AUSGABE KOSTENFREI. STREIFBAND 25 Zeitschrift für Lernende und Lehrende der Buch- und Medienbranche. Ein Projekt der HTWK Leipzig.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AUSGABE 25 2015 KOSTENFREI. STREIFBAND 25 Zeitschrift für Lernende und Lehrende der Buch- und Medienbranche. Ein Projekt der HTWK Leipzig."

Transkript

1 AUSGABE KOSTENFREI STREIFBAND 25 Zeitschrift für Lernende und Lehrende der Buch- und Medienbranche. Ein Projekt der HTWK Leipzig.

2

3 "#$%&'$() F;'!'(F'+'";$$'$(*$9(F'+'"5 ja, ihr seht richtig, mit diesem Heft haltet ihr ein H/';$'+(J*!;/K*,(;$(9'"(L#$9M(N;'+(;+.(9;'(6O2 Aus-( gabe der Zeitschrift Streifband2 P;"(>"'*'$(*$+5('*%&(#*%&(9;'+'(<*+-#!'($#%&( ';$',( &#/!'$( J#&"( #*+-;'!;-'"( C'%&'"%&'5( D;'/'$( Q9''$5( -'$#*+=( D;'/'$( R'":'">*$-'$( *$9( G'+.#/- tungsarbeit präsentieren zu dürfen! Lesestoff, Neuigkeiten und Hintergrundinfos für das T*$-'(G',?+'(*$9(9;'(#/.';$-'+'++'$'$(L#+'$(9'"( Publishing-Szene. Natürlich hat sich in dieser Zeit sehr viel( verändert und ganz neue Themen sind hinzu-( -'H=,,'$2( <!'"( '+( -;!.( #*%&( 9'$'$( +;%&( 9;'( 1.#$9#"9+( 9'"( X*#/;.K.(?!'"( 9;'( J#&"'( -'&#/.'$( &#!'$5( :;'( 9;'( P#&/( 9'+( B'9"*%H-!"#$%&'()*+#,,'$-'+.'//.(012(345(675(2228(*$9(:;'( ;,,'"( <*.="'$( -'>*$9'$5( 9;'(?!'"( Kraetke über die zukünftigen E-Books (S. 28). Auch unser Rätsel ist diesmal als Foto-Rätsel( '.:#+(#$9'"+(-'"#.'$(*$9()*(-':;$$'$(-;!.('+(';$'( "=.'(F'+'/=..'5(9;'(*$+(9;'(#$;D'"+#/(G!C(#*+(F?!'%H( Ausgabe. Das riesige positive Echo führte zur Fort- +'.)*$-(9'+(+.*9'$.;+%&'$(U"=T'H.'+5(:'/%&'+(;$(9'$( stoffes für Print-Titel (S. 26) zeigt. Wir wollen euch mit diesem Heft eine Übersicht 0;$( S=",( D=$( B==H/;-&.+8( -'!'$5( :#+( 9'")';.( ;$( Und nun viel Spaß mit dem neuen Heft wünscht euch das Streifband-Team! '"+.'$(+'%&+(J#&"'$(';$,#/(TK&"/;%&("'#/;+;'".(:*"9'2 *$+'"'"( B"#$%&'( ;,,'"( $=%&5( -'"#9'5( *$9( D="( V$9( +';.( 6WW6( D'"+'$9'$( :;"( ):';,#/( TK&"- allem zukünftig wichtig ist. Wir haben eine Auswahl an Informationen zu Zahlen in der Buch-( #(*+*%'"$,-(.#%"(/ ❶ ❷ ❸ ❹ ❺ ❻ ❼ 1 Melanie Böttger Grafik 2 Mark Dreßler Anzeigen; Druck und+ Weiterverarbeitung 3 Sylvana Köhn Vertrieb 4 Emmanuel Oettel Satz 5 Meinrad Grimm Teamleitung 6 Rosa Klingner Redaktion; Social Media 7 Annelie Pawlitz Redaktion!

4 0+

5 !8!!!0!1!2!3!4!5!6!7 08 0! *$9:"'+$*%+*$9:"' Vivien Bieschke Christian Wolter VERlAGSPROGRAMME IM WAnDEl B+9-%+$*%+D>.<"'+<"C&'#". Sylvana Köhn E-PIRATERIE - DIE RAuBzüGE IM InTERnET Andreas Kaspar KOMMunIKATIOnSPOlITIK für BüChER In DER DIGITAlEn KulTuR B VERlAGSMARKETInG heute Prof. Dr. heiko hartmann (?*+#"/+)"-".+"$."'+$))?*%'(%&'$. Rosa Wagner SPAnnEnDE neue MEDIEn - MEnSChEn DAhInTER Interview mit Aileen Kapitza 638+D(:'"+/?*%"'/"**" Meinrad Grimm DIE BuChPREISBInDunG In DEuTSChlAnD: GlüCKSfAll für DIE VIElfAlT, RAuM für DAS ExPERIMEnT Claudia Paul QuAlITäT - MADE In ChInA Markus hartmann WAREnGRuPPEn [Infografik] umsatz IM BuChMARKT nach VERTRIEBSKAnAl [Infografik] ESPRESSO BOOK MAChInE [Infobox] VITA DER WEBTyPOGAfIE [Infobox] ThE BEAuTy AnD ThE BOOK AWARD Ann-Kristin Stöcker, frank Krings DATEnSPEIChER DER MEDIEnWElT [Infobox] zukunft DER VERPACKunG B VERPACKTE zukunft B+Prof. Dr. lutz Engisch VOR- und nachteile PAPIEROBERfläChE [Infobox]."?"'*9:"$.?.<". [Infografik] WAS KOSTEn neue BüChER [Infografik] BIOPRInTInG B DIE KOMMEnDE TEChnOlOGIEREVOluTIOn Artur P. Schmidt [Infobox] DAS E-BOOK DER zukunft IST AnDERS. SIE KEnnEn ES BEREITS. B+Martin Kraetke PRInTInG On DEMAnD B DER GRIn VERlAG für AKADEMISChE E-BOOKS [Infobox] WAChSEnDER E-BOOK-MARKT/VERBREITunG VOn E-BOOKS [Infografiken] Buchrezension: handbuch MEDIEnREzEPTIOn Prof. Dr. Marc liesching In eigener Sache: RäTSEl/IMPRESSuM/DAnKSAGunG Seite !!!1!2!4!5!6!7! ! ! 1!

6 ;"$%A,',6.)8EF,8B)#G%6"=2%!"#='"41%"#%/"$3$%H"4*$.*$"23+,.1$*.0#6: (?%&'$.+Vivien Bieschke (23) Seit August 2014 Auszubildende zur Industriekauffrau bei der firma RAKO Etiketten Gmbh & Co. KG -$)#"'+privat (oben);+ hologramm Company (links) Produktfälschungen schaden der Wirtschaft T'9'+( J#&"( '$=",2( R="( #//',( E#"H'$&'"+.'//'"( /';9'$( *$.'"( V,+#.)';$!*I'$( *$9( Q,#-'+%&K9'$2( B'+=$9'"+( -'>K&"/;%&( +;$9( U"=9*H.>K/+%&*$-'$( ;$( 9'"( U&#",#;$9*+.";'5( 9#( &;'"D=$( )*,( durch gefälschte Medikamente auch Menschen-( leben betroffen sein können. Der Einsatz von L=/=-"#,,'$( )*"( 1;%&'"*$-( D=$( damit dieser wirtschaftliche Schaden reduziert und 9'"( Y=$+*,'$.( D="( -'+%&?.).( :'"9'$(H#$$2 N*"%&( 9;'( ;$9;D;9*'//'( <*++.#..*$-(,;.( D'"- schiedensten Klebern können Hologramme auf nahezu alle Produktoberflächen appliziert oder,;.( +K,./;%&'$( N"*%H'")'*-$;++'$( H=,!;$;'".( werden. Dazu gehören Haftetiketten, Hang Tags 3 ( und der Öffnungsschutz für Umverpackungen, 9;'+'"( +%&?.).( 9#+( U"=9*H.( D="( <*+.#*+%&( =9'"( P;'9'"!'>?//*$-(,;.(-'>K/+%&.'"(P#"'2(N#+(L'"- +.'//*$-+D'">#&"'$( 9'"( 1;%&'"&';.+'.;H'..'$( &#.( einen großen Einfluss auf deren Qualität. Hologramme, die mit der E-Beam Technologie 6 ( 0'/'%."=$(!'#,(.'%&$=/=-Z8( &'"-'+.'//.( :'"9'$5( können mit keinen bekannten Herstellungsver-( >#&"'$( :'"9'$2( N;'+'+( +'&"( #*>:'$9;-'( Verfahren garantiert deswegen höchste Fälschungs- +;%&'"&';.2( P'/.:';.( H#$$( 9;'+'( A'%&$=/=-;'( D=$( $*"( D;'"( <$!;'.'"$( *,-'+'.).( :'"9'$2( V,( 9;'( SK/+%&*$-++;%&'"&';.(D=$(L=/=-"#,,'$()*(-#"#$tieren, können diese mit einer Vielzahl von Sicher- &';.+,'"H,#/'$(#*+-'+.#..'.(:'"9'$2 Beim Switch effect ändert sich je nach( Switch Effect B'."#%&.*$-+:;$H'/( 9'"( F;%&.';$>#//+:;$H'/( *$9( eine/s von zwei unterschiedlichen Schriften( B;/9'"$(;+.()*(+'&'$2 Durch die Herstellung mit der E-Beam-Technologie ist die Auflösung von Schriften und Bildern ;$(L=/=-"#,,'$('[."',(&=%&2(N#9*"%&(/#++'$(+;%&( Texte mit einer Größe im Nano-Bereich darstellen, welche nur mit Spezialgeräten wie Laser-Mikroskopen lesbar sind. Diese Mikro-Textform mit einer Größe von 20μm bis 100μm wird erst mit Hilfe Schrift sichtbar. Zur Veranschaulichung der Größe( kann man sich ein Kopfhaar vorstellen, dessen( Dicke bei 50μm bis 70μm liegt. Bei dem Track&Trace-Sicherheitsmerkmal, also ';$'"( ;$9;D;9*'//'$( F#+'"-"#D*"5( :;"9( T'9'+( L=logramm einzigartig und kann lückenlos rück-( verfolgt werden. Es können dabei unter anderem eingebracht werden. Somit werden >?"( 9'$( G"#*,#"H.( +.?%H-'$#*( H=$."=//;'".(*$9(*$.'"!*$9'$2 2! 0 Die E-Beam-Technologie ist ein spezielles Verfahren zur! hang-tags sind Anhängeetiketten, diese findet man z. B. an Textilien. Aufnahme von hologrammen.

7 !"#$%&'$()*(+'",-')%& *+,"-./ INFoGRAFIK Den Inhalt dieser Grafik haben wir mit freundlicher Genehmigung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels dem Plakat Im Garten der Bücher zu Buch und Buchhandel in zahlen 2013 entnommen und entstammt folgender Originalquelle: Buchmarkt: Börsenverein, 2014! Durch den Einsatz von Delaminationsfolie hinterlassen die Hologramme bei nachträglicher Entfernung eine leicht erkennbare und schwer zu lösende ( Markierung auf der Produktoberfläche. Das zer-( störte Hologramm kann dann weder übertragen J"-%&'() *+J"$./ -"H%&'() *+G"$./ G"#%&'() *+G"-./ G"H%&'() *=G"I./!"#$%&'()*('+, Wer liest wie oft? $=%&(:;'9'"D'":'$9'.(:'"9'$2 Beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) können Sicherheitsmerkmale von ( (657 filmwirtscha C;2341'B< ;<9,65&"01- $!1)$%&.'()*'/*01! 3=9 2:9!"#$%&'()*'/*01!- %&&!'23'4%5! 2>9 Delaminationseffekt INFoGRAFIK Originalquelle: Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse, 2013, Bevölkerung Deutschland ab 14 Jahren 789!"#$%&'()*'+*#%,-.!&,!#!) ;79 + 3

8 DIE leserschaft AlS MODERnER MäzEn 9'&C#,?.#$.<+$/+;"')(<*C"*". R=/#$9(^(X*;+.(:#"(9'"('"+.'(R'"/#-5(9'"(\"=:9- Berufung rechnen eine Summe, die ein Indie-Ver- >*$9;$-(;$(';$',(C'%&.++."';.(';$+'.).'2 /#-($;%&.(';$>#%&(+=(+.',,'$(H#$$2(Q,(!;+&'";-'$( streit in der Presse und in den sozialen Netzwer- <!'"( 9'"( C';&'( $#%&2( N'"( R'"/#-( N"=','"( R'"/#*>(9'+(R'">#&"'$+(&#..'$(:;"(#!'"(!'"';.+(+=( H'$( -"=I'( <*>,'"H+#,H';.5(!';9'+( +="-.'( 9#$$( Knaur verlangte von uns, den Titel Die schönsten( D;'/(V$.'"+.?.)*$-(D=$(Y=//'-'$5(<*.="'$5(F'+'"$5( für eine rasche Verbreitung und den Erfolg der Wanderwege der Wanderhure von Julius Fischer Buchhändlern usw. erfahren, die uns aufforder- Mit Crowdfunding haben sich neue Möglich- letzung der Titelrechte an der (zum Teil verfilm- \"=:9>*$9;$-(>=/-'";%&.;-('"+%&;'$2(P;"(+'.).'$( H';.'$( 9'"( S;$#$);'"*$-( D=$( '"- (?%&'+Sebastian Wolter studierte Verlagswirtschaft in leipzig und Edinburgh bevor er 2004 zusammen mit leif Greinus den Verlag+ Voland & Quist gründete.+ Der Artikel entstand unter Mitarbeit von Simone Schiffer.+ -$)#+Robert Gommlich ten) Wanderhuren-Reihe. Wir hingegen sahen die( offensichtliche ironische Verfremdung des Titels als 9*"%&( 9;'( -"*$9-'+'.)/;%&( -#"#$.;'".'( Y*$+.>"';- &';.(-'9'%H.(#$2(Q,(EK")(6W3_(>=/-.'(9#+(F#$9-'- ";%&.( N?++'/9=">( 9'"( <"-*,'$.#.;=$( D=$( N"=','"( Y$#*"(*$9(!'>#$95(9#++(+;%&(Y*$+.>"';&';.($;%&.(#*>( Beeinträchtigung fremden Eigentums erstrecke. N#+(:=//.'$(:;"($;%&.(&;$$'&,'$5(1#.;"'(,*++(+;%&( #*>( *$9(!=.'$( *$+'"'$( V$.'"+.?.)'"$( >?"( T'9'$( Betrag ein kleines Dankeschön: Von Julius Fischer signierte Plakate, Exemplare der vergriffenen Erstauflage oder gar eine Wanderung mit dem Autor. Der Erfolg hat uns dann selbst überrascht: Binnen vier Tagen wurden über Euro statt der anvisierten gespendet! Damit war die öffnet. Gerade Selfpublisher haben dieses Modell +%&$'//( >?"( +;%&( '$.9'%H.( *$9( $*.)'$( '+2( <!'"( #*%&(;$(R'"/#-'$(;+.(9;'+(9'"(S#//M N'"( H/#99'`!*%&D'"/#-( )2(B2( :'$9'.( 9;'+'+( S;- $#$);'"*$-+,=9'//( #*>( +';$'( #$2( E;.( 9',( 9'+( a%"=:9- publishing wird die Leserschaft, die Crowd, zum,=9'"$'$(ek)'$5(:k&/.(=$/;$'(a'[.#*+)?-'(#*+( auch über kommerzielle Erfolge lustig machen B'"*>*$-(9#$H(9'"(\"=:9(-'+;%&'".2 9?">'$2(]*,#/(>?"(D;'/'(*$+'"'"(<*.="'$(1#.;"'(';$( Anfang August 2014 schließlich gab uns das ober- R=/#$9( ^( X*;+.( :;"9( +';$( :'+'$./;%&'"( B'+.#$9.';/( ;&"'"( <"!';.( ;+.2(P;"( :=//- /#$9'+-'";%&.( N?++'/9=">( C'%&.( *$9( >=/-.'( *$+'"'"( zwar weiterhin konventionell finanzieren aber.'$(#/+=(;$(b'"*>*$-(-'&'$2 Argumentation voll und ganz. Ein klarer Sieg für die :;"( &#!'$( -')';-.5( 9#++( \"=:9>*$9;$-( #*%&( >?"( N#+(!;+&'";-'( R'">#&"'$( &#..'( *$+( T'9=%&( Satire- und Kunstfreiheit. ungewöhnliche Projekte genutzt werden kann. (! bereits rund Euro gekostet und wir mussten im Falle einer Niederlage mit weiteren Gerichts- und Anwaltskosten von Euro für die( Unser Crowdfunding-Projekt im Wanderhu- "'$+."';.(&#.(-')';-.5(9#++(E'$+%&'$(!'"';.(+;$95( +;%&()*('$-#-;'"'$5(:'$$(+;'(9;'(];'/+'.)*$-(9'"( 4

9 VERlAGSPROGRAMME IM WAnDEl 9-%+$*%+D>.<"'+<"C&'#". B';,( B/;%H( ;$( 9;'(R'"/#-+:'/.( H#$$(,#$( D;'/'(R'"- F'+'"(:*"9'('":';.'".(*$9(*,>#++.(T'.).(9;'(aE;99- das Design vom cbj-verlag weitergeführt wird und änderungen, vor allem hinsichtlich der neuen Aus-( le grade (9/10 Jahre), die Tweenager (11/12 Jahre) 9#,;.(';$'(H/#"'"'(A"'$$*$-():;+%&'$(%!.(*$9(%!T( -#!','9;'$5( '$.9'%H'$2( <//'"9;$-+( '":';.'"$( R'"- erkennbar ist. Denn durch die erfolgte Altersöff- lage nicht nur ihr Programm, sondern modifizieren S#$.#+Z5(A&";//'"5( F;'!'+-'+%&;%&.'$( *$9( <%.;=$( >?"( nung nach unten gib es nämlich jetzt auch Über- und erweitern es je nach Trend und Notwendig- J*$-+2( N#!';( +=//( 9'"( #*>( "'#/;+.;+%&'( +%&$';9*$-'$(,;.( 9'"(!"';.'"'$( 9'+( keit. Im Moment trifft das vor allem auf das Kin- Kinderbücher in Form verschiedener Einzeltitel( cbj-programms. der- und Jugendbuchprogramm zu. So haben bei- /;'-'$2( B'+=$9'"'( B'#%&.*$-( :;//(,#$( 9',( Das Startprogramm des neuen cbt-programms spielsweise der S. Fischer Verlag sein KJB-Programm durch Zukäufe der Cornelsen-Gruppe und auch der( Bonnier-Verlag Thienemann ihr Programm erweitert. C#$9=,(L=*+'(:;'9'"*,(-;$-($=%&(';$'$(1%&";..( :';.'"(*$9('$.+%&;'9(+;%&(9#>?"5(+';$',(R'"/#-(%!.( ein neues Gesicht zu geben. Entgegen der früheren Diskussion, ein neues Imprint im Bereich Kinderund Jugendbuch zu schaffen, beschloss man, die $'*'$(</.'"+!'"';%&(9'"(A:''$#-'"(:;9,'$5(9#('+( außer der Greg -Reihe vom Baumhaus Verlag kein( größeres Angebot zu geben scheint und man die ( gefundene Marktlücke füllen möchte. Außerdem möchte der Verlag nach eigenen An- -#!'$( >";+%&'"5( ',=.;=$#/'"( *$9( *$-':=&$.'"( #$( 9#+( -'+#,.'( G'$"'( &'"#$-'&'$2( N'+( :';.'"'$( &#.( '+(+;%&(9'"(R'"/#-()*"(<*>-#!'(-',#%&.5($'*'(*$9( umfasst mit 19 Hardcover-Titeln etwa doppelt so viel wie bisher, hinzu kommen 35 Taschenbuch-Titel. Aber entgegen der derzeitigen Entwicklung möchten die Verlage cbj und cbt ihr Programm nicht weiter vergrößern sondern eher verschlan- H'$5(H?$9;-.'(J?"-'$(P';9'$!#%&5(9'"(?!'"-"';>'$9( >?"(%!T(*$9(%!.(D'"#$.:="./;%&(;+.5(#$2(R="(#//',(;,( Taschenbuch-Bereich soll das Programm um 60 Titel (?%&'$.+Sylvana Köhn ist gelernte Buchhändlerin und hat Bibliotheks- und Informationswissenschaften studiert, bevor sie 2012 begann, an+ der htwk leipzig Buch-+ und Medienproduktion+ zu studieren.+ -$)#"'+privat (oben);+ Random house junge Erzählstimmen und Illustratoren zu fördern )*"?%H-'>#&"'$( :'"9'$5( $;%&.( $*"( :';/( 9'"( E#"H.( %!.( '$.+.#$9( 6WW3( #/+( *$9( ';$)*!;$9'$2( :;"9( +;%&( schon sehr verstopft ist, sondern weil sich viele Titel des cbj-verlages und wurde 2008 zum eigenständi- #*%&( 9;'( $'*'( \=D'"-'+.#/.*$-( D=,(!;+&'";-',( #/+(A#+%&'$!*%&($;%&.(,'&"("'%&$'$2( gen Verlag mit eigenem Hardcover-Programm für( U"=-"#,,(#!&'!'$(*$9(9'*./;%&(;$9;D;9*'//'"(+';$2( J*-'$9/;%&'(#!(3b(J#&"'$(#*>-':'".'.2( <*%&(9#+($'*'(F=-=(-"'$).(+;%&(+.#"H(D=,(#/.'$(#!5( Q,( S"?&T#&"( 6W3_( :*"9'( +=:=&/( 9#+( F=-=( #/+( #*%&( 9;'( U"=-"#,,#*+";%&.*$-( '"$'*'".2( N#+( Kinderbuch-Programm für junge Leserinnen und( %&'"( :;"H.2( N;'+'"( G'-'$+#.)( )*,( >"?&'"'$5( H#$-.;-'$( E#"H'$)';%&'$( :*"9'(!':*++.( -':K&/.5( 9#( logo alt logo neu! 5

10 E-PIRATERIE DIE RAuBzüGE IM InTERnET I06%0#/%J$2.06>%K=$.6."99%0#/%L$02$.$"%3"#/%1$"#$%&$.6)#6$#*$"2%)09%*,*$.%H$$:%M#%/$#%N"$9$#%/$3%O,.'/%O"/$% O$=%0#/%/".$12%)#%/$33$#%P=$.9'C4*$%32QR2%8)#%34*#$''%)09%"''$6)'$%L$/"$#)#6$=,2$:%S#/.$)3%7)3B).%+,#% F,0#2$.ET"6*23%S#2"E-".)4G%=$34*.$"=2%/"$%/$.($"2"6$%H"20)2",#%"8%J04*8).12: Q$(9'"(#$#/=-'$(R'"-#$-'$&';.(&#..'$($*"(:'$;-'( 9;"'H.( G'/9( =9'"( -'/9K&$/;%&'( F';+.*$-'$(!;+()*,(R;'//'+'"5(:'/%&'"(,;.($*"(:'$;-'$(E#*+- Verlage mit dem Thema Piraterie zu tun. oftmals und haben praktisch lange vor dem legalen online- H/;%H+(#*>(';$(,'&"'"'(]'&$.#*+'$9(*,>#++'$9'+( handel Piraterie -Flatrates zu geringen Preisen etab- illegales E-Book-Repertoire zugreifen kann. liert. Selbst bei angesehenen onlineplattformen wie( drei beispielhaft genannten Nutzergruppen haben L#$9'/(-'+%&/'*+.(:*"9'$2(E;.(9'$(9;-;.#/'$(<$-'- 'B#Z29'( :*"9'$( ;$( 9'$( /'.).'$( J#&"'$( $;%&.( $*"( ';$'+(-',';$M(1;'(+*%&'$(;,(Q$.'"$'.($#%&(9',(>?"( boten von Hörbüchern und E-Books werden heute ';$)'/$'( A;.'/5( +=$9'"$(!;+( )*(,'&"'"'( A#*+'$9( +;'(-?$+.;-+.'$(<$-'!=.5(;,(]:';>'/+>#//(#*%&(-'"$( ';$'(R;'/)#&/( D=$(R'"/#-'$( *$9( <*.="'$(,;.( 9',( umfassende E-Book-Sammlungen angeboten. Eine 9#+(Y=+.'$/=+'2( Thema der online-piraterie konfrontiert. Hierbei Studie von Counter-Fights aus dem Jahr 2013( Das Kopieren und Weiterverbreiten findet, ( werden Kopien von Hörbüchern und E-Books über 9#"-'+.'//.5(!'"';.+( ;$( öffentliche Internetseiten mittels Filehoster, den 'B#Z29' erfassten illegalen E-Book-Auktionen einen Gruppen statt. In diesen Freundschaftskreisen, ( Servern des Binary Usenet, via sogenannte Peer- -':'"!/;%&'$(L;$.'"-"*$9(&#..'$(*$9(D'",';$./;%&'( deren Mitglieder sich häufig persönlich kennen, to-peer Netzwerke zum Herunterladen angeboten private Anbieter mit den E-Book-Kopien erheb-( :;"9( ';$( D=$( #//'$( -':?$+%&.'+( P'"H( ;$( ';$',( oder auch einfach per versendet. Das wider- /;%&'(V,+K.)'('");'/'$(H=$$.'$2 regulären onlineshop einmal erworben, kopiert "'%&./;%&'(L'"*$.'"/#9'$(*$9(P';.'"D'"!"';.'$(D=$( N;'( 9'"( ;//'-#/'$( R'"!"';.*$-( *$9( #$( #//'( S"'*$9'( *$9( kopierten Hörbüchern und E-Books ist, genauso oder Download-Link weitergereicht. bei Filmen, Musik und Software, zu einer Selbstver- PK&"'$9( 9;'( 9;"'H.'( <$)#&/( 9'"( +=( '"+.'//.'$( ständlichkeit in der online-welt geworden. die kopierten Hörbücher und E-Books mittels "'/#.;D( -'";$-( ;+.5( ;+.( 9;'( <$)#&/( +=/%&'"( Während im stationären Einzelhandel die buch- Download-Links öffentlich zur Verfügung -'9"*%H.'$( B?%&'"( ;$( 9'"( C'-'/( len. Der Kreis der Downloader, welche sich die ( 9'$(>?"(9;'(R'"/#-'(*$9(<*.="'$(;+.(&;'"($*"(+%&:'"( /'-#/( +';$( +=//.'$5( &#.( '+( 9'"( "'-*/K"'( L#$9'/( ;,( &'"*$.'"/#9'$5( "';%&.( D=$( 9',( *$!'9#">- #!)*+%&K.)'$5( 9#( +%&/;'I/;%&( #*%&( Q$.'"$'.(,;.( ';$'"( R;'/)#&/( D=$( ;//'-#/( #-;'"'$9'$( Akteuren zu tun. Einzelne Piraterieportale verlangen von den Nutzern für das Herunterladen der(.'$(q$.'"$'.$*.)'"5(:'/%&'"($*"(#*+(]*>#//(#*>(';$'"( U;"#.'";':'!+';.'(/#$9'.c(9',(1.*9'$.'$5(:'/%&'"( -');'/.( $#%&( 9'$( 9'"( S#%&!?%&'"( +*%&.c( Werke häufig an Freunde verliehen werden. Der Unterschied ist jedoch, dass die kopierten Hörbücher und E-Books von allen Freunden gleichzeitig 6

11 gehört oder gelesen werden können und jeder diese Kopie in der Regel dauerhaft behält. schaftskreisen könnte nach meiner Einschätzung $*"( 9#9*"%&( *$.'"!*$9'$( :'"9'$5( ;$9',( &#".'( D'":'$9'.( :'"9'$2( B';( E-Books wird ein sogenanntes Digital Rights E#$#-','$.( 0NCE8( ';$-'+'.).5( :'/%&'+( 9;'( Nutzung des erworbenen E-Books nur auf einem, #*>( 9'$( F'+'"( "'-;+.";'".'+5( G'"K.( -'$'&,;-.2( N;'(<$)#&/(9'"('"/#*!.'$(G'"K.'(;+.(;$(9'"(C'-'/( beschränkt, was nach einem häufigen Austausch der Lesegeräte zu einem Frust bei den E-Book F'+'"( >?&"'$( H#$$2( L#".'( wecken zudem den Ehrgeiz von Hackern, welche N;'+'( ;//'-#/'( R'"!"';.*$-( ;$( H/';$'$( ten und verbreiteten Softwareprogrammen könnte auch ein unbedarfter Nutzer diverse DRM-Systeme der E-Books umgehen. Um die potentiellen E-Book-Käufer jedoch nicht abzuschrecken, besteht die Möglichkeit, statt des in E-Books und Hörbücher einzusetzen, welches die Identifizierung des ursprünglichen Käufers er- möglichen kann. Wird eine solche markierte Datei?!'"( =9'"( #$-'!=.'$5( +'.).( +;%&( 9'"( ursprüngliche Käufer möglicherweise der Gefahr ';$'"( "'%&./;%&'$( R'">=/-*$-( #*+5( 9#( ';$'( :';.'"'( Verbreitung der digital erworbenen Hörbücher und E-Books in der Regel von der Nutzungslizenz des (?%&'+Andreas Kaspar studierte an der universität Jena Wirtschaftsgeographie und Soziologie. Er ist Inhaber des 2004 gegründeten Ermittlungsunternehmens Counterfights Anti-Piracy, welches auf die Bekämpfung der physischen und digitalen Produktpiraterie über Vertriebswege im Internet spezialisiert ist. Tätigkeitschwerpunkte sind die Maßnahmen gegen illegale Verbreitung digitaler Kopien über Piraterieportale und das Monitoring von Auktionshäusern. zu den Kunden von Counterfights Anti-Piracy gehören internationale und deutsche Verlage und Selfpublishingautoren. -$)#+privat Mit Blick über den Bücherrand Q V E R L A G S - P H E R S T E L L - Öffnen Y X U N G. D E..?123 : / _ -.com.?123!"#$%&'("#')"$$*+&,-"./.01".2"3'1)".-"'.4)*-1"+&%+&'. 4)*-1"+1+C;#D%)1;+"+.E.F%7(%#)1<"$.E.G"#%+')%$)*+&"+. 4)"$$"+%+&"3;)".E.H#;I"<)".*+-.!1"$"'.D"(#.J

12 onlineshops ausgeschlossen wird. Ein gut erstelltes Wasserzeichen hat eine höhere Abschreckungswirkung für Freizeitkopierer, als ein mit wenigen rer nicht von der illegalen Verbreitung ab. Einen absoluten Schutz, dass ein Hörbuch oder E-Book nicht ;//'-#/( *$9( D'"!"';.'.( :;"95( -;!.( '+(,';$'+( P;++'$+(9'")';.($;%&.2 zeichen bereinigte Hörbücher und E-Books ( dienen oft Internetportale, über die Download-Links zu sogenannten Filehostern öffentlich D'"!"';.'.( :'"9'$2( B';( ';$',( S;/'&=+.'"( &#$9'/.( '+(+;%&(*,(';$'$(N;'$+./';+.'"(;,(Q$.'"$'.5(:=(';$( Nutzer häufig kostenlos Dateien ablegen kann. Diese Dateien können mittels eines vom Filehoster bereitgestellten Download-Links wieder &'"*$.'"-'/#9'$( :'"9'$2( Q$( 9'"( C'-'/(!'-"'$- )'$(9;'(S;/'&=+.'"(>?"(9#+(H=+.'$/=+'(L'"*$.'"/#- den der Dateien die Download-Geschwindigkeit nem kostenpflichtigen Premiumkonto können 9;'+'(B'-"'$)*$-'$(:;'9'"(#*>-'&=!'$(:'"9'$2( Das Brisante dabei ist, dass die Nutzer, welche die Dateien hochgeladen haben, von der über-( :;'-'$9'$( <$)#&/( 9'"( S;/'&=+.'"( >?"( 9;'( <$:'"!*$-( $'*'"( U"',;*,H*$9'$( =9'"( <$- &#$9( 9'"( <$)#&/( 9'"( N#.';9=:$/=#9+(!')#&/.( werden. Somit verdient ein Täter, welcher E-Books und Hörbücher über die Filehoster zum Herun-.'"/#9'$(#$!;'.'.5('%&.'+(G'/9(,;.(9'$(9;-;.#/'$( animiert, die Download-Links in einer Vielzahl von Piraterieportalen öffentlich zu verbreiten *$9( :';.'"'( ;//'-#/'( 9',( S;/'&=+.'"( &=%&)*/#9'$2( N#( ';$)'/$'( D=$( einer großen Anzahl von Nutzern besucht ( werden, können aus einem Werk mehrere ( N;'+'( ;//'-#/'(R'"!"';.*$-(?!'"( 9;'( S;/'&=+.'"( ist bei den E-Books vergleichsweise schwerwie- -'$9'"( #/+(!';( #$9'"'$( 9;-;.#/'$( U"=9*H.'$( :;'( Filmen, Musik oder Software. Bei den E-Books ist die Dateigröße in der Regel relativ gering, sodass 9;'+'( N#.';'$( #*%&(,;.( 9'$(!'-"'$).'$( N=:$load-Geschwindigkeiten ohne Premiumkonto *$9( =&$'( /#$-'(P#".')';.( &'"*$.'"-'/#9'$( :'"- den können. Die meisten Nutzer dieser kostenlos eine Vielzahl von E-Books, da sie sich #*%&(9;'()*+K.)/;%&'$(Y=+.'$(>?"(';$(U"',;*,H=$to bei einem Filehoster einsparen. Nach meiner Einschätzung beläuft sich der potentielle Schaden für die Rechteinhaber bei 1-3 Prozent, gemessen #$( 9'"( <$)#&/( 9'"( '""';%&.'$( N=:$/=#9+2( P;"9( ein E-Book Titel im Durchschnitt Eintausend "'%&$'.( #*>( ';$'$( E=$#.( +%&K.)*$-+:';+'( ):;- schen 280 und 840 weniger legaler Verkäufe. Diese Zahl liegt auf einem geringen Niveau, da nicht jeder Downloader auch wirklich ein potentieller ( Käufer ist: Was kostenlos im Internet verbrei-.'.( :;"95( :;"9( ;,( <//-',';$'$( #*%&( D=$( ';$'"( höheren Zahl von Nutzern heruntergeladen. Für viele von der Piraterie betroffene Verlage *$9( <*.="'$( +.'//.( +;%&( 9;'( S"#-'5( :;'( +;'(,;.( dieser Situation umgehen sollen. oft wird behaup-.'.5( 9#++( 9;'( 9;-;.#/'( U;"#.'";'( $*"( R=".';/'(!";$-.5( :';/( +=(,'&"( F'+'"( '""';%&.( :'"9'$( =9'"( $'*'( <*.="'$( *$9( P'"H'(!'H#$$.'"( :'"9'$2( PK&"'$9( ):#"(*$.'"+.?.)'$5(:;"9(#*+(,';$'"(1;%&.(T'9=%&(9;'( Frage ignoriert, ob die über die E-Book Piraterie neu -':=$$'$'$( F'+'"( #*%&( $'*'( YK*>'"( +;$9d( P;"9( ein Leser, welcher die E-Books nur über die den legalen onlineshops kaufen oder lieber warten,!;+(9;'+'"(a;.'/('!'$>#//+(h=+.'$/=+(&'"*$.'"-'/#9'$( werden kann? Bei den illegal angebotenen E-Books -;!.('+(H';$'(X*#/;.K.+D'"/*+.'5(:;'(D'"-/';%&+:';+'( bei herunterladbarer Musik. Hat sich ein E-Book- Leser erst daran gewöhnt, dass er die gewünschten A;.'/( =&$'( -"=I'$( <*>:#$9( ;,( Q$.'"$'.( H=+.'$/=+( &'"*$.'"/#9'$( H#$$5( &#!'$( '+( #*%&( #/.'"$#.;D'( legale Geschäftsmodelle wie die E-Book-Flatrates +%&:'"5(9;'+'$(F'+'"(#/+(YK*>'"()*(-':;$$'$2( N;'(R'"/#-'(*$9(<*.="'$(D'">?-'$(?!'"(*,>#$-- reiche Rechte und rechtliche Möglichkeiten, um +;%&(-'-'$(;//'-#/'(Y=$H*""'$.'$()*(:'&"'$2(N;'+'( C'%&.'(+=//.'$($#%&(,';$'"(E';$*$-(#*%&(D'".';9;-.( :'"9'$2(P;'( *$9( ;$( :'/%&',( V,>#$-( 9;'( G'-'$- :'&"( #*+-'>?&".( :;"95(!/';!.( T'9',( C'%&.';$&#- ber selbst überlassen. Nur eines sollte vermieden ( werden: Nichts zu tun!!8+

13 KOMMunIKATIOnSPOlITIK für BüChER In DER+ DIGITAlEn KulTuR VERlAGSMARKETInG heute an;'(+;%&'"+.'(*$9():'%h,ki;-+.'(p'"!*$-(>?"(';$( -*.'+(*$9(:'".D=//'+(B*%&(:;"9(9*"%&(9;'+'+(+'/!+.( getrieben. [...] Wenn das Werk selbst die Erwar-.*$-'$( *$9( P?$+%&'( +';$'"( F'+'"( *$9( B'$*.)'"( in der Öffentlichkeit ein, die Werbung von Mund )*(E*$92(efg(Y';$($=%&(+=(D'"/=%H'$9(-'+.#/.'.'+( P'"!',;..'/( e222g( H#$$( 9'$(P'".( 9;'+'"(P'"!*$-( erreichen. N;'+'( '.:#+( #$.;h*;'".( H/;$-'$9'5( T'9=%&( ;,( Y'"$('"+.#*$/;%&()';./=+'(<*++#-'(;$(';$',(D="(?!'"( OW( J#&"'$( '"+%&;'$'$'$( L#$9!*%&( 0L;//'"i1."#*I5( Der deutsche Buchhandel, 1961, S. 140f.) gilt ( *$D'"K$9'".(*$9(&#.(;$(]';.'$(D=$(>#%'!==H5(F=D'/Z- B==H+(*$9(D;"#/',(E#"H'.;$-(+=-#"($=%&(#$(B'9'*-.*$-(-':=$$'$2(N'$$=%&(:;"9(+;%&(#$-'+;%&.+(D=$( über Neuerscheinungen pro Jahr und einer verschärften inter- und extramedialen Konkurrenz &'*.'(H';$(E#"H'.;$-,#$#-'"(,'&"(#//';$(#*>(9;'( X*#/;.K.( A;.'/( D'"/#++'$5( +=$9'"$( +K,./;%&'(C'-;+.'"(9'+(,=9'"$'$(Y=,,*$;H#.;=$+-,#$#-','$.+( );'&'$5( *,( ;$( -'+K..;-.'$( EK"H.'$( seinen Novitäten auf allen medialen Kanälen die Aufmerksamkeit der Zielgruppen zu verschaffen. R'"/#-+,#"H'.;$-(;+.(;$(9'$(/'.).'$(J#&"'$('"&'!/;%&( anspruchsvoller, differenzierter und multimedialer geworden und hat sich zunehmend von Push- auf Pull-Strategien verlagert, d. h. weg vom Handel hin zum (multioptionalen) Endkunden. Genügte es in der alten Gutenberg-Ära noch, $'*'( B?%&'"( 9*"%&( <$)';-'$( *$9( P'"!'!";'>'(!'H#$$.( )*(,#%&'$5( +=( ;+.( &'*.'(/K$-+.($;%&.(,'&"(#*+"';%&'$92(N'$$(9;'(N;+tributionskanäle haben sich inzwischen signifikant ( (?%&'+Prof. Dr. heiko hartmann, geb. 1967, Studium zugunsten des online-handels verschoben, Bücher werden infolge der fortschreitenden Medien-( der Germanistik und Philosophie in Bochum, leipzig und Göttingen. Redakteur bei Bertelsmann von 1998 bis 2001, +=$9'"'(T?$-'"'"(9;-;.#/($#.;D'+(;+.(;,,'"(,'&"(D=$( 2001 bis 2010 Cheflektor bei De Gruyter, von 2010 bis 2013 Q$.'"#H.;D;.K.5( +=);#/'"( R'"$'.)*$-( *$9( E=!;/;.K.( Verlagsleiter im Akademie Verlag, seit 2013 Professor für Verlagsmarketing an der P#+(9#+(>?"(,=9'"$'+(R'"/#-+,#"H'.;$-(!'9'*- htwk. tet, lässt sich z. B. an dem aktuellen oetinger-bestseller Die Tribute von Panem illustrieren. Der Ver- (htwk, Referent der Rekto- -$)#+Stephan Thomas rin) lag hat für den dreibändigen Fantasy-Roman eine aufwendige Webseite geschaffen, auf der nicht nur *,>#$-"';%&'( Q$>=",#.;=$'$( )*"(,*/.;,'9;#/'$( Produktwelt (Buch, Hörbuch, Enhanced E-Book,! NRN8(!'"';.-'+.'//.( :'"9'$5( +=$9'"$( #*%&( ';$( +!!

14 interaktives online-abenteuerspiel, Trailer, ein Gästebuch sowie ein Link zur zugehörigen facebook- Seite zu finden sind, auf der oetinger mehr als 33O2WWW( >=//=:'"( H=$.;$*;'"/;%&(,;.( L;$.'"-"*$9;$- >=",#.;=$'$(*$9()*+K.)/;%&'$(1'"D;%'+(D'"+="-.(*$9( so rund um den Top-Titel eine Community stiftet, 9'"'$( E;.-/;'9'"( )*-/';%&( Y*$9'$( *$9( toren sind. Hinzu treten die Präsenz auf Social-Reading-Portalen wie Goodreads und publikums- :;"H+#,'(1=$9'"#H.;=$'$(:;'(9'"(U#$',(N#Z()*,( Filmstart mit Events in zahlreichen Buchhandlungen. Daneben nutzt oetinger das gesamte Spekt- "*,(H/#++;+%&'"(P'"!',;..'/(:;'(R="+%&#*'$5(U/#H#- te und Händler-Displays und betreibt mittels eines differenzierten Produktmarketings eine gezielte Serien- und Markenbildung. Es geht also darum, rund um den Titel eine multimediale Erlebniswelt Verlag und die Fantasy-Reihe bindet und zu akti- D'$(A';/$'&,'"$(9'"(Y=,,*$;H#.;=$(,#%&.(j(*$9 9#9*"%&( )*( YK*>'"$2( N;'( tik von oetinger illustriert somit einen wichtigen A"'$9( 9'+(,=9'"$'$( R'"/#-+,#"H'.;$-+M( N;'(."#- 9;.;=$'//'( P'"!*$-( D=$( E*$9( )*( E*$9( >*$H.;=- $;'".():#"($=%&(;,,'"5(:;"9(#!'"(&'*.'(D=$(R'"/#- Community-Bildung wird zum zentralen Instrument 9'"( E#"H'.;$-H=,,*$;H#.;=$5( 9;'( +;%&( D=$( ';$'"( $;H#.;=$( :#$9'/.2( N;'( Q$.'"#H.;=$( ):;+%&'$( <*.="5( one-to-many- zu einer Many-to-Many-Kommu- und Marketingkonzept integriert und künftig ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Markt- durchdringung und -entwicklung. Community E#$#-','$.(:;"9()*,(;$.'-"#/'$(A';/(9'"(Y=,,*- $;H#.;=$++."#.'-;'5( 9#,;.( ;,( Q9'#/>#//( -'/;$-.5( :#+( +%&=$( ;,,'"( 9#+( ];'/( -*.'"(R'"/#-+:'"!*$-( :#"M( Dass sie am Ende durch das Werk und seine Leser +'/!+.(-'.";'!'$(:;"92( 3x Fachwissen testen Jeden Monat Ideen,, Hintergr nde, Praxistipps, Trends und Personalia ñ alles rund um die Branche! Das kostenlose BuchMarkt Mini Abo auf buchmarkt.de oder Probeexemplar per Mail an bestellen. 3 Monate kostenlos probelesen! Sperberweg 4a Meerbusch Tel.: / Fax: / EM ail:

15 (?*+#"/+)"-".+"$."'+$))?*%'(%&'$. Sonntag. Ich durchstöbere die Flohmarktstände von Leipzig. Auf der Suche nach alten, schön ;//*+.";'".'$( ( Y;$9'"!?%&'"$5( \=,;%+( *$9( +H*"";/'$( G'-'$+.K$9'$2( </.'"( 1%&"=..5( 9'$( 9;'( F'*.'( /=+( werden möchten und ich mit Leidenschaft sammle. N#+( E="!;9'5(,Z+.;+%&( *$9( >#$.#+.;+%&'( >#+);$;'".(,;%&2( L'*.'( &#!'( ;%&( ';$'$( B;/9!#$9( D=$( G'="-( G"=+)( j( ';$( -"=I#".;-'"( Y#";H#.*";+.( j( -'>*$9'$2( Der Händler verlangt zwei Euro. Glücksgriff! E=$.#-2(N;'(<"!';.+:=%&'(!'-;$$.2(Q%&(H#$$(#*+schlafen. Kaffee trinken, rauchen, Arbeitsplatz auf- "K*,'$( *$9( 9#$$( -'&.( '+( /=+2( E';$'( U;$+'/( +;$9( abgenutzt. Egal, denk ich mir. Es passt zum Thema. Ich beschäftige mich gerade mit ugly Illustration. Absichtlich hässlich gestalten. Ist mal was Neues. G'9#$H'$/=+(,#%&.(>"';2(S?"(';$'$(G'+.#/.'"(T'9=%&( -#"($;%&.(+=(';$>#%&2 Normalerweise inspirieren mich Illustratoren :;'( J;";( 1#/#,=*$5( P#/.'"( A";'"( =9'"( L';$=( JK-'"2( Insbesondere die Natur, das Reisen, der hin und wieder öde wirkende Alltag, Science Fiktion und Musik, D=")*-+:';+'( U*$H5( /;'>'"$(,;"( 9'$( H"'#.;D'$( Stoff. Fast 22 Uhr. Beim zeichnen vergesse ich die ]';.2(N#!';(,*++(;%&($=%&(';$H#*>'$2(N;'(S;-*"(;$(,';$',( B;/9(,*++( 9;'+( $;%&.2( <//'+( ;+.(!*$.5( 9;'( 1=$$'( +%&';$.( j( ';$( "'#/'+( P*$9'"/#$92( N"#*I'$( "'-$'.('+2(F#$-+#,(:#%&'(;%&(#*>2( P;'( *$9( P#"*,( j( N'+&#/!2( 1%&=$( #/+( Y;$9( zeichnete ich mit Vorliebe Bilder aus Naturführern meiner oma oder Cover von Kinderbüchern ab. Zeichnen und Illustrieren eine Leidenschaft, 9;'( >="./#*>'$9( #$&;'/.( *$9( ;%&( :K&"'$9(,';$'+( 1.*9;*,+5( #$( 9'"( B*"-( G;'!;%&'$+.';$( ;$( L#/- /'5( :';.'"( D'".;'>'2( N;'( <"!';.+:';+'( &#.( +;%&( +';.( damals nicht stark geändert. Buntstift, Pinsel und <%"Z/>#"!'(+;$9(#*%&(&'*.'($=%&(,';$'(!'D=")*--.'$( <"!';.+,;..'/2( N;'+(,#-( ;,( 9*"%&( *$9( 9*"%&( 9;-;.#/'$( ]';.#/.'"( '.:#+( *,+.K$9/;%&( '"+%&';$'$2( J'9=%&(+%&K.)'(;%&(9#+(#$#/=-'(<"!';.'$5(9#+(L#$9- gemachte. Es zeigt die Arbeit, die hinter jedem Bild +.'%H.( 9;'( ';-'$'5( ;$9;D;9*'//'( 3WW(U"=)'$.(?!'"';$#$9'"5(9#!';(!'+.'&.(-'"#9'(;$( 9;'+',(E#H'/(9'"(C';)2(P'$$(;%&(,;%&($;%&.(9'"( Q//*+."#.;=$( D'"+%&";'!'$( &K..'5( :K"'( ;%&( <"%&K=- /=-;$( -':="9'$2( R="-'+%&;%&.++%&"=..( *$9( #/.'( Handschrift eines Künstlers am stärksten. Ein im Scherben für die Wissenschaft abzeichnen und 1;'!9"*%H(-'>'".;-.'+(U/#H#.(;+.('.:#+(#$9'"'+(#/+( H#.#/=-;+;'"'$(j(';$'(:'$;-'"(H"'#.;D'(#!'"(K&$/;%&(! ';$(9;-;.#/(-'9"*%H.'+2 /*+.D=//'(<"!';.2( (?%&'$.+Rosa Wagner; 1987 geboren in leipzig; von 2009 bis 2014 Bachelor of Arts, Studiengang Kommunikationsdesign, an der Burg Giebichenstein, KhS halle; seit Oktober 2014 Master of Arts, Editorial Design mit Schwerpunkt Illustration bei Professor Georg Barber ATAK, ebenfalls an der Burg Giebichenstein -$)#"'+Rosa Wagner!1

16 SPAnnEnDE neue MEDIEn MEnSChEn DAhInTER P'"(!;+.(9*(*$9(:;'(!;+.(9*()*,(B/=--'$( -'H=,,'$d wird ausgeleuchtet und möglichst zügig fotografiert, so dass das Gericht noch warm gegessen ( das gehört in Bloggerkreisen ein wenig gefeiert. Ich bin Aileen, 26 und studiere Buch- und Medi- :'"9'$(H#$$2(E;../'":';/'(-'&.(#!'"(#*%&(D;'/(]';.(!';( 9'"( +=)*+#-'$( #//'( GK+.'( 0S==9!/=--'"8( ;&"'( enproduktion an der HTWK Leipzig. Neben Stu- >?"( 9#+( B'#$.:=".'$( D=$( Q$.'"D;':+5( /;'!+.'$( N#"#*+( :=//.'( 9;*,5( J=!( *$9( ';-'$',( G#".'$(!/=--'( ;%&( +';.( $'$(*$9(F'+'"H=,,'$.#"'$(9"#*>2( ;%&( ';$( &?!+%&'+( 'E#-( H"';'"'$5( 9#+( H=+.'$>"';( (?%&'$.+Aileen Kapitza ist Studentin an der htwk leipzig im Studiengang Buchund Medienproduktion -$)#"'+Aileen Kapitza 6( J#&"'$( #*>(,';$',( R'--;'( S==9( B/=-(,;$)-"*'$2%=,2(N;'(Q9''(9'+(';-'$'$(B/=-+('$.+.#$9( sehr spontan seit meiner Ernährungsumstellung( #*>( 9',( A'//'"( &'"*,( *$9( :'"9'( +.K$9;-( $#%&( Rezepten gefragt. Da auch die Fotografie eines meiner größten Hobbies ist und Kochbücher zu Y/;$-.($#%&(<"!';.2(B/';!.('+(>?"(N;%&(';$( L=!!Z(=9'"(&#+.(9*(/#$->";+.;-(#$9'"'( U/K$'d Ich blogge aus einer Leidenschaft heraus - natür- /;%&( ;+.( '+( :'$$(,#$( -'$#*( 9;'+'( )*,( B'"*>(,#%&.2(G'"#9'(9#+(;+.(;,(B/=-!'"';%&(/';9'"( &'"*$.'"-'/#9'$(:'"9'$(H#$$2( Nach der positiven Resonanz und den hohen N=:$/=#9)#&/'$( '$.+.#$9( :'$;-'( E=$#.'( ;$( ]*+#,,'$#"!';.(,;.( ';$',( 1%&:';)'"( R'"/#-( 9#+( $K%&+.'( E#-#);$5( 9#+( -'"#9'( >'".;-( -':="- 9'$(;+.2(1#.)(*$9(G'+.#/.*$-(:#"'$(#*%&(9;'+,#/( komplett mir überlassen. Beide findet man(,';$'$( F;'!/;$-+!?%&'"$( )K&/'$5( +.#".'.'( ;%&( schwierig. Durch Produkt- und Kochbuch-(?!";-'$+(;,(B/=-(D'"/;$H.2 einfach einen eigenen Food Blog. Inzwischen finden +;%&( 9=".(?!'"( 3WW( #!:'%&+/*$-+"';%&'5( +#;+=$#/'( "')'$+;=$'$(/'"$'(;%&(#//'"9;$-+(#*%&(D;'/'(R'"/#-'( *$9( ;$.'"'++#$.'( V$.'"$'&,'$( D=$( ';$'"( $'*'$( 1';.'(H'$$'$2(Q$):;+%&'$(+;$9(#!'"(#*%&(/*H"#.;D'( Gab es Herausforderungen bei der Erstel- /*$-(9'"('E#-+d P;'D;'/(]';.(+.'%H+.(N*(;$(9';$'$(B/=-d A#.+K%&/;%&( +.'%H'( ;%&(,;../'":';/'( +'&"( D;'/( ]';.( *$9( <*>:#$9( &;$';$5( :#+( #$>#$-+( $;%&.( -#$)( +=( <$-'!=.'(*$.'"(9'$(<$>"#-'$2( Neben dem Blog bringst du auch emags &'"#*+2(P;'(H#,('+(9#)*d N;'( L'"#*+>="9'"*$-(!';(,';$',( '"+.'$( 'E#-(!'+.#$9( 9#";$5( 9#++( ;%&( $;%&.( :*++.'5( :'/%&'$( \=$.'$.( ;%&( -'/;'>'".(!'H=,,'( j( :'9'"( :;'( D;'/'( $=%&( 9#)*( ;$( :'/%&'"( E';$( '"+.'+( 9;-;.#/'+( E#-#);$( '$.+.#$9( 9*"%&( X*#/;.K.2( PK&"'$9( 9'"( 1','+.'">'";'$( &#..'( ;%&(! möglichen Bildaufbau, den ich beim Kochen schon D="!'"';.'2(N#!';(D'"+*%&'(;%&(]*.#.'$5(S#"!'$(*$9( J#&"'+)';.(#*>';$#$9'"(#!)*+.;,,'$2(<$+%&/;'I'$9( mein Blogevent Veggie Grillen. Zur Sommer- bzw. E';$(B/=-(:#"(#*I'"9',(';$(J#&"(T*$-(-':="9'$5( der es definitiv wert war.!2

17 P'/%&'(B'+=$9'"&';.'$(&#!'$(9;'('E#-+( gegenüber normalen/anderen Koch-(!?%&'"$d 1;'( +;$9( 9;-;.#/5( H=+.'$>"';( *$9( +.'%H'$( 09'$$=%&8( voller Liebe und Leidenschaft. In den emags +.#,,.( T'9'+( D=$( ';$',( S==9!/=--'"5( 9'"( D;'/(]';.(*$9(E?&'(;$(9'++'$(Y"'#.;=$(-'+.'%H.(*$9( 9#+(C'+*/.#.(/;'!'D=//(;$(1)'$'(-'+'.).(&#.2(<$9'"+( #/+(!';,( Y=%&!*%&(."K-.( T'9'+( +=,;.( ';$'( -#$)( individuelle Handschrift. Außerdem wird immer )*,( T':';/;-'$( S==9!/=-( D'"/;$H.5( ';$( G'!'$( *$9( Nehmen also. P'/%&'(];'/'(&#+.(N*d( Im Moment bekomme ich Anfragen in alle möglichen Richtungen, was ich nie für möglich gehal-.'$( &K..'2( N#&'"( /#++'( ;%&( #//'+( ';$>#%&( #*>(,;%&( )*H=,,'$( *$9( +%&#*'( 9#$$5( ;$( :'/%&'( C;%&.*$-( '+( +;%&( '$.:;%H'/.2( Q"-'$9:#$$(,#/( ';$( ';-'$'+( 0-'9"*%H.'+8( Y=%&!*%&( ;$( 9'$( LK$9'$( )*( &#/.'$5( ;+.(:#&"+%&';$/;%&(9#+(];'/(';$'+(T'9'$(S==9!/=--'"+2( <*>( G"*$9(,';$'+( 1.*9;*,+( D;'//';%&.( twitter.com/bmb_de fb.com/buchundmedienproduktion MIT BLICK ÜBER DEN BÜCHERRAND +!3

18 638+D(:'"+/?*%"'/"**"!4 (?%&'+Meinrad Grimm, Student an der htwk+ leipzig im Studiengang+ Verlagsherstellung -$)#"'+Meinrad Grimm (oben); Melanie Böttger (links)! G'+%&;%&.'(9'"(E'++' 1%&=$(*,(9#+(362(J#&"&*$9'".(H"'*).'$( +;%&( ;$( ):';( :;%&.;-'( L#$9'/+- "=*.'$2( <*>-"*$9( 9;'+'"( +."#.'-;+%&( -?$+.;-'$( F#-'( '$.:;%H'/.'( +;%&( 9;'+'"( ort zu einem bedeutsamen >?"( EK"H.'( *$9( D="( #//',( >?"( 9'$( S'"$&#$9'/2( N;D'"+'( <!H=,,'$( *$9( V"H*$9'$( >?&".'$( )*( U";D;/'-;'$5( 9;'( 9;'+'( U=+;.;=$( $=%&(!'+.K"H.'$2( 1=( )*( ';$',( 9'"( :;%&.;-+.'$( L#$9'/+plätze Europas heran. E;..'( 9'+( 342( J#&"&*$9'".+( >=",.'( +;%&( 9;'( P#"'$,'++'( ;$( ';$'( Mustermesse um. Durch die Entwick- /*$-( 9'"( :#"( '+( $;%&.(,'&"( $=.:'$9;-5( 9;'( -'+#,.'( P#"'5( +=$9'"$( /'9;-/;%&( E*+.'"( )*"( <*++.'/- /*$-(,;.)*!";$-'$2(<*>-"*$9(9'"(?!'"( 9;'(J#&"'(D'"K$9'".'$(B'9;$-*$-'$(*$9( Anforderungen zog die Messe 1996 D=,( #/.'$5( ;,( 1.#9.H'"$( -'/'-'$'$( E'++'-'/K$9'5( )*,( $'*'$( #*I'"&#/!( 9'"(1.#9.(*,2 N;'(E'++'(&'*.' N;'+'+($'*'(G'/K$9'(*,>#++.(';$'(<*+stellungsfläche von Quadratmetern. Jährlich finden dort etwa 40 E'++'$( *$9( 3WW(R'"#$+.#/.*$-'$( *$9( Y=$-"'++'(,;.( ;$+-'+#,.( 3W2WWW( <*+- +.'//'"$(*$9(35b(E;=2(B'+*%&'"$(+.#..2 ]*( 9'$(!'9'*.'$+.'$( R'"#$+.#/-.*$-'$( )K&/'$( *$.'"( #$9'"',( 9;'( B*%&,'++'( *$9( 9;'( <*.=( E=!;/'( Q$.'"$#.;=$#/2( N#( 9#+( J#&"( 9'"( E'++'-"?$9*$-( #*>( a*,( 1165 festgesetzt wurde, feiert die Messe dieses Jahr ihr 850-jähriges Be- +.'&'$2(]*(9;'+',(J*!;/K*,(:*"9'(9#+( Ereignis auf nebenstehender Luftbild-( #*>$#&,'( 9*"%&( B?"-'"( #*>( dem Marktplatz inszeniert (Doppel-M für Mustermesse ).

19 DIE BuChPREISBInDunG In DEuTSChlAnD: GlüCKS-+ fall für DIE VIElfAlT, RAuM für DAS ExPERIMEnT 1;'( ;+.( ;$( N'*.+%&/#$9( ';$( G/?%H+>#//( >?"( 9;'( F'+'"5( für die Buchkultur und für die gesamte Buch-( land keine flächendeckende Buchhandelslandschaft. Handels- und Investitionsschutzabkommen, das branche. Sie wird oft aus Unwissenheit und zu Dumping-Preise für Bestseller würden die Gro- seit April 2013 von der EU-Kommission mit den V$"'%&.( H";.;+;'".( =9'"( &;$.'">"#-.2( 1;'( ;+.( ;$( I'$( ;,,'"( +.K"H'"( *$9( 9;'( Y/';$'$( ;,,'"( +%&:K- V1<( D'"&#$9'/.( :;"92( B;+( &'*.'( ;+.( -'&';,5( :#+( *$*,+.";..'$( *$9( >'+.( %&'"(,#%&'$2( 1=( -'+%&'&'$(,;.( 9'"( '$-/;+%&'$( die US-Amerikaner wie regeln wollen, seitens der <*+-#!'(D=$(L#""Z(U=..'"(D="('.:#()'&$(J#&"'$(j( EU-Kommission bleiben die Informationen allge- N#+( G'+'.)( )*"( ;$( N'*.+%&- 9#,#/+(:*"9'$(9;'(A;.'/(9'"('$-/;+%&'$(*$9(9'+&#/!(,';$(*$9(*$D'"!;$9/;%&2(V$H/#"(;+.(9#!';(*2#25(=!(9;'( land ist am 1. oktober 2002 in Kraft getreten, bis 9#&;$(:#"(9;'(U"';+!;$9*$-(D=$(B?%&'"$(*$9(S#%&- zeitschriften mehr als 100 Jahre in Deutschland?!'"( 9#+( 1#,,'/"'D'"++Z+.',( D'"."#-/;%&( -'"'-'/.2( N',(G'+'.)(&#..'$(6WW6(+K,./;%&'()*,(9#,#/;-'$( ;,( B*$9'+.#-( D'"."'.'$'( U#".';'$( )*-'- +.;,,.2( N;'( +%&"';!.( >'+.5( 9#++( ';$( Einkaufspreis verkauft. Kein Buchhändler kann sich eine solche Geschäftspolitik leisten. Und der Leser? Macht die Bücher billiger, rief Tucholsky im Jahr 1928 den Verlegern zu. Doch hat sie Bücher teurer? Nein. Das ist ein gerne geheg-.'+(r="*".';/2(p'"(+;%&(#/+(f'+'"(?!'"(!;//;-'(b?%&'"( Buchpreisbindung eines der nicht-tarifären Handelshemmnisse ist, die abgeschafft werden sollen. Auch wenn immer wieder von Seiten der EU beteuert +=(-;!.('+(-*.'(G"?$9'5(:#%&+#,()*(+';$2(N'$$($=%&( hat die deutsche Buchbranche das nicht schriftlich. Es geht um Zugang zu Märkten und Markt-,#%&.2( N#+( B*%&&#$9'/++.'"!'$( ;+.( B'+.#$9.';/( (?%&'$.+Claudia Paul leitet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. nach dem Studium arbeitete sie in der Kommunikation der BASf AG, bevor sie in die Redaktion der ludwigshafener Tageszeitung Die Rheinpfalz wechselte. -$)#+privat B*%&(?!'"#//( ;$( N'*.+%&/#$9( )*,( +'/!'$( U"';+( in Ein-Euro-Shops freuen möchte, freut sich nicht des Business-Plans : Je weniger Buchhandlungen verkauft wird. Die Gründe dafür sind vor allem kul- lange. Der Rest der jährlich gut Neuerschei- es gibt, umso stärker sind Leser auf onlinehändler tureller Natur, denn wer das Buch allein den Geset- $*$-'$( :?"9'(.'*"'"( :'"9'$2( 1=( H=+.'$( &'*.'( #$-':;'+'$2(Q,(Q$.'"'++'(9'"(V1<(/;'-.('+5(9;'(&';- )'$(9'+(E#"H.'+(*$.'"="9$'.5(9'"(/;'>'".(/'.)./;%&(!'//'.";+.;+%&'(B?%&'"(;$(9'$(V1<(j(';$(F#$9(=&$'( mische Digitalwirtschaft zu stärken. Der (kulturelle) #*%&(9;'(Q$&#/.'(9'$(E#"H.-'+'.)'$(#*+2(P#+(9#+( Buchpreisbindung im Schnitt 27,67 Dollar und in Q$&#/.(;+.(E;..'/()*,(]:'%H2(G"=I'+(U=.'$);#/(&#.(!'9'*.'.5( )';-.( +;%&( ;$( FK$9'"$( =&$'( Deutschland nur 20,55 Dollar (15,48 Euro). Q+.( 9;'( ;$( &#.(+;%&(';$(B'+.+'//'",#"H.('$.:;%H'/.5(9'"(:'$;-( Raum lässt für Nischenthemen, Experimente und H*/.*"'//'(R;'/>#/.2.;+%&(*$*,+.";..'$5(+=(;+.(9'"(;$.'"$#.;=$#/'(B/;%H(';$( #$9'"'"2(N'+&#/!("'#-;'".(9;'(9'*.+%&'(B*%&!"#$%&'(!';( ;$.'"$#.;=$#/'$( <!H=,,'$( #*>,'"H+#,( *$9( Größenordnung und Vielfalt nur, weil sie gefördert :'"9'$2(<*%&(D=$(j(*$9(9#(+%&/;'I.(+;%&(9'"(Y"';+(j( +!5

20 QuAlITäT MADE In ChInA ;$.%M8B,.2%+,#%J<4*$.#%)03%T$.#,32%"32%*$02$%"#%+"$'$#%&$.')6$#%)#%/$.%N)6$3,./#0#6:%P.2310#/"6$3%L)#)6$8$#2% *"'92%/)=$">%/"$%U#2"$9$#%"8%6',=)'$#%V$34*C92%(0%0834*"99$#%0#/%$"#%*,*$3%D0)'"2C23#"+$)0%(0%$..$"4*$#:!! N'"( S;+%&,#"H.( /;'-.( ;9Z//;+%&( 9;"'H.( #,( R;%.=";#( in den Erdgeschoss-Etagen Rolltore statt Schaufens- ;,( 3O2( 1.=%H( D=$( L=%&&K*+'"$( N"*%H,#+%&;$'$2( Harbour in Hongkong. Ein Viertel noch fast wie N=%&(;$(9'$(D'"-#$-'$'$(6W(J#&"'$(:*"9'(9'"(:';.( 9'"(Y=/=$;#/)';.5(,;.(H/';$'$(D'":;$H'/.'$(G#++'$( H=$-(+%&/K-.5(&#.(E#%,;//#$(U"=9*%.;=$(0<+;#8(F.92(?!'":;'-'$9'(A';/( 9'"( U"=9*H.;=$( ;$+(!'$#%&!#".'( *$9( D;'/'$( FK9'$5( ;$( 9'$'$( #//'"&#$9( '[=.;+%&'+( ihren Sitz. Als operations Manager kümmert sich Mainland China verlegt. Die niedrigen Lohnkosten E''"'+-'.;'"( )*,( Y#*>( #$-'!=.'$( :;"92( P'$$( in der Volksrepublik, das fast unerschöpfliche Reser- R;%HZ( S=$-(?!'"( 9'$( E#"H.( -'&.5( 9#$$( 9?">'$( 9*H.;=$'$(>?"(Y*$9'$(;$(#//'"(P'/.2(G',';$+#,(,;.( voir an Arbeitskräften und nicht zuletzt der dort vor- +;%&( 9;'( S;+%&&K$9/'"( #*>( ';$'(!'+=$9'"'( Y*$9;$( &#$9'$'( U/#.)( >?"( -"=I'( U"=9*H.;=$+&#//'$( :#"'$( (?%&'+Markus hartmann, Verlagsberater. Als Diplom-Wirtschaftsingenieur zunächst in den Bereichen Website-Management, elektronische Bildverarbeitung, zeitschriften- und Werbemittelproduktion tätig, u. a. bei der Deutschen Verlags-Anstalt leiter des hgv Produktionsservice. Dort u. a. verantwortlich für die internetbasierte Druck-Einkaufsplattform der holtzbrinck Publishing Group, Offshoring-Services in Indien und fernost sowie die digitale Verlagsauslieferung. Aktuell freiberuflicher Berater für Verlage und Digital-unternehmen in München -$)#"'+privat gefasst machen. Nicht jeder Fisch gefällt ihr. Da :;"9( ;$.'$+;D(!'-*.#%&.'.2( Q,,'"( :;'9'"( $'*'( Exemplare muss der Händler aus dem Bottich( ziehen. Es folgt ein kurzes, aber intensives( Feilschen um den Preis. Gesten- und wortreich gelingt es Vicky, die Rechnung für diesen schönen S;+%&( $=%&( ';$,#/( ="9'$./;%&( )*( "'9*);'"'$2( <,( Ende sind beide zufrieden: Der Fischhändler, weil )*>";'9'$(+.'//'$(H=$$.'2(R;%HZ(S=$-(:;'9'"*,(;+.( -/?%H/;%&5(9#++(+;'(:;'9'"(';$,#/(1'#>==9(;$(#//'"-!'+.'"(X*#/;.K.()*(';$',(+'&"(-*.'$(U"';+(!'H=,- men hat. Nicht billigst, aber sehr preiswert. N'"( 1;$$( >?"( X*#/;.K.( *$9( U"';+( qualifizieren Vicky Fong auch für ihren Arbeitsplatz. Q$(';$',(*$+%&';$!#"'$(L=%&&#*+(;$(Y=:/==$5(9=".( niert wird, Druck und Bindung höchsten Standards *$9( TK&"/;%&( "*$9( OWW( \=$.#;$'"(,;.( B?%&'"$(+;%&'"(#*>(9'$(P'-(-'!"#%&.(:'"9'$2 </+( E#%,;//#$( D="(?!'"( _W( J#&"'$( ';$( B?"=( ;$( Hongkong eröffnete, da war die Stadt noch eine britische Kolonie, in der sich aber eine leistungs-( fähige Druckindustrie mit Exportschwerpunkt ent- :;%H'/.(&#..'2(<*%&(&'*.'(9=$$'"$($=%&(D'"';$)'/.( Hauptgründe für den ortswechsel der Druckereien. 1=(&#!'$(9;'(,';+.'$(N"*%H'"';'$(&'*.'(;,,'"($=%&( eine Muttergesellschaft in Hongkong, produziert vor niedriges Kostenniveau und Marktführerschaft in D;'/'$(B'"';%&'$()';%&$'$(9;'+'(N"*%H;$9*+.";'(&'*- te aus. Manche Produkte, wie z. B. Pop-up-Bücher,

Umbruch auf dem Buchmarkt? Das E-Book in Deutschland Pressekonferenz des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.v.

Umbruch auf dem Buchmarkt? Das E-Book in Deutschland Pressekonferenz des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.v. Umbruch auf dem Buchmarkt? Das E-Book in Deutschland Pressekonferenz des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.v. Käufer-Buchmarkt in Deutschland 2010* Umsatz mit E-Books im Käufer-Buchmarkt: 21,2

Mehr

Regionales Stadt-Shopping-Konzept

Regionales Stadt-Shopping-Konzept Regionales Stadt-Shopping-Konzept das Internetportal für das lokal ansässige Business Ihr regionales Einkaufsvergnügen Der Online-Marktplatz für den lokalen Einzelhandel Auf ShoppingBonn.de kann der in

Mehr

Das Praxisbuch Google Nexus 10

Das Praxisbuch Google Nexus 10 Rainer Gievers Das Praxisbuch Google Nexus 10 Leseprobe Kapitel 18 Hinweis: In der gedruckten Version dieses Buchs sind alle Abbildungen schwarzweiß, in der Ebook- Version farbig ISBN 978-3-938036-61-7

Mehr

E-Books 2013. Eine repräsentative Untersuchung zur Nutzung von E-Books in Deutschland. Berlin, 30.09.2013

E-Books 2013. Eine repräsentative Untersuchung zur Nutzung von E-Books in Deutschland. Berlin, 30.09.2013 E-Books 2013 Eine repräsentative Untersuchung zur Nutzung von E-Books in Deutschland Berlin, 30.09.2013 Inhalt 1. Zentrale Ergebnisse Seite 3 2. E-Book-Nutzung in Deutschland Seite 6 2.1 Verbreitung von

Mehr

ipunkt Studie Digital Publishing: Was Leser wollen und sie hinter die Paywall lockt.!

ipunkt Studie Digital Publishing: Was Leser wollen und sie hinter die Paywall lockt.! ipunkt Studie Digital Publishing: Was Leser wollen und sie hinter die Paywall lockt. Online-Befragung zum Mediennutzungsverhalten der ipunkt Business Solutions OHG 2 Zielsetzung Die folgende Studie beschäftigt

Mehr

Herzlich willkommen zur. 24 * 7 Online-Bibliothek. Stadtbücherei Weilheim / Teck

Herzlich willkommen zur. 24 * 7 Online-Bibliothek. Stadtbücherei Weilheim / Teck Herzlich willkommen zur 24 * 7 Online-Bibliothek Stadtbücherei Weilheim / Teck (http://www1.onleihe.de/247online-bibliothek) Was finde ich in der Onlinebibliothek? ebooks = Sachbücher, Romane, Kinderbücher

Mehr

Auszug ACTA 2015. Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband. Download: www.acta-online.de

Auszug ACTA 2015. Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband. Download: www.acta-online.de I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H Auszug Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband Download: www.acta-online.de Tagesaktuelle Nachrichten (s.s. 178) Habe mich gestern

Mehr

Stöbern, blättern, kaufen alles online.

Stöbern, blättern, kaufen alles online. Stöbern, blättern, kaufen alles online. Für Buchhändler Als zukunftsorientierte Branchenlösung für die Präsentation und den Verkauf von Buchtiteln im Internet hält libreka! entscheidende Vorteile für Buchhändler

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Ipad und Bücher. 1. Bücher kaufen und lesen mit itunes-store und ebooks

Ipad und Bücher. 1. Bücher kaufen und lesen mit itunes-store und ebooks Ipad und Bücher 1. Bücher kaufen und lesen mit itunes-store und ebooks Wenn man ein neue ipad hat, sind schon einige Apps ( das sind kleine Programme) vorinstalliert. Es fehlt aber die kostenlose App ibooks.

Mehr

literatur! Portal für Belletristik und Wissenschaft

literatur! Portal für Belletristik und Wissenschaft literatur! Portal für Belletristik und Wissenschaft Realisieren Sie Ihr Buch genau wie Sie es sich wünschen Autorenbetreuung Beratung Dienstleistung für Self-Publisher Publikation von Dissertationen Lösungen

Mehr

Aktiv und vielfältig der Buchmarkt in Deutschland 2014

Aktiv und vielfältig der Buchmarkt in Deutschland 2014 Wirtschaftspressekonferenz Aktiv und vielfältig der Buchmarkt in Deutschland 2014 Frankfurt am Main, 9. Juni 2015 Lage auf dem Buchmarkt Wirtschaftliche Basis Lese-Land Deutschland solide Stellung innerhalb

Mehr

modern - sharp - elegant

modern - sharp - elegant modern - sharp - elegant Das Konzept für Ihre Webseite Wir sind Ihnen gerne bei der Konzeption Ihrer neuen Webseite behilflich. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre Anforderungen, erarbeiten die Ziele

Mehr

SpringerLink ebooks Nutzerbefragung TU Chemnitz. Uta Hauptfleisch Market Intelligence & Web Analytics August 2011

SpringerLink ebooks Nutzerbefragung TU Chemnitz. Uta Hauptfleisch Market Intelligence & Web Analytics August 2011 SpringerLink ebooks Nutzerbefragung TU Chemnitz Uta Hauptfleisch Market Intelligence & Web Analytics August 2011 SpringerLink ebooks : Nutzerbefragung an der UB Chemnitz Juli 2011 2 Zusammenfassung 1.

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

CHECKLISTE MARKENBILDUNG IM NETZ

CHECKLISTE MARKENBILDUNG IM NETZ CHECKLISTE MARKENBILDUNG IM NETZ WARUM EINE EIGENE INTERNETSEITE? Längst sind nicht mehr nur große Unternehmen im Internet vertreten. Auch für kleine und mittlere Firmen ist es inzwischen unerlässlich,

Mehr

Familienurlaub goes Web 2.0 Trends & aktuelle Entwicklungen im Online Marketing

Familienurlaub goes Web 2.0 Trends & aktuelle Entwicklungen im Online Marketing Familienurlaub goes Web 2.0 Trends & aktuelle Entwicklungen im Online Marketing Thomas Hendele Hotelfachmann & Tourismusfachwirt (IHK) seit 3 Jahren selbstständig seit 8 Jahren beratend tätig seit 10 Jahren

Mehr

Unternehmensportfolio

Unternehmensportfolio Unternehmensportfolio Was wir machen: Cross Plattform Mobile Applications Beispiel ansehen Was wir machen: HTML5 & CSS3 basierte Web Applikationen Beispiel ansehen Was wir machen: Windows 8 & Windows Mobile

Mehr

SOCIAL MEDIA IN DER SCHWEIZ ERGEBNISSE DER VIERTEN ONLINE-BEFRAGUNG

SOCIAL MEDIA IN DER SCHWEIZ ERGEBNISSE DER VIERTEN ONLINE-BEFRAGUNG OCIAL MEDIA IN DER SCHWEIZ INHALTSVERZEICHNIS Vorwort 2 Über die Studie 4 Ausgangslage und Ziele 4 Methodik 4 Repräsentativität 4 Informationen und mobiles Internet 5 Schweizer informieren sich gerne vor

Mehr

24 h geöffnet Schritt für Schritt zum eigenen Online-Shop. ebusiness-lotse Hamburg. Infobüro für Unternehmen

24 h geöffnet Schritt für Schritt zum eigenen Online-Shop. ebusiness-lotse Hamburg. Infobüro für Unternehmen 24 h geöffnet Schritt für Schritt zum eigenen Online-Shop ebusiness-lotse Hamburg. Infobüro für Unternehmen Mal schnell den Shop aufsetzen..und dann noch schneller reich werden klappt in den wenigsten

Mehr

Die Bürgermeister App. Mein Bürgermeister hört mich per App.

Die Bürgermeister App. Mein Bürgermeister hört mich per App. Die Bürgermeister App. Mein Bürgermeister hört mich per App. Die Herausforderung für Bürgermeister. Die Kommunikation zu Ihrem Gemeindebürger verändert sich. Die Kommunikation zu Ihrem Gemeindebürger verändert

Mehr

E Books Lesegeräte, Lesesoftware, Formate

E Books Lesegeräte, Lesesoftware, Formate E Books Lesegeräte, Lesesoftware, Formate Uwe Matrisch, am 5. Juni 2013 in Leipzig Themen E Book Formate wie verkaufen/verteilen, wo lesen? EPUB KF8 enhancedepub, EPUB3 Buchbestandteile: Schriften, Seitenzahlen,

Mehr

Vergesst die ebooks - It's the link stupid

Vergesst die ebooks - It's the link stupid Vergesst die ebooks - It's the link stupid Interessengemeinschaft Wissenschaftliche Bibliothekar/innen Zürich Andreas Von Gunten, buch & netz 10. Dezember 2014 http://andreasvongunten.com, @avongunten

Mehr

Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes

Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Warum eine Vorbereitung? Und worauf sollten Sie sich vorbereiten? - Wir

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

Verankert im Markt - Das E-Book in Deutschland 2013

Verankert im Markt - Das E-Book in Deutschland 2013 Verankert im Markt - Das E-Book in Deutschland Umsatzanteil von E-Books am Buchmarkt* 2010- (in Prozent) 10,0% 9,0% 8,0% 7,0% 6,0% 5,0% 4,0% 3,9% 3,0% 2,4% 2,0% 1,0% 0,5% 0,8% 0,0% 2010 2011 2012 Basis:

Mehr

Besuch der Wirtschaftsschule in Senden. Impulsreferat "Jugend im Netz" Zielgruppe Jahrgangsstufen 7 mit 11. am 14. Mai 2012

Besuch der Wirtschaftsschule in Senden. Impulsreferat Jugend im Netz Zielgruppe Jahrgangsstufen 7 mit 11. am 14. Mai 2012 Die Bayerische Staatsministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Dr. Beate Merk Besuch der Wirtschaftsschule in Senden Impulsreferat "Jugend im Netz" Zielgruppe Jahrgangsstufen 7 mit 11 am 14. Mai

Mehr

DIE ZEITLOS DAS STUDENTENMAGAZIN KONZEPT

DIE ZEITLOS DAS STUDENTENMAGAZIN KONZEPT DIE ZEITLOS DAS STUDENTENMAGAZIN KONZEPT Philosophie und Vision Hinter Die Zeitlos Das Studentenmagazin steht eine Gruppe engagierter StudentInnen des MCI Management Center Innsbruck und der Universitäten

Mehr

Webinar Mit Sonja Welzel & Kai Morasch. In 3 Schritten zu mehr Teilnehmern für Ihr Webinar erfolgreich Einladen via Social Media

Webinar Mit Sonja Welzel & Kai Morasch. In 3 Schritten zu mehr Teilnehmern für Ihr Webinar erfolgreich Einladen via Social Media Webinar Mit Sonja Welzel & Kai Morasch In 3 Schritten zu mehr Teilnehmern für Ihr Webinar erfolgreich Einladen via Social Media Ihre Herausforderungen als Webinar-Manager Ihre Herausforderungen als Webinar-Manager

Mehr

Personal Branding. Die Marke ICH im Internet

Personal Branding. Die Marke ICH im Internet Personal Branding Die Marke ICH im Internet Gute Gründe für die Marke ICH im Netz Sie werden gefunden. Sie üben sich in neuen Medien. Sie verdienen im besten Fall Geld. Ihr Ziel Google-Ergebnisse Seite

Mehr

Create Share Sell Track. Das innovative online Marketing- Tool für Verlage. Machen Sie den Point of Discovery zum Point of Sales.

Create Share Sell Track. Das innovative online Marketing- Tool für Verlage. Machen Sie den Point of Discovery zum Point of Sales. Create Share Sell Track Das innovative online Marketing- Tool für Verlage. Machen Sie den Point of Discovery zum Point of Sales. Create Mit dem intuitiven Online-Editor lassen sich Leseproben-Widgets,

Mehr

Das Tablet mit Android 6.x. Kommunikation & Organisation Fotos, Videos & Medien. Markus Krimm. 1. Ausgabe, Juli 2016 ISBN

Das Tablet mit Android 6.x. Kommunikation & Organisation Fotos, Videos & Medien. Markus Krimm. 1. Ausgabe, Juli 2016 ISBN Markus Krimm. Ausgabe, Juli 206 ISBN 978-3-86249-593- Das Tablet mit Android 6.x Kommunikation & Organisation Fotos, Videos & Medien K-TAB-AND6X-G 4 Kommunikation Mit Threema Nachrichten sicher verschicken

Mehr

ONLINE MARKETING TRICKS 2015

ONLINE MARKETING TRICKS 2015 Die besten ONLINE MARKETING TRICKS 2015 für Profis TIPP 1 Das richtige Content Marketing Backlinks kaufen, eine Website in hunderte Kataloge eintragen oder Links tauschen ist teuer, mühselig, bringt Ihren

Mehr

Social Media in der Konfirmanden arbeit. Projektstelle Social Media / Christoph Breit

Social Media in der Konfirmanden arbeit. Projektstelle Social Media / Christoph Breit Social Media in der Konfirmanden arbeit Web 1.0 > Web 2.0 > Web 3.0 ab 1990 statische Seiten wenige content producer viele content consumer Software durch Verrieb geringe Transferraten ab 2004 Dynamische

Mehr

Responsive WebDesign. Zukunftssicheres Webdesign für die optimale Darstellung auf allen Geräten

Responsive WebDesign. Zukunftssicheres Webdesign für die optimale Darstellung auf allen Geräten Responsive WebDesign Zukunftssicheres Webdesign für die optimale Darstellung auf allen Geräten Moderne Web-Konzepte punkten mit einer ansprechenden Visualisierung, professionellen Fotos und informativen

Mehr

Kernstudie zf: Media Usage (Welle: be, offline)

Kernstudie zf: Media Usage (Welle: be, offline) Kernstudie zf: Media Usage (Welle: be, offline) Beginnen wir mit einigen Fragen zum Thema Medien. Es gibt ja heute viele Geräte, die man nutzt, andere, die nur vorhanden sind. Jetzt geht es um die tatsächliche

Mehr

Mein Name ist Franz Liebing ich bin Internet Unternehmer und helfe Unternehmern bei der besseren Außendarstellung Ihrer Firma und dabei, wie Sie mehr Umsatz über das Internet generieren. Sicherlich hat

Mehr

Ihre XML-Dienstleister laden ein: FACHVORTRägE RUnD UM DAS CROSSMEDIALE PUBLIZIEREn

Ihre XML-Dienstleister laden ein: FACHVORTRägE RUnD UM DAS CROSSMEDIALE PUBLIZIEREn Ihre XML-Dienstleister laden ein: FACHVORTRägE RUnD UM DAS CROSSMEDIALE PUBLIZIEREn BUCHMESSE FRAnKFURT 08. 12. OKTOBER 2014 MittwoCH, 8. oktober 2014 10:00 Uhr ein imprimatur für XML Was ist bei XML-Daten

Mehr

Ihre Möglichkeiten mit. mediakit

Ihre Möglichkeiten mit. mediakit Ihre Möglichkeiten mit mediakit WILLKOMMEN BEI BOATS.COM EUROPA Was ist boats.com? boats.com ist die größte internationale Suchmaschine für neue und gebrauchte Boote. Mit mehr als 350,000 von Herstellern,

Mehr

Leitfaden zur Nutzung der Ebooks

Leitfaden zur Nutzung der Ebooks Leitfaden zur Nutzung der Ebooks Seit Anfang 2013 verfügt die Bibliothek der Evangelischen Hochschule f. Soziale Arbeit & Diakonie über eine Reihe sorgfältig ausgewählter Ebooks, die sie exklusiv für ihre

Mehr

Social Media und Unternehmen

Social Media und Unternehmen Vielen Integriert, Dank t vernetzt für Ihre t und Aufmerksamkeit! dim Dialog Social Media und Unternehmen 2011-5-10 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN Seite 1 Storymaker Profil Agentur für Public Relations und Unternehmenskommunikation

Mehr

Social Media-Trendmonitor

Social Media-Trendmonitor Social Media-Trendmonitor Wohin steuern Unternehmen und Redaktionen im Social Web? Mai 2014 Social Media-Trendmonitor Inhalt Untersuchungsansatz Themenschwerpunkte Ergebnisse Seite 2 Untersuchungsansatz

Mehr

Handeln Sie Ihr Unternehmen im WEB nicht unter Wert! Willkommen bei BROWSE, der Software, die Online Handel ganz persönlich macht!

Handeln Sie Ihr Unternehmen im WEB nicht unter Wert! Willkommen bei BROWSE, der Software, die Online Handel ganz persönlich macht! V I R T U A L P A S S I O N F O R R E T A I L Handeln Sie Ihr Unternehmen im WEB nicht unter Wert! Willkommen bei BROWSE, der Software, die Online Handel ganz persönlich macht! FAKT 1 Verlieren Sie im

Mehr

c i a n d o Digital Rights Management im praktischen Einsatz

c i a n d o Digital Rights Management im praktischen Einsatz c i a n d o Digital Rights Management im praktischen Einsatz Das Unternehmen: Gesellschaft Angebot Ziele Die Gesellschaft wird von vier Personen gegründet und geht im Juni 2001 online,... Mehr als 2000

Mehr

Aber was ist das. Hey, Roberta, Überall sehe ich artikel über diese neue Sache auftauchen

Aber was ist das. Hey, Roberta, Überall sehe ich artikel über diese neue Sache auftauchen Hey, Roberta, Überall sehe ich artikel über diese neue Sache auftauchen Über was denn, Frank? Etwas was sich verteiltes soziales Netzwerk nennt. Ich Weiss, was soziale NeTzwerke Sind... Das sind Seiten

Mehr

Mein Computerheft 3/4

Mein Computerheft 3/4 Mein Computerheft 3/4 Schreiben, Informieren und Gestalten Jahrgangsstufen 3 und 4 Lern- und Arbeitsheft Impressum Hinweis für Lehrerinnen und Lehrer: Die für dieses Buch benötigten Übungsdateien können

Mehr

2. Begutachten Sie Ihre neuen Fotos und teilen Sie diese öffentlich. Fotos sind innerhalb weniger Tage online auf Google verfügbar.

2. Begutachten Sie Ihre neuen Fotos und teilen Sie diese öffentlich. Fotos sind innerhalb weniger Tage online auf Google verfügbar. 1. Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre persönlichen Fotoaufnahmen. Die Aufnahmen erfolgen ohne Störung des Betriebsablaufs und dauern in der Regel nicht einmal 1 Stunde. 2. Begutachten Sie Ihre neuen

Mehr

Lösungen. Leseverstehen

Lösungen. Leseverstehen Lösungen 1 Teil 1: 1A, 2E, 3H, 4B, 5F Teil 2: 6B (Z.7-9), 7C (Z.47-50), 8A (Z.2-3/14-17), 9B (Z.23-26), 10A (Z.18-20) Teil 3: 11D, 12K,13I,14-, 15E, 16J, 17G, 18-, 19F, 20L Teil 1: 21B, 22B, 23A, 24A,

Mehr

Entdecken Sie die Welt der E-Books! Eine Einführung in der Zentralbibliothek Mannheim. 4. September 2013 Ellen Ertelt

Entdecken Sie die Welt der E-Books! Eine Einführung in der Zentralbibliothek Mannheim. 4. September 2013 Ellen Ertelt Entdecken Sie die Welt der E-Books! Eine Einführung in der Zentralbibliothek Mannheim 4. September 2013 Ellen Ertelt Was spricht fürs electronic book? + schnell zu beschaffen + leicht wie eine Feder +

Mehr

ebook-rankings unter der Lupe

ebook-rankings unter der Lupe ebook-rankings unter der Lupe Grundlagen Frage: welchen meiner Titel zeige ich zuerst? Ranking entscheidet über Sichtbarkeit. Ranking ist wichtiger als Cover oder Inhalt: Jeder zusätzlich nötige Klick

Mehr

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien.

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media bei Bühler. Vorwort. Was will Bühler in den sozialen Medien? Ohne das Internet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten

Mehr

Content Marketing. Teil 3

Content Marketing. Teil 3 Content Marketing Teil 3 DVR: 0438804 Mai 2013 Business-to-Business-Content Marketing Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, welche Rolle Content Marketing innerhalb des B-to-B-Marketings spielen kann.

Mehr

Grundlagen beim Linkaufbau

Grundlagen beim Linkaufbau Grundlagen beim Linkaufbau Link-Building welches heute eher als Link-Earning bezeichnet wird, hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Was sich nicht verändert hat, ist die Tatsache, dass Links

Mehr

Die Nutzung von E-Books. Achim Berg Bitkom-Vizepräsident Berlin, 11. Oktober 2016

Die Nutzung von E-Books. Achim Berg Bitkom-Vizepräsident Berlin, 11. Oktober 2016 Die Nutzung von E-Books Achim Berg Bitkom-Vizepräsident Berlin, 11. Oktober 2016 Jeder vierte Bundesbürger liest keine Bücher Lesen Sie zumindest hin und wieder Bücher? 14-29 Jahre 74% Ja 75% 30-49 Jahre

Mehr

Statistische Auswertung der Kundenumfrage zur ONLEIHE Rheinland-Pfalz

Statistische Auswertung der Kundenumfrage zur ONLEIHE Rheinland-Pfalz Statistische Auswertung der Kundenumfrage zur ONLEIHE Rheinland-Pfalz Zeitraum der Umfrage: 1. 31.10.2011 Teilnehmer/innen an der Umfrage: 189 Verwendete Software: LimeSurvey Hinweise zur Methodik der

Mehr

Interview: "Früher wurde noch mehr nachgedacht!"

Interview: Früher wurde noch mehr nachgedacht! 1 von 6 16.11.2014 18:57 Interview: "Früher wurde noch mehr nachgedacht!" Erstaunlich: Es gibt sie noch, die kleinen Münchner Buchhandlungen, die ohne Computer arbeiten, keine Website haben. Auch die Buchhändler,

Mehr

Das individuelle MP3-Shopsystem Im Profil

Das individuelle MP3-Shopsystem Im Profil Das individuelle MP3-Shopsystem Im Profil Stand März 2008 auxiro GmbH Pfinztalstr. 90 D-76227 Karlsruhe Impressum auxiro GmbH Pfinztalstr. 90 D-76227 Karlsruhe Telefon: Telefax: E-Mail: Internet: Geschäftsführer:

Mehr

! Digitales Marketing. für Ratgeberverlage! Sebastian Posth, 9. Mai 2014 Jahrestagung AK Ratgeberverlage

! Digitales Marketing. für Ratgeberverlage! Sebastian Posth, 9. Mai 2014 Jahrestagung AK Ratgeberverlage Digitales Marketing für Ratgeberverlage Sebastian Posth, 9. Mai 2014 Jahrestagung AK Ratgeberverlage Sebastian Posth Seit 2005 Verleger, Berater, Ebook-Unternehmer: Ebook-Shop(s) (2005) Digitale Distribution

Mehr

Informationsabend. Onleihe ist auch etwas für mich!

Informationsabend. Onleihe ist auch etwas für mich! Informationsabend Onleihe ist auch etwas für mich! 12.11.2014 Öffentliche Bücherei Raesfeld 1 Informationen zu bibload und zum Online-Katalog Verbund-Online-Katalog OPAC (= Online Public Access Catalogue)

Mehr

So kaufen Sie ebooks über unseren Online-Shop

So kaufen Sie ebooks über unseren Online-Shop So kaufen Sie ebooks über unseren Online-Shop In unserem Online-Shop können Sie ebooks im Format EPUB und PDF käuflich erwerben. Die meisten unserer ebooks sind durch ein technisches Verfahren gegen unerlaubte

Mehr

University of Bamberg Press

University of Bamberg Press University of Bamberg Press ein Universitätsverlag zahlt sich aus Bayerischer Bibliothekstag, 20.11.2014 Fabian Franke, fabian.franke@uni-bamberg.de Barbara Ziegler, barbara.ziegler@uni-bamberg.de S. 1

Mehr

SOCIAL MEDIA MARKETING. Alexander Brommer

SOCIAL MEDIA MARKETING. Alexander Brommer SOCIAL MEDIA MARKETING Alexander Brommer AGENDA Was ist Social Media? Was ist Social Media Marketing? Warum lohnt sich Social Media Marketing? (Ziele) Xing und Facebook Möglichkeiten und Tipps Beispiele

Mehr

ecatalogsolutions by CADENAS Cross Media Publishing Die neueste Generation der Katalogerstellung für Print, Web & CD-ROM

ecatalogsolutions by CADENAS Cross Media Publishing Die neueste Generation der Katalogerstellung für Print, Web & CD-ROM ecatalogsolutions by CADENAS Cross Media Publishing Die neueste Generation der Katalogerstellung für Print, Web & CD-ROM ecatalogsolutions verbessert die Wettbewerbsfähigkeit von PHD am Markt 70% der PARTserver

Mehr

Social Media Einfluss auf das Kaufverhalten im Internet

Social Media Einfluss auf das Kaufverhalten im Internet Werbung Blogs User Generated Content Markenführung Management Dialog PR Perspektiven Community Kundenbindung Bewertungen Social CRM Marketing Interessenten Wikis Interaktion Chat Akzeptanz Social Media

Mehr

Mein Laden im Netz. Mit und ohne Online-Shop im Internet verkaufen. Karsten Höft Projektleiter ecommerce

Mein Laden im Netz. Mit und ohne Online-Shop im Internet verkaufen. Karsten Höft Projektleiter ecommerce Mein Laden im Netz Mit und ohne Online-Shop im Internet verkaufen Sichtbar und aktiv im Web Das ebusiness-praxisforum Ruhr 2015 Agenda Überblick Hinweis: Diese Vortragsversion entspricht nicht der originalen

Mehr

Warum eine Vorbereitung?

Warum eine Vorbereitung? Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Warum eine Vorbereitung? Und worauf sollten Sie sich vorbereiten? - Wir

Mehr

FACEBOOK GEWINNSPIELE CHECKLISTE FÜR MARKETINGMANAGER UND AGENTUREN

FACEBOOK GEWINNSPIELE CHECKLISTE FÜR MARKETINGMANAGER UND AGENTUREN CHECKLISTE FÜR MARKETINGMANAGER UND AGENTUREN 28. AUGUST 2013 EINLEITUNG Am 27. August hat Facebook durch eine Änderung der Richtlinien für Seiten die vormaligen Anforderungen an die Zulässigkeit von Gewinnspielen

Mehr

Wir machen das Komplizierte einfach

Wir machen das Komplizierte einfach Unser Konzept beruht darauf, dass der Käufer seine Kaufentscheidung umso bewusster trifft, je mehr zuverlässige und umfassende Informationen er über einen Artikel hat. Folglich wird er auch mit seinem

Mehr

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika?

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika? Zusammenfassung: Da Annika noch nicht weiß, was sie studieren möchte, wird ihr bei einem Besuch in Augsburg die Zentrale Studienberatung, die auch bei der Wahl des Studienfachs hilft, empfohlen. Annika

Mehr

Was Sie erwartet. Blitzseminar: Social Network-Marketing Frankfurter Buchmesse 2009 Andrea Mühl, M. A. www.schattauer.de

Was Sie erwartet. Blitzseminar: Social Network-Marketing Frankfurter Buchmesse 2009 Andrea Mühl, M. A. www.schattauer.de To be (online) or not to be Social-Network-Marketing Was Sie erwartet 1. Entwicklung des Internets 2. Paradigmenwechsel im Marketing 3. Social Networks 4. Nutzung von Social Networks 5. Klassifizierung

Mehr

Mehrwerte mit der Onleihe schaffen

Mehrwerte mit der Onleihe schaffen Mehrwerte mit der Onleihe schaffen Wer bin ich? Jahrgang 1973 Dipl. Instru. Mu. Berater und Speaker für Social-Media- Management, Gamification und Digitale Strategien Gründer des Mobile-Gaming-Lab Gründer

Mehr

iphone Apps vs. Mobile Web

iphone Apps vs. Mobile Web iphone Apps vs. Mobile Web Smartphone-Anwendungen im Museumsbereich Vortrag iphone App vs. Mobile Web von Ines Dorian Gütt auf der Herbsttagung 2010 Seite 1/27 Inhalt Einführung iphone Apps Apps in itunes

Mehr

Ihr Kompass durch die Welt der Schreibberufe

Ihr Kompass durch die Welt der Schreibberufe Ihr Kompass durch die Welt der Schreibberufe Liebe Leserin und lieber Leser, wir wollen mit Ihnen auf Entdeckungsreise gehen. Wir möchten Ihr Kompass sein, und Ihnen einige neue Facetten aus der Welt des

Mehr

Anregungen zum Youtube-Marketing!

Anregungen zum Youtube-Marketing! Anregungen zum Youtube-Marketing! Quelle: www.rohinie.eu YouTube ist ohne Frage die weltweit beliebteste Video-Sharing-Plattform. Täglich werden auf YouTube rund 4 Milliarden Videoabrufe getätigt. YouTube-Nutzer

Mehr

WERBUNG MIT BILD VOM HAUS

WERBUNG MIT BILD VOM HAUS ARD-Ratgeber Recht aus Karlsruhe Sendung vom: 12. November 2011, 17.03 Uhr im Ersten WERBUNG MIT BILD VOM HAUS Zur Beachtung! Dieses Manuskript ist urheberrechtlich geschützt. Der vorliegende Abdruck ist

Mehr

Erfolgreiches Gastblogging

Erfolgreiches Gastblogging Erfolgreiches Gastblogging Wie man seinen Blog durch Gastblogging bekannter macht Daniel Schenker DaniSchenker.com Inhalt 1. Einleitung 2. Vorteile von Gastblogging 3. Blogs auswählen (anhand von Zielen)

Mehr

Fach: Erdkunde 21.04.2009

Fach: Erdkunde 21.04.2009 Fach: Erdkunde 21.04.2009 Von Doro, Vanessa, Kathrin, Grit, Sina und Melanie Inhaltsverzeichnis 1. Überlegen Sie sich- schriftlich dokumentiert- welche Zielgruppe Sie ansprechen wollen (Alter, Einkommen,

Mehr

Schüler-E-Tutorial für mobile Endgeräte. Ein Folgeprojekt des Netzwerks Informationskompetenz Berlin/Brandenburg mit der HdM

Schüler-E-Tutorial für mobile Endgeräte. Ein Folgeprojekt des Netzwerks Informationskompetenz Berlin/Brandenburg mit der HdM Schüler-E-Tutorial für mobile Endgeräte Ein Folgeprojekt des Netzwerks Informationskompetenz Berlin/Brandenburg mit der HdM Von der Themenwahl bis zur Hausarbeit Studierende der HdM Stuttgart Studiengang

Mehr

Data Services. Internationale Marktforschung und Entertainment-Charts aus einer Hand

Data Services. Internationale Marktforschung und Entertainment-Charts aus einer Hand Data Services Internationale Marktforschung und Entertainment-Charts aus einer Hand Unternehmen media control GfK International ist weltweit führender Anbieter für Marktforschungsdaten im Entertainment-Bereich.

Mehr

Die Psychologie des Bewertens

Die Psychologie des Bewertens Studiensteckbrief Methode Panel-Befragung im TFM Opinion- Pool sowie OnSite-Befragung im TFM Netzwerk Teilnehmer des TFM-Online-Panels bzw. Personen im TFM Netzwerk Grundgesamtheit Auswahlverfahren Einladung

Mehr

Marketing 2.0 für Handwerk und KMU

Marketing 2.0 für Handwerk und KMU Hubert Baumann Marketing 2.0 für Handwerk und KMU Schritt-für Schritt-Anleitung für den Einstieg in soziale Netzwerke Hubert Baumann Marketing 2.0 für Handwerk und KMU Schritt-für Schritt-Anleitung für

Mehr

Facebook Privatssphäre

Facebook Privatssphäre Seite 1 Facebook Privatssphäre Tutorialdetails Tutorial: Facebook Privatssphäre Autor PsyCore Version 1.2 Quelle hier klicken Kommentar ins Gästebuch schreiben Download: tut_facebook1-1.pdf Vorwort Facebook

Mehr

Zukunft der Wissenschaftskommunikation

Zukunft der Wissenschaftskommunikation Zukunft der Wissenschaftskommunikation Benötigen Wissenschaftler zukünftig noch Verlage und Buchhändler? Arbeitstagung 2011 der Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftlicher Sortiments- und Fachbuchhandlungen

Mehr

Leitfaden E-Books Apple. CORA E-Books im ibook Store kaufen. Liebe Leserinnen und Leser, vielen Dank für Ihr Interesse an unseren CORA E-Books.

Leitfaden E-Books Apple. CORA E-Books im ibook Store kaufen. Liebe Leserinnen und Leser, vielen Dank für Ihr Interesse an unseren CORA E-Books. CORA E-Books im ibook Store kaufen Liebe Leserinnen und Leser, vielen Dank für Ihr Interesse an unseren CORA E-Books. Wir sind sehr daran interessiert, dass Sie die CORA E-Books auf Ihre gewünschten Lesegeräte

Mehr

#MEDIALAWCAMP BERLIN 2015

#MEDIALAWCAMP BERLIN 2015 #MEDIALAWCAMP BERLIN 2015 MAXIMILIAN VON GARNIER MANAGER FÜR LOKALE GESCHÄFTSBEZIEHUNGEN MAX@YELP.COM @MAXVONGARNIER AGENDA 01 Was ist Yelp? Zahlen und Fakten 02 Community 03 Geschäftsprofil 04 Empfehlungssoftware

Mehr

Studie zum Thema mobile Nutzererfahrung und Seitengeschwindigkeit von Immobilien-Websites in Bayern und Österreich

Studie zum Thema mobile Nutzererfahrung und Seitengeschwindigkeit von Immobilien-Websites in Bayern und Österreich Studie zum Thema mobile Nutzererfahrung und Seitengeschwindigkeit von Immobilien-Websites in Bayern und Österreich August 2015 Zusammenfassung Für viele Firmen ist der Weg nach oben in den Google-Suchergebnissen

Mehr

SALES PUBLISHING / EDITORIAL SHOPPING

SALES PUBLISHING / EDITORIAL SHOPPING SALES PUBLISHING / EDITORIAL SHOPPING Redaktionelle Zielgruppenkommunikation, die Produkte und Dienstleistungen verkauft Strategiegipfel Corporate Publishing, Cross Media, Content Marketing Grand Hotel

Mehr

So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader

So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader In unserem Online-Shop können Sie ebooks im Format EPUB und PDF käuflich erwerben. Die meisten unserer

Mehr

sinnvoll? Wann ist der Einsatz von SharePoint als CMS How we did it: Realisierung einer Website mit SharePoint 2013

sinnvoll? Wann ist der Einsatz von SharePoint als CMS How we did it: Realisierung einer Website mit SharePoint 2013 Wann ist der Einsatz von SharePoint als CMS sinnvoll? How we did it: Realisierung einer Website mit SharePoint 2013 SharePoint Community, 12. Februar 2014 Alexander Däppen, Claudio Coray & Tobias Adam

Mehr

mybookshop Partner für Ihren Erfolg Beim Verlag surfen, im Buchhandel bestellen www.home.libri.de

mybookshop Partner für Ihren Erfolg Beim Verlag surfen, im Buchhandel bestellen www.home.libri.de mybookshop Beim Verlag surfen, im Buchhandel bestellen Partner für Ihren Erfolg 0 Unterstützen Sie die Online-Shops unabhängiger Buchhändler! Ihre Vorteile als Verlag: Sie ermöglichen Ihren Lesern den

Mehr

Whitepaper PIM 360 - Kapitel 3 How PIM pimps Social Commerce. Von Michael Fieg, Christian Farra & Benjamin Rund

Whitepaper PIM 360 - Kapitel 3 How PIM pimps Social Commerce. Von Michael Fieg, Christian Farra & Benjamin Rund Twitter, Facebook & Co sind in aller Munde. Von Non-sense bis Mega-Hype liegen die Meinungen weit auseinander, welche Bedeutung die Microblogging-Dienste im E-Commerce und Multi-Channel Handel haben. Bereits

Mehr

Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing

Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing www.expalas.de Digital Service Engineering Frankfurt am Main Telefon +49-69-71670771

Mehr

Handreichung zur AWO-Aktionswoche 13. April 2016

Handreichung zur AWO-Aktionswoche 13. April 2016 Handreichung zur AWO-Aktionswoche 13. April 2016 Inhalt 1. Das Motto der AWO-Aktionswoche... 3 2. Ziele der begleitenden Kampagne... 3 3. Die Kampagnen-Bestandteile... 4 4. Pressearbeit und Medienansprache...

Mehr

Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale. Frankfurt am Main - Webchance 31. August 2014-11 Uhr

Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale. Frankfurt am Main - Webchance 31. August 2014-11 Uhr Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale Frankfurt am Main - Webchance 31. August 2014-11 Uhr Axel Hoehnke GF / Managing Partner sembassy Executive Board / MobileMonday

Mehr

Forschungssemester: tata-planspielentwicklung ecommerce / Digitales Marketing

Forschungssemester: tata-planspielentwicklung ecommerce / Digitales Marketing Forschungssemester: tata-planspielentwicklung ecommerce / Digitales Marketing Hagnau, 26.09.2014 Prof. Dr. Andreas Wagener, Hochschule Hof Professur für E-Commerce und Social Media (Digitales Marketing)

Mehr

Kampagne für den IT Standort Berlin: das Marketing Material

Kampagne für den IT Standort Berlin: das Marketing Material Kampagne für den IT Standort Berlin: das Marketing Material Kampagne für den IT Standort Berlin: das Marketing Material Die Kampagne log in. berlin. macht IT Entscheider, Fachkräfte und Investoren auf

Mehr

Online-Payment-Studie 2012. Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen

Online-Payment-Studie 2012. Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen Online-Payment-Studie 2012 Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen Online-Payment-Studie 2012 Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen zum deutschen Online-Payment-Markt 2011 für physische

Mehr

Eine eigene Website mit Jimdo erstellen

Eine eigene Website mit Jimdo erstellen Eine eigene Website mit Jimdo erstellen Die schnellste und kostengünstigste Art, zu einem Internetauftritt zu gelangen, ist der Weg über vorkonfigurierte und oftmals kostenfreie Internetbaukästen. Diese

Mehr

Software-Tipps zum Anfertigen schriftlicher Arbeiten

Software-Tipps zum Anfertigen schriftlicher Arbeiten Informationsveranstaltung Software-Tipps zum Anfertigen schriftlicher Arbeiten W. Riedel, TU Chemnitz, URZ mailto:w.riedel@hrz.tu-chemnitz.de Stand: 24. August 2005 1 Worum geht es? Im Laufe des Studiums

Mehr