Ringvorlesung zur Engineering- und IT-Arbeitswelt an der RWTH Aachen, 25. Juni 2013

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ringvorlesung zur Engineering- und IT-Arbeitswelt an der RWTH Aachen, 25. Juni 2013"

Transkript

1 Ringvorlesung zur Engineering- und IT-Arbeitswelt an der RWTH Aachen, 25. Juni 2013 Die Automobilindustrie der perfekte Berufseinstieg? Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall

2 Gliederung 1. Rahmenbedingungen Automobilindustrie Trends in der Automobilindustrie 3. Einstiegsbedingungen für Absolventen 4. Wie wollen Sie arbeiten? Sind Sie die Generation Y? Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 2

3 Gliederung 1. Rahmenbedingungen Automobilindustrie Trends in der Automobilindustrie 3. Einstiegsbedingungen für Absolventen 4. Wie wollen Sie arbeiten? Sind Sie die Generation Y? Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 3

4 Neuzulassungen PKW Deutschland Jan - Mai 2013: - 8,8 % Mai 2013: - 9,9% Neuzulassungen Jan - Mai 2013 Privat-Anteil Diesel-Anteil CO2 Ausstoß Stück 37,9 Prozent 47,6 Prozent 137,7 g/km Quelle: KBA Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 4

5 Marktanteile PKW Inland Jan - Mai 2013 absolut und in Prozent Quelle: KBA Fiat Gruppe Toyota/Lexus PSA Renault/Dacia Hyundai/Kia Ford Opel BMW/Mini Daimler Porsche Seat Skoda Audi VW Marktanteil in % aktuell ,7 2,4 2,5 2,7 3,5 4,7 4,9 4,9 5,2 5,0 6,4 7,0 7,0 7,0 9,2 8,9 10,4 9,7 0,8 0,7 2,8 1,9 5,0 4,6 8,6 8,0 21,6 22,3 Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 5

6 Marktanteile PKW Europa Stückzahlen in Tausend Quelle: ACEA Marktanteil Jan - Mai 2013 Jan - Mai 2008 Stückzahl in Tsd. Marktanteil Stückzahl in Tsd. Zulassungen 2008 vs Markt ,0% Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 6 Marktanteil 2008 vs VW Group 25,0% ,5% ,6% 5,5% VOLKSWAGEN 12,6% ,1% 697-5,2% 2,5% AUDI 5,7% 301 4,1% 283 6,4% 1,6% SEAT 2,4% 124 2,3% ,5% 0,0% SKODA 3,9% 206 3,0% 206 0,0% 0,9% PSA Group 11,1% ,9% ,9% -1,9% RENAULT Group 8,3% 439 8,7% ,1% -0,4% OPEL/VAUXHALL 6,7% 354 8,1% ,9% -1,4% FORD 7,4% 388 8,3% ,5% -0,9% FIAT Group 6,5% 340 8,2% ,0% -1,7% BMW Group 6,3% 330 5,4% ,8% 0,9% DAIMLER 5,6% 292 5,2% ,4% 0,4% TOYOTA Group 4,3% 224 5,4% ,4% -1,2% NISSAN 3,6% 187 2,4% ,3% 1,1% HYUNDAI/KIA 6,2% 326 3,4% ,4% 2,8%

7 Beschäftigte deutsche Automobilindustrie in Tausend Endhersteller Anhänger/Aufbauten Zulieferer Sep 11 Jul 11 Mai 11 Mrz 11 Jan 11 Jul 10 Jan 10 Jul 09 Jan 09 Jul 08 Quelle: Statisbund Feb 13 Jan 13 Dez 12 Nov 12 Okt 12 Sep 12 Aug 12 Jul 12 Jun 12 Mai 12 Apr 12 Mrz 12 Feb 12 Jan 12 Dez 11 Nov 11 Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 7 Mrz 13 Apr 13

8 Gliederung 1. Rahmenbedingungen Automobilindustrie Trends in der Automobilindustrie 3. Einstiegsbedingungen für Absolventen 4. Wie wollen Sie arbeiten? Sind Sie die Generation Y? Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 8

9 Trends in der Automobilindustrie Quelle: FAST 2025, Studie von Oliver Wyman Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 9

10 Gliederung 1. Rahmenbedingungen Automobilindustrie Trends in der Automobilindustrie 3. Einstiegsbedingungen für Absolventen 4. Wie wollen Sie arbeiten? Sind Sie die Generation Y? Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 10

11 Auf das Jahresentgelt kommt es an! Zusammensetzung: d. h. auf ein Jahr bezogen: 12 Monatsentgelte 12 Monatsgehälter 13 Monatsentgelte 13 Monatsgehälter Tarifentgelt Metallindustrie Niedersachsen: 12 Monatsentgelte 12,00 Monatsgehälter + Urlaubsgeld + 0,69 Monatsgehälter + Sonderzahlung + 0,55 Monatsgehälter 13,24 Monatsgehälter Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 11

12 Einstiegsgehälter für Absolventen 2013 Tipps und Infos rund um den Job! Was können Sie als Berufsanfänger verdienen? Was müssen Sie beim Abschluss eines Arbeitsvertrages beachten? Wo bekommen Sie hilfreiche Informationen für den Berufseinstieg? Warum ist es gut, in einem tarifgebundenen Unternehmen anzufangen? Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 12

13 Vorteil von tarifgebundenen Unternehmen Durchschnittliche Entgelte für Akademiker/-innen mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in der Metall- und Elektroindustrie auf Basis einer 35 Stundenwoche ohne Urlaubsgeld und Sonderzahlung WSI-Lohnspiegel zu Hochschulabsolventen/-innen in der Metall- und Elektroindustrie Fächergruppen Ingenieurwissenschaft Jahresentgelt mit Tarifvertrag Jahresentgelt ohnetarifvertrag Mathematik , ,00 Physik Wirtschaftswissenschaft , ,00 Quelle: (WSI-Lohnspiegeldatenbank) +21% +37% Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 13

14 Monatsentgelt ist nicht gleich Monatsentgelt Einstiegseinkommen nach Entgelt-Rahmentarifvertrag der niedersächsischen Metallindustrie ab 1. Mai 2012, Basis: 35 Std./Woche Bachelor oder FH-Diplom (Entgeltgruppe 11 Stufe A) Master oder Uni-Diplom (Entgeltgruppe 12 Stufe A) Monatsgrundentgelt 3.525, ,00 + durchschnittliche tarifliche Leistungszulage 5 % 176,25 201,10 Zwischensumme 3.701, ,10 Einkommen für 12 Monate , ,20 + Urlaubsvergütung (50 % für 30 Tage) + Sonderzahlung (25 % von Zwischensumme) 2.552, ,48 925, ,78 = Jahreseinkommen , ,46 Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 14

15 Jahresentgelt nach 12 Monaten im Betrieb Einstiegseinkommen nach Entgelt-Rahmentarifvertrag der niedersächsischen Metallindustrie ab 1. Mai 2012 nach 12 Monaten im Betrieb, Basis: 35Std./Woche Bachelor oder FH-Diplom (Entgeltgruppe 11 Stufe B) Master oder Uni-Diplom (Entgeltgruppe 12 Stufe B) Monatsgrundentgelt 3.691, ,00 + durchschnittliche tarifliche Leistungszulage 10 % 369,10 418,70 Zwischensumme 4.060, ,70 Einkommen für 12 Monate , ,40 + Urlaubsvergütung (50 % für 30 Tage) + Sonderzahlung (35 % von Zwischensumme) 2.800, , , ,00 = Jahreseinkommen , ,74 Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 15

16 Tücke 1: Das Zielentgelt Gelegentlich werden Absolventen Ziel -Entgelte angeboten. Vorsicht beim Vergleich mit Fixgehältern. Bewertung hängt von den Details ab. Im Zweifelsfall nur Garantieeinkommen zu Grunde legen. Beispiel (Jahresentgelt): Ziel übertroffen 160 % Ziel erreicht 100 % Garantie-Einkommen 70 % Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 16

17 Tücke 2: Jährliche Entgeltüberprüfung Zum 1.1. eines Jahres findet eine Überprüfung des Entgelts statt. Die Formulierung begründet keinen Anspruch auf eine Erhöhung, sondern nur auf eine Überprüfung. Das Ergebnis kann auch eine Erhöhung um 0 % sein. Die Tarife der IG Metall beinhalten eine starke Entgeltdynamik von bis zu 10 % in den ersten Jahren: Tariferhöhung Höherstufung Erhöhte Sonderzahlungen Zusätzliche individuelle Erhöhungen und Bonuszahlungen sind immer möglich. Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 17

18 Tipps zum Arbeitsvertrag: Achten Sie auf die genaue Angabe des Arbeitgebers mit Adresse die genaue Angabe des Arbeitsortes die präzise Beschreibung der Tätigkeit die genaue Zusammensetzung des Einkommens eine kurze Kündigungsfrist (für Arbeitnehmer) ist besser Die Urlaubsdauer: 30 Arbeitstage sind nicht selbstverständlich (Gesetzlicher Anspruch nur 24 Werktage = 20 Arbeitstage) Die Arbeitszeit: Arbeitstage Montag bis Freitag und 35 bis 38 Wochenstunden festschreiben lassen (bei mehr Stunden Zuschlag verlangen). Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 18

19 Wo gibt es wertvolle Informationen? Beim Betriebsrat der kennt das Unternehmen am besten. Bei der IG Metall vielfältige Informationen und Netzwerke für Exkursionen, Praktika, gute Kontakte in die Unternehmen Portal der IG Metall für Studierende und Absolventen/-innen Fundgrube zu Arbeitsrecht, Informationen rund um den Job, Forum für Beschäftigte und Betriebsräte Informationen rund um die Arbeit in der ITK-Branche Kontakt vor Ort: IG Metall Verwaltungsstelle Aachen, Anke Zaar, Hochschul- und Studierendenarbeit, Dennewartstr. 17, Aachen Telefon: , Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 19

20 Gliederung 1. Rahmenbedingungen Automobilindustrie Trends in der Automobilindustrie 3. Einstiegsbedingungen für Absolventen 4. Wie wollen Sie arbeiten? Sind Sie die Generation Y? Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 20

21 FAZ 8./9. Juni 2013 Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall 21

Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln!

Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln! Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln! Welche Infos bieten wir Ihnen? Was ist eigentlich ein Entgelt? Flyer Einstiegsgehälter für Absolventen 2013 Tücken im Berufsleben Zielentgelt, jährliche Entgeltüberprüfung

Mehr

Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter für Absolventen/-innen 24. Januar 2012, KIT Constanze Krätsch (IG Metall), Wolfgang Hebisch (Siemens)

Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter für Absolventen/-innen 24. Januar 2012, KIT Constanze Krätsch (IG Metall), Wolfgang Hebisch (Siemens) Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter für Absolventen/-innen 24. Januar 2012, KIT Constanze Krätsch (IG Metall), Wolfgang Hebisch (Siemens) m.neumann@hochschulinformationsbuero.de 2. Karrierewerkstatt an

Mehr

Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln

Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln Vortragsreihe der IG Metall auf der CeBIT 2012 CeBIT 06. 10. März 2012 1 Welche Infos bieten wir Ihnen? Was ist eigentlich ein Entgelt? Was sind Dienstwagen,

Mehr

Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln

Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln Vortrag der IG Metall Welche Infos bieten wir Ihnen? Was ist eigentlich ein Entgelt? Einstiegsgehälter für Absolventen Informationen zu Verdienstmöglichkeiten

Mehr

Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln

Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln Bezirk Niedersachsen Vorstand Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln Vortragsreihe der IG Metall auf der Hannover Messe 2011 Karoline Kleinschmidt 1 Welche Infos bieten wir Ihnen? Was ist eigentlich

Mehr

Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln. Vorstand

Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln. Vorstand Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln Vorstand Welche Infos bieten wir Ihnen? Was ist eigentlich ein Entgelt? Flyer Einstiegsgehälter für Absolventen 2014 Tücken im bei der Gehaltsgestaltung Zielentgelt,

Mehr

Was sind Sie wert? Tipps zum Arbeitsvertrag

Was sind Sie wert? Tipps zum Arbeitsvertrag Was sind Sie wert? Tipps zum Arbeitsvertrag Vortrag der IG Metall Welche Infos bieten wir Ihnen? Was ist eigentlich ein Entgelt? Flyer Einstiegsgehälter für Absolventen 2013 Tücken im Berufsleben Zielentgelt,

Mehr

Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter für Absolventen/-innen

Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter für Absolventen/-innen Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter für Absolventen/-innen 11. Dezember 2012, Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft Constanze Krätsch (IG Metall), Marcus Kornherr (E.G.O.) m.neumann@hochschulinformationsbuero.de

Mehr

Einstiegsgehälter in der Metall-und Elektroindustrie Baden -Württemberg

Einstiegsgehälter in der Metall-und Elektroindustrie Baden -Württemberg Einstiegsgehälter in der Metall-und Elektroindustrie Baden -Württemberg Nora Leser, IG Metall Stuttgart Um was geht es heute hier? Was ist ein Entgelt Berufseinstieg und Tarifvertrag 2 Auf das Jahresentgelt

Mehr

Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter für Absolventen/-innen

Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter für Absolventen/-innen Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter für Absolventen/-innen 28. Juni 2012, KIT Constanze Krätsch (IG Metall), Wolfgang Hebisch (Siemens AG Karlsruhe) m.neumann@hochschulinformationsbuero.de 2. Karrierewerkstatt

Mehr

Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln. International CeMat Forum 2011 Maik Neumann

Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln. International CeMat Forum 2011 Maik Neumann Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln International CeMat Forum 2011 Maik Neumann 1 Welche Infos bieten wir Ihnen? Arten von Tarifverträgen Ergänzungstarifverträge im Bereich Logistik Entgelte

Mehr

Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter und Gehaltsverhandlung

Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter und Gehaltsverhandlung Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter und Gehaltsverhandlung (IG Metall Karlsruhe) HS Karlsruhe, 04. Dezember 2013 Welche Infos bieten wir Ihnen? Was ist eigentlich ein Entgelt? Unterschiedliche Einstiegsgehälter

Mehr

Bezirk Niedersachsen Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt und Sachsen-Anhalt. Einstiegsgehälter sicher verhandeln!

Bezirk Niedersachsen Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt und Sachsen-Anhalt. Einstiegsgehälter sicher verhandeln! Bezirk Niedersachsen Einstiegsgehälter sicher verhandeln! 1 Welche Infos bieten wir Ihnen? Was ist eigentlich ein Entgelt? Was sind Dienstwagen, Bonuszahlungen und andere Leistungen des Arbeitgebers wert?

Mehr

Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln

Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln Bezirk Niedersachsen Vorstand Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln Vortragsreihe der IG Metall auf der CeBIT Karoline Kleinschmidt 1 Welche Infos bieten wir Ihnen? Was ist eigentlich ein Entgelt?

Mehr

Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter und Gehaltsverhandlung

Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter und Gehaltsverhandlung Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter und Gehaltsverhandlung (IG Metall Villingen-Schwenningen) HS Furtwangen Campus Schwenningen, 13. April 2016 Welche Infos bieten wir Ihnen? Was ist eigentlich ein Entgelt?

Mehr

Untertitel eingeben. Titel eingeben. Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter nach Ausbildung oder Studium. und. Tipps zum Arbeitsvertrag

Untertitel eingeben. Titel eingeben. Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter nach Ausbildung oder Studium. und. Tipps zum Arbeitsvertrag Hannover Untertitel Johannes eingeben Katzan Untertitel eingeben Titel eingeben Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter nach Ausbildung oder Studium und Tipps zum Arbeitsvertrag Welche Infos bieten wir Ihnen?

Mehr

Einstiegsgehälter für Ingenieure

Einstiegsgehälter für Ingenieure Einstiegsgehälter für Ingenieure Constanze Krätsch, IG Metall Bezirksleitung Mitte 11. November2015, WiKon, HS Kaiserslautern Was ist mein Abschluss wert? Hochschulabschluss Betriebsgröße Bundesland Branche,

Mehr

Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Was sind Sie wert? Tipps zum Arbeitsvertrag

Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Was sind Sie wert? Tipps zum Arbeitsvertrag Was sind Sie wert? Tipps zum Arbeitsvertrag Welche Infos bieten wir Ihnen? Was ist eigentlich ein Entgelt? Was sind Dienstwagen, Bonuszahlungen und andere Leistungen des Arbeitgebers wert? Die ultimative

Mehr

Einstiegsgehälter für Ingenieure Tipps zum Arbeitsvertrag

Einstiegsgehälter für Ingenieure Tipps zum Arbeitsvertrag Einstiegsgehälter für Ingenieure Tipps zum Arbeitsvertrag (IG Metall Karlsruhe) Volker Güttner (Betriebsrat, Oystar Group) Welche Infos bieten wir Ihnen? Was ist eigentlich ein Entgelt? Einstieg mit und

Mehr

Was sind Sie wert? Tipps zu Gehalt, Einstellung und Arbeitsvertrag

Was sind Sie wert? Tipps zu Gehalt, Einstellung und Arbeitsvertrag Was sind Sie wert? Tipps zu Gehalt, Einstellung und Arbeitsvertrag Vortrag der IG Metall auf der CeBIT 2016 in Hannover Welche Infos bieten wir Ihnen? Was ist eigentlich ein Gehalt bzw. Entgelt? Auf das

Mehr

Untertitel eingeben. Titel eingeben. Heute das Studium... und morgen? Ingenieurstudium als Garant für eine erfolgreiche Karriere?

Untertitel eingeben. Titel eingeben. Heute das Studium... und morgen? Ingenieurstudium als Garant für eine erfolgreiche Karriere? Hannover Untertitel Christiane eingeben Benner Untertitel eingeben Heute das Studium... und morgen? Ingenieurstudium als Garant für eine erfolgreiche Karriere? Fachhochschule Hannover, FB Maschinenbau,

Mehr

Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln

Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln Vortragsreihe der IG Metall auf der CeBIT 2011 Hans-Joachim Weis CeBIT 01. 05. März 2011 1 zu meiner Person Hans-Joachim Weis Studium der Mathematik und Physik

Mehr

Was sind Sie wert? Berufseinstieg Entgelt Arbeitsvertrag

Was sind Sie wert? Berufseinstieg Entgelt Arbeitsvertrag Was sind Sie wert? Berufseinstieg Entgelt Arbeitsvertrag Welche Infos bieten wir Ihnen? Was ist eigentlich ein Entgelt? Einstiegsgehälter für Akademikerinnen und Akademiker Entgelt in der ITK-Branche 2017

Mehr

Einstiegsgehälter und Gehaltsverhandlung. Was ist zu beachten?

Einstiegsgehälter und Gehaltsverhandlung. Was ist zu beachten? Einstiegsgehälter und Gehaltsverhandlung Was ist zu beachten? IG Metall Welche Infos bieten wir Ihnen? Was ist eigentlich ein Entgelt? Unterschiedliche Einstiegsgehälter Zielentgelt Bachelor oder Master?

Mehr

Erstes Quartal 2015 und Ausblick

Erstes Quartal 2015 und Ausblick Vorstand Automobilindustrie Stand 15. Mai 2015 Copyright: Klaus Rein / panthermedia.net Erstes Quartal 2015 und Ausblick (erstmals inkl. Zulassungen alternativer Antriebe Europa) Neuzulassungen PKW Deutschland

Mehr

Sachsen-Anhalt. Untertitel eingeben. Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln. Vortragsreihe der IG Metall auf der CeBIT 2010.

Sachsen-Anhalt. Untertitel eingeben. Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln. Vortragsreihe der IG Metall auf der CeBIT 2010. Bezirk Vorstand Niedersachsen Hannov IT- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalt er Untertitel Hans-Joachim eingeben Weis Untertitel eingeben Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln Vortragsreihe der

Mehr

Untertitel eingeben. Titel eingeben. Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln. Vortragsreihe der IG Metall auf der cebit 2010

Untertitel eingeben. Titel eingeben. Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln. Vortragsreihe der IG Metall auf der cebit 2010 Hannov er Untertitel Karoline eingeben Kleinschmidt Untertitel eingeben Was sind Sie wert? Gehälter sicher verhandeln Vortragsreihe der IG Metall auf der Titel eingeben Welche Infos bieten wir Ihnen? Welche

Mehr

Wissen Sie eigentlich, was Sie wert sind? Tipps zu Gehalt, Einstellung und Arbeitsvertrag

Wissen Sie eigentlich, was Sie wert sind? Tipps zu Gehalt, Einstellung und Arbeitsvertrag Wissen Sie eigentlich, was Sie wert sind? Tipps zu Gehalt, Einstellung und Arbeitsvertrag Vortrag der IG Metall an der Universität Stuttgart Vorstand Gute Chancen für einen erfolgreichen Berufseinstieg

Mehr

Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter sicher verhandeln trotz Krise. IG Metall

Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter sicher verhandeln trotz Krise. IG Metall Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter sicher verhandeln trotz Krise IG Metall 1 Welche Infos bieten wir Ihnen? Was ist eigentlich ein Gehalt? Auf das Jahresgehalt kommt es an! Was sind Firmenwagen und andere

Mehr

Untertitel eingeben. Titel eingeben. Was sind Sie wert? Informationen zum Berufseinstieg. Ostfalia, Standort Wolfsburg, 18.

Untertitel eingeben. Titel eingeben. Was sind Sie wert? Informationen zum Berufseinstieg. Ostfalia, Standort Wolfsburg, 18. Hannover Untertitel Karoline Kleinschmidt eingeben Untertitel eingeben Was sind Sie wert? Informationen zum Berufseinstieg Ostfalia, Standort Wolfsburg, 18. November 2009 Titel eingeben Welche Infos bieten

Mehr

IG Metall NRW. Elin Dera. Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter für Absolventen und Tipps zum Arbeitsvertrag. Vortrag auf dem Absolventenkongress 2007

IG Metall NRW. Elin Dera. Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter für Absolventen und Tipps zum Arbeitsvertrag. Vortrag auf dem Absolventenkongress 2007 Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter für Absolventen und Tipps zum Arbeitsvertrag Vortrag auf dem Absolventenkongress 2007 Welche Informationen bieten wir Ihnen? Zusammensetzung des Jahresgehalts Firmenwagen,

Mehr

Einstiegsgehälter für Ingenieure

Einstiegsgehälter für Ingenieure Einstiegsgehälter für Ingenieure Heutige Themen: Das Entgelt Was regelt der Tarifvertrag? Wie sehen die Einstiegsgehälter aus? Wie setzt sich das Entgelt zusammen? Die Arbeitsbedingungen Was gehört in

Mehr

Untertitel eingeben Fachkräftemangel oder Offshoring? Was ist los am IT-Arbeitsmarkt?

Untertitel eingeben Fachkräftemangel oder Offshoring? Was ist los am IT-Arbeitsmarkt? Hannover Untertitel Christiane eingeben Benner Untertitel eingeben Fachkräftemangel oder Offshoring? Was ist los am IT-Arbeitsmarkt? Praxisbörse Uni Göttingen 16. November 2004 Titel eingeben Situation

Mehr

Einstiegsgehälter und Gehaltsverhandlung

Einstiegsgehälter und Gehaltsverhandlung Einstiegsgehälter und Gehaltsverhandlung DHBW Karlsruhe, 20. Mai 2014 Constanze Krätsch (IG Metall Karlsruhe) Kary Hübner (IG BCE Bezirk Karlsruhe) Agenda Unterschiedliche Einstiegsgehälter Was ist mein

Mehr

Einstiegsgehälter, Arbeitsvertrag

Einstiegsgehälter, Arbeitsvertrag Einstiegsgehälter, Arbeitsvertrag Was Sie erwartet Grundlegende Informationen zum Entgelt Einstiegsgehälter für Absolventen (Erhebung für 2010) Zielvereinbarungen AT-Gehalt Gender Pay Gap Tipps zum Arbeitsvertrag

Mehr

Untertitel eingeben. Titel eingeben. Heute das Studium und Morgen? Wonach bestimmen sich Gehälter? Gibt es einen Fachkräftemangel?

Untertitel eingeben. Titel eingeben. Heute das Studium und Morgen? Wonach bestimmen sich Gehälter? Gibt es einen Fachkräftemangel? Hannover Untertitel Karoline eingeben Kleinschmidt, Vortrag FH Hannover, 26.05.2009 Untertitel eingeben Heute das Studium und Morgen? Wonach bestimmen sich Gehälter? Gibt es einen Fachkräftemangel? Titel

Mehr

Was bin ich wert und was unterschreibe ich?

Was bin ich wert und was unterschreibe ich? Was bin ich wert und was unterschreibe ich? Rechte und Pflichten im Job Nora Leser, IG Metall Stuttgart Gliederung Bewerbungsgespräch und Arbeitsvertrag Der Arbeitsvertrag Befristete Arbeitsverhältnisse

Mehr

Einstiegsgehälter und Arbeitsverträge

Einstiegsgehälter und Arbeitsverträge Einstiegsgehälter und Arbeitsverträge Bekomme ich das, was ich verdiene? Sina Wunderlich, IG Metall Bezirksleitung NRW Firmentag der Fachhochschule Münster, Campus Steinfurt 17. Oktober 2017 Agenda Was

Mehr

Einstiegsgehälter und Gehaltsverhandlung

Einstiegsgehälter und Gehaltsverhandlung Einstiegsgehälter und Gehaltsverhandlung KIT, 08. Mai 2014 Constanze Krätsch (IG Metall Karlsruhe) Volker Güttner (Betriebsrat IWK Verpackungstechnik) Agenda Ausgangslage Unterschiedliche Einstiegsgehälter

Mehr

Einstellung und Arbeitsvertrag

Einstellung und Arbeitsvertrag Einstellung und Arbeitsvertrag Wie setzt sich ein Jahresgehalt zusammen? Die Tücken des Ziel - gehalts! Was heißt jährliche Gehaltsüberprüfung? Was sind Firmenwagen, Optionen und andere Goodies wert? Ein

Mehr

Fit für die Gehaltsverhandlung? Einstiegsgehälter für Absolventinnen und Absolventen im Engineering

Fit für die Gehaltsverhandlung? Einstiegsgehälter für Absolventinnen und Absolventen im Engineering Fit für die Gehaltsverhandlung? Einstiegsgehälter für Absolventinnen und Absolventen im Engineering 29.03.2014 Studieninformationstag, DHBW Mannheim Referenten: Daniel Warkocz und Simon Goldenstein m.neumann@hochschulinformationsbuero.de

Mehr

Untertitel eingeben. Titeleingeben. Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter nach Ausbildung oder Studium. Tipps zum Arbeitsvertrag

Untertitel eingeben. Titeleingeben. Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter nach Ausbildung oder Studium. Tipps zum Arbeitsvertrag Hannover Untertitel eingeben Untertitel eingeben Stephan Soldanski IG Metall Osnabrück Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter nach Ausbildung oder Studium Tipps zum Arbeitsvertrag Titeleingeben Titel eingeben

Mehr

Auf das Jahresgehalt kommt es an!

Auf das Jahresgehalt kommt es an! Einstellung und Arbeitsvertrag Wie setzt sich ein Jahresgehalt zusammen? Die Tücken und Fallen des Ziel -Gehalts! Was heißt jährliche Gehaltsüberprüfung? Was sind Firmenwagen, Optionen und andere Goodies

Mehr

Untertitel eingeben. Titel eingeben. Heute das Studium und Morgen? Wonach bestimmen sich Gehälter? Gibt es einen Fachkräftemangel?

Untertitel eingeben. Titel eingeben. Heute das Studium und Morgen? Wonach bestimmen sich Gehälter? Gibt es einen Fachkräftemangel? Hannover Untertitel Karoline eingeben Kleinschmidt, Vortrag Uni Clausthal, 18.6.2008 Untertitel eingeben Heute das Studium und Morgen? Wonach bestimmen sich Gehälter? Gibt es einen Fachkräftemangel? Titel

Mehr

Untertitel eingeben. Titel eingeben. Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter nach Ausbildung oder Studium. Tipps zum Arbeitsvertrag

Untertitel eingeben. Titel eingeben. Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter nach Ausbildung oder Studium. Tipps zum Arbeitsvertrag Bezirk Niedersachsen Hannover Untertitel Stephan eingeben Soldanski IG Metall Osnabrück Untertitel eingeben Titel eingeben Was sind Sie wert? Einstiegsgehälter nach Ausbildung oder Studium - Einstiegsgehälter

Mehr

Einstiegsgehälter für Akademiker/-innen

Einstiegsgehälter für Akademiker/-innen Einstiegsgehälter für Akademiker/-innen Constanze Krätsch, IG Metall Bezirksleitung Mitte 28. Mai 2015, TU Kaiserslautern Treffpunkt Übergang Studium/Beruf Ingenieurdienstleister Chance Arbeit kann durch

Mehr

Einstiegsgehälter. 20. Mai 2014, FH Kaiserslautern.

Einstiegsgehälter. 20. Mai 2014, FH Kaiserslautern. Einstiegsgehälter 20. Mai 2014, FH Kaiserslautern Ausgangslage Vollbeschäftigung Erwerbsform: sozialversicherungspflichtige Beschäftigung, Selbstständigkeit, Beamter/Beamtin Kaum Zeitarbeit und geringfügige

Mehr

Verdienstmöglichkeiten in der ITK-Branche Ergebnis der Entgeltanalyse der IG Metall im 4. Quartal 2014

Verdienstmöglichkeiten in der ITK-Branche Ergebnis der Entgeltanalyse der IG Metall im 4. Quartal 2014 Verdienstmöglichkeiten in der ITK-Branche Ergebnis der Entgeltanalyse der IG Metall im 4. Quartal 2014 IG Metall Frankfurt, Alexander Schneider Verdienstmöglichkeiten in der ITK-Branche 1 Wir reden über

Mehr

Fit für die Gehaltsverhandlung? Einstiegsgehälter für Absolventinnen und Absolventen im Engineering

Fit für die Gehaltsverhandlung? Einstiegsgehälter für Absolventinnen und Absolventen im Engineering Fit für die Gehaltsverhandlung? Einstiegsgehälter für Absolventinnen und Absolventen im Engineering 28.11.2013 Veranstaltung Hochschule Mannheim Anna Engfer/ Marlis Mergenthal / Simon Goldenstein / Daniel

Mehr

Einstiegsgehälter für Ingenieure/-innen Schwerpunkt: Metall & Elektro, ITK

Einstiegsgehälter für Ingenieure/-innen Schwerpunkt: Metall & Elektro, ITK Einstiegsgehälter für Ingenieure/-innen Schwerpunkt: Metall & Elektro, ITK Ali Yener, IG Metall Koblenz Hochschule Koblenz, 01. Juni 2016 Wege in den Beruf Gute Chancen für einen erfolgreichen Berufseinstieg

Mehr

Einstiegsgehälter, Gehaltsverhandlung und der erste Arbeitsvertrag

Einstiegsgehälter, Gehaltsverhandlung und der erste Arbeitsvertrag Einstiegsgehälter, Gehaltsverhandlung und der erste Arbeitsvertrag Sven Gerriets (IG Metall Karlsruhe) Agenda Ausgangslage Unterschiedliche Einstiegsgehälter Einstiegsgehälter in der Metall- und Elektroindustrie

Mehr

EINSTIEGSGEHÄLTER FÜR ABSOLVENT/INNEN 2016/17

EINSTIEGSGEHÄLTER FÜR ABSOLVENT/INNEN 2016/17 EINSTIEGSGEHÄLTER FÜR ABSOLVENT/INNEN 2016/17 INFORMATIONEN DER IG METALL FÜR DIE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE Wie viel können Sie verdienen? Einstiegsgehälter für Absolvent/innen: Tipps und Infos rund

Mehr

Wie willst Du arbeiten? Überblick über Arbeitszeitmodelle

Wie willst Du arbeiten? Überblick über Arbeitszeitmodelle Wie willst Du arbeiten? Überblick über Arbeitszeitmodelle 27. Mai 2013, KIT Constanze Krätsch (IG Metall), Wolfgang Hebisch (Siemens AG Karlsruhe) m.neumann@hochschulinformationsbuero.de 2. Karrierewerkstatt

Mehr

EINSTIEGSGEHÄLTER FÜR ABSOLVENT/INNEN 2017/18

EINSTIEGSGEHÄLTER FÜR ABSOLVENT/INNEN 2017/18 EINSTIEGSGEHÄLTER FÜR ABSOLVENT/INNEN 2017/18 INFORMATIONEN DER IG METALL FÜR DIE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE Wie viel können Sie verdienen? Einstiegsgehälter für Absolvent/innen: Tipps und Infos rund

Mehr

EINSTIEGSGEHÄLTER FÜR ABSOLVENT/INNEN 2017/18

EINSTIEGSGEHÄLTER FÜR ABSOLVENT/INNEN 2017/18 EINSTIEGSGEHÄLTER FÜR ABSOLVENT/INNEN 2017/18 INFORMATIONEN DER IG METALL FÜR DIE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE Wie viel können Sie verdienen? Einstiegsgehälter für Absolvent/innen: Tipps und Infos rund

Mehr

Johannes Katzan& Holger Neumann IG Metall Braunschweig. Braunschweig

Johannes Katzan& Holger Neumann IG Metall Braunschweig. Braunschweig Johannes Katzan& Holger Neumann IG Metall Braunschweig Braunschweig Ablauf : 8.07.2008 / TU Braunschweig Braunschweig Ablauf der Infoveranstaltung Begrüßung Werkstudierende: Billige Arbeitskräfte oder

Mehr

Was bin ich wert? Arbeitsverträge und Einstiegsgehälter

Was bin ich wert? Arbeitsverträge und Einstiegsgehälter IG Metall Was bin ich wert? Arbeitsverträge und Einstiegsgehälter Bewerbertag 2012 Fachhochschule Welche Informationen biete Ich Ihnen? Was ist ein Gehalt? Wie setzt sich ein Jahreseinkommen zusammen?

Mehr

Was bin ich wert? Arbeitsverträge und Einstiegsgehälter

Was bin ich wert? Arbeitsverträge und Einstiegsgehälter IG Metall Was bin ich wert? Arbeitsverträge und Einstiegsgehälter Bewerbertag 2013 Fachhochschule Welche Informationen biete Ich Ihnen? Was ist ein Gehalt? Wie setzt sich ein Jahreseinkommen zusammen?

Mehr

Automobilbericht 1. Halbjahr Prof. Dr. Bernd Gottschalk Geschäftsführender Gesellschafter AutoValue GmbH

Automobilbericht 1. Halbjahr Prof. Dr. Bernd Gottschalk Geschäftsführender Gesellschafter AutoValue GmbH Automobilbericht 1. Halbjahr 2014 Prof. Dr. Bernd Gottschalk Geschäftsführender Gesellschafter AutoValue GmbH China und die USA behaupten sich als die Zugpferde unter den Automobilmärkten. Westeuropa hat

Mehr

Einstiegsgehälter für Ingenieure/-innen Schwerpunkt: Metall & Elektro

Einstiegsgehälter für Ingenieure/-innen Schwerpunkt: Metall & Elektro Einstiegsgehälter für Ingenieure/-innen Schwerpunkt: Metall & Elektro Constanze Krätsch, IG Metall Bezirksleitung Mitte Frankfurt University of Applied Sciences, 25. Mai 2016 Wege in den Beruf Gute Chancen

Mehr

Einstiegsgehälter für Absolventen 2007

Einstiegsgehälter für Absolventen 2007 Tipps und Infos rund um den Job Einstiegsgehälter für Absolventen 2007 Eine Analyse der IG Metall für die Bereiche Automobil, Elektro, IT, Maschinenbau, Stahl und Telekommunikation www.igmetall.de Was

Mehr

Berufseinstieg als Akademiker/-in

Berufseinstieg als Akademiker/-in Berufseinstieg als Akademiker/-in 15. Januar 2015, TU Darmstadt Constanze Krätsch, IG Metall Bezirksleitung Mitte Gliederung Bachelor welcome Anspruch und Wirklichkeit Neue Arbeitsformen Bewerbungsverfahren

Mehr

Rechte im Praktikum und Nebenjob

Rechte im Praktikum und Nebenjob Rechte im Praktikum und Nebenjob Bodo Seiler (IG Metall Karlsruhe) Agenda Was ist überhaupt ein Praktikum? Verschiedene Arten von Praktika und deren Unterscheidung Rechtliche Stellung von Praktikanten

Mehr

DGB-Hochschulgruppe Ulm. Arbeitnehmerüberlassung Was ich vor einer Entscheidung wissen sollte! Ulm, 16. Oktober 2012

DGB-Hochschulgruppe Ulm. Arbeitnehmerüberlassung Was ich vor einer Entscheidung wissen sollte! Ulm, 16. Oktober 2012 DGB-Hochschulgruppe Ulm Arbeitnehmerüberlassung Was ich vor einer Entscheidung wissen sollte! Ulm, 16. Oktober 2012 1 Was Sie erwartet Grundsätzliches zur Arbeitnehmerüberlassung Grundlegende Informationen

Mehr

Autojahr 2011 Jahresabschluss. Prof. Dr. Bernd Gottschalk Geschäftsführender Gesellschafter AutoValue GmbH

Autojahr 2011 Jahresabschluss. Prof. Dr. Bernd Gottschalk Geschäftsführender Gesellschafter AutoValue GmbH Autojahr 20 Jahresabschluss Prof. Dr. Bernd Gottschalk Geschäftsführender Gesellschafter AutoValue GmbH Die gute Weltautomobilkonjunktur hat der deutschen PKW-Industrie ein insgesamt erfreuliches Autojahr

Mehr

Rabatt Center Automotive Research

Rabatt Center Automotive Research CAR-Rabatt-Index Rabatt Center Automotive Research 2012 1 CAR-Rabatt-Index Ziel: Beobachtung des Preisdrucks im deutschen PKW-Markt Wettbewerbsanalysen für Hersteller und Autobanken ermöglichen Grundlage:

Mehr

Rabatt Center Automotive Research

Rabatt Center Automotive Research CAR Rabatt Index Rabatt Center Automotive Research 2012 1 CAR Rabatt Index Gibt Auskunft über den Preisdruck im deutschen Automarkt Monatliche Veröffentlichung der Ergebnisse im CAR Marktspiegel Daten

Mehr

Automobilbericht 1. Halbjahr Prof. Dr. Bernd Gottschalk Geschäftsführender Gesellschafter AutoValue GmbH

Automobilbericht 1. Halbjahr Prof. Dr. Bernd Gottschalk Geschäftsführender Gesellschafter AutoValue GmbH Automobilbericht 1. Halbjahr 2016 Prof. Dr. Bernd Gottschalk Geschäftsführender Gesellschafter AutoValue GmbH Im Juni schwächte sich die Wachstumsdynamik in den USA ab. Chinas PKW-Markt boomt dank der

Mehr

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Januar 2010. Quelle: Heidelberg, 09.02.

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Januar 2010. Quelle: Heidelberg, 09.02. IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Januar 2010 Quelle: Heidelberg, 09.02.2010 In der Aue 4 Postfach 25 12 63 D-69118 Heidelberg Tel. +49

Mehr

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen November 2009. Quelle: Heidelberg, 30.12.

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen November 2009. Quelle: Heidelberg, 30.12. IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen November 2009 Quelle: Heidelberg, 30.12.2009 In der Aue 4 Postfach 25 12 63 D-69118 Heidelberg Tel.

Mehr

Einstiegsgehälter und Arbeitsvertrag: Was ist zu beachten?

Einstiegsgehälter und Arbeitsvertrag: Was ist zu beachten? Einstiegsgehälter und Arbeitsvertrag: Was ist zu beachten? KIT Career Service, 13. Mai 2014 Frederic Striegler (IG Metall Karlsruhe) Anton Marksteiner (Betriebsrat Bruker AXS) Agenda Gang durch die Geschichte

Mehr

Einstiegsgehälter und Arbeitsbedingungen Was ist klar geregelt und worauf muss ich achten?

Einstiegsgehälter und Arbeitsbedingungen Was ist klar geregelt und worauf muss ich achten? Informationen für Studierende Einstiegsgehälter und Arbeitsbedingungen Was ist klar geregelt und worauf muss ich achten? Agenda 1. IG BCE Wer ist das eigentlich? 2. Wo sind meine zukünftigen Arbeitsbedingungen

Mehr

Was bin ich wert? Arbeitsverträge und Einstiegsgehälter

Was bin ich wert? Arbeitsverträge und Einstiegsgehälter IG Metall Was bin ich wert? Arbeitsverträge und Einstiegsgehälter Firmentag 2015 Fachhochschule Welche Informationen biete Ich Ihnen? Was ist ein Gehalt? Wie setzt sich ein Jahreseinkommen zusammen? Was

Mehr

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Oktober 2009. Quelle: Heidelberg, 20.11.

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Oktober 2009. Quelle: Heidelberg, 20.11. IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Oktober 2009 Quelle: Heidelberg, 20.11.2009 In der Aue 4 Postfach 25 12 63 D-69118 Heidelberg Tel. +49

Mehr

WAS SIND SIE WERT? Einstiegsgehälter nach der Ausbildung oder dem Studium Tipps zum Arbeitsvertrag

WAS SIND SIE WERT? Einstiegsgehälter nach der Ausbildung oder dem Studium Tipps zum Arbeitsvertrag WAS SIND SIE WERT? Einstiegsgehälter nach der Ausbildung oder dem Studium Tipps zum Arbeitsvertrag Franz Tölle IG Metall Bezirksleitung Düsseldorf Koordination die IT-Branche NRW Die Vortagsfolien stehen

Mehr

Fit für die Gehaltsverhandlung? Einstiegsgehälter und Arbeitsvertragstipps für Absolventinnen und Absolventen im Engineering

Fit für die Gehaltsverhandlung? Einstiegsgehälter und Arbeitsvertragstipps für Absolventinnen und Absolventen im Engineering Fit für die Gehaltsverhandlung? Einstiegsgehälter und Arbeitsvertragstipps für Absolventinnen und Absolventen im Engineering 08. Mai 2014 DHBW Heidenheim Referent/in: Simon Goldenstein und Maja Reusch

Mehr

Verw r altun u g n sst elle Saarbrücken Über Geld spricht an man nicht? Wir schon.

Verw r altun u g n sst elle Saarbrücken Über Geld spricht an man nicht? Wir schon. Über Geld spricht man nicht? Wir schon. Unser Engagement Ihr Vorteil Die IG Metall hat das Vertrauen von 2,2 Millionen Mitgliedern. Über 52.000 Betriebsräte gehören der IG Metall an. (71Prozent aller Betriebsräte

Mehr

WAS SIND SIE WERT? Einstiegsgehälter nach der Ausbildung oder dem Studium Tipps zum Arbeitsvertrag

WAS SIND SIE WERT? Einstiegsgehälter nach der Ausbildung oder dem Studium Tipps zum Arbeitsvertrag WAS SIND SIE WERT? Einstiegsgehälter nach der Ausbildung oder dem Studium Tipps zum Arbeitsvertrag Hans-Joachim Weis IG Metall Vorstand Ressort Angestellte Die Vortagsfolien stehen im Netz unter: www.igmetall-itk.de

Mehr

Was bin ich wert und was unterschreibe ich?

Was bin ich wert und was unterschreibe ich? Was bin ich wert und was unterschreibe ich? Rechte und Pflichten im Job Nora Leser, IG Metall Stuttgart Gliederung Bewerbungsgespräch und Arbeitsvertrag Der Arbeitsvertrag Befristete Arbeitsverhältnisse

Mehr

Einstiegsgehälter in der Metall-und Elektroindustrie Baden -Württemberg

Einstiegsgehälter in der Metall-und Elektroindustrie Baden -Württemberg Einstiegsgehälter in der Metall-und Elektroindustrie Baden -Württemberg Nora Leser, IG Metall Stuttgart Gliederung Bewerbungsgespräch und Arbeitsvertrag Bewerbung Der Arbeitsvertrag Kündigung Einstiegsentgelte

Mehr

Was bin ich wert? Berufseinstieg und Bezahlung von BWLern. Constanze Krätsch, IG Metall Bezirksleitung Mitte Max Zeiher, entega

Was bin ich wert? Berufseinstieg und Bezahlung von BWLern. Constanze Krätsch, IG Metall Bezirksleitung Mitte Max Zeiher, entega Was bin ich wert? Berufseinstieg und Bezahlung von BWLern Constanze Krätsch, IG Metall Bezirksleitung Mitte Max Zeiher, entega IG Metall Junge Beschäftigte gewinnen! 1 Agenda Berufseinstieg Ausgangslage

Mehr

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen April Quelle: Heidelberg,

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen April Quelle: Heidelberg, IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen April 2009 Quelle: Heidelberg, 12.05.2009 In der Aue 4 Postfach 25 12 63 D-69118 Heidelberg Tel. +49

Mehr

Fit für die Gehaltsverhandlung? Einstiegsgehälter und Arbeitsvertragstipps für Absolventinnen und Absolventen im Engineering

Fit für die Gehaltsverhandlung? Einstiegsgehälter und Arbeitsvertragstipps für Absolventinnen und Absolventen im Engineering Fit für die Gehaltsverhandlung? Einstiegsgehälter und Arbeitsvertragstipps für Absolventinnen und Absolventen im Engineering 19. November 2014 HS Mannheim Marlis Mergenthal, Bruno Buschbacher und Simon

Mehr

Dauer Richtung Bemerkung ca. 0:03 Adlershof, Karl-Ziegler-Str. barrierefrei Fahrradmitnahme möglich

Dauer Richtung Bemerkung ca. 0:03 Adlershof, Karl-Ziegler-Str. barrierefrei Fahrradmitnahme möglich t 61 ca. 0:03 Adlershof, Karl-Ziegler-Str. barrierefrei Fahrradmitnahme möglich v Montag - Freitag Samstag Sonntag* 05 30 50 06 10 30 51 07 11 31 51 08 11 31 51 49 49 09 11 31 51 09 29 50 09 29 49 10 11

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 18.10.2015 Sonntag WÜ 19.02.2016 Freitag WÜ Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag WÜ 20.02.2016 Samstag WÜ Vertiefungstag 14.11.2015 Samstag WÜ 21.02.2016

Mehr

Monat Datum Veranstaltung Veranstalter Mietkosten Bestätigung Vertrag Bezahlt

Monat Datum Veranstaltung Veranstalter Mietkosten Bestätigung Vertrag Bezahlt Monat Datum Veranstaltung Veranstalter Mietkosten Bestätigung Vertrag Bezahlt Januar Mi, 01.Jan.14 Do, 02.Jan.14 Fr, 03.Jan.14 Sa, 04.Jan.14 So, 05.Jan.14 Mo, 06.Jan.14 Di, 07.Jan.14 Mi, 08.Jan.14 Do,

Mehr

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Juli Quelle: Heidelberg,

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Juli Quelle: Heidelberg, IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Juli 2009 Quelle: Heidelberg, 28.08.2009 In der Aue 4 Postfach 25 12 63 D-69118 Heidelberg Tel. +49

Mehr

Was bin ich wert? Berufseinstieg und Bezahlung von Ingenieuren/-innen. - Umwelt- und Energietechnik -

Was bin ich wert? Berufseinstieg und Bezahlung von Ingenieuren/-innen. - Umwelt- und Energietechnik - Was bin ich wert? Berufseinstieg und Bezahlung von Ingenieuren/-innen - Umwelt- und Energietechnik - Constanze Krätsch, IG Metall Bezirksleitung Mitte Max Zeiher, entega Elisabeth Rutz, Trainee IG Metall

Mehr

Worauf sollten Sie beim Arbeitsvertrag achten?

Worauf sollten Sie beim Arbeitsvertrag achten? Karoline Kleinschmidt, IG Metall Worauf sollten Sie beim Arbeitsvertrag achten? Verfassung Gesetze Tarifvertrag Betriebsvereinbarung 77 Abs. 3 Arbeitsvertrag Betriebsübung 2 Gesetze rund um s Arbeitsrecht

Mehr

Vorstand. Deutschland fehlen IT-Experten. Duales Studium und IG Metall? IG Metall Frankfurt, Alexander Schneider Bedeutung duales Studium 1

Vorstand. Deutschland fehlen IT-Experten. Duales Studium und IG Metall? IG Metall Frankfurt, Alexander Schneider Bedeutung duales Studium 1 Deutschland fehlen IT-Experten Duales Studium und IG Metall? IG Metall Frankfurt, Alexander Schneider Bedeutung duales Studium 1 IG Metall Frankfurt, Alexander Schneider Bedeutung duales Studium 2 ITK-Branche

Mehr

Einstiegsgehälter für Absolventen 2008

Einstiegsgehälter für Absolventen 2008 Tipps und Infos rund um den Job Einstiegsgehälter für Absolventen 2008 Eine Analyse der IG Metall für die Bereiche Automobil, Elektro, IT, Maschinenbau, Stahl und Telekommunikation www.igmetall.de Was

Mehr

Ringvorlesung im Sommersemester 2013

Ringvorlesung im Sommersemester 2013 Berufseinstieg und Berufsalltag IG Metall Veranstaltungsangebote für Studierende an der Fachhochschule Ringvorlesung im Sommersemester 2013 Termine: 6. März 2013 17. April 2013 15. Mai 2013 12. Juni 2013

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 06.10.2012 Samstag MD 15.02.2013 Freitag MD Vertiefungstag 20.10.2012 Samstag MD 16.02.2013 Samstag MD Vertiefungstag 03.11.2012 Samstag MD 17.02.2013

Mehr

Generated by Foxit PDF Creator Foxit Software

Generated by Foxit PDF Creator Foxit Software 3.Jan 2011-10.Jul 2011 Dienstag, 11. Januar 2011 Donnerstag, 13. Januar 2011 Dienstag, 18. Januar 2011 Montag, 7. Februar 2011 Montag, 14. Februar 2011 Samstag, 26. Februar 2011 Donnerstag, 3. März 2011

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 26.11.2017 Sonntag S 02.03.2018 Freitag S Vertiefungstag 02.12.2017 Samstag S 03.03.2018 Samstag S Vertiefungstag 03.12.2017 Sonntag S 04.03.2018 Sonntag

Mehr

Tarifvertrag über Entgelte und Ausbildungsvergütungen

Tarifvertrag über Entgelte und Ausbildungsvergütungen IG Metall Bezirk Baden-Württemberg Bezirksleitung Baden-Württemberg Tarifvertrag über Entgelte und Ausbildungsvergütungen Metallindustrie Baden-Württemberg Abschluss: 12.02.2004 Gültig ab: 01.01.2004 Kündbar

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 02.12.2017 Samstag BT 02.03.2018 Freitag BT Vertiefungstag 03.12.2017 Sonntag BT 03.03.2018 Samstag BT Vertiefungstag 09.12.2017 Samstag BT 04.03.2018

Mehr

Entgelt(-verhandlung) und Einstiegsgehälter Schwerpunkt: Metall & Elektro, ITK

Entgelt(-verhandlung) und Einstiegsgehälter Schwerpunkt: Metall & Elektro, ITK Entgelt(-verhandlung) und Einstiegsgehälter Schwerpunkt: Metall & Elektro, ITK Rene Burghardt, Hochschulinformationsbüro der IG Metall Braunschweig HTWK Leipzig, 02. Juni 2016 Gliederung: Wege in den Beruf

Mehr

Wie willst Du arbeiten? Überblick über Arbeitszeitmodelle

Wie willst Du arbeiten? Überblick über Arbeitszeitmodelle Wie willst Du arbeiten? Überblick über Arbeitszeitmodelle 06. Dezember 2012, KIT Constanze Krätsch (IG Metall), m.neumann@hochschulinformationsbuero.de 2. Karrierewerkstatt an der HTW 1 Welche Infos bieten

Mehr

Einstiegsgehälter für Akademiker/-innen

Einstiegsgehälter für Akademiker/-innen Einstiegsgehälter für Akademiker/-innen Constanze Krätsch, IG Metall Bezirksleitung Mitte 06. Mai 2015, TU Darmstadt Übergang Studium/Beruf Der Master ist kein Muss Master garantiert keinen Job Bachelor

Mehr