Allgemeine Geschäftsbedingungen monday media

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Allgemeine Geschäftsbedingungen monday media"

Transkript

1 Allgemeine Geschäftsbedingungen monday media Achtung! Das Angebot aller Leistungen von monday media richtet sich nur an Unternehmen, Kaufleute und Freiberufler im Rahmen ihrer geschäftlichen Tätigkeit. monday media stellt keinen firmenrechtlich gültigen Begriff dar, dennoch soll in den folgenden Bestimmungen der Begriff monday media stellvertretend für das Einzelunternehmen Jens Montag (Freiberufler, Inhaber), Nonnenrain 9, Erfurt stehen. Der Kunde ist sich dieser Sachlage dennoch bewusst. 1. Allgemeines 1.1 Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil und Grundlage aller Verträge und Vereinbarungen, die mit monday media: Jens Montag, Nonnerain 9, Erfurt im folgenden MONDAY MEDIA genannt geschlossen werden. 1.2 Abweichende Regelungen werden nicht anerkannt, es sei denn, diese werden von MONDAY MEDIA schriftlich bestätigt. 1.3 MONDAY MEDIA ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Die Änderungen werden dem Kunden mindestens 2 Wochen vor Inkrafttreten per an seine angegebene -Adresse mitgeteilt. Sollten solche Änderungen nicht innerhalb von 2 Wochen ab Zustellung widersprochen werden, gelten diese als angenommen. Erfolgen die Änderungen zu Ungunsten des Kunden und wirken sich diese Änderungen unmittelbar aus, kann der Kunde das Vertragsverhältnis innerhalb eines Monats nach Zugang der Änderungsmitteilung kündigen. 2. Auftragserteilung / Dienstleistungsvereinbarung 2.1 Alle Angebote sind freibleibend und können jederzeit, spätestens jedoch bis zum nächsten Werktag nach einer rechtsverbindlichen Auftragsbestätigung des Kunden durch die MONDAY MEDIA widerrufen werden. MONDAY MEDIA erstellt aufgrund einer Anfrage ein darauf abgestimmtes Angebot, welches einer fristgerechten schriftlichen Bestätigung bedarf. Diese kann sowohl auf dem Postweg, als auch per oder Fax übermittelt werden. 2.2 Ein Angebot gilt auch dann als verbindlich angenommen, wenn eine formlose und fristgerechte Annahme bzw. Freigabe des Angebots per Mail erfolgt. 2.3 Erfolgt die Angebotsannahme/-freigabe bzw. Beauftragung durch den Kunden nach der im Angebot angegebenen Frist, steht es der MONDAY MEDIA frei, den Auftrag ihrerseits zu den angebotenen Konditionen zu bestätigen oder aber das Angebot hinsichtlich zeitlicher, finanzieller und inhaltlicher Aspekte nochmals anzupassen. Diese Änderungen sind erneut durch den Auftraggeber zu bestätigen/freizugeben, damit ein Vertrag zustande kommt. 2.4 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten bei der Auftragserteilung als anerkannt. Stand AGB: monday media Seite 1 von 10

2 3. Zusammenarbeit mit den Kunden 3.1 Der Kunde verpflichtet sich zur Angabe von ordnungsgemäßen und aller erforderlichen Daten. 3.2 Sofern sich der Kunde verpflichtet hat, MONDAY MEDIA im Rahmen der Vertragsdurchführung (Bild-, Ton-, Text-, Daten- o. ä.) Materialien zu beschaffen, hat der Kunde diese MONDAY MEDIA umgehend und in einer gängigen, unmittelbar verwertbaren, möglichst digitalen Form zur Verfügung zu stellen. 3.3 Ist eine Konvertierung des vom Kunden überlassenen Materials in ein anderes Format 8z.B. Anpassung Videoformat) erforderlich, so übernimmt der Kunde die hierfür anfallenden Kosten. 3.4 Der Kunde stellt sicher, dass MONDAY MEDIA die zur Nutzung dieser Materialien erforderlichen Rechte erhält. Dabei sichert er zu, dass ihm die erforderlichen Rechte an den überlassenen Materialien zustehen. 3.5 MONDAY MEDIA behält sich vor den Bearbeitungsaufwand für Unterlagen und Materialien, die vom Kunden nicht in der geforderten Weise beigebracht werden, gesondert zu berechnen. Kommt es weder zum Konzeptentwurf noch zur Umsetzung des Konzeptes, weil der Kunde die notwendigen Vorlagen nicht rechtzeitig oder vollständig erbringt, ist er trotzdem dazu verpflichtet, das für den Abrechnungszeitraum bereits angefallene Entgelt zu zahlen. 3.6 Berücksichtigt MONDAY MEDIA Änderungswünsche des Kunden, so werden dem Kunden die hierdurch entstehenden Mehrkosten gemäß Aufwand entsprechend der verbarten Stunden- bzw. Tagessätze in Rechnung gestellt (s. auch Abschnitt 5). 3.7 MONDAY MEDIA ist berechtigt, dem Kunden Bestandteile bzw. Zwischenschritte des Projektes zur Teilabnahme vorzulegen. Nachträgliche Änderungswünsche bereits abgenommener Teilschritte werden gemäß Abschnitt 5 bzw. 3.6 behandelt. 4. Leistungsumfang und Entgelte (Zahlung) 4.1 Der Leistungsumfang ergibt sich aus der zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung gültigen Kundeninformation. Auf nachträglich entstehende Erweiterungen oder Preisänderungen freigegebener Angebotspakete der MONDAY MEDIA hat der Kunde keinen Anspruch und auch keinen Erstattungsanspruch auf das bezahlte Entgelt, insbesondere begründet dies kein Kündigungsrecht des Kunden. Eine Ausweitung der Serviceleistung kann jedoch mit Einwilligung von MONDAY MEDIA erfolgen. 4.2 Alle angegebenen Preise sind in EURO und verstehen sich netto ohne gesetzliche Mehrwertsteuer (i.h.v. derzeit 19%), die im Falle einer Rechnungsstellung hinzukommt und im Angebot bzw. der Rechnung gesondert ausgewiesen wird. 4.3 Die vereinbarte Gesamtsumme für einen Auftrag ist nach Abnahme der Leistung fällig. Bei Aufträgen, deren Wert EUR netto überschreitet, ist MONDAY MEDIA berechtigt, eine Anzahlung in Höhe von 30% der Auftragssumme zu verlangen. Dies gilt nicht für regelmäßige Dienstleistungen (wie z.b. Suchmaschinenoptimierung, Hosting oder Inhaltsaktualisierung), die monatlich in Rechnung gestellt werden können. 4.4 Einmalige Entgelte, Bereitstellungsentgelte, variable Entgelte sowie Kaufpreise für sonstige Produkte werden mit Erbringung der Leistung oder unmittelbar vor Lieferung eingezogen bzw. in Rechnung gestellt. In besonderen Fällen kann davon abgewichen werden, sofern es vertraglich festgehalten wurde. 4.5 Die Entwicklung einer Webpräsenz für einen Kunden beinhaltet nicht automatisch die umfassende Suchmaschinenoptimierung der Kundenseite. Die Webpräsenz wird zwar suchmaschinenoptimiert angelegt, jedoch ist eine explizite Anpassung und Weiterentwicklung separat und projektspezifisch vertraglich auszuhandeln. Gleiches gilt in Bezug auf die Optimierung eines Web-Auftrittes für mobile Geräte. Soweit nicht anders vereinbart, wird eine Internetauftritt nur für Desktop optimiert (s. auch 9.8). Stand AGB: monday media Seite 2 von 10

3 Eine zusätzliche Anpassung des Web-Auftritts für die Darstellung auf Smartphones und Tablets ein sogenanntes Responsive Design muss gesondert vereinbart werden. 4.6 Der Punkt Installation Website im Angebot schließt nicht evtl. anfallenden zusätzlichen Aufwand mit ein, der durch die Umstellung des Hostings von fremden Anbietern entsteht. Die entstehenden Zusatzaufwand kann auf Basis der vereinbarten Stundensätze durch MONDAY MEDIA gesondert in Rechnung gestellt werden. 4.7 Die Rechnungsstellung erfolgt nach vereinbartem Lieferdatum. Die Zahlung wird spätestens nach Abnahme der vertraglich erbrachten Leistung fällig. Die Abnahme einer Leistung, eines Produktes oder eines Milestones hat spätestens 14 Tage nach Übergabe zu erfolgen. Die Leistung gilt ebenfalls als abgenommen, wenn der Auftraggeber innerhalb der genannten Frist MONDAY MEDIA gegenüber keine berechtigte Reklamation geltend macht oder gar kein Feedback gibt. Der Auftraggeber ist auch dann zur Abnahme verpflichtet, wenn die Leistung aufgrund eventuell ungenügender Mitwirkungspflicht des Auftraggebers nicht vollständig erbracht werden konnte. 4.8 Bis zur vollständigen Bezahlung behält MONDAY MEDIA die Nutzungsrechte auf die erbrachten Leistungen. Erst mit der vollständigen Bezahlung gehen diese Rechte auf den Auftraggeber über. 4.9 Der Kunde ist auch für Entgelte, die andere Personen befugt oder unbefugt über seine Zugangskennung verursachen, verantwortlich. In diesem Zusammenhang verpflichtet sich der Kunde, zum einen dem aktuellen Sicherheitsstandard entsprechende Passwörter zu verwenden und zum anderen diese persönlichen Passwörter zu seiner Zugangskennung sorgfältig und vor dem Zugriff Dritter geschützt aufzubewahren sowie vor Missbrauch und Verlust zu schützen. Er stellt MONDAY MEDIA von Kosten und Ansprüchen Dritter frei, die durch die Verletzung vorstehender Pflichten entstehen MONDAY MEDIA behält sich eine Änderung der Entgelte zum Beginn eines neuen Abrechnungszeitraumes vor. Geänderte Entgelte werden dem Kunden mindestens 4 Wochen vor Inkrafttreten an seine -Adresse oder postalisch mitgeteilt. Eine Erhöhung der Entgelte bewirkt ein außerordentliches Kündigungsrecht des Kunden mit der Frist von 2 Wochen. Zum Zeitpunkt der Bestellung bekannte Erhöhungen der Entgelte bedürfen keiner gesonderten Mitteilung und begründen kein Sonderkündigungsrecht Die Nutzung des MONDAY MEDIA Hostings erfolgt zu den jeweils gültigen Entgelten gemäß Auftrag. Der Kunde erhält zu jedem Zahlungsvorgang eine schriftliche oder elektronische Rechnung Evtl. anfallende Reisekosten im Zusammenhang mit angebotenen Dienstleistungen, die über 50 km (außer Erstgespräche) hinaus gehen, werden mit den üblichen km-pauschalen separat in Rechnung gestellt und sind i.d.r. Bestandteil des Angebotes Der Auftraggeber verpflichtet sich, das vereinbarte Honorar innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung an MONDAY MEDIA zu überweisen Befindet sich der Auftraggeber mit fälligen Zahlungen im Verzug, behält sich MONDAY MEDIA das Recht vor, Produkte bis zum Zahlungseingang zu sperren, sowie Mahn- und Inkassogebühren geltend zu machen Kommt der Kunde für zwei aufeinanderfolgende Monate mit der Bezahlung eines nicht unerheblichen Teils der Vergütung oder in einem länger als zwei Monate dauernden Zeitraum mit einem Betrag, der einem monatlichen Entgelt entspricht, in Verzug, kann MONDAY MEDIA das Vertragsverhältnis aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Frist kündigen Gegen Forderungen seitens MONDAY MEDIA kann der Kunde nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenansprüchen aufrechnen. Dem Kunden steht die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts oder Leistungsverweigerungsrechts ebenso nur wegen unbestrittener oder rechtskräftig festgestellter Gegenansprüche zu. Stand AGB: monday media Seite 3 von 10

4 5. Nachträgliche Änderungswünsche des Kunden 5.1 Änderungswünsche im Hinblick auf den Funktionsumfang, die Programmstruktur und die Installationsmodalitäten kann MONDAY MEDIA berücksichtigen, muss es aber nicht, soweit sie eine Abweichung vom ursprünglichen Vertragsinhalt darstellen. 5.2 MONDAY MEDIA steht es frei, die von dem Kunden gewünschte Änderung gegen ein Entgelt von 60 pro Arbeitsstunde zu berücksichtigen. Das Entgelt kann in besonderen Fällen abweichen und wird vertraglich festgehalten. 5.3 Im Falle von nach Vertragsabschluss hinzukommenden Änderungswünschen des Kunden, kann es seitens MONDAY MEDIA zu einer angemessenen zeitlichen Verzögerung kommen. D.h. die Meilensteine werden entsprechend des zeitlichen Aufwands, den die Änderungswünsche in Anspruch nehmen, nach hinten verschoben. 6. Vertragslaufdauer 6.1 Sofern nicht anders vereinbart, gilt für regelmäßig zu erbringende Leistungen (z.b. Hosting und Suchmaschinenoptimierung) eine Vertragslaufzeit von einem Jahr ab Auftragserteilung. Spätestens jedoch mit dem Tag der Freischaltung der Zugangskennung zum MONDAY MEDIA Hosting entsteht zwischen dem Kunden und MONDAY MEDIA das Vertragsverhältnis. Dieser Tag stellt dann, ungeachtet des Datums der Zahlung, den Beginn des Vertrags und der Abrechnung dar. 6.2 Der Kunde und MONDAY MEDIA können das Vertragsverhältnis ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von zwei Monaten vor Ablauf der Laufzeit kündigen. Wird der Vertrag mit MONDAY MEDIA nicht fristgerecht gekündigt, so verlängert sich die Laufzeit automatisch um ein weiteres Jahr. Abweichende Bedingungen sind gegebenenfalls im Vertrag festgehalten. 6.3 Eine Kündigung bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. 6.4 Unbenommen bleibt das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere bei schweren oder fortgesetzten Verstößen gegen die vertraglichen Regelungen sowie bei Undurchführbarkeit des Vertrages vor. Im Falle einer Kündigung aus wichtigem Grund ist MONDAY MEDIA berechtigt, die Entwicklung bzw. den Submit eines Produktes abzubrechen, den Zugang zum MONDAY MEDIA-Hosting sofort zu verwehren und die diesem Vertragsverhältnis zugeordneten Internet-Adressen (Domains) von der Konnektierung der Server zu lösen. Dies führt zu einer Löschung der Domain. MONDAY MEDIA kann ferner in diesem Fall hinterlegte Inhalte und E- Mail-Nachrichten ohne Setzung einer Nachfrist sofort sperren und löschen. 7. Registrierung, Wechsel, Änderung und Kündigung von Apps und Domains 7.1 MONDAY MEDIA erteilt per Telefon oder Internet grundsätzlich nur unverbindlich Auskunft über die Verfügbarkeit eines App-Namens oder einer Domain. Zwischen Auskunft und Anmeldung kann eine Vergabe an eine dritte Partei durch die jeweiligen Stores, die DENIC oder eine andere Stelle erfolgen, ohne dass MONDAY MEDIA hierauf Einfluss hat oder davon Kenntnis erlangt. Insoweit ist eine Haftung der MONDAY MEDIA ausgeschlossen. 7.2 Die Anmeldung einer Domain erfolgt, sofern nichts Abweichendes vereinbart wurde, als deutsche de - Domain. Die Daten zur Registrierung werden in einem automatisierten Verfahren ohne Gewähr an die DENIC oder an eine andere zuständige Stelle weitergeleitet. Der Kunde kann von einer tatsächlichen Zuteilung erst ausgehen, wenn der Internet-Service unter dem bzw. den gewünschten Namen bereitgestellt wurde. Jegliche Gewährleistung für die Zuteilung von bestellten Domainnamen bzw. Haftung im Falle einer zwischenzeitlichen Vergabe an eine andere Partei sind seitens MONDAY MEDIA ausgeschlossen. 7.3 MONDAY MEDIA führt die Anmeldung bzw. Registrierung von Apps und Domains im Namen und im Auftrag des Kunden durch. Der Kunde erhält die Rechte an dem eingetragenen Namen. 7.4 Im Falle der Beendigung des Vertragsverhältnisses ist es monday media freigestellt, die dem Vertragsverhältnis zugeordneten Domainnamen zu löschen, auch wenn vom Kunden ein abweichender Nutzungsberechtigter benannt wurde. Sollte der Kunde bzw. der sonstige Stand AGB: monday media Seite 4 von 10

5 Nutzungsberechtigte nach Vertragsende jedoch die Weiternutzung einer Domain über einen anderen Anbieter wünschen, so wird monday media hierzu unverzüglich die notwendige Freigabe erteilen. 7.5 Sollte der Kunde andere Domain-Typen beauftragen (zum Beispiel.com,.at,.ch), wird insgesamt wie vorgenannt unter Berücksichtigung der jeweils gültigen Vergaberichtlinien verfahren. 8. Verfügbarkeit, Wartung 8.1 MONDAY MEDIA garantiert eine Verfügbarkeit der Server und damit der Inhalte und gespeicherten -Nachrichten von 95% per annum. MONDAY MEDIA übernimmt demnach keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit von Daten und kann die restliche Zeit für technische Arbeiten verwenden. Eine Haftung seitens MONDAY MEDIA für durch technisch bedingte Ausfälle verursachte Datenverluste, abgebrochene Datenübertragungen oder sonstige Probleme in diesem Zusammenhang ist ausgeschlossen. Projektabhängige Sondervereinbarungen werden vertraglich festgehalten. 8.2 Der Kunde hat, sofern nicht gesondert beauftragt, keinen Anspruch auf eine eigene IP-Adresse, einen eigenen physischen Server für seine Inhalte oder eine ihm dediziert zugeordnete Bandbreite (Leitungskapazität für Datenverkehr). Der Betrieb erfolgt zur notwendigen Kostenreduktion auf leistungsfähigen Zentralrechnern (Servern) mit einer IP-Adresse und einer insgesamt für den jeweiligen Server verfügbaren Bandbreite, wodurch Schwankungen in der tatsächlich dem Kunden zur Verfügung stehenden Bandbreite möglich sind. 9. Gewährleistung 9.1 Für Mängel der gelieferten Software oder Mängel der Installation einschließlich ggf. angefertigter Handbücher oder sonstiger Unterlagen hat MONDAY MEDIA ein Nachbesserungsrecht. Die vom Kunden innerhalb von 1 Monat nach Abnahme des Projekts angezeigten Mängel werden von MONDAY MEDIA kostenfrei behoben. Sollten zwei Nachbesserungsversuche fehlschlagen, so hat der Kunde das Recht zu mindern oder zu wandeln. 9.2 Eine nachträgliche Beseitigung von Mängeln kann über einen separaten Supportvertrag gewährleistet werden. Dieses kann im Rahmen des Projektes oder auch nachträglich geschlossen werden. 9.3 Ein generelles Recht des Kunden auf Selbstbeseitigung des Mangels und Ersatz der hierfür erforderlichen Aufwendungen nach 633 Abs. 3 BGB wird ausdrücklich ausgeschlossen. 9.4 MONDAY MEDIA übernimmt keine Gewähr dafür, dass der Kunden durch die Nutzung des durch die MONDAY MEDIA entwickelten Produktes (Web-Auftritt, mobile Applikation, Software, etc.) bestimmte Erfolge, Ergebnisse oder Umsätze erzielt. 9.5 Die Gewährleistung von MONDAY MEDIA umfasst keine Mängel, die auf eingesetzte Open Source Systeme/Entwicklungssoftware (CMS System, Webshopsysteme, ) zurückzuführen sind. MONDAY MEDIA haftet nicht für fehlerhafte Software des Anbieters, sondern lediglich für Fehler aufgrund der Bearbeitung durch MONDAY MEDIA. 9.6 MONDAY MEDIA entwickelt Apps für verschiedene Plattformen. Es ist jeweils vertraglich festzuhalten für welche Plattform bzw. welches Betriebssystem und welche konkrete Version des Betriebssystems die Applikation entwickelt werden soll. Die Entwicklung für mehrere Plattformen und Systemversionen ist, soweit nicht konkret vertraglich festgehalten, nicht eingeschlossen. 9.7 Gleichzeitig kann MONDAY MEDIA auf Grund der Vielzahl von Geräten am Markt mit unterschiedlichen Spezifikationen und technischen Parametern nicht gewährleisten, dass die Lauffähigkeit auf allen Geräten sichergestellt werden kann. Eine Auswahl an Geräten, auf denen die App getestet wird und lauffähig sein soll, ist in der Regel mit dem Kunden abzustimmen und vertraglich festzuhalten. 9.8 MONDAY MEDIA entwickelt Webauftritte für eine Reihe von Browsern. Die Webauftritte werden dabei auf allen marktüblichen Browsern (Marktanteil bei mind. 5 % in Dt.) getestet und entsprechend optimiert. In besonderen Fällen kann davon abgewichen werden, sofern es im Vertrag festgehalten wurde. Der Internet Explorer 8 der Firma Microsoft gilt als veraltet und wird soweit nicht anders Stand AGB: monday media Seite 5 von 10

6 schriftlich festgehalten, von monday media nicht mehr in der Entwicklung von Internetseiten unterstützt. 9.9 Die endgültige Zuteilung einer für den Kunden bestellten Domain kann nicht gewährleistet werden Die Suchmaschinenoptimierung wird nach bestem Wissen und Gewissen sowie unter Beachtung aktueller SEO Parameter durchgeführt. Es wird jedoch keine Gewähr dafür übernommen, dass eine Webpräsenz durch die Suchmaschinen aufgenommen wird; gleiches gilt für den Zeitpunkt, die Dauer und die Position einer Webpräsenz in den Suchergebnissen, die nicht durch MONDAY MEDIA gewährleistet werden kann Weitergehende Ansprüche des Kunden sind durch die Haftungsregelungen dieser AGB begrenzt. 10. Haftungsbeschränkung und Schadensersatzansprüche 10.1 MONDAY MEDIA haftet nur für Schäden, die von der MONDAY MEDIA, ihren gesetzlichen Vertretern oder einem ihrer Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht werden, es sei denn, es betrifft zugesicherte Eigenschaften. Die vorstehende Haftungsbeschränkung betrifft vertragliche wie auch außervertragliche Ansprüche. Unberührt bleibt die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz Die Benutzung des monday media-hostings erfolgt gem. der Einschränkungen der Ziffer Leistungsverzögerungen, im Falle höherer Gewalt, sowie aufgrund von Ereignissen, welche MONDAY MEDIA die Dienstleistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, (Betriebsstörungen und Streik etc.) gleich ob diese im eigenen Betrieb oder bei Dritten eintreten, sind möglich. In diesem Fall kann der Kunde keinen Verzugsschaden bzw. Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen, sondern vereinbart eine ausreichende Nachfrist. Bei Leistungsverzug, den MONDAY MEDIA zu vertreten hat, hat der Kunde unter Ausschluss von Schadensersatzansprüchen nur das Recht auf Minderung um den Betrag, der zum Zeitpunkt der Bestellung von MONDAY MEDIA für den entsprechenden Einzelauftrag erhoben würde MONDAY MEDIA haftet nicht für die korrekte Funktion von Infrastrukturen oder Übertragungswegen des Internets, die nicht im Verantwortungsbereich MONDAY MEDIA oder dessen Erfüllungsgehilfen (wie z.b. Betreiber d. Infrastruktur, Stores, Hostern) liegen, sofern nicht ausnahmsweise eine Haftung nach Ziffer 10.1 besteht MONDAY MEDIA haftet für die Richtigkeit, Fehlerfreiheit, gewünschte Funktionsweise und Vollständigkeit der Inhalte und Programm-Module nur im Rahmen der Haftungsregel nach Ziffer 10. MONDAY MEDIA ist für Inhalte, die nicht auf eigenen Servern von MONDAY MEDIA liegen oder nicht seitens MONDAY MEDIA im Umfang der Projektentwicklung eingepflegt wurden, nicht verantwortlich und kann unbeschadet der Ziffer 10 keinerlei Gewähr für diese Inhalte übernehmen. MONDAY MEDIA ist nicht für die Sicherung von Inhalten verantwortlich, die bei anderer Anbietern gehostet werden und haftet nicht für Schäden, die aus dem Verlust, unerlaubter Änderung etc. dieser Inhalte entstehen Die von monday media eingesetzten Systeme (CMS System, Webshop-Systeme) werden nicht von monday media selbst angeboten bzw. verkauft. Es handelt sich zum Teil um kostenlose Open Source Systeme oder der Kunde muss bei kostenpflichtigen Systemen die Software incl. der Nutzungsrechte direkt vom Anbieter erwerben. monday media empfiehlt diese Systeme aufgrund seiner Erfahrung. Es wird darauf hingewiesen, dass Monday media von keinem Anbieter der eingesetzten Systeme eine irgendwie geartete Provision erhält. Somit haftet monday media nicht für fehlerhafte Software der eingesetzten Systeme externer Anbieter, sondern lediglich für Fehler aufgrund der Bearbeitung durch monday media Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt MONDAY MEDIA keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten oder Anwendungen sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich Ein nach diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestehender Schadensersatzanspruch ist der Höhe nach auf das für den Abrechnungszeitraum gezahlte Entgelt begrenzt. Stand AGB: monday media Seite 6 von 10

7 10.9 Eine Haftung für Abweichungen, die auf Grund technischer Gegebenheiten und uneinheitlicher Standards entstehen, wird nicht übernommen, da die visuelle, inhaltliche oder performante Darstellung auf verschiedenen Ausgabemedien variieren kann. Zu solchen Abweichungen kann es insbesondere durch die Displayauflösung, Displaygröße, Geräteperformance, Browsereinstellungen, WebTV, WAP usw. kommen. Insoweit sind die dem Konzept zugrundeliegenden Unterlagen, wie Abbildungen, Zeichnungen, Grafiken usw. nur annähernd maßgeblich MONDAY MEDIA prüft nicht, ob Bild-, Text-, Tonmaterial etc. frei von Rechten Dritter (Copyrights) ist. Diese Pflicht unterliegt allein dem Auftraggeber. Für eventuelle Schäden haftet der Kunde MONDAY MEDIA garantiert nicht für die Verfügbarkeit bestimmter App- oder Domainnamen MONDAY MEDIA schließt eine Haftung für die zeitweise Nichterreichbarkeit der gehosteten Domain aus Für alle Veränderungen, die anschließend durch den Kunden selbst oder durch Dritte entstehen, ist eine Haftung durch MONDAY MEDIA ausgeschlossen MONDAY MEDIA überprüft alle Daten, die an den Auftraggeber zurückgeliefert werden, mit aktuellen Virenscannern auf Virenbefall. Für einen potentiellen Virenbefall des Rechners beim Kunden/Auftraggeber durch Viren aus dem Internet, Viren auf Datenträgern (z.b. USB Sticks) kann keinerlei Haftung übernommen werden. Es können keine Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden Der Auftraggeber verpflichtet sich, eine Sicherungskopie der an MONDAY MEDIA gelieferten Daten zu machen und ist für die Sicherung seiner gelieferten sowie erhaltenen Daten selbst verantwortlich. MONDAY MEDIA ist nicht verpflichtet Daten der Kunden nach Rechnungsstellung bzw. Auftragsabschluss weiterhin aufzubewahren. Ausnahmen bilden gesondert vertraglich Regelung Bei dem Angebot von MONDAY MEDIA handelt es sich vorrangig um technische und grafische Dienstleistungen. Die Hilfestellung bei der Einbindung von rechtlich relevanten Texten wie z.b. AGB, Impressum oder Widerrufen stellt keine Rechtsberatung da und ersetzt nicht die externe, qualifizierte Rechtberatung. MONDAY MEDIA übernimmt keine Verantwortung für die rechtliche Gültigkeit oder Aktualität der eingebundenen Texte. 11. Datenschutz 11.1 MONDAY MEDIA weist gemäß 33 BDSG darauf hin, dass personenbezogene Daten im Rahmen der Vertragsdurchführung gespeichert werden und gegebenenfalls an beteiligte Kooperationspartner, Erfüllungsgehilfen und Dienstleister von MONDAY MEDIA im notwendigen Umfang weitergeleitet werden Der Kunde willigt ein, dass seine Daten durch MONDAY MEDIA in elektronischer und anderer Form gespeichert und verarbeitet werden, soweit dies für den Geschäftsbetrieb notwendig ist. Ansonsten werden personenbezogene Daten nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, sofern der Kunde einwilligt oder eine Rechtsvorschrift dies erlaubt Der Kunde willigt ein, dass seine Daten, soweit dies für die Erfüllung der Aufträge des Kunden notwendig ist, an Subunternehmen weitergegeben werden und dort in elektronischer und anderer Form gespeichert und verarbeitet werden dürfen, wie z.b. bei der Suchmaschinen- oder Domainanmeldung Zur Erstellung von Statistiken durch den Kunden werden auf dem Server des Kunden sogenannte Log-Files für die letzten 6 Wochen gespeichert. Eine Auswertung der Log-Files erfolgt von monday media nur mit dem Zweck, dem Kunden zentral aufbereitete und verdichtete Statistiken gemäß Kundeninformation bereitzustellen. Eine darüber hinausgehende Speicherung und Nutzung durch monday media ist ausgeschlossen Dem Kunden ist bekannt, dass für alle Teilnehmer im Übertragungsweg des Internets in der Regel die Möglichkeit besteht, von in Übermittlung befindlichen Daten ohne Berechtigung Kenntnis zu erlangen. Dieses Risiko nimmt der Kunde in Kauf. Stand AGB: monday media Seite 7 von 10

8 11.6 Im Falle der Verwendung von Google Analytics, einem Webanalysedienst der Google Inc. ( Google ) besteht folgender Datenschutzhinweis: Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf dem Gerät des Endnutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Anwendung durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Anwendung (einschließlich der IP- Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Anwendung auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Anwendungsbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Anwendungsnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Die Installation der Cookies kann durch den Nutzer durch eine entsprechende Einstellung der Browsersoftware verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen in der Anwendung voll umfänglich genutzt werden können Im Falle der Verwendung von Social Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ( Facebook ) besteht folgender Datenschutzhinweis: Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz Facebook Social Plugin gekennzeichnet. Wenn eine von uns erstellte Anwendung aufgerufen wird, die ein solches Plugin enthält, baut der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser übermittelt und von diesem in die Anwendung eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass der Nutzer die entsprechende Anwendung aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch dem Facebook-Konto des Nutzers zuordnen. Wenn der Nutzer mit den Plugins interagiert, zum Beispiel den Gefällt mir Button betätigt oder einen Kommentar abgibt, wird die entsprechende Information von der Anwendnug direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. 12. Urheberrecht, Nutzung des Werkes 12.1 Die von MONDAY MEDIA erstellten Text-, Bild- und Tonmaterialien sowie Programme und programmierte Erweiterungen und sonstige Medien sind soweit nicht ausdrücklich anders angegeben urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Zurverfügunghaltung und -stellung oder gar Veräußerung ganz oder in Teilen ist nur mit schriftlicher Genehmigung durch MONDAY MEDIA gestattet An Kostenvoranschlägen, Zeichnungen, Entwürfen und anderen Unterlagen behält sich MONDAY MEDIA die Eigentums- und Urheberrechte vor Der Kunde erwirbt nur das uneingeschränkte und ausschließliche Nutzungsrecht für die speziell für ihn erstellten Inhalte, Layouts und Software. Er erwirbt nicht das Copyright an Programmen, Bildern, Texten, Videos usw., die nicht speziell für den Kunden entwickelt oder angefertigt worden sind. Der Kunde erwirbt nicht das Bearbeitungs- und Vervielfältigungsrecht an der von MONDAY MEDIA entwickelten Software und Web/-Designs. MONDAY MEDIA behält auch nach Übergabe weiterhin das Urheberrecht an entwickelten Sourcecodes oder anderen selbsterstellten Entwicklungen oder Designs; Ausnahmen bilden gesonderte vertragliche Vereinbarungen Bis zur vollständigen Bezahlung behält sich MONDAY MEDIA die Übertragung der Nutzungsrechte auf die erbrachten Leistungen vor. Erst mit der vollständigen Bezahlung gehen diese Rechte auf den Auftraggeber über Für alle durch MONDAY MEDIA erstellten Produkte erhält MONDAY MEDIA, soweit vertraglich nichts anderes vereinbart wurde, das zeitlich unbegrenzte Recht, sich auf diesen mit Namen und Logo als Entwickler darzustellen sowie von dort aus (soweit technisch möglich) auf die eigene Seite Stand AGB: monday media Seite 8 von 10

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Unsere Leistung wird nur aufgrund der nachfolgenden Bedingungen erbracht. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall nicht gesondert auf die AGB Bezug genommen wird. Sie gelten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Version Oktober 2014)

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Version Oktober 2014) Allgemeine Geschäftsbedingungen (Version Oktober 2014) 1. Geltungsbereich Die PrimeMath GmbH mit Sitz in Uster (PrimeMath) bietet auf ihrer Webseite (www.primemath.ch) Lernvideos im Bereich der Mathematik

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Focus GmbH Geschäftsbereich Internet

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Focus GmbH Geschäftsbereich Internet Allgemeine Geschäftsbedingungen der Focus GmbH Geschäftsbereich Internet Auch wir kommen um das sogenannte Kleingedruckte leider nicht herum. Schließlich handelt es sich bei den Focus Internet Hosting

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen MAD Mobile Application Development GmbH Leutragraben 1-07743 Jena Tel: +49 3641 310 75 80 Fax: +49 3641 5733301 email: info@mad-mobile.de http://www.mad-mobile.de Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Mehr

Datenschutz. Herzlich willkommen!

Datenschutz. Herzlich willkommen! Datenschutz Herzlich willkommen! Wir freuen uns, dass Sie unseren Shop besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre

Mehr

Datenschutzerklärung / Haftungshinweis / Disclaimer: Haftung für Inhalte

Datenschutzerklärung / Haftungshinweis / Disclaimer: Haftung für Inhalte Datenschutzerklärung / Haftungshinweis / Disclaimer: Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ -

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - Seite 1 von 5 Stand: 06.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - I. Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten

Mehr

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang.

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang. Allgemeine Geschäftsbedingungen Suchmaschinenoptimierung I. Allgemeines 1. Die RP Digital GmbH bzw. die im Auftrag von RP Digital tätigen Subunternehmer erbringen für den Auftraggeber Dienstleistungen

Mehr

Datenschutzerklärung für RENA Internet-Auftritt

Datenschutzerklärung für RENA Internet-Auftritt Datenschutzerklärung für RENA Internet-Auftritt Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unserem Unternehmen. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer

Mehr

Nutzungsbedingungen. Urheberschutz

Nutzungsbedingungen. Urheberschutz Nutzungsbedingungen Urheberschutz Die in der genutzten Event-App veröffentlichten Inhalte und Werke sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom deutschen Urheberrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. bitpower computer service 1. Allgemeines Allen, auch künftigen, Lieferungen und Leistungen liegen ausschließlich die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. Abweichende

Mehr

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan.

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Vertragspartner Partner dieses Vertrages sind der Auftraggeber und der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Bedient sich eine Partei bei der Durchführung dieses Vertrages

Mehr

Leidner Digital, Idstein

Leidner Digital, Idstein Leidner Digital, Idstein AGB WebHosting und Domains Version 1.0, November 2002 Leidner Digital (nachfolgend ANBIETER genannt) - stellt dem Kunden die bestellten Leistungen mit allen enthaltenen Bestandteilen

Mehr

AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher

AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher Die nachstehenden Klauseln sind Bestandteil des Vertrages zwischen der Firma Webgraphix - Helmut Eicher [nachfolgend Webgraphix genannt]

Mehr

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG 1. Geltungsbereich Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und damit der Schutz Ihrer Privatsphäre hat für unser Unternehmen höchste Priorität. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) BS Web Services GmbH, Geschäftsführer Henning Brauer, (nachfolgend BSWS genannt) stellt dem Kunden den bestellten Internet-Service mit allen enthaltenen Leistungsbestandteilen

Mehr

Allgemeine Geschäftebedingungen

Allgemeine Geschäftebedingungen Seite 1 von 7 1 - Allgemeines Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil jedes Vertrages mit Frank Weidle, Ellmendinger Straße 37, 75217 Birkenfeld (im nachfolgenden "Mailings

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Mieten und Vermieten von Verlinkungen anderer Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich (Steuernummer:

Mehr

AGBs. Werbung Beschriftung Internet

AGBs. Werbung Beschriftung Internet AGBs Werbung Beschriftung Internet Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der DesignFactory AG 1. Geltung der AGB Für alle Aufträge an uns, gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der

Mehr

Impressum. Angaben gemäß 5 TMG: Vertreten durch: Kontakt: Registereintrag: Umsatzsteuer-ID: Farbenmühle mcdrent GmbH & CO. KG Hagdorn 13 45468 Mülheim

Impressum. Angaben gemäß 5 TMG: Vertreten durch: Kontakt: Registereintrag: Umsatzsteuer-ID: Farbenmühle mcdrent GmbH & CO. KG Hagdorn 13 45468 Mülheim Impressum Angaben gemäß 5 TMG: Farbenmühle mcdrent GmbH & CO. KG Hagdorn 13 45468 Mülheim Vertreten durch: Jens Müller Kontakt: Telefon: 004915168497847 E-Mail: info@mcdrent.de Registereintrag: Eintragung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von ZOOMART Medien für Webhosting- und Domaindienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von ZOOMART Medien für Webhosting- und Domaindienstleistungen Seite 1 von 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen von ZOOMART Medien für Webhosting- und Domaindienstleistungen ZOOMART Medien, Inhaber Carsten Röttger mit Sitz in Hörstel-Dreierwalde (nachfolgend ZOOMART

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von The-BIT Büro für IT

Mehr

RECHTSHINWEIS DATENSCHUTZHINWEIS UND NUTZUNGSBEDINGUNGEN

RECHTSHINWEIS DATENSCHUTZHINWEIS UND NUTZUNGSBEDINGUNGEN RECHTSHINWEIS DATENSCHUTZHINWEIS UND NUTZUNGSBEDINGUNGEN Nachstehend finden Sie Informationen zur Nutzung der Website und unsere Datenschutzerklärung. Informationen zum Mutzelhaus als Betreiber der Website

Mehr

1. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

1. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten Datenschutzerklärung HALLOBIZ Datenschutz und Datensicherheit ist uns ein wichtiges Anliegen. Anlässlich des Besuches unserer Vermittlungsplattform HALLOBIZ werden Ihre personenbezogenen Daten streng nach

Mehr

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service und während kostenloser

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service und während kostenloser Allgemeine Geschäftsbedingungen für den askdante Cloud- Service und für die Nutzung von askdante innerhalb kostenloser Testzeiträume Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service

Mehr

Allgemein Geschäftsbedingungen von SEOline

Allgemein Geschäftsbedingungen von SEOline Allgemein Geschäftsbedingungen von SEOline 1 Allgemein Folgende allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge mit der Seoline GmbH (nachfolgend Seoline genannt). Dienstleistungen

Mehr

... (Name und Adresse des Auftraggebers) Davando GmbH, Lister Meile 43, 30161 Hannover, vertreten durch den GF Jörg Andermann

... (Name und Adresse des Auftraggebers) Davando GmbH, Lister Meile 43, 30161 Hannover, vertreten durch den GF Jörg Andermann Vertrag Eigene Website Zwischen... (Name und Adresse des Auftraggebers) - nachfolgend Kunde genannt - vertreten durch... und Davando GmbH, Lister Meile 43, 30161 Hannover, vertreten durch den GF Jörg Andermann

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Softwarewartung (Maintenance) I. Allgemeines 1) Die nachfolgenden Vertragsbedingungen von Open-Xchange für die Wartung von Software (AGB Wartung) finden in der jeweils

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für den technischen Betrieb einer kostenlosen Tracking Software für Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich

Mehr

AGB der Inacu Solutions GmbH

AGB der Inacu Solutions GmbH AGB der Inacu Solutions GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Nutzung des BankITX Informationssystems der Inacu Solutions GmbH. 1 Vertragsgegenstand (1) Die Inacu Solutions

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für suchmaschinenkompatible Homepage - Optimierungen von Kundenwebseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, Keltenstraße 52, 71640 Ludwigsburg, Deutschland

Mehr

3. Pflichten des Kunden

3. Pflichten des Kunden ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN von WAZ New Media GmbH & Co. KG für die Erbringung von Telekommunikationsdienstleistungen für die Öffentlichkeit und von Telediensten. AGB für Cityweb DSL Anschlüsse 1.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für suchmaschinenkompatible Homepage - Optimierungen von Kundenwebseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich (Steuernummer:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Grassfish Marketing Technologies GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Grassfish Marketing Technologies GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Grassfish Marketing Technologies GmbH 1. Allgemeine Bestimmungen 1.1. Grassfish Marketing Technologies GmbH (nachfolgend: Grassfish) bietet Leistungen auf dem Gebiet

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO )

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) Stand 1. Mai 2015 1. Geltungsbereich Die nachstehenden AGBs gelten für die Produkte Suchmaschinenoptimierung

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER ACTIVE TRAFFIC ZUR ERBRINGUNG VON SEO DIENSTLEISTUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER ACTIVE TRAFFIC ZUR ERBRINGUNG VON SEO DIENSTLEISTUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER ACTIVE TRAFFIC ZUR ERBRINGUNG VON SEO DIENSTLEISTUNGEN ALLGEMEINES activetraffic erbringt Dienstleistungen im Bereich des Suchmaschinen Marketings und der Suchmaschinen

Mehr

Web-Design-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages

Web-Design-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages Web-Design-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand des Vertrages ist die Entwicklung

Mehr

Offizielle Erklärung zum Datenschutz der EPOXONIC GmbH

Offizielle Erklärung zum Datenschutz der EPOXONIC GmbH Datenschutz Offizielle Erklärung zum Datenschutz der EPOXONIC GmbH Rechtliche Hinweise Die EPOXONIC GmbH prüft und aktualisiert die Informationen auf ihrer Webseite ständig. Trotz aller Sorgfalt können

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand: 05.08.2013 1 Allgemeines, Geltungsbereich Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen Second Elements

Mehr

Datenschutzrichtlinie von Anleiter und Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung des Nutzers

Datenschutzrichtlinie von Anleiter und Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung des Nutzers Datenschutzrichtlinie von Anleiter und Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung des Nutzers Für die Anleiter GmbH, Tucholskystr. 13, 10117 Berlin ( Anleiter ), ist Datenschutz ein besonderes Anliegen,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen nitec GesbR nitec GesbR Einöd 69 8442 Kitzeck im Sausal +43 676 309 02 30 / +43 664 398 70 04 +43 (0)3456 23 08 @ www.nitec.at 1. Allgemeines Die Allgemeinen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

Datenschutzerklärung. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1

Datenschutzerklärung. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1 Datenschutzerklärung Datum: 16.12.2014 Version: 1.1 Datum: 16.12.2014 Version: 1.1 Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist: Deutsch-Iranische Krebshilfe e. V. Frankfurter Ring

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der pixel relations GmbH I. GELTUNG

Allgemeine Geschäftsbedingungen der pixel relations GmbH I. GELTUNG Allgemeine Geschäftsbedingungen der pixel relations GmbH I. GELTUNG Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Rechtsgeschäfte mit der pixel relations GmbH. AGB des

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB )

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) CB-Webhosting.de ist ein Projekt von Computer Becker Computer Becker Inh. Simon Becker Haupstr. 26 a 35288 Wohratal-Halsdorf Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von SKYFILLERS GmbH für Hosting-Leistungen (nachfolgend

Allgemeine Geschäftsbedingungen von SKYFILLERS GmbH für Hosting-Leistungen (nachfolgend Allgemeine Geschäftsbedingungen von SKYFILLERS GmbH für Hosting-Leistungen (nachfolgend SKYFILLERS genannt) Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Vertragsbeziehungen zwischen dem Kunden

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Forum unter ebilanzonline.de

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Forum unter ebilanzonline.de Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Forum unter ebilanzonline.de Stand: 28. April 2014 1. Geltungsbereich Für die Nutzung des Forums unter www.ebilanz-online.de, im Folgenden Forum genannt, gelten die

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Webdesigner Florian Wetzl

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Webdesigner Florian Wetzl FlorianWetzl.de WEB-KONZEPTION, -DESIGN UND -ENTWICKLUNG FLORIAN WETZL AHRENSBURGER STR. 71-22041 HAMBURG Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Webdesigner Florian Wetzl 1 Gültigkeit der Bestimmungen Florian

Mehr

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich Allgemeine Geschäftsbedingungen für den askdante Private Server Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich einzelvertraglicher Abreden zwischen

Mehr

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Datenschutzerklärung Der Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen, mit Ihren Daten verantwortungsbewusst und gesetzeskonform umzugehen. Diese

Mehr

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH Stand Juni 2008 1. Gegenstand der Lizenz 1.1 Gegenstand der Lizenz ist die dem Kunden auf der Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Lieferungen

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER NETZMARKETING.CH GMBH ZUR ERBRINGUNG VON SEO DIENSTLEISTUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER NETZMARKETING.CH GMBH ZUR ERBRINGUNG VON SEO DIENSTLEISTUNGEN Seite 1/ Stand August 2013 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER NETZMARKETING.CH GMBH ZUR ERBRINGUNG VON SEO DIENSTLEISTUNGEN ALLGEMEINES Dieses Dokument regelt die Dienstleistungen der Netzmarketing.ch

Mehr

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten bei Besuch der Website und Nutzung der Angebote

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten bei Besuch der Website und Nutzung der Angebote Datenschutzerklärung Stand: Juli 2015 Vorbemerkungen Die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Crailsheimer Str. 52, 74523 Schwäbisch Hall, Deutschland (nachfolgend Veranstalter ), eingetragen im Handelsregister

Mehr

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung Konstanz, 28.04.2015 Datenschutzerklärung Ihr Datenschutz ist unser Anliegen. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten bzw. Dienstleistungen und möchten, dass Sie

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH 1 Allgemeines Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen ( ANB ) gelten für die Nutzung aller Webseiten von Enterprise Technologies

Mehr

Datenschutzvereinbarung

Datenschutzvereinbarung Datenschutzvereinbarung Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG zwischen dem Nutzer der Plattform 365FarmNet - nachfolgend Auftraggeber genannt - und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH SKSC AGBs.docx RiR 01.01.2011 S. 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH (im Folgenden kurz SKSC genannt) 1. Geltungsbereich Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen

Mehr

Datenschutzerklärung der Vinosent GbR

Datenschutzerklärung der Vinosent GbR Erklärung zum Datenschutz Wir, die Vinosent GbR, freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und Ihrem Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen SCHREIBEN ORGANISIEREN STRUKTURIEREN

Allgemeine Geschäftsbedingungen SCHREIBEN ORGANISIEREN STRUKTURIEREN SCHREIBEN ORGANISIEREN STRUKTURIEREN 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen (1) Vertragsparteien Parteien dieses Vertrages sind der Kunde, nachfolgend Auftraggeber genannt, und Angela Stein,, Warzenbacher Str.

Mehr

Daten, die Sie uns geben (Geschäftsbeziehung, Anfragen, Nutzung eine unsere Dienstleistungen)

Daten, die Sie uns geben (Geschäftsbeziehung, Anfragen, Nutzung eine unsere Dienstleistungen) Datenschutzerklärung der Etacs GmbH Die Etacs GmbH wird den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gerecht.personenbezogene Daten, d.h Angaben, mittels derer eine natürliche Person unmittelbar

Mehr

Besondere Geschäftsbedingungen der uvex group für Agenturleistungen

Besondere Geschäftsbedingungen der uvex group für Agenturleistungen Besondere Geschäftsbedingungen der uvex group für Agenturleistungen Allgemeines Für Bestellungen und Aufträge von Gesellschaften der uvex group (nachfolgend uvex ) für Agenturleistungen (z.b. Anzeigen-

Mehr

.it:25 1 GELTUNGSBEREICH

.it:25 1 GELTUNGSBEREICH 1 GELTUNGSBEREICH (1) Die Firma "it25 GmbH" - im Folgenden it25 Support - bietet verschiedene Support- Leistungen für Kunden und Unternehmen im Bereich der Wartung und Fehlerbeseitigung bei Linux- und

Mehr

Nutzungsbestimmungen. Online Exportgarantien

Nutzungsbestimmungen. Online Exportgarantien Nutzungsbestimmungen Online Exportgarantien November 2013 1 Allgemeines Zwischen der Oesterreichischen Kontrollbank Aktiengesellschaft (nachfolgend "OeKB") und dem Vertragspartner gelten die Allgemeinen

Mehr

Vertrag. Herr/Frau/Firma (Name, bei Firmen ggfs. auch den Vertreter, z.b. den Geschäftsführer) (Straße) (PLZ) (Ort)

Vertrag. Herr/Frau/Firma (Name, bei Firmen ggfs. auch den Vertreter, z.b. den Geschäftsführer) (Straße) (PLZ) (Ort) Vertrag Herr/Frau/Firma (Name, bei Firmen ggfs. auch den Vertreter, z.b. den Geschäftsführer) (Straße) (PLZ) (Ort) (im Folgenden "Auftraggeber" genannt) schließt mit dem Büro-, Buchhaltungs- und Computer-Service

Mehr

Seite 1 von 5. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Büroservice Lars Thias. Stand: 01.01.2013

Seite 1 von 5. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Büroservice Lars Thias. Stand: 01.01.2013 Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen des Büroservice Lars Thias Stand: 01.01.2013 Seite 2 von 5 1. Grundlagen und Geltungsbereich a. Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil

Mehr

Supportbedingungen icas Software

Supportbedingungen icas Software Supportbedingungen icas Software flexible archiving iternity GmbH Bötzinger Straße 60 79111 Freiburg Germany fon +49 761-590 34-810 fax +49 761-590 34-859 sales@iternity.com www.iternity.com Support-Hotline:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis:

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: Seite 1 von 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: 1. Geltungsbereich...1 2. Vertragsschluss...2 3. Vertragsgegenstand;

Mehr

Beratungsvertrag. Zwischen. und. PRO BONO Mannheim - Studentische Rechtsberatung, vertreten durch

Beratungsvertrag. Zwischen. und. PRO BONO Mannheim - Studentische Rechtsberatung, vertreten durch Beratungsvertrag Zwischen..... im Folgenden zu Beratende/r und PRO BONO Mannheim - Studentische Rechtsberatung, vertreten durch.... Namen der Berater einfügen; im Folgenden Beratende wird folgender Beratungsvertrag

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der INTERMAIL Direktmarketing GmbH für Internet-Services und Online-Zugänge

Allgemeine Geschäftsbedingungen der INTERMAIL Direktmarketing GmbH für Internet-Services und Online-Zugänge Allgemeine Geschäftsbedingungen der INTERMAIL Direktmarketing GmbH für Internet-Services und Online-Zugänge Die INTERMAIL Direktmarketing GmbH mit Sitz in 64347 Griesheim (nachfolgend INTERMAIL Direktmarketing

Mehr

Muster-Werkvertrag. Zwischen (Firma) (Adresse) - im folgenden Auftraggeber genannt- und. Martin Mustermann Musterstrasse 1, PLZ Musterstadt

Muster-Werkvertrag. Zwischen (Firma) (Adresse) - im folgenden Auftraggeber genannt- und. Martin Mustermann Musterstrasse 1, PLZ Musterstadt Muster-Werkvertrag Zwischen (Firma) (Adresse) - im folgenden Auftraggeber genannt- und Martin Mustermann Musterstrasse 1, PLZ Musterstadt - im folgenden Auftragnehmer genannt- wird folgender Vertrag geschlossen:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für das Webhosting der Firma pulcinello Februar 2006 Ansprechpartner Marcus Depenbusch, Mozartstraße 16, 52064 Aachen Tel. 0241-4008746, Mobil 0177-7505519, info@pulcinello.de

Mehr

Datenschutz. Hier finden Sie folgende Hinweise: Cookies

Datenschutz. Hier finden Sie folgende Hinweise: Cookies Datenschutz Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir respektieren Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre. Daher beachten wir bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Einzelunternehmens

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Einzelunternehmens des Einzelunternehmens Medienservice Krieg Inhaber : Benjamin Krieg 1 Stand: 16.02.2015 Inhalt 1. Geltung 2 2. Erstellung und Änderung von Internet-Seiten 2-3 3. Eintragung in Suchmaschinen 3 4. Vermittlung

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung Stand: 25. November 2014 Wir verfahren bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung, insbesondere bei Vorgängen über unsere Websites www.mylittlejob.de und www.talerio.com (im Folgenden:

Mehr

Web-Site-Wartungsvertrag

Web-Site-Wartungsvertrag Web-Site-Wartungsvertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Pflege

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Liefer- und Geschäftsbedingungen für Lieferung von Texten in analoger und digitaler Form zur Vergabe von Nutzungsrechten A. Allgemeines 1. Die nachfolgenden AGB gelten für

Mehr

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt.

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. 1.Begriffsbestimmungen Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. Verkäufer Kunde und Vertragspartner von deinetickets.de Endkunde Käufer von Eintrittskarten

Mehr

Host-Providing-Vertrag

Host-Providing-Vertrag Host-Providing-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003 Web-Design und Hosting 1. Vertragsverhältnis 1.1. Die vorliegenden Bestimmungen regeln das Verhältnis zwischen Energyweb und derjenigen natürlichen

Mehr

II. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder nutzung

II. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder nutzung Öffentliches Verfahrensverzeichnis der IMMAC Holding AG Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schreibt im 4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die Angaben entsprechend

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Internetplattform www.hospitality-boerse.de. 1. Grundlegendes

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Internetplattform www.hospitality-boerse.de. 1. Grundlegendes Allgemeine Geschäftsbedingungen der Internetplattform www.hospitality-boerse.de 1. Grundlegendes Die Internetseite www.hospitality-boerse.de wird von Ralf Schneider, Eimsbütteler Chaussee 84, 20259 Hamburg,

Mehr

Maintenance-Servicevertrag

Maintenance-Servicevertrag Um immer mit der aktuellsten Softwareversion arbeiten zu können, sowie Zugriff zu unseren Supportleistungen zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, diesen Maintenance-Servicevertrag abzuschließen. Maintenance-Servicevertrag

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Monitoring 2.0 V 1.0. Stand: 04.07.2011

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Monitoring 2.0 V 1.0. Stand: 04.07.2011 Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH Monitoring 2.0 V 1.0 Stand: 04.07.2011 INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS... 2 PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS MONITORING 2.0... 3 Preise... 3 Monitoring

Mehr

Datenschutzerklärung. Datenschutz

Datenschutzerklärung. Datenschutz Datenschutz Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ist uns ein wichtiges

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Internet

Allgemeine Geschäftsbedingungen Internet Allgemeine Geschäftsbedingungen Internet Grundlage einer Bestellung und eines Vertrages sind immer die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Computer-Service, deren Kenntnisnahme und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fa. Nacharbeit Gallrapp GmbH, Abt. Arbeitnehmerüberlassung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fa. Nacharbeit Gallrapp GmbH, Abt. Arbeitnehmerüberlassung Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fa. Nacharbeit Gallrapp GmbH, Abt. Arbeitnehmerüberlassung Stand: 01.01.2006 I. ALLGEMEINES 1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller auch

Mehr

Webspace-Einrichtungs-Service-Vertrag

Webspace-Einrichtungs-Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Geltungsbereich. Definition

Geltungsbereich. Definition Event Truck by CC Bäuml Bahnhofstrasse 13 36110 Schlitz/Hessen AGB 1 Geltungsbereich (1) Soweit nicht anders ausdrücklich vereinbart, gelten für alle Leistungen und Serviceaufgaben (z.b. Vermietung, Gestellung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reseller (AGB) KCS Internetlösungen Kröger GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reseller (AGB) KCS Internetlösungen Kröger GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reseller (AGB) KCS Internetlösungen Kröger GmbH 1 Geltungsbereich 1.1 KCS Internetlösungen Kröger GmbH, nachfolgend KCS genannt, erbringt alle Leistungen und Lieferungen

Mehr

Veranstaltungsauftrag

Veranstaltungsauftrag Wissenswertes Veranstaltungsauftrag Perfekt zum Aperitif MENÜ I MENÜ II MENÜ III MENÜ IV MENÜ V Vegetarisch APERITIF WEINEMPFEHLUNG WEINEMPFEHLUNG ZUSATZLEISTUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen - Restaurant

Mehr

PSC Personal Success Company ek

PSC Personal Success Company ek Personalberatung Coaching Consulting Training Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand: 01.07.2010. Version 2.10 Stand: 1. Juli 2010 Alexander Pawlowski PSC Saarland Am Geisrech 3 D-66271 Kleinblittersdorf

Mehr

AGB für Geschäftskunden. Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH

AGB für Geschäftskunden. Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH AGB für Geschäftskunden Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH 1. AGB - Geltungsbereich 1.1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB) regeln das Vertragsverhältnis

Mehr

Website- Wartungsvertrag

Website- Wartungsvertrag Website- Wartungsvertrag Zwischen Beckesch.DE Dirk Beckesch Nösnerland 28 51674 Wiehl Telefon: +49 30 46607331 Telefax: +49 30 46607339 - im Folgenden Anbieter genannt - und - im Folgenden Kunde genannt

Mehr

Datenschutzbestimmungen Extranet der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Datenschutzbestimmungen Extranet der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Datenschutzbestimmungen Extranet der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Version 1.1 2012-07-11 Personenbezogene Daten Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH im Folgenden FBB genannt erhebt, verarbeitet,

Mehr