ProcessProviding für ein Mediationsverfahren beim Flughafen Zürich. 1. gemeinsame Veranstaltung der Akteure

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ProcessProviding für ein Mediationsverfahren beim Flughafen Zürich. 1. gemeinsame Veranstaltung der Akteure"

Transkript

1 ProcessProviding Wolfgang Wörnhard Ursula König, Dr. techn. Richard Eichenberger, Rechtsanwalt Mirjam Bollag Dondi, lic.phil I für ein Mediationsverfahren beim Flughafen Zürich Kontakt: Hadlaubstrasse 49, 8006 Zürich ProcessProviding für ein Mediationsverfahren beim Flughafen Zürich 1. gemeinsame Veranstaltung der Akteure Liste der Teilnehmenden 25. Juni 2004 (Stand ) Im folgenden finden Sie eine Liste der Organisationen, Behörden und Stellen, die an der Veranstaltung vom vertreten sein werden. Die Liste wird bis zur Veranstaltung laufend aktualisiert. Airside Unternehmen und Organisationen am Flughafen: Board of Airline Representatives Switzerland Motorfluggruppe Zürich (MFGZ) Skyguide SWISS Unique Flughafen Zürich AG Hansueli Stohler, Executive Officer Jürg Schwarz, Vorstandsmitglied Thomas Morf, Präsident Rudolf Ehrbar, Vizepräsident Felix Hitz Manfred Brennwald, COO Davor Frank, Head of Airport Affairs Andreas Schmid, VRP Joseph Felder, CEO Martin Bissegger, Leiter Lärmmanagement Deutsche Behörden und Parteien: Botschaft der BR Deutschland Christoph Jacobs, Gesandter Alexander Huber, Leiter Wirtschaftsdienst Landkreis Konstanz Landkreis Schwarzwald-Baar Landkreis Waldshut Stadt Hohentengen Stadt Klettgau Stadt Lauchringen Stadt Waldshut-Tiengen Schweizerische Behörden: Bund: ARE, Bundesamt für Raumentwicklung BAZL BUWAL UVEK VBS Luftwaffe Michel Matthey, Chef Sektion Verkehrs- und Infrastrukturplanung Raymond Cron, Direktor Bruno Oberle, Vizedirektor Urs Jörg, Leiter Abteilung für Lärmbekämpfung Moritz Leuenberger, Bundesrat Martina Buol, Persönliche Mitarbeiterin André Schrade, Stv. Generalsekretär Markus Gygax, Chef Einsatzstab, Kommandant Stellvertreter

2 Kantone: Kanton Aargau Kanton Schaffhausen Kanton Schwyz Kanton St. Gallen Kanton Thurgau Kanton Zürich Kanton Zug Paul Pfister, Leiter Abteilung Raumentwicklung Hans-Martin Plüss, Generalsekretär Herbert Bühl, Regierungsrat Kurt Gehring, Departementssekretär Thomas Schmid, Leiter kantonale Planung, Amt für Raumplanung Thomas Unseld, Generalsekretär-Stv. Hans Peter Ruprecht, Regierungsrat Marco Sacchetti, Generalsekretär Rita Fuhrer, Regierungsrätin Caroline Brüesch, Generalsekretärin Gianni Bomio, Direktionssekretär Verbände von Städten und Gemeinden: Fluglärmforum Süd Fluglärmpanel Aargau Gemeindepräsidentenverband des Bezirkes Hinwil Gemeindepräsidentenverband Winterthur-Land Interessengemeinschaft Nord (IGN) Interessengemeinschaft Ost Flughafen Zürich- Kloten Interessengemeinschaft West (IGW) Interkantonale IG fluglärmbetroffener Gemeinden Interkantonale Regionalplanungsgruppe Wil Kommission Eulachtal Schutzverband der Bevölkerung um den Flughafen Zürich (sbfz) Task Force Ausserschwyz Südanflug Task Force Fluglärm (TFF) Zürcher Planungsgruppe Weinland (ZPW) Städte: Stadt Bülach Richard Hirt, GP Fällanden, Präsident Ursula Gut, GP Küsnacht Walter Suter, Gemeindeammann Kaiserstuhl Felix Binder, Präsident Planungsverband Region Zurzach Doris Stump, Nationalrätin Josef Bürge, Stadtammann Baden Mark Kälin, Gemeinderat Bergdietikon Walter Böhlen, GR Niederrohrdorf Alois Huser, Umweltschutzkommission Niederrohrdorf Kurt Schmid, Gemeindeammann Lengnau Peter Müller, Präsident Fricktal Regio Planungsverband Vreni Meuwly, Gemeindeammann Widen Hans Wälti, Gemeindeammann Unterbözberg Hans-Peter Hulliger, GP Bäretswil, Präsident Jürg Spiller, GP Seuzach Rino Keller, GP Hochfelden Hans Salathé, GP Bachenbülach Willy Flammer, GP Lindau, Vize-Präsident Hansruedi Hug, GP Niederhasli, Präsident Markus Hauenstein, GP Wollerau Marianne Schönbächler, GP Schöneberg/ZH A. W. Stolz, Geschäftsführer Dieter Lang, GP Hofstetten, Koordinator Kurt Lehmann, GR Schlatt, Kommissionsmitglied Regula Mäder, Vizepräsidentin Maya Lohrer Rusch Markus Hauenstein, GP Wollerau, Leiter Werner Schnellmann, GR Freienbach Otto Halter, GP Wallisellen Andreas Meyer Felix Bachmann, Verkehrsplaner ZPW Stefan Dové, Vorstandsmitglied Beat Kocher, Stadtpräsident Seite 2

3 Stadt Dietikon Stadt Dübendorf Stadt Frauenfeld Stadt Kloten Stadt Opfikon-Glattbrugg Stadt Rapperswil Stadt Schaffhausen Stadt Winterthur Stadt Zürich Gemeinden: Gemeinde Bassersdorf Gemeinde Beringen Gemeinde Buchberg Gemeinde Eschenbach Gemeinde Dietlikon Gemeinde Freienstein-Teufen Gemeinde Höri Gemeinde Jona Gemeinde Löhningen Gemeinde Niederhasli Gemeinde Oberglatt Gemeinde Regensdorf Gemeinde Rüdlingen Gemeinde Rümlang Gemeinde Schöfflisdorf Gemeinde Siblingen Gemeinde Wallisellen Gemeinde Wangen-Brüttisellen Gemeinde Wil ZH Gemeinde Winkel Gemeinde Zollikon Hanspeter Lienhart, Stadtrat Hans Bohnenblust, Stadtpräsident Rita Bernoulli, Gesundheitsvorstand Lothar Ziörjen, Hochbauvorstand Die Stadt Frauenfeld wird vom Kanton TG vertreten. Martin Mengis, Bereich Lebensraum und Sicherheit Peter Seiler, Stadtrat Walter Fehr, Stadtpräsident Willi Bleiker, Gesundheit und Umwelt Walter Domeisen, Stadtpräsident Armin Schmucki, Stadtrat Urs Capaul, Stadtökologe Hans Hollenstein, Stadtrat Mark Bona, Departementssekretär Robert Neukomm, Stadtrat Marc Baumann, Stabschef Stadtpräsident Ruth Bösch-Wegmann, Präsidentin Gesundheit und Umwelt Franz Zemp, GP Die Gemeinde Beringen wird vom Kanton SH vertreten. Hanspeter Kern, GP Werner Brunner, Mitglied Baukommission Antoinette Fierz, Gesundheitsvorsteherin Hans Conrad Daeniker Werner Lienhard, Gemeinderat Ursula Moor, GP Christian Meier, GR Die Gemeinde Jona wird von der Stadt Rapperswil vertreten. Aus terminlichen Gründen kann die Gemeinde Löhningen keine Vertretung zum Anlass delegieren. Hansruedi Hug, GP Xaver Gassmann, GP Marc Hunziker, Sicherheitsvorstand Aus terminlichen Gründen kann die Gemeinde Rüdlingen keine Vertretung zum Anlass delegieren. Thomas Hardegger, Gemeinderat/Sicherheitsvorstand Anton Frauenfelder, Gemeindeschreiber Paul Meier, GP Die Gemeinde Siblingen wird vom Kanton SH vertreten. Otto Halter, GP Ulrich Gerber, GR Rolf Berchtold, GP Ueli Weber, Planungsvorstand Werner Müller, GP Annemarie Jung, GP Beat Brand Cornelia Bodmer, Bauvorstand Hansjörg Salm, Bauabteilung Seite 3

4 Bürgerorganisationen: Aktion für zumutbaren Luftverkehr (AFZL) Bürgerprotest Fluglärm Ost Dachverband Fluglärmschutz Fluglärmnetz Baugenossenschaften Schwamendingen Fluglärmsolidarität Flugwehr Ost Hausverein Sektion Zürich (HVZ) IG Fluglärm Obersee Halt (IG FLOH) IG Fluglärm am Rohrdorferberg Ikarus Erben InteressenGemeinschaft zur Erhaltung der Lebensqualität (IGEL) Ja zum Schutzverband Mieterinnen und Mieterverband Zürich MVZ Quartierverein Gockhausen-Geeren-Tobelhof Quartierverein Seebach Schutzverband Flugimmissionen Thurgau (sftg) Stiftung gegen den Fluglärm (SgFL) Überparteilich AG Zürich Nord AGZN Vereinigung für erträglichen Fluglärm VeFeF Sektion Baden Wettingen Verein Flugschneise Süd NEIN Verein "Stopp den Südanflügen über Zürich Zürich Nord gegen Fluglärm ZNGF Zürcher Unterland für gerechte Fluglärmverteilung (ZUF) Anne-Cathérine Imhoff-Scheie Fritz Kauf, Vizepräsident Urs Dietschi, Finanzen und Administration Ruedi Lais, Präsident Felix Jaccaz, Vizepräsident Armand Meyer, Präsident ASIG Esther Haas, Projektleiterin Beat Menke, Vizepräsident 2. Vertreter wird noch nominiert. Kurt Klose, Präsident Marco Galati, Vizepräsident Hansueli Füllemann Karin Weissenberger Martin Altorfer Andrea Frei Rolf Hilpert Edith Brändli, Präsidentin J. Scheifele Jean-Luc Cornaz, Präsident Hans Wartmann Gabriela Suter, Präsidentin Thomas Baer Paul Huber, Vorstandsmitglied Niklaus Scherr, Geschäftsleiter Marie-Hélène Zeyssolff, Präsidentin Hansruedi Gasser, Präsident Peter Bielmann, Vizepräsident Winfried Knapp, Präsident Marianne Macchi, Vizepräsidentin Cristian Gräff, Stiftungsrat Jean-Pierre Schiltknecht, Stiftungsrat Richard Wolff 2. Vertreter wird noch nominiert. Damir Bratolijc, Präsident Peter Schuhmacher Thomas Morf, Präsident Yvonne Wewerka Daniela Schicker, Präsidentin Guy Bollag, Vizepräsident Marcel Savarioud, Präsident Isabelle Knecht, Vorstandsmitglied Silvia Schorta, Copräsidentin Claudia Forni, Vorstandsmitglied Deutsche Bürgerorganisationen: Bürgerinitiative Landkreis Konstanz Bürgerinitiative Schwarzwald-Baar, Villigen- Schwenningen Bürgerinitiative gegen Flugbelastung e.v. Politische Parteien im Kanton Zürich: Evangelische Volkspartei (EVP) Peter Schäppi, Kantonalpräsident Seite 4

5 FDP Kanton Zürich Grüne Kanton Zürich JFBM SP Kanton Zürich SVP Kanton Zürich Gerhard Fischer, Vizepräsident Kantonsratsfraktion Romana Heuberger, Vorstandsmitglied Martin Moosdorf, Kantonsrat Marlies Bänziger, Co-Präsidentin Robert Brunner, Kantonsrat Jerun Affolter, Präsident Fabian Krek Martin Naef, Präsident Dorothée Jaun, Fraktionspräsidentin Vertreter werden noch nominiert. Umweltorganisationen: Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz Equiterre Rheinaubund SSF Schweizerischer Schutzverband gegen Flugemissionen Verkehrs-Club der Schweiz (VCS), Sektion Zürich WWF Schweiz Wirtschaftsorganisationen: Economiesuisse Forum Zürich Greater Zürich Area (GZA) Handelskammer Schweiz-Deutschland HEV Dübendorf & Oberes Glattal HEV Schaffhausen HEV Zürich Komitee pro Flughafen Komitee Weltoffenes Zürich Tourismusorganisationen: Schweizer Hotelier Verein Schweiz Tourismus Schweizer Tourismus-Verband Zürcher Hotelierverein Zürcher Tourismus Verband Martin Furter Beat Brunner, Projektleiter Martin Furter Stefan Wey, Vorstandsmitglied Gabi Petri, Geschäftsleitung Markus Knauss, Geschäftsleitung Nicole Simonet Peter Hutzli, Mitglied der Geschäftsleitung Beat Zimmermann, Zürcher Handelskammer Willi Meier, CEO Robert Blancpain Martin Theurer, Geschäftsführer Jörg Gossweiler, Präsident Eugen Kästli, Vorstandsmitglied Felix Hunziker-Blum, Präsident Doris Hofer, Vorstandsmitglied Fritz Blaser Christian Bretscher, Geschäftsführer Daniela Peter Iwan Köppel, Geschäftsleiter Stellvertreter Judith Renner-Bach, Direktorin Organisationen der Arbeitnehmenden: AEROPERS, Berufsverband SWISS Pilots Christian Frauenfeld, Vizepräsident Richard Huber, Vorstandsmitglied KV Schweiz Luftverkehr und Touristik Benedikt Gschwind, Leiter Luftfahrt VPOD Luftverkehr Weitere: Aeroclub Schweiz Schweizer Flugplatzverein René A. Schnorf Pierre Moreillon, Sekretär Seite 5

6 Seite 6

Stadtrat: Konstituierung und Delegationen des Stadtrats für die Amtsdauer 2014-2018; Konstituierungsbeschluss 1 (Stand per 1. Mai 2014) SR.14.

Stadtrat: Konstituierung und Delegationen des Stadtrats für die Amtsdauer 2014-2018; Konstituierungsbeschluss 1 (Stand per 1. Mai 2014) SR.14. Stadtrat Protokollauszug vom 16.04.2014 Stadtrat: Konstituierung und Delegationen des Stadtrats für die Amtsdauer 2014-2018; Konstituierungsbeschluss 1 (Stand per 1. Mai 2014) SR.14.346-1 Der Stadtrat

Mehr

Kontaktperson Brigitte Steimen (Vorstandsmitglied) Stiftung Bühl (IVG)

Kontaktperson Brigitte Steimen (Vorstandsmitglied) Stiftung Bühl (IVG) Fachgruppen von INSOS ZH Übersichtsliste Fach- und Erfa-Gruppen (Stand Oktober 2015) Fachgruppen Fachgruppen werden von INSOS Zürich direkt koordiniert und geleitet. Über die Arbeit der Fachgruppen wird

Mehr

KZU. I Mit Tram, Bahn und Bus an die KZU I 2015 I. I Die besten Verbindungen hin und zurück I. Das Gymnasium im Zürcher Unterland.

KZU. I Mit Tram, Bahn und Bus an die KZU I 2015 I. I Die besten Verbindungen hin und zurück I. Das Gymnasium im Zürcher Unterland. KZU Das Gymnasium im Zürcher Unterland. I Die besten Verbindungen hin und zurück I I Mit Tram, Bahn und Bus an die KZU I 2015 I Änderungen vorbehalten. Die KZU übernimmt keine Garan:e für die publizierten

Mehr

Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen

Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen Hauptbahnhof - Zürich Ausgeführt 1997, Bern Tel. 044 245 25 21 Röntgen-/Langstrasse, Zürich Ausgeführt 1998 Stadtpolizei Zürich Herr Marcel Fäh Tel. 044

Mehr

IGKSG Interessengemeinschaft Kehrichtgebühr Zürcher Unterland

IGKSG Interessengemeinschaft Kehrichtgebühr Zürcher Unterland IGKSG Interessengemeinschaft Kehrichtgebühr Zürcher Unterland Dez. 2008 / Rev. Dez 2010 1 Ziele der IGKSG und Organisationsform Die Mitgliedgemeinden der IGKSG bieten der Bevölkerung einheitliche Kehrichtsäcke

Mehr

15. Kleinkaliber Gemeindeund Firmenschiessen Rapperswil Jona 2010. Ranglisten STADTSCHÜTZEN RAPPERSWIL

15. Kleinkaliber Gemeindeund Firmenschiessen Rapperswil Jona 2010. Ranglisten STADTSCHÜTZEN RAPPERSWIL 15. Kleinkaliber Gemeindeund Firmenschiessen Rapperswil Jona 2010 Ranglisten STADTSCHÜTZEN Gruppenrangliste Kategorie A (Aktive und Nichtaktive) 1. Luminati André 71 Stadtschützen Rapperswil OK Hanslin

Mehr

Regierungsrat. Ständerat. Nationalrät/-in

Regierungsrat. Ständerat. Nationalrät/-in Regierungsrat Dr. Josef Keller, Regierungsrat Kanton St. Gallen, St. Gallen Hanspeter Ruprecht, Regierungsrat Kanton Thurgau, Frauenfeld Ständerat CVP, Stähelin Philipp, Frauenfeld Ständerat SVP, Bürgi

Mehr

Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich

Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich Stand Dezember 2010 S BAHN ZÜRICH 1 Kleine Geschichte der S Bahn Zürich 1967 Doppelspur Stäfa Uerikon Doppelspur Erlenbach Herrliberg Feldmeilen 1968 Doppelspur Küsnacht

Mehr

Informationen über den Reformierten Stadtverband

Informationen über den Reformierten Stadtverband Informationen über den Reformierten Stadtverband Adresse: Verband der stadtzürcherischen evangelisch-reformierten Kirchgemeinden Stauffacherstrasse 10 8004 Zürich Telefon: 043 322 15 30 Fax: 043 322 15

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Naturnahe Wohn- und Lebensqualität Attraktive Reiheneinfamilienhäuser in Teufen

Naturnahe Wohn- und Lebensqualität Attraktive Reiheneinfamilienhäuser in Teufen Naturnahe Wohn- und Lebensqualität Attraktive Reiheneinfamilienhäuser in Teufen Das Projekt Colina liegt im idyllischen Teufen, in der naturnahen Umgebung von Irchel, Töss und Rhein. Freienstein-Teufen

Mehr

Besonders begrüsste der Präsident die beiden Ehrenpräsidenten mit Gattin. Im weiteren gab er die Appelliste bekannt:

Besonders begrüsste der Präsident die beiden Ehrenpräsidenten mit Gattin. Im weiteren gab er die Appelliste bekannt: Präsident: Aktuar: Roger Brossard Albert Weiss 1. Begrüssung Der Präsident Roger Brossard begrüsste um 10.00 Uhr die anwesenden Mitglieder zur 100. Generalversammlung. Der Männerchor Wangen a./aare eröffnete

Mehr

Die Gesamtkosten betragen 755 Millionen. Der Kantonsrat Zürich hat seinen Anteil von 510 Millionen bereits mit nur vier Gegenstimmen beschlossen.

Die Gesamtkosten betragen 755 Millionen. Der Kantonsrat Zürich hat seinen Anteil von 510 Millionen bereits mit nur vier Gegenstimmen beschlossen. 1 von 5 06.05.2015 22:05 Tages-Anzeiger Mit nur 11 Gegenstimmen hat sich das Aargauer Kantonsparlament heute für die Stadtbahn zwischen Zürich-Altstetten und Killwangen ausgesprochen. Zu reden gab nur

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Beat Giauque, Präsident Regionalkonferenz Bern-Mittelland. Lisa Stalder, Der Bund

Beat Giauque, Präsident Regionalkonferenz Bern-Mittelland. Lisa Stalder, Der Bund Holzikofenweg 22 Postfach 8623 3001 Bern Beschlüsse Telefon +41 (0)31 370 40 70 Fax +41 (0)31 370 40 79 info@bernmittelland.ch www.bernmittelland.ch 3. Regionalversammlung Donnerstag, 1. Juli 2010, 14.30-16.45

Mehr

Liebe Einbürgerungswillige

Liebe Einbürgerungswillige Liebe Einbürgerungswillige Sie interessieren sich für das Schweizer Bürgerrecht. Um dieses zu erhalten, sollten Sie wichtige Fakten über die Schweiz, den Kanton Zürich und Thalwil kennen. Im Gespräch mit

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Abgabenkommission. Berufungskommission

Abgabenkommission. Berufungskommission Abgabenkommission Kurt Mattle fraktionslos Vorsitzender GV Franz Koch ÖVP/PF Stv. Vorsitzender GV Ing. Andreas Jäger, EMBA ÖVP/PF Mitglied GV Mag. Christof Heinzle ÖVP/PF Ersatzmitglied GV Bianca Koblinger,

Mehr

Konzept Weiterbildung im Kanton Zürich

Konzept Weiterbildung im Kanton Zürich Konzept Weiterbildung im Kanton Zürich Ruedi Winkler Projektauftrag Strategische Ziele: Definition des Systems Weiterbildung Definition der Förderwürdigkeit und der Förderschwerpunkte Leitziel: Das Weiterbildungskonzept

Mehr

Mitglieder sacam. Kanton Zürich

Mitglieder sacam. Kanton Zürich er sacam Dr. med. Gertraud Albers Eichstrasse 2 Tel. 044 932 61 00 / Fax 044 932 61 01 www.tcm-hausaerzte.ch Dr. med. Pierre-Ami Béguin Bremgartnerstr. 9 8953 Dietikon Tel. 044 741 22 95 / Fax 044 741

Mehr

Programm der Demokratiekonferenz

Programm der Demokratiekonferenz Programm der Demokratiekonferenz Gegenseitige Blicke über die Grenze: Bürgerbeteiligung und direkte Demokratie in Deutschland und der Schweiz 21./22. Juni 2012, Aarau, Grossratssaal Organisiert von der

Mehr

Protokoll der Generalversammlung vom 22. Juni 2010

Protokoll der Generalversammlung vom 22. Juni 2010 Protokoll der Generalversammlung vom 22. Juni 2010 Anwesende: Wormstetter Beat Trachsel Heinz Wiederkehr Rolf Hof Georges Bauer Ruedi Kindlimann Peter Peccanti Giuliano Ryf Ernst Mazzei Giuseppe Huber

Mehr

Mitgliederinformation

Mitgliederinformation Bürgerinitiative für solidarische Fluglärmverteilung Postadresse: Schaffhauserstrasse 210, 8057 Zürich Mail: Info@fluglaermsolidaritaet.ch Internet: www.fluglaermsolidaritaet.ch April 2011 Mitgliederinformation

Mehr

Beschluss-Protokoll Amtsdauer 2005-2008

Beschluss-Protokoll Amtsdauer 2005-2008 Stadtparlament 9201Gossau www.stadtgossau.ch info@stadtgossau.ch Beschluss-Protokoll Amtsdauer 2005-2008 12. Sitzung Dienstag, 5. September 2006, 17.00 bis 19.30 Uhr, Fürstenlandsaal Gossau Vorsitz ClaudiaMartin(SVP)

Mehr

Projektwettbewerb Ersatzneubau Wohnüberbauung Erikastrasse, Zürich, 1. Preis, 2014 Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich

Projektwettbewerb Ersatzneubau Wohnüberbauung Erikastrasse, Zürich, 1. Preis, 2014 Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich Z i t a C o t t i A r c h i t e k t e n A G / D i p l A r c h i t e k t e n E T H / S I A Limmatstrasse 285 CH- 8005 Zürich Tel +41 43 204 10 80 Fax +41 43 204 10 81 mail@cottiarchch WETTBEWERBE / STUDIENAUFTRÄGE

Mehr

Ergebnisse. Gemeinderat Worb. Name, Beruf und Wohnort des Kandidaten

Ergebnisse. Gemeinderat Worb. Name, Beruf und Wohnort des Kandidaten 1 01 Evangelische Volkspartei Sitze: 2 1. Gfeller Niklaus, Gemeindepräsident / Dr. phil. nat. / Grossrat, Rüfenacht 2. Leiser Thomas, Schreiner/Geschäftsführer/Mitglied GGR, 1'385 740 1. Zimmermann-Oswald

Mehr

MEDIENINFORMATIONEN LEBENSLÄUFE DER LEITUNGSORGANE PAX HOLDING UND PAX, SCHWEIZERISCHE LEBENSVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT AG

MEDIENINFORMATIONEN LEBENSLÄUFE DER LEITUNGSORGANE PAX HOLDING UND PAX, SCHWEIZERISCHE LEBENSVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT AG MEDIENINFORMATIONEN LEBENSLÄUFE DER LEITUNGSORGANE PAX HOLDING UND PAX, SCHWEIZERISCHE LEBENSVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT AG LEBENSLÄUFE DER LEITUNGSORGANE VERWALTUNGSRAT UND GESCHÄFTSLEITUNG Verwaltungsrat

Mehr

Corporate Governance Kaufmännischer Verband Schweiz

Corporate Governance Kaufmännischer Verband Schweiz Corporate Governance Kaufmännischer Verband Schweiz Stand Zürich, 1. Dezember 2013 INHALTSVERZEICHNIS 1 Kaufmännischer Verband Schweiz... 4 1.1 Kapitalstruktur... 4 1.2 Wesentliche Beteiligungen... 4 1.3

Mehr

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014)

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014) Geschäftsverteilungsplan der Stadtverwaltung Kaufbeuren (Stand: 01.07.2014) - 1 - Verwaltungsleitung Oberbürgermeister: Stellvertreter 2. Bürgermeister: Weiterer Stellvertreter 3. Bürgermeister: Herr Stefan

Mehr

J A H R E S B E R I C H T 2 0 1 4

J A H R E S B E R I C H T 2 0 1 4 Zürcher Planungsgruppe Glattal J A H R E S B E R I C H T 2 0 1 4 DER GESCHÄFTSLEITUNG Bassersdorf, Dietlikon, Dübendorf, Fällanden, Greifensee Kloten, Maur, Nürensdorf, Opfikon, Rümlang, Schwerzenbach

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Neuausrichtung der Stiftung Greater Zurich Area Standortmarketing (GZA)

Neuausrichtung der Stiftung Greater Zurich Area Standortmarketing (GZA) Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Neuausrichtung der Stiftung Greater Zurich Area Standortmarketing (GZA) Zustimmung und Kredit Medienkonferenz vom 6. Dezember 2010 Regierungsrat Ernst Stocker Worum

Mehr

29. November 1993 PROTOKOLL. der 38. Sitzung. Montag, 29. November 1993. 19.00 bis 21.40 Uhr. Singsaal Lattenwiesen. Ratspräsident Franz Schneller

29. November 1993 PROTOKOLL. der 38. Sitzung. Montag, 29. November 1993. 19.00 bis 21.40 Uhr. Singsaal Lattenwiesen. Ratspräsident Franz Schneller ^"»»^ PROTOKOLL DES GEMEINDERATES OPFIKON -55 1 - PROTOKOLL Q_ O 1 P**» Q «-r Datom: Zelt: Ort: Vorsitz: Protokoll: der 38. Sitzung Montag, 19.00 bis 21.40 Uhr Singsaal Lattenwiesen Ratspräsident Franz

Mehr

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Kirchstraße 28 56659 Burgbrohl 02636/2216 02636/3423

Mehr

Neue Spitalfinanzierung und Zusatzversicherungen

Neue Spitalfinanzierung und Zusatzversicherungen Neue Spitalfinanzierung und Zusatzversicherungen Herausforderungen für Ärzte und Kliniken 2. Zukunftskonferenz von The Swiss Leading Hospitals 17. und 18. März 2011 Hotel Radisson Blu Zürich Flughafen

Mehr

S-Bahn-Taktfahrplan. Gültig 09.12.12 14.12.13

S-Bahn-Taktfahrplan. Gültig 09.12.12 14.12.13 S-Bahn-Taktfahrplan Gültig 09.12.1214.12.13 Bitte beachten Sie, die S2, S8, S14, S21 und S24 verkehren in Zürich HB ab den Gleisen 5154. Dadurch entstehen längere Umsteigewege und -zeiten auf die städtischen

Mehr

30 Jahre Erfahrung in der Unternehmensberatung und öffentlichen Institutionen

30 Jahre Erfahrung in der Unternehmensberatung und öffentlichen Institutionen zur Person Jürg Brändli, lic.oec.hsg MPA unibe CMC Inhaber und Geschäftsführer PublicPerform Zwiegartenstrasse 1, 8952 Schlieren Telefon 079 428 08 02 e-mail jb@publicperform.ch geboren am 24. Juni 1950

Mehr

KR Annemarie Langenegger, Brunnen, wird mit 93 Stimmen zur Kantonsratspräsidentin für das Amtsjahr 2011/2012 gewählt.

KR Annemarie Langenegger, Brunnen, wird mit 93 Stimmen zur Kantonsratspräsidentin für das Amtsjahr 2011/2012 gewählt. Kantonsrat Ordentliche Sommersitzung vom 29./30. Juni 2011 Summarisches Protokoll Traktandierte Geschäfte Mittwoch, 29. Juni 2011 1. Wahl der Kantonsratspräsidentin für ein Jahr KR Annemarie Langenegger,

Mehr

Beschluss-Protokoll Amtsdauer 2005-2008

Beschluss-Protokoll Amtsdauer 2005-2008 Stadtparlament 9201Gossau www.stadtgossau.ch info@stadtgossau.ch Beschluss-Protokoll Amtsdauer 2005-2008 2. Sitzung Dienstag, 1. März 2005, 17.00 bis 19.45 Uhr, Fürstenlandsaal Gossau Vorsitz UrsKempter(CVP)

Mehr

aktuell SVW Zürich Informationen für Wohnbaugenossenschaften September 2002 Nr. 7

aktuell SVW Zürich Informationen für Wohnbaugenossenschaften September 2002 Nr. 7 aktuell SVW Zürich SVW Zürich Schweizerischer Verband für Wohnungswesen SVW Sektion Zürich Dachorganisation der gemeinnützigen Wohnbaugenossenschaften SVW Zürich Triemlistrasse 185 8047 Zürich Tel. 01

Mehr

Management. 12 CRM-Best Practice-Fallstudien zu Prozessen, Organisation, Mitarbeiterführung und Technologie

Management. 12 CRM-Best Practice-Fallstudien zu Prozessen, Organisation, Mitarbeiterführung und Technologie Martin Stadelmann, Sven Wolter, Sven Reinecke,Torsten Tomczak Customer Relationship Management 12 CRM-Best Practice-Fallstudien zu Prozessen, Organisation, Mitarbeiterführung und Technologie Verlag Industrielle

Mehr

Wohnen - Baugenossenschaften

Wohnen - Baugenossenschaften Stadt Zürich Support Informationszentrum Werdstrasse 75, Postfach 8036 Zürich Tel. 044 412 70 00 izs@zuerich.ch www.stadt-zuerich.ch/wegweiser Support Informationszentrum Tel. ABZ Allgemeine Baugenossenschaft

Mehr

it il t F ei s rg lle

it il t F ei s rg lle Weiterbildungsstelle Universität Freiburg Rue de Rome 6 1700 Freiburg P.P. 1701 Fribourg Eine Weiterbildung der Universität Freiburg 23. - 24. September 2010 8. Freiburger Sozialrechtstage Möglichkeiten

Mehr

SAC-Randen Newsletter No. 2-2015 vom Dienstag, 24. Februar 2015

SAC-Randen Newsletter No. 2-2015 vom Dienstag, 24. Februar 2015 Andreas Gallmann Von: SAC-Newsletter Gesendet: Dienstag, 24. Februar 2015 07:02 An: Andreas Gallmann Betreff: SAC Randen - Newsletter Nr. 2 vom Dienstag, 24. Februar 2015 für

Mehr

F.E.E. Consult AG Öffentliche Betriebe & Verwaltungen

F.E.E. Consult AG Öffentliche Betriebe & Verwaltungen Kanton Aargau Landwirtschaft Aargau AFH Turgi KVA & ISO 14001 IKS / Riskmanagement OHSAS 18001 Zofingen Stadtwerke StWZ Energie AG Bereich Elektrizität Kanton Appenzell Ausserhoden Kant. Informatikamt

Mehr

Beratungsdienstleistungen

Beratungsdienstleistungen Schweizerischer Verband für Wohnungswesen Association Suisse pour l Habitat Associazione Svizzera per l Abitazione Dachorganisation der gemeinnützigen Wohnbaugenossenschaften Schweizerischer Verband für

Mehr

Agenda. Abflugkorrikor Ost-Aargau

Agenda. Abflugkorrikor Ost-Aargau Sehr geehrter Herr Ständerat Pfisterer, sehr geehrter Herr Regierungsrat Beyeler, geschätzte ZuhörerInnen als liberaler Bürger danke ich Ihnen für die Einladung und die Gelegenheit, Ihnen kurz die Problematik

Mehr

Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG

Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG Andreas Mägli Alcon Grieshaber AG Jürg Bühlmann Amino AG Michael Messmer Amino AG Werner Straub Axima AG Valentino Tognali Berna Biotech AG Christian Bachofen

Mehr

Fit fürs Berufsleben: 1 246 KV-Absolventen erhalten im Hallenstadion ihr Abschlusszeugnis

Fit fürs Berufsleben: 1 246 KV-Absolventen erhalten im Hallenstadion ihr Abschlusszeugnis Medieninformation KV Zürich Business School: Vier Absolventen mit Bestnote 5,6 am QV Fit fürs Berufsleben: 1 246 KV-Absolventen erhalten im Hallenstadion ihr Abschlusszeugnis 13. Juli 2011 * * * Vor beeindruckender

Mehr

Adressliste Praktikumsplätze Oktober 2012

Adressliste Praktikumsplätze Oktober 2012 Name Adresse Aku Herb. Tuina Ernährung Arnold Sarah Prais: Grüngasse 18, 8004 Zürich Tel: 079 522 66 49 info@saraharnold.ch Barmet Pascale Prais: Russenweg 7, 8008 Zürich Tel: 043 444 06 06 info@prais-barmet.ch

Mehr

Beschluss-Protokoll Amtsdauer 2005-2008

Beschluss-Protokoll Amtsdauer 2005-2008 Stadtparlament 9201Gossau www.stadtgossau.ch info@stadtgossau.ch Beschluss-Protokoll Amtsdauer 2005-2008 9. Sitzung Dienstag, 07. März 2006, 17.00 bis 17.50 Uhr, Fürstenlandsaal Gossau Vorsitz ClaudiaMartin(SVP)

Mehr

1. Jahresbericht 2010/2011

1. Jahresbericht 2010/2011 1. Jahresbericht 2010/2011 Kloten, 5. Juli 2011 Liebe Mitglieder Gerne berichte ich über das erste (kurze) Vereinsjahr des gemeinnützigen Vereins ROKJ Bezirke Bülach und Dielsdorf. Auf Initiative der Präsidenten

Mehr

Stiftung Kindertanztheater Doris Sturzenegger

Stiftung Kindertanztheater Doris Sturzenegger Stiftung Kindertanztheater Doris Sturzenegger Liebe Freundinnen und Freunde des Kindertanztheaters Am 24. Juni 2008 konnte die «Stiftung Kindertanztheater Doris Sturzenegger» gegründet werden und erhielt

Mehr

Mitgliederverzeichnis 2009

Mitgliederverzeichnis 2009 Mitgliederverzeichnis 2009 Sektion Nordwestschweiz Das Netzwerk des Baugewerbes www.prorenova.ch www.publicimmo.ch Organe der Sektion Sektionpräsidentin Sektionsekretariat Frau Susanne Rykart ProRenova

Mehr

Das Politiker Homepage Ranking 2014

Das Politiker Homepage Ranking 2014 Das Politiker Homepage Ranking 04 Eine umfangreiche Analyse sämtlicher Webseiten von Schweizer Parlamentariern. Herausgegeben von Marc Schlegel und Andreas Stockburger. im Oktober 04 www.politiker-homepage-ranking.ch

Mehr

I IlIlIl 11111 11111 IlIll IlIll IlIll 1Il1

I IlIlIl 11111 11111 IlIll IlIll IlIll 1Il1 Bundesratsbeschluss über die Allgemeinverbindücherklärung des Gesamtarbeitsvertrages fur das Maler- und Gipsergewerbe Wiederinkraftsetzung und Änderung vom 28. Mai 1979 Der Schweizerische Bundesrat beschliesst

Mehr

Fotoimpressionen: 1. Kandidatenrunde

Fotoimpressionen: 1. Kandidatenrunde Bericht Hugo Bosshart Politik im Saal: Die Nationalratskandidaten stellen sich unter anderem zu Fragen der Asylund Verkehrspolitik sowie der Rentenreform. Zu den anstehenden Nationalratswahlen haben sich

Mehr

konferenz ALGORITHMUS 2014 BIG DATA STRATEGIEN FÜR DAS UNTERNEHMEN VON MORGEN 5. November 2014, Kunsthaus, Zürich

konferenz ALGORITHMUS 2014 BIG DATA STRATEGIEN FÜR DAS UNTERNEHMEN VON MORGEN 5. November 2014, Kunsthaus, Zürich konferenz ALGORITHMUS 2014 BIG DATA STRATEGIEN FÜR DAS UNTERNEHMEN VON MORGEN 5. November 2014, Kunsthaus, Zürich ALGORITHMUS 2014 BIG DATA STRATEGIEN FÜR DAS UNTERNEHMEN VON MORGEN Big Data ist Zeitgeist

Mehr

JAHRESBERICHT 2011. Standortförderung glow. das Glattal

JAHRESBERICHT 2011. Standortförderung glow. das Glattal JAHRESBERICHT 2011 Standortförderung glow. das Glattal 2 3 JAHRESBERICHT 2011 Standortförderung glow. das Glattal 1. EDITORIAL Am Wirtschaftsforum 2010 informierten wir Sie, dass das Jahr 2011 der Beginn

Mehr

Auszug aus dem substanziellen Protokoll 195. Ratssitzung vom 20. November 2013

Auszug aus dem substanziellen Protokoll 195. Ratssitzung vom 20. November 2013 Stadt Zürich Gemeinderat Parlamentsdienste Stadthausquai 17 Postfach, 8022 Zürich Tel 044 412 31 10 Fax 044 412 31 12 gemeinderat@zuerich.ch www.gemeinderat-zuerich.ch Auszug aus dem substanziellen Protokoll

Mehr

CareLink- Fachtagung 2014 Krisen erfolgreich bewältigen: Diese Faktoren entscheiden

CareLink- Fachtagung 2014 Krisen erfolgreich bewältigen: Diese Faktoren entscheiden CareLink- Fachtagung 2014 Krisen erfolgreich bewältigen: Diese Faktoren entscheiden Zürich Marriott Hotel, Neumühlequai 42, 8006 Zürich Mittwoch, 26. November 2014, 13.30 17.00 Uhr Anschliessend Apéro

Mehr

25.02.2014. POTENTIALE für CHANCEN UND RISIKEN IM EXPORT

25.02.2014. POTENTIALE für CHANCEN UND RISIKEN IM EXPORT 25.02.2014 GrenzenLoSE POTENTIALE für kmu? CHANCEN UND RISIKEN IM EXPORT Grenzenlose Potentiale für KMU? Chancen und Risiken im Export Die Schweiz ist ein Exportland, die Internationalisierung der Schweizer

Mehr

Future.Talk 5 / 2014. Altersvorsorge im internationalen Vergleich: Wo steht die Schweiz? Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern

Future.Talk 5 / 2014. Altersvorsorge im internationalen Vergleich: Wo steht die Schweiz? Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern Future.Talk 5 / 2014 Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern I.VW-HSG in Kooperation mit dem World Demographic & Aging Forum Future.Talk 5 / 2014: Hintergrund und Ziel Praktisch alle Industrienationen

Mehr

nebenamtliche Ersatzmitglieder

nebenamtliche Ersatzmitglieder Aardoom Haike Anderhalden Susanne nebenamtliche Ersatzrichterin, Bezirksgericht Horgen nebenamtliche Ersatzrichterin, Bezirksgericht Dietikon, Zürich Gerichtsschreibern, Bundespatentgericht Bannw art Niklaus

Mehr

Strategisches Management von Tourismusorganisationen.

Strategisches Management von Tourismusorganisationen. Strategisches Management von Tourismusorganisationen. MySwitzerland.com Strategieausbildung für Verwaltungsräte und Vorstände von touristischen Unternehmen. Strategisches Management von Tourismusorganisationen

Mehr

Wie viel Wasserkraft erträgt die Schweiz?

Wie viel Wasserkraft erträgt die Schweiz? Tagung Wie viel Wasserkraft erträgt die Schweiz? Freitag, 17. Oktober 2008, 8.45 17.00 Uhr Hotel Bern, Zeughausgasse 9, 3011 Bern Eine Veranstaltung von Pro Natura Patronat: Hintergrund Wasserkraftprojekte

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

«Mehr Chancen für alle durch Lernen von den Besten.»

«Mehr Chancen für alle durch Lernen von den Besten.» «Mehr Chancen für alle durch Lernen von den Besten.» Bildung ist für unsere Zukunft entscheidend Jedes Kind zählt! Das Forum Bildung ist die einzige unabhängige Organisation, die sich ohne politische Scheuklappen

Mehr

An die Mitglieder des Ständerates

An die Mitglieder des Ständerates AvenirSocial Soziale Arbeit Schweiz Bern, Dezember 2014 Centre Patronal Hotelleriesuisse H+ Die Spitäler der Schweiz HR Swiss Schweizerische Gesellschaft für Human Resources Management ICT-Berufsbildung

Mehr

holzbautechnik burch A3.A03

holzbautechnik burch A3.A03 1. Der Zimmermann/Holzbaufachmann / Die Zimmerin/Holzbaufachfrau...3 Nicht zuschauen die Zukunft mitgestalten!...3 Wissen ist Macht - Bildung heisst überleben!...3 «... und das ist sein Stolz, dort gibt

Mehr

NPM-Erfahrungen Sozialversicherungsgericht ZH. Übersicht

NPM-Erfahrungen Sozialversicherungsgericht ZH. Übersicht Übersicht Typische NPM-Merkmale Das Gericht in Kürze Ausgangslage 1998 Reorganisation per 1999 Mehrjahresplanung (KEF), Globalbudget, Jahresziele Controlling Personal, Information Perspektiven 1 Typische

Mehr

Blick zurück 1. Herbst 13. Februar 14. Privates. Luzerner Ingenieurbüro. bucher dillier lanciert Idee Parkhaus Musegg, neu mit Busterminal

Blick zurück 1. Herbst 13. Februar 14. Privates. Luzerner Ingenieurbüro. bucher dillier lanciert Idee Parkhaus Musegg, neu mit Busterminal Blick zurück 1 Herbst 13 Luzerner Ingenieurbüro ewp bucher dillier lanciert Idee Parkhaus Musegg, neu mit Busterminal Februar 14 Privates Initiativkomitee übergibt Vorstudie zum Parkhaus Musegg an Stadtrat.

Mehr

Substanziierung, auch mit Blick auf die schweizerische ZPO

Substanziierung, auch mit Blick auf die schweizerische ZPO Substanziierung, auch mit Blick auf die schweizerische ZPO RA Dr. Daniel Glasl, Bratschi Wiederkehr & Buob, Zürich in der Fachgruppe Zivilprozessrecht des ZAV vom 2. Juni 2008 0) 0) 0) 0) t:: t:: t:: t::

Mehr

Regierungspräsident Ernst Stocker, Finanzdirektor Immobilien-Summit Flughafenregion, Rümlang, 23. Juni 2015

Regierungspräsident Ernst Stocker, Finanzdirektor Immobilien-Summit Flughafenregion, Rümlang, 23. Juni 2015 Kanton Zürich Finanzdirektion Volkswirtschaftliche Perspektiven: Kanton Zürich und Flughafenregion Regierungspräsident Ernst Stocker, Finanzdirektor Immobilien-Summit Flughafenregion, Rümlang, 23. Juni

Mehr

Adressliste Praktikumsplätze November 2012. Name Adresse Aku Herb. Tuina Ernährung TAO CHI Praxis Christine Dam

Adressliste Praktikumsplätze November 2012. Name Adresse Aku Herb. Tuina Ernährung TAO CHI Praxis Christine Dam Name Adresse Aku Herb. Tuina Ernährung TAO CHI Prais Christine Dam Prais: Baslerstrasse 71, 8048 Zürich Tel: 079 688 29 30 www.taochi.ch, www.tcm-dam.ch christine@tcm-dam.ch Arnold Sarah Barmet Pascale

Mehr

Verhandlungsbericht (GR-Sitzung vom 19. November 2008)

Verhandlungsbericht (GR-Sitzung vom 19. November 2008) Verhandlungsbericht (GR-Sitzung vom 19. November 2008) Das kommunale Alterskonzept wird regelmässig überarbeitet, damit den sich laufend verändernden Bedürfnissen und Wünschen Rechnung getragen werden

Mehr

Die Organisation (Stand: 12/2011)

Die Organisation (Stand: 12/2011) Die Organisation (Stand: 12/2011) 79 80 Die Organisation Das AMS Österreich ist als Dienstleistungsunternehmen öffentlichen Rechts in eine Bundes-, neun Landes- und 100 Regionalorganisationen gegliedert:

Mehr

Geschäftsbericht 2013 Rendita Freizügigkeitsstiftung

Geschäftsbericht 2013 Rendita Freizügigkeitsstiftung Geschäftsbericht 2013 Rendita Freizügigkeitsstiftung RENDITA Freizügigkeitsstiftung RENDITA Fondation de libre passage RENDITA Fondazione di libero passaggio Postfach 4701 Telefon +41 (0)844 000 702 8401

Mehr

Schweizerisches Sozialarchiv Archivfindmittel

Schweizerisches Sozialarchiv Archivfindmittel Schweizerisches Sozialarchiv Archivfindmittel Archiv: Wild, Ruedi (1912-2004) Signatur: Ar 153 Inhaltsverzeichnis Struktur Identifikation Angaben zu Laufzeit und Umfang 2 Kontext Verwaltungsgeschichte

Mehr

HEFTI. HESS. MARTIGNONI.

HEFTI. HESS. MARTIGNONI. Aarau HEFTI. HESS. MARTIGNONI. HHM Lösungen für die Region Aarau Vom Standort Aarau aus wird das gesamte Leistungsspektrum der HHM angeboten. Dazu zählen im Kerngeschäft das klassische, das die Planung

Mehr

70.510 Stadel b. Niederglatt Oberglatt Zürich Flughafen (Linie 510) û

70.510 Stadel b. Niederglatt Oberglatt Zürich Flughafen (Linie 510) û 70.512 70.510 Stadel b. Niederglatt Oberglatt Zürich Flughafen (Linie 510) û 51001 51003 5 10 5 12 5 14 5 18 5 27 5 29 5 31 5 33 5 35 5 36 5 38 5 42 5 48 5 51 5 53 51017 8 12 8 14 8 16 8 33 8 36 8 42 8

Mehr

Lebensversicherung Biodiversität. Robert Stone/shutterstock.com

Lebensversicherung Biodiversität. Robert Stone/shutterstock.com Lebensversicherung Biodiversität Robert Stone/shutterstock.com Vielfalt im Fokus von Bildung für Nachhaltige Entwicklung 8. und 9. September 2010 Die Natur bietet nicht nur schöne Landschaften, sondern

Mehr

Beschluss des Regierungsrates über die Anordnung der Erneuerungswahl des Kantonsrates für die Amtsdauer 2015 2019

Beschluss des Regierungsrates über die Anordnung der Erneuerungswahl des Kantonsrates für die Amtsdauer 2015 2019 1 Beschluss des Regierungsrates über die Anordnung der Erneuerungswahl des Kantonsrates für die Amtsdauer 2015 2019 (vom 3. September 2014) Der Regierungsrat beschliesst: I. Die Erneuerungswahl des Kantonsrates

Mehr

Gemeinde Eglisau Umfahrung Eglisau Bericht 30. April 2008

Gemeinde Eglisau Umfahrung Eglisau Bericht 30. April 2008 INHALTSVERZEICHNIS 1. Ausgangslage 1 1.1 Auftrag 1 1.2 Grundlagen 1 1.3 Zielsetzung 1 2. Chronologischer Ablauf der Vorgeschichte 1 2.1 Vorlage 1985 mit Hochbrücke [Beilagen 1 bis 3] 1 2.2 Verkehrsbaulinien

Mehr

Fachfrauen - Verzeichnis

Fachfrauen - Verzeichnis Ammann Priska Dipl. Arch. ETH SIA PAF Architektin und Stadtplanerin Ammann Albers StadtWerke, Zürich www.stadtwerke.ch Ammann(at)stadtwerke.ch Brander Stefanie lic.phil.hist. Leiterin Fachstelle für Gleichstellung

Mehr

Kontaktstellen der Kantone für die Erteilung von Betriebsnummern nach der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen (VeVA)

Kontaktstellen der Kantone für die Erteilung von Betriebsnummern nach der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen (VeVA) Kontaktstellen der Kantone für die Erteilung von Betriebsnummern nach der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen (VeVA) Points de contact des cantons pour les demandes de numéros d identification selon

Mehr

Gemeindeseminar Littering 3. Juni 2015. Gemeindeseminar zum Thema Littering. Peter Kuhn, Leiter Sektion Abfälle und Altlasten, Abteilung für Umwelt

Gemeindeseminar Littering 3. Juni 2015. Gemeindeseminar zum Thema Littering. Peter Kuhn, Leiter Sektion Abfälle und Altlasten, Abteilung für Umwelt DEPARTEMENT BAU, VERKEHR UND UMWELT Gemeindeseminar zum Thema Littering 3. Juni 2015 Hotel Aarau West Oberentfelden Peter Kuhn, Leiter Sektion Abfälle und Altlasten, Abteilung für Umwelt Aktualität des

Mehr

Kantonales Steueramt Zürich - ein Kurzporträt

Kantonales Steueramt Zürich - ein Kurzporträt Kantonales Steueramt Zürich - ein Kurzporträt SVKG Sommertagung 2013 in Zürich 14. Juni 2013 Robert Huber Chef Süd KStA ZH Seite 1 1. Kantonales Steueramt 2. Zahlen & Fakten 3. Liegenschaftenbewertung

Mehr

Evangelische Kirchenverwaltung Karlsruhe

Evangelische Kirchenverwaltung Karlsruhe Evangelische Kirchenverwaltung Karlsruhe Zuständigkeiten und Kontakte der Abteilung Amtsleitung Amtsleitung Sekretariat der Amtsleitung Finanzplanung und Finanzcontrolling Finanzplanung und Finanzcontrolling

Mehr

DFA Uster Jahresbericht 2013

DFA Uster Jahresbericht 2013 1 Tätigkeit Unser Jahresbericht vermittelt Ihnen wiederum einen kleinen Einblick in unsere Tätigkeit. Die Zahl der Beratungen und Sachhilfe bewegen sich ähnlich wie in den Jahren zuvor. Etwa 80% der KlientenInnen

Mehr

2. Luzerner Management Forum für die öffen tliche Verwaltung. Donnerstag, 29. Oktober 2015, 9.00 bis 16.45 Uhr Grand Hotel National, Luzern

2. Luzerner Management Forum für die öffen tliche Verwaltung. Donnerstag, 29. Oktober 2015, 9.00 bis 16.45 Uhr Grand Hotel National, Luzern 2. Luzerner Management Forum für die öffen tliche Verwaltung Donnerstag, 29. Oktober 2015, 9.00 bis 16.45 Uhr Grand Hotel National, Luzern Agieren statt reagieren in Zeiten knapper Mittel: Aktives Gestalten

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

Umsetzung der «Strategie. Bund: Ziele und Vorgehen

Umsetzung der «Strategie. Bund: Ziele und Vorgehen Umsetzung der «Strategie ehealth Schweiz» durch den Bund: Ziele und Vorgehen Dr. Salome von Greyerz 12. März 2010 1 Überblick Vorgeschichte Auftrag des Bundesrates vom Oktober 2009 Aufgaben des Bundes:

Mehr

E-Government Kanton Zürich

E-Government Kanton Zürich E-Government Kanton Zürich Kantonale E-Government-Strategie und egovpartner.zh.ch Fachtagung VZGV vom 19. September 2013 Stabsstelle E-Government Staatskanzlei des Kantons Zürich Kaspar Escher-Haus CH-8090

Mehr

Pflegefinanzierung Kanton Zürich: Auszahlungsstellen in den Gemeinden, Stand 31.5.2013

Pflegefinanzierung Kanton Zürich: Auszahlungsstellen in den Gemeinden, Stand 31.5.2013 Pflegefinanzierung Kanton Zürich: Auszahlungsstellen in den n, Stand 31.5.2013 Pflegefinanzierung Kanton Zürich: Auszahlungsstellen in den n, Stand 31.5.2013 Name der Mailadresse Adlikon 21 Fürsorgezweckverband

Mehr

F.E.E. Consult AG Kleinere und mittlere Unternehmen Auszug aus unserer Referenzliste

F.E.E. Consult AG Kleinere und mittlere Unternehmen Auszug aus unserer Referenzliste Leistungen Ausbildung S&B Institut für Berufs- und Lebensgestaltung AG, Bülach Sfb Schweizerisches Bildungszentrum, Dietikon Basismetalle, Metallprodukte Bau fehrtech - Joh. Fehr & Söhne AG, Buchberg EduQua

Mehr

sachlich zuverlässig weitsichtig bodenständig www.hodel-daniel.ch mit Elan voran Gemeinderat Daniel Hodel Wahl zum Gemeindepräsidenten

sachlich zuverlässig weitsichtig bodenständig www.hodel-daniel.ch mit Elan voran Gemeinderat Daniel Hodel Wahl zum Gemeindepräsidenten sachlich zuverlässig weitsichtig bodenständig mit Elan voran www.hodel-daniel.ch Gemeinderat Daniel Hodel Wahl zum Gemeindepräsidenten Informationen und Meilensteine Beruf Tätigkeit Familie Politik Vorstände

Mehr

Abrechnung über den Verpflichtungskredit in Höhe von CHF 1'326'000.00 inkl. MWST für den Neubau des Einfachkindergartens "Ziegelei"

Abrechnung über den Verpflichtungskredit in Höhe von CHF 1'326'000.00 inkl. MWST für den Neubau des Einfachkindergartens Ziegelei G E M E I N D E R AT Geschäft Nr. 4061D Abrechnung über den Verpflichtungskredit in Höhe von CHF 1'326'000.00 inkl. MWST für den Neubau des Einfachkindergartens "Ziegelei" Bericht an den Einwohnerrat vom

Mehr

Aerztinnen und Aerzte mit eigener Praxis im Zürcher Limmattal

Aerztinnen und Aerzte mit eigener Praxis im Zürcher Limmattal Allgemeine innere Medizin Herr Dr. med. Theo Leutenegger FMH für Allgemeine innere Medizin Schöneggstrasse 26 Telefon: 044 741 20 20 Fax: 044 742 01 61 praxis.leutenegger@bluewin.ch Allgemeine Medizin

Mehr