DIN EN ISO 50001, mit Schneider Electric. für ein erfolgreiches Energiemanagement

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DIN EN ISO 50001, mit Schneider Electric. für ein erfolgreiches Energiemanagement"

Transkript

1 DIN EN ISO 50001, mit für ein erfolgreiches Energiemanagement

2 DIN EN ISO 50001, mit ein erfolgreiches Energiemanagement starten Kosten reduzieren durch Steuervorteile Reduzierung der Stromsteuer um bis zu 90 % * Seit 2013 ist der Spitzenausgleich der Stromsteuer an die Einführung eines Energiemanagementsystems gekoppelt. * Bei Unternehmen, die mehr Stromsteuer zahlen als sie durch die Vergünstigungen auf Seiten der Rentenkasse einsparen, sorgt der Spitzenausgleich dafür, dass sie die Stromsteuer zu maximal 90 % ab Sockelbetrag erstattet bekommen. Reduzierung der EEG-Umlage auf bis zu 0,05 ct/kwh Die besondere Ausgleichsregelung des EEG ( 40 ff.), die entsprechenden Unternehmen massive Kosteneinsparungen ermöglicht, ist bereits seit 2012 an die ISO gebunden. Einsparungen in der Industrie Einsparungen im Zweckbau bis zu 25 % der Grundlastkosten bis zu 10 % der Betriebslastkosten bis zu 10 % der Spitzenlastkosten bis zu 25 % der Grundlastkosten bis zu 10 % der Betriebslastkosten bis zu 20 % der Spitzenlastkosten The Hive; Das erste ISO zertifizierte Gebäude Stromverbrauch kwh/m 2 /Jahr Standorte in der Region Paris wurden in das neue Gebäude verlegt The Hive The Hive wird der neue Hauptsitz 2009 Entwicklung und Markteinführung der Zertifizierung nach ISO Erreichung der gesetzten Ziele Energiekosten senken Nachhaltigkeit steigern Effizienz erhöhen Erfolg 2

3 ISO Der weltweite Standard für Energiemanagement Zertifizierte Unternehmen weltweit: 4730 davon allein in Deutschland: 1400 Jetzt von Förderungen profitieren: Erhalten Sie aus dem Förderprogramm Energie managementsysteme der BAFA um bis zu Für Unternehmen, die nicht von steuerlichen Vorteilen partizipieren. ist Teil der BAFA-Liste für förderungsfähige Software. Ohne nachhaltiges Energiemanagement können anfänglich erzielte Energieeinsparungen um bis zu / Jahr sinken. Modell eines Energiemanagement systems nach der DIN EN ISO 50001: Kontinuierliche Verbesserung Management- Review Energiepolitik Energieplanung 12 % PLAN Infobox: Die ISO wurde so gestaltet, dass sie sich einfach mit bereits vorhandenen Management systemen wie der ISO 9001 für Qualität oder der ISO für Umwelt verbinden lässt. Das Energiemanagementsystem zielt wie alle Systeme auf eine kontinuierliche Verbesserung ab. Die Einführung erfolgt in enger Anlehnung an die aus anderen Managementstrukturen bekannten 4 Schritten: Plan Do Check - Act ACT Interne Auditierung des EnMS Einführung und Umsetzung Kontrolle CHECK DO Überwachung, Messung, Analyse Nichtkonformitäten, Korrekturen, Korrektur und Vorbeugemaßnahmen 3

4 Ihr Partner für Konformität mit der DIN EN ISO Der Energiemanagement-Lebenszyklus, ein ganzheitlicher Ansatz Alles beginnt mit einer Strategie Die Implementierung der DIN EN ISO deckt die wichtigsten energierelevanten Prozesse in Ihrem Unternehmen ab, unser Energiemanagement Lebenszyklus geht sogar darüber hinaus. Unserer Experten optimieren Ihre Prozesse und helfen dabei, Einsparungen langfristig zu realisieren. Wir arbeiten mit Ihnen zusammen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Zertifizierung erhalten und schaffen gleichzeitig die Grundlage für ein kontinuierliches Energiemanagement. Erfolgskontrolle Benchmarking Energie und CO2 Reporting Unterstützung Betrieb und Wartung Energiedatenanalyse Erfolgsbestätigung Strategieentwicklung Strategische Energiekonzepte Nachhaltigkeits-Fahrplan ISO-Strategie Unterstützung bei möglichen Energiesteuer Reduktionen Einsparmaßnahmen Audits & Workshops Automation & Integration via StruxureWare Design/Bau Energie Projekte Performance Contracting Erneuerbare Energien HLK- Sanierung Erfolgskontrolle Einspar- Maßnahmen Energie Management Lebenszyklus Energie Controlling Energiecontrolling Design der Messsysteme Integration bestehender Systeme Fernüberwachung / Energiemonitoring Notstromsysteme Systeme zur Spannungshaltung, Spannungsqualität Strategie Entwicklung Energieeinkauf Optimierung Energieeinkaufoptimierung Energieträgerauswahl Tarifanalyse Vertragsoptimierung Risikomanagement Demand Response Erneuerbare-Energien 4

5 Unsere Lösungen und Services für Ihr Energiemanagementsystem Beratung und Audits Einsparprojekte Energie Monitoring Systeme Energiedaten Analyse ISO Energieeffizienzpotenziale Plan Workshops Effizienzschulung Einzelprojekte Do WAGES Lastmanagement Netzqualität Check Reporting Erfolgskontrolle Act Strategieentwicklung Strategie-Workshop zur Einführung der ISO Inhaltliche Einführung in die ISO Analyse Status Quo Energiemanagement Interviews mit relevanten Enscheidungsträgern Standort Begehung und Analyse vorhandener energierelevanter Systeme Zusammenfassung in einem Bericht / Strategieempfehlung Empfehlung für ein Monitoring-System Beratung und Begleitung des gesamten Einführungsprozesses Grundlagenermittlung und Konzepterstellung zur Umsetzung der ISO Audits an allen relevanten Standorten Dokumentation für das EnMS Erarbeitung von konkreten Handlungsempfehlungen Schulungsmaßnahmen für das Energieteam Begleitung der Durchführung eines Zertifizierungs-Audits Energiecontrolling Design und Umsetzung des Visualisierungs-System Liegenschaftbegehung und Erstellung Monitoring-Konzept (Zählerstruktur inkl. Einbindung installierter Basis, Anbindung / Datentransfer durch Gateways, kundenspezifische Software-Spezifikation) Kundenworkshop zum Kick-Off Energiemonitoring (Strategische Ziele, KPI, Anforderungen für die ISO 50001, Nutzerprofile, weitere Spezifikationen, Visualisierung-Konzept) Einbau und Inbetriebnahme der Hard- und Software (Aufschaltung der Datenpunkte für das online Portal und Entwicklung kundenspezifischer Visualisierungen) Schulung der mit dem System befassten Personen Wartungsvertrag für Hardware und Software / Systemhosting 5

6 Unsere Lösungen und Services für Ihr Energiemanagementsystem Einsparmaßnahmen Energie-Effizienz-Audit Audit Analyse des IST-Zustandes der Energieversorgung, Energieverteilung, Lokalisierung wesentlicher Verbraucher (Site-Visit) Ableitung von Einsparmaßnahmen und Potentialen Bewertung der Liegenschaft bzgl. ISO Zertifizierung Ableitung eines Konzepts für ein mögliches Energiemanagementsystem Erstellung eines Auditberichts und Präsentation beim Kunden Erfolgskontrolle Energiedatenanalyse und Reporting Unterstützung beim laufenden Monitoring der Energiedaten des Kunden durch Experten aus dem Hause (Support bei der Anwendung der Visualisierungs-Software, Unterstützung bei der Erstellung von Auswertungen und Statistiken, Überwachung von Ziel- und Grenzwerten, Alarm Handling) Regelmäßige Energieberichte, inklusive Verbrauchsstatistiken, Darstellung Benchmarks, Auswertung Alarme, Trends Vorstellung in Kundenworkshops und Ableitung von Einsparmaßnahmen Weitere Optionen Weitergehende technische Lösungen aus dem gesamten Angebot von (Lastmanagement, Prozesssteuerung, Gebäudeleittechnik, Blindstromkompensation, Netzqualitätsanalysen, Elektroverteilung, Automatisierung ) können unter Einbeziehung der Experten aus verschiedenen Business Units in die Konzeption aufgenommen und umgesetzt werden. Sonstige Beratungsservices / Schulungen können mit in Kooperation mit weiteren Partnern entwickelt werden. Umsetzung von Energiesparmaßnahmen und weitere Partner aus Planung und Betrieb setzen Einsparmaßnahmen unter anderem mit Hilfe von CONTRACTING um. 6

7 Die passende Information von der Produktions- bis zur Managementebene Die Service und Software-Bausteine StruxureWare TM von bieten eine skalierbare und flexible Plattform für Ihr Energiemanagement. Jede Ebene kann auf Ihre individuellen organisatorischen Anforderungen und Ziele zugeschnitten werden. Das technische Equipment für die Visualisierung und die Energieverteilung runden das Angebot ab. Resource Advisor Das Online-Tool für Nachhaltigkeit und Energiemanagement erlaubt den sicheren Zugriff auf Ihre Daten und ermöglicht neben der Gestaltung von Zielen auch Energieprognosen, Berichte, etc. Ihre Energie- und Umweltdaten sind jederzeit abrufbar und als SaaS- Software as a Service Plattform ist eine kundenspezifische Anpassung jederzeit möglich. Energy Operation Mit Energy Operation werden aus Energiedaten wertvolle Geschäftsinformationen, die helfen, die Energiekosten nachhaltig zu optimieren. Energy Operation ist eine Kombination aus Software und Diensten, die als offene, skalierbare und sichere Anwendung, energie- und prozessrelevante Daten über diverse Schnittstellen zentral sammelt. Daraus gebildete Energiekennzahlen sorgen dafür, dass die Energieperformance sichtbar wird. Somit erhält der Energiemanager alle wichtigen Informationen und Analysen. Power Monitoring Expert Power Monitoring Expert ist die umfassende und funktionsreiche Software für die Steuerung und Überwachung der Stromversorgung. Sie liefert integriertes Monitoring, Kontrolle und Management von elektrischer Energie und allen relevanten WAGES (Water, Air, Gas, Electricity, Steam). Es lässt sich ein komplettes Lastmanagement realisieren und die Überwachung der Netzqualität erhöht die Verfüg barkeit. Somit erhält der Energiemanager alle wichtigen Informationen und Analysen. 7

8 Energy Action Schneider Energy Action ist ein firmeninternes Energie- Effizienz-Programm, mit dem der Energieverbrauch der eigenen Standorte um bereits 25 % gesenkt werden konnte. Die Hauptziele sind: Kontinuierliche Reduktion von Strom, Gas- und Ölverbrauch Einsetzen der eigenen Lösungen des gesamten Energiemanagement-Lebenszyklus über alle Standorte; Reduzierung des CO 2 Fußabdrucks Steigerung des Bewusstseins der Mitarbeiter bezüglich neuer Energieeffizienzangebote und Trainings und wie sie diese nutzen können Umfassende Digitalisierung, zur Verbesserung unserer dedizierten Services Nach diesem erfolg reichen Start und den guten Ergeb nissen hat beschlossen, den eigenen Energieverbrauch 2014 um weitere zehn Prozent zu reduzieren. Make the most of your energy SM 66 ISO zertifizierte Liegenschaften seit M Energiekosten Einsparungen % Energieeinsparungen Tonnen CO 2 eingespart in Liegenschaften in Energy Operation 9,02 % Energieeinsparung in deutschen Liegenschaften 263 Liegenschaften in Resource Advisor Sämtliche Angaben in diesem Prospekt zu unseren Produkten GmbH Austria Ges.m.b.H. (Schweiz) AG dienen lediglich der Produktbeschreibung und sind rechtlich unverbindlich. Druckfehler, Irrtümer und Änderungen, bei dem Gothaer Straße 29 Biróstraße 11 Schermenwaldstrasse 11 Produktfortschritt dienenden Änderungen auch ohne vorherige D Ratingen A-1239 Wien CH-3063 Ittigen Ankündigung, bleiben vorbehalten. Tel.: +49 (0) Tel.: (43) Tel.: (41) Soweit Angaben dieses Prospekts ausdrücklicher Bestandteil Fax: +49 (0) * Fax: (43) Fax: (41) eines mit der abgeschlossenen Vertrags werden, dienen die vertraglich in Bezug genommenen Anga- * 0,14 /Min. aus dem Festnetz, ben dieses Prospekts ausschließlich der Festlegung der ver- Mobilfunk max. 0,42 /Min. einbarten Beschaffenheit des Vertragsgegenstands im Sinne des 434 BGB und begründen keine darüber hinausgehende Beschaffenheitsgarantie im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen. Alle Rechte bleiben vorbehalten. Layout, Ausstattung, Logos, -Adressen: Texte, Graphiken und Bilder dieses Prospekts sind urheberrechtlich Deutschland: geschützt. Österreich: Die Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen finden Sie Schweiz: auf der Homepage des jeweiligen Landes. Prospekt ZXPISO50001, März ZXPISO50001, 03.14, 2 (CH0; A0) All Rights Reserved., StruxureWare and Make the most of your energy are trademarks owned by Industries SAS or its affiliated companies. All other trademarks are property of their respective owners.

Funktionale Sicherheit richtig eingesetzt. Sparen Sie Geld, ohne Risiko für Leib und Leben

Funktionale Sicherheit richtig eingesetzt. Sparen Sie Geld, ohne Risiko für Leib und Leben Funktionale Sicherheit richtig eingesetzt Sparen Sie Geld, ohne Risiko für Leib und Leben Sichere Maschinen ohne Sicherheits-SPS geht das überhaupt? Ja, aber wie? Performance Level C, Kategorie 2 > > SPS

Mehr

Energiekosten im Datacenter sparen durch optimiertes Management

Energiekosten im Datacenter sparen durch optimiertes Management Energiekosten im Datacenter sparen durch optimiertes Management Die Schneider Electric Energy Management Services verbessern die Effizienz von Datacentern. Schneider Electric www.schneider-electric.com

Mehr

Mehr Effizienz für das produzierende Gewerbe

Mehr Effizienz für das produzierende Gewerbe Energiemanagement Mehr Effizienz für das produzierende Gewerbe } Energiekosten nachhaltig senken und Steuervorteile sichern! } Voraussetzungen für Zertifizierung erfüllen (DIN EN ISO 50001 und DIN EN 16247-1)

Mehr

Optimieren Sie Ihre Energie, maximieren Sie Ihre Einsparungen. Energy Operation hilft Ihnen dabei, die besten Energieentscheidungen zu treffen

Optimieren Sie Ihre Energie, maximieren Sie Ihre Einsparungen. Energy Operation hilft Ihnen dabei, die besten Energieentscheidungen zu treffen Optimieren Sie Ihre Energie, maximieren Sie Ihre Einsparungen Energy Operation hilft Ihnen dabei, die besten Energieentscheidungen zu treffen Sie benötigen einen Überblick der Auswirkungen Ihrer Energieeffizienzmaßnahmen

Mehr

EFFIZIENZ ENERGIEKOSTEN SENKEN MIT SYSTEM KOMMUNEN STADTWERKE & VERSORGER INDUSTRIE & GEWERBE

EFFIZIENZ ENERGIEKOSTEN SENKEN MIT SYSTEM KOMMUNEN STADTWERKE & VERSORGER INDUSTRIE & GEWERBE EFFIZIENZ ENERGIEKOSTEN SENKEN MIT SYSTEM KOMMUNEN STADTWERKE & VERSORGER INDUSTRIE & GEWERBE ENERGIEHAUSHALT IM FOKUS Sie müssen Energie sparen. JA NEIN WETTBEWERBSVORTEIL EFFIZIENZ Optimieren Sie Ihre

Mehr

ESS - Energy and Sustainability Services. Lösungen, Dienstleistungen und Beratung zu Nachhaltigkeit, Energieeinkauf und Energieeffizienz

ESS - Energy and Sustainability Services. Lösungen, Dienstleistungen und Beratung zu Nachhaltigkeit, Energieeinkauf und Energieeffizienz ESS - Energy and Sustainability Services Lösungen, Dienstleistungen und Beratung zu Nachhaltigkeit, Energieeinkauf und Energieeffizienz ESS - Energy and Sustainability Services Nachhaltigkeits- und Energieeffizienzdienstleistungen

Mehr

Kompakt, schnell und intuitiv bedienbar. Die SPS-Steuerung Modicon M221

Kompakt, schnell und intuitiv bedienbar. Die SPS-Steuerung Modicon M221 Kompakt, schnell und intuitiv bedienbar Die Modicon M221 Die schnellsten und kleinsten Steuerungen ihrer Klasse auf dem Markt Flexible und skalierbare Maschinensteuerung Mit der neuen Generation der Modicon

Mehr

Energiemanagement und Energiemanagementsysteme

Energiemanagement und Energiemanagementsysteme Energiemanagement und Energiemanagementsysteme Energiekosten senken - Unternehmenserfolg nachhaltig steigern Energiemanagement und Energiemanagementsysteme Durch die kontinuierliche Verbesserung und die

Mehr

Energieeffizienz steigern, Energiekosten senken und Steuervorteile nutzen mit einem Energiemanagementsystem

Energieeffizienz steigern, Energiekosten senken und Steuervorteile nutzen mit einem Energiemanagementsystem Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001 für Wasserversorger Energieeffizienz steigern, Energiekosten senken und Steuervorteile nutzen mit einem Energiemanagementsystem 1.Thüringer Trinkwassertagung am

Mehr

Mit weniger Energie weiter kommen. Dank modularem Energiemanagement.

Mit weniger Energie weiter kommen. Dank modularem Energiemanagement. INDUSTRIE SERVICE Modulares Mit weniger Energie weiter kommen. Dank modularem. Unser Dienstleistungsangebot für einen wirtschaftlicheren Energieeinsatz. www.tuv.com schont Ressourcen. Und sichert die zukünftige

Mehr

Energiemanagement. Energiekosten im Betrieb systematisch senken.

Energiemanagement. Energiekosten im Betrieb systematisch senken. Energiemanagement. Energiekosten im Betrieb systematisch senken. Energieeffizient durch Energiemanagement. Ob KMU oder Großbetrieb die Energiekosten sind ein stetig wachsender Posten in der Bilanz jedes

Mehr

Energiemanagement. INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte. Industrie Gewerbe und Gebäude

Energiemanagement. INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte. Industrie Gewerbe und Gebäude Energiemanagement INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte Industrie Gewerbe und Gebäude » Ein Energiemanagement zahlt sich schon nach kurzer Zeit aus. «Energieeffizienzanalysen Energiemanagement

Mehr

ENERGIE MANAGEMENT SYSTEM ENERGIEMANAGEMENT NACH ISO 50001. Verbessern Sie Ihren ökologischen Fußabdruck!

ENERGIE MANAGEMENT SYSTEM ENERGIEMANAGEMENT NACH ISO 50001. Verbessern Sie Ihren ökologischen Fußabdruck! ENERGIE MANAGEMENT SYSTEM ENERGIEMANAGEMENT NACH ISO 50001 Verbessern Sie Ihren ökologischen Fußabdruck! Energiemanagementsystem Energieeffizienz optimieren - Produktivität steigern! Der schonende Umgang

Mehr

Kundenwunsch trifft auf Einfachheit

Kundenwunsch trifft auf Einfachheit Kundenwunsch trifft auf Einfachheit Integrierter Antrieb Lexium 32i Servoantriebsreihe von 0,6 bis 2,2 kw Welche Vorteile bietet der Integrierte Antrieb Lexium 32i für Ihre Maschinensteuerung? Einfachheit

Mehr

Messsystem für das betriebliche Energiemanagement: von der Datenerfassung bis zur Darstellung (Rüdiger Weiß, FW-Systeme GmbH, Oldenburg)

Messsystem für das betriebliche Energiemanagement: von der Datenerfassung bis zur Darstellung (Rüdiger Weiß, FW-Systeme GmbH, Oldenburg) Auf dem Weg zum betrieblichen Energiemanagement (EnMS nach ISO 50001): vom Energiecheck zur gezielten Verbrauchserfassung, -bewertung und -darstellung / Maßnahmen nach SpaEfV in 2013 ff. / Empfehlungen

Mehr

Energiemanagementsystem nach DIN EN 16001 am Beispiel eines metallverarbeitenden Betriebs

Energiemanagementsystem nach DIN EN 16001 am Beispiel eines metallverarbeitenden Betriebs Energiemanagementsystem nach DIN EN 16001 am Beispiel eines metallverarbeitenden Betriebs 1. Teil: Ziele und Inhalte der DIN EN 16001 - Energiemanagementsysteme 2. Teil: Einführung der DIN EN 16001 in

Mehr

Kompakt, schnell und intuitiv bedienbar. Die SPS-Steuerung Modicon M221

Kompakt, schnell und intuitiv bedienbar. Die SPS-Steuerung Modicon M221 Kompakt, schnell und intuitiv bedienbar Die Modicon M221 Die schnellsten und kleinsten Steuerungen ihrer Klasse auf dem Markt Flexible und skalierbare Maschinensteuerung Mit der neuen Generation der Modicon

Mehr

Energieverbrauch bremsen. Energiebremse mit Transparenz: narz EMS

Energieverbrauch bremsen. Energiebremse mit Transparenz: narz EMS Energieverbrauch bremsen Energiebremse mit Transparenz: narz EMS Das Problem... Energieversorgung wird zur großen Herausforderung für die mittelständische Industrie... und seine Lösung Rechtssicher Energiekosten

Mehr

Energiesparen hier und jetzt! SPARBUCH E3CON DAS ENERGIE TRANSPARENZ SYSTEM

Energiesparen hier und jetzt! SPARBUCH E3CON DAS ENERGIE TRANSPARENZ SYSTEM Energiesparen hier und jetzt! SPARBUCH DAS ENERGIE TRANSPARENZ SYSTEM 1 WASSER Energie sparen allein durch effizientes Energiemanagement. Das Energie Transparenz System macht s möglich. METEOROLOGIE GAS

Mehr

Energieeffizienz in Unternehmen und Wettbewerbsvorteil nutzen mit Energiemanagement nach ISO 50001

Energieeffizienz in Unternehmen und Wettbewerbsvorteil nutzen mit Energiemanagement nach ISO 50001 Energieeffizienz in Unternehmen und Wettbewerbsvorteil nutzen mit Energiemanagement nach ISO 50001 Vorstellung der Energiedienstleistung der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck GmbH im Rahmen der Jenaer Energiegespräche

Mehr

Unser Headline. Unternehmen

Unser Headline. Unternehmen Industrieautomation Automotive Sondermaschinen und Robotik Antriebstechnik Ex-Anlagen und Armaturentechnik Schaltanlagenbau Gebäudetechnik Neue Energien Agrartechnik Energiemanagement Unser Headline Unternehmen

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT ENERGIEEFFIZIENZ DURCH NORMGERECHTES ENERGIEMANAGEMENT (DIN EN ISO 50001)

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT ENERGIEEFFIZIENZ DURCH NORMGERECHTES ENERGIEMANAGEMENT (DIN EN ISO 50001) FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT ENERGIEEFFIZIENZ DURCH NORMGERECHTES ENERGIEMANAGEMENT (DIN EN ISO 50001) DIE HERAUSFORDERUNG Die Energiekosten eines produzierenden Unternehmens machen

Mehr

Produktinformation zum Thema EN 16001:2009

Produktinformation zum Thema EN 16001:2009 Produktinformation zum Thema EN 16001:2009 Die EN 16001:2009 beschreibt die Anforderungen an ein Energiemanagementsystem (EnMS), das für eine stetige und systematische Verbesserung der energetischen Leistung

Mehr

Was ist bei der Einführung eines Energiemanagmentsystem gemäß DIN EN ISO 50001 zu beachten?

Was ist bei der Einführung eines Energiemanagmentsystem gemäß DIN EN ISO 50001 zu beachten? Was ist bei der Einführung eines Energiemanagmentsystem gemäß DIN EN ISO 50001 zu beachten? TÜV NORD Energiemanagement Tag, 13. September 2012, Museum für Energiegeschichte, Hannover Oliver Fink Produktmanager

Mehr

Energiemonitoring und Energiemanagement. Thema: Energieeffizienz in der Industrie Bukarest, 22.09.2015 Christian Pietsch, Sales Area Manager

Energiemonitoring und Energiemanagement. Thema: Energieeffizienz in der Industrie Bukarest, 22.09.2015 Christian Pietsch, Sales Area Manager Energiemonitoring und Energiemanagement Thema: Energieeffizienz in der Industrie Bukarest, 22.09.2015 Christian Pietsch, Sales Area Manager Unsere Systeme helfen Ihnen Energiekosten zu senken energierelevante

Mehr

Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung. mit Endress+Hauser. 25.08.2010 Stefan Krogmann. Folie 1

Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung. mit Endress+Hauser. 25.08.2010 Stefan Krogmann. Folie 1 Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung mit Endress+Hauser Folie 1 Energiekosten senken durch Energiebilanzierung Folie 2 Fokus auf Hilfskreisläufe und Nebenprozesse Folie 3 Effizienz bei

Mehr

EDL-G der Weg zur Gesetzeskonformität. Katrin Gerdes, Marketing Executive

EDL-G der Weg zur Gesetzeskonformität. Katrin Gerdes, Marketing Executive EDL-G der Weg zur Gesetzeskonformität Katrin Gerdes, Marketing Executive Agenda 1 Rechtlicher Hintergrund und Anforderungen des EDL-G 2 Energieaudit vs ISO 50001 3 Fazit & Empfehlungen esight Energy 15

Mehr

Dipl.-Ing. Frank Seifert Geschäftsführer AVI GmbH Das Thema

Dipl.-Ing. Frank Seifert Geschäftsführer AVI GmbH Das Thema Energiedatenmanagement als Grundvoraussetzung für die DIN EN ISO 50001 Dipl.-Ing. Frank Seifert Geschäftsführer AVI GmbH Das Thema Die AVI - Gesellschaft für Automatisierung in Verwaltung und Industrie

Mehr

Effektives Energiemanagement in der Industrie Bewusstsein erhöhen, Transparenz verbessern, Effizienz steigern. Siemens AG 2012. All rights reserved

Effektives Energiemanagement in der Industrie Bewusstsein erhöhen, Transparenz verbessern, Effizienz steigern. Siemens AG 2012. All rights reserved Effektives Energiemanagement in der Industrie Bewusstsein erhöhen, Transparenz verbessern, Effizienz steigern Siemens AG 2012. All rights reserved Globale Herausforderungen für die Industrie Veränderungen

Mehr

Nachweis der Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens

Nachweis der Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens Nachweis der Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens Ein zertifiziertes Energiemanagementsystem verschafft Ihnen einen Wettbewerbsvorteil und fördert Ihr grünes Image mit ISO 50001 July 2015 www.siemens.com/buildingtechnologies

Mehr

Integration von technischem Energiemanagement in bestehende Unternehmens- und Datenstrukturen

Integration von technischem Energiemanagement in bestehende Unternehmens- und Datenstrukturen Integration von technischem Energiemanagement in bestehende Unternehmens- und Datenstrukturen Energie Arena 06.11.2013 Ing. Barbara Roden, GFR Verl Abteilungsleitung Energiemanagement Viele gute Gründe

Mehr

Energiemanagementsysteme (EnMS) - Anforderungen und Einführung - Daniel Kissenkötter Köln, 29.08.2013

Energiemanagementsysteme (EnMS) - Anforderungen und Einführung - Daniel Kissenkötter Köln, 29.08.2013 Energiemanagementsysteme (EnMS) Daniel Kissenkötter Köln, 29.08.2013 Agenda 1 2 3 4 Inhalt, Methodik und Ziele eines Energiemanagementsystem (EnMS) Anforderungen und Förderungen eines EnMS Umsetzung im

Mehr

Erfolgsfaktor Unternehmensleitung bei der Energieeffizienz

Erfolgsfaktor Unternehmensleitung bei der Energieeffizienz 21.05.2014 Erfolgsfaktor Unternehmensleitung bei der Energieeffizienz Claus Conrads, Key Account Manager PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT Vertrieb und Handel Telefon: +49 (0)621 585 2462 Mobil: +49 (0)170

Mehr

Energie sicher im Griff Effizienz steigern, Kosten senken: Das Lösungsangebot von ABB für die produzierende Industrie.

Energie sicher im Griff Effizienz steigern, Kosten senken: Das Lösungsangebot von ABB für die produzierende Industrie. Energie sicher im Griff Effizienz steigern, Kosten senken: Das Lösungsangebot von ABB für die produzierende Industrie. Planvoll produzieren, sinnvoll optimieren: Unser Programm für Ihre Energieeffizienz.

Mehr

Energieeffizienz. e-control. e-system. e-consult. c-service.

Energieeffizienz. e-control. e-system. e-consult. c-service. Energieeffizienz. e-control. e-system. e-consult. c-service. Maßnahmen und Produkte zur Steigerung der Energieeffizienz gewinnen zunehmend an Bedeutung. Maßgeblich sind hierfür der Aufbau eines Energiemanagementsystems

Mehr

DIN EN ISO 50001:2011-12 (D)

DIN EN ISO 50001:2011-12 (D) DIN EN ISO 50001:2011-12 (D) Energiemanagementsysteme - Anforderungen mit Anleitung zur Anwendung (ISO 50001:2011); Deutsche Fassung EN ISO 50001:2011 Inhalt Seite Vorwort... 4 Einleitung... 5 1 Anwendungsbereich...

Mehr

ERN Ernesto: Durchblick schafft Effizienz.

ERN Ernesto: Durchblick schafft Effizienz. Professionelles Energiedatenmanagement für die Zukunft Ihres Unternehmens. ERN Ernesto: Durchblick schafft Effizienz. Energiedatenmanagement Verpflichtung und Chance. Kosten senken, Emissionen reduzieren,

Mehr

Energieoptimierung mittels Messtechnik und EDV-Lösungen

Energieoptimierung mittels Messtechnik und EDV-Lösungen Energieoptimierung mittels Messtechnik und EDV-Lösungen we make energy visible Ing. Ernst Primas www.omtec.at omtec 2009 1 Regelkreis von Energy Intelligence omtec Energy Intelligent Solutions omtec bietet

Mehr

Normkonforme Bewertung (ISO 50001) von Kälteanlagen und Kennzahlenbildung. 2014 by Envidatec

Normkonforme Bewertung (ISO 50001) von Kälteanlagen und Kennzahlenbildung. 2014 by Envidatec Normkonforme Bewertung (ISO 50001) von Kälteanlagen und Kennzahlenbildung 1 / 25 Unternehmensentwicklung Gründung aus einem Kompetenzcenter für Energiemanagementsysteme der E.ON als unabhängiges Unternehmen

Mehr

DIN EN ISO 50001 Was erwarten die Zertifizierer?

DIN EN ISO 50001 Was erwarten die Zertifizierer? Zertifizierung DIN EN ISO 50001 Was erwarten die Zertifizierer? TÜV NORD Energiemanagement-Tag Zerifizierung 13. September 2012, Museum für Energiegeschichte (Hannover) Zur Person Lars Kirchner, Dipl.-Umweltwiss.

Mehr

Erfahrungen bei der Zertifizierung von Energiemanagementsystemen nach Zerifizierung DIN EN ISO 50001

Erfahrungen bei der Zertifizierung von Energiemanagementsystemen nach Zerifizierung DIN EN ISO 50001 Zertifizierung Erfahrungen bei der Zertifizierung von Energiemanagementsystemen nach Zerifizierung DIN EN ISO 50001 Informationsveranstaltung Unternehmenspflichten nach dem neuen EDL-G 20. Mai 2015, IHK

Mehr

OPENenergy. Energiekosten sehen und senken.

OPENenergy. Energiekosten sehen und senken. OPENenergy Energiekosten sehen und senken. OPENenergy. Die Software mit Weitblick. Erschließen Sie Einsparpotenziale. Energiepolitik, Wettbewerbsdruck und steigende Kosten für Rohstoffe und Ressourcen:

Mehr

Energieeffizienz 能 源 效 率

Energieeffizienz 能 源 效 率 Energieeffizienz 能 源 效 率 Energiemanagement 能 源 管 理 Energiemonitoring 能 源 监 测 Maßgeschneiderte Lösungen für den Mittelstand und die Industrie 为 中 型 企 业 和 工 业 界 量 身 打 造 解 决 方 案 Die EWB stellt sich vor /

Mehr

Energieberatung, Energieaudit. und. Energiemanagementsystem

Energieberatung, Energieaudit. und. Energiemanagementsystem Leipzig, Januar 2015 Energieberatung, Energieaudit und Energiemanagementsystem Leistungen und Referenzen In Zukunft wird der effiziente Einsatz von Energie ein immer wichtigerer Maßstab für die Wettbewerbsfähigkeit

Mehr

Infoveranstaltung: Energieaudit Pflicht für alle Nicht-KMU S. 21. April 2015 Infoveranstaltung Energieaudit Kreisverwaltung Groß-Gerau

Infoveranstaltung: Energieaudit Pflicht für alle Nicht-KMU S. 21. April 2015 Infoveranstaltung Energieaudit Kreisverwaltung Groß-Gerau 21. April 2015 Infoveranstaltung Energieaudit Kreisverwaltung Groß-Gerau Zahlen, die zählen Anzahl unserer Mitarbeiter Anzahl Erst-Zertifizierungen von Unternehmen nach ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001,

Mehr

Energieeffizienz und Energiemanagement in der Industrie

Energieeffizienz und Energiemanagement in der Industrie Dr.-Ing. Mark Junge, Limón GmbH Energieeffizienz und Energiemanagement in der Industrie Limón GmbH 24.06.2014 1 Ganzheitliche Kundenbetrachtung durch Limón Limón GmbH 24.06.2014 2 Ihre Vorteile Ganzheitlicher

Mehr

Energiemanagement nach ISO 50001:2011 richtig gestalten, verankern und zertifizieren

Energiemanagement nach ISO 50001:2011 richtig gestalten, verankern und zertifizieren Energiemanagement nach ISO 50001:2011 richtig gestalten, verankern und zertifizieren Verschwendung von Ressourcen vermeiden und einen messbaren Mehrwert in Bezug auf die Geschäftsergebnisse des Unternehmens

Mehr

Agenda. Die Stadtwerke Bamberg. Begriffe, Grundlagen. Zielsetzung. Vorteile für Ihr Unternehmen

Agenda. Die Stadtwerke Bamberg. Begriffe, Grundlagen. Zielsetzung. Vorteile für Ihr Unternehmen Agenda Die Stadtwerke Bamberg Begriffe, Grundlagen Zielsetzung Vorteile für Ihr Unternehmen Energieberatung - Energiemanagement Energiemanagementsystem Fördermöglichkeiten 15.01.2014 2 Die Stadtwerke Bamberg

Mehr

IT-Unterstützung für zertifizierungsfähige Energiemanagementsysteme

IT-Unterstützung für zertifizierungsfähige Energiemanagementsysteme IT-Unterstützung für zertifizierungsfähige Energiemanagementsysteme IT-Forum Chemnitz 16.05.2014 Dr. Marina Domschke Lead Auditorin ISO 9001 und 50001, zertifizierte Energiebeauftragte www.eca-software.de

Mehr

Energieaudit. Energieaudit.

Energieaudit. Energieaudit. Energieaudit Energieaudit. Wir begleiten Sie ganzheitlich. Von der Prüfung, ob ein Energieaudit für Sie verpflichtend wird, bis zur erfolgreichen Realisierung. Neue gesetzliche Vorgaben ab 2015 Klimaaktiv!

Mehr

ENERGIEMANAGEMENTSYSTEM (EMS) Was braucht mein Betrieb?

ENERGIEMANAGEMENTSYSTEM (EMS) Was braucht mein Betrieb? ENERGIEMANAGEMENTSYSTEM (EMS) Was braucht mein Betrieb? Gabriele Brandl KEC Produkt-Portfolio BERATUNG Managementsysteme - Qualität (ISO/ TS 16949, ISO 9001), - Umwelt (ISO 14001, EMAS) - Sicherheit (SCC,

Mehr

Austrian Energy Agency

Austrian Energy Agency Austrian Energy Agency Geschichte der NORM EN 16001 und weitere Entwicklungen Petra Lackner Austrian Energy Agency 13. Oktober 2010 Seite 1 Was ist Energiemanagement? Strukturelle Beschäftigung mit dem

Mehr

MES und IT Lösungen in der Prozessindustrie

MES und IT Lösungen in der Prozessindustrie 1 MES und IT Lösungen in der Prozessindustrie Best Practice Forum l Working Group 3 Energiemanagement zur Kontrolle und Reduzierung der Betriebskosten Energieflüsse und Energieverbräuche effizienter gestalten

Mehr

Power your career. Karrierestart für Schüler. schneider-electric.de/jobs

Power your career. Karrierestart für Schüler. schneider-electric.de/jobs Power your career Karrierestart für Schüler /jobs Schneider Electric Der Spezialist für Energiemanagement und Automation Gesellschaft, Wirtschaft, Technologie noch nie hat sich das Leben so umfassend und

Mehr

Umweltschutz und Energieeinsparung automatisch verbessern So wird s gemacht!

Umweltschutz und Energieeinsparung automatisch verbessern So wird s gemacht! Dipl.-Ing. (FH) ift Rosenheim Umweltschutz und Energieeinsparung automatisch verbessern So wird s gemacht! 2 Umweltschutz 2.1 Mit einem Umweltmanagementsystem (UMS) nach DIN EN ISO 14001 lassen sich mit

Mehr

Cyber Security Lösungen mit PACiS

Cyber Security Lösungen mit PACiS Cyber Security Lösungen mit PACiS Erhöhte Netzzuverlässigkeit und Gesetzeskonformität durch innovatives Cyber Security Konzept PACiS bietet integrierte Systeme für Schutz, Automatisierung, Überwachung

Mehr

Energiemanagement-Systeme

Energiemanagement-Systeme Energiemanagement-Systeme Vita Handwerksausbildung Elektroinstallateur Studium Elektrische Energietechnik Dipl.-Ing. (FH) Planung, Bau und Betrieb von Strom-Verteilnetzen Planung von Elektroanlagen und

Mehr

Austrian Energy Agency

Austrian Energy Agency Austrian Energy Agency EM2010 - Energiemanagement für Österreich Bisherige Umsetzung der EN 16001 in 100 Unternehmen Julia Gsellmann Austrian Energy Agency 13/10/10 Seite 1 EM-Checks in Unternehmen Ziel:

Mehr

Energiemanagementsystem und Energieaudit. Anforderungen und praktische Umsetzung

Energiemanagementsystem und Energieaudit. Anforderungen und praktische Umsetzung Energiemanagementsystem und Energieaudit Anforderungen und praktische Umsetzung Dipl.-Ing. Peer Schuback 1 / 20 Unternehmensentwicklung Gründung aus einem Kompetenzcenter für Energiemanagementsysteme der

Mehr

Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001

Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 Eckpunkte und Herausforderungen für Aufbau und Zertifizierung Für Sie vorgestellt von: Ulrich Schmidt Geschäftsführung IFU CERT E 3 Infotag Energie FUU 29.11.2012

Mehr

Motion Control. Schrittmotorantriebe, Integrierte Antriebe, Servoantriebe, Motion Controller. Katalog ZXKMOTION

Motion Control. Schrittmotorantriebe, Integrierte Antriebe, Servoantriebe, Motion Controller. Katalog ZXKMOTION Motion Control Schrittmotorantriebe, Integrierte Antriebe, Servoantriebe, Motion Controller Katalog ZXKMOTION Weitere technische Informationen erhalten Sie unter www-schneider-electric.com Weitere technische

Mehr

Implementierung eines Energiemonitoring und -controllingsystem auf Basis von VBASE HMI/SCADA

Implementierung eines Energiemonitoring und -controllingsystem auf Basis von VBASE HMI/SCADA VISAM GmbH Irlicher Straße 20 D-56567 Neuwied Tel. +49 (0) 2631 941288-0 www.visam.com Implementierung eines Energiemonitoring und -controllingsystem auf Basis von VBASE HMI/SCADA Die steigenden Energie-

Mehr

Was bringen die bekannten Managementsysteme um eine höhere Ressourceneffizienz zu erzielen?

Was bringen die bekannten Managementsysteme um eine höhere Ressourceneffizienz zu erzielen? Was bringen die bekannten Managementsysteme um eine höhere Ressourceneffizienz zu erzielen? Danuta Krystkiewicz 6.5.2014 Inhalt 1. Zertifizierungen: Pro und Kontra 2. Kostenaspekte / Organisation / Dokumentation

Mehr

Energieeffizienz eine Managementaufgabe zwischen Kerngeschäft und Nachhaltigkeitszielen

Energieeffizienz eine Managementaufgabe zwischen Kerngeschäft und Nachhaltigkeitszielen Energieeffizienz eine Managementaufgabe zwischen Kerngeschäft und Nachhaltigkeitszielen Vortrag im Rahmen der Berliner Energietage 2012 vom 23. bis 25. Mai 2012 Berlin, 23.05.2012 Dipl.-Ing. Roland Berger

Mehr

Verbrauchsdatenerfassung und Monitoring

Verbrauchsdatenerfassung und Monitoring Verbrauchsdatenerfassung und Monitoring Handwerkskammer Dresden Treffpunkt Zukunft Smart Home 18. März 2014 Dr. Uwe Domschke www.eca-software.de ECA-Software steht für: Unterstützung beim systematischen

Mehr

Performance Measurement im betrieblichen Energiemanagement

Performance Measurement im betrieblichen Energiemanagement Performance Measurement im betrieblichen Energiemanagement im Vergleich zur ISO 50006:2014 Kristof Becker 2. September 2015 September 2015 Performance Measurement im betrieblichen Energiemanagement 1 Agenda

Mehr

Energieauditpflicht. B.A.U.M. Consult. 24. September 2015 Handelskammer Hamburg. Cord Röpken

Energieauditpflicht. B.A.U.M. Consult. 24. September 2015 Handelskammer Hamburg. Cord Röpken Energieauditpflicht nach EDL G 24. September 2015 Handelskammer Hamburg B.A.U.M. Consult Cord Röpken 30 Jahre B.A.U.M. Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.v. Seit 1984 verbindet

Mehr

Energieeffizienz-Dienstleistungen für Süd-Korea Dr. Gerd Streubel, Energieeffizienz in Korea, München, 03. Mai 2011

Energieeffizienz-Dienstleistungen für Süd-Korea Dr. Gerd Streubel, Energieeffizienz in Korea, München, 03. Mai 2011 Energieeffizienz-Dienstleistungen für Süd-Korea Dr. Gerd Streubel, Energieeffizienz in Korea, München, 03. Mai 2011 TÜV SÜD Industrie Service GmbH Energieeffizienz in Korea/Dr. Gerd Streubel/München/03.05.2011

Mehr

Einführung eines ENERGIEMANAGEMENTSYSTEMS nach EN 16001

Einführung eines ENERGIEMANAGEMENTSYSTEMS nach EN 16001 Einführung eines ENERGIEMANAGEMENTSYSTEMS nach EN 16001 DI Gabriele Brandl Grundlagen der EN 16001 Beschreibt Anforderungen an ein Energiemanagementsystem Ziele: Unterstützung von Organisationen zur Verbesserung

Mehr

VIPA Green Solution. nach DIN EN ISO 50001. www.vipa.com

VIPA Green Solution. nach DIN EN ISO 50001. www.vipa.com VIPA Green Solution nach DIN EN ISO 50001 www.vipa.com VIPA GREEN SOLUTION hoher Energieverbrauch intensiver Nachtbetrieb niedrige An Ab 2013 ist die Durchführung eines voll funktionsfähigen Energiemanagementsystems

Mehr

NAPE Die Energieeffizienz-Offensive IHK für München und Oberbayern 19.03.2015 ÖKOPROFIT ENERGIE: Ulfried Müller, Landeshauptstadt München

NAPE Die Energieeffizienz-Offensive IHK für München und Oberbayern 19.03.2015 ÖKOPROFIT ENERGIE: Ulfried Müller, Landeshauptstadt München NAPE Die Energieeffizienz-Offensive IHK für München und Oberbayern 19.03.2015 ÖKOPROFIT ENERGIE: Ulfried Müller, Landeshauptstadt München ÖKOPROFIT die Zielsetzung ÖKO: Die Umwelt entlasten PROFIT: Geld

Mehr

Energieaudit und Energiemanagement für Nicht-KMU

Energieaudit und Energiemanagement für Nicht-KMU Energieaudit und Energiemanagement für Energieaudit nach DIN EN 16247 Energieaudit bedeutet eine systematische Inspektion und Analyse des Energieeinsatzes und verbrauchs einer Anlage/ eines Gebäudes/ Systems

Mehr

Energiemanagement nach ISO 50001 oder EMAS neue Gesetzeslage: Was ist zu tun? Dr. Thomas Wacker, QUMsult GbR

Energiemanagement nach ISO 50001 oder EMAS neue Gesetzeslage: Was ist zu tun? Dr. Thomas Wacker, QUMsult GbR Energiemanagement nach ISO 50001 oder EMAS neue Gesetzeslage: Was ist zu tun? Dr. Thomas Wacker, QUMsult GbR Seite 1 die Themen die Leistungen Seit 1995 15.05.2013 Veranstaltung Umwelt und Energie Seite

Mehr

HARTING smart Power Networks. Transparenz. Intelligenz. Effizienz.

HARTING smart Power Networks. Transparenz. Intelligenz. Effizienz. HARTING smart Power Networks Transparenz. Intelligenz. Effizienz. 1 Future-proof documentation HARTING smart Power Networks Energieintelligenz: HARTING smart Power Networks. Langfristige Energieoptimierung

Mehr

Energiemanagement, Energieaudit und. Optimierung des Ressourceneinsatzes und Zugang zu staatlichen Entlastungsleistungen

Energiemanagement, Energieaudit und. Optimierung des Ressourceneinsatzes und Zugang zu staatlichen Entlastungsleistungen Energiemanagement, Energieaudit und Alternatives System Optimierung des Ressourceneinsatzes und Zugang zu staatlichen Entlastungsleistungen Abk.-Verzeichnis: Alt. System Alternatives System i.s.v. 55 IV

Mehr

Energiemanagementsysteme aus der Sicht eines Zertifizierers

Energiemanagementsysteme aus der Sicht eines Zertifizierers Energiemanagementsysteme aus der Sicht eines Zertifizierers Martin Oerter Forschungsinstitut der Zementindustrie GmbH Fachtagung Energiemanagement in Gießereien - Aktuelle Informationen und betriebliche

Mehr

Energieeinsparung und direkte Datenerfassung über Frequenzumrichter

Energieeinsparung und direkte Datenerfassung über Frequenzumrichter Energieeinsparung und direkte Datenerfassung über Frequenzumrichter Fachforum Energieverteilung 2015 Ratingen, 25. August 2015 Niels Wessel, Product Manager Drive Systems 1 Einsparpotentiale 70% des industriellen

Mehr

Energieeffizienz und Energiemanagementsysteme. www.effizienz-heinzel.de

Energieeffizienz und Energiemanagementsysteme. www.effizienz-heinzel.de Energieeffizienz und Energiemanagementsysteme www.effizienz-heinzel.de Ihr Partner Peter Heinzel Dipl. Ing. TU Schlachthofstr. 47 84034 Landshut Effizienzberatung Systemische Energieberatung Managementsysteme

Mehr

Energiemanagement - Ein einführender Überblick -

Energiemanagement - Ein einführender Überblick - Energiemanagement - Ein einführender Überblick - Dr. Daniel Buchenhorst, Fachabteilung Energietechnik, TÜV Thüringen 8. Energieeffizienz-Workshop, FH Erfurt 25.06.2015 TÜV Thüringen Begriffsdeutung Energiemanagement

Mehr

Intelligente Energiekonzepte

Intelligente Energiekonzepte Intelligente Energiekonzepte für Industrie und Gewerbe Energiekonzepte Beratung Planung Projektbegleitung Effiziente Energienutzung für Industrie und Gewerbe Noch nie war es so wichtig wie heute, Energie

Mehr

AUSLEGEORDNUNG ENERGIEMANAGEMENT: VORGABEN, NORMEN UND GESETZE

AUSLEGEORDNUNG ENERGIEMANAGEMENT: VORGABEN, NORMEN UND GESETZE pom+group AG pom+consulting AG pom+international AG pom+products AG pom+international GmbH AUSLEGEORDNUNG ENERGIEMANAGEMENT: VORGABEN, NORMEN UND GESETZE 24.06.2014 1 Daniel fmpro energy: Krebs, Senior

Mehr

ABFALLWIRTSCHAFT LOW COST

ABFALLWIRTSCHAFT LOW COST UMWELT CONSULTING ABFALLWIRTSCHAFT LOW COST / ENTSORGUNGSFACHBETRIEBE ARBEITSSICHERHEIT / NOTFALLPLANUNG MANAGEMENTSYSTEME ENERGIEMANAGEMENTSYSTEME BETRIEBLICHER UMWELTSCHUTZ ABFALLWIRTSCHAFT LOW COST

Mehr

NACHHALTIGKEITSFAKTOREN ZUR BEWERTUNG VON DIENSTLEISTUNGEN

NACHHALTIGKEITSFAKTOREN ZUR BEWERTUNG VON DIENSTLEISTUNGEN NACHHALTIGKEITSFAKTOREN ZUR BEWERTUNG VON DIENSTLEISTUNGEN O R G A N I S A T I O N Auftraggeber Kunde Endnutzer Hauptprozesse B E D A R F Hauptaktivitäten S P E V Z O I N F I S K L A A T I O N Strategisch

Mehr

N.E.U. Nachhaltige Energieeffizienz im Unternehmen Beratung und Qualifizierung für mehr Klimaschutz und Wettbewerbsfähigkeit

N.E.U. Nachhaltige Energieeffizienz im Unternehmen Beratung und Qualifizierung für mehr Klimaschutz und Wettbewerbsfähigkeit N.E.U. Nachhaltige Energieeffizienz im Unternehmen Beratung und Qualifizierung für mehr Klimaschutz und Wettbewerbsfähigkeit Jutta Deinbeck Die Effizienzprofis eg 08 7. BVMW Pecha Kucha Nacht 11. Oktober

Mehr

Online Metering TEChnologies

Online Metering TEChnologies Online Metering TEChnologies Ing. Ernst Primas Ing. Mag. Peter Ostermann www.omtec.at Wien, 01/2008 omtec - we make energy visible omtec 2008 1 Unsere Mission Die omtec Energiemanagement GmbH wurde von

Mehr

Energiemanagement: Das Thema der Stunde!

Energiemanagement: Das Thema der Stunde! Energiemanagement: Das Thema der Stunde! 2 Energiemanagement: Was ist das eigentlich? Energiemanagement ist die Summe aller Maßnahmen um den Energieverbrauch in einem Unternehmen zu optimieren. Ziel ist

Mehr

robotron*energiemanagement Zufriedene Kunden durch effizienten Energieeinsatz

robotron*energiemanagement Zufriedene Kunden durch effizienten Energieeinsatz robotron*energiemanagement Zufriedene Kunden durch effizienten Energieeinsatz robotron*energiemanagement Verringern Sie Ihre Energiekosten! Erhöhen Sie Ihre Energieeffizienz! Seit Jahren steigen die Energiepreise

Mehr

Energiecontrolling. Hamburger Workshop. Bereit für die Zukunft Energieeinkauf und Energiemanagement 25.05.2011 Vortrag: Christoph Parnitzke

Energiecontrolling. Hamburger Workshop. Bereit für die Zukunft Energieeinkauf und Energiemanagement 25.05.2011 Vortrag: Christoph Parnitzke Energiecontrolling Hamburger Workshop Bereit für die Zukunft Energieeinkauf und Energiemanagement 25.05.2011 Vortrag: Christoph Parnitzke Energiecontrolling 26.05.2011 Übersicht Welche Rolle spielt das

Mehr

RED KILOWATT Energiemanagement GmbH

RED KILOWATT Energiemanagement GmbH 1 RED KILOWATT Energiemanagement GmbH Kopernikusstraße 23 49377 Vechta Tel.: 04441-8876650 Fax: 04441-8876655 www.red-kilowatt.de info@red-kilowatt.de 2 Kurzportrait RED KILOWATT Energiemanagement GmbH

Mehr

Energiemanagement in einem mittelständischen Unternehmen. Vortrag von Herrn Carsten Buhlmann

Energiemanagement in einem mittelständischen Unternehmen. Vortrag von Herrn Carsten Buhlmann Energiemanagement in einem mittelständischen Unternehmen Vortrag von Herrn Carsten Buhlmann CLASSEN Gruppe SUMMARY Classen ist einer der weltweit größten Produzenten von Laminatböden Classen investierte

Mehr

Aufbau eines Energiemanagementsystems nach DIN EN 16001

Aufbau eines Energiemanagementsystems nach DIN EN 16001 Aufbau eines Energiemanagementsystems nach DIN EN 16001 Aufbau- und Ablauforganisation strukturieren analysieren lenken Effizienz verbessern Ursula Mitschke 1 Auslöser und Nutzen Warum ist das Thema Energiemanagement

Mehr

Wir finden das Einsparpotenzial in Ihren Energiekosten.

Wir finden das Einsparpotenzial in Ihren Energiekosten. Wir finden das Einsparpotenzial in Ihren Energiekosten. Die Komplettlösung für transparente Energiedaten und nachhaltige Amortisation in mittelständischen Unternehmen Wir erfassen die kompletten Energieflüsse

Mehr

Der Weg für ein praxisnahes Energie- Monitoring in Unternehmen Umsetzungshilfen zum Energiedienstleistungsgesetz

Der Weg für ein praxisnahes Energie- Monitoring in Unternehmen Umsetzungshilfen zum Energiedienstleistungsgesetz Der Weg für ein praxisnahes Energie- g in Unternehmen Umsetzungshilfen zum Energiedienstleistungsgesetz Hendrik Fels Duisburg, 24.03.2015 Ziel ist es, Ihre Energiekosten nachhaltig zu senken! Einflussfaktoren

Mehr

PRODUKT- UND LÖSUNGSANGEBOT ENERGIEMANAGEMENT FÜR UNTERNEHMEN

PRODUKT- UND LÖSUNGSANGEBOT ENERGIEMANAGEMENT FÜR UNTERNEHMEN PRODUKT- UND LÖSUNGSANGEBOT ENERGIEMANAGEMENT FÜR UNTERNEHMEN MODULARES PRODUKTANGEBOT 3 VERNETZTE OPTIMIERUNG Im dritten Schritt können Unternehmen sich mit anderen Erzeugern und Verbrauchern verbinden

Mehr

Energiemanagement Was steckt dahinter? Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld 11.01.2012

Energiemanagement Was steckt dahinter? Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld 11.01.2012 Energiemanagement Was steckt dahinter? Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld 11.01.2012 Ihr Referent Dr. Ulrich Ellinghaus Leiter Certification Deutschland Germanischer Lloyd SE GL Systems

Mehr

Klimaschutzagentur Weserbergland

Klimaschutzagentur Weserbergland Energie EFFIZIENT eingesetzt Energiekosten senken - Energiekonzepte für die Zukunft Dipl.-Ing. Tobias Timm Hameln, 27.05.2014 Klimaschutzagentur Weserbergland unsere Gesellschafter Landkreis Hameln-Pyrmont

Mehr

Mit BAFA-Förderung und KSB- Produkten bares Geld sparen!

Mit BAFA-Förderung und KSB- Produkten bares Geld sparen! Unsere Technik. Ihr Erfolg. Pumpen n Armaturen n Service Mit BAFA-Förderung und KSB- Produkten bares Geld sparen! 02 BAFA-Förderung Staatliche Zuschüsse nutzen Amortisationszeit reduzieren Das BAFA (Bundesamt

Mehr

IHK-Konferenz Innovative Wirtschaft - 5. November 2015 in Lübeck. Nachhaltiges Energiemonitoring in Anlehnung an die DIN ISO 50001

IHK-Konferenz Innovative Wirtschaft - 5. November 2015 in Lübeck. Nachhaltiges Energiemonitoring in Anlehnung an die DIN ISO 50001 IHK-Konferenz Innovative Wirtschaft - 5. November 2015 in Lübeck Nachhaltiges Energiemonitoring in Anlehnung an die DIN ISO 50001 Energieeffizienz früher Trullo (Apulien) massiver Naturstein mit sehr dicken

Mehr

Energieaudits Vor- und Nachteile durch verschiedene Normen. von Frank J. Rispoli und David Kreth, zugel. Umweltgutachter und Energieauditoren

Energieaudits Vor- und Nachteile durch verschiedene Normen. von Frank J. Rispoli und David Kreth, zugel. Umweltgutachter und Energieauditoren Energieaudits Vor- und Nachteile durch verschiedene Normen von Frank J. Rispoli und David Kreth, zugel. Umweltgutachter und Energieauditoren Wer sind wir o ManSysCon und ManSysCert besteht seit 1996 o

Mehr