SAP-Forum für Personalmanagement Einfach nah am Menschen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SAP-Forum für Personalmanagement Einfach nah am Menschen"

Transkript

1 -Forum für Personalmanagement Einfach nah am Menschen März 2013 Kongresszentrum Karlsruhe

2

3 Willkommen Qualifizierter Nachwuchs, fähige Führungskräfte und erfahrene Experten sind begehrter denn je. Gerade jetzt heißt es für HR-Abteilungen, noch innovativer zu denken, neue Wege zu prüfen und entschlossen zu handeln, für eine Personalarbeit einfach nah am Menschen. Das -Forum für Personalmanagement zeigt Ihnen dazu die gesamte Bandbreite an Strategien, Chancen und Lösungsansätzen auf egal, ob Talentmanagement in der Cloud, Mitarbeitergewinnung über Social Media, Apps für ein mobiles Arbeiten oder zukunftsweisendes E-Learning. Eines ist dabei sicher: So vielseitig und individuell die Herausforderungen auch sein mögen, so klar, innovativ und wirksam sind heute die Möglichkeiten. Wir freuen uns mit Ihnen auf packende Fachvorträge, exklusive Projektberichte und hochkarätige Keynotes, beispielsweise von - Personalvorstand und Arbeitsdirektorin Luisa Deplazes Delgado und vom langjährigen Telekom-Personalchef Thomas Sattelberger. Ebenso gespannt sind wir auf die Beiträge von Trendforscher Sven Gábor Jánszky, dem Sportpsychologen und Motivationscoach Dieter Hackfort sowie dem ehemaligen Tagesthemen-Moderator und Autor zahlreicher Publikationen Ulrich Wickert. In der abschließenden Talkrunde erörtern einige Keynote-Sprecher noch einmal die wichtigsten Erkenntnisse aus zwei Tagen -Forum. Partnerschaftlich und auf Augenhöhe gewinnen wir faszinierende Perspektiven für eine zeitgemäße Personalarbeit: erfolgreich, effizient und nah am Menschen. Lassen Sie uns diese Standpunkte erkunden und mit Experten aus Forschung, Praxis und Beratung diskutieren. Ich freue mich darauf, Sie in Karlsruhe zu begrüßen! Stefan Schüßler Vertriebsleiter ERP Human Capital Management Deutschland AG & Co. KG

4 FOREN FÜR DEN AUSTAUSCH Auf Ihrem -Forum erwarten Sie viele und abwechslungsreiche Formate. Eines haben sie gemeinsam: spannende Themen, kompetente Referenten und vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Kommunikation und Interaktion egal, ob Sie aus einem Konzern, einem mittelständischen Unternehmen oder aus der öffentlichen Verwaltung kommen. Interaktionsforum HR im Wandel Wie arbeiten wir morgen? Welche Chancen bieten soziale Netzwerke für die HR-Arbeit? Und wie lässt sich das Miteinander von Generationen im Unternehmen optimieren? Vielfältige Herausforderungen, für die es jedoch Lösungen gibt. Diskutieren Sie die Möglichkeiten mit IT-Experten, Branchenkollegen und Forschern. Interaktionsforum Technik für Menschen Zukunftsweisende Technologien bringen die Menschen im Unternehmen näher zusammen. Hier erfahren Sie mehr zu den Vorteilen von Talentmanagement mit SuccessFactors, den mobilen Anwendungen und der Cloud als Impulsgeber für Business-Innovation. Und Sie erleben wie faszinierend einfach mit Design Thinking innovative Ideen entstehen. Forum für den öffentlichen Dienst IT-Spezialisten, Berater und Praktiker aus dem öffentlichen Dienst zeigen innovative Wege der Personalführung auf: vom E-Recruiting über die Talentförderung und Mitarbeiterbindung bis hin zu HR-Lösungen in der Cloud. Themenforen Personalbeschaffung über soziale Medien, Shared Services für effiziente Prozesse, nachhaltiges Talentmanagement, neue Wege der Zusammenarbeit: Erhalten Sie einen Überblick über wichtige aktuelle Trends der Personalarbeit in den Themenforen: Effiziente Prozesse Talentmanagement Learning Recruiting HR Core Analysen, Berichte, Kennzahlen Mikroforen Kurz und auf den Punkt gebracht: Tauschen Sie sich in den Mikroforen mit Themenexperten von und Partnern aus. Wir freuen uns auf einen offenen Dialog mit Ihnen.

5 Networking mit Stil Verschnaufpause in gemütlicher Lounge-Atmosphäre: In der Stadthalle erwarten Sie diverse Anlaufpunkte für entspanntes Meet-and-greet und persönlichen Austausch mit Branchenkollegen und Fachexperten. Gerne beantworten wir Ihre persönlichen Fragen in kleiner Runde. Kommen Sie einfach auf uns zu wir sind für Sie da. Meet the Expert Hochkarätige Referenten, spannende Themen: Die Vorträge des -Forums eröffnen faszinierende Einblicke in die HR- Arbeit von heute und morgen. Sie möchten einen Standpunkt vertiefen oder haben noch Fragen? Dann nutzen Sie die Gelegenheit zum persönlichen Gespräch mit den Experten. An der Infotheke in der Stadthalle können Sie nach den Vorträgen mit den Sprechern Kontakt aufnehmen. SuccessFactors-Lounge Gönnen Sie sich eine kleine Programmpause und entspannen Sie sich bei persönlichen Gesprächen. Oder tauschen Sie sich mit Experten von und SuccessFactors aus. In lockerer Atmosphäre ist Zeit für Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Bundesverband der Personalmanager Lernen Sie den Bundesverband der Personalmanager (BPM) kennen: Die führende berufsständische Vereinigung für Personalmanager und Personalverantwortliche aus Unternehmen, Verbänden und anderen Organisationen verfolgt das Ziel, die Interessen ihrer Verbandsmitglieder zu definieren und wahrzunehmen. Die Mitglieder des BPM sind in Organisationen jeder Größe und in den verschiedensten Branchen, in allen Personalfunktionen und auf allen Führungsebenen tätig. Deutschsprachige -Anwendergruppe Besuchen Sie auch den Stand unseres Kooperationspartners DSAG. Die Deutschsprachige -Anwendergruppe (DSAG) e.v. ist die unabhängige Interessenvertretung der -Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz und darüber hinaus mit mehr als Mitgliedsunternehmen die weltweit größte -Anwendergruppe.

6 Ausstellung zum -Forum Raum für Innovationen Mit ihrem lichtdurchfluteten Design bietet die Gartenhalle des Kongresszentrums Karlsruhe viel Platz für innovative Ideen. Genau das richtige Ambiente also für unser vielfältiges Ausstellungsangebot. Nur ein paar Schritte von den Themen- und Interaktionsforen entfernt finden Sie hier die geballte Expertise von, SuccessFactors und unseren Partnern auf einer Ebene vereint. Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich in aller Ruhe über innovative Lösungen aus dem -Umfeld. Die Themen-Villages Hier finden Sie schnell den passenden Spezialisten zu aktuellen Lösungen und Services im Personalmanagement. In sieben Themenbereichen informieren -Partner Sie zusammen mit und SuccessFactors über Ihre Möglichkeiten. Die Themen-Villages im Einzelnen: HR Services/HR Core Wirksame Werkzeuge Talentmanagement Recruiting Learning Analysen Mobility Corner

7 keynote SPEAKERS Luisa Deplazes Delgado Mitglied des Vorstands der AG, Human Resources Luisa Deplazes Delgado ist seit September 2012 bei Mitglied des Vorstands, des Global Managing Boards sowie Personalvorstand und Arbeitsdirektorin der AG. Zuvor war Luisa Deplazes Delgado mehr als 20 Jahre bei Procter & Gamble (P&G) in verschiedenen Geschäftsbereichen und insbesondere im Personalwesen tätig. Zuletzt als Vorstandsvorsitzende und Geschäftsführerin von P&G Nordic mit Sitz in Stockholm. In den Jahren von 2007 bis 2012 stellte sie P&G in der Region Nordic neu auf. Durch innovative Vertriebs- und Marketingprogramme sowie Unternehmens- und Führungskräfte- Initiativen führte sie die Organisation näher an digital versierte Kunden des Unternehmens heran und steigerte damit Wachstum und Produktivität in der Region Nordic. Zuvor leitete Luisa Deplazes Delgado bei P&G sieben Jahre lang als Vice President den Geschäftsbereich Human Resources (HR) für Westeuropa und entwickelte dabei die Personalabteilung zu einem strategischen Geschäftspartner fort, der eine maßgebliche Rolle bei Veränderungsprozessen spielte. Im Laufe ihrer Karriere bei P&G arbeitete Luisa Deplazes Delgado in verschiedenen lokalen und internationalen Geschäfts- und Personalbereichen in Portugal, Großbritannien, Belgien und der Schweiz. Prof. Dr. Dieter Hackfort Sportpsychologe, Universität der Bundeswehr München Prof. Dr. Dieter Hackfort ist Sportpsychologe und Spezialist für das Handeln in Stresssituationen, für Leistungsdiagnostik und -steigerung sowie für Karriereentwicklung. Er unterstützt sowohl Einzelpersonen als auch Teams aus Sport und Wirtschaft durch mentales Fitnesstraining und Beratung. Auf seine Expertise setzen zum Beispiel namhafte Profisportler aus der Formel 1. Hackfort studierte an der Deutschen Sporthochschule und an der Universität Köln Sportwissenschaft, Psychologie und Pädagogik. Seine beruflichen Stationen führten ihn über Florida, Heidelberg und München nach Katar. Heute hat Hackfort an der Universität der Bundeswehr München eine Professur für Sportpsychologie. Zudem ist er als Gastprofessor in China und Katar tätig. Seine wissenschaftlichen Arbeiten zu Selbstkontrolle und -präsentation, Handlungsoptimierung und Stressbewältigung wurden national und international ausgezeichnet hat ihm das Wuhan Institute of Physical Education in China eine Ehrenprofessur verliehen.

8 keynote SPEAKERS Sven Gábor Jánszky Geschäftsführer, 2b AHEAD ThinkTank GmbH Sven Gábor Jánszky (39) zählt zu den profiliertesten deutschen Trendforschern. Der Diplom-Journalist lehrte an verschiedenen Universitäten in Berlin, Leipzig und Greifswald und unterrichtet aktuell im Masterstudiengang Leadership Studies an der Karlshochschule International University in Karlsruhe. Er ist Gründer der Medien-Politik-Beratung MDKK Mitteldeutsche Kommunikations- und Kongressgesellschaft in Leipzig und leitet den kreativen 2b AHEAD ThinkTank in St. Gallen. Als Berater und Trainer coacht Jánszky Unter- Thomas Sattelberger war von 2007 bis 2012 Personalvorstand der Deutschen Telekom AG, im Anschluss an vorhergehende operative sowie HR-Vorstandsstationen bei der Lufthansa Passage Airline ( ) sowie der Continental AG ( ). Davor verantwortete er über zwei Jahrzehnte hinweg unterschiedliche Personalmanagementaufgaben bei der Daimler AG. In seiner Vorstandstätigkeit legte er den Fokus auf die strategische Ausrichtung der Personalarbeit, die Gestaltung von Unternehmenstransformation und Service-Exzellenz, das internationale Talentnehmer in Prozessen des Innovationsmanagements. Er ist Autor zahlreicher Publikationen zu Lebenswelten und Geschäftsmodellen der Zukunft, unter anderem des Trendbuchs 2020 So leben wir in der Zukunft und des Managementbuchs Rulebreaker Wie Menschen denken, deren Ideen die Welt verändern. Thomas Sattelberger Ehemals Vorstand Deutsche Telekom, Continental AG, Lufthansa Passage Airline management sowie das globale Arbeitskostenmanagement. Der Autor von über zehn Fachbüchern gilt als ausgewiesener Experte für Unternehmenstransformation und strategisches HR-Management. Sattelberger ist Mitglied in Beratungs- und Leitungsgremien von BDA/BDI sowie internationaler Business Schools. Zudem ist er Fellow der International Academy of Management und langjähriger Vice President der European Foundation for Management Development (Brüssel).

9 keynote SPEAKERS Ulrich Wickert Journalist und Autor Ulrich Wickert, 1942 in Tokio geboren, zählt zu den bekanntesten Fernsehjournalisten Deutschlands. Nach dem Politik- und Jurastudium in Bonn und den USA war er zunächst Redakteur beim politischen Fernsehmagazin Monitor. Ab 1977 arbeitete er für die ARD als Auslandskorrespondent in den USA und Frankreich. Später leitete er die ARD-Studios in New York und Paris. Von 1991 bis 2006 war er Hauptmoderator der Tagesthemen. Wickert wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Adenauer-de-Gaulle-Preis, der Goldenen Kamera und dem Deutschen Fernsehpreis. Im November 2005 wurde er wegen seiner Verdienste um die deutschfranzösischen Beziehungen zum Offizier der Ehrenlegion ernannt. Ulrich Wickert ist Mitglied in den Kuratorien der Jungen Presse und der Stiftung Schüler Helfen Leben sowie des JugendMedienEvent. Der Journalist ist Autor zahlreicher Publikationen, darunter Kriminalromane und Sachbücher. Mit Bestsellern wie Der Ehrliche ist der Dumme, Das Buch der Tugenden und Gauner muss man Gauner nennen hat er immer wieder die Wertedebatte in Deutschland angestoßen. Till Behnke Geschäftsführer, betterplace.org Till Behnke, 1979 in Heidelberg geboren, verfolgte nach dem Abitur zunächst eine Karriere als Leistungssportler, die ihn zum Rugbyspielen nach Südafrika führte. Während seines Studiums der Wirtschaftsinformatik arbeitete er für das Deutsche-Bank-Tochterunternehmen Paybox und anschließend als Projekt- und Prozessmanager für Daimler Financial Services in Europa und Nordamerika. Anfang 2007 kündigte er bei Daimler, um betterplace.org aufzubauen. Inzwischen vermittelt die Internetplattform Millionen- Euro-Spenden an soziale Projekte in über 140 Ländern. Der Aufbau der Non-Profit- Organi sation wurde von sozialen Investoren und Förderern unterstützt seit 2011 finanziert sich die Organisation selbst. Till Behnke wurde für betterplace.org als Fellow und Stipendiat von Ashoka ausgezeichnet, von der Zeitschrift Capital in die Junge Elite Top 40 der Wirtschaft gewählt und in das Young-Leaders-Netzwerk des Atlantik- Brücke e.v. aufgenommen. Als Mitglied im Innovationsbeirat des BMZ berät er das Bundesministerium.

10 AGENDA Dienstag, 19. März :30 9:40 Check-in und Besuch der Ausstellung 9:40 10:00 Eröffnung und Begrüßung Stefan Schüßler, Vertriebsleiter Human Capital Management, Hartmut Thomsen, Geschäftsführer, Deutschland AG & Co. KG 10:00 10:45 Eröffnungsrede Luisa Deplazes Delgado, Mitglied des Vorstands der AG, Human Resources 10:45 11:15 Pause, Networking und Besuch der Ausstellung Interaktionsforum HR im Wandel Interaktionsforum Technik für Menschen HR Core 11:15 12:00 A1 IT im Personalwesen: Was ist den Anwendern wichtig? Dr. Cristian Wieland, Analyst B1 Design Thinking bei Dr. Martina Schuh, C1 Aktuelles aus der Personalabrechnung Deutschland Gudrun Middendorf und Bernfried Niemann, 12:00 13:00 Mittagspause und Besuch der Ausstellung 13:00 13:45 Keynote: Rennfahrer und Personaler: wie man Top-Leistungen abruft Prof. Dr. Dieter Hackfort, Sportpsychologe, Universität der Bundeswehr München 13:45-14:00 Zeit für den Raumwechsel 14:00 14:45 A2 Die Zukunft der Arbeit Faktoren und Trends Priv.-Doz. Dr. Hilmar Schneider, IZA Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit GmbH B2 Cloud als Treiber für Geschäftsinnovationen Heike Kolar, Lutz Barsch, SuccessFactors Germany GmbH C2 ERP HCM Core in der best of breed -Welt Schaffung einer globalen HCM Data-Core-Lösung als Plattform für zukünftige Added-Value-Prozesse Ralf Obländer, Evonik Services GmbH Frank-Reiner Groß, kivala-hr Deutschland GmbH 14:45 15:15 Pause, Networking und Besuch der Ausstellung 15:15 16:00 A3 Unternehmenskultur und Führung Anforderungen an moderne Führungskonzepte im Zeitalter von Globalisierung und Technologiewandel Martin Spilker, Bertelsmann Stiftung B3 LIDL Mobile Office Zugriff auf Personalprozesse und Kennzahlen für die Verkaufsleiter Jackson Wunderlin, LIDL Stiftung & Co. KG Michael Kern, sovanta AG C3 Auf dem Weg zu HCM-Compliance mit Accenture Software Stephan Fleck, Roche Diagnostics GmbH Heiko Mouhlen, Accenture Software 16:00 16:30 Pause, Networking und Besuch der Ausstellung 16:30 17:15 A4 HR Technologie Radar : Techno logische Entwicklungen und personalwirtschaftliche Anwendungen Prof. Dr. Stefan Strohmeier, Universität des Saarlandes B4 Integrated Talent Management bei Dr. Jan Grasshoff und Ralf Krempl, C4 BAV erfolgreich eingeführt! Wie geht es danach weiter? Arthur Binkert, Munich RE Christian Strasser, DeConHR Pension Solutions GmbH 17:15 17:30 Zeit für den Raumwechsel 17:30 18:15 Keynote: Lebens- und Arbeitswelten 2023 Sven Gábor Jánszky, Geschäftsführer 2b AHEAD ThinkTank GmbH 18:15 19:00 Get-together im Ausstellungsbereich 19:00 Einlass zur Abendveranstaltung Ausführlichere Informationen zu den Vorträgen erhalten Sie unter:

11 8:30 9:40 Check-in und Besuch der Ausstellung 9:40 10:00 Eröffnung und Begrüßung Stefan Schüßler, Vertriebsleiter Human Capital Management, Hartmut Thomsen, Geschäftsführer, Deutschland AG & Co. KG 10:00 10:45 Eröffnungsrede Luisa Deplazes Delgado, Mitglied des Vorstands der AG, Human Resources Effiziente Prozesse Talentmanagement Recruiting 11:15 12:00 D1 Effizienz ist nicht alles, aber ohne effizienz ist alles nichts Prof. Wolfgang Appel, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes E1 Talente und deren Kompetenzen fördern was Unternehmen zukunftsorientiert macht Dr. Eva Cendon, Deutsche Universität für Weiterbildung F1 Candidate Experience matters onlinekommunikation aus Bewerbersicht Christoph Skrobol und Julian Ziesing, Potentialpark Communications AB 13:00 13:45 Keynote: Rennfahrer und Personaler: wie man Top-Leistungen abruft Prof. Dr. Dieter Hackfort, Sportpsychologe, Universität der Bundeswehr München 14:00 14:45 D2 aconso Document Creator Einführung am Beispiel einer Global insurance Company Ulrich Jänicke, aconso AG Klaus-Peter Röhl, Zurich Insurance Company Ltd E2 Talentmanagement mit und SuccessFactors Strategie und Roadmap Yannick Peterschmitt, F2 Active Search: Auf der Suche im Netz und überall Marc-Stefan Brodbeck, Deutsche Telekom AG 15:15 16:00 D3 Vom Aufbau eines HR Shared Service Centers bis zum Betrieb aus einer eigenen Gesellschaft heraus Erfahrungen am Beispiel der HypoVereinsbank/UniCredit Holger Reinert, UniCredit Global Business Services GmbH E3 Schott Eike Krull, Roland Granzer und Nadine Dziurczik, SCHOTT AG F3 Sich seiner Stärken als Arbeitgeber bewusst werden die Weiterentwicklung der Arbeitgebermarke AOK Christiane Schön-Brandl und Margit Jost, AOK-Bundesverband 16:30 17:15 D4 Benutzerfreundliche Self-Services der Schlüssel zum Erfolg am Beispiel der Talanx AG Frank Indorf, Talanx AG Nils Rebhan, Sitrion Systems GmbH E4 Talent- und Performancemanagement bei der HUGO BOSS AG Marco Sobola, MHP Mieschke Hofmann und Partner GmbH Guido Fassbender, Hugo Boss AG F4 Turbo für die Datenerfassung der einsatz von Parsing im E-Recruiting Andre Schmoetzer und Sonja Engelfried, Bertrandt André Hussock, KWP Kümmel, Wiedmann + Partner Unternehmensberatung GmbH 17:30 18:15 Keynote: Lebens- und Arbeitswelten 2023 Sven Gábor Jánszky, Geschäftsführer 2b AHEAD ThinkTank GmbH 18:15 19:00 Get-together im Ausstellungsbereich 19:00 Einlass zur Abendveranstaltung

12 8:30 9:40 Check-in und Besuch der Ausstellung 9:40 10:00 Eröffnung und Begrüßung Stefan Schüßler, Vertriebsleiter Human Capital Management, Hartmut Thomsen, Geschäftsführer, Deutschland AG & Co. KG 10:00 10:45 Eröffnungsrede Luisa Deplazes Delgado, Mitglied des Vorstands der AG, Human Resources Learning 11:15 12:00 G1 Massive Open Online Courses (MOOCs) auch ein Thema für Unter nehmen? Dr. Jochen Robes, HQ Interaktive Mediensysteme GmbH Analysen, Berichte, Kennzahlen H1 Die Zukunft personenzen trierter Unternehmensanalyse Prof. Dr. Hans-Günter Lindner, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Fachhochschule Köln 13:00 13:45 Keynote: Rennfahrer und Personaler: wie man Top-Leistungen abruft Prof. Dr. Dieter Hackfort, Sportpsychologe, Universität der Bundeswehr München 14:00 14:45 G2 SuccessFactors Learning at Allianz Christoph D hein und Inna Komelina, Allianz Managed Operations & Services SE ENGLISCH H2 METRO GROUP Paul Kittel, Metro AG 15:15 16:00 G3 Bildungsmanagement im Geschäftsnetzwerk ein Hebel zur Umsatzsteigerung, Verbesserung von Qualität und Kundenbindung Thomas Jenewein, H3 Why Workforce Analytics matters for Business Execution Peter Howes, SuccessFactors Inc. ENGLISCH 16:30 17:15 G4 Herausforderung Mitarbeiterquali - fi zierung schnelle und einfache Unter stützung durch den Workforce Performance Builder Dirk Schweitzer, H4 Welche Wertbeiträge liefert die IT für das Personalmanagement? Aktuelle Hinweise aus dem -Benchmarking- Programm Rainer Clüsserath, 17:30 18:15 Keynote: Lebens- und Arbeitswelten 2023 Sven Gábor Jánszky, Geschäftsführer 2b AHEAD ThinkTank GmbH 18:15 19:00 Get-together im Ausstellungsbereich 19:00 Einlass zur Abendveranstaltung

13 AGENDA Mittwoch, 20. März :15 9:15 Check-in und Besuch der Ausstellung 9:15 10:00 Keynote: Fachkräftelücke und Talentmangel: Agenda für Unternehmen und Deutschland Thomas Sattelberger, ehemals Vorstand Deutsche Telekom, Continental AG, Lufthansa Passage Airline 10:00 10:30 Pause, Networking und Besuch der Ausstellung Interaktionsforum HR im Wandel Interaktionsforum Technik für Menschen Öffentlicher Dienst 10:30 11:15 A5 Lebensphasenorientierte Personalpolitik B5 IT-Lösungen in der kontrollierten Cloud Prof. Dr. Jutta Rump, Institut für Beschäftigung Jörg Asma, KPMG AG und Employability (IBE) C5 Führungsaufgabe Personalmanagement die Leistungsfähigkeit des öffentlichen Dienstes sicherstellen Dr. Wolfgang Grimme, Baumgartner & Co. Business Consultants GmbH 11:15 11:45 Pause, Networking und Besuch der Ausstellung 11:45 12:30 A6 Generation Z: Willkommen in der Arbeitswelt Univ.-Prof. Dr. Christian Scholz, Universität des Saarlandes B6 HR-Kernanwendungen in der Cloud Markus Olschowka und Joachim Förderer, C6 Notwendigkeit einer strukturierten Nachwuchskräfteentwicklung im öffentlichen Dienst Gert Lefèvre, Stadt Ludwigshafen 12:30 13:45 Mittagspause und Besuch der Ausstellung 13:45 14:30 A7 Veränderte Belegschaften veränderte HR-Arbeit Dr. Dagmar Wilbs, Mercer Deutschland GmbH B7 BizX Mobile Talentmanagement in der Hosentasche Andreas Klein, SuccessFactors Germany GmbH C7 Moderne Personalgewinnung heute: Gründe für ein E-Recruiting-System beim BMVBS Thomas Eder, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung 14:30 15:00 Pause, Networking und Besuch der Ausstellung 15:00 15:45 A8 Web 2.0, Social Media und Mobile Media im Personalwesen Prof. Dr. Wolfgang Jäger, Dr. Jäger Management-Beratung B8 Myspotworld wie ein Umweltbonusprogramm Mitarbeiter motiviert Kay Jeschke, C8 Rahmenbedingungen für Cloud- Computing im öffentlichen Bereich Lutz Bartsch, SuccessFactors Germany GmbH 15:45 16:00 Zeit für den Raumwechsel 16:00 17:00 Keynote: Werte im Wandel Ulrich Wickert, Journalist und Autor Talkrunde Till Behnke, Geschäftsführer betterplace.org Thomas Sattelberger, Ehemals Vorstand Deutsche Telekom, Continental AG, Lufthansa Passage Airline Ulrich Wickert, Journalist und Autor Dr. Jan Grasshoff, Senior Vice President, Talent, Leadership & Organizational Design, Moderator: Claus Krüsken 17:00 17:30 Besuch der Ausstellung 17:30 Ende der Veranstaltung Ausführlichere Informationen zu den Vorträgen erhalten Sie unter:

14 8:15 9:15 Check-in und Besuch der Ausstellung 9:15 10:00 Keynote: Fachkräftelücke und Talentmangel: Agenda für Unternehmen und Deutschland Thomas Sattelberger, ehemals Vorstand Deutsche Telekom, Continental AG, Lufthansa Passage Airline Effiziente Prozesse Talentmanagement Recruiting 10:30 11:15 D5 ERP HCM Self-Services ein Klassiker im modernen Gewand Dierk Poley, E5 Talente managen Erwartungen, Chancen und Risiken Prof. Dr. Adrian Ritz, Universität Bern F5 Social Recruiting weit mehr als nur Social Media Prof. Dr. Armin Trost, Hochschule Furtwangen 11:45 12:30 D6 Qualifizierte Arbeitszeugnisse: Einfach, schnell, integriert in ERP HCM Annette Fröschle, Festo AG & Co. KG Uwe Temmer, scdsoft AG E6 Integriertes Talentmanagement bei Beiersdorf Ronald Wijnbergen, Beiersdorf AG Sven Dormann, Partner, Promerit HR + IT Consulting AG F6 Talentmanagement mit SuccessFactors Dr. Heinz-Gerd Suelmann, Grünenthal Pharma GmbH & Co. KG 13:45 14:30 D7 ERP HCM: Prozesse und Formulare Markus Klein, ABS Team GmbH E7 Talentmanagement in der Cloud bei der Siemens AG Stephen Hollywood, Siemens AG F7 Social Media Recruiting noch Hype oder schon Hilfe? Wolfgang Brickwedde, Institute for Competitive Recruiting 15:00 15:45 D8 Vom Papier zur digitalen Personalakte moderne Personalarbeit mit Employee File Management by OpenText bei der Schweizerische Bundesbahnen (SBB) Olivier Kähr, SBB CFF SA Schweizerische Bundesbahnen E8 Performancemanagement mit SuccessFactors bei der Baloise Group Christian Neumann, Baloise Group F8 SuccessFactors Recruiting Marketing Stellensuchende optimal umwerben Marc Daniel Levi, SuccessFactors Germany GmbH 16:00 17:00 Keynote: Werte im Wandel Ulrich Wickert, Journalist und Autor Talkrunde Till Behnke, Geschäftsführer betterplace.org Thomas Sattelberger, Ehemals Vorstand Deutsche Telekom, Continental AG, Lufthansa Passage Airline Ulrich Wickert, Journalist und Autor Dr. Jan Grasshoff, Senior Vice President, Talent, Leadership & Organizational Design, Moderator: Claus Krüsken 17:00 17:30 Besuch der Ausstellung 17:30 Ende der Veranstaltung

15 8:15 9:15 Check-in und Besuch der Ausstellung 9:15 10:00 Keynote: Fachkräftelücke und Talentmangel: Agenda für Unternehmen und Deutschland Thomas Sattelberger, ehemals Vorstand Deutsche Telekom, Continental AG, Lufthansa Passage Airline Learning 10:30 11:15 G5 Technologiegestütze Aus- und Weiterbildung heute und morgen Lernfabrik und Enterprise 2.0 ein Widerspruch? Dirk Burkamp, PricewaterhouseCoopers AG Analysen, Berichte, Kennzahlen H5 Strategische Personalplanung das Fitnessprogramm für den Wettbewerb um Talente Enrico Palumbo, 11:45 12:30 G6 Learning Management in der Cloud Dr. Juerg Haefliger, Sulzer AG Harald Weingartner, TTS GmbH H6 Analytics für HR bessere Entschei dungen treffen Henner Schliebs, 13:45 14:30 G7 Bowline und Learning Solution bei der Bundeswehr Oberst i. G. Christian Walkling, Bundesministerium der Verteidigung Jana Smolawa, Lighthouse Management Consulting + Software GmbH H7 Projekt Lighthouse: Der Weg zum harmonisierten globalen HR-Reporting in 18 Ländern Irmgard Drey, Media-Saturn-Holding Björn Zimmermann, Steria Mummert Consulting AG 15:00 15:45 G8 Social Collaboration mit Jam konkrete Einsatzmöglichkeiten im Personalwesen Giovanna Enea, H8 Möglichkeiten eines modernen HR-Controllings als On-Demand-Service Michael Serr, R. Stahl AG Thomas Meis, ROC Deutschland GmbH 16:00 17:00 Keynote: Werte im Wandel Ulrich Wickert, Journalist und Autor Talkrunde Till Behnke, Geschäftsführer betterplace.org Thomas Sattelberger, Ehemals Vorstand Deutsche Telekom, Continental AG, Lufthansa Passage Airline Ulrich Wickert, Journalist und Autor Dr. Jan Grasshoff, Senior Vice President, Talent, Leadership & Organizational Design, Moderator: Claus Krüsken 17:00 17:30 Ausstellung und Ende der Veranstaltung 17:30 Ende der Veranstaltung

16 Mikroforen Dienstag, 19. März 2013 Tauschen Sie sich mit Themenexperten von und Partnern aus. Wir freuen uns auf einen offenen Dialog mit Ihnen. HR Services/HR Core Talentmanagement Recruiting Learning Analysen Wirksame Werkzeuge 10:55 11:10 Toolgestütztes Re-Design der - Zeitwirtschaft mit dem Schemenanalyzer Zeitwirtschaft LM Consulting GmbH Entdecken Sie die neuen und vielfältigen Möglichkeiten mit Talent Visualization by nakisa Nakisa GmbH Mobiles E-Recruiting der Interview Assistant Learning Solu tion das neue lernportal Perspektiven für die Zukunft: Accenture- HCM-Software für die NetWeaver Cloud Accenture GmbH HCM-Stammdaten aus OM/PA/PT/ FICO automatisiert, jederzeit und (revisions)sicher prüfen auch international Centric IT Solutions GmbH 12:15 12:30 Die Veränderung ihrer HCM-Systemlandschaft mit den HCM Transformation Services der System Landscape optimization Prozesse und Dokumenterzeugung für das Personalwesen nextevolution AG 12:35 12:50 Wandel von HR Services im Angesicht der Cloud Lodestone Management Consultants GmbH Talent Roadmap: Ihre Route wird neu berechnet! Promerit AG Nutzensteigerung auf beiden Seiten der Bewerbung die Gavdi E-Recruiting Add-ons Gavdi Deutschland GmbH Bluelight das voll integrierte Ausbildungssystem: Möglichkeiten einer integrierten Planung von Auszubildenden, Praktikanten und Trainees LIGHTHOUSE Management Consulting + Software GmbH Globales KPI HR Dashboard Merck Group harmonisierte und transparente Kennzahlen at your fingertips Ciber AG HR-Arbeit, die begeistert! Erleben Sie leichtgängige End-to-End-Prozesse durch die ESCRIBA Process Services E&E information consultants AGE 14:45 15:10 SEPA Ready für ERP HCM Steria Mummert Consulting AG Talentmanagement in der Cloud Zielvereinbarungen und Beurteilungen mit SuccessFactors SuccessFactors Germany GmbH Jam die Social Collaboration Lösung von Personalkostenplanung und Reporting out of the box mit Business-Intelligence- Lösungen von CubeServ Janitor, der Missing Link : Zutrittssteuerung direkt im -System i/con Unternehmensberatung GmbH 16:10 16:25 Der Personalabrechnungsprozess mit HANA Darstellen von Qualifikationen als Qualifikationsmatrix Optimieren Sie Ihre Karriereseite mit E-Recruiting: Enhanced User Interface Implementation Education Services die Schulungsangebote von Social Intelligence Analyse von Stimmungen im Web mit -Lösungen HCM-Prozesse steuern mit it.documents itelligence AG

17 Mikroforen Mittwoch, 20. März 2013 HR Services/HR Core Talentmanagement Recruiting Learning Analysen Wirksame Werkzeuge 10:10 10:25 Lebensarbeitszeitkonto von der Idee zur Lösung in -Systemen DeConHR GmbH, adidas Group sovanta Projektsteckbriefe Einblick in die mobile HR-Welt anhand von konkreten Praxisbeispielen sovanta AG Information Lifcycle Management: löschen von HR-Daten im E-Recruiting Lernen in der Cloud SuccessFactors learning SuccessFactors Germany GmbH HANA Analysen in Hochgeschwindigkeit Freiraum für Wichtiges! Intelligente HCM-Apps einfach nah am Menschen Accenture GmbH 11:25 11:40 -Integration mit Outlook bis zum mobilen Endgerät Sitrion Systems GmbH Talentmanagement in der Cloud Nachfolgeplanung mit SuccessFactors SuccessFactors Germany GmbH Mobiles Recruiting mit modernen Oberflächen Bewerber begeistern KWP Kümmel, Wiedmann + Partner Unternehmensberatung GmbH Einfach Anwenderhilfen erstellen mit dem Workforce Performance Builder HR Analytics im Mittelstand: BO Dashboards von BusinessObjects Business Intelligence bei der Mainova AG logic1 GmbH Optimierte Personalprozesse mit der digitalen Personalakte xft GmbH 13:00 13:15 Application Management die Kundenbetreuung von Akzeptanz: Talentmanagement aus der Cloud T-Systems Praxisbericht FIS/ hrd SRA Schemen und Regeln Analyzer FIS Informationssysteme und Consulting GmbH, EnBW Systeme Infrastruktur Support GmbH 13:20 13:35 Travelmanagement mit und Amadeus KWP Kümmel, Wiedmann + Partner Unternehmensberatung GmbH Seven proven tips for a successful global Comp implementation wie man erfolgreich einen globalen Vergütungsprozess einführt! Kivala-HR Deutschland GmbH Sicheres E-Recruiting viel mehr als ein Berechtigungskonzept: Praxisbericht zum Security Audit bei Rohde & Schwarz HCM Experts GmbH Managen von externen Lernern mit der Learning Solution Warum die Personalstrategie neu ausgerichtet werden muss Ergebnisse der aktuellen Kienbaum-Studie Kienbaum Consultants International GmbH Zeitwirtschaft, zutrittsmanagement und Betriebsdatenerfassung voll integriert in ERP und Business ByDesign Kaba GmbH 14:40 14:55 Effizienter Hoteleinkauf für Schulungen und Trainings über HRS Meetings & Groups HRS HOTEL RESER- VATION SERVICE Talentmanagement in der Cloud mobiles Talentmanagement mit SuccessFactors SuccessFactors Germany GmbH Recruiting in der Cloud Personalbeschaffung mit SuccessFactors SuccessFactors Germany GmbH Mobiles Lernen mit der Learning Solution MyHRGuide die mobile Lösung für effiziente Personalprozesse Steria Mummert Consulting AG OrgVisualization by Nakisa OrgCharting und mehr Nakisa GmbH

Agenda zum Kundeninformationstag am 07.10.2015 in Heidelberg Print Media Lounge WIR SCHLAGEN BRÜCKEN ZWISCHEN HR UND IT.

Agenda zum Kundeninformationstag am 07.10.2015 in Heidelberg Print Media Lounge WIR SCHLAGEN BRÜCKEN ZWISCHEN HR UND IT. zum Kundeninformationstag am 07.10.2015 in Heidelberg Print Media Lounge WIR SCHLAGEN BRÜCKEN ZWISCHEN HR UND IT. Auch dieses Jahr veranstalten wir wieder mit unseren Partnern Kundeninformationstage. Der

Mehr

Innovative HR-Lösungen aus der Cloud Auch für den Public Sector?

Innovative HR-Lösungen aus der Cloud Auch für den Public Sector? Innovative HR-Lösungen aus der Cloud Auch für den Public Sector? Falko Kranz 21. April 2015 Public Agenda 1 Trends und Herausforderungen auch im Public Sector? 2 Was bietet SAP in der Cloud? 3 Hybridmodelle

Mehr

SAP CCoE Forum 2015. Regensdorf 3. Februar 2015. Herzlich Willkommen!

SAP CCoE Forum 2015. Regensdorf 3. Februar 2015. Herzlich Willkommen! SAP CCoE Forum 2015 Regensdorf 3. Februar 2015 Herzlich Willkommen! SAP CCoE Forum 2015 Christoph Baldus 3. Februar 2015 Agenda Agenda 09.15 Begrüssung Christoph Baldus Mitglied der Geschäftsleitung 09.30

Mehr

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg Einladung HR Business Days 2012: 08.02.2012 Stuttgart 09.02.2012 München 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg www.hr-business-days.de Programm Ab 08:30 Come Together mit Frühstück 09:00-09:30 Begrüßung und

Mehr

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Mit der richtigen Strategie und kompetenter Umsetzung an die Spitze im Arbeitsmarkt Die Dynamik der Märkte nimmt mit rasanter Geschwindigkeit

Mehr

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen im Überblick SAP-Technologie SAP Mobile Documents Herausforderungen Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen Geschäftsdokumente sicher auf mobilen Geräten verfügbar machen Geschäftsdokumente

Mehr

Unternehmensdarstellung

Unternehmensdarstellung Unternehmensdarstellung projekt0708 GmbH Lichtenbergstraße 8 D-85748 Garching bei München INHALTSVERZEICHNIS Über projekt0708 Integriertes HR Services Portfolio Unser Beratungsansatz Softwarelösungen (AddOns)

Mehr

Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger. BTC Network Forum Energie 2013

Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger. BTC Network Forum Energie 2013 Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger BTC Network Forum Energie 2013 Starke Kunden fordern den Markt heraus Sozial vernetzt Digital verbunden

Mehr

Routineaufgaben noch einfacher erledigen

Routineaufgaben noch einfacher erledigen im Überblick SAP Fiori Herausforderungen Routineaufgaben noch einfacher erledigen Mit SAP Fiori Routineaufgaben überall erledigen Mit SAP Fiori Routineaufgaben überall erledigen Unser Alltag ist geprägt

Mehr

Einladung. Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält

Einladung. Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält Einladung Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält Am Mittwoch, den 10. Oktober 2012, in Frankfurt am Main Am Freitag, den 12. Oktober 2012,

Mehr

SAP: In Mitarbeiter investieren heißt, in die Arbeitskräfte der Zukunft investieren

SAP: In Mitarbeiter investieren heißt, in die Arbeitskräfte der Zukunft investieren 2015 SAP SE oder ein SAP-Konzernunternehmen. Alle Rechte vorbehalten. SAP: In Mitarbeiter investieren heißt, in die Arbeitskräfte der Zukunft investieren Bei SAP steht der Mensch im Mittelpunkt. Als der

Mehr

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Personalentscheider im Dialog am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Mit der Marke und einer nachhaltigen Personalstrategie Mitarbeiter finden und binden. Was müssen sich Personalentscheider heute einfallen

Mehr

Einladung. ROI on HR Investieren in die Zukunft. Towers Watson Business Breakfast

Einladung. ROI on HR Investieren in die Zukunft. Towers Watson Business Breakfast Einladung ROI on HR Investieren in die Zukunft Towers Watson Business Breakfast Am Donnerstag, den 14. März 2013, in München Am Dienstag, den 19. März 2013, in Düsseldorf Am Mittwoch, den 20. März 2013,

Mehr

Activate your Business

Activate your Business Hay Group Compensation Forum 2014 Activate your Business Wissensvorsprung sichern Vergütung innovativ managen. Persönliche Einladung 10. Oktober 2014 Schritt 1: Anmelden und Neues kennenlernen Auf dem

Mehr

Der entscheidende Vorteil. Bernd Leukert Mitglied des Vorstands und Global Managing Board, SAP SE

Der entscheidende Vorteil. Bernd Leukert Mitglied des Vorstands und Global Managing Board, SAP SE Der entscheidende Vorteil Bernd Leukert Mitglied des Vorstands und Global Managing Board, SAP SE Bernd Leukert Mitglied des Vorstandes Products & Innovation SAP SE Digitale Transformation Das digitale

Mehr

Auf dem Weg zu einer globalen HR-IT-Plattform

Auf dem Weg zu einer globalen HR-IT-Plattform Auf dem Weg zu einer globalen HR-IT-Plattform SAP-Forum für Personalmanagement 2015 Ralf Engelhart, Festo Frank Rex, Sopra Steria Why Festo? 2 MEGATRENDS DES GESELLSCHAFTLICHEN UND TECHNISCHEN WANDELS

Mehr

Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs

Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs! Machen Sie mit bei unserer Sonderaktion für die Personaler von morgen. Sehr geehrte Damen und Herren, der War for Talents wird immer

Mehr

2. Arbeitstreffen Leipzig, 8./9. Mai 2014. Themenschwerpunkt Karrieremodelle der Zukunft: Wie entwickeln wir Führungskräfte und Fachexperten?

2. Arbeitstreffen Leipzig, 8./9. Mai 2014. Themenschwerpunkt Karrieremodelle der Zukunft: Wie entwickeln wir Führungskräfte und Fachexperten? USER GROUP 2. Arbeitstreffen Leipzig, 8./9. Mai 2014 Themenschwerpunkt Karrieremodelle der Zukunft: Wie entwickeln wir Führungskräfte und Fachexperten? Ausgewählte Teilnehmer und Referenten Organisatorisches

Mehr

Human Capital Management

Human Capital Management Human Capital Management Peter Simeonoff Nikolaus Schmidt Markt- und Technologiefaktoren, die Qualifikation der Mitarbeiter sowie regulatorische Auflagen erfordern die Veränderung von Unternehmen. Herausforderungen

Mehr

Der Ostschweizer Schlachtbetrieb SBAG setzt auf SAP und Meat Management by Softproviding für eine durchgängige Geschäftslösung.

Der Ostschweizer Schlachtbetrieb SBAG setzt auf SAP und Meat Management by Softproviding für eine durchgängige Geschäftslösung. Softproviding Success Story Schlachtbetrieb St. Gallen AG (SBAG) Optimierte Geschäftsprozesse mit hervorragender IT-Unterstützung. Der Ostschweizer Schlachtbetrieb SBAG setzt auf SAP und Meat Management

Mehr

Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse

Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse im Überblick SAP-Technologie Remote Support Platform for SAP Business One Herausforderungen Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse Wartung im Handumdrehen Immer gut betreut Wartung im Handumdrehen

Mehr

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Name: Funktion/Bereich: Organisation: Stefan Schüßler Vertriebsleiter Personalwirtschaftssysteme SAP Deutschland

Mehr

IBM BUSINESS INTELLIGENCE SUMMIT

IBM BUSINESS INTELLIGENCE SUMMIT IBM BUSINESS INTELLIGENCE SUMMIT IN ZUSAMMENARBEIT MIT DIENSTAG, 17. APRIL 2007, 12.00 17.00 UHR IBM FORUM SWITZERLAND, ZÜRICH-ALTSTETTEN PERSÖNLICHE EINLADUNG Sehr geehrter Herr XY Der Business Intelligence

Mehr

Jenseits von Konfiguration Der Weg in die Cloud mit SuccessFactors am Beispiel Deutsche Telekom

Jenseits von Konfiguration Der Weg in die Cloud mit SuccessFactors am Beispiel Deutsche Telekom Jenseits von Konfiguration Der Weg in die Cloud mit SuccessFactors am Beispiel Deutsche Telekom Frank Meyer, HR Process Consulting, Deutsche Telekom AG Stefica Handlich, VP Cloud SAP, T-Systems International

Mehr

Leipzig, 5./6. Dezember 2013

Leipzig, 5./6. Dezember 2013 WORKSHOP»NoSQL, NewSQL, In-Memory - Datenbanktrends und ihre Auswirkungen im Überblick«Leipzig, 5./6. Dezember 2013 Mit Beiträgen von Organisatorisches TERMIN BEGINN ENDE ANSPRECHPARTNER 5./6. Dezember

Mehr

Die perfekte Geschäftsreise. Andreas Mahl April 21, 2015

Die perfekte Geschäftsreise. Andreas Mahl April 21, 2015 Die perfekte Geschäftsreise Andreas Mahl April 21, 2015 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. Public 2 I Reisekostenabrechnung! Sparen Sie 75% Ihrer Zeit bei der Erstellung von

Mehr

Die Finanzfunktion als Treiber des Wandels am Beispiel SAP

Die Finanzfunktion als Treiber des Wandels am Beispiel SAP Die Finanzfunktion als Treiber des Wandels am Beispiel SAP Luka Mucic, CFO, COO und Mitglied des Vorstands, SAP SE SAP-Forum für Finanzmanagement und GRC, 13. 14. April 2015 Public SAP s Line of Business

Mehr

Qualitätsmanagement als Herausforderung für Dienstleistersteuerer?

Qualitätsmanagement als Herausforderung für Dienstleistersteuerer? eisqforum Dienstleistersteuerung Qualitätsmanagement als Herausforderung für Dienstleistersteuerer?! 21./22. Mai 2014 Königstein/Taunus Medienpartner: Beim eisqforum profitieren Experten von Experten Eine

Mehr

SAP Finanz- und Risikolösungen. Volker Mohr, SAP SE 20. Mai 2015 Public

SAP Finanz- und Risikolösungen. Volker Mohr, SAP SE 20. Mai 2015 Public SAP Finanz- und Risikolösungen Volker Mohr, SAP SE 20. Mai 2015 Public Agenda Überblick Integrierte Finanz- und Risikoarchitektur Relevanz eines integrierten Ansatzes Innovationen und Roadmap Zusammenfassung

Mehr

FACT SHEET 2.000 BESUCHER. 23.-24.September 2015. www.hrsummit.at

FACT SHEET 2.000 BESUCHER. 23.-24.September 2015. www.hrsummit.at FACT SHEET 23.-24.September 2015 www.hrsummit.at 2.000 BESUCHER 120 AUSSTELLER 60 2 SPEAKER TAGE DER EVENT HR-Fachkongress und Messe in einem Event. WISSENSTRANSFER - NETWORKING - ENTERTAINMENT Der HR

Mehr

Datenschutz: Datenvernichtung im HCM mittels Information Lifecycle Management. Dr. Michael Wulf, Sap SE 22.März 2015

Datenschutz: Datenvernichtung im HCM mittels Information Lifecycle Management. Dr. Michael Wulf, Sap SE 22.März 2015 Datenschutz: Datenvernichtung im HCM mittels Information Lifecycle Management Dr. Michael Wulf, Sap SE 22.März 2015 Motivation Datenschutz ist schon immer ein Thema im HR, wird aber noch wichtiger Was

Mehr

WHITEPAPER Die Mitarbeiter von morgen begeistern:

WHITEPAPER Die Mitarbeiter von morgen begeistern: WHITEPAPER Die Mitarbeiter von morgen begeistern: Talente gewinnen, halten und fördern Die Mitarbeiter von morgen begeistern Talente gewinnen, halten und fördern Ist Ihr Recruiting auf dem neuesten Stand?

Mehr

HR Branchenkonferenz für Banken und Versicherungen Am Donnerstag, den 16. April 2015 Im MesseTurm in Frankfurt am Main

HR Branchenkonferenz für Banken und Versicherungen Am Donnerstag, den 16. April 2015 Im MesseTurm in Frankfurt am Main Einladung HR Branchenkonferenz für Banken und Versicherungen Am Donnerstag, den 16. April 2015 Im MesseTurm in Frankfurt am Main Sehr geehrte Damen und Herren, bereits im achten Jahr in Folge veranstalten

Mehr

Corporate Universities und E-Learning

Corporate Universities und E-Learning Wolfgang Kraemer/Michael Müller (Hrsg.) Corporate Universities und E-Learning Personalentwicklung und lebenslanges Lernen Strategien - Lösungen - Perspektiven GABLER Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Automotive Consulting Solution. Formulare im Vertrieb: Global Transport Label FORD

Automotive Consulting Solution. Formulare im Vertrieb: Global Transport Label FORD Automotive Consulting Solution Formulare im Vertrieb: Global Transport Label FORD Agenda 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technischer Steckbrief 2 Kundennutzen Lösung

Mehr

Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung

Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung ORGANISATION UND MANAGEMENT Praxisseminar Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung Der Schlüssel für nachhaltigen Erfolg 16. 17. September 2013, Berlin Eine Veranstaltungsreihe des Praxisseminare

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

Unternehmensprofil. itelligence aus 360 -Sicht. Wir machen mehr aus

Unternehmensprofil. itelligence aus 360 -Sicht. Wir machen mehr aus Unternehmensprofil itelligence aus 360 -Sicht Wir machen mehr aus SAP -Lösungen! Fakten und Zahlen 24/7- Erreichbarkeit mit weltweit zehn itelligence-datenzentren SAP Managed Services Alles aus einer Hand:

Mehr

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer SAP Forum Baden, 11. Juni 2013 Kirsten Trocka Senior Industry Advisor, SAP Cloud Solutions SAP (Schweiz) AG Agenda Die Customer Cloud

Mehr

Strategische Führung des HR-Bereichs bei B. Braun Melsungen

Strategische Führung des HR-Bereichs bei B. Braun Melsungen Strategische Führung des HR-Bereichs bei B. Braun Melsungen HR-Konferenz "Führung und Verantwortung" Dr. Jürgen Tertel, Corporate HR Frankfurt / Main, 23. Januar 2013 bedeutet strategische Führung des

Mehr

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten Harald Ederer, BTC AG, Leitung WCMS/DMS Competence Center ECM/BPM Herr Ederer war nach seinem Studium als Diplom Kaufmann (FH Osnabrück) für verschiedene Unternehmen in Bremen und Oldenburg tätig, bevor

Mehr

Tools & Add-Ons für SAP ERP HCM

Tools & Add-Ons für SAP ERP HCM Infotag Tools & Add-Ons für SAP ERP HCM 03.06.2014 in Köln Kostenpauschale: 110,- Euro zzgl. MwSt. (für registrierte DSAG-Mitglieder 95,- zzgl. MwSt.) Mit freundlicher Unterstützung: Infotag Tools & Add-Ons

Mehr

Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen

Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen Agenda IBM Vorträge IBM Sprecher Gastvortrag Anmeldung/Kontakt Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 9. Oktober 2012 Brenners

Mehr

Campana & Schott Unternehmenspräsentation

Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott 1 / 14 Über Campana & Schott. Wir sind eine internationale Unternehmensberatung mit mehr als 230 Mitarbeiterinnen

Mehr

SOA Was ist geblieben nach dem Hype?

SOA Was ist geblieben nach dem Hype? FACHKONFERENZ SOA Was ist geblieben nach dem Hype? www.softwareforen.de/goto/soa2009 KÖLN, 2. 3. DEZEMBER 2009 MIT VORTRÄGEN VON MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG DURCH VERANSTALTUNGSBESCHREIBUNG Das Paradigma

Mehr

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN GESTALTEN SIE MIT WERDEN SIE TEIL EINER ERFOLGSGESCHICHTE Als einer der führenden mittelständischen

Mehr

Persönliche Daten. Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326. E-Mail christian.krueger@knauer-krueger.

Persönliche Daten. Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326. E-Mail christian.krueger@knauer-krueger. Persönliche Daten Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326 E-Mail christian.krueger@knauer-krueger.de Fremdsprachen Englisch (sehr gut) Qualifikationen Zusammenfassung

Mehr

SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen

SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen im Überblick SAP HANA Enterprise Cloud Herausforderungen SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen In Echtzeit zum Echtzeit-Unternehmen In Echtzeit zum Echtzeit-Unternehmen Möchten

Mehr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum Das Event am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda 08:30 Uhr 09:15 Uhr 10:00 Uhr 11:00 Uhr

Mehr

Digitale Transformation - Ihre Innovationsroadmap

Digitale Transformation - Ihre Innovationsroadmap Digitale Transformation - Ihre Innovationsroadmap Anja Schneider Head of Big Data / HANA Enterprise Cloud Platform Solutions Group, Middle & Eastern Europe, SAP User Experience Design Thinking New Devices

Mehr

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer PAC Multi-Client-Studien Konzept In Multi-Client-Studien analysieren wir im Auftrag mehrerer Marktakteure Status quo und Potenzial aktueller Technologie- und

Mehr

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Bindung, Motivation und Entwicklung erfolgskritischer Mitarbeiter

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Bindung, Motivation und Entwicklung erfolgskritischer Mitarbeiter Einladung Towers Watson Business Breakfast Bindung, Motivation und Entwicklung erfolgskritischer Mitarbeiter Am Mittwoch, den 25. Januar 2012, in Düsseldorf Am Donnerstag, den 26. Januar 2012, in Frankfurt

Mehr

Management Excellence Program

Management Excellence Program Management Excellence Program Strategie, Leadership und Innovation In Zusammenarbeit mit Hamburg Singapur Fontainebleau Kooperationspartner 2 Das Management Excellence Program im Überblick Modul 1 4 Tage

Mehr

Effektive Vertriebssteuerung mit SAP Cloud for Customer

Effektive Vertriebssteuerung mit SAP Cloud for Customer Effektive Vertriebssteuerung mit SAP Cloud for Customer Markus Fuhrmann, Customer Engagement & Commerce SAP-Forum für die Konsumgüterindustrie, 23. 24. Juni 2015 Public TECHNOLOGIE ENTWICKELT SICH WEITERHIN

Mehr

Automotive Consulting Solution. Monitor für eingehende Zahlungsavise

Automotive Consulting Solution. Monitor für eingehende Zahlungsavise Automotive Consulting Solution Monitor für eingehende Zahlungsavise Agenda 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technischer Steckbrief 2 Kundennutzen Lösung Erprobte Lösung/Service

Mehr

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen Einladung Towers Watson Business Breakfast Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen Am Dienstag, den 6. März 2012, in Köln Am Mittwoch, den 7. März 2012, in Frankfurt Am Donnerstag, den 8.

Mehr

Automotive Consulting Solution IQOS - Integriertes Qualitätsoptimierungssystem. KPI Business Objects Dashboards

Automotive Consulting Solution IQOS - Integriertes Qualitätsoptimierungssystem. KPI Business Objects Dashboards Automotive Consulting Solution IQOS - Integriertes Qualitätsoptimierungssystem KPI Business Objects Dashboards Agenda 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technischer Steckbrief

Mehr

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business ECM, Input/Output Solutions CeBIT 14. 18. März 2016 Hannover Germany cebit.de Global Event for Digital Business CeBIT 2016 - Global Event for Digital Business 2 Die CeBIT bietet Entscheidern aus internationalen

Mehr

Infotag. SAP HR Tools. 20.10.2011 in Hamburg. Kostenpauschale: 99,- Euro zzgl. MwSt. Mit freundlicher Unterstützung:

Infotag. SAP HR Tools. 20.10.2011 in Hamburg. Kostenpauschale: 99,- Euro zzgl. MwSt. Mit freundlicher Unterstützung: Infotag SAP HR Tools 20.10.2011 in Hamburg Kostenpauschale: 99,- Euro zzgl. MwSt. Mit freundlicher Unterstützung: Medienpartner: Infotag SAP HR Tools Moderator Prof. Dr. Wilhelm Mülder, Hochschule Niederrhein,

Mehr

DEMO: SAP Simple Finance Die Finanzlösung für die Digitale Wirtschaft

DEMO: SAP Simple Finance Die Finanzlösung für die Digitale Wirtschaft DEMO: SAP Simple Finance Die Finanzlösung für die Digitale Wirtschaft Dr. Christoph Ernst, Head of Centre of Excellence for Finance, SAP Deutschland SE & Co. KG 21. Mai 2015 Public SAP Simple Finance:

Mehr

BPM Strategie. Von der Strategie zur operativen Umsetzung. GFT Academy. 06. und 07.06.2006, Hamburg 04. und 05.07.2006, Stuttgart

BPM Strategie. Von der Strategie zur operativen Umsetzung. GFT Academy. 06. und 07.06.2006, Hamburg 04. und 05.07.2006, Stuttgart GFT Academy BPM Strategie Von der Strategie zur operativen Umsetzung 06. und 07.06.2006, Hamburg 04. und 05.07.2006, Stuttgart GFT Solutions GmbH Brooktorkai 1 20457 Hamburg Germany T +49 40 35550-0 F

Mehr

Einladung. RoI on HR Den Erfolgsbeitrag transparent und messbar gestalten. Towers Watson Business Breakfast

Einladung. RoI on HR Den Erfolgsbeitrag transparent und messbar gestalten. Towers Watson Business Breakfast Einladung RoI on HR Den Erfolgsbeitrag transparent und messbar gestalten Towers Watson Business Breakfast Am Dienstag, den 18. März 2014, in München Am Mittwoch, den 19. März 2014, in Frankfurt am Main

Mehr

Automotive Consulting Solution. EAM - Simplicity

Automotive Consulting Solution. EAM - Simplicity Automotive Consulting Solution EAM - Simplicity Agenda 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technischer Steckbrief 2 Kundennutzen Lösung Erprobte Lösung/Service der SAP Automotive

Mehr

erecruiting als Mittel zur Steigerung der Attraktivität öffentlicher Arbeitgeber Allegra Unger, Solution Expert HCM SAP (Schweiz) AG

erecruiting als Mittel zur Steigerung der Attraktivität öffentlicher Arbeitgeber Allegra Unger, Solution Expert HCM SAP (Schweiz) AG erecruiting als Mittel zur Steigerung der Attraktivität öffentlicher Arbeitgeber Allegra Unger, Solution Expert HCM SAP (Schweiz) AG Agenda Mit Rückenwind in Richtung Zukunft - Die Realität im Recruiting

Mehr

Test Management Cockpit. SAP Deutschland AG & Co. KG

Test Management Cockpit. SAP Deutschland AG & Co. KG Test Management Cockpit SAP Deutschland AG & Co. KG Einleitung Kennzahlen und Testmanagement Der zusätzliche Aufbau eines Kennzahlensystems bietet die große Chance, tatsächlich die Kenntnis darüber zu

Mehr

Wirksames HR Management

Wirksames HR Management nders Wirksames HR Management irkt. A Talent Management inside Innovativ Wirkungsvolle Lösungen im Wettbewerb um Talente Die Wahl der richtigen HR Strategie wird ein immer wichtigerer Erfolgsfaktor für

Mehr

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Abschlussarbeit im Bereich Business Process Management (BPM) Effizienzsteigerung von Enterprise Architecture Management durch Einsatz von Kennzahlen Braincourt

Mehr

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger« Workshop»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«Frankfurt am Main, 02.12.2014 In Zusammenarbeit mit: THEMATIK Transparenz, Kontrolle

Mehr

Programm. 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement. 6. November 2014 Novotel München Messe

Programm. 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement. 6. November 2014 Novotel München Messe Programm 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement Konferenz für Unternehmer, Personalmanager, Berater und Wissenschaftler 6. November 2014 Novotel München Messe 9.

Mehr

Einladung. HR-Transformation Den Wertbeitrag von HR nachhaltig steigern. Towers Watson Business Breakfast

Einladung. HR-Transformation Den Wertbeitrag von HR nachhaltig steigern. Towers Watson Business Breakfast Einladung HR-Transformation Den Wertbeitrag von HR nachhaltig steigern Towers Watson Business Breakfast Am Donnerstag, den 8. Mai 2014, in Frankfurt am Main Am Dienstag, den 13. Mai 2014, in München Am

Mehr

Requirements Management für SAP Solution Manager Projektrisiken minimieren durch professionelles Anforderungsmanagement

Requirements Management für SAP Solution Manager Projektrisiken minimieren durch professionelles Anforderungsmanagement Requirements Management für SAP Solution Manager Projektrisiken minimieren durch professionelles Anforderungsmanagement SAP Consulting Use this title slide only with an image Agenda Risikofaktoren beim

Mehr

Positionsprofil. Senior Referent / Head of HR Services & Operations (m/w)

Positionsprofil. Senior Referent / Head of HR Services & Operations (m/w) 09.04.2013 Inhalt Das Unternehmen Die Funktion Ihr Profil Ihre Chancen Interesse Kontakt Dieses Profil wurde durch die Promerit Personalberatung AG erstellt. Wir bitten Sie, die Informationen vertraulich

Mehr

SAP Personal Management Forum Baden

SAP Personal Management Forum Baden Donnerstag, 31. Januar 2013 SAP Personal Management Forum Baden Neue HR-Lösungen von SAP: beinahe so genial wie Ihre Mitarbeiter EINLADUNG Neue HR-Lösungen von SAP: beinahe so genial wie Ihre Mitarbeiter

Mehr

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29.

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29. I N V I TAT I O N Executive Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg 29. Januar 2009 Seestrasse 513 Zürich-Wollishofen s Executive veranstaltet die Executive--Reihe

Mehr

Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht

Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht Name: Hermann Arnold Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: umantis AG

Mehr

EINLADUNG IT-FORUM OBERFRANKEN 2013 19 03 2013 BAMBERG

EINLADUNG IT-FORUM OBERFRANKEN 2013 19 03 2013 BAMBERG EINLADUNG IT-FORUM OBERFRANKEN 2013 19 03 2013 BAMBERG IT-FORUM OBERFRANKEN SECURITY Oberfranken ist eine leistungsstarke IT-Region und auf dem besten Weg, eine Erfolgsstory zu werden. Regionale IT-Unternehmen

Mehr

IT Support für den Arbeitsplatz 2.0

IT Support für den Arbeitsplatz 2.0 Burghausen Hamburg Hannover München Salzburg (A) COC AG Partner für Informationstechnologie IT Support für den Arbeitsplatz 2.0 Neue Services für Information Worker Marktler Straße 50 84489 Burghausen

Mehr

Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen. Nicole Meinholz 10. Oktober 2013

Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen. Nicole Meinholz 10. Oktober 2013 Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen Nicole Meinholz 10. Oktober 2013 elearning 2013 IMC AG 2 Die Wachstumstreiber der digitalen Bildung IMC AG 3 Challenges in Corporate Learning IMC

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr

next corporate communication 14

next corporate communication 14 next corporate communication 14 Digital Business und Social Media in Forschung und Praxis Konferenzprogramm 27. & 28. März 2014 SI Centrum Stuttgart nextcc14 Konferenz Das Research Center for Digital Business

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende Digitalisierung

Mehr

Zukunft gemeinsam gestalten

Zukunft gemeinsam gestalten Zukunft gemeinsam gestalten 19. Siemens Kundentagung Einladung zur Siemens Kundentagung 2011 23. und 24. Februar Augsburg Aktuelles aus erster Hand IT für Siemens von Fujitsu Siemens und Fujitsu verbindet

Mehr

Automotive Consulting Solution. EAM - SAP Work Manager - Multi Resource Scheduling Integration

Automotive Consulting Solution. EAM - SAP Work Manager - Multi Resource Scheduling Integration Automotive Consulting Solution EAM - SAP Work Manager - Multi Resource Scheduling Integration Agenda 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technischer Steckbrief SAP SE or

Mehr

SAP Forum 2015. Monika Schörghofer Selecteam. Konstantin Schäfer KSF Consult. 21./22. April 2015

SAP Forum 2015. Monika Schörghofer Selecteam. Konstantin Schäfer KSF Consult. 21./22. April 2015 SAP Forum 2015 Monika Schörghofer Selecteam Konstantin Schäfer KSF Consult 21./22. April 2015 Was KSF Consult macht Seit 2014 unterstützt KSF Consult Unternehmen im IT Management und IT Strategie Beratung.

Mehr

SAP -Dienstleistungen Personalmanagement, Rechnungswesen und Logistik. Sparkassen-Finanzgruppe. S finanz informatik

SAP -Dienstleistungen Personalmanagement, Rechnungswesen und Logistik. Sparkassen-Finanzgruppe. S finanz informatik SAP -Dienstleistungen Personalmanagement, Rechnungswesen und Logistik Sparkassen-Finanzgruppe S finanz informatik Für Landesbanken, Verbundpartner und Individualkunden Die Erwartungen an die IT-Unterstützung

Mehr

»Governance, Risk, Compliance in der IT« 4. Arbeitstreffen Leipzig, 22./23. April 2013

»Governance, Risk, Compliance in der IT« 4. Arbeitstreffen Leipzig, 22./23. April 2013 USER GROUP 4. Arbeitstreffen Leipzig, 22./23. April 2013 Themenschwerpunkt IT-Risk-Management Prozesse, Rollen, Praxisberichte Ausgewählte Teilnehmer und Referenten ZIEL DER USER GROUP Diese ist eine auf

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

22. + 23. November 2005 Frankfurt. Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten

22. + 23. November 2005 Frankfurt. Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten Das Interesse und die Erwartungen sind hoch. Was bringt uns Cognos 8? Was bedeutet ein Umstieg von Serie 7 nach Cognos8 für Sie? Informieren Sie sich über

Mehr

Automotive Consulting Solution. Kundenspezifische Prozesse in der Automobilindustrie - EDI Lieferavis Ausgang

Automotive Consulting Solution. Kundenspezifische Prozesse in der Automobilindustrie - EDI Lieferavis Ausgang Automotive Consulting Solution Kundenspezifische Prozesse in der Automobilindustrie - EDI Lieferavis Ausgang Agenda 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technischer Steckbrief

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

SAP-Forum für Personalmanagement Für Mensch und Unternehmen

SAP-Forum für Personalmanagement Für Mensch und Unternehmen SAP-Forum für Personalmanagement Für Mensch und Unternehmen www.sap.de/personalforum 21. 22. April 2015 Internationales Congresscenter Messe Stuttgart EINLADUNG Jeder zweite Arbeitnehmer gehört heute

Mehr

Personalbericht 2012. Zahlen und Fakten. Group Human Resources

Personalbericht 2012. Zahlen und Fakten. Group Human Resources Personalbericht 2012 Zahlen und Fakten Group Human Resources Personalkennzahlen 2012 Die Commerzbank ist eine führende Bank in Deutschland und Polen. Auch weltweit steht sie ihren Kunden als Partner der

Mehr

4. Arbeitstreffen Leipzig, 9. - 10. Juni 2015

4. Arbeitstreffen Leipzig, 9. - 10. Juni 2015 USER GROUP 4. Arbeitstreffen Leipzig, 9. - 10. Juni 2015 Mitglieder der TERMIN BEGINN ENDE 9. - 10. Juni 2015 9. Juni, 9.30 Uhr 10. Juni, 14.00 Uhr VERANSTALTUNGSORT Die Veranstaltung findet in der Konferenzetage

Mehr

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen 2-Tage Experten-Seminar 1249 SEM-Q-INNO1-2 Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen Top Executive Seminar mit Dr.-Ing. Peter Klose Dieses 2-tägige Seminar

Mehr

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 1 3 0 3 2 0 1 2 IT-FORUM OBERFRANKEN GREEN TECH Oberfranken ist eine leistungsstarke IT-Region. Diese Tatsache ist jedoch sowohl regional als auch überregional

Mehr

Fitnesskur für das SAP Business Warehouse bei Stiebel Eltron

Fitnesskur für das SAP Business Warehouse bei Stiebel Eltron Fitnesskur für das SAP Business Warehouse bei Stiebel Eltron Allgemeine Herausforderung Daten managen = Widersprüche managen Datenwachstum Motiviert durch betriebliches Wachstum, Nutzeranforderungen und

Mehr