Webpräsenz im. ite. oder absolut

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Webpräsenz im. ite. oder absolut"

Transkript

1 1 Webpräsenz im Internet Checkliste Planung einer Websi ite Die folgende Checkliste hilft bei der Planung Ihrer Website bzw. Ihrer I Webpräsenz und gibt Ihnen Hinweise, worauf Sie achten sollen und was wichtig ist bzw. Relevanz hat. Dieser Leitfaden ist von grosser Bedeutung, eruiert er doch Bestehendes s und beleuchtet die Anforderungen an Ihren Internetauftritt. Machen Sie sich Gedanken. Diese Checkliste ist nicht abschliessend und ersetzt kein Beratungsgespräch.. Sehen wir diese Checkliste alss eine Begleitung, auf dem Weg zu Ihrer Webpräsenz an. Alles, was Sie hier aufgeführt lesen, sind ausschliesslich Denkanstösse und nicht zwingend oder absolut zur Ausführung einer Webpräsenz notwendig. Weniger ist mehr. Telefon webhood.ch

2 2 Inhaltsverzeichnis 1. Zielgruppen / Markt Hauptziele Ihrer Website Welche Kernelemente ziehen wir für Ihre Website in Betracht Selbstbeurteilung Website-Inhalte Inhalte: Texte und Bilder CI / CD Entwicklung der Website Kosten und Budget Marketing Suchmaschinenoptimierung Besucherstatistiken Generelles IT / Hosting / Webhosting / Domain Dokumentation und Schulung Alles klar... 13

3 3 1. Zielgruppen / Markt Wen genau möchten Sie mit Ihrer Website ansprechen. Primäre Zielgruppe - Kernzielgruppe - hauptsächliches Ziel Sekundäre Zielgruppe - welche weiteren, drei realistischen Ziele, sollen erreicht werden (evtl.) Verfügt die Unternehmung resp. die Dienstleistung über Alleinstellungsmerkmale? Welche Position der Firma, der Dienstleistung bzw. Wirken wird aktuell besetzt? Position als: als Dienstleister als Auftraggeber das Produkt, die Produkte selbst Dienstleistungen im Markt Nischenplayer Marktleader. Welches sind die engsten Mitbewerber? regional welche Website haben diese wie ist das Auftreten der Website: o was gefällt o was gefällt nicht Beispiele von Zielgruppen: potenzielle Neukunden - Einzelpersonen - Firmen bestehende Kunden - Einzelpersonen - Firmen Lieferanten Geschäftspartner

4 4 Vertriebspartner Empfehlungsgeber Bitte denken Sie daran, Ihre Partner, Mitarbeiter dürfen und sollen Sie auch als Zielgruppe mit einschliessen. Vielleicht nicht gerade als Primärgruppe, sicher jedoch in sekundärer Sicht. Auch an dieser Stelle liefere ich Ihnen gerne ein paar Beispiele. Bitte fragen Sie mich. Weitere Ziel-Gruppen können sein: Länder, Regionen, Sprachen, Personengruppen, Alter, Geschlecht, sonstiges 2. Hauptziele Ihrer Website Ist es wichtig zu informieren? Zu verkaufen? Was will man mit einer Website was möchte man damit erreichen? informieren von Kunden informieren von Interessenten informieren von Lieferanten informieren von Geschäftspartnern informieren von Vertriebspartnern informieren von Mitarbeitern informieren von Bewerbern Verkauf von Produkten Verkauf von Dienstleistungen Kundenbindung erhöhen Kommunikation mit Kunden verbessern Kommunikation mit Lieferanten verbessern Kommunikation mit Vertriebspartnern verbessern.

5 5 3. Welche Kernelemente ziehen wir für Ihre Website in Betracht Einige Beispiele: pastell, leuchtend, farbig, eckig, kurz, rund, quadratisch, hell, schimmernd, förmlich, sachkundig, warm, kalt, kühl, heiss, durchsichtig, knapp, traumhaft, dunkler, fachkundig, satt, langanhaltend, sehr schlicht, präzise, schützend, freundlich, plastisch, durchdringend, genau, scharfsinnig, intelligent, munter, mild, inspirierend, anbietend, verlockend, goldig, bezaubernd, angenehm, einfarbig, mehrfarbig, helfend, fein, elegant, wunderschön, harmonisch, wässrig, ländlich, fett, dünn, schlank, schmal, grob, fein, funkelnd, gedämpft, grob, schlicht, städtisch, silbern, unterstützend, musisch, geschmackvoll, hölzig, metallisch, schick, reizend, flott, vornehm, gepflegt, stilvoll, schön, stilvoll, zart, stark, fantasievoll, originell, friedvoll, farbenfroh, heimelig, lauschig, verträumt, sonnig, bedeckt, wach, aufmerksam, grell, dumpf, schrill, lichtdurchflutet, blendend, offen, geschlossen, behaglich, gemütlich, malerisch, erfinderisch, künstlerisch, strahlend, prächtig, sagenhaft, herrlich, lustig, unbeschwerlich, kraftvoll, paradiesisch, eindrucksvoll, ideal, formschön, idyllisch, wundervoll, strahlend, glitzernd, Information durch Text, Information mit Bilder, Wirken, Dienstleistung, Angebot, Produkt, Objekt, Artikel, Ware, Wirkung, Arbeit, Erzeugnis, Kunstwerk, Ergebnis, Kunst, Fabrikat, Nutzung, Effekt, Güter, Gebrauchsgut, Leistung, Nutzen u.w.m. 4. Selbstbeurteilung Stärken, Konkurrenz, Kunden Wo liegen Ihre Kernkompetenzen? Die Stärken Ihrer Dienstleistung, Ihrer Produkte sollen nach Möglichkeit auf Ihrer Website herausgehoben werden! Heben Sie sich von der Konkurrenz ab? Womit? Warum soll ein Kunde Ihre Dienstleistung in Anspruch nehmen? Warum soll ein Kunde bei Ihnen kaufen, bestellen, mieten,? 5. Website-Inhalte Betrachten wir uns nun näher mit den Inhalten der Website, mit den Funktionen und dem Angebot.

6 6 Wir können Inhalte in drei Bereiche unterteilen: Information Kundenbindung Kommunikation Informieren wir einfach? Fördern wir einen Dialog mit dem Besucher der Website?! Oft wird eine Website als reine digitale Visitenkarte verwendet. Im Minimum soll die Website als Prospekt dienen ist aber eigentlich zu wenig bei Betrachtung des hohen Potenzials. Also, nutzen Sie Ihre Website als Dialogplattform. Was macht Sinn und welchen Nutzen bringt es für Kunde und Unternehmung, sei es als Einzelperson in einer Dienstleistung oder als Firma in der Herstellung oder Anbieter von Produkten. Eine Auswahl möglicher Bereiche sind: Startseite/Home/Willkommen Seite "über uns" Firmenphilosophie Mitarbeiter / das Team Qualifikationen Auszeichnungen Mitgliedschaften Referenzen Preise / Preisbeispiele Produkte / Dienstleistungen Seite empfehlen Kontaktseite Wegbeschreibung Impressum AGB Bildergalerie News / Aktuelles Stellenangebote Newsletter-System Forum / Gästebuch Umfragen Quiz / Gewinnspiele elektronische Postkarten Linkverzeichnis Events, Termine und Kalender Bannerseite Weblog.

7 7 6. Inhalte: Texte und Bilder Texte: fehlerfrei, korrekte Grammatik kurze Texte wiederum so lang, dass die Information auch Aussagekräftig ist inkl. Suchmaschinenfutter einfaches, klares Verständnis vom Zielpublikum Bezug zu anderen Seiten innerhalb der Website sind gut, Verlinkung Webkonforme Schrift, passend zu Dienstleistung und Produkt Schriftgrösse Bilder: Bilder sind sehr wichtig, denn Informationen, welche optisch erklärt sind, können um ein Vielfaches besser auf- und wahrgenommen werden. Übrigens, jedes Bild/Foto ist ein Marker auf Ihrer Website nicht nur was die Optik anbelangt. Deshalb: - jedes Bild trägt einen klaren Dateinamen - und wird mit einem Alt-Tag hinterlegt [Alt = alternativ-beschrieb] [Tag = Attribut] 7. CI / CD CI und CD, Corporate Identity und Corporate Design - Keinesfalls nur für Konzerne! Das Erscheinungsbild ist die erste Begegnung. Jeder Kunde, Geschäftspartner oder Mitarbeiter erhält einen wichtigen Eindruck von der Professionalität der Firma, dem Hersteller oder Dienstleister gegenüber.! Das Erscheinungsbild Prägung Erinnerung. Dies geschieht ganz unbewusst und ist somit sehr wichtig bzw. steht im Vordergrund. Prüfen wir doch mal, was liegt bereits vor, was macht Sinn und soll abgedeckt sein: Logo Firmenbeschriftung Gebäude, Fahrzeuge Visitenkarten Flyer Prospekte

8 8 Anzeigen, Publikationen, Zeitschriften Produktblätter im Betrieb Briefpapier, Korrespondenz , Newsletter, Absender,. Immer in Berücksichtigung vom Kosten <> Nutzen-Faktor. 8. Entwicklung der Website Was möchten Sie? Ihren Webauftritt selber erstellen Einen 0815 Webauftritt Einen Internetauftritt der den guten ersten Eindruck hinterlässt, so in Erinnerung bleibt und Besucher/Kunden sich wieder bei Ihnen Informieren, bestellen und kaufen Oder ein Giga-Objekt: CHF für die Analyse, CHF für das Layout/Design und CHF für CMS bis go-live. Ein guter Webauftritt wird zumal: gut von Suchmaschinen indexiert also aufgenommen und somit gefunden mit einer guten Benutzerführung bestückt eine top Struktur aufweisen, klar und übersichtlich sein mit entsprechender Technik umgesetzt und er ist dem Benutzer gerecht! Was macht Sinn mit einer guten Portion Mut und gesundem Menschenverstand! Aber auch hier: Weniger ist oftmals mehr!! PS: Was erwarten Sie von Ihren Lieferanten? Das, was Sie Ihren Kunden an Produkten und Serviceleistungen anbieten! = Professionalität.! Kosten Nutzen 9. Kosten und Budget! Kosten Nutzen

9 9 Bitte berücksichtigen Sie: Kostendach Richtbudget Berechnung mit den Details Anforderungskatalog Offerte Regiearbeiten Weitere Entwicklung Schulung Dokumentation Updates Ansprechpartner 10. Marketing Kommunikation, gibt es eine Strategie Massnahmen Ziele Wo steht Ihre Domain? Firmentafel Fahrzeuge Visitenkarten Flyer Prospekte Anzeigen, Publikationen, Zeitschriften Produktplätter im Betrieb Briefpapier, Korrespondenz , Newsletter, Absender,.! Produkte- Dienstleistungsflyer bei Besuchen hinterlegen 11. Suchmaschinenoptimierung Kosten <> Nutzen SEO (Search Engine Optimization) Zugegeben, das Futter für Suchmaschinen ist wichtig. Wird jedoch im Vordergrund mit einer sauberen Website gewährleistet. Oder möchten sie, dass Ihre Website auch in Vietnam an erster Stelle vom Google-Suchergebnis aufgeführt wird. Die Suchmaschinenoptimierung ist eine eigene Geschäftsma(s)che.

10 10 Selbstverständlich können Sie auf Wunsch in einem vernünftigen Masse in die SEO investieren. 12. Besucherstatistiken Ein guter Webauftritt enthält im Minimum eine Grundstatistik. Anzahl der Besucher Welche Seiten werden angeschaut Via welcher Suchworte gelangen die Besuche auf Ihre Seiten. 13. Generelles Liegt ein Logo vor? Fotos? Bilder? Grafik? Text? Dokumente? Vorlagen? Formulare? Gibt es vielleicht ein Vorbild von einer bestehenden Website? - Aufbau - Struktur - Farben - Wirkung Haben Sie schon einen Domain-Namen? Liegt eine Vorstellung vor oder gar ein Konzept, was der Inhalt Ihrer Website anbelangt? Texte Bilder Sind Farben definiert? Gibt es ein Marketing-Konzept?

11 11 Sind Inhalte wie Texte, Bilder, Logo in digitaler Form vorhanden? Welche genau? Haben Sie spezielle Inhalte, also etwas, was über Texte und Bilder hinausgeht? Werden künftig Inhalte geändert: Wie oft? In welchem Umfang? Wer nimmt die Anpassungen vor? Ziel? Usability Benutzerfreundlichkeit Desktop, Notebook, Pad, Smartphone Browser Abwärtskompatibilität Plug-ins Ausdruck von Pages CI/CD Farben Kontrast Barierrefreiheit Bildschirmauflösung Sitestruktur Interaktion: - informieren - kaufen - offerieren - abonnieren -. Suchmaschinenoptimierung. Newsletter bestehend neu TXT und/oder HTML Anmeldung: double-opt-in Versand: Regelmässigkeit, Anzahl

12 IT / Hosting / Webhosting / Domain Domain: bestehende, neue Daten: Texte, Bilder > bestehende, neue Datenbank Hoster: bestehend Konformität NEU Wechsel bestehend NEU, Accounts, Zugriff, Berechtigung, Eingänge, Ausgänge, Umleitungen CMS (Content Management System): bestehend, Wechsel, Logins, Administratoren, Berechtigung, Datenübernahme Unterhalt: Technik, Handling, Ansprechpartner, Wartung, Verantwortung 15. Dokumentation und Schulung Wer aktualisiert Ihre Website? Braucht es eine Dokumentation? In welchem Umfang? Ist eine Schulung erwünscht? In welchem Umfang? Know-How, Wissen, Transfer Support

13 Alles klar Hat Sie diese Checkliste animiert?? Ich hoffe, Sie haben schon etwas an Daten und Details herausgefunden bzw. festigen können. Ich freue mich auf Sie. Freundliche Grüsse, Simon Schaudt webhood - WEBDESIGN Simon Schaudt Haglenwegg Gempen Telefon Web «Checkliste Planung einer Website - V » Telefon webhood.ch

Checkliste für die Planung einer neun Website

Checkliste für die Planung einer neun Website Checkliste für die Planung einer neun Website Sie planen Ihre Webseite zu erneuern oder eine neue Website zu erstellen? Aber Sie wissen nicht wo Sie anfangen sollen? Sie wissen auch nicht, worauf Sie achten

Mehr

>hugrafik CHECKLISTE WEBSITE 1 KONTAKTANGABEN ZIELSETZUNG ZIELGRUPPEN SELBSTBEURTEILUNG

>hugrafik CHECKLISTE WEBSITE 1 KONTAKTANGABEN ZIELSETZUNG ZIELGRUPPEN SELBSTBEURTEILUNG CHECKLISTE WEBSITE 1 Diese Checkliste soll Ihnen helfen herauszufinden, was Ihre neue Website beinhalten soll und welche Schritte für die Erstellung notwendig sind. Ihre Angaben dienen als Grundlage für

Mehr

Checkliste für die Planung einer Website

Checkliste für die Planung einer Website Checkliste für die Planung einer Website Sie planen eine neue Website und wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Sie wissen nicht, worauf Sie achten müssen und welche Dinge wichtig und notwendig sind? Es

Mehr

Wie plane ich meine neue Website

Wie plane ich meine neue Website Wie plane ich meine neue Website Blogbeitrag in www.webfotografik.ch vom 01. September 2015 Sie stehen kurz davor, eine neue Website erstellen zu lassen? Wissen Sie denn in etwa, was diese beinhalten oder

Mehr

Fragebogen für die Erstellung von Internetseiten

Fragebogen für die Erstellung von Internetseiten Fragebogen für das Webdesign Damit Sie optimal und e!ektiv beraten werden beziehungsweise damit ich ein individuelles, unverbindliches sowie kostenloses Angebot für Sie erstellen kann, benötige ich einige

Mehr

Lobsterlounge. Fragebogen Webdesign. Mediengestaltung Inh. Stefan Kohler

Lobsterlounge. Fragebogen Webdesign. Mediengestaltung Inh. Stefan Kohler Fragebogen Webdesign Lobsterlounge Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Arbeit. Das folgende Formular soll mir helfen, eine genauere Vorstellung von Ihrem Projekt zu bekommen. Nehmen Sie sich bitte

Mehr

Checkliste Webdesign. markus zellner MEDIADESIGN

Checkliste Webdesign. markus zellner MEDIADESIGN markus zellner MEDIADESIGN Schindackersweg 10 D - 41334 Nettetal telefon: +49 (0) 21 57. 88 63 64 mobil: +49 (0) 1 72. 2 67 75 24 fax: +49 (0) 21 57. 90 96 38 email: info@mz-mediadesign.de info@web-media-design.com

Mehr

«Es gibt bereits alle guten Vorsätze,

«Es gibt bereits alle guten Vorsätze, Do s and dont s professioneller Webauftritte «Es gibt bereits alle guten Vorsätze, wir brauchen sie nur noch anzuwenden.» Pascal Blaise (1623 1662) 1 Inhalt Die Wichtigkeit von Webseiten Ihr Auftritt im

Mehr

Leitfaden Webseitenplanung

Leitfaden Webseitenplanung Dorothee Schuster schuster@wort-und-form.de 030 / 922 51 223 Leitfaden Webseitenplanung Die nachstehende Gliederung soll Ihnen helfen, sich einen Überblick über die notwendigen Planungsschritte zu verschaffen.

Mehr

KUNDEN. F R A G E B O G E N Um Sie optimal beraten zu können bitten wir Sie den Fragebogen auszufüllen

KUNDEN. F R A G E B O G E N Um Sie optimal beraten zu können bitten wir Sie den Fragebogen auszufüllen DE-33189 Schlangen Tätigkeitsbereich und Zielgruppe DATEN 1 Welche Produkte bzw. Dienstleistungen bieten Sie an? Name der Firma Name des Ansprechpartners Adresse 2 Warum sollte Ihre Zielgruppe gerade Ihr

Mehr

Merkblatt "Unternehmenswebsite"

Merkblatt Unternehmenswebsite Merkblatt "Unternehmenswebsite" Sie planen Ihre Firmenwebsite zum ersten Mal oder wieder neu? Dieses Merkblatt hilft Ihnen dabei, wichtige Fragen schon vor der ersten Besprechung mit Ihrem Webdesigner

Mehr

FRAGEBOGEN ZUM THEMENSCHWERPUNKT WEBDESIGN

FRAGEBOGEN ZUM THEMENSCHWERPUNKT WEBDESIGN FRAGEBOGEN ZUM THEMENSCHWERPUNKT WEBDESIGN Marcel Moser möchte sich mit Hilfe dieses Fragebogens ein Bild von Ihren Wünschen und Vorstellungen für Ihre neuen Webseiten machen. Damit ich Ihnen ein unverbindliches

Mehr

Ihr Webdesign-Angebot

Ihr Webdesign-Angebot Ihr Webdesign-Angebot Wunderbar, Sie haben den Stellenwert einer wunderschönen Website für Ihr Unternehmen erkannt. Weiter geht s! Als Grundlage des Angebotes für die Konzeption & Realisierung Ihrer Website,

Mehr

Fragebogen zum Webdesign

Fragebogen zum Webdesign Fragebogen zum Webdesign BD media möchte sich mit Hilfe dieses Fragebogens ein Bild von Ihren Wünschen und Vorstellungen für Ihre neue Webseite machen. Damit wir Ihnen ein unverbindliches und kostenloses

Mehr

Fragebogen zur Angebotserstellung einer Webseite. Antwort per Fax an: 03944 36 94 355 oder per Mail: kontakt@mighty-websites.de

Fragebogen zur Angebotserstellung einer Webseite. Antwort per Fax an: 03944 36 94 355 oder per Mail: kontakt@mighty-websites.de 1 Fragebogen zur Angebotserstellung einer Webseite Antwort per Fax an: 03944 36 94 355 oder per Mail: kontakt@mighty-websites.de 1 Allgemeine Angaben zum Auftraggeber Unternehmen: Name: Anschrift: Telefon:

Mehr

Fragebogen zum Webdesign

Fragebogen zum Webdesign Fragebogen zum Webdesign BRANDMEISTER Design möchte sich mit Hilfe dieses Fragebogens ein Bild von Ihren Wünschen und Vorstellungen für Ihre neuen Webseiten machen. Damit wir Ihnen ein unverbindliches

Mehr

Ihr Internet-Auftritt nach Maß

Ihr Internet-Auftritt nach Maß Wir bauen Ihre Website auf! www.gerbercom.de www.gerbercom-emedia.de www.gerbercom-pr.de Ihr Internet-Auftritt nach Maß Mit zielgerichteter Planung zu Ihrer Website Schritt für Schritt zur Website Ihr

Mehr

Firmenname: Ansprechpartner:.. Telefon: Fax:.. Mobiltelefon:.. Anschrift:.. Welche Produkte, Dienstleistungen führen Sie?.

Firmenname: Ansprechpartner:.. Telefon: Fax:.. Mobiltelefon:.. Anschrift:.. Welche Produkte, Dienstleistungen führen Sie?. Barbara Bichler Allhöfe 2 83627 Warngau Telefon: 08020 90 96 04 Email: info@webdesign-bichler.de Online: www.webdesign-bichler.de Checkliste Webdesign Allgemeine Fragen: Firmenname: Ansprechpartner:..

Mehr

Checkliste für Ihre Website

Checkliste für Ihre Website Sie planen Ihre Firmenwebsite zum ersten Mal oder wieder neu? Diese Checkliste hilft Ihnen dabei, wichtige Fragen schon vor der ersten Besprechung mit uns zu klären. Das spart Ihre Zeit: Informieren Sie

Mehr

Checkliste neuer Webauftritt

Checkliste neuer Webauftritt Checkliste neuer Webauftritt Bei der Realisierung eines neuen Internetauftritts sollten folgende Fragen bedacht bzw. Anforderungen umgesetzt werden: Fragen im Vorfeld Wer koordiniert auf Auftraggeberseite

Mehr

modern - sharp - elegant

modern - sharp - elegant modern - sharp - elegant Das Konzept für Ihre Webseite Wir sind Ihnen gerne bei der Konzeption Ihrer neuen Webseite behilflich. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre Anforderungen, erarbeiten die Ziele

Mehr

Checkliste: Internetpräsenz

Checkliste: Internetpräsenz Checkliste: Internetpräsenz Vorbemerkung Der eigene Internetauftritt ist für alle größeren Unternehmen und sonstige Organisationen längst selbstverständlich. Aber auch immer mehr Kleinbetriebe, Freiberufler,

Mehr

CHECKLISTE IHR NEUER INTERNETAUFTRITT

CHECKLISTE IHR NEUER INTERNETAUFTRITT Checkliste Ihre neuer Internetauftritt CHECKLISTE IHR NEUER INTERNETAUFTRITT Ihre Internetpräsenz besteht schon seit einiger Zeit, erfüllt aber nicht Ihre Erwartungen? Wir haben für Sie eine Checkliste

Mehr

Checkliste: Ideen für die eigene Website

Checkliste: Ideen für die eigene Website Bubble Webdesign Hosting Domainnamen Blogdesign iphone-dienste Law Checkliste: Ideen für die eigene Website Stand: Sommer 2009 Bubble Webdesign Telefon 032 530 30 30 Thomas Schneider Mobil 079 298 17 37

Mehr

Fragebogen zum Webdesign

Fragebogen zum Webdesign Fragebogen zum Webdesign Als Grundlage eines Angebotes für die Konzeption und Realisierung benötigen wir von Ihnen einige Informationen. Mit diesem unverbindlichen Fragebogen erhalten wir die Möglichkeit,

Mehr

Fragebogen zur Erstellung von Webseiten

Fragebogen zur Erstellung von Webseiten Fragebogen zur Erstellung von Webseiten Um Ihnen eine optimale Beratung bieten zu können benötige ich einige Informationen. Es ist daher wichtig den Fragebogen gründlich auszufüllen um Ihnen ein individuelles,

Mehr

Das Brie ng - die Eckdaten für Ihre Website / Geschäftsausstattung

Das Brie ng - die Eckdaten für Ihre Website / Geschäftsausstattung Das Brie ng - die Eckdaten für Ihre Website / Geschäftsausstattung Um konkret zu planen, welche Leistungen zur Erstellung Ihres Internetauftritts erbracht werden sollen, ist es wichtig dass Sie sich ein

Mehr

WEBDESIGN! Fragebogen zum

WEBDESIGN! Fragebogen zum Fragebogen zum WEBDESIGN Um Ihnen ein Angebot für die Konzeption und Realisierung Ihrer Website erstellen zu können, benötigen wir im Vorwege einige Informationen von Ihnen. Mit Hilfe dieses Fragebogens

Mehr

Von der Idee bis zur Realisierung alles aus einer Hand.

Von der Idee bis zur Realisierung alles aus einer Hand. Fragebogen zur Firmen Homepage Briefing, Realisierung, Online-Stellung, Wartung und Betreuung Von der Idee bis zur Realisierung alles aus einer Hand. Als Grundlage eines Angebotes für die Konzeption und

Mehr

Checkliste Webseiten-Relaunch

Checkliste Webseiten-Relaunch Checkliste Webseiten-Relaunch Bei der Realisierung eines neuen Internetauftritts sollten folgende Fragen bedacht bzw. Anforderungen umgesetzt werden: Fragen im Vorfeld Wer koordiniert auf Auftraggeberseite

Mehr

Checkliste Webdesign, Redesign und Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Checkliste Webdesign, Redesign und Suchmaschinenoptimierung (SEO) Checkliste Webdesign, Redesign und Suchmaschinenoptimierung (SEO) Ihre Webseite ist ein wenig in die Jahre gekommen oder Sie planen gerade eine Unternehmensgründung und wollen Ihre Webseite als zusätzliches

Mehr

Betrachten Sie Ihre Antworten als HILFEN. Dann können auch wir alles geben, um Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel zu unterstützen.

Betrachten Sie Ihre Antworten als HILFEN. Dann können auch wir alles geben, um Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel zu unterstützen. Briefing für Ihre neue Webseite Damit Sie mit Ihrer neuen Webseite eine Punktlandung machen, haben wir für Sie ein Briefing- Formular zusammengestellt. Ihre Antworten auf die folgenden Fragen bilden die

Mehr

Ihre Homepage von... Wir bringen die Dinge auf den Punkt. Kompetent. Klar. Kosteneffizient.

Ihre Homepage von... Wir bringen die Dinge auf den Punkt. Kompetent. Klar. Kosteneffizient. Ihre Homepage von... Wir bringen die Dinge auf den Punkt. Kompetent. Klar. Kosteneffizient. Ihre Homepage... Schritt für Schritt Mit dieser Checkliste können Sie die Inhalte Ihrer neuen Homepage optimal

Mehr

Internetauftritt. Briefing Leitfaden. SimpleThings GmbH Münsterstr 1 53111 Bonn. Fon: (0228) 94 49 20-0 Fax: (0228) 94 49 20-20 info@simplethings.

Internetauftritt. Briefing Leitfaden. SimpleThings GmbH Münsterstr 1 53111 Bonn. Fon: (0228) 94 49 20-0 Fax: (0228) 94 49 20-20 info@simplethings. Internetauftritt Briefing Leitfaden SimpleThings GmbH Münsterstr 1 53111 Bonn Fon: (0228) 94 49 20-0 Fax: (0228) 94 49 20-20 info@simplethings.de www.simplethings.de Mit diesem Briefingleitfaden möchten

Mehr

«Es gibt bereits alle guten Vorsätze,

«Es gibt bereits alle guten Vorsätze, Do s and dont s professioneller Webauftritte «Es gibt bereits alle guten Vorsätze, wir brauchen sie nur noch anzuwenden.» Pascal Blaise (1623 1662) 1 Inhalt Die Wichtigkeit von Webseiten Ihr Auftritt im

Mehr

Webdesign-Fragebogen

Webdesign-Fragebogen Webdesign-Fragebogen 1 Kontakt & Kommunikation Bitte geben Sie hier Ihre vollständigen Kontaktdaten ein und teilen Sie uns mit, wie wir Sie am besten erreichen können. Firma / Name: Ansprechpartner: Anschrift:

Mehr

ONLINE MARKETING KONZEPTE WEBKONZEPTION WEBDESIGN SUCHMASCHINENMARKETING SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG WEBUSABILITY WEBHOSTING

ONLINE MARKETING KONZEPTE WEBKONZEPTION WEBDESIGN SUCHMASCHINENMARKETING SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG WEBUSABILITY WEBHOSTING ONLINE MARKETING KONZEPTE WEBKONZEPTION WEBDESIGN SUCHMASCHINENMARKETING SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG WEBUSABILITY WEBHOSTING OFFLINE MARKETING KONZEPTE M A R K E T I N G K O N Z E P T I O N G E S C H Ä F

Mehr

Fragebogen zur Erfassung der Anforderungen eines Websiteprojekts

Fragebogen zur Erfassung der Anforderungen eines Websiteprojekts Fragebogen zur Erfassung der Anforderungen eines Websiteprojekts Eine Website ist in aller Regel ein umfangreiches und komplexes Projekt. Es ist von entscheidender Wichtigkeit, so viele Informationen wie

Mehr

Checkliste zur Planung einer Webseite

Checkliste zur Planung einer Webseite Checkliste zur Planung einer Webseite Eine neue Webseite ist immer ein spannendes Unterfangen. Egal, ob es Ihre erste oder zehnte Webseite ist. Das Gefühl, wenn die Webseite endlich fertig und live im

Mehr

Formulare, Broschüren, Flyer & Plakate, Anzeigen, Schilder, Videos, Werbeartikel Eventdesign: Logo, Flyer

Formulare, Broschüren, Flyer & Plakate, Anzeigen, Schilder, Videos, Werbeartikel Eventdesign: Logo, Flyer Editorial Design: Magazine, Programmhefte, Prospekte Corporate Design: Logo, Visitenkarten, Briefbögen, Stempel, Formulare, Broschüren, Flyer & Plakate, Anzeigen, Schilder, Videos, Werbeartikel Eventdesign:

Mehr

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 ÜBER UNS UNS Wir sind eine Full-Service Werbeagentur aus Heppenheim, die deutschlandweit

Mehr

Ihre Internetpräsenz besteht schon seit einiger Zeit, erfüllt aber nicht Ihre Erwartungen?

Ihre Internetpräsenz besteht schon seit einiger Zeit, erfüllt aber nicht Ihre Erwartungen? www.maik-grossmann.de info@maik-grossmann.de t 01577 / 17 08 74 2 CHECKLISTE WEBSEITE Ihre Internetpräsenz besteht schon seit einiger Zeit, erfüllt aber nicht Ihre Erwartungen? Oder gründen Sie gerade

Mehr

ONLINE MARKETING KONZEPTE WEBKONZEPTION WEBDESIGN SUCHMASCHINENMARKETING SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG WEBUSABILITY WEBHOSTING

ONLINE MARKETING KONZEPTE WEBKONZEPTION WEBDESIGN SUCHMASCHINENMARKETING SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG WEBUSABILITY WEBHOSTING ONLINE MARKETING KONZEPTE WEBKONZEPTION WEBDESIGN SUCHMASCHINENMARKETING SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG WEBUSABILITY WEBHOSTING OFFLINE MARKETING KONZEPTE MARKETINGKONZEPTION GESCHÄFTSAUSSTATTUNG MAILINGS BROSCHÜREN

Mehr

1 Kundenbriefing. 1. Kunde Kundendaten Tätigkeitsbereich: 1.3. Firmenpositionierung. Firmenname: Ansprechpartner: Branche: Firmensitz:

1 Kundenbriefing. 1. Kunde Kundendaten Tätigkeitsbereich: 1.3. Firmenpositionierung. Firmenname: Ansprechpartner: Branche: Firmensitz: 1 Kundenbriefing 1. Kunde 1.1. Kundendaten Firmenname: Ansprechpartner: Branche: Firmensitz: Telefon: E-Mail Adresse: Mitarbeiterzahl: 1.2. Tätigkeitsbereich: Kernkompetenz: Spezialisierung: Nebenprodukte:

Mehr

Das bietet Schäfer WebService

Das bietet Schäfer WebService Das bietet Schäfer WebService Experte für mobiles Webdesign und Newsletter-Marketing Viele Webdesigner sind hervorragende Programmierer und erstellen Webseiten nach dieser Priorität. Ob die meisten Besucher

Mehr

Schritt für Schritt zum Internetauftritt

Schritt für Schritt zum Internetauftritt Schritt für Schritt zum Internetauftritt 1. Vorbereitung 1.1. Recherche 1.2. Besprechung der Vision mit Zielfestlegung 1.3. Zielgruppen bestimmen 1.4. Materialsammlung (Fotos, Text, Tabellen, Prospekte...)

Mehr

CHECKLISTE IHRE NEUE WEBSITE

CHECKLISTE IHRE NEUE WEBSITE LORBEER DESIGN GBR KIRCHBERGSTRASSE 24 64625 BENSHEIM WWW.LORBEERDESIGN.DE T (06251) 80 90 413 F (06251) 80 90 742 GESELLSCHAFTER STEPHANIE REICHELT EVA SIMONSEN COMMERZBANK BENSHEIM BLZ 508 400 05 KTO.

Mehr

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates 57 MILLIONEN USER IN DEUTSCHLAND KÖNNEN SICH NICHT IRREN... In nahezu allen Bereichen des täglichen

Mehr

Was macht eine erfolgreiche Website aus?

Was macht eine erfolgreiche Website aus? Was macht eine erfolgreiche Website aus? Zürich - 10.07.2013 - Apérido Lars Messmer - comsolit AG Seite 1 / 33 Über mich Lars Messmer: comsolit AG: Tätigkeit: Geschäftsführer comsolit AG Internetagentur

Mehr

Produkte / Dienstleistungen 1

Produkte / Dienstleistungen 1 Produkte / Dienstleistungen 1 Texte, Fotos, Illustrationen sowie Gestaltung und Produktion sind von Michael Schnedl 2008 Scharfsinn - Mediengestaltung Michael Schnedl e.u., Bludenz Scharfsinn - Mediengestaltung

Mehr

Grundlagen beim Linkaufbau

Grundlagen beim Linkaufbau Grundlagen beim Linkaufbau Link-Building welches heute eher als Link-Earning bezeichnet wird, hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Was sich nicht verändert hat, ist die Tatsache, dass Links

Mehr

Strategisches Ziel. Zielgruppen-Matrix. Checkliste 1. Was wollen wir erreichen? Image. Positionierung. Finanziell. Umsatz % Umsatz % Umsatz %

Strategisches Ziel. Zielgruppen-Matrix. Checkliste 1. Was wollen wir erreichen? Image. Positionierung. Finanziell. Umsatz % Umsatz % Umsatz % Checkliste 1 Strategisches Ziel Was wollen wir erreichen? Image Positionierung Finanziell Zielgruppen-Matrix Haupt-Zielgruppen Umsatz % Umsatz % Umsatz % Dienstleistungen Umsatz % Im Internet aktiv Im

Mehr

Erscheinungsbild (Corporate Design)

Erscheinungsbild (Corporate Design) Erscheinungsbild (Corporate Design) mh@ Mit diesem Briefingdokument möchten wir Sie unterstützen, Ihren Bedarf und Ihre Anforderungen zu konkretisieren. Auf dieser Basis erarbeiten wir für Sie Lösungen

Mehr

BAVARIA WEBAGENTUR IhRE ChECklIsTE für IhRE NEUE firmenwebseite

BAVARIA WEBAGENTUR IhRE ChECklIsTE für IhRE NEUE firmenwebseite Ihre Checkliste für Ihre neue Firmenwebseite Sie benötigen für Ihr Unternehmen eine Webseite? Damit Ihre Webseite den Anforderungen des Marktes gerecht wird, Ihren Vorstellungen entspricht und ich Ihnen

Mehr

CHECKLISTE. Corporate Design. Moritz Behr. Konzept + Gestaltung

CHECKLISTE. Corporate Design. Moritz Behr. Konzept + Gestaltung CHECKLISTE Corporate Design Unternehmen zeigen durch Corporate Design, wofür sie stehen, was ihre Ideale und Ziele sind. Hat Ihr Unternehmen bereits ein»gesicht«, das zu ihm passt und mit dem es nach außen

Mehr

Checkliste für Ihre neue Webseite/Relaunch/Webshop

Checkliste für Ihre neue Webseite/Relaunch/Webshop Checkliste für Ihre neue Webseite/Relaunch/Webshop Ziele Ihrer Webseite? Neue Kunden gewinnen Bestehenden Kunden einen neuen Verkaufskanal bieten Informationen zu unseren Produkten / Dienstleistungen einfach

Mehr

ursula paulick kommunikation 3 Zeigen Sie Gesicht! Wissenswertes zum Thema Corporate Design

ursula paulick kommunikation 3 Zeigen Sie Gesicht! Wissenswertes zum Thema Corporate Design Zeigen Sie Gesicht! Wissenswertes zum Thema Corporate Design 1. Was ist eigentlich Corporate Design? Corporate Design bezeichnet das gesamte visuelle Erscheinungsbild eines Unternehmens nach innen und

Mehr

Der perfekte Anzug für ihren erfolgreichen Auftritt

Der perfekte Anzug für ihren erfolgreichen Auftritt Der perfekte Anzug für ihren erfolgreichen Auftritt EIN KLEINER SCHRITT FÜR SIE, EIN GROSSER SCHRITT FÜR IHR UNTERNEHMEN! Erfahrung und Fachwissen, gepaart mit der Kreativität fester und freier Mitarbeiter.

Mehr

In welcher Branche ist Ihr Unternehmen tätig? Dienstleistung Produktion Handel Andere:

In welcher Branche ist Ihr Unternehmen tätig? Dienstleistung Produktion Handel Andere: FRAGEBOGEN Dieser Fragebogen dient als Grundlage für unseren ersten Workshop: Die Antworten helfen uns bei der Konzeption und beim Designvorschlag Ihrer Website. Ihre Adresse Firma: Name: Strasse: PLZ:

Mehr

IHR INTERNETAUFTRITT IST UNSER HANDWERK!

IHR INTERNETAUFTRITT IST UNSER HANDWERK! R+F PROWEB IHR INTERNETAUFTRITT IST UNSER HANDWERK! ÜBER 88 % DER MENSCHEN IN DEUTSCHLAND ZWISCHEN 30 UND 59 JAHREN SIND ONLINE 65 % DIESER NUTZER SUCHEN BEI BEDARF IM INTERNET GEZIELT NACH HANDWERKERN

Mehr

Internetauftritte / Webdesign

Internetauftritte / Webdesign Internetauftritte / Webdesign Die Ist-Situation Oder : Wo stehen Sie online? Haben Sie bereits eine Website, die den aktuellen Ansprüchen Ihres Angebotes nicht mehr gerecht wird? Oder eine Website, die

Mehr

Unsere Leistungen für Unternehmen. Visitenkarten. Briefpapier. Stempel. Beschriftungen. Flyer. Werbemittel

Unsere Leistungen für Unternehmen. Visitenkarten. Briefpapier. Stempel. Beschriftungen. Flyer. Werbemittel Unsere Leistungen für Unternehmen Visitenkarten Ihre Kontaktdaten auf die Hand. Briefpapier Ansprechende Briefe und Rechnungen versenden. Stempel Kein Unternehmen kann auf ihn verzichten. Beschriftungen

Mehr

Die Bürgerstiftung im Internet

Die Bürgerstiftung im Internet Die Bürgerstiftung im Internet Markus Behr Schulen ans Netz e.v., Bonn Kontakt: Markus.Behr@web.de Vorüberlegungen Zielsetzung: Was wollen wir mit der Internetseite erreichen? Zielgruppe: Wen möchten wir

Mehr

Preisliste - Dienstleistungen

Preisliste - Dienstleistungen Preisliste - Dienstleistungen Softwareentwickler - EDV-Spezialist - Diplomphysiker Firmenname: IT-Service @ Boris Unrau Dernburgstraße 19 14057 Berlin IT-Service@Unrau.EU +49/1578/5226747 1 Einleitung

Mehr

Ohne Risiken und Nebenwirkungen zur eigenen Internetpräsenz

Ohne Risiken und Nebenwirkungen zur eigenen Internetpräsenz Ohne Risiken und Nebenwirkungen zur eigenen Internetpräsenz Informieren Sie Ihre Patienten auch mit Ihrer Internet-Webseite Patienten informieren sich zunehmend über Gesundheitsthemen im Internet und suchen

Mehr

Checkliste Internetpräsenz Premium Systems

Checkliste Internetpräsenz Premium Systems Checkliste Internetpräsenz Premium Systems Diese Checkliste ist nicht für uns zu beantworten Sondern stellt nur eine Hilfe zur Klärung Ihrer eigenen Ziele dar. 1. Allgemeine Fragen: Welche Ziele sollen

Mehr

Die ersten Schritte zur eigenen Homepage - Möglichkeiten der technischen Umsetzung

Die ersten Schritte zur eigenen Homepage - Möglichkeiten der technischen Umsetzung Die ersten Schritte zur eigenen Homepage - Möglichkeiten der technischen Umsetzung Bremen, den 16. September 2014 Uwe Salm, ebusiness Lotse Osnabrück Agenda Vorüberlegungen Umsetzung Handlungsempfehlung

Mehr

Checkliste Website. Ihre Kontaktdaten. Firma. Ansprechpartner. Anschrift. Telefon E-Mail. Haben Sie bereits eine Website? o nein

Checkliste Website. Ihre Kontaktdaten. Firma. Ansprechpartner. Anschrift. Telefon E-Mail. Haben Sie bereits eine Website? o nein Checkliste Website Ihre Internetpräsenz besteht schon seit einiger Zeit, erfüllt aber nicht Ihre Erwartungen? Sie starten gerade in Ihre berufliche Selbständigkeit und brauchen eine professionelle Website?

Mehr

Checkliste. für die Planung einer Website. new time design. new time design Kirchgass 26 9442 Berneck

Checkliste. für die Planung einer Website. new time design. new time design Kirchgass 26 9442 Berneck new time design Checkliste für die Planung einer Website new time design Mail: Kirchgass 26 Tel.: 9442 Berneck Web: 1 info@new-time.ch +41 (0)71 744 81 30 www.new-time.ch Persönliche Angaben zur Erstellung

Mehr

Crashkurs Jimdo Online eigene kostenlose Webseite einrichten

Crashkurs Jimdo Online eigene kostenlose Webseite einrichten Crashkurs Jimdo Online eigene kostenlose Webseite einrichten Yvonne Seiler Volkshochschule Bern Lernziele Sie wissen was Jimdo ist und kann und wer hinter dieser Firma steckt. Sie haben eine eigene Webseite

Mehr

almariwebdesign... und mehr Internetauftritte und Printmedien für klein- und mittelständige Unternehmen, Vereine und Privatpersonen

almariwebdesign... und mehr Internetauftritte und Printmedien für klein- und mittelständige Unternehmen, Vereine und Privatpersonen almariwebdesign... und mehr Internetauftritte und Printmedien für klein- und mittelständige Unternehmen, Vereine und Privatpersonen Sie wünschen sich einen ansprechenden Webauftritt? Leicht zu pflegen

Mehr

Marco Wilhelm Linke www.seo-marketing-guru.de

Marco Wilhelm Linke www.seo-marketing-guru.de Marco Wilhelm Linke www.seo-marketing-guru.de SEO in 4 Schritten 1 Idee finden Nach welchen Begriffen möchte ich gefunden werden? 2 Ideen prüfen Wonach suchen meine Kunden wirklich? 3 4 Kampagne erstellen

Mehr

Online-Marketing. Zum Nachmachen empfohlen oder mehr Schein als Sein? Der Internetauftritt eine erfolgreiche Visitenkarte im www

Online-Marketing. Zum Nachmachen empfohlen oder mehr Schein als Sein? Der Internetauftritt eine erfolgreiche Visitenkarte im www Online-Marketing Zum Nachmachen empfohlen oder mehr Schein als Sein? Der Internetauftritt eine erfolgreiche Visitenkarte im www von Manuel Runte www.media-at-vice.de www.druckerei-koch.de in Pritzwalk

Mehr

Sie sind auf der Suche nach einem Internetauftritt, der nicht wie aus einem Baukasten einer "In weniger als 3 Minuten zur eigenen Homepage" Seite

Sie sind auf der Suche nach einem Internetauftritt, der nicht wie aus einem Baukasten einer In weniger als 3 Minuten zur eigenen Homepage Seite Sie sind auf der Suche nach einem Internetauftritt, der nicht wie aus einem Baukasten einer "In weniger als 3 Minuten zur eigenen Homepage" Seite aussieht? Sie suchen den persönlichen Kontakt? Sie möchten

Mehr

Checkliste für die Neuerstellung einer Webseite

Checkliste für die Neuerstellung einer Webseite Checkliste für die Neuerstellung einer Webseite Im Sinn einer guten Projektvorbereitung ist es sinnvoll, wenn Sie sich vor unserem ersten Beratungsgespräch einige Fragen stellen und beantworten. Es handelt

Mehr

offline-angebotsassistent

offline-angebotsassistent offline-angebotsassistent stand: juli 2005 (C) copyright by Schmidt-Schmiede Bitte füllen Sie den unten stehenden Fragebogen zur Angebotserstellung sowie eventueller späterer Projektplanung aus und übersenden

Mehr

Workshop Keyword recherche Am Anfang war das "Keyword"!

Workshop Keyword recherche Am Anfang war das Keyword! Workshop Keyword recherche Am Anfang war das "Keyword"! Wir beschäftigen uns in diesem Workshop mit dem KEYWORD Marketing. Jede Suchmaschinenoptimierung einer Internetseite oder auch Webseite genannt fängt

Mehr

Basiswissen für den Relaunch

Basiswissen für den Relaunch Erfolgreiche Internet Seiten Basiswissen für den Relaunch Übersicht zum Programm Vorstellung netzlabor Status Quo einer Seite im Netz Statistiken richtig Interpretieren Checkliste für eine gute Internet

Mehr

Ihr Internetauftritt SEITE 1. Fragen über Fragen... KONTAKT

Ihr Internetauftritt SEITE 1. Fragen über Fragen... KONTAKT Dieser Fragebogen soll uns helfen, ein möglichst genaues Bild von Ihnen, Ihrem Unternehmen, Ihren Wünschen und Vorstellungen zu erhalten. Durch Ihre aktive Mitarbeit tragen Sie zur Entwicklung einer optimal

Mehr

ISCOM Webdesign Angebotsformular

ISCOM Webdesign Angebotsformular www.iscomtech.com Aktualisiert: Mai, 2010 ISCOM Technologies Webdesign Angebotsformular Seite 1 of 5 ISCOM Webdesign Angebotsformular 1 Angaben zum Unternehmen Firma / Gesellschaftsform Berufsbezeichnung

Mehr

SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG FÜR DEN INTERNETAUFTRITT

SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG FÜR DEN INTERNETAUFTRITT SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG FÜR DEN INTERNETAUFTRITT Fa. adzoom Dawid Przybylski Münsterstr. 5 Tel.: 02381 4672980 Fax.: 02381 4672983 E-Mail: info@adzoom.de SEO was ist denn das eigentlich? Der Begriff SEO

Mehr

FINDE DEN RICHTIGEN PREIS FÜR DICH

FINDE DEN RICHTIGEN PREIS FÜR DICH FINDE DEN RICHTIGEN PREIS FÜR DICH Wir wollen es Dir so einfach wie möglich machen. Mit unseren Corporate-Identity-Paketen kannst Du sparen und erhältst alles, was Du benötigst. BASIC PACKAGE Der Einstieg

Mehr

Vorlage. Agenturbriefing. Usable Brands AG Feldstrasse 41 8005 Zürich +41 (0)44 297 70 74 www.usablebrands.ch

Vorlage. Agenturbriefing. Usable Brands AG Feldstrasse 41 8005 Zürich +41 (0)44 297 70 74 www.usablebrands.ch Vorlage Agenturbriefing Feldstrasse 41 8005 Zürich +41 (0)44 297 70 74 www.usablebrands.ch 1 Ziel dieses Dokumentes Das folgende Dokument bietet Ihnen eine Grundlage zur Erstellung eines umfassenden Agenturbriefings.

Mehr

Kontaktieren Sie uns! Firmensitz Catidesign. Friedrich-Ebert-Str. 44 69151 Neckargemünd. Niederlassung Frankfurt

Kontaktieren Sie uns! Firmensitz Catidesign. Friedrich-Ebert-Str. 44 69151 Neckargemünd. Niederlassung Frankfurt Firmensitz Catidesign Friedrich-Ebert-Str. 44 69151 Neckargemünd www.catidesign.de Kontaktieren Sie uns! Niederlassung Frankfurt Telefon: +49 (0)6101 / 50 10 90 Fax: +49-(0)6101-837 99 Seite 1 Ihre Vorteile

Mehr

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG Suchmaschinenoptimierung, auch Search Engine Optimization (SEO) genannt, ist ein Marketing-Instrument, das dazu dient, Websites auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen

Mehr

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit nur vier Schritten Ihr Zielgruppenmarketing effizienter gestalten und direkt bei Ihren zukünftigen Kunden landen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit nur vier Schritten Ihr Zielgruppenmarketing effizienter gestalten und direkt bei Ihren zukünftigen Kunden landen. Bei der stetig wachsenden Zahl von Konkurrenten wird ein kundenorientiertes Marketing immer wichtiger, um zielgerichtet auf spezifische Zielgruppen einzugehen. Der Trick besteht darin, eine Sehnsucht zu

Mehr

Das Pflichtenheft zur WebSite

Das Pflichtenheft zur WebSite Das Pflichtenheft zur WebSite Uwe Stache Worum geht s? Warum Pflichtenheft? Was steht drin? Wen betrifft es? Was bringt es? Wozu Pflichtenheft? Schon mal ein Haus gebaut? Haus = 4 Wände, 1 Dach, Fenster

Mehr

NETTBIZ WEB DESIGN GRAFIK PROGRAMMIERUNG HOSTING

NETTBIZ WEB DESIGN GRAFIK PROGRAMMIERUNG HOSTING NETTBIZ WEB DESIGN GRAFIK PROGRAMMIERUNG HOSTING Jedes Unternehmen wird sich im Laufe der Zeit neuen Herausforderungen stellen und weiter entwickeln. Auch Ihre Kommunikation sollte in der Lage sein mit

Mehr

Die ersten Schritte zur eigenen Homepage - Möglichkeiten der technischen Umsetzung

Die ersten Schritte zur eigenen Homepage - Möglichkeiten der technischen Umsetzung Die ersten Schritte zur eigenen Homepage - Möglichkeiten der technischen Umsetzung Bremen, den 23. September 2013 Uwe Salm, ebusiness Lotse Osnabrück ebusiness Lotse Osnabrück Träger: Science to Business

Mehr

1. Was sind Ihre Zielgruppen?

1. Was sind Ihre Zielgruppen? Sie planen Ihre Firmenwebsite zum ersten Mal der wieder neu? Diese Checkliste hilft Ihnen dabei, wichtige Fragen schn vr der ersten Besprechung mit Ihrem Webdesigner zu klären. Das spart Ihre Zeit: Infrmieren

Mehr

Checkliste Internet. designbetrieb michael jauernig

Checkliste Internet. designbetrieb michael jauernig Checkliste Internet designbetrieb michael jauernig Nachstehender Fragenkatalog soll Sie bei der Konzeption und Kalkulation Ihres (neuen) Internetauftritts unterstützen. Unser Fragenkatalog ist nicht für

Mehr

Erfolgreich im Netz. Ihre Produkte und Dienstleistungen für jeden und jederzeit präsent...

Erfolgreich im Netz. Ihre Produkte und Dienstleistungen für jeden und jederzeit präsent... Erfolgreich im Netz Ihre Produkte und Dienstleistungen für jeden und jederzeit präsent... ... mit Webseiten designed by topp+möller. Ein Internetauftritt ist heutzutage auch für kleine und mittelständische

Mehr

Internetauftritt für mittelständische Unternehmen. Referentin: Patricia Kastner (Geschäftsführerin CONTENTSERV GmbH)

Internetauftritt für mittelständische Unternehmen. Referentin: Patricia Kastner (Geschäftsführerin CONTENTSERV GmbH) Internetauftritt für mittelständische Unternehmen Referentin: Patricia Kastner (Geschäftsführerin CONTENTSERV GmbH) Agenda Thema CONTENTSERV Kurzvorstellung Der passende Internetauftritt in Abhängigkeit

Mehr

phynixdesign Media-Development

phynixdesign Media-Development phynixdesign Media-Development Prozess & Tätigkeitsbeschreibung Erste Inbetriebnahme Ihres Content Management Systems (CMS) Index 1. Prozess - Erste Inbetriebnahme Ihres Content Management Systems (CMS)

Mehr

Service-Pakete für Websites

Service-Pakete für Websites Service-Pakete für Websites 2 3 Wichtigste Plattform der Baubranche für ihre Kommunikation Die Website ist wichtigstes Kommunikationsmittel. Dreiviertel der befragten Unternehmen gaben an, ihre Website

Mehr

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen?

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Testen Sie Ihre Website in wenigen Schritten doch einfach mal selbst! Hallo! Mein Name ist Hans-Peter Heikens. Als Online Marketing Manager und Social Media

Mehr

Mehr Erfolg für Ihr Unternehmen

Mehr Erfolg für Ihr Unternehmen Mehr Erfolg für Ihr Unternehmen Wir entwickeln intelligente und innovative Lösungen für Ihre Marketingstrategie - - Das Unternehmen beschäftigt sich intensiv mit den individuellen Wünschen und Bedürfnissen

Mehr

CHECKLISTE - IHRE NEUE WEBSITE

CHECKLISTE - IHRE NEUE WEBSITE CHECKLISTE - IHRE NEUE WEBSITE Ihre Internetpräsenz besteht schon seit einiger Zeit, erfüllt aber nicht Ihre Erwartungen? Oder gründen Sie gerade ein Start-Up-Unternehmen und brauchen eine professionelle

Mehr

Marketing im Internet

Marketing im Internet Existenzgründung Marketing im Internet Seien Sie von Anfang an gut aufgestellt. Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film. The social Network. Projekt:

Mehr

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Social SEO Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Fakten 22,6% der Internetnutzer verbringen die meiste Zeit ihrer Online-Aktivitäten in sozialen Netzwerken. (Quelle: BITKOM, Februar

Mehr