Förderprogramme für ExistenzgründerInnen und Gewerbetreibende

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Förderprogramme für ExistenzgründerInnen und Gewerbetreibende"

Transkript

1 Förderprogramme für ExistenzgründerInnen und Gewerbetreibende Zusammengestellt von: Gemeindeverwaltung Quierschied Fachbereich I/ Gemeindemarketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Rathausplatz Quierschied Tel: 06897/

2 Saarland Offensive für Gründer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr Referat B/1 Grundsatzangelegenheiten/Saarland Offensive für Gründer Ansprechpartner: Frau Gabriele Herrmann Franz-Josef-Röder-Straße Saarbrücken Tel: 0681/ Internet: Die Saarland Offensive für Gründer ist ein regionales Netzwerk zur Förderung von ExistenzgründerInnen. Partner in der SOG sind: das Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft des Saarlandes die IHK Saarland die Handwerkskammer HWK mit ihrem Beauftragten für Innovation und Technologie (BIT) die Saarländische Investitionskreditbank (SIKB) die Arbeitskammer des Saarlandes die Bank 1 Saar die Bundesagentur für Arbeit das Business-Angels-Netzwerk Saarland BANS die Transferstellen an den Hochschulen des Saarlandes, KWT und FITT die Interessensgemeinschaft der Existenzgründer-Berater im Saarland der Marketingclub Saar die Wirtschaftsförderstellen der Landkreise, des Regionalverbandes Saarbrücken sowie der Städte und Gemeinden die saarländische Notarkammer die Saarländische Wagnisfinanzierungsgesellschaft mbh die Sparkasse Saarbrücken die Steuerberaterkammer Saarland die Wirtschaftsprüferkammer die saarländischen Wirtschaftsjunioren und das Forum junger Handwerksunternehmer die Zentrale für Produktivität und Technologie ZPT Saar 2

3 Servicestelle Mittelstand des Wirtschaftsministeriums Servicestelle Mittelstand des Wirtschaftsministeriums Ansprechpartner: Frau Birgit Bogner Haus der Wirtschaftsförderung /Atrium Franz-Josef-Röder-Straße Saarbrücken Tel: 0681/ Internet: Die Servicestelle Mittelstand dient als zentrale Anlaufstelle für kleinere und mittlere Unternehmen. Sie kümmert sich um Fragen der Wirtschaftsförderung, Programme, neue Fördermöglichkeiten, Antragswege und Ansprechpartner. Sie hilft bei Behördenformalitäten, auch in Abstimmung mit dem Einheitlichen Ansprechpartner EA-Saar, der bei der IHK und Handwerkskammer angesiedelt ist und unterstützt im Krisenfall. Ziel der Servicestelle Mittelstand ist es, eine Anfrage von Anfang bis zum Ende mit Rat und Tat zu begleiten. Die Servicestelle ist in bestehende Beratungs- und Förderstrukturen eingebunden und arbeitet in enger Abstimmung mit den bestehenden Einrichtungen, insbesondere bei IHK und Handwerkskammer. 3

4 Sonstige Förderprogramme des Wirtschaftsministeriums Beratungsprogramme vor Unternehmensgründung In Kooperation mit der ZPT (Zentrale für Produktivität und Technologie Saar e.v.) Ansprechpartner: Herr Hubert Biegel/Beratung Tel: 0681/ Ansprechpartner: Herr Peter Schommer/Beratung & Weiterbildung Tel: 0681/ Franz-Josef-Röder-Straße Saarbrücken Internet: Gründer-Coaching Deutschland 5 Jahre nach einer Unternehmensgründung bietet das Wirtschaftsministerium in Kooperation mit der ZPT ein solches Coaching an. Qualifizierungsprogramm Mittlere und größere Unternehmen haben die Möglichkeit, eigene MitarbeiterInnen weiter zu qualifizieren und können dies über das Qualifizierungsprogramm des Wirtschaftsministeriums tun. Beratungsprogramm zur Unternehmensnachfolge Das Wirtschaftsministerium des Saarlandes berät Abgänger, d.h. Personen, die ihren Betreib an einen Nachfolger abgeben möchten, bringt diese mit potentiellen Nachfolgern zusammen und unterstützt u. a. in Fragen der Finanzierung. 4

5 Kreativzentrum Saar Kreativzentrum Saar c/o KuBa Kulturzentrum am Eurobahnhof e.v. Ansprechpartner: Herr Tamay Zieske Europaallee Saarbrücken Tel: 0681/ Internet: Das Kreativzentrum Saar berät, vernetzt und hilft Neugründern aus dem Kreativbereich auf dem richtigen Weg zur eigenen Geschäftsidee und Existenzgründung. Das Angebot besteht aus betriebswirtschaftlicher Beratung und Vernetzung, die durch Veranstaltungen und Workshops getragen werden. Die Arbeit des Kreativzentrums Saar richtet sich u.a. an Designer, Architekten, Softwareentwickler, Werbefachleute, bildende Künstler, Buchhändler und Journalisten. Herr Tamay Zieske fungiert als Lotse im SOG-System (vgl. Seite 2) 5

6 SIKB AG Saarländische Investitionskreditbank SIKB AG Ansprechpartner: Herr Winfried Herberg/Abteilungsleitung Vertriebsmanagement Haus der Wirtschaftsförderung /Atrium Franz-Josef-Röder-Straße Saarbrücken Tel: 0681/ Internet: Die SIKB AG finanziert Existenzgründer und Unternehmer; gefördert werden u.a. Neugründungen, Geschäftsübernahmen, Betriebsmittel und Folgeinvestitionen. Durch die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Partnerunternehmen und durch die Kombination von vier unterschiedlichen Förderkomponenten, bietet die SIKB AG Finanzierungsmodelle an, die auf die individuellen Bedürfnisse von Neugründern zugeschnitten sind. Die SIKB AG arbeitet u. a. mit der Bürgschaftsbank Saarland zusammen, wenn Gründer geordnete wirtschaftliche Verhältnisse nachweisen und ein erfolgversprechendes Konzept vorlegen können. Kredite bis zu einem Volumen von Euro können von der SIKB AG direkt an Gründer vergeben werden, ohne Beteiligung der Hausbank. Ansonsten gilt das Hausbankprinzip. 6

7 BANS Beteiligungs GmbH Business Angels Netzwerk Saarland Ansprechpartner: Geschäftsstelle des BANS Saarland in der IHK Frau Helga Trampert Tel: 0681/ Franz-Josef-Röder-Straße Saarbrücken Internet: Mitglieder aus dem saarländischen Business Angels Netzwerk haben eine neue Gesellschaft gegründet. Ziel der BANS Beteiligungs GmbH ist die gemeinsame Beteiligung an innovativen, kreativen Geschäftskonzepten in der Früh- und Expansionsphase bzw. die Beteiligung an jungen, innovativen Unternehmen im Saarland und der Großregion Saar-Lor-Lux. Zielgruppe sind Unternehmensgründer mit innovativen und kreativen Geschäftskonzepten sowie junge Unternehmen in Wachstumsphasen auf der Suche nach Kapital und Know-how. Die Gesellschafter der BANS Beteiligungs GmbH sind erfahrene Unternehmer und Manager, die als Business Angels im saarländischen Business Angels Netzwerk BANS engagiert sind. Business Angels investieren in junge Unternehmen und nutzen ihr Know-how, ihre Erfahrungen und Kontakte, um das von ihnen begleitete Start-up-Unternehmen als strategischer Partner nach vorne zu bringen. 7

8 BNI-Netzwerk Saarbrücken BNI GmbH & Co. KG Ansprechpartner: Herr Regionaldirektor Volker Kurz Kastanienweg Freisen Mobil: 0170/ Internet: BNI ist eine professionelle Vereinigung, die sich regelmäßig zur Frühstückszeit treffen. Einziger Sinn und Zweck dieser Treffen ist die Gewinnung neuer Kunden und zusätzlichen Umsatzes für Ihr Geschäft. Das Besondere an BNI ist, dass in jedem Chapter (so nennen sich die Gruppen) unterschiedliche Berufssparten vertreten sind, wobei jede Berufssparte jeweils nur einmal vertreten sein kann. Wenn Sie sich bei BNI engagieren, bedeutet dies, dass bis zu 40 Verkäufer für Sie arbeiten. Denn alle Mitglieder Ihrer BNI Gruppe - Ihres Chapters - haben immer die Visitenkarten der anderen Mitglieder bei sich. Wenn Mitglieder jemanden treffen, der Produkte oder Dienstleistungen eines anderen Mitgliedes benötigt, dann übergeben Sie dessen Visitenkarte und empfehlen ihn und sein Unternehmen. 8

9 Jobcenter Saarbrücken Jobcenter Saarbrücken Ansprechpartner: Herr Albert Stichter Hafenstraße Saarbrücken Tel: 0180/ Internet:www.arbeitsagentur.de Das Jobcenter Saarbrücken gewährt bei Unternehmensgründung 6 Monate lang Einstiegsgeld, ggf. auch für Arbeitsmittel, wenn Arbeitslose eingestellt werden. Das Jobcenter Saarbrücken stellt finanzielle Mittel für Qualifizierungsmaßnahmen bereit, damit Unternehmen Mitarbeiter entsprechend ihres Bedarfs bereits vor Gründung passgenau qualifizieren können. Voraussetzung für die Fördermaßnahmen des Jobcenter Saarbrücken ist eine frühe und rechtzeitige Kontaktaufnahme im Vorfeld einer Neu-Gründung. 9

10 telemach GmbH/Mikrokredite telemach GmbH Ansprechpartner: Herr Peter Hostmann Ahrstraße Saarbrücken Tel: 0681/ Internet: Die telemach GmbH vermittelt Kleinst-Kredite an Existenzgründer, Frauen, Personen mit Migrationshintergrund, Kleinstunternehmer und Freiberufler. Durch Mikrokredite besteht die Möglichkeit zu einem verbesserten Zugang auf den Kapitalmarkt für Kleinstunternehmen und Gründungen. 10

11 Existenzgründungsberatung für Migranten GIM Forschungs- und Transferstelle Gesellschaftliche Integration und Migration in der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Ansprechpartner: Herr Faruk Sahin Rastpfuhl 12a Saarbrücken Tel: 0681/ Mobil: 0173/ Herr Faruk Sahin ist Gründungslotse für MigrantInnen und im Rahmen des IQ- Netzwerkes Rheinland-Pfalz/Saarland tätig, dessen Träger die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes ist. Faruk Sahin ist als Gründungsloste Ansprechpartner im SOG-Netzwerk und vereidigter Übersetzer/Dolmetscher der türkischen Sprache beim Landgericht Saarbrücken, Erstanlaufstelle für MigrantInnen in der SOG. Die Erst-Beratung findet im Beratungsbüro in Saarbrücken statt und mündet darin, den geeigneten Ansprechpartner innerhalb der SOG zu finden. 11

12 Lokale Kreditinstitute/Quierschied Sparkasse Saarbrücken/Beratungscenter Quierschied Ansprechpartner: Herr Karsten Gerstner/Leiter des Beratungscenters Quierschied Marienstraße Quierschied Tel: 06897/ Internet: Sparkasse Saarbrücken KompetenzCenter für Existenzgründung Ansprechpartnerin: Frau Silvia Nosbüsch Neumarkt Saarbrücken Tel: 0681/ Internet: Frau Nosbüsch begleitet als Gründungsberaterin Existenzgründer auf ihrem Weg zum eigenen Unternehmen. Zum Service gehört die Entwicklung von Gründer- Finanzkonzepten, Beratung hinsichtlich Businessplan-Analyse, individuellen Finanzierungsaufbaus, Fördermittel und gründerspezifischer Versicherungsfragen. Vermittlung aller Kontakte im SOG-Netzwerk. 12

13 Lokale Kreditinstitute/Quierschied Vereinigte Volksbank eg/filiale Quierschied Ansprechpartner: Frau Claudia Kipper/Leiterin der Filialdirektion Quierschied Triebener Platz Quierschied Tel: 06897/ Internet: Ansprechpartner: Herr Hans-Josef Schumacher/Bereichsleiter Firmenkunden Saarbrücker Straße Saarbrücken-Dudweiler Tel: 06897/ Internet: Die VVB in Quierschied führt individuelle Existenzgründungsberatung durch und kann bei Gründern mit schlüssigem Konzept und Businessplan Kredite bis zu Euro gewähren. Bei größeren Investitionen arbeitet die VVB u. a. mit der SIKB AG in Saarbrücken zusammen. Hausbank und SIKB entwickeln gemeinsam ein individuelles Gründer-Finanzkonzept. 13

Förderer, Unterstützer, Beratungsstellen für Existenzgründer

Förderer, Unterstützer, Beratungsstellen für Existenzgründer Förderer, Unterstützer, Beratungsstellen für Existenzgründer Auf den folgenden Seiten finden Sie eine detaillierte Übersicht zu Fördereinrichtungen, Beratungsstellen und Unterstützern aus dem gesamten

Mehr

Netzwerk Integration durch Qualifizierung (IQ) IQ. www.netzwerk-iq.de I 2011

Netzwerk Integration durch Qualifizierung (IQ) IQ. www.netzwerk-iq.de I 2011 1 2 Was wir anbieten. Wir unterstützen Migrantinnen und Migranten bei Fragen vor und während der Existenzgründung Wir helfen Ihnen, die richtigen Schritte in der richtigen Reihenfolge zu gehen Wir verweisen

Mehr

Handbuch für Existenzgründer. www.gruenden.saarland.de

Handbuch für Existenzgründer. www.gruenden.saarland.de Handbuch für Existenzgründer www.gruenden.saarland.de Das Land braucht Sie! Liebe Existenzgründerinnen und Existenzgründer, wenn Sie dieses Handbuch in den Händen halten, haben Sie den ersten Schritt in

Mehr

erkennen planen handeln Förderprogramme und Finanzierungsmöglichkeiten

erkennen planen handeln Förderprogramme und Finanzierungsmöglichkeiten erkennen planen handeln Förderprogramme und Finanzierungsmöglichkeiten Für Eure Vorhaben im Land Berlin, ob für Gründung, Wachstum, Konsolidierung, Innovation oder Sanierung, stehen Euch die im Folgenden

Mehr

5. November 2012. Planen, analysieren, strukturieren, optimieren Unternehmenssteuerung einfach gemacht. Finanz- und Förderinstrumente für Unternehmen

5. November 2012. Planen, analysieren, strukturieren, optimieren Unternehmenssteuerung einfach gemacht. Finanz- und Förderinstrumente für Unternehmen Planen, analysieren, strukturieren, optimieren Unternehmenssteuerung einfach gemacht 5. November 2012 Finanz- und Förderinstrumente für Unternehmen Dorrit Mai Gesellschaft für Unternehmensberatung und

Mehr

Selbständigkeit aus der Langzeitarbeitslosigkeit

Selbständigkeit aus der Langzeitarbeitslosigkeit Selbständigkeit aus der Langzeitarbeitslosigkeit Unterstützungsmöglichkeiten in Niedersachsen Bernd Nothnick, Referatsleiter Arbeitsförderung, Unternehmensfinanzierung, Existenzgründungen Bausteine für

Mehr

Arbeitsgemeinschaft kommunale Wirtschaftsförderung in Nordrhein-Westfalen - Jahrestagung 2010 am 08. Juli 2010 - Gründungsförderung in NRW

Arbeitsgemeinschaft kommunale Wirtschaftsförderung in Nordrhein-Westfalen - Jahrestagung 2010 am 08. Juli 2010 - Gründungsförderung in NRW Arbeitsgemeinschaft kommunale Wirtschaftsförderung in Nordrhein-Westfalen - Jahrestagung 2010 am 08. Juli 2010 - Gründungsförderung in NRW Gliederung Aktuelle Ausgangslage Grundsätze der öffentlichen Förderung

Mehr

Gründungsberatung der Handwerkskammer Hannover

Gründungsberatung der Handwerkskammer Hannover Gründungsberatung der Handwerkskammer Hannover Wolfgang Frieden Informationstag Unternehmensnachfolge im Handwerk 10. Oktober 2015 Inhalte 1. Angebote im Gründer-Center 2. Persönliche Voraussetzungen 3.

Mehr

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Finanzierungsmodelle Sparkasse Seite 1 Firmenkunden Kompetenzcenter für Existenzgründungsberatung Förderprogramme von Bund und Land Projektfinanzierungen

Mehr

Merkblatt Öffentliche Förderkredite und Fördermittel für Gründer

Merkblatt Öffentliche Förderkredite und Fördermittel für Gründer Merkblatt Öffentliche Förderkredite und Fördermittel für Gründer Wesentliche Merkmale i.d.r. günstiger Zinssatz, risikogerechtes Zinssystem (der Zinssatz ist abhängig von Bonität und den Sicherheiten des

Mehr

Öffentliche Förderprogramme für junge Unternehmen

Öffentliche Förderprogramme für junge Unternehmen Mentoring IHK Köln: Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für junge Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnik am 21. März 2011 in Köln Öffentliche Förderprogramme

Mehr

Mikrokreditfonds Deutschland als Instrument der Regionalentwicklung

Mikrokreditfonds Deutschland als Instrument der Regionalentwicklung Mikrokreditfonds Deutschland als Instrument der Regionalentwicklung Stand und Ausblick Tagung: Zukunft ländliche Regionalentwicklung am 19.11.2013 Dr. Dietrich Englert; BMAS Regionalentwicklung durch Mikrokredite

Mehr

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes Bürgschaften der Bürgschaftsbank Hessen

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes Bürgschaften der Bürgschaftsbank Hessen Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes Bürgschaften der Bürgschaftsbank Hessen Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Norbert Kadau Bürgschaftsbank

Mehr

Sie möchten professionelle Beratung beim Aufbau Ihres unternehmens?

Sie möchten professionelle Beratung beim Aufbau Ihres unternehmens? gründercoaching DeutSchlAnD für junge unternehmen Sie möchten professionelle Beratung beim Aufbau Ihres unternehmens? Die Zukunftsförderer gute Beratung macht sich bezahlt Sie haben ein Unternehmen gegründet,

Mehr

aws Risikokapital Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International

aws Risikokapital Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International aws Risikokapital Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International Risikokapital stützt Wachstum von innovativen Unternehmen Sie suchen eine Investorin die frisches Kapital einbringt

Mehr

Hilfen für Existenzgründer/innen und Existenzgründungen aus der Arbeitslosigkeit

Hilfen für Existenzgründer/innen und Existenzgründungen aus der Arbeitslosigkeit Hilfen für Existenzgründer/innen und Existenzgründungen aus der Arbeitslosigkeit Zentrale Internetplattform für Existenzgründungen in Berlin www.gruenden-in-berlin.de Hilfen von Industrie- und Handelskammer

Mehr

2. Hessischer Fördertag Zur Zukunft des Fördergeschäftes in Hessen

2. Hessischer Fördertag Zur Zukunft des Fördergeschäftes in Hessen 2. Hessischer Fördertag Zur Zukunft des Fördergeschäftes in Hessen Forum 2: Aktuelle Entwicklungen im EU-Beihilferecht - Konsequenzen für die Wirtschaftsförderung Norbert Kadau, Geschäftsführer Frankfurt/Main,

Mehr

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Heinz-Joachim Mogge Investitionsbank Berlin

Mehr

Saarland. Ministerium für Wir tschaft und Wissenschaft. Besser starten. Wir unterstützen

Saarland. Ministerium für Wir tschaft und Wissenschaft. Besser starten. Wir unterstützen Saarland Ministerium für Wir tschaft und Wissenschaft Besser starten. Wir unterstützen EXISTENZGRÜNDER. Die eigenen Chancen verbessern Besser starten heißt das Motto der Saarland Offensive für Gründer

Mehr

10. April 2014 Unternehmensnachfolgen Bürgschaften und Beteiligungen als Finanzierungsförderung. Referent: Klaus Fürwitt

10. April 2014 Unternehmensnachfolgen Bürgschaften und Beteiligungen als Finanzierungsförderung. Referent: Klaus Fürwitt 10. April 2014 Unternehmensnachfolgen Bürgschaften und Beteiligungen als Finanzierungsförderung Referent: Klaus Fürwitt Agenda Bürgschaftsbank Sachsen GmbH Ausfallbürgschaften Mittelständische Beteiligungsgesellschaft

Mehr

So kommen Sie schneller an Kredite

So kommen Sie schneller an Kredite So kommen Sie schneller an Kredite Handwerkskammer Dortmund 06.05.2010 Bankgespräche gut vorbereiten und erfolgreich führen Teil I Ihre Referentin Gründungs- und Innovationscenter Sparkasse Dortmund Freistuhl

Mehr

Brandenburg Kredit Mikro (ERP Gründerkredit- Startgeld)/ Planung neues Programm

Brandenburg Kredit Mikro (ERP Gründerkredit- Startgeld)/ Planung neues Programm Präsentationstitel formell Brandenburg Kredit Mikro (ERP Gründerkredit- Startgeld)/ Planung neues Programm Uwe Steffen Titel der Präsentation Ministerium für Wirtschaft 1 Brandenburgkredit Mikro Basiert

Mehr

Kampagne für Weitermacher Herausforderung Unternehmensnachfolge

Kampagne für Weitermacher Herausforderung Unternehmensnachfolge Kampagne für Weitermacher Herausforderung Unternehmensnachfolge Finanzierung des Generationenwechsels Volker Leber Bürgschaftsbank Hessen Fulda, 21.06.2011 Bürgschaftsbank Hessen GmbH Selbsthilfeeinrichtung

Mehr

Tag der Gründung am 24. April 2015 Bürgerhaus Höchst Höchst im Odenwald. Bankfinanzierung und Kreditabsicherung. - die Bürgschaftsbank Hessen hilft

Tag der Gründung am 24. April 2015 Bürgerhaus Höchst Höchst im Odenwald. Bankfinanzierung und Kreditabsicherung. - die Bürgschaftsbank Hessen hilft Tag der Gründung am 24. April 2015 Bürgerhaus Höchst Höchst im Odenwald Bankfinanzierung und Kreditabsicherung - die Bürgschaftsbank Hessen hilft Norbert Kadau Höchst, 24. April 2015 1 Der Vortrag Ausgangssituation

Mehr

Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung. Finanzierung mit der Hausbank 12.05.2015. Udo Neisens Sparkasse Paderborn-Detmold.

Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung. Finanzierung mit der Hausbank 12.05.2015. Udo Neisens Sparkasse Paderborn-Detmold. Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung Finanzierung mit der Hausbank 12.05.2015 Sparkasse Seite 1 Existenzgründungsberater Firmenkunden Existenzgründungsberatung Förderprogramme von Bund und Land

Mehr

Saarländische Investitionskreditbank AG

Saarländische Investitionskreditbank AG Fördermöglichkeiten der SIKB bedarfsgerechte Finanzierungen unter Einbindung von Förderkrediten, Bürgschaften und Beteiligungen Saarbrücken, 1. Dezember 2011 Förderbank des Saarlandes Aktionäre sind das

Mehr

Kampagne für Weitermacher

Kampagne für Weitermacher Kampagne für Weitermacher Initiative zur Unternehmensnachfolge im Handel Bürgschaften als Teil der Finanzierung Bürgschaftsbank Hessen Norbert Kadau Wiesbaden, 21. Aug. 2012 1 Selbsthilfeeinrichtung der

Mehr

Tag der Gründung am 09. Mai 2014 Campus Lichtwiese der TU Darmstadt. Bankfinanzierung und Kreditabsicherung. - die Bürgschaftsbank Hessen hilft

Tag der Gründung am 09. Mai 2014 Campus Lichtwiese der TU Darmstadt. Bankfinanzierung und Kreditabsicherung. - die Bürgschaftsbank Hessen hilft Tag der Gründung am 09. Mai 2014 Campus Lichtwiese der TU Darmstadt Bankfinanzierung und Kreditabsicherung - die Bürgschaftsbank Hessen hilft Norbert Kadau Darmstadt, 09. Mai 2014 2 Der Vortrag Ausgangssituation

Mehr

2 Wirtschaftsförderungsverband Untere Saar e. V. 3 Wirtschaftsförderung der Stadt St. Ingbert

2 Wirtschaftsförderungsverband Untere Saar e. V. 3 Wirtschaftsförderung der Stadt St. Ingbert Ausstellerliste 1 Landeshauptstadt Saarbrücken Wirtschaftsförderung / Regionalverband Saarbrücken Wirtschaftsförderung / Stadt Völklingen Fachdienst Wirtschaftsförderung Service Wirtschaftsförderung der

Mehr

Wirtschaftsförderungsagentur. Rosenheimer Netzwerk Beratung für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

Wirtschaftsförderungsagentur. Rosenheimer Netzwerk Beratung für Existenzgründerinnen und Existenzgründer Wirtschaftsförderungsagentur Rosenheimer Netzwerk Beratung für Existenzgründerinnen und Existenzgründer Liebe Existenzgründerin, lieber Existenzgründer, ausschlaggebender Faktor für eine erfolgreiche und

Mehr

18. September 2014. Michael Stieb. 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz. 2. Grundsätzliches zur Unternehmensnachfolge

18. September 2014. Michael Stieb. 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz. 2. Grundsätzliches zur Unternehmensnachfolge Unternehmerfrühstück 2014 Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten 18. September 2014 Michael Stieb www.isb.rlp.de AGENDA 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz Kreditanstalt für

Mehr

Unternehmensnachfolge. Förderprogramme zur Finanzierung

Unternehmensnachfolge. Förderprogramme zur Finanzierung Unternehmensnachfolge Förderprogramme zur Finanzierung 2 Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten Bis zum Jahr 2020 stehen in Sachsen mehr als 15.000 mittelständische Unternehmen mit insgesamt 200.000

Mehr

Tag der Nachfolge. Bürgschaften und Beteiligungen. Volker Leber Bürgschaftsbank Hessen. Frankfurt, 30.10.2012

Tag der Nachfolge. Bürgschaften und Beteiligungen. Volker Leber Bürgschaftsbank Hessen. Frankfurt, 30.10.2012 Tag der Nachfolge Bürgschaften und Beteiligungen Volker Leber Bürgschaftsbank Hessen Frankfurt, 30.10.2012 Bürgschaftsbank Hessen GmbH Selbsthilfeeinrichtung der Wirtschaft seit 1954 Risikopartner der

Mehr

Wie unterstützt mich die Bank bei der Gründungsfinanzierung?

Wie unterstützt mich die Bank bei der Gründungsfinanzierung? Wie unterstützt mich die Bank bei der Gründungsfinanzierung? Businessplan-Wettbewerb 2015, Investitionsbank Berlin (IBB) 02. Dezember 2014 Seite 1 Agenda 1. Finanzierung von Unternehmensgründungen 2. Finanzierungsalternativen

Mehr

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Finanzierungsmodelle Sparkasse Seite 1 Abteilungsleiter Firmenkunden Existenzgründungsberatung Förderprogramme von Bund und Land Projektfinanzierungen

Mehr

Öffentliche Fördermittel Existenzgründung

Öffentliche Fördermittel Existenzgründung Roland Betz Öffentliche Fördermittel Existenzgründung Ein ebook über öffentliche Fördermittel Copyright Verlagsgesellschaft Betz 1. Auflage 2015 Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses ebooks darf in

Mehr

Anlaufstellen und Angebote für Existenzgründer in Konstanz

Anlaufstellen und Angebote für Existenzgründer in Konstanz Anlaufstellen und Angebote für Existenzgründer in Konstanz Gründernetzwerk Konstanz Geschäftsstelle Technologiezentrum Konstanz e.v. Blarerstr. 56 78462 Konstanz Organisation A-Z Agentur für Arbeit Ansprechpartner

Mehr

Zentrum für Selbständigkeit, ethnisches Gewerbe und Diversity GbR. Existenzgründungen durch Migranten, Abgeordnetenhaus Berlin, 26.06.

Zentrum für Selbständigkeit, ethnisches Gewerbe und Diversity GbR. Existenzgründungen durch Migranten, Abgeordnetenhaus Berlin, 26.06. Zentrum für Selbständigkeit, ethnisches Gewerbe und Diversity GbR Existenzgründungen durch Migranten, Abgeordnetenhaus Berlin, 26.06.2014 Ausgangslage in Berlin mehr als 70.000 Bestandsunternehmen von

Mehr

Bürgschaftsbank Bremen GmbH

Bürgschaftsbank Bremen GmbH Bürgschaftsbank Bremen GmbH Wir sprechen mittelständisch! Informationsveranstaltung der BIG Bremen 1. April 2008 Aufgaben und Ziele der Bürgschaftsbank Bremen GmbH Selbsthilfeeinrichtung der Bremer Wirtschaft

Mehr

Merkblatt Beraterförderung

Merkblatt Beraterförderung Merkblatt Beraterförderung Unsere Beratung kann gefördert werden. Wir verstehen uns als Unterstützer Ihres Unternehmenserfolges. Dazu zählt für uns nicht nur die fachliche und methodische Begleitung, sondern

Mehr

Förderung von kleinen und mittelständischen Unternehmen durch Bürgschaften und Beteiligungen

Förderung von kleinen und mittelständischen Unternehmen durch Bürgschaften und Beteiligungen Förderung von kleinen und mittelständischen Unternehmen durch Bürgschaften und Beteiligungen Ilmenau, den 18. März 2014 Ursula Helbig Firmenkundenberaterin Seite 1 von 34 Bürgschaftsbank Was ist das? Wir

Mehr

Pro Building Workshop 28.09.2010 Förderung mittelständischer Unternehmen Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Instrumente der Förderung Finanzielle Hilfen Information

Mehr

Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge

Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge Referent: Thomas Nabein IHK Aschaffenburg Telefon: 06021 880-134 Telefax: 06021 880-22134 E-Mail: nabein@aschaffenburg.ihk.de 15.

Mehr

Thema: Existenzgründungsfinanzierung KfW Gründerkredit ERP-Kapital KfW-Unternehmerkredit Mikrokredit Stichwort Eigenkapital Gerade in der Startphase eine Existenzgründung benötigen Gründer für den Unternehmensaufbau,

Mehr

Finanzierungshilfen für mittelständische Unternehmen in NRW Vortrag im Rahmen der Informationsveranstaltung Hilfen für den Mittelstand des

Finanzierungshilfen für mittelständische Unternehmen in NRW Vortrag im Rahmen der Informationsveranstaltung Hilfen für den Mittelstand des Finanzierungshilfen für mittelständische Unternehmen in NRW Vortrag im Rahmen der Informationsveranstaltung Hilfen für den Mittelstand des Wirtschaftsclubs Köln am 09. Februar 2010 in Köln Gliederung Die

Mehr

Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung -Startercenter NRW-

Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung -Startercenter NRW- Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung -Startercenter NRW- -Finanzierung mit der Hausbank- Existenzgründungsberater Firmenkunden Seite 1 Firmenkunden Firmenkunden Kompetenzcenter für Existenzgründungsberatung

Mehr

Instrumente zur Förderung der Selbständigkeit. für. Kunden aus dem Rechtskreis SGB II

Instrumente zur Förderung der Selbständigkeit. für. Kunden aus dem Rechtskreis SGB II Instrumente zur Förderung der Selbständigkeit für Kunden aus dem Rechtskreis SGB II Informationsveranstaltung für Existenzgründer/innen - 26.01.2011 - Inhalt Einstiegsgeld ( 16b SGB II) Leistungen zur

Mehr

Investitionsbank Berlin - Investitionsbank Berlin. Investitionsbank Berlin. Finanzierungen für die Startphase!

Investitionsbank Berlin - Investitionsbank Berlin. Investitionsbank Berlin. Finanzierungen für die Startphase! Investitionsbank Berlin - Investitionsbank Berlin Investitionsbank Berlin Finanzierungen für die Startphase! Ronald Freier Kundenberatung Wirtschaftsförderung 01. April 2014 Agenda 1. Investitionsbank

Mehr

Turnaround. Sitz München. BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh

Turnaround. Sitz München. BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh Wachstum Unternehmensnachfolge Venture Capital Turnaround Existenzgründung Kapital für Handwerk, Handel und Gewerbe BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh info@baybg.de www.baybg.de Sitz München

Mehr

Starthilfe und Unternehmensförderung

Starthilfe und Unternehmensförderung Starthilfe und Unternehmensförderung Schnelle Reaktionen wurden 2009 von den Mitarbeitern der IHK Köln verlangt. Die Umsetzung der Fördermaßnahmen für Unternehmen, Beratungen und konkrete Angebote stießen

Mehr

Fitnessangebote für Unternehmen, Unternehmer und solche die es werden wollen (Qualifizierungsoffensive)

Fitnessangebote für Unternehmen, Unternehmer und solche die es werden wollen (Qualifizierungsoffensive) Fitnessangebote für Unternehmen, Unternehmer und solche die es werden wollen (Qualifizierungsoffensive) Startprojekt im Rahmen des Modellvorhabens LandZukunft im Landkreis Birkenfeld Projektskizze, Stand

Mehr

Welche Schritte sind wichtig? Rund um die Existenzgründung. - Betriebswirtschafts-Info, Stand 11/2014

Welche Schritte sind wichtig? Rund um die Existenzgründung. - Betriebswirtschafts-Info, Stand 11/2014 Rund um die Existenzgründung - Betriebswirtschafts-Info, Stand 11/2014 Selbstverwirklichung, Unabhängigkeit, höheres gesellschaftliches Ansehen, nicht zuletzt bessere Verdienstmöglichkeiten all dies sind

Mehr

Öffentliche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten im Rahmen der Unternehmensnachfolge

Öffentliche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten im Rahmen der Unternehmensnachfolge Investitionsbank Schleswig-Holstein Förderlotsen Katharina Preusse, 0431-9905 3364 Email: katharina.preusse@ib-sh.de Firmenkunden Immobilienkunden Kommunalkunden Zuschüsse Öffentliche Finanzierungs- und

Mehr

Förderfinanzierungen für innovative Vorhaben

Förderfinanzierungen für innovative Vorhaben Förderfinanzierungen für innovative Vorhaben Fördermittel für kleine und mittelständische Unternehmen - Innovationsprogramme aus Deutschland und Europa. Informationsveranstaltung in der Handwerkskammer

Mehr

Dr. Gerald Boxberger. Diplom Volkswirt; Promotion im Bereich Wirtschaftspolitik. Bayerisches Wirtschaftsministerium

Dr. Gerald Boxberger. Diplom Volkswirt; Promotion im Bereich Wirtschaftspolitik. Bayerisches Wirtschaftsministerium Dr. Gerald Boxberger Ausbildung: Diplom Volkswirt; Promotion im Bereich Wirtschaftspolitik 1998-2003: Bayerisches Wirtschaftsministerium Referat für wirtschaftspolitische Grundsatzfragen 2003 2006: Regierung

Mehr

Fördermittel 2012 Übersicht für Klein-und Mittelbetriebe (KMU)in Deutschland

Fördermittel 2012 Übersicht für Klein-und Mittelbetriebe (KMU)in Deutschland Fördermittel 2012 Übersicht für Klein-und Mittelbetriebe (KMU)in Deutschland von Wolfgang Riedel RIEDEXCO Dipl. Bankbetriebswirt In unserer kostenlosen Präsentation erhalten Sie einen aktuellen Überblick

Mehr

Attraktive und passgenaue Förderprogramme zur Finanzierung Ihrer Unternehmensnachfolge

Attraktive und passgenaue Förderprogramme zur Finanzierung Ihrer Unternehmensnachfolge am 05. November 2014 in Bonn Attraktive und passgenaue Förderprogramme zur Finanzierung Ihrer Unternehmensnachfolge Gliederung Einleitung Grundsätze der öffentlichen Förderung Finanzierungsbeispiele Beratungs-

Mehr

Existenz 2010 Fürstenfeldbruck 03.07.2010. Microlending Finanzierung für kleine Unternehmen. Referent: Horst Eckhardt

Existenz 2010 Fürstenfeldbruck 03.07.2010. Microlending Finanzierung für kleine Unternehmen. Referent: Horst Eckhardt Existenz 2010 Fürstenfeldbruck 03.07.2010 Microlending Finanzierung für kleine Unternehmen Referent: Horst Eckhardt Tätigkeitsbereiche der GUM mbh Beratung, Coaching, Seminare für Existenzgründer/innen

Mehr

TAG DER TÜRKISCHEN WIRTSCHAFT IN DEUTSCHLAND 2009 am 04.09.2009. Die NRW.BANK - Ihr Partner für öffentliche Förderung

TAG DER TÜRKISCHEN WIRTSCHAFT IN DEUTSCHLAND 2009 am 04.09.2009. Die NRW.BANK - Ihr Partner für öffentliche Förderung TAG DER TÜRKISCHEN WIRTSCHAFT IN DEUTSCHLAND 2009 am 04.09.2009 Die NRW.BANK - Ihr Partner für öffentliche Förderung Gliederung Die NRW.BANK Grundsätze der öffentlichen Förderung Ausgewählte Förderangebote

Mehr

Unternehmensnachfolge. - Finanzierungs- und Fördermittelpraxis 2014

Unternehmensnachfolge. - Finanzierungs- und Fördermittelpraxis 2014 Unternehmensnachfolge - Finanzierungs- und Fördermittelpraxis 2014 1 AGENDA 1. Ausgangsbasis: Markt- und Zinsumfeld 2. Fördermittelpraxis: Finanzierungsinstrumente und ausgewählte Förderprogramme (KfW,

Mehr

Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch. Jochen Oberlack

Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch. Jochen Oberlack Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch Jochen Oberlack 1 Öffentliche Finanzierungshilfen Tipps für das Kreditgespräch 2 Der Weg zur optimalen Finanzierung DAS BANKGESPRÄCH Auswahl

Mehr

Selbstständigkeit aus der Arbeitslosigkeit heraus interna

Selbstständigkeit aus der Arbeitslosigkeit heraus interna Selbstständigkeit aus der Arbeitslosigkeit heraus interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Vorwort... 7 Voraussetzungen... 9 Ausbildung... 10 Die Tätigkeit... 11 Reihenfolge der Planung... 12 Wer hilft

Mehr

UHD-Hessen. Unternehmensberatung Hessen für Handel und Dienstleistungen GmbH

UHD-Hessen. Unternehmensberatung Hessen für Handel und Dienstleistungen GmbH UHD-Hessen Unternehmensberatung Hessen für Handel und Dienstleistungen GmbH Unser Dienstleistungsportfolio Existenzgründungsberatungen Kurzberatungen zur Schwachstellenanalyse Beratung zur Umsetzung betrieblicher

Mehr

5. Mittelstandstag Berlin Forum 3 Investitionsfinanzierung für den Mittelstand

5. Mittelstandstag Berlin Forum 3 Investitionsfinanzierung für den Mittelstand 5. Mittelstandstag Berlin Forum 3 Investitionsfinanzierung für den Mittelstand 17.Oktober 2011 Investitionsbank Berlin Heinz-Joachim Mogge Kundenberatung Wirtschaftsförderung IBB Produktfamilien in der

Mehr

09.10. - 10.10.2015 Berlin Klein- und Nebenerwerbsgründungen Beratung und Förderung

09.10. - 10.10.2015 Berlin Klein- und Nebenerwerbsgründungen Beratung und Förderung 09.10. - 10.10.2015 Berlin Klein- und Nebenerwerbsgründungen Beratung und Förderung www.bmwi.de Kleingründungen/Nebenerwerbsgründungen Vorteile von Kleingründungen (Finanzierungsbedarf unter 25 000 Euro)

Mehr

Hilfen für Unternehmen in der Krise. Förderangebote und Ansprechpartner

Hilfen für Unternehmen in der Krise. Förderangebote und Ansprechpartner Hilfen für Unternehmen in der Krise Förderangebote und Ansprechpartner Sehr geehrte Damen und Herren, auch Thüringen ist mit der Finanz- und Wirtschaftskrise konfrontiert. Land und Bund haben deshalb eine

Mehr

Finanzierungsprogramme für Existenzgründer und junge Unternehmen

Finanzierungsprogramme für Existenzgründer und junge Unternehmen Frankfurter Gründerfonds Der Frankfurter Gründerfonds ist ein Projekt der Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH. Mit Bürgschaften für ihr Bankdarlehen (max. 50.000 ) werden Gründer und junge Unternehmer

Mehr

Rechnen Sie mit uns. Die Fördermittel Experten. Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch

Rechnen Sie mit uns. Die Fördermittel Experten. Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch Rechnen Sie mit uns. Die Fördermittel Experten. Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch Themenschwerpunkte Tipps für das Kreditgespräch Öffentliche Finanzierungshilfen 2 Regeln

Mehr

Förderprogramme für Gründer/innen

Förderprogramme für Gründer/innen Förderprogramme für Gründer/innen Habichtstraße 41, 22305 Hamburg www.bg-hamburg.de Christian Wolff Firmenkundenbetreuer der Bürgschaftsgemeinschaft Hamburg GmbH Hamburger Gründungsnetzwerk An mangelnden

Mehr

BESCHÄFTIGUNG FÜR ÄLTERE ARBEIT-NEHMER AKTIONS-GEMEINSCHAFT

BESCHÄFTIGUNG FÜR ÄLTERE ARBEIT-NEHMER AKTIONS-GEMEINSCHAFT www.bmas.bund.de www.perspektive50plus.de BESCHÄFTIGUNG FÜR ÄLTERE ARBEIT-NEHMER AKTIONS-GEMEINSCHAFT Unterstützt und gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Auf der Grundlage des

Mehr

Arbeit / Beruf. Je nachdem, aus welchem Land Sie eingereist sind, gelten unterschiedliche Voraussetzungen, damit Sie hier arbeiten

Arbeit / Beruf. Je nachdem, aus welchem Land Sie eingereist sind, gelten unterschiedliche Voraussetzungen, damit Sie hier arbeiten Arbeit / Beruf Je nachdem, aus welchem Land Sie eingereist sind, gelten unterschiedliche Voraussetzungen, damit Sie hier arbeiten können. Bürgerinnen und Bürger aus der EU, Lichtenstein, Island, Norwegen

Mehr

Der Mikrokredit. Mag. Claus Dostal 26. April 2012

Der Mikrokredit. Mag. Claus Dostal 26. April 2012 Der Mikrokredit Mag. Claus Dostal 26. April 2012 1 Der Mikrokredit Inhalt Zielgruppe Fallbeispiele Ablauf Konditionen Kontaktdaten 2 Zielgruppe Am Beschäftigungsmarkt benachteiligte Personen Keinen Zugang

Mehr

Aktuelle Entwicklungen in den Kredit- und Förderprogrammen der Investitionsbank Berlin

Aktuelle Entwicklungen in den Kredit- und Förderprogrammen der Investitionsbank Berlin Aktuelle Entwicklungen in den Kredit- und Förderprogrammen der Investitionsbank Berlin 30. März 2011 Stephan Hoffmann Agenda 1. Entwicklung der Berliner Wirtschaft 2. Entwicklung der Wirtschaftsförderung

Mehr

Beratungs- und Weiterbildungsförderung

Beratungs- und Weiterbildungsförderung Beratungs- und Weiterbildungsförderung Infotag der GründungsOffensive Paderborn 5. April 2014 Heike Süß WirtschaftsFörderungsGesellschaft Paderborn mbh www.gruendung-paderborn.de BPW NRW Gründercoaching

Mehr

Presseinformation Ansprechpartner: Dr. Martin Rudolph Telefon: 0551-70710-12 Telefax: 0551-70710-22 E-Mail: rudolph@hannover.ihk.

Presseinformation Ansprechpartner: Dr. Martin Rudolph Telefon: 0551-70710-12 Telefax: 0551-70710-22 E-Mail: rudolph@hannover.ihk. Presseinformation Ansprechpartner: Dr. Martin Rudolph Telefon: 0551-70710-12 Telefax: 0551-70710-22 E-Mail: rudolph@hannover.ihk.de 54/09 vom 17.08.2009 Gründungsforum Region Göttingen 2009/2010 Neues

Mehr

Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen

Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen Hausarbeit Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen angefertigt im Fach Betriebswirtschaftslehre WF 63 / Herr Hagel erstellt von Felix Winters vorgelegt am 06.05.2008 1 Gliederung

Mehr

Finanzierungs- und Förderangebote von Bürgschaftsbank und MBG für Gründer und Nachfolger

Finanzierungs- und Förderangebote von Bürgschaftsbank und MBG für Gründer und Nachfolger Finanzierungs- und Förderangebote von Bürgschaftsbank und MBG für Gründer und Nachfolger 1 01./ 02. April 2011 Referent: Eberhard Wienold GESELLSCHAFT Wer sind Bürgschaftsbank und MBG? 2 Merkmal Bürgschaftsbank

Mehr

Der Weg zur Bürgschaft das Hausbankprinzip

Der Weg zur Bürgschaft das Hausbankprinzip Der Weg zur Bürgschaft das Hausbankprinzip 1 Unternehmer/in Hausbank Antragsstellung Bürgschaftsbank Prüfung, Gespräch Umsetzung Finanzierung mit Unternehmen Bürgschaftsurkunde an Hausbank Kammern, Verbände

Mehr

aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International

aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International Erfolgreich gründen in starker Partnerschaft Sie wollen Ihr eigenes Unternehmen gründen? Sie

Mehr

Cash & Coffee Potsdamer Gründer- und Unternehmerfrühstück 21.11.2013 Industrie-und Handelskammer Potsdam

Cash & Coffee Potsdamer Gründer- und Unternehmerfrühstück 21.11.2013 Industrie-und Handelskammer Potsdam Cash & Coffee Potsdamer Gründer- und Unternehmerfrühstück 21.11.2013 Industrie-und Handelskammer Potsdam Gründer Center Referent: Thomas Schmidt Berliner Volksbank eg Gründer Center er Str. 30-31 14467

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH BPW - Finanzforum Gründung finanzieren 30.März 2011, Mathias Wendt 1 Gemeinsam seit 50 Jahren: Spitzenleistungen Hand in

Mehr

Öffentliche Finanzierungshilfen der LfA Förderbank Bayern

Öffentliche Finanzierungshilfen der LfA Förderbank Bayern Öffentliche Finanzierungshilfen der LfA Förderbank Bayern Beratungstag Tourismus Referent: Bernhard Reif 06.07.2015 LfA Förderbank Bayern im Überblick Gegründet 1951, staatliche Spezialbank für eine umfassende

Mehr

Gründungsforum Region Göttingen

Gründungsforum Region Göttingen Niedersächsische Bürgschaftsbank (NBB) GmbH Mittelständische Beteiligungsgesellschaft (MBG) GmbH Gründungsforum Region Göttingen - Woher nehmen, wenn nicht..? 18. November 2013 Lars Luther Niedersächsische

Mehr

Deutsches Mikrofinanz Institut

Deutsches Mikrofinanz Institut Mehr Mikrokredite für Starter und Kleinunternehmen Auftaktveranstaltung Projekt 5.000 Markteintrittsstrategien für Mikrofinanzierer Stuttgart, 24. September 2007 Hajo Streitberger Deutsches Mikrofinanz

Mehr

Gründer- und Nachfolgetag am 19. Juni 2015 in Köln. Ohne Moos nichts los - Öffentliche Finanzierungshilfen

Gründer- und Nachfolgetag am 19. Juni 2015 in Köln. Ohne Moos nichts los - Öffentliche Finanzierungshilfen Gründer- und Nachfolgetag am 19. Juni 2015 in Köln Ohne Moos nichts los - Öffentliche Finanzierungshilfen Gliederung Einleitung Grundsätze der öffentlichen Förderung Finanzierungsbeispiele Fördermöglichkeiten

Mehr

Förderprogramme für Unternehmensgründer

Förderprogramme für Unternehmensgründer Förderprogramme für Unternehmensgründer Diplom-Kaufmann Kreditreferent der IHK Hochrhein-Bodensee Voraussetzungen für Förderprogramme Da Förderprogramme i.d.r. nur über ein Kreditinstitut vor Ort (Hausbank)

Mehr

UNTERSTÜTZUNG FÜR GRÜNDER UND START-UPS

UNTERSTÜTZUNG FÜR GRÜNDER UND START-UPS UNTERSTÜTZUNG FÜR GRÜNDER UND START-UPS Hamburg, 24. Juni 2014 Jörg Nickel ÜBERBLICK 1. Kurzvorstellung der Hamburgischen Investitionsund Förderbank (IFB Hamburg) 2. Finanzierungsquellen für Gründer 3.

Mehr

In diesem Abschnitt erfahren Sie, woher Sie Geld für Ihre Investitions- und Gründungskosten bekommen können.

In diesem Abschnitt erfahren Sie, woher Sie Geld für Ihre Investitions- und Gründungskosten bekommen können. Finanzierung und Fördermittel In diesem Abschnitt erfahren Sie, woher Sie Geld für Ihre Investitions- und Gründungskosten bekommen können. Der Finanzierungsplan gibt Auskunft darüber, wie viel Eigenkapital

Mehr

Förderung für Gründer und innovative Unternehmen - die Angebote der KfW Bankengruppe

Förderung für Gründer und innovative Unternehmen - die Angebote der KfW Bankengruppe Förderung für Gründer und innovative Unternehmen - die Angebote der KfW Bankengruppe Potsdam, 29. Februar 2012 BPW Finanzforum Stephan Gärtner Herzlich willkommen Stephan Gärtner Regionalleiter Ost Regionalvertrieb

Mehr

Landtag Brandenburg Drucksache 3/538 3. Wahlperiode

Landtag Brandenburg Drucksache 3/538 3. Wahlperiode Landtag Brandenburg Drucksache 3/538 3. Wahlperiode Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage Nr. 85 der Abgeordneten Birgit Fechner Fraktion der DVU Drucksache 3/173 Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz

Mehr

Instrumente zur Förderung der Selbständigkeit

Instrumente zur Förderung der Selbständigkeit Instrumente zur Förderung der Selbständigkeit Inhalt Einstiegsgeld ( 16b SGB II) Leistungen zur Eingliederung von Selbständigen ( 16c SGB II) Hilfen vor Ort Seite 2 Einstiegsgeld Was? Zur Überwindung von

Mehr

Wirtschaftsstandort München

Wirtschaftsstandort München Alexander Vatovac Gründungsberater Referat für Arbeit und Wirtschaft Landeshauptstadt München www.muenchen.de/gruendung Existenz 2014 Das Bankengespräch Wirtschaftsstandort München Der Weg zur Bankenfinanzierung

Mehr

Teilweise wird auch zwischen Mikrofinanzierungen durch Banken und dem sog. Microlending differenziert:

Teilweise wird auch zwischen Mikrofinanzierungen durch Banken und dem sog. Microlending differenziert: Mikrofinanzierung Was sind Mikrofinanzierungen? Nach der EU-Definition handelt es sich bei Mikrofinanzierungen um gewerbliche Finanzierungen mit einem Volumen bis zu 25.000 Euro. Der Begriff Mikrofinanz

Mehr

Die Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten der Investitionsbank Berlin

Die Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten der Investitionsbank Berlin Die Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten der Investitionsbank Berlin 06. Juni 2012 Leslie Jakstat Endspurt 06. Juni 2012 Die Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten der IBB 2 Förderkredite - Überblick

Mehr

F i n a n z i e r u n g s h i l f e n f ü r U n t e r n e h m e n s n a c h f o l g e r ( E x i s t e n z g r ü n d e r )

F i n a n z i e r u n g s h i l f e n f ü r U n t e r n e h m e n s n a c h f o l g e r ( E x i s t e n z g r ü n d e r ) F i n a n z i e r u n g s h i l f e n f ü r U n t e r n e h m e n s n a c h f o l g e r ( E x i s t e n z g r ü n d e r ) F r a n k S c h a a f 2 6. 1 0. 2 0 1 3 www.isb.rlp.de Besonderheiten einer Unternehmensnachfolge

Mehr

Zuschüsse. Einstiegsgeld Einstieg in die Selbstständigkeit Natürliche Personen, die Arbeitslosengeld II nach SGB II beziehen.

Zuschüsse. Einstiegsgeld Einstieg in die Selbstständigkeit Natürliche Personen, die Arbeitslosengeld II nach SGB II beziehen. nrwbank.de Eist.de Arbeitsag entur.de Arbeitsag entur.de. de Übersicht über Programme zur Förderung von Eistenzgründungen Zuschüsse Gründungszuschuss Einstieg in die Selbstständigkeit Natürliche Personen,

Mehr

Vortragsveranstaltung vom 09.11.2010. Finanzierungsmodelle. Christian Hafer Investitionsberater der Sparkasse Paderborn

Vortragsveranstaltung vom 09.11.2010. Finanzierungsmodelle. Christian Hafer Investitionsberater der Sparkasse Paderborn Vortragsveranstaltung vom Finanzierungsmodelle Investitionsberater der Sparkasse Seite 1 Seite 2 Warum nicht?...karriere als Selbständige/r! Gründerinnen und Gründer erfüllen sich in der Regel einen ganz

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Finanzforum 31.03.2010, Mathias Wendt 1 Gemeinsam seit 50 Jahren: Spitzenleistungen Hand in Hand. > Die BBB ist seit über

Mehr