INSPEKTION UND REPARATUR VON ROTORBLÄTTERN DER WINDKRAFTANLAGEN SICHERHEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT UND QUALITÄT - DAS IST DAS MOTTO UNSERES UNTERNEHMENS

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "INSPEKTION UND REPARATUR VON ROTORBLÄTTERN DER WINDKRAFTANLAGEN SICHERHEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT UND QUALITÄT - DAS IST DAS MOTTO UNSERES UNTERNEHMENS"

Transkript

1 SICHERHEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT UND QUALITÄT - DAS IST DAS MOTTO UNSERES UNTERNEHMENS

2 OFFSHORE / ONSHORE Windenergie ist eine sich rasch entwickelnde Branche bei der Herstellung von Elektroenergie. Die Windkraftanlagen sind einem ständigen Umwelteinfluss ausgesetzt, daher ist es erforderlich, sie regelmäßig zu warten. Die Wartung der Windkraftanlagen erfordert von den Servicetechnikern viel Erfahrung und technisches Wissen. Regelmäßige Wartung und Instandhaltung der Rotorblätter mittels moderner Technologien ermöglichen nicht nur die Verlängerung der Betriebszeit der Rotorblätter, sondern auch die Vermeidung von nicht vorgesehenen Standzeiten.

3 DIENSTLEISTUNGEN Unter Berücksichtigung der modernen Tendenz zur raschen Entwicklung der Branche von erneuerbaren Energiequellen erneuert unser Unternehmen ununterbrochen das Spektrum der Dienstleistungen bei Wartung und Instandhaltung der Rotorblätter. Mittels der seilunterstützten Zugangstechnik erbringen die Industriekletterer von Gridin`s Group folgende Dienstleistungen: visuelle Inspektion der Windkraftanlage und ihrer Komponenten; Inspektion mittels zerstörungsfreier Prüfverfahren; Fehleruntersuchung und Auswahl der Reparaturtechnologie; Reparatur der Rotorblätter; Wartung von elektrischen Anlagen; Fehlererkennung an und Reparatur der Beschichtung; Reparatur von sekundären Metallkonstruktionen der Windkraftanlagen (Schweißen des Gehäuses); Begleitende und Takelarbeiten bei der Montage/ Demontage der Windkraftanlagen; Sonstige Arbeiten.

4 INSPEKTION DER Die vorbetriebliche und regelmäßige betriebliche Inspektion der Teile der Windkraftanlagen umfasst eine Reihe von Verfahren. Die Anwendung verschiedener Inspektions- und Wartungssysteme gewährleistet die möglichst frühe Erkennung von Abweichungen von der Norm und verschiedener Mängel. Dies hilft mögliche Schadensfälle vorzubeugen und die Standzeit der Windkraftanlage zu verkürzen. visuelle Inspektion; Flüssigkeitseindringprüfung; Ultraschallprüfung; - manuelle UT-Prüfung und UTM; - automatisiertes Prüfsystem P-Scan und T-Scan; Thermovision.

5 INSPEKTION DER ROTORBLÄTTER DER Die Rotorblätter sind dem Einfluss der Umwelt am stärksten ausgesetzt und sind dadurch die am stärksten belasteten Elemente der Windkraftanlagen. Abhängig vom Ausmaß und Aufwand der durchgeführten Inspektion der Rotorblätter haben die Fachleute von Gridin s Group das Wartungs- und Inspektionsprotokoll von Rotorblättern vorbereitet. Das Protokoll beinhaltet Folgendes: schematische Darstellung der Rotorblätter mit der Angabe der konkreten Stellen mit festgestellten Defekten; Ausführliche Beschreibung der einzelnen Defekte mit der Angabe der Defektgröße (Niveaus); Ausführliche Beschreibung der Art der Schäden und der festgestellten Defekte; Fotos und Videomaterial; Defektanalyse und Empfehlungen für ihre Beseitigung. In Kooperation mit den Experten der Gesellschaft MONIT SHM (www.monitshm.pl) wurde durch die Fachleute von Gridin s Group die Technologie des Einsatzes der Thermovision für die Feststellung von Defekten in der Konstruktion der Rotorblätter erarbeitet. DER EINSATZ VON THERMOVISION IN DER BRANCHE DER WINDENERGIE IST INNOVATIV UND HAT WELTWEIT KEINE ANALOGIEN

6 REPARATUR DER ROTORBLÄTTER Aufgrund des Berichtes über die Inspektion der Rotorblätter werden von den Fachtechnikern unseres Unternehmens Reparaturempfehlungen aufgestellt. Die Erarbeitung der Reparaturtechnologie berücksichtigt die Art und die Ursache der Beschädigung und auch die Zulässigkeit der Defekte. Die Reparatur der Rotorblätter führen die Fachtechniker aus, die speziell im Umgang mit Kompositstoffen (Glasfasern und Epoxidharz) geschult sind. Um die Reparatur des Rotorblattes zu beschleunigen und sie mit hoher Qualität auszuführen, wird die Technik der UV-Härtung angewandt. Nach der Reparatur der Konstruktion wird die Beschichtung die Rotorblätter in jedem Fall wiederhergestellt.

7 INSPEKTION VON ELEKTRISCHEN ANLAGEN Die Elektronik-Fachkräfte von Gridin s Group verfügen nicht nur über Fachkenntnisse, sondern auch über die Fertigkeiten der seilunterstützten Zugangstechnik und können Inspektion und Wartung aller elektrotechnischen Anlagen des Windparks innerhalb kürzester Zeit durchführen. Folgende Inspektionsarbeiten werden durchgeführt: Diagnose der Schwingungssensoren; Diagnose des Blitzschutzes; Diagnose der Kühlsysteme von Wechselrichter und Transformator; Überwachung der Wetterstationen; Überwachung der Aufzüge; Überwachung der Steuer- und Leistungskabelwege zwischen der Gondel und dem Wechselrichter / Transformator; Überwachung der Lüftungsanlagen; Anschluss von Leistungskabeln; Messung von Netzparametern der Ausgangsspannung; Funktionsprüfung von Selbstausschaltern; Installation von Kabelverbindungen auf den Schleifringen.

8 INSTANDHALTUNG DER ELEKTROTECHNISCHEN ANLAGEN Wir führen die Wartung / Instandsetzung durch: Regulierung der Sensoren von Kugellagern; Diagnose und Kalibrierung des Zählers der Rotorgeschwindigkeit; Einstellung des magnetischen Zählers der hochtourigen Läuferwelle des Rotors; Austausch von Scannern der Abnutzung; Installation / Austausch der Neigungssensoren XY; Programmierung des Sanftanlaufs; Zentrierung von Generatoren; der Kraftschalt- und Kommunikationstafeln; der Endschalter; der Systeme von GPS- und Navigationsleuchten; der Sprechverbindungen; der Beleuchtungssysteme im Inneren des Turmes und der Nabe; der Notbeleuchtungsanlagen.

9 VORBEREITUNG DER OBERFLÄCHEN FÜR DIE LACKIERUNG UND DIE BESCHICHTUNG Die Fachleute von Gridin s Group verfügen über eine langjährige Arbeitserfahrung mit den verschiedenen Korrosionsschutzsystemen für den Schutz sowohl der Metalloberflächen als auch der Kompositoberflächen. Je nach der Anforderung der Beschichtungsspezifikation werden folgende Arbeiten durchgeführt: Waschen mit Hochdruckwasser; Mechanisches Waschen; Abrasive Reinigung; Sandstrahlreinigung; Beschichtung mit allen Arten von Beschichtungsmaterialien (einschließlich der frostund feuerbeständige Beschichtung): - Polyurethan; - Epoxidharz; Metallisierung; Beschichtung mit Brandschutzfarbe.

10 REPARATUR / AUSTAUSCH VON SEKUNDÄREN METALLKONSTRUKTIONEN Zum Team der Servicetechniker der Windparks gehören unbedingt die Fachleute der Reparatur von sekundären Metallkonstruktionen der Windkraftanlagen. Alle Monteure für Windkraftanlagen und Schweißer haben große Erfahrung und erforderliche Zertifikate für die Ausführung der Gehäuse- und Schweißarbeiten. Die Fachleute sind in der Lage verschiedene Schweißverfahren einzusetzen: 136 halbautomatisches Aktivgasschweißen mit schweißpulvergefüllter Drahtelektrode; 135 halbautomatisches Aktivgasschweißen mit Massivdrahtelektrode; 138/136 einseitiges Schweißen mit Rückbildung, ausgeführt im kombinierten Verfahren; 111 manuelles Lichtbogenschweißen mit Elektrode; 141 Wolfram-Inertgasschweißen (Argon).

11 INDUSTRIEKLETTERN Das Industrieklettern ist eine spezielle Technologie, die eingesetzt wird, um den Arbeitsplatz in der Höhe sowie eingeschränkt zugängliche Stellen mittels der seilunterstützten Zugangstechnik zu erreichen. Die seilunterstützte Zugangstechnik ist eine Arbeitsweise, mittels der man selbstständig Arbeiten ausführen kann. Daher verfügen die Industriekletterer von Gridin s Group über mehrere Industrieberufe wie Montagefacharbeiter, Schweißer, Sandstrahler, Maler, Elektriker, Schlosser, Mechaniker, Gerüstbauer, Defektoskopie-Operator u.a.

12 INTERNATIONALES SCHULUNGSZENTRUM Im Jahr 2006 wurde der Beschluss gefasst, ein eigenes Schulungszentrum von Gridin's Group zur Schulung und Weiterbildung von Fachkräften, an denen ein Mangel besteht, zu gründen. Um den Bedürfnissen des Marktes zu entsprechen, hat sich das Zentrum mit der Zeit zum Internationalen Schulungszentrum (ITC) entwickelt. Jetzt ist es als Schulungszentrum mit breitem Angebot an Schulungsprogrammen all denen gut bekannt, die einen neuen Beruf erlernen oder eine Weiterbildung machen wollen. Im Jahr 2013 wurde ein Schulungsabschnitt zur umfassenden Schulung von Servicetechnikern in Windparks im Internationalen Schulungszentrum (ITC) geschaffen.

13 OBLIGATORISCHE ZUSÄTZLICHE SCHULUNG Vor dem unmittelbaren Einsatz in der Windkraftanlage müssen alle Fachkräfte von Gridin s Group im Bereich des Gesundheitsschutzes und der Sicherheitstechnik gemäß den Anforderungen der Besitzer von Windparks bzw. der Betreibern (Gesellschaften) obligatorisch weiter geschult werden.

14 OBLIGATORISCHE ZUSÄTZLICHE SCHULUNG Das Schulungsprogramm umfasst den theoretischen und den praktischen Unterricht in folgenden Bereichen: Einführung in die Windkraftanlagen; Zur Vermeidung von Arbeitsunfällen werden die Fachleute über die Gefahren in der Windkraftanlage (Absturz aus der Höhe, Stromschläge, Brandgefahr, rotierende Elemente und körperliche Müdigkeit) zusätzlich informiert; Erläuterung der Sicherheitskennzeichen; Befestigungsstellen für die Absturzsicherheitsausrüstung; Information über die Sicherheitsausrüstung; Brandursachen und Evakuierungstechniken; Teamarbeit und Regelungen für das Personal in Notsituationen in der Windkraftanlage; Technik und Regelungen für die Alarmierung der Spezialrettungsgruppen in Notsituationen; Erste Hilfe. Einsatzplan und Evakuierungstechnik des Verletzten von der Windkraftanlage; Technik der Nutzung der Leiter und der Bewegung in der Windkraftanlage. Zugang zu der Gondel der Windkraftanlage; Technik der Nutzung des Aufzugs und Einsatzplan bei der Evakuierung bei Ausfall des Aufzugs; Evakuierung des Verletzten innerhalb der Windkraftanlage.

15 Gridin s Group Die Bedürfnisse unserer Kunden haben bei uns höchste Priorität und Motivation, die uns immer in die richtige Richtung führen! Hauptsitz Tomo g. 22, Klaipėda, LT , Litauen Tel.: Fax: Webseite:

(Stand 06.12.2013) Mitarbeiter eines in NRW ansässigen Unternehmens können für Ihre Schulung einen Zuschuss bis zu max. 2000.- erhalten.

(Stand 06.12.2013) Mitarbeiter eines in NRW ansässigen Unternehmens können für Ihre Schulung einen Zuschuss bis zu max. 2000.- erhalten. Windenergievorschau (+ Solar) 2014 Tagungen und e (Stand 06.12.2013) www.hdt-essen.de/windenergie www.hdt-essen.de/photovoltaik-solarthermie Mitarbeiter eines in NRW ansässigen Unternehmens können für

Mehr

Wenn Windparks Ihre Herausforderung sind, dann sind wir die Lösung.

Wenn Windparks Ihre Herausforderung sind, dann sind wir die Lösung. Wenn Windparks Ihre Herausforderung sind, dann sind wir die Lösung. Entscheidene Vorteile für Windparkbetreiber FULL SERVICE DIENSTLEISTER Vorteil Erfahrung und Know-how Windparks werden in klugen Köpfen

Mehr

BG ETEM - 7. Rheinsberger Fachtagung Arbeitssicherheit in der Energieversorgung

BG ETEM - 7. Rheinsberger Fachtagung Arbeitssicherheit in der Energieversorgung BG ETEM - 7. Rheinsberger Fachtagung Arbeitssicherheit in der Energieversorgung Prüfung des Explosionsschutzes an Gasanlagen nach TRBS Dipl.-Ing. Peter Warszewski Rheinsberg, 16.09.2014 1 Agenda Europäische

Mehr

Allianz Global Corporate & Specialty. Sicherheit. Windenergieanlagen. Schäden untersuchen und verhindern. Allianz Zentrum für Technik

Allianz Global Corporate & Specialty. Sicherheit. Windenergieanlagen. Schäden untersuchen und verhindern. Allianz Zentrum für Technik Allianz Global Corporate & Specialty Sicherheit Windenergieanlagen. Schäden untersuchen und verhindern. Allianz Zentrum für Technik Schäden an Windenergieanlagen. Unsere Kompetenzen im Überblick. Häufig

Mehr

AMBAU Windservice GmbH

AMBAU Windservice GmbH Wachsen mit Energie AMBAU Windservice GmbH Die AMBAU Windservice GmbH ist eine Tochter der AMBAU GmbH, einem der führenden Hersteller im Turm- und Stahlfundamentbau für Windenergieanlagen im Off- und Onshore-Bereich.

Mehr

Regale. Leitfaden für die Sicherheit am Arbeitsplatz. Inspektion & Instandsetzung

Regale. Leitfaden für die Sicherheit am Arbeitsplatz. Inspektion & Instandsetzung Leitfaden für die Sicherheit am Arbeitsplatz Regale Inspektion & Instandsetzung Von der Experteninspektion bis zum Austausch der defekten Regalteile gemäß DIN EN 15635. 02 Inhalt 04 06 Sicherheit und Wirtschaftlichkeit

Mehr

Fotobuch Windkraftanlage Mistelbach 08

Fotobuch Windkraftanlage Mistelbach 08 Fotobuch Windkraftanlage Mistelbach 2008 Seite 1 von 14 Fotobuch Windkraftanlage Mistelbach 08 TURM Der Turm der Windkraftanlage trägt alle großen Teile einer WKA. Am Turm ist die Gondel, samt Rotor, Wetterstation

Mehr

Instandhaltung und Service

Instandhaltung und Service Instandhaltung und Service Jörg Gasper Industry Customer Services GER I CS MTE SBN Werner-von-Siemens-Allee 4 66115 Saarbrücken Telefon: +49 (681) 386-2630 E-Mail: joerg.gasper@siemens.com Copyright Inhalt

Mehr

Instandhaltertag 17.10.2013

Instandhaltertag 17.10.2013 Strenge Forum Instandhaltertag 17.10.2013 Rechtssichere Prüfung, Wartung und Dokumentation von Maschinen & Geräten aus Sicht der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) Dipl.-Ing. (FH) Ralf Tubesing,

Mehr

SMA OPERATIONS & MAINTENANCE

SMA OPERATIONS & MAINTENANCE SMA OPERATIONS & MAINTENANCE DE Technische Betriebsführung Ihres gewerblichen PV-Systems SMA OPERATIONS & MAINTENANCE Full-Service für Ihr PV-System Auch die beste Technologie muss gelegentlich überprüft

Mehr

LAND. Wartung & Service

LAND. Wartung & Service LAND Wartung & Service 2 PRODUKTE Wartung & Service Die geschulten und zertifizierten Servicetechniker von P.E.R. sorgen deutschlandweit dafür, dass Ihre Anlagensysteme vorschriftsmäßig installiert, inbetrieb

Mehr

Windbranchentag Stade. Prof. Dr.-Ing. Jürgen Bosselmann. Schnittmengen zum Thema WInd. Mechatronik DUAL

Windbranchentag Stade. Prof. Dr.-Ing. Jürgen Bosselmann. Schnittmengen zum Thema WInd. Mechatronik DUAL Schnittmengen zum Thema WInd Mechatronik DUAL 1 MEC Studium u. Windkraft-Technik http://www.unendlich-viel-energie.de/de/windenergie/detailansicht/article/48/wie-funktioniert-eine-windkraftanlage.html

Mehr

Instandhaltung. Wartung. Reparatur graphischer Anlagen

Instandhaltung. Wartung. Reparatur graphischer Anlagen Instandhaltung Wartung Reparatur graphischer Anlagen Damit alles in Bewegung bleibt. Damit Sie IRWS-SERVICE besser kennen lernen, möchten wir Ihnen etwas mehr über uns erzählen. Über unsere Philosophie,

Mehr

Zusatz-Betriebsanleitung nach ATEX

Zusatz-Betriebsanleitung nach ATEX 1. Allgemeines nach ATEX Diese enthält grundlegende Hinweise für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen, die bei Montage, Betrieb und Wartung zu beachten sind. Daher ist diese unbedingt vor Montage

Mehr

TRBS 1203 Befähigte Personen Besondere Anforderungen Elektrische Gefährdungen

TRBS 1203 Befähigte Personen Besondere Anforderungen Elektrische Gefährdungen TRBS 1203 Befähigte Personen Besondere Anforderungen Elektrische Gefährdungen Dieser Teil stellt zusätzliche Anforderungen, die alle befähigten Personen erfüllen müssen, denen Prüfungen zum Schutz vor

Mehr

Strategie Instandhaltung Werk Aachen (Auszug) W. Esser B. Weisbecker D. Jobes H. Körfer

Strategie Instandhaltung Werk Aachen (Auszug) W. Esser B. Weisbecker D. Jobes H. Körfer Strategie Instandhaltung Werk Aachen (Auszug) W. Esser B. Weisbecker D. Jobes H. Körfer Definition (1): Instandhaltung Werk Aachen Inspektion Kontrolle Checks Messungen Instandsetzung Preventive Maintenance

Mehr

Informationen über die Schule

Informationen über die Schule Informationen über die Schule Die ehemalige Integrierte Mittelschule Liberec, Na Bojisti 15, ist die älteste Berufsschule in unserer Region, sie wurde in den Jahren 1914 1916 erbaut. Mit fortschreitender

Mehr

Industrie und Anlagenservice

Industrie und Anlagenservice Industrie und Anlagenservice Die Service-Profis Ihre Anlage in besten Händen! Die Service-Profis Pro Service Partner Ihrer Anlage Unsaubere oder schlecht gewartete Maschinen und Anlagen wirken sich negativ

Mehr

Christian Nath, Leiter Erneuerbare Energien Zertifizierung Germanischer Lloyd Industrial Services GmbH 18 Dec 2008

Christian Nath, Leiter Erneuerbare Energien Zertifizierung Germanischer Lloyd Industrial Services GmbH 18 Dec 2008 Herausforderungen bei der Zertifizierung von Windenergieanlagen Christian Nath, Leiter Erneuerbare Energien Zertifizierung Germanischer Lloyd Industrial Services GmbH 18 Dec 2008 Inhalt GL Typenzertifizierung

Mehr

Für hohe Anlagenverfügbarkeit und Betriebssicherheit Zum Erhalt Ihrer Wettbewerbsfähigkeit Zur Effizienzsteigerung und Optimierung von

Für hohe Anlagenverfügbarkeit und Betriebssicherheit Zum Erhalt Ihrer Wettbewerbsfähigkeit Zur Effizienzsteigerung und Optimierung von Focus auf das Wesentliche, mit Für hohe Anlagenverfügbarkeit und Betriebssicherheit Schneller Notfall-Service Definierte Rufbereitschaft Expertenunterstützung am Telefon (SupportLine) Fern-Überwachung

Mehr

Aeolos H 6 0 KW - Aeolos Wind Turbine SEIT 1986. www.sun-stream.de

Aeolos H 6 0 KW - Aeolos Wind Turbine SEIT 1986. www.sun-stream.de Aeolos - Aeolos Wind Turbine SEIT 1986 Aeolos - H 60KW Leistungskurve Turbine Nennleistung Max. Leistung Einschaltgeschwindigkeit Nenn-Windgeschwindigkeit Sturmsicher bis Lebensdauer Gewicht Rotor Rotor

Mehr

06 Überblick Roleff. 07 Beratung. 07 Überprüfung/Wartung. 08 Reparatur. 08 Individuelle Ersatzteile. 09 Modernisierung.

06 Überblick Roleff. 07 Beratung. 07 Überprüfung/Wartung. 08 Reparatur. 08 Individuelle Ersatzteile. 09 Modernisierung. 06 Überblick Roleff 07 Beratung 07 Überprüfung/Wartung 08 Reparatur 08 Individuelle Ersatzteile 09 Modernisierung 10 Instandsetzungsobjekte 12 Maschinen 14 Produktionsanlagen 16 Betriebseinrichtung 19

Mehr

Messung von niederfrequenten Schwingungen und Bewegungen

Messung von niederfrequenten Schwingungen und Bewegungen PRÜFTECHNIK Group Spreewindtage 11.-13. November Seite 1 RBL 115 (1) RBL 114 (2) Dr. Edwin Becker Head of Service & Diagnostic Center PRÜFTECHNIK Condition Monitoring 85737 Ismaning info@pruftechnik.com

Mehr

Integriertes Monitoring von Rotor und Triebstrang

Integriertes Monitoring von Rotor und Triebstrang Integriertes Monitoring von Rotor und Triebstrang 21. Windenergietage, Bad Saarow 13. 15. November 2012 Dr. John Reimers Bosch Rexroth Monitoring Systems GmbH Else-Sander-Straße 8 01099 Dresden john.reimers@boschrexroth.de

Mehr

Viel Wind um nichts? Die Bedeutung der Windenergie für unsere Energieversorgung (Kl. 9/10) VORANSICHT

Viel Wind um nichts? Die Bedeutung der Windenergie für unsere Energieversorgung (Kl. 9/10) VORANSICHT Viel Wind um nichts? Die Bedeutung der Windenergie für unsere Energieversorgung (Kl. 9/10) Daniel Saraval, Hannover Thinkstock/Hemera D er Ausstieg aus der Atomenergie ist beschlossene Sache. Gleichzeitig

Mehr

Windkraftanlage bei Sünzhausen

Windkraftanlage bei Sünzhausen Windkraftanlage bei Sünzhausen Die Nutzung von Windkraft ist eine der ältesten Möglichkeiten, das natürlich vorliegende Energieangebot zu nutzen. Früher wurden hauptsächlich Mühlen mit der Kraft des Windes

Mehr

BESONDERE LEISTUNGSFESTSTELLUNG 2011 PHYSIK KLASSE 10

BESONDERE LEISTUNGSFESTSTELLUNG 2011 PHYSIK KLASSE 10 Staatliches Schulamt Bad Langensalza BESONDERE LEISTUNGSFESTSTELLUNG 2011 PHYSIK KLASSE 10 Arbeitszeit: 120 Minuten Hilfsmittel: Wörterbuch zur deutschen Rechtschreibung Taschenrechner Tafelwerk Der Teilnehmer

Mehr

Reinigung... 2. Normale Reingung der CheckStab Leitfähigkeitselektrode... 2. Gründliche Reinigung der Leitfähigkeitselektrode... 2

Reinigung... 2. Normale Reingung der CheckStab Leitfähigkeitselektrode... 2. Gründliche Reinigung der Leitfähigkeitselektrode... 2 Diese Anleitung fasst einige Punkte zusammen, die für eine gute Funktion der CheckStab Geräte wichtig sind. Sie ist nicht als Ersatz für das Handbuch, sondern als Ergänzung zum Handbuch gedacht. Bitte

Mehr

Elektromobilität Elektromotor-Montage & End of Line Testsysteme. Elektromotor. Testsysteme. ThyssenKrupp System Engineering

Elektromobilität Elektromotor-Montage & End of Line Testsysteme. Elektromotor. Testsysteme. ThyssenKrupp System Engineering Elektromobilität Elektromotor-Montage & End of Line Testsysteme Elektromotor Testsysteme ThyssenKrupp System Engineering ThyssenKrupp System Engineering Lösungen für die industrielle Serienproduktion Montagelösungen

Mehr

Windenergie 2011/2012 Tagungen und Seminare (Stand 09.11.2011)

Windenergie 2011/2012 Tagungen und Seminare (Stand 09.11.2011) Windenergie 2011/2012 Tagungen und e (Stand 09.11.2011) www.windenergie-info.de www.my-windenergy.com (englischsprachige Veranstaltungen) Für viele Veranstaltungen gilt: 2 Mitarbeiter buchen für einen

Mehr

Dienstleistungen Service

Dienstleistungen Service Dienstleistungen Service Wir sind für Sie da! Telefon +49 (0) 5181 85525-0 Fax +49 (0) 5181 85525-29 info@tbelectronic.de www.tbelectronic.de Individuelle Serviceleistung zeichnet uns aus Für T & B electronic

Mehr

Projektauftrag für Könner

Projektauftrag für Könner K O M E T S. 1 Instandhaltung einer Kieselaufbereitungsanlage: Inspektion, Instandsetzung, Wartung Name, Vorname: Klasse: Datum: Projektauftrag für Könner Situationsbeschreibung Die Firma Steinhart AG

Mehr

Leistungsspektrum Pluradent Technik. IT-Support. Service und Reparaturen. Instandhaltung und Wartung. Kunde. Wiederkehrende Prüfungen

Leistungsspektrum Pluradent Technik. IT-Support. Service und Reparaturen. Instandhaltung und Wartung. Kunde. Wiederkehrende Prüfungen Läuft alles rund? Leistungsspektrum Pluradent Technik IT-Support Service und Reparaturen Instandhaltung und Wartung Kunde Wiederkehrende Prüfungen Werkstätten und Servicestützpunkte Praxisumzüge und Neumontagen

Mehr

Swiss-PV-Label. Erstes unabhängiges Qualitätslabel für Photovoltaik-Anlagen.

Swiss-PV-Label. Erstes unabhängiges Qualitätslabel für Photovoltaik-Anlagen. Swiss-PV-Label Erstes unabhängiges Qualitätslabel für Photovoltaik-Anlagen. Swiss-PV-Label: Die umfassenden Gütesiegel für den gesamten Photovoltaikbereich. Photovoltaik ein Trend mit Potential Heute stehen

Mehr

Kleberaupenüberwachung und Qualitätssicherung

Kleberaupenüberwachung und Qualitätssicherung Kleberaupenüberwachung und Qualitätssicherung Qualitätskontrolle für die Industrielle Fertigung Machine Vision Excellence 2006, 12. Juli 2006 Jan-Thomas Metge Tel: + 49-711 - 686897-00, Fax: -09, www.inos-automation.de

Mehr

Was kostet Strom aus Wind?

Was kostet Strom aus Wind? Universität Oldenburg, Institut für Physik, Abteilung für Energie und Halbleiterforschung Was kostet Strom aus Wind? Erich Hau* Welche Faktoren bestimmen die Stromerzeugungskosten? Technische Einflussfaktoren

Mehr

Berufsausbildung bei der Frank Föckersperger GmbH

Berufsausbildung bei der Frank Föckersperger GmbH Berufsausbildung bei der Frank Föckersperger GmbH Land- und Baumaschinenmechatroniker/innen führen ihre Arbeit selbstständig und im Team unter Beachtung des Umweltschutzes, der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes

Mehr

Kommunale Wertschöpfung durch Erneuerbare Energien

Kommunale Wertschöpfung durch Erneuerbare Energien Kommunale Wertschöpfung durch Erneuerbare Energien Ergebnisse der Studie am Beispiel von Windenergie-Onshore 2011 Timo Böther IÖW Institut für ökologische Wirtschaftsforschung, Berlin Kurzvorstellung:

Mehr

Staubexplosionen aus der Sicht einer ZÜS EX-elh. Änderungen in der Betriebssicherheitsverordnung Folgen für den Anlagenbetreiber

Staubexplosionen aus der Sicht einer ZÜS EX-elh. Änderungen in der Betriebssicherheitsverordnung Folgen für den Anlagenbetreiber Staubexplosionen aus der Sicht einer ZÜS EX-elh. Änderungen in der Betriebssicherheitsverordnung Folgen für den Anlagenbetreiber Dipl. Ing. (FH) Jürgen Schmidt Fachabteilungsleiter Elektrotechnik Technischer

Mehr

Wissen schafft Zukunft Die Ausbildungsberufe der LAB

Wissen schafft Zukunft Die Ausbildungsberufe der LAB Wissen schafft Zukunft Die e der LAB kompetente Ausbilder/-innen hochwertige Ausbildungstechnik staatlich anerkannte e GESTALTE DEINE ZUKUNFT mit einem Netzwerk von leistungsstarken Partnern - der LVB-Gruppe.

Mehr

MESSER Eutectic Castolin Switzerland S.A. Ihr Partner für Schweiss- und. Schneidtechnik, Reparatur und Verschleissschutz

MESSER Eutectic Castolin Switzerland S.A. Ihr Partner für Schweiss- und. Schneidtechnik, Reparatur und Verschleissschutz MESSER Eutectic Castolin Switzerland S.A. Ihr Partner für Schweiss- und Schneidtechnik, Reparatur und Verschleissschutz Kompetenz hat einen Namen Brennschneidmaschinen/Autogentechnik Automatisiertes Schwe

Mehr

Warum auch kleine Unternehmen eine Wärmebildkamera einsetzen sollten!

Warum auch kleine Unternehmen eine Wärmebildkamera einsetzen sollten! Warum auch kleine Unternehmen eine Wärmebildkamera einsetzen sollten! Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 Einhaltung von Normen und Richtlinien 4 Vermeidung von Personen- und Sachschäden 5 Vorbeugen von Ausfall-

Mehr

Elektroakustische Alarmierung

Elektroakustische Alarmierung Leistungsgemeinschaft Beschallungstechnik imzvei Elektroakustische Alarmierung Menschen schützen Selbstrettung sicherstellen Gebäude effektiv evakuieren Mitgliedsfirmen der Leistungsgemeinschaft Beschallungstechnik

Mehr

Pressemitteilung. Neues High-Tech-Feuerlöschsystem für mehr Betriebssicherheit. Brandschutz für Offshore-Plattformen und Windenergieanlagen

Pressemitteilung. Neues High-Tech-Feuerlöschsystem für mehr Betriebssicherheit. Brandschutz für Offshore-Plattformen und Windenergieanlagen Pressemitteilung Brandschutz für Offshore-Plattformen und Windenergieanlagen Neues High-Tech-Feuerlöschsystem für mehr Betriebssicherheit Hamburg, im Juni 2010. Die Noske-Kaeser GmbH hat ein innovatives

Mehr

Seminarprogramm Technik 1/2011

Seminarprogramm Technik 1/2011 Seminarprogramm Technik 1/2011 1151 Seite 1 / 15 1 Vorwort Sehr geehrter Leser, wir freuen uns, Ihnen auf den folgenden Seiten mehrere Seminare zur Weiterbildungen anbieten zu können. Unser Ziel ist eine

Mehr

Die Personalprofis. für Call- und Service-Center

Die Personalprofis. für Call- und Service-Center Die Personalprofis für Call- und Service-Center Die höchste Form der Kommunikation ist der Dialog. August Everding Roland Brohm, Diplom-Betriebswirt (FH) Geschäftsführender Gesellschafter der iperdi-gruppe

Mehr

Auswirkungen der energiepolitischen Wende auf die Berufe der Metall- und Elektroindustrie

Auswirkungen der energiepolitischen Wende auf die Berufe der Metall- und Elektroindustrie Abschlusstagung Qualitätsentwicklung in der Aus- und Weiterbildung für den Bereich Erneuerbare Energien - Herausforderungen und Entwicklungen im europäischen Vergleich 31. März 2014 Potsdam Auswirkungen

Mehr

Für Komponenten zum KfW-Förderprodukt Erneuerbare Energien Speicher

Für Komponenten zum KfW-Förderprodukt Erneuerbare Energien Speicher Herstellererklärung Für Komponenten zum KfW-Förderprodukt Erneuerbare Energien Speicher Hiermit bestätigt die Firma dass der PV-Wechselrichter des Typs Kostal, der Batterie-Wechselrichter des Typs SENEC.Business,

Mehr

Erneuerbare Energie für den Unterricht, für die Zukunft!

Erneuerbare Energie für den Unterricht, für die Zukunft! Erneuerbare Energie für den Unterricht, für die Zukunft! Themenfelder Energieumwandlung Energiespeicherung Solarthermie Photovoltaik Wärmeenergie Windenergie Wasserkraft Umgebungswärme Wasserstofftechnologie

Mehr

Seminarprogramm. Steigleiter und Steigschutzsystem der ZARGES Aluminium Systeme GmbH für Einsatzbereich in Windkraftanlagen

Seminarprogramm. Steigleiter und Steigschutzsystem der ZARGES Aluminium Systeme GmbH für Einsatzbereich in Windkraftanlagen 1 Seminarprogramm Steigleiter und Steigschutzsystem der ZARGES Aluminium Systeme GmbH für Einsatzbereich in Windkraftanlagen Für unsere Kunden im Bereich WIND haben wir in den Räumlichkeiten unseres Weilheimer

Mehr

Seminare und Lehrgänge 2016

Seminare und Lehrgänge 2016 Seminare und Lehrgänge 2016 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal Gewässerschutz Gefahrgut Entsorgung Termine: 10. 11. März 2016, Bonn 03. 04. November 2016, Bonn SCC Dokument

Mehr

Innovatives Rotorblattdesign am Beispiel der E-126 EP4

Innovatives Rotorblattdesign am Beispiel der E-126 EP4 SHAPE THE FUTURE, HAVE A FUTURE Innovatives Rotorblattdesign am Beispiel der E-126 EP4 + INTELLIGENTE WEITERENTWICKLUNG BEWÄHRTER TECHNOLOGIE Arno Hildebrand Plattformmanager EP4 SHAPE THE FUTURE, HAVE

Mehr

BEDIENUNGS ANLEITUNG SW 0.8 ON-GRID. kleinwind.at

BEDIENUNGS ANLEITUNG SW 0.8 ON-GRID. kleinwind.at BEDIENUNGS ANLEITUNG SW 0.8 ON-GRID kleinwind.at Inhaltsverzeichnis Einführung Seite 3 Bausatz Seite 4 Was Sie benötigen Seite 5 Technische Merkmale Seite 6 Schaltplan Seite 7 Kabel Seite 7 Batterie Seite

Mehr

visionary experts who we are...

visionary experts who we are... visionary experts who we are... who we are... visionary experts GmbH i.g. Zum Nordkai 16 26725 Emden +49 (0) 4921-99 77 77 2 info@visionary-experts.com www.visionary-experts.com Das Unternehmen visionary

Mehr

Microma ECLIPSE MAGNETICS. An der Spitze der Filtrationstechnologie. Filtration Innovation

Microma ECLIPSE MAGNETICS. An der Spitze der Filtrationstechnologie. Filtration Innovation Microma An der Spitze der Filtrationstechnologie ELIPSE MAGNETIS Filtration Innovation HERVORRAGENDES DESIGN Eclipse Magnetics befindet sich in den Bereichen Magnetdesign und Innovation auch weiterhin

Mehr

Scharmützelsee 15.11.2012. Kelly Services

Scharmützelsee 15.11.2012. Kelly Services Scharmützelsee 15.11.2012 Kelly Services Agenda Kurzvorstellung AllCon Dienstleistungsspektrum Fachkräftemangel aktuelle Situation Trends Mögliche Lösungsansätze Referent Lars Poslednik Kfm. Leiter /

Mehr

Vorrichtung zum Montieren und Demontieren eines Rotorblatts einer Windenergieanlage

Vorrichtung zum Montieren und Demontieren eines Rotorblatts einer Windenergieanlage Vorrichtung zum Montieren und Demontieren eines Rotorblatts einer Windenergieanlage Apaparatus for Installing and Removing a Rotor Blade of a Wind Power Plant * Dispositif pour le Montage et le Demontage

Mehr

Wie erfolgte die Information zum Feldtest?

Wie erfolgte die Information zum Feldtest? Feldtest Ersatz von Ölheizkesseln im Wohngebäudebestand durch Wärmepumpen - Kurzbericht zu den Ergebnissen aus der Befragung der Bewohner zur Bewertung der Wärmeversorgung mit einer Wärmepumpe Begleitend

Mehr

Ihr Partner für Industrie Instandhaltung www.novotas.de

Ihr Partner für Industrie Instandhaltung www.novotas.de Ihr Partner für Industrie Instandhaltung www.novotas.de Inhalt Einer für alles! Wer wir sind S. 04 05 Instandhaltung S. 06 07 Maschinendiagnose S. 08 09 Prüfpflichtige Anlagen S. 10 11 Warum sollten Sie

Mehr

KAPITEL 7: WIEDERKEHRENDE PRÜFUNGEN

KAPITEL 7: WIEDERKEHRENDE PRÜFUNGEN KAPITEL 7: WIEDERKEHRENDE PRÜFUNGEN 7 WIEDERKEHRENDE PRÜFUNGEN 7. Wiederkehrende Eine WEA ist in regelmäßigen Intervallen einer Prüfung zu unterziehen. Wie oft eine Anlage überprüft und gewartet werden

Mehr

Zylinder und Zylindersysteme für alle Branchen.

Zylinder und Zylindersysteme für alle Branchen. Ihr kompetenter Partner. Service. Für Zylinder und Zylindersysteme. Professionelle Dienstleistungen für alle Fälle. Lösungen aus einer Hand. Mehr als 40 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Fertigung von

Mehr

INSTANDSETZER UMRÜSTER. Weitere Informationen und Ansprechpartner findest du hier: MASCHINENFLÜSTERER. Wir bilden aus zum Maschinen- und Anlagenführer

INSTANDSETZER UMRÜSTER. Weitere Informationen und Ansprechpartner findest du hier: MASCHINENFLÜSTERER. Wir bilden aus zum Maschinen- und Anlagenführer Weitere Informationen und Ansprechpartner findest du hier: INSTANDSETZER UMRÜSTER MASCHINENFLÜSTERER Wir bilden aus zum Maschinen- und Anlagenführer Du bist ein ambitionierter Bastler? Dann bist du genau

Mehr

EQUIB. Qualifikationsbedarfe in der. Windenergiebranche

EQUIB. Qualifikationsbedarfe in der. Windenergiebranche Workshop Qualifizierung: Ein Baustein der Qualitätssicherung in der Windenergiebranche 21.01.2004 Qualifikationsbedarfe in der Windenergiebranche Analysen und Handlungsempfehlungen für Unternehmen, Qualifizierungsträger

Mehr

Schulungsmodule. Grundlagen Verfahren Schweißtechnik Instandhaltung. Schweißfachleute Anwendungstechniker Servicetechniker Instandhalter

Schulungsmodule. Grundlagen Verfahren Schweißtechnik Instandhaltung. Schweißfachleute Anwendungstechniker Servicetechniker Instandhalter Schulungsmodule Grundlagen Verfahren Schweißtechnik Instandhaltung Schweißfachleute Anwendungstechniker Servicetechniker Instandhalter Document no.: DOC-0169DE Revision: sks0712.de.2.b.bp Schulungsmodule

Mehr

Windkraft. Burkard Vogt/ www.pixelio.de. Rechelle Turner, Anna-Lena Back, Ida Käß

Windkraft. Burkard Vogt/ www.pixelio.de. Rechelle Turner, Anna-Lena Back, Ida Käß Windkraft Burkard Vogt/ www.pixelio.de Rechelle Turner, Anna-Lena Back, Ida Käß Übersicht 1. Windkraft 2. Standorte 3. Funktionsweise 4. Vorteile 5. Nachteile 6. Statistiken Windkraft Unter Windkraft versteht

Mehr

zur/zum Industriemechaniker/-in zur/zum Zerspanungsmechaniker/-in zur/zum Elektroniker/-in für Betriebstechnik

zur/zum Industriemechaniker/-in zur/zum Zerspanungsmechaniker/-in zur/zum Elektroniker/-in für Betriebstechnik Ausbildung zur/zum Industriemechaniker/-in zur/zum Zerspanungsmechaniker/-in zur/zum Elektroniker/-in für Betriebstechnik Maschinenbau Werkzeug- und Vorrichtungsbau Industrieverlagerungen Retrofitting

Mehr

Ausbildungszeit : 3 Jahre. Ausbildungsart : Landesfachklasse Ausbildung : Berufsübergreifende Lernbereiche: Sozialkunde, Deutsch, Sport

Ausbildungszeit : 3 Jahre. Ausbildungsart : Landesfachklasse Ausbildung : Berufsübergreifende Lernbereiche: Sozialkunde, Deutsch, Sport Dienstleistungsberufe/ Industrie Dienstleistungsberufe/ Industrie Berufliche Schule des Landkreises Güstrow Handwerk, Industrie und Sozialpädagogik Berufskraftfahrer Fachkraft im Fahrbetrieb HIS Ausbildungszeit

Mehr

Asset Management und Due Diligence Dienstleistungen

Asset Management und Due Diligence Dienstleistungen Asset Management und Due Diligence Dienstleistungen Globale Windenergie-Dienstleistungen Alles aus einer Hand mit einem Partner DEWI (UL International GmbH) verbindet technische Expertise mit langjähriger

Mehr

Leistungsbeschreibu. Smart-UPS RT 15/20 kva. 1.0 Übersicht. - 1 - Smart-UPS RT 15/20 kva Start-Up. Implementierungs-Services. Inhaltsverzeichnis

Leistungsbeschreibu. Smart-UPS RT 15/20 kva. 1.0 Übersicht. - 1 - Smart-UPS RT 15/20 kva Start-Up. Implementierungs-Services. Inhaltsverzeichnis Leistungsbeschreibu Implementierungs-Services - 1 - Smart-UPS RT 15/20 kva Start-Up Smart-UPS RT 15/20 kva Start-Up-Service Service 1.0 Übersicht Inhaltsverzeichnis 1.0 Übersicht 2.0 Leistungen und Vorteile

Mehr

REM - so einfach ist das.

REM - so einfach ist das. REM 5. Aufzüge sind ständig in Bewegung - oftmals mehrere tausend Fahrten am Tag. Jede Fahrt setzt die reibungslose Funktion von mehreren hundert elektronischen und mechanischen Bauteilen voraus. Das Notrufleit-

Mehr

STADTRECHNUNGSHOF WIEN Landesgerichtsstraße 10 A-1082 Wien

STADTRECHNUNGSHOF WIEN Landesgerichtsstraße 10 A-1082 Wien TO 39 STADTRECHNUNGSHOF WIEN Landesgerichtsstraße 10 A-1082 Wien Tel.: 01 4000 82829 FAX: 01 4000 99 82810 E-Mail: post@stadtrechnungshof.wien.at www.stadtrechnungshof.wien.at DVR: 0000191 KA V - 56-3/13

Mehr

Schwingungsüberwachung von Gondel und Turm

Schwingungsüberwachung von Gondel und Turm Schwingungsüberwachung von Gondel und Turm Dr. Uwe Ritschel Nordex Advanced Development GmbH Inhalt: 1. Überblick über die Strukturdynamik von WEA 2. Wodurch werden Schwingungen angeregt 3. Einfluss der

Mehr

Windkraft die zukunftsweisende Energieform

Windkraft die zukunftsweisende Energieform Windkraft die zukunftsweisende Energieform Dr. Norbert Pillmayr KELAG-Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft 21. Juni 2013 Windpark Balchik, Rumänien; Montage Kelag KS-I Was ist Windenergie? Windenergie

Mehr

GESCHÄFTSBEREICH KOMMUNIKATION Team Service 2 Jeder Gebrauchsgegenstand unterliegt einem natürlichen Verschleiss - sei es durch Umwelteinflüsse oder durch die eigentliche Nutzung. Dies gilt auch für Masten

Mehr

Kommunaler Straßenbeleuchtungskongress. Elektrotechnische Sicherheit- Sorgfaltspflicht für Betreiber von elektrischen Anlagen

Kommunaler Straßenbeleuchtungskongress. Elektrotechnische Sicherheit- Sorgfaltspflicht für Betreiber von elektrischen Anlagen Elektrotechnische Sicherheit- Sorgfaltspflicht für Betreiber von elektrischen Anlagen Seite 1 Schutzmaßnahmen gegen den elektrischen Schlag Seite 2 1 Schutzmaßnahmen gegen den elektrischen Schlag Seite

Mehr

Basics of Electrical Power Generation Windenergie

Basics of Electrical Power Generation Windenergie Basics of Electrical Power Generation Windenergie 1/ 22 GE Global Research Freisinger Landstrasse 50 85748 Garching kontakt@reg-energien.de Inhalte 1. Wind allgemein 2. Technik zur Windnutzung 3. Installierte

Mehr

Januar bis Dezember 2016. TRUMPF Laser Schramberg. Schulung. Das Kursprogramm. Werkzeugmaschinen / Elektrowerkzeuge Lasertechnik / Elektronik

Januar bis Dezember 2016. TRUMPF Laser Schramberg. Schulung. Das Kursprogramm. Werkzeugmaschinen / Elektrowerkzeuge Lasertechnik / Elektronik Januar bis Dezember 2016 TRUMPF Laser Schramberg Schulung Das Kursprogramm Werkzeugmaschinen / Elektrowerkzeuge Lasertechnik / Elektronik Vorwort Schulung gibt Sicherheit. Mit Ihrem Laser von TRUMPF haben

Mehr

24/7 Bereitschaft. ITEC International GmbH. Kaufmännische und technische Betriebsführung für Ihr erneuerbares Energie Projekt

24/7 Bereitschaft. ITEC International GmbH. Kaufmännische und technische Betriebsführung für Ihr erneuerbares Energie Projekt 24/7 Bereitschaft ITEC International GmbH Kaufmännische und technische Betriebsführung für Ihr erneuerbares Energie Projekt Unsere Philosophie Seit der Firmengründung im Jahre 2000 sind wir spezialisiert

Mehr

Aufbau- und Verwendungsanleitung 3-teilige Seilzugleitern 40446-40449

Aufbau- und Verwendungsanleitung 3-teilige Seilzugleitern 40446-40449 Aufbau- und Verwendungsanleitung 3-teilige Seilzugleitern 40446-40449 ACHTUNG:Darstellung nur beispielhaft (40446 +40447 ohne Stützen). INHALTSVERZEICHNIS 1. ALLGEMEINES 1.1 Einleitung...1 1.2 Hersteller...1

Mehr

Protokoll Dehnungsmessung: Ebener Spannungszustand

Protokoll Dehnungsmessung: Ebener Spannungszustand Protokoll Dehnungsmessung: Ebener Spannungszustand Praktikumsteilnehmer: Aufgabenstellung: Eine Kreisplatte wird im Zentrum mit einer Einzelkraft belastet Im Abstand r_dms soll mit Dehnungsmessstreifen

Mehr

Unterweisungsmodul. Elektrische Anlagen und Betriebsmittel

Unterweisungsmodul. Elektrische Anlagen und Betriebsmittel Unterweisungsmodul Elektrische Anlagen und Betriebsmittel Unterweisungsinhalte - Beispiele Rechtliche Grundlagen Elektrische Anlagen und Betriebsmittel Gerätekennzeichen Elektrische Anlagen und Betriebsmittel

Mehr

Grundinformation Instandhaltung und Kontrolle. Allgemeines. Sicherheitsmanagement

Grundinformation Instandhaltung und Kontrolle. Allgemeines. Sicherheitsmanagement Grundinformation Instandhaltung und Kontrolle Allgemeines Spielplatzbetreiber (Kommune, Gastwirt, Hausverwaltung, Verein) haften im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht sowohl für die generelle Ausstattung

Mehr

Kruse Car Service GmbH

Kruse Car Service GmbH Kruse Car Service GmbH Der erste Bosch Service der Welt. Seit 1921 Leistung und Qualität. Webasto Eberspächer KS-Autoglas Diesel / Einspritzpumpen Fahrzeugtechnik >> Das Unternehmen >> Webasto + Eberspächer

Mehr

Elektrotechnik T. Schmidt GmbH In der Husarenkaserne 2 38108 Braunschweig

Elektrotechnik T. Schmidt GmbH In der Husarenkaserne 2 38108 Braunschweig Elektrotechnik T. Schmidt GmbH In der Husarenkaserne 2 38108 Braunschweig Tel: 0531-2512590 Fax: 0531-2512589 E-Mail: info@elektrotechnik-tschmidt.de Web: www.elektrotechnik-tschmidt.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Grundlagen, Methodik und Einführung eines Obsoleszenzmanagements zur Vermeidung von Risiken und ungeplanten Kosten für Anlagenbetreiber

Grundlagen, Methodik und Einführung eines Obsoleszenzmanagements zur Vermeidung von Risiken und ungeplanten Kosten für Anlagenbetreiber Workshop Fertigungsanlagen: Werte erhalten und zukunftssicher erweitern mit Obsoleszenzmanagement Grundlagen, Methodik und Einführung eines Obsoleszenzmanagements zur Vermeidung von Risiken und ungeplanten

Mehr

Betreiben von Aufzugsanlagen nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)

Betreiben von Aufzugsanlagen nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) Betreiben von Aufzugsanlagen nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) Europäische Anforderungen an den sicheren Betrieb von Aufzugsanlagen und die Umsetzung in deutsche Gesetzgebung Mai 04 Dipl.-Ing.

Mehr

Grundsätze für die Wiederkehrende Prüfung von Windenergieanlagen. Verabschiedet durch den technischen Sachverständigenbeirat des BWE 2012

Grundsätze für die Wiederkehrende Prüfung von Windenergieanlagen. Verabschiedet durch den technischen Sachverständigenbeirat des BWE 2012 Grundsätze für die Wiederkehrende Prüfung von Windenergieanlagen Verabschiedet durch den technischen Sachverständigenbeirat des BWE 2012 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines...3 2. Ziel und Zweck der Wiederkehrenden

Mehr

Angebot. UVV-Prüfungen und Wartungen von mobilen Abfallpressen

Angebot. UVV-Prüfungen und Wartungen von mobilen Abfallpressen Angebot UVV-Prüfungen und Wartungen von mobilen Abfallpressen Sehr geehrte Damen und Herrn, die Firma Allpress Ries Hydraulikservice und Pressen GmbH führt UVV-Überprüfungen und Wartungen von Müllpressen

Mehr

SWF Training. Übersicht. Programm 2015. Technische Schulungen. Vertriebsschulungen

SWF Training. Übersicht. Programm 2015. Technische Schulungen. Vertriebsschulungen Schulungsprogramm 2015 SWF Training Programm 2015 01 Jeder gute Service basiert auf einer guten Schulung. Das SWF Trainingsprogramm bietet eine vielfältige Auswahl an hochwertigen Schulungen im SWF Training

Mehr

Im Focus des Spielplatzsachkundigen Mehr Sicherheit für den kommunalen Spielplatz?

Im Focus des Spielplatzsachkundigen Mehr Sicherheit für den kommunalen Spielplatz? TÜV Rheinland. Genau. Richtig. Im Focus des Spielplatzsachkundigen Mehr Sicherheit für den kommunalen Spielplatz? Referent: Berthold Tempel Vorsitzender des DIN Normenausschusses Spielplatzprüfung Vorsitzender

Mehr

Beispiel für einen Betrieblichen Auftrag

Beispiel für einen Betrieblichen Auftrag Beispiel für einen Betrieblichen Auftrag Instandsetzung einer Straßenbahntür Beruf: Elektroniker für Betriebstechnik Einsatzgebiet: Schalt- und Steueranlagen Inhalt 1. Genehmigungsantrag 2. Beschreibung

Mehr

4. Nationale Maritime Konferenz in Bremen am 24. / 25. Januar 2005 Workshop 5

4. Nationale Maritime Konferenz in Bremen am 24. / 25. Januar 2005 Workshop 5 4. Nationale Maritime Konferenz in Bremen am 24. / 25. Januar 2005 Workshop 5 Offshore-Windenergieindustrie in Deutschland- Perspektive für nachhaltige Energieversorgung Key-Notes der maritimen Wirtschaft

Mehr

KÜNDIG CONTROL SYSTEMS The Gauge Manufacturer for Film Extrusion SWISS MADE. K-300 CF Gauge. Online Dickenmessung

KÜNDIG CONTROL SYSTEMS The Gauge Manufacturer for Film Extrusion SWISS MADE. K-300 CF Gauge. Online Dickenmessung KÜNDIG CONTROL SYSTEMS K-300 CF Gauge Online Dickenmessung K-300 CF Gauge K-300 CF Gauge ist ein Dickenmessgerät für Blasfolienanlagen und misst online die Foliendicke. Durch das Messen der Dicke und dank

Mehr

Einführung zur Windenergie und den verschiedenen Anlagen

Einführung zur Windenergie und den verschiedenen Anlagen Naturwissenschaft Florian Bleich Einführung zur Windenergie und den verschiedenen Anlagen Referat / Aufsatz (Schule) Autor: Florian Bleich Windenergie 1. Einleitung Heute wird die meiste Energie gewonnen,

Mehr

Neue Dimensionen - Windenergie fordert die Gießereibranche

Neue Dimensionen - Windenergie fordert die Gießereibranche Herbert Werner und Werner Sonntag, Meuselwitz Neue Dimensionen - Windenergie fordert die Gießereibranche Die neuen Windenergieanlagen bis zu 5,0 MW Leistung benötigen Gussstücke aus Gusseisen mit Kugelgraphit

Mehr

Offshore-Kompetenz. Herausforderungen und Anforderungen für die Fachkräfte im Offshore-Bereich Windenergieanlagen in Deutschland und Europa

Offshore-Kompetenz. Herausforderungen und Anforderungen für die Fachkräfte im Offshore-Bereich Windenergieanlagen in Deutschland und Europa Offshore-Kompetenz Herausforderungen und Anforderungen für die Fachkräfte im Offshore-Bereich Windenergieanlagen in Deutschland und Europa Frank Molzow-Voit/ Dr. Lars Windelband Institut Technik und Bildung

Mehr

Seminare. Produktkatalog gültig von 01.06.2011 bis 31.12.2011. Seite 1 von 62

Seminare. Produktkatalog gültig von 01.06.2011 bis 31.12.2011. Seite 1 von 62 A member of the ASYS Group Produktkatalog gültig von 01.06.2011 bis 31.12.2011 Seminare V01_DS_E_PCTraining_2011_01 Zeppelinstrasse 16 74357 Bönnigheim Germany Version: PC_2011_Training_1.0 Seite 1 von

Mehr

Qualifizierung zur "Europäischen Fachkraft für die Verarbeitung von faserverstärkten Kunststoffen - Rotorblatt"

Qualifizierung zur Europäischen Fachkraft für die Verarbeitung von faserverstärkten Kunststoffen - Rotorblatt Qualifizierung zur "Europäischen Fachkraft für die Verarbeitung von faserverstärkten Kunststoffen - Rotorblatt" DE/09/LLP-LdV/TOI/147232 1 Projektinformationen Titel: Projektnummer: Projekttyp: Qualifizierung

Mehr

TECHNIKER DER FACHRICHTUNG ELEKTROTECHNIK MIT DEM SCHWERPUNKT ENERGIETECHNIK (FÜR DIE ELEKTRISCHE ENERGIEINDUSTRIE)

TECHNIKER DER FACHRICHTUNG ELEKTROTECHNIK MIT DEM SCHWERPUNKT ENERGIETECHNIK (FÜR DIE ELEKTRISCHE ENERGIEINDUSTRIE) Auszugsweise bestätigte Übersetzung aus der ungarischen Sprache: ERZIEHUNGS- UND LEHRPLAN FÜR TECHNISCHE FACHMITTELSCHULEN (ABENDKURS, EINJÄHRIGER FERNKURS) TECHNIKER DER FACHRICHTUNG ELEKTROTECHNIK MIT

Mehr

Vorwort. Herzlichst Ihr. Unser Schöma-Team

Vorwort. Herzlichst Ihr. Unser Schöma-Team Trainingsprogramme Vorwort Mit Ihrer -Lokomotive haben Sie ein langlebiges und zuverlässiges Produkt erworben. Um die Produktivität und Zuverlässigkeit auf Dauer zu erhalten, bieten wir Ihnen deshalb auch,

Mehr