahlen 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Flauto Oboe I, II Fagotto I, II Corno I, II in Re/D Clarino I, II in Re/D Timpani in Re-La/D-A Pianoforte Violino I Violino II Viola I, II Violoncello e Basso Allegro Konzert in d KV 466 3 p p p p 3 p

Mehr

Anlagen zur Studienordnung für den Studiengang Dirigieren vom 4. Februar 2005

Anlagen zur Studienordnung für den Studiengang Dirigieren vom 4. Februar 2005 Anlagen zur Studienordnung für den Studiengang Dirigieren vom 4. Februar 2005 Dirigieren Ausgestaltung in SWS und Credits Studienrichtung Orchesterdirigieren (Fächerumfang von 85 SWS) Grundstudium 37 SWS.

Mehr

KAPITEL 11 - SCHULWESEN

KAPITEL 11 - SCHULWESEN KAPITEL - SCHULWESEN VOLKSSCHULEN inklusive Vorschulklassen Schulen Lehrer / Klasse / Lehrer / / / HAUPTSCHULEN / / / Schulen Lehrer / Klasse / Lehrer POLYTECHNISCHER LEHRGANG / / / Lehrer / Klasse / Lehrer

Mehr

HOCHSCHULE FÜR MUSIK KARLSRUHE

HOCHSCHULE FÜR MUSIK KARLSRUHE SPO_Master2015_150716 Aushang Beginn: 17.07.2015 Senatsbeschluss: 15.07.2015 Aushang Ende: Zustimmung Rektor: 16.07.2015 Ausfertigung: 16.07.2015 Info MWK: HOCHSCHULE FÜR MUSIK KARLSRUHE Studien- und Prüfungsordnung

Mehr

Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren

Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at! Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren Diese Liste umfasst 9 Seiten. Auf den

Mehr

STUDIEN INFO HFK BREMEN 2016

STUDIEN INFO HFK BREMEN 2016 STUDIEN INFO HFK BREMEN 2016 Hochschule für Künste Bremen ART MUSIC DESIGN THEORY INHALTSVERZEICHNIS STUDIENINFO 2016 4 12 14 18 21 22 23 26 26 26 27 30 30 32 34 34 35 36 38 DIE HOCHSCHULE FÜR KÜNSTE BREMEN

Mehr

STUDIEN INFO HFK BREMEN 2016

STUDIEN INFO HFK BREMEN 2016 STUDIEN INFO HFK BREMEN 2016 Hochschule für Künste Bremen ART MUSIC DESIGN THEORY 3 7 8 10 11 12 13 14 14 14 INHALTSVERZEICHNIS STUDIENINFO 2016 DIE HOCHSCHULE FÜR KÜNSTE BREMEN Portrait und Profil DER

Mehr

Hinweise zum Material

Hinweise zum Material Hinweise zum Material Die Beschäftigung mit den bekanntesten Instrumenten ist ein zentraler Baustein des Musikunterrichts und bereitet auf das Themenfeld Werkhören" vor. Die einzelnen Instrumente lassen

Mehr

Inhaltsübersicht. 1 Geltungsbereich 2 Zugangsvoraussetzungen 3 Ziel des Studiums 4 Aufbau des Studiums, Regelstudienzeit 5 Prüfungen 6 In-Kraft-Treten

Inhaltsübersicht. 1 Geltungsbereich 2 Zugangsvoraussetzungen 3 Ziel des Studiums 4 Aufbau des Studiums, Regelstudienzeit 5 Prüfungen 6 In-Kraft-Treten Fachprüfungs- und studienordnung für den Studiengang Master of Music mit Profil (120 CP) an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar Gemäß 3 Abs. 1 in Verbindung mit 34 Abs. 3 Thüringer Hochschulgesetz

Mehr

Tonträger-Systematik

Tonträger-Systematik Systematik der Musikhochschulbibliothek: Im Onlinekatalog können Sie über das Suchkriterium Systematikstelle nach der gewünschten Systematikgruppe suchen. Die Systematik erschließt die Medien nach Inhalt.

Mehr

ANGEBOT & ANMELDUNG 2015 / 2016

ANGEBOT & ANMELDUNG 2015 / 2016 ANGEBOT & ANMELDUNG 2015 / 2016 KONTAKT VORWORT Musikschule Steinen-Lauerz Leitung Petra Kohler Musigträff Postplatz 2 Postfach 17 6422 Steinen Trommelschule Tambourenverein Steinen Leitung Thomas Marty

Mehr

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten)

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Naturwissenschaftliche Studienrichtungen Stand: 10.11.2014 Studienrichtung/Studium Sem.

Mehr

Übersicht über die Studienschwerpunkte, Module und die Studieneinheiten im Studiengang Musikproduktion

Übersicht über die Studienschwerpunkte, Module und die Studieneinheiten im Studiengang Musikproduktion Übersicht über die Studienschwerpunkte, Module und die Studieneinheiten im Studiengang Musikproduktion Das Studium im Studiengang Musikproduktion ist in 13 Studienschwerpunkte mit insgesamt 27 Modulen

Mehr

NEUE STUDIENRICHTUNGEN IN ÖSTERREICH 2014/2015

NEUE STUDIENRICHTUNGEN IN ÖSTERREICH 2014/2015 Internationale Betriebswirtschaft Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft BOKU Wien Automatisierungstechnik berufsbegleitend Campus 02 Graz Informationstechnologien und Wirtschaftsinformatik berufsbegleitend

Mehr

TA G D E R OFFENEN TÜR

TA G D E R OFFENEN TÜR TA G D E R OFFENEN TÜR Samstag, 27. Januar 2018 1417 Uhr Musik-Akademie Basel Leonhardsstrasse 6 MUSIKSCHULE BASEL MUSIKSCHULE DER SCHOLA CANTORUM BASILIENSIS INSTRUMENTE AUSPROBIEREN UND ERLEBEN S A M

Mehr

Noten-Systematik 1. T = Partitur T 1 = Studienpartitur (großes Format) T 2 = Taschenpartitur (kleines Format)

Noten-Systematik 1. T = Partitur T 1 = Studienpartitur (großes Format) T 2 = Taschenpartitur (kleines Format) 1 Systematik der Musikhochschulbibliothek: Im Onlinekatalog können Sie über das Suchkriterium Systematikstelle nach der gewünschten Systematikgruppe suchen. Die Systematik erschließt die Medien nach Inhalt.

Mehr

KAPITEL 11 - SCHULWESEN

KAPITEL 11 - SCHULWESEN KAPITEL SCHULWESEN VOLKSSCHULEN inklusive Vorschulklassen Schuljahr Schulen Klassen Schüler Lehrer Schüler / Klasse Schüler / Lehrer / / / / / / / / / / / HAUPTSCHULEN Schuljahr Schulen Klassen Schüler

Mehr

w w w. h a y d n k o n s. a t E I S E N S TA D T - A U S T R I A

w w w. h a y d n k o n s. a t E I S E N S TA D T - A U S T R I A position12-13 w w w. h a y d n k o n s. a t E I S E N S TA D T - A U S T R I A Joseph Haydn Konservatorium Eisenstadt - JHK Als lebendiges Denkmal seines Namensgebers hat das Joseph Haydn Konservatorium

Mehr

Aufnahmebedingungen für den Studiengang Lehramt Musik an Gymnasien (Bachelor)

Aufnahmebedingungen für den Studiengang Lehramt Musik an Gymnasien (Bachelor) Aufnahmebedingungen für den Studiengang Lehramt Musik an Gymnasien (Bachelor) Inhalt 1. Das Erstinstrument wird als Erstfach zur doppelten Wertung angemeldet... 2 2. Gesang wird als Erstfach zur doppelten

Mehr

Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Harfe Flöte, Klarinette, Oboe, Fagott, Horn, Trompete, Posaune, Tuba, Schlagwerk

Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Harfe Flöte, Klarinette, Oboe, Fagott, Horn, Trompete, Posaune, Tuba, Schlagwerk Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Harfe Flöte, Klarinette, Oboe, Fagott, Horn, Trompete, Posaune, Tuba, chlagwerk tudienverlaufsplan Master of Music, 6 CP Master of Music Violine, Viola, Violoncello,

Mehr

MUSIKPRAKTISCHE STUDIEN

MUSIKPRAKTISCHE STUDIEN - Regelstudienzeit: 9 Semester - Musikstudium umfasst 19 SWS (Grundstudium: 44 SWS/54 LP, Hauptstudium: 5 SWS/93 LP, musikpraktische Studien: 33 SWS/46 LP) - Stimmbildung entfällt, wenn Gesang erst- oder

Mehr

Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge

Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge Stadt Hochschule Abschluss/ Studientyp Amberg- Weiden/Degge ndorf Hochschule Amberg- Weiden / Hochschule Deggendorf Studiengangsname Schwerpunkt

Mehr

Auszug aus der Anlage zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Zuletzt aktualisiert durch Senatsbeschluss vom 22.

Auszug aus der Anlage zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Zuletzt aktualisiert durch Senatsbeschluss vom 22. Auszug aus der Anlage zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Zuletzt aktualisiert durch Senatsbeschluss vom 22. April 2015 INHALTE DER AUFNAHMEPRÜFUNGEN NACH 6 8 DER IMMATRIKULATIONSSATZUNG

Mehr

Hochschulstudium Musik

Hochschulstudium Musik Studium Musikberufe: Hochschulstudium Musik Hochschulstudium Musik Studienmöglichkeiten Studienstruktur Das Studium wird nach drei Jahren mit dem Bachelor (BA) und nach weiteren zwei Jahren mit dem (MA)

Mehr

Magister. Potsdamer Straße 188, 10783 Berlin Potsdamer Straße 188, 10783 Berlin. Master. Medienwissenschaft Universität Regensburg Regensburg Master

Magister. Potsdamer Straße 188, 10783 Berlin Potsdamer Straße 188, 10783 Berlin. Master. Medienwissenschaft Universität Regensburg Regensburg Master Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 18.06.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss BA Theater und Medien Universität Bayreuth Universität Bayreuth Erlebniskommunikation SRH Hochschule

Mehr

Arbeitsmarktservice Österreich Jobchancen Studium Musik und darstellende Kunst

Arbeitsmarktservice Österreich Jobchancen Studium Musik und darstellende Kunst Arbeitsmarktservice Österreich Jobchancen Studium Musik und darstellende Kunst Medieninhaber Arbeitsmarktservice Österreich, BIQ 1203 Wien, Treustraße 35 43 gemeinsam mit Bundesministerium für Bildung,

Mehr

2014/15. Martin Moravek. Studieneinstiegshilfe

2014/15. Martin Moravek. Studieneinstiegshilfe 2014/15 Martin Moravek Studieneinstiegshilfe Zulassung zum Studium Vor der Erstzulassung unbedingt BeraterIn in der Aula aufsuchen!!! 3., Anton-von-Webern-Platz 1, Zimmer: A EG 01 studienabteilung@mdw.ac.at

Mehr

Hamburger Konservatorium

Hamburger Konservatorium Hamburger Konservatorium Akademie und Musikschule Studienjahr für Musiker aus GUS Ländern Leitung: Gundel Deckert Betreuung: Iryna Laube Ekaterina Preu E-mail: ilaube@gmx.netposarfe@imail.de Sülldorfer

Mehr

Entwicklungsplan. der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz 2009 bis 2012

Entwicklungsplan. der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz 2009 bis 2012 Entwicklungsplan der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz 2009 bis 2012 Beschluss des Rektorats vom 07.01.2009 Genehmigung des Universitätsrats vom 08.01.2009 zuletzt geändert mit Beschluss

Mehr

Graz http://www.uni-graz.at Innsbruck http://www.uibk.ac.at Salzburg http://www.uni-salzburg.at Wien http://www.univie.ac.at

Graz http://www.uni-graz.at Innsbruck http://www.uibk.ac.at Salzburg http://www.uni-salzburg.at Wien http://www.univie.ac.at Lehramtsstudien Ö S T E R R E I C H Das neue Lehramtsstudium bildet zur Lehrerin / zum Lehrer der allgemeinbildenden Fächer an den Schulen der Sekundarstufe aus. Es umfasst ein 4-jähriges und ein daran

Mehr

Die Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

Die Robert Schumann Hochschule Düsseldorf R o b e r t S c h u m a n n H o c h s c h u l e D ü s s e l d o r f. Die Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf Fon +49.211.49 18-0

Mehr

Musik! Musik! Die Musikinstrumente werden in drei Kategorien eingeteilt. Zupfinstrumente. Klavierinstrumente. Streichinstrumente

Musik! Musik! Die Musikinstrumente werden in drei Kategorien eingeteilt. Zupfinstrumente. Klavierinstrumente. Streichinstrumente Instrumente Musik! Musik! Die Musikinstrumente werden in drei Kategorien eingeteilt. 1. Saiteninstrumente Geige Cello Gitarre Banjo Harfe Cembalo Streichinstrumente Zupfinstrumente Klavierinstrumente Klavier

Mehr

Das Wertvollste im Leben ist die Entfaltung der Persönlichkeit und ihrer schöpferischen Kräfte. Albert Einstein

Das Wertvollste im Leben ist die Entfaltung der Persönlichkeit und ihrer schöpferischen Kräfte. Albert Einstein Das Wertvollste im Leben ist die Entfaltung der Persönlichkeit und ihrer schöpferischen Kräfte. Albert Einstein Eine musikalische Begabung ist etwas Besonderes. Musik kann Menschen zutiefst berühren. Sie

Mehr

Tonträger-Systematik Musik (TSM-1991) Hauptgruppenübersicht

Tonträger-Systematik Musik (TSM-1991) Hauptgruppenübersicht Tonträger-Systematik Musik (TSM-1991) Hauptgruppenübersicht TA TB TC TD TE TF TG TH TK TL TM TO TP TR TS TT TU TW Vokalmusik: Gesang für Einzelstimmen Vokalmusik: Chorgesang Vokalmusik: Porträts Bühnenwerke.

Mehr

1 Übergangsbestimmungen Studienzweig : Grafik-Design und Fotografie 16.10.2003 Korr. nach STUKO Sitzung

1 Übergangsbestimmungen Studienzweig : Grafik-Design und Fotografie 16.10.2003 Korr. nach STUKO Sitzung 1 Übergangsbestimmungen Studienzweig : Grafik-Design und Fotografie 16.10.2003 Korr. nach STUKO Sitzung Die Stunden des alten Studienplanes werden den Std des neuen Studienplanes wie folgt angerechnet:

Mehr

STUDIEN INFO HFK BREMEN 2015

STUDIEN INFO HFK BREMEN 2015 STUDIEN INFO HFK BREMEN 2015 Hochschule für Künste Bremen ABOUT THE ARTS AND THEIR STRUCTURES ABOUT THE ARTS AND THEIR STRUCTURES ART MUSIC DESIGN THEORY ABOUT THE ARTS AND THEIR STRUCTURES 5 12 15 17

Mehr

Modulabschlüsse Hauptfach

Modulabschlüsse Hauptfach 11 Anlage 1 zur Prüfungs- und Studienordnung Master Instrumentalfächer, Gesang, Klavier-Kammermusik, Bläser-Kammermusik, Liedgestaltung, Dirigieren, Komposition, Musiktheorie, Musikpädagogik, Korrepetition

Mehr

Repertoireanforderungen Aufnahmeprüfungen, Master of Arts in Musikalischer Performance

Repertoireanforderungen Aufnahmeprüfungen, Master of Arts in Musikalischer Performance Repertoireanforderungen Aufnahmeprüfungen, Master of Arts in Musikalischer Performance Die Prüfungsjury behält sich vor, auf Grund eines gemeinsamen Entscheids einen kurzen, unvorbereiteten und freien

Mehr

Felix Treiber (*1960) - Werkverzeichnis. Solowerke. Kammermusik für Streicher

Felix Treiber (*1960) - Werkverzeichnis. Solowerke. Kammermusik für Streicher Felix Treiber (*1960) - Werkverzeichnis Solowerke Sechs Capricen für Viola (1999) CD-Einspielung 2008 / UA 2010 Karlsruhe /EA Atlanta (USA) 2013 Sechs Klavierstücke (2001) UA 2002 New York Dauer: 20' Sieben

Mehr

KonserVAtorium für musik und schauspiel

KonserVAtorium für musik und schauspiel KonserVAtorium für musik und schauspiel wir über uns Wir über uns Profil Historie Künstlerisches Diplom Angewandte Musikwissenschaft (AMuWi) Instrumental- und Gesangspädagogik (IGP) Schauspiel (Diplom)

Mehr

Reglement über die Eignungsabklärung zum Studium an der Hochschule der Künste Bern (HKB) (Eignungsabklärungsreglement HKB; EigR HKB)

Reglement über die Eignungsabklärung zum Studium an der Hochschule der Künste Bern (HKB) (Eignungsabklärungsreglement HKB; EigR HKB) Reglement über die Eignungsabklärung zum Studium an der Hochschule der Künste Bern (HKB) (Eignungsabklärungsreglement HKB; EigR HKB) Der Schulrat der Berner Fachhochschule, gestützt auf Artikel 5 des Bundesgesetzes

Mehr