Landkreis Freudenstadt

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Landkreis Freudenstadt"

Transkript

1 Landkreis eudenstadt Ansprechpartner und Internetadressen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer im Landkreis eudenstadt Lfd. Existenzgründungsberatung /nein 1. Landratsamt eudenstadt Herrenfelder Straße 14 Finanzielle Förderkeiten Allgemeine Wirtschafts- und Strukturdaten Vermittlung Allgemeine Informationen zur Existenzgründung Überblick über notwendige Genehmigungen Förderprogramm EGO Ira Oberweis Telefon: Telefax: Di + 8:00 12:00 Uhr 14:00 17:30 Uhr 8:00 12:30 Uhr nein, wird jedoch empfohlen 2. Große Kreisstadt eudenstadt Marktplatz 1 Finanzielle Förderkeiten Allgemeine Wirtschafts- und Strukturdaten Gewerbeflächen / Gewerbeimmobilien Vermittlung Stadtmarketing Ralf Heinzelmann Telefon: Telefax: Mo 8:00 12:00 Uhr 14:00 17:30 Uhr 8:00 13:00 Uhr nein, wird jedoch empfohlen 3. Große Kreisstadt Horb a. N. Marktplatz 8 Finanzielle Förderkeiten Allgemeine Wirtschafts- und Strukturdaten Gewerbeflächen / Gewerbeimmobilien Stadt- und Projektentwicklung Stadtmarketing Axel Blochwitz Telefon: Mobil: Telefax: Mo 8:30 17:00 Uhr - 4. Kreishandwerkerschaft eudenstadt Haus des Handwerks Wallstraße 10 Existenzgründung Existenzgründungsdarlehen Betriebsform - Betriebsgestaltung Versicherungsrechtliche Vorschriften Steuerrechtliche Vorschriften Ausbildungsfragen Vorbereitungslehrgänge Meisterprüfung Siegfried Dreger Brigitte Giemsch Telefon: Telefax: Mo 8:00 12:00 Uhr 13:30 16:00 Uhr 5. Handwerkskammer Reutlingen Hindenburgstraße Reutlingen Beratung von Existenzgründer/-innen im Handwerk Betriebsgründung, -übernahme, -beteiligung Finanzierung, öffentl. Finanzhilfen Rechnungswesen, betriebl. Steuern Marketing EDV im Betrieb Neue Medien Sylvia Weinhold Telefon: Adolf Jetter Telefon: Gerd Kleiber Telefon: Telefax: Mo 7:30 17:30 Uhr 7:30 16:30 Uhr Seite 1 von 9 Stand: 3/2011

2 6. Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald (IHK) Starthilfe und Unternehmensförderung Dr.-Brandenburg-Straße Pforzheim Starthilfe und Unternehmensförderung Wöchentlicher Existenzgründer-Sprechtag in der Region Nordschwarzwald mit umfangreichen Informationen / Beratung über alle agen einer Existenzgründung sowie Aushändigung von umfassendem Infomaterial. Die genauen Termine sind im Internet hinterlegt. Umfassendes Weiterbildungsangebot An Maisch Telefon: Telefax: /nein - 7. EXZET e.v. Zentrum für Existenzgründung und Unternehmensentwicklung Heilbronner Straße Stuttgart Kostenfreier Orientierungstag (Termine im Internet oder auf Anfrage) Klarheit über die Anforderungen in der Selbstständigkeit Praxisnahe Begleitung und Navigationshilfen bei der Existenzgründung z. B. in der Planungsphase beim Erstellen des eigenen Geschäftsplans (mit ggf. Ausstellen einer Tragfähigkeitsbescheinigung) oder auch bei dessen Umsetzung in der Startphase Beratung in der Start- und Wachstumsphase bei der Entwicklung Ihres Unternehmens Prozessorientierte Angebote in Form von Bausteinen wie z. B. Einzelberatung, Coaching, Fachseminare, Workshops etc. Finanzierungs- und Förderkeiten Kapital für kleine und junge Unternehmen in Kooperation mit MONEX Mikrofinanzierung Baden-Württemberg e.v. Regionalbüro Stuttgart Heilbronner Straße Stuttgart Telefon: Telefax: Regionalbüro naueschingen Region Schwarzwald-Baar-Heuberg Herdstraße naueschingen Telefon: Telefax: Regionalbüro eiburg im Breisgau Herrenstraße eiburg im Breisgau Telefon: Telefax: Regionalbüro Reutlingen Tübinger Straße 61 (Eingang bei 63) Reutlingen Telefon: Telefax: Regionalbüro Heilbronn Innovationsfabrik (IFH) Weipertstraße Heilbronn Telefon: Telefax: Mo 9:00 16:00 Uhr 8. MFG - Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg Breitscheidstraße Stuttgart Umfassende Beratung für die IT- und Medienbranche (insbesondere Businessplan- und Finanzierungsberatung) Workshops und Seminare Vermittlung weiterführender Kontakte Dr. Andreas Findeis Telefon: Telefax: Steuerberaterkammer Nordbaden Vangerow-Straße 16/ Heidelberg Informationen zur Existenzgründung für Steuerberaterinnen und Steuerberater Telefon: Telefax: Mo 8:00 17:00 Uhr 8:00 16:30 Uhr Seite 2 von 9

3 10. Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg ifex Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge Theodor-Heuss-Straße Stuttgart Förderung von Existenzgründungen und Betriebsübernahmen Allgemeine Informationen über zinsverbilligte Darlehen der L-Bank, günstige Bürgschaften und Beteiligungen Förderprogramme Branchen- und zielgruppenspezifische Seminare / Projekte / Veranstaltungen Kostenlose Sprechtage für eiberufler/-innen Innovationsgutscheine für kleine und mittlere Unternehmen NewCome Messe und Landeskongress Landesweites Internetportal Ständig aktualisierte Informationsbroschüren Telefon: Telefax: /nein Einzelhandelsverband Baden-Württemberg e.v. Neue Weinsteige Stuttgart Prüfung der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen, Standortplanung, Rentabilität, Sortimentsgestaltung, Finanzierung, Kalkulation, Investitionsplanung, öffentl. Finanzhilfen u. v. m. Kostenlose Beratungen vor Ort (Einzelberatungen) Herr Feskorn Telefon: Telefax: DEHOGA Beratung GmbH Augustenstraße Stuttgart Beratung in allen fachlichen und betriebswirtschaftlichen agen des Hotel- und Gaststättengewerbes (u. a. Konzeptentwicklung, Investitionsplanung, Wirtschaftlichkeitsbetrachtung, Finanzierung, Rechnungswesen, Controlling, Marketing). Existenzgründungsberatungen können mit Mitteln des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg gefördert werden. Praxisbezogene Fachkurse für das Gaststättengewerbe u.a. Unternehmerbrief in 3 mal 5 Tagen mit den Themen: DEHOGA Führungs- Brief, DEHOGA MarketingBrief, DEHOGA FinanzBrief (Kompakt-Angebot: Seminar plus Prüfung und Zertifikat in 15 Tagen). Kostenfreies eintägiges Gründerseminar mit den Inhalten: persönliche Voraussetzungen, von der Idee bis zur Umsetzung, das Betriebskonzept, Pachtvertrag, Prüfung von Objekten, Wirtschaftlichkeit, Kapitalbedarfsermittlung, Finanzierungsvortrag der Bürgschaftsbank und L-Bank Baden-Württemberg, Rentabilität, Hochrechnung. Gründungs-Gutscheine Gastgewerbe: Im Zentrum der Initiative stehen die Gründungs-Gutscheine Gastgewerbe. Die Palette der Leistungen, die mit den Gründungs- Gutscheinen abgerufen werden können, reicht vom unverbindlichen Orientierungsgespräch über die Teilnahme an landesweit durchgeführten Informationstagen für Gründerinnen und Gründer, bis hin zur individuellen Gründungs-Beratung durch die unabhängigen Branchenexperten der DEHOGA Beratung. Darüber hinaus können Gründerinnen und Gründer ein umfangreiches Informationspaket des DEHOGA anfordern und ihre individuelle Finanzierungsplanung im Rahmen eines Gründungs-Check-ups vor Ort professionell prüfen lassen. Zusätzlich: Das DEHOGA Gründer-Paket mit gebündelten Erfahrungen von vielen Existenzgründungen und Betriebsübernahmen als Leitfaden mit vielen Tipps und Anregungen. Juan Klunzinger Telefon: Telefax: Mo 8:00 17:00 Uhr Seite 3 von 9

4 Technologieorientierte Existenzgründungen /nein 13. Technologiezentrum Horb GmbH & Co. KG (TZ) Weberstraße 3 Beratungen und Informationen Betreuung und Kontaktvermittlungen Axel Blochwitz Telefon: Telefax: Innonet Kunststoff Netzwerkkoordination Marketing Beratung 14. RKW Baden-Württemberg GmbH Königstraße Stuttgart Vertiefende Beratung, Information und Weiterbildung Erarbeitung eines Geschäftskonzeptes Marketing, Markteinführung, Vertrieb Kostenrechnung, Controlling Qualitätsmanagement, Organisation Die kostenpflichtige Beratung durch Spezialisten wird für die Bereiche der Industrie und des Dienstleistungsgewerbes finanziell vom Land gefördert. Herr Haidvogl au Heckert Telefon: Telefax: Mo + Di Mi + 8:00 17:30 Uhr 8:00 17:00 Uhr 9:00 14:30 Uhr, Termine werden auch vor Ort beim Kunden wahrgenommen Rechtliche Beratung in speziellen Teilbereichen 15. Agentur für Arbeit Geschäftsstelle eudenstadt Katharinenstraße 40 Beratung von Arbeitslosen und von Arbeitslosigkeit Bedrohten zur Existenzgründung. Christian Faißt Telefon: * Telefax: * Entgelt entsprechend der Preisliste Ihres Teilnehmernetzbetreibers 16. Finanzamt eudenstadt Musbacher Straße 33 Steuerliche Rechte und Pflichten von Unternehmern / Arbeitgebern Herr Gotsch Telefon: Herr Scharr Telefon: Telefax: Mo Mi 8:00 16:00 Uhr 8:00 17:30 Uhr 8:00 12:00 Uhr Außenstelle Horb a. N. Herr Bochinger Telefon: Telefax: Finanzierungsfragen / Förderprogramm 17. Commerzbank AG Marktplatz 20 Spezielles Beratungsprogramm öffentlicher Förderprogramme Roland ey Telefon: Telefax: Mo 9:00 12:30 Uhr Mo Mi, 14:00 17:00 Uhr 14:00 18:30 Uhr 18. Kreissparkasse eudenstadt Stuttgarter Straße 31 Information und Beratung rund um den Bereich Existenzgründung, Start-up -Programm Herr Dettling Telefon: Telefax: Mo Mo Mi 8:30 12:30 Uhr 14:00 17:00 Uhr 14:00 18:00 Uhr 8:30 16:00 Uhr, 19. Landesbank Baden-Württemberg Marktplatz 30 Beratung in Finanzierung, öffentliche Förderprogramme, Informationsmaterial Telefon: Telefax: Mo Mo + Di, Mi, 8:30 12:45 Uhr 14:00 18:00 Uhr 14:00 16:00 Uhr, Seite 4 von 9

5 20. Volksbank Kinzigtal eg Vorstadtstraße Wolfach Umfassende Beratung im Bereich Existenzgründung Reiner Volle Telefon: Telefax: Mo 8:00 12:30 Uhr Mo Mi, 14:00 17:00 Uhr 14:00 18:00 Uhr /nein, 21. Volksbank Baiersbronn eg Rosenplatz Baiersbronn Umfassende Beratung unter Verwendung eines speziellen PC-Programmes (Geno-Star= genossenschaftlicher Startratgeber; dadurch optimales Angebot an öffentlichen Förderprogrammen) Thomas Züfle Telefon: Paul Kaufmann Telefon: Telefon: Telefax: Mo Mo, Di, 8:00 12:30 Uhr 13:30 17:00 Uhr 13:30 17:30 Uhr, 22. Volksbank rnstetten eg Hauptstraße rnstetten Unser Antrieb ist es, Existenzgründerinnen und Existenzgründer ganzheitlich zu informieren und zu beraten. Wir bieten einen persönlichen Service und erfahrene Ansprechpartner. Wichtige Themen sind: Gründungs- oder Businessplan Kostenlose Broschüre selbständig machen selbständig bleiben Betriebsgerechte und nachhaltige Finanzierung von Anlaufkosten, Betriebsmitteln und Investitionen Einsatz von Förderprogrammen für Existenzgründer (unterstützt durch Expertenprogramm Geno-Star) Das Geschäftskonto als Basis für den Zahlungsverkehr national und international Absicherung gegen Krankheitskosten, Berufsunfähigkeit, Unfall Absicherung betrieblicher Risiken (Haftpflicht, Kfz, Inventar) Roland Widmann Telefon: Telefax: Christina Jäkle (Loßburg) Telefon: Telefax: Mo, Di, Mi 8:00 12:30 Uhr 14:00 17:30 Uhr 8:00 12:30 Uhr 8:00 16:30 Uhr, 23. Volksbank eg Horb-eudenstadt Hauptstelle eudenstadt: Loßburger Straße 23 Hauptstelle Horb: Schillerstraße 17 Umfassende Finanzierungsberatung und Betreuung in allen agen der Existenzgründung, optimale Auswahl von staatlichen Förderprogrammen unter Anwendung eines speziellen Beratungsprogrammes, Vervollständigung unserer Angebote durch Einbeziehung unserer Verbundpartner (z.b. R+V Versicherung AG, Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, SDK, etc.) eudenstadt: Bernd Wittendorfer Telefon: Telefax: Rolf Züfle Telefon: Telefax: ank Broß Telefon: Telefax: Horb: Alexander Hofmann Telefon: Telefax: Gerhard Munding Telefon: Telefax: Mo Mo- Di, 8:30 16:30 Uhr durchgehend 8:30 12:30 Uhr 14:00 17:00 Uhr 14:00 18:00 Uhr,, Seite 5 von 9

6 24. Volksbank Nordschwarzwald eg Hauptstraße Pfalzgrafenweiler Kurt Heinzelmann Telefon: Telefax: Martin Schmiederer Telefon: Telefax: Michael Klumpp Telefon: Telefax: Mo 8:00 12:30 Uhr Mo, Di, 14:00 17:30 Uhr 14:00 16:30 Uhr Mittwoch geschlossen! /nein, Umfassende Beratung mit speziellen PC-Programmen (Geno-Star = genossenschaftlicher Startratgeber), Finanzierung, öffentliche Förderprogramme Terminvereinbarungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten. 25. Bürgschaftsbank Baden-Württemberg GmbH Werastraße Stuttgart Bürgschaften für Kredite trotz fehlender Sicherheit Bürgschaften bis 80 % des Kreditbetrages, max. 1 Mio. für Kredite, für die keine ausreichenden Sicherheiten vorhanden sind Kleine und mittlere Unternehmen sowie eie Berufe. Wolfgang Stein Telefon: Telefax: Birgit Vögele Telefon: Telefax: Mo 9:00 16:00 Uhr 9:00 12:30 Uhr 26. MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg GmbH Werastraße Stuttgart 27. L-Bank Börsenplatz Stuttgart Stille Beteiligungen Existenzgründungen Betriebsübernahmen / Nachfolgeregelungen Innovative / technologieorientierte Vorhaben Die L-Bank ist die Staatsbank von Baden-Württemberg. Sie unterstützt Gründungen und Unternehmensübernahmen mit bedarfsorientierten Förderprogrammen und Finanzierungskonzepten und ist eng verzahnt mit der Bürgschaftsbank, der MBG, der bundesweit tätigen KfW Mittelstandsbank sowie den Hausbanken. Hierbei wird ein breites Spektrum von Finanzierungsinstrumenten eingesetzt wie z. B. zinsgünstige Darlehen, Nachrangdarlehen, Bürgschaften, Beteiligungskapital. Wolfgang Stein Telefon: Telefax: Birgit Vögele Telefon: Telefax: L-Bank Hotline: Mo 9:00 16:00 Uhr 9:00 12:30 Uhr Mo 8:00 16:00 Uhr nein Seite 6 von 9

7 28. MONEX Mikrofinanzierung Baden-Württemberg e.v. Heilbronner Straße Stuttgart Mikrofinanzierung für Existenzgründungen und Bestandsunternehmen, für Kleinst- und Kleinunternehmen, im Kooperationsmodell des Mikrokreditfonds Deutschland Mit Unterstützung des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg Mit Unterstützung der L-Bank, Staatsbank für Baden-Württemberg In Kooperation mit der IHK Stuttgart, IHK Ulm, IHK Rhein-Neckar In Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Stadt Konstanz und Technologiezentrum Konstanz In Kooperation mit dem Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm In Kooperation mit dem Jobcenter Landkreis Tübingen Weitere Kooperationen in Vorbereitung Niederlassung Stuttgart Heilbronner Straße Stuttgart Telefon: Telefax: Niederlassung Mannheim F4, Mannheim Telefon: Telefax: Niederlassung naueschingen Herdstraße naueschingen Telefon: Telefax: Mo Mo Mo 8:30 12:30 Uhr 9:00 16:00 Uhr 8:30 16:00 Uhr /nein Regionalbüro eiburg im Breisgau Stühlinger Straße eiburg im Breisgau Telefon: Telefax: Mo 8:30 16:00 Uhr Regionalbüro Heilbronn Weipertstraße Heilbronn Telefon: Telefax: Mo 8:30 12:30 Uhr Krankenkassen 29. AOK Die Gesundheitskasse Nordschwarzwald Bezirksdirektion der AOK Baden-Württemberg Zerrenerstraße Pforzheim Information, Beratung und Unterstützung in agen zur Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung (alle Belange der Sozialversicherung) Betriebliche Gesundheitsförderung, Firmenkundenspezialangebote für sämtliche Betriebe und Steuerbüros Harald Brandl Telefon: Telefax: Mo 8:00 16:00 Uhr 8:00 18:00 Uhr und nach Vereinbarung nein, wird jedoch empfohlen KundenCenter eudenstadt Herzog-Eugen-Straße 26 Erhard Balle Telefon: Telefax: KundenCenter Baiersbronn Rosenplatz Baiersbronn Michael Mast Telefon: Telefax: KundenCenter rnstetten Heselwiesenstraße rnstetten Daniela Braun Telefon: Telefax: Seite 7 von 9

8 KundenCenter Horb Fürstabt-Gerbert-Straße 25 ank Armbruster Telefon: Telefax: /nein 30. Barmer Ersatzkasse Marktplatz 14 Sämtliche Belange im Sozialversicherungsrecht Klaus Jacobs Stefan Neuhaus Telefon: Telefax: Mo Mi 8:30 15:30 Uhr 8:30 17:00 Uhr 8:30 13:00 Uhr nein 31. DAK Unternehmen Leben Wallstraße 8 Alle agen zur gesetzlichen Sozialversicherung, Krankenversicherung, Rentenversicherung, Pflegeversicherung Eugen Kurz Telefon: Jörg Gericke Telefon: Telefax: Mo Mi 8:00 16:00 Uhr 8:00 17:00 Uhr 8:00 13:00 Uhr nein 32. IKK classic - Innungskrankenkasse Wallstraße 10 Geschäftsstelle Horb Schillerstraße 23 Information und Unterstützung in agen der Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung Individueller Service zu den Aufgaben im Lohnbüro Informationen zur Entgeltfortzahlung Vermittlung von Fachberatungen der Handwerksorganisationen Seminarangebote Betriebliche Gesundheitsförderung Rainer Großmann Telefon: Thomas Klein Telefon: Telefax: Iris Hesse Telefon: Telefax: Mo 7:30 17:00 Uhr und nach Vereinbarung Mo + Di 8:00 12:15 Uhr 8:00 12:15 Uhr 14:00 18:00 Uhr und nach Vereinbarung Allfinanz 33. Geschäftsstelle für Deutsche Vermögensberatung Siemensstraße Eutingen im Gäu Krankenversicherung gesetzlich oder privat? Rentenversicherung gesetzlich oder privat? Die wichtigsten Absicherungen für Ihr Unternehmen und Sie selbst Bildung von Rücklagen und Vermögensaufbau Finanzierungsfragen Staatliche Förderungen: - Agentur für Arbeit - Kredite - etc. Generalvollmacht? Jochen Schuler Telefon: Mobil: Telefax: Nach Vereinbarung Seite 8 von 9

9 Internetadressen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer EGO Die Existenz-Gründer-Offensive Gründungswerkstatt Nordschwarzwald Online-Businessplantool NewCome Das Portal im Gründerland Baden-Württemberg Bundesweites Internet-Portal für Gründerinnen Branchenbriefe für eine Vielzahl von en Geschäftsfeldern für Existenzgründer Gründerstadt Gründerleitfaden Existenzgründerportal des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie BMWI (Wirtschaft / Existenzgründung) Mit der Existenz-Gründungs-Offensive möchte der Landkreis das Gründerklima durch einen finanziellen Anreiz in Form eines Mietbzw. Lastenkostenzuschusses verbessern. Gleichzeitig sollen potentielle Existenzgründer verpflichtet werden sich vor bzw. während der Existenzgründung in ausreichendem Maße schulen zu lassen, um den Erfolg der Gründung zu sichern. Im Programm sind auch Formen des gegenseitigen Erfahrungsaustausches und der Begleitung von Gründungen z.b. durch einen Gründungspaten vorgesehen. Die Gründungswerkstatt Nordschwarzwald ist ein spezielles Internetportal, das angehende Existenzgründer bei den Vorbereitungen ihrer selbstständigen Tätigkeit und vor allem bei der Erstellung des Gründungskonzeptes unterstützt. Die Gründungswerkstatt gliedert sich übersichtlich in die Bereiche Orientierung, Planung und Praxis und bietet somit als kostenfreies Software-Paket alle Informationen, die auf dem Weg in die Selbstständigkeit und zur strategischen Ausrichtung eines jungen Unternehmens notwendig und sinnvoll sind. Die landesweite Plattform bietet Existenzgründerinnen und Existenzgründern, Jungunternehmern und Multiplikatoren ein breites Angebot an branchen- und themenspezifischen Informationen, nützliche Services sowie spezielle Einstiegsseiten für einzelne Zielgruppen. Es enthält ferner verschiedene Themenportale z. B.: für Gründerinnen, Gründungen aus Hochschulen und Schüler / Schülerfirmen, Finanzierung & Förderung, Betriebsübernahmen, Handwerk Die bundesweite Gründerinnenagentur (bga) ist das erste und einzige deutschlandweite Informations- und Servicezentrum zur unternehmerischen Selbständigkeit von auen über alle Branchen und Phasen der Existenzgründung, Festigung und Unternehmensnachfolge. Alles, was Sie als zukünftiger Unternehmer oder Selbstständiger über Ihre Branche wissen wollen, können Sie sich in Form einer detaillierten Brancheninformation ausdrucken. Über 150 Branchen stehen abrufbereit zur Verfügung. Neben Daten und Fakten zu Standort, Umsatz, Sortiment und Kosten, finden Sie hier allgemeine Rechenmodelle sowie Hinweise zu steuerlichen und rechtlichen Vorschriften. Gruenderstadt - Die große Plattform rund um die Existenzgründung, für Existenzgründer und Selbstständige Hier finden sie zahlreiche Informationen rund um das Thema Existenzgründung. Der Gründerleitfaden richtet sich zwar in erster Linie an Gründer im Bereich Multimedia, viele der dargebotenen Inhalte können aber auch auf andere Bereiche übertragen werden. Die einzelnen Schritte in die Selbstständigkeit werden dargestellt. Mit der Website-Suche finden Sie alles zu den Themen, die Sie interessieren. Seite 9 von 9

Landkreis Freudenstadt

Landkreis Freudenstadt Landkreis Freudenstadt Ansprechpartner und Internetadressen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer im Landkreis Freudenstadt Lfd. 1. 2. 3. 4. 5. 6. Landratsamt Freudenstadt Herrenfelder Straße 14

Mehr

Anlaufstellen zur Beratung über Fördermittel für Existenzgründer und Betriebsnachfolger

Anlaufstellen zur Beratung über Fördermittel für Existenzgründer und Betriebsnachfolger Anlaufstellen zur Beratung über Fördermittel für Existenzgründer und Betriebsnachfolger Agentur für Arbeit Ludwigsburg Stuttgarter Straße 53 www.arbeitsagentur.de - Gründungszuschuss - fachkundige Beratung

Mehr

Gründungsberatung der Handwerkskammer Hannover

Gründungsberatung der Handwerkskammer Hannover Gründungsberatung der Handwerkskammer Hannover Wolfgang Frieden Informationstag Unternehmensnachfolge im Handwerk 10. Oktober 2015 Inhalte 1. Angebote im Gründer-Center 2. Persönliche Voraussetzungen 3.

Mehr

Existenzgründungsleitfaden

Existenzgründungsleitfaden Existenzgründungsleitfaden 5 Schritte zur Selbständigkeit Heidenheimer Volksbank eg Karlstraße 3 89518 Heidenheim Fon 07321 311-0 Fax 07321 311-390 info@hdh-voba.de www.hdh-voba.de 1. Prüfen Sie Ihre Geschäftsidee

Mehr

Gründungsförderung von Land und Bund Gründermesse Neckar-Alb 1. März 2013 Arndt Upfold

Gründungsförderung von Land und Bund Gründermesse Neckar-Alb 1. März 2013 Arndt Upfold Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg Gründungsförderung von Land und Bund Gründermesse Neckar-Alb 1. März 2013 Arndt

Mehr

Selbstständigkeit bedeutet

Selbstständigkeit bedeutet Selbstständigkeit bedeutet selbst und ständig arbeiten. ein unregelmäßiges Einkommen. Verbündete finden. Kunden oder Aufträge gewinnen. ausdauernd die Aufbauphase meistern. das notwendige Know-how haben

Mehr

Presse-Information Karlsruhe, 15.11.2006 / Information Nr.26 / Seite 1 von 6

Presse-Information Karlsruhe, 15.11.2006 / Information Nr.26 / Seite 1 von 6 Karlsruhe, 15.11.2006 / Information Nr.26 / Seite 1 von 6 NewCome 2006: ein Muss für Gründer und Nachfolger Beratungseinrichtungen aus der Oberrhein- Region zeigen starkes Engagement 5 Am 1. und 2. Dezember

Mehr

Tipps und Hinweise zur Existenzgründung

Tipps und Hinweise zur Existenzgründung Tipps und Hinweise zur Existenzgründung Starten Sie gut informiert, denn guter Rat ist teuer, schlechter Rat kann teurer werden! Selbständigkeit bedeutet selbst und ständig arbeiten ein unregelmäßiges

Mehr

Baden-Württemberg: Connected (bwcon) ist eines der erfolgreichsten Technologienetzwerke in Europa und die führende Wirtschaftsinitiative zur Förderung des IT- und Hightech- Standorts Baden-Württemberg.

Mehr

Projektvorstellung IHK-Campus Start-Up

Projektvorstellung IHK-Campus Start-Up Projektvorstellung IHK-Campus Start-Up Christoph Beck Projektmanager IHK-Campus Start-Up Vorstellung des Projekts IHK-Campus Start-Up Hochschule Reutlingen bietet an der Hochschule Reutlingen und Universität

Mehr

Einstiegsgeld 16 SGB II

Einstiegsgeld 16 SGB II Einstiegsgeld 16 SGB II Förderung der Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit Wichtige Tipps für Existenzgründer Industrie- und Handelskammer zu Schwerin Graf-Schack-Allee 12, 19053 Schwerin Telefon 0385

Mehr

Wir machen Sie fit für die Selbstständigkeit

Wir machen Sie fit für die Selbstständigkeit Wir machen Sie fit für die Selbstständigkeit Das neue Angebot in der Region Hannover Von der Gründungsidee zum Erfolg Angebot für alle Gründungsinteressierten in der Region Orientierung Hannover. Gründerinnen

Mehr

5. November 2012. Planen, analysieren, strukturieren, optimieren Unternehmenssteuerung einfach gemacht. Finanz- und Förderinstrumente für Unternehmen

5. November 2012. Planen, analysieren, strukturieren, optimieren Unternehmenssteuerung einfach gemacht. Finanz- und Förderinstrumente für Unternehmen Planen, analysieren, strukturieren, optimieren Unternehmenssteuerung einfach gemacht 5. November 2012 Finanz- und Förderinstrumente für Unternehmen Dorrit Mai Gesellschaft für Unternehmensberatung und

Mehr

Wie bereitet man eine erfolgreiche Existenzgründung vor?

Wie bereitet man eine erfolgreiche Existenzgründung vor? Wie bereitet man eine erfolgreiche Existenzgründung vor? Gründerforum Rhein-Berg der Bensberger Bank am 28.02.2012 Vortrag der Partner im Startercenter NRW Rhein-Berg / Leverkusen Peter Jacobsen (Rheinisch-Bergische

Mehr

informationen zur existenzgründung beratung - seminare - finanzierung

informationen zur existenzgründung beratung - seminare - finanzierung informationen zur existenzgründung beratung - seminare - finanzierung Unsere Angebote Individuelle Beratung + Coaching + Seminare + Finanzierung Telefon Hotline Mo - Do 9.00 14.30 Uhr und Fr.: 9.00 12.00

Mehr

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Brandenburg

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Brandenburg Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Brandenburg Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Michael Maurer Bürgschaftsbank Brandenburg

Mehr

Finanzierungspartner für ExistenzgründerInnen in der TechnologieRegion Karlsruhe

Finanzierungspartner für ExistenzgründerInnen in der TechnologieRegion Karlsruhe Baden-Baden Grenke Bank AG Neuer Markt 2 76532 Baden-Baden 07221/500772-00 Herr Philipp Tondera Tel.: 07221/500772-30 E-Mail: ptondera@grenkebank.de Herr Dominic Möhrmann Tel.: 07221/500772-39 E-Mail:

Mehr

Unternehmensnachfolge Wie tickt meine Hausbank?

Unternehmensnachfolge Wie tickt meine Hausbank? Unternehmensnachfolge Wie tickt meine Hausbank? Elmar Hoppe Leiter Unternehmenskunden Paderborn Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eg Christian Hafer Abteilungsleiter Investitionsberatung Sparkasse Paderborn-Detmold

Mehr

Finanzierungs- und Förderangebote von Bürgschaftsbank und MBG für Gründer und Nachfolger

Finanzierungs- und Förderangebote von Bürgschaftsbank und MBG für Gründer und Nachfolger Finanzierungs- und Förderangebote von Bürgschaftsbank und MBG für Gründer und Nachfolger 1 01./ 02. April 2011 Referent: Eberhard Wienold GESELLSCHAFT Wer sind Bürgschaftsbank und MBG? 2 Merkmal Bürgschaftsbank

Mehr

Tag der Gründung am 24. April 2015 Bürgerhaus Höchst Höchst im Odenwald. Bankfinanzierung und Kreditabsicherung. - die Bürgschaftsbank Hessen hilft

Tag der Gründung am 24. April 2015 Bürgerhaus Höchst Höchst im Odenwald. Bankfinanzierung und Kreditabsicherung. - die Bürgschaftsbank Hessen hilft Tag der Gründung am 24. April 2015 Bürgerhaus Höchst Höchst im Odenwald Bankfinanzierung und Kreditabsicherung - die Bürgschaftsbank Hessen hilft Norbert Kadau Höchst, 24. April 2015 1 Der Vortrag Ausgangssituation

Mehr

Inkubatoren an Baden-Württembergischen Hochschulen

Inkubatoren an Baden-Württembergischen Hochschulen Inkubatoren an Baden-Württembergischen Hochschulen Arndt Upfold Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg Referat 33 Existenzgründung und Unternehmensnachfolge - ifex Tel. 0711-123-2674 / arndt.upfold@wm.bwl.de

Mehr

Unternehmensnachfolge im ländlichen Raum, Kloster Horb, 18. März 2015

Unternehmensnachfolge im ländlichen Raum, Kloster Horb, 18. März 2015 Unternehmensnachfolge im ländlichen Raum, Kloster Horb, 18. März 2015 www.nordschwarzwald.ihk24.de Starthilfe und Unternehmensförderung Stefan Hammes Moderator Unternehmensnachfolge Tel. 07231 201-152

Mehr

WIRTSCHAFT. WACHSTUM WOHLSTAND. Guten Start! Veranstaltungsprogramm am Stand des BMWi (D 08) degut, 26. und 27. Oktober 2012

WIRTSCHAFT. WACHSTUM WOHLSTAND. Guten Start! Veranstaltungsprogramm am Stand des BMWi (D 08) degut, 26. und 27. Oktober 2012 . WIRTSCHAFT. WACHSTUM WOHLSTAND. Guten Start! Veranstaltungsprogramm am Stand des BMWi (D 08) degut, 26. und 27. Oktober 2012 2 Veranstaltungen im BMWi-Forum Freitag, 26.10.2012 10.15-11.00 Uhr Im Gespräch

Mehr

Fördermittel 2012 Übersicht für Klein-und Mittelbetriebe (KMU)in Deutschland

Fördermittel 2012 Übersicht für Klein-und Mittelbetriebe (KMU)in Deutschland Fördermittel 2012 Übersicht für Klein-und Mittelbetriebe (KMU)in Deutschland von Wolfgang Riedel RIEDEXCO Dipl. Bankbetriebswirt In unserer kostenlosen Präsentation erhalten Sie einen aktuellen Überblick

Mehr

Finanzierung von Existenzgründungen

Finanzierung von Existenzgründungen Finanzierung von Existenzgründungen Inhaltsübersicht Der Geschäftsplan / Businessplan Weitere notwendige Finanzierungsunterlagen Sonstige Aspekte bei der Existenzgründung Finanzierungsarten und Mittelgeber

Mehr

Förderprogramme für Unternehmensgründer

Förderprogramme für Unternehmensgründer Förderprogramme für Unternehmensgründer Diplom-Kaufmann Kreditreferent der IHK Hochrhein-Bodensee Voraussetzungen für Förderprogramme Da Förderprogramme i.d.r. nur über ein Kreditinstitut vor Ort (Hausbank)

Mehr

FINANZIERUNGS- FRAGEN? LÖCHERN SIE UNS RUHIG. @ Finanzierungssprechtage 2015 in Stuttgart, Böblingen, Esslingen- Nürtingen, Göppingen, Ludwigsburg,

FINANZIERUNGS- FRAGEN? LÖCHERN SIE UNS RUHIG. @ Finanzierungssprechtage 2015 in Stuttgart, Böblingen, Esslingen- Nürtingen, Göppingen, Ludwigsburg, FINANZIERUNGS- FRAGEN? LÖCHERN SIE UNS RUHIG. @ Finanzierungssprechtage 2015 in Stuttgart, Böblingen, Esslingen- Nürtingen, Göppingen, Ludwigsburg, Waiblingen GUT, WENN MAN STARKE PARTNER AN SEINER SEITE

Mehr

Infotag Unternehmen und Finanzierung 2010 Peter Bailer Sparkasse Ulm

Infotag Unternehmen und Finanzierung 2010 Peter Bailer Sparkasse Ulm Wir finanzieren den Aufschwung Die Förderangebote der Bürgschaftsbank 1 Infotag Unternehmen und Finanzierung 2010 Peter Bailer Sparkasse Ulm MBG MITTELSTÄNDISCHE BETEILIGUNGS- GESELLSCHAFT Die Bürgschaftsbank

Mehr

Wissen, das Sie weiterbringt! Für Gründer und Jungunternehmer 2013/2014. Beratungs- und Seminarangebot in der Region Hildesheim

Wissen, das Sie weiterbringt! Für Gründer und Jungunternehmer 2013/2014. Beratungs- und Seminarangebot in der Region Hildesheim Wissen, das Sie weiterbringt! Für Gründer und Jungunternehmer 2013/2014 Beratungs- und Seminarangebot in der Region Hildesheim So helfen wir in der Gründungsphase Ihr Lotse in die Selbstständigkeit Existenzgründer

Mehr

Tag der Gründung am 09. Mai 2014 Campus Lichtwiese der TU Darmstadt. Bankfinanzierung und Kreditabsicherung. - die Bürgschaftsbank Hessen hilft

Tag der Gründung am 09. Mai 2014 Campus Lichtwiese der TU Darmstadt. Bankfinanzierung und Kreditabsicherung. - die Bürgschaftsbank Hessen hilft Tag der Gründung am 09. Mai 2014 Campus Lichtwiese der TU Darmstadt Bankfinanzierung und Kreditabsicherung - die Bürgschaftsbank Hessen hilft Norbert Kadau Darmstadt, 09. Mai 2014 2 Der Vortrag Ausgangssituation

Mehr

Existenzgründung/ Beratung bei der Sparkasse Hohenlohekreis

Existenzgründung/ Beratung bei der Sparkasse Hohenlohekreis Existenzgründung/ Beratung bei der Firmen- und Gewerbekunden Michael Fünfer I. Was ist das Entscheidende: Eine gute Vorbereitung ist alles. Eine marktfähige Geschäftsidee, zur Gründung einer nachhaltigen

Mehr

Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge. Unternehmensnachfolge

Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge. Unternehmensnachfolge Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge Unternehmensnachfolge Bei vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen in Industrie, Handwerk, Handel, Dienstleistungen und Freien Berufen

Mehr

Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit - ALG II -

Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit - ALG II - Folie 1 Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit - ALG II - START Messe Essen 14. 16.09.2007 Herr Stein, Frau Schulz, Frau Breckle Helmut Kleinen - RD NRW - - G.I.B. NRW - Folie 2 Agenda Überblick Anlaufstellen

Mehr

Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch. Jochen Oberlack

Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch. Jochen Oberlack Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch Jochen Oberlack 1 Öffentliche Finanzierungshilfen Tipps für das Kreditgespräch 2 Der Weg zur optimalen Finanzierung DAS BANKGESPRÄCH Auswahl

Mehr

Ihr Unternehmen Ihre Finanzierung

Ihr Unternehmen Ihre Finanzierung Ihr Unternehmen Ihre Finanzierung Für Gründer ziel sicher finanzieren Unser Ziel: Gründung aus eigener Kraft. Viele Unternehmensgründende, egal aus welcher Branche, haben ausgereifte und zukunftsorientierte

Mehr

Veranstaltungen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) auf der degut in Berlin

Veranstaltungen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) auf der degut in Berlin Veranstaltungen des Bundesministeriums für Wirtschaft und auf der degut in Berlin Ort: the station Berlin Termin: 27. bis 28. Juni 2008 Öffnungszeiten: Freitag, 10.00 bis 19.00 Samstag von 10.00 bis 18.00

Mehr

EXISTENZ- GRÜNDUNG IN COBURG

EXISTENZ- GRÜNDUNG IN COBURG -1- EXISTENZ- GRÜNDUNG IN COBURG KOMPETENZATLAS FÜR DIE REGION COBURG -2- Der Kompetenzatlas Existenzgründung in Coburg ist ein Service des Existenzgründernetzwerkes der Region Coburg, um das regionale

Mehr

18. September 2014. Michael Stieb. 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz. 2. Grundsätzliches zur Unternehmensnachfolge

18. September 2014. Michael Stieb. 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz. 2. Grundsätzliches zur Unternehmensnachfolge Unternehmerfrühstück 2014 Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten 18. September 2014 Michael Stieb www.isb.rlp.de AGENDA 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz Kreditanstalt für

Mehr

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes Bürgschaften der Bürgschaftsbank Hessen

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes Bürgschaften der Bürgschaftsbank Hessen Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes Bürgschaften der Bürgschaftsbank Hessen Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Norbert Kadau Bürgschaftsbank

Mehr

Anlaufstellen und Angebote für Existenzgründer in Konstanz

Anlaufstellen und Angebote für Existenzgründer in Konstanz Anlaufstellen und Angebote für Existenzgründer in Konstanz Gründernetzwerk Konstanz Geschäftsstelle Technologiezentrum Konstanz e.v. Blarerstr. 56 78462 Konstanz Organisation A-Z Agentur für Arbeit Ansprechpartner

Mehr

Kampagne für Weitermacher

Kampagne für Weitermacher Kampagne für Weitermacher Initiative zur Unternehmensnachfolge im Handel Bürgschaften als Teil der Finanzierung Bürgschaftsbank Hessen Norbert Kadau Wiesbaden, 21. Aug. 2012 1 Selbsthilfeeinrichtung der

Mehr

Öffentliche Förderdarlehen für kleine und mittlere Unternehmen in Baden-Württemberg

Öffentliche Förderdarlehen für kleine und mittlere Unternehmen in Baden-Württemberg Öffentliche Förderdarlehen für kleine und mittlere Unternehmen in Baden-Württemberg Werner Schaff beim Steinbeis-Europa-Zentrum 29. Januar 2009 Landesbank Baden-Württemberg Seite 1 Agenda Ausgangssituation

Mehr

Gründungszuschuss 93 SGB III

Gründungszuschuss 93 SGB III Gründungszuschuss 93 SGB III Förderung der Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit Wichtige Tipps für Existenzgründer Industrie- und Handelskammer zu Schwerin Graf-Schack-Allee 12, 19053 Schwerin Telefon

Mehr

Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit - Gründungszuschuss -

Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit - Gründungszuschuss - Folie 1 Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit - Gründungszuschuss - START Messe Essen 14. 16.09.2007 Torsten Schubert Helmut Kleinen - RD NRW - - G.I.B. NRW - Folie 2 Agenda Überblick Anlaufstellen

Mehr

Fit für die Gründung. Wege der Finanzierung. Für-Gründer.de

Fit für die Gründung. Wege der Finanzierung. Für-Gründer.de Fit für die Gründung Für-Gründer.de Leitfaden Kapitalbedarf und Finanzierungsmix Eigenkapital Zuschüsse Business Angel Venture Capital Fremdkapital Mikrofinanzierung Hausbank und Förderdarlehen Bürgschaften

Mehr

Gründungsforum Region Göttingen

Gründungsforum Region Göttingen Niedersächsische Bürgschaftsbank (NBB) GmbH Mittelständische Beteiligungsgesellschaft (MBG) GmbH Gründungsforum Region Göttingen - Woher nehmen, wenn nicht..? 18. November 2013 Lars Luther Niedersächsische

Mehr

Bildungsschecks zur Qualifizierung von Existenzgründern

Bildungsschecks zur Qualifizierung von Existenzgründern STARTHILFE UND UNTERNEHMENSFÖRDERUNG Bildungsschecks zur Qualifizierung von Existenzgründern Um Sie als angehenden Existenzgründer in Ihren unternehmerischen Fähigkeiten zu stärken, haben die Europäische

Mehr

Kampagne für Weitermacher Herausforderung Unternehmensnachfolge

Kampagne für Weitermacher Herausforderung Unternehmensnachfolge Kampagne für Weitermacher Herausforderung Unternehmensnachfolge Finanzierung des Generationenwechsels Volker Leber Bürgschaftsbank Hessen Fulda, 21.06.2011 Bürgschaftsbank Hessen GmbH Selbsthilfeeinrichtung

Mehr

Der Businessplan als Visitenkarte des Gründers Funktion und Aufbau

Der Businessplan als Visitenkarte des Gründers Funktion und Aufbau Der Businessplan als Visitenkarte des Gründers Funktion und Aufbau Starterzentrum der IHK für Rheinhessen als One-Stop-Shop Starterzentrum als One-Stop-Shop = Gründung aus einer Hand, im Hause der Kammer

Mehr

Selbständigkeit aus der Langzeitarbeitslosigkeit

Selbständigkeit aus der Langzeitarbeitslosigkeit Selbständigkeit aus der Langzeitarbeitslosigkeit Unterstützungsmöglichkeiten in Niedersachsen Bernd Nothnick, Referatsleiter Arbeitsförderung, Unternehmensfinanzierung, Existenzgründungen Bausteine für

Mehr

monex grenke smava bankdarlehen unternehmen + finanzierung

monex grenke smava bankdarlehen unternehmen + finanzierung smava monex grenke bankdarlehen unternehmen + finanzierung Sie suchen Finanzierungsmöglichkeiten für Ihr Kleinunternehmen? Wir stellen Ihnen individuelle und flexible Lösungen vor und helfen Ihnen bei

Mehr

Nachfolgeförderung durch Land und Bund

Nachfolgeförderung durch Land und Bund Prof. Peter Schäfer Nachfolgeförderung durch Land und Bund Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg initiieren koordinieren fördern Förderphasen

Mehr

Unternehmensgeschichte

Unternehmensgeschichte firmenbroschüre Unternehmensgeschichte...haben wir noch keine lange - wir arbeiten daran! Jörg Mühlbacher war sieben Jahre in Freiburg bei einer international agierenden Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft

Mehr

Existenzgründung finanzieren:

Existenzgründung finanzieren: Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Freistaats Sachsen Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Kristina Fröhlich Bundesamt für Wirtschaft

Mehr

Öffentliche Finanzierung von digitalen Innovationen

Öffentliche Finanzierung von digitalen Innovationen Förderung und Finanzierung: Digitalisierung in KMU und für innovative StartUps Camupus Fichtenhain, Krefeld, 26. November 2015 Öffentliche Finanzierung von digitalen Innovationen NRW.BANK Förderung als

Mehr

Gemeinsam zum Erfolg Nachhaltige Lösungen für den Mittelstand

Gemeinsam zum Erfolg Nachhaltige Lösungen für den Mittelstand Gemeinsam zum Erfolg Nachhaltige Lösungen für den Mittelstand Ein Unternehmen der ETL-Gruppe ETL Unternehmensberatung Von Unternehmensgründung bis Nachfolge Als unabhängige Unternehmensberatung fokussieren

Mehr

Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer

Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer Gründerschule 2015 Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer Gründerschule Die Seminarreihe der Wirtschaftsförderung des Landkreises Neumarkt i.d.opf. Auch Gründen will gelernt sein.

Mehr

Finanzierung und öffentliche Fördermittel. Referent: Sigfried Schinzel

Finanzierung und öffentliche Fördermittel. Referent: Sigfried Schinzel Finanzierung und öffentliche Fördermittel Referent: Sigfried Schinzel Handwerkskammer Reutlingen, 24. November 2009 Übersicht L-Bank im Überblick Starthilfe Baden-Württemberg Gründungs- und Wachstumsfinanzierung

Mehr

Pro Building Workshop 28.09.2010 Förderung mittelständischer Unternehmen Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Instrumente der Förderung Finanzielle Hilfen Information

Mehr

Gründerschule 2013. Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer

Gründerschule 2013. Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer Gründerschule 2013 Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer Gründerschule Die Seminarreihe der Wirtschaftsförderung des Landkreises Neumarkt i.d.opf. Auch Gründen will gelernt sein.

Mehr

2. Hessischer Fördertag Zur Zukunft des Fördergeschäftes in Hessen

2. Hessischer Fördertag Zur Zukunft des Fördergeschäftes in Hessen 2. Hessischer Fördertag Zur Zukunft des Fördergeschäftes in Hessen Forum 2: Aktuelle Entwicklungen im EU-Beihilferecht - Konsequenzen für die Wirtschaftsförderung Norbert Kadau, Geschäftsführer Frankfurt/Main,

Mehr

FINANZIERUNGS- FRAGEN? LÖCHERN SIE UNS RUHIG. @ Finanzierungssprechtage 2015

FINANZIERUNGS- FRAGEN? LÖCHERN SIE UNS RUHIG. @ Finanzierungssprechtage 2015 FINANZIERUNGS- FRAGEN? LÖCHERN SIE UNS RUHIG. @ Finanzierungssprechtage 2015 GUT, WENN MAN EINEN STARKEN PARTNER AN SEINER SEITE HAT Wer sind wir? Die L-Bank ist als Staatsbank für Baden-Württemberg der

Mehr

Fit in die Selbständigkeit

Fit in die Selbständigkeit Fit in die Selbständigkeit Willkommen bei holler & holler Themenüberblick 1. Die Entscheidung: Bin ich ein Unternehmer? 2. Aus Fehlern anderer lernen: Hürden kennen Hürden nehmen 3. Planen Sie ausreichend

Mehr

Informationen zur KMU Vertiefung

Informationen zur KMU Vertiefung Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre Informationen zur KMU Vertiefung (Management in kleinen und mittleren Unternehmen) Sehr geehrte Studierende des Bachelor-Studienganges Betriebswirtschaftslehre!

Mehr

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Heinz-Joachim Mogge Investitionsbank Berlin

Mehr

UnternehmerSchule. Landshut kostenfreie Seminarreihe Herbst 2015.... helfen gründen wachsen

UnternehmerSchule. Landshut kostenfreie Seminarreihe Herbst 2015.... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Landshut kostenfreie Seminarreihe Herbst 2015... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage

Mehr

Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf

Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf Postfachadresse: Postfach 10 10 17. 40001 Düsseldorf Hausadresse: Ernst-Schneider-Platz 1. 40212 Düsseldorf Telefon 0211 3557-0 Förderkompass Die gefragtesten

Mehr

Unternehmensnachfolge Unterstützung durch regionale Akteure

Unternehmensnachfolge Unterstützung durch regionale Akteure Unternehmensnachfolge Unterstützung durch regionale Akteure Unternehmensnachfolge Problem erkannt, aber wer kann mich jetzt unterstützen? Deutschlandweit bieten sowohl private als auch öffentliche Beratungsanbieter

Mehr

Forum 7. 8. Juli 2015 Mittelstandsforum Stuttgart

Forum 7. 8. Juli 2015 Mittelstandsforum Stuttgart Forum 7 1 8. Juli 2015 Mittelstandsforum Stuttgart Wachstum braucht Platz wie L-Bank, Bürgschaftsbank und MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg eine Sprunginvestition unterstützen

Mehr

Förderprogramme für innovative Gründungen in Baden-Württemberg

Förderprogramme für innovative Gründungen in Baden-Württemberg Förderprogramme für innovative Gründungen in Baden-Württemberg Prof. Peter Schäfer Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg - Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge Mannheim, 21.4.2009

Mehr

Ausgewählte Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für Unternehmen

Ausgewählte Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für Unternehmen Investitionsbank Schleswig-Holstein Förderlotsen Katharina Preusse, 0431 9905-3364 Email: katharina.preusse@ib-sh.de Firmenkunden Immobilienkunden Kommunalkunden Zuschüsse Ausgewählte Finanzierungs- und

Mehr

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Finanzierungsmodelle Sparkasse Seite 1 Abteilungsleiter Firmenkunden Existenzgründungsberatung Förderprogramme von Bund und Land Projektfinanzierungen

Mehr

Handbuch Existenzgründung

Handbuch Existenzgründung Friedrich von Collrepp Handbuch Existenzgründung Sicher in die dauerhat erfolgreiche Selbstständigkeit 6. Auflage Mit Musterverträgen, Formularvorlagen und aktuellen Infos zu Förderprogrammen, Mini-GmbH,

Mehr

Zusammenfassung. Berlin, März 2011. fokus:unternehmen. Eine Information der privaten Banken

Zusammenfassung. Berlin, März 2011. fokus:unternehmen. Eine Information der privaten Banken 1 Öffentliche Förderung Zusammenfassung Berlin, März 2011 fokus:unternehmen Eine Information der privaten Banken Öffentliche Förderung Inhalt I. Was sind öffentliche Fördermittel? Unternehmen stehen immer

Mehr

Anlaufstellen zur Existenzgründung und Unternehmensnachfolge

Anlaufstellen zur Existenzgründung und Unternehmensnachfolge Anlaufstellen zur Existenzgründung und Unternehmensnachfolge Die Förderung von Existenzgründungen und die Sicherung der Unternehmensnachfolge ist für die Landesregierung von Baden- Württemberg ein Kernstück

Mehr

1. Gründungszuschuss (seit 28.12.2011 erhebliche Einschnitte) 1. 2. Einstiegsgeld 2. 3. Gründercoaching Deutschland (Förderung nach Gründung) 3

1. Gründungszuschuss (seit 28.12.2011 erhebliche Einschnitte) 1. 2. Einstiegsgeld 2. 3. Gründercoaching Deutschland (Förderung nach Gründung) 3 Wichtige Förderprogramme für Existenzgründer (Stand: Juli 2012) Inhaltsverzeichnis Seite 1. Gründungszuschuss (seit 28.12.2011 erhebliche Einschnitte) 1 2. Einstiegsgeld 2 3. Gründercoaching Deutschland

Mehr

Frauen in Führung! Mit Coaching und Netzwerken zum Erfolg.

Frauen in Führung! Mit Coaching und Netzwerken zum Erfolg. Frauen in Führung! Mit Coaching und Netzwerken zum Erfolg. Ein Landesprojekt der Kontaktstellen Frau und Beruf in Baden-Württemberg Für Frauen, die sich beruflich weiterentwickeln und aufsteigen wollen,

Mehr

Förderprogramme für Gründer/innen

Förderprogramme für Gründer/innen Förderprogramme für Gründer/innen Habichtstraße 41, 22305 Hamburg www.bg-hamburg.de Christian Wolff Firmenkundenbetreuer der Bürgschaftsgemeinschaft Hamburg GmbH Hamburger Gründungsnetzwerk An mangelnden

Mehr

Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung -Startercenter NRW-

Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung -Startercenter NRW- Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung -Startercenter NRW- -Finanzierung mit der Hausbank- Existenzgründungsberater Firmenkunden Seite 1 Firmenkunden Firmenkunden Kompetenzcenter für Existenzgründungsberatung

Mehr

Unternehmensnachfolge. Förderprogramme zur Finanzierung

Unternehmensnachfolge. Förderprogramme zur Finanzierung Unternehmensnachfolge Förderprogramme zur Finanzierung 2 Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten Bis zum Jahr 2020 stehen in Sachsen mehr als 15.000 mittelständische Unternehmen mit insgesamt 200.000

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort

Inhaltsverzeichnis. Vorwort Inhaltsverzeichnis Vorwort Inhaltsverzeichnis V VII I. Allgemeiner Teil 1 1 Welche Voraussetzungen müssen Existenzgründer erfüllen? 1 Persönliche Voraussetzungen 1 2 Nachfrage und Konkurrenten 4 2.1 Das

Mehr

Die L-Bank: Förderbank des Landes Baden-Württemberg

Die L-Bank: Förderbank des Landes Baden-Württemberg Die L-Bank: Förderbank des Landes Baden-Württemberg L-Bank Partner des Mittelstands, NewCome 2011 1 Agenda L-Bank: Förderpartner Existenzgründungsfinanzierung Startfinanzierung 80 Gründungsfinanzierung

Mehr

UnternehmerSchule Passau kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2014

UnternehmerSchule Passau kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2014 UnternehmerSchule Passau kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2014... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage

Mehr

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge RKW Bremen GmbH Unternehmensnachfolge Harm Wurthmann; Prokurist Informationsveranstaltung, Bremen, 01. April 2008 Maßnahmen des RKW Bremen Im Bereich Unternehmensnachfolge persönliche Betreuung Koordination

Mehr

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. Existenzgründung Start-Up

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. Existenzgründung Start-Up Schlecht und Partner Schlecht und Collegen Existenzgründung Start-Up Wir über uns Schlecht und Partner sind erfahrene Wirtschafts-prüfer und Steuerberater. Unsere Partnerschaft stützt sich auf eine langjährige

Mehr

Unternehmensgeschichte

Unternehmensgeschichte kanzleibroschüre Unternehmensgeschichte Das Steuerbüro hofmeier & janowski hat eine lange Tradition. Das ursprünglich im Jahre 1955 von Herrn Clemens Straub in Titisee-Neustadt gegründete Steuerbüro übernahm

Mehr

Investitionsbank Berlin - Investitionsbank Berlin. Investitionsbank Berlin. Finanzierungen für die Startphase!

Investitionsbank Berlin - Investitionsbank Berlin. Investitionsbank Berlin. Finanzierungen für die Startphase! Investitionsbank Berlin - Investitionsbank Berlin Investitionsbank Berlin Finanzierungen für die Startphase! Ronald Freier Kundenberatung Wirtschaftsförderung 01. April 2014 Agenda 1. Investitionsbank

Mehr

Auf dem Weg zur Selbständigkeit: Businessplan, Ansprechpartner, Tipps

Auf dem Weg zur Selbständigkeit: Businessplan, Ansprechpartner, Tipps Auf dem Weg zur Selbständigkeit: Businessplan, Ansprechpartner, Tipps Auf dem Weg zur Selbständigkeit: Businessplan, Ansprechpartner, Tipps Prof. Dr. Holger Held Auf dem Weg zur Selbständigkeit: Businessplan,

Mehr

Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen

Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen Hausarbeit Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen angefertigt im Fach Betriebswirtschaftslehre WF 63 / Herr Hagel erstellt von Felix Winters vorgelegt am 06.05.2008 1 Gliederung

Mehr

Die Bank als Partner.

Die Bank als Partner. Die Existenzgründung.. Marc Tripler Berater für Existenzgründungen 1 Inhalt 1 2 3 4 Das Gespräch mit der Bank Öffentliche Förderprogramme Wie hilft mir der Staat? Wer hilft bei der Sicherstellung? Bin

Mehr

Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge

Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge Referent: Thomas Nabein IHK Aschaffenburg Telefon: 06021 880-134 Telefax: 06021 880-22134 E-Mail: nabein@aschaffenburg.ihk.de 15.

Mehr

Gründen und Wachsen mit dem RKW

Gründen und Wachsen mit dem RKW Gründen und Wachsen mit dem RKW Ein starkes Netzwerk gibt Gründern Halt und Orientierung Wollen Sie ein erfolgreiches Unternehmen gründen? Über 900.000 Personen in Deutschland haben es Ihnen bereits 2010

Mehr

Das Bankgespräch Praxistipps und Hinweise für für Existenzgründer

Das Bankgespräch Praxistipps und Hinweise für für Existenzgründer Das Bankgespräch Praxistipps und Hinweise für für Existenzgründer 6. Braunschweiger Gründungswoche Gerhard Schuller Das Bankgespräch 1. Existenzgründungsberatungen 2. Vorbereitung auf das Bankgespräch

Mehr

Land dkreis Neumarkt i.d.opf. f UnternehmerSchule im Landkreis Neumarkt i.d.opf. kostenfreie Seminarreihe Herbst 2014

Land dkreis Neumarkt i.d.opf. f UnternehmerSchule im Landkreis Neumarkt i.d.opf. kostenfreie Seminarreihe Herbst 2014 Land ndkr krei eis Neum umar arkt i.d. d.op OPf. UnternehmerSchule im Landkreis Neumarkt i.d.opf. kostenfreie Seminarreihe Herbst 2014 UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein.

Mehr

Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung. Finanzierung mit der Hausbank 12.05.2015. Udo Neisens Sparkasse Paderborn-Detmold.

Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung. Finanzierung mit der Hausbank 12.05.2015. Udo Neisens Sparkasse Paderborn-Detmold. Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung Finanzierung mit der Hausbank 12.05.2015 Sparkasse Seite 1 Existenzgründungsberater Firmenkunden Existenzgründungsberatung Förderprogramme von Bund und Land

Mehr

MONEX Mikrofinanzierung

MONEX Mikrofinanzierung MONEX Mikrofinanzierung Kooperationsmodell Mikrokreditfonds Deutschland Mikrofinanzinstitute und ihre Aufgaben Fachforum Mikrofinanzierung Karlsruhe 08. 02. 2012 Warum Mikrokredite in Deutschland? Für

Mehr

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge Unternehmensnachfolge Bei vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen in Industrie, Handwerk, Handel, Dienstleistungen und Freien Berufen steht in den nächsten Jahren ein Generationswechsel an. Unternehmerinnen

Mehr

Unternehmer- Schule Kelheim

Unternehmer- Schule Kelheim Unternehmer- Schule Kelheim Landkreis Kelheim Eine kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer Betriebsnachfolger Jungunternehmer Unternehmer Schule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder

Mehr

Life Science Center Düsseldorf, 20. Februar 2015. Von der Produktidee zum Markt Gründungen im Bereich Gesundheit

Life Science Center Düsseldorf, 20. Februar 2015. Von der Produktidee zum Markt Gründungen im Bereich Gesundheit Life Science Center Düsseldorf, 20. Februar 2015 Von der Produktidee zum Markt Gründungen im Bereich Gesundheit Gliederung Überblick Förderinstitute Hausbankverfahren Herausforderungen für Gründer NRW.BANK.Gründungskredit

Mehr