Expertise. technischen Geschäftsführer, Vorstand und Sprecher der Geschäftsführung.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Expertise. technischen Geschäftsführer, Vorstand und Sprecher der Geschäftsführung."

Transkript

1 Expertise Nach dem Studium des Maschinenbaus an der RWTH Aachen arbeitete ich überwiegend in Linienfunktionen der Automobilzulieferindustrie. Mein Tätigkeitsspektrum der letzten 25 Jahre reicht dabei vom Verfahrenstechniker im Kunststoffspritzguß über Produktionsabteilungsleitungen, Gesamtproduktionsleitung und Werkleitung bis hin zum technischen Geschäftsführer, Vorstand und Sprecher der Geschäftsführung. Ich verfüge über eine langjährige, weit gefächerte und auch internationale (USA, China, Mexiko, Südafrika) Managementerfahrung. Mehr als 12 Jahren war ich in den o. g. Positionen als Geschäfteführer tätig, 1 1/4 Jahre davon in Mexiko. Es handelte sich dabei überwiegend um Zulieferbetriebe der Automobilindustrie mit einer großen Bandbreite an Fertigungsverfahren (Kunststoff- und Gummiverarbeitung, Textil- und Lederverarbeitung, spanende Bearbeitung, Hochtemperaturprozesse, Lackierung, diverse Montagen und Oberflächenveredelungen). Vor meiner Selbständigkeit als Unternehmensberater war ich in den letzten 3 Jahren als Geschäftsführer/Vorstand zweier Hightech-Unternehmen der Kohlenstofftechnik tätig. Aufgabenstellungen in diesem Unternehmen war die Überarbeitung der Markt- und strategie, Prozess- und Qualitätsoptimierung, Einführung eines systematischen Projektmanagements sowie der Optimierung des Unternehmenscontrollings. Außerdem habe ich in mehreren Workshops in China die Layout Planung für ein neues Werk moderiert und Workshops zum Toyota Produktionssystem in Deutschland, Schweden, Italien und Ungarn geleitet. Meine Expertise liegt in der Führung und Weiterentwicklung von Unternehmen, Organisationen und Mitarbeitern. Die Entwicklung von Strategien, Märkten und Produkten waren dabei Schwerpunkte meiner Tätigkeit. Ebenso habe ich in den letzten 13 Jahren maßgeblich die Optimierung von Prozessen mit Methoden (KVP, TPM, A4, ) des Toyota Produktionssystems vorangetrieben; dies stets verknüpft mit einer Führungskulturentwicklung (Supportive Leadership). Strategische, konzeptionelle und operative Fähigkeiten waren bei den von mir initiierten und begleiteten Veränderungsprozessen in hohem Maße gefordert. Meine Zielsetzung war dabei stets, mit allen Mitarbeitern diese Veränderungsprozesse im jeweiligen Erfahrens- und Kulturkreis zu befördern. Unterstützt wurde dies durch mein gutes Prozessverständnis und ausgeprägte Hands On Mentalität. 1

2 Lebenslauf Beruflicher Werdegang Selbständigkeit als Unternehmensberater Internationale Projekte im Bereich Strategieentwicklung, Organisationsund Personalentwicklung, Lean-Implementierung, Produktion Schunk Kohlenstofftechnik GmbH (SKT), Deutschland Hoffmann Industriekohle AG (HOS), Österreich Materialproduzent von Kohlenstoff und Graphit, Hersteller von Bauteilen für Tribologie und Hochtemperaturanwendungen, Kleinmotorentechnik, Stromübertragung und die Automobilzulieferindustrie Geschäftsführer der SKT Vorstand der HOS (passive Rolle) ca. 200 Mio Umsatz SKT ca. 80 Mio Umsatz HOS ca Mitarbeiter (SKT) ca. 400 Mitarbeiter (HOS) Strategie, Produktion, Organisations- und Personalentwicklung, Controlling, Materialwirtschaft (Einkauf, Logistik), Qualitätsmanagement, R&D, Instandhaltung Entwicklung und Realisierung eines Produktionssystems, ausgerichtet an Toyota Methoden (Prozess- und Qualitätsoptimierung) Einleitung eines Führungskulturwandels von einem patriarchalischen zu einem kooperativen und unterstützendem Führungsstil Aufbau einer systematischen Personal- und Führungskräfteentwicklung Bestandsreduzierung (um ca. 20%) Weiterentwicklung der Unternehmensstrategie (, Produkte) Reorganisation des Unternehmensplanungsprozesses ( Verantwortlichkeit zu den Verantwortlichen ) Reorganisation des Controllings (Führen mit Kennzahlen) Auswahl einer neuen Produktionsplanungssoftware Implementierung der Rolle der SKT als Leitgesellschaft im Konzern für alle technischen Prozesse der Rohkohle, Tribologie, Hochtemperaturanwendungen, Kleinmotorentechnik und Stromübertragung Beratung und Durchführung von Workshops zu Toyota Methoden an Standorten in China (komplette Layout Planung), Italien, Ungarn und Schweden Mitglied im Lenkungsausschusses des Konzern-Demografie-Projektes 2

3 GE, Borgmann, Danfoss, Hella, Wacker Chemie, Siltronic, Solar World, Bosch, Siemens, Miele, Deutsche Bahn, SNCF, Brose,... Dichtungen und Lagerungen für Pumpen und Strahltriebwerke Strukturbauteile, Changiergestelle, Wärmetauscher und Isolationen für Hochtemperaturöfen, Tiegel zur Siliziumkristallzucht, Probenaufnahmekörper für die Atomabsorbtionsspektrographie Stromübertragungskohlen für Kleinmotoren (Waschmaschinen, Power Tools, Haushaltsgeräte) Stromübertragungskohlen für Großelektromotoren und Generatoren, Bauteile für Elektrolokstromabnehmer, Erdungskontakte und Blitzableitung Kleinmotorenkohlen für Automobilanwendungen (Benzinpumpen, Scheibenwischer, Sitz- und Fensterversteller,...) Grammer AG Automobilzulieferer für Kunststoffinnenraumteile und -module sowie kompletter Ledersitzbezüge, Armlehnen und Kopfstützen als Interim-Manager: Senior Vice President Business Unit Americas über 200 Mio $ Umsatz (BU) ca Mitarbeiter (BU) 2 Werke in Mexiko, 1 Werk in USA, je ein Entwicklungs- und Vertriebsstandort in Mexiko und USA Vertrieb, Produktion, Materialwirtschaft (Einkauf, Logistik), Personal, Produktentwicklung, Projektmanagement, Industrialisierung, Instandhaltung, Controlling, Qualitätsmanagement Aufbau der Business Unit Turnaround Management (von -12 Mio $/a auf + 2 Mio $/a EBIT in sechs Monaten) Aufbau zweier Kunststoffspritzgießereien an den Produktionsstandorten in Mexiko Serienanlaufmanagement für erstmals hergestellte komplexe Mittelkonsolenmodule Einführung von vielen Methoden des Toyota Produktionssystems Verlagerung des Einkaufs (ca. 100 Mio $) von USA nach Mexiko Aufbau eines BU Controllings Übergabe der BU an einen mexikanischen Nachfolger BMW, General Motors, Ford, VW, DaimlerChrysler 3

4 Ledersitzbezüge, aktive Kopfstützen, Seiten- und Mittelarmlehnen, Mittelkonsolen Meteor Gummiwerke K. H. Bädje GmbH & Co. KG Automobilzulieferer für Dichtungssysteme und technische Profile, über 200 Mio Umsatz ca Mitarbeiter 6 Werke in Deutschland, 2 Werke in USA, 1 Werk in China Sprecher der Geschäftsführung der Meteor Gummiwerke President und CEO Meteor Sealing Systems, USA, Ohio, Dover Strategie- und Unternehmensentwicklung, Grundlagenforschung Technischer Geschäftsführer Produktion, Prozess- und Verfahrensentwicklung, Serienanlaufmanagement, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess, Instandhaltung, Qualitätsmanagement, Logistik Entwicklung und flächendeckende Realisierung eines Produktionssystems, ausgerichtet an Toyota Methoden (Prozess- und Qualitätsoptimierung) => Umsatzwachstum um 15% bei gleichem Personalstand Größter Serienanlauf der Meteor Geschichte ohne ein einziges Lieferoder Qualitätsproblem mit dem => Dankschreiben durch den Einkauf von DaimlerChrysler Instandhaltung: Einführung von Total Productive Maintenance (TPM); Senkung der ungeplanten Stillstände um 10% Ideenmanagement (Verbesserungsvorschlagswesen und KVP): Erhöhung der Mitarbeiterbeteiligung um über 1.000% => Kosteneinsparungen von über 300 T / Jahr Auszeichnung von VW als Entwicklungslieferant des Jahres DaimlerChrysler, BMW, Audi, Bentley, Ferrari, Aston Martin, CTS, Karmann, Pininfarina, Emka, NUK, Schüco,... Fahrzeugdichtungen für Cabrioverdecke, Türen, Fenster, Schiebedächer, Motor- und Kofferräume Gummiprofile aller Art für Fenster- und Fassadenbau, Schaltschränke Woco Franz Josef Wolf GmbH & Co. Automobilzulieferer, Systeme aus Kunststoff-, Aluminium-, Metall- und Gummiteilen Division Motor Akustik Systeme (MAS) 4

5 ca. 180 Mio Umsatz (MAS) ca Mitarbeiter (MAS), Standorte in Europa, Amerika und Afrika Technischer Leiter der Standorte der Division MAS in Deutschland Vice President der Gesellschaft in Südafrika Mitglied der Geschäftsleitung Woco SA MAS Pyt. Produktionsstandort East London in Südafrika Produktionsstandorte des Geschäftsbereiches und der zugeordneten eigenständigen Gesellschaften, Beteiligungen und Kooperationen, Zentralbereich Industrialisierung, Kalkulation, Projektmanagement, Prozessund Verfahrenstechnik Erste Industrialisierung einer Modulmontage mit Toyota Methoden => Serienanlauf ohne jegliche probleme; System reagiert extrem flexibel auf bedarfsschwankungen; Produktionskosten mehr als 15% unter denen bei herkömmlicher Produktionsweise Aufbau des Produktionsstandortes in Südafrika (Modulmontage) Produktionsaufnahme in Südafrika ohne jegliche Probleme DaimlerChrysler, VW, Audi, Ford, BMW, Skoda, Seat, GM, Volvo, Saab, MAN,... Luftansaugsysteme, Resonatoren, Zylinderkopfhauben, Akustiknahfeldschalen (Designcover, Zahnriemenhauben, Ölwannenkapseln), Schaltungen, Pedalanlagen, technische Motorraumteile Riesselmann & Sohn GmbH & Co. Automobilzulieferer für Kunststoffteile ca. 800 Mitarbeiter ca. 100 Mio Umsatz Technischer Leiter wie bereits zu Beginn meiner Tätigkeit für Riesselmann wahrgenommen; ist weiter unten aufgeführt Alleingeschäftsführer Vertrieb, Materialwirtschaft (Einkauf, Logistik, Fertigungssteuerung), Personalwesen, Qualitätsmanagement, Organisation, Finanz- und Rechnungswesen, Entwicklung, Werkzeugbeschaffung, Produktion, Instand- 5

6 haltung Beginn der Restrukturierung Sicherstellung der Zahlungsfähigkeit Verkaufsverhandlungen des Unternehmens Technischer Leiter Produktion, Fertigungssteuerung, Industrialisierung, Qualitätsmanagement, Entwicklung ( Vorserien-, Serienentwicklung, Konstruktion (CAD, Moldflow), Prozessentwicklung GM (Opel, Saab, Vauxhall, Holden) VW, Audi, BMW, Daimler Benz, Scania, MAN, Bosch, Ecia, Delphi, Peguform, Dasa Motorraum-, Elektro-, Außen- und Innenraumteile sowie kinematische Artikel für die PKW- und LKW-Industrie Gerhardi & Cie GmbH u. Co KG Automobilzulieferer für Kunststoffteile und technische Kunststoffartikel ca. 40 Mio Umsatz (Werk) ca. 400 Mitarbeiter am Standort Ibbenbüren Werkleiter Werk Ibbenbüren Produktion, Fertigungssteuerung, Zeitwirtschaft (Refa), Fertigungsplanung (Engineering), Qualitätsmanagement (DIN EN ISO 9001, QS 9000, VDA 6.1), Materialwirtschaft, Personalwesen, Werks-Controlling (Aufbau des Systems), betreuung bei Qualitäts-, Technik- und Vertriebsthemen Führung des Standortes zur Erstzertifizierung nach DIN EN ISO 9001 Pilotwerk und Führung des Standortes zur Erstzertifizierung nach QS 9000 und VDA 6.1 Pilotwerk für die Einführung einer elektronischen Betriebsdatenerfassung (Barcode) einschließlich einer auftrags- und artikelbezogenen Personalzeiten-, Maschinenzeiten- und Ausschusserfassung (SPC) Audi, BMW, Mercedes Benz, Saab, Jaguar, VW, Scania, MAN, AEG, Ceag, Schuch, Hella Hueck, Siemens 6

7 Außen- und Innenraumteile für die PKW und LKW-Industrie PKW Außenteile für die Galvanik Lampenkörper (explosionsgeschützt) Motorradwindschilder Bodenroste (Eigenprodukt) Selbständigkeit in Aachen Friedrich K. Stock & Partner Unternehmensberatung 2 Partner und 2 Junior Berater Beratung in den Bereichen Organisations- und Personalentwicklung, Konfliktmanagement, Controlling, Kostenrechnung, Produktionsorganisation, Qualitätsmanagement, Kaizen, KVP Workshops, Erstellung von BDE, PDE, CAQ und PPS-Pflichtenheften Führungskräfteschulung als Trainer und Berater im Namen der Firma Klett WBS Seminare und Trainings zu den Themen: Qualitätsmanagement (TQM) Unternehmensentwicklung Kooperation, Teamentwicklung und Teamarbeit Konfliktmanagement Efferts Rolltore, Klett WBS, IBOS, Mann & Hummel, Faust Kunststofftechnik, 7

8 Peguform Werke GmbH Automobilzulieferer für Kunststoffteile und technische Kunststoffartikel ca. 120 Mio Umsatz (Werk) ca. 500 Mitarbeiter (Werk) Werk Oldenburg, Produktionsleiter (Stv. Werkleiter) Produktion (Spritzgießerei, Groß- und Kleinlackieranlagen, Modulmontagen) Erhöhung der Prozessstabilitäten => deutliche Reduzierung des internen Ausschusses => deutliche Reduzierung der reklamationen Gemeinsame Produktentwicklung mit VW, Opel, Karmann Serienanlaufmanagement Passat B3/4 Stossfänger und Innenverkleidungsteile Produktivitätssteigerung (20%) der Grosslackieranlagen (Class A) Interim (6 Monate) Leitung der Qualitätssicherung am Standort => deutliche Verbesserung der Kommunikation mit den Werk Göttingen, Verfahrenstechniker im Kunststoffspritzgießen Aus- und Weiterbildung Diverse Seminare in den Bereichen Führungskompetenz, Konfliktmanagement, Mediation, Organisationsentwicklung, Finanzen/Controlling/Kostenrechnung (St. Gallen), Projektmanagement, Toyota Produktionssystem, ISO TS 16949, Total Quality Management Auslandsaufenthalte USA, Salt Lake City (7 Monate), Institute for Biomedical Engineering, als Techniker nach bestandenem Vordiplom Mexiko, Queretaro (16 Monate) als Senior Vice President diverse in China, Italien, Ungarn und Schweden zur Moderation von Workshops (Organisationsveränderung, Toyota, je 2 7 Tage) diverse in USA und Österreich als Geschäftsführer von Tochterunternehmen Studentische Hilfskraft Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV), Aachen Arbeitsgruppen: Extrusion, Spritzgießen, Gummiverarbeitung, Simulation und Messtechnik Studium 8

9 Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen, Fachrichtung: Maschinenbau, Vertiefung: Kunststofftechnik am Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) Abschluss: Dipl.-Ing. Maschinenbau Wehrdienst 1977 Abitur Sprachen und EDV-Kenntnisse Deutsch (Muttersprache) Englisch (verhandlungssicher) Französisch (Grundkenntnisse) Spanisch (Grundkenntnisse) Microsoft: Excel, Word, Power Point, Access, Project ERP und PP Systeme Interessen Technik, Automobile, Politik/Geschichte, Kochen/Essen, Musik 9

Muster-Lebenslauf WEBER CONSULTING GMBH

Muster-Lebenslauf WEBER CONSULTING GMBH Muster-Lebenslauf WEBER CONSULTING GMBH MANAGEMENTBERATUNG Lackerbauerstraße 23 81241 München Telefon: + 49 (0)89-66 62 86-0 Telefax: - 25 www.weberconsulting.de office@weberconsulting.de Persönliche Daten

Mehr

Vorträge der Fachtagung Six Sigma & Design for Six Sigma im Automotive, 1. Juli 2011 im Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Fürstenfeldbruck

Vorträge der Fachtagung Six Sigma & Design for Six Sigma im Automotive, 1. Juli 2011 im Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Fürstenfeldbruck Vorträge der Fachtagung Six Sigma & Design for Six Sigma im Automotive, 1. Juli 2011 im Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Fürstenfeldbruck Freitag, 1. Juli 2011, 9.00 Uhr Design for Six Sigma in der Fahrzeugund

Mehr

CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH

CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH Manager Profil Ragnar Nilsson CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH Kaiserstraße 86 D-45468 Mülheim Tel.: +49 (208) 43 78 9-0 Fax: +49 (208) 43 78 9-19 Handy: +49 (173) 722 1397 www.cioconsults.de.

Mehr

Referenzen Logistikberatung Prozessoptimierung

Referenzen Logistikberatung Prozessoptimierung Unsere Referenzen Referenzen Logistikberatung Prozessoptimierung Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart Prozessanalyse und Umsetzung "Interne Logistik/Lagerwirtschaft" Optimierung der internen Abläufe

Mehr

CARL HANSER VERLAG. Kurt Matyas. Taschenbuch Produktionsmanagement Planung und Erhaltung optimaler Produktionsbedingungen 3-446-21667-7. www.hanser.

CARL HANSER VERLAG. Kurt Matyas. Taschenbuch Produktionsmanagement Planung und Erhaltung optimaler Produktionsbedingungen 3-446-21667-7. www.hanser. CARL HANSER VERLAG Kurt Matyas Taschenbuch Produktionsmanagement Planung und Erhaltung optimaler Produktionsbedingungen 3-446-21667-7 www.hanser.de Inhaltsverzeichnis VII Inhaltsverzeichnis 1 Produktion

Mehr

Produktion und Prozessverbesserung

Produktion und Prozessverbesserung Produktionstechnik Diese Seminarreihe vermittelt technische und betriebswirtschaftliche Grundlagen der Produktionstechnik. Geschäftsführer, Produktionsleiter, Führungskräfte in der Planung und Produktion

Mehr

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Deutsche Qualität - Made in China Das PSN-Netzwerk Zentrale bei Frankfurt Abwicklung & Logistik Zentrale Ningbo Projektleitung Coburg Technische Leitung

Mehr

solvtec Informationstechnologie GmbH Prozess- und Qualitätsmanagement Integrierte Lösungen für die Fertigungsindustrie

solvtec Informationstechnologie GmbH Prozess- und Qualitätsmanagement Integrierte Lösungen für die Fertigungsindustrie solvtec Informationstechnologie GmbH Bayreuther Straße 6, D-91301 Forchheim solvtec Informationstechnologie GmbH Prozess- und Qualitätsmanagement Integrierte Lösungen für die Fertigungsindustrie Dipl.-Ing.

Mehr

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik Lebenslauf Zur Person Jürgen Mayer Geboren am 30.12.1964 Familienstand: geschieden Staatsangehörigkeit: deutsch Studium 1984 1990: Technische Universität Berlin Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Mehr

Spezialisierung: Finanzmärkte und Treuhandwesen Diplomarbeit: Überprüfung der Anwendbarkeit von Zinsprognosemodellen für den deutschen Rentenmarkt

Spezialisierung: Finanzmärkte und Treuhandwesen Diplomarbeit: Überprüfung der Anwendbarkeit von Zinsprognosemodellen für den deutschen Rentenmarkt Mag. (FH) Christian SMODICS Adresse: Millergasse 19/32 A-1060 Wien Tel.: +43/676/9793959 e-mail: smodics@batcon.eu LEBENSLAUF PERSÖNLICHE DATEN:! Geburtsdatum: 29.01.1972! Geburtsort: Wien! Familienstand:

Mehr

AE Automotive Elements GmbH Unternehmens-Informationen -1-

AE Automotive Elements GmbH Unternehmens-Informationen -1- Unternehmens-Informationen -1- Agenda Unternehmenspräsentation Unternehmensvorstellung Team/Geschäftsführung Historie & Ausblick Kompetenzen Leistungsspektrum Warum Automotive Elements? Referenzen Karriere

Mehr

WIE DEUTSCHE UNTERNEHMEN IM WETTBEWERB ZU JAPANISCHEN UNTERNEHMEN BESTEHEN. 03.12.2005 PQ Unternehmensberatung GmbH 2

WIE DEUTSCHE UNTERNEHMEN IM WETTBEWERB ZU JAPANISCHEN UNTERNEHMEN BESTEHEN. 03.12.2005 PQ Unternehmensberatung GmbH 2 WIE DEUTSCHE UNTERNEHMEN IM WETTBEWERB ZU JAPANISCHEN UNTERNEHMEN BESTEHEN 03.12.2005 PQ Unternehmensberatung GmbH 2 ÜBERSICHT + Deutsche Unternehmen im Spannungsfeld der Globalisierung + Erfolgsrezepte

Mehr

Beraterprofil ID 2057. Herr Oliver Maass. Supply Chain & Logistikberatung Interim Management und IT / ERP Consultant. Fragen zum Bewerber: 1/5

Beraterprofil ID 2057. Herr Oliver Maass. Supply Chain & Logistikberatung Interim Management und IT / ERP Consultant. Fragen zum Bewerber: 1/5 Personal für SCM & Logistik Consultants & Interim Manager Beraterprofil ID 2057 Herr Oliver Maass Supply Chain & Logistikberatung Interim Management und IT / ERP Consultant Fragen zum Bewerber: Logistic

Mehr

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie Duale Studiengänge an der DHBW Bachelor of Engineering Holz- und Kunststofftechnik Bachelor of Engineering Internationales Technisches Vertriebsmanagement Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor

Mehr

Michael Hasenbrink * 1962

Michael Hasenbrink * 1962 Beruflicher Werdegang 1982 Allgemeine Hochschulreife 1992 Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur, Maschinenbau 1992 1995 GAVIA GmbH, Entwicklung und Implementierung von Umweltinformationssystemen 1996

Mehr

Stefan Wirth. Internationales Interim Management und Projektbetreuung. 07.2015 Präsentation Stefan Wirth Seite 1

Stefan Wirth. Internationales Interim Management und Projektbetreuung. 07.2015 Präsentation Stefan Wirth Seite 1 Stefan Wirth Internationales Interim Management und Projektbetreuung 07.2015 Präsentation Stefan Wirth Seite 1 Inhalt: 1. Kurzüberblick.. 3 2. Zur Person.. 4 3. Bisherige Einsatzgebiete.. 5 4. Leistungsumfang

Mehr

Beratung für strategische Konzeption. Leistungen

Beratung für strategische Konzeption. Leistungen Beratung für strategische Konzeption Leistungen bionda bietet unabhängige Beratung mit dem Ziel, das Geschäft von Unternehmen durch digitale Maßnahmen zu optimieren. Das Angebot umfasst eine Vielzahl an

Mehr

Curriculum Vitae FRANZ BARACHINI HR-MANAGEMENT NAME PROZESS DATUM

Curriculum Vitae FRANZ BARACHINI HR-MANAGEMENT NAME PROZESS DATUM Curriculum Vitae NAME FRANZ BARACHINI PROZESS HR-MANAGEMENT DATUM 15.08.2008 PERSÖNLICHE DATEN NAME Franz Barachini TITEL GEBURTSDATUM 24.06.1956 NATIONALITÄT FIRMENSTANDORT- ADRESSE KONTAKT Dipl.-Ing.

Mehr

Qualifikation mit Zukunft

Qualifikation mit Zukunft Qualifikation mit Zukunft 25 Jahre duale Ausbildung in Portugal Standorte in Portugal www.dual.pt Zentrum Dual Porto Porto Leitung Dual - Lissabon (Produktentwicklung, Marketing, Beratung, Finanzen, Qualität)

Mehr

Schule 1960 1973 Schulausbildung (Grundschule / Gymnasium), Berlin Abschluss: Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Schule 1960 1973 Schulausbildung (Grundschule / Gymnasium), Berlin Abschluss: Allgemeine Hochschulreife (Abitur) Personalprofil Persönliche Daten Name: Peter Kinzel Geburtstag: 17. August 1953 Geburtsort: Berlin Familienstand: verheiratet E-Mail: pkinzel@pkit-consulting.de Web: www.pkit-consulting.de Schwerpunkte

Mehr

Praktika. Technischer Bereich. Produktion

Praktika. Technischer Bereich. Produktion Technischer Bereich Produktion (Stand 08.10.2012) Ihr Ansprechpartner: ANDREAS STIHL AG & Co. KG Personalmarketing Andreas-Stihl-Str. 4 71336 Waiblingen Tel.: 07151-26-2489 oder über: www.stihl.de www.facebook.com/stihlkarriere

Mehr

DUALES STUDIUM BEI DER WACKER CHEMIE AG

DUALES STUDIUM BEI DER WACKER CHEMIE AG Daniela Huber, Dirk Püllen, 12. Oktober 2010 CREATING TOMORROW'S SOLUTIONS DIRK PÜLLEN UND DANIELA HUBER Daniela Huber E-Business Managerin ehemalige DH-Studentin Diplom-Betriebswirtin (BA) seit Oktober

Mehr

Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner

Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner Herausforderung in der Automobilindustrie Rahmenbedingungen Produkt Klimaschutz Normen/ Vorschriften Wettbewerb regionsspezifische

Mehr

Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung

Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung Durlacher Straße 96 D-76229 Karlsruhe Tel.: +49 (0)721 6293979 Mobil: +49 (0)173 2926820 Fax: +49 (0)3212 1019912 Email: Web: Consulting@Thorsten-Soll.de www.xing.com/profile/thorsten_soll

Mehr

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Peter Bauer München, Deutschland Selbständiger Unternehmensberater Geboren

Mehr

Weiterbildungsveranstaltung "Industrieintensivseminar Produktionsmanagement"

Weiterbildungsveranstaltung Industrieintensivseminar Produktionsmanagement Industrieintensivseminar Produktionsmanagement 1 Weiterbildungsveranstaltung "Industrieintensivseminar Produktionsmanagement" Fachliche Verantwortung: o.univ.-prof. Dr. Bernd Kaluza Ass.Prof. Dr. Herwig

Mehr

Fit for Maintenance. Wir geben unser Know how weiter

Fit for Maintenance. Wir geben unser Know how weiter Fit for Maintenance Wir geben unser Know how weiter Strukturiertes Vorgehen! Langjährige Erfahrung! Grosses Netzwerk! Moderne Methoden Massgeschneiderte Lösungen, die von kompetenten Teams erarbeitet und

Mehr

Ausbildung Innovationsmanagement

Ausbildung Innovationsmanagement Ausbildung Innovationsmanagement Bei uns lernen Sie das Handwerkzeug um Innovationsmanagement erfolgreich umzusetzen und zu betreiben. Nutzen Sie die Gelegenheit und holen Sie sich eine zukunftsträchtige

Mehr

Definition Prozess. Kennzeichen eines Prozesses

Definition Prozess. Kennzeichen eines Prozesses Definition Prozess! Folge logisch zusammenhängender Aktivitäten zur Erstellung einer Leistung oder Veränderung eines Objektes (Transformation)! definierter Anfang (Auslöser oder Input)! definiertes Ende

Mehr

Unternehmenspräsentation. Systemhaus für ambitionierte IT-Lösungen

Unternehmenspräsentation. Systemhaus für ambitionierte IT-Lösungen Unternehmenspräsentation Systemhaus für ambitionierte IT-Lösungen Unternehmensdaten ehrlich, zuverlässig, kompetent seit über 110 Jahren Firmengründung 1896 42 Mitarbeiter, 7 Mio. Euro Umsatz Über 40 Jahre

Mehr

KOMPETENZPROFIL. André R. Technischer Leiter Fleetmanager. Marienau. 1982-1995 Studium der Betriebswirtschaftslehre. Studium der Fahrzeugbautechnik

KOMPETENZPROFIL. André R. Technischer Leiter Fleetmanager. Marienau. 1982-1995 Studium der Betriebswirtschaftslehre. Studium der Fahrzeugbautechnik KOMPETENZPROFIL André R. Technischer Leiter Fleetmanager Marienau 1964 Geboren in Hamburg 1982 Realschulabschluss 1982-1995 Studium der Betriebswirtschaftslehre Studium der Fahrzeugbautechnik Ausbildung

Mehr

RALF KOHLEN MANAGEMENT CONSULTING

RALF KOHLEN MANAGEMENT CONSULTING RALF KOHLEN MANAGEMENT CONSULTING Geschäftsprozessentwicklung Qualitätsmanagement Performance Audit Projektmanagement Lieferantenentwicklung Faserverbundtechnologie Beratung, Training, Coaching, Interim-

Mehr

Automotive und netzgekoppelte Anwendungen der Photovoltaik im Spannungsfeld der Globalisierung

Automotive und netzgekoppelte Anwendungen der Photovoltaik im Spannungsfeld der Globalisierung Automotive und netzgekoppelte Anwendungen der Photovoltaik im Spannungsfeld der Globalisierung Die Firmengeschichte 2001 2002 Gründung als ASS Automotive Solar Systems GmbH in München Produktionsstart

Mehr

Anmeldung zum Executive MBA der RWTH Aachen University (EMBA)

Anmeldung zum Executive MBA der RWTH Aachen University (EMBA) Foto Anmeldung zum Executive MBA der RWTH Aachen University (EMBA) 1. Angaben zur Person Nachname Akademischer Titel Geburtsdatum Straße, Hausnummer Land Telefon Vorname Beruf Nationalität Postleitzahl,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 11

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 11 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 11 2 Grundlagen des Ideenmanagements... 66 2.1 Definition Ideenmanagement... 66 2.2 Definition Betriebliches Vorschlagswesen BVW... 68 2.3 Bedeutung von Ideen / Ideenmanagement

Mehr

BERATERPROFIL. Raimund Seip. Mobil (49) 170 5851021 Telefon (49) 6405 3981 Telefon (49) 89 64 26 05 88. Consulting Projektleitung Training - Coaching

BERATERPROFIL. Raimund Seip. Mobil (49) 170 5851021 Telefon (49) 6405 3981 Telefon (49) 89 64 26 05 88. Consulting Projektleitung Training - Coaching BERATERPROFIL Raimund Seip Mobil (49) 170 5851021 Telefon (49) 6405 3981 Telefon (49) 89 64 26 05 88 Seite 1 von 9 zum Beraterprofil von Raimund Seip Raimund Seip Qualifikationen Dipl.-Ing. Maschinenbau

Mehr

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG Personalprofil Sven Kuschke Consultant E-Mail: sven.kuschke@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

40 Bachelorstudiengang Marketing und Vertrieb

40 Bachelorstudiengang Marketing und Vertrieb 40 Bachelorstudiengang Marketing und Vertrieb (1) Das Studium im Studiengang Marketing und Vertrieb umfasst 29 Module (10 Module im Grundstudium, 19 Module im Hauptstudium). Die Module fassen insgesamt

Mehr

Lebenslauf Martin Himmel

Lebenslauf Martin Himmel Lebenslauf Martin Himmel - Dipl. Wirtschaftsinformatiker (BA) - Praktische Erfahrung als Senior Solution Architekt, technischer Leiter, Projektleiter - 2005-2013 mitverantwortlicher Ausbau eines Unternehmens

Mehr

Mehr Flexibilität durch den Einsatz von Enterprise Open Source

Mehr Flexibilität durch den Einsatz von Enterprise Open Source Mehr Flexibilität durch den Einsatz von Enterprise Open Source GETRAG FORD Transmissions GETRAG FORD Transmissions, 18.10.2010, R.Hüsemann; alle Rechte - insbesondere Patentanmeldungen und Gebrauchsmusteranmeldungen

Mehr

Verbesserung der Ablauforganisation durch Einführung eines ERP-Systems

Verbesserung der Ablauforganisation durch Einführung eines ERP-Systems Verbesserung der Ablauforganisation durch Einführung eines ERP-Systems Bielefeld, 23.10.2008 Walter Ohrnberger, Geschäftsführer Thom Metall- und Maschinenbau GmbH, Verden/Aller Thom Metall- und Maschinenbau

Mehr

RENÉ MEURER LEBENSLAUF. 28. März 1976 in Aachen. Staatsangehörigkeit. Berufserfahrung Unternehmensberatung GEPRO mbh, seit 2011 Prokurist

RENÉ MEURER LEBENSLAUF. 28. März 1976 in Aachen. Staatsangehörigkeit. Berufserfahrung Unternehmensberatung GEPRO mbh, seit 2011 Prokurist LEBENSLAUF geboren am Familienstand Staatsangehörigkeit 28. März 1976 in Aachen verheiratet, 2 Töchter deutsch Berufserfahrung seit Oktober 2001 Unternehmensberatung GEPRO mbh, seit 2011 Prokurist Erfahrungen

Mehr

OPERATIONS MANAGEMENT

OPERATIONS MANAGEMENT Kurzübersicht der Vertiefung für Studenten der BWL Was macht einen Rechner aus? Einfache Produkte = einfaches Management Interessante Produkte sind heutzutage ein Verbund aus komplexen Systemen und Dienstleistungen,

Mehr

Hans-Joachim Kogelnik Dr. rer. nat. (Chemie) Jahrgang 1956, verheiratet, 2 Kinder

Hans-Joachim Kogelnik Dr. rer. nat. (Chemie) Jahrgang 1956, verheiratet, 2 Kinder 123 Hans-Joachim Kogelnik Dr. rer. nat. (Chemie) Jahrgang 1956, verheiratet, 2 Kinder In den vergangenen drei Jahrzehnten durfte ich zahlreiche Positionen in der Chemie- und Kunststoffindustrie bekleiden:

Mehr

Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Restricted Siemens AG 2014. All rights reserved

Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Restricted Siemens AG 2014. All rights reserved CT BE OP Lean Management & Manufacturing Olaf Kallmeyer, Juni 2014 Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Zielsetzung von Lean@Suppliers Zielsetzung Mit dem Siemens Production System

Mehr

Andreas Pahl Interim Geschäftsführer

Andreas Pahl Interim Geschäftsführer Andreas Pahl Interim Geschäftsführer Andreas Pahl Diplomkaufmann geboren am 07.05.1962 in Westerland/Sylt verheiratet, 1 Sohn www.andreas pahl.com Branchenerfahrung bisher: Medizintechnik, Metall-/Elektroverarbeitung

Mehr

VLAD+ TOV. Unternehmenspräsentation

VLAD+ TOV. Unternehmenspräsentation VLAD+ TOV UKRAINE Unternehmenspräsentation Unternehmen Vlad+ Gegründet 1998 in Kiew von Fachleuten auf dem Gebiet der Rüstungselektronik Ursprünglicher Unternehmenszweck waren Herstellung, Montage und

Mehr

Personalprofil Roy Bruderer

Personalprofil Roy Bruderer Personalprofil Roy Bruderer Name Jahrgang Roy André Bruderer 1977 Nationalität / Personenstatus CH, verheiraten, 2 Kinder Ausbildung MBA FH Leadership and Strategic Management MAS FH Controlling (1. Semester)

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Frau Stephanie Mohr-Hauke Studienabschluss: Dipl.- Pädagogin (Universität) Geburtsjahr: 02.10.1961 Sprachkenntnisse: Fachliche Schwerpunkte: Zusatzqualifikationen: EDV: Branchen:

Mehr

Vorträge der Fachtagung Six Sigma & Design for Six Sigma im Automotive, Entwicklung und Produktion mit Design for Six Sigma & Lean Six Sigma für

Vorträge der Fachtagung Six Sigma & Design for Six Sigma im Automotive, Entwicklung und Produktion mit Design for Six Sigma & Lean Six Sigma für Vorträge der Fachtagung Six Sigma & Design for Six Sigma im Automotive, Entwicklung und Produktion mit Design for Six Sigma & Lean Six Sigma für Standard- und Prozessfertigung 19. Juni 2012 im Veranstaltungsforum

Mehr

Strom. für unseren Zentralbereich Application & Robotics

Strom. für unseren Zentralbereich Application & Robotics EISENMANN Was haben Strom und Tulpen Wir suchen Sie im Raum Stuttgart (Böblingen, Holzgerlingen) als Praktikant Mechanische Konstruktion (m/w) für unseren Zentralbereich Application & Robotics Application

Mehr

Unternehmensberatung von BITE

Unternehmensberatung von BITE Unternehmensberatung von BITE Projektmanagement Business IT Engineers BITE GmbH Resi-Weglein-Gasse 9 89077 Ulm Fon: 07 31 14 11 50-0 Fax: 07 31 14 11 50-10 Mail: info@b-ite.de Web: Inhalt BERATUNGSLEISTUNGEN

Mehr

Referenzliste. VMP St. Gallen

Referenzliste. VMP St. Gallen Referenzliste VMP St. Gallen 2000-2007 e VMP St. Gallen Agrarmarkt Austria Agrarmarkt Audi Autohersteller Bahnbau Wels Bahnbau BASF Chemie BMW Autohersteller BTI Kuoni Reiseveranstalter Cisco IT DaimlerChrysler

Mehr

Profil Peter Dragomir

Profil Peter Dragomir Erfahrener & kompetenter Ansprechpartner Breites Leistungsspektrum im Bereich Automotive Zahlreiche erfolgreich abgeschlossene Projekte Umfangreiches Fachwissen Projektleitung & Steuerung von der Konzeptphase

Mehr

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP 12.12.1960 in Ludwigshafen am Rhein Studium an der Universität Köln und Hochschule St. Gallen, Schweiz Abschluss

Mehr

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Motor der globalen Wirtschaft. Die weltweite Automobilproduktion fährt im stabilen Aufwärtstrend. Bayern partizipiert daran überdurchschnittlich

Mehr

Use your Illusion Augmented Reality Scope MKT AG Olching Axel Haschkamp

Use your Illusion Augmented Reality Scope MKT AG Olching Axel Haschkamp Use your Illusion Augmented Reality Scope MKT AG Olching Axel Haschkamp Zeit für Kaffee und Kommunikation MKT AG seit 1981 Inhaber geführt 60 Mitarbeiter eigene Werkstätten 5.000 qm Produktions- und Lagerflächen

Mehr

Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive

Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive Ihr kompetenter Partner in der Weiterbildung Die WBS TRAINING AG ist seit 35 Jahren im Weiterbildungs- und Trainingsmarkt aktiv und gehört

Mehr

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen OMV Gas & Power OMV Gas & Power GmbH ist die Leitgesellschaft für die Gasund Stromaktivitäten der OMV und umfasst die drei Geschäftsfelder Supply, Marketing & Trading sowie Gas Logistics und Power. Die

Mehr

Jahr Beschreibung-Arbeitseinsatz Steuerungstyp Kunde. 2014 Projektmanagementunterstützung (BR 205) Siemens S7 / KRC 4 Mercedes Benz Südafrika

Jahr Beschreibung-Arbeitseinsatz Steuerungstyp Kunde. 2014 Projektmanagementunterstützung (BR 205) Siemens S7 / KRC 4 Mercedes Benz Südafrika Jahr - 2014 2014 Projektmanagementunterstützung (BR 205) Siemens S7 / KRC 4 Mercedes Benz Südafrika 2014 Software- und Inbetriebnahme Unterstützung Siemens S7 / KRC 4 Heldele (Daimler) 2014 Projektmanagementunterstützung

Mehr

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Warum ein duales Studium?

Mehr

Consulting. Cost Engineering. Produkte kosten- und fertigungsgerecht entwickeln. Produktkosten und -werte nachhaltig optimieren

Consulting. Cost Engineering. Produkte kosten- und fertigungsgerecht entwickeln. Produktkosten und -werte nachhaltig optimieren Consulting Cost Engineering Produkte kosten- und fertigungsgerecht entwickeln Produktkosten und -werte nachhaltig optimieren Innovationen für den Wettbewerbsvorsprung schaffen Oktober 2015 Cost Engineering

Mehr

45 Bachelorstudiengang Product Engineering

45 Bachelorstudiengang Product Engineering 45 Bachelorstudiengang Product Engineering (1) Das Studium im Studiengang Product Engineering umfasst 29 Module (10 Module im Grundstudium, 19 Module im Hauptstudium). Die Module fassen insgesamt 59 Lehrveranstaltungen

Mehr

TOP Mehrwert-Logistik - für mehr Service

TOP Mehrwert-Logistik - für mehr Service TOP Mehrwert-Logistik - für mehr Service TOP Mehrwert-Logistik Termin Outsourcing Partner GmbH & Co. KG Friedrich Wendt Philips Medical Systems DMC GmbH Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Peter Behnken TOP Services

Mehr

ZMM ZEITMANAGER MÜNCHEN GMBH. Top CTO Chief Technology Officer

ZMM ZEITMANAGER MÜNCHEN GMBH. Top CTO Chief Technology Officer N.N., Dipl.-Ingenieur; Jahrgang 1941 Erfahrener Konstrukteur, Werkleiter und CTO Industrie/ Automotive, Industrial Engineering Übernahme Gesamtverantwortung als Zeitmanager. Schwerpunkte Reorganisation

Mehr

Markus Henkel Partner im Netzwerk der www.high-professionals.de

Markus Henkel Partner im Netzwerk der www.high-professionals.de Markus Henkel Oeltzenstrasse 4 D-30169 Hannover Mobiltelefon +49 178 340 64 74 henkel@high-professionals.de Summary: Senior Professional im kaufmännischen Bereich mit Fokus auf Controlling, Konzernrechnungswesen

Mehr

Interim Executive ist die umsetzungsstarke Alternative

Interim Executive ist die umsetzungsstarke Alternative Interim Executive ist die umsetzungsstarke Alternative für Unternehmen, die vor großen Herausforderungen stehen. Als Führungskraft auf Zeit übernehme ich die technische und kaufmännische Verantwortung

Mehr

Geschäftsführender Gesellschafter Einstweilige Vertretung GmbH Gesellschaft für Kommunikationsmanagement

Geschäftsführender Gesellschafter Einstweilige Vertretung GmbH Gesellschaft für Kommunikationsmanagement Martin Gosen Fidicinstraße 13 10965 Berlin Telefon: +49 (0)170 2890221 Email: martin.gosen@gmx.de Geboren am 26.4.1968 in Duisburg, geschieden, eine Tochter. Berufspraxis seit 10/2012 Geschäftsführender

Mehr

Rolf Weiner Albert Schweitzer Str. 24 42109 Wuppertal Tel.: 0176 96035061 rolf.weiner@web.de. Geboren am 24. August 1956 in Wuppertal unverheiratet

Rolf Weiner Albert Schweitzer Str. 24 42109 Wuppertal Tel.: 0176 96035061 rolf.weiner@web.de. Geboren am 24. August 1956 in Wuppertal unverheiratet LEBENSLAUF Persönliche Daten Rolf Weiner Albert Schweitzer Str. 24 42109 Wuppertal Tel.: 0176 96035061 rolf.weiner@web.de Geboren am 24. August 1956 in Wuppertal unverheiratet Mein Leistungsprofil Erfolgreiche

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Side 1 af 8 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Margit E. Flierl Trainer Profil

Margit E. Flierl Trainer Profil Margit E. Flierl Trainer Profil Telefon: 0911 / 650 70103 margit.flierl@delta-consultants.de Mobil: 0172 812-0862 www.delta-consultants.de Persönliche Daten - Nationalität Deutsch - Geburtsjahr 1962 -

Mehr

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten!

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Wir suchen Dich! Seit der Firmengründung im Jahr 1932 trägt unser Unternehmen die Handschrift der Familie Müssel, und das bereits in der dritten Generation.

Mehr

Führungskräftehandeln im Lean Management

Führungskräftehandeln im Lean Management Führungskräftehandeln im Lean Management Holger Möhwald, Göttingen 1. Symposium Change to Kaizen, 28.-29.11.2012 Bad Dürkheim Holger Möhwald, 31.01.1965 Unternehmensberater, Trainer und externer Projektbegleiter

Mehr

Mein Leistungsversprechen:

Mein Leistungsversprechen: Coaching Prozessbegleitung Training www.fillhardt-consulting.de Mein Leistungsversprechen: Mit mir finden Sie die Lösungen für Ihre Veränderungen Meine Stärken: Klare Sprache Konsequent in der Zielverfolgung

Mehr

Adeline Gütschow. Business Change Expertin, Coach

Adeline Gütschow. Business Change Expertin, Coach Adeline Gütschow Business Change Expertin, Coach Expertise 5,5 Jahre Erfahrung als Beraterin, Mediatorin, Coach und Organisationsentwicklerin 2 Jahre Führungserfahrung als Bereichsleiterin für Management

Mehr

Seminarplan für die Durchführung MCC_06 des Master of Science - Controlling and Consulting

Seminarplan für die Durchführung MCC_06 des Master of Science - Controlling and Consulting 1 von 5 Seminarplan für die des Master of Science - Controlling and Consulting Durchführungsstart: 02.11.2015 Das Studium kann zu jedem Modul gestartet werden. Die Module wiederholen sich jedes Jahr. Weiter

Mehr

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online Personalprofil Carolin Bente Junior Consultant E-Mail: carolin.bente@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2013 Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften (Universität

Mehr

Leankipedia LLC. Global-Strategy.Operations.Academy.Lean-Six Sigma

Leankipedia LLC. Global-Strategy.Operations.Academy.Lean-Six Sigma Profil Stephan Bonn Unternehmensberater Fachkaufmann für Einkauf / Materialwirtschaft verheiratet, zwei Kinder, 43 Jahre Berufserfahrung: 13 Jahre in Einkauf / Strategische Beschaffung Automobil Zulieferer,

Mehr

Ziele des Bereichs. Meßgrößen. Strategische. Ziele. Operative. Ziele. Projekt- Ziele. Interessen. Werte

Ziele des Bereichs. Meßgrößen. Strategische. Ziele. Operative. Ziele. Projekt- Ziele. Interessen. Werte Die funktionale Dimension von Interne Positionen Interfaces des Bereichs Meßgrößen Maßnahmen Anforderungsprofile Kunden Strategische Ertrag strategischen n vorhandene Kandidaten Kür Vertrieb Operative

Mehr

Operational Excellence Kompetenz OPEX. www.tqu-group.com. Stand 01/10. Copyright TQU Verlag

Operational Excellence Kompetenz OPEX. www.tqu-group.com. Stand 01/10. Copyright TQU Verlag Operational Excellence Kompetenz OPEX www.tqu-group.com Stand 01/10 Copyright TQU Verlag 1 Six Sigma Lean Management Total Quality Management Operational Excellence beraten begleiten TQU weiterbilden zertifizieren

Mehr

01/2013 heute Internationaler Bau- und Dienstleistungskonzern. CFO/Kaufmännische Geschäftsführung

01/2013 heute Internationaler Bau- und Dienstleistungskonzern. CFO/Kaufmännische Geschäftsführung Frau Dagmar Rehm PERSÖNLICHE ANGABEN Alter Wohnort Letzte Position 50 Jahre Offenbach/Main CFO / Kaufmännische Geschäftsführung BERUFLICHE ERFOLGE 01/2013 heute Internationaler Bau- und Dienstleistungskonzern

Mehr

Unsere Leistungen. 00706.ppt. Leistungen_Selcon20

Unsere Leistungen. 00706.ppt. Leistungen_Selcon20 SeLCON - Sellmer Consulting Gesellschaft für Unternehmensberatung mbh Unternehmensprofil: Gründung : 1993 Zielsetzung : Die Markt- und Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden nachhaltig zu verbessern durch

Mehr

Geprüfter Technischer Fachwirt

Geprüfter Technischer Fachwirt Geprüfter Technischer Fachwirt Bachelor Professional of Technical Management (CCI) Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger IFB Wörth Institut für Bildungsförderung

Mehr

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Position: Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Projekt: CLPW Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister (K.Baumeister@jobfinance.de) Telefon: 06172/4904-16

Mehr

Mehr Verfügbarkeit & Produktivität. Consulting. CCT-odak. Leistungsspektrum. Consulting Coaching Training. CCT-odak. Seite 1

Mehr Verfügbarkeit & Produktivität. Consulting. CCT-odak. Leistungsspektrum. Consulting Coaching Training. CCT-odak. Seite 1 Mehr Verfügbarkeit & Produktivität CCT-odak Consulting Consulting Coaching Training Training Coaching Seite 1 Ausgangslage Ihr Nutzen Ausgangslage Das Werk muss profitabel produzieren! Verluste und Verschwendungen

Mehr

Technologietransfer in Ostdeutschland Workshop: Innovationskraft ostdeutscher Unternehmen

Technologietransfer in Ostdeutschland Workshop: Innovationskraft ostdeutscher Unternehmen Technologietransfer in Ostdeutschland Workshop: Innovationskraft ostdeutscher Unternehmen Unternehmen Montageanlagen Laseranlagen ECM-Anlagen Prozesssteuerung Serienfertigung Dienstleistungen News & Karriere

Mehr

Berater-Profil 3428. SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector

Berater-Profil 3428. SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector Berater-Profil 3428 SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector Schwerpunktwissen: - Finanzbuchhaltung (FI) - Kreditoren/Debitoren (FI-AP/AR) -Anlagenbuchhaltung (FI-AA) -Kostenartenrechnung

Mehr

Ausgewählte Ergebnisse der Marktanalyse für. des Projektes Weiterbildung für Ingenieure

Ausgewählte Ergebnisse der Marktanalyse für. des Projektes Weiterbildung für Ingenieure Ausgewählte Ergebnisse der Marktanalyse für Ingenieursweiterbildung im Rahmen des Projektes Weiterbildung für Ingenieure Das Projekt Weiterbildung für Ingenieurinnen und Ingenieure wird im Rahmen des Programms

Mehr

LEBENSLAUF. Name Albert Creeten. Anschrift Roßbachstr. 6 50737 Köln Tel.: 0221/9742079 Handy: 0179/1344381 Albert@Creeten.de. Geburtsdatum 15.09.

LEBENSLAUF. Name Albert Creeten. Anschrift Roßbachstr. 6 50737 Köln Tel.: 0221/9742079 Handy: 0179/1344381 Albert@Creeten.de. Geburtsdatum 15.09. LEBENSLAUF Name Albert Creeten Anschrift Roßbachstr. 6 50737 Köln Tel.: 0221/9742079 Handy: 0179/1344381 Albert@Creeten.de Geburtsdatum 15.09.1967 Geburtsort Tongeren (Belgien) Familienstand Ledig Nationalität

Mehr

9.1994 9.1995 Wehrdienst im Gebirgs- Stabs- und Fernmelde-Lehrbataillon 8 in Murnau

9.1994 9.1995 Wehrdienst im Gebirgs- Stabs- und Fernmelde-Lehrbataillon 8 in Murnau LEBENSLAUF Jörg Mayer Flurstrasse 34 89233 Neu-Ulm Tel.: 0731 725 660-87 Mobil: 0174-944 39 58 Mail: joerg.mayer@jsl-automation.com Persönliche Daten Geburtstag: 27. Mai 1974 Nationalität: Familienstand:

Mehr

WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark? Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Juli 2012 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter zielgruppe Alle Führungskräfte der Projektwirtschaft, d.h. Projekt- und Programm-Manager, Projektberater sowie Führungskräfte,

Mehr

Niederlassungsleiter Vollzeit Bundesweit männlich verheiratet

Niederlassungsleiter Vollzeit Bundesweit männlich verheiratet NR. 16948 Gewünschte Position Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Niederlassungsleiter Vollzeit Bundesweit männlich verheiratet Sie gewinnen mit unserem Kandidaten einen professionellen

Mehr

Instandhaltungs- und Asset Management

Instandhaltungs- und Asset Management Vorfahrt durch nachhaltiges Instandhaltungs- und Asset Management Neue Denkmuster in der Automobilbranche Milliardenfaktor Instandhaltung in der Automobilbranche 292 Milliarden Euro ist der Wiederbeschaffungswert

Mehr

P&P Consulting Ein Unternehmen der P&P-Gruppe. Pendl & Piswanger

P&P Consulting Ein Unternehmen der P&P-Gruppe. Pendl & Piswanger P&P Consulting Ein Unternehmen der P&P-Gruppe Pendl & Piswanger Folie 1 Leistungen: Personalberatung Unternehmensberatung Training Interim Management Kennzahlen der P&P - Gruppe: - 30 Jahre am Markt -

Mehr

Geburtsdatum: 30.12.1952 in Kaiserslautern Familienstand: verheiratet, ohne Kinder Staatsangehörigkeit: deutsch

Geburtsdatum: 30.12.1952 in Kaiserslautern Familienstand: verheiratet, ohne Kinder Staatsangehörigkeit: deutsch Lebenslauf Anschrift Gabriele Schwarz Haseläcker 8 67661 Kaiserslautern Telefon: +49 6301 795268 Mobil: +49 151 12227959 Fax: +49 6301 795267 E-Mail: Internet: g.schwarz@gsc-schwarz.de www.gsc-schwarz.de

Mehr

Grundlagen, Methodik und Einführung eines Obsoleszenzmanagements zur Vermeidung von Risiken und ungeplanten Kosten für Anlagenbetreiber

Grundlagen, Methodik und Einführung eines Obsoleszenzmanagements zur Vermeidung von Risiken und ungeplanten Kosten für Anlagenbetreiber Workshop Fertigungsanlagen: Werte erhalten und zukunftssicher erweitern mit Obsoleszenzmanagement Grundlagen, Methodik und Einführung eines Obsoleszenzmanagements zur Vermeidung von Risiken und ungeplanten

Mehr

Nachhaltige Personalentwicklung

Nachhaltige Personalentwicklung Fachtagung Personalentwicklung in der Immobilienwirtschaft Frankfurt, 12.11.2009 1 Inhalt Meine Person Engel & Völkers 2 Fragen an Sie Einfluss der Personalentwicklung auf den Unternehmenserfolg Unsere

Mehr

Herausforderungen für das Qualitätsmanagement in der Supply-chain

Herausforderungen für das Qualitätsmanagement in der Supply-chain Herausforderungen für das Qualitätsmanagement in der Supply-chain Total Quality Supply Ludwig Schwartz Aachen, 30.8.2012 Begrüßung und Einleitung durch den Vorsitzenden der Geschäftsführung SGSD Herrn

Mehr