KMC BETRIEBSHANDBUCH. operating manual. Kaffeemaschine ÜBERSICHT. GGM gastro.de INTERNATIONAL

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KMC BETRIEBSHANDBUCH. operating manual. Kaffeemaschine ÜBERSICHT. GGM gastro.de INTERNATIONAL"

Transkript

1 ÜBERSICHT BETRIEBSHANDBUCH Kaffeemaschine KMC Der Experte für Kaffe Crema, Espresso, Milchkaffe, Latte Machiato & Tee. 1 Änderungen vorbehalten. Kopieren, Vervielfältigung, Bearbeiten dieser Unterlagen im Ganzen sowie auch in Teilen ohne Genehmigung von GGMgastro ist untersagt und bedeutet die Verletzung der Urheberrechte GGM gastro.de INTERNATIONAL GGMgastro international Bakir & Inan GbR

2 ÜBERSICHT Dampfregler Druckanzeige Boiler Heißwasserregler Taste für Kaffeebezug Heißwasserauslass Brühgruppe Dampfauslass Bedientasten Siebträger Hauptschalter Signallampe Heizung einstellbare Füsse Kaffeemaschine KMC Der Experte für Kaffe Crema, Espresso, Milchkaffe, Latte Machiato & Tee. Kenndaten A Heizleistung /60Hz /60Hz Modell Gruppenanzahl F Boiler A F H Kg (L) gruppig , Gesamt Leistung = Heizleistung W H Zubehör / Extras 1 Siebträger für 2 Tassen + 1 S i e b t r ä g e r f ü r 1 T a s s e + 1 A n s c h l u s s s c h l a u c h ½ m + 1 Reinigungsmembrane für Siebträger 2

3 INSTALLATION & INBETRIEBNAHME ACHTUNG Lesen sie diese Anleitung sorgfältig bevor sie die Maschine das Erste mal in Betrieb nehmen! 1. INSTALLATION Nach Aufstellung der Maschine am Bestimmungsort, stellen Sie bitte sicher, dass die Maschine waagerecht aufgestellt ist. Nutzen Sie zur Einstellung die einstellbaren Füße. Somit stellen Sie sicher, dass der Kaffee bei der Zubereitung gleichmäßig in alle Tassen verteilt wird Elektrischer Anschluss a) Bevor Sie die Maschine mit dem Netz verbinden, stellen Sie sicher, dass die Spannung mit der auf dem Typenschild angegebenen Spannung übereinstimmt. b) Der Netzanschluss muss mit einem Schutzleiter ausgestattet sein. Stellen Sie sicher, dass der Schutzleiteranschluss einwandfrei funktioniert und den aktuellen Sicherheitsbestimmungen entspricht. Es ist zwingend erforderlich die Maschinen zu erden. c) Die Spannungsversorgung sollte mit einem thermisch-magnetischen Schalter ausgestattet sein gem. Spezifikation auf dem Typenschild. d) Entsprechend der Installation, sollte diese mit einem Differentialrelais ausgestattet sein. e) Stellen Sie sicher, dass Zuleitungen und Anschlüsse entsprechend der Leistungsaufnahme der Maschine dimensioniert sind. f) Verwenden Sie keine Verlängerungsleitungen und Mehrfachsteckdosen für den Anschluss Wasseranschluss Schließen Sie den im Lieferumfang enthaltenen flexiblen Schlauch an einen Wasseranschlussschlauch mit 3/8 Außengewinde an (mit Bypass Ventil). Sie müssen die Maschine mit einer Wasserenthärtungsanlage ausstatten. Schließen Sie diese zwischen dem Ventil und der Maschine an. (Außer dem mitgelieferten Zubehör benötigen Sie zum Anschluss der Wasserenthärtungsanlage und Ventil einen weiteren 0,5m flexiblen Schlauch) In den folgenden Kapiteln erläutern wir die Regeneration der Wasserenthärtungsanlage. 2. FÜLLEN DES BOILERS Die Befüllung erfolgt automatisch 3. INBETRIEBNAHME 1. Öffnen Sie das By-pass Ventil außen an der Maschine. 2. Schalten Sie die Maschine mit dem Hauptschalter ein. 3. Öffnen Sie den Dampfhahn solange bis Dampf austritt. 4. Die Anzeigelampe für die Heizung leuchtet und die Maschine heizt auf. Bei Erreichen der Temperatur, schaltet die Heizung aus und die Lampe erlischt. 5. Drücken sie die Taste für Kaffeebezug oder die Bedientaste solange bis aus der Brühgruppe kontinuierlich Wasser austritt. Korrekte Position des Siebträgers in der Brühgruppe 3 korrekte Position Nicht richtig eingesetzt Dichtung gequetscht Siebträger einsetzen in Brühgruppe Stellen Sie sicher, dass die Führungen des Siebträgers mit den Führungen der Brühgruppe übereinstimmen. (Verschlusskranz) Fig. 2. Dann drehen sie den Griff von links nach rechts bis die Führung des Siebträgers ganz in die Führung der Brühgruppe eingreift.

4 REINIGUNG 8. REINIGUNG DER MASCHINE Für die Außenreinigung mit einem feuchten Tuch, bitte die Maschine vom Netz trennen. Benutzen Sie keine aggressiven Reinigungs- oder Lösungsmittel. Pulser Modell: a) Entnehmen Sie den Siebträger der Brühgruppe. b) Legen Sie die Reinigungsmembrane in den Siebträger. c) Füllen Sie Spezialreinigungsmittel in den Siebträger. d) Platzieren sie den Siebträger in der Brühgruppe und drücken die Taste für Kaffeezubereitung für ca. 10 Sekunden und wiederholen diesen Vorgang mindestens 5 mal. WICHTIG nach Reinigung mit Reinigungsmittel entfernen Sie den Filtereinsatz und führen die Reinigung ohne Reinigungsmittel durch, um evtl. Reinigungsmittelreste zu entfernen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für ein optimales Ergebnis. Während der Reinigung bitte keine Änderungen am Siebträger vornehmen. Hinweis Einmal täglich die Reinigung der Brühgruppe durchführen, mit Membrane und Wasser ohne Reinigungsmittel. Einmal wöchentlich die Reinigung der Brühgruppe durchführen, mit Membrane, Wasser und mit Reinigungsmittel. 5. ERHITZEN VON FLÜSSIGKEITEN a) Platzieren Sie den Dampfaustritt über der Tropfschale und öffnen Sie leicht den Dampfregler um evtl. Kondenswasser innerhalb des Dampfauslasses zu entfernen. b) Führen Sie den Dampfaustritt in die Flüssigkeit die erhitzt werden soll. c) Öffnen Sie den Dampfregler. Durch den austretenden Dampf wird die Flüssigkeit erhitzt. Entnehmen Sie währenddessen nicht den Dampfaustritt aus der Flüssigkeit. Verbrennungsgefahr. Schließen Sie vor Entnahme des Dampfaustritts den Dampfregler. d) Nach Erwärmung, platzieren Sie den Dampfaustritt über der Tropfschale und öffnen kurz den Dampfregler um den Dampfaustritt zu reinigen. Schließen Sie den Dampfregler und reinigen den Dampfaustritt von außen mit einem feuchten Tuch. 6. HEISSWASSER FÜR TEE Platzieren Sie das Gefäß, für das Heißwasser benötigt wird, unter dem Heißwasserauslass, siehe (13) Fig. 1. Öffnen Sie den Heißwasserregler, siehe (3) Fig. 1, bis Sie die gewünschte Menge Heißwasser entnommen haben. Schließen Sie den Heißwasserregler. 7. BEDIENTASTEN 7.1. Programmierung Drücken Sie die Taste * für Dauer -Kaffeebezug von einem der Bedienfelder für mehr als 8 Sekunden bis die LED für Dauer -Kaffeebezug leuchtet. Drücken Sie eine der Tasten für die Kaffeewahl (1 Kaffee kurz - 1 Kaffee lang 2 Kaffee kurz 2 Kaffee lang) welche Sie programmieren wollen. Die Kaffeezubereitung startet. Wenn die richtige Menge erreicht ist drücken Sie die Taste erneut, zum stoppen der Kaffeezubereitung. Die jetzt eingestellte Menge wird für die gewählte Taste gespeichert. Zur Programmierung der restlichen Tasten, wiederholen Sie die zuvor beschriebene Prozedur. 6

5 BEDIENTASTEN ACHTUNG Bei Programmierung vom linken Bedienfeld aus, werden die programmierten Werte für alle anderen Bedienfelder automatisch übernommen. Beispiel: Änderung von 1 Kaffee kurz, diese Änderung wird für alle anderen 1 Kaffee kurz übernommen. Wie zuvor erwähnt, erfolgt dies bei Programmierung durch das linke Bedienfeld. Bei Programmierung durch andere Bedienfelder, werden nur die Einstellungen für das jeweilige Bedienfeld geändert. Bei Programmierung sollte jeweils immer frisch gemahlener Kaffee verwendet werden. 1 Kaffee 1 Kaffee 2 Kaffee 2 Kaffee dauerhafter klein groß klein groß Kaffeebezug 7.2. Alarmmeldungen Wenn die Elektronik einen Wassermangel im Boiler feststellt, blinken alle 5 LED S im Bedienfeld. Wenn ein Problem mit dem Flowmeter festgestellt wird, blinkt die LED der gedrückten Taste. Time out. Maximale Brühzeit 5 Minuten für jede Dosierung. 5

6 REINIGUNG 8. REINIGUNG DER MASCHINE Für die Außenreinigung mit einem feuchten Tuch, bitte die Maschine vom Netz trennen. Benutzen Sie keine aggressiven Reinigungs- oder Lösungsmittel. Pulser Modell: siehe Abb. a) Entnehmen Sie den Siebträger der Brühgruppe. b) Legen Sie die Reinigungsmembrane in den Siebträger. c) Füllen Sie Spezialreinigungsmittel in den Siebträger. d) Platzieren sie den Siebträger in der Brühgruppe und drücken die Taste für Kaffeezubereitung für ca. 10 Sekunden und wiederholen diesen Vorgang mindestens 5 mal. Modell Control: a) Entnehmen Sie den Siebträger der Brühgruppe. b) Legen Sie die Reinigungsmembrane in den Siebträger. c) Füllen Sie Spezialreinigungsmittel in den Siebträger. d) Platzieren sie den Siebträger in der Brühgruppe. e) Schalten Sie die Maschine mit dem Hauptschalter aus. f) Drücken sie die Taste für 2 mal Kaffee klein und schalten gleichzeitig die Maschine ein ohne die Taste los zulassen. Nach Start der automatischen Reinigung lassen sie die Taste los. WICHTIG nach Reinigung mit Reinigungsmittel entfernen Sie den Filtereinsatz und führen die Reinigung ohne Reinigungsmittel durch, um evtl. Reinigungsmittelreste zu entfernen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für ein optimales Ergebnis. Während der Reinigung bitte keine Änderungen am Siebträger vornehmen. Nach Abschluss der Reinigung ist die Maschine wieder betriebsbereit. HINWEIS Einmal täglich die Reinigung der Brühgruppe durchführen, mit Membrane und Wasser ohne Reinigungsmittel. Einmal wöchentlich die Reinigung der Brühgruppe durchführen, mit Membrane, Wasser und mit Reinigungsmittel. Filter Reinigungsmittel Reinigungsmembrane Reinigungsmembrane 6

7 FEHLER - BEDIENUNGS- SICHERHEITSHINWEISE 9. MÖGLICHE FEHLERURSACHEN Nachfolgende Fehler, können durch Kalk verursacht werden: Der Kaffee wird mit zu niedriger Temperstur ausgegeben - Die Ausgangschläuche des Wärmetauschers sind durch Kalk blockiert. Wasser kommt nicht aus allen Gruppen: - Kalk blockiert die Wasserausläufe. 90% aller Fehler werden durch Kalk verursacht, das sich in der Maschine ansammelt. Die Verwendung einer Enthärtungsanlage sowie regelmäßige Entkalkung beugt diesem vor! Probleme aufgrund falscher Mühleneinstellung: Kaffee wird zu schnell ausgegeben: - Justieren Sie die Mühle auf einen feineren Mahlgrad. Kaffee wird zu langsam ausgegeben: - Justieren Sie die Mühle auf einen gröberen Mahlgrad. Sollten sie sonstige Anomalien bei der Maschine beobachten, verständigen Sie den für Sie zuständigen Service!!!! 10. BEDIENUNGSHINWEISE Reinigen Sie die Brühgruppe täglich ohne Reinigungsmittel, nur unter Zuhilfenahme der Membran und Wasser. Reinigen Sie die Brühgruppe min 1 mal wöchentlich mit Reinigungsmittel, und unter Zuhilfenahme der Membran und Wasser. Abhängig von der Wasserhärte, muss die Maschine regelmäßig entkalkt werden. Nutzen Sie immer frisch gemahlenen Kaffee um das beste Aroma und besten Geschmack des Kaffees zu erhalten. Um einen guten Espresso zu erhalten, stellen Sie sicher, dass der Siebträger und/oder Brühgruppe heiß ist und eine konstante Temperatur hat. Am besten belassen Sie den Siebträger bei Nichtgebrauch in der Brühgruppe. 11. SICHERHEITSHINWEISE Währen des Brühvorgangs entnehmen Sie niemals den Siebträger. Wasser mit hohem Druck kann zu Verbrennungen/Verletzungen führen. Nehmen Sie keine Veränderungen im Inneren der Maschine vor. Sämtliche Wartung/Servicearbeiten dürfen nur von autorisiertem Fachpersonal ausgeführt werden. Stecken Sie nichts in Öffnungen und verschließen diese. Prüfen Sie regelmäßig die Tropfschale. Halten Sie Kinder von der Maschine fern. Die Maschine ist für die Bedienung durch Erwachsene konzipiert. Ansonsten besteht die Gefahr von Verletzungen. Nutzen Sie die Maschine nicht mit nassen Händen oder Barfuß. Ziehen Sie den Netzstecker am Stecke raus der Dose und nicht am Kabel! Bei technischen Problemen verständigen Sie den für Sie zuständigen Service. Der Hersteller behält sich das Recht vor, Änderungen an der Maschine durchzuführen. 7

Mod:COMPACT/2P. Production code: RCRNA4SPR2TG

Mod:COMPACT/2P. Production code: RCRNA4SPR2TG 08/2009 Mod:COMPACT/2P Production code: RCRNA4SPR2TG Verzeichnis 29. Verzeichnis 29. VERZEICHNIS... 24 30. INSTALLATION... 25 30.1. ELEKTRISCHER ANSCHLUSS... 25 30.2. NETZANSCHLUSS... 25 31. WASSERANSCHLUß...

Mehr

Kurzanleitung Fresh-Aroma-Perfect Version 2

Kurzanleitung Fresh-Aroma-Perfect Version 2 Kurzanleitung Fresh-Aroma-Perfect Version 2 Gerätebeschreibung Diese Kurzanleitung dient nur zur Veranschaulichung der wichtigsten Bedienschritte und Funktionen des Gerätes und ist eine Ergänzung zur eigentlichen

Mehr

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Kühlschrank weiß/weiß Artikel 123143 / 123142 / 123163 Allgemeines die Übersetzung

Mehr

Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN. CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine. Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung

Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN. CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine. Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung Ihr Händler... U_DE Rev. 081027...... 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis 2

Mehr

Sicherheitshinweise... 3 Geräteübersicht... 6 Bedienelemente und Display... 7. Bedienfeld... 7 Display... 8 Heißwasser/Dampf-Schalter...

Sicherheitshinweise... 3 Geräteübersicht... 6 Bedienelemente und Display... 7. Bedienfeld... 7 Display... 8 Heißwasser/Dampf-Schalter... INHALTSVERZEICHNIS Sicherheitshinweise........................................ 3 Geräteübersicht........................................... 6 Bedienelemente und Display................................

Mehr

Kurzanleitung Smart. Inhalt. Was ist was? Bedienfeld

Kurzanleitung Smart. Inhalt. Was ist was? Bedienfeld Kurzanleitung Smart Inhalt Was ist was?: Seite Kaffeeautomat öffnen: Seite Dampf: Seite Programmieren: Seite 8 Bedienfeld: Seite Ein- und ausschalten: Seite Reinigen: Seite 6 Produkte auffüllen: Seite

Mehr

COFFEE QUEEN *320.415

COFFEE QUEEN *320.415 Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN *320.415 Energie sparender Kaffeeautomat Kapazität 2,2 Liter Einfache Installation und Bedienung 320415 de ma 2012 04 1/13 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis

Mehr

COFFEE QUEEN CQ THERMOS M

COFFEE QUEEN CQ THERMOS M Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN CQ THERMOS M Kaffeemaschine Brüht in Thermoskrug mit manueller Wasserbefüllung Ihre Servicestelle für die Schweiz: Tel: +41 62 958 10 00 1. Inhaltsverzeichnis THERMOS M

Mehr

COFFEE QUEEN THERMOS A

COFFEE QUEEN THERMOS A Bedienungsanleitung für Verbraucher COFFEE QUEEN THERMOS A automatische Kaffeemaschine mit 2,2 Liter Thermoskanne Ihr Fachhändler... U / DE Rev 090430...... 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Benutzerhandbuch THERMOS OFFICE

Benutzerhandbuch THERMOS OFFICE Benutzerhandbuch THERMOS OFFICE DE Energiesparende Kaffeemaschine Füllmenge 1,9 Liter Einfache Installation und Anwendung Ihr Fachhändler......... Rev: 120410 1. Inhaltsverzeichnis Thermos Office 1. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Kaffeemaschine. Bedienungsanleitung. Modell Nr.: XQ688T

Kaffeemaschine. Bedienungsanleitung. Modell Nr.: XQ688T Kaffeemaschine Bedienungsanleitung Modell Nr.: XQ688T INHALTSVERZEICHNIS 1. EINLEITUNG... 1 2. SICHERHEITSHINWEISE... 2 3. TEILE... 3 4. VOR DER ERSTEN INBETRIEBNAHME... 5 5. STROMVERSORGUNG... 5 6. INBETRIEBNAHME...

Mehr

HF310 KAFFEEAUTOMAT GEBRAUCHSANLEITUNG

HF310 KAFFEEAUTOMAT GEBRAUCHSANLEITUNG HF310 KAFFEEAUTOMAT SICHERHEITSANWEISUNGEN Bitte lesen Sie die Gebrauchsanweisung aufmerksam durch. Verwenden Sie das Gerät nicht im Freien. Der Kaffeeautomat ist nur für den privaten Gebrauch im Haushalt

Mehr

Bedienungsanleitung. LED Tristar

Bedienungsanleitung. LED Tristar Bedienungsanleitung LED Tristar Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einführung... 4 2.1. Features... 4 3. Dipswitch Einstellungen

Mehr

Betriebsanleitung Heissluftofen Gr. I

Betriebsanleitung Heissluftofen Gr. I Betriebsanleitung Heissluftofen Gr. I Artikel - Nr.: 06-111 Achtung - Wärmeschutzhandschuhe verwenden! Achtung Brandgefahr bei unbeaufsichtigtem Betrieb! Bedienelemente Thermostat: zur Kontrolle oder Aufrechterhaltung

Mehr

Bedienungsanleitung CS 200 PRO

Bedienungsanleitung CS 200 PRO Bedienungsanleitung CS 200 PRO INHALTSVERZEICHNIS Einstellungen Sprache Seite 2 Tassenvolumen Seite 3-4 Automatische Ausschaltung (Stand-by Betrieb) Seite 5 Tassenwärmer Aus- / Einschaltung Seite 6 Kaffee

Mehr

Bedienungsanleitung. Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3

Bedienungsanleitung. Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3 DEUT SCH Bedienungsanleitung Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3 M AG N E T R Ü H R E R M I T H E I Z U N G 1. Sicherheitshinweise Vor Inbetriebnahme Lesen Sie die Bedienungsanleitung aufmerksam durch.

Mehr

B e d i e n u n g s a n l e i t u n g N O R T E S K O N A X - 4

B e d i e n u n g s a n l e i t u n g N O R T E S K O N A X - 4 B e d i e n u n g s a n l e i t u n g N O R T E S K O N A X - 4 I I 1 Grundeinstellungen im Steuerungskasten Im Steuerungskasten des Whirlpools befindet sich dieser Schalter: Bevor sie Änderungen am Steuerungskasten

Mehr

Coffema 100 GK & PK Version - P/N: (GK) 1000615C ; (PK) 1000616C : (PK kompakt) 1000621C

Coffema 100 GK & PK Version - P/N: (GK) 1000615C ; (PK) 1000616C : (PK kompakt) 1000621C Bedienungs- und Instandhaltungsanleitung Coffema 100 GK & PK Version - P/N: (GK) 1000615C ; (PK) 1000616C : (PK kompakt) 1000621C EINLEITUNG Die Informationen in dieser Anleitung sollen Ihnen bei der Installation

Mehr

CSL Powerline. Handbuch

CSL Powerline. Handbuch CSL Powerline Handbuch Inhaltsverzeichnis Lieferumfang... 3 Sicherheitshinweise... 4 CE-Erklärung... 4 Übersicht... 5 Anzeigen... 6 Powerline-Netzwerk einrichten... 8 Powerline-Netzwerk verschlüsseln...

Mehr

A TASTE OF THE FUTURE. Bedienungsanleitung für Verbraucher COFFEE QUEEN. MEGA - M manuelle Kaffeemaschine mit 2,5 Liter Thermosbehälter

A TASTE OF THE FUTURE. Bedienungsanleitung für Verbraucher COFFEE QUEEN. MEGA - M manuelle Kaffeemaschine mit 2,5 Liter Thermosbehälter A TASTE OF THE FUTURE Bedienungsanleitung für Verbraucher COFFEE QUEEN MEGA - M manuelle Kaffeemaschine mit 2,5 Liter Thermosbehälter Kaffeemaschine mit geringem Energieverbrauch. Kapazität 1,8 Liter Einfache

Mehr

2 - Montage des Gehäuses

2 - Montage des Gehäuses Einführung Deutsch 1 - Einführung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Das Gerät wurde mit größter Sorgfalt entwickelt und hergestellt.

Mehr

Mod: AROMA/3ED. Production code: HCHYA6SCU3MN

Mod: AROMA/3ED. Production code: HCHYA6SCU3MN 08/2009 Mod: AROMA/3ED Production code: HCHYA6SCU3MN INDEX 35. INDEX 35. INDEX... 33 36. INSTALLATION... 34 36.1. ELEKTRISCHER ANSCHLUSS... 34 36.2. NETZANSCHLUSS... 34 37. WASSERANSCHLUß... 34 38. FÜLLEN

Mehr

Handbuch Programmierung teknaevo APG

Handbuch Programmierung teknaevo APG Handbuch Programmierung teknaevo APG Handbuch Programmierung teknaevo APG Seite 2 Inhalt 1 Vorwort... 4 2 Erklärung der Steuertafel... 5 3 Erste Schritte... 6 3.1 Anbringen des Standfußes... 6 3.2 Erster

Mehr

COFFEE QUEEN THERMOS M

COFFEE QUEEN THERMOS M SERVICE MANUAL COFFEE QUEEN THERMOS M D Energiesparende Kaffeemaschine Kapzität 2,2L Einfach in der Installation und Anwendung Ihr Fachhändler... Rev. 100422...... 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis

Mehr

KaffeeMaschine KM 600

KaffeeMaschine KM 600 KaffeeMaschine KM 600 DE Gebrauchsanweisung DE Vor dem Benutzen Wir gratulieren Ihnen zum Kauf des Kaffeeautomaten. Der Kaffeeautomat darf nur für den vorgesehenen Zweck gemäß dieser Gebrauchsanweisung

Mehr

Handleiding RFZ Afstandsbediening Manual RFZ Remote control Betriebsanleitung RFZ-Fernbedienung Manuel Télécommande RFZ Manuale RFZ telecomando

Handleiding RFZ Afstandsbediening Manual RFZ Remote control Betriebsanleitung RFZ-Fernbedienung Manuel Télécommande RFZ Manuale RFZ telecomando Handleiding RFZ Afstandsbediening Manual RFZ Remote control Betriebsanleitung RFZ-Fernbedienung Manuel Télécommande RFZ Manuale RFZ telecomando Clean Air Podręcznik RFZ Zdalne sterowanie Heating Cooling

Mehr

Bedienungsanleitung Viskosimeter PCE-RVI1

Bedienungsanleitung Viskosimeter PCE-RVI1 PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 D-59872 Meschede Deutschland Tel: 02903 976 99 0 Fax: 02903 976 99 29 info@pce-instruments.com www.pce-instruments.com/deutsch Bedienungsanleitung Viskosimeter PCE-RVI1

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG AUTO SPOUT SENSOR WASSERHAHN. A. Technische Daten:

BEDIENUNGSANLEITUNG AUTO SPOUT SENSOR WASSERHAHN. A. Technische Daten: BEDIENUNGSANLEITUNG AUTO SPOUT SENSOR WASSERHAHN A. Technische Daten: ON/OFF & RESET Taste Change Batterie Anzeigeleuchte(Rot) Block Anzeigeleuchte(Grün) Batteriehalter Aerator Sensor Filterwascher(Input)

Mehr

DIE QUEEN, DIE IN JEDER UMGEBUNG GLÄNZT BEDIENUNGSANLEITUNG COFFEE QUEEN. Modell A-1, A-2

DIE QUEEN, DIE IN JEDER UMGEBUNG GLÄNZT BEDIENUNGSANLEITUNG COFFEE QUEEN. Modell A-1, A-2 DIE QUEEN, DIE IN JEDER UMGEBUNG GLÄNZT BEDIENUNGSANLEITUNG COFFEE QUEEN Modell A-1, A-2 Filterkaffeemaschine mit automatischer Wassereinfüllung Kapazität 1.8 Liter Einfache Installation und einfache Handhabung

Mehr

Untersuchungseinheit HS-2010

Untersuchungseinheit HS-2010 Untersuchungseinheit HS-2010 Gebrauchsanweisung Inhaltsverzeichnis Seite Sicherheitshinweis 3 Allgemeines 3 Bestimmungsgemäße Verwendung 3 Gerätesicherheit 3 Aufstellung 3 Gerätebeschreibung 4 Aufbau der

Mehr

Bravilor Bonamat RLX HEIßWASSERMODUL

Bravilor Bonamat RLX HEIßWASSERMODUL Bravilor Bonamat RLX HEIßWASSERMODUL 700.403.276A Bravilor Bonamat 04 2002 Bravilor Bonamat Pascalstraat 20 1704 RD Heerhugowaard Niederlande Inhaltsverzeichnis 1. Modul 3 und 7 (Heißwasser)......................................

Mehr

Bedienungsanleitung für Verbraucher CUISIMAT COFFEE QUEEN *320.000

Bedienungsanleitung für Verbraucher CUISIMAT COFFEE QUEEN *320.000 Bedienungsanleitung für Verbraucher COFFEE QUEEN *320.000 Kaffeemaschine mit geringem Energieverbrauch Kapazität 1,8 Liter Einfache Bedienung und Installation 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis.

Mehr

Diamant. Benutzerhandbuch ... ... Artnr: 1730143 DE

Diamant. Benutzerhandbuch ... ... Artnr: 1730143 DE Diamant Benutzerhandbuch...... Artnr: 1730143 DE Außenteile 1 2 3 14 15 1 4 5 6 13 12 7 11 10 9 8 1 Dampfhebel 8 Verstellbarer Fuß 2 Display 9 Siebträger 3 Elektronisches Bedienfeld 10 Brühgruppe 4 Lampe

Mehr

Mod: AROMA/1E. Production code: HCHNA2SCJ1MN (MI-C-1GR)

Mod: AROMA/1E. Production code: HCHNA2SCJ1MN (MI-C-1GR) 08/2009 Mod: AROMA/1E Production code: HCHNA2SCJ1MN (MI-C-1GR) INDEX 35. INDEX 35. INDEX... 33 36. INSTALLATION... 34 36.1. ELEKTRISCHER ANSCHLUSS... 34 36.2. NETZANSCHLUSS... 34 37. WASSERANSCHLUß...

Mehr

HD7858, HD7857, HD7856, HD7855 Benutzerhandbuch

HD7858, HD7857, HD7856, HD7855 Benutzerhandbuch HD7858, HD7857, HD7856, HD7855 Benutzerhandbuch DEUTSCH Inhaltsangabe 1 Einführung 20 1.1 SENSEO Kaffeesystem 20 2 Allgemeine Beschreibung 21 3 Wichtig 21 3.1 Normerfüllung 22 4 Die Maschine vor dem ersten

Mehr

SERVICE MANUAL COFFEE QUEEN THERMOS M. Energiesparende Kaffeemaschine Kapzität 2,2L Einfach in der Installation und Anwendung. Ihr Fachhändler ...

SERVICE MANUAL COFFEE QUEEN THERMOS M. Energiesparende Kaffeemaschine Kapzität 2,2L Einfach in der Installation und Anwendung. Ihr Fachhändler ... SERVICE MANUAL COFFEE QUEEN THERMOS M D Energiesparende Kaffeemaschine Kapzität 2,2L Einfach in der Installation und Anwendung Ihr Fachhändler... Rev. 080627...... 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis

Mehr

PrimaDonna Exclusive: KEINE Kompromisse.

PrimaDonna Exclusive: KEINE Kompromisse. Modernes Design, Vielseitigkeit und Eleganz: Die PrimaDonna Exclusive von De Longhi vereint modernste Technologien, um auch die anspruchsvollsten Wünsche zu erfüllen. PrimaDonna Exclusive: KEINE Kompromisse.

Mehr

DIE QUEEN, DIE IN JEDER UMGEBUNG GLÄNZT BEDIENUNGSANLEITUNG COFFEE QUEEN. Filterkaffeemaschine mit manueller Wassereinfüllung Kapazität 1.

DIE QUEEN, DIE IN JEDER UMGEBUNG GLÄNZT BEDIENUNGSANLEITUNG COFFEE QUEEN. Filterkaffeemaschine mit manueller Wassereinfüllung Kapazität 1. DIE QUEEN, DIE IN JEDER UMGEBUNG GLÄNZT BEDIENUNGSANLEITUNG COFFEE QUEEN M- Filterkaffeemaschine mit manueller Wassereinfüllung Kapazität 1.8 Liter Ihre Servicestelle für die Schweiz: Tel: +41 62 958 10

Mehr

Bedienungsanleitung Luftentfeuchter AE 5

Bedienungsanleitung Luftentfeuchter AE 5 Bedienungsanleitung Luftentfeuchter AE 5 Das Gerät Kondensationstrockner mit stirnseitiger Luftein- und -austrittsöffnung verschweißtes Stahlchassis, Gehäuse aus Stahlblech, pulverbeschichtet stationär

Mehr

TBF2-8. TG2/P Bedientableau

TBF2-8. TG2/P Bedientableau TBF28 TG2/P Bedientableau RLS Elektronische Informationssysteme GmbH Romersgartenweg 17 D36341 LauterbachMaar www.rlselektronik.de ( 06641 ) 64673 Fax ( 06641 ) 646743 Stand 09/2010 Sicherheitshinweise

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS NUMMER KAPITEL SEITENZAHL 1. HEIßLUFTGEBLÄSE MIT RADIALLUFTSTROMGEBLÄSE MOBILE HEIßLUFTGEBLÄSE ZUM HEIZEN UND TROCKNEN...

INHALTSVERZEICHNIS NUMMER KAPITEL SEITENZAHL 1. HEIßLUFTGEBLÄSE MIT RADIALLUFTSTROMGEBLÄSE MOBILE HEIßLUFTGEBLÄSE ZUM HEIZEN UND TROCKNEN... Margeritenstr. 16 91074 Herzogenaurach Tel: 09132/7416-0 Fax:09132/7416-29 INHALTSVERZEICHNIS NUMMER KAPITEL SEITENZAHL 1. HEIßLUFTGEBLÄSE MIT RADIALLUFTSTROMGEBLÄSE MOBILE HEIßLUFTGEBLÄSE ZUM HEIZEN UND

Mehr

Vehicle Security System VSS3 - Alarm system remote

Vehicle Security System VSS3 - Alarm system remote Vehicle Security System VSS3 - Alarm system remote Fernbedienung für Alarmsystem Einstellanleitung - German Sehr geehrter Kunde, In dieser Anleitung finden sie die Informationen und Tätigkeiten, die erforderlich

Mehr

FRITZ!DECT Repeater 100

FRITZ!DECT Repeater 100 412009001 FRITZ!DECT Repeater 100 Das ist FRITZ!DECT Repeater 100 FRITZ!DECT Repeater 100 erweitert den Empfangsbereich Ihres Schnurlostelefons. Sie melden den Repeater zunächst in geringer Entfernung

Mehr

Mondo-Serie Matic-Serie TH-Serie. Mondo Matic TH THa. Schnellfilter

Mondo-Serie Matic-Serie TH-Serie. Mondo Matic TH THa. Schnellfilter Mondo-Serie Matic-Serie TH-Serie Mondo Matic TH THa Schnellfilter G e s c h m a c k d u r c h Q u a l i t ä t - We l t w e i t Der Duft und das Aroma verraten es schon... frischer Filterkaffee! Dank des

Mehr

DIE QUEEN, DIE IN JEDER UMGEBUNG GLÄNZT Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN. Modell MTE

DIE QUEEN, DIE IN JEDER UMGEBUNG GLÄNZT Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN. Modell MTE DIE QUEEN, DIE IN JEDER UMGEBUNG GLÄNZT Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN Modell MTE Filterkaffeemaschine mit manueller Wassereinfüllung Kapazität 1.8 Liter und separatem 3 Liter Heisswassertank Einfache

Mehr

Aktenvernichter BEDIENUNGSANLEITUNG

Aktenvernichter BEDIENUNGSANLEITUNG Aktenvernichter BEDIENUNGSANLEITUNG EINFÜHRUNG 1 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, dass Sie sich für diesen Aktenvernichter entschieden haben. Mit diesem Aktenvernichter haben

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG GLOBE 4900-SERIE

BEDIENUNGSANLEITUNG GLOBE 4900-SERIE BEDIENUNGSANLEITUNG GLOBE 4900-SERIE Sehr geehrter Kunde, wir beglückwünschen Sie zu Ihrer Wahl. Sie haben ein Produkt erworben, das nach den höchsten Standards der Automobilindustrie entwickelt und gefertigt

Mehr

ASKOHEAT E Einschraubheizkörper R 1½ + 2 Montagevorschrift, Gebrauchsanleitung und Service Bi e Au ewahren

ASKOHEAT E Einschraubheizkörper R 1½ + 2 Montagevorschrift, Gebrauchsanleitung und Service Bi e Au ewahren Montagevorschrift, Gebrauchsanleitung und Service Bi e Au ewahren für Brauch und Heizungswasser 2.0 bis 9.0 kw (Typ A) AHR-B-A- / AHR-H-A- 2.0 bis 9.0 kw (Typ B) AHR-B-B- / AHR-H-B- 2.0 bis 9.0 kw (Typ

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter. www.rwe-smarthome.de

Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter. www.rwe-smarthome.de Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter www.rwe-smarthome.de Inhaltsverzeichnis 1. Hinweise zu dieser Bedienungsanleitung... 4 2. Benutzte Symbole... 4 3. Gefahrenhinweise... 5 4. Funktion...

Mehr

CAN BUS ALARMSYSTEM BEDIENUNGSANLEITUNG. EG Zulassung e24 A-00 0094 Art.Nr: 3170-7800

CAN BUS ALARMSYSTEM BEDIENUNGSANLEITUNG. EG Zulassung e24 A-00 0094 Art.Nr: 3170-7800 CAN BUS ALARMSYSTEM BEDIENUNGSANLEITUNG EG Zulassung e24 A-00 0094 Art.Nr: 3170-7800 BESCHREIBUNG Sehr geehrter Kunde! Um die Funktionsweise der PEKATRONIC CAN BUS Alarmanlage genau zu verstehen, lesen

Mehr

easyident Türöffner easyident Türöffner Art. Nr. FS-0007 FS Fertigungsservice

easyident Türöffner easyident Türöffner Art. Nr. FS-0007 FS Fertigungsservice easyident Türöffner Art. Nr. FS-0007 Wir freuen uns, das sie sich für unser Produkt easyident Türöffner, mit Transponder Technologie entschieden haben. Easyident Türöffner ist für Unterputzmontage in 55mm

Mehr

Bontani GmbH. SKCM-01 Kapsel-Kaffeemaschine. Gebrauchsanweisung

Bontani GmbH. SKCM-01 Kapsel-Kaffeemaschine. Gebrauchsanweisung Bontani GmbH SKCM-01 Kapsel-Kaffeemaschine Gebrauchsanweisung BITTE Lesen Sie diese Gebrauchsanweisung sowie auch die Sicherheitsvorschriften vor der ersten Inbetriebnahme aufmerksam durch. WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE

Mehr

Bediener Handbuch. Modellreihe. Indatec Kassensysteme innovativ flexibel kompakt

Bediener Handbuch. Modellreihe. Indatec Kassensysteme innovativ flexibel kompakt Bediener Handbuch Modellreihe Indatec Kassensysteme innovativ flexibel kompakt Stand: V. I 30/06/2006 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheitshinweise...2 2 Allgemeines...3 3 Bedieneran(ab)meldung / Zeiterfassung...3

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG ESPRESSOMASCHINE SKPM-D014 ART. 56856

BEDIENUNGSANLEITUNG ESPRESSOMASCHINE SKPM-D014 ART. 56856 BEDIENUNGSANLEITUNG ESPRESSOMASCHINE SKPM-D014 ART. 56856 Inhaltsverzeichnis 1.. Erste Hinweise 2.. Beschreibung des Geräts 3.. Sicherheitshinweise 4.. Bedienungsanweisungen 5.. Wartungsanweisungen 6..

Mehr

04_DT-5732131000 14-10-2004 10:57 Pagina 54 INHALTSVERZEICHNIS

04_DT-5732131000 14-10-2004 10:57 Pagina 54 INHALTSVERZEICHNIS 04_DT-5732131000 14-10-2004 10:57 Pagina 54 INHALTSVERZEICHNIS 1 BESCHREIBUNG DES GERÄTES (siehe S. 3).............................. pag. 55 2 SICHERHEITSHINWEISE............................................

Mehr

EINFÜHRUNG...8 In der Anleitung verwendete Symbole... 8 Buchstaben in Klammern... 8 Probleme und Reparaturen... 8

EINFÜHRUNG...8 In der Anleitung verwendete Symbole... 8 Buchstaben in Klammern... 8 Probleme und Reparaturen... 8 INHALT EINFÜHRUNG...8 In der Anleitung verwendete Symbole... 8 Buchstaben in Klammern... 8 Probleme und Reparaturen... 8 SICHERHEIT...8 Grundlegende Sicherheitshinweise... 8 BESTIMMUNGSGEMÄSSER GEBRAUCH...9

Mehr

Wireless DMX Transmitter WS-1

Wireless DMX Transmitter WS-1 Bedienungsanleitung Wireless DMX Transmitter WS-1 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Bestimmungsgemäße Verwendung des Geräts...

Mehr

DEUTSCH NEDERLANDS ENGLISH ESPAÑOL FRANÇAIS FUR 8097

DEUTSCH NEDERLANDS ENGLISH ESPAÑOL FRANÇAIS FUR 8097 ENGLISH FRANÇAIS NEDERLANDS ESPAÑOL FUR 8097 Sicherheits- / Umwelt- / Aufstellhinweise Das Gerät ausnahmslos nur in trockenen Innenräumen betreiben. Niemals mit Feuchtigkeit in Verbindung bringen Kinder

Mehr

Installationsanleitung Forest shuttle. Home Automation by

Installationsanleitung Forest shuttle. Home Automation by Installationsanleitung Forest shuttle Installationsanleitung Forest Shuttle 1 Bauen Sie das motorisierte Vorhangsystem zusammen. 2 Bringen Sie die Wandträger an der Wand oder unter der Decke an und befestigen

Mehr

Demonstrationsmultimeter Best.-Nr. CL01170

Demonstrationsmultimeter Best.-Nr. CL01170 Demonstrationsmultimeter Best.-Nr. CL01170 Der Strommeßbereich reicht von 1 µa bis 30 A, der Spannungsmeßbereich von 1 mv bis 10 kv und der Widerstandsmeßbereich von 1 k bis 300 k. Mit der Stromzange (531

Mehr

Danke, dass Sie sich für das. von. entschieden haben.

Danke, dass Sie sich für das. von. entschieden haben. Bedienungsanleitung Danke, dass Sie sich für das von entschieden haben. 2 INHALTSVERZEICHNIS 1. Sicherheitshinweise 4 2. Vor Inbetriebnahme 5 3. Funktionen 6 8 3.1 Einschalten der Kaffeemaschine 6 3.2

Mehr

IMPRESSA XS95/XS90 One Touch Das Wichtigste in Kürze

IMPRESSA XS95/XS90 One Touch Das Wichtigste in Kürze IMPRSSA XS95/XS90 One Touch Das Wichtigste in Kürze Das»Buch zur IMPRSSA«wurde zusammen mit dieser Kurzanleitung»IMPRSSA XS95/XS90 One Touch Das Wichtigste in Kürze«vom unabhängigen deutschen Prüfinstitut

Mehr

Bedienungsanleitung. Luftentfeuchter CBD-40H3A-D11L

Bedienungsanleitung. Luftentfeuchter CBD-40H3A-D11L Benutzerhandbuch Bedienungsanleitung Luftentfeuchter CBD-40H3A-D11L Bitte lesen Sie die Anleitung vor Inbetriebnahme aufmerksam durch. Lesen Sie im Zweifel die englische Originalanleitung Beachten Sie

Mehr

Emmi - steri 15. NEU: Heißluft-STERILISATOR

Emmi - steri 15. NEU: Heißluft-STERILISATOR Deutsch Emmi - steri 15 NEU: Heißluft-STERILISATOR Einfache Bedienung durch Drehschalter Einstellbare Heizung bis 200 C Einstellbare Reinigungszeit 1-120 Min oder Dauer Hervorragende Wirkung Hoher Wirkungsgrad

Mehr

Gläserspülmaschine : Sängerheim-Handbuch-Technik Küche + Inventar Stand 03.10.2014 1 Küche :

Gläserspülmaschine : Sängerheim-Handbuch-Technik Küche + Inventar Stand 03.10.2014 1 Küche : Sängerheim-Handbuch-Technik Küche + Inventar Stand 03.10.2014 1 Küche : Gläserspülmaschine : Ausschließlich für die Trinkgläser, Reiniger und Klarspüler wird automatisch zugegeben, die Behälter hierfür

Mehr

www.kaz.com The Honeywell trademark is used by Kaz, Inc. under license from Honeywell Intellectual Properties, Inc. 2003 enviracaire is a trademark

www.kaz.com The Honeywell trademark is used by Kaz, Inc. under license from Honeywell Intellectual Properties, Inc. 2003 enviracaire is a trademark 1. Bedienelemente und Display Rondostat 1. Heizzeit ( dunkel ) & Sparzeit in Stunden 2. Symbole für Heizzeit ( Sonne ), Sparzeit ( Mond ) und Frostschutz ( Schneeflocke ) 3. Anzeige Betriebsart 4. Taste

Mehr

BEDIENELEMENTE UND MASCHINENKOMPONENTEN

BEDIENELEMENTE UND MASCHINENKOMPONENTEN Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen, dass Sie sich für ein Produkt der Marke Polti entschieden und uns damit Ihr Vertrauen erwiesen haben. Diese Kaffeemaschine ermöglicht Ihnen bereits beim ersten Kaffee,

Mehr

A2 automatische Kaffeemaschine mit 1,8 Liter Glaskanne

A2 automatische Kaffeemaschine mit 1,8 Liter Glaskanne Bedienungsanleitung für Verbraucher A2 automatische Kaffeemaschine mit 1,8 Liter Glaskanne Ihr Fachhändler......... Rev. 090812 2. Allgemeines. DE Wir gratulieren Ihnen zu Ihrer Entscheidung für den Schnellbrüher

Mehr

Bitte tragen Sie hier zur Gedächtnisstütze die entsprechenden Meldungen ein:

Bitte tragen Sie hier zur Gedächtnisstütze die entsprechenden Meldungen ein: Programmierung des Handys SMS-Alarm auf www.comwebnet.de Dirk Milewski Haftungsausschluß: Die Angaben sind so genau wie möglich gemacht, dennoch kann ich nicht Ausschliessen das Fehler im Text und Hardware

Mehr

Bedienungsanleitung. Kaffeevollautomat WMF 500 de - Typ 030 300

Bedienungsanleitung. Kaffeevollautomat WMF 500 de - Typ 030 300 Bedienungsanleitung Kaffeevollautomat WMF 500 de - Typ 030 300 Display Betriebsbereitschaft Die Beschreibungen in dieser Bedienungsanleitung gehen immer von dem betriebsbereiten Kaffeevollautomaten aus.

Mehr

SOJAMILCH-, SAFT- UND SUPPENBEREITER NC-3682-675

SOJAMILCH-, SAFT- UND SUPPENBEREITER NC-3682-675 SOJAMILCH-, SAFT- UND SUPPENBEREITER NC-3682-675 2DEU INHALT Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,... 4 Lieferumfang... 4 Wichtige Hinweise zu Beginn... 5 Sicherheitshinweise... 5 Wichtige Hinweise

Mehr

LED PowerBar 4 DMX BEDIENUNGSANLEITUNG

LED PowerBar 4 DMX BEDIENUNGSANLEITUNG LED PowerBar 4 DMX BEDIENUNGSANLEITUNG Vielen Dank für den Kauf dieses LITECRAFT Produktes. Zu Ihrer eigenen Sicherheit lesen Sie bitte vor der ersten Inbetriebnahme diese Bedienungsanleitung sorgfältig

Mehr

Alessi s.p.a. 28882 Crusinallo (VB) Italia Tel. 0039 0323 868611 - Fax 0039 0323 641605 www.alessi.com - E-mail: sac.alessi@alessi.

Alessi s.p.a. 28882 Crusinallo (VB) Italia Tel. 0039 0323 868611 - Fax 0039 0323 641605 www.alessi.com - E-mail: sac.alessi@alessi. Alessi s.p.a. 28882 Crusinallo (VB) Italia Tel. 0039 0323 868611 - Fax 0039 0323 641605 www.alessi.com - E-mail: sac.alessi@alessi.com SG67 W design Stefano Giovannoni 2004 SG67 W SG67 W A A C C D B D

Mehr

Delfin Automatischer PH-Dosierer

Delfin Automatischer PH-Dosierer INSTALLATIONS- und BEDIENUNGSANLEITUNG Delfin Automatischer PH-Dosierer Lesen Sie die Installations- und Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie Ihren ph-dosierer installieren und in Betrieb nehmen.

Mehr

DE/AT Bedienungsanleitung. devireg 550

DE/AT Bedienungsanleitung. devireg 550 DE/AT Bedienungsanleitung devireg 550 1 2 Ausgezeichnet mit dem Interaction Design Award Inhalt Einführung... Seite 3 Vorstellung des devireg 550... Seite 4 Der Gebrauch eines devireg 550... Seite 7 Einstellung

Mehr

Siebträger-Espressomaschine ES-1000 mit Automatikmodus

Siebträger-Espressomaschine ES-1000 mit Automatikmodus Siebträger-Espressomaschine ES-1000 mit Automatikmodus Bedienungsanleitung NC-3474-675 2 Siebträger-Espressomaschine ES-1000 mit Automatikmodus 09/2011 - EX:CK//EX:CK//JS Inhaltsverzeichnis Ihre neue Espressomaschine...

Mehr

4-KANAL LICHTSTEUERUNG C-401 BEDIENUNGSANLEITUNG

4-KANAL LICHTSTEUERUNG C-401 BEDIENUNGSANLEITUNG -KANAL LICHTSTEUERUNG C-1 BEDIENUNGSANLEITUNG BEDIENUNGSANLEITUNG C-1 -Kanal-Lichtsteuerung INHALTSVERZEICHNIS: EINFÜHRUNG...3 SICHERHEITSHINWEISE...3 BESTIMMUNGSGEMÄSSE VERWENDUNG... EIGENSCHAFTEN...

Mehr

Bedienungsanleitung Design Coffee aroma pro

Bedienungsanleitung Design Coffee aroma pro Bedienungsanleitung Design Coffee aroma pro Art.-Nr. 42705 Design Coffee Aroma Pro Bedienungsanleitung vor Gebrauch unbedingt lesen! Modell- und Zubehöränderungen vorbehalten! Nur für den Hausgebrauch!

Mehr

WMF 1000 Bedienungsanleitung DE/AT

WMF 1000 Bedienungsanleitung DE/AT WMF 1000 Bedienungsanleitung DE/AT Die erste Premium-Maschine, die 125 Jahre Kaffeekompetenz zu Ihnen nach Hause bringt. Seit 1880 beschäftigt sich WMF mit der Zubereitung von Kaffee. Die erste WMF Großkaffeemaschine

Mehr

ANT+ remote. Bedienungsanleitung

ANT+ remote. Bedienungsanleitung ANT+ remote Bedienungsanleitung Bestandteile der ANT+remote Die ANT+remote besitzt drei Knöpfe, welche mit dem Symbolen (, & ) markiert sind. Zusätzlich befindet sich mittig eine rot-/ grüne Status-LED.

Mehr

Bedienungsanleitung. Hexagon

Bedienungsanleitung. Hexagon Bedienungsanleitung Hexagon Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Funktionen... 4 2.1. Das System aktivieren... 4 3. Benutzung......

Mehr

Speed-Web. Installationshandbuch. Internet aus der Steckdose

Speed-Web. Installationshandbuch. Internet aus der Steckdose Speed-Web Installationshandbuch Internet aus der Steckdose Hinweise: Das Anklicken von Icons und Buttons geschieht immer mit der linken Maustaste und wird nicht extra erwähnt. Falls die rechte Maustaste

Mehr

Bedienungsanleitung Quickmill - 05000A

Bedienungsanleitung Quickmill - 05000A Bedienungsanleitung Quickmill - 05000A Vielen Dank, dass Sie sich für eines unserer Qualitätsprodukte entschieden haben. Vor Inbetriebnahme beachten Sie bitte folgende Punkte. Erstinbetriebnahme, Entlüftung

Mehr

Bedienungsanleitung. Kompaktanlage Super Sonic Column

Bedienungsanleitung. Kompaktanlage Super Sonic Column Bedienungsanleitung Kompaktanlage Super Sonic Column Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einleitung... 4 2.1.1. Set... 4 2.1.2.

Mehr

Bedienungsanleitung Hogastra-Kaffeeautomaten

Bedienungsanleitung Hogastra-Kaffeeautomaten Bedienungsanleitung Hogastra-Kaffeeautomaten Wir danken Ihnen, dass Sie sich für einen Hogastra- Kaffeeautomaten entschieden haben und wünschen Ihnen viele Jahre Freude mit diesem Gerät. Bevor Sie Ihren

Mehr

Design Coffee electronic

Design Coffee electronic Bedienungsanleitung Design Coffee electronic Art.-Nr. 42700 Design Coffee electronic Bedienungsanleitung vor Gebrauch unbedingt lesen! Modell- und Zubehöränderungen vorbehalten! Nur für den Hausgebrauch!

Mehr

Damit Sie Ihr neues Telefon in Betrieb nehmen können, sind nur wenige Handgriffe erforderlich.

Damit Sie Ihr neues Telefon in Betrieb nehmen können, sind nur wenige Handgriffe erforderlich. Telefon SIGNO Bedienungsanleitung Einleitung Ihr neues Telefon SIONO ist zunächst einmal ein Telefon wie jedes andere. Sie können damit ganz normal telefonieren, d. h., Sie nehmen den Hörer ab und wählen

Mehr

www.janitza.de Zeitsynchronisation per DCF-77 Funktionsbeschreibung

www.janitza.de Zeitsynchronisation per DCF-77 Funktionsbeschreibung Funktionsbeschreibung Zeitsynchronisation per DCF-77 Dok. Nr. 2.033.108.0 www.janitza.de Janitza electronics GmbH Vor dem Polstück 1 D-35633 Lahnau Support Tel. (0 64 41) 9642-22 Fax (0 64 41) 9642-30

Mehr

Bedienungsanleitung für GSM-Schalter GS-01 / GSM Fernschalter GS-01 mit 3-fach Fernschalt-Steckdosenleiste

Bedienungsanleitung für GSM-Schalter GS-01 / GSM Fernschalter GS-01 mit 3-fach Fernschalt-Steckdosenleiste Bedienungsanleitung für GSM-Schalter GS-01 / GSM Fernschalter GS-01 mit 3-fach Fernschalt-Steckdosenleiste 07/03 2013 (08) Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, unsere jahrelange Erfahrung mit GSM-Anlagen

Mehr

TWIN STAR 2. Anzahl der Länge Breite Höhet Kaffeeboiler Dampfboiler Einheiten m/m Zoll m/m Zoll m/m Zoll Watt Watt

TWIN STAR 2. Anzahl der Länge Breite Höhet Kaffeeboiler Dampfboiler Einheiten m/m Zoll m/m Zoll m/m Zoll Watt Watt TWIN STAR 2 Multi-Boiler System und präzise Temperaturkontrolle für jede der einzelnen Einheiten und eine Zubereitung passend zur Herkunft der Kaffeebohne, zur Mischung, zur Röstung und zur Tassengröße

Mehr

Deutsch. Sicherheit. Legende. Kaffee zubereiten

Deutsch. Sicherheit. Legende. Kaffee zubereiten 18027/3 i ii Deutsch Bitte die Titelseite mit dem Abbildungen aufklappen. Vor Gebrauch Ihres Gerätes Lesen Sie diese Anleitung sorgfältig durch und bewahren Sie diese zur späteren Benützung auf. Entfernen

Mehr

Espresso 3000 - Cod. M0S04159 - Edizione 1H10

Espresso 3000 - Cod. M0S04159 - Edizione 1H10 10 2 3 6 4 5 15 8 7 9 14 16 11 12 1 13 18 17 19 20 Espresso 3000 - Cod. M0S04159 - Edizione 1H10 DEUTSCH Espresso 3000 1) Hauptschalter 2) Kontrollampe Gerät 3) Kontrollampe Wasserleerstand 4) Ein-/Aus-Schalter

Mehr

Inhaltsverzeichnis WWW.STEMMER-IMAGING.COM

Inhaltsverzeichnis WWW.STEMMER-IMAGING.COM Inhaltsverzeichnis 1 Identifizierung...2 2 Sicherheitshinweise...3 3 Das Anschließen...3 3.1 Für die Nutzung der RS232 Schnittstelle... 3 3.2 Für die Nutzung der USB Schnittstelle... 3 4 Die Inbetriebnahme...3

Mehr

Anleitungen für Seminarraum

Anleitungen für Seminarraum Anleitungen für Seminarraum Inhaltsverzeichnis 1.1 Beamer mit Laptop oder DVD... 2 1.2 Beamer mit Video (VHS)... 4 1.3 Türöffnung im Erdgeschoss... 5 1.4 Kaffeemaschine... 6 1.5 Klimaanlage... 6 1.6 Geschirrspüler...

Mehr

BEDIENUNG ABADISCOVER

BEDIENUNG ABADISCOVER BEDIENUNG ABADISCOVER Juni 2005 / EMO v.2005.1 Diese Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Unterlagen, oder Teilen

Mehr

H G F J I N O P Q R S T

H G F J I N O P Q R S T HD7740 3 1 K A L M B C H G F J I N O P Q R S T U D E V 24 DEUTSCH Einführung Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf und willkommen bei Philips! Um die Unterstützung von Philips optimal nutzen zu können,

Mehr

Anbau- und Bedienungsanleitung

Anbau- und Bedienungsanleitung Anbau- und Bedienungsanleitung Neigungsmodul GPS TILT-Module Stand: V3.20120515 30302495-02 Lesen und beachten Sie diese Bedienungsanleitung. Bewahren Sie diese Bedienungsanleitung für künftige Verwendung

Mehr

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einführung... 4 3. Technische Daten...

Mehr

YA! BEATZ VIBRATIONS-LAUTSPRECHER

YA! BEATZ VIBRATIONS-LAUTSPRECHER YA! BEATZ VIBRATIONS-LAUTSPRECHER Für maximale Soundqualität Geschätzter Kunde Endlich angekommen bei YA! Bitte nehmen Sie Platz und lassen Sie die Welt von YA! auf sich wirken. Schon bald werden Sie bemerken:

Mehr

Digitales Codeschloss DCSM-45 Best.Nr. 580 359

Digitales Codeschloss DCSM-45 Best.Nr. 580 359 Digitales Codeschloss DCSM-45 Best.Nr. 580 359 Auf unserer Website www.pollin.de steht für Sie immer die aktuellste Version der Anleitung zum Download zur Verfügung. Sicherheitshinweise Betriebsanleitung

Mehr