GUT BERATEN IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT Mit der Expertise von der RKW Hessen GmbH

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GUT BERATEN IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT Mit der Expertise von der RKW Hessen GmbH"

Transkript

1 Magazin für Gründer, Unternehmer, Wissenschaft und Technologie 03/2013 GUT BERATEN IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT Mit der Expertise von der RKW Hessen GmbH ZERTIFIZIERT: FiDT ist Anerkanntes Innovationszentrum EFFIZIENT: Software-Tools für die Eventbranche UNTERSTÜTZT: Zinsgünstige Kredite für Gründer

2 02 ZERTIFIZIERUNG 03 FiDT FiDT legt erfolgreich Qualitätsaudit ab. Ausgezeichnet mit fünf Jahre gültigem ADT-Zertifikat Anerkanntes Innovationszentrum Dr. Gerold Kreuter, Geschäftsführer des FiDT Technologie- und Gründerzentrums Kassel, konnte im Rahmen der Mitgliederversammlung des ADT-Bundesverbandes Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren e.v. die Urkunde über die erfolgreiche Qualitäts-Auditierung durch das ADT- Team entgegen nehmen. Nach der Erstauditierung im Jahr 2006 konnte wiederum die in der Region hervorragend vernetzte Struktur der FiDT-Arbeit unter Beweis gestellt werden. Im Rahmen des ADT-Qualitätsaudits werden speziell Anforderungen an die Technologie- und Gründerzentren geprüft. Neben den eigentlichen Leistungen des Zentrums für die von ihm betreuten Firmen wie Beratung, personeller und technischer Unterstützung, Raumangebot und interner Netzwerkarbeit, spielt insbesondere die Verzahnung in die Region und mit deren gründungsfördernden Institutionen wie Wirtschaftsförderungsgesellschaften, Kammern, Hochschulen und Beratungsorganisationen eine starke Rolle bei der Bewertung. Dies wurde bei einem Besuch des ADT-Audit-Teams, bestehend aus ADT-Vizepräsident Hubertus Ebbers (Kamen), Dr. Jenz Otto (Chemnitz), Gabriele Fladung (Ginsheim-Gustavsburg) und der ADT-Geschäftsführerin Andrea Glaser intensiv geprüft und hinterfragt. Nach Auswertung des Prüfberichtes wurde nun das fünf Jahre gültige Zertifikat Anerkanntes Innovationszentrum dem FiDT in Kassel verliehen. Das FiDT reiht sich damit in die exklusive Reihe von gut 20 Innovationszentren in Deutschland ein, die ebenfalls zertifiziert sind. Der ADT ist der Interessenverband aller deutschen Innovations-, Technologie- und Gründerzentren, die sich insbesondere der Förderung junger, innovativer Unternehmen und der Stärkung der Gründungskultur widmen. Er vertritt aktuell ca. 160 Mitglieder mit ca Unternehmen und ca Mitarbeitern. Präsident des ADT ist Dr. Bertram Dressel, Geschäftsführer der TZ Dresden GmbH.» ADT ADT-Bundesverband Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren e.v., Berlin Inhalt 02 Erfolgreiche Zertifizierung durch den Bundesverband ADT e.v. 04 RKW Hessen starker Partner für Existenzgründer 08 PROVIDEAL bietet SOFTWARE- LÖSUNGEN für die Eventbranche 10 Kasseler Bank fördert Menschen mit Ideen Impressum Herausgeber FiDT mbh - Technologie- und Gründerzentrum Kassel Ludwig-Erhard-Straße Kassel Telefon (0561) Fax (0561) Gestaltung & Produktion FIRST B2B Communications GmbH Redaktion Matthias Puder Mediadaten Bitte anfordern unter folgender -Adresse: Auflage Fotos Torsten Wich Heiter, Seite 5, 6, 8, 9, 10 FIRST B2B Foto- und Filmstudio, Seite 6 Fotolia.com, Seite 1, 2 Layout und Gestaltung sind urheberrechtlich geschützt. Gleiches gilt für die einzelnen redaktionellen Beiträge und ihre Zusammenstellung sowie für Fotos und Grafiken. Möchten Sie Inhalte und Fotos übernehmen, wenden Sie sich bitte an Alle Angaben ohne Gewähr. Keine Haftung für Druckfehler. Vorwort Dienstleister werden an der Qualität Ihrer Tätigkeit gemessen. Das FiDT als Dienstleister für seine Mieter, stellt daher die Qualität seiner Dienstleistungen in den Vordergrund. Gerade die individualisierte Betreuung stellt das Plus gegenüber reinen Immobilienanbietern dar und ist Grund für die Förderung als Technologie- und Gründerzentrum. Dieses kommt auch darin zum Ausdruck, dass vom ADT (Bundesverband Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren e.v.) ein eigenes Auditsystem geschaffen wurde, welches das FiDT in den vergangenen Tagen erfolgreich abgelegt hat. Ein Kernthema des Audits ist die Vernetzung des Zentrums in die Region. Im Falle des FiDT einerseits durch die Gesellschafter, der Stadt Kassel, der IHK Kassel-Marburg, der Kasseler Sparkasse sowie der Universität und Handwerkskammer Kassel gewährleistet. Andererseits durch einen kurzen Draht zu vielen regionalen Entscheidern. So kann das FiDT schnell und effektiv auf mögliche Fragen der ansässigen Mieter reagieren. Unterstützt wird dieser Mieterservice durch das Regionalbüro des RKW Hessen in den Räumen des FiDT sowie durch die enge Vernetzung der Zentrumsleitung in verschiedenen Arbeitskreisen und Gremien, wie z. B. dem Förderverein Patentinformation für den Mittelstand. Die Vielzahl der Unternehmen im FiDT sind zwar hier in der Region verwurzelt, ihre Märkte gehen jedoch über Nordhessen hinaus. Einige Unternehmen haben bereits enge Geschäftsbeziehungen ins Ausland. Als Technologie- und Gründerzentrum pflegen wir im Rahmen des Interreg-Projektes der Europäischen Union über die Hessische Arbeitsgemeinschaft der Technologie-, Dienstleistungs- und Gründerzentren e.v. enge Kontakte zu anderen europäischen Technologie- und Gründerzentren. Auch hierdurch konnten positive Effekte in den letzten Jahren für die Mieter realisiert werden. Ich wünsche Ihnen eine informative Lektüre und für die bevorstehende Weihnachtszeit und den Jahreswechsel alles Gute. Ihr Dr. Gerold Kreuter Dr. Gerold Kreuter Geschäftsführer des FiDT Technologie- und Gründerzentrums» FiDT Ansprechpartner: Dr. Gerold Kreuter Telefon (0561)

3 04 EXISTENZGRÜNDUNGsberatung 05 RKW Hessen Gute Gründungsberatung persönlich, kompetent und bezahlbar. Die RKW Hessen GmbH unterstützt seit über 20 Jahren Existenzgründer und Gründerinnen durch gezielte und geförderte Beratungsleistungen etwa 350 Erstgespräche finden hier im FiDT jährlich statt. Die eigene Existenz gründen ein Traum, den viele träumen. Verspricht er doch die Möglichkeit zu selbstbestimmtem Arbeiten und einem unabhängigen Dasein. Die beste Voraussetzung für eine Gründung ist immer noch eine gute Idee. Damit sie Erfolg haben kann, sind für den Gründer oder die Gründerin vorab jedoch einige Fragen zu klären: Ist mein Geschäftskonzept markt- und tragfähig, wie lässt es sich aus betriebswirtschaftlicher Sicht planen, wie erstellt man einen Businessplan, wie vermarkte ich es und wie finanziere ich meine Existenzgründung? Bei diesen Fragestellungen ist die RKW Hessen GmbH genau der richtige Ansprechpartner ganz gleich, ob ein Gründer oder eine Gründerin aus der Dienstleistungsbranche, der Produktion, dem Handel oder als Freiberufler kommt, ob Angestellter, Student oder Arbeitssuchender: das RKW Hessen möchte jedem Fragesteller einen Überblick über die wichtigen Fragen der Selbstständigkeit geben und den richtigen Berater oder die richtige Beraterin für eine individuelle Gründung zur Verfügung stellen. Zur Person Thomas Fabich, 50 Jahre, verheiratet, ein Kind. Der gebürtige Hannoveraner war nach seinem Studium als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Herrn Prof. Töpfer im Marketing (Universität Kassel) tätig. Seit 2002 ist Fabich Standortleiter für das Regionalbüro Kassel und verantwortet die Bereiche Nord- und Osthessen.

4 06 EXISTENZGRÜNDUNGsberatung 07 Beratungstage genügen, benötigt der Existenzgründer oder die Aus welcher Motivation auch immer, das Angebot des RKW Hes- -gründerin auch Expertise zur Unternehmensfinanzierung und sen findet Anklang: Im Jahr 2010 haben Berater/innen aus dem zum Marketing, können alle Beratungsstunden auch zusam- RKW Hessen-Netzwerk insgesamt 538 Existenzgründungen be- menhängend in Anspruch genommen werden. gleitet, aus denen 393 Unternehmen hervorgingen, die zusammen neue Arbeitsplätze in Hessen geschaffen haben. Das RKW Hessen empfiehlt und vermittelt erfahrene Berater/ Damit liegt die statistische durchschnittliche Mitarbeiterzahl innen aus seinem Netzwerk und ist über die gesamte Beratungs- einer Existenzgründung zwischen drei und fünf, konkretisiert dauer Vertrags- und Ansprechpartner des Gründers, hält Kon- der 50jährige Thomas Fabich diese Zahlen. Oberstes Ziel des takt zu Kunde und Berater und überwacht als unabhängiger RKW Hessen ist es, mit der Gründungsberatung Arbeitsplätze Dritter den Fortschritt des Projekts. Das sichert die hohe Qualität in Hessen zu schaffen, die natürlich auch dort bleiben müssen, der Beratung und endet erst mit der abschließenden Bewertung fügt der gebürtige Hannoveraner hinzu. des Beratungserfolgs. Sehr praktisch: Sämtliche Auftragsformalitäten werden vom RKW Hessen übernommen. Dass die vom RKW Hessen durchgeführten Existenzgründungs- Das maximale Tageshonorar inkl. sämtlicher Nebenkosten ist und Unternehmensberatungen sich durch hohe Fachkompetenz dabei auf 640 zzgl. Mehrwertsteuer begrenzt. Durch die För- und einen hervorragenden Wirkungsgrad auszeichnen, hat das derung, die in Nordhessen bis zu 450 pro Beratertag beträgt, Meinungsforschungsunternehmen eopinio in Zusammenarbeit kann ein Gründungswilliger die komplette Beratungsleistung mit der Justus-Liebig-Universität beide in Gießen ansässig im somit für weniger als 1000 zzgl. Mehrwertsteuer in Anspruch Auftrag des hessischen Wirtschaftsministeriums herausgefun- nehmen. den. Über 80 Prozent der Teilnehmer/innen stellten ihren RKW- Beratern hinsichtlich Fachkompetenz und Methodik ein gutes Die Klientel, die sich zu einer Gründungsberatung entschließt, bis sehr gutes Zeugnis aus. Betrachtet man diese Zahlen, resü- ist dabei sehr vielfältig: Der Frauenanteil beträgt in Nordhessen miert der Diplom-Ökonom, muss der Traum von der eigenen rund 30 Prozent, ein hoher Anteil der Gründer/innen hat einen Existenz keiner bleiben. Am Anfang steht die Kontaktaufnahme mit uns für ein Hat ein offenes Ohr für Fragen zur Existenzgründung: Thomas Fabich. das RKW Hessen über eine Datenbank, die hessenweit weit über Migrationshintergrund, zudem gibt es Gründungen aus der Arbeitslosigkeit und aus dem Uniumfeld. In den letzten Monaten finden auch häufig Gespräche als sogenannte 2. Chance statt, bei denen es sich um Gründer/innen handelt, die über 45 Jahre alt sind und beispielsweise im Dienstleistungssektor gründen» VIDEO ZUM ARTIKEL Video online verfügbar: Interview mit Herrn Thomas Fabich zum Thema RKW Hessen. Erstgespräch, sagt Thomas Fabich, der seit 2002 Leiter des Re- 300 Beratungsunternehmen umfasst. Durch den Standort FiDT wollen. gionalbüros Kassel der RKW Hessen GmbH ist. Diese individuel- ist das RKW Hessen immer am Puls der Zeit, was die Sorgen und len Einzelgespräche finden in der Regel mittwochs statt, sind Nöte von Gründern oder Gründerinnen betrifft, da man diese kostenlos und meist kurzfristig terminierbar. Hier versuchen wir, zunächst Orientierung zu geben, so Fabich weiter. Wo stehen die Gründer, was ist die Gründungsidee, gibt es Formalien, die erfüllt werden müssen, z. B. bei Gründungen aus der Arbeitslosigkeit. durch die Infrastruktur hier einfach wahrnimmt, sagt Thomas Fabich. Mittlerweile ist auch eine Vielfalt kompetenter Beratungsunternehmen im FiDT ansässig, zu denen das RKW Hessen gute Kontakte pflegt genauso wie zum hessischen Mittelstand: angefangen bei einer Vielzahl von Mitgliedsunternehmen, über Sicherheiten für Ihren Erfolg Auf Grund dieser Informationen kann im Anschluss an das Erstgespräch auf Wunsch der Gründer die Auswahl eines qualifizierten Beraters durch das RKW Hessen erfolgen. Dazu verfügt die Industrie- und Handelskammern, die Wirtschaftsförderer, die Kreditinstitute bis zum hessischen Wirtschaftsministerium. Als 100-prozentige Tochter des gemeinnützigen RKW Hessen Rationalisierungs- und Innovationszentrums der Wirtschaft e. V. hat die RKW Hessen GmbH es sich u. a. zum Ziel gesetzt, Gründern kompetente Starthilfe zu besonders günstigen Konditionen anzubieten. Dazu hat das RKW Hessen seit über 20 Jahren vom Land Hessen den Auftrag Fördermittel für Bera- Selbständigkeit Betriebsübernahme Auftrags-Vorfinanzierung Unternehmensvergrößerung Eine Bürgschaft sichert den Bankkredit für Ihr Vorhaben. Sprechen Sie mit uns. tungsleistungen einzusetzen, damit eine Gründungsberatung bezahlbar ist und bleibt. Dazu werden die Honorare für die Beratung durch das RKW Hessen vorgegeben. Tel. (0611) Die Gründungsberatung selbst wird über einen Zeitraum von bis zu max. fünf Tagen gefördert, also 40 Stunden Beratungsleistung. Dabei lässt sich der Zeitraum der Nutzung frei bestimmen. Bedarf es nur der Hilfe bei der Optimierung eines bereits vorhandenen Businessplans können beispielsweise zwei

5 08 Junge Gründer 09 eigene Website einzurichten im nächsten Schritt wurde zusätzlich ein Ticketshop auf der Seite implementiert. PROVIDEAL Ticket-Lösungen, die Veranstaltern volle Kontrolle bieten. provideal entwickelt webbasierte Software-Lösungen für die Eventbranche Veranstaltungen wie das Open Flair Festival in Eschwege oder der Hessentag in Kassel profitieren davon. Es ist noch nicht lange her, als Tickets für Konzerte, Sportund Kulturevents ausschließlich über Buchhandlungen und andere Vorverkaufsgeschäfte vertrieben wurden. Mit der Marktdurchdringung des Internets und dem daraus resultierenden Online-Handel änderte sich das schlagartig. Mittlerweile werden etwa zwei Drittel aller Veranstaltungstickets online bestellt, schätzt Dr. Peter Horn, Geschäftsführer der Kasseler Softwareschmiede provideal, die webbasierte und mobile Werkzeuge für die Eventbranche entwickelt. Bislang ein sehr lukratives Geschäft für Ticket-Agenturen, die über die Vorverkaufsgebühren ein hübsches Sümmchen für sich kassieren. Hier setzt das Software-Tool Tickettoaster von provideal an: Es gibt einem Veranstalter die Möglichkeit, seinen Ticketverkauf mit einem modernen Webbrowser selbst in die Hand zu nehmen per Online-Shop, über Smartphones oder auf Facebook, sagt Horn, der in Münster und Paderborn Mathematik studiert hat. Und fügt hinzu: Wenn es gewünscht wird, kümmern wir uns auch gleich um das Einlassmanagement vor Ort. Dies geschieht in Sekundenschnelle mit leistungsstarken Barcode-Scannern. Dass dieses System funktioniert, hat provideal beim diesjährigen Hessentag in Kassel unter Beweis gestellt. Wir haben beispielsweise zu den Konzerten der Toten Hosen oder den Ärzten innerhalb von 1,5 Stunden Leute durch zwei Eingänge in das Auestadion geschleust, sagt der 41jährige nicht ohne Stolz. Ganz nebenbei kann ein Großveranstalter wie die Stadt Kassel beim Hessentag durch den eigenen Ticketvertrieb leicht Beträge im sechsstelligen Bereich einsparen. Die Gründung des Unternehmens geht auf die Vorstandsarbeit von Horn im Arbeitskreis Open Flair e. V. im Jahr 2000 zurück. Dort war man sich einig, für das Open Flair eine Der Erfolg ließ nur wenige Jahre auf sich warten das Ticketing für das Open Flair lief im Jahr 2005 so gut, dass Hessisch Lichtenau diesen Ticketshop für den Hessentag 2006 ebenfalls einsetzen wollte: die Firma provideal war geboren. Gemeinsam mit seinem Studienkollegen René Sprotte gegründet, lief das Unternehmen zunächst parallel zum Studium. Horn hatte einen Vertrag an der Uni Kassel, promovierte dort im Fachgebiet Mathematik und konnte sich durch seine Anstellung ein finanzielles Polster für die spätere hauptberufliche Unternehmensgründung aufbauen. Für mich war es von vornherein wichtig, nicht auf eine Fremdfinanzierung oder Venture-Kapital angewiesen zu sein einfach um unabhängig zu bleiben, sagt der IT-Experte. Als er von seinem Heimatort Bad-Soden Allendorf nach Kassel umzog, merkte er bald, dass die Arbeit im Home-Office für ihn nicht funktionierte und stieß auf das lokal nahe FiDT. Schnell wusste er dort das Angebot eines All-Inclusive-Vertrags zu schätzen: Es ist schon sehr angenehm, wenn einem beispielsweise ein Paket abgenommen wird, falls man nicht da ist außerdem konnten wir hier völlig stressfrei expandieren, sagt Horn. Inzwischen verfügt das Unternehmen über 10 feste und freie Mitarbeiter, die in vier Büros an ihren Ideen tüfteln. Dazu zählt beispielsweise eventapp, eine Plattform, die dafür sorgt, dass Kunden eine eigene Smartphone-App schnell in den App-Store bringen können. Beim Open Flair Festival war die erste erstellte App im wesentlichen noch ein elektronisches Programmheft, sagt Horn. Und weiter: Wir arbeiten z. B. daran, dass man bei einer Veranstaltungs-App die Schnell und zuverlässig: Dr. Peter Horn demonstriert den Barcode- Handscanner von Motorola. Möglichkeit hat, eigene Favoriten anzulegen über das, was man bei einem mehrtägigen Event sehen möchte. Ein weiteres Angebot von provideal ist Crew-Tool, ein Personalmanagement-Werkzeug für Veranstaltungen. Es löst die Crux bei jedem Event, die immer darin besteht, nur für kurze Zeit viel Personal zu benötigen. Der Veranstalter kann auf dieser Plattform sein Event ankündigen und gleichzeitig Jobangebote für Mitarbeiter platzieren, die er z. B. am Einlass, für den Bühnenaufbau oder im Catering einsetzen möchte. Auf der anderen Seite können interessierte Helfer sich im System registrieren und für die betreffende Veranstaltung bewerben. Dahinter steht die Idee, sich als Mitarbeiter einmal zu registrieren und bei möglichst vielen unterschiedlichen Veranstaltungen gebucht zu werden. In diesem Jahr wurde Crew-Tool beispielsweise schon erfolgreich beim Horst-Festival, einem Stadtfest in Mönchengladbach und beim Open Flair Festival genutzt einige der registrierten Mitarbeiter waren bei beiden Events dabei. PS: Als die GründerZeit das Gespräch mit Dr. Peter Horn im FiDT führt, bekommt provideal gerade Post aus Bensheim: es ist der Vertrag über die Durchführung des Ticketings und Einlassmanagements beim nächsten Hessentag 2014 in der südhessischen Stadt an der Bergstraße und damit das Ticket für die weitere Entwicklung einer erfolgreichen Existenzgründung.» VIDEO ZUM ARTIKEL Video online verfügbar: Interview mit Herrn Dr. Peter Horn zum Thema provideal.

6 10 Kasseler Bank 11 bei der RKW Hessen GmbH oder der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg. Schließlich können wir auch auf viele Spezialisten bei unserem Dachinstitut der DZ-Bank zurückgreifen. Kapital in welcher Höhe können Sie Existenzgründern zur Verfügung stellen? David Hanse: Das hängt stark vom Finanzierungsvorhaben, dem Eigenkapital und nicht zuletzt von der möglichen Kreditbesicherung ab. Meistens werden Kreditsummen bis zu angefragt. Da Gründer für diese Summen oft keine oder aus Sicht der Bank nur unzureichende Sicherheiten anbieten können, empfehlen wir dann häufig den vergleichsweise zinsgünstigen ERP Gründerkredit der KfW mit einer Haftungsfreistellung der Hausbank. Die Kasseler Bank Leitmotto: Transparenz, Verlässlichkeit und Vernunft begleiten unser Handeln seit 149 Jahren! Mitarbeiterzahl Gründung 1997 Fusion der Volksbank Kassel eg mit der Raiffeisenbank Kurhessen eg Heute Die Kasseler Bank ist die viertgrößte Genossenschaftsbank in Hessen Welchen Rat geben Sie jedem Existenzgründer mit auf den Weg? Carsten Hohmann: Die Existenzgründung sehr gut vorzubereiten. Von Vorteil ist zum Beispiel wenn ein Dritter, etwa der Steuerberater, dem künftigen Unternehmen möglichst positive Aussichten bescheinigt. Begleiten Sie den Gründer auch nach der Kreditbewilligung? David Hanse: Auf jeden Fall. Ein jährliches Gespräch ist obligatorisch, besser ist der regelmäßige Kontakt zum Bankberater. Für Transparenz sorgt zum Beispiel die Übermittlung der vierteljährlichen Betriebswirtschaftlichen Auswertung (BWA) an den jeweiligen Ansprechpartner als Gesprächsgrundlage über die weitere Entwicklung der Existenzgründung. Kasseler Bank Erfahrene Ansprechpartner für Gründer: David Hanse (links) und Carsten Hohmann. Die GründerZeit dankt Ihnen für das Gespräch. Mit Gründungsidee überzeugen und Persönlichkeit. Selbstständigkeit wählen und mit Vorsprung seine Ziele erreichen. Eine Existenzgründung erfordert nicht nur eine gute Idee, sondern auch Kapital. Über ihre Finanzierung sprach die GründerZeit mit Carsten Hohmann, Regionalleiter Firmenkundenbank, und Firmenkundenberater David Hanse von der Kasseler Bank. GründerZeit: Welche Voraussetzungen sollte ein Existenzgründer mitbringen, der eine Finanzierung über die Kasseler Bank in Anspruch nehmen möchte? Carsten Hohmann: Er sollte sich vorab kritisch mit seiner Geschäftsidee auseinandersetzen und sie auf Herz und Nieren prüfen, einen detaillierten Businessplan aufsetzen und die Gründungsidee in einem persönlichen Gespräch bei der Bank präsentieren. Nähere Informationen und Checklisten finden Interessierte auf der Website der Kasseler Bank. Gründer machen sich mit einer Arztpraxis, einem Frisörsalon oder einer Tankstelle selbstständig. Wie beurteilen Sie die Tragfähigkeit weniger gängiger oder sehr komplexer Geschäftsideen? David Hanse: Wir haben auf diesem Gebiet unsere Erfahrung. Zwischen 2010 und 2012 hat die Kasseler Bank 123 unterschiedliche Existenzgründungen begleitet vom Landwirt bis zum Zahnarzt. Und keine Sorge durch unser gutes Netzwerk verfügen wir über viele Kontakte und Ansprechpartner, z. B. Ideen entwickeln und umsetzen. Das FiDT ist der ideale Ort dafür. Mehr unter: oder (0561)

7 Meine Nummer 1!

Selbständigkeit aus der Langzeitarbeitslosigkeit

Selbständigkeit aus der Langzeitarbeitslosigkeit Selbständigkeit aus der Langzeitarbeitslosigkeit Unterstützungsmöglichkeiten in Niedersachsen Bernd Nothnick, Referatsleiter Arbeitsförderung, Unternehmensfinanzierung, Existenzgründungen Bausteine für

Mehr

Selbstständigkeit aus der Arbeitslosigkeit heraus interna

Selbstständigkeit aus der Arbeitslosigkeit heraus interna Selbstständigkeit aus der Arbeitslosigkeit heraus interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Vorwort... 7 Voraussetzungen... 9 Ausbildung... 10 Die Tätigkeit... 11 Reihenfolge der Planung... 12 Wer hilft

Mehr

Unternehmensnachfolge. Förderprogramme zur Finanzierung

Unternehmensnachfolge. Förderprogramme zur Finanzierung Unternehmensnachfolge Förderprogramme zur Finanzierung 2 Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten Bis zum Jahr 2020 stehen in Sachsen mehr als 15.000 mittelständische Unternehmen mit insgesamt 200.000

Mehr

Sie möchten professionelle Beratung beim Aufbau Ihres unternehmens?

Sie möchten professionelle Beratung beim Aufbau Ihres unternehmens? gründercoaching DeutSchlAnD für junge unternehmen Sie möchten professionelle Beratung beim Aufbau Ihres unternehmens? Die Zukunftsförderer gute Beratung macht sich bezahlt Sie haben ein Unternehmen gegründet,

Mehr

Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung. Finanzierung mit der Hausbank 12.05.2015. Udo Neisens Sparkasse Paderborn-Detmold.

Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung. Finanzierung mit der Hausbank 12.05.2015. Udo Neisens Sparkasse Paderborn-Detmold. Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung Finanzierung mit der Hausbank 12.05.2015 Sparkasse Seite 1 Existenzgründungsberater Firmenkunden Existenzgründungsberatung Förderprogramme von Bund und Land

Mehr

Engagierte Menschen. konsequent fördern

Engagierte Menschen. konsequent fördern Engagierte Menschen konsequent fördern Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend bietet die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) für Unternehmensgründungen bzw.

Mehr

18. September 2014. Michael Stieb. 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz. 2. Grundsätzliches zur Unternehmensnachfolge

18. September 2014. Michael Stieb. 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz. 2. Grundsätzliches zur Unternehmensnachfolge Unternehmerfrühstück 2014 Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten 18. September 2014 Michael Stieb www.isb.rlp.de AGENDA 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz Kreditanstalt für

Mehr

Existenzgründung/ Beratung bei der Sparkasse Hohenlohekreis

Existenzgründung/ Beratung bei der Sparkasse Hohenlohekreis Existenzgründung/ Beratung bei der Firmen- und Gewerbekunden Michael Fünfer I. Was ist das Entscheidende: Eine gute Vorbereitung ist alles. Eine marktfähige Geschäftsidee, zur Gründung einer nachhaltigen

Mehr

Geförderte Unternehmensberatung

Geförderte Unternehmensberatung Geförderte Unternehmensberatung Ein Erfolgsrezept Top- Förderungen www.wifiwien.at/ub WIR FÖRDERN IHRE UNTERNEHMENSBERATUNGUNG Die Unternehmensberatung des unterstützt Sie mit einer Förderung bei Beratungsleistungen.

Mehr

Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung -Startercenter NRW-

Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung -Startercenter NRW- Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung -Startercenter NRW- -Finanzierung mit der Hausbank- Existenzgründungsberater Firmenkunden Seite 1 Firmenkunden Firmenkunden Kompetenzcenter für Existenzgründungsberatung

Mehr

Flüssig und flexibel starten

Flüssig und flexibel starten Süddeutsche Zeitung, 03.09.2015 Süddeutsche Zeitung Beilage 03.09.2015 München Seite 22, Bayern Seite 22, Deutschland Seite 22 Flüssig und flexibel starten Von staatlichen Förderstellen gibt es nun Minikredite

Mehr

Kampagne für Weitermacher Herausforderung Unternehmensnachfolge

Kampagne für Weitermacher Herausforderung Unternehmensnachfolge Kampagne für Weitermacher Herausforderung Unternehmensnachfolge Finanzierung des Generationenwechsels Volker Leber Bürgschaftsbank Hessen Fulda, 21.06.2011 Bürgschaftsbank Hessen GmbH Selbsthilfeeinrichtung

Mehr

Finanzierungsprogramme für Existenzgründer und junge Unternehmen

Finanzierungsprogramme für Existenzgründer und junge Unternehmen Frankfurter Gründerfonds Der Frankfurter Gründerfonds ist ein Projekt der Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH. Mit Bürgschaften für ihr Bankdarlehen (max. 50.000 ) werden Gründer und junge Unternehmer

Mehr

Öffentliche Fördermittel Existenzgründung

Öffentliche Fördermittel Existenzgründung Roland Betz Öffentliche Fördermittel Existenzgründung Ein ebook über öffentliche Fördermittel Copyright Verlagsgesellschaft Betz 1. Auflage 2015 Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses ebooks darf in

Mehr

Damit hat Ihr Klient nicht gerechnet.

Damit hat Ihr Klient nicht gerechnet. Er will den Betrieb vergrößern. Seine innovative Idee ist richtig gut durchgeplant. Aber es ist zu wenig Eigenkapital da und für den Kredit reichen der Bank die Sicherheiten nicht. Damit hat Ihr Klient

Mehr

Ideenwettbewerb für die Durchführung von Projekten zur Förderung der Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit heraus

Ideenwettbewerb für die Durchführung von Projekten zur Förderung der Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit heraus Ideenwettbewerb für die Durchführung von Projekten zur Förderung der Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit heraus 1. Anlass der Aufforderung Die Landesregierung Schleswig-Holstein unterstützt im Rahmen

Mehr

Gründungsforum Region Göttingen

Gründungsforum Region Göttingen Niedersächsische Bürgschaftsbank (NBB) GmbH Mittelständische Beteiligungsgesellschaft (MBG) GmbH Gründungsforum Region Göttingen - Woher nehmen, wenn nicht..? 18. November 2013 Lars Luther Niedersächsische

Mehr

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Finanzierungsmodelle Sparkasse Seite 1 Firmenkunden Kompetenzcenter für Existenzgründungsberatung Förderprogramme von Bund und Land Projektfinanzierungen

Mehr

Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen

Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen Hausarbeit Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen angefertigt im Fach Betriebswirtschaftslehre WF 63 / Herr Hagel erstellt von Felix Winters vorgelegt am 06.05.2008 1 Gliederung

Mehr

Finanzierung von Existenzgründungen

Finanzierung von Existenzgründungen Finanzierung von Existenzgründungen Inhaltsübersicht Der Geschäftsplan / Businessplan Weitere notwendige Finanzierungsunterlagen Sonstige Aspekte bei der Existenzgründung Finanzierungsarten und Mittelgeber

Mehr

Fördermittel-Navigator Für Gründer und junge Unternehmen

Fördermittel-Navigator Für Gründer und junge Unternehmen Fördermittel-Navigator Für Gründer und junge Unternehmen Ihr Ziel erfolgreich selbstständig Wie Sie mit der KfW Ihre Vision verwirklichen Die Zahlen sprechen für sich: Laut KfW-Gründungsmonitor 2014 haben

Mehr

Unternehmensnachfolge Wie tickt meine Hausbank?

Unternehmensnachfolge Wie tickt meine Hausbank? Unternehmensnachfolge Wie tickt meine Hausbank? Elmar Hoppe Leiter Unternehmenskunden Paderborn Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eg Christian Hafer Abteilungsleiter Investitionsberatung Sparkasse Paderborn-Detmold

Mehr

09.10. - 10.10.2015 Berlin Klein- und Nebenerwerbsgründungen Beratung und Förderung

09.10. - 10.10.2015 Berlin Klein- und Nebenerwerbsgründungen Beratung und Förderung 09.10. - 10.10.2015 Berlin Klein- und Nebenerwerbsgründungen Beratung und Förderung www.bmwi.de Kleingründungen/Nebenerwerbsgründungen Vorteile von Kleingründungen (Finanzierungsbedarf unter 25 000 Euro)

Mehr

KarriereStart 23. - 25.01.2015 Klein- und Nebenerwerbsgründungen Beratung und Förderung

KarriereStart 23. - 25.01.2015 Klein- und Nebenerwerbsgründungen Beratung und Förderung KarriereStart 23. - 25.01.2015 Klein- und Nebenerwerbsgründungen Beratung und Förderung www.bmwi.de Kleingründungen/Nebenerwerbsgründungen Vorteile von Kleingründungen (Finanzierungsbedarf unter 25 000

Mehr

BAB DER KONTAKT. für Unternehmer im Lande Bremen

BAB DER KONTAKT. für Unternehmer im Lande Bremen BAB DER KONTAKT für Unternehmer im Lande Bremen Die Bremer Aufbau-Bank als Dienstleister der Wirtschaftspolitik Vertrauen statt Panik: Unter dieser Überschrift ist das Bundesland Bremen der Konjunkturkrise

Mehr

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Finanzierungsmodelle Sparkasse Seite 1 Abteilungsleiter Firmenkunden Existenzgründungsberatung Förderprogramme von Bund und Land Projektfinanzierungen

Mehr

UNTERSTÜTZUNG FÜR GRÜNDER UND START-UPS

UNTERSTÜTZUNG FÜR GRÜNDER UND START-UPS UNTERSTÜTZUNG FÜR GRÜNDER UND START-UPS Hamburg, 24. Juni 2014 Jörg Nickel ÜBERBLICK 1. Kurzvorstellung der Hamburgischen Investitionsund Förderbank (IFB Hamburg) 2. Finanzierungsquellen für Gründer 3.

Mehr

Wann kann ein Förderkredit sinnvoll

Wann kann ein Förderkredit sinnvoll Finanzierungswege für Gründer und Start-Ups Wann kann ein Förderkredit sinnvoll sein und welche gibt es? Klaus Kessler, Stadtsparkasse Wuppertal Agenda Gründungsvoraussetzungen Vorbereitung auf das Bankengespräch

Mehr

Fördermittel 2012 Übersicht für Klein-und Mittelbetriebe (KMU)in Deutschland

Fördermittel 2012 Übersicht für Klein-und Mittelbetriebe (KMU)in Deutschland Fördermittel 2012 Übersicht für Klein-und Mittelbetriebe (KMU)in Deutschland von Wolfgang Riedel RIEDEXCO Dipl. Bankbetriebswirt In unserer kostenlosen Präsentation erhalten Sie einen aktuellen Überblick

Mehr

Kreativ, innovativ und pfiffig

Kreativ, innovativ und pfiffig B E R L I N - B R A N D E N B U R G Kreativ, innovativ und pfiffig waren wir schon aber jetzt sind wir im Geschäft. Dank BPW! Philip Paar und Timm Dapper von Laubwerk, Teilnehmer des BPW 2011 Machen Sie

Mehr

Optimale Positionierung im Gründerumfeld

Optimale Positionierung im Gründerumfeld Optimale Positionierung im Gründerumfeld Ein Portal unter Beteiligung der FRANKFURT BUSINESS MEDIA, des Fachverlags der F.A.Z.-Gruppe Das Portal in den Medien (Auswahl) H1 2015 2,3 Mio. Besuche 5,2 Mio.

Mehr

Förderprogramme für Unternehmensgründer

Förderprogramme für Unternehmensgründer Förderprogramme für Unternehmensgründer Diplom-Kaufmann Kreditreferent der IHK Hochrhein-Bodensee Voraussetzungen für Förderprogramme Da Förderprogramme i.d.r. nur über ein Kreditinstitut vor Ort (Hausbank)

Mehr

Existenzgründungsleitfaden

Existenzgründungsleitfaden Existenzgründungsleitfaden 5 Schritte zur Selbständigkeit Heidenheimer Volksbank eg Karlstraße 3 89518 Heidenheim Fon 07321 311-0 Fax 07321 311-390 info@hdh-voba.de www.hdh-voba.de 1. Prüfen Sie Ihre Geschäftsidee

Mehr

aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International

aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International Erfolgreich gründen in starker Partnerschaft Sie wollen Ihr eigenes Unternehmen gründen? Sie

Mehr

Selbstständig mit einem Versandhandel interna

Selbstständig mit einem Versandhandel interna Selbstständig mit einem Versandhandel interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Vorwort... 7 Berufsbild... 7 Voraussetzungen... 8 Technische Voraussetzungen... 10 Ausbildung... 11 Kundenanforderungen...

Mehr

Rund um die Gründungsfinanzierung Finanzierung und Förderprogramme

Rund um die Gründungsfinanzierung Finanzierung und Förderprogramme Rund um die Gründungsfinanzierung Finanzierung und Förderprogramme Carola Stinshoff und Dominik Donath Agenda 1. Die Schritte bis zur Kreditentscheidung Beschaffung von Fremdkapital 2. Welche Unterlagen

Mehr

Teaser zur Präsentation des Zertifikatsstudiengangs

Teaser zur Präsentation des Zertifikatsstudiengangs Teaser zur Präsentation des Zertifikatsstudiengangs Zertifizierte(r) Fördermittelberater(in) (FH) Eine Kooperation der Fachhochschule Kaiserslautern am Standort Zweibrücken und des BKM Bundesverband Kapital

Mehr

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge Wachstum Unternehmensnachfolge Venture Capital Turnaround Existenzgründung Kapital für Handwerk, Handel und Gewerbe BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh info@baybg.de www.baybg.de Sitz München

Mehr

Förderung für Gründer und innovative Unternehmen - die Angebote der KfW Bankengruppe

Förderung für Gründer und innovative Unternehmen - die Angebote der KfW Bankengruppe Förderung für Gründer und innovative Unternehmen - die Angebote der KfW Bankengruppe Potsdam, 29. Februar 2012 BPW Finanzforum Stephan Gärtner Herzlich willkommen Stephan Gärtner Regionalleiter Ost Regionalvertrieb

Mehr

Sie gründenwir finanzieren: KfW!

Sie gründenwir finanzieren: KfW! Sie gründenwir finanzieren: KfW! Wiesbaden,11.06.2010 Existenzgründung durch Unternehmensnachfolge Walter Schiller Unsere Leistung In der Förderlandschaft geben wir, die KfW, Ihnen klare Orientierung und

Mehr

Der Businessplan Im Wesentlichen der Baustein Kapitalbedarf im Besonderen

Der Businessplan Im Wesentlichen der Baustein Kapitalbedarf im Besonderen Von der Idee bis zum Ziel Der Businessplan Im Wesentlichen der Baustein Kapitalbedarf im Besonderen 1 Agenda 1. Grundsätzliches: Warum ein Businessplan? 2. Welche Form ist die richtige? 3. Was gehört zu

Mehr

Bilanztuning und mit Sicherheit finanziert

Bilanztuning und mit Sicherheit finanziert Bilanztuning und mit Sicherheit finanziert Angebote der Bürgschaftsbank NRW / KBG NRW Öffentliche Förderinstrumente für den Mittelstand IHK Arnsberg-Hellweg-Sauerland NRW.BANK Arnsberg, 21. Januar 2015

Mehr

Fit für die Gründung. Wege der Finanzierung. Für-Gründer.de

Fit für die Gründung. Wege der Finanzierung. Für-Gründer.de Fit für die Gründung Für-Gründer.de Leitfaden Kapitalbedarf und Finanzierungsmix Eigenkapital Zuschüsse Business Angel Venture Capital Fremdkapital Mikrofinanzierung Hausbank und Förderdarlehen Bürgschaften

Mehr

Finanzierung einer Existenzgründung

Finanzierung einer Existenzgründung Finanzierung einer Existenzgründung Daten Fakten Möglichkeiten 25.10.2007 Inhaltsverzeichnis I Einleitung Seite 3 II Wer fördert? Seite 4 III Public Capital Seite 5 IV Private Capital Seite 14 V Sonderfall:

Mehr

Von der effektiven Vorbereitung auf das Bankgespräch

Von der effektiven Vorbereitung auf das Bankgespräch Von der effektiven Vorbereitung auf das Bankgespräch Worauf Existenzgründer bei Kreditverhandlungen achten sollten Kredit = lateinisch credere = Vertrauen Die Finanzierung von Existenzgründungen basiert

Mehr

NBank Engagement für Niedersachsen. Öffentliche Förderung: Vielfalt der Unterstützung. Harald Karger, WIS Gründertag, 28.02.2014

NBank Engagement für Niedersachsen. Öffentliche Förderung: Vielfalt der Unterstützung. Harald Karger, WIS Gründertag, 28.02.2014 NBank Engagement für Niedersachsen Öffentliche Förderung: Vielfalt der Unterstützung Harald Karger, WIS Gründertag, 28.02.2014 Niedersachsen-Gründerkredit Zinsgünstiges Darlehen für Gründer, Freiberufler

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Gründungen

Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Gründungen Telefon: 233-21290 Telefax: 233-27966 Andreas Lotte Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Gründungen Evaluierung der Gründungsberatung des Münchner Existenzgründungsbüros Sitzungsvorlage

Mehr

Thema: Existenzgründungsfinanzierung KfW Gründerkredit ERP-Kapital KfW-Unternehmerkredit Mikrokredit Stichwort Eigenkapital Gerade in der Startphase eine Existenzgründung benötigen Gründer für den Unternehmensaufbau,

Mehr

Ich werde mein eigener Chef Begriffe aus der Beratung!

Ich werde mein eigener Chef Begriffe aus der Beratung! Ich werde mein eigener Chef Begriffe aus der Beratung! Förderprogramm Integration durch Qualifizierung (IQ) Begriffe aus der Erstberatung der Gründungsunterstützung in leichter Sprache! Impressum Begriffe

Mehr

Gut für Berlin. Gut für Unternehmer. Loyalitäts- und Zufriedenheitsbefragung 2013.

Gut für Berlin. Gut für Unternehmer. Loyalitäts- und Zufriedenheitsbefragung 2013. Gut für Berlin. Gut für Unternehmer. Loyalitäts- und Zufriedenheitsbefragung 2013. Vorwort Liebe Kundin, lieber Kunde, die Berliner Sparkasse ist buchstäblich an jeder Ecke unserer Stadt zu finden mitten

Mehr

Mit uns kann er rechnen.

Mit uns kann er rechnen. Ich habe eine richtig innovative Idee für die Entwicklung meines Betriebes. Sie ist solide durchgeplant und sichert die Zukunft der Firma sowie die Arbeitsplätze. Aber für die Umsetzung ist zu wenig Eigenkapital

Mehr

CHECKLISTE FÜR Existenzgründer

CHECKLISTE FÜR Existenzgründer CHECKLISTE FÜR Existenzgründer 2 Checkliste für Existenzgründer Achtung: Die nachstehende Checkliste soll Ihnen helfen, Ihre Unterlagen für Ihre geplante Existenzgründung zusammen zustellen. Die Aufzählungen

Mehr

Rating Mittelstand. Schwächen erkennen Chancen nutzen! Rating Fördermittel Kreditprüfung Risikomanagement

Rating Mittelstand. Schwächen erkennen Chancen nutzen! Rating Fördermittel Kreditprüfung Risikomanagement Rating Mittelstand Schwächen erkennen Chancen nutzen! Rating Fördermittel Kreditprüfung Risikomanagement Besseres Rating günstigerer Kredit 3 Basel III- Unterlagen Rating Spezialist 2 Pre-Rating auf Basis

Mehr

Öffentliche Finanzierungshilfen der LfA Förderbank Bayern

Öffentliche Finanzierungshilfen der LfA Förderbank Bayern Öffentliche Finanzierungshilfen der LfA Förderbank Bayern Beratungstag Tourismus Referent: Bernhard Reif 06.07.2015 LfA Förderbank Bayern im Überblick Gegründet 1951, staatliche Spezialbank für eine umfassende

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH BPW - Finanzforum Gründung finanzieren 30.März 2011, Mathias Wendt 1 Gemeinsam seit 50 Jahren: Spitzenleistungen Hand in

Mehr

Tag der Nachfolge. Bürgschaften und Beteiligungen. Volker Leber Bürgschaftsbank Hessen. Frankfurt, 30.10.2012

Tag der Nachfolge. Bürgschaften und Beteiligungen. Volker Leber Bürgschaftsbank Hessen. Frankfurt, 30.10.2012 Tag der Nachfolge Bürgschaften und Beteiligungen Volker Leber Bürgschaftsbank Hessen Frankfurt, 30.10.2012 Bürgschaftsbank Hessen GmbH Selbsthilfeeinrichtung der Wirtschaft seit 1954 Risikopartner der

Mehr

Gründungsberatung der Handwerkskammer Hannover

Gründungsberatung der Handwerkskammer Hannover Gründungsberatung der Handwerkskammer Hannover Wolfgang Frieden Informationstag Unternehmensnachfolge im Handwerk 10. Oktober 2015 Inhalte 1. Angebote im Gründer-Center 2. Persönliche Voraussetzungen 3.

Mehr

Finanzierungs- und Förderangebote von Bürgschaftsbank und MBG für Gründer und Nachfolger

Finanzierungs- und Förderangebote von Bürgschaftsbank und MBG für Gründer und Nachfolger Finanzierungs- und Förderangebote von Bürgschaftsbank und MBG für Gründer und Nachfolger 1 01./ 02. April 2011 Referent: Eberhard Wienold GESELLSCHAFT Wer sind Bürgschaftsbank und MBG? 2 Merkmal Bürgschaftsbank

Mehr

Schwierige Zeiten für Existenzgründer? Mittelständler sagen: Wenn Gründung, dann mit der Sparkasse

Schwierige Zeiten für Existenzgründer? Mittelständler sagen: Wenn Gründung, dann mit der Sparkasse Wirtschaftsbarometer 2/2012 xx Schwierige Zeiten für Existenzgründer? Mittelständler sagen: Wenn Gründung, dann mit der Sparkasse +++ Mittelstand weiter im Stimmungshoch +++ Schritt in die Selbstständigkeit

Mehr

Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge

Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge Referent: Thomas Nabein IHK Aschaffenburg Telefon: 06021 880-134 Telefax: 06021 880-22134 E-Mail: nabein@aschaffenburg.ihk.de 15.

Mehr

Unsere Investition in Ihre unabhängige Zukunft

Unsere Investition in Ihre unabhängige Zukunft Unsere Investition in Ihre unabhängige Zukunft 1 «Partnerschaftlich, persönlich, professionell. Unsere Werte stehen für Ihren Erfolg.» Felix Küng, Präsident TopFonds AG Sie legen Wert auf Individualität

Mehr

Tipps für Ihre Existenzgründung

Tipps für Ihre Existenzgründung Tipps für Ihre Existenzgründung Lena Buckentin Unternehmenskundenbetreuerin 09. März 2011 Die Volksbank als große Regionalbank in OWL Unsere Bank in Zahlen: 3,7 Mrd. Bilanzsumme 2,5 Mrd. Kundenkredite

Mehr

Brandenburg Kredit Mikro (ERP Gründerkredit- Startgeld)/ Planung neues Programm

Brandenburg Kredit Mikro (ERP Gründerkredit- Startgeld)/ Planung neues Programm Präsentationstitel formell Brandenburg Kredit Mikro (ERP Gründerkredit- Startgeld)/ Planung neues Programm Uwe Steffen Titel der Präsentation Ministerium für Wirtschaft 1 Brandenburgkredit Mikro Basiert

Mehr

Merkblatt Beraterförderung

Merkblatt Beraterförderung Merkblatt Beraterförderung Unsere Beratung kann gefördert werden. Wir verstehen uns als Unterstützer Ihres Unternehmenserfolges. Dazu zählt für uns nicht nur die fachliche und methodische Begleitung, sondern

Mehr

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Heinz-Joachim Mogge Investitionsbank Berlin

Mehr

F i n a n z i e r u n g s h i l f e n f ü r U n t e r n e h m e n s n a c h f o l g e r ( E x i s t e n z g r ü n d e r )

F i n a n z i e r u n g s h i l f e n f ü r U n t e r n e h m e n s n a c h f o l g e r ( E x i s t e n z g r ü n d e r ) F i n a n z i e r u n g s h i l f e n f ü r U n t e r n e h m e n s n a c h f o l g e r ( E x i s t e n z g r ü n d e r ) F r a n k S c h a a f 2 6. 1 0. 2 0 1 3 www.isb.rlp.de Besonderheiten einer Unternehmensnachfolge

Mehr

ZEIT THEMA REFERENT RAUM

ZEIT THEMA REFERENT RAUM ZEIT THEMA REFERENT RAUM 10:00-11:00 Weißwurstfrühstück powered by FRIENDSFACTORY ca. 10:30 Begrüßung und Vorstellung der Referenten 11:00-12:30 Öffentliche Darlehen und Mikrofinanzierung Klassische und

Mehr

BerufsWege für Frauen e.v.

BerufsWege für Frauen e.v. BerufsWege für Frauen e.v. Herzlich Willkommen zum Workshop: Frauen gründen weiblich Christiane Ebrecht Ignition Die Gründermesse 26. Oktober 2013 Seit über 25 Jahren für Frauen aktiv 1 BerufsWege für

Mehr

Kleingründungen und prekäre Selbständigkeit: Das BMWA Modellprojekt GUSS: Existenzgründung gesund und sicher starten

Kleingründungen und prekäre Selbständigkeit: Das BMWA Modellprojekt GUSS: Existenzgründung gesund und sicher starten Kleingründungen und prekäre Selbständigkeit: Das BMWA Modellprojekt GUSS: Existenzgründung gesund und sicher starten im BAuA Workshop Selbständig und gesund 22. November 2005 Ingra Freigang-Bauer Rationalisierungs-

Mehr

Herzlich Willkommen. beim IHK-Aktionstag. Ohne Moos nichts los 17.11.2011

Herzlich Willkommen. beim IHK-Aktionstag. Ohne Moos nichts los 17.11.2011 Herzlich Willkommen beim IHK-Aktionstag Ohne Moos nichts los 17.11.2011 Ziele Persönliche Voraussetzungen Sachliche Voraussetzungen Markt, Marketing und Verkaufen Finanzierung Sensibilisierung für betriebswirtschaftliche

Mehr

Röhm Verlag & Medien. Ihr kompetenter Messeparter. OPEN Leistungsschau am 25. und 26. September in der Sporthalle auf dem Eisberg in Nagold

Röhm Verlag & Medien. Ihr kompetenter Messeparter. OPEN Leistungsschau am 25. und 26. September in der Sporthalle auf dem Eisberg in Nagold Röhm Verlag & Medien Ihr kompetenter Messeparter OPEN Leistungsschau am 25. und 26. September in der Sporthalle auf dem Eisberg in Nagold OPEN Leistungsschau am 25. und 26. September in der Sporthalle

Mehr

Gründungsförderung in Deutschland

Gründungsförderung in Deutschland Gründungsförderung in Deutschland Die Gründungsförderung ist verbesserungsbedürftig. Die Gründungsförderung des Bundes und der Länder in Deutschland ist zu wenig praxisgerecht und verbesserungsfähig. Die

Mehr

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes Bürgschaften der Bürgschaftsbank Hessen

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes Bürgschaften der Bürgschaftsbank Hessen Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes Bürgschaften der Bürgschaftsbank Hessen Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Norbert Kadau Bürgschaftsbank

Mehr

Transport und Logistik

Transport und Logistik Initiative zur Existenzgründung Transport und Logistik Grundidee dieser Initiative notwendige Partner Finanzierung Nutzen für die Beteiligten Ablauf Teilnahmebedingung Grundidee Absicherung Auftrag Finanzen

Mehr

Microlending for small business. Mikrofinanzierung ein neuer Weg für Kleinunternehmer/innen

Microlending for small business. Mikrofinanzierung ein neuer Weg für Kleinunternehmer/innen Microlending for small business Mikrofinanzierung ein neuer Weg für Kleinunternehmer/innen Referent Hermann Steindl Entstehung Gründungsberatungsgesellschaften in Bayern und Sachsen Mikrofinanzierer für

Mehr

Sie gründenwir finanzieren: KfW!

Sie gründenwir finanzieren: KfW! Sie gründenwir finanzieren: KfW! Fürstenfeldbruck, 3. Juli 2010 Existenz 2010 Susanne Müller Unsere Leistung In der Förderlandschaft geben wir, die KfW, Ihnen klare Orientierung und sichere Finanzierung.

Mehr

Dr. Gerald Boxberger. Diplom Volkswirt; Promotion im Bereich Wirtschaftspolitik. Bayerisches Wirtschaftsministerium

Dr. Gerald Boxberger. Diplom Volkswirt; Promotion im Bereich Wirtschaftspolitik. Bayerisches Wirtschaftsministerium Dr. Gerald Boxberger Ausbildung: Diplom Volkswirt; Promotion im Bereich Wirtschaftspolitik 1998-2003: Bayerisches Wirtschaftsministerium Referat für wirtschaftspolitische Grundsatzfragen 2003 2006: Regierung

Mehr

Sie möchten sich selbstständig machen?

Sie möchten sich selbstständig machen? KFW-GRÜNDERKREDIT Sie möchten sich selbstständig machen? Die Zukunftsförderer Aller Anfang ist leicht Sie wollen ein Unternehmen gründen und sind auf der Suche nach einer günstigen Finanzierungsmöglichkeit?

Mehr

In diesem Abschnitt erfahren Sie, woher Sie Geld für Ihre Investitions- und Gründungskosten bekommen können.

In diesem Abschnitt erfahren Sie, woher Sie Geld für Ihre Investitions- und Gründungskosten bekommen können. Finanzierung und Fördermittel In diesem Abschnitt erfahren Sie, woher Sie Geld für Ihre Investitions- und Gründungskosten bekommen können. Der Finanzierungsplan gibt Auskunft darüber, wie viel Eigenkapital

Mehr

Eine Online-Software, die Marketing, Vertrieb und Organisation erstaunlich einfach macht!

Eine Online-Software, die Marketing, Vertrieb und Organisation erstaunlich einfach macht! MMP Marken-Management-Portal Eine Online-Software, die Marketing, Vertrieb und Organisation erstaunlich einfach macht! MMP macht Kommunikation offener und vernetzter. Unternehmen nutzen MMP, um ihre Kunden

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Finanzforum 31.03.2010, Mathias Wendt 1 Gemeinsam seit 50 Jahren: Spitzenleistungen Hand in Hand. > Die BBB ist seit über

Mehr

9 Schritte zur erfolgreichen Unternehmensübernahme. mit öffentlichen Fördermitteln

9 Schritte zur erfolgreichen Unternehmensübernahme. mit öffentlichen Fördermitteln 9 Schritte zur erfolgreichen Unternehmensübernahme mit öffentlichen Fördermitteln BVMW und Die Nachfolge-Experten e.v. Ort der Veranstaltung: Bonn November 2014 Seite 1 Referentin Dipl.-Volksw. Gabriele

Mehr

Deutsches Mikrofinanz Institut

Deutsches Mikrofinanz Institut Mehr Mikrokredite für Starter und Kleinunternehmen Auftaktveranstaltung Projekt 5.000 Markteintrittsstrategien für Mikrofinanzierer Stuttgart, 24. September 2007 Hajo Streitberger Deutsches Mikrofinanz

Mehr

5. November 2012. Planen, analysieren, strukturieren, optimieren Unternehmenssteuerung einfach gemacht. Finanz- und Förderinstrumente für Unternehmen

5. November 2012. Planen, analysieren, strukturieren, optimieren Unternehmenssteuerung einfach gemacht. Finanz- und Förderinstrumente für Unternehmen Planen, analysieren, strukturieren, optimieren Unternehmenssteuerung einfach gemacht 5. November 2012 Finanz- und Förderinstrumente für Unternehmen Dorrit Mai Gesellschaft für Unternehmensberatung und

Mehr

Checkliste Adwords Optimierung

Checkliste Adwords Optimierung Checkliste Adwords Optimierung WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste Adwords Optimierung Mit unserer AdWords-Optimierungs-Checkliste möchten

Mehr

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen.

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. Profitieren Sie von der gebündelten Erfahrung der start:gruppe. Unsere Kunden stehen am Beginn eines Immobilienprojektes. Und zwei Spezialisten

Mehr

Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein GmbH Lorentzendamm 22 24103 Kiel DIE BRÜCKE IN DIE ZUKUNFT

Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein GmbH Lorentzendamm 22 24103 Kiel DIE BRÜCKE IN DIE ZUKUNFT Schleswig-Holstein GmbH Lorentzendamm 22 24103 Kiel DIE BRÜCKE IN DIE ZUKUNFT Bürgschaften für Unternehmen, Freie Berufe und Existenzgründungen Die Schleswig-Holstein engagiert sich seit ihrer Gründung

Mehr

HVB Concept GrüN (Gründung und Nachfolge)

HVB Concept GrüN (Gründung und Nachfolge) HVB Concept GrüN (Gründung und Nachfolge) Kreditfinanzierung von Gründungsvorhaben und das Bankgespräch vorgestellt von Birgit Kownatzki am 16.12.2009 /Existenzgründung I, Universität Hamburg Kreditfinanzierung

Mehr

Existenzgründung mit der Haspa Finanzierung von Klein- und Kleinstgründungen was ist möglich? Bankfinanzierung mit KfW-Startgeld

Existenzgründung mit der Haspa Finanzierung von Klein- und Kleinstgründungen was ist möglich? Bankfinanzierung mit KfW-Startgeld Existenzgründung mit der Haspa Finanzierung von Klein- und Kleinstgründungen was ist möglich? Bankfinanzierung mit KfW-Startgeld Lawaetz-Stiftung 11. April 2013 Die Haspa auf einen Blick. 1827 gegründet

Mehr

Der einfache Weg zu Ihrem erfolgreichen Event. Vertrauen Sie dem Marktführer für Business Events. Sparen Sie dabei auch noch Zeit und Ressourcen!

Der einfache Weg zu Ihrem erfolgreichen Event. Vertrauen Sie dem Marktführer für Business Events. Sparen Sie dabei auch noch Zeit und Ressourcen! Der einfache Weg zu Ihrem erfolgreichen Event Verkaufen Sie mehr Tickets, erhöhen Sie Ihre Reichweite und bieten Sie Ihren Teilnehmern einen ausgezeichneten Service mit unserer Event-Software amiando.

Mehr

Netzwerktreffen Unternehmenssicherung, MWEIMH, 25. Juni 2015 Finanzierungsbegleitung - ein neues Beratungsprodukt der NRW.BANK

Netzwerktreffen Unternehmenssicherung, MWEIMH, 25. Juni 2015 Finanzierungsbegleitung - ein neues Beratungsprodukt der NRW.BANK Netzwerktreffen Unternehmenssicherung, MWEIMH, Finanzierungsbegleitung - ein neues Beratungsprodukt der NRW.BANK Bettina Paas, Abteilung Inhalt 1. Einführung 2. Finanzierungsbegleitung der NRW.BANK 3.

Mehr

Rechnen Sie mit uns. Die Fördermittel Experten. Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch

Rechnen Sie mit uns. Die Fördermittel Experten. Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch Rechnen Sie mit uns. Die Fördermittel Experten. Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch Themenschwerpunkte Tipps für das Kreditgespräch Öffentliche Finanzierungshilfen 2 Regeln

Mehr

Basiswissen zur Selbständigkeit

Basiswissen zur Selbständigkeit Basiswissen zur Selbständigkeit Ein Überblick Vortrag im Rahmen der Reihe Butter bei die Fische 31. Oktober 2011 Gundula Zierott Johann Daniel Lawaetz-Stiftung, Hamburg Über uns Lawaetz-Stiftung Team Existenzgründung

Mehr

Ihr Unternehmen Ihre Finanzierung

Ihr Unternehmen Ihre Finanzierung Ihr Unternehmen Ihre Finanzierung Für Gründer ziel sicher finanzieren Unser Ziel: Gründung aus eigener Kraft. Viele Unternehmensgründende, egal aus welcher Branche, haben ausgereifte und zukunftsorientierte

Mehr

ERP-Gründerkredit Die KfW-Förderung für Ihre Geschäftsidee

ERP-Gründerkredit Die KfW-Förderung für Ihre Geschäftsidee ERP-Gründerkredit Die KfW-Förderung für Ihre Geschäftsidee Aller Anfang ist leicht Sie wollen ein Unternehmen gründen und sind auf der Suche nach einer günstigen Finanzierungsmöglichkeit? Mit dem ERP-Gründerkredit,

Mehr

Die Experten für den Mittelstand

Die Experten für den Mittelstand Die Experten für den Mittelstand 2011 RKW Hessen Sascha Gutzeit Geschäftsführer RKW Hessen GmbH Mai 2013 Seite 1 Herzlich willkommen beim RKW Hessen Das RKW Hessen Beratungsthemen Beratungsförderung Gründungsberatung

Mehr

...ImmereineNasenlängevoraus...

...ImmereineNasenlängevoraus... ...ImmereineNasenlängevoraus... rent a Buchhalter Rechenfabrik Erfolgsstory Rechenfabrik Systempartner Rechenfabrik zertifizierte Standards Rechenfabrik Lizenzgrundlagen Rechenfabrik Werkzeuge Rechenfabrik

Mehr

13. Aktionstage Existenzgründung Unternehmenssicherung. 07. und 08. Mai 2009

13. Aktionstage Existenzgründung Unternehmenssicherung. 07. und 08. Mai 2009 13. Aktionstage Existenzgründung Unternehmenssicherung 07. und 08. Mai 2009 Ihre Referentin Gründungs- und Innovationscenter Sparkasse Dortmund Freistuhl 2 44137 Dortmund 2 Gründungscenter 4 Berater -

Mehr

Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung

Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung Finanzierungsmöglichkeiten für Existenzgründer/Jungunternehmer Bad Tölz, 03.03.2007 Ihr Referent Robert Nau KfW Mittelstandsbank Ludwig-Erhard-Platz 1

Mehr