Expertise. technischen Geschäftsführer, Vorstand und Sprecher der Geschäftsführung.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Expertise. technischen Geschäftsführer, Vorstand und Sprecher der Geschäftsführung."

Transkript

1 Expertise Nach dem Studium des Maschinenbaus an der RWTH Aachen arbeitete ich überwiegend in Linienfunktionen der Automobilzulieferindustrie. Mein Tätigkeitsspektrum der letzten 25 Jahre reicht dabei vom Verfahrenstechniker im Kunststoffspritzguß über Produktionsabteilungsleitungen, Gesamtproduktionsleitung und Werkleitung bis hin zum technischen Geschäftsführer, Vorstand und Sprecher der Geschäftsführung. Ich verfüge über eine langjährige, weit gefächerte und auch internationale (USA, China, Mexiko, Südafrika) Managementerfahrung. Mehr als 12 Jahren war ich in den o. g. Positionen als Geschäfteführer tätig, 1 1/4 Jahre davon in Mexiko. Es handelte sich dabei überwiegend um Zulieferbetriebe der Automobilindustrie mit einer großen Bandbreite an Fertigungsverfahren (Kunststoff- und Gummiverarbeitung, Textil- und Lederverarbeitung, spanende Bearbeitung, Hochtemperaturprozesse, Lackierung, diverse Montagen und Oberflächenveredelungen). Vor meiner Selbständigkeit als Unternehmensberater war ich in den letzten 3 Jahren als Geschäftsführer/Vorstand zweier Hightech-Unternehmen der Kohlenstofftechnik tätig. Aufgabenstellungen in diesem Unternehmen war die Überarbeitung der Markt- und strategie, Prozess- und Qualitätsoptimierung, Einführung eines systematischen Projektmanagements sowie der Optimierung des Unternehmenscontrollings. Außerdem habe ich in mehreren Workshops in China die Layout Planung für ein neues Werk moderiert und Workshops zum Toyota Produktionssystem in Deutschland, Schweden, Italien und Ungarn geleitet. Meine Expertise liegt in der Führung und Weiterentwicklung von Unternehmen, Organisationen und Mitarbeitern. Die Entwicklung von Strategien, Märkten und Produkten waren dabei Schwerpunkte meiner Tätigkeit. Ebenso habe ich in den letzten 13 Jahren maßgeblich die Optimierung von Prozessen mit Methoden (KVP, TPM, A4, ) des Toyota Produktionssystems vorangetrieben; dies stets verknüpft mit einer Führungskulturentwicklung (Supportive Leadership). Strategische, konzeptionelle und operative Fähigkeiten waren bei den von mir initiierten und begleiteten Veränderungsprozessen in hohem Maße gefordert. Meine Zielsetzung war dabei stets, mit allen Mitarbeitern diese Veränderungsprozesse im jeweiligen Erfahrens- und Kulturkreis zu befördern. Unterstützt wurde dies durch mein gutes Prozessverständnis und ausgeprägte Hands On Mentalität. 1

2 Lebenslauf Beruflicher Werdegang Selbständigkeit als Unternehmensberater Internationale Projekte im Bereich Strategieentwicklung, Organisationsund Personalentwicklung, Lean-Implementierung, Produktion Schunk Kohlenstofftechnik GmbH (SKT), Deutschland Hoffmann Industriekohle AG (HOS), Österreich Materialproduzent von Kohlenstoff und Graphit, Hersteller von Bauteilen für Tribologie und Hochtemperaturanwendungen, Kleinmotorentechnik, Stromübertragung und die Automobilzulieferindustrie Geschäftsführer der SKT Vorstand der HOS (passive Rolle) ca. 200 Mio Umsatz SKT ca. 80 Mio Umsatz HOS ca Mitarbeiter (SKT) ca. 400 Mitarbeiter (HOS) Strategie, Produktion, Organisations- und Personalentwicklung, Controlling, Materialwirtschaft (Einkauf, Logistik), Qualitätsmanagement, R&D, Instandhaltung Entwicklung und Realisierung eines Produktionssystems, ausgerichtet an Toyota Methoden (Prozess- und Qualitätsoptimierung) Einleitung eines Führungskulturwandels von einem patriarchalischen zu einem kooperativen und unterstützendem Führungsstil Aufbau einer systematischen Personal- und Führungskräfteentwicklung Bestandsreduzierung (um ca. 20%) Weiterentwicklung der Unternehmensstrategie (, Produkte) Reorganisation des Unternehmensplanungsprozesses ( Verantwortlichkeit zu den Verantwortlichen ) Reorganisation des Controllings (Führen mit Kennzahlen) Auswahl einer neuen Produktionsplanungssoftware Implementierung der Rolle der SKT als Leitgesellschaft im Konzern für alle technischen Prozesse der Rohkohle, Tribologie, Hochtemperaturanwendungen, Kleinmotorentechnik und Stromübertragung Beratung und Durchführung von Workshops zu Toyota Methoden an Standorten in China (komplette Layout Planung), Italien, Ungarn und Schweden Mitglied im Lenkungsausschusses des Konzern-Demografie-Projektes 2

3 GE, Borgmann, Danfoss, Hella, Wacker Chemie, Siltronic, Solar World, Bosch, Siemens, Miele, Deutsche Bahn, SNCF, Brose,... Dichtungen und Lagerungen für Pumpen und Strahltriebwerke Strukturbauteile, Changiergestelle, Wärmetauscher und Isolationen für Hochtemperaturöfen, Tiegel zur Siliziumkristallzucht, Probenaufnahmekörper für die Atomabsorbtionsspektrographie Stromübertragungskohlen für Kleinmotoren (Waschmaschinen, Power Tools, Haushaltsgeräte) Stromübertragungskohlen für Großelektromotoren und Generatoren, Bauteile für Elektrolokstromabnehmer, Erdungskontakte und Blitzableitung Kleinmotorenkohlen für Automobilanwendungen (Benzinpumpen, Scheibenwischer, Sitz- und Fensterversteller,...) Grammer AG Automobilzulieferer für Kunststoffinnenraumteile und -module sowie kompletter Ledersitzbezüge, Armlehnen und Kopfstützen als Interim-Manager: Senior Vice President Business Unit Americas über 200 Mio $ Umsatz (BU) ca Mitarbeiter (BU) 2 Werke in Mexiko, 1 Werk in USA, je ein Entwicklungs- und Vertriebsstandort in Mexiko und USA Vertrieb, Produktion, Materialwirtschaft (Einkauf, Logistik), Personal, Produktentwicklung, Projektmanagement, Industrialisierung, Instandhaltung, Controlling, Qualitätsmanagement Aufbau der Business Unit Turnaround Management (von -12 Mio $/a auf + 2 Mio $/a EBIT in sechs Monaten) Aufbau zweier Kunststoffspritzgießereien an den Produktionsstandorten in Mexiko Serienanlaufmanagement für erstmals hergestellte komplexe Mittelkonsolenmodule Einführung von vielen Methoden des Toyota Produktionssystems Verlagerung des Einkaufs (ca. 100 Mio $) von USA nach Mexiko Aufbau eines BU Controllings Übergabe der BU an einen mexikanischen Nachfolger BMW, General Motors, Ford, VW, DaimlerChrysler 3

4 Ledersitzbezüge, aktive Kopfstützen, Seiten- und Mittelarmlehnen, Mittelkonsolen Meteor Gummiwerke K. H. Bädje GmbH & Co. KG Automobilzulieferer für Dichtungssysteme und technische Profile, über 200 Mio Umsatz ca Mitarbeiter 6 Werke in Deutschland, 2 Werke in USA, 1 Werk in China Sprecher der Geschäftsführung der Meteor Gummiwerke President und CEO Meteor Sealing Systems, USA, Ohio, Dover Strategie- und Unternehmensentwicklung, Grundlagenforschung Technischer Geschäftsführer Produktion, Prozess- und Verfahrensentwicklung, Serienanlaufmanagement, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess, Instandhaltung, Qualitätsmanagement, Logistik Entwicklung und flächendeckende Realisierung eines Produktionssystems, ausgerichtet an Toyota Methoden (Prozess- und Qualitätsoptimierung) => Umsatzwachstum um 15% bei gleichem Personalstand Größter Serienanlauf der Meteor Geschichte ohne ein einziges Lieferoder Qualitätsproblem mit dem => Dankschreiben durch den Einkauf von DaimlerChrysler Instandhaltung: Einführung von Total Productive Maintenance (TPM); Senkung der ungeplanten Stillstände um 10% Ideenmanagement (Verbesserungsvorschlagswesen und KVP): Erhöhung der Mitarbeiterbeteiligung um über 1.000% => Kosteneinsparungen von über 300 T / Jahr Auszeichnung von VW als Entwicklungslieferant des Jahres DaimlerChrysler, BMW, Audi, Bentley, Ferrari, Aston Martin, CTS, Karmann, Pininfarina, Emka, NUK, Schüco,... Fahrzeugdichtungen für Cabrioverdecke, Türen, Fenster, Schiebedächer, Motor- und Kofferräume Gummiprofile aller Art für Fenster- und Fassadenbau, Schaltschränke Woco Franz Josef Wolf GmbH & Co. Automobilzulieferer, Systeme aus Kunststoff-, Aluminium-, Metall- und Gummiteilen Division Motor Akustik Systeme (MAS) 4

5 ca. 180 Mio Umsatz (MAS) ca Mitarbeiter (MAS), Standorte in Europa, Amerika und Afrika Technischer Leiter der Standorte der Division MAS in Deutschland Vice President der Gesellschaft in Südafrika Mitglied der Geschäftsleitung Woco SA MAS Pyt. Produktionsstandort East London in Südafrika Produktionsstandorte des Geschäftsbereiches und der zugeordneten eigenständigen Gesellschaften, Beteiligungen und Kooperationen, Zentralbereich Industrialisierung, Kalkulation, Projektmanagement, Prozessund Verfahrenstechnik Erste Industrialisierung einer Modulmontage mit Toyota Methoden => Serienanlauf ohne jegliche probleme; System reagiert extrem flexibel auf bedarfsschwankungen; Produktionskosten mehr als 15% unter denen bei herkömmlicher Produktionsweise Aufbau des Produktionsstandortes in Südafrika (Modulmontage) Produktionsaufnahme in Südafrika ohne jegliche Probleme DaimlerChrysler, VW, Audi, Ford, BMW, Skoda, Seat, GM, Volvo, Saab, MAN,... Luftansaugsysteme, Resonatoren, Zylinderkopfhauben, Akustiknahfeldschalen (Designcover, Zahnriemenhauben, Ölwannenkapseln), Schaltungen, Pedalanlagen, technische Motorraumteile Riesselmann & Sohn GmbH & Co. Automobilzulieferer für Kunststoffteile ca. 800 Mitarbeiter ca. 100 Mio Umsatz Technischer Leiter wie bereits zu Beginn meiner Tätigkeit für Riesselmann wahrgenommen; ist weiter unten aufgeführt Alleingeschäftsführer Vertrieb, Materialwirtschaft (Einkauf, Logistik, Fertigungssteuerung), Personalwesen, Qualitätsmanagement, Organisation, Finanz- und Rechnungswesen, Entwicklung, Werkzeugbeschaffung, Produktion, Instand- 5

6 haltung Beginn der Restrukturierung Sicherstellung der Zahlungsfähigkeit Verkaufsverhandlungen des Unternehmens Technischer Leiter Produktion, Fertigungssteuerung, Industrialisierung, Qualitätsmanagement, Entwicklung ( Vorserien-, Serienentwicklung, Konstruktion (CAD, Moldflow), Prozessentwicklung GM (Opel, Saab, Vauxhall, Holden) VW, Audi, BMW, Daimler Benz, Scania, MAN, Bosch, Ecia, Delphi, Peguform, Dasa Motorraum-, Elektro-, Außen- und Innenraumteile sowie kinematische Artikel für die PKW- und LKW-Industrie Gerhardi & Cie GmbH u. Co KG Automobilzulieferer für Kunststoffteile und technische Kunststoffartikel ca. 40 Mio Umsatz (Werk) ca. 400 Mitarbeiter am Standort Ibbenbüren Werkleiter Werk Ibbenbüren Produktion, Fertigungssteuerung, Zeitwirtschaft (Refa), Fertigungsplanung (Engineering), Qualitätsmanagement (DIN EN ISO 9001, QS 9000, VDA 6.1), Materialwirtschaft, Personalwesen, Werks-Controlling (Aufbau des Systems), betreuung bei Qualitäts-, Technik- und Vertriebsthemen Führung des Standortes zur Erstzertifizierung nach DIN EN ISO 9001 Pilotwerk und Führung des Standortes zur Erstzertifizierung nach QS 9000 und VDA 6.1 Pilotwerk für die Einführung einer elektronischen Betriebsdatenerfassung (Barcode) einschließlich einer auftrags- und artikelbezogenen Personalzeiten-, Maschinenzeiten- und Ausschusserfassung (SPC) Audi, BMW, Mercedes Benz, Saab, Jaguar, VW, Scania, MAN, AEG, Ceag, Schuch, Hella Hueck, Siemens 6

7 Außen- und Innenraumteile für die PKW und LKW-Industrie PKW Außenteile für die Galvanik Lampenkörper (explosionsgeschützt) Motorradwindschilder Bodenroste (Eigenprodukt) Selbständigkeit in Aachen Friedrich K. Stock & Partner Unternehmensberatung 2 Partner und 2 Junior Berater Beratung in den Bereichen Organisations- und Personalentwicklung, Konfliktmanagement, Controlling, Kostenrechnung, Produktionsorganisation, Qualitätsmanagement, Kaizen, KVP Workshops, Erstellung von BDE, PDE, CAQ und PPS-Pflichtenheften Führungskräfteschulung als Trainer und Berater im Namen der Firma Klett WBS Seminare und Trainings zu den Themen: Qualitätsmanagement (TQM) Unternehmensentwicklung Kooperation, Teamentwicklung und Teamarbeit Konfliktmanagement Efferts Rolltore, Klett WBS, IBOS, Mann & Hummel, Faust Kunststofftechnik, 7

8 Peguform Werke GmbH Automobilzulieferer für Kunststoffteile und technische Kunststoffartikel ca. 120 Mio Umsatz (Werk) ca. 500 Mitarbeiter (Werk) Werk Oldenburg, Produktionsleiter (Stv. Werkleiter) Produktion (Spritzgießerei, Groß- und Kleinlackieranlagen, Modulmontagen) Erhöhung der Prozessstabilitäten => deutliche Reduzierung des internen Ausschusses => deutliche Reduzierung der reklamationen Gemeinsame Produktentwicklung mit VW, Opel, Karmann Serienanlaufmanagement Passat B3/4 Stossfänger und Innenverkleidungsteile Produktivitätssteigerung (20%) der Grosslackieranlagen (Class A) Interim (6 Monate) Leitung der Qualitätssicherung am Standort => deutliche Verbesserung der Kommunikation mit den Werk Göttingen, Verfahrenstechniker im Kunststoffspritzgießen Aus- und Weiterbildung Diverse Seminare in den Bereichen Führungskompetenz, Konfliktmanagement, Mediation, Organisationsentwicklung, Finanzen/Controlling/Kostenrechnung (St. Gallen), Projektmanagement, Toyota Produktionssystem, ISO TS 16949, Total Quality Management Auslandsaufenthalte USA, Salt Lake City (7 Monate), Institute for Biomedical Engineering, als Techniker nach bestandenem Vordiplom Mexiko, Queretaro (16 Monate) als Senior Vice President diverse in China, Italien, Ungarn und Schweden zur Moderation von Workshops (Organisationsveränderung, Toyota, je 2 7 Tage) diverse in USA und Österreich als Geschäftsführer von Tochterunternehmen Studentische Hilfskraft Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV), Aachen Arbeitsgruppen: Extrusion, Spritzgießen, Gummiverarbeitung, Simulation und Messtechnik Studium 8

9 Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen, Fachrichtung: Maschinenbau, Vertiefung: Kunststofftechnik am Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) Abschluss: Dipl.-Ing. Maschinenbau Wehrdienst 1977 Abitur Sprachen und EDV-Kenntnisse Deutsch (Muttersprache) Englisch (verhandlungssicher) Französisch (Grundkenntnisse) Spanisch (Grundkenntnisse) Microsoft: Excel, Word, Power Point, Access, Project ERP und PP Systeme Interessen Technik, Automobile, Politik/Geschichte, Kochen/Essen, Musik 9

Muster-Lebenslauf WEBER CONSULTING GMBH

Muster-Lebenslauf WEBER CONSULTING GMBH Muster-Lebenslauf WEBER CONSULTING GMBH MANAGEMENTBERATUNG Lackerbauerstraße 23 81241 München Telefon: + 49 (0)89-66 62 86-0 Telefax: - 25 www.weberconsulting.de office@weberconsulting.de Persönliche Daten

Mehr

Wertschöpfungsmanagement Für Führungskräfte

Wertschöpfungsmanagement Für Führungskräfte Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V. Qualifizierungsprogramm: Wertschöpfungsmanagement Für Führungskräfte Z U K U N F T G E S T A L T E N www.biwe-akademie.de Qualifizierungsprogramm:

Mehr

Exposé. Michael Eisemann Jahrgang 1974

Exposé. Michael Eisemann Jahrgang 1974 Exposé Michael Eisemann Jahrgang 1974 Studium Diplom Wirtschaftswissenschaften (Universität Hohenheim) Vertiefungsrichtung: Betriebswirtschaftslehre Fachbereiche: Controlling, Internationales Management,

Mehr

Projekt Management. Changing the way people work together. Projekt-Management Interim Management Führungskräfte & Team-Coaching

Projekt Management. Changing the way people work together. Projekt-Management Interim Management Führungskräfte & Team-Coaching Projekt Management Changing the way people work together Projekt-Management Interim Management Führungskräfte & Team-Coaching Projekt Management Sie sind...... eine Führungskraft Wollen Sie ein wichtiges

Mehr

Initiativbewerbung als Ingenieur Maschinenbau

Initiativbewerbung als Ingenieur Maschinenbau Initiativbewerbung als Ingenieur Maschinenbau Leichtbau BW GmbH Breitscheidstr. 4 70174 Stuttgart Dennis Rathmann Initiativbewerbung als Ingenieur/Maschinenbau Leipzig, 17.11.2015 Sehr geehrte Damen und

Mehr

Referenzen Logistikberatung Prozessoptimierung

Referenzen Logistikberatung Prozessoptimierung Unsere Referenzen Referenzen Logistikberatung Prozessoptimierung Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart Prozessanalyse und Umsetzung "Interne Logistik/Lagerwirtschaft" Optimierung der internen Abläufe

Mehr

Produktions- Optimierungs- Workshop Lean - Praxis - Methoden- Training vom Praktiker für die Führungskräfte

Produktions- Optimierungs- Workshop Lean - Praxis - Methoden- Training vom Praktiker für die Führungskräfte Produktions- Optimierungs- Workshop Lean - Praxis - Methoden- Training vom Praktiker für die Führungskräfte Zielsetzung: aktive Einbindung der Mitarbeiter in die. Verbesserung der Arbeitsplätze Optimierung

Mehr

Referenzliste Projekte. Heinz Handtrack. Name: Heinz Handtrack Wohnort: 70736 Fellbach Deutschland

Referenzliste Projekte. Heinz Handtrack. Name: Heinz Handtrack Wohnort: 70736 Fellbach Deutschland Heinz Handtrack Name: Heinz Handtrack Wohnort: 70736 Fellbach Deutschland Jahrgang: 1955 Nationalität: Deutsch Ausbildung: Sprachen: (Grundkenntnisse, gute Kenntnisse, Verhandlungssicher, Muttersprache)

Mehr

Profil Piotr Flak. Persönliche Informationen. Ausbildung. Sprachen. Verfügbarkeit Einsatzbereiche. Persönliches

Profil Piotr Flak. Persönliche Informationen. Ausbildung. Sprachen. Verfügbarkeit Einsatzbereiche. Persönliches Persönliche Informationen Name Mobil Email Alter und Geburtsdatum Nationalität +49 151 1162 3854 piotr.flak@sycon- partners.de 50 Jahre, 01. März 1964 deutsch Ausbildung 09/1978 08/1982 Gymnasium Leon

Mehr

Leistungsangebot MANAGEMENT & CONSULT

Leistungsangebot MANAGEMENT & CONSULT Enzianstr. 2 82319 Starnberg Phone +49 (0) 8151 444 39 62 Leistungsangebot MANAGEMENT & CONSULT M & C MANAGEMENT & CONSULT Consulting Projekt Management Interim Management Management Solution Provider

Mehr

Zeigen Sie die wichtigsten Leistungen und Erfahrungen Ihrer beruflichen Laufbahn auf. Maßgeblich sind dabei Ihre letzten beruflichen Positionen.

Zeigen Sie die wichtigsten Leistungen und Erfahrungen Ihrer beruflichen Laufbahn auf. Maßgeblich sind dabei Ihre letzten beruflichen Positionen. Thaddäus Rohrer Unternehmensberatung Das Leistungs- und Erfahrungsprofil Das Leistungs- und Erfahrungsprofil ist eine ergänzende Seite ( Dritte Seite ), die sich an den Lebenslauf anschließt. Diese Profilseite

Mehr

Z U K U N F T G E S T A L T E N. Wertschöpfungsmanagement. www.biwe-akademie.de

Z U K U N F T G E S T A L T E N. Wertschöpfungsmanagement. www.biwe-akademie.de Z U K U N F T G E S T A L T E N Qualifizierungsprogramm: Wertschöpfungsmanagement für Führungskräfte www.biwe-akademie.de Qualifizierungsprogramm: Wertschöpfungsmanagement für Führungskräfte Unternehmen,

Mehr

Karriere und Ausbildung bei Dömer. Nachwuchs fördern. Zukunft sichern.

Karriere und Ausbildung bei Dömer. Nachwuchs fördern. Zukunft sichern. Karriere und Ausbildung bei Dömer. Nachwuchs fördern. Zukunft sichern. Unser Masterplan für eine gemeinsame Zukunft Die Weiterentwicklung und Förderung unserer Mitarbeiter gehören zu den zentralen Aufgaben

Mehr

LEONI AG. Unternehmen. Personalbedarf. Bewerbung. Automobilzulieferer- und Investitionsgüterindustrie. Branche

LEONI AG. Unternehmen. Personalbedarf. Bewerbung. Automobilzulieferer- und Investitionsgüterindustrie. Branche Unternehmen Branche LEONI AG Automobilzulieferer- und Investitionsgüterindustrie Produkte, Dienstleistungen, allgemeine Informationen LEONI ist ein weltweit tätiger Anbieter von Drähten, optischen Fasern,

Mehr

Ausbildung. Weiterbildung

Ausbildung. Weiterbildung Ausbildung 10/1990 Studium der Ingenieurwissenschaften, Hochschule Reutlingen 03/1995 Maschinenbau Fachrichtung Steuerung und Automatisierung Abschluss: Dipl.-Ing. (FH) 08/1986 Berufsausbildung, Bielomatik

Mehr

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik Lebenslauf Zur Person Jürgen Mayer Geboren am 30.12.1964 Familienstand: geschieden Staatsangehörigkeit: deutsch Studium 1984 1990: Technische Universität Berlin Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Mehr

Qualifikationsprofil. Dipl.-Ing. Technische Chemie Auditor. Geburtsjahr: 1962 Wohnort : Oberpfalz

Qualifikationsprofil. Dipl.-Ing. Technische Chemie Auditor. Geburtsjahr: 1962 Wohnort : Oberpfalz Profil-Nr.: I406/2012 Persönliche Daten Qualifikationsprofil Dipl.-Ing. Technische Chemie Auditor tacheles Services Arzbergstr. 15 A-6410 Telfs Tel.: +43(0)5262-209 03 0 +49(0)8021-32333 82 Fax: +43(0)5262-209

Mehr

Vorträge der Fachtagung Six Sigma & Design for Six Sigma im Automotive, 1. Juli 2011 im Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Fürstenfeldbruck

Vorträge der Fachtagung Six Sigma & Design for Six Sigma im Automotive, 1. Juli 2011 im Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Fürstenfeldbruck Vorträge der Fachtagung Six Sigma & Design for Six Sigma im Automotive, 1. Juli 2011 im Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Fürstenfeldbruck Freitag, 1. Juli 2011, 9.00 Uhr Design for Six Sigma in der Fahrzeugund

Mehr

Dietmar P. Leckelt. Interim-management. Power für Ihr Projekt!

Dietmar P. Leckelt. Interim-management. Power für Ihr Projekt! Dietmar P. Leckelt Interim-management Power für Ihr Projekt! Management auf Zeit Profil Dietmar P. Leckelt 100 % ergebnis- und mitarbeiterorientiert! Interim-Management ( lateinisch ad interim unterdessen,

Mehr

Diplom-Ingenieur mit langjähriger Berufserfahrung sucht Herausforderung als Bereichsleiter Qualitätsmanagement

Diplom-Ingenieur mit langjähriger Berufserfahrung sucht Herausforderung als Bereichsleiter Qualitätsmanagement Berlin, 12. August 2010 Dirk Dernbach, Diplom-Ingenieur (FH) Hranitzkystr. 45 12277 Berlin Tel.: 030 1238973 E-Mail: Dirk.Dernbach@t-online.de Gottschalk und Partner GmbH & Co KG Personalabteilung Frau

Mehr

addvalue consulting Mehrwert für den Kunden

addvalue consulting Mehrwert für den Kunden Mehrwert für den Kunden Die berät Unternehmen bei wichtigen Weichenstellungen und schafft Mehrwert für den Kunden Dr. Peter Rützler ist spezialisiert auf strategische und finanzielle Beratung von mittelständischen

Mehr

Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner

Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner Herausforderung in der Automobilindustrie Rahmenbedingungen Produkt Klimaschutz Normen/ Vorschriften Wettbewerb regionsspezifische

Mehr

Abteilungsleiter (m/w) Lieferantenmanagement

Abteilungsleiter (m/w) Lieferantenmanagement Abteilungsleiter (m/w) Lieferantenmanagement Sie haben die Möglichkeit in einem neu gegründeten Joint Venture am Standort St. Michael den Aufbau des Lieferantenmanagements in internationalen Projekten

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Management Referent/Management Referentin vom 23.02.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Management Referent/Management Referentin vom 23.02.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Management Referent/Management Referentin vom 23.02.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Spezialisierungen Kompetenzen

Mehr

LEBENSLAUF. Klaus Abraham

LEBENSLAUF. Klaus Abraham LEBENSLAUF Klaus Abraham II K U R Z P R O F I L Klaus Abraham Über 20 jährige Führungserfahrung als kaufmännischer Geschäftsführer/Vorstand in der Industrie - und Dienstleistungswirtschaft. Kaufm. Leiter

Mehr

Autoren- und Herausgeberverzeichnis

Autoren- und Herausgeberverzeichnis Autoren- und Herausgeberverzeichnis Dipl.-Betriebswirtin (FH), MBAE Sulamith Anstett Studium an der Berufsakademie Mannheim, University of Cooperative Education, mit den Schwerpunkten Materialwirtschaft,

Mehr

Produktsicherheit; ProdukthaEung, Gesetze; Normen, Anforderungen von Kunden, ProduktsicherheitsbeauEragte

Produktsicherheit; ProdukthaEung, Gesetze; Normen, Anforderungen von Kunden, ProduktsicherheitsbeauEragte Produktsicherheit; ProdukthaEung, Gesetze; Normen, Anforderungen von Kunden, ProduktsicherheitsbeauEragte Dipl. Ing. Sven Klauer Mobil 0151 56646110 E Mail: sven@klauer.de Dipl.-Ing. Sven Klauer; Produktsicherheit

Mehr

Internationale Trainee Programme

Internationale Trainee Programme Internationale Trainee Programme Trainee-Programme: - Global Supply Management (GSM) / Global Strategic Purchasing (GSP), Logistik, Global Supplier Quality Management (GSQM) - Business Unit Produktion

Mehr

01/2010-06/2012 : Inguta GmbH, Nürnberg

01/2010-06/2012 : Inguta GmbH, Nürnberg Name: Geb. am/ort: Siegfried Kaiser 08.09.1955 (57 Jahre), München Familienstand: verheiratet Adresse: E-Mail: Adamstraße 10, 90489 Nürnberg kaiser.sk@t-online.de Tel.: (0911) 555121 Mobil: (0171) 1467103

Mehr

CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH

CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH Manager Profil Ragnar Nilsson CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH Kaiserstraße 86 D-45468 Mülheim Tel.: +49 (208) 43 78 9-0 Fax: +49 (208) 43 78 9-19 Handy: +49 (173) 722 1397 www.cioconsults.de.

Mehr

Unsere Leistungen Strategische Implementierung, Produkt-, Prozess- & Ausbildung & Coaching Kostenoptimierung Serienanläufe

Unsere Leistungen Strategische Implementierung, Produkt-, Prozess- & Ausbildung & Coaching Kostenoptimierung Serienanläufe Leistungsprofil Produkt- und Prozessoptimierung durch Robustes Design / Design for Six Sigma Engineering- und Entwicklungsdienstleistungen Anlagensteuerung und Toleranzmanagement Serienanläufe und methodische

Mehr

CARL HANSER VERLAG. Kurt Matyas. Taschenbuch Produktionsmanagement Planung und Erhaltung optimaler Produktionsbedingungen 3-446-21667-7. www.hanser.

CARL HANSER VERLAG. Kurt Matyas. Taschenbuch Produktionsmanagement Planung und Erhaltung optimaler Produktionsbedingungen 3-446-21667-7. www.hanser. CARL HANSER VERLAG Kurt Matyas Taschenbuch Produktionsmanagement Planung und Erhaltung optimaler Produktionsbedingungen 3-446-21667-7 www.hanser.de Inhaltsverzeichnis VII Inhaltsverzeichnis 1 Produktion

Mehr

Star Turnaround Netzwerk

Star Turnaround Netzwerk Star Turnaround Netzwerk Vision Mission / Kompetenz Vorgehensweise Das Team Leistungsspektrum / Mehrwert Star Vision / Mission Wir sind ein Unternehmensnetzwerk erfahrener Senior Berater und Beratungsunternehmen.

Mehr

TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu. in Kooperation mit

TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu. in Kooperation mit TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu in Kooperation mit Total Productive Maintenance (TPM) verfolgt das Ziel, die Anlagenproduktivität

Mehr

TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu. in Kooperation mit

TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu. in Kooperation mit TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu in Kooperation mit Total Productive Maintenance (TPM) verfolgt das Ziel, die Anlagenproduktivität

Mehr

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie Duale Studiengänge an der DHBW Bachelor of Engineering Holz- und Kunststofftechnik Bachelor of Engineering Internationales Technisches Vertriebsmanagement Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor

Mehr

Michael Hasenbrink * 1962

Michael Hasenbrink * 1962 Beruflicher Werdegang 1982 Allgemeine Hochschulreife 1992 Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur, Maschinenbau 1992 1995 GAVIA GmbH, Entwicklung und Implementierung von Umweltinformationssystemen 1996

Mehr

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Deutsche Qualität - Made in China Das PSN-Netzwerk Zentrale bei Frankfurt Abwicklung & Logistik Zentrale Ningbo Projektleitung Coburg Technische Leitung

Mehr

Ausbildung Innovationsmanagement

Ausbildung Innovationsmanagement Ausbildung Innovationsmanagement Bei uns lernen Sie das Handwerkzeug um Innovationsmanagement erfolgreich umzusetzen und zu betreiben. Nutzen Sie die Gelegenheit und holen Sie sich eine zukunftsträchtige

Mehr

Produktion und Prozessverbesserung

Produktion und Prozessverbesserung Produktionstechnik Diese Seminarreihe vermittelt technische und betriebswirtschaftliche Grundlagen der Produktionstechnik. Geschäftsführer, Produktionsleiter, Führungskräfte in der Planung und Produktion

Mehr

Curriculum Vitae FRANZ BARACHINI HR-MANAGEMENT NAME PROZESS DATUM

Curriculum Vitae FRANZ BARACHINI HR-MANAGEMENT NAME PROZESS DATUM Curriculum Vitae NAME FRANZ BARACHINI PROZESS HR-MANAGEMENT DATUM 15.08.2008 PERSÖNLICHE DATEN NAME Franz Barachini TITEL GEBURTSDATUM 24.06.1956 NATIONALITÄT FIRMENSTANDORT- ADRESSE KONTAKT Dipl.-Ing.

Mehr

AE Automotive Elements GmbH Unternehmens-Informationen -1-

AE Automotive Elements GmbH Unternehmens-Informationen -1- Unternehmens-Informationen -1- Agenda Unternehmenspräsentation Unternehmensvorstellung Team/Geschäftsführung Standorte Kompetenzen Leistungsspektrum Warum Automotive Elements? Referenzen -2- Unternehmensvorstellung

Mehr

proalpha Die aktive ERP-Komplettlösung für den Mittelstand

proalpha Die aktive ERP-Komplettlösung für den Mittelstand proalpha Die aktive ERP-Komplettlösung für den Mittelstand 1 Wir entwickeln eine exzellente integrierte Gesamtlösung, welche die Wettbewerbsfähigkeit unserer mittelständischen Industrieund Handelskunden

Mehr

Grundvoraussetzung für ein nachhaltiges Ideenmanagement. Arbeitskreis Arbeitswirtschaft 23.Oktober 2009

Grundvoraussetzung für ein nachhaltiges Ideenmanagement. Arbeitskreis Arbeitswirtschaft 23.Oktober 2009 Grundvoraussetzung für ein nachhaltiges Ideenmanagement Arbeitskreis Arbeitswirtschaft 23.Oktober 2009 23.10. 2009 1 Ideenmanagement Wie sieht Ihr Ideenmanagement in Ihrem Unternehmen aus? Antworten: aus

Mehr

Personalien. Name Titel. Thomas Strauch Dr.-Ing. (RWTH Aachen)

Personalien. Name Titel. Thomas Strauch Dr.-Ing. (RWTH Aachen) Personalien Name Titel Thomas Strauch Dr.-Ing. (RWTH Aachen) Adresse 8484 Weisslingen, Grabenweg 25a Heimatort Schweizer und deutsche Staatsbürgerschaft Zivilstand Partnerschaft, 3 Kinder Telefon geschäftlich

Mehr

Qualifikation mit Zukunft

Qualifikation mit Zukunft Qualifikation mit Zukunft 25 Jahre duale Ausbildung in Portugal Standorte in Portugal www.dual.pt Zentrum Dual Porto Porto Leitung Dual - Lissabon (Produktentwicklung, Marketing, Beratung, Finanzen, Qualität)

Mehr

Interim Management Consulting

Interim Management Consulting Interim Management Consulting Interim Manager Profil 2036 Projektmanagement Lager & IT Hardware Logistik Fragen zum Bewerber: PLAN50 Interim Management Baecker & Partner Personalberatung 57078 Siegen Tel.

Mehr

Beratung für strategische Konzeption. Leistungen

Beratung für strategische Konzeption. Leistungen Beratung für strategische Konzeption Leistungen bionda bietet unabhängige Beratung mit dem Ziel, das Geschäft von Unternehmen durch digitale Maßnahmen zu optimieren. Das Angebot umfasst eine Vielzahl an

Mehr

Verbesserung der Ablauforganisation durch Einführung eines ERP-Systems

Verbesserung der Ablauforganisation durch Einführung eines ERP-Systems Verbesserung der Ablauforganisation durch Einführung eines ERP-Systems Bielefeld, 23.10.2008 Walter Ohrnberger, Geschäftsführer Thom Metall- und Maschinenbau GmbH, Verden/Aller Thom Metall- und Maschinenbau

Mehr

KOMPETENZPROFIL. Matthias B. Head of Operation Managing Director. Henstedt-Ulzburg

KOMPETENZPROFIL. Matthias B. Head of Operation Managing Director. Henstedt-Ulzburg KOMPETENZPROFIL Matthias B. Managing Director Henstedt-Ulzburg 1962 Geboren in Lüdinghausen 1980 Abitur 1980-1990 Ausbildung zum Molkereifachmann Gesellenjahre Fortbildung zum Molkereimeister Studium der

Mehr

Curriculum Vitae. Thomas Gumpinger, MBA MBA. Millöckerstraße 7 A-4600 Wels. Tel: +43 676 777 5299 email: thomas@gumpinger.at

Curriculum Vitae. Thomas Gumpinger, MBA MBA. Millöckerstraße 7 A-4600 Wels. Tel: +43 676 777 5299 email: thomas@gumpinger.at , MBA MBA Millöckerstraße 7 A-4600 Wels Tel: +43 676 777 5299 email: thomas@gumpinger.at Curriculum Vitae Ich bin ein sehr offener und interessierter Mensch und setze meine Kreativität zur Weiterentwicklung

Mehr

Fallbeispiel: Organisationsentwicklung in einer Fabrik - China Projekt -

Fallbeispiel: Organisationsentwicklung in einer Fabrik - China Projekt - Fallbeispiel: Organisationsentwicklung in einer Fabrik - China Projekt - Wuxi in China Das untersuchte Unternehmen hat seinen Standort in Wuxi New District, in der Provinz Jiangsu, Volksrepublik China.

Mehr

ILKA DISCHINGER DIPL.-WIRTSCHAFTSINGENIEUR. Baad 12 91077 Neunkirchen am Brand Tel. 0172 32 58 132 email:post@ing-dischinger.de

ILKA DISCHINGER DIPL.-WIRTSCHAFTSINGENIEUR. Baad 12 91077 Neunkirchen am Brand Tel. 0172 32 58 132 email:post@ing-dischinger.de ILKA DISCHINGER DIPL.-WIRTSCHAFTSINGENIEUR - Management von IT-Projekten - Prozessberatung in Produktentwicklung (PLM), Fertigung und Logistik - SAP-Consulting, Training - Projektmanagement - Zertifizierung

Mehr

Fit for Maintenance. Wir geben unser Know how weiter

Fit for Maintenance. Wir geben unser Know how weiter Fit for Maintenance Wir geben unser Know how weiter Strukturiertes Vorgehen! Langjährige Erfahrung! Grosses Netzwerk! Moderne Methoden Massgeschneiderte Lösungen, die von kompetenten Teams erarbeitet und

Mehr

Firmenwagenmonitor Deutschland 2014

Firmenwagenmonitor Deutschland 2014 ein Unternehmen von Firmenwagenmonitor Deutschland 2014 Seite 1/27 Wer fährt einen? Was kostet er? Wer fährt was? Wo fährt man einen? Datenbasis: 389.587 Arbeitsverhältnisse Stand: Juni 2014 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Mai 2015, Kottingbrunn/Österreich ANWENDERBERICHT

Mai 2015, Kottingbrunn/Österreich ANWENDERBERICHT Mai 2015, Kottingbrunn/Österreich ANWENDERBERICHT Dieter Wiegelmann GmbH, Olsberg-Bruchhausen, D Kundennähe, Flexibilität und Qualität machen die Firma Dieter Wiegelmann zum idealen Partner für hochwertige

Mehr

Trainerprofil. Robert König Coaching, Beratung und Seminare Horstweg 32, D-14059 Berlin Tel.: +49 (30) 362 42 10 coaching.robertkoenig@gmail.

Trainerprofil. Robert König Coaching, Beratung und Seminare Horstweg 32, D-14059 Berlin Tel.: +49 (30) 362 42 10 coaching.robertkoenig@gmail. Trainerprofil Robert König Coaching, Beratung und Seminare Horstweg 32, D-14059 Berlin Tel.: +49 (30) 362 42 10 coaching.robertkoenig@gmail.com Trainerprofil Robert König, Berlin www.könig-businesscoaching.de

Mehr

PM@Siemens Ein Projekt ist wie ein Unternehmen zu führen Was bedeutet Projektunternehmerschaft im Blick auf Personalmanagement

PM@Siemens Ein Projekt ist wie ein Unternehmen zu führen Was bedeutet Projektunternehmerschaft im Blick auf Personalmanagement Ein Projekt ist wie ein Unternehmen zu führen Was bedeutet Projektunternehmerschaft im Blick auf Personalmanagement München, Juli 2007 DE Wie organisieren wir? Was muss ich tun, um erfolgreich in meiner

Mehr

AE Automotive Elements GmbH Unternehmens-Informationen -1-

AE Automotive Elements GmbH Unternehmens-Informationen -1- Unternehmens-Informationen -1- Agenda Unternehmenspräsentation Unternehmensvorstellung Team/Geschäftsführung Historie & Ausblick Kompetenzen Leistungsspektrum Warum Automotive Elements? Referenzen Karriere

Mehr

Praktika. Technischer Bereich. Produktion

Praktika. Technischer Bereich. Produktion Technischer Bereich Produktion (Stand 08.10.2012) Ihr Ansprechpartner: ANDREAS STIHL AG & Co. KG Personalmarketing Andreas-Stihl-Str. 4 71336 Waiblingen Tel.: 07151-26-2489 oder über: www.stihl.de www.facebook.com/stihlkarriere

Mehr

Andreas Pahl Interim Geschäftsführer

Andreas Pahl Interim Geschäftsführer Andreas Pahl Interim Geschäftsführer Andreas Pahl Diplomkaufmann geboren am 07.05.1962 in Westerland/Sylt verheiratet, 1 Sohn www.andreas pahl.com Branchenerfahrung bisher: Medizintechnik, Metall-/Elektroverarbeitung

Mehr

DER Ausbildungsbetrieb im Oberen Wiesental

DER Ausbildungsbetrieb im Oberen Wiesental DER Ausbildungsbetrieb im Oberen Wiesental Wir streben stets danach, den Menschen überall zu helfen, ihre Gesundheit zu verbessern und ihre Lebensqualität zu erhöhen. Willst du... Chancen nutzen? Verantwortung

Mehr

Einkaufsberater und Consultant. Patrick Kidd. Dipl.-Kaufmann. Schwerpunkt:

Einkaufsberater und Consultant. Patrick Kidd. Dipl.-Kaufmann. Schwerpunkt: Personalberatung für SCM & Logistik Einkaufsberater und Consultant Patrick Kidd Dipl.-Kaufmann Schwerpunkt: Einkaufsberatung, Kostensenkungsprojekte im Einkauf, Metaconsulting, Interim Management Fragen

Mehr

Stefan Wirth. Internationales Interim Management und Projektbetreuung. 07.2015 Präsentation Stefan Wirth Seite 1

Stefan Wirth. Internationales Interim Management und Projektbetreuung. 07.2015 Präsentation Stefan Wirth Seite 1 Stefan Wirth Internationales Interim Management und Projektbetreuung 07.2015 Präsentation Stefan Wirth Seite 1 Inhalt: 1. Kurzüberblick.. 3 2. Zur Person.. 4 3. Bisherige Einsatzgebiete.. 5 4. Leistungsumfang

Mehr

BeQ Befähigen zum Qualifizieren in der schlanken Produktion

BeQ Befähigen zum Qualifizieren in der schlanken Produktion BeQ Befähigen zum Qualifizieren in der schlanken Produktion Vorstellung des Projekts ifaa Vorstellung BeQ - Berlin 7.09.04 Befähigen zum Qualifizieren in der schlanken Produktion BeQ / Partner und Projektträger

Mehr

ZbW-Lehrgang Qualitätsmanager/in AO - Advance Organizer (Wissenskarte)

ZbW-Lehrgang Qualitätsmanager/in AO - Advance Organizer (Wissenskarte) Kundenwunsch (Forderung) Management Bericht Zielvorgabe Budget Vision, Strategie, Zielsetzung, Organisation, Gesetzliche Forderungen, Kommunikation / Berichtswesen (Controlling), Weiterentwicklung des

Mehr

Interim Management. Consulting / Beratung. Senior Projektleitung. Change Management

Interim Management. Consulting / Beratung. Senior Projektleitung. Change Management Interim Management Consulting / Beratung Senior Projektleitung Change Management www.itmp.de Geschäftsfelder von itmcp itmcp steht für ergebnisorientiertes Interim Management im Falle von Vakanz Überbrückung

Mehr

Seminarangebot. KAIZEN Service Management - Coach. Führung in einer KAIZEN Service Kultur Präsentation der Abschlussprüfung Zertifikat zum Master für

Seminarangebot. KAIZEN Service Management - Coach. Führung in einer KAIZEN Service Kultur Präsentation der Abschlussprüfung Zertifikat zum Master für Seminarangebot KAIZEN Service Management KAIZEN Office live KAIZEN Service Management - Basics KAIZEN Service Management - Aufbau KAIZEN Service Management - Coach Führung in einer KAIZEN Service Kultur

Mehr

FRAGEBOGEN. zur Diplomarbeit Fertigungsteuerung mittels Kanban

FRAGEBOGEN. zur Diplomarbeit Fertigungsteuerung mittels Kanban IN D U S T R I E S E M I N A R D E R UNIVERSITÄT MAN NH EI M Professor Dr. Dr. h.c. Peter Milling 14. Februar 2008 FRAGEBOGEN zur Diplomarbeit Fertigungsteuerung mittels Kanban Dieser Fragebogen sollte

Mehr

Idealer Berufseinstieg für Studenten und Hochschulabsolventen

Idealer Berufseinstieg für Studenten und Hochschulabsolventen Idealer Berufseinstieg für Studenten und Hochschulabsolventen Dieffenbacher als Arbeitgeber Dieffenbacher ist eine internationale Unternehmensgruppe im Bereich Maschinen- und Anlagenbau. Mit mehr als 1800

Mehr

Willkommen im Studiengang BWL Industrie III

Willkommen im Studiengang BWL Industrie III Willkommen im Studiengang BWL Industrie III Schule, Studium und Promotion Berufliche Stationen Was ist mir wichtig? Ein paar Bilder zum Studiengang Prof. Dr. Heike Stahl Studiengangsleitung BWL Industrie

Mehr

Automotive Lean Production eine gemeinsame Initiative von Agamus Consult und AUTOMOBIL PRODUKTION

Automotive Lean Production eine gemeinsame Initiative von Agamus Consult und AUTOMOBIL PRODUKTION Automotive Lean Production eine gemeinsame Initiative von Agamus Consult und AUTOMOBIL PRODUKTION Dr. Werner Geiger Geschäftsführer Agamus Consult Unternehmensberatung GmbH Ein Unternehmen der 7. November

Mehr

Innovation, Quality and More Dieter Wahl

Innovation, Quality and More Dieter Wahl Innovation, Quality and More Dieter Wahl Project- and Interim Management Profil 1) Erfahrungsüberblick Seite 2 2) Kernkompetenzen Seite 3 3) Qualifikation & Vita Seite 4 4) Berufliche Stationen Seite 5

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 11

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 11 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 11 2 Grundlagen des Ideenmanagements... 66 2.1 Definition Ideenmanagement... 66 2.2 Definition Betriebliches Vorschlagswesen BVW... 68 2.3 Bedeutung von Ideen / Ideenmanagement

Mehr

Diplomarbeitsthema: Entwicklung und Planung von Materialflüssen zur

Diplomarbeitsthema: Entwicklung und Planung von Materialflüssen zur NR. 44758 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Einschätzung Projektmanager Kontraktlogistik / Leitung Logistik Lager- und Beschaffungslogistik,

Mehr

Kurzvorstellung»Jung + Partner Management GmbH« Quality meets productivity!

Kurzvorstellung»Jung + Partner Management GmbH« Quality meets productivity! Kurzvorstellung»Jung + Partner Management GmbH«Sitz Anzahl Mitarbeiter Branchenschwerpunkt Kooperationspartner Niederösterreich, 2345 Brunn am Gebirge Consulting, Training, Coaching zu den Themen Lean

Mehr

Mitarbeiter. Strategie und Personalbericht

Mitarbeiter. Strategie und Personalbericht 37 Mitarbeiter Strategie und Personalbericht 38 Deutschland oder Übersee: Hella baut weltweit Mitarbeiter auf. Engagiert für Kunden: unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Strategie und Personalbericht:

Mehr

Spezialisierung: Finanzmärkte und Treuhandwesen Diplomarbeit: Überprüfung der Anwendbarkeit von Zinsprognosemodellen für den deutschen Rentenmarkt

Spezialisierung: Finanzmärkte und Treuhandwesen Diplomarbeit: Überprüfung der Anwendbarkeit von Zinsprognosemodellen für den deutschen Rentenmarkt Mag. (FH) Christian SMODICS Adresse: Millergasse 19/32 A-1060 Wien Tel.: +43/676/9793959 e-mail: smodics@batcon.eu LEBENSLAUF PERSÖNLICHE DATEN:! Geburtsdatum: 29.01.1972! Geburtsort: Wien! Familienstand:

Mehr

Nationale Bildungskonferenz Elektromobilität 2011

Nationale Bildungskonferenz Elektromobilität 2011 Nationale Bildungskonferenz Elektromobilität 2011 Forum 17: Elektrotechnik- und Elektronikindustrie Berufsausbildung im Bereich Automotive Johann Bauer, Continental Automotive GmbH, Regensburg Agenda Der

Mehr

Handbuch Produktion. Innovatives Produktionsmanagement: Organisation, Konzepte, Controlling. von Helmuth Gienke, Rainer Kämpf. 1.

Handbuch Produktion. Innovatives Produktionsmanagement: Organisation, Konzepte, Controlling. von Helmuth Gienke, Rainer Kämpf. 1. Handbuch Produktion Innovatives Produktionsmanagement: Organisation, Konzepte, Controlling von Helmuth Gienke, Rainer Kämpf 1. Auflage Handbuch Produktion Gienke / Kämpf schnell und portofrei erhältlich

Mehr

NR. 34518. Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand

NR. 34518. Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand NR. 34518 Gewünschte Position Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Einkaufsleiter und Lieferantenentwickler Automotive Zulieferindustrie Vollzeit NRW/Südwestfalen/Hessen, Nordrhein-Westfalen,

Mehr

Interim Bilanzbuchhalter

Interim Bilanzbuchhalter Interim Bilanzbuchhalter Jens Oehmichen Ausbildung: Geburtsdatum: Fachliche Schwerpunkte: Bilanzbuchhalter 1999 IHK Leipzig 01.10.1970 Finanz- und Rechnungswesen Accounting Management Bilanzierung nach

Mehr

Business Excellence powered by Business Intelligence

Business Excellence powered by Business Intelligence PST Anwenderforum Business Excellence powered by Business Intelligence Einführung einer prozess- u. projektorientierten Organisation PST Anwenderforum München 10.05.2012 Referent: Gottlieb M. Bayrhof Agenda

Mehr

Praxisratgeber Interim Leiter Einkauf für Automobilzulieferer

Praxisratgeber Interim Leiter Einkauf für Automobilzulieferer Unsere Manager jeder Kopf eine Persönlichkeit. Praxisratgeber Interim Leiter Einkauf für Automobilzulieferer Unser Kunde: ISE Automotive Group Branche: Automobilindustrie Mitarbeiter: 3.000 Umsatz: 400

Mehr

ThyssenKrupp Nirosta 27.05.2011. Elke Humpert. Leiterin Personalentwicklung. ThyssenKrupp Nirosta. Berufliche Entwicklung und persönliche Kompetenz

ThyssenKrupp Nirosta 27.05.2011. Elke Humpert. Leiterin Personalentwicklung. ThyssenKrupp Nirosta. Berufliche Entwicklung und persönliche Kompetenz Kommunikationsstark? Ergebnisorientiert? International? Sympathisch? Erfahren? Oder gleich alles auf einmal? aus der Sicht von 27.05.2011 Leiterin Personalentwicklung 1 Übersicht Vorstellung In welchen

Mehr

WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark? Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Juli 2012 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

Anmeldung zum Executive MBA der RWTH Aachen University (EMBA)

Anmeldung zum Executive MBA der RWTH Aachen University (EMBA) Foto Anmeldung zum Executive MBA der RWTH Aachen University (EMBA) 1. Angaben zur Person Nachname Akademischer Titel Geburtsdatum Straße, Hausnummer Land Telefon Vorname Beruf Nationalität Postleitzahl,

Mehr

WIE DEUTSCHE UNTERNEHMEN IM WETTBEWERB ZU JAPANISCHEN UNTERNEHMEN BESTEHEN. 03.12.2005 PQ Unternehmensberatung GmbH 2

WIE DEUTSCHE UNTERNEHMEN IM WETTBEWERB ZU JAPANISCHEN UNTERNEHMEN BESTEHEN. 03.12.2005 PQ Unternehmensberatung GmbH 2 WIE DEUTSCHE UNTERNEHMEN IM WETTBEWERB ZU JAPANISCHEN UNTERNEHMEN BESTEHEN 03.12.2005 PQ Unternehmensberatung GmbH 2 ÜBERSICHT + Deutsche Unternehmen im Spannungsfeld der Globalisierung + Erfolgsrezepte

Mehr

QUALITÄT = SPIEGEL DES QM - SYSTEMS?

QUALITÄT = SPIEGEL DES QM - SYSTEMS? FILTERSYSTEE NUTZEN ZERTIFIZIERTER Q - SYSTEE QUALITÄT = SPIEGEL DES Q - SYSTES? BETRACHTUNGEN ZU NUTZEN ZERTIFIZIERTER Q - SYSTEE AUS DER SICHT EINES AUTOOBILZULIEFERERS ittwoch 06. Februar 00 FILTERSYSTEE

Mehr

3DSE Management Summit 2012

3DSE Management Summit 2012 3DSE Management Summit 2012 Profitable Innovation Wachstum durch Innovation Datum: Freitag, 22. Juni 2012 Wo: Kaufmanns Casino, Odeonsplatz 6, Eingang Galeriestraße, 80539 München Freitag, 22. Juni 2012

Mehr

KOMPETENZPROFIL. André R. Technischer Leiter Fleetmanager. Marienau. 1982-1995 Studium der Betriebswirtschaftslehre. Studium der Fahrzeugbautechnik

KOMPETENZPROFIL. André R. Technischer Leiter Fleetmanager. Marienau. 1982-1995 Studium der Betriebswirtschaftslehre. Studium der Fahrzeugbautechnik KOMPETENZPROFIL André R. Technischer Leiter Fleetmanager Marienau 1964 Geboren in Hamburg 1982 Realschulabschluss 1982-1995 Studium der Betriebswirtschaftslehre Studium der Fahrzeugbautechnik Ausbildung

Mehr

Vorträge der Fachtagung Six Sigma & Design for Six Sigma im Automotive, Entwicklung und Produktion mit Design for Six Sigma & Lean Six Sigma für

Vorträge der Fachtagung Six Sigma & Design for Six Sigma im Automotive, Entwicklung und Produktion mit Design for Six Sigma & Lean Six Sigma für Vorträge der Fachtagung Six Sigma & Design for Six Sigma im Automotive, Entwicklung und Produktion mit Design for Six Sigma & Lean Six Sigma für Standard- und Prozessfertigung 19. Juni 2012 im Veranstaltungsforum

Mehr

Integriertes Wachstum auf internationalen Märkten

Integriertes Wachstum auf internationalen Märkten Integriertes Wachstum auf internationalen Märkten Wer wir sind BÖKE Integrated Engineering Geräte-/Produktentwicklung FEM-Berechnung Entwicklung im Formenbau und Werkzeugbau Beratung im Bereich Industrieproduktion

Mehr

Berufsbegleitender Bachelor Wertschöpfungsmanagement

Berufsbegleitender Bachelor Wertschöpfungsmanagement Berufsbegleitender Bachelor Wertschöpfungsmanagement Die Weiterbildungs-Chance für Industriemeister, Techniker und Technische Betriebswirte praxisorientiert, mit direkter Umsetzung des Expertenwissens

Mehr

Lebenslauf mit Ausbildungs- und Berufsstationen

Lebenslauf mit Ausbildungs- und Berufsstationen Persönliche Daten Anrede/Titel Name Straße PLZ / Ort Bundesland Mobil Fax Email Geburtsdatum / -ort Familienstand Anzahl Kinder Staatsangehörigkeit Führerschein Herr Dipl.-Kfm. (Uni) Peter Mieslinger Friedrich-Silcher-Str.

Mehr

Zur Person. Friederike Susanne May. Geboren am 9. März 1981 in Düsseldorf. Mittermayrstrasse 16 80796 München

Zur Person. Friederike Susanne May. Geboren am 9. März 1981 in Düsseldorf. Mittermayrstrasse 16 80796 München Curriculum Vitae Zur Person Friederike Susanne May GEBURTSDATUM & -ORT Geboren am 9. März 1981 in Düsseldorf ANSCHRIFT Mittermayrstrasse 16 80796 München KONTAKT may@may-creating-values.de +49 172 268

Mehr

teamgnesda international Stellenausschreibung Senior Consultant Facility Management.

teamgnesda international Stellenausschreibung Senior Consultant Facility Management. teamgnesda international Stellenausschreibung Senior Consultant Facility Management. FMREC I 15-07-27 I 1 FMREC - Facility Management & Real Estate Consulting GmbH Neue Wege entstehen, indem man sie geht

Mehr

Uwe Groth/Andreas Kammel. Lean Management. Konzept - Kritische Analyse - Praktische Lösungsansätze GABLER

Uwe Groth/Andreas Kammel. Lean Management. Konzept - Kritische Analyse - Praktische Lösungsansätze GABLER Uwe Groth/Andreas Kammel Lean Management Konzept - Kritische Analyse - Praktische Lösungsansätze GABLER Inhalt Vorwort 5 Einleitung 15 1. Problemstellung 17 2. Eine erste Eingrenzung des Themas 19 3. Zielsetzungen

Mehr

Integrierte Managementsysteme Eichenstraße 7b 82110 Germering ims@prozess-effizienz.de. 1. Qualitätsmanagement

Integrierte Managementsysteme Eichenstraße 7b 82110 Germering ims@prozess-effizienz.de. 1. Qualitätsmanagement 1. Qualitätsmanagement Die Begeisterung Ihrer Kunden, die Kooperation mit Ihren Partnern sowie der Erfolg Ihres Unternehmens sind durch ein stetig steigendes Qualitätsniveau Ihrer Produkte, Dienstleistungen

Mehr