Deutsche Welthungerhilfe e.v. Friedrich-Ebert-Str. 1 D Bonn Telefon +49 (0) Telefax +49 (0)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Deutsche Welthungerhilfe e.v. Friedrich-Ebert-Str. 1 D-53173 Bonn Telefon +49 (0)228 2288-0 Telefax +49 (0)228 2288-333 www.welthungerhilfe."

Transkript

1 Deutsche Welthungerhilfe e.v. Friedrich-Ebert-Str. 1 D Bonn Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) Andrea Rösler Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) USt.-Id.-Nr.: DE Zoll-Nr Bonn, den Ausschreibung: Relaunch und Integration des Welthungerhilfe-Blogs Die Deutsche Welthungerhilfe e.v. ist eine der größten privaten Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit und der humanitären Hilfe in Deutschland. Sie ist gemeinnützig und arbeitet politisch und konfessionell unabhängig. Mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit möchte die Organisation bei möglichst vielen Menschen um Zustimmung für zentrale Anliegen der Entwicklungspolitik und humanitären Hilfe werben. Die Welthungerhilfe beabsichtigt, nach Auswertung der Ausschreibung einen Auftrag zu vergeben für: Konzeption und Umsetzung eines Relaunches des bestehenden Blogs der Welthungerhilfe (http://www.welthungerhilfe-blog.de) inklusive der technischen Integration des Blogs in die Onlinepräsenz der Welthungerhilfe (www.welthungerhilfe.de). Entsprechende Dienstleister sind hiermit eingeladen, an der Ausschreibung teilzunehmen. Art und Umfang des Angebots A Das Angebot sollte enthalten: Ein Festangebot mit einer detaillierten Leistungsbeschreibung mit Zeit- und Preisangaben. Gliederung nach den Posten Konzeption, Layout und technische Umsetzung der Maßnahmen sowie Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung. Nennung der Projektverantwortlichen und der weiteren Mitarbeiter des Projektteams mit Angaben der jeweiligen Expertise. Agenturprofil. Darüber hinaus wünschen wir uns bereits bei Einreichung des Angebots eine erste Ideenskizze / Mockup mit Designentwurf für die Startseite des Blogs und für eine Beispiel-Blogartikelseite. Anforderungen an die Agentur Die Welthungerhilfe ist bestrebt, kein Unternehmen in wirtschaftliche Abhängigkeit zu bringen. Daher setzen wir voraus, dass anbietenden Agenturen über einen Jahresumsatz von mindestens dem zehnfachen Wert des abgegebenen Angebots verfügen. Die Welthungerhilfe behält sich vor, dies zu überprüfen. Nachgewiesene Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von Corporate Blogs. Nachgewiesene Expertise in Suchmaschinenoptimierung Nachgewiesene Erfahrung in der Zusammenarbeit mit NGOs sowie im Themenfeld Entwicklungszusammenarbeit/ Nachhaltigkeit. Sitz in Deutschland, deutschsprachig. Seite 1 / 6 Mitglied von Alliance 2015, dem Verbund internationaler Hilfsorganisationen

2 Vorlage von Angeboten Senden Sie bitte Ihre Angebote bis (10 Uhr) ausschließlich per E an: Deutsche Welthungerhilfe e.v. z.hd. Frau Andrea Rösler Ausschreibung Relaunch und Integration des Welthungerhilfe-Blogs Friedrich-Ebert-Str Bonn Abschluss des Vertrages Im nicht öffentlichen Verfahren sichtet und bewertet die Deutsche Welthungerhilfe e.v. eingehende Angebote. Die Auswahl eines Vertragspartners erfolgt nicht zwingend nach günstigsten Bearbeitungsgebühren, sondern nach insgesamt bestem Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Teilnahme an diesem Vergabeverfahren ist kostenlos, aus der Teilnahme können bis Vertragsabschluss gegenseitig keine Rechtsansprüche hergeleitet werden. Die Welthungerhilfe behält sich vor, diese Ausschreibung aufzuheben. Bieter werden in diesem Fall über die Aufhebung des Vergabeverfahrens unter Bekanntgabe der Gründe unverzüglich benachrichtigt. Alle Anbieter erhalten eine abschließende Nachricht. Für die Präsentation einer ersten Idee werden voraussichtlich drei Anbieter nach Bonn eingeladen. Die Präsentation beim Pitch vergüten wir mit Euro (inkl.fahrkosten, Spesen etc.), allerdings nur für diejenigen Anbieter, die den Auftrag nicht bekommen. Nach Abschluss des Auftrages gehen sämtliche Rechte an den erstellten Werken auf die Welthungerhilfe über zur freien, weiteren Verwendung. Wir bitten Sie, sämtliche Informationen vertraulich zu behandeln. Zeitplan Abgabe des Angebots (10 Uhr). KW 35: Einladung zur Präsentation / Pitch. KW 36: Präsentation in Bonn. KW 39/40: Design-Konzeption - Lieferung von Layout-Vorschlägen durch Agentur. KW 45 bis KW 46: Abnahme des Blogs durch Welthungerhilfe - zweiwöchige Testphase. 17. November 2014 Launch des Blogs Onlineschaltung. Briefing Blog Ausgangssituation Seit 2007 betreibt die Welthungerhilfe einen eigenen Blog auf der gesonderten Domain Der letzte Blogeintrag erfolgte vor zwei Jahren seitdem ist er inaktiv und blogartige Berichte wurden auf der Webseite auf verschiedenen Unterseiten integriert. Ziele Der bestehende Blogs der Welthungerhilfe soll entweder gerebrusht oder neu aufgesetzt werden. Ziel ist es, dass der Blog technisch unabhängig weiterhin auf Wordpress basiert, jedoch als Unterordner in die Webseite integriert ist: z.b. Dabei soll der Blog vollständig responsive angelegt sein und aktiv als Ressource für soziale Netzwerke und allgemeine News dienen. Seite 2 / 6

3 Kommunikationsstrategie Der Welthungerhilfe Blog ist ein multithematischer Blog aus informativen, emotionalen und sachlichen Beiträgen. Er soll zukünftig stärker als bisher in Anlehnung an die allgemeinen Ziele der Welthungerhilfe Webkommunikation unterhaltsam informieren, zum Spenden anregen und Spender binden sowie zum Mitmachen mobilisieren. Im Gegensatz zur Welthungerhilfe Webseite zeigt der Blog die Organisation von einer persönlicheren Seite, hier kommen die Menschen zu Wort, die hinter ihr stehen. Mithilfe des Blogs soll die Welthungerhilfe als erlebbare Organisation dargestellt werden: Es sollen sowohl Gesichter und Geschichten hinter den Kulissen gezeigt, als auch die Arbeit und das Leben in den Projektländern erlebbar gemacht werden. Das Design des Blogs soll stärker als bisher diesen Anforderungen gerecht werden und mithilfe visueller Elemente die Menschlichkeit und Anfassbarkeit der Welthungerhilfe unterstreichen. Wer bloggt? Mitarbeiter in Deutschland und in den Außenstrukturen, der Vorstand, Prominente, die sich für die Welthungerhilfe einsetzen, Freiwillige und Praktikanten, interne und externe Fachexperten, Kooperationspartner, Gastblogger wie bspw. Journalisten. Anforderungskatalog A -Technisches Briefing Der Blog soll weiterhin auf Wordpress basieren. Das Design soll vollständig responsive sein (wie z.b. bei Es bestehen zwei Optionen der Umsetzung: Entweder wird der alte bestehende Blog und seine Themes rebrusht oder es wird ein neuer Blog in Wordpress aufgesetzt und alle Artikel werden migriert. Agentur listet für die gewählte Option die Vor- und Nachteile auf. Der Blog soll als Unterordner in die Onlinepräsenz, die in typo3 aufgesetzt ist, intergiert werden: Alle alten Blogbeiträge sollen mit Kommentaren migriert werden. Notwendige Redirects werden von der Agentur eingerichtet, so dass bei der Migration keine 404 Fehlerseiten entstehen. Die Agentur stellt sicher, dass es keine Verluste der Sichtbarkeit in Suchmaschinen nach der Migration bzw. des Umzugs innerhalb Wordpress gibt. B - Struktur/ Inhalte des Blog Eine übersichtliche und verständliche Abbildung der inhaltlichen Struktur für User sowie die Benutzerfreundlichkeit haben Vorrang vor Design. Der Blog soll dabei folgende Elemente beinhalten: Navigationsleiste mit Rubriken / Kategorien Minimierung auf wenige Kategorien, die Zielgruppen direkt ansprechen. Wie bspw. Vor Ort, oder Aus der Entwicklungszusammenarbeit, Einblick in die Welthungerhilfe, Entwicklung erleben, Englisch usw. Vorschläge seitens der Agentur für die Bezeichnung der Kategorien sind willkommen. Eine Sidebar mit Widgets und für zusätzliche Navigation. Einen Footer und eine Header Menüleiste. Eine Startseite: Exzerpte / Teaser der Blogpost werden chronologisch (letzter zuerst) angezeigt. Die Chronik sollte jedoch auch manuell angelegt werden können, um so z.b. in Krisensituationen die Blogstartseite modular = thematisch befüllen zu können oder Blogbeiträge von der Startseite ausschließen zu können. Seite 3 / 6

4 Einzelne Artikelseiten. Einzelne Seiten für jeden Autoren mit kurzer Vorstellung des Autors sowie mit Verlinkungen / Teaser zu den vom Autor verfassten Blogbeiträgen. Seiten für einzelne Kategorien mit Inhaltsangabe zur Kategorie und Teaser/gelistete Artikel Menü-Seiten wie: o Impressum o Netiquette / Blog-Regeln o Über den Blog o Kontakt o Informationen zum Datenschutz C - Features / Funktionalitäten Responsive Design (s.o.). Suchfunktion. RSS-Feeds. Kommentarfunktion mit Anti Spam Plug-Ins (ggf. inklusive Gravatafunktion) Social Media Sharing Funktionen auf Artikelseiten und Blogstartseite für Facebook, Twitter, Google +, Whats App (nur mobil), Pinterest, Instagram. User sollen Artikel bewerten können. Unter jedem Artikel gibt es ein Widget mit Follow-up-Artikeln (automatische Generierung der Artikel nach definierten Tags). Anmeldung zum Newsletter: Das Anmeldeformular soll dabei an die bereits bestehende Welthungerhilfe Datenbank eingebunden werden. Widget Anzeigen in der Sidebar der User Kommentare, meistgelesene Posts etc. Ein Blog-Archiv. Links auf die Social Media Profile der Welthungerhilfe. Widgets für Banner zum Beispiel zum Welthungerhilfe Spendenshop (http://shop.welthungerhilfe.de/). Einbinden eines Online-Spendenbuttons (Mit Link auf Spendenformular: https://www.welthungerhilfe.de/spenden-helfen/spenden-1.html) Autorenbox in der Sidebar bzw. andere nicht grafische Lösung (Minium 10 Autoren, angestrebt ist Aufstockung). Google Authorship markup. Plug-In eines Back-up Managers. Filter für Englische Artikel. Automatische Benachrichtigung bei neuen Blogeinträgen. Kontaktformular. Word Press Page Numbers Plug-In. Optionale Features / Funktionalitäten Tagcloud in Sidebar. Facebook und/oder Twitter Plug-In, die die letzten Tweets/Posts der Welthungerhilfe zeigen. Fotoblog. Umfragetool. Seite 4 / 6

5 D - Querverlinkung zwischen Blog und Webseite der Welthungerhilfe Es soll eine Konzeption geliefert werden, wie eine gute Querverlinkung zwischen Unterseiten der Webseite und den Blogartikeln in der Struktur integriert werden kann. Auf dem Blog soll eine prominente Verlinkung zur Webseite (zur Startseite: bzw. auch zu integriert werden, die ebenfalls auf allen Artikelseite sichtbar ist. Und vice versa. Von einzelnen Artikelseiten soll auf ergänzende Themen und Projektseiten (unter und verlinkt werden ggf. über ein Widget/Teaser. Es soll sich eine grafische Lösung überlegt werden, wie Blogartikel auf den verschiedenen Unterseiten der Welthungerhilfe Webseite angeteasert werden können, z.b. über eine Newsbox. E - SEO Der Blog soll auf den neusten Stand der SEO-Optimierung aufgesetzt werden. Manuell pflegbare Plug-Ins für die Eingabe der Metainformation und Title Tags sollen bereitstellen werden (Onsite SEO). SEO-optimierte Überschriftenstruktur (H1-Hx). SEO-optimierte Link-Struktur inklusive No-follow und do-follow Deklaration. Integration des Canonical Tags. SEO-optimierte Elemente (konfigurierbare Überschriften, Texte, Links und Bildbeschreibungen alt und title-attribute) in den verwendeten Blogthemes. Optimierte interne Linkstruktur mit Kategorien, Archiven, Tags, Autoren, Suchergebnissen. Sprechende URLs aller Blogseiten (SEO-optimierte Permalinks) Blogfeatures und Blogdesign müssen hinsichtlich kurzer Ladezeiten geplant und umgesetzt werden. Generierung einer XML Sitemap. Tracking, eingebauter Tag Manager für Google Analytics. Anlegen des Blogs im Google Webmaster Tool. Einbindungen von Trackback-URL und/oder Pingbacks. Überarbeitung der Verschlagwortung bereits bestehender Artikel über automatisiertes Auto Tag Plug-In. Beratungsleistung der Agentur bzgl. Einträge des Blogs in RSS-, Artikelverzeichnisse und Web- Katalogen. Seite 5 / 6

6 F - Layout / Design Zur Anregung des Look & Feel des Blogs hier einige Stichworte: Nicht so sehr Hochglanzmagazin, sondern das Design soll Menschlichkeit und Erlebbarkeit visuell transportieren. Eigenes Blogspezifisches Layout jedoch soll sich an Basic-Design-Vorgaben der Welthungerhilfe-Webseite (wie Farbgestaltung und Fond, ggf. Bildgröße der Headerbilder) orientiert werden. Modernes Blogdesign inklusive Themes für Text, Zitate, Fotoslideshow, Video, ISSUU, Slideshares usw. Cleanes und helles Design für Nutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit. Auf guten Kontrast zwischen Schriftfarbe und Hintergrundfarbe und auf gut lesbares Textdesign achten. Maximal 2-3 verschiedene Schriften. Userfreundliche Mouseover-Effekte und Links Indication Zeichen verwenden, die in das Gesamtdesignkonzept passen. Bereitstellen eines kurzen Styleguides für Blog-Redakteure mit Informationen über verwendete Themes inklusive Ausgestaltung und Anordnung von grafischen Elementen und Widgets auf den Blogseiten. Ggf. verspieltere Elemente wie bspw. Doodle-Skizzen, Scribbles für Pfeile/ Userführung. Anlage Welthungerhilfe Corporate Identity Manual Seite 6 / 6

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Vorwort Vorwort Im Rahmen der Studie mindex 2015. Welche SEO-Potenziale schlummern in Deutschlands Unternehmenswebsites? wurde der mindex entwickelt, ein Index, der den Optimierungsstand deutscher Unternehmen

Mehr

CHECKLISTEN. zum Seminar. DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing

CHECKLISTEN. zum Seminar. DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing CHECKLISTEN zum Seminar DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing CHECKLISTE INHALT Unter welchen Keywords möchte ich gefunden werden? Welche Short-Mid-Long-Tail-Keywords

Mehr

Onsite-Optimierung. Gibt es keinen doppelten Content auf der eigenen Seite oder Tochterseiten?

Onsite-Optimierung. Gibt es keinen doppelten Content auf der eigenen Seite oder Tochterseiten? Passen Ihre Inhalte zur Thematik/Titel zur Webseite? Gibt es regelmäßig aktuelle Inhalte (Content)? Sind Zielgruppen und Keywords klar definiert? Enthält die Webseite einmalige für die Zielgruppe interessante

Mehr

Praxiskurs Websites mit Wordpress

Praxiskurs Websites mit Wordpress Praxiskurs Websites mit Wordpress DI Dr. Heinz Duschanek buero@ewerkstatt.com www.ewerkstatt.com Inhalt Das System Wordpress Walk Through mit Konfiguration Seite erstellen Artikel erstellen Menü erstellen

Mehr

«Es gibt bereits alle guten Vorsätze,

«Es gibt bereits alle guten Vorsätze, Do s and dont s professioneller Webauftritte «Es gibt bereits alle guten Vorsätze, wir brauchen sie nur noch anzuwenden.» Pascal Blaise (1623 1662) 1 Inhalt Die Wichtigkeit von Webseiten Ihr Auftritt im

Mehr

Webdesign-Fragebogen

Webdesign-Fragebogen Webdesign-Fragebogen 1 Kontakt & Kommunikation Bitte geben Sie hier Ihre vollständigen Kontaktdaten ein und teilen Sie uns mit, wie wir Sie am besten erreichen können. Firma / Name: Ansprechpartner: Anschrift:

Mehr

Webseiten-Paket «Premium»

Webseiten-Paket «Premium» Webseiten-Paket «Premium» Druckerei Schüpfheim AG I Das Entlebucher Medienhaus Vormüli 2, Postfach 66, 6170 Schüpfheim Telefon 041 485 85 85, Fax 041 485 85 86, info@dsag.ch, www.dsag.ch Postcheckkonto

Mehr

On Page SEO für WordPress. Übersichtliche Zusammenfassung der effektiven Optimierungslösungen für WordPress Blogs

On Page SEO für WordPress. Übersichtliche Zusammenfassung der effektiven Optimierungslösungen für WordPress Blogs On Page SEO für WordPress Übersichtliche Zusammenfassung der effektiven Optimierungslösungen für WordPress Blogs Von Sergej Müller, dem Entwickler des wpseo Plugin Zuletzt aktualisiert am 20. August 2010

Mehr

Webseiten-Paket «Classic»

Webseiten-Paket «Classic» Webseiten-Paket «Classic» Druckerei Schüpfheim AG I Das Entlebucher Medienhaus Vormüli 2, Postfach 66, 6170 Schüpfheim Telefon 041 485 85 85, Fax 041 485 85 86, info@dsag.ch, www.dsag.ch Postcheckkonto

Mehr

Preisliste. Dienstleistung Beschreibung Preis in

Preisliste. Dienstleistung Beschreibung Preis in Preisliste Dienstleistung Beschreibung Preis in Website Website-Erstellung Erstellung einer CMS-Website 6 Webdesign SEO-Optimierung SEO laufende Optimierung - Anmeldung des CMS-Hostings bei Worldsoft -

Mehr

«Es gibt bereits alle guten Vorsätze,

«Es gibt bereits alle guten Vorsätze, Do s and dont s professioneller Webauftritte «Es gibt bereits alle guten Vorsätze, wir brauchen sie nur noch anzuwenden.» Pascal Blaise (1623 1662) 1 Inhalt Die Wichtigkeit von Webseiten Ihr Auftritt im

Mehr

Einführung... 12. 1. Aufbau eines Blogs... 15

Einführung... 12. 1. Aufbau eines Blogs... 15 Inhaltsverzeichnis Einführung... 12 1. Aufbau eines Blogs... 15 1.1. Ein Corporate Blog für etablierte Unternehmen... 15 1.1.1. Lohnt sich ein Corporate Blog für etablierte Unternehmen?... 15 1.1.2. Vorhandene

Mehr

Fragenkatalog für die Entwicklung einer Website

Fragenkatalog für die Entwicklung einer Website Fragenkatalog für die Entwicklung einer Website Name des Projekts Kunde Datum Ansprechpartner Name Rolle Mail-Adresse 1. 2. 3. 4. Der folgende Fragebogen stellt die Grundlage für das Website-Konzept da.

Mehr

Felix Schwenzel E-Marketing Forum Xinnovations 2009. Vergessen Sie Suchmaschinenoptimierung Optimieren Sie Ihre Website

Felix Schwenzel E-Marketing Forum Xinnovations 2009. Vergessen Sie Suchmaschinenoptimierung Optimieren Sie Ihre Website Felix Schwenzel E-Marketing Forum Xinnovations 2009 Vergessen Sie Suchmaschinenoptimierung Optimieren Sie Ihre Website Felix Schwenzel Projektleiter EsPresto AG baut seit 1995 Webseiten Vergessen Sie Suchmaschinenoptimierung

Mehr

SEO für Blogger Erfolg in Google

SEO für Blogger Erfolg in Google SEO für Blogger Erfolg in Google BRUCE JACKSON SEO Agenda 1. SEO in 2015? 2. Wie kann ich mein Suchmaschinen Ranking verbessern? 3. Seiten Titel in 2015 4. Speed wir sind alle ungeduldig auch Google! 5.

Mehr

Referenzen Typo3. Blog der Internetagentur Irma Berscheid-Kimeridze Stand: Juni 2015

Referenzen Typo3. Blog der Internetagentur Irma Berscheid-Kimeridze Stand: Juni 2015 der Internetagentur Irma Berscheid-Kimeridze Stand: Juni 2015 Aktuelle Entwicklungen der Internetagentur Irma Berscheid-Kimeridze sollten auf der Webseite der Agentur dargestellt werden. Werkzeug der Wahl

Mehr

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH Über SoQuero SoQuero Online Marketing performanceorientierte Online-Marketing-Agentur

Mehr

Die Unternehmenswebseite

Die Unternehmenswebseite Die Unternehmenswebseite Sie im Netz Suchmaschinenoptimierung Online Marketing Online Pressearbeit Meta-Tags Analyse Software Die Umsetzung der Webseite NetzMagister Sie im Netz! 1 Sie im Netz - Anforderungen

Mehr

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten.

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Christian Baumgartner Ulmer Cross Channel Tag, 27.04.2015 Agenda Die ersten Schritte

Mehr

LUXUSSHOPS.COM. Webseitenbereiche und Präsentationsmöglichkeiten. Luxus und Lifestyle. Mediadaten. www.luxusshops.com

LUXUSSHOPS.COM. Webseitenbereiche und Präsentationsmöglichkeiten. Luxus und Lifestyle. Mediadaten. www.luxusshops.com LUXUSSHOPS.COM Luxus und Lifestyle Mediadaten www.luxusshops.com Webseitenbereiche und Präsentationsmöglichkeiten 2013/2014 Herzlich willkommen bei Luxusshops.com Jährlich suchen eine Vielzahl an Internetsurfer

Mehr

Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015. Netzpiloten Magazin GmbH smart online publishing

Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015. Netzpiloten Magazin GmbH smart online publishing Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015 smart online publishing 2 Über 15 Jahre tägliche Expeditionen durch den digitalen Weltraum Die Netzpiloten sind ein Stück deutscher digitaler Mediengeschichte.

Mehr

WAS WOLLEN SIE MIT IHRER WEBSITE ERREICHEN?

WAS WOLLEN SIE MIT IHRER WEBSITE ERREICHEN? Firmen- und/oder Projektnamen: WAS WOLLEN SIE MIT IHRER WEBSITE ERREICHEN? Image verbessern, Marktanteil steigern ja / nein Neukunden gewinnen ja / nein Adressen generieren ja / nein Kunden mit Informationen

Mehr

Erste Schritte mit WordPress Anleitung WordPress Version 2.8.X

Erste Schritte mit WordPress Anleitung WordPress Version 2.8.X Erste Schritte mit WordPress Anleitung WordPress Version 2.8.X Login Rufen Sie die Login Seite auf: http://ihren-domainname.ch/wp-login.php Melden Sie sich mit dem Login an: Username Passwort Seiten Aktualisieren

Mehr

Von der Idee bis zur Realisierung alles aus einer Hand.

Von der Idee bis zur Realisierung alles aus einer Hand. Fragebogen zur Firmen Homepage Briefing, Realisierung, Online-Stellung, Wartung und Betreuung Von der Idee bis zur Realisierung alles aus einer Hand. Als Grundlage eines Angebotes für die Konzeption und

Mehr

Checkliste für Ihre neue Webseite/Relaunch/Webshop

Checkliste für Ihre neue Webseite/Relaunch/Webshop Checkliste für Ihre neue Webseite/Relaunch/Webshop Ziele Ihrer Webseite? Neue Kunden gewinnen Bestehenden Kunden einen neuen Verkaufskanal bieten Informationen zu unseren Produkten / Dienstleistungen einfach

Mehr

Dashboard Genau jetzt. Thema der Arbeit. Zeitliches 30 Minuten 26. 09.2012. Inhalt 24 Seiten 6 Abschnitte. Dashboard

Dashboard Genau jetzt. Thema der Arbeit. Zeitliches 30 Minuten 26. 09.2012. Inhalt 24 Seiten 6 Abschnitte. Dashboard Dashboard Dashboard Genau jetzt Inhalt 24 Seiten 6 Abschnitte Zeitliches 30 Minuten 26. 09.2012 Seite 1 Thema der Arbeit Übersicht von Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung und Einsatz ausgewählter Onsite-Techniken

Mehr

KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER

KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER Hochwertige Homepages selbst erstellen und ändern: 300 unterschiedliche adaptierbare Designs für alle Themen und Branchen! > Individuelle Menüführung, Logo Maker und freie

Mehr

300.000 Besucher monatlich

300.000 Besucher monatlich Mediadaten 2015 Zahlen & Fakten über Hochzeitsportal24.de 1,95 Mio. Seitenaufrufe monatlich 300.000 Besucher monatlich 6,4 Seitenaufrufe durchschnittlich pro Besucher 5:00 Minuten durchschnittliche Besuchsdauer

Mehr

WERBEMÖGLICHKEITEN 2015/2016

WERBEMÖGLICHKEITEN 2015/2016 WERBEMÖGLICHKEITEN 2015/2016 Zielgruppe: An wen wir uns richten Key Facts: Unsere Zahlen, Daten & Fakten Ihre Optionen: Die verschiedenen Werbemöglichkeiten ZIELGRUPPE AN WEN WIR UNS RICHTEN Unsere Zielgruppe

Mehr

Leitfaden Webseitenplanung

Leitfaden Webseitenplanung Dorothee Schuster schuster@wort-und-form.de 030 / 922 51 223 Leitfaden Webseitenplanung Die nachstehende Gliederung soll Ihnen helfen, sich einen Überblick über die notwendigen Planungsschritte zu verschaffen.

Mehr

Bloggen mit Wordpress

Bloggen mit Wordpress Bloggen mit Wordpress Erstellen von Blogbeiträgen und Seiten. Eine Kurzanleitung für Einsteiger. von Michael Herrling www.marktpraxis.com/blog Version 1.0 Stand: 30.12.2009 Wordpress Login Hier anmelden

Mehr

VTC CRM Private Cloud

VTC CRM Private Cloud Features 5.1 Das unterscheidet nicht zwischen Standard oder Enterprise Versionen. Bei uns bekommen Sie immer die vollständige Software. Für jede Art der Lösung bieten wir Ihnen spezielle Service Pakete,

Mehr

Checkliste zur Planung einer Webseite

Checkliste zur Planung einer Webseite Checkliste zur Planung einer Webseite Eine neue Webseite ist immer ein spannendes Unterfangen. Egal, ob es Ihre erste oder zehnte Webseite ist. Das Gefühl, wenn die Webseite endlich fertig und live im

Mehr

Internetmarketing mit Facebook & Co.

Internetmarketing mit Facebook & Co. Willkommen Internetmarketing mit Facebook & Co. von Holger Hogelücht Hogelücht Werbeberatung Workshopagenda Entwicklung einer Strategie So funktioniert Facebook Das Nutzerprofil im Überblick Eine Fanpage

Mehr

das neue newsportal der schweiz Einreichung IAB Digital Marketing Award 2014 - Zürich, Oktober 2014

das neue newsportal der schweiz Einreichung IAB Digital Marketing Award 2014 - Zürich, Oktober 2014 das neue newsportal der schweiz Einreichung IAB Digital Marketing Award 2014 - Zürich, Oktober 2014 Was kann watson? Ein Online-Projekt ist nie fertig! Wir entwickeln uns ständig weiter, experimentieren

Mehr

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen Der Unterschied zwischen PR (Public relations) und Social Media ist der, dass es bei PR um Positionierung geht. Bei Social Media dagegen geht es darum zu werden, zu sein und sich zu verbessern. (Chris

Mehr

Blogs und Blogging. 2015 Prof. Thomas Weibel, Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur

Blogs und Blogging. 2015 Prof. Thomas Weibel, Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur Blogs und Blogging. Blog. Wortart: Substantiv, Neutrum oder maskulin Gebrauch: EDV, Häufigkeit: 2/5 Herkunft: gekürzt aus Web + Log Bedeutung: Tagebuchartig geführte, öffentlich zugängliche Webseite, die

Mehr

Allgäuer Alpenblog - Anleitung für die Erstellung eines Blogartikels

Allgäuer Alpenblog - Anleitung für die Erstellung eines Blogartikels Allgäuer Alpenblog - Anleitung für die Erstellung eines Blogartikels Blogger und Autoren: Wer schreibt was? Grundsätzlich gibt es drei Personengruppen: Experten Mitarbeiter der Allgäu GmbH und des Tourismusverbandes

Mehr

Werben mit CHIP Native Advertising

Werben mit CHIP Native Advertising Werben mit CHIP Native Advertising Die passende Integration für Ihren Bedarf NATIVE BRAND SPECIALS Brand Page Mini Brand Page Brand Hub Advertorial Kundeninhalte eingebettet in den unabhängigen redaktionellen

Mehr

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez 5.3 Milliarden Suchanfragen in Deutschland pro Monat (lt. Sistrix 2012 geschätzt) Europa ist Googleland Google ist eine Diva! SEM

Mehr

Mein Name ist Franz Liebing ich bin Internet Unternehmer und helfe Unternehmern bei der besseren Außendarstellung Ihrer Firma und dabei, wie Sie mehr Umsatz über das Internet generieren. Sicherlich hat

Mehr

Medienwerkstatt für Kommunen, Schulen und freie Träger der Jugendhilfe. esberger@i-gelb.com

Medienwerkstatt für Kommunen, Schulen und freie Träger der Jugendhilfe. esberger@i-gelb.com Medienwerkstatt für Kommunen, Schulen und freie Träger der Jugendhilfe esberger@i-gelb.com Grundlagen Online Kommunikation Webseite als Grundlage Online-Maßnahmen Ständige Optimierung Blogs, Pressebereich,

Mehr

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80

Mehr

PASCROMAG PRÄSENTIERT NÜTZLICHE TOOLS UM SCHNELL UND EINFACH EINE EIGENE WEBSEITE ZU ERSTELLEN

PASCROMAG PRÄSENTIERT NÜTZLICHE TOOLS UM SCHNELL UND EINFACH EINE EIGENE WEBSEITE ZU ERSTELLEN PASCROMAG PRÄSENTIERT 8 NÜTZLICHE TOOLS UM SCHNELL UND EINFACH EINE EIGENE WEBSEITE ZU ERSTELLEN FÜR PURISTEN - ALLYOU.NET - AllYou.net wird hauptsächlich von Designern, Fotografen und Stylisten genutzt

Mehr

Firmenpräsentation im Web

Firmenpräsentation im Web Firmenpräsentation im Web Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Ulm, 23.03.2015 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen 11 Förderprojekte 10

Mehr

CMSuite. Content Management neu erleben. Eine Suite effizient, schnell und flexibel. Gemacht für Ihr Unternehmen.!!

CMSuite. Content Management neu erleben. Eine Suite effizient, schnell und flexibel. Gemacht für Ihr Unternehmen.!! CMSuite Content Management neu erleben. Eine Suite effizient, schnell und flexibel. Gemacht für Ihr Unternehmen. * Das Angebot gilt bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Die ersten 50 Kunden erhalten einen

Mehr

Marketing im Internet

Marketing im Internet Existenzgründung Marketing im Internet Seien Sie von Anfang an gut aufgestellt. Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film. The social Network. Projekt:

Mehr

Social Media Tools. Statistikwerkstatt

Social Media Tools. Statistikwerkstatt Social Media Tools Statistikwerkstatt Netzwerke Netzwerke Jeder redet (immer noch) über Facebook und Twitter Aber was gibt es noch? Social Media Tools Website Website Webdesigner Website Webdesigner

Mehr

LOGGEN ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG

LOGGEN ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG LOGGEN ST ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG 1. Vorstellung Team 2. Vorstellung der Runde 3. Impulsvorträge: Zwei plus 1 1. 2. 3. 4. Matthias Boden Expertise! Datenschutz, Vertrieb Website! w 3.inline-dresden.de

Mehr

Professionell bloggen mit WordPress

Professionell bloggen mit WordPress Tom Alby Professionell bloggen mit WordPress ISBN-10: 3-446-41354-5 ISBN-13: 978-3-446-41354-2 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41354-2 sowie im Buchhandel.

Mehr

Content Marketing für webseiten

Content Marketing für webseiten Content Marketing für webseiten wir liefern inhalte. Agentur für Marketing + Kommunikation Sie wollen übers Internet Kunden gewinnen? Sie wollen im Internet gefunden werden und über Ihre Webseite Kunden

Mehr

Einfach Geld verdienen 100% kostenlos und seriös. einfachgeldverdienen.de

Einfach Geld verdienen 100% kostenlos und seriös. einfachgeldverdienen.de Einfach Geld verdienen 100% kostenlos und seriös Geld verdienen im Internet Ich zeige kostenlos, wie Du mit einer Homepage Geld verdienen kannst! Schritt für Schritt Anleitung Beispiele, Tools & Vorlagen

Mehr

Bloggen beim. Eine kleine Einführung von Ulli Fetzer am 31.03.2009

Bloggen beim. Eine kleine Einführung von Ulli Fetzer am 31.03.2009 Bloggen beim Eine kleine Einführung von Ulli Fetzer am 31.03.2009 Inhalt Allgemeines zu Blogs Möglichkeiten von Wordpress insbes. bei CCWN 31. März 2009 Eine kleine Einführung in Blogs 2 Was ist ein Blog?

Mehr

CHECKLISTE B A C K L I N K S

CHECKLISTE B A C K L I N K S CHECKLISTE BACKLINKS Backlinks, also Rückverweise, die von anderen Internetseiten auf Ihre Website führen, sind ein äußerst effektives Instrument, um die Besucherzahlen auf Ihrer Website zu erhöhen und

Mehr

Blog Forum - Gästebuch

Blog Forum - Gästebuch Blog Forum - Gästebuch 1 Blog (Weblog, Tagebuch) Von einem Herausgeber (Blogger) werden Beiträge in einer chronologischen Reihenfolge veröffentlicht. Zum Beispiel berichtet er über die neuesten Entwicklungen

Mehr

Blogging. Was Sie über das B2B Bloggen wissen sollten

Blogging. Was Sie über das B2B Bloggen wissen sollten Blogging Was Sie über das B2B Bloggen wissen sollten Trivia Ein Blog (Kurzform für Web-Log) stellt ein Online-Tagebuch dar, in dem ein oder mehrere Autoren, sogenannte Blogger, regelmäßig Fachwissen und

Mehr

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke:

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke: Leistungen Vielfältigkeit ist unsere Stärke: OnlineMarketing Unsere Leistungen für Sie: ÜBERSICHT Als Full-Service Agentur bieten wir das gesamte Spektrum rund um Ihren digitalen Auftritt im Internet.

Mehr

Checkliste Webseiten-Relaunch

Checkliste Webseiten-Relaunch Checkliste Webseiten-Relaunch Bei der Realisierung eines neuen Internetauftritts sollten folgende Fragen bedacht bzw. Anforderungen umgesetzt werden: Fragen im Vorfeld Wer koordiniert auf Auftraggeberseite

Mehr

Ebook zur XT:Commerce Onpage Suchmaschinenoptimierung Version 1.1 Autor: Tobias Braun WebTec Braun www.webtec-braun.com

Ebook zur XT:Commerce Onpage Suchmaschinenoptimierung Version 1.1 Autor: Tobias Braun WebTec Braun www.webtec-braun.com Ebook zur XT:Commerce Onpage Suchmaschinenoptimierung Version 1.1 Autor: Tobias Braun WebTec Braun www.webtec-braun.com Inhaltsverzeichnis: 1.0 Einleitung 2.0 Die URLs (mod_rewrite) 3.0 Die Startseite

Mehr

Checkliste SEO-freundliches Shopsystem. Inhaltsverzeichnis

Checkliste SEO-freundliches Shopsystem. Inhaltsverzeichnis Checkliste SEO-freundliches Shopsystem Für Betreiber eines Onlineshops gibt es viele Dinge zu beachten. Ein wichtiger Besucherkanal sind Suchmaschinen. Auf die folgenden Dinge sollten Sie achten, wenn

Mehr

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Biberach, 17.09.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

.checkliste. zur Suchmaschinenoptimierung

.checkliste. zur Suchmaschinenoptimierung .checkliste zur Suchmaschinenoptimierung FS 2 Kaum eine Disziplin des Online Marketings ist so herausfordernd und unterliegt so häufigen Änderungen (Google Algorithmus Updates), wie die Suchmaschinenoptimierung.

Mehr

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc SEO Services von dmc Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc Suchmaschinenoptimierung bei dmc Die Suchmaschinenoptimierung hat das Ziel bessere Positionen in den unbezahlten Suchergebnissen

Mehr

Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011

Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011 Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011 Christine Roos c:roos consulting training coaching www.croos-consulting.com info@croos-consulting.com ja: Darstellung, Kommunikation,

Mehr

Wordpress als CMS Vertiefung

Wordpress als CMS Vertiefung Wordpress als CMS Vertiefung Zeitplan 09:00-09:15: Vorstellung und Fragen 09:15-10:00: Website-Konzeption 10:00-10:30: Umsetzung des Konzepts 10:30-10:50: Pause 10:50-11:20: Sicherheit und Backups 11:20-12:00:

Mehr

Case Studies. TYPO3, WordPress, Mobile Anwendungen/WebApps

Case Studies. TYPO3, WordPress, Mobile Anwendungen/WebApps Case Studies TYPO3, WordPress, Mobile Anwendungen/WebApps pitcom GmbH Bahnhofstraße 61 Deutschland 08523 Plauen www.pitcom.de Telefon +49 (0)3741 71971-13 TYPO3 Kommunen : Kommunen Kunde: Stadt Oelsnitz

Mehr

SEO Campixx 2010. Interne Verlinkung

SEO Campixx 2010. Interne Verlinkung SEO Campixx 2010 Interne Verlinkung Zur Person Thomas Zeithaml Nickname JR-Ewing SEO seit 2003 2007 Head of SEO bei Certo 2008-2010 SEO bei Explido Gliederung 1. Keywordtargeting 2. Linkverteilung auf

Mehr

ENDLICH MEHR ERFOLG MIT MEINER WEBSITE ERWIN-JOHANNES HUBER INTERNETAGENTUR PONGAU

ENDLICH MEHR ERFOLG MIT MEINER WEBSITE ERWIN-JOHANNES HUBER INTERNETAGENTUR PONGAU ENDLICH MEHR ERFOLG MIT MEINER WEBSITE ERWIN-JOHANNES HUBER INTERNETAGENTUR PONGAU 1. DIE RICHTIGE INTERNET - ADRESSE WER IST MEIN ZIELKUNDE Schlüsselwort / Keywords einbauen Mehrsprachige Websites Internationale

Mehr

Unter Social SEO versteht man die klassische Suchmaschinenoptimierung mit Hilfe von sozialen Netzwerken wie Google+, Facebook und Twitter.

Unter Social SEO versteht man die klassische Suchmaschinenoptimierung mit Hilfe von sozialen Netzwerken wie Google+, Facebook und Twitter. ZUSAMMENFASSUNG DES WEBINARES SOCIAL SEO Markus Hartlieb Social SEO Allgemein Unter Social SEO versteht man die klassische Suchmaschinenoptimierung mit Hilfe von sozialen Netzwerken wie Google+, Facebook

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

World of Public Relations by Stephanie Grupe

World of Public Relations by Stephanie Grupe World of Public Relations by Stephanie Grupe Checkliste für Corporate Blogs Analyse und Monitoring Welche Blogs zu unternehmens-relevanten Themen gibt es bereits? Welche Blogs wollen oder müssen Sie regelmäßig

Mehr

Checkliste SEO-Onpage Optimierung

Checkliste SEO-Onpage Optimierung Checkliste SEO-Onpage Optimierung Vorwort Die Wichtigkeit von Suchmaschinen-Sichtbarkeit für die Generierung von Traffic, Leads und Kunden ist unbestritten. Anders verhält es sich jedoch mit den Faktoren,

Mehr

MayControl - Newsletter Software

MayControl - Newsletter Software MayControl - Newsletter Software MAY Computer GmbH Autor: Dominik Danninger Version des Dokuments: 2.0 Zusammenstellen eines Newsletters Zusammenstellen eines Newsletters Artikel

Mehr

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Social SEO Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Fakten 22,6% der Internetnutzer verbringen die meiste Zeit ihrer Online-Aktivitäten in sozialen Netzwerken. (Quelle: BITKOM, Februar

Mehr

Content Strategie - CMS. Jedes dritte Unternehmen will den Content der Website reduzieren. Warum? Marcus Beyer, Halle (Saale) www.marcusbeyer.

Content Strategie - CMS. Jedes dritte Unternehmen will den Content der Website reduzieren. Warum? Marcus Beyer, Halle (Saale) www.marcusbeyer. Online-Marketing Digitale Medien als Wekzeug in Kommunikation und Marketing CMS, Weblogs und Content Strategien Seminarbaustein: Media & Marketing Mitteldeutsche Akademie für Marketing + Kommunikation,

Mehr

Das Buchfrage-Widget für Autoren - Anleitung - Social Media für Autoren im Dialog mit dem Leser

Das Buchfrage-Widget für Autoren - Anleitung - Social Media für Autoren im Dialog mit dem Leser Das Buchfrage-Widget für Autoren - Anleitung - Social Media für Autoren im Dialog mit dem Leser v3 Die Buchfrage das Lesernetzwerk Die Buchfrage verbindet Leser, Autoren und Experten aus den Verlagen und

Mehr

Soziale Medien & SEO Pakete: Charakteristika

Soziale Medien & SEO Pakete: Charakteristika Soziale Medien & SEO Pakete: Charakteristika Account Management Wir bieten einen persönlichen Account-Manager, der während unserer Öffnungszeiten per Telefon, E-Mail und Skype erreichbar ist, um Ihnen

Mehr

Homepage-Optimierung. Mit der Homepage Kunden gewinnen!

Homepage-Optimierung. Mit der Homepage Kunden gewinnen! Homepage-Optimierung Mit der Homepage Kunden gewinnen! Der heutige Abend... Suchmaschinen Was, Wer, Wie, Warum?!? Was hat das mit mir zu tun? Die eigene Homepage Grundlagen, Aufbau, Struktur, Zielausrichtung

Mehr

3 FacebookTM. Traffic Strategien. von David Seffer www.facebooksecrets.de. Copyright 2009, Alle Rechte vorbehalten.

3 FacebookTM. Traffic Strategien. von David Seffer www.facebooksecrets.de. Copyright 2009, Alle Rechte vorbehalten. 3 FacebookTM Traffic Strategien von David Seffer www.facebooksecrets.de Copyright 2009, Alle Rechte vorbehalten. SIE DÜRFEN DIESEN REPORT ALS PDF-DOKUMENT IN UNVER- ÄNDERTER FORM AN KUNDEN, FREUNDE, BEKANNTE

Mehr

KMU. zählt! Druck PAKETE SPEZIAL GRATIS. WEB & SEO CHECK Seite 7. New Media & Design GmbH Kronenstrasse 9 8712 Stäfa. Telefon: 044 796 15 40

KMU. zählt! Druck PAKETE SPEZIAL GRATIS. WEB & SEO CHECK Seite 7. New Media & Design GmbH Kronenstrasse 9 8712 Stäfa. Telefon: 044 796 15 40 KONTAKT New Media & Design GmbH Kronenstrasse 9 8712 Stäfa Der1.Ein- Druck zählt! GRATIS WEB & SEO CHECK Seite 7 Telefon: 044 796 15 40 info@newmedia-design.ch www.newmedia-design.ch Tarife 2015 SPEZIAL

Mehr

Yoko-Theme Dokumentation

Yoko-Theme Dokumentation Yoko-Theme Dokumentation 1. Theme Features und Voraussetzungen für die Nutzung WordPress-Theme für WordPress 3.1+ (ältere WP-Version werden nicht unterstützt) Responsive Layout mit CSS3 Media Queries:

Mehr

Agenda. 1. KUKA Robotics 2. Interne Einführung/Strategie/Maßnahmen. 3. Umsetzung Maßnahmen extern. 4. Erfolgsmessung. 5. Ausblick 6.

Agenda. 1. KUKA Robotics 2. Interne Einführung/Strategie/Maßnahmen. 3. Umsetzung Maßnahmen extern. 4. Erfolgsmessung. 5. Ausblick 6. Social Media Praxisbeispiel KUKA Robotics Agenda 1. KUKA Robotics 2. Interne Einführung/Strategie/Maßnahmen a. Zielsetzung b. Wie sind wir ran gegangen? c. Social Media Guide 3. Umsetzung Maßnahmen extern

Mehr

Wege zum neuen Layout des Wordpress Inspirata-Webportals

Wege zum neuen Layout des Wordpress Inspirata-Webportals Wege zum neuen Layout des Wordpress Inspirata-Webportals Version vom 8. November 2012 1 Neues Design der Site Der Aufbau der Inspirata-Site folgt den klassischen Wordpress-Konzepten mit Kopfbereich, Menüleiste,

Mehr

http://www.codingnerd.de/wie-lernt-man-eigentlich-programmieren/

http://www.codingnerd.de/wie-lernt-man-eigentlich-programmieren/ BRANDING Meilensteine 1. Was ist deine Nische? 2. Beschreibe deinen Blog und seine Inhalte 3. Andere Blogs: Mitbewerber und Konkurrenz 4. Welchen Wert generierst du für deine Leser? 5. Was ist dein USP?

Mehr

Saarbrücker Straße 51. D- 66130 Saarbrücken Tel.: +49 (0) 681 988 18-0. Fax: +49 (0) 681 988 18-29

Saarbrücker Straße 51. D- 66130 Saarbrücken Tel.: +49 (0) 681 988 18-0. Fax: +49 (0) 681 988 18-29 dante cms v. 4.6 Funktionsüberblick August 2010.:a3 systems GmbH Saarbrücker Straße 51. D- 66130 Saarbrücken Tel.: +49 (0) 681 988 18-0. Fax: +49 (0) 681 988 18-29 Web: www.a3systems.com E-Mail: info@a3systems.com

Mehr

Kurzanleitung. Kirschfestverein Naumburg e.v. t e c h n ische Abt e i lung. für Benutzer des CMS der Domain: www.kirschfestverein.

Kurzanleitung. Kirschfestverein Naumburg e.v. t e c h n ische Abt e i lung. für Benutzer des CMS der Domain: www.kirschfestverein. Kurzanleitung für Benutzer des CMS der Domain: www.kirschfestverein.de WordPress ist das erfolgreichste Publishing-System der Welt! Den Schwerpunkt bilden Ästhetik, Webstandards und Benutzerfreundlichkeit.

Mehr

UMSETZUNG: WELCHE MO GLICHKEITEN GIBT ES? IHK Köln

UMSETZUNG: WELCHE MO GLICHKEITEN GIBT ES? IHK Köln UMSETZUNG: WELCHE MO GLICHKEITEN GIBT ES? IHK Köln Köln, 21.10.2014 KRISTINE HONIG-BOCK Job: 13 Jahre Tourismusmarketing. Beraterin bei Tourismuszukunft Institut für etourismus & IDWS Institut für digitale

Mehr

Marketing für FremdenführerInnen Teil 4

Marketing für FremdenführerInnen Teil 4 Marketing für FremdenführerInnen Teil 4 bfi MMag. Dr. Huberta Weigl www.schreibwerkstatt.co.at www.social-media-werkstatt.at Dezember 2014 Ergänzung zu den Analysemethoden Potenzialanalyse = ein Instrument

Mehr

MEDIADATEN NETZWERTIG.com Stand: 11/2014

MEDIADATEN NETZWERTIG.com Stand: 11/2014 MEDIADATEN NETZWERTIG.com Stand: 11/2014 1 Factsheet NETZWERTIG.COM www.netzwertig.com NETZWERTIG.COM Das Fachportal zum Thema Internet-Wirtschaft NETZWERTIG.COM ist eines der reichweitenstärksten und

Mehr

Als Full-Service-Agentur erstellen wir maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Erfolg im Online-Marketing

Als Full-Service-Agentur erstellen wir maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Erfolg im Online-Marketing Als Full-Service-Agentur erstellen wir maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Erfolg im Online- Schon längst ist ein essentieller Bestandteil eines zeitgemäßen s geworden. Die Frage: Brauche ich das für mein

Mehr

AUSSCHREIBUNG: MEDIENAUSWERTUNG WELTHUNGERHILFE

AUSSCHREIBUNG: MEDIENAUSWERTUNG WELTHUNGERHILFE Deutsche Welthungerhilfe e.v. Friedrich-Ebert-Straße 1 D-53173 Bonn Tel. +49-228-2288-0 Fax +49-228-2288-333 www.welthungerhilfe.de Ruth Hommelsheim Tel. +49-228-2288-336 Fax +49-228-2288-99336 ruth.hommelsheim@welthungerhilfe.de

Mehr

SEO. Geheimnis PRAXIS. bhv. Tipps, Tricks und Know-how aus der Praxis eines erfahrenen SEO-Experten

SEO. Geheimnis PRAXIS. bhv. Tipps, Tricks und Know-how aus der Praxis eines erfahrenen SEO-Experten bhv PRAXIS Dirk Schiff 2. Auflage Geheimnis SEO Der Turbo für Ihre Webseite: Wie Sie bei Google gefunden werden Neue Kunden und mehr Besucher: Soziale Netzwerke machen s möglich Backlinks, das SEO-Gold:

Mehr

LOGGEN ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG

LOGGEN ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG LOGGEN ST ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG @Stammtisch Corporate Blog #SCBDD 7.10.2015 1. Vorstellung Team 2. Vorstellung der Runde 3. Impulsvorträge: Zwei @Stammtisch Corporate Blog #SCBDD 7.10.2015

Mehr

Basiswissen für den Relaunch

Basiswissen für den Relaunch Erfolgreiche Internet Seiten Basiswissen für den Relaunch Übersicht zum Programm Vorstellung netzlabor Status Quo einer Seite im Netz Statistiken richtig Interpretieren Checkliste für eine gute Internet

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

P R EIS E BRA N CH EN B UC H EI NT RÄGE

P R EIS E BRA N CH EN B UC H EI NT RÄGE P R EIS E BRA N CH EN B UC H EI NT RÄGE Diese Seite zeigt eine Übersicht über die Preise der verschiedenen Branchenbucheinträge. Die Branchenbucheinträge sind in 3 Kategorien (,, ) unterteilt. Die jeweiligen

Mehr

Hier zuerst eine grobe Übersicht, nachfolgend werden die einzelnen Schritte genauer erklärt:

Hier zuerst eine grobe Übersicht, nachfolgend werden die einzelnen Schritte genauer erklärt: ANLEITUNG zum Eintrag Ihrer Homepage auf Gingu.de Hier zuerst eine grobe Übersicht, nachfolgend werden die einzelnen Schritte genauer erklärt: 1. Kostenlos registrieren 2. Zum Erstellen eines Eintrages

Mehr

neu im net Mercedes-Benz Aktionswebsite für Österreich www.mercedes-aktionen.at denken-wir-groesser.com

neu im net Mercedes-Benz Aktionswebsite für Österreich www.mercedes-aktionen.at denken-wir-groesser.com neu im net Mercedes-Benz Aktionswebsite für Österreich www.mercedes-aktionen.at denken-wir-groesser.com die aufgabenstellung Mercedes-Benz Österreich stellte die Anforderung, alle Angebote sowohl für Privat-

Mehr

THE 8 HOUR JOB 360,00 + 19% MWST. WEB N ART AGENCY PREISLISTE 2016 ERSTELLUNG IHRER WORDPRESS WEBPRÄSENZ INDIVIDUELLE BERATUNG

THE 8 HOUR JOB 360,00 + 19% MWST. WEB N ART AGENCY PREISLISTE 2016 ERSTELLUNG IHRER WORDPRESS WEBPRÄSENZ INDIVIDUELLE BERATUNG WEB N ART AGENCY PREISLISTE 2016 THE 8 HOUR JOB ERSTELLUNG IHRER WORDPRESS WEBPRÄSENZ INDIVIDUELLE BERATUNG WORDPRESS INSTALLATION UND/ODER KONFIGURATION AUF IHREM SERVER 360,00 + 19% MWST. AUSWAHL UND

Mehr