L a n d e s v o r a n s c h l ä g e u n d B a n d II

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "L a n d e s v o r a n s c h l ä g e. 2 0 0 7 u n d 2 0 0 8. B a n d II"

Transkript

1 Anlage 1 L a n d e s v o r a n s c h l ä g e u n d B a n d II

2

3 N a c h w e i s e z u d e n L a n d e s v o r a n s c h l ä g e n und 2008 Sammelnachweis Nr. 1a - Personalaufwand der allgemeinen Verwaltung, der Anstalten und betriebsähnlichen Einrichtungen (Aufwand für aktive Bedienstete) Sammelnachweis Nr. 1b - Personalaufwand für Lehrer an Pflichtschulen sowie land- und forstwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen (Aufwand für aktive Lehrer) Sammelnachweis Nr. 1c - Personalaufwand der Wirtschaftsbetriebe Gesamtzusammenfassung der Leistungen für das Personal mit Darstellung der Nettobelastung des Landes Sammelnachweis Nr. 2a - Pensionsaufwand der Vertretungskörper Sammelnachweis Nr. 2b - Pensionsaufwand der allgemeinen Verwaltung, der Anstalten und betriebsähnlichen Einrichtungen Sammelnachweis Nr. 2c - Pensionsaufwand der Landeslehrer Zusammenfassung des Pensionsaufwandes mit Darstellung der Nettobelastung des Landes Sammelnachweis Nr. 3 - Reise- und Übersiedlungsgebühren Sammelnachweise Nr. 4 - Schuldendienst und Nachweis über den voraussichtlichen Schuldenstand Nachweis über Zuführungen zu und Entnahmen aus Rücklagen Nachweis über die veranschlagten Transfers von und an Träger(n) des öffentlichen Rechtes Nachweis über die Datenverarbeitungsanlagen des Landes Nachweis über Vergütungen zwischen Verwaltungszweigen Nachweis über die Haftungen des Landes Vermögensübersicht des Landes Steiermark

4

5 S a m m e l n a c h w e i s Nr. 1a

6

7 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag G r u p p e 0: VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG LANDTAGSKLUBSEKRETARIATE 5000 Geldbezüge Beamte 6, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 30, LANDTAGSDIREKTION 5000 Geldbezüge Beamte 7, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 12,

8 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag LANDESRECHNUNGSHOF 5000 Geldbezüge Beamte 20, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 24, AMT DER LANDESREGIERUNG 5000 Geldbezüge Beamte 1.177, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 2.095,

9 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag ZUGEWIESENE BEDIENSTETE 5000 Geldbezüge Beamte Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: IMMOBILIENMANAGEMENTGESELLSCHAFT MBH DES BUNDES (GG.REFUNDIERUNG DER BEZÜGE) 5000 Geldbezüge Beamte 14, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 28,

10 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag LANDESIMMOBILIEN-GESELLSCHAFT M.B.H. (GG. REFUNDIERUNG DER BEZÜGE) 5000 Geldbezüge Beamte 13, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 22, BEZIRKSHAUPTMANNSCHAFTEN 5000 Geldbezüge Beamte 641, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 1.218,

11 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag BAUBEZIRKSLEITUNGEN 5000 Geldbezüge Beamte 173, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 262, AGRARBEZIRKSBEHÖRDEN 5000 Geldbezüge Beamte 58, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 93,

12 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag UNABHÄNGIGER VERWALTUNGSSENAT STEIERMARK 5000 Geldbezüge Beamte 26, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 41, HANDWERKSBETRIEB UND BURGGARTEN 5000 Geldbezüge Beamte 4, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 15,

13 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag STEIERMARK - BÜRO BRÜSSEL 5000 Geldbezüge Beamte 2, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 5, ERHOLUNGSHEIM FÜR LANDESBEDIENSTETE VILLA BARBARA 5000 Geldbezüge Beamte 1, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 6,

14 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag ERHOLUNGSHEIM FÜR LANDESBEDIENSTETE MOOSHEIM BEI GRÖBMING 5000 Geldbezüge Beamte Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 6, BETRIEBSKANTINE 5000 Geldbezüge Beamte Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 6,

15 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag LANDESKINDERGARTEN 5000 Geldbezüge Beamte 5, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 9,

16 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag S U M M E G R U P P E Geldbezüge Beamte 2.123, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe Gruppe 0: 3.824,

17 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag G r u p p e 1: ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT LANDESFEUERWEHRINSPEKTORAT UND FEUERWEHR- UND ZIVILSCHUTZSCHULE STEIERMARK 5000 Geldbezüge Beamte 23, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 49,

18 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag S U M M E G R U P P E Geldbezüge Beamte 23, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe Gruppe 1: 49,

19 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag G r u p p e 2: UNTERRICHT, ERZIEHUNG, SPORT UND WISSENSCHAFT FÖRDERZENTRUM DES LANDES STEIERMARK FÜR HÖR- UND SPRACHBILDUNG 5000 Geldbezüge Beamte 13, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 52, LANDESSONDERSCHULE FÜR KÖRPERBEHINDERTE UND MEHRFACH BEHINDERTE KINDER GRAZ-HIRTENKLOSTER 5000 Geldbezüge Beamte 0, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen

20 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag Summe: 18,

21 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag BERUFSSCHULEN ALLGEMEINER AUFWAND 5000 Geldbezüge Beamte 20, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 119, LAND- UND FORSTWIRTSCHATLICHE BERUFS- UND FACHSCHULEN 5000 Geldbezüge Beamte 29, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 231,

22 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag JUGEND(SPORT)HÄUSER DES LANDES STEIERMARK 5000 Geldbezüge Beamte 28, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 89, LEHRLINGSHAUS FÜRSTENFELD 5000 Geldbezüge Beamte 8, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 28,

23 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag VOLKSBILDUNGSHEIME VOLKSBILDUNGSHEIME DES VOLKSBILDUNGSWERKES ST. MARTIN 5000 Geldbezüge Beamte 7, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 31, VOLKSBILDUNGSHEIM RETZHOF 5000 Geldbezüge Beamte 3, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 16, Summe 272:

24 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag STUDENTENHEIM GRAZ-RIESHANG 5000 Geldbezüge Beamte Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 4,

25 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag LANDESARCHIV 5000 Geldbezüge Beamte 21, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 43,

26 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag LANDESBIBLIOTHEK 5000 Geldbezüge Beamte 20, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 30,

27 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag S U M M E G R U P P E Geldbezüge Beamte 151, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe Gruppe 2: 666,

28 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag G r u p p e 3: KUNST, KULTUR UND KULTUS KONSERVATORIUM DES LANDES STEIER- MARK IN GRAZ 5000 Geldbezüge Beamte 50, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 122, LANDESMUSEUM JOANNEUM GMBH Geldbezüge Beamte Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe:

29 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag LANDESMUSEUM JOANNEUM GMBH. (GG. REFUNDIERUNG DER BEZÜGE) 5000 Geldbezüge Beamte 63, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 142, Summe 340: 142,

30 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag GEDENKSTAETTEN DES LANDES 5000 Geldbezüge Beamte 1, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 2,

31 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag S U M M E G R U P P E Geldbezüge Beamte 51, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe Gruppe 3: 124,

32 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag G r u p p e 4: SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG 410 EINRICHTUNGEN DER ALLGEMEINEN SOZIALHILFE PFLEGEZENTRUM MAUTERN 5000 Geldbezüge Beamte 1, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 98, PFLEGEZENTRUM KINDBERG 5000 Geldbezüge Beamte 1, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 130,

33 DVR: VA 2008 VA Ansatz Post Bezeichnung Stellen Betrag Betrag PFLEGEZENTRUM KNITTELFELD 5000 Geldbezüge Beamte 1, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 70, PFLEGEZENTRUM BAD RADKERSBURG 5000 Geldbezüge Beamte 2, Geldbezüge Beamte SDF Geldbezüge VBI u. Sonderverträge , Geldbezüge VBII u. Kollektivverträge Lehrlinge I Geldbezüge nicht ganzjährig Besch Lehrlinge II versch. Aufwandsentschädigungen Bildungszulagen Fahrtkostenzuschüsse Dienstjubiläen Belohnungen Geldaushilfen Entg. f. d. Leistung pers. Dienste Dienstgeberbeiträge f. Beamte sonst. Dienstgeberbeiträge f. Beamte Pensionskassenbeiträge für Beamte Dienstgeberbeiträge f. VB sonst. Dienstgeberbeiträge f. VB Pensionskassenbeiträge für VB Beitrag zur Mitarbeitervorsorgekasse Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. Beamte Leist. a. d. Selbstträgerschaft n.d.flag f. VB freiwillige Sozialleistungen Summe: 87, Summe 410: 386,

Landesvoranschläge 2013/2014

Landesvoranschläge 2013/2014 Landesvoranschläge 2013/2014 Band II Nachweise Untervoranschläge Wirtschaftspläne Anlage 1 L a n d e s v o r a n s c h l ä g e 2 0 1 3 u n d 2 0 1 4 B a n d II N a c h w e i s e z u d e n L a n d e s

Mehr

Land Burgenland BEILAGEN. zum RECHNUNGSABSCHLUSS. der Burgenländischen Landesgebarung für das Jahr

Land Burgenland BEILAGEN. zum RECHNUNGSABSCHLUSS. der Burgenländischen Landesgebarung für das Jahr Land Burgenland BEILAGEN zum RECHNUNGSABSCHLUSS der Burgenländischen Landesgebarung für das Jahr 2013 SEITE 1 INHALTSVERZEICHNIS BEILAGEN ZUM RECHNUNGSABSCHLUSS 2013 NACHWEIS ÜBER DIE LEISTUNGEN FÜR PERSONAL

Mehr

--------------- --------------- ------------------ SUMME

--------------- --------------- ------------------ SUMME 5000 001 Geldbezüge, Beamte 54.924.200 52.298.100 51.658.696,32 5005 001 Geldbezüge, Pragm. Lehrer (Allgemein) 166.001.000 156.309.300 154.185.306,91 5005 002 Geldbezüge, Pragm. Lehrer (Besuchsschulklassen)

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS DER FÜR DAS JAHR 2013

RECHNUNGSABSCHLUSS DER FÜR DAS JAHR 2013 RECHNUNGSABSCHLUSS DER FÜR DAS JAHR 2013 Inhaltsverzeichnis Haushaltsjahr: 2013 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Kassenabschluss 5 Gesamtübersicht ordentlicher Haushalt 9 Gesamtübersicht außerordentlicher

Mehr

Abteilung 5 - Personal. Stellenplan Mai 2006 AMT DER STEIERMÄRKISCHEN LANDESREGIERUNG

Abteilung 5 - Personal. Stellenplan Mai 2006 AMT DER STEIERMÄRKISCHEN LANDESREGIERUNG Abteilung 5 - Personal Stellenplan Mai AMT DER STEIERMÄRKISCHEN LANDESREGIERUNG Anmerkungen zum Stellenplan 1. Besetzung von Stellen auf Rechnung einer anderen Dienststelle und Besoldungsgruppe: Freie

Mehr

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Vergleich der Ausgaben und Einnahmen der Bundesländer

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Vergleich der Ausgaben und Einnahmen der Bundesländer Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik Vergleich der Ausgaben und Einnahmen der Bundesländer 4/212 Vergleich der Ausgaben und Einnahmen der Bundesländer Landeshauptmann

Mehr

Kassenistabschluss - Gesamtabschluss. Seite 1

Kassenistabschluss - Gesamtabschluss. Seite 1 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite 1 Rechnungsabschluss 14 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss (gemäß 14 VRV) DVR-Nr: 0105899 Gebarungsarten Anf. Stand Einnahmen lfd. Jahr Ausgaben lfd. Jahr Gesamteinnahmen

Mehr

Rechnungsabschluss. Landes Niederösterreich

Rechnungsabschluss. Landes Niederösterreich Rechnungsabschluss des Landes Niederösterreich für das Jahr 2002 Nachweise NACHWEISE SEITE 3 INHALT LEISTUNGEN FÜR PERSONAL... 5 PENSIONEN UND SONSTIGE RUHEBEZÜGE... 89 FINANZZUWEISUNGEN, ZUSCHÜSSE ODER

Mehr

LANDESPERSONALVERTRETUNG beim Amt der Steiermärkischen Landesregierung

LANDESPERSONALVERTRETUNG beim Amt der Steiermärkischen Landesregierung LANDESPERSONALVERTRETUNG beim Amt der Steiermärkischen Landesregierung KUNDMACHUNG über die mit Wirksamkeit 11. Februar 2015 beschlossene Ausschreibung von Wahlen in die Dienststellenpersonalvertretungen

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015 Verwaltungsbezirk: Melk Land: Niederösterreich GemNr.: 31543 Einwohnerzahl: 931 Fläche: 19,50 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Melk Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

2.10000 E i n n a h m e n

2.10000 E i n n a h m e n 1 Öffentliche Ordnung und Sicherheit Seite B 41 1 0 Gesonderte Verwaltung 1 0 0 Gesonderte Verwaltung 1 0 0 0 0 Abteilung Raumplanung und Baubehörde TA 1 0 0 0 0 2.10000 E i n n a h m e n 817000.9 Kostenbeiträge

Mehr

der Landeshauptstadt Kiel für das Haushaltsjahr

der Landeshauptstadt Kiel für das Haushaltsjahr Haushaltsplan der für das Haushaltsjahr 201 Band 4: Stellenplan Inhaltsverzeichnis Teil A: Stellenplan Stellenplan der Seite 1 Teilplan Bezeichnung des Teilplans Seite 1111 Gemeindeorgane 1 1112 Steuerungsunterstützung

Mehr

Niedersächsischer Landtag 14. Wahlperiode Drucksache 14/20. Gesetzentwurf. Der Niedersächsische Ministerpräsident Hannover, den 5.

Niedersächsischer Landtag 14. Wahlperiode Drucksache 14/20. Gesetzentwurf. Der Niedersächsische Ministerpräsident Hannover, den 5. Gesetzentwurf Der Niedersächsische Ministerpräsident Hannover, den 5. Mai 1998 An den Herrn Präsidenten des Niedersächsischen Landtages Hannover Sehr geehrter Herr Präsident! Als Anlage übersende ich den

Mehr

LANDESVORANSCHLAG 2017 ORDENTLICHER LANDESVORANSCHLAG

LANDESVORANSCHLAG 2017 ORDENTLICHER LANDESVORANSCHLAG Sbg. LGBl. Nr. 19/2017 - Kundgemacht am 8. März 2017 5 von 12 LANDESVORANSCHLAG 2017 ORDENTLICHER LANDESVORANSCHLAG Gruppe % 0 Vertretungskörper und allgemeine Verwaltung 1,97 55.152.400 54.853.200 56.668.600,00

Mehr

VORANSCHLAG 2015. der Landeshauptstadt Bregenz

VORANSCHLAG 2015. der Landeshauptstadt Bregenz VORANSCHLAG 215 der Landeshauptstadt Bregenz Zahl der Bevölkerung nach der letzten Verwaltungszählung zum 3.9.214: 28.768 Einwohner Flächenausmaß: 2.951 ha Bezirk Bregenz Land Vorarlberg INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Einnahmen und Ausgaben der öffentlichen Kommunalhaushalte des Freistaates Sachsen nach Aufgabenbereichen 2013 L II 3 j/13 Inhalt Seite Vorbemerkungen 3 Definitionen/Erläuterungen

Mehr

Traditionelle Ausgabenschwerpunkte im Vergleich:

Traditionelle Ausgabenschwerpunkte im Vergleich: Traditionelle Ausgabenschwerpunkte im Vergleich: Voranschlag 2016 Entwurf Voranschlag 2015 Klima-, Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutz Beilage 1 Euro 51.931.250,00 52.018.300,00 Wohnbauförderung Beilage

Mehr

Doppischer Produktplan 2014 Rechnung

Doppischer Produktplan 2014 Rechnung Doppischer plan 2014 Rechnung 1 Zentrale Verwaltung intern 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 41 18.669,00 17.50 15.126,49-2.373,51 17.500 4 + öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 43 35.194,01 30.50

Mehr

Hilfe durch Übernahme der Fahrtkosten (ausgenommen bei Hilfe durch geschützte Arbeit und interner Unterbringung die durchgehend zur Verfügung steht)

Hilfe durch Übernahme der Fahrtkosten (ausgenommen bei Hilfe durch geschützte Arbeit und interner Unterbringung die durchgehend zur Verfügung steht) Dieser Antrag ist beim Wohnsitzgemeindeamt Magistrat der Stadt einzureichen Es wird darauf hingewiesen, dass nur vollständig ausgefüllte Anträge unter Anschluss der entsprechenden Beilagen bearbeitet werden!

Mehr

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Finanzplan 2009 - Modell 2 Haushaltsplan der Universitäts- und Hansestadt Greifswald Beträge in EUR 1. Einnahmen und Ausgaben nach Arten (Tausend) 2008 2009 2010

Mehr

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1. Finanzplan

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1. Finanzplan Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Finanzplan Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 2 Finanzplan 2008 - Modell 1 aus den rechtskräftigen Vorjahreswerten kopiert Beträge in EUR 1. Einnahmen und Ausgaben

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 17/531. 17. Wahlperiode 2010-05-04

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 17/531. 17. Wahlperiode 2010-05-04 SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 17/531 17. Wahlperiode 2010-05-04 Gesetzentwurf der Landesregierung Entwurf eines Gesetzes zur Bestimmung der zuständigen Behörden für die Erteilung von Fahrberechtigungen

Mehr

des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst

des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Landtag von Baden-Württemberg 14. Wahlperiode Drucksache 14 / 6054 22. 03. 2010 Antrag der Abg. Dr. Frank Mentrup u. a. SPD und Stellungnahme des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Absolventinnen

Mehr

2 Unterricht, Erziehung, Sport und Wissenschaft. 21 Allgemeinbildender Unterricht. 210 Allgemeinbild. Pflichtschulen, gemeinsame Kosten

2 Unterricht, Erziehung, Sport und Wissenschaft. 21 Allgemeinbildender Unterricht. 210 Allgemeinbild. Pflichtschulen, gemeinsame Kosten 2 Unterricht, Erziehung, Sport und Wissenschaft 21 Allgemeinbildender Unterricht 210 Allgemeinbild. Pflichtschulen, gemeinsame Kosten 213 Sonderschulen 5/21300 Sonderschule St. Anton 450.000 Der Sonderschule

Mehr

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport 0460 Sportförderung

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport 0460 Sportförderung Tit.Gr. FKZ Zweckbestimmung Vorbemerkung: Den Bewilligungen aus den bei Kap. 0460 veranschlagten Mitteln werden neben den Verwaltungsvorschriften zu 44 LHO in der jeweils geltenden Fassung die nachstehenden

Mehr

2014 Einzelplan Einnahmen Ausgaben

2014 Einzelplan Einnahmen Ausgaben Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 4532 04. 12. 2013 Gesetzesbeschluss des Landtags Gesetz über die Feststellung eines Zweiten Nachtrags zum Staatshaushaltsplan von Baden-Württemberg

Mehr

Eine Information über die Leistungen aus dem Bildungspaket

Eine Information über die Leistungen aus dem Bildungspaket Eine Information über die Leistungen aus dem Bildungspaket 1 Leistungen Mittagessen Sport und Kultur Lernförderung/Schulbedarf/ Schülerbeförderung Klassenfahrten/Ausflüge 2 Mittagessen Gemeinschaftliche

Mehr

HAUSHALTSPLAN. für das Haushaltsjahr

HAUSHALTSPLAN. für das Haushaltsjahr HAUSHALTSPLAN für das Haushaltsjahr Haushaltssatzung des Spital und Gutleuthausfonds Oberkirch für das Haushaltsjahr Der Stiftungsrat hat am 4.. aufgrund des Stiftungsgesetzes für BadenWürttemberg i. V.

Mehr

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr 2014. Gemeinde Meiseldorf GemNr.: 31114. Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 902

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr 2014. Gemeinde Meiseldorf GemNr.: 31114. Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 902 GemNr.: 31114 Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 902 Fläche: 35,43 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 Seite 2 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite 3 Kassenistabschluss

Mehr

Kapitel 06 107 Fachbereich Medizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und Universitätsklinikum Düsseldorf

Kapitel 06 107 Fachbereich Medizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und Universitätsklinikum Düsseldorf 194 Kapitel Ansatz Ansatz mehr (+) IST Titel weniger ( ) Funkt.- Zweckbestimmung 2016 2015 2016 2014 Kennziffer EUR EUR EUR TEUR 06 107 Fachbereich Medizin der Heinrich- Heine-Universität Düsseldorf und

Mehr

Spendenrecht Regeln des Spendenrechts

Spendenrecht Regeln des Spendenrechts Spendenrecht Regeln des Spendenrechts Edgar Oberländer Mitglied Landesausschuss Recht, Steuern und Versicherung im lsb h Verein muss gemeinnützig sein Freiwilligkeit Verwendung des amtlichen Vordrucks

Mehr

Sammelnachweis Nr. 4 über den Schuldendienst 2006 und den voraussichtlichen Schuldenstand per

Sammelnachweis Nr. 4 über den Schuldendienst 2006 und den voraussichtlichen Schuldenstand per Sammelnachweis Nr. 4 über den Schuldendienst 2006 und den voraussichtlichen Schuldenstand per Höhe des Darlehens Fortl. Gläubiger, Zweck der Darlehensaufnahme bzw. der Nr. Anleihe bzw. der Anleihe Anleihe

Mehr

Erläuterungen zum vorstehenden Investitionsprogramm 2012 bis 2016

Erläuterungen zum vorstehenden Investitionsprogramm 2012 bis 2016 Erläuterungen zum vorstehenden Investitionsprogramm 2012 bis 2016 Kostenstelle 01 00 010 Büromöbel und sonstige Ausstattung In den vergangenen Jahren sind jeweils 20.000,00 für Büromöbel eingestellt worden

Mehr

Statistisches Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2013

Statistisches Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2013 Statistisches Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2013 Herausgeber und Verleger: Hauptverband der österr. Sozialversicherungsträger Redaktion: Karl Grillitsch Alle in 1030 Wien, Kundmanngasse

Mehr

Firnhaber-Trendel-Stiftung Bamberg - 42 -

Firnhaber-Trendel-Stiftung Bamberg - 42 - Firnhaber-Trendel-Stiftung Bamberg - 42 - 2 3 1. Grundlagen entsprechend den gemeinnützig- keitsrechtlichen Bestimmungen für die Haushaltsplanung 215 der Firnhaber-Trendel-Stiftung Bamberg 4 42 Firnhaber-Trendel-Stiftung

Mehr

Verwaltungshaushalt. 654 Dienstreisekosten 0 0 972,90 SN06 6600 Verfügungsmittel 500 500 0,00 011

Verwaltungshaushalt. 654 Dienstreisekosten 0 0 972,90 SN06 6600 Verfügungsmittel 500 500 0,00 011 Einzelplan 0 Allgemeine Verwaltung Abschnitt 00 Gemeindeorgane Unterabschnitt 0010 Stadtrat/Gemeindeorgane Verwaltungshaushalt 1100 Benutzungsgebühren und ähnliche Entgelte 8.300 7.600 7.050,00 011 1500

Mehr

Übersicht über die Erträge und Aufwendungen gegliedert nach Produktbereichen

Übersicht über die Erträge und Aufwendungen gegliedert nach Produktbereichen Produkthaushalt 212 Übersichten Übersicht über die Erträge und Aufwendungen gegliedert nach Produktbereichen Nr. Produktbereich Erträge Aufwendungen 11 Innere Verwaltung 1.929.9 7.44.95 12 Sicherheit und

Mehr

Schulordnung für die Gymnasien in Bayern GSO

Schulordnung für die Gymnasien in Bayern GSO Schulordnung für die Gymnasien in Bayern GSO mit Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen BayEUG 17. Auflage, 1999 VERLAG J. MAISS MÜNCHEN Bayerisches Gesetz über das Erziehungsund Unterrichtswesen

Mehr

Bürger- und Ordnungsamt (32) Lindau (B), 04.11.2014 - Regiebetrieb Krematorium - Az. 324-554

Bürger- und Ordnungsamt (32) Lindau (B), 04.11.2014 - Regiebetrieb Krematorium - Az. 324-554 Bürger- und Ordnungsamt (32) Lindau (B), 04.11.2014 - Regiebetrieb Krematorium - Az. 324-554 Dem Finanzausschuss für die Haushaltsberatungen am 17.,18. und 20. November 2014 dem Stadtrat am 18. Dezember

Mehr

Energieeffizienz bei Landesgebäuden. Mag. Dieter Johs _ Geschäftsführer LIG

Energieeffizienz bei Landesgebäuden. Mag. Dieter Johs _ Geschäftsführer LIG Energieeffizienz bei Landesgebäuden Mag. Dieter Johs _ Geschäftsführer LIG gegründet im Jahr 2001 als 100%-Tochter des Landes Steiermark Konzentration der Immobilienbewirtschaftung Aufgaben: Erwerb, Nutzung,

Mehr

RICHTLINIEN zur Förderung von Maßnahmen im Sinne des NÖ Schul- und Kindergartenfondsgesetzes

RICHTLINIEN zur Förderung von Maßnahmen im Sinne des NÖ Schul- und Kindergartenfondsgesetzes NÖ Schul- und Kindergartenfonds beim Amt der Niederösterreichischen Landesregierung Gruppe Kultur, Wissenschaft und Unterricht - Abteilung Schulen Postanschrift 3109 St. Pölten, Landhausplatz 1 Tel.: (02742)

Mehr

27.11.2009. Übersichten zur Einbringung. des Haushaltes 2010

27.11.2009. Übersichten zur Einbringung. des Haushaltes 2010 27.11.2009 Übersichten zur Einbringung des Haushaltes 2010 Einbringung Haushalt 2010 Haushalt 2010 Haushalt 2009 Differenz Tendenz Einwohner 96.343 96.383 - Haushaltsvolumen Gesamtergebnisplan 31.12.2008

Mehr

Personalübereinkommen

Personalübereinkommen Fassung vom 7.12.2009 Personalübereinkommen Abgeschlossen zwischen der Landeshauptstadt Graz, vertreten durch Herrn Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl und Herrn Stadtrat Univ. Doz. DI Dr. Gerhard Rüsch

Mehr

ANHANG 1 - Bund/Länder/Gemeinden. Personaldaten des Bundes/Landes/der Gemeinde(n) [B/L/G] für das Jahr t -1

ANHANG 1 - Bund/Länder/Gemeinden. Personaldaten des Bundes/Landes/der Gemeinde(n) [B/L/G] für das Jahr t -1 ANHANG 1 - Bund/Länder/Gemeinden Personaldaten des Bundes/Landes/der Gemeinde(n) [B/L/G] für das Jahr t -1 Grau unterlegte Felder sind von Bund, Ländern und Gemeinden auszufüllen. Gruppe 1 - Dienstverhältnis

Mehr

Nachweis über die veranschlagten Finanzzuweisungen, Zuschüsse oder Beiträge von und an Gebietskörperschaften (mit Ersatzleistungen) 2003

Nachweis über die veranschlagten Finanzzuweisungen, Zuschüsse oder Beiträge von und an Gebietskörperschaften (mit Ersatzleistungen) 2003 Ausgaben Ordentlicher Haushalt Gruppe 0 02 Amt der Landesregierung 022 022035 Raumordnung und Raumplanung Beiträge an für die örtliche Raumplanung... -- -- -- 229.600 229.600 05 Sonstige Aufgaben der allgemeinen

Mehr

10451/AB XXIV. GP. Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich.

10451/AB XXIV. GP. Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich. 10451/AB XXIV. GP - Anfragebeantwortung (elektr. übermittelte Version) 1 von 7 10451/AB XXIV. GP Eingelangt am 13.04.2012 Bundeskanzler Anfragebeantwortung An die Präsidentin des Nationalrats Mag Barbara

Mehr

Bericht über den Rechnungsabschluss 2014 des Landes Kärnten

Bericht über den Rechnungsabschluss 2014 des Landes Kärnten des Landes Kärnten Voranschlagsvergleichsrechnung - Jahresergebnis Abschluss der Gebarung 2014 mit: Gesamteinnahmen: in Höhe von Gesamtausgaben: in Höhe von 2.632.179.607,86 EUR 2.632.179.607,86 EUR Ermächtigung

Mehr

Ü b e r s i c h t. über den voraussichtlichen Stand der Schulden. in 1.000. 1.1 Bund, LAF, ERP-Sondervermögen 0 0 0 0 0. 1.

Ü b e r s i c h t. über den voraussichtlichen Stand der Schulden. in 1.000. 1.1 Bund, LAF, ERP-Sondervermögen 0 0 0 0 0. 1. Landkreis Augsburg Seite A 1 Ü b e r s i c h t über den voraussichtlichen Stand der Schulden in 1.000 Stand Stand voraussichtlicher Stand zu Beginn des zu Beginn des Zugang Abgang nach Ablauf des Vorjahres

Mehr

BESCHLUSS des Burgenländischen Landtages vom 17. Oktober 2013 über den Landesvoranschlag für das Jahr 2014

BESCHLUSS des Burgenländischen Landtages vom 17. Oktober 2013 über den Landesvoranschlag für das Jahr 2014 A-7 BESCHLUSS des Burgenländischen Landtages vom 17. Oktober 2013 über den Landesvoranschlag für das Jahr 2014 Der Landtag hat beschlossen: 1. Der ordentliche Landesvoranschlag für das Jahr 2014 wird mit

Mehr

INFORMATION. Familienförderungen durch das Land NÖ

INFORMATION. Familienförderungen durch das Land NÖ INFORMATION Familienförderungen durch das Land NÖ Ausgabe November 2013 Dr. Hans Freiler Obmann der Landespersonalvertretung Liebe Kolleginnen und Kollegen! Liebe Mütter und Väter! Für uns als DienstnehmerInnenvertretung

Mehr

BGBl. I - Ausgegeben am 12. Dezember Nr von 5. ANHANG 1 - Bund/Länder/Gemeinden

BGBl. I - Ausgegeben am 12. Dezember Nr von 5.  ANHANG 1 - Bund/Länder/Gemeinden BGBl. I - Ausgegeben am 12. Dezember 2011 - Nr. 117 1 von 5 ANHANG 1 - Bund/Länder/Gemeinden Grau unterlegte Felder sind von Bund, Ländern und Gemeinden auszufüllen. Gruppe 1 - Dienstverhältnis zu Bund/Land/Gemeinde,

Mehr

Benutzungsordnung für das Feuerwehrgerätehaus

Benutzungsordnung für das Feuerwehrgerätehaus Benutzungsordnung für das Feuerwehrgerätehaus 1 Zweckbestimmung 1. Das im Jahr 1970/71 erstellte Feuerwehrgerätehaus an der Florianstraße steht im Eigentum der Gemeinde Winterbach. Der große Übungssaal

Mehr

Soll 2008 a) Betrag Ist 2007 b) für Titel. Ist 2006 c) 2009 Tit. Gr. FKZ Zweckbestimmung Tsd. EUR Tsd. EUR

Soll 2008 a) Betrag Ist 2007 b) für Titel. Ist 2006 c) 2009 Tit. Gr. FKZ Zweckbestimmung Tsd. EUR Tsd. EUR Finanzministerium 0614 Bundesbau Baden-Württemberg Soll 2008 a) Betrag Ist 2007 b) für Titel Ist 2006 c) 2009 Tit. Gr. FKZ Zweckbestimmung Tsd. EUR Tsd. EUR V o r b e m e r k u n g: Die 6 Staatlichen Hochbauämtern

Mehr

An die Rechtsträger von Kindergärten und Krabbelstuben. Bezirkshauptmannschaften und Gemeinden

An die Rechtsträger von Kindergärten und Krabbelstuben. Bezirkshauptmannschaften und Gemeinden Amt der Oö. Landesregierung Direktion Bildung und Gesellschaft 4021 Linz Bahnhofplatz 1 Geschäftszeichen: BGD-140570/340-2014-Tr/Bla An die Rechtsträger von Kindergärten und Krabbelstuben Bezirkshauptmannschaften

Mehr

GZ: BMASK-10001/0215-I/A/4/2015 Wien, 13.5.2015

GZ: BMASK-10001/0215-I/A/4/2015 Wien, 13.5.2015 4029/AB vom 18.05.2015 zu 4283/J (XXV.GP) 1 von 5 Frau Präsidentin des Nationalrates Parlament 1010 Wien RUDOLF HUNDSTORFER Bundesminister Stubenring 1, 1010 Wien Tel: +43 1 711 00 0 Fax: +43 1 711 00

Mehr

Anhang zur BUDGETREDE STATISTIKEN

Anhang zur BUDGETREDE STATISTIKEN Anhang zur BUDGETREDE STATISTIKEN 1 Wirtschaftswachstum 2017-2021 2,5% 2,0% 1,5% 1,0% 0,5% 0,0% 2 0 1 7 2 0 1 8 2 0 1 9 2 0 2 0 2 0 2 1 Wirtschaftswachstum 2 0 1 7 2 0 1 8 2 0 1 9 2 0 2 0 2 0 2 1 Reales

Mehr

IB6.3 IB6.3. folgenden Bestimmungen unter Religionsunterricht auch Religionspädagogik zu verstehen ist.

IB6.3 IB6.3. folgenden Bestimmungen unter Religionsunterricht auch Religionspädagogik zu verstehen ist. BUNDESGESETZ VOM 13. JULI 1949, BETREFFEND DEN RELIGIONSUNTERRICHT IN DER SCHULE (RELIGIONSUNTERRICHTSGESETZ). (BGBl. Nr. 190/1949 idf BGBl. Nr. 185/1957, 243/1962, 324/1975, 329/1988, 256/1993 und BGBl.

Mehr

Grenzen überwinden durch Bildung

Grenzen überwinden durch Bildung Grenzen überwinden durch Bildung Abteilung 6 Bildung, Frauen, Jugend Familie und Integration 27. 06.2012, HR in Dr in Roswitha Preininger Bildung ist jenseits aller Standesunterschiede. Konfuzius (551

Mehr

S T E I E R M Ä R K I S C H E R L A N D T A G XIV. GESETZGEBUNGSPERIODE, 2004 AS 464/2004

S T E I E R M Ä R K I S C H E R L A N D T A G XIV. GESETZGEBUNGSPERIODE, 2004 AS 464/2004 S T E I E R M Ä R K I S C H E R L A N D T A G XIV. GESETZGEBUNGSPERIODE, 2004 AS 464/2004 Schriftliche Anfragebeantwortung gemäß 66 der Geschäftsordnung des Steiermärkischen Landtages durch Frau Landesrätin

Mehr

BESONDERER TEIL. VA 2008 VA 2009 VA 2010 in Euro. Einnahmen 4.060.175.200 4.751.349.600 4.986.457.600 Zur Bedeckung der Gebarungsabgänge

BESONDERER TEIL. VA 2008 VA 2009 VA 2010 in Euro. Einnahmen 4.060.175.200 4.751.349.600 4.986.457.600 Zur Bedeckung der Gebarungsabgänge BESONDERER TEIL GESAMTÜBERSICHT Die Voranschläge des Landes Steiermark für die Jahre 2009 und 2010 (Anlage 1) weisen im Vergleich mit dem Voranschlag 2008 folgende Schlusssummen aus: Ordentlicher Haushalt:

Mehr

Gläubiger Schuldzweck Laufzeit urspr. Stand am Beginn Zugänge Abgänge Stand am Ende von bis Höhe des R-Jahres des R-Jahres

Gläubiger Schuldzweck Laufzeit urspr. Stand am Beginn Zugänge Abgänge Stand am Ende von bis Höhe des R-Jahres des R-Jahres b) Nachweis über den Schuldenstand Gläubiger Schuldzweck Laufzeit urspr. Stand am Beginn Zugänge Abgänge Stand am Ende A) Schulden aus Darlehen, Anleihen, Krediten 1. Schulden, deren Schuldendienst mehr

Mehr

7515 Immobilienmakler - Fachteil Immobilienverwalter

7515 Immobilienmakler - Fachteil Immobilienverwalter Sie erhalten eine fachspezifische Weiterbildung und bereiten sich auf die Befähigungsprüfung in den facheinschlägigen Prüfungsgegenständen vor. Die Inhalte: Hausbesorgerentgelt-Verordnung Mindestlohntarife

Mehr

Bereichsabgrenzungen

Bereichsabgrenzungen Anlage 4 (zu Ziffer IV) Bereichsabgrenzungen Für den Nachweis des Zahlungsverkehrs sind bei bestimmten Konten Bereiche nach der Bereichsabgrenzung zu bilden, die nachfolgend verbindlich vorgegeben werden:

Mehr

Allgemeine Finanzverwaltung 1206 Schulden und Forderungen

Allgemeine Finanzverwaltung 1206 Schulden und Forderungen Einnahmen Verwaltungseinnahmen 119 21 960 Säumnis- und Verspätungszuschläge 200,0 a) 250,0 250,0 294,1 b) 198,0 c) Erläuterung: Hier sind Säumnis- und Verspätungszuschläge veranschlagt, die von der Landesoberkasse

Mehr

Zusammenstellung der freiwilligen Leistungen der Gemeinde Lilienthal

Zusammenstellung der freiwilligen Leistungen der Gemeinde Lilienthal Zusammenstellung der freiwilligen Leistungen der Gemeinde Lilienthal Lfd.Nr. TH Produkt Produktname Leistung 2015 2014 1 4 42101 Förderung des Sports Zuschüsse Sportvereine -65.000,00-65.000,00-65.000,00-65.000,00

Mehr

Aufwand, Ertrag und Nettoaufwand der laufenden Rechnung nach Aufgabengebiet, Stadt St.Gallen 2003-2013

Aufwand, Ertrag und Nettoaufwand der laufenden Rechnung nach Aufgabengebiet, Stadt St.Gallen 2003-2013 Aufwand, Ertrag und Nettoaufwand der laufenden Rechnung nach Aufgabengebiet, Stadt St.Gallen 2003-2013 Quelle: Tabelle: Amt für Gemeinden Kanton St.Gallen: Gemeindenfinanzstatistik Aufwand und Ertrag Hinweis:

Mehr

Gleichgehaltene Universitäts- und Fachhochschulausbildungen. Lehraufgaben

Gleichgehaltene Universitäts- und Fachhochschulausbildungen. Lehraufgaben Anlage 6 Gleichgehaltene Universitäts- Fachhochschulausbildungen Lehraufgaben Ausbildungsanbieter Bezeichnung der Ausbildung von / ab bis 1. Universitätslehrgänge Universität für Weiterbildung Krems Universitätslehrgang

Mehr

Der Nationale Normenkontrollrat hat den Entwurf des oben genannten Regelungsvorhabens geprüft.

Der Nationale Normenkontrollrat hat den Entwurf des oben genannten Regelungsvorhabens geprüft. Berlin, 16. Dezember 2014 Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates gem. 6 Abs. 1 NKR-Gesetz: Gesetzentwurf zur Einführung einer Infrastrukturabgabe für die Benutzung von Bundesfernstraßen (NKR-Nr.

Mehr

Haushalts- Finanz- und Kassenordnung

Haushalts- Finanz- und Kassenordnung Haushalts- Finanz- und Kassenordnung A. Allgemeines 1 Präambel Gemäß der Satzung erfolgt die Haushalts-, Kassen- und Rechnungsführung unter der Verantwortung des Schatzmeisters. Zur Regelung der damit

Mehr

Gruppe 3 Kunst, Kultur und Kultus

Gruppe 3 Kunst, Kultur und Kultus Gruppe 3 Kunst, Kultur und Kultus Benennung 3120 Maßnahmen zur Förderung der bildenden Künste (MA 7 - BA 3) 2/3120/803 Veräußerung von Handelswaren... 829 Sonstige Einnahmen... 1.351,65 14.003,30 15.354,95

Mehr

13. Wahlperiode 07. 10. 2004

13. Wahlperiode 07. 10. 2004 13. Wahlperiode 07. 10. 2004 Antrag der Abg. Norbert Zeller u. a. SPD und Stellungnahme des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Abitur 2012 Antrag Der Landtag wolle beschließen, die Landesregierung

Mehr

Neuregelung zum Sozialausweis der Stadt Erfurt in Verbindung mit den Leistungen zur Bildung und Teilhabe nach 28 SGB II und 34 SGB XII

Neuregelung zum Sozialausweis der Stadt Erfurt in Verbindung mit den Leistungen zur Bildung und Teilhabe nach 28 SGB II und 34 SGB XII Anlage 1 Neuregelung zum Sozialausweis der Stadt Erfurt in Verbindung mit den Leistungen zur Bildung und Teilhabe nach 28 SGB II und 34 SGB XII Sachverhalt Der Sozialausweis der Landeshauptstadt Erfurt

Mehr

Kapitel 7.4.2 Übersicht über die Zweige der Sozialversicherung Lehrbuch Seiten 456, 457 Arbeitsaufträge. Lehrbuch Seite 459

Kapitel 7.4.2 Übersicht über die Zweige der Sozialversicherung Lehrbuch Seiten 456, 457 Arbeitsaufträge. Lehrbuch Seite 459 In diesem Dokument finden Sie Aktualisierungen für den Materialienband Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen Band 1 (Best-Nr. 31954), die sich durch die Anpassung der Sozialversicherungsbeiträge

Mehr

Staats- und Kommunalfinanzen

Staats- und Kommunalfinanzen Kennziffer: L I/II j/06 Bestellnr.: L1033 200600 Oktober 2008 Staats- und Kommunalfinanzen Jahresrechnungsergebnisse 2006 411/08 STATISTISCHES LANDESAMT RHEINLAND-PFALZ. BAD EMS. 2008 ISSN 1430-5151 Für

Mehr

WIRTSCHAFTSPLAN 2016

WIRTSCHAFTSPLAN 2016 WIRTSCHAFTSPLAN 2016 der Abschlussprüferaufsichtskommission (einschließlich Sonderuntersuchungen) (Stand: 10. September 2015) 2 Inhaltsverzeichnis: Seite Vorbemerkungen 3 Erläuterungen zum Bereich APAK

Mehr

MIX IT 2005 Mobility, Internship EXperience and Intercultural Training in Europe

MIX IT 2005 Mobility, Internship EXperience and Intercultural Training in Europe Europe D/2005/PL-52016-S 1 Projektinformationen Titel: Projektnummer: MIX IT 2005 Mobility, Internship EXperience and Intercultural Training in Europe D/2005/PL-52016-S Jahr: 2005 Projekttyp: Mobilität

Mehr

(Name der Einrichtung) Bitte ankreuzen: Unsere Tochter / unser Sohn wird den Kindergarten Hort besuchen.

(Name der Einrichtung) Bitte ankreuzen: Unsere Tochter / unser Sohn wird den Kindergarten Hort besuchen. einzureichen bei: Amt Siek Der Amtsvorsteher FB II Ordnung, Soziales und Bürgerservice Frau Christin Lehrke Hauptstraße 49 22962 Siek Tel: 0 41 07/88 93-210 Antrag auf Ermittlung des Eigenanteiles für

Mehr

JAHRESABSCHLUSS RECHENSCHAFTSBERICHT. Stadt Melle Der Bürgermeister Amt für Finanzen und Liegenschaften Melle, 31. März 2011

JAHRESABSCHLUSS RECHENSCHAFTSBERICHT. Stadt Melle Der Bürgermeister Amt für Finanzen und Liegenschaften Melle, 31. März 2011 JAHRESABSCHLUSS RECHENSCHAFTSBERICHT 2010 Stadt Melle Der Bürgermeister Amt für Finanzen und Liegenschaften Melle, 31. März 2011 2010 JAHRESABSCHLUSS UND RECHENSCHAFTSBERICHT I. Vorwort... 2 II. Ergebnisrechnung...

Mehr

Energie- und Abfallsparen an städtischen Schulen und Kindertagesstätten 2010-2012

Energie- und Abfallsparen an städtischen Schulen und Kindertagesstätten 2010-2012 DER OBERBÜRGERMEISTER Amt für Grünflächen und Umweltschutz Öffentliche Beschlussvorlage Vorlagen-Nr.: Auskunft erteilt: Frau Karner Ruf: 492-6704 E-Mail: KarnerA@stadt-muenster.de Datum: 17.02.2010 Betrifft

Mehr

- 11. Mai 2015. an die E-Mail-Adresse Post.c16@bmwfw.gv.at.

- 11. Mai 2015. an die E-Mail-Adresse Post.c16@bmwfw.gv.at. 116/ME XXV. GP - Ministerialentwurf - Begleitschreiben 1 von 5 Name/Durchwahl: Seper/5576 Geschäftszahl (GZ): BMWFW-56.923/0002-C1/6/2015 Bei Antwort bitte GZ anführen. - Entwurf eines Bundesgesetzes,

Mehr

Qualitätsmanagement und Abstimmungsprozesse auf der Makroebene des Bildungswesens

Qualitätsmanagement und Abstimmungsprozesse auf der Makroebene des Bildungswesens Tabea Raidt Bildungsforschung auf der Makroebene An der Schnittstelle von Bildungs- und Organisationssoziologie: Qualitätsmanagement und Abstimmungsprozesse auf der Makroebene des Bildungswesens - Bildungsforschung

Mehr

Kreditgruppe Gläubiger Darlehens Nr. und GZ Nr. Laufzeit

Kreditgruppe Gläubiger Darlehens Nr. und GZ Nr. Laufzeit 322 Nachweis über den Schuldenstand und Schuldendienst 2007 322 Kreditgruppe Gläubiger Darlehens Nr. und GZ Nr. Laufzeit Schulden Art 00 Schuldenaufnahme Bund 50 Bund Bundesm. f. Finanzen [Bodenbank Darl.O

Mehr

BEKANNTMACHUNG der Gemeinde Ostseebad Göhren

BEKANNTMACHUNG der Gemeinde Ostseebad Göhren Betreff: Haushaltssatzung 2011 BEKANNTMACHUNG der Gemeinde Ostseebad Göhren Haushaltssatzung der Gemeinde Ostseebad Göhren für das Haushaltsjahr 2011 1.Aufgrund der 45 ff. der Kommunalverfassung des Landes

Mehr

Zweckbestimmung Funkt.- 2002 2001 2002 2000 Kennziffer EUR EUR EUR TEUR

Zweckbestimmung Funkt.- 2002 2001 2002 2000 Kennziffer EUR EUR EUR TEUR 300 Kapitel Ansatz Ansatz mehr (+) IST Titel weniger (--) Zweckbestimmung Funkt.- 2002 2001 2002 2000 Kennziffer EUR EUR EUR TEUR 06 29 Ausgaben Zuweisungen und Zuschüsse (ohne Ausgaben für Investitionen)

Mehr

1. andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 900,00 775,00. 1. sonstige Vermögensgegenstände 27.044,88 19.185,03

1. andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 900,00 775,00. 1. sonstige Vermögensgegenstände 27.044,88 19.185,03 Blatt 1 Vorläufige Bilanz zum 31. Dezember 2014 AKTIVA Geschäftsjahr EUR Vorjahr EUR A. Anlagevermögen I. Sachanlagen 1. andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 900,00 775,00 B. Umlaufvermögen

Mehr

Haushalt 2015 Stadt Wesel

Haushalt 2015 Stadt Wesel Haushalt 2015 Stadt Wesel Kompakt Zusammenstellung: Stadt Wesel Die Bürgermeisterin Stabsstelle Haushalt und Controlling Datenbasis: Entwurf Haushalt Stadt Wesel 2015 Inhalt Inhalt Haushalt 2015 kompakt

Mehr

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistischer Bericht B III 2 - j/06 31. August 2006 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Sitz Hamburg Standorte: Hamburg und Kiel Internet: www.statistik-nord.de

Mehr

Zusammenstellung Sammelnachweis 4 2011 (in EUR) SN Personalausgaben

Zusammenstellung Sammelnachweis 4 2011 (in EUR) SN Personalausgaben Zusammenstellung Sammelnachweis 4 211 (in EUR) 41 411 414 421 43 434 444 4441 45 454 1 41 411 414 421 43 434 444 4441 45 454 2 41 411 414 421 43 434 444 4441 45 454 1 41 411 414 421 43 434 444 4441 45

Mehr

Ansatz 2014. Ansatz 2013

Ansatz 2014. Ansatz 2013 Teilweise freiwillig 1000 Abteilung für Innere Angelegenheiten Amt 10 Sachkonto Bezeichnung vorläufiges 5411030 Sonstige Personal-/Versorgungsaufwendungen 74,93 100,00 100,00 100,00 100,00 100,00 100,00

Mehr

Qualitäts-Monitor. Angehörigenbefragung 2010 Pflegezentren des Landes Steiermark. pluswert Mag. Anton Prettenhofer. Graz,

Qualitäts-Monitor. Angehörigenbefragung 2010 Pflegezentren des Landes Steiermark. pluswert Mag. Anton Prettenhofer. Graz, Qualitäts-Monitor Angehörigenbefragung 2010 Pflegezentren des Landes Steiermark Knittelfeld, Kindberg, Mautern, Radkersburg Graz, 30.06.2010 pluswert Mag. Anton Prettenhofer Die Zielgruppen des Qualitäts-Monitors

Mehr

259-264 DRITTER ABSCHNITT Verwendung und Verwaltung der Mittel

259-264 DRITTER ABSCHNITT Verwendung und Verwaltung der Mittel Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) - Gesetzliche Krankenversicherung TK Lexikon Arbeitsrecht 259-264 DRITTER ABSCHNITT Verwendung und Verwaltung der Mittel 259 Mittel der Krankenkasse HI1030212 HI1030213

Mehr

2 Ergänzungskräfte. Einsatz von Ergänzungskräften im Rahmen von Fachkraftstunden

2 Ergänzungskräfte. Einsatz von Ergänzungskräften im Rahmen von Fachkraftstunden Vereinbarung zu den Grundsätzen über die Qualifikation und den Personalschlüssel nach 26 Abs. 3 Nr. 3 des Gesetzes zur frühen Bildung und Förderung von Kindern (Kinderbildungsgesetz Kißiz) Vom 26. Mai

Mehr

Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung

Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung Gruppe 4 Soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung 4001 Fonds Soziales Wien (MA 24 - BA 14) 2/4001/827 Kostenersätze für die Überlassung von Bediensteten an Dritte 19.930.788,55 21.685.000 20.857.000 Summe

Mehr

1. Eine Frage vorab: Nutzen Sie Ihre Wohnung selbst oder vermieten Sie diese? Kontakt

1. Eine Frage vorab: Nutzen Sie Ihre Wohnung selbst oder vermieten Sie diese? Kontakt Gundlach GmbH & Co. KG Haus- und Grundstücksverwaltung Kundenbefragung 2014 1. Eine Frage vorab: Nutzen Sie Ihre Wohnung selbst oder vermieten Sie diese? Selbstnutzung Vermietung Kontakt 2. Wie beurteilen

Mehr

Die Kultur-, Sportund Sozialförderung.

Die Kultur-, Sportund Sozialförderung. Informationsbroschüre Stand 2010 Die Kultur-, Sportund Sozialförderung. In der Region - für die Region Unsere Förderbilanz zeigt, dass allein im Jahre 2009 mehr als 390.000,00 Euro an heimische Vereine,

Mehr

Die Grundrechte von Menschen mit Alzheimer-Demenz

Die Grundrechte von Menschen mit Alzheimer-Demenz Die Grundrechte von Menschen mit Alzheimer-Demenz Jede Person, bei der die Alzheimer-Krankheit oder eine verwandte Störung diagnostiziert wurde, hat folgende Rechte: Über die eigene Diagnose informiert

Mehr

Die Versorgung nach dem Sächsischen Beamtenversorgungsgesetz Teil IV Ruhensregelung

Die Versorgung nach dem Sächsischen Beamtenversorgungsgesetz Teil IV Ruhensregelung Die Versorgung nach dem Sächsischen Beamtenversorgungsgesetz Teil IV Ruhensregelung Inhalt 1. Zusammentreffen von Versorgungs-bezügen mit Renten... 2 2. Zusammentreffen von Versorgungs-bezügen mit Erwerbs-

Mehr

Kurtaxen- und Beherbergungsreglement vom 24. November 2008

Kurtaxen- und Beherbergungsreglement vom 24. November 2008 Kurtaxen- und Beherbergungsreglement vom 24. November 2008 Kurtaxen- und Beherbergungsreglement Gemeinde Flühli Inhaltsverzeichnis I. Allgemeines... 3 Art. 1 Grundsatz und Zweck... 3 II. Kurtaxe... 3 Art.

Mehr

Sachverzeichnis des 44. Jahrganges (2015)

Sachverzeichnis des 44. Jahrganges (2015) A. Rechtsvorschriften und Bekanntmachungen des Landkreises Osterode am Harz Abfallbilanz 2014 Abfallgebührensatzung Abfallsatzung, 20. Nachtrag Abfallsatzung, Hinweisbekanntmachung Ausschuss für Bauangelegenheiten,

Mehr

Übergabe egovernment-sonderpreis Schweiz 2011. Bern, 15. November 2011

Übergabe egovernment-sonderpreis Schweiz 2011. Bern, 15. November 2011 Übergabe egovernment-sonderpreis Schweiz 2011 Bern, 15. November 2011 www.egovernment-wettbewerb.de 2011 BearingPoint Switzerland AG 2 egovernment-wettbewerb 2011 Zielsetzung Standortattraktivität der

Mehr