Psychologische Studentenberatung. Ihr drop. bitte! [K]ein Ratgeber. Eine Anleitung zum erfolgreichen Versagen im Studium

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Psychologische Studentenberatung. Ihr drop. bitte! [K]ein Ratgeber. Eine Anleitung zum erfolgreichen Versagen im Studium"

Transkript

1 dropout folder eu.idd 1 Psychologische Studeteberatug Ihr drop o u t bitte! [K]ei Ratgeber Eie Aleitug zum erfolgreiche Versage im Studium

2 Um ei Ziel kosequet verfolge zu köe ist es ubedigt otwedig, eie klare Defiitio des Zieles zu habe, wie z.b. ei erfolgreiches Versage im Studium. Nur da köe die Strategie sivoll eigesetzt werde! Auf Grud der Erfahruge der Psychologie ud Psychologe a de Psychologische Beratugsstelle für Studierede kote viele Kriterie für erfolgreiches Studiere erarbeitet werde. Die daraus resultierede ersthafte Ratschläge köte jedoch als Bevormudug aufgefasst werde ud möglicherweise Widerstad produziere. Daher solle i diesem Ratgeber die Kräfte des Humors geutzt werde. Die hohe Zahl der Studieabbrüche a österreichische Uiversitäte legt zwar die Aahme ahe, dass viele Studierede auf geradezu ituitive Weise ihre Weg zum Abbruch fide, aber ebe auf vielfach dilettatische Weise. So soll dieser Ratgeber helfe, die adäquate Vorgagsweise zu erkee ud sie kosequet ud effektiv eizusetze, um de Studieabbruch zu erreiche! Nicht ur erfolgreich zu studiere erfordert eie gute Plaug, soder auch ei erfolgreiches Versage geligt damit besser! dropout folder eu.idd 2

3 Metalität vo VersagerIe Erfolgreiche VersagerIe sid sozial oft ikompetet. Dies ka sich i verschiedee Eistelluge ud Verhaltesweise zeige. Hier eie kleie Auswahl: Geriges Selbstvertraue, soziale Isolatio, Perfektioismus, Probleme bei Teamarbeit ud Kooperatio, Abhägigkeit vo adere (auch z.b. vo de Elter), keie Selbstbehauptug u.a.m. Sie sid ufähig, mit Koflikte ud Probleme umzugehe. Aufkommede Schwierigkeite werde so lag wie möglich verdrägt. Ist dies icht mehr mög- lich, werde adere Persoe durch etsprechede Leidesdemostratio zur Hilfe aufgefordert. Das (abgebrochee) Studium sollte als belasted ud uiteressat erlebt werde. Das Lebe sollte überhaupt icht ur währed der Studiezeit als Belastug erlebt werde. Eimal gefasste Meiuge ud Eistelluge sollte uerschütterlich aufrechterhalte werde. Es sollte die fixe Überzeugug existiere, dass wäh- red des Studiums ichts gelert werde ka, weder im Studiefach och auf adere Bildugsgebiete. Währed der Studiezeit sollte keierlei Persölichkeitsetwicklug stattfide. dropout folder eu.idd 3

4 Im Folgede werde die eizele Bereiche, i dee potezielle VersagerIe zur Zielerreichug aktiv werde müsse, äher beleuchtet. So mache/r am Versage Iteressierte mag agesichts dieses Forderugskataloges verzage. Aber Achtug: scho die Erfüllug eiiger Bediguge bedeutet Erfolg. Allzu perfektioistische Bestrebuge sid ohehi ugesud. Studiewahl Diese bildet eie wesetliche Basis für erfolgreiches Versage. Wer bei der Studiewahl die folgede Ratschläge befolgt, hat de Weg zum Abbruch scho fast geebet. Ja, es ist sogar zu erwarte, dass vieles wie vo selbst geschehe wird. Iformatio Gehe Sie davo aus, dass zu viel Wisse ur Kopfschmerze verursacht ud die Qual der Wahl erhöht. Nehme Sie sich die weitverbreitete Meiug zu Her- ze: Was ich icht weiß, macht mich icht heiß!. Vermeide Sie jegliche Iformatio! Rede Sie mit iemadem über Ihre Studie- ud Berufspläe. Bemühe Sie sich, jedem Kotakt mit Studierede des vo Ihe is Auge gefasste Studiums sowie mit eischlägig Berufstätige auszu weiche. dropout folder eu.idd 4

5 Mache Sie um Istitutioe, die Beratug ud Orietierugshilfe abiete, wie Hochschülerschaft, Berufsiformatioszetre des Arbeitsmarktservices, Uiversitätsistitute ud v.a. die Psychologische Beratugsstelle für Studierede weite Böge! Ihe evetuell uterschobees schriftliches Iformatiosmaterial werfe Sie uverzüglich ugelese weg! Besuche Sie auf keie Fall Studie- ud Berufsiformatiosmesse, Eiführugsverastal- tuge oder Tutorie für StudieafägerIe. Das Beachte dieser Aleituge versetzt Sie i die glückliche Lage, Ihre Studiewahl gaz eifach aus dem Bauch heraus zu treffe, ohe jegliches Kopfzerbreche. Motivatio Lasse Sie sich ubedigt vo auße motiviere! Höre Sie vor allem auf die Vorschläge ud Wüsche aderer Mesche (Elter, FreudIe, Bekate) ud ehme Sie sich i bestimmte Berufe Erfolg- reiche zum Vorbild. Gebe Sie sich Ihre Phatasie ud Wuschträume hi: Es muss doch wuderbar sei, als... zu arbeite. Ma hat Geld, Erfolg ud Asehe. Lasse Sie sich bei der Verwirklichug Ihrer Träume keiesfalls durch fehledes Iteresse oder magel de Begabug beeiflusse! Etscheidug treffe Im Zweifelsfall verlage Sie vo adere, für Sie die Etscheidug zu treffe. Es fidet sich immer jemad Hilfreicher ud Sie sid damit jeglicher Veratwor- tug ethobe! Quäle Sie sich keiesfalls mit der Suche ach eier bewusste ud persöliche Etscheidug. Vertraue Sie lieber dem Schicksal oder dem Zufall oder tu Sie eifach, was Ihre FreudIe tu! dropout folder eu.idd 5

6 Ler- ud Arbeitsverhalte Habe Sie Ihre Studiewahl ach obige Aleituge getroffe, köe Sie sich getrost i de Studiealltag stürze. Dabei müsse Sie allerdigs im Sie Ihres Zieles, erfolgreich zu versage, folgede wesetliche Pukte bedeke: Lere ud Freizeit Es gibt grudsätzlich zwei erfolgreiche Strategie: Lere Sie soviel wie ur irgedwie möglich. Besu che Sie sämtliche agebotee Lehrverastaltu ge vo früh bis spät. Es ist allgemei bekat, dass Napoleo auch mit ur vier Stude Schlaf ausge komme ist. Verzichte Sie auf Freizeit ud Vergü ge! Erst die Arbeit, da das Vergüge sei Ihr Leitmotiv, schließlich werde Sie ach dem Studium geüged Möglichkeite habe, Spaß zu erlebe. Oder Geieße Sie das oft besugee Studetelebe, die studetische Freiheit i volle Züge. Lere Sie das Nachtlebe kee ud die Vorteile des Vormit tagschlafes! Pflege ud suche Sie sich möglichst viele Hobbys! Lasse Sie sich Ihr ageehmes Lebe ur selte durch de Besuch vo Lehrverastaltu- ge oder durch Prüfugsvorbereituge vermiese. dropout folder eu.idd 6

7 Lertechik ud Arbeitsorgaisatio Gehe Sie we überhaupt selte ud uregel- mäßig zu Lehrverastaltuge! Lere Sie studelag vor sich hi, am beste ohe Pause ud ohe Plaug, ud erlaube Sie sich dabei das gute Gefühl, fleißig zu sei. Lere Sie 150%ig! Lasse Sie icht das gerigste Detail außer Acht! Was i Lehrbücher oder Skripte steht muss doch bedeutugsvoll sei ud es köte ja gerade das geprüft werde. Auf Überschrifte ud Strukturierug kommt es dabei icht a. Beütze Sie beim Lere ei- ud desselbe Stoffes möglichst viele verschiedee Lehrbücher ud Skrip- te. Merke: Doppelt geäht hält besser. We Sie bei diesem Vorgehe mit der Zeit de Überblick verliere bzw. das Gefühl habe, überhaupt ichts mehr zu wisse ud zu verstehe, da köe Sie zufrie- de sei, de Sie sid auf dem richtige Weg. Lere Sie vieles auswedig! Eierseits ka ja ie- mad alles verstehe ud adererseits werde Sie doch icht durch das Bemühe um Verstehe silos Zeit vergeude. Vermeide Sie es, eimal Gelertes zu wiederhole. Dies ist uter Ihrer Würde als GedächtisküstlerI ud stört ur Ihr perfektes Timig. Lere Sie immer allei! Seie Sie vor der Kokurrez ud Übervorteilug durch adere auf der Hut. We ma allei ist, braucht ma auf iemade Rücksicht zu ehme. Schlage Sie sämtliche Agebote zur ge meisame Prüfugsvorbereitug ud Teamarbeit aus. Bedeke Sie: alle große Leistuge wurde vo EizelgägerIe erbracht oder sid die HeldIe i Abeteuer-, Kriegs- ud Wildwestfilme etwa keie Vorbilder? dropout folder eu.idd 7

8 Bei Vorbereituge auf eie Prüfug weiche Sie jeglicher Kofrotatio mit derselbe kosequet aus. Also: deke Sie icht a die Prüfug, höre Sie bei Prüfuge aderer Studierede icht zu. Lermotivatio Erliege Sie beim Lere icht der Versuchug, Freu- de oder Befriedigug zu empfide. Versuche Sie, möglichst perfekt zu sei. Nehme Sie sich zu viel vor ud bestrafe Sie sich mit Selbstvor- würfe ud Schuldgefühle, we etwas icht klappt. So z.b.: Ich hätte heute dreimal soviel lere solle, ich bi zu dumm. Achte Sie darauf we Sie tief i sich hieihor- che, wird dies sicher möglich sei, dass Lere vo Ihe als uageehm, astreged ud belasted erlebt wird. Schließlich ist Lere Ihre Arbeit, ud Arbeit ka doch icht Spaß bereite! dropout folder eu.idd 8

9 Sozialkotakte ud Sozialverhalte Die oberste Maxime lautet: So weig Kotakte wie möglich! Sollte Ihe das auf Grud Ihrer Persölichkeitsstruktur icht gelige, gibt es zum Erreiche useres Zieles auch die ebeso erfolgreiche gegeteilige Grudhaltug: So viele Kotakte wie möglich! Bei Befolge der achfolgede Ratschläge sid diese kotroversielle Ausgagspositioe zu beachte: Kotakte mit StudiekollegIe Meide Sie diese, schließe Sie sich keie Lergruppe oder LerparterIe a. Setze Sie sich heftig gege evetuell aufkommedes kulturelles oder sozialpolitisches Egagemet zur Wehr. Beharre Sie auf Ihrem Eizelkämpfertum, alles adere ist mit lästiger Kokurrez verbude ud köte Sie vom Verfolge Ihres Zieles abbrige. Kotakte außerhalb der Uiversität Diesbezüglich gibt es wieder zwei etgegegesetzte erfolgversprechede Strategie: Schließe Sie sich keie Iteresses- oder Freizeit- gruppe a das lekt doch ur ab. dropout folder eu.idd 9

10 Oder Egagiere Sie sich i möglichst viele Gruppe ud Vereie ud versuche Sie am beste auch, Fuktio- ärspositioe zu überehme! Private Beziehuge Hisichtlich eger Beziehuge ist es ählich wie beim vorherige Pukt: Lasse Sie sich auf keierlei Vertrauesbeziehuge ei, scheue Sie Parterbeziehuge ebeso wie das Eigebudesei i eie Freudeskreis. Oder Lasse Sie sich vo Ihre Beziehuge so richtig auf sauge, erfülle Sie alle Wüsche ud Asprüche guter FreudIe, gebe Sie wege Ihrer Parter beziehug sämtliche eigee Bedürfisse auf, lebe sie ur für sie oder ih. Umgag mit Uiversitätsagehörige Hierbei empfehle sich folgede Möglichkeite: Meide Sie jegliche Kotakt ud gehe Sie i keie Sprechstude. Sie wolle doch de/die ProfessorI icht störe. Sollte ei Kotakt uvermeidlich sei, gebe Sie sich uterwürfig ud hilflos, schließlich sid Sie ja ur eie kleie Studeti, ei kleier Studet. Oder Verfolge Sie die UiversitätslehrerIe, stelle Sie ihe ach, bombardiere Sie sie mit Ihre Frage, Ihrem Drag ach Wisse. Im Umgag mit Agehöri ge der Uiversitätsadmiistratio gebe Sie sich am beste überheblich, schließlich sid diese ja für Sie da! dropout folder eu.idd 10

11 Beziehug zu de Elter Verharre Sie im Umgag mit Ihre Elter auf eiem kidliche Niveau! Das hat doch jahrelag bestes fuktioiert. Besoders effektiv ist es, de Elter die Schuld für das eigee Versage zuzuschreibe. Über lasse Sie de Elter die Veratwortug für Sie! Das erspart selbstädiges Deke ud Hadel! Oder Wehre Sie sich heftigst gege Bevormudug ud mache Sie grudsätzlich das Gegeteil vo dem, was vo Ihe erwartet wird. So halte Sie eie gewisse Spaug i Ihrer gegeseitige Beziehug aufrecht! Persöliche Probleme Als oberster Grudsatz sollte für Sie gelte: Ich habe keie Probleme ud ich darf keie habe. Am beste igoriere Sie sämtliches i dieser Richtug Aufkeimede. Leke Sie sich ab. Am effektivste im Sie useres Zieles habe sich hier Dauerfersehe ud/oder Computerspiele bewährt. Vermeide Sie aktive Auseiadersetzug mit Ihre Schwierigkeite ud rede Sie mit iemadem darüber. Sollte Ihe dies icht mehr gelige, suche Sie die Ursache Ihrer Schwierigkeite bevorzugt außerhalb Ihrer selbst, spreche Sie adere schuldig ud warte Sie geduldig darauf, dass diese Ihe helfe werde! We icht, verstärke Sie Ihr Leide ud stelle Sie es auch zur Schau. Zur vertiefte Auseiadersetzug mit diesem für das Erreiche Ihres Zieles kardiale Bereich sei auf Paul Watzlawick's Buch Aleitug zum Uglücklichsei verwiese. Nehme Sie sich Zeit ud lere Sie die erstaulich viele Möglichkeite kee, sich selbst uglücklich zu mache! Noch eie Warug: Auf keie Fall dürfe Sie sich a eie Psychologische Beratugsstelle für Studierede wede! Dies köte Ihre gesamte Pla zuichte mache. dropout folder eu.idd 11

12 Studiewechsel Am beste lasse Sie diese Möglichkeit vollkomme außer Acht. Orietiere Sie sich am Grudsatz Was ma begoe hat, brigt ma auch zu Ede. Igoriere Sie alles, was für eie Wechsel spreche köte, wie z.b. die Veräderug Ihrer Persölichkeit oder Ihrer Lebesumstäde, oder die Erketis, dass Sie Ihre eigee Iteresse ud/oder Fähigkeite falsch eigeschätzt ud dadurch eie falsche Studiewahl getroffe habe. Sollte Sie trotzdem eie Studiewechsel is Auge fasse, beachte Sie achstehede Bediguge: Ihre Etscheidug sollte auf möglichst emotioaler ud irratioaler Grudlage beruhe. Wechsel Sie ach eier icht bestadee Prüfug. Wechsel Sie mit dem Gefühl, versagt zu habe ud der iere Gewissheit, weiter ur versage zu köe! Mache Sie sich dabei die heftigste Selbstvorwürfe ud be- lade Sie sich mit Schuldgefühle! Zöger Sie eie solche Schritt trotz aller Zweifel solage wie möglich hiaus. Ma wird doch icht gleich die Flite is Kor werfe! Am beste etscheide Sie sich erst für eie Studiewechsel, we Ihr aktuelles Studium scho weit fortgeschritte ist. Halte Sie uerschütterlich Ihre Eistellug aufrecht, dass ur Uvermöge ud absolute Ufähigkeit Sie zu eiem solche Schritt gezwuge habe! Studieabschluss Sollte Sie trotz aller Bemühuge, Ihr Ziel (das Versage) zu erreiche, doch i die Phase des Studieabschlusses gelagt sei, so ist das och lage kei Grud, Ihr Vorhabe falle zu lasse. Es gibt auch da och geüged Möglichkeite, die Ihe offe stehe. dropout folder eu.idd 12

13 Schiebe Sie die letzte Prüfuge möglichst weit hiaus! Lasse Sie sich bei Ihre Aktivitäte treibe! Lege Sie Ihre Diplomarbeit so umfagreich wie ur möglich a. Gebe Sie sich ur mit perfekte Sätze zufriede. Schreibe Sie die Arbeit immer wieder um oder begie Sie gegebeefalls am beste gleich wieder vo vore. Lasse Sie Ihre Ägste freie Lauf ud blicke Sie mit Etsetze auf de bevorstehede eue Lebes- abschitt! Zöger Sie de Abschluss so lage es irgedwie geht hiaus! Zur bessere Glaubwürdigkeit köe Sie Krakheite ud psychische Leide etwickel. Mache Sie sich die traurige Veräderuge be- wusst, die die Zukuft ach Studieabschluss mit sich brige wird! Bedeke Sie das Übermaß a Selbst- veratwortug ud Selbstbestimmug, das auf Sie zukommt! Vermeide Sie es, sich mit dem Abschied- ehme vo Vertrautem auseiader zu setze! dropout folder eu.idd 13

14 Schlussbemerkug Sollte wider Erwarte ud trotz Ihrer Astreguge der Studieabschluss uausweichlich geworde sei, so ist dies och immer kei Grud, aufzugebe. Sie köe sich trotzdem der Ufähigkeit bezichtige, auf Ihr Versage vertraue ud dara gehe, im Lebe ud im Beruf zu scheiter. Da ei Eigehe darauf usere Aleitugsbereich überschreite würde, beede wir hiermit usere Ausführuge, allerdigs icht, ohe Ihe für Ihre weitere Misserfolge die beste Wüsche mitzugebe. Damit ist dieser kleie, aber profude Ratgeber zu Ede ud es ist zu hoffe, dass er möglichst breites Iteresse ud Beachtug fidet, zumal damit auch die doch weit verbreitete Meiug, PsychologIe köte keie praktische Ratschläge gebe, Lüge gestraft wird. Es ist ahelieged, dass ei solcher Ratgeber, obwohl er auf lagjährige Erfahruge basiert, icht alle Möglichkeite darstelle ka. Sollte Sie, liebe Leseri, geschätzter Leser, über erprobte Versagesstrategie dropout folder eu.idd 14

15 verfüge, die hier icht erwäht wurde, so bitte wir Sie, mit de Mitarbeiterie ud Mitarbeiter i de Psychologische Beratugsstelle für Studierede Kotakt aufzuehme. Ihre Erfahruge köte bei eier Neuauflage dieses Folders mit eigebaut werde ud Sie köte damit adere, achkommede Gleichgesite helfe, ihr Versages-Vorhabe zu verwirkliche. A all jee, die sich usere Aleituge avertraute ud deoch icht die gewüschte Erfolge erziele kote, richte wir ebefalls die Bitte, ihre Kritik icht zurückzuhalte, soder us i de Beratugsstelle damit persölich zu kofrotiere. Falls Sie das wolle, berate Sie die MitarbeiterIe der Psychologische Beratugsstelle für Studierede übriges auch gere ud kostelos i alle Frage der Studiewahl ud des Studiewechsels, bei Lerschwierigkeite, Prüfugsagst, persöliche Probleme ud i Frage der Persölichkeitsetwicklug. dropout folder eu.idd 15

16 Psychologische Beratugsstelle für Studierede gibt es i: GRAZ 8020 Graz, Dreihackegasse 1 Tel. 0316/ Fax 0316/ INNSBRUCK 6020 Isbruck, Schöpfstraße 3 Tel. 0512/ Fax 0512/ KLAGENFURT 9020 Klagefurt, Uiversitätsstraße 66 Tel. 0463/ Fax 0463/ LINZ 4040 Liz, Altebergerstraße 69/1 Tel. 0732/ Fax 0732/ SALZBURG 5020 Salzburg, Mirabellplatz 9/1 Tel. 0662/ Fax 0662/ WIEN 1080 Wie, Lederergasse 35/4 Tel. 01/ Fax 01/ Impressum Medieihaber: Psychologische Studeteberatug Text/Redaktio: Rudolf Pichler, Adrea Felémeti Gestaltug + Illustratioe: Carola Hollad Druck: Fairdrucker GmbH Stad: Februar 2014 dropout folder eu.idd 16

Mit Ideen begeistern. Mit Freude schenken.

Mit Ideen begeistern. Mit Freude schenken. Mehr Erfolg. I jeder Beziehug. Mit Idee begeister. Mit Freude scheke. Erfolgreiches Marketig mit Prämie, Werbemittel ud Uterehmesausstattuge. Wo Prämie ei System habe, hat Erfolg Methode. Die Wertschätzug

Mehr

APPENDX 3 MPS Umfragebögen

APPENDX 3 MPS Umfragebögen APPENDX 3 MPS Umfrageböge Iformatio zur Mitarbeiterbefragug Liebe Mitarbeiteri, lieber Mitarbeiter, die Etwicklug eies eiheitliche Produktiossystems für Mercedes-Bez ist abgeschlosse ud seit Jauar 2000

Mehr

KUNDENPROFIL FÜR GELDANLAGEN

KUNDENPROFIL FÜR GELDANLAGEN KUNDENPROFIL FÜR GELDANLAGEN Geldalage ist icht ur eie Frage des Vertraues, soder auch das Ergebis eier eigehede Aalyse der Fiazsituatio! Um Ihre optimale Beratug zu gewährleiste, dokumetiere wir gemeisam

Mehr

Meine ersten Erfahrungen in Südkorea

Meine ersten Erfahrungen in Südkorea e -Moder d u o -Tradi3 Zwische -live ch - just-were-i a e -B lli ga a w G Busa's-View-from-oe-o f-its-moutais Meie erste Erfahruge i Südkorea VON Wie hat dich deie Familie aufgeomme? Vor meiem Abflug habe

Mehr

evohome Millionen Familien verfolgen ein Ziel: Energie zu sparen ohne auf Komfort zu verzichten

evohome Millionen Familien verfolgen ein Ziel: Energie zu sparen ohne auf Komfort zu verzichten evohome Eergie spare weiter gedacht Millioe Familie verfolge ei Ziel: Eergie zu spare ohe auf Komfort zu verzichte evohome Nie war es schöer Eergie zu spare Es gibt viele iteressate Möglichkeite, eergie-

Mehr

Ambulante Pflege und Assistenz

Ambulante Pflege und Assistenz 24 Stude Rufbereitschaft Beratug ud Hilfe Hauswirtschaftliche Versorgug Pflegekurse für Agehörige Ambulate Pflege ud Assistez Leistuge der Pflegeversicherug Herzlich willkomme im Ev. Johaeswerk Die Pflege

Mehr

Bau- und Wohncenter Stephansplatz

Bau- und Wohncenter Stephansplatz Viele gute Grüde, auf us zu baue Bau- ud Wohceter Stephasplatz Parter der Bak Austria Silvia Nahler Tel.: 050505 47287 Mobil: 0664 20 22 354 Silvia.ahler@cityfiace.at Fiazservice GmbH Ralph Decker Tel.:

Mehr

VAIO-Link Kundenservice Broschüre

VAIO-Link Kundenservice Broschüre VAIO-Lik Kudeservice Broschüre Wir widme us jedem eizele Kude mit der gebührede Aufmerksamkeit, mit großer Achtug ud Respekt. Wir hoffe damit, de Erwartuge jedes Eizele a das VAIO-Lik Kudeservice-Zetrum

Mehr

Kurse für soziale Kompetenzen

Kurse für soziale Kompetenzen Kurse für soziale Kompeteze Autor Viktoria Weber Datum der Geerierug. 0. 203 (2:20) Iformatioe zum Bericht BESCHREIBUNG UMFRAGESTART UMFRAGEENDE GESAMTSAMPLE NETTOBETEILIGUNG 09. 0. 203 (05:45) 3. 0. 203

Mehr

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche PrivatKredit Direkt as Ziel Ihrer Wüsche Erlebe Sie eue Freiräume. Leiste Sie sich, was Ihe wichtig ist. Sie träume scho seit lagem vo eier eue Aschaffug, wie z. B.: eiem eue Auto eue Möbel Oder es stehe

Mehr

Die OÖGKK auf einen Klick Information und e-services für Unternehmen

Die OÖGKK auf einen Klick Information und e-services für Unternehmen PARTNERIN DER WIRTSCHAFT GEMEINSAM STARTEN IHR ERSTER MITARBEITER ERSTMALS DIENSTNEHMER ANMELDEN DIE E-SERVICES DER OÖGKK BEITRAGSGRUPPE ERMITTELN ELDA DAS ELEKTRONISCHE DATENAUSTAUSCHSYSTEM KRANKENSTANDSBESCHEINIGUNG

Mehr

Zum Erfolg mit Dermato -Kosmetik. Unsere Angebote 2013/2014

Zum Erfolg mit Dermato -Kosmetik. Unsere Angebote 2013/2014 Zum Erfolg mit Dermato -Kosmetik Usere Agebote 2013/2014 2 Wir über us Sie möchte Umsatzeibuße im Arzeimittelbereich kompesiere ud besoders hohe Erträge erziele? Da bietet Ihe die rediteträchtige Kategorie

Mehr

Grundgesamtheitsanaylsen und Stichproben. Betrachtungen zur Stichprobenfindung

Grundgesamtheitsanaylsen und Stichproben. Betrachtungen zur Stichprobenfindung MaMaEuSch Maagemet Mathematics for Europea Schools http://www.mathematik.uikl.de/ mamaeusch Grudgesamtheitsaaylse ud Stichprobe. Betrachtuge zur Stichprobefidug Paula Lagares Justo Puerto 1 MaMaEuSch 2

Mehr

Gebraucht, aber sicher!

Gebraucht, aber sicher! Gebraucht, aber sicher! Die Gebrauchtwage-Services: Fiazprodukte Lagzeit-Garatie Versicheruge Fiazprodukte Gaz ach meiem Geschmack. Die FLEXIBLEN Fiazprodukte der PEUGEOT Bak. Hier dreht sich alles ur

Mehr

Elektrostatische Lösungen für mehr Wirtschaftlichkeit

Elektrostatische Lösungen für mehr Wirtschaftlichkeit Elektrostatische Lösuge für mehr Wirtschaftlichkeit idustrie für igeieure, profis ud techiker i etwicklug, produktio ud motage. www.kerste.de Elektrostatische Lösuge kerste ist seit über 40 Jahre der führede

Mehr

Tutorial zum Grenzwert reeller Zahlenfolgen

Tutorial zum Grenzwert reeller Zahlenfolgen MAE Mathematik: Aalysis für Igeieure Herbstsemester 206 Dr. Christoph Kirsch ZHAW Witerthur Tutorial zum Grezwert reeller Zahlefolge I diesem Tutorial lere Sie, die logische Aussage i der Defiitio des

Mehr

Analysis ZAHLENFOLGEN Teil 4 : Monotonie

Analysis ZAHLENFOLGEN Teil 4 : Monotonie Aalysis ZAHLENFOLGEN Teil 4 : Mootoie Datei Nr. 40051 Friedrich Buckel Juli 005 Iteretbibliothek für Schulmathematik Ihalt 1 Eiführugsbeispiele 1 Mootoie bei arithmetische Folge Defiitioe 3 3 Welche Beweistechik

Mehr

Heute Kapitalanlage morgen ein Zuhause

Heute Kapitalanlage morgen ein Zuhause Immobilie Heute Kapitalalage morge ei Zuhause Courtage: Kaufpreis: Preis auf Afrage 3,57% icl. 19% MwSt für de Käufer hausudso Immobilie Moltkestr. 14 77654 Offeburg Tel. 0781 9190891 Fax 0781 9190892

Mehr

Baugrundstück für Individualisten

Baugrundstück für Individualisten Immobilie Baugrudstück für Idividualiste Courtage: Kaufpreis: Auf Afrage 3,57% icl. 19% MwSt für de Käufer hausudso Immobilie Moltkestr. 14 77654 Offeburg Tel. 0781 9190891 Fax 0781 9190892 Email ifo@hausudso.de

Mehr

3Landlust auf Hofweier? Kaufpreis: 230.000,00 Euro Courtage: 3,57% incl. 19% MwSt für den Käufer

3Landlust auf Hofweier? Kaufpreis: 230.000,00 Euro Courtage: 3,57% incl. 19% MwSt für den Käufer 3Ladlust auf Hofweier? Kaufpreis: 230.000,00 Euro Courtage: 3,57% icl. 19% MwSt für de Käufer OBJEKTDATEN Haustyp Eifamiliehaus Baujahr 1955 Letzte Moderisierug/ Saierug 2001 Zimmer 6 Wohfläche ca. 147,00

Mehr

Korrekturrichtlinie zur Studienleistung Wirtschaftsmathematik am 22.12.2007 Betriebswirtschaft BB-WMT-S11-071222

Korrekturrichtlinie zur Studienleistung Wirtschaftsmathematik am 22.12.2007 Betriebswirtschaft BB-WMT-S11-071222 Korrekturrichtliie zur Studieleistug Wirtschaftsmathematik am..007 Betriebswirtschaft BB-WMT-S-07 Für die Bewertug ud Abgabe der Studieleistug sid folgede Hiweise verbidlich: Die Vergabe der Pukte ehme

Mehr

Die Instrumente des Personalmanagements

Die Instrumente des Personalmanagements 15 2 Die Istrumete des Persoalmaagemets Zur Lerorietierug Sie solle i der Lage sei:! die Ziele, Asätze ud Grüde eier systematische Persoalplaug darzulege;! die Istrumete der Persoalplaug zu differeziere;!

Mehr

Gitter Test für Berater nach Blake/Mouton Name:

Gitter Test für Berater nach Blake/Mouton Name: Gitter Test für Berater ach Blake/Mouto Name: Lese Sie zuächst die füf Sätze i jeder der folgede Elemete Gruppe durch! Nachdem Sie eie gaze Elemete Gruppe gelese habe, betrachte Sie jede Aussage als eie

Mehr

2 Vollständige Induktion

2 Vollständige Induktion 8 I. Zahle, Kovergez ud Stetigkeit Vollstädige Iduktio Aufgabe: 1. Bereche Sie 1+3, 1+3+5 ud 1+3+5+7, leite Sie eie allgemeie Formel für 1+3+ +( 3)+( 1) her ud versuche Sie, diese zu beweise.. Eizu5% ZiseproJahragelegtes

Mehr

Job Coaching. Wir schaffen Lebensqualität.

Job Coaching. Wir schaffen Lebensqualität. Job Coachig Wir schaffe Lebesqualität. 2 Agebot ud Diestleistug2 Agebot ud Diestleistug Agebot ud Diestleistug 3 Kotakt obvita Job Coachig jobcoachig@obvita.ch Tel. 071 246 61 90 obvita Berufliche Itegratio

Mehr

Selektive. Sicherheit. Immobilien Service GmbH. Vermittlung von Privat- und Gewerbeimmobilien. Qualifizierte Wertermittlung nach Gutachtermethode

Selektive. Sicherheit. Immobilien Service GmbH. Vermittlung von Privat- und Gewerbeimmobilien. Qualifizierte Wertermittlung nach Gutachtermethode Selektive Immobilie Service GmbH Vermittlug vo Privat- ud Gewerbeimmobilie Qualifizierte Wertermittlug ach Gutachtermethode Besodere Vermarktugsstrategie Uabhägige Baudarlehevermittlug Verwaltug vo Immobiliebesitz

Mehr

IM OSTEN VIEL NEUES... Kaufpreis: 350.000,00 Euro 3,57% incl. 19% MwSt für den Käufer

IM OSTEN VIEL NEUES... Kaufpreis: 350.000,00 Euro 3,57% incl. 19% MwSt für den Käufer Immobilie IM OSTEN VIEL NEUES... Courtage: Kaufpreis: 350.000,00 Euro 3,57% icl. 19% MwSt für de Käufer hausudso Immobilie Moltkestr. 14 77654 Offeburg Tel. 0781 9190891 Fax 0781 9190892 Email ifo@hausudso.de

Mehr

Für Texte, die begeistern und bewegen

Für Texte, die begeistern und bewegen Die mit dem Wort tazt Für Texte, die begeister ud bewege Sezaa Galijas PR. Werbetext. Redaktio. Die Kust der Verführug A äh er. Aufforder. Abrocke Wer beim Objekt der Begierde akomme will, muss icht ur

Mehr

SUCHPROBLEME UND ALPHABETISCHE CODES

SUCHPROBLEME UND ALPHABETISCHE CODES SUCHPROBLEME UND ALPHABETISCHE CODES Der Problematik der alphabetische Codes liege Suchprobleme zugrude, dere Lösug dem iformatiostheoretische Problem der Fidug eies (optimale) alphabetische Codes gleich

Mehr

Projektmanagement. Changing the way people work together

Projektmanagement. Changing the way people work together Der Projektleiter ist ählich eiem Uterehmer veratwortlich für Mesche, Techik ud Prozesse. Ihre Aforderuge plus usere Kompeteze sid Ihre Erfolgsfaktore Die Führug eies Projekts etspricht im Wesetliche der

Mehr

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV LS Retail Die Brachelösug für de Eizelhadel auf Basis vo Microsoft Dyamics NAV akquiet Focus auf das Wesetliche User Focus liegt immer auf der Wirtschaftlichkeit: So weig wie möglich, soviel wie ötig.

Mehr

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ Das FSB Geldkoto Eifache Abwicklug ud attraktive Verzisug +++ Verzisug aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ zuverlässig servicestark bequem Kompeteter Parter für Ihr Wertpapiergeschäft Die FodsServiceBak zählt

Mehr

Allgemeine Lösungen der n-dimensionalen Laplace-Gleichung und ihre komplexe Variable

Allgemeine Lösungen der n-dimensionalen Laplace-Gleichung und ihre komplexe Variable Allgemeie Lösuge der -dimesioale Laplace-Gleichug ud ihre komplexe Variable Dr. rer. at. Kuag-lai Chao Göttige, de 4. Jauar 01 Abstract Geeral solutios of the -dimesioal Laplace equatio ad its complex

Mehr

15.4 Diskrete Zufallsvariablen

15.4 Diskrete Zufallsvariablen .4 Diskrete Zufallsvariable Vo besoderem Iteresse sid Zufallsexperimete, bei dee die Ergebismege aus reelle Zahle besteht bzw. jedem Elemetarereigis eie reelle Zahl zugeordet werde ka. Solche Zufallsexperimet

Mehr

Medienzentrum. Bibliothek. Handreichung zur Literatursuche

Medienzentrum. Bibliothek. Handreichung zur Literatursuche Mediezetrum Bibliothek Hadreichug zur Literatursuche Versio 1.6 23.09.2014 Sie schreibe Ihre Abschlussarbeit? Sie suche Literatur zu Ihrem Thema? Da hilft Ihe usere Hadreichug zur Literatursuche (icht

Mehr

Judo mit Worten. Wie Sie gelassen Kontra geben. Barbara Berckhan Kommunikationstrainerin und Buchautorin,Hamburg

Judo mit Worten. Wie Sie gelassen Kontra geben. Barbara Berckhan Kommunikationstrainerin und Buchautorin,Hamburg Judo mit Worte. Wie Sie gelasse Kotra gebe. Barbara Berckha Kommuikatiostraieri ud Buchautori,Hamburg Usachliche Bemerkuge... so reagiere Sie gelasse We Ihr Gesprächsparter gerade sei Schlechtestes gegebe

Mehr

Innerbetriebliche Leistungsverrechnung

Innerbetriebliche Leistungsverrechnung Ierbetriebliche Leistugsverrechug I der Kostestellerechug bzw. im Betriebsabrechugsboge (BAB ist ach der Erfassug der primäre Kostestellekoste das Ziel, die sekudäre Kostestellekoste, also die Koste der

Mehr

Aufgaben und Lösungen der Probeklausur zur Analysis I

Aufgaben und Lösungen der Probeklausur zur Analysis I Fachbereich Mathematik AG 5: Fuktioalaalysis Prof. Dr. K.-H. Neeb Dipl.-Math. Rafael Dahme Dipl.-Math. Stefa Wager ATECHNISCHE UNIVERSITÄT DARMSTADT SS 007 19. Jui 007 Aufgabe ud Lösuge der Probeklausur

Mehr

Lösungen der Aufgaben zur Vorbereitung auf die Klausur Mathematik für Informatiker I

Lösungen der Aufgaben zur Vorbereitung auf die Klausur Mathematik für Informatiker I Uiversität des Saarlades Fakultät für Mathematik ud Iformatik Witersemester 2003/04 Prof. Dr. Joachim Weickert Dr. Marti Welk Dr. Berhard Burgeth Lösuge der Aufgabe zur Vorbereitug auf die Klausur Mathematik

Mehr

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten:

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten: md cloud Syc / FAQ Häufig gestellte Frage Allgemeie Date zur Eirichtug Die allgemeie Date zur Eirichtug vo md cloud Syc auf Ihrem Smartphoe laute: Kototyp: Microsoft Exchage / ActiveSyc Server/Domai: mailsyc.freeet.de

Mehr

Energetisches Feng Shui

Energetisches Feng Shui KONZEPTE CHRISTIANE PAPENBREER Eergetisches Feg Shui Die Welt voller Eergie Die Afäge des Feg Shui liege im Dukel. Bereits vor tausede vo Jahre solle die legedäre chiesische Kaiser Prizipie des Feg Shui

Mehr

... a ik) i=1...m, k=1...n A = = ( a mn

... a ik) i=1...m, k=1...n A = = ( a mn Zurück Stad: 4..6 Reche mit Matrize I der Mathematik bezeichet ma mit Matrix im Allgemeie ei rechteckiges Zahleschema. I der allgemeie Darstellug habe die Zahle zwei Idizes, de erste für die Zeileummer,

Mehr

Herzlich willkommen zum Informationsabend «Frau und Finanz»

Herzlich willkommen zum Informationsabend «Frau und Finanz» Herzlich willkomme zum Iformatiosabed «Frau ud Fiaz» Frau ud Fiaz Fiazielle Sicherheit: Müsse Fraue aders vorsorge? Stefaia Cerfeda-Salvi Ageda Allgemeier Teil 3-Säule-System der Schweiz Aktuelles aus

Mehr

Kryptologie: Kryptographie und Kryptoanalyse Kryptologie ist die Wissenschaft, die sich mit dem Ver- und Entschlüsseln von Informationen befasst.

Kryptologie: Kryptographie und Kryptoanalyse Kryptologie ist die Wissenschaft, die sich mit dem Ver- und Entschlüsseln von Informationen befasst. Krytologie: Krytograhie ud Krytoaalyse Krytologie ist die Wisseschaft, die sich mit dem Ver- ud Etschlüssel vo Iformatioe befasst. Beisiel Iteretkommuikatio: Versiegel (Itegrität der Nachricht) Sigiere

Mehr

Arbeiten in der Schweiz

Arbeiten in der Schweiz I de füf Kapitel Ich stelle mich vor Ich lere Deutsch Ich melde mich a Ich suche eie Stelle Ich bewerbe mich vermittelt das Buch de Wortschatz, der für das Lese ud Verstehe vo Stelleiserate, für telefoische

Mehr

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden.

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden. Sichtbar im Web! Websites für Hadwerksbetriebe. Damit Sie auch olie gefude werde. Professioelles Webdesig für: Hadwerksbetriebe Rudum-sorglos-Pakete Nur für Hadwerksbetriebe Webdesig zu Festpreise - ukompliziert

Mehr

News. selbst hilfe. Selbsthilfe als emanzipatorischer Ansatz in der Therapie Hilfe zur Selbsthilfe im GLL Interview mit Omnibus und HPE Jahresbericht

News. selbst hilfe. Selbsthilfe als emanzipatorischer Ansatz in der Therapie Hilfe zur Selbsthilfe im GLL Interview mit Omnibus und HPE Jahresbericht News Ausgabe Nr. 8 I Jui 2009 Projekt Gemeisam Lebe Lere Zetrum für Traiig ud Therapie selbst hilfe Selbsthilfe als emazipatorischer Asatz i der Therapie Hilfe zur Selbsthilfe im GLL Iterview mit Omibus

Mehr

HANDBUCH Fettschichtsensor FAU-104

HANDBUCH Fettschichtsensor FAU-104 PROZESSAUTOMATION HANDBUCH Fettschichtsesor FAU-104 ISO9001 Es gelte die Allgemeie Lieferbediguge für Erzeugisse ud Leistuge der Elektroidustrie, herausgegebe vom Zetralverbad Elektroidustrie (ZVEI) e.v.

Mehr

beck-shop.de 2. Online-Marketing

beck-shop.de 2. Online-Marketing beck-shop.de 2. Olie-Marketig aa) Dateschutzrechtliche Eiwilligug immer erforderlich Ohe Eiwilligug des Nutzers ist eie Erhebug persoebezogeer Date icht zulässig. Eie derartige Eiwilligug ka auch icht

Mehr

Arbeitsplätze in SAP R/3 Modul PP

Arbeitsplätze in SAP R/3 Modul PP Arbeitsplätze i SAP R/3 Modul PP Was ist ei Arbeitsplatz? Der Stadort eier Aktioseiheit, sowie dere kokrete räumliche Gestaltug Was ist eie Aktioseiheit? kleiste produktive Eiheit i eiem Produktiosprozess,

Mehr

UNSER WISSEN FÜR IHRE IMMOBILIE

UNSER WISSEN FÜR IHRE IMMOBILIE i Hamburg-Schelse i Hamburg-Niedorf UNSER WISSEN FÜR IHRE IMMOBILIE 2 Werer Eisele Haus- ud Grudstücksmakler GmbH Wir kee us seit über 45 Jahre mit Immobilie aus Seit über 45 Jahre ist die Werer Eisele

Mehr

Lernhilfe in Form eines ebooks

Lernhilfe in Form eines ebooks Ziseszisrechug Lerhilfe i Form eies ebooks apitel Thema Seite 1 Vorwort ud Eiführug 2 2 Theorie der Ziseszisrechug 5 3 Beispiele ud Beispielrechuge 12 4 Testaufgabe mit Lösuge 18 Zis-Ziseszis.de 212 Seite

Mehr

Netzangriff. Arbeitsmaterialien zum Medienpaket Netzangriff

Netzangriff. Arbeitsmaterialien zum Medienpaket Netzangriff Mediepaket der Polizeiliche Krimialprävetio der Läder ud des Budes zum Thema Cybermobbig Arbeitsmaterialie zum Mediepaket Netzagriff Die vorliegede Arbeitsmaterialie sid im Auftrag des Ladeskrimialamts

Mehr

Nervende Mitarbeiter? Das können Sie tun!

Nervende Mitarbeiter? Das können Sie tun! Coachig 63341 Setze Sie eue Poteziale frei September Ausgabe 11/2010 Sicher Motiviere Nervede Mitarbeiter? Das köe Sie tu! Stelle Sie sich de Alltagsaforderuge, Als Führugskraft solle Sie stets objektiv

Mehr

Statistik Einführung // Konfidenzintervalle für einen Parameter 7 p.2/39

Statistik Einführung // Konfidenzintervalle für einen Parameter 7 p.2/39 Statistik Eiführug Kofidezitervalle für eie Parameter Kapitel 7 Statistik WU Wie Gerhard Derfliger Michael Hauser Jörg Leeis Josef Leydold Güter Tirler Rosmarie Wakolbiger Statistik Eiführug // Kofidezitervalle

Mehr

finde deine Balance

finde deine Balance fide deie Balace www.bee-secure.lu D Wie ausbalaciert ist dei Lebe wirklich? Wa warst du eigetlich das letzte Mal auf eiem Kozert? Oder im Schwimmbad? Ud auf Facebook? Es gibt uzählige Möglichkeite, wie

Mehr

Software geschenkt, Abrechnung für 0,5%

Software geschenkt, Abrechnung für 0,5% Deutsches Medizirechezetrum Profi tiere Sie als Neugrüder vo DMRZ.de Software geschekt, Abrechug für 0,5% * Ohe Grudgebühr, ohe Vertragsbidug Eifach abreche für 0,5% * *der Bruttorechugssumme zzgl. MwSt.

Mehr

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c Click it Weig Zeit für viel Arbeit? Reibugsloser Wechsel zu iskv_21c Zeit zu wechsel Seit dem Jahr 2006 ist klar: Das ISKV-Basissystem wird i absehbarer Zeit ausgediet habe. Mit der Neuetwicklug iskv_21c

Mehr

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities Kude Studie: Erfolgsfaktore vo Olie-Commuities Titel Frakfurt, des Projekts 17. September 2007 Durchgeführt vo: HTW Dresde, Prof. Dr. Ralph Sotag BlueMars GmbH, Tobias Kirchhofer, Dr. Aja Rau Mit freudlicher

Mehr

Statistik I/Empirie I

Statistik I/Empirie I Vor zwei Jahre wurde ermittelt, dass Elter im Durchschitt 96 Euro für die Nachhilfe ihrer schulpflichtige Kider ausgebe. I eier eue Umfrage uter 900 repräsetativ ausgewählte Elter wurde u erhobe, dass

Mehr

Übungen zur Vorlesung Funktionentheorie Sommersemester 2012. Musterlösung zu Blatt 0

Übungen zur Vorlesung Funktionentheorie Sommersemester 2012. Musterlösung zu Blatt 0 UNIVERSITÄT DES SAARLANDES FACHRICHTUNG 6.1 MATHEMATIK Prof. Dr. Rolad Speicher M.Sc. Tobias Mai Übuge zur Vorlesug Fuktioetheorie Sommersemester 01 Musterlösug zu Blatt 0 Aufgabe 1. Käpt Schwarzbart,

Mehr

10. Fachtagung Tag der Kommunen Rheinland-Pfalz

10. Fachtagung Tag der Kommunen Rheinland-Pfalz 10. Fachtagug Tag der Kommue Rheilad-Pfalz Bige, 24. Jui 2014 Theme des Tages Kommuale News - Steuer, Gebühre, Beiträge, weitere Neueruge Durchsetzug Äderuge Grudzüge Alles kommualer Forderuge im Isolvezverfahre

Mehr

IWW Studienprogramm. Vertiefungsstudium. Modul XI: Volkswirtschaftslehre. Lösungshinweise zur 1. Musterklausur

IWW Studienprogramm. Vertiefungsstudium. Modul XI: Volkswirtschaftslehre. Lösungshinweise zur 1. Musterklausur Istitut für Wirtschaftswisseschaftliche Forschug ud Weiterbildug GmbH Istitut a der FerUiversität i Hage IWW Studieprogramm Vertiefugsstudium Modul XI: Volkswirtschaftslehre Lösugshiweise zur 1. Musterklausur

Mehr

2.4 Konfliktmanagement

2.4 Konfliktmanagement 2.4 Kofliktmaagemet Koflikte gibt es bei us icht!, möchte jedes Apotheketeam vo sich behaupte. Koflikte im Apotheketeam werde gere verleuget. Sie werde igoriert ud uter de Tisch gekehrt. Ihe soll so weig

Mehr

Wiederkehrende XML-Inhalte in Adobe InDesign importieren

Wiederkehrende XML-Inhalte in Adobe InDesign importieren Wiederkehrede XML-Ihalte i Adobe IDesig importiere Dieses Tutorial soll als Quick & Dirty -Kurzaleitug demostriere, wie wiederkehrede XML-Ihalte (z. B. aus Datebake) i Adobe IDesig importiert ud formatiert

Mehr

B. Sachliche und geschäftsverteilungsmäßige Zuständigkeit des Familiengerichts 1

B. Sachliche und geschäftsverteilungsmäßige Zuständigkeit des Familiengerichts 1 Reemers Publishig Services GmbH O:/DAV/Boer_Hadbuch_Familierecht/3d/av.1059.p0001.3d from 12.05.2010 09:52:38 B. Sachliche ud geschäftsverteilugsmäßige Zustädigkeit des Familiegerichts 1 Beispiel 1: Beim

Mehr

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern KASSENBUCH ONLINE Olie-Erfassug vo Kassebücher Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Ituitive Olie-Erfassug des Kassebuchs... 5 3.2 GoB-sicher

Mehr

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST)

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST) Leseprobe Bereichsleitug Fitess ud GroupFitess (IST) Studieheft Persoalmaagemet Autori Corelia Trikaus Corelia Trikaus ist Diplom-Ökoomi ud arbeitet als wisseschaftliche ud pädagogische Mitarbeiteri bei

Mehr

Sicherheitspreis Baden-Württemberg

Sicherheitspreis Baden-Württemberg Sicherheitspreis Bade-Württemberg www.sicherheitsforum-bw.de Bewerbugsuterlage Bitte reiche Sie Ihre vollstädige Bewerbugsuterlage zum Sicherheitspreis bis zum 17.01.2015 (Poststempel) ei: Sicherheitsforum

Mehr

AUFGABENSTELLUNG (ZUSAMMENFASSUNG) 2 SPEZIFIKATION 2. Datenfluß und Programmablauf 2. Vorbedingung 3. Nachbedingung 3. Schleifeninvariante 3

AUFGABENSTELLUNG (ZUSAMMENFASSUNG) 2 SPEZIFIKATION 2. Datenfluß und Programmablauf 2. Vorbedingung 3. Nachbedingung 3. Schleifeninvariante 3 INHALTSVERZEICHNIS AUFGABENSTELLUNG (ZUSAMMENFASSUNG) 2 SPEZIFIKATION 2 Datefluß ud Programmablauf 2 Vorbedigug 3 Nachbedigug 3 Schleifeivariate 3 KONSTRUKTION 4 ALTERNATIVE ENTWURFSMÖGLICHKEITEN 5 EFFEKTIVE

Mehr

Flexibilität beim Lagern und Kommissionieren: Schienengeführte Regalbediengeräte

Flexibilität beim Lagern und Kommissionieren: Schienengeführte Regalbediengeräte Flexibilität beim Lager ud Kommissioiere: Schieegeführte Regalbediegeräte Ei Kozept zwei Baureihe: DAMBACH Regalbediegeräte Seit mehr als 35 Jahre baut die DAMBACH Lagersysteme Regalbediegeräte ud gehört

Mehr

Geld. Frühlingsputz für Ihre Finanzen. Leckere Oster-Lämmchen. Tolle Vorteile für werdende Muttis. April 2011

Geld. Frühlingsputz für Ihre Finanzen. Leckere Oster-Lämmchen. Tolle Vorteile für werdende Muttis. April 2011 Geld Lebe Editio s a Wom April 2011 Frühligsputz für Ihre Fiaze Leckere Oster-Lämmche Tolle Vorteile für werdede Muttis Frühligsputz für Ihre Fiaze Versicheruge: welche sid ihr Geld wert? Das Thema Sicherheit

Mehr

Liebe am Arbeitsplatz - die Ergebnisse

Liebe am Arbeitsplatz - die Ergebnisse Liebe am Arbeitsplatz - die Ergebisse Autor Viktoria Weber Datum der Geerierug 22. 0. 203 (5:28) Iformatioe zum Bericht BESCHREIBUNG UMFRAGESTART UMFRAGEENDE GESAMTSAMPLE NETTOBETEILIGUNG 22. 0. 203 (00:00)

Mehr

Auch im Risikofall ist das Entscheidungsproblem gelöst, wenn eine dominante Aktion in A existiert.

Auch im Risikofall ist das Entscheidungsproblem gelöst, wenn eine dominante Aktion in A existiert. Prof. Dr. H. Rommelfager: Etscheidugstheorie, Kaitel 3 7 3. Etscheidug bei Risiko (subjektive oder objektive) Eitrittswahrscheilichkeite für das Eitrete der mögliche Umweltzustäde köe vom Etscheidugsträger

Mehr

AXA Immoselect. Ein solides Fundament für jedes Anlegerportfolio

AXA Immoselect. Ein solides Fundament für jedes Anlegerportfolio Hattersheim, Philipp-Reis-Straße AXA Immoselect Ei solides Fudamet für jedes Alegerportfolio Bitte beachte Sie, dass die Rückahme der Ateile vom AXA Immoselect mit Wirkug zum 17.11.2009 ausgesetzt wurde.

Mehr

Deutschlad räumt auf Aktiostage "Deutschlad räumt auf" zuguste des RTL-Spedemarathos Mitarbeiter optimiere eie Tag lag ihre Arbeitsplatz ud helfe Kider Vom "Volltischler"...... zum leichtere Arbeite. Abschließedes

Mehr

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage!

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage! Wir verbesser jede Photovoltaik-Alage! Kompetez durch Erfahrug Solarpark Katharierieth II 2.0 MWp Sichere Erträge seit 2011 eergizig a clea future Solarpark Westmill 5.0 MWp Solarpark Huge 2.9 MWp Solarpark

Mehr

BILANZ Bilanzbericht

BILANZ Bilanzbericht BILANZ Bilazbericht Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Gestaltug vo Bilazberichte... 5 3.2 Stadardbausteie idividuell apasse... 6 3.3

Mehr

SHOP MAMBO DER WEG ZU IHREM. Was ist Mambo und was steckt dahinter? Grundlagen eines Franchisenehmers. Wer macht was? Was liefert Mambo?

SHOP MAMBO DER WEG ZU IHREM. Was ist Mambo und was steckt dahinter? Grundlagen eines Franchisenehmers. Wer macht was? Was liefert Mambo? DER WEG ZU IHREM SHOP Was ist Mambo ud was steckt dahiter? Grudlage eies Frachiseehmers Wer macht was? Was liefert Mambo? Was liefert Mambo och? Was ist? Ud wer steht dahiter? Was ist Mambo ud was steckt

Mehr

Vorwort. der Theodor-Dierlamm-Schule Ausgabe Aus dem Inhalt: Liebe Freundinnen und Freunde der Theodor-Dierlamm-Schule,

Vorwort. der Theodor-Dierlamm-Schule Ausgabe Aus dem Inhalt: Liebe Freundinnen und Freunde der Theodor-Dierlamm-Schule, der Theodor-Dierlamm-Schule Ausgabe 1 2016 Vorwort Liebe Freudie ud Freude der Theodor-Dierlamm-Schule, Mobilität ist wichtig, icht ur i der Berufswelt, soder vor allem auch im Alltag vo Kider, Jugedliche

Mehr

Gutes Licht mit weniger Strom. Einspar-Contracting für die Straßenbeleuchtung in Dormagen.

Gutes Licht mit weniger Strom. Einspar-Contracting für die Straßenbeleuchtung in Dormagen. Gutes Licht mit weiger Strom. Eispar-Cotractig für die Straßebeleuchtug i Dormage. 2 Die Idee Im Jahr 2006 ließe die Techische Betriebe der Stadt Dormage (63.000 Eiwoher, Rhei-Kreis Neuss) das Eisparpotezial

Mehr

Höhere Finanzmathematik. Sehr ausführliches Themenheft (d. h. mit Theorie) Aber auch mit vielen Trainingsaufgaben

Höhere Finanzmathematik. Sehr ausführliches Themenheft (d. h. mit Theorie) Aber auch mit vielen Trainingsaufgaben Expoetielles Wachstum Höhere Fiazmathematik Sehr ausführliches Themeheft (d. h. mit Theorie) Aber auch mit viele Traiigsaufgabe Es hadelt sich um eie Awedug vo Expoetialfuktioe (Wachstumsfuktioe) Datei

Mehr

Versuch 13/1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Blatt 1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE

Versuch 13/1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Blatt 1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Versuch 3/ NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Blatt NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Die Oberfläche vo Lise hat im allgemeie Kugelgestalt. Zur Messug des Krümmugsradius diet das Sphärometer. Bei sehr flacher Krümmug

Mehr

LTN-Newsletter. Evaluation 2011

LTN-Newsletter. Evaluation 2011 LTN-Newsletter Evaluatio 211 LTN-BBiT LearTechNet Bereich Bildugstechologie Uiversität Basel Vizerektorat Lehre Petersgrabe 3 CH-43 Basel ifo.ltn@uibas.ch www.ltn.uibas.ch - 2 - Ihaltsverzeichis Durchführug

Mehr

Wenn agile Standards scheitern: Grenzen und Möglichkeiten bei der Einführung von Scrum

Wenn agile Standards scheitern: Grenzen und Möglichkeiten bei der Einführung von Scrum We agile Stadards scheiter: Greze ud Möglichkeite bei der Eiführug vo Scrum We agile Stadards scheiter: Greze ud Möglichkeite bei der Eiführug vo Scrum Im Uterehme geht es druter ud drüber, iemad hat de

Mehr

Übungsblatt 1 zur Vorlesung Angewandte Stochastik

Übungsblatt 1 zur Vorlesung Angewandte Stochastik Dr Christoph Luchsiger Übugsblatt 1 zur Vorlesug Agewadte Stochastik Repetitio WT Herausgabe des Übugsblattes: Woche 9, Abgabe der Lösuge: Woche 1 (bis Freitag, 1615 Uhr), Rückgabe ud Besprechug: Woche

Mehr

Transformator. n Windungen

Transformator. n Windungen echische iversität Dresde stitut für Ker- ud eilchephysik R. Schwierz V/5/29 Grudpraktikum Physik Versuch R rasformator rasformatore werde i viele ereiche der Elektrotechik ud Elektroik eigesetzt. Für

Mehr

Tests statistischer Hypothesen

Tests statistischer Hypothesen KAPITEL 0 Tests statistischer Hypothese I der Statistik muss ma oft Hypothese teste, z.b. muss ma ahad eier Stichprobe etscheide, ob ei ubekater Parameter eie vorgegebee Wert aimmt. Zuerst betrachte wir

Mehr

Mein erstes Eigenheim. Meine erste Bank.

Mein erstes Eigenheim. Meine erste Bank. Das kostelose Immobilieportal Ihrer Katoalbak. Mei erstes Eigeheim. Meie erste Bak. Alles rud um Ihr Woheigetum Ihalt Rudum gut berate 3 Scheller as Ziel komme 4 Ihr Traum 6 Ihr Wusch 7 Ihre Parter 8 Ihre

Mehr

Versicherungstechnik

Versicherungstechnik Operatios Research ud Wirtschaftsiformati Prof. Dr. P. Recht // Dipl.-Math. Rolf Wedt DOOR Versicherugstechi Übugsblatt 3 Abgabe bis zum Diestag, dem 03..205 um 0 Uhr im Kaste 9 Lösugsvorschlag: Vorbereituge

Mehr

Digital Dentistry die neue Dimension in der Implantologie

Digital Dentistry die neue Dimension in der Implantologie Digital Detistry die eue Dimesio i der Implatologie Digital Detistry die eue Dimesio i der Implatologie Guided Surgery Digital Detistry CAD/CAM Digitale Lösuge Jede Implatatio sollte problemlos erfolge

Mehr

Statistik mit Excel 2013. Themen-Special. Peter Wies. 1. Ausgabe, Februar 2014 W-EX2013S

Statistik mit Excel 2013. Themen-Special. Peter Wies. 1. Ausgabe, Februar 2014 W-EX2013S Statistik mit Excel 2013 Peter Wies Theme-Special 1. Ausgabe, Februar 2014 W-EX2013S 3 Statistik mit Excel 2013 - Theme-Special 3 Statistische Maßzahle I diesem Kapitel erfahre Sie wie Sie Date klassifiziere

Mehr

Kunde. Kontobewegung

Kunde. Kontobewegung Techische Uiversität Müche WS 2003/04, Fakultät für Iformatik Datebaksysteme I Prof. R. Bayer, Ph.D. Lösugsblatt 4 Dipl.-Iform. Michael Bauer Dr. Gabi Höflig 17.11. 2003 Abbildug E/R ach relatioal - Beispiel:

Mehr

NEL Suchspulen - für jeden Detektor! TOP Leistung von unabhängigen Experten bestätigt. Such Spulen. nel-coils.de Shop ww.nuggets24.

NEL Suchspulen - für jeden Detektor! TOP Leistung von unabhängigen Experten bestätigt. Such Spulen. nel-coils.de Shop ww.nuggets24. NEL Suchspule - für jede Detektor! TOP Leistug vo uabhägige Experte bestätigt Such Spule el-coils.de Shop ww.uggets24.com el-coils.de Metalldetektor OlieShop www.uggets.at www.uggets24.com NEL BIG Die

Mehr

Wörterbuchmethoden und Lempel-Ziv-Codierung

Wörterbuchmethoden und Lempel-Ziv-Codierung Kapitel 3 Wörterbuchmethode ud Lempel-Ziv-Codierug I diesem Abschitt lere wir allgemei Wörterbuchmethode zur Kompressio ud isbesodere die Lempel-Ziv (LZ))-Codierug kee. Wörterbuchmethode sid ei eifaches

Mehr

Kapitel 9: Schätzungen

Kapitel 9: Schätzungen - 73 (Kapitel 9: chätzuge) Kapitel 9: chätzuge Betrachte wir folgedes 9. Beispiel : I eiem Krakehaus wurde Date über Zwilligsgeburte gesammelt. Bei vo 48 Paare hatte die beide Zwillige verschiedees Geschlecht.

Mehr

Diagnose von Kompetenzen in der beruflichen Grundbildung

Diagnose von Kompetenzen in der beruflichen Grundbildung Diagose vo Kompeteze i der berufliche Grudbildug Prof. Dr. Adreas rey Hochschule für Arbeitsmarktmaagemet i Maheim der uropäische Uio Übersicht BBG CH (2004) ud RLP-BBV (2006) Pädagogische Diagostik Defiitio

Mehr

Factoring. Alternative zur Bankfinanzierung?

Factoring. Alternative zur Bankfinanzierung? Factorig Alterative zur Bakfiazierug? Beschreibug Factorig Im Factorigverfahre schließ e Uterehme ud Factor eie Vertrag, auf desse Grudlage alle kü ftige Forderuge des Uterehmes laufed gekauft werde. Zuvor

Mehr

Deutsch. Aufgaben. Serie 13. Sprachprüfung. Lies zuerst den folgenden Text genau durch. Ihr dürft ihm nichts tun

Deutsch. Aufgaben. Serie 13. Sprachprüfung. Lies zuerst den folgenden Text genau durch. Ihr dürft ihm nichts tun Sprachprüfug Serie 13 Lies zuerst de folgede Text geau durch. Ihr dürft ihm ichts tu 1 Wir hatte eie bei us i der Klasse. Zwische us ud ihm gab es kei 2 Wir. Wir ware die Klasse. Berd war erst eimal ur

Mehr

Nennenswertes zur Stetigkeit

Nennenswertes zur Stetigkeit Neeswertes zur Stetigkeit.) Puktweise Stetigkeit: Vo Floria Modler Defiitio der pukteweise Stetigkeit: Eie Fuktio f : D R ist geau da i x D stetig, we gilt: ε > δ >, so dass f ( x) f ( x ) < ε x D mit

Mehr